2020-06-02

Krone

Auch England sagt Ja zu Formel-1-Doppelpack: Der WM-Kalender der Formel 1 nimmt langsam konkrete Formen an. Nach dem Okay der österreichischen Regierung für den Saisonauftakt in Spielberg am 5. und 12. Juli zog nun auch die britische Regierung nach, bestätigte Ausnahmeregeln für den Formel-1-Tross und die zwei Rennen in Silverstone am 2. und 9. August. (03:41)

2020-06-01

Krone

Thiem hätte gern Davis-Cup heuer und Essen mit Leo: Im Interview in der ORF-Sendung „Sport am Sonntag“ äußerte Dominic Thiem Hoffnung, dass es sich in diesem Jahr mit großem Wettkampf-Tennis noch ausgeht. Der 26-jährige Weltranglisten-Dritte hat bereits eine Reihe von Schauturnieren auf dem Kalender. Das Davis-Cup-Final-Turnier im November, für das Österreich erstmals qualifiziert ist, steht da auf seiner Wunschliste, trotz neuer Traininingsbasis. (05:43)

Krone

Klopp zu Teamtraining-Rückkehr: „Wir genießen das“: Liverpool-Coach Jürgen Klopp sieht seine Mannschaft mit Blick auf den angepeilten Wiederbeginn in der Premier League in zweieinhalb Wochen auf einem guten Weg. „Wir nehmen die Situation wie sie ist und nutzen jede Sekunde, die wir zusammen haben“, sagte der Fußball-Trainer des Premier-League-Tabellenführers am Sonntag über die Rückkehr zum Teamtraining. (05:23)

Krone

Mercedes stellt sich quer: Kein Quali-Experiment: Ein Experiment in Sachen Qualifikation bei Doppel-Rennen in der Formel-1-Saison 2020 dürfte wohl am Widerstand des Weltmeisterteams Mercedes scheitern. Wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtete, habe der Rennstall bei einem Treffen der Teams mit Rechteinhaber Liberty Media und der FIA seine Ablehnung eines Quali-Sprintrennens mit spezieller Startordnung zum Ausdruck gebracht. (05:17)

Krone

Jordan nach Tod von George Floyd „tief betrübt“: Basketball-Legende Michael Jordan hat nach dem Tod des Afroamerikaners George Floyd seinen Ärger zum Ausdruck gebracht. „Ich bin tief betrübt, von echten Schmerzen erfüllt und einfach nur wütend“, sagte der sechsmalige NBA-Champion in einem Statement. Den Zorn der Menschen könne er verstehen. Schwarze und andere Minderheiten hätten „genug gehabt“ vom Rassismus in den USA, urteilte Jordan. (06:18)

Krone

Valencia nach Gasperinis Corona-Aussagen perplex: Auch an Valencia sind die „Todesangst“ -Aussagen von Atalanta-Trainer Gian Piero Gasperini nicht unbemerkt vorbeigegangen. Die Spanier sind perplex: „Er hat das Leben von vielen Menschen aufs Spiel gesetzt“. (07:17)

Krone

BVB-„Showman“ Sancho machte schon mit 15 alle nass: Nach dem Triplepack gegen Paderborn spricht jeder über den Dortmunder Spielmacher, den erst 20-jährigen Jadon Sancho. Der Wirbelwind aus England galt schon als Schüler als Ausnahmekönner. Man braucht sich nur dieses Video oben anzuschauen und man weiß, warum. Damals spielte er noch bei Watford. Sancho protestierte übrigens beim Spiel gegen Paderborn (6:1) gegen die Polizeigewalt gegen Afroamerikaner in den USA und schloss sich damit einer Reihe von Sportlern an. (07:48)

Krone

„Ich besiegte Federer und dann kam das Heroin“: Das derzeit als Tennis-Trainer in Serbien arbeitende einstige Supertalent Nikola Gnjatovic (40) gab im serbischen TV-Sender "Happy TV" ein bemerkenswertes Interview. Er erzählte davon, wie er einst Roger Federer besiegte und wie er danach in der Drogenhölle landete. (08:42)

Krone

Hamilton kritisiert Formel-1: „Ihr bleibt still“: Der sechsfache Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton hat in der Diskussion um Rassismus und Polizeigewalt in den USA deutlich Position bezogen und auch die Motorsport-Königsklasse kritisiert. Der 35-jährige Brite ist der erste dunkelhäutige Pilot in der Formel 1 und auf dem besten Weg, der erfolgreichste Fahrer der Geschichte zu werden. (09:30)

Krone

16(!) positive Corona-Tests bei Vasco da Gama: Beim brasilianischen Fußball-Großklub Vasco da Gama haben 16 Spieler einen positiven Coronavirus-Test abgeliefert. Dennoch begann der Verein aus Rio de Janeiro so wie die anderen Clubs des Landes am Montag mit Kleingruppentraining ohne Körperkontakt. Die Liga ist seit zwei Monaten unterbrochen, einen Neustart-Termin gibt es noch nicht. (09:18)

Krone

Grünes Licht! Doch Doppel-Rennen in Silverstone?: Den Formel-1-Rennen in Silverstone scheint nichts mehr im Weg zu stehen. Wie die BBC am späten Sonntagabend berichtete, hat die englische Regierung ihre Zustimmung zur Durchführung der Grands Prix am 2. und 9. August gegeben. Demnach soll die Königsklasse des Motorsports von den strengen Einreisebeschränkungen im Zuge der Corona-Krise befreit werden. (09:10)

Krone

Blatters Abtritt: „Sie sagten, der Kopf muss weg“: Der frühere FIFA-Präsident Joseph S. Blatter hat erstmals deutlich eingestanden, vor fünf Jahren auf massiven Druck der USA hin abgetreten zu sein. „Sie sagten: Der Kopf muss weg! Dann habe ich mein Mandat zur Verfügung gestellt - und plötzlich war die FIFA für die US-Justiz nicht mehr eine mafiöse Organisation, sondern ein Opfer“, sagte der Schweizer Nachrichtenagentur Keystone-sda. (09:46)

Krone

Gladbach-Star: Erlösung nach vier Jahren Leiden: Vier Jahre hast es gedauert. Mamadou Doucoure kam 2016 mit 18 bei Borussia Mönchengladbach in Deutschland an. Am Wochenende gegen Union debütierte er endlich in der Kampfmannschaft der „Fohlen“. Warum erst jetzt? Weil er zuvor eine unglaubliche Pechsträhne hinter sich bringen musste.  (10:33)

Krone

Austria will „nicht nach hinten schauen müssen“: Nach gut drei Monaten Pause versucht sich die Wiener Austria am Dienstag (20.30 Uhr) zuhause gegen die Admira zum Auftakt der zweiten Saisonphase der Fußball-Bundesliga an der Neuzündung ihres bisher etwas unrund laufenden Motors. „Es muss unser Ziel sein, die Qualifikationsgruppe zu gewinnen“, stellte Christian Ilzer klar. Doch der Trainer mahnte vor dem Geisterspiel auch zur Vorsicht. (10:55)

Krone

Ex-ÖFB-Team-Spieler verlässt St. Pölten Mitte Juni: Stefan Stangl wird Fußball-Bundesligist SKN St. Pölten während der laufenden Meisterschaft verlassen. St. Pölten nehme von einem vertraglich geregelten Recht Gebrauch und löse den Kontrakt mit dem mittlerweile 28-jährigen Linksverteidiger mit 15. Juni wieder auf. (11:40)

Krone

Australisches TV entschuldigt sich für Hitler-Bild: Ein australischer Sport-Fernsehsender hat sich für die Nutzung eines Bildes von Adolf Hitler während einer Rugby-Sendung entschuldigt. Es ging um eine Diskussion über Pappfiguren als Fan-Ersatz in den wegen der Coronakrise leeren Stadien. In den Arenen selbst waren Bilder von Hitler bei keinem Spiel zu sehen gewesen. (11:27)

Krone

Freizeichen nach Spielberg auch für Silverstone!: In Österreich und Großbritannien gibt es die Zustimmungen der jeweiligen Regierungen für die Durchführung von Formel-1-Rennen. Demnach könnten am 5. und 12. Juli in Spielberg sowie am 2. und 9. August in Silverstone jeweils Doppelveranstaltungen in Szene gehen. Von der Rennserie selbst gibt es noch kein Statement dazu, das Freizeichen wird aber diese Woche erwartet. (13:16)

Krone

Motorrad-Unfall: Not-OP bei WSG-Coach Silberberger: Thomas Silberberger, Trainer von Fußball-Bundesligist WSG Tirol, ist bei einem Motorradunfall verletzt worden. Silberberger, der am Mittwoch 47 Jahre alt wird, wurde laut Klubangaben mit einer schweren Verletzung des Unterschenkels am Sonntag ins Krankenhaus gebracht und bereits operiert. Sein Sohn Max, der auf dem Sozius saß, sei abgesehen von Abschürfungen mit dem Schrecken davon gekommen. (13:06)

Krone

MotoGP-WM: Auch Motegi-Rennen abgesagt!: Mit dem Grand Prix von Japan am 18. Oktober ist am Montag eine weitere Motorrad-WM-Veranstaltung in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie abgesagt worden. Zuvor wurden bereits die Läufe in Deutschland, Finnland, Niederlanden, Großbritannien und Australien gestrichen. Beim Saisonauftakt im März in Katar konnten nur die zwei Unterklassen Moto2 und Moto3 gefahren werden, keine MotoGP. (12:45)

Krone

Favre zeigt sich unwissend nach Sancho-Protest: Obwohl die ganze Welt darüber spricht, will Lucien Favre, der Schweizer Coach der Dortmunder, nichts über den Protest seines Spielers Jadon Sancho (20) gegen die tödliche Polizegewalt in den USA sagen. Er habe nichts gesehen, sagt er, er weiß nicht, wie es dazu kam. Und, wie er hinzufügte, „Ich weiß auch nicht, warum er das gemacht hat, ich kann das nicht beurteilen“. Die in den Internet-Foren vieldiskutierte und vielkritisierte Aussage des BVB-Coachs sehen Sie hier im Video oben. (11:56)

Krone

Steigt Formel-1-GP in Brasilien MIT Zuschauern?: Die Veranstalter des Großen Preises von Brasilien gehen von einem Formel-1-Wochenende in Sao Paulo im November trotz der Coronavirus-Pandemie mit Zuschauern aus! Dem Wirtschaftsmagazin „Forbes“ sagte Cheforganisator Tamas Rohonyi, dass die Vorbereitungen nach Plan verlaufen würden und „wir sind sicher, dass der berühmte Kurs in Interlagos wieder Ort eines faszinierenden Rennens sein wird“. (14:25)

Krone

Spaniens Liga orientiert sich an Wettervorhersagen: Beim Wiederbeginn der spanischen Fußball-Meisterschaft nach der dreimonatigen Corona-Zwangspause wird es auch Spiele mit Anpfiff um 13 Uhr geben - trotz hoher Sommertemperaturen. „Für uns ist es wichtig, dass es an den Samstagen und Sonntagen auch Spiele um 13 Uhr gibt, damit unsere Fans in anderen Teilen der Welt sich diese Begegnungen anschauen können“, sagte Liga-Präsident Javier Tebas. (14:19)

Krone

Sturm: Regisseur droht die Premiere zu verpassen!: Keine guten Nachrichten für Sturm: Regisseur und Top-Spieler Otar Kiteishvili droht mit Fersenproblemen das erste Geisterspiel der Schwarz-Weißen am Mittwoch gegen den WAC (18.30 Uhr) zu verpassen. Gute „Signale“ gibt‘s dafür am Transfermarkt. (13:52)

Krone

Star-Schiri bei Sex- und Drogen-Party erwischt!: Slavko Vincic ist in der Welt des Fußballs kein Unbekannter - der slowenische Schiedsrichter hat bereits in der Champions League und auch eine Etage tiefer in der Europa League gepfiffen. Mit seinen 40 Jahren hätte er auch noch ein paar gute Jahre vor sich, doch ein Skandal könnte seiner Karriere nun extrem schaden, sie vielleicht sogar beenden. Es geht um Sex, Prostitution, Drogen und Waffen ... (16:20)

Krone

LIVE: Platzt Leipzig-Titeltraum in Köln endgültig?: Sieger sehen anders aus: Während der 1. FC Köln seit vier Spielen sieglos ist, entwickelt sich RB Leipzig gar langsam zum Unentschieden-König der Liga! Und wenn die Leipziger heute verlieren, können sie ihren Titelträumen wohl endgültig adé sagen. Auf der einen Seite sehen Sie den Ex-Rapidler Florian Kainz, auf der anderen die Ex-Salzburger Konrad Laimer und Marcel Sabitzer. Mit dem krone.at-Liveticker verpassen Sie nichts! (17:09)

Krone

Bayern-Boss: „Alaba hat die Chefrolle übernommen!“: Bayern-Präsident Herbert Hainer gibt sich bei der Frage nach der Zukunft von David Alaba entspannt. „David Alaba ist ein unheimlich guter und erfahrener Spieler, der jetzt im Abwehrzentrum die Chefrolle übernommen hat und hervorragend spielt“, sagte Hainer in der Sendung „Blickpunkt Sport“ im Bayerischen Fernsehen. (17:50)

Krone

Favoritensiege für Dennis Novak & Sebastian Ofner: Die Davis-Cup-Spieler Dennis Novak und Sebastian Ofner haben am Montag bei den „Generali Austrian Pro Series“ in der Südstadt die erwarteten Siege gefeiert! (18:18)

Krone

Formel-1-Jungstar: “Müssen Rassismus vertreiben!": Nach Lewis Hamilton haben sich nun auch weitere Formel-1-Piloten in der Diskussion um Rassismus und Polizeigewalt in den USA positioniert. „Es ist unsere Verantwortung, uns gegen Ungerechtigkeiten auszusprechen. Seid nicht still“, schrieb der 22-jährige Ferrari-Fahrer Charles Leclerc auf Twitter. Gegen Rassismus müsse etwas getan werden, betonte der Teamkollege von Sebastian Vettel. Der 20-jährige McLaren-Pilot Lando Norris aus Großbritannien rief seine Anhänger auf, sich zu engagieren. Ebenso dessen Landsmann George Russell. (17:59)

Krone

LIVE: Überraschung! Köln führt 1:0 gegen Leipzig: Sieger sehen anders aus: Während der 1. FC Köln seit vier Spielen sieglos ist, entwickelt sich RB Leipzig gar langsam zum Unentschieden-König der Liga! Und wenn die Leipziger heute verlieren, können sie ihren Titelträumen wohl endgültig adé sagen. Auf der einen Seite sehen Sie den Ex-Rapidler Florian Kainz, auf der anderen die Ex-Salzburger Konrad Laimer und Marcel Sabitzer. Mit dem krone.at-Liveticker verpassen Sie nichts! Derzeit steht es 1:0! (18:45)

Krone

RB Leipzig stürmt mit 4:2-Sieg auf Platz 3 zurück!: RB Leipzig hat sich im Montagspiel der deutschen Fußball-Bundesliga den dritten Platz zurückgeholt! Mit Marcel Sabitzer, der durchspielte, und Konrad Kaimer (bis 59.) kamen die Sachsen beim 1. FC Köln zu einem 4:2-Erfolg. Damit liegt Leipzig zwei Punkte hinter dem Zweiten Dortmund und zwei vor Mönchengladbach und Leverkusen. Köln mit Florian Kainz ist als Elfter schon fünf Spiele sieglos. (20:30)

Krone

Red-Bull-Teamchef für Quali-Neuerung bei Doppel-GP: Red-Bull-Teamchef Christian Horner plädiert für die Einführung eines veränderten Qualifyings bei Formel-1-Doppelrennen! In Österreich biete sich eine perfekte Gelegenheit, das auszuprobieren, sagte der Brite. Mercedes hatte sich dagegen ausgesprochen, das Qualifying vor dem zweiten Rennen durch ein 30-minütiges Rennen mit ungekehrter Startaufstellung zu ersetzen. Der Weltverband FIA und Rechteinhaber Liberty Media hatten sich durch diese Neuerung mehr Spannung versprochen. (19:57)

Krone

Bleiben oder gehen? Messi hat sich entschieden: Die Fans des FC Barcelona dürfen aufatmen: Weltfußballer Lionel Messi bleibt nach Medienberichten mindestens eine weitere Saison beim spanischen Meister! Der 32-jährige Argentinier habe eine Vertragsklausel, die ihm den ablösefreien Wechsel zu einem anderen Team im Sommer ermöglicht hätte, nicht aktiviert, wie spanische Medien am Montag unter Berufung auf Klub und Kreise des Spielers berichteten. Die Frist zur Aktivierung der Klausel sei am Sonntag abgelaufen, hieß es. (19:52)

Krone

Steigt die Bundesliga im Herbst wieder VOR Fans?: Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler hat den Vertretern der Fußball-Bundesliga Hoffnung gemacht, in der nächsten Saison wieder vor Zuschauern spielen zu können! Ab 1. September könne etwas weiter gedacht werden, meinte der Grünen-Chef am Montagabend in der Sky-Sendung „Talk & Tore Spezial“. (21:09)

2020-05-31

Krone

Werden Sie jetzt Sportchef, Herr Magath?: Vom TV-Studio zum gemütlichen Fachsimpeln bei Kaffee und Kuchen: Felix Magath, Admiras prominenter Taktgeber, sprach beim Besuch im “Krone"-Haus über seinen Zugang zum Profisport, Herzog und Happel. (05:12)

Krone

Brignone wettert gegen eigenen Verband in Italien: Sie war die große Siegerin der Coronabedingt abgebrochenen Saison. Gesamtweltcupsiegerin Federica Brignone. Mit dem eigenen Verband ist sie trotzdem unzufrieden. (05:42)

Krone

Magath: „Konnte auf Herzog keine Rücksicht nehmen“: Vom TV-Studio zum gemütlichen Fachsimpeln bei Kaffee und Kuchen: Felix Magath, Admiras prominenter Taktgeber, sprach beim Besuch im „Krone“-Haus über seinen Zugang zum Profisport, Herzog (über dessen Zeit bei Bremen sagt er schmunzelnd: „Er war ein überragender Fußballer, aber eher typisch österreichisch. Bei Lauftrainings konnte ich auf ihn keine Rücksicht nehmen“) und Happel. (05:12)

Krone

Erster Fußball-Profi an Coronavirus gestorben: Sein Name ist Deibert Roman Guzman. Er war erst 25 Jahre alt und spielte für den bolivianischen Zweitligisten Club Universitario del Beni. Er ist der erste professionelle Fußballer, den an den Folgen einer Coronavirus-Infektion verstarb.    (08:07)

Krone

Atemnot! „Ich hab keine zehn Meter geschafft!“: Leicester-Coach Brendan Rodgers setzte Coronavirus-Erkrankung zu. Trotzdem sagt er über den Neustart: „Es gibt keinen Grund, unseren Job nicht zu erledigen“.  (07:10)

Krone

Ski-Star Brignone wettert gegen eigenen Verband: Sie war die große Siegerin der Coronabedingt abgebrochenen Saison. Gesamtweltcupsiegerin Federica Brignone. Mit dem eigenen Verband ist sie trotzdem unzufrieden. (05:42)

Krone

Triple-Olympiasieger Bobby Joe Morrow verstorben: Bobby Joe Morrow, 1956 in Melbourne mit drei olympischen Goldmedaillen der überragende Sprinter, ist tot. Er starb im Alter von 84 Jahren in seinem Haus im texanischen San Benito, teilte seine Familie am Samstag (Ortszeit) mit. Morrow wurde 1989 in die Ruhmeshalle der US-Leichtathleten aufgenommen. (07:32)

Krone

Beginnt deutsche Liga im September mit Zuschauern?: Die Fußball-Bundesliga-Saison 2020/21 in Deutschland soll nach Informationen der „Bild am Sonntag“ im September beginnen. Geplant ist noch der 21. August, allerdings wird derzeit für Ende August über eine Art Finalturnier in der europäischen Champions League spekuliert. Zu dem Zeitpunkt sollen alle nationalen Ligen pausieren. (07:23)

Krone

Hartberg: Tschernegg hat den Stillstand satt: Fußballprofi Peter Tschernegg war in letzter Zeit nicht unbedingt vom Glück verfolgt. Der ehemalige Schweiz-Legionär (St. Gallen), der im Winter 2019 zu Bundesligist Hartberg gewechselt war, bestritt aufgrund eines Kreuzbandrisses (sein zweiter!) im März 2019 sein letztes Meisterschaftsspiel. Nach Reha und Corona-Krise will sich der Steirer jetzt aber wieder ins Bundesliga-Rampenlicht zurückkämpfen.  (07:00)

Krone

Rapids Peschek warnt: Großes Durchatmen blieb aus: Eine Erleichterung, ja, Durchatmen, noch nicht, sagt Rapid-Geschäftsführer Christoph Peschek nach dem Wiederbeginn des Fußballs in Österreich und sendet eine Warnung an alle Vereine. Kolumne von Rainer Bortenschlager. (06:57)

Krone

Thiems „Kitz-Party“: Sieben Gäste sind eingeladen: Tennis-Superstar lädt sieben Asse zu einer Exhibition nach Tirol. Der Franzose Gael Monfils ist fix mit dabei - 300.000 Euro Preisgeld werden ausgespielt.  (06:20)

Krone

Formel-1 fast wöchentlich: WM-Kampf bis Advent: Internationale Medien feiern Nachrichten aus Spielberg. Im noch inoffiziellen WM-Kalender geht es nach Österreich in Ungarn weiter. (06:04)

Krone

Shiffrin entsetzt, S04-Profi gedenkt George Floyd!: Mikaela Shiffrin war nach dem gewaltsamen Tod des US-Amerikaners George Floyd durch einen Polizisten entsetzt. Auch Schalke-Star Weston Mckennie schickte eine Message in sein Heimatland. NFL-Chef Roger Goodell besuchte die Familie des Verstorbenen und sprach sein Beileid aus.  (08:52)

Krone

Bayern-Vertragsverlängerung: Alaba ziert sich: David Alaba steht vor der Vertragsverlängerung bei Bayern München. Doch seine Rolle bei dem Rekordmeister bringt ihn in eine sicher Verhandlunsgposition. Und er ziert sich vor einem zu schnellen Vertragsabschluss. (10:00)

Krone

LIVE: Lainers Gladbacher müssen gegen Union ran!: In der drittletzten Partie des 29. Spieltages der Deutschen Bundesliga treffen heute Borussia Mönchengladbach und der 1. FC Union Berlin aufeinander. Während die Mannschaft von Stefan Lainer, des angestammten Rechtsverteidigers im ÖFB-Team, vorne um die Champions-League-Plätze mitspielt, geht es für das Team von Christopher Trimmel, des Ersatz-Rechtsverteidigers im ÖFB-Team inzwischen eher gegen den Abstieg. Bei uns im sportkrone.at-TICKER verpassen Sie nichts von dem Spiel und sind LIVE dabei - derzeit steht es 0:0! (13:28)

Krone

Icardi bleibt in Paris - Italien-Medien enttäuscht: Der seit vergangenen Sommer von Inter Mailand ausgeliehene Mauro Icardi bleibt bis Ende Juni 2024 bei Paris St. Germain. Die italienischen Medien sind enttäuscht. Sie hofften auf Icardis Rückkehr zu Inter. Über den Skandal-Spieler Icardi und seine auf Instagram sehr aktive Ehefrau  Wanda (unten im Bild) gab es immer viel zu berichten. (12:56)

Krone

Zehn England-Profis im Championship positiv: In der zweithöchsten englischen Fußball-Liga sind zehn Personen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das gab die English Football League (EFL) am Samstagabend bekannt. Welche Akteure der 24 Klubs betroffen sind, wurde nicht verlautet.  (12:02)

Krone

Atalanta-Coach Gasperini: „Ich will nicht sterben“: Gian Piero Gasperini hat in der Coronakrise um sein Leben gebangt! Vor und nach dem Champions-League-Achtelfinale am 10. März gegen Valencia habe sich der Coach des italienischen Serie-A-Klubs Atalanta Bergamo sehr schlecht gefühlt. „Ich hatte kein Fieber, aber ich fühlte mich zerschlagen, als hätte ich 40 Grad“, sagte Gasperini der Zeitung „Gazzetta dello Sport“. (14:13)

Krone

LIVE: Lainers Gladbacher führen 2:0 gegen Union!: In der drittletzten Partie des 29. Spieltages der Deutschen Bundesliga treffen heute Borussia Mönchengladbach und der 1. FC Union Berlin aufeinander. Während die Mannschaft von Stefan Lainer, des angestammten Rechtsverteidigers im ÖFB-Team, vorne um die Champions-League-Plätze mitspielt, geht es für das Team von Christopher Trimmel, des Ersatz-Rechtsverteidigers im ÖFB-Team inzwischen eher gegen den Abstieg. Bei uns im sportkrone.at-TICKER verpassen Sie nichts von dem Spiel und sind LIVE dabei - derzeit steht es 2:0! (14:16)

Krone

Schlimmste Corona-Todesängste bei Atalanta-Coach!: Gian Piero Gasperini hat in der Coronakrise um sein Leben gebangt! Vor und nach dem Champions-League-Achtelfinale am 10. März gegen Valencia habe sich der Coach des italienischen Serie-A-Klubs Atalanta Bergamo sehr schlecht gefühlt. „Ich hatte kein Fieber, aber ich fühlte mich zerschlagen, als hätte ich 40 Grad“, sagte Gasperini der Zeitung „Gazzetta dello Sport“. (16:06)

Krone

LIVE: Kann Paderborn dem BVB ein Bein stellen?: Borussia Dortmund als Tabellenzweiter gegen den Tabellenletzten SC Paderborn - alles andere als ein klarer Erfolg der Schwarz-Gelben wäre wohl eine Riesensensation im vorletzten Spiel des 29. Spieltages. Bei uns im sportkrone.at-TICKER verpassen Sie nichts und sind LIVE dabei - derzeit steht es 0:0! (16:00)

Krone

4:1! Lainers Gladbacher lassen Union keine Chance: Borussia Mönchengladbach ist die erneute Qualifikation für die Europa League kaum noch zu nehmen! Das Team von Ex-Salzburg-Trainer Marco Rose und ÖFB-Teamkicker Stefan Lainer gewann am Sonntag das Bundesliga-Heimspiel gegen Union Berlin mit 4:1 (2:0) und rückte zunächst auf Rang drei hinter den FC Bayern und Borussia Dortmund. (15:22)

Krone

Stuttgart, der HSV und Heidenheim feiern Siege!: Die drei Verfolger von Arminia Bielefeld in der zweiten deutschen Bundesliga haben am Sonntag Siege gefeiert! Der VfB Stuttgart setzte sich bei Dynamo Dresden mit 2:0 durch, der Hamburger SV beendete seine Sieglos-Serie mit einem knappen 3:2-Erfolg gegen den SV Wehen Wiesbaden und der 1. FC Heidenheim gewann auch dank eines Tores von Konstantin Kerschbaumer gegen Erzgebirge Aue mit 3:0. (14:41)

Krone

6:1! BVB „frisst“ Paderborn mit Haut & Haaren auf!: Näheres in Kürze! (17:56)

Krone

Messi: „Fußball wird nie wieder wie früher sein!“: Nach Meinung von Weltfußballer Lionel Messi wird der Sport nach der Corona-Pandemie nie wieder wie früher sein! „Ich glaube, dass der Fußball, wie auch das Leben im Allgemeinen, nie wieder dieselben sein werden“, sagte der Profi des spanischen Meisters FC Barcelona in einem kurzen Interview des Wochenmagazins „El Pais Semanal“. (16:45)

Krone

68,56 m! Weißhaidinger weiter in Hochform: Die großartige Hochform von Lukas Weißhaidinger hält weiter an! Der WM-Dritte von Doha 2019 gewann bei nur 9 Grad und regnerischem Wetter den Diskusbewerb in Schwechat-Rannersdorf mit 68,56 m. Dies war sein drittbester Wettkampf der Karriere. Nur bei seinem Rekord in Rehlingen vor zwei Jahren (68,98) sowie vor sechs Tagen ebenfalls in Rannersdorf (68,63) verzeichnete er eine größere Siegerweite. (16:31)

2020-05-30

Krone

Marco Schwarz: Das sind seine goldenen Sölden-Tage: Slalom-Spezialist Marco Schwarz schnallt beim Training vermehrt Speed-Skier an. Über seine Vorbereitung spricht er im Video oben. Teamkollege Manuel Feller arbeitet im körperlichen Bereich.   (05:24)

Krone

Kraft: „Da zieht’s mir echt die Ganslhaut auf“: Stefan Kraft kann nächsten Winter mit Ikone Andreas Goldberger gleichziehen. Mit der „Krone“ sprach der Überflieger auch über arme Haustiere, Koch- und Handwerkskünste sowie seinen neuen Oberadler. (05:44)

Krone

Sport in „Orbanistan“: Euro-Milliarden für Traum: Um den Sport in Orbanistan skizzieren zu können, muss man den Stellenwert des Sports in Ungarn verstehen. In einem Land, in dem die 2:3-Niederlage im Fußball-WM-Finale von 1954 mit einer nationalen Tragödie gleichgesetzt wird, sind im Sport die Erwartungen allgemein sehr hoch. Unter Viktor Orbans Ägide sind diese sogar gewachsen, weil nun auch wirtschaftlich für die nationalen Erfolge mobilisiert wird. Orban instrumentalisiert den Sport, vor allem seinen Lieblingssport Fußball, seit langem. (06:18)

Krone

Cup-Finale: Ein wichtiger Schritt zurück: Das Cup-Finale war eines der meisterwarteten Spiele in der Geschichte Österreichs. Ein wichtiger Schritt zurück. Ncht rückwärts. Kolumne von Valentin Snobe. (06:43)

Krone

Salzburg wie Real: Pokal zerbricht beim Feiern: Neun Jahre ist es her. Da ließ Real-Madrid-Verteidiger Sergio Ramos nach dem Finalsieg über den FC Barcelona am 20. April 2011 die Trophäe fallen aus dem auf die Straße fallen. Noch „schaffte“ FC Red Bull Salzburg etwas ähnliches.  (07:36)

Krone

Marsch: Nächtliches Lob nach seinem erstem Titel: Red Bull Salzburg hat den Titel im Fußball-ÖFB-Cup wenig überraschend erfolgreich verteidigt. Die Mozartstädter boten beim 5:0-Sieg gegen Zweitligist Austria Lustenau am Freitag eine souveräne Vorstellung und holten sich zum sechsten Mal in den jüngsten sieben Jahren die Trophäe. Besser hätte der Pflichtspiel-Start nach der Corona-Pause für die Truppe von Coach Jesse Marsch kaum verlaufen können. Der US-Trainer stellte in der Nacht auf Samstag einen Lob-Tweet für seine Mannschaft online. (07:03)

Krone

Pokal zerbricht beim Feiern - Salzburg wie Real: Kleines Missgeschick nach dem Cupfinale zwischen FC Red Bull Salzburg und Austria Lustenau: Die begehrte Trophäe zerbrach beim Feiern.  (07:36)

Krone

Kimi: Was für ein Quarantäne-Geschenk von Ferrari!: Gelungenes Geschenk von Ferrari an Kimi Raikkönen. Der ansonsten wortkarge Finne schrieb daraufin auf Instagram: „Danke, Ferrari!“ Der derzeitige Pilot von Alfa Romeo bekam von dem italienischen Rennstall das Auto, mit dem er (bisher) zum letzten Mal ein Rennen gewinnen konnte. Der Siegerbolide des US-GP-s, der SF71H kam am Freitag, mit einem Kamion in Finnland an. (09:18)

Krone

Alaba und Co. verzichten bis Saisonende auf Gehalt: Die Spieler des deutschen Fußball-Rekordmeisters Bayern München akzeptieren in Zeiten der Corona-Pandemie auch weiterhin Gehaltseinbußen.  (08:34)

Krone

Liga zu LASK: Es gibt ein Verschlechterungsverbot: In der Causa LASK droht der österreichischen Fußball-Bundesliga eine unfreiwillige Verlängerung am Grünen Tisch. Da der Instanzenweg erst Mitte August und damit Wochen nach dem geplanten Liga-Finish beendet sein könnte, fällt möglicherweise das Ständige Neutrale Schiedsgericht die Entscheidung über den Meistertitel und die Verteilung der Europacup-Plätze. (09:59)

Krone

NBA könnte Ende Juli den Neustart wagen: Die National Basketball Association (NBA) plant den Neustart nach der Corona- Pandemie gemäß einem Bericht des Portals „The Athletic“ für den 31. Juli. Laut NBA-Commissioner Adam Silver gibt es für die Fortsetzung der Saison aktuell noch vier verschiedene Szenarien. (08:45)

Krone

Austria zieht Option bei Flügelspieler Sarkaria: Einen Tag nach Tormann Patrick Pentz hat die Wiener Austria eine weitere Personalie vorerst geklärt. Wie der Fußball-Bundesligist am Samstag mitteilte, wurde die vereinsseitige Option auf Verlängerung bei Offensivspieler Manprit Sarkaria gezogen. Der 23-Jährige ist damit bis Juni 2021 an die „Veilchen“ gebunden. (08:18)

Krone

Team-Goalie Siebenhandl verlängert bei Sturm Graz: Goalie Jörg Siebenhandl hat bei Fußball-Bundesligist Sturm Graz einen neuen Dreijahresvertrag unterschrieben. Das gab der Club am Samstag bekannt. Der 30-Jährige, der auch im erweiterten ÖFB-Teamkader steht, war im Sommer 2017 aus Würzburg zu den „Blackys“ gekommen und absolvierte für Sturm seither als klare Nummer eins 109 Pflichtspiele, in denen er 30-mal ohne Gegentreffer blieb. (10:12)

Krone

Droht jetzt LASK sogar Rückzug aus dem Europacup?: In der Causa LASK droht der österreichischen Fußball-Bundesliga eine unfreiwillige Verlängerung am Grünen Tisch. Da der Instanzenweg erst Mitte August und damit Wochen nach dem geplanten Liga-Finish beendet sein könnte, fällt möglicherweise das Ständige Neutrale Schiedsgericht die Entscheidung über den Meistertitel und die Verteilung der Europacup-Plätze. (09:59)

Krone

Drohen LASK neue Verfahren und Europacup-Rückzug?: In der Causa LASK droht der österreichischen Fußball-Bundesliga eine unfreiwillige Verlängerung am Grünen Tisch. Da der Instanzenweg erst Mitte August und damit Wochen nach dem geplanten Liga-Finish beendet sein könnte, fällt möglicherweise das Ständige Neutrale Schiedsgericht die Entscheidung über den Meistertitel und die Verteilung der Europacup-Plätze. (09:59)

Krone

Wagner und Schalke-Fans nach Pleitenserie sauer: Bei Schalke 04 brennt‘s. Zehn Spiele, 3:24 Tore, kein Sieg: Darunter ein 0:4 gegen Ruhrpott-Rivale Dortmund. Die Schalker Fans leiden. und nicht nur sie, auch Schalke-Trainer David Wagner (im Video). Auch die Schalker Fans sind entsetzt. Vor dem heutigen Spiel gegen Werder Bremen (15:30) ließen sie ihren Gefühlen freien Lauf. (10:35)

Krone

LIVE: Austro-Duell Glasner vs. Hütter in Wolfsburg: Am Samstag gibt es das erste österreichische Trainer-Gipfeltreffen nach dem Neustart der Deutschen Bundesliga. Bei Wolfsburg gegen Frankfurt sind die Favoriten eindeutig die Wölfe, auch ohne ihr Publikum im Rücken. Werder Bremen braucht gegen die krisengeplagten Schalker unbedingt die drei Punkte. Mit dem krone.at-Liveticker verpassen Sie nichts. (13:32)

Krone

Fix! Formel-1-WM-Auftakt am 5. Juli in Österreich: Gesundheitsminister Rudolf Anschober hat grünes Licht für die Formel 1 in Spielberg gegeben. Aus Sicht des Ministeriums entspricht das überprüfte Sicherheits-Konzept „den Erfordernissen in der Corona-Zeit“, hieß es am Samstag in einer Aussendung. Damit wäre ein WM-Auftakt Anfang Juli mit zwei Rennen am 5. und 12. Juli unter Ausschluss der Zuschauer ermöglicht. Obwohl einige Hundert Zuschauer doch  zugelassen werden könnten. (12:15)

Krone

Schockdiagnose für Ländle-Judoka: Eigentlich war Laurin Böhler nur im Sanatorium Hochrum um sich die Fäden nach seiner Kreuzband-OP am rechten Knie ziehen zu lassen. Doch dann kam für den 25-jährigen Schwarzacher alles ganz anders... (13:56)

Krone

Arminia Bielefeld bleibt weiter auf Aufstiegskurs!: Arminia Bielefeld liegt in der zweiten deutschen Bundesliga weiterhin souverän auf Aufstiegskurs! (13:52)

Krone

Thiem macht kurzen Prozess mit Gegner in Südstadt: Dominic Thiem hat sich am Samstag im dritten Gruppenmatch der „Generali Austrian Pro Series“ in der Südstadt keine Blöße gegeben. Der Weltranglisten-Dritte fertigte bei diesem rot-weiß-roten Einladungsturnier David Pichler mit der Höchststrafe von 6:0,6:0 ab. Als Sieger der Gruppe A trifft Thiem nun am Sonntag (12.00 Uhr/live ServusTV) auf Gruppe-B-Sieger Jürgen Melzer. (12:28)

Krone

Rendi-Wagner kritisiert „Missachtung des Sports“: SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner (SPÖ) hat am Samstag in einer Pressekonferenz gemeinsam mit Volleyball-Zampano Peter Kleinmann die Bundesregierung für ihre aktuelle Politik in Sachen Sport hart kritisiert. Auch der am Samstag von Bildungsminister Heinz Faßmann (ÖVP) angekündigte Turnunterricht auf freiwilliger Basis am Nachmittag fand wenig Anklang, unisono wurde erneut die tägliche Turnstunde gefordert. (11:44)

Krone

Hütters Eintracht ringt Glasners „Wölfe“ nieder!: Näheres in Kürze! (15:27)

Krone

Fognini unterzieht sich OP an beiden Knöcheln:  Tennis-Star Fabio Fognini nutzt die Coronavirus-Pause zu einem Eingriff! (14:49)

Krone

LIVE: Lässt Düsseldorf den Bayern-ICE entgleisen?: Im Heim-„Formalakt“ gegen Abstiegskandidat Düsseldorf wollen David Alaba und Bayern München heute den nächsten Schritt zum deutschen Fußball-Meistertitel machen. Alles andere als ein Dreier gegen die unter Neo-Trainer Uwe Rösler zwar deutlich verbesserten, aber eben noch immer nur auf dem Relegationsplatz klassierten Fortunen wäre eine Riesenüberraschung. Ob die Düsseldorfer den Bayern-ICE dennoch zum Entgleisen bringen oder nicht, können Sie im sportkrone.at-TICKER wie immer LIVE mitverfolgen! (15:56)

Krone

DAS begeistert Löw bei Deutschlands Geisterspielen: Deutschlands Fußball-Teamchef Joachim Löw empfindet das Niveau der gegenwärtigen Geisterspiele in der deutschen Bundesliga als hoch! Löw zeigte sich „positiv überrascht über die hohe Motivation, die die Spieler und Mannschaften an den Tag legen, über die Einstellung und auch über die Art und Weise, wie gespielt wird“. (15:13)

Krone

Thiem erteilt Pichler in Südstadt „Höchststrafe“: Dominic Thiem hat sich am Samstag im dritten Gruppenmatch der „Generali Austrian Pro Series“ in der Südstadt keine Blöße gegeben. Der Weltranglisten-Dritte fertigte bei diesem rot-weiß-roten Einladungsturnier David Pichler mit der Höchststrafe von 6:0,6:0 ab. Als Sieger der Gruppe A trifft Thiem nun am Sonntag (12.00 Uhr/live ServusTV) auf Gruppe-B-Sieger Jürgen Melzer. (12:28)

Krone

LIVE: Lewandowski x 2! FC Bayern schon 5:0 vorne: Im Heim-„Formalakt“ gegen Abstiegskandidat Düsseldorf wollen David Alaba und Bayern München heute den nächsten Schritt zum deutschen Fußball-Meistertitel machen. Alles andere als ein Dreier gegen die unter Neo-Trainer Uwe Rösler zwar deutlich verbesserten, aber eben noch immer nur auf dem Relegationsplatz klassierten Fortunen wäre eine Riesenüberraschung. Ob die Düsseldorfer den Bayern-ICE dennoch zum Entgleisen bringen oder nicht, können Sie im sportkrone.at-TICKER wie immer LIVE mitverfolgen! (17:42)

Krone

Bamos! Kitzbühel lädt im Juli zu „Thiem‘s 7“ ein: Während die ATP- und WTA-Tour weiter in Sachen Fortsetzung der Saison vertrösten müssen, sprießen die Einladungsturniere im regionalen Bereich aus dem Boden. Am Traditionsschauplatz Kitzbühel hofft man noch auf einen ATP-Termin im September, davor geht vom 7. bis 11. Juli das Einladungs-Event „Thiem‘s 7“ in Szene. Dominic Thiem und sieben weitere Top-Spieler werden antreten. Ausgeschüttet werden bei dem Turnier im Modus der ATP Finals (zwei Gruppen, zwei Gruppen-Beste im Halbfinale) immerhin 300.000 Euro Preisgeld. (16:04)

Krone

Corona-Fälle überschatten Neustart in Ukraine-Liga: Der Neustart der Fußball-Saison in der Ukraine wird von Coronavirus-Fällen bei Karpaty Lwiw im Westen des Landes überschattet. Die ukrainische Premier Liga habe das für diesen Sonntag geplante Spiel in Lwiw gegen den FC Mariupol abgesagt, teilten die beiden Klubs am Samstag mit. (18:01)

Krone

Endlich fix! Premier League darf Saison fortsetzen: Die englische Premier League darf unter strengen Auflagen ihre Saison fortsetzen. Das kündigte der britische Minister für Sport und Kultur, Oliver Dowden am Samstag an. „Der Fußball kommt zurück“, sagte er bei einer Pressekonferenz im Londoner Regierungssitz Downing Street. (17:47)

Krone

5:0! Bayern München deklassiert Fortuna Düsseldorf: Näheres in Kürze! (18:28)

Krone

Spanien: Profis nehmen „komplettes“ Training auf: Die Fußball-Profis in Spanien dürfen ab Montag wieder in voller Mannschaftsstärke trainieren, bevor die Spiele nach dreimonatiger Corona-Zwangspause am 11. Juni fortgesetzt werden. Die Erlaubnis erteilte die Regierung am Samstag, wie La Liga auf ihrer Internetseite mitteilte. Damit werde ab kommender Woche die vierte und letzte Stufe der Rückkehr des Fußballs erreicht. (18:18)

Krone

Formel-1-Zampano: „Wir sind stolz auf Österreich!“: Nach dem grünen Licht des Gesundheitsministeriums für zwei Formel-1-Rennen in Spielberg zeigt sich Red-Bull-Motorsportberater Helmut Marko erfreut: „Das ist ganz wichtig für die Formel 1, dass es losgeht. Für Österreich als Tourismus- und Exportland ist es die Chance, weil es als erstes digitales Weltsportereignis über die Bühne gehen wird. Wir sind froh und stolz auf Österreich!“ (19:17)

Krone

Serie A will mit vier Nachtragspartien starten: Im italienischen Fußball soll mit den Cup-Bewerben der Neustart nach der Coronavirus-Pause begangen werden! Die Serie A will zu ihrem Restart am 20. und 21. Juni zunächst vier Ende Februar ausgefallene Partien nachholen. Dies geht aus dem ersten Teil des Spielplans hervor, den die Liga festgelegt hat. (18:38)

2020-05-29

Krone

Irre Cup-Serie: Auch Störenfried bleibt Spucke weg: Seit der Saison 2011/12 gesamt 13 der möglichen 16 Titel geholt. In Klagenfurt im ÖFB-Cup sind Kapitän Ulmer und Bullen seit 2014 Finalgast, die Herren im Schloss am Wörthersee. Es ist auch der Bewerb, der Salzburgs Dominanz hervorstreicht: Von den jüngsten 45 K.-o.-Duellen ging nur ein Spiel verloren. 2018, das Endspiel gegen Sturm mit 0:1. (Was Salzburg-Trainer Jesse Marsch beim Audi-Talk zum Cup-Finale zu sagen hatte, sehen und hören Sie oben im Video!) (04:34)

Krone

„Arrogant!“ Tennis-Dame rechnet mit Fußballern ab: Sie ist die Nummer 66 der Tennis-Welt und sorgt jetzt mit deutlichen Worten für Schlagzeilen! Die Russin Darja Kassatkina lässt in einem Interview kein gutes Haar an den Fußballprofis. (06:02)

Krone

„Unglaubliche Werte!“ Lob für ÖFB-Zukunftshoffnung: Christoph Baumgartner hat am Mittwoch in der deutschen Bundesliga für Schlagzeilen gesorgt. Der 20-jährige Niederösterreicher führte seine TSG Hoffenheim mit zwei Toren und einem sehenswerten Assist per Fersler zu einem 3:1-Sieg gegen den 1. FC Köln. „Er hat nach jedem Spiel unglaubliche Topwerte. Es ist Wahnsinn, was er läuft und arbeitet“, lobte ihn Hoffenheim-Trainer Alfred Schreuder. (05:01)

Krone

Gefeierter TV-Star: Kicker ist jetzt Stripper: Wie Millionen andere spanische Kinder träumte auch Jesús Mosquera von einer großen Fußball-Karriere. Geboren in der Hafenstadt Fuengirola, versuchte er bei Malaga, Bilbao und Betis Sevilla sein Glück. Mosquera schaffte es nie übers B-Team beziehungsweise die dritte Liga hinaus, beendete die Karriere ohne Erstliga-Einsatz. Trotzdem ist er heute ein gefeierter Star in Spanien. (05:23)

Krone

Streich: „Ein volles Stadion ist wie ein Festtag“: Christian Streich vermisst volle Stadien - und schwärmt von Zuschauern. Der Trainer trifft am Freitag mit seinen Freiburgern auf die Champions-League-Aspiranten von Bayer 04 Leverkusen. (06:15)

Krone

Die ganze Welt blickt auf unsere Final-Premiere: Nach der Corona-Pause folgt gleich der Kampf um einen Titel: Red Bull Salzburg und Zweitligist Austria Lustenau matchen sich heute (20.45 Uhr/HIER live im sportkrone.at-Ticker) um die ÖFB-Cup-Trophäe. Im Gegensatz zum Vorjahr, wo die Partie nur in Österreich zu sehen war, wird der Titelkampf am Freitag in mindestens 40 Ländern zu sehen sein, darunter in den USA, Australien oder in der Türkei. (Was Salzburg-Trainer Jesse Marsch beim Audi-Talk zum Cup-Finale zu sagen hatte, sehen und hören Sie oben im Video!) (05:38)

Krone

3:2 nach 0:2! Stuttgart jubelt bei Kalajdzic-Debüt: Der VfB Stuttgart hat am Donnerstag das Spitzenspiel der 2. deutschen Fußball-Liga gegen den Hamburger SV nach 0:2-Rückstand mit 3:2 gewonnen. Damit verbesserten sich die Schwaben (48 Punkte) auf Platz zwei, die Norddeutschen (46) fielen an die dritte Stelle zurück. In Führung liegt Arminia Bielefeld mit 53 Punkten und einem Match in der Hinterhand. (04:57)

Krone

Cup-Außenseiter und die Bilanz des Schreckens: Kein Akteur des Vorarlberger Cupfinalisten Austria Lustenau hat in seiner Karriere einen Sieg über Gegner Red Bull Salzburg gefeiert. Ändert sich das heute (20.45 Uhr, live im sportkrone.at-Ticker)? (04:48)

Krone

Neureuther: „Schweini hat Rotz und Wasser geheult“: Der Dokumentarfilm „Schweinsteiger: Memories - Von Anfang bis Legende“ beleuchtet die Karriere und das Leben des Ex-Fußballers! Unter anderem kommt auch „Ski-Pensionist“ Felix Neureuther zu Wort. „Er hat Rotz und Wassser geheult“, erinnert er sich an „Schweinis“ Hochzeit zurück. (07:05)

Krone

Vater mit Protz-Video: Ex-Schalker „schockiert“: Hans-Joachim Meyer, der Vater von Ex-Schalke-Profi Max, hat am Donnerstagabend mit einem Protz-Video in den sozialen Medien Aufsehen erregt. Sein Sohnemann zeigt sich schockiert. (07:26)

Krone

Zidane bietet gleich vier Real-Stars für Pogba: Es wäre wohl der Transfer-Hammer des Sommers! Paul Pogba, die Schaltzentrale von Manchester United soll zu Real Madrid wechseln - und das im Tausch für gleich vier Spieler der Spanier, weil in der Corona-Krise selbst bei den Königlichen das Geld knapp ist. Die „Red Devils“ könnten darauf eingehen, heißt es. Und zwar wegen des Dortmund-Juwels Jadon Sancho. (07:41)

Krone

Urteil gegen LASK ++ heimischer Fußball ist zurück: Die Top-Stories des Sport Tages direkt aus dem krone.at-Sportstudio, präsentiert von Kimberly Budinsky. (07:48)

Krone

Ab heute schon: Ungarn erlaubt Spiele mit Publikum: Die ungarische Regierung erlaubt erstmals seit Ausbruch der Coronavirus-Pandemie wieder Sportveranstaltungen im Freien mit Publikum. Dabei gelten jedoch strikte Auflagen, bestimmt der diesbezügliche Regierungserlass, der in der Nacht auf Donnerstag im Ungarischen Amtsblatt erschien. (07:34)

Krone

Snowboard-Queen Gasser und ihre perfekte Schanze: Nach neun Wochen Corona-Pause sind Österreichs Snowboard-Freestyler wieder im siebenten Himmel. Und der offenbart sich ihnen am Kaunertaler Gletscher in Tirol. Dort finden Big-Air-Olympiasiegerin Anna Gasser und ihre Kollegen geniale Trainingsbedingungen vor. (06:39)

Krone

Rapid: Nichts zum Fürchten, aber viel zum Jubeln!: Nach fast dreimonatiger „Abstinenz“ bestritt Rapid gestern wieder ein Spiel. Die Grün-Weißen schlugen bei der Generalprobe für den Re-Start der Bundesliga kommende Woche im Allianz-Stadion Zweitligist Horn mit 3:0 - und durften auch am grünen Tisch jubeln. (06:25)

Krone

Heimo Pfeifenberger hat einen neuen Trainerjob: Heimo Pfeifenberger ist zurück bei Grödig. Wie der Fußball-Regionalligist am Freitag bekanntgab, übernimmt der 53-jährige bei den Salzburgern zumindest für ein Jahr den Doppelposten des Trainers und Sportverantwortlichen für den gesamten Klub. (09:12)

Krone

Erlitt Koeman Herzinfarkt nur wegen Corona?: Ronald Koemans Herzinfarkt könnte indirekt eine Folge der Coronavirus-Pandemie gewesen sein. Seine für 19. März geplant gewesen Routineuntersuchung wurde wegen SARS-CoV-2 auf 4. Juni verschoben, am 3. Mai erlitt der niederländische Fußball-Teamchef einen Herzinfarkt, der mittels Herzkatheter erfolgreich behandelt wurde. (09:46)

Krone

Kapfenberg sortiert vor Neustart neun Spieler aus: Zweitligist SV Kapfenberg hat seinen 28-Mann-Kader für die verbleibenden elf Runden nach der Corona-Pause nominiert- und damit gleich einige Transferentscheidungen vorweg genommen! Gleich neun Profis wurden aussortiert. Kapitän David Sencar rückt ins Trainerteam von Kurt Russ auf. (08:58)

Krone

Für immer Innenverteidiger? Das sagt Bayerns Alaba: Jahrelang hat David Alaba nach einer zentraleren Rolle und mehr Verantwortung beim FC Bayern gestrebt. In großer Abwehrnot fand sie Trainer Hansi Flick für den ÖFB-Teamspieler, der nun als Innenverteidiger seinen Mann steht. Der Coach will seinen „Boss“ unbedingt halten. Alaba selbst spricht nun über seine neue Aufgabe. (10:24)

Krone

Paukenschlag! Williams erwägt Verkauf des F1-Teams: Der Formel-1-Traditionsrennstall Williams steht zum Verkauf. Wie die Williams Grand Prix Holding am Freitag bekanntgab, denkt die Unternehmensführung aufgrund anhaltender finanzieller Probleme in der Coronavirus-Krise ernsthaft über diesen Schritt nach. Ein weiterer Grund für diese Maßnahme sind heftige finanzielle Verluste im Geschäftsjahr 2019. (10:14)

Krone

Wiener Austria verlängert mit der Nummer eins: Goalie Patrick Pentz hat bei Fußball-Bundesligist Austria einen neuen Zweijahresvertrag unterschrieben. Der 23-Jährige war im Sommer 2013 von Salzburg zu den „Veilchen“ gekommen und absolvierte für die Profi-Mannschaft seither 69 Einsätze. (09:26)

Krone

Geister-Turnier: Thiem gegen Zverev und Kyrgios: Österreichs Tennis-Star Dominic Thiem wird im Juli an einem speziellen Einladungsturnier in Berlin teilnehmen. Der Weltranglisten-Dritte schlägt wie auch Alexander Zverev, Nick Kyrgios oder Julia Görges bei zwei Kurz-Turnieren auf, die vom 13. bis 19. Juli auf Rasen im Steffi-Graf-Stadion bzw. auf Hartplatz in einem Hangar am Flughafen Tempelhof stattfinden. Je sechs Damen und Herren nehmen teil.  (09:01)

Krone

Marsch sieht neue Möglichkeiten der Kommunikation: Im Audi-Talk in Salzburg wurde Bullen-Trainer Jesse Marsch über die Kommunikation in den Geisterspielen gefragt. Er wurde mit seiner eigenen Aussage konfrontiert. Was rauskam, sehen Sie hier im Video. Zudem spricht Marsch noch über den Vergleich Fußball und Ski-Sport, über die Rolle der Fans und über die Kreativität der Vereine. (08:39)

Krone

Perfekt: Teamchef Foda verlängert seinen Vertrag!: Die Tinte ist trocken: Teamchef Franco Foda und der ÖFB verlängern die Zusammenarbeit bis zum Ende der Qualifikation für die WM 2022 im November 2021! (11:45)

Krone

Ricciardo bestätigt Vertragsgespräche mit Ferrari: Der Formel-1-Rennstall Ferrari hat bei der Suche nach einem Nachfolger für Sebastian Vettel offenbar auch Gespräche mit Daniel Ricciardo geführt. Das bestätigte der Australier jetzt im Gespräch mit „CNN“.  (10:55)

Krone

Darts-Hammer! Team-WM findet in Österreich statt: Das kann man als wahre Sensation bezeichnen: Der World Cup of Darts 2020 findet vom 6. bis 8. November in Graz statt. Somit dürfen sich die heimischen Fans auf die Topstars freuen. (11:22)

Krone

Corona-Pandemie: Weitere MotoGP-Rennen abgesagt!: Nun sind auch die Motorrad-WM-Läufe in Großbritannien (Silverstone/30. August) und Australien (Phillip Island/25. Oktober) wegen Covid-19 definitiv abgesagt. Das teilten die Organisatoren am Freitag mit. „Leider müssen wir diese ikonischen Events absagen, weil wegen der Corona-Pandemie kein organisatorisch machbarer Weg gefunden worden ist“, erklärte Carmelo Ezpeleta vom Rechtehalter Dorna. (10:54)

Krone

Nadal hört auf! Tennis-Fans trauern - zu Unrecht: Da stockte den Tennis-Fans kurzzeitig der Atem. Champion Nadal hört auf - die Meldung fuhr vielen Fans via Netz durch Mark und Bein. Zu Unrecht. Nicht Filzkugel-Magier (Rafael) Nadal tritt zurück, das gleichnamige Rennpferd ist gemeint. (13:37)

Krone

Geht Mercedes-Team nahtlos in Aston Martin über?: Trotz Dementi und klarer Stellungnahmen hält sich das Gerücht: Aus dem Mercedes-Formel-1-Team könnte früher oder später Aston Martin werden. Auch die Auflösungserscheinungen bei Williams bekräftigen dieses Bild. Und Unternehmer Lawrence Stroll könnte eine Schlüsselrolle in der Formel-1 der Zukunft spielen. (12:50)

Krone

Neymar muss Millionen-Strafe vorerst nicht zahlen: Aufatmen bei Neymar! Der Superstar von Paris Saint Germain muss seine Geldstrafe über 88 Millionen Reais (rund 14,6 Millionen Euro) an die Steuerbehörde vorerst nicht zahlen. Ein brasilianischer Richter hat sie aufgrund von Unregelmäßigkeiten ausgesetzt. (14:01)

Krone

Neue Budgetgrenzen retten Renaults F1-Engagement: Der französische Autobauer Renault will trotz eines harten Sparkurses sein Engagement in der Formel 1 fortsetzen. Das gab Interimschefin Clotilde Delbos am Freitag bekannt. Ausschlaggebend waren auch die neuen finanziellen Rahmenbedingungen in der Königsklasse des Motorsports, die künftig die Ausgaben der Rennställe begrenzen. (13:31)

Krone

Auch die Schweizer Super League wird fortgesetzt: Die Schweizer Fußball-Super-League wird am 20. Juni fortgesetzt. Das beschlossen die Vertreter der 20 Klubs der Swiss Football League bei der außerordentlichen Generalversammlung am Freitag in Bern. 13 Runden sind noch ausständig. Die letzten Spiele vor der Corona-Pause waren am 23. Februar über die Bühne gegangen. Das erste Match der zweithöchsten Spielklasse findet am 19. Juni statt. (12:48)

Krone

Rapid deponiert bei Kogler Investoren-Sorgen: Rapid war zu Gast bei Werner Kogler. Präsident Martin Bruckner sowie die beiden Geschäftsführer Christoph Peschek und Zoran Barisic diskutierten mit dem Sportminister die aktuelle (Not-)Lage, wie Peschek im Rapid-TV-Interview (siehe Video oben) erklärt. Unter anderem deponierte Rapid die Sorge, einige Klubs könnten sich Investoren öffnen. (14:56)

Krone

St. Pöltens Frauen starten in der Champions League: Das Frauen-Team von SKN St. Pölten hat am Freitag vom ÖFB-Präsidium den Startplatz für die kommende Champions-League-Saison zugesprochen bekommen! (15:35)

Krone

Blau-Weiß Linz verlängert mit Trainer Brunmayr!: Fußball-Zweitligist Blau-Weiß Linz hat den Vertrag mit Trainer Ronald Brunmayr bis zum Sommer 2023 verlängert! (15:30)

Krone

motion 4 kids: Lust auf Bewegung: Die Corona-Zeit war Bildschirm-Zeit. Über innovative Wege soll bei Kindern wieder die Freude an sportlicher Betätigung steigen. Die Stiftung „motion4kids“ sucht dazu die besten Projektideen. (15:12)

Krone

Stürzt der LASK die Bundesliga ins totale Chaos?: Das erstinstanzliche Urteil des Bundesliga-Senats 1 gegen den LASK könnte eine erste Etappe auf dem Weg zu chaotischen Zuständen im österreichischen Fußball gewesen sein! Da ein endgültiger Abschluss der Causa wohl nicht vor Mitte August zu erwarten ist, drohen erhebliche Probleme, etwa bei der Meister-Entscheidung oder bei der Vergabe der Europacup-Plätze. (16:10)

Krone

Ab 20.45 Uhr LIVE: Die Welt blickt aufs Cup-Finale: Nach der Corona-Pause folgt gleich der Kampf um einen Titel: Red Bull Salzburg und Zweitligist Austria Lustenau matchen sich heute (20.45 Uhr/HIER live im sportkrone.at-Ticker) um die ÖFB-Cup-Trophäe. Im Gegensatz zum Vorjahr, wo die Partie nur in Österreich zu sehen war, wird der Titelkampf am Freitag in mindestens 40 Ländern zu sehen sein, darunter in den USA, Australien oder in der Türkei. (Was Salzburg-Trainer Jesse Marsch beim Audi-Talk zum Cup-Finale zu sagen hatte, sehen und hören Sie oben im Video!) (16:01)

Krone

Nach vier Monaten: Bundesliga-Vorstand dankt ab: Personelle Änderungen bei der Bundesliga: Vorstand Rafael Landthaler dankt ab. Er war nur vier Monate im Amt. Christian Ebenbauer bleibt „Big Boss“, seine Stellvertreter heißen ab sofort David Reisenauer und Alexander Schwärzler. (15:52)

Krone

Mikaela Shiffrin glänzt als „Bezaubernde Jeannie“: Mikaela Shiffrin begeistert als „Bezaubernde Jeannie“. Für ihre Instagram-Fans tanzte der US-Ski-Star das Intro der Kult-Serie aus den 60er-Jahren nach. (17:23)

Krone

LIVE: Muss Freiburg für Leverkusens Patzer büßen?: Zwölf Mal hintereinander hatte Bayer Leverkusen bewerbsübergreifend keine Niederlage mehr einstecken müssen, langsam war in dem einen oder anderen Fan womöglich schon die Fantasie gereift, dass man noch eine kleine Chance bei der Jagd auf Serienmeister FC Bayern haben könnte - und dann ist man böse auf den Boden der Realität zurückgeholt worden: Gegen den VfL Wolfsburg des Austro-Trainers Oliver Glasner setzte es unter der Woche ein Heim-1:4! Für diese Enttäuschung soll nun der SC Freiburg büßen. Ob das gelingt? Hier bei uns im sportkrone.at-LIVETICKER verpassen Sie nichts von diesem Spiel! (17:58)

Krone

Ungarn: Rechte Demo mit Tausenden von Fußballfans: Trotz des derzeitigen Corona-Versammlungsverbots sind in Budapest nach einem Doppelmord etwa 3000 Menschen bei einer unerlaubten Demonstration der rechtsextremen Partei „Mi Hazank“ (Unsere Heimat) zusammengekommen! Unter den Versammelten gaben sich trauernde und wütende Fans der Budapester Fußball-Mannschaften eindeutig zu erkennen. (17:18)

Krone

Spanien startet gleich mit einem echten Schlager: In den zwei höchsten spanischen Fußball-Ligen wird nach der Corona-bedingten dreimonatigen Pause ab 11. Juni wieder gespielt. Der Oberste Sportrat (CSD) der Regierung, der Verband und La Liga einigten sich laut Aussendung vom Freitag auf einen Plan für den Neustart. Als erstes Match wurde das Derby in Sevilla angesetzt. (16:45)

Krone

Halbzeit! Salzburger Bullen voll auf Titel-Kurs: Red Bull Salzburg gegen Austria Lustenau - so lautete die Paarung im ÖFB-Cup-Finale in Klagenfurt. Das Spiel läuft, Salzburg führt mit 2:0. Wir berichten live (siehe Ticker unten). (19:30)

Krone

Federer erstmals der bestverdienende Sportler!: Roger Federer ist laut dem Magazin „Forbes“ zum ersten Mal der weltweit bestverdienende Sportler! Demnach habe der Schweizer Tennis-Star in den vergangenen zwölf Monaten 106,3 Millionen Dollar (96,5 Millionen Euro) eingenommen. Den Großteil seiner Einkünfte generierte Federer, der es als erster Tennis-Spieler an die Spitze dieser Rangliste geschafft hat, aus seinen Werbeverträgen. (18:55)

Krone

4:0! Jetzt wird‘s ein Salzburger Schützenfest: Red Bull Salzburg gegen Austria Lustenau - so lautete die Paarung im ÖFB-Cup-Finale in Klagenfurt. Das Spiel läuft, Salzburg führt mit 4:0. Wir berichten live (siehe Ticker unten). (19:30)

Krone

Jürgen Melzer gewann auch sein 3. Match!: Jürgen Melzer hat bei den „Generali Austrian Pro Series“ in der Südstadt am Freitag auch sein drittes Match gewonnen! (20:02)

Krone

LIVE: Havertz schießt Bayer in Freiburg in Führung: Zwölf Mal hintereinander hatte Bayer Leverkusen bewerbsübergreifend keine Niederlage mehr einstecken müssen, langsam war in dem einen oder anderen Fan womöglich schon die Fantasie gereift, dass man noch eine kleine Chance bei der Jagd auf Serienmeister FC Bayern haben könnte - und dann ist man böse auf den Boden der Realität zurückgeholt worden: Gegen den VfL Wolfsburg des Austro-Trainers Oliver Glasner setzte es unter der Woche ein Heim-1:4! Für diese Enttäuschung soll nun der SC Freiburg büßen. Ob das gelingt? Hier bei uns im sportkrone.at-LIVETICKER verpassen Sie nichts von diesem Spiel! (19:47)

Krone

1:1! Fürth dämpft Darmstadts Aufstiegshoffnungen: Die Aufstiegsträume des SV Darmstadt 98 in der zweiten deutschen Liga haben mit dem 1:1 (0:0) im Heimspiel gegen die SpVgg Greuther Fürth einen Dämpfer erlitten! (19:30)

Krone

Leicester-Coach Rodgers im März Corona-positiv!: Brendan Rodgers, der Trainer des ehemaligen englischen Fußball-Meisters Leicester City, ist im März nach Ausbruch der Pandemie mit dem Coronavirus infiziert gewesen! Die Auswirkungen der Krankheit verglich der Coach des Premier-League-Klubs mit seinem Aufstieg auf den rund 5900 Meter hohen Kilimandscharo, Afrikas höchsten Berg. (18:59)

Krone

ORF neu: Payer mit Visier, Mählich vor „Spidercam“: Corona-bedingt war auch bei der ORF-Live-Übertragung des ÖFB-Cup-Finales einiges anders: Rainer Pariasek und Herbert Prohaska hielten Abstand, Helge Payer meldete sich als Co-Kommentator mit Gesichtsvisier, und Lustenau-Trainer Roman Mählich gab das Interview via „Spidercam“. (18:31)

Krone

Salzburger Schützenfest! Bullen holen Cup-Sieg: Red Bull Salzburg hat sich den ersten nationalen Fußball-Titel in Zeiten der Coronavirus-Pandemie geholt! Mit einem mühelosen 5:0 (2:0) gegen den Zweitligisten Austria Lustenau wurden die „Bullen“ im als Geisterspiel ausgetragenen ÖFB-Cupfinale in Klagenfurt ihrer Favoritenstellung gerecht. Sie stemmten am Freitag ihren siebenten Cup-Titel, den sechsten in den jüngsten sieben Jahren. (20:31)

Krone

Die Cup-Helden jubelten mit Abstand am schönsten: Abstand bei der Pokal-Übergabe eingehalten, Abstand bei den Siegesfotos eingehalten - die Salzburger Cup-Helden zeigten sich bei den Feierlichkeiten nach dem Final-Triumph in Klagenfurt ähnlich diszipliniert wie in den 90 Minuten davor. (20:59)

Krone

Blutender Junuzovic: „Vielleicht bin ich fescher“: „Ich griff mir auf den Kopf und es kam Blut raus“ - und trotzdem war Salzburgs Zlatko Junuzovic nach dem Triumph im Cup-Finale zum Scherzen zumute. „Vielleicht bin ich ja jetzt fescher“, schmunzelte der Bullen-Stratege im ORF-Interview, das er mit einem üppigen Turban geben musste. (20:47)

Krone

Sieg! Leverkusen wieder in Schlagdistanz zu Rang 2: Dank einer weiteren Bestmarke von Kai Havertz hat Bayer 04 Leverkusen im Rennen um die Champions-League-Plätze der deutschen Fußball-Bundesliga auf den Erfolgskurs zurückgefunden! Mit seinem fünften Treffer seit dem Wiederbeginn sorgte der Nationalspieler am Freitagabend in der 54. Minute für den mühsamen 1:0-Erfolg der Werkself beim SC Freiburg. (20:27)

2020-05-28

Krone

Favre zu Matthäus: „Unglaublich und inakzeptabel“: Dortmund-Trainer Lucien Favre schoss gegen Lothar Matthäus, der als TV-Experte das Ende des Schweizers beim BVB geortet hatte. Bei den Bayern wird hingegen der einstige Notnagel Flick als Meistermacher gefeiert. (05:48)

Krone

Irrer Torhüter-Fehler bringt Leipzig einen Punkt: Leipzig, das mit Marcel Sabitzer und dem zuletzt angeschlagenen Konrad Laimer begann, ging im Ost-Derby gegen Hertha BSC durch einen irren Torhüter-Fehler 2:1 in Führung. Mit nur mehr 10 Mann auf dem Platz nach der Gelb-Roten Karte gegen Marcel Halstenberg. Erfolgstrainer Bruno Labbadia sprach Jarstein sofort nach dem Match „frei“ (im Video). (06:30)

Krone

Spielberg ist bereit für die Formel-1-Show: Die Motorsportwelt fiebert dem Geister-Doppelpack der Formel 1 am 5. und 12. Juli in Österreich entgegen. Am Red Bull Ring in Spielberg ist man - in Erwartung des grünen Lichts seitens der Regierung - schon längst bereit, dort dröhnen nicht nur die Rasenmäher, sondern seit Wochen auch schon wieder die Motoren. Die „Steirerkrone“ machte sich beim Lokalaugenschein ein Bild. (05:30)

Krone

Austria-Test ok: „Noch ein paar Schrauben drehen“: Die Generalprobe für den Auftakt in die Qualigruppe nächsten Dienstag in der Generali-Arena gegen die Admira ist der Austria geglückt, im „Geister-Test“ gab es gegen Hartberg einen 1:0-Sieg, den Dominik Fitz per Freistoß fixierte. (06:11)

Krone

Bullen-Trainer genervt: „Sind noch auf CL-Platz“: Gegen Hertha BSC (2:2) verschenkte RB Leipzig wichtige Punkte im Kampf um die Champions-League-Plätze. Julian Nagelsmann reagierte auf die Frage eines Reporters darauf sichtlich angefressen - zu sehen und hören oben im Video! (07:03)

Krone

Bayern muss auf München-Meisterfeier verzichten: Eine Meisterfeier des FC Bayern München auf dem Rathausbalkon in Bayerns Landeshauptstadt müsste im Falle eines Titelgewinns heuer ausfallen. Die traditionelle Feier auf dem Marienplatz sei heuer „unvorstellbar - nicht wegen mangelnder sportlicher Erfolge, sondern natürlich wegen der coronabedingten Einschränkungen“, sagte Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) der „Bild“ (Donnerstag). (05:20)

Krone

„Widerlich!“ Sportwelt über Polizeigewalt entsetzt: Großes Entsetzen nach einem neuerlichen Vorfall von Polizeigewalt in den USA! George Floyds Tod erschüttert nicht nur Minneapolis, sondern auch die Sportwelt. Bayern-Profi Jerome Boateng, NBA-Star Lebron James und Co. zeigen sich geschockt. (07:41)

Krone

„Absicht!“ Dortmund-Boss legt im Elfer-Streit nach: Das Topspiel Borussia Dortmund gegen Bayern München (0:1) sorgt weiterhin für Gesprächsstoff. Bei BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke ist der Ärger nach der Niederlage nach wie vor groß. Er legt im Elfmeter-Streit nach. (Was Lucien Favre nach der Partie über die strittige Szene zu sagen hatte, sehen und hören Sie oben im Video!) (08:29)

Krone

ÖFB-Hoffnung erstmals in „Kicker“-Elf des Tages: Große Ehre: Christoph Baumgartner ist vom deutschen Fachmagazin „Kicker“ erstmals in die Elf des Tages der deutschen Fußball-Bundesliga nominiert worden! (07:51)

Krone

Hall of Fame verschiebt Bryant-Aufnahmezeremonie: Die für August geplante Aufnahmezeremonie in die Hall of Fame im Basketball in Springfield (Massachusetts/USA) wird wegen der Coronakrise auf kommendes Frühjahr verschoben. (07:27)

Krone

Diack-Prozess: Betrug, Veruntreuung, Geldwäsche?: Der Prozess gegen den früheren Präsidenten des Leichtathletik-Weltverbands, Lamine Diack, soll am 8. Juni fortgesetzt werden. Der Termin für das Verfahren vor der 32. Strafkammer des Pariser Gerichts wurde laut Nachrichtenagentur AFP am Mittwoch festgelegt. (07:15)

Krone

MotoGP-Aufregung: Rossi deutet seinen Rücktritt an: Wie sieht die Zukunft von Altmeister Valentino Rossi aus? Zuletzt gab es immer wieder Spekulationen rund um den 41-jährigen MotoGP-Star. Jetzt überrascht der Italiener mit Aussagen und deutet damit seinen Rücktritt an. (09:58)

Krone

RB-Coach schimpft über Spielplan: „Beschissen!“: Rückschlag im Kampf um die Champions-League-Plätze: RB Leipzig musste sich am Mittwochabend mit einem Heim-2:2 gegen Hertha BSC begnügen. Coach Julian Nagelsmann schimpfte danach über den „beschissenen Spielplan“. (09:01)

Krone

Thiems Rückkehr ++ Baumgartners Show ++ F1-Limit: Die Top-Stories des Sport Tages direkt aus dem krone.at-Sportstudio, präsentiert von Kimberly Budinsky. (10:14)

Krone

Kein Comeback! Zandvoort sagt Formel-1-Rennen ab: Das Comeback der Formel 1 in den Niederlanden wird definitiv erst 2021 erfolgen. Das haben die Organisatoren am Donnerstag bekannt gegeben. Das ursprünglich für 3. Mai 2020 geplant gewesene Rennen in Zandvoort, mit dem die Formel 1 nicht zuletzt wegen des Hypes um Red-Bull-Pilot Max Verstappen erstmals seit 1985 nach Holland zurückgekehrt wäre, war wegen der Coronakrise zunächst verschoben worden. (10:06)

Krone

Revolutionär: Fans jubeln zu Hause UND im Stadion!: Weltpremiere in Dänemark - und zwei Österreicher sind Donnerstag Abend live dabei. Beim Derby zwischen Aarhus GF und Randers können Fans beider Teams über im Ceres Park aufgestellte Videoleinwände und die Videokonferenz-Software „Zoom“ die Partie live mitverfolgen. (09:59)

Krone

Anschober: Spielberg-Entscheidung nach Pfingsten: Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) geht davon aus, dass es „unmittelbar nach Pfingsten“ eine Entscheidung über die Austragung der im Juli geplanten Formel-1-Rennen in Spielberg geben wird. Ein dafür notwendiges Gesundheitskonzept haben die Veranstalter vor zwei Wochen abgegeben. „Wir sind de facto fertig mit der Bearbeitung“, erklärte Anschober am Donnerstagvormittag in einer Pressekonferenz. „Unsere Fachexperten schauen sich das sehr präzise an, weil es natürlich auch eine wesentliche Entscheidung mit einem Signalcharakter in Wirklichkeit ist.“ (09:22)

Krone

Aufforderung zum Verrat? FIA richtet Hotline ein: Die Formel-1-Saison ist noch gar nicht im Gange, schon wird in den Medien und bei den Fans geraunzt. Der Grund: Die neu eingeführte Whistleblower Hotline von der FIA. (09:12)

Krone

Bale: „Der rechte Fuß ist nur zum Stehen da“: Real-Madrid-Superstar Gareth Bale ist einer der besten Linksfüßer im Weltfußball. In der Schule wurde ihm deshalb sogar von den Lehrern verboten, ihn zu benutzen, wie der Waliser verrät. „Der rechte Fuß ist nur zum Stehen da“, scherzt er. (09:10)

Krone

Kalender: Ski-Saison startet mit Österreich-Doppel: Der alpine Ski-Weltcup soll am 24./25. Oktober mit den Riesentorläufen für Damen und Herren in Sölden in die Saison starten. Der Weltverband (FIS) veröffentlichte den Kalender, der zum Auftakt 2020/21 gleich ein Österreich-Doppel bringt. Denn noch vor den Levi-Slaloms im November (21./22.) ist Lech/Zürs Gastgeber von Parallel-Einzelbewerben und einem Teamevent (14./15. November). (11:11)

Krone

Salzburgs Marsch sauer: „LASK - was ist das?“: Salzburg-Trainer Jesse Marsch sprach im Audi-Talk ehrlich über die aktuellen Vorgänge im Österreichischen Fußball. In diesem Video sehen Sie den US-Amerikaner, wie er seine Meinung zur Konkurrenz aus Linz, zur Champions-League-Triumphfahrt der Bullen im Herbst und zu den Salzburger Champions-League-Chancen im nächsten Jahr (2020/21) zum Besten gibt. Als besondere Draufgabe wird er auch noch gefragt, ob er noch Kontakt zu Dortmund-Star Erling Haaland hat. Und siehe da: Der Kontakt besteht. Wann sie sich zum letzten Mal gehört haben, erfahren Sie auch aus diesem Video. (11:33)

Krone

Feller: „Kein Mensch braucht 100 Mio. am Konto!“: Manuel Feller ist bekannt dafür sich kein Blatt vor dem Mund zu nehmen. Beim Audi-Talk, bei dem auch Salzburg-Trainer Jesse Marsch und Motorsportler Reini Sampl anwesend waren, fand der ÖSV-Techniker zu den monströsen Gehältern einiger Fußballer, die zuletzt für eine Debatte gesorgt hatten, klare Worte: „Kein Mensch braucht 100 Millionen am Konto!“ (11:35)

Krone

Familie beleidigt, weil Kicker Training verweigert: Weil der Kapitän des englischen Fußball-Premier-League-Klubs Watford, Troy Deeney, aus Angst vor dem Coronavirus nicht trainieren will, wird seine Familie im Internet beleidigt. Die Leute würden Kommentare wie „Ich hoffe, dein Sohn bekommt Corona“ abgeben, sagte der Profi am Mittwoch dem US-Sender CNN. Zudem werde er selbst aufgefordert, wieder zur Arbeit zu gehen. (12:07)

Krone

3,4 Milliarden Euro! Real bleibt an der Spitze: Real Madrid ist weiterhin der wertvollste Fußball-Klub der Welt. Zu diesem Ergebnis kommt eine jährliche Studie von Finanzexperten des Unternehmensberaters KPMG. Der „KPMG Football Benchmark“ bezifferte den Unternehmenswert von Real mit 3,478 Milliarden Euro. Auf den Plätzen landeten Manchester United (3,342 Mrd.), der FC Barcelona (3,193) und Bayern München (2,878). (13:53)

Krone

Messi in Spaniens Altersheimen jetzt zum Nulltarif: Bewohner von Altersheimen in Spanien sollen alle Fußballspiele der ersten und zweiten Liga bis zum Ende der laufenden Saison gratis sehen können. Darauf einigten sich das Medienunternehmen Mediapro, das die Übertragungsrechte hat, und Vertreter der La Liga, wie die Nachrichtenagentur Europa Press am Donnerstag meldete. (14:21)

Krone

Neo-Coach Widhölzl plant Gewinn des Gesamtweltcups: Nach dem Saisonabbruch wegen der Coronakrise hat die österreichische Nationalmannschaft der Skispringer das erste Mal wieder am Innsbrucker Bergisel trainiert - und das unter dem neuen Cheftrainer Andreas Widhölzl. Der Tiroler will in der kommenden Saison nahtlos an die vergangene anschließen, als sich Stefan Kraft den Gesamtweltcup sicherte. (14:00)

Krone

„Karriere-Highlight!“ Er leitet das Cup-Finale: Das Geheimnis ist gelüftet: Dieter Muckenhammer wird am Freitagabend (20.45 Uhr/live im sportkrone.at-Ticker) im Fußball-ÖFB-Cup-Finale zwischen Red Bull Salzburg und Zweitligist Austria Lustenau als Schiedsrichter fungieren. Der 39-Jährige kommt im ersten Pflichtspiel in Österreich nach der Corona-Pause zu seiner Final-Premiere und seinem „Karriere-Highlight“. (13:00)

Krone

Liga-Hammer: Punkteabzug für Corona-Sünder LASK: Das Urteil des Strafsenats der Österreichischen Fußball-Bundesliga ist da - und es ist knallhart: Sechs Punkte werden dem LASK wegen der Verletzung der Fairplay-Regeln in der Tabelle der Meistergruppe abgezogen. Obendrauf gibt es 75.000 Euro Geldstrafe. (15:30)

Krone

Toto Wolff vor Rückzug als Mercedes-Teamchef: Nächster Paukenschlag in der Formel 1. Nur zwei Wochen nach dem Vettel-Aus bei Ferrari kündigt sich nun auch ein Erdbeben bei Mercedes an. Motorsportchef Toto Wolff soll - laut Berichten von „F1-Insider.com“ und „Auto-Bild motorsport“ - das Weltmeisterteam von Lewis Hamilton schon Ende des Jahres verlassen.  (15:06)

Krone

Rapid schießt sich für Spitzenreiter Salzburg warm: Rapid hat am Donnerstag eine erfolgreiche Generalprobe für den Neustart der Fußball-Bundesliga hingelegt. Die Hütteldorfer gewannen im Allianz Stadion gegen den Zweitligisten SV Horn mit 3:0 (2:0), die Tore erzielten Taxiarchis Fountas (18.), Thomas Murg aus einem Freistoß (26.) und Ercan Kara (76.). Das Ergebnis hätte höher ausfallen können, die Grün-Weißen ließen einige hochkarätige Chancen aus. (17:21)

Krone

Thiem besiegt Tiroler nach Startschwierigkeiten: Dominic Thiem hat am Donnerstag nach Startschwierigkeiten auch sein zweites Match bei den Generali Austrian Pro Series gewonnen. Nach dem klaren Erfolg über Lucas Miedler am Vortag musste der Weltranglisten-Dritte in der Südstadt gegen den 20-jährigen Sandro Kopp den Verlust des ersten Satzes hinnehmen. Der Tiroler legte eine Talentprobe ab, war aber am Ende beim 7:5, 3:6 ,0:6 chancenlos. (18:06)

Krone

Die Premier League startet mit einem Kracher: Die englische Fußball-Premier-League nimmt laut BBC-Angaben vom Donnerstag am 17. Juni ausschließlich mit Geisterspielen wieder ihren Spielbetrieb auf. Und das gleich mit einem richtigen Kracher! (17:48)

Krone

Klubs für fünf Wechsel und neues Transferfenster: Einen Tag nach den Zweitligisten haben sich auch die zwölf österreichischen Fußball-Bundesligisten für fünf Wechsel pro Spiel und Mannschaft in der restlichen Saison ausgesprochen. Die Entscheidung auf der Klubkonferenz am Donnerstag sei „fast einstimmig“ gefallen, hieß es in einer Liga-Aussendung. Benötigt wird noch die Zustimmung des ÖFB-Präsidiums, was aber nur als Formalakt gilt. (19:14)

Krone

Piesinger erster Torschütze nach Corona-Pause: ÖFB-Legionär Simon Piesinger hat am Donnerstag in der dänischen Fußball-Liga das erste Tor nach einer elfwöchigen Corona-Pause erzielt. Der frühere Sturm-Graz-Profi brachte seinen Club Randers FC auswärts gegen Aarhus in der 36. Minute mit einem Traumtor aus über 40 Metern in Führung, die Partie endete schließlich 1:1. (20:15)

Krone

Historische Absage des Boston-Marathons fix: Erstmals in seiner Geschichte muss der Boston-Marathon abgesagt werden. Nach Angaben der Organisatoren vom Donnerstag soll stattdessen eine „virtuelle Veranstaltung“ stattfinden. Alle Teilnehmer, die nachweislich 42,195 Kilometer alleine gelaufen sind, sollen eine Finisher-Medaille erhalten. (19:45)

Krone

Serie A nimmt am 20. Juni Spielbetrieb auf: Die italienische Serie A kann am 20. Juni nach der monatelangen Corona-Sperre weitergehen. „Italien beginnt den Neustart, und daher ist es richtig, dass auch der Fußball neu startet“, zitierten italienische Medien Sportminister Vincenzo Spadafora nach einer Telekonferenz mit dem Fußballverband FIGC und der Lega Serie A am Donnerstagabend. Die Saison war am 9. März unterbrochen worden. Ganz Italien war wegen der Corona-Krise am 10. März in einen harten Lockdown gegangen. (18:59)

Krone

Piesinger erster Torschütze vor „virtuellen Fans“: ÖFB-Legionär Simon Piesinger hat am Donnerstag in der dänischen Fußball-Liga das erste Tor nach einer elfwöchigen Corona-Pause erzielt - und das vor „virtuellen Fans“. Der frühere Sturm-Graz-Profi brachte seinen Club Randers FC auswärts gegen Aarhus in der 36. Minute mit einem Traumtor aus über 40 Metern in Führung, die Partie endete schließlich 1:1. (20:15)

2020-05-27

Krone

Aufstand der Zwerge: Salzburg ist gewarnt: Der Titelverteidiger ist im Cup-Finale gegen Austria Lustenau klarer Favorit Die Vergangenheit lehrt, dass der Goliath mehrfach gestürzt wurde Trainer Jesse Marsch weiß dennoch: „Wir müssen gewinnen!“ (20:00)

Krone

Boateng-Parade! Wurde Dortmund ein Elfer verwehrt?: Das Spitzenspiel der deutschen Bundesliga schlägt auch international hohe Wellen. Sogar Gary Lineker rief diese Szene auf den Plan. Der englische Twitter-König und Fußball-Legende schrieb nach der Szene zwischen Haaland und Boateng: „VAR?“, weil er die Szene gerne noch einmal gesehen hätte. Und der Videoschiedsrichter hätte wohl anders entschieden, als Schiri Tobias Stieler. (05:59)

Krone

Polizist und Star-Anwalt fällen das LASK-Urteil: Heute tagt erstmals der Senat 1 der Bundesliga wegen der Ismaël-Truppe. Experten rechnen mit einem Punkteabzug - aber alles ist möglich. (05:35)

Krone

Chancenloser Chef! Formel-1 verschiebt Silverstone: Selbst die Interventionen von Englands Regierungsboss Boris Johnson halfen diesmal nichts: Das Formel-1-Rennen in Silverstone wurde in den August verschoben, nach Österreich gastiert die „Königsklasse“ nun in Ungarn. (05:24)

Krone

DFB: Ein Verlust von 77 Millionen Euro:  In den beiden Bundesligen rollt in Deutschland das Leder wieder, dennoch „steckt der DFB in der tiefsten wirtschaftlichen Krise seiner Existenz“ Läuft die Löw-Elf bis Jahresende nicht auf, wird es dunkel (06:13)

Krone

Doppelpack! Pongracic überrascht sogar sich selbst: Der Ex-Salzburger Verteidiger Marin Pongracic erzielte seinen ersten Doppelpack in der deutschen Bundesliga. Beim 4:1-Sieg von Wolfsburg traf er in der 43. und in der 75. Minute.  (07:43)

Krone

Amazon kauft weitere Deutsche-Bundesliga-Rechte: Amazon hat sich erneut TV-Rechte für die deutsche Fußball-Bundesliga gesichert. Die deutsche Tochter des US-Handelsriesen erwarb von der Deutschen Fußball Liga (DFL) für den Rest der Saison sieben Partien der 1. Liga sowie die vier Relegationsspiele.  (07:49)

Krone

Kurios: App sorgt in leeren Stadien für Fan-Jubel: Auch in Japan stehen Geisterspiele an - jedoch mit möglicher lautstarker Unterstützung von außen. Denn der Elektronikkonzern Yamaha entwickelte eine App, mit der Fans ihre Anfeuerungsrufe oder Jubelschreie live von ihrem Handy ins leere Stadion schicken können. Lautsprecher in den Zuschauerreihen lassen sie dann durchs Stadion hallen. (07:20)

Krone

Fans in den Stadien keine Utopie mehr: Geisterspiele bis Saisonende schienen lange Zeit völlig alternativlos. Gesundheitsminister Anschober zeigt sich jetzt aber gesprächsbereit. (07:19)

Krone

Schiris „nicht aufgefordert alles zu hören“: Neben den Fußball-Spielern scharren auch die Schiedsrichter in den Startlöchern: Nach mehr als zweimonatiger Corona-Pause darf beginnend mit dem ÖFB-Cup-Finale Red Bull Salzburg gegen Austria Lustenau am Freitag (20.45 Uhr) in Klagenfurt endlich wieder die Pfeife in Bewerbspielen in die Hand genommen werden. Durch die Geisterspiele wartet dabei eine für viele völlig neue Herausforderung. (07:04)

Krone

Strebinger: „Im Stadion sofort voller Adrenalin“: Richard Strebinger hat sich - mit seinem Sohn vor dem TV - gut auf die Geisterspiele vorbereitetOhne Fans kann Rapids „Einser“ seine Vorderleute besser lenkenFür Goalies war Training besonders hart (06:46)

Krone

DFB meldet Verlust von 77 Millionen Euro:  In den beiden Bundesligen rollt in Deutschland das Leder wieder, dennoch „steckt der DFB in der tiefsten wirtschaftlichen Krise seiner Existenz“ Läuft die Löw-Elf bis Jahresende nicht auf, wird es dunkel (06:13)

Krone

Wirbel um Favre! Ex-Bayern-Trainer als Nachfolger?: Viel Gesprächsstoff nach dem Top-Hit Borussia Dortmund gegen Bayern München! BVB-Trainer Lucien Favre deutete nach der 0:1-Niederlage nämlich seinen Abgang an. Sofort brodelte die Gerüchteküche. Jetzt ist sogar ein Ex-Bayern-Coach bei den Schwarz-Gelben im Gespräch. (09:03)

Krone

Perfekt: Neuer Job für Ex-Austria-Coach Letsch!: Nun ist es fix: Thomas Letsch wird neuer Cheftrainer des niederländnischen Klubs Vitesse Arnheim! Krone.at berichtete bereits vor wenigen Tagen von dem großen Interesse des Siebenten der vergangenen Saison. (09:12)