2015-08-18

DerStandard

Champions-League-Playoff - Rapids Lust auf das Unmögliche: Am Mittwoch steigt im Happel-Stadion (20.45) der erste Teil des Playoffs zur Champions League. Rapid empfängt die Fußballer von Schachtar Donezk und nimmt die Rolle des Außenseiters dankend an (17:49)

DerStandard

CL-Playoff live - Rapid vs. Schachtar Donezk ab 20.45 Uhr: (14:16)

DerStandard

CL-Playoff live - Rapid vs. Schachtar Donezk; Mi. 20.45 Uhr: (14:16)

DerStandard

Champions League - Rapids Lust auf das Unmögliche: Am Mittwoch steigt im Happel-Stadion (20.45) der erste Teil des Playoffs zur Champions League. Rapid empfängt die Fußballer von Schachtar Donezk und nimmt die Rolle des Außenseiters dankend an (17:49)

DerStandard

Champions-League-Playoff - Champions League: Rapids Lust auf das Unmögliche: Am Mittwoch steigt im Happel-Stadion der erste Teil des Playoffs zur Champions League. Rapid empfängt die Fußballer von Schachtar Donezk und nimmt die Rolle des Außenseiters dankend an (17:49)

Krone

Hofmann "will die CL-Hymne noch achtmal hören": Rapids Kapitän Steffen Hofmann spricht im Interview mit der Krone über den Reiz der Champions-League-Hymne, lebendigen Optimismus vor dem Kracher gegen Schachtjor Donezk, seine neue Rolle in der grün-weißen Elf und das 10-Jahres-Jubiläum des bisher letzten Einzugs in die Gruppenphase der Königsklasse. Dazu passend: Im Video oben sehen Sie, wie sich Protagonisten der 2005er-Mannschaft an Valachovics Goldköpfchen, Guerreros Nudeltor und Dobers Clinch mit Ibrahimovic erinnern. (18:30)

Krone

Rapid gegen Donezk: Letzte Infos vor CL-Hit: Am Mittwoch steigt im Wiener Ernst-Happel-Stadion das Hinspiel im Champions-League-Play-off zwischen Rapid und Schachtjor Donezk. Aller Voraussicht nach wird der Hit vor ausverkaufter Kulisse über die Bühne gehen. sportkrone.at-Redakteur Michael Fally bringt Sie auf den neuesten Stand. (15:33)

Krone

Rapid haut Donezk im "Fieberkurven-Duell" raus: Am Mittwoch (20.45 Uhr, live im krone.at-ticker) schlägt für Rapid die Stunde der Wahrheit. Dann steigt im Wiener Ernst-Happel-Stadion das Hinspiel im Champions-League-Play-off gegen Schachtjor Donezk. Nach den Meinungen vieler Experten eine klare Angelegenheit für den ukrainischen Top-Klub. Im Fieberkurven-Duell aber sticht Rapid Donezk klar aus (siehe Grafik). Im Video oben sehen Sie Rapids Punkteteilung am vergangenen Wochenende gegen Sturm Graz. (07:37)

Kurier

Dragovic: Ein violetter Spion für grüne Träume: Ex-Austrianer Aleksandar Dragovic analysiert für den KURIER Rapids Champions-League-Gegner Schachtar Donezk. (07:00)

Kurier

Ein violetter Spion für grüne Träume: Ex-Austrianer Aleksandar Dragovic analysiert für den KURIER Rapids Champions-League-Gegner Schachtar Donezk. (07:00)

Kurier

Rapid: Barisic verzichtet auf neuen Verteidiger: Die Linksverteidiger Stangl und Schrammel sind verletzt, aber der Trainer bleibt zufrieden. (09:00)

Laola1

Müller schließt Transfers aus: Rapid-Sportdirektor Müller schließt weitere Transfers aus (11:19)

Laola1

CL: Rapid will sich zerreißen: Rapid mit Respekt, aber ohne Angst gegen Shakhtar (16:32)

Laola1

Sepp Blatter spricht über Rapid: Blatter zu Imageproblem: Wie kann Ajax gegen Rapid verlien? (16:25)

Österreich

Rapid: Keine Angst vor Donezk: Rapidler strotzen vor dem Hit vor Selbstvertrauen. Das 2:2 in Graz war für Rapid fast wie ein Sieg. Die Grün-Weißen drehten nach der Pause auf, holten einen 0:2-Rückstand auf - und haben noch einmal ordentlich Selbstvertrauen fürs Champions-League-Play-off gegen Schachtar Donezk getankt. Die Hütteldorfer gehen morgen mit einer Serie von 17 Pflichtspielen ohne Niederlage ins Hinspiel gegen die Ukra... Weiterlesen (07:58)

Österreich

Donezk verlor zwei Superstars: Ukrainer aber bärenstark - Oligarch setzt auf Brasilianer. Tipps von Dragovic. Neunfacher ukrainischer Meister und Cupsieger, dazu UEFa-Cup-Sieger von 2009 und Dauergast in der Champions League. Schachtar Donezk hat sich unter Oligarch Rinat Achmetow in der europäischen Elite etabliert. Aber: Im Vorjahr musste man national Dynamo Kiew den Vortritt lassen. Zudem verlor Schachtar mit Douglas Costa (... Weiterlesen (08:03)

Rapid

Öffentliche Trainingseinheiten: Hier findet ihr die Trainingseinheiten der KW 34: (16:45)

UEFA

Rapid glaubt an sich: Im Duell mit Shakhtar Donetsk sind die Wiener Außenseiter. Das bedeutet aber noch lange nicht, dass sich Rapid schon geschlagen gibt. (21:11)

UEFA

Vorbericht auf die Spiele am Mittwoch: Basel trifft in den Play-off-Hinspielen am Mittwoch auf Maccabi Tel-Aviv, Valencia empfängt Monaco, Celtic spielt gegen Malmö, Rapid Wien bekommt es mit Shakhtar Donetsk zu tun und Skënderbeu mit Dinamo Zagreb. (21:31)

Weltfußball

"Rapid wird härter als Fenerbahçe": "Das Spiel ist unglaublich wichtig für uns. Wir haben die Österreicher mehrmals analysiert und kennen ihre Stärken und Schwächen", meinte der gewarnte Shakhtar-Regisseur Alex Teixeira. (15:19)

Weltfußball

Die große grün-weiße Chance: Der SK Rapid ist zwei Schritte vom lukrativsten Coup in der Vereinsgeschichte entfernt. "Den Glauben, dass wir Großes schaffen können, dürfen wir nicht verlieren", wusste Trainer Barisic (17:24)