2015-08-24

Bundesliga

Zahlen und Fakten zur 6. Runde der tipico Bundesliga: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (12:06)

DerStandard

Abgang? - Transfergerüchte vor dem Schachtar-Match: Rapid-Stürmer Beric liegen zwei Angebote aus England und Frankreich vor – Zukunftsentscheidung noch in dieser Woche – Lob von Barisic für Goalgetter (11:30)

DerStandard

CL-Playoff live - Schachtar Donezk vs. Rapid Wien, 20.45 Uhr: (11:50)

DerStandard

Vorschau - Rapid darf, Schachtar muss: In der Ukraine weist sich am Dienstag (20.45 Uhr), ob Rapid reif für die Champions League ist. Allerdings hat Schachtar Donezk in Wien mit 1:0 gewonnen. Verteidiger Mario Sonnleitner ist nicht nach Lwiw gekommen, um auszuscheiden (17:48)

DerStandard

Champions-League-Playoff - Transfergerüchte vor dem Schachtar-Match: Rapid-Stürmer Beric sollen zwei Angebote aus England und Frankreich vorliegen – Zukunftsentscheidung noch in dieser Woche – Lob von Barisic für Goalgetter (11:30)

DerStandard

Champions-League-Playoff - Rapid darf, Schachtar muss: In der Ukraine weist sich am Dienstag (20.45 Uhr), ob Rapid reif für die Champions League ist. Allerdings hat Schachtar Donezk in Wien mit 1:0 gewonnen. Verteidiger Mario Sonnleitner ist nicht nach Lwiw gekommen, um auszuscheiden (17:48)

DerStandard

Fragezeichen Beric - Transfergerüchte vor dem Schachtar-Match: Rapid-Stürmer Beric liegen zwei Angebote aus England und Frankreich vor – Zukunftsentscheidung noch in dieser Woche – Lob von Barisic für Goalgetter (11:30)

DerStandard

CL-Playoff live - Schachtar Donezk vs. Rapid Wien, Di. 20.45 Uhr: (11:50)

Krone

Rapids Schaub: "Wer in Führung geht, steigt auf": Amsterdam-Held Louis Schaub ist auf sein bisher schwierigstes Spiel im Europacup eingestellt: „Wir brauchen wie gegen Ajax die Führung, dann wird’s klappen!“ Schon 17 Europacupspiele hat er mit seinen erst 20 Jahren hinter sich, in denen er acht Tore erzielte. Unvergessen sein letztes, mit dem er das Wunder von Amsterdam, das 3:2 Rapids gegen Ajax, schaffte. Unvergessen auch, wie er nach dem Jubel allein mit erhobenen Händen Richtung Mittellinie lief und zum Himmel schaute. Zum Gedenken an seinen toten Vater Fred. Das sind Momente, die jeder der 1000 Rapid-Fans in Lemberg am Dienstagabend erleben möchte. (17:00)

Krone

Beric-Poker spitzt sich zu: Abschied gegen Donezk?: Robert Beric könnte am Dienstag (Anpfiff um 20.45 Uhr) im Play-off-Rückspiel der Champions League in Lwiw (Lemberg) zum letzten Mal das Rapid-Leiberl tragen. Der Slowene gilt bei einigen europäischen Clubs als Objekt der Begierde - sollten die Hütteldorfer gegen Schachtjor den Einzug in die Königsklasse verpassen, scheint ein Abschied des Stürmers nicht unwahrscheinlich. Doch Rapid gibt sich kämpferisch. (12:52)

Krone

Schwabs Europacup-Comeback gegen Schachtjor Donezk: Das 0:1 im Play-off-Hinspiel zur Fußball-Champions-League gegen Schachtjor Donezk musste Rapids Stefan Schwab noch von der Tribüne aus verfolgen. Vor der Retourpartie am Dienstag (20.45 Uhr) in Lwiw (Lemberg) kann der Mittelfeldspieler sein Comeback auf internationaler Bühne nach abgesessener Sperre kaum erwarten. (09:06)

Krone

Schwab brennt auf Europacup-Comeback gegen Donezk: Das 0:1 im Play-off-Hinspiel zur Champions-League gegen Schachtjor Donezk musste Rapids Stefan Schwab noch von der Tribüne aus verfolgen. Vor der Retourpartie am Dienstag (20.45 Uhr) in Lwiw (Lemberg) kann der Mittelfeldspieler sein Comeback auf internationaler Bühne nach abgesessener Sperre kaum erwarten. (09:06)

Kurier

In sechs Spielen trafen zehn Rapidler: Zum Erfolg rotiert: Kein anderes Team hat so viele verschiedene Torschützen wie Rapid. (07:00)

Laola1

Salzburgs Neuzugang Pehlivan mit Kampfansage an Rapid: Salzburg-Neuzugang Yasin Pehlivan sieht nach seiner Bundesliga-Rückkehr beim 2:2 gegen die Austria Luft nach oben. "Für das erste Mal habe ich es nicht so schlecht gemacht. Aber es geht natürlich noch viel besser", so der 26-Jährige, der eine Kampfansage an Ex-Klub und Tabellenführer Rapid parat hat: "Viele können uns abschreiben, aber das ist Red Bull Salzburg und am Ende werden die Leute sehen, wo wir stehen. Wir arbeiten hart, man sieht die Qualität und am Ende werden wir ganz oben stehen." (11:57)

Laola1

Beric trotz Transfergerüchte auf Shakhtar-Match fokussiert: Der von Reading und St. Etienne umworbene Rapid-Stürmer Robert Beric legt vor dem CL-Playoff-Rückspiel bei Shakhtar Donetsk den Fokus klar auf die Partie. "Ich will nicht viel darüber reden, sondern mich nur auf das Spiel konzentrieren", so der Slowene. Nach dem Spiel sollen die Würfel fallen, Rapid hofft auf eine Vertragsverlängerung bis 2019. Trainer Zoran Barisic lobt indes seinen Angreifer: "Es gibt im Moment keine Anzeichen dafür, dass er sich hängen oder die Mannschaft im Stich lässt." (12:31)

Laola1

Rapid will CL-Sensation in Lviv erzwingen: Rapid will trotz 0:1-Rückstands im Rückspiel des Champions-League-Playoffs alles daran setzen, um in die Gruppenphase einzuziehen. "Es ist noch nichts vorbei. Wir werden alles geben und alles unternehmen", verspricht Trainer Zoran Barisic, der sich Leidenschaft und Einsatzbereitschaft erwartet. Das Vertrauen in seine Spieler ist groß. "Ich glaube an meine Spieler, weil sie fußballerische Qualität und einen tollen Charakter haben. Ich glaube an das Wunder und hoffe, dass wir es schaffen." (23:15)

Laola1

Pehlivans Kampfansage an Rapid: Salzburgs Neuzugang Pehlivan mit Kampfansage an Rapid (11:57)

Laola1

Shakhtar zeigt Respekt, übt aber auch Kritik an Rapid: Shakhtar Donetsk ist zuversichtlich, mit dem 1:0-Vorsprung aus dem Hinspiel in die CL-Gruppenphase aufzusteigen. Stürmer Olexandr Gladkiy zeigt nach Rapids starker Leistung jedoch Respekt. "Wir wissen, dass sie eine starke Mannschaft sind und wir ein schwieriges Spiel vor uns haben." Trainerfuchs Mircea Lucescu hingegen kritisiert das angeblich harte Einsteigen der Wiener im Hinspiel: "Rapid hat manchmal an der Grenze des Regulären agiert. Beric hätte zum Beispiel Rot sehen müssen." (17:04)

Laola1

Rapid will Sensation erzwingen: Rapid will CL-Sensation in Lviv erzwingen (23:15)

Laola1

Shakhtar mit Respekt und Kritik: Shakhtar zeigt Respekt, übt aber auch Kritik an Rapid (17:04)

Österreich

Rapid: Beric vor dem Absprung: Entscheidung soll nach CL-Quali gegen Donezk fallen. Was passiert mit Robert Beric? Sportdirektor Andreas Müller bestätigte, dass für den Torjäger zwei Angebote vorliegen (Reading, St. Etienne). Dennoch hoffen die Grün-Weißen auf einen Verbleib des Slowenen und legten ihm eine Vertragsverlängerung um ein Jahr bis 2019 ohne Ausstiegsklausel vor. Die Entscheidung wird wohl nach dem Donezk-Spiel fall... Weiterlesen (07:17)

Österreich

HSV baggert an Schaub herum: Hamburger können aber nicht mehr als eine Million Euro zahlen. Er ist Rapids "Mister Europacup"! Und nach dem Willen von Coach Zoki Barisic soll Louis Schaub dies auch noch mindestens bis zum Saisonende bleiben. Doch der Hamburger SV lockt. Aber die Ausstiegsklausel, wonach Schaub um 1 Million Euro gehen könnte, gilt nicht mehr. Sportdirektor Andreas Müller: "Die Frist ist abgelaufen." Heißt: Rapi... Weiterlesen (07:20)

Österreich

Rapid auch mit B-Elf die Nummer eins: Rapid festigte mit dem verdienten 3:0-Sieg gegen Grödig die Tabellenführung. Rapid ist nicht zu stoppen! Mit dem 3:0-Erfolg gegen Grödig tankten die Grün-Weißen nicht nur Selbstvertrauen fürs Rückspiel gegen Donezk. Rapid feierte den fünften Sieg im sechsten Spiel, bleibt ungeschlagen und souverän an der Tabellenspitze. Und das, obwohl Coach Zoki Barisic auf eine B-Elf setzte! Im Vergleich zum 0:1... Weiterlesen (07:07)

Rapid

UCL: Rapid in Lemberg: Unsere Mannschaft ist gut in Lemberg angekommen: (13:35)

UEFA

Schafft Rapid das Wunder?: Bei Rapid Wien ist man nach der Heimniederlage gegen Shakhtar Donetsk optimistisch, in Lwiw noch den Aufstieg fixieren zu können. Auch wenn es einer großen Portion Glück bedarf. (18:30)

Weltfußball

Rapids Schwab nach Sperre heiß auf Shakhtar: Die 0:1-Niederlage von Rapid im Playoff-Hinspiel der Champions League gegen Shakhtar Donetsk musste Stefan Schwab noch von der Tribüne aus verfolgen. Beim Rückspiel ist Schwab nach abgesessener Sperre aber wieder einsatzberechtigt (09:11)

Weltfußball

Umworbener Berić auf Shakhtar fokussiert: Für Robert Berić könnte das Playoff-Rückspiel bei Shakhtar Donetsk das letzte im Rapid-Dress sein. Sportdirektor Andreas Müller will den umworbenen Stürmer mit einer Gehaltsaufbesserung von einem Verbleib überzeugen (11:38)

Weltfußball

Rapid will Wunder von Lviv wahr machen: Rapid greift am Dienstag nach der dritten Teilnahme an der Champions League. Trotz des 0:1 vom Playoff-Hinspiel in Wien gegen Shakhtar Donetsk zeigten sich Spieler, Trainer und Funktionäre optimistisch. (11:41)

Weltfußball

Shakhtars Gladkyj zeigt Respekt vor Rapid: "Wir wissen, dass sie eine starke Mannschaft sind und wir ein schwieriges Spiel vor uns haben", warnt Shakhtar-Stürmer Gladkij vor dem Rückspiel gegen Rapid im Playoff für die Champions League (17:10)