2015-09-21

Kicker

Ajax zurück an der Spitze - Porto bezwingt Benfica: Die Konkurrenz aus Almelo und Zwolle zog zunächst vorbei, mit einem Sieg bei Excelsior Rotterdam konnte Ajax Amsterdam aber in der niederländischen Eredivisie wieder den Spitzenplatz erobern. In Russland bleibt ZSKA weiter ungeschlagen an der Tabellenspitze. In Österreich gewann Rapid Wien das Topspiel gegen den FC Admira, in Portugal siegte der FC Porto gegen Benfica. (14:45)

Kurier

Standards bringen Rapid zurück in die Spur: Die derzeitige Stärke bei Standardsituationen kann sich selbst Trainer Barisic nicht erklären. (10:42)

Laola1

Kainz: "Es passt wieder alles": Rapids Florian Kainz: "Es passt wieder alles" (10:05)

Österreich

Auf Rapid wartet Monster-Herbst: Hammer-Programm: Cup, Meisterschaft und Europa League Neun Spiele im August waren für Rapid nur ein kleiner Vorgeschmack, denn nun wartet ein Monster-Programm. Nimmt man die Spiele gegen Villarreal und die Admira dazu, hat Rapid vor der Länderspielpause innerhalb von nur 17 Tagen gleich sechs Spiele. Keine Zeit zum Durchatmen also. Innerhalb von 17 Tagen gleich sechs Spiele Eine Tatsache, die bei ... Weiterlesen (08:04)

Österreich

Jelic blieb bei Rapid-Debüt blass: Beric-Ersatz musste nach einer Stunde wieder vom Platz. "Jelic hat gut trainiert, deswegen habe ich mich für ihn entschieden", erklärte Trainer Zoki Barisic die Entscheidung für den Neuzugang von Zilina. Doch der Beric-Nachfolger blieb bei seinem ersten Einsatz für Grün-Weiß hinter den Erwartungen, wirkte oft als Fremdkörper. (07:58)

Weltfußball

Ruhende Bälle bringen Rapid Platz eins: Freistoß Hofmann, Kopfballtor Schwab. Rapid überraschte beim 2:0-Erfolg gegen Admira Wacker erneut mit Gefährlichkeit aus Standardsituationen. (10:47)