2015-09-23

Bundesliga

Rapid im Samsung-Cup gegen Amstetten erst im Elferschießen weiter: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (21:10)

DerStandard

Knapp - Rapid erst im Elferschießen weiter: Die Wiener müssen nach frühem Ausschluss von Sonnleitner in Amstetten bis ins Elfern, die Austria gewinnt in Wels souverän (20:48)

DerStandard

ÖFB-Cup - Rapid knapp im Elferschießen weiter: Wiener müssen nach frühem Ausschluss gegen Sonnleitner in Amstetten bis ins Elfern. Goalie Strebinger wird zum Held (20:48)

DerStandard

ÖFB-Cup - Rapid erst im Elferschießen weiter: Die Wiener müssen nach frühem Ausschluss von Sonnleitner in Amstetten bis ins Elfern, die Austria gewinnt in Wels souverän (20:48)

DiePresse

Cup: Rapid gewinnt Elfmeterkrimi in Amstetten: Wermutstropfen bei den Grün-Weißen: Stefan Nutz und Louis Schaub wurden verletzt. Die Wiener Austria gewann in Wels locker mit 7:0. (21:10)

Kicker

Ohne ein Erfolgserlebnis: Pacult tritt zurück: Peter Pacult, vor allem bekannt aus seiner Zeit beim TSV 1860 München zwischen 2001 und 2003, ist am Mittwoch als Trainer des österreichischen Zweitligisten Floridsdorfer AC eigenmächtig zurückgetreten. Der frühere Rapid-Meistermacher zog damit die Konsequenzen aus dem katastrophalen Saisonstart mit vollen zehn Niederlagen nach zehn Spieltagen. Das Fass zum Überlaufen brachte wohl obendrein das Pokal-Aus am Dienstag gegen Landesligist Maria Lankowitz. Eine Spielzeit voller Pleiten also. (18:55)

Krone

Brisantes Wiedersehen zwischen Rapid und Amstetten: Heute kommt es in der zweiten Runde des ÖFB-Cups zur Neuauflage zwischen Amstetten und Rapid. Im Vorjahr haben die Hütteldorfer nur mit Mühe und einem späten Tor von Christopher Dibon in der Verlängerung eine Blamage abgewehrt. Diesmal will der Bundesliga-Tabellenführer gegen den Drittligisten nicht über die volle Distanz gehen müssen. Ein Cup-Wiedersehen feiern auch Ried und der WAC. (08:36)

Krone

Birsantes Wiedersehen zwischen Rapid und Amstetten: Heute kommt es in der zweiten Runde des ÖFB-Cups zur Neuauflage zwischen Amstetten und Rapid. Im Vorjahr haben die Hütteldorfer nur mit Mühe und einem späten Tor von Christopher Dibon in der Verlängerung eine Blamage abgewehrt. Diesmal will der Bundesliga-Tabellenführer gegen den Drittligisten nicht über die volle Distanz gehen müssen. Ein Cup-Wiedersehen feiern auch Ried und der WAC. (08:36)

Krone

Rapid mit Mühe weiter, Austria feiert Kantersieg: In der zweiten Runde des ÖFB-Cups setzte sich Rapid Wien erst im Elfmeterschießen gegen den Regionalligisten SKU Amstetten durch. Die Wiener Austria feierte hingegen einen 7:0-Kantersieg in Wels. (20:45)

Krone

Steffen Hofmann: "Das Kreuz bei Häupl machen!": Rapid-Kapitän Steffen Hofmann hält mit seiner Meinung nicht hinterm Berg. In diesem Wahlwerbespot macht er sich offensiv für Bürgermeistert stark, huldigt ihm, er sei "ein toller Bürgermeister" und es sei wichtig, bei der Wien-Wahl "das Kreuz bei Häupl zu machen". (08:35)

Kurier

LIVE-Spielstand: Amstetten - Rapid: Am heutigen Mittwoch werden die letzten vier Plätze für das Achtelfinale ausgespielt. (17:56)

Kurier

Rapid nach Elferkrimi im Achtelfinale: Die Hütteldorfer entgehen in Amstetten einer Blamage nur knapp. Live-Spielstände im ÖFB-Cup. (20:46)

Kurier

Rapid bindet Top-Talent Wöber langfristig: Absage für Arsenal: Vor der Cup-Pflicht in Amstetten gibt es einen Erfolg im Nachwuchs. (06:00)

Laola1

Arsenal wollte Rapid-Toptalent: Rapid-Toptalent: Vertragsverlängerung statt Arsenal (10:16)

Laola1

Rapid zittert, Austria souverän: Rapid im Elferschießen gegen Amstetten weiter (20:53)

Österreich

Jetzt LIVE: Amstetten gegen Rapid: Spitzenreiter Rapid muss gegen Amstetten heute einen Pflichtsieg einfahren. Vollgepumpt mit Selbstvertrauen tritt Rapid heute in der zweiten Cup-Runde in Amstetten an. Der Tabellenführer ist topmotiviert, will sich gegen den Regionalligisten keine Blöße geben. Aber Vorsicht! Im Vorjahr setzte sich Rapid gegen die Niederösterreicher in Runde eins erst in der Verlängerung durch. Damals erzielte Chri... Weiterlesen (17:35)

Österreich

Austria spaziert ins Cup-Achtelfinale: Rekordcup-Sieger ohne Probleme bei Wels. Im Gegensatz zum Erzrivalen Rapid (Zittersieg in Amstetten) gab sich die Austria keine Blöße. Die "Veilchen" gewannen auswärts gegen Wels, den Drittletzten der Oberösterreich-Liga (4. Leistungsstufe) sicher mit 7:0. Die Tore erzielten Rotpuller (1.), Serbest (15.), Friesenbichler (18., 27.), Gorgon (23.), Meilinger (54.) und Vukojevic (82.). (20:51)

Österreich

Talent Wöber: Rapid sticht Arsenal aus: Maximilian Wöber sagt Arsenal ab und verlängert bei Rapid.  Fußball-Bundesliga-Tabellenführer Rapid hat am Mittwoch die Vertragsverlängerung mit dem erst 17-jährigen Innenverteidiger Maximilian Wöber, Kapitän von Rapid II, mitgeteilt. Der 1,88 m große ÖFB-Nachwuchsteamspieler unterschrieb bis Saisonende 2017/18 und soll sogar dem englischen Topklub Arsenal London abgesagt haben. (16:08)

Österreich

Für Rapid zählt nur der Aufstieg: Spitzenreiter Rapid muss gegen Amstetten heute einen Pflichtsieg einfahren. Vollgepumpt mit Selbstvertrauen tritt Rapid heute in der zweiten Cup-Runde in Amstetten an. Der Tabellenführer ist topmotiviert, will sich gegen den Regionalligisten keine Blöße geben. Aber Vorsicht! Im Vorjahr setzte sich Rapid gegen die Niederösterreicher in Runde eins erst in der Verlängerung durch. Damals erzielte Chri... Weiterlesen (07:26)

Österreich

Rapid verhindert Cup-Blamage: Spitzenreiter Rapid musste bei Regionalligist Amstetten ins Elferschießen. Rapid hat gegen SKU Amstetten nur mit viel Mühe den Einzug ins Achtelfinale des österreichischen Fußball-Cups geschafft. Die Hütteldorfer setzten sich am Mittwoch gegen den Regionalligisten mit 4:3 im Elfmeterschießen durch. Nach 120 Minuten war es so wie auch nach der regulären Spielzeit durch Treffer von Milan Vukovic (18... Weiterlesen (20:45)

UEFA

Rapid muss im Cup zittern: Gegen Drittligisten Amstetten setzt sich der SK Rapid erst im Elfmeterschießen durch. Auch Meister FC Salzburg entgeht einer Blamage gegen einen Außenseiter nur knapp. (23:10)

Weltfußball

Rapid verlängert mit Nachwuchstalent: U17-Nationalspieler Maximilian Wöber verlängerte vorzeitig bis Sommer 2018. Vor Kurzem schlug der Abwehrspieler ein Angebot von Arsenal aus. (09:17)

Weltfußball

Jetzt LIVE: Verlängerung bei Amstetten gegen Rapid: ÖFB-Cup: Rapid Wien muss bei Ostligist SKU Amstetten nachsitzen und ist nach einer Roten für Sonnleitner wegen Torraub auch noch in Unterzahl. Hier geht's zum Liveticker: (19:52)

Weltfußball

Jetzt LIVE: Amstetten gleicht gegen Rapid aus: ÖFB-Cup: Rapid Wien trat bei SKU Amstetten gegenüber dem Admira-Spiel mit einer an sieben Positionen veränderten Startelf an und ist nach Rot für Sonnleitner nur mehr zu zehnt! Hier geht's zum Liveticker: (18:20)

Weltfußball

Rapid bezwingt Amstetten im Elferschießen 4:3: ÖFB-Cup: Rapid Wien ist ins Achtelfinale eingezogen, brauchte dabei aber bei Ostligist SKU Amstetten ein Elfmeterschießen. Nach 120 Minuten stand es 1:1 (20:47)

Weltfußball

Rapid braucht in Amstetten Elferschießen: Rapid hat gegen SKU Amstetten nur mit viel Mühe den Einzug ins Achtelfinale des österreichischen Cups geschafft. Die Hütteldorfer setzten sich am Mittwoch gegen den Regionalligisten mit 4:3 im Elfmeterschießen durch (21:11)

Weltfußball

Rapid, Admira, Ried im Elferschießen weiter: ÖFB-Cup: Rapid hat gegen SKU Amstetten nur mit viel Mühe den Einzug ins Achtelfinale geschafft. Wie die Hütteldorfer brauchte auch die Admira in Wallern ein Elferschießen und Ried eines daheim gegen den WAC (23:42)

Weltfußball

Jetzt LIVE: Rapid mit B-Elf in Amstetten: ÖFB-Cup: Rapid Wien tritt beim Regionalliga-Klub SKU Amstetten gegenüber dem Admira-Spiel mit einer an sieben Positionen veränderten Startelf an. Ob das gut geht? Hier geht's zum Liveticker: (17:45)