2015-10-31

90minuten

Ernst Happel und der Denkmalschutz: Laut Medienberichten träumt der ÖFB von einem Nationalstadion, der ORF hat auch schon eine Umfrage gestartet , ob das Ernst-Happel-Stadion "nur" umgebaut oder sogar weggerissen und neu errichtet werden soll. Und ehe man sich versah, hat sich auch gleich der Wiener Landeskonservator zu Wort gemeldet und auf die Rahmenbedingungen des Denkmalschutzes hingewiesen. Von Peter Sander in Kooperation mit L... Weiterlesen (07:55)

Bundesliga

Rapid tauchte mit verdientem 2:1 über Puntigamer Sturm Graz aus Minikrise: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (18:20)

Bundesliga

Schwaches Spiel endete mit Paukenschlag: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (20:52)

Bundesliga

CASHPOINT SCR Altach beendete Red-Bull-Salzburg-Lauf und eigene Negativserie: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (20:58)

Bundesliga

SV Josko Ried nach 1:1 im Heimspiel gegen Admira Wacker nicht mehr Letzter: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (20:39)

DerStandard

1:0 - Grödig hält Wolfsberg im Keller: Salzburger besiegen das Schlusslicht mit 1:0 und gewinnen Abstand zum Tabellenkeller (20:29)

DerStandard

1:0 - Bullen holen sich in Altach einen Korb: Meister Salzburg muss sich in Vorarlberg mit 0.1 geschlagen geben und um die Tabellenführung bangen. Felix Roth mit dem Goldtreffer (20:28)

DerStandard

Schweiz - Marc Janko netzt und netzt und netzt: ÖFB-Stürmer sichert dem FC Basel den 2:1-Sieg über den FC Vaduz (23:56)

DerStandard

Serie A - Juventus richtet sich im Derby auf: Juve gewinnt das Duell mit Stadtrivalen AC Torino nach einem Last-Minute-Treffer mit 2:1 (20:32)

DerStandard

1:1 - Kein Sieger zwischen Ried und der Admira: Im Innviertel gibt es 1:1. Trauner sorgte für die Rieder Führung, Schicker konnte ausgleichen (20:29)

DerStandard

Samstag - Werder kann Dortmund nicht stoppen: Bremer verlieren zuhause gegen den BVB mit 1:3. Gladbach zerlegt die Hertha in Berlin. Remis für Stöger und Hasenhüttl (17:57)

DerStandard

2:1 - Mini-Krise ade: Rapid zu stark für Sturm: Grün-Weiß gewinnt völlig verdient 2:1 und findet damit nach drei Niederlagen in Serie auch in der Liga wieder in die Spur (17:51)

DerStandard

Primera Division - Real setzt sich gegen Las Palmas durch: Madrid damit weiter an der Tabellenspitze. Barcelona zieht gegen Getafe nach (18:37)

DerStandard

Pionier - Leben nach dem großen Knall: Als der Fußballspieler Andreas Schicker seine linke Hand verlor, schien ihm das Karriereende sicher. Nun arbeitet der Steirer am Comeback. Am Freitag erhielt er die Spielgenehmigung von Fifa und ÖFB – als weltweit erster Profi mit Armprothese (09:00)

DerStandard

Deutsche Bundesliga - Werder kann Dortmund nicht stoppen: Bremer verlieren zuhause gegen den BVB mit 1:3. Gladbach zerlegt die Hertha in Berlin. Remis für Stöger und Hasenhüttl (17:57)

DerStandard

Bundesliga - Mini-Krise ade: Rapid zu stark für Sturm: Grün-Weiß gewinnt völlig verdient 2:1 und findet damit nach drei Niederlagen in Serie auch in der Liga wieder in die Spur (17:51)

DerStandard

Primera Division - Real setzt sich gegen Las Palms durch: Madrid damit weiter an der Tabellenspitze. Barcelona kann bei Getafe nachziehen (18:37)

DerStandard

Premier League - Klopp bezwingt Mourinho: Liverpool dreht Rückstand gegen Chelsea in einen 3:1-Erfolg und eskaliert damit die Lage beim kriselnden Meister (16:03)

DiePresse

Nächste Chelsea-Niederlage: Mourinho vor Entlassung: Nach dem 1:3 gegen Liverpool scheinen Jose Mourinhos Tage an der Stamford Bridge gezählt. Klopp bejubelt den ersten Liga-Sieg. (15:58)

DiePresse

Rugby-WM: Neuseeland gelingt Titelverteidigung: Die "All Blacks" sind nach einem Sieg über Australien zum dritten Mal nach 1987 und 2011 Rugby-Weltmeister. (19:07)

DiePresse

Kvitova gegen Radwanska um Masters-Titel: Die Polin Agnieszka Radwanska und Petra Kvitova aus Tschechien bestreiten das Überraschungsfinale bei den WTA-Finals in Singapur. (15:09)

DiePresse

Bundesliga: Rapid ringt Sturm mit 2:1 nieder: Nach drei Ligapleiten in Serie kehrt Rapid auf die Siegerstraße zurück. Sonnleitner erlöste die Wiener in Minute 78. Kienast hatte zuvor ausgeglichen. (18:00)

DiePresse

Dortmund verkürzt Rückstand auf Bayern: Borussia Dortmund hat in der deutschen Fußball-Bundesliga das Remis von Bayern München genutzt. (18:03)

DiePresse

Bayern kritisiert Frankfurt: "Defensiver geht es nicht": Nach dem ersten Punkteverlust der Bundesliga-Saison durch das 0:0 in Frankfurt meinte Kapitän Philipp Lahm: "Ich dachte, defensiver als defensiv geht es nicht." (14:59)

DiePresse

Bundesliga: Salzburg stolpert in Altach: Die Erfolgsserie von Salzburg in der Fußball-Bundesliga ist gerissen. Der Titelverteidiger musste sich nach vier Siegen in Folge auswärts Altach 0:1 geschlagen geben. (20:44)

DiePresse

Formel 1: Rosberg erobert in Mexiko Pole Position: Nico Rosberg startet auch im ersten Rennen nach der verlorenen Formel-1-WM aus der Pole-Position. (21:14)

EwkiL/Freunde

EwkiL: Rapid-Sturm: Nach einem Warm-Up im Rapid -Shop und in der Kulinarik des Stadion-Center geht's mit etwa Verspätung ins Stadion. Choreografie Tolle Choreografie des BlockWest! Begleitet von Klängen des Johann Strauß-Walzers "Wiener Blut" ziehen die Mannschaften aufs Feld. "Wiener Blut, selt'nes Gut, du erhebst, du belebst, unser'n Mut" Als Reim etwas holprig, aber perfekt dem Rhythmus des Walzers "Wiener Blut" a... Weiterlesen (22:00)

Kicker

Muto macht's wie der "Sushi Bomber": Wer ist Shinji Okazaki? Am Samstagnachmittag hat ein anderer Japaner diesen Namen zumindest für einen Tag vergessen gemacht. Yoshinori Muto, der im Sommer vom FC Tokyo ins Rhein-Main-Gebiet zum FSV Mainz gewechselt und nur wenigen Experten ein Begriff war, hat dem Team von Martin Schmidt im letzten Moment einen Zähler gerettet - und mit seinem Dreierpack ein Kunststück vollbracht. Kein Novum in der Bundesliga. (20:41)

Kicker

Xhakas Klartext: "Wir wollen ihn behalten": 4:2, 3:1, 2:0, 5:1, 3:1, 4:1 - das stand auf den Anzeigetafeln an den vergangenen sechs Spieltagen, wenn Borussia Mönchengladbach den Abpfiff eines Bundesligaspiels zur Kenntnis nahm. Und dann immer dasselbe Bild auf der Trainerbank: Coach Andre Schubert und Sportdirektor Max Eberl klatschten sich kurz ab und grinsten breit. Die Borussen sind wieder die Borussia der Vorsaison - wahrscheinlich sogar eine ganze Spur spielfreudiger. (19:40)

Kicker

Breitenreiter: "Der Kader ist nun mal klein": Die anfängliche Euphorie auf Schalke scheint zunehmend trüber Nüchternheit zu weichen. Ausschlaggebend dafür dürfte die Tatsache sein, dass die Königsblauen nur einen Sieg aus den letzten sechs Pflichtspielen holten. S04-Trainer André Breitenreiter will das Problem erkannt haben. "Wir haben Ladehemmung, uns fehlt ein absoluter Knipser", sagte der 42-Jährige nach dem 1:1 zu Hause gegen Ingolstadt. (21:35)

Kicker

Bilder: Bendtners Abseitstor - Wendts Ruderarm - Dreimal Muto: Nach dem Spektakel im DFB-Pokal rollte der Ball wieder in der Bundesliga - der 11. Spieltag stand an. Unter anderem im Fokus: Bayern zu Gast in Frankfurt, Bremen vs. Dortmund und Wolfsburg vs. Leverkusen. Am Sonntag im Einsatz: Stuttgart gegen Darmstadt und Hamburg gegen Hannover. Die Bilder zu den Spielen ... (20:25)

Kicker

LIVE! Medels optimaler Schuss - Cuadrado erlöst Juve: Am Samstagabend eröffneten Schwergewichte des italienischen Fußballs den 11. Spieltag der Serie A. Juventus Turin, der Rekordmeister, fand im Stadtderby mit einem ganz späten Treffer in die Spur zurück. Ab 20.45 Uhr kommt es zum Duell zwischen Inter Mailand und dem AS Rom. Die Römer grüßen derzeit von ganz oben, doch eine Niederlage in der Modestadt würde die Nerazzurri auf Platz eins hieven. Für Spannung und Vorfreude ist also reichlich gesorgt - vor allem nach Medels Strich zum 1:0. (21:21)

Kicker

Schuberts Startrekord - Wolfsburg nun Dritter: Am Samstag gab Huub Stevens sein Debüt als Hoffenheim-Coach in Köln und wurde dort Zeuge eines Kölner Jubiläums. Im Bruder-Duell auf Schalke fand sich kein Sieger, während Bremen gegen Dortmund unterlag. Gladbachs Trainer Andre Schubert stellte indes in Berlin einen Bundesliga-Rekord ein. Am Abend gewann Wolfsburg das Duell der Werksklubs und kletterte auf Rang drei. Am Sonntag trifft dann noch Stuttgart auf Darmstadt, außerdem empfängt Hamburg Hannover. Zum Start des 11. Spieltags erkämpfte sich Frankfurt gegen Bayern einen verdienten Zähler. (20:22)

Kicker

LIVE! Suarez bringt Barça in Führung: Den Startschuss für den 10. Spieltag der Primera Division gaben Atletico Madrid und Depor ab - die zwei unterschiedlichen Gesichter und Gimenez' Blackout kosteten Atleti den Dreier. Die Königlichen legten am Samstagnachmittag gegen Liga-Neuling Las Palmas vor und siegten 3:1, der FC Barcelona Abwehrspieler muss am Abend bei Getafe nachlegen. (21:11)

Kicker

LIVE! Jetzt hadern auch die Wölfe mit Gräfe: Nach dem sechsten Sieg in Serie ist Gladbach in den Gefilden angekommen, wo Borussias eigene Ansprüche angesiedelt sind - auf den internationalen Startplätzen. Das ist auch das Terrain, in dem sich der VfL Wolfsburg und Bayer Leverkusen tummeln. Beide Mannschaften stehen nach den Partien am Nachmittag aber hinter den Gladbachern. Die Wölfe wollen gegen Bayer die mittlere Demontage im Pokal gegen den FC Bayern vergessen machen, Leverkusen zeigte sich mit 14 Toren aus den letzten drei Pflichtspielen extrem torhungrig. (19:42)

Kicker

Bilder: Bendtners Abseitstor - Wendts Ruderarm - Dreierpacker Muto: Nach dem Spektakel im DFB-Pokal rollte der Ball wieder in der Bundesliga - der 11. Spieltag stand an. Unter anderem im Fokus: Bayern zu Gast in Frankfurt, Bremen vs. Dortmund und Wolfsburg vs. Leverkusen. Am Sonntag im Einsatz: Stuttgart gegen Darmstadt und Hamburg gegen Hannover. Die Bilder zu den Spielen ... (19:31)

Kicker

Weinzierl: "Wir sind schon selbst schuld": Krimi ohne Happy End: So die Kurz-Zusammenfassung aus Sicht des FC Augsburg, der das Spiel gegen Mainz beim 3:3 mit einer Energieleistung gedreht hatte, ehe die Siegträume in der Nachspielzeit noch platzten. Somit bleiben die Schützlinge von Markus Weinzierl auch nach dem 11. Spieltag Träger der Roten Laterne. Der Coach des FCA war unmittelbar nach dem Schlusspfiff sauer auf Referee Marco Fritz, sprach aber auch von "Gastgeschenken". (19:10)

Kicker

Verdacht auf Handbruch bei Höwedes: Die 72. Minute der Partie gegen den FC Ingolstadt am Samstag hat für Benedikt Höwedes womöglich ein Nachspiel. Der Schalker Kapitän erlitt nach einem Foulspiel des Schanzer Angreifers Lukas Hinterseer vermutlich einen Bruch der rechten Hand. (18:15)

Kicker

BVB II und Trainer Wagner trennen sich: Die U 23 von Borussia Dortmund hat den Vertrag mit David Wagner zum 1. November 2015 aufgelöst und damit dem Wunsch des Trainers entsprochen. Dies teilte der Verein am Samstag mit. Wagner hatte sich gemeinsam mit Co-Trainer Christoph Bühler zu diesem Schritt entschieden, um in Vertragsverhandlungen mit anderen Klubs treten zu können. (16:47)

Kicker

LIVE! Ajax gegen Kerkrade - Rapid distanziert Graz: Am Samstag empfängt der niederländische Spitzenreiter Ajax Amsterdam Kerkrade und kann im Fernduell mit Feyenoord Druck aufbauen. Rapid Wien distanzierte Sturm Graz im direkten Verfolgerduell. Der Lauf des Mario Gomez hielt auch am Freitag an. Der Angreifer erzielte beim 3:3 von Besiktas gegen Kasimpasa das zwischenzeitliche 2:2. Paris St. Germain sammelte in Rennes dank di Maria die nächsten Punkte, Trapp blieb ohne Gegentor. (15:10)

Kicker

LIVE! Kreilach trifft für Union - Proschwitz für Paderborn: Am Samstag will Paderborn die BVB-Klatsche gegen Frankfurt vergessen machen. Zudem empfängt Heidenheim die Eisernen aus Berlin. Am Sonntag erwartet Freiburg die Braunschweiger. Am Freitag trennten sich im Topspiel in Bochum der VfL und St. Pauli 1:1. Düsseldorfs Trainer Frank Kramer feierte mit einem 1:0 gegen seinen Ex-Klub Fürth einen Befreiungsschlag. Der FCK dagegen bleibt auf Talfahrt - 0:2 gegen Bielefeld. (13:33)

Kicker

LIVE! Verschlimmert Klopp Mourinhos Lage?: "The Special One" gegen "The Normal One": Obwohl es nur das Duell des Premier-League-15. gegen den -Neunten ist, schaut alles in England auf Chelseas Heimspiel gegen Liverpool ab 13.45 Uhr. Was passiert mit José Mourinho, wenn er auch dieses Spiel verliert? Und holt Jürgen Klopp seinen ersten Liga-Sieg? Wir tickern LIVE! Danach sind alle Spitzenklubs parallel im Einsatz - ManCity, Arsenal, ManUnited und West Ham United. (12:53)

Kicker

Topspiel in Dresden - Erfurt unter Zugzwang: Der Drittliga-Samstag bietet ein echtes Topspiel: Spitzenreiter Dresden erwartet den starken Aufsteiger Magdeburg zum Tanz zweier Traditionsvereine. Überraschungsteam Großaspach empfängt Cottbus, Münster die bislang enttäuschenden Kieler. Und Erfurts Coach ist vor dem Krisenduell mit den Stuttgarter Kickers öffentlich angezählt. Rostock rutschte nach dem 1:3 beim VfB II am Freitag weiter ab, Aue punktete spät gegen Wehen Wiesbaden. (10:29)

Kicker

LIVE! Ajax zerlegt Kerkrade - Rapid distanziert Graz: Am Samstag empfängt der niederländische Spitzenreiter Ajax Amsterdam Kerkrade und kann im Fernduell mit Feyenoord Druck aufbauen. Rapid Wien distanzierte Sturm Graz im direkten Verfolgerduell. Der Lauf des Mario Gomez hielt auch am Freitag an. Der Angreifer erzielte beim 3:3 von Besiktas gegen Kasimpasa das zwischenzeitliche 2:2. Paris St. Germain sammelte in Rennes dank di Maria die nächsten Punkte, Trapp blieb ohne Gegentor. (21:35)

Kicker

Veh sauer: "Die Stimmung ist zu krass": Frankfurts Trainer Armin Veh hat nach Spielschluss selbst betont, dass er viel lieber offensiv spielen lässt. Doch den jüngsten Umständen entsprechend schickte der 54-Jährige im Heimspiel gegen den FC Bayern München eine defensiv eingestellte Truppe aufs Feld. Mit Erfolg: Der Abwehrriegel hielt dem FCB-Druck stand und ergatterte sich dank disziplinierter Arbeit und einer couragierten Zweikampfführung ein 0:0. Es war das 400. Remis der SGE in der Bundesliga-Geschichte. Stolz war Veh aber nicht - und leicht angesäuert obendrein. (00:30)

Kicker

LIVE! Chicharito gibt Bendtner die passende Antwort: Nach dem sechsten Sieg in Serie ist Gladbach in den Gefilden angekommen, wo Borussias eigene Ansprüche angesiedelt sind - auf den internationalen Startplätzen. Das ist auch das Terrain, in dem sich der VfL Wolfsburg und Bayer Leverkusen tummeln. Beide Mannschaften stehen nach den Partien am Nachmittag aber hinter den Gladbachern. Die Wölfe wollen gegen Bayer die mittlere Demontage im Pokal gegen den FC Bayern vergessen machen, Leverkusen zeigte sich mit 14 Toren aus den letzten drei Pflichtspielen extrem torhungrig. (19:10)

Kicker

Startelf: Frontzeck setzt wieder auf Kiyotake: 1:1 in Wolfsburg und 1:0 in Köln. "Ich glaube, dass wir die letzten beiden Bundesligaspiele auswärts punktemäßig gut gemacht haben. Daran sollten wir anschließen", wollte Michael Frontzeck vor dem Nordderby beim HSV am Sonntag (17.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) zumindest ein wenig Optimismus verbreiten - auch wenn es ihm sichtlich schwer fiel. (18:29)

Kicker

LIVE! Juves Härtetest im Stadtderby: Am Samstagabend eröffnen Schwergewichte des italienischen Fußballs den 11. Spieltag der Serie A. Juventus Turin, der Rekordmeister, muss dabei im Stadtderby gegen Torino dringendst in die Erfolgsspur finden, um die Saison in Sachen Scudetto nicht frühzeitig abzuschenken. Anpfiff für die Alte Dame ist um 18 Uhr. Um 20.45 Uhr kommt es zum Duell zwischen Inter Mailand und dem AS Rom. Die Römer grüßen derzeit von ganz oben, doch eine Niederlage in der Modestadt würde die Nerazzurri auf Platz eins hieven. Für Spannung und Vorfreude ist also gesorgt. (17:11)

Kicker

Nach Pokal-Coup: Haching auch in der Liga erfolgreich: Der Samstag lief für den Tabellenzweiten des Westens nicht optimal: Mönchengladbach verlor gegen den Vierten Viktoria Köln 1:3. Der Klassiker zwischen Aachen und Essen im Mittelfeld endete mit einem Heimsieg für Alemannia. Das Kräftemessen zwischen Offenbach und Kaiserslautern entschieden die Kickers für sich, während in Bayern Unterhaching nach der DFB-Pokalsensation auch in der Liga in Buchbach siegreich war. (16:02)

Kicker

Stöger: "Wir werden bald auch mehr Hand spielen": Auch mit seinem neuen Trainer Huub Stevens bleibt die TSG Hoffenheim weiter im Keller stecken, beim 1. FC Köln kamen die Kraichgauer mit etwas Glück nur zum einem 0:0. Doch was heißt nur, denn Stevens zeigte sich mit dem Remis zufrieden, setzte sein Team doch seine Maßgabe um. Kölns Coach Peter Stöger regte derweil einmal mehr ein Handspiel auf. (19:42)

Kicker

Vidal: "Das ist kein Fußball": Nach zehn Siegen an den ersten zehn Spieltagen blieb der FC Bayern München erstmals 2015/16 ohne Dreier in der Bundesliga. Zwar dominierte der FCB gewohntermaßen nach Belieben in Sachen Ballbesitz und Passstafetten, doch inspirierend war das Spiel gegen die stark verteidigende SGE nicht. Das mussten auch die Beteiligten anerkennen, die sich darüber hinaus auf die Spielweise der Hessen ein klein wenig einschossen und auch selbstkritisch das Herausspielen der Chancen hinterfragten. (00:30)

Kicker

Breitenreiter: "Waren zu pomadig": So sahen die Trainer die Spiele des 11. Spieltags... (19:00)

Kicker

Bilder: Wendts Ruderarm - Zweimal Reus - Dreierpacker Muto: Nach dem Spektakel im DFB-Pokal rollte der Ball wieder in der Bundesliga - der 11. Spieltag stand an. Unter anderem im Fokus: Bayern zu Gast in Frankfurt, Bremen vs. Dortmund und Wolfsburg vs. Leverkusen. Am Sonntag im Einsatz: Stuttgart gegen Darmstadt und Hamburg gegen Hannover. Die Bilder zu den Spielen ... (17:30)

Kicker

Klopp schockt Mourinho - "Natürlich fühle ich mit ihm": Was jetzt, FC Chelsea? Der Meister kassierte am Samstag gegen Liverpool trotz früher Führung verdientermaßen die nächste Niederlage. Während Jürgen Klopp auch dank einer klugen Einwechslung per 3:1 seinen ersten Premier-League-Sieg feiert, wird es für José Mourinho immer enger - auch wenn sein Team zweimal Pech mit Schiedsrichterentscheidungen hatte. Seine Reaktion nach dem Spiel sprach Bände. Klopp packte einen BVB-Vergleich aus. (16:30)

Kicker

Union beendet Talfahrt - SCP verschenkt Punkte: Paderborn verschenkte am Samstag spät den sicher geglaubten Sieg, spielte gegen den FSV Frankfurt remis. Union Berlin beendete bei den heimstarken Heidenheimern seine Talfahrt. Am Sonntag erwartet Freiburg die Braunschweiger. Am Freitag trennten sich im Topspiel in Bochum der VfL und St. Pauli 1:1. Düsseldorfs Trainer Frank Kramer feierte mit einem 1:0 gegen seinen Ex-Klub Fürth einen Befreiungsschlag. Der FCK dagegen bleibt auf Talfahrt - 0:2 gegen Bielefeld. (14:55)

Kicker

Hält Schuberts Serie? Rückt der BVB etwas ran?: Am Samstag gibt Huub Stevens sein Debüt als Hoffenheim-Coach beim Gastspiel in Köln. Gleichzeitig steigt ein Bruder-Duell auf Schalke, Bremen versucht, Dortmunds Aubameyang zu stoppen und Hertha will Gladbachs Trainer Andre Schubert die ersten Punkte abluchsen. Am Sonntag trifft dann noch Stuttgart auf Darmstadt, außerdem empfängt Hamburg Hannover. Zum Start des 11. Spieltags erkämpfte sich Frankfurt gegen den FC Bayern beim 0:0 einen verdienten Zähler. (13:01)

Kicker

Wer klettert? Wer kommt unten raus? Rechnen Sie nach!: Klammert man die Bayern mal aus, ist die Bundesliga ganz schön spannend: Oben sind die Champions- und Europa-League-Ränge hart umkämpft, unten hält das große Zittern an. Wie geht es weiter? Simulieren Sie die nächsten Spieltage oder gleich die ganze Hinrunde - im kicker-Tabellenrechner. (12:06)

Kicker

Topspiel in Mainz: Stoppt der FSV die jungen Löwen?: Die Spitzenreiter aus der A-Junioren-Bundesliga Nord/Nordost (Bremen) und West (Bochum) sind am Wochenende nicht im Einsatz, der aus dem Süd/Südwesten schon: Und auf 1860 München wartet ein schwere Aufgabe. Die jungen Löwen, mit acht Siegen aus acht Partien) sind beim Tabellendritten FSV Mainz gefordert. (13:15)

Kicker

Lasogga und Schipplock: Die neue Perspektive: Pierre-Michel Lasogga und Sven Schipplock gemeinsam in der Startelf des Hamburger SV ? Das schien lange Zeit unvorstellbar. An den ersten neun Spieltagen standen die beiden Mittelstürmer insgesamt ganze 29 Minuten gemeinsam auf dem Platz. Nämlich dann, wenn es Trainer Bruno Labbadia mit der "Brechstange" versuchte. Doch fürs Nordderby gegen Hannover (Sonntag, 17.30 Uhr) ist die Doppelspitze für den Coach eine ernsthafte Option. (12:41)

Kicker

Stendera weist die Kritik der Bayern-Stars zurück: Spieler des FC Bayern beklagten sich nach dem 0:0 in Frankfurt über die destruktive Spielweise der Hessen, allen voran Arturo Vidal: "Das ist kein Fußball". Eintrachts Marc Stendera wies die Kritik am Samstag nach dem Auslaufen zurück: "Es wäre mir neu, dass es im Fußball verboten ist, hinten drin zu stehen." (13:30)

Kicker

Nimmt Unterhaching den Schwung aus dem Pokal mit?: Am Samstag versucht in der Regionalliga Nord der TSV Havelse gegen Hannover II den Anschluss nach oben herzustellen, während Cloppenburg und Schilksee sich im Tabellenkeller duellieren. Im Westen empfängt der Tabellenzweite Mönchengladbach den Vierten Viktoria Köln. Ein Klassiker im Mittelfeld des Tableaus liefern sich Aachen und Essen. Im Südwesten messen unter anderem Offenbach und Kaiserslautern die Kräfte, während in Bayern Unterhaching nach der DFB-Pokalsensation auch in der Liga in Buchbach siegreich sein will. (12:45)

Kicker

64 in 20! Dortmunder Höhenflug auch dank Mkhitaryan: Das 3:1 in Bremen war für die Dortmunder der fünfte Pflichtspielsieg in Serie. Mal wieder überzeugten die Schwarz-Gelben in der Offensive - die Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel erzielte in den vergangenen fünf Spielen 20 Treffer. Und das, obwohl Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang im Weser-Stadion leer ausging. Mit Doppeltorschütze Marco Reus und Henrikh Mkhitaryan sprangen andere in die Bresche. (19:18)

Kicker

Real legt vor - Atleti verspielt die Spitze: Den Startschuss für den 10. Spieltag der Primera Division gaben Atletico Madrid und Depor ab - die zwei unterschiedlichen Gesichter und Gimenez' Blackout kosteten Atleti den Dreier. Die Königlichen legten am Samstagnachmittag gegen Liga-Neuling Las Palmas vor und siegten 3:1, der FC Barcelona Abwehrspieler muss am Abend bei Getafe nachlegen. (18:47)

Kicker

Achterbahnfahrt in Augsburg - Schuberts Startrekord: Am Samstag gab Huub Stevens sein Debüt als Hoffenheim-Coach in Köln und wurde dort Zeuge eines Kölner Jubiläums. Im Bruder-Duell auf Schalke fand sich kein Sieger, während Bremen gegen Dortmund unterlag. Gladbachs Trainer Andre Schubert stellte indes in Berlin einen Bundesliga-Rekord ein. Am Sonntag trifft dann noch Stuttgart auf Darmstadt, außerdem empfängt Hamburg Hannover. Zum Start des 11. Spieltags erkämpfte sich Frankfurt gegen den FC Bayern beim 0:0 einen verdienten Zähler. (17:27)

Kicker

Topspiel geht an Dynamo - Großaspach nur remis: Der 14. Spieltag lief ganz nach dem Geschmack von Spitzenreiter Dresden: Dynamo gewann das Topspiel gegen Magdeburg und schüttelte gleichzeitig einige andere Verfolger ab. So auch Großaspach, das gegen Cottbus nicht über ein 1:1 hinauskam. Die neue Nummer zwei ist Münster. Erfurt kann nach dem Sieg im Krisenduell mit den Stuttgarter Kickers aufatmen. Rostock rutschte nach dem 1:3 beim VfB II am Freitag weiter ab, Aue punktete spät gegen Wehen Wiesbaden. (16:04)

Kicker-BL

LIVE! Chicharito gibt Bendtner die passende Antwort: Nach dem sechsten Sieg in Serie ist Gladbach in den Gefilden angekommen, wo Borussias eigene Ansprüche angesiedelt sind - auf den internationalen Startplätzen. Das ist auch das Terrain, in dem sich der VfL Wolfsburg und Bayer Leverkusen tummeln. Beide Mannschaften stehen nach den Partien am Nachmittag aber hinter den Gladbachern. Die Wölfe wollen gegen Bayer die mittlere Demontage im Pokal gegen den FC Bayern vergessen machen, Leverkusen zeigte sich mit 14 Toren aus den letzten drei Pflichtspielen extrem torhungrig. (19:10)

Kicker-BL

Bilder: Wendts Ruderarm - Zweimal Reus - Dreierpacker Muto: Nach dem Spektakel im DFB-Pokal rollte der Ball wieder in der Bundesliga - der 11. Spieltag stand an. Unter anderem im Fokus: Bayern zu Gast in Frankfurt, Bremen vs. Dortmund und Wolfsburg vs. Leverkusen. Am Sonntag im Einsatz: Stuttgart gegen Darmstadt und Hamburg gegen Hannover. Die Bilder zu den Spielen ... (17:30)

Kicker-BL

Schalke - FC Ingolstadt 04 1:1 (0:1): Zum fünften Mal im sechsten Auswärtsspiel gelang es dem FC Ingolstadt durch das 1:1 beim FC Schalke 04, in der Fremde zumindest einen Zähler mitzunehmen. Gegen in der Offensive zumeist zu zaghaft und ideenlos agierende Gelsenkirchener, die erst in der zweiten Hälfte ein wenig besser ins Spiel kamen, konnte sich der Aufsteiger auf eine solide Defensive verlassen. (17:22)

Kicker-BL

Stendera weist die Kritik der Bayern-Stars zurück: Spieler des FC Bayern beklagten sich nach dem 0:0 in Frankfurt über die destruktive Spielweise der Hessen, allen voran Arturo Vidal: "Das ist kein Fußball". Eintrachts Marc Stendera wies die Kritik am Samstag nach dem Auslaufen zurück: "Es wäre mir neu, dass es im Fußball verboten ist, hinten drin zu stehen." (13:30)

Kicker-BL

Vidal: "Das ist kein Fußball": Nach zehn Siegen an den ersten zehn Spieltagen blieb der FC Bayern München erstmals 2015/16 ohne Dreier in der Bundesliga. Zwar dominierte der FCB gewohntermaßen nach Belieben in Sachen Ballbesitz und Passstafetten, doch inspirierend war das Spiel gegen die stark verteidigende SGE nicht. Das mussten auch die Beteiligten anerkennen, die sich darüber hinaus auf die Spielweise der Hessen ein klein wenig einschossen und auch selbstkritisch das Herausspielen der Chancen hinterfragten. (00:30)

Kicker-BL

Hält Schuberts Serie? Rückt der BVB etwas ran?: Am Samstag gibt Huub Stevens sein Debüt als Hoffenheim-Coach beim Gastspiel in Köln. Gleichzeitig steigt ein Bruder-Duell auf Schalke, Bremen versucht, Dortmunds Aubameyang zu stoppen und Hertha will Gladbachs Trainer Andre Schubert die ersten Punkte abluchsen. Am Sonntag trifft dann noch Stuttgart auf Darmstadt, außerdem empfängt Hamburg Hannover. Zum Start des 11. Spieltags erkämpfte sich Frankfurt gegen den FC Bayern beim 0:0 einen verdienten Zähler. (13:01)

Kicker-BL

Veh sauer: "Die Stimmung ist zu krass": Frankfurts Trainer Armin Veh hat nach Spielschluss selbst betont, dass er viel lieber offensiv spielen lässt. Doch den jüngsten Umständen entsprechend schickte der 54-Jährige im Heimspiel gegen den FC Bayern München eine defensiv eingestellte Truppe aufs Feld. Mit Erfolg: Der Abwehrriegel hielt dem FCB-Druck stand und ergatterte sich dank disziplinierter Arbeit und einer couragierten Zweikampfführung ein 0:0. Es war das 400. Remis der SGE in der Bundesliga-Geschichte. Stolz war Veh aber nicht - und leicht angesäuert obendrein. (00:30)

Kicker-BL

Lasogga und Schipplock: Die neue Perspektive: Pierre-Michel Lasogga und Sven Schipplock gemeinsam in der Startelf des Hamburger SV ? Das schien lange Zeit unvorstellbar. An den ersten neun Spieltagen standen die beiden Mittelstürmer insgesamt ganze 29 Minuten gemeinsam auf dem Platz. Nämlich dann, wenn es Trainer Bruno Labbadia mit der "Brechstange" versuchte. Doch fürs Nordderby gegen Hannover (Sonntag, 17.30 Uhr) ist die Doppelspitze für den Coach eine ernsthafte Option. (12:41)

Kicker-BL

Bremen - Borussia Dortmund 1:3 (1:2): Die Dortmunder fahren gegen Werder Bremen den fünften Pflichtspielsieg in Folge ein, die kleine Serie der Werderaner ist gerissen. Der BVB dominierte über weite Strecken die Partie und verpasste es in der zweiten Halbzeit früher für klare Verhältnisse zu sorgen. Doch Marco Reus markierte mit seinem zweiten Treffer das 3:1 und machte damit den Deckel drauf. Von den Norddeutschen kam nach der Pause offensiv zu wenig, um gegen den Tabellenzweiten etwas mitzunehmen. (17:24)

Kicker-BL

Verdacht auf Handbruch bei Höwedes: Die 72. Minute der Partie gegen den FC Ingolstadt am Samstag hat für Benedikt Höwedes womöglich ein Nachspiel. Der Schalker Kapitän erlitt nach einem Foulspiel des Schanzer Angreifers Lukas Hinterseer vermutlich einen Bruch der rechten Hand. (18:15)

Kicker-BL

Stöger: "Wir werden bald auch mehr Hand spielen": Auch mit seinem neuen Trainer Huub Stevens bleibt die TSG Hoffenheim weiter im Keller stecken, beim 1. FC Köln kamen die Kraichgauer mit etwas Glück nur zum einem 0:0. Doch was heißt nur, denn Stevens zeigte sich mit dem Remis zufrieden, setzte sein Team doch seine Maßgabe um. Kölns Coach Peter Stöger regte derweil einmal mehr ein Handspiel auf. (19:42)

Kicker-BL

Weinzierl: "Wir sind schon selbst schuld": Krimi ohne Happy End: So die Kurz-Zusammenfassung aus Sicht des FC Augsburg, der das Spiel gegen Mainz beim 3:3 mit einer Energieleistung gedreht hatte, ehe die Siegträume in der Nachspielzeit noch platzten. Somit bleiben die Schützlinge von Markus Weinzierl auch nach dem 11. Spieltag Träger der Roten Laterne. Der Coach des FCA war unmittelbar nach dem Schlusspfiff sauer auf Referee Marco Fritz, sprach aber auch von "Gastgeschenken". (19:10)

Kicker-BL

Breitenreiter: "Waren zu pomadig": So sahen die Trainer die Spiele des 11. Spieltags... (19:00)

Kicker-BL

Achterbahnfahrt in Augsburg - Schuberts Startrekord: Am Samstag gab Huub Stevens sein Debüt als Hoffenheim-Coach in Köln und wurde dort Zeuge eines Kölner Jubiläums. Im Bruder-Duell auf Schalke fand sich kein Sieger, während Bremen gegen Dortmund unterlag. Gladbachs Trainer Andre Schubert stellte indes in Berlin einen Bundesliga-Rekord ein. Am Sonntag trifft dann noch Stuttgart auf Darmstadt, außerdem empfängt Hamburg Hannover. Zum Start des 11. Spieltags erkämpfte sich Frankfurt gegen den FC Bayern beim 0:0 einen verdienten Zähler. (17:27)

Kicker-BL

Wer klettert? Wer kommt unten raus? Rechnen Sie nach!: Klammert man die Bayern mal aus, ist die Bundesliga ganz schön spannend: Oben sind die Champions- und Europa-League-Ränge hart umkämpft, unten hält das große Zittern an. Wie geht es weiter? Simulieren Sie die nächsten Spieltage oder gleich die ganze Hinrunde - im kicker-Tabellenrechner. (12:06)

Kicker-BL

Augsburg - 1. FSV Mainz 05 3:3 (1:2): Augsburg und Mainz trennten sich in einer umkämpften Partie nach einem Wechselbad der Gefühle mit 3:3. Dem FCA fehlte es trotz großer Dominanz zunächst an Durchschlagskraft. Die 05er konterten und machten aus zwei Chancen zwei Tore, die Weinzierl-Elf schlug aber nach Treffern kurz vor und nach der Pause zurück. Der zweite Durchgang verlief ausgeglichener, Augsburg drehte den Spieß um war fast schon im Ziel, ehe Dreifach-Torschütze Muto seinen Gala-Auftritt krönte. (17:22)

Kicker-BL

Startelf: Frontzeck setzt wieder auf Kiyotake: 1:1 in Wolfsburg und 1:0 in Köln. "Ich glaube, dass wir die letzten beiden Bundesligaspiele auswärts punktemäßig gut gemacht haben. Daran sollten wir anschließen", wollte Michael Frontzeck vor dem Nordderby beim HSV am Sonntag (17.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) zumindest ein wenig Optimismus verbreiten - auch wenn es ihm sichtlich schwer fiel. (18:29)

Kicker-BL

Hertha - Bor. Mönchengladbach 1:4 (0:2): Seinen Super-Start veredelte Mönchengladbachs Trainer Andre Schubert am Samstagnachmittag in einen Bundesliga-Rekord: Das souveräne und ansehnliche 4:1 bei Hertha BSC bedeutete den sechsten Sieg im sechsten Liga-Spiel. Damit zieht der Coach mit Willi Entenmann (1986 mit dem VfB Stuttgart) gleich. Gleichzeitig rollt seine Borussia die Tabelle weiterhin von hinten auf. (17:25)

Kicker-BL

Köln - TSG Hoffenheim 0:0 (0:0): Zum Einstand ein 0:0: Huub Stevens' erstes Spiel als neuer Trainer der TSG Hoffenheim verlief durchwachsen, aber zumindest mit einem Punktgewinn. Nach vorne ging nicht allzu viel, da beim 1. FC Köln aber Modeste im Abschluss nicht genau genug zielte und die TSG bei einem Handspiel von Strobl Glück hatte, blieb es bei der Punkteteilung. (17:22)

Kicker-BL

Bilder: Bendtners Abseitstor - Wendts Ruderarm - Dreierpacker Muto: Nach dem Spektakel im DFB-Pokal rollte der Ball wieder in der Bundesliga - der 11. Spieltag stand an. Unter anderem im Fokus: Bayern zu Gast in Frankfurt, Bremen vs. Dortmund und Wolfsburg vs. Leverkusen. Am Sonntag im Einsatz: Stuttgart gegen Darmstadt und Hamburg gegen Hannover. Die Bilder zu den Spielen ... (19:31)

Kicker-BL

Breitenreiter: "Der Kader ist nun mal klein": Die anfängliche Euphorie auf Schalke scheint zunehmend trüber Nüchternheit zu weichen. Ausschlaggebend dafür dürfte die Tatsache sein, dass die Königsblauen nur einen Sieg aus den letzten sechs Pflichtspielen holten. S04-Trainer André Breitenreiter will das Problem erkannt haben. "Wir haben Ladehemmung, uns fehlt ein absoluter Knipser", sagte der 42-Jährige nach dem 1:1 zu Hause gegen Ingolstadt. (21:35)

Kicker-BL

LIVE! Jetzt hadern auch die Wölfe mit Gräfe: Nach dem sechsten Sieg in Serie ist Gladbach in den Gefilden angekommen, wo Borussias eigene Ansprüche angesiedelt sind - auf den internationalen Startplätzen. Das ist auch das Terrain, in dem sich der VfL Wolfsburg und Bayer Leverkusen tummeln. Beide Mannschaften stehen nach den Partien am Nachmittag aber hinter den Gladbachern. Die Wölfe wollen gegen Bayer die mittlere Demontage im Pokal gegen den FC Bayern vergessen machen, Leverkusen zeigte sich mit 14 Toren aus den letzten drei Pflichtspielen extrem torhungrig. (19:42)

Kicker-BL

64 in 20! Dortmunder Höhenflug auch dank Mkhitaryan: Das 3:1 in Bremen war für die Dortmunder der fünfte Pflichtspielsieg in Serie. Mal wieder überzeugten die Schwarz-Gelben in der Offensive - die Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel erzielte in den vergangenen fünf Spielen 20 Treffer. Und das, obwohl Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang im Weser-Stadion leer ausging. Mit Doppeltorschütze Marco Reus und Henrikh Mkhitaryan sprangen andere in die Bresche. (19:18)

Kicker-BL

Bilder: Bendtners Abseitstor - Wendts Ruderarm - Dreimal Muto: Nach dem Spektakel im DFB-Pokal rollte der Ball wieder in der Bundesliga - der 11. Spieltag stand an. Unter anderem im Fokus: Bayern zu Gast in Frankfurt, Bremen vs. Dortmund und Wolfsburg vs. Leverkusen. Am Sonntag im Einsatz: Stuttgart gegen Darmstadt und Hamburg gegen Hannover. Die Bilder zu den Spielen ... (20:25)

Kicker-BL

Xhakas Klartext: "Wir wollen ihn behalten": 4:2, 3:1, 2:0, 5:1, 3:1, 4:1 - das stand auf den Anzeigetafeln an den vergangenen sechs Spieltagen, wenn Borussia Mönchengladbach den Abpfiff eines Bundesligaspiels zur Kenntnis nahm. Und dann immer dasselbe Bild auf der Trainerbank: Coach Andre Schubert und Sportdirektor Max Eberl klatschten sich kurz ab und grinsten breit. Die Borussen sind wieder die Borussia der Vorsaison - wahrscheinlich sogar eine ganze Spur spielfreudiger. (19:40)

Kicker-BL

Schuberts Startrekord - Wolfsburg nun Dritter: Am Samstag gab Huub Stevens sein Debüt als Hoffenheim-Coach in Köln und wurde dort Zeuge eines Kölner Jubiläums. Im Bruder-Duell auf Schalke fand sich kein Sieger, während Bremen gegen Dortmund unterlag. Gladbachs Trainer Andre Schubert stellte indes in Berlin einen Bundesliga-Rekord ein. Am Abend gewann Wolfsburg das Duell der Werksklubs und kletterte auf Rang drei. Am Sonntag trifft dann noch Stuttgart auf Darmstadt, außerdem empfängt Hamburg Hannover. Zum Start des 11. Spieltags erkämpfte sich Frankfurt gegen Bayern einen verdienten Zähler. (20:22)

Kicker-BL

Muto macht's wie der "Sushi Bomber": Wer ist Shinji Okazaki? Am Samstagnachmittag hat ein anderer Japaner diesen Namen zumindest für einen Tag vergessen gemacht. Yoshinori Muto, der im Sommer vom FC Tokyo ins Rhein-Main-Gebiet zum FSV Mainz gewechselt und nur wenigen Experten ein Begriff war, hat dem Team von Martin Schmidt im letzten Moment einen Zähler gerettet - und mit seinem Dreierpack ein Kunststück vollbracht. Kein Novum in der Bundesliga. (20:41)

Kicker-BL

Trotz Serie: Gladbach und Schubert brauchen noch keine Klarheit: Auf dem Platz lieferten die Gladbacher im Berliner Olympiastadion eine erneute Demonstration der Stärke, danach machten sie sich kollektiv für ihren Interimstrainer stark. Ob Raffael, Lars Stindl und vor allem Kapitän Granit Xhaka - sie alle sprachen sich überdeutlich für einen Verbleib von Andre Schubert auf der Trainerbank der Borussia aus. Ein Kommentar von kicker-Chefreporter Oliver Hartmann. (22:00)

Kicker-BL

Gräfe entscheidet sich falsch und stellt sich: Es war die Szene des 11. Spieltags: Während der Partie zwischen Wolfsburg und Leverkusen erzielte Bendtner das 1:0, das den Grundstein für den 2:1-Erfolg der Wölfe legte. Vorlagengeber Vieirinha stand dabei deutlich im Abseits, was Schiedsrichter Manuel Gräfe aufgrund eines unübersichtlichen Zweikampfes zwischen Kampl und Schürrle nicht erkannte und seinen Linienrichter überstimmte. (22:35)

Kicker-BL

Wolfsburg - Bayer 04 Leverkusen 2:1 (1:1): Vorneweg: Wolfsburg und Leverkusen können sich in der Bundesliga einfach nicht 0:0 trennen. Auch dieses Mal klingelte es zwischen beiden Vereinen, die sich zunächst einen langen Anlauf gegönnt hatten. Den Tor-Startschuss gab schließlich "Lord" Bendtner - und zwar nach einem krassen Fehler des Schiedsrichtergespanns. Zwar konnte die Werkself ausgleichen, doch am Ende bewies VfL-Coach Dieter Hecking ein goldenes Händchen und wechselte das 2:1 ein. Damit dockten die Niedersachsen oben an. (20:30)

Kicker-BL2

Heidenheim - 1. FC Union Berlin 0:2 (0:1): Union Berlin hat am Samstagmittag die Festung auf dem Heidenheimer Schloßberg erobert: Der FCH kassierte die erste Heimniederlage in der laufenden Saison und musste sich mit 0:2 gegen die Eisernen geschlagen geben. Die Hauptstädter beendeten auch dank vieler Veränderungen ihre Negativserie von sechs Spielen ohne Dreier. (14:53)

Kicker-BL2

Paderborn - FSV Frankfurt 1:1 (1:0): Paderborn verpasste es, seine Siegesserie auch im dritten Ligaspiel unter Effenberg fortzusetzen und musste sich gegen Frankfurt mit einem 1:1 begnügen. Nach zerfahrenem Start ergriff der SCP die Initiative und münzte seine Dominanz in die Pausenführung um. Die Ostwestfalen verpassten es, das zweite Tor nachzulegen, die Hessen nutzten dagegen eine der wenigen Chancen zum schmeichelhaften Ausgleich. (14:52)

Kicker-BL2

Union beendet Talfahrt - SCP verschenkt Punkte: Paderborn verschenkte am Samstag spät den sicher geglaubten Sieg, spielte gegen den FSV Frankfurt remis. Union Berlin beendete bei den heimstarken Heidenheimern seine Talfahrt. Am Sonntag erwartet Freiburg die Braunschweiger. Am Freitag trennten sich im Topspiel in Bochum der VfL und St. Pauli 1:1. Düsseldorfs Trainer Frank Kramer feierte mit einem 1:0 gegen seinen Ex-Klub Fürth einen Befreiungsschlag. Der FCK dagegen bleibt auf Talfahrt - 0:2 gegen Bielefeld. (14:55)

Kicker-BL2

LIVE! Kreilach trifft für Union - Proschwitz für Paderborn: Am Samstag will Paderborn die BVB-Klatsche gegen Frankfurt vergessen machen. Zudem empfängt Heidenheim die Eisernen aus Berlin. Am Sonntag erwartet Freiburg die Braunschweiger. Am Freitag trennten sich im Topspiel in Bochum der VfL und St. Pauli 1:1. Düsseldorfs Trainer Frank Kramer feierte mit einem 1:0 gegen seinen Ex-Klub Fürth einen Befreiungsschlag. Der FCK dagegen bleibt auf Talfahrt - 0:2 gegen Bielefeld. (13:33)

Krone

Video: Hier reißt Bayerns Wunder-Serie: Ohne ÖFB-Star David Alaba in der Startformation hat Deutschlands Meister Bayern München am Freitag in der Liga erstmals Punkte abgegeben. Der Tabellenführer musste sich in der elften Runde bei Eintracht Frankfurt mit einem torlosen Remis begnügen. Die Bayern verpassten damit den Startrekord in europäischen Topligen, den mit elf Siegen in der Saison 1960/61 weiter Tottenham Hotspur hält. Alle Highlights vom Spiel sehen Sie im Video oben. (06:28)

Krone

NHL: Vanek gewinnt mit Minnesota gegen Chicago: Thomas Vanek hat mit Minnesota Wild in der NHL ein turbulent verlaufenes Spiel gegen Stanley-Cup-Champion Chicago Blackhawks gewonnen. 5:4 siegte das Team aus St. Paul am Freitag, der entscheidende Treffer gelang dem Schweizer Nino Niederreiter zu Beginn des Schlussdrittels. Vanek steuerte im Powerplay seinen fünften Saison-Assist zum zwischenzeitlichen 4:2 durch Verteidiger Jared Spurgeon bei. (10:42)

Krone

Marquez von Italo-Reportern in Garage bedrängt: Die Fußtritt-Causa um die beiden MotoGP-Superstars Valentino Rossi und Marc Marquez (siehe Video oben) spitzt sich zu. Wie der Blick berichtet, sollen zwei italienische Satire-Reporter Marquez in dessen Privat-Garage abgefangen und bedrängt haben. Es kam zu Handgreiflichkeiten. Die Journalisten wurden verhaftet. (12:23)

Krone

Sport-Fotos: Ski-Star in extravaganter Mode: Willkommen in der weiten Welt des Sports! Hier können Sie sich durch die besten Sport-Bilder der letzten Tage klicken. Dynamische Aktionen, tolle Aufnahmen, Hoppalas oder verrückte Momente erwarten Sie. Und natürlich die Perlen, die uns die Stars via Social Media ins Haus liefern. (09:16)

Krone

Mourinho gegen Klopp - "Speziell" gegen "Normal": Auf diese beiden Trainer-Vulkane blickt die Fuß ball-Welt: Chelseas Jose Mourinho und Liverpools Jürgen Klopp stehen sich heute an der Stamford Bridge in London als Kontrahenten gegenüber. Anpfiff ist um 13.45 Uhr. Vor dem Duell der Trainer-Giganten zwischen Mourinho und Klopp ist der Portugiese schwer angezählt. (07:36)

Krone

Klopp stürzt Mourinho noch tiefer in die Krise!: Jose Mourinho muss bei Chelsea um seinen Job bangen. Der schwer angezählte Star-Coach musste sich mit den Blues am Samstag erneut geschlagen geben, im Heimspiel gegen Liverpool setzte es für den Meister am Samstag ein 1:3. Freuen durfte sich damit sein Gegenüber Jürgen Klopp, der mit den Reds erstmals in der Premier League siegreich blieb. (14:46)

Krone

So stimmt sich Ricciardo auf den Mexiko-GP ein: Lustiger Typ, dieser Ricciardo. Bevor's beim Grand Prix von Mexiko so richtig heiß wird, begleitete ihn ein Kamerateam noch auf seiner Rundfahrt durch das Land. Interessante Impressionen und Schnappschüsse sind dabei entstanden. (09:20)

Krone

Rapid nach 3 Liga-Pleiten gegen Sturm unter Druck: Bei Vizemeister Rapid Wien scheint es derzeit nur in Cup-Bewerben zu klappen - in der Bundesliga ist man nach den jüngsten drei Spielen immer als Verlierer vom Platz gegangen. So kommt es heute (16 Uhr/live im krone.at Ticker) im Ernst-Happel-Stadion zu einem potenziell folgenschweren Duell. Denn sollten die Grün-Weißen auch gegen Sturm Graz verlieren, droht ein schmerzhafter Rückfall in der Tabelle. Bei einer Niederlage würden jedenfalls die derzeit fünftplatzierten Grazer Rapid überholen. Im schlimmsten Fall müsste man sich nach der 14. Runde sogar mit Platz sechs anfreunden. (06:52)

Krone

Video: Deportivo-Stürmer "streichelt" Ball ins Tor: Fast wie in der Halle: Beim 1:1 von Deportivo LaCoruna gegen Atletico Madrid in der spanischen Primera Division erzielt Deportivo-Stürmer Lucas Perez ein sehenswertes Tor zum Ausgleich: Er nützt in der 77. Minute einen kapitalen Fehler eines Atletico-Abwehrspielers und "streichelt" den Ball geradezu ins Tor. (06:36)

Krone

Video: KAC gewinnt Torfestival gegen Znojmo: Meister Red Bull Salzburg steht auch nach der 17. Runde der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) an der Tabellenspitze. Die Salzburger setzten sich am Freitag beim Letzten Ljubljana 5:2 durch. Verfolger Znojmo verlor das Torfestival gegen den KAC 6:7 (alle Tore und Highlights von diesem Spiel sehen Sie im Video oben). (06:50)

Krone

Neuseeland zum dritten Mal Rugby-Weltmeister: Die All Blacks sind zum dritten Mal nach 1987 und 2011 Rugby-Weltmeister. Durch ein 34:17 gegen Australien verteidigte Neuseeland am Samstag in London als erstes Team seinen WM-Titel erfolgreich. (18:02)

Krone

Marquez von Italo-Reportern abgepasst und verletzt: Die Fußtritt-Causa um die beiden MotoGP-Superstars Valentino Rossi und Marc Marquez (siehe Video oben) spitzt sich zu. Wie der Blick berichtet, sollen zwei italienische Satire-Reporter Marquez in dessen Privat-Garage abgefangen und bedrängt haben. Es kam zu Handgreiflichkeiten, Marquez wurde sogar verletzt. Die Journalisten wurden verhaftet. (12:23)

Krone

Fink ist "besser" als Weltmeister-Coach Löw: Thorsten Fink hat der Wiener Austria den Glauben an neue Höhenflüge zurückgebracht. 27 Zähler sammelte die Austria unter Fink in den bisherigen 13 Runden, wobei zuletzt vier Siege in Folge gelangen. Der Schnitt liegt damit bei 2,08 Punkten pro Spiel. Zwar ist diese Statistik zu diesem Zeitpunkt noch nicht vollends aussagekräftig, Fink ist diesbezüglich aber der momentan vierterfolgreichste Austria-Coach seit Einführung der Drei-Punkte-Regel (1995/1996) - erfolgreicher als Weltmeister-Coach Joachim Löw (siehe Liste unten). Im Video oben sehen Sie den jüngsten 2:1-Derby-Sieg der Austria. (12:47)

Krone

Real festigt Tabellenführung gegen Las Palmas: Spaniens Fußball-Rekordmeister Real Madrid hat seine Tabellenführung gefestigt. Die weiterhin ungeschlagenen Königlichen gewannen am Samstagnachmittag das Heimspiel gegen Aufsteiger UD Las Palmas 3:1 (2:1) und halten nun nach der zehnten Runde bei 24 Punkten. (17:19)

Krone

Rapid gelingt gegen Sturm Befreiungsschlag!: Nach drei Niederlagen en suite ist Rapid am Samstag in der 14. Bundesliga-Runde aus seinem Mini-Tief getaucht. Im Happel-Stadion feierte Grün-Weiß dank Treffern von Steffen Hofmann (8.) und Mario Sonnleitner (78.) einen hochverdienten 2:1-(1:0)-Erfolg über Sturm Graz. Rapid verteidigte damit Platz drei in der Tabelle und bescherte Coach Zoran Barisic den 50. Sieg als Oberhaus-Coach bei Rapid. (16:58)

Krone

Dortmund macht mit Sieg Punkte auf Bayern gut: Borussia Dortmund hat in der deutschen Fußball-Bundesliga das Remis von Bayern München genutzt. Der BVB siegte in Bremen 3:1 und verkürzte den Rückstand auf die Münchner auf fünf Punkte. Zugleich vergrößerte die Tuchel-Elf den Vorsprung auf die drittplatzierten Schalker, die zuhause gegen Aufsteiger Ingolstadt nicht über ein 1:1 hinauskamen. (16:28)

Krone

Dortmund-Star in Bremen von Wurfgeschoß getroffen!: Borussia-Dortmund-Spieler Henrikh Mkhitaryan ist vor der Auswärtspartie bei Werder Bremen attackiert worden. Ein Bremer Fan traf den BVB-Spieler vor dem Anpfiff der Partie mit einem Wurfgeschoß. Den Wurf und alle Highlights inklusive eines Doppelpacks von Marco Reus sehen Sie oben im Video. (18:23)

Krone

Grödig gewinnt gegen WAC dank Last-Minute-Treffer: Der SV Grödig ist in der Bundesliga in letzter Minute zu einem 1:0-Sieg über den WAC gekommen. Tobias Kainz sicherte den Salzburgern an seinem 23. Geburtstag mit einem direkt verwandelten Freistoß in der vierten Minute der Nachspielzeit den vierten Saisonsieg. Die Kärntner finden sich hingegen nach dem gleichzeitigen 1:1 der SV Ried gegen Admira am Tabellenende wieder. (19:26)

Krone

Wolfsburg klettert auf Platz drei: Begünstigt von einer krassen Schiedsrichter-Fehlentscheidung hat der VfL Wolfsburg Bayer Leverkusen am Samstag in der deutschen Bundesliga mit 2:1 besiegt. Der Vizemeister war durch ein irreguläres Tor von Nicklas Bendtner (34.) in Führung gegangen. Den Siegtreffer besorgte nach zwischenzeitlichem Ausgleich von Javier Hernandez (40.) der kurz zuvor eingewechselte Julian Draxler (77.). (19:56)

Krone

Rapid-Sieg im Video! Befreiungsschlag gegen Sturm: Nach drei Niederlagen en suite ist Rapid am Samstag in der 14. Bundesliga-Runde aus seinem Mini-Tief getaucht. Im Happel-Stadion feierte Grün-Weiß dank Treffern von Steffen Hofmann (8.) und Mario Sonnleitner (78.) einen hochverdienten 2:1-(1:0)-Erfolg über Sturm Graz. Rapid verteidigte damit Platz drei in der Tabelle und bescherte Coach Zoran Barisic den 50. Sieg als Oberhaus-Coach bei Rapid. Alle Treffer und die Highlights sehen Sie oben im Video. (16:58)

Krone

Tabellenführer Salzburg verliert in Altach: Die Erfolgsserie von Red Bull Salzburg in der Bundesliga ist gerissen. Der Titelverteidiger musste sich am Samstag nach vier Siegen in Folge auswärts Altach 0:1 geschlagen geben. Die Bullen können damit am Sonntag die Tabellenführung an die punktgleiche Wiener Austria verlieren, die zum Abschluss der 14. Runde in Mattersburg gastiert. Der Vorsprung auf Rapid schmolz auf zwei Zähler. (19:22)

Krone

Capitals und Dornbirn siegen nach Verlängerung: Sowohl die Vienna Capitals als auch Dornbirn haben am Samstag in der Erste Bank Eishockey-Liga Siege nach Verlängerung gefeiert. Die Wiener setzten sich zuhause mit 2:1 (0:0, 1:1, 0:0; 1:0) gegen Innsbruck durch, die Vorarlberger holten in Szekesfehervar ein 3:2 (0:1, 0:0, 2:1; 0:1). Dornbirn bleibt mit 31 Zählern dem Tabellendritten Znojmo (32) auf den Fersen, der zuhause Südtirol mit 3:4 unterlag. (19:11)

Krone

Rosberg holt Mexiko-Pole vor Hamilton und Vettel!: Nico Rosberg startet auch im ersten Rennen nach der verlorenen Formel-1-WM aus der Pole-Position. Der deutsche Mercedes-Pilot erzielte am Samstag im Qualifying für den GP von Mexiko mit 1:19,480 Min. Bestzeit 0,188 Sek. vor seinem Teamkollegen und Weltmeister Lewis Hamilton. (20:06)

Krone

Ried nach 1:1 gegen Admira nicht mehr Letzter: Die SV Ried hat am Samstagabend mit einem 1:1 (0:0) im Heimspiel gegen die Admira das Tabellenende der Bundesliga verlassen. Für die Innviertler war aber nach der Führung durch Gernot Trauner in der 58. Minute mehr als ein Punkt drin. Doch Joker Rene Schicker glückte noch der schmeichelhafte Ausgleich für die Admira (77.), die Sturm überholte und damit vorerst auf Platz fünf vorstieß. (19:26)

Krone

Kvitova und Radwanska bei WTA-Finale im Endspiel: Die Polin Agnieszka Radwanska und Petra Kvitova aus Tschechien bestreiten das Überraschungsfinale bei den WTA-Finals in Singapur. Radwanska setzte sich am Samstag im Halbfinale gegen die davor ungeschlagen gewesene Spanierin Garbine Muguruza 6:7(5),6:3,7:5 durch. Danach schaltete Kvitova die ebenso mit drei Siegen in die Vorschlussrunde eingezogene Russin Maria Scharapowa mit 6:3,7:6(3) aus. (14:00)

Kurier

Leader Salzburg verliert in Altach: Nach fast drei Monaten muss sich der Meister wieder geschlagen geben: 0:1 in Altach. (20:20)

Kurier

Für José Mourinho wird es immer enger: Sechste Liga-Niederlage für Chelsea - diesmal gegen Klopps Liverpool. Fuchs-Klub klettert auf Rang drei. (15:43)

Kurier

Inter neuer Serie-A-Spitzenreiter: Die Mailänder gewinnen das Topspiel gegen den bisherigen Leader AS Roma 1:0. (20:23)

Kurier

Last-Minute-Sieg für Grödig gegen den WAC: Tobias Kainz erzielt in der Nachspielzeit das Siegestor. (20:44)

Kurier

Ried siegt nicht, gibt aber die Rote Laterne ab: Die Rieder sind nach dem 1:1 gegen die Admira nicht mehr Tabellenletzter. (20:38)

Kurier

Real und Barcelona in Spanien im Gleichschritt : Die Madrilenen schlagen daheim Aufsteiger Las Palmas. Die Katalanen gewinnen bei Getafe. (18:18)

Kurier

Fiorentina führt die Serie A an: Punktgleicher Zweiter ist Inter. Roma und Napoli lauern dahinter. (20:23)

Kurier

Live-Spielstände: Bundesliga: Drei Spiele der 14. Runde stehen heute Abend noch auf dem Programm. (18:29)

Kurier

Klopp feiert bei Mourinho 1. Premier-League-Sieg: Beim 3:1 zwischen Liverpool und Chelsea trifft Coutinho doppelt. Fuchs-Klub klettert auf Rang drei. (15:43)

Kurier

Rapid gewinnt den Schlager gegen Sturm: Kraftakt: Sturm wurde 90 Minuten dominiert, aber Goalie Esser macht es lange spannend. (17:48)

Kurier

Gladbach siegt weiter, Stevens mit 0:0 zum Einstand: Ingolstadt punktet auf Schalke, Dortmund bleibt nach dem Sieg in Bremen an Bayern dran. (17:20)

Kurier

Besser spät als nie: (08:00)

Kurier

Stöger trifft auf Huub Stevens: Einst hospitierte der Österreicher beim Niederländer, am Samstag empfangen die Kölner Hoffenheim. (06:00)

Kurier

Real festigt die Tabellenführung: Ronaldo & Co. kommen gegen Aufsteiger Las Palmas zu einem 3:1-Heimerfolg. (18:18)

Kurier

Volker Finke nicht mehr Kamerun-Teamchef: Der Deutsche bekommt vom neuen Verbandsboss völlig überraschend den Laufpass. (12:00)

Kurier

Ivanschitz hofft noch auf die EURO: Andreas Ivanschitz ist mit den Seattle Sounders in den USA erfolgreich. (08:00)

Laola1

Austria auf Trainingsplatz-Suche: Wiener Austria ist auf Trainingsplatz-Suche (12:38)

Laola1

Real fährt Pflichtsieg ein: Real fährt Pflichtsieg über Las Palmas ein (17:51)

Laola1

Liverpool gewinnt bei Chelsea: Liverpool gewinnt beim FC Chelsea (15:44)

Laola1

Mourinho: "Habe nichts zu sagen": Mourinho hat nach Niederlage gg. Liverpool "nichts zu sagen" (17:38)

Laola1

Effenbergs SCP lässt Federn: Effenberg und Paderborn lassen in der Liga Federn (15:32)

Laola1

ManUnited lässt Punkte liegen: Siege für ManCity und Arsenal, ManUnited patzt (17:57)

Laola1

BVB holt auf, Fohlen-Serie hält: Dortmund rückt näher an Bayern ran, Gladbachs Serie hält (17:26)

Laola1

Guangzhou wieder Chinas Meister: Guangzhou Evergrande erneut chinesischer Meister (14:34)

Laola1

Rapid Wien beendet Negativ-Serie: Rapid Wien beendet Negativ-Lauf mit Sieg gegen Sturm Graz (17:51)

Laola1

Norrköping schwedischer Meister: Norrköping ist schwedischer Meister (15:58)

Laola1

Haas will nur in Grödig arbeiten: Haas: "Fußball ist für mich nur bei Grödig vorstellbar" (12:55)

Laola1

Wolfsburg klettert auf Rang drei: Wolfsburg klettert nach Sieg über Leverkusen auf Rang drei (20:22)

Laola1

Valencia gewinnt Stadt-Derby: Derby-Sieg für den FC Valencia, Heimerfolg für Villarreal (20:25)

Laola1

Sturm ärgert vergebene Chance: Sturm ärgert die nächste vergebene Chance (22:53)

Laola1

Celta Vigo erklimmt Platz drei: Celta gewinnt bei Sociedad und springt auf Platz drei (23:57)

Laola1

Weimann: 1. Tor für Derby County: Andreas Weimann trifft in Runde 14 erstmals für Derby (22:42)

Laola1

Salzburg verliert in Altach: Meister Salzburg muss sich in Altach geschlagen geben (20:25)

Laola1

Cuadrado rettet Juve Derby-Sieg: Juventus feiert im Turiner Derby einen Last-Minute-Sieg (20:13)

Österreich

Salzburg blamiert sich in Altach: Die Bullen müssen in Vorarlberg eine unerwartete Niederlage einstecken. Die Erfolgsserie von Red Bull Salzburg in der Fußball-Bundesliga ist gerissen. Der Titelverteidiger musste sich am Samstag nach vier Siegen in Folge auswärts Altach 0:1 geschlagen geben. Die "Bullen" können damit am Sonntag die Tabellenführung an die punktgleiche Wiener Austria verlieren, die zum Abschluss der 14. Runde in Mat... Weiterlesen (20:36)

Österreich

Janko schießt Basel zum Sieg: Team-Stürmer trifft ernet und hält nun schon bei 11 Saison-Toren. Marc Janko ist beim FC Basel weiterhin in Torlaune. Der ÖFB-Teamstürmer schoss den Schweizer Fußball-Meister am Samstagabend in der Super League zu einem 2:1-Auswärtssieg beim FC Vaduz. Der in der Startformation aufgebotene 32-Jährige sicherte dem Tabellenführer in der 80. Minute per Kopf drei Punkte. Janko übernahm mit seinem zehnt... Weiterlesen (22:30)

Österreich

So lacht das Internet über Robbens Schwalbe: Holländer wollte Elfmeter schinden und bekommt nun dafür jede Menge Spott. Am 11. Spieltag war es so weit. Der FC Bayern ging zum ersten Mal in dieser Bundesliga-Saison nicht als Sieger vom Platz. Bei Eintracht Frankfurt kam man trotz drückender Überlegenheit nicht über ein 0:0 hinaus. (16:48)

Österreich

Bullen brutal unter Druck: Die Bullen müssen im Kampf um Platz 1 morgen in Altach vorlegen. Punktegleich, nur wegen des besseren Torverhältnisses liegt Doublegewinner Salzburg in der Tabelle noch vor der Austria. Weil die Violetten aber erst am Sonntag in Mattersburg gastieren, heißt es für die Bullen vorlegen. In Altach muss der fünfte Sieg in Serie her! (11:51)

Österreich

Klopp schlägt Mourinhos Chelsea: Meister verliert daheim gegen Liverpool - Mourinho vor dem Aus. Jose Mourinho muss bei Chelsea um seinen Job bangen. Der schwer angezählte Star-Coach musste sich mit den "Blues" am Samstag erneut geschlagen geben, im Heimspiel gegen Liverpool setzte es für den Meister am Samstag ein 1:3. Freuen durfte sich damit sein Gegenüber Jürgen Klopp, der mit den "Reds" erstmals in der Premier League siegrei... Weiterlesen (16:07)

Österreich

Rapid ringt Sturm nieder: Ein spätes Tor von Sonnleitner beschert Rekordmeister wichtigen Sieg. Nach drei Niederlagen en suite ist Rapid am Samstag in der 14. Bundesliga-Runde aus seinem Mini-Tief getaucht. Im Happel-Stadion feierte Grün-Weiß dank Treffern von Steffen Hofmann (8.) und Mario Sonnleitner (78.) einen hochverdienten 2:1-(1:0)-Erfolg über Sturm Graz. Rapid verteidigte damit Platz drei in der Tabelle und bescher... Weiterlesen (18:05)

Österreich

Junuzovic verliert gegen Dortmund: Bremen unterliegt 1:3 - keine Siege für Mainz und Köln. Borussia Dortmund hat in der deutschen Fußball-Bundesliga das Remis von Bayern München genutzt. Der BVB siegte in Bremen 3:1 und verkürzte den Rückstand auf die Münchner auf fünf Punkte. Zugleich vergrößerte die Tuchel-Elf den Vorsprung auf die drittplatzierten Schalker, die zuhause gegen Aufsteiger Ingolstadt nicht über ein 1:1 hinauskamen. ... Weiterlesen (17:48)

UEFA

Europas Wunderkinder: Andrija Živković: Serbiens jüngster Nationalspieler aller Zeiten, Stammspieler von Partizan und Star beim Gewinn der FIFA-U20-WM, Andrija Živković, hat in der Gruppenphase der UEFA Europa League beeindruckt. (10:00)

UEFA

Halloween 2001: Celtic jubelt gegen Juve: UEFA.com blickt zurück auf Halloween im Jahr 2001, als Celtic eine spektakuläre Partie gegen Juventus gewann, aber trotzdem aus der Königsklasse ausschied. (13:03)

UEFA

Dortmund rückt an Bayern heran: Nach dem 3:1-Sieg in Bremen liegt Dortmund nun noch fünf Punkte hinter Bayern, derweil feierte André Schubert im sechsten Bundesligaspiel als Gladbach-Trainer den sechsten Sieg. (17:23)

UEFA

Janko köpft Basel zum Sieg: Tabellenführer Basel feiert dank eines späten Tores von Marc Janko einen 2:1-Arbeitssieg in Vaduz, mit dem gleichen Ergebnis gewinnt Thun bei den Grasshoppers. (22:28)

UEFA

Die Spiele der UCL-Teilnehmer am Wochenende: Während Bayern München seine weiße Weste verlor, konnte Olympiacos diese verteidigen, außerdem gab es Derbysiege für Juventus, Valencia und Maccabi Tel-Aviv. (23:22)

UEFA

Norrköping ist schwedischer Meister: "Das ist einfach unwirklich", sagte Trainer Jan Andersson nach Norrköpings 2:0-Sieg gegen Vorjahresmeister Malmö am letzten Spieltag, der seinem Team den ersten Meistertitel seit 1989 einbrachte. (18:02)

UEFA

Rapid gewinnt, Salzburg verliert: Rapid holte sich nach drei Liga-Niederlagen gegen Sturm den Sieg. Salzburg verlor in Altach mit 0:1. Grödig gelang ein Last-Minute-Sieg. Ried und Admira trennten sich Unentschieden. (20:20)

UEFA

Žalgiris macht Double in Litauen perfekt: Žalgiris hat zum dritten Mal in Folge das Double in Litauen gewonnen, mit einem 1:0-Sieg gegen Atlantas wurde der Meistertitel eingefahren, obwohl noch drei Spieltage ausstehen. (08:51)

Weltfußball

Kainz beschert Grödig Last-Minute-Sieg: Der SV Grödig ist zu einem 1:0-Sieg über den WAC gekommen. Tobias Kainz sicherte den Salzburgern an seinem 23. Geburtstag per Freistoß in der Nachspielzeit den vierten Saisonsieg (21:11)

Weltfußball

Real hält die Konkurrenz in Schach: Real Madrid hat in der Primera Division seine Tabellenführung behauptet. Gegen Aufsteiger Las Palmas setzte sich das Team um Weltmeister Toni Kroos mühelos durch (20:17)

Weltfußball

Kuriose Fehlentscheidung leitet VfL-Sieg ein: Julian Draxler hat den VfL Wolfsburg gegen Leverkusen letztlich nach dem bitteren Pokal-Aus wieder in die Spur gebracht. Doch nach dem Spiel war eine krasse Fehlentscheidung das Gesprächsthema Nummer eins (20:26)

Weltfußball

City und Arsenal gleichauf - Weimann trifft: Manchester City und Arsenal liegen auch nach der elften Runde der englischen Premier League punktegleich mit 25 Zählern an der Spitze. Im Championship hat Andreas Weimann erstmals für Derby County angeschrieben (19:46)

Weltfußball

Altach beendet Salzburgs Erfolgslauf: Die Erfolgsserie von RB Salzburg ist gerissen. Der Titelverteidiger musste sich nach vier Bundesliga-Siegen in Folge auswärts Altach 0:1 geschlagen geben. (20:42)

Weltfußball

Juventus gewinnt und verliert Khedira: Juventus Turin hat mit viel Glück die Generalprobe für das Champions-League-Spiel bei Borussia Mönchengladbach gewonnen. Allerdings verletzte sich dabei erneut Sami Khedira (20:00)

Weltfußball

China: Guangzhou Evergrande ist Meister: Im Fernduell der Trainerikonen hat sich Luiz Felipe Scolari gegen Sven-Göran Eriksson durchgesetzt: Guangzhou Evergrande ist zum fünften Mal in Folge chinesischer Meister. (13:30)

Weltfußball

WM-Affäre: Zwanziger zieht neue Verbindung: Theo Zwanziger hat offenbar eine neue Verbindung zwischen der ungeklärten Millionen-Zahlung der Organisatoren der WM 2006 und dem Zuschlag für Deutschland sechs Jahre zuvor gezogen. (10:27)

Weltfußball

Schuberts Sixpack und Dortmunds wilde 13: Bayer Leverkusen kann mit einem Sieg beim VfL Wolfsburg am Samstag in die Spitzengruppe der Bundesliga vorrücken. Schlusslicht FC Augsburg steht im Heimspiel gegen ebenfalls schwächelnde Mainzer hingegen schon mit dem Rücken zur Wand. (04:19)

Weltfußball

Augsburg befürchtet Knöchelbruch bei Hong: Der FC Augsburg befürchtet eine Verletzung seines südkoreanischen Innenverteidigers Jeong-Ho Hong. (19:14)

Weltfußball

Rapid in der Liga zurück auf der Siegerstraße: Nach drei Niederlagen en suite ist Rapid aus seinem Mini-Tief getaucht. Im Happel-Stadion feierte Grün-Weiß dank Treffern von Steffen Hofmann und Mario Sonnleitner einen hochverdienten 2:1-Erfolg über Sturm Graz. (18:16)

Weltfußball

Sonnleitner köpft Rapid zum Sieg: Rapid bezwingt Sturm Graz dank Treffern von Kapitän Steffen Hofmann und Mario Sonnleitner 2:1. Für die Grazer war Roman Kienast erfolgreich (17:48)

Weltfußball

Hoffenheim mit Remis bei Stevens-Einstand: Huub Stevens' Einstand bei 1899 Hoffenheim ist nur zur Hälfte gelungen. 161 Tage nach seinem letzten Auftritt kehrte der 61-Jährige mit dem 0:0 beim 1. FC Köln auf eine Trainerbank in der Bundesliga zurück. (17:28)

Weltfußball

Ried gibt mit Remis die Rote Laterne ab: Ried hat am Samstagabend mit einem 1:1 gegen die Admira das Tabellenende der Bundesliga verlassen. Für die Innviertler wäre aber nach der Führung durch Gernot Trauner in der 58. Minute mehr als ein Punkt drin gewesen (21:13)

Weltfußball

Thun gewinnt müden Kick: Vor 4000 Zuschauern konnten sich die Thuner am Samstag überraschenderweise bei Grasshoppers mit 1:2 durchsetzen (20:18)

Weltfußball

Salzburg stolpert über Altach: Der SCR Altach ringt Salzburg einen überraschenden 1:0-Sieg ab. Felix Roth mit einem kuriosen Treffer fügt dem Meister die dritte Niederlage in der laufenden Saison zu - die erste nach über drei Monaten. (18:24)

Weltfußball

Frauen: Essen feiert Last-Minute-Sieg: Die SGS Essen hat in der Frauenfußball-Bundesliga zumindest für einen Tag den zweiten Tabellenplatz erobert. Das Team von Trainer Markus Högner bezwang Schlusslicht 1. FC Köln durch ein Last-Minute-Tor. (16:11)

Weltfußball

HSV peilt zweiten Heimsieg an: Im Nordderby der Bundesliga zwischen dem Hamburger SV und Hannover 96 steht Gäste-Trainer Michael Frontzeck stark unter Druck. Labbadias Mannen dagegen wollen nach dem zweiten Heimsieg greifen. (11:57)

Weltfußball

Bruchhagen sorgt sich um Bundesliga: In die Freude über das überraschende 0:0 von Eintracht Frankfurt gegen Bayern München mischte sich bei Frankfurts Vorstandsboss Heribert Bruchhagen auch die Sorge um die Entwicklung der Bundesliga. (09:34)

Weltfußball

VfB gegen Darmstadt unter Druck: Der VfB Stuttgart muss gegen Darmstadt 98 dringend punkten. Nach den fahrlässig vergebenen Punkten zuletzt beim 3:4 in Leverkusen brauchen die Schwaben gegen den starken Aufsteiger am Sonntag einen Sieg. (13:06)

Weltfußball

Blues vs. Reds: The Thrilling One: All eyes on the sideline! Selten stand ein Premier-League-Match derart im Zeichen der Trainer wie das Krisenduell zwischen Chelsea und Liverpool. Beim Treffen Mourinho gegen Klopp sind Emotionen garantiert. (10:20)

Weltfußball

LIVE: Vier Meter Abseits - egal, Treffer zählt: Nicklas Bendtner bringt die Wölfe gegen Leverkusen in Front, profitiert aber von einem wahnsinnigen Aussetzer des Schiedsrichtergespanns. Lange hat die Führung allerdings nicht gehalten (19:11)

Weltfußball

Porsche-Betriebsrat pro VfL-Unterstützung: Der Betriebsratsvorsitzende Uwe Hück von der Porsche AG hat sich gegen eine Kürzung des Volkswagen-Sponsorings beim VfL Wolfsburg ausgesprochen. (18:11)

Weltfußball

3:3 gegen Mainz! Wahnsinn in Augsburg: Was für eine Achterbahnfahrt! Tabellenschlusslicht FC Augsburg kommt gegen Mainz 05 nach einem 0:2-Rückstand zurück und geht sogar in Führung. Die Freude wehrt bis kurz vor Schluss. (17:36)

Weltfußball

Reds drehen Spiel gegen die Blues: Chelsea geht zwar daheim gegen Liverpool in Führung, ein Coutinho-Doppelpack und ein Benteke-Tor lassen "The Normal One" aber im Trainerduell mit "The Special One" jubeln (15:39)

Weltfußball

Sané rettet Schalke einen Zähler: Wieder einmal ist Leroy Sané die Lebensversicherung des FC Schalke 04. Gegen den FC Ingolstadt droht den Knappen bis kurz vor Schluss eine Blamage - dann kommt der Junioren-Nationalspieler. (17:27)

Weltfußball

3:1! Reds stürmen die Stamford Bridge: Früh geht Chelsea gegen Liverpool mit 1:0 in Führung. Doch das Team von Jürgen Klopp schüttelt sich nur einmal kurz, übernimmt die Initiative - und stürzt José Mourinho und die Blues noch weiter in die Krise. (15:45)