2015-12-11

DerStandard

Sonntag - Salzburg mit "Vollgas" ins Duell mit Rapid: Hinteregger weiter nicht im Kader – Soriano fehlte im Freitag-Training (15:11)

DerStandard

Live - Rapid fixiert Gruppensieg: Im Fernduell mit den Spaniern bezwangen die Wiener im Ernst-Happel-Stadion Dinamo Minsk (14:14)

DerStandard

Europa League - Rapid weckt Begehrlichkeiten: Die Erfolge in der Europa League haben Schattenseiten, gute Fußballer sind nämlich gefragt (16:00)

DerStandard

Red-Bull-Arena - Salzburg mit "Vollgas" ins Duell mit Rapid: Hinteregger weiter nicht im Kader – Soriano fehlte im Freitag-Training (15:11)

DerStandard

Bundesliga live - RB Salzburg vs. Rapid, 16.30 Uhr: (13:12)

EwkiL/Freunde

2015-12-10 Rapid-Minsk: 2:1 (1:0) Wir waren natürlich gespannt, wie der Trainer den Ausfall von Schobesberger, Schaub, Stangl (wurde kurz eingesetzt) , Huspek, Novota, Dibon ausgleichen würde und ob das dann für das Spiel gegen Minsk reichen wird. Ja, wir haben schließlich gewonnen aber ausgemacht war das nicht. Ein Stangenschuss auf der Seite der Weißrussen und weitere gefährliche Angriffe aber das Glück auf unserer Sei... Weiterlesen (13:40)

EwkiL/Freunde

2015-12-11 Gruppensieger: Gruppensieger Es geht ums Geld für Rapid und auch um Prestige für den österreichischen Fußball. Jeder Sieg, auch der gestrige gegen Minsk, bringt 500.000,- Euro. Im Zuschauerranking liegt Rapid immerhin an 7. Stelle. Bei den gestrigen 35.000 Zuschauern hat Rapid Brutto-Einnahmen von immerhin etwa einer Million Euro und je nach Gegner im Sechzehntel-Finale können es beim nächsten Spiel auch mehr se... Weiterlesen (13:56)

Krone

Salzburg geht mit "Vollgas" ins Duell mit Rapid: Red Bull Salzburg hat im letzten Bundesliga-Spiel des Jahres die Gelegenheit, einen äußerst durchwachsenen Herbst halbwegs versöhnlich abzuschließen. Mit einem Heimsieg am Sonntag (16.30 Uhr) über Rapid würde der Titelverteidiger die Hütteldorfer drei Punkte hinter sich lassen und könnte aus einer gute Position ins Frühjahr starten. (14:18)

Krone

Sport-Fotos: Kennen Sie diesen Ex-Rapidler noch?: Willkommen in der weiten Welt des Sports! Hier können Sie sich durch die besten Sport-Bilder der letzten Tage klicken. Dynamische Aktionen, tolle Aufnahmen, Hoppalas oder verrückte Momente erwarten Sie. Und natürlich die Perlen, die uns die Stars via Social Media ins Haus liefern. (17:06)

Krone

Diese Kracher drohen Rapid im Sechzehntelfinale: Rekordmeister Rapid hat sich durch die Fixierung des Gruppensiegs in der Europa League eine etwas bessere Ausgangsposition im Hinblick auf die Sechzehntelfinal-Auslosung verschafft. Den Wienern bleiben die restlichen Gruppenersten, darunter Liverpool, genauso erspart wie die vier besten Champions-League-Absteiger Porto, Olympiakos Piräus, Bayer Leverkusen und Manchester United. (07:30)

Kurier

Rapid: Keine Party nach "historischer Leistung": Nach Minsk ist vor Salzburg. Schon am Sonntag wartet die nächste große Aufgabe auf die Wiener. (10:47)

Kurier

Teurer Poker um Aufsteiger Onisiwo: Der Teamspieler könnte Mattersburg im Winter ablösefrei verlassen – Salzburg überbietet Rapid. (11:22)

Kurier

"Bild": Ingolstadt will Guido Burgstaller: Der Ex-Rapidler und jetzige Nürnberger wäre der vierte Österreicher im Kader von Trainer Ralph Hasenhüttl. (15:40)

Laola1

Noch ein Sieg fehlt für 5-Jahreswertung: Österreich darf sich weiterhin berechtigte Hoffnungen auf einen fünften Europacup-Startplatz für die Saison 2017/18 machen. Dank des neuerlichen Rapid-Erfolges in der Europa League (2:1 gegen Dinamo Minsk) fehlt im Frühjahr nur noch ein Sieg oder zwei Remis des verbliebenen ÖFB-Vertreters im Europacup, um in der UEFA-Fünfjahreswertung an Rumänien vorbeizuziehen und auf Rang 15 vorzustoßen. Die Grün-Weißen sammelten in dieser Saiosn bereits sechs Siege und zwei Remis in zehn Europacup-Spielen. (09:34)

Laola1

Gruppensieg übertrifft für Rapid alles: Ausgelassen feierte Rapid nach dem Schlusspfiff mit den Fans: Nach dem 2:1-Heimsieg gegen Dinamo Minsk überstieg der damit verbundene Gruppensieg in der Europa League jegliche Vorstellungskraft. "Ein unglaubliches Jahr 2015! Es ist phänomenal, wie sich die Mannschaft in diesem Europacupjahr präsentiert hat. Mit dem ersten Platz hat sich die Mannschaft richtig belohnt“, war Trainer Zoran Barisic euphorisiert. "Wenn es nach uns geht, ist die Reise noch lange nicht vorbei", sagt Max Hofmann. (09:13)

Österreich

Euro League: Diese Kaliber drohen Rapid: Manchester United bleibt Hütteldorfern bei Auslosung am Montag erspart Rapid hat sich erstmals seit 20 Jahren das Überwintern im europäischen Bewerb gesichert. Montag (13 Uhr/live Puls 4) steigt die Auslosung fürs Sechzehntelfinale. Als Gruppenerster bleiben Rapid viele große Kaliber erspart. Den Wienern bleiben die restlichen Gruppenersten, darunter Liverpool, genauso erspart wie die vier besten ... Weiterlesen (08:11)

UEFA

Rapid verdoppelt die Siege: Nachdem Gruppensieg war beim SK Rapid die Stimmung großartig. Der Aufstieg sorgte nicht nur bei den Spielern für Höhenflüge, auch die Statistik wurde gewaltig verbessert. (10:47)

UEFA

Team der Gruppenphase aus deutscher Sicht: Alle fünf deutschsprachigen Vertreter der Gruppenphase sind in die Runde der letzten 32 eingezogen – Schalke, Rapid und Basel sogar als Gruppensieger; die deutsche UEFA.com-Redaktion hat das Team der Gruppenphase zusammengestellt. (16:11)

W24-Rapidviertelstunde

Rapidviertelstunde: Der Euroball im Härtetest; Vorschau zur Weihnachtsgala; Christoph Peschek zieht Bilanz; Philipp Prosenik im Wordrap (18:05)

Weltfußball

Salzburgs Zuversicht und Rapids Europa-Elan: Salzburg hat im letzten Spiel des Jahres die Gelegenheit, einen durchwachsenen Herbst versöhnlich abzuschließen. Mit einem Heimsieg über Rapid würde der Titelverteidiger die Hütteldorfer drei Punkte hinter sich lassen (15:43)

Weltfußball

Rapid jubelt über historischen Herbst: Rapid hat einen überaus erfolgreichen Fußball-Europacup-Herbst erfolgreich abgeschlossen. Der 2:1-Heimerfolg über Dinamo Minsk bedeutete den fünften Sieg im sechsten Spiel der Europa League und den Gruppensieg (10:44)