2016-01-06

DerStandard

Rapid - Kainz noch da, Huspek schon weg: Beim Trainingsstart von Rapid Wien stellen sich auch Personalfragen – Schrammel und Kuen bald topfit (11:39)

DerStandard

Rapid Wien - Kainz noch da, Huspek schon weg: Beim Trainingsstart von Rapid Wien stellen sich auch Personalfragen – Schrammel und Kuen bald topfit (11:39)

Kicker

In letzter Minute: Rapid siegt beim Junior-Cup: Der 26. Mercedes-Benz Junior-Cup im Sindelfinger Glaspalast fand einen würdigen Sieger. Schon am ersten Turniertag präsentierte sich Rapid Wien beim internationalen U-19-Turnier in bester Verfassung, im Finale hatten die Österreicher letztlich auch das nötige Glück: Der Siegtreffer im Finale gegen die TSG Hoffenheim fiel keine 40 Sekunden vor Ende der Partie. (17:58)

Kurier

Rapid: Müller sagt Gladbach wegen Kainz-Transfer ab: Der Sportdirektor jubelte mit der U19 und erklärt Kainz, warum er im Jänner bleiben muss. (23:30)

Laola1

Baumeister befürchtet Schößwendter-Abgang: Admira-Kapitän Christoph Schößwendter, dessen Vertrag im Sommer ausläuft, ist heiß begehrt. "Ich glaube fast, dass es im Winter passiert", befürchtet Trainer Ernst Baumeister im Gespräch mit LAOLA1. Der Abwehr-Hüne selbst wirkt bereit für einen Transfer: „Ich habe bis Sommer Vertrag und die Chance, den nächsten Schritt zu machen.“ Ein Wechsel zu Rapid soll trotz Dementi von Sportdirektor Müller noch nicht vom Tisch sein, sollten etwa Mario Sonnleitner oder Max Hofmann die Wiener verlassen. (21:21)

Laola1

Abgänge wären für Rapid 'ein Wahnsinn': "Zum aktuellen Zeitpunkt wäre es ein Wahnsinn, Leistungsträger abzugeben, auch wenn ein finanzkräftiges Angebot kommen sollte", spricht Rapid-Sportdirektor Andreas Müller im Neujahrsinterview auf der Vereins-Homepage Klartext. Philipp Huspek wurde bereits zum LASK verliehen, Spieler wie Florian Kainz und Thanos Petsos haben Angebote vorliegen. "Jeder weiß, dass es Interesse an Spielern von uns gibt, wir sind jetzt aber in der Lage, auch dagegenzuhalten." Neuzugänge seien nicht ausgeschlossen. (20:25)

Weltfußball

Hallen-Triumph für Rapid-Nachwuchs: Die Fans des SK Rapid müssen sich um den Nachwuchs garantiert keine Sorgen machen. Die Talente der Grün-Weißen holen sich beim internationalen U19-Hallenevent in Sindelfingen ungeschlagen den Turniersieg. (17:51)