2016-02-14

AustrianFootball

2 Titel in 2 Monaten und ein Elferkrimi: 2001 waren die Tiroler überlegen, mit 8 Punkten Vorsprung auf Rapid, Meister geworden und die Innsbrucker waren auch ins Cupfinale vorgestoßen, wo der FC Kärnten, der sich den Titel der Ersten Liga gesichert hatte, wartete. Die Teams von Walter Schachner (FC Kärnten) und Kurt Jara, einst Teamkollegen im Nationalteam, kreuzten am 27.5.2001 die Klingen in Wien im Ernst-Happel-Stadion. Die Kulisse wa... Weiterlesen (21:01)

Bundesliga

Schnelle Tore brachten Rapid 130. Sieg in Wiener Derby: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (19:03)

DerStandard

Derby Ticker - Austria im Derby gegen Rapid ohne Chance: Murg, Hofmann und Jelic sorgen für einen ungefährdeten 3:0-Auswärtssieg. Rapid punktegleich mit Salzburg Zweiter (16:03)

DerStandard

Deutsche Bundesliga - Hinteregger-Eigentor bei Niederlage in Hamburg: Gladbach muss sich im Norden beim HSV mit 2:3 geschlagen geben und rutscht aus den Europacup-Plätzen (17:47)

DerStandard

316. Wiener Derby - Rapid überzeugt im Derby, die Austria humpelt: Klarer 3:0-Erfolg der Hütteldorfer am Verteilerkreis gegen den Erzrivalen. Veilchen präsentierten sich harmlos (18:52)

DerStandard

Cup-Auslosung - Cup-Schlager: RB Salzburg vs. Austria Wien: Im zweiten Halbfinale empfängt die Admira St. Pölten (15:56)

DerStandard

Premier League - Sieg im Schlager: Arsenal rückt Leicester näher: Gunners gewinnen dank eines Last-Minute-Treffers von Welbeck 2:1 gegen dezimierte Foxes und liegen zwei Punkte zurück. Liverpool mit Kantersieg (15:13)

DerStandard

Deutsche Bundesliga - Bayern menscheln und marschieren – HSV gewinnt: Münchner siegen in Augsburg und fühlen mit verletztem Badstuber. Gladbach muss sich beim HSV mit 2:3 geschlagen geben (17:47)

DerStandard

Derby-Ticker - Austria gegen Rapid ohne Chance: Murg, Hofmann und Jelic sorgen für einen ungefährdeten 3:0-Auswärtssieg, Rapid ist nun punktegleich mit Salzburg Zweiter (20:33)

DerStandard

Schmankerl - Elfergusto bei Barcelona-Gala gegen Celta Vigo: Messi und Suarez mit ungewöhnlichem Elferschmäh, Barcelona nach 6:1 schon 30 Spiele ungeschlagen (23:10)

DerStandard

Primera Division - Elfer-Gusto bei Barcelona-Gala gegen Celta Vigo: Messi und Suarez mit ungewöhnlichem Elfer-Schmäh. Barcelona nach 6:1 schon seit 30 Spielen ungeschlagen (23:10)

DerStandard

Deutsche Bundesliga - Bayern menscheln und marschieren, HSV gewinnt: Münchner siegen in Augsburg und fühlen mit verletztem Badstuber. Gladbach muss sich beim HSV 2:3 geschlagen geben (17:47)

DerStandard

Primera Division - Elfergusto bei Barcelona-Gala gegen Celta Vigo: Messi und Suarez mit ungewöhnlichem Elferschmäh, Barcelona nach 6:1 schon 30 Spiele ungeschlagen (23:10)

DerStandard

Hit - Sieg im Schlager: Arsenal rückt Leicester näher: Gunners gewinnen dank eines Last-Minute-Treffers von Welbeck 2:1 gegen dezimierte Foxes und liegen zwei Punkte zurück. Liverpool mit Kantersieg, Spurs schlagen City (15:13)

DerStandard

Deutsche Bundesliga - Bayern menscheln und marschieren – Hinteregger-Eigentor in Hamburg: Münchner gewinnen in Augsburg und fühlen mit verletztem Badstuber. Gladbach muss sich im Norden beim HSV mit 2:3 geschlagen geben (17:47)

DerStandard

Sonntag - Bayern menscheln und marschieren, HSV gewinnt: Münchner siegen in Augsburg und fühlen mit verletztem Badstuber. Gladbach muss sich beim HSV 2:3 geschlagen geben (17:47)

DiePresse

Bob-WM: Deutscher Doppelsieg in Igls: Herzschlagfinale und Wachablöse bei der Bob-WM in Innsbruck-Igls. Topleistung von Lokalmatador Benjamin Maier. (13:15)

DiePresse

Jugend-Olympia: Erfolgreiches Wochenende für Österreich: Nach zwei Tagen hält das rot-weiß-rote Team bei den Spielen in Lillehammer schon bei fünf Medaillen. (20:56)

DiePresse

Skispringen: Rekordflug von Kraft, Prevc nicht zu schlagen: Stefan Kraft musste sich beim Skifliegen in Vikersund nur dem slowenischen "Herr der Lüfte" beugen. (18:36)

DiePresse

Premier League: Louis van Gaals Notfallplan: Manchester United schlitterte auch beim Abstiegskandidaten Sunderland in eine Niederlage. Der umstrittene Coach baut nun auf die Europa League. (12:21)

DiePresse

Skispringen: Iraschko-Stolz gewinnt in Ljubno: Daniela Iraschko-Stolz feierte ihren zwölften Saisonsieg. Chiara Hölzl wurde vor Weltcup-Spitzenreiterin Sara Takanashi Dritte. (16:16)

DiePresse

Rekordflug von Kraft, Prevc nicht zu schlagen: Stefan Kraft musste sich beim Skifliegen in Vikersund nur dem slowenischen "Herr der Lüfte" beugen. (18:36)

DiePresse

Eisschnelllauf-WM: Bittner fährt zweimal in Top Ten: Vanessa Bittner belegte zum Abschluss der Einzelstrecken-WM über 1500 Meter den neunten, im Massenstart den achten Platz. (16:41)

DiePresse

Tennis-Sensation: Thiem besiegt erstmals Nadal: Der 22-jährige Niederösterreicher rang den Weltranglisten-Fünften im Halbfinale des 598.865-Dollar-Sandplatz-Turniers in Buenos Aires nieder. (08:56)

DiePresse

Bob/Skeleton: Österreich gewinnt Team-Bronze bei Heim-WM: Die heimischen Skeleton- und Bob-Piloten holten das erste Edelmetall. Der Titel ging an das deutsche Team. (17:23)

DiePresse

Ski alpin: Damen-Abfahrt in Crans Montana abgesagt: Die Sicherheit der Fahrerinnen wäre aufgrund der Menge an Neuschnee nicht gewährleistet gewesen. (11:49)

DiePresse

Ski alpin: Neureuther triumphiert in Naeba: Österreichs Slalom-Team fuhr stark auf: Gleich drei Läufer landeten unter den Top 6. Für Hirscher endete der Slalom jedoch im ersten Durchgang. (08:48)

EwkiL/Freunde

Austria-Rapid: 0:3 (0:2) So klar wie schließlich das Ergebnis, war unsere Zuversicht vor dem Spiel nicht. Wir saßen etwa auf der Höhe des 16ers auf der Sindelar-Tribüne. Alles roch ein bisschen violett. Mit einem Glühwein verkürzten wir uns die Wartezeit zum Spielbeginn. Die Auslosung des Cup-Halbfinales war für das Publikum nicht gut vorbereitet. Man hat nicht mitbekommen, wer eigentlich diese Auslosung vorgeno... Weiterlesen (22:55)

Kicker

Weinzierl bangt um Moravek und Hong: Der FC Augsburg bekam am Sonntagabend gegen den FC Bayern phasenweise eine Lehrstunde erteilt. Am Donnerstag kreuzt ein weiterer dicker Brocken in Augsburg auf - der FC Liverpool. Jan Moravek und Jeong-Ho Hong drohen für das EL-Spiel auszufallen. Der Tscheche erlitt eine Gehirnerschütterung, den Südkoreaner plagt eine Muskelverletzung. (21:05)

Kicker

Barça zaubert - Elfmetertrick von Messi und Suarez: Real Madrid stand vor dem Duell mit Athletic Bilbao gehörig unter Druck und lieferte: Die Königlichen gewannen gegen den Tabellensechsten trotz Unterzahl in der Schlussphase mit 4:2 (3:1). Neben Doppelpacker Cristiano Ronaldo trafen auch James Rodriguez und Toni Kroos für die Madrilenen. Valencia dagegen feierte unter Trainer Neville den ersten Liga-Dreier. Am Sonntag feierte Sevilla einen 2:0-Sieg gegen Las Palmas. Anschließend siegte Atletico mit 1:0 bei Getafe. Am Abend ließ der FC Barcelona nichts anbrennen und gewann 6:1. (22:20)

Kicker

LIVE! Traditionsduell in Aachen - Wacker-Pleite beim BAK: Lotte kassierte durch ein 0:1 gegen den BVB II einen herben Dämpfer. Der Nord-Zweite Wolfsburg II hingegen bleibt nach dem Sieg in letzter Minute gegen Meppen an Spitzenreiter Oldenburg dran. Das Fernduell Zwickau/Nordhausen ging am Sonntag in eine neue Runde: Wacker unterlag klar beim BAK, während es für Zwickau viel besser lief. Zwischen Aachen und Oberhausen steht im Westen ein Traditionsduell an. Bereits am Freitag empfing West-Primus Gladbach Schalke und musste sich mit einem 2:2 begnügen. Babelsberg und Bautzen trennten sich torlos. (15:03)

Kicker

Schröder bittet um Freigabe: Es kommt Bewegung in die Personalie Rouven Schröder. Der Sportdirektor bei Werder Bremen hat offiziell seinen Arbeitgeber Werder Bremen darüber informiert, dass er Wunschkandidat als Heidel-Nachfolger bei Mainz 05 ist (kicker online berichtete). Werder-Geschäfsführer Thomas Eichin bestätigte dies am Sonntag und will sich jetzt mit dem Fall beschäftigen. Werder wird Schröder die Freigabe erteilen. (14:39)

Kicker

Erneuter Faserriss: Zoller fehlt mehrere Wochen: Er war gerade so richtig gut in Form. Doch jetzt ist Simon Zoller für längere Zeit zum Zuschauen verurteilt. Aufgrund der Muskelverletzung, die sich der Angreifer gegen Frankfurt zuzog, fällt der 24-Jährige mehrere Wochen aus. Nach einem Duell lag der Stürmer am Boden, fasste sich an die Rückseite des rechten Oberschenkels und musste sich auswechseln lassen. Am Sonntag folgte dann die Diagnose: Wegen einer "Muskelverletzung im Oberschenkel" werde Zoller dem 1. FC Köln "mehrere Wochen" fehlen. (13:49)

Kicker

Uralt-Rekord: "Lewy" und Müller kennen keine Gnade: Nach dem durchwachsenen Auftritt in Leverkusen hat sich der FC Bayern München in der Bundesliga zurückgemeldet. Das souveräne 3:1 im bayerischen Derby in Augsburg ließ Trainer Pep Guardiola aufatmen. Dank seines unwiderstehlichen Offensivduos, das eine Bestmarke von Gerd Müller und Uli Hoeneß aus den 70er-Jahren brach. Und dank einer 1,74 Meter hohen Wand. (21:27)

Kicker

Kroos trifft für Real - Minimalistisches Atletico: Real Madrid stand vor dem Duell mit Athletic Bilbao gehörig unter Druck und lieferte: Die Königlichen gewannen gegen den Tabellensechsten trotz Unterzahl in der Schlussphase mit 4:2 (3:1). Neben Doppelpacker Cristiano Ronaldo trafen auch James Rodriguez und Toni Kroos für die Madrilenen. Valencia dagegen feierte unter Trainer Neville den ersten Liga-Dreier. Am Sonntag feierte Sevilla einen 2:0-Sieg gegen Las Palmas. Anschließend siegte Atletico mit 1:0 bei Getafe. Am Abend ist noch der FC Barcelona gefordert. (20:06)

Kicker

Zaza schockt ganz Neapel - Florenz ringt Inter nieder: Mit dem rechtzeitig fit gewordenen Sami Khedira tütete Juventus Turin im absoluten Spitzenspiel der Serie A gegen Neapel den 15. Ligadreier in Serie ein. Viel wichtiger aber: Nach dem schlechtesten Saisonstart der Geschichte mit nur einem Punkt nach drei Partien steht die Alte Dame wieder auf Rang eins. Im Verfolgerduell mit drei Platzverweisen setzte sich Florenz durch ein ebenso spätes wie glückliches Tor gegen Inter durch. (23:16)

Kicker

LIVE! Klopp feiert 6:0 - Spurs führen bei City wieder!: Seit fünf Pflichtspielen hatte der FC Liverpool nicht mehr gewonnen - am Sonntag feierte Jürgen Klopps Elf einen 6:0-Kantersieg beim Letzten Aston Villa. Jetzt folgt der letzte Teil des Super Sunday: Manchester City empfängt Tottenham - wer profitiert von Leicesters Last-Minute-Niederlage bei Arsenal? Jetzt im ausführlichen LIVE!-Ticker... (18:58)

Kicker

Die Rippen: Für Benaglio wird's ganz eng: Ohne seinen Kapitän hat der VfL Wolfsburg am Wochenende in die Erfolgsspur zurückgefunden. Nach sieben sieglosen Spielen in Serie gewannen die Niedersachsen gegen den FC Ingolstadt mit 2:0, Spielführer Diego Benaglio musste jedoch aufgrund einer Rippenblockade passen. Und er wird voraussichtlich auch am Mittwoch in der Champions League fehlen. Die Chance für Vertreter Koen Casteels, seine bemerkenswerte VfL-Bilanz weiter auszubauen. (18:23)

Kicker

Wölfe patzen in Kiel - S04 und BVB im Gleichmarsch: In der Nordstaffel hatte Spitzenreiter Bremen nach der Spielabsage in Havelse eine Zwangspause, die Verfolger Wolfsburg nicht nutzte: Die Wölfe verloren bei Holstein Kiel mit 0:1 und liegen weiter drei Zähler hinter Bremen. Im Westen marschieren Dortmund (2:1 in Essen) und Schalke (3:2 in Düsseldorf) im Gleichmarsch vorne weg - der BVB kann den Vorsprung auf S04 unter der Woche im Nachholspiel gegen Bochum allerdings auf sechs Zähler ausbauen. Im Süden blieb die Partie zwischen Mainz 05 und dem FC Bayern torlos. (16:55)

Kicker

Drama um Ginczek: Wieder Kreuzbandriss!: Im März sollte Daniel Ginczek nach seinem Bandscheibenvorfall dem VfB Stuttgart wieder zur Verfügung stehen - jetzt fehlt der Angreifer erneut monatelang aus. Am Sonntag zog er sich im Training einen Kreuzbandriss zu und muss nun operiert werden. (16:21)

Kicker

90.+5! Özil-Freistoß schockt Leicester: Rückschlag für Leicester City! Im Topspiel beim FC Arsenal kassierte der Tabellenführer am Sonntag in der Nachspielzeit der Nachspielzeit eine 1:2-Niederlage. Zunächst hatten die "Füchse" umstritten geführt, mussten dann aber 40 Minuten lang in Unterzahl agieren. Wer profitiert im zweiten Teil des "Super Sunday"? ManCity empfängt Tottenham. (15:03)

Kicker

Ibisevic: Schalter nicht gedrückt: Nach einer Woche im Schwäbischen hatte es Hertha eilig, zurück in die Hauptstadt zu kommen. "Erhobenen Hauptes" könne man aus dieser Woche rausgehen, merkte Sebastian Langkamp an. 3:2 im Pokal in Heidenheim, 0:2 beim VfB, immerhin gegen die Mannschaft der Stunde in der Liga. "Dort kann man verlieren", sagte Vedad Ibisevic. (14:38)

Kicker

Hansa feiert Ziemer - Dresden und Aue im Einsatz: Der VfB Stuttgart II und RW Erfurt haben den 25. Spieltag mit einem Kellerduell eröffnet, das die Thüringer für sich entschieden haben. Die Konkurrenz im Keller punktete am Samstag zum Teil satt: So gewannen die Stuttgarter Kickers in Cottbus, Rostock hielt Aalen dank Ziemer nieder. Aufstiegsaspirant Großaspach verlor überraschend zu Hause gegen Mainz. Am Sonntag steigt das Spitzenduo ein: Dresden empfängt Bremen II und Aue die Würzburger Kickers. (09:40)

Kicker

Schubert: "Total den Faden verloren": So sahen die Trainer die Leistung ihrer Teams... (18:33)

Kicker

"Wenn Baumi schon trifft, müssen wir auch gewinnen": Beim dritten Mainzer Sieg in Serie räumte Danny Latza an der Seite von Julian Baumgartlinger gewohnt souverän ab. Nach dem Spiel sprach der Mittelfeldspieler über die Gründe für den Aufschwung, das Kopfballungeheuer an seiner Seite und Europa-Ambitionen. (18:17)

Kicker

Darmstadt entschuldigt sich für Lauscher: In der Halbzeitpause der Partie Darmstadt gegen Leverkusen erwischte Rudi Völler eine Person dabei, wie sie an der Gästekabine lauschte. Eine Spionage-Aktion der Lilien? Am Sonntag dementierte der Aufsteiger - und entschuldigte sich. (16:55)

Kicker

Kampl: "Das schafft nicht jede Mannschaft": Wozu ein Sieg bei einem Aufsteiger doch gut sein kann. Fast euphorisch quittierten die Leverkusener den Dreier, mit dem sie für sich den Nachweis erbrachten, auch unangenehme Aufgaben siegreich erledigen zu können. Auf wenig Gegenliebe stieß allerdings die Ausprägung der Darmstädter "Cleverness" in der Schlussphase des Spiels. (16:00)

Kicker

LIVE! Kann Arsenal Spitzenreiter Leicester einfangen?: "Super Sunday" in der Premier League! Die Top Four sind unter sich: Ab 13 Uhr will der Tabellendritte FC Arsenal den Rückstand auf Spitzenreiter Leicester City reduzieren, am frühen Abend empfängt der Vierte Manchester City den Tabellenzweiten Tottenham. Als Sandwich zwischen diesen beiden Spitzenspielen ist der FC Liverpool zu Gast beim Schlusslicht Aston Villa. (12:28)

Kicker

Plötzlich Gelb-Fieber: Fünf Darmstädter in München gesperrt: Gleich fünf Profis des SV Darmstadt 98 kassierten bei der 1:2-Niederlage gegen Bayer Leverkusen ihre fünfte Gelbe Karte und verpassen nun das Auswärtsspiel bei den Bayern gesperrt. War das Absicht? Trainer Dirk Schuster wich aus. (11:17)

Kicker

Hofmann trifft im Wiener Derby - Bleibt Besiktas dran?: In der türkischen SüperLig ist Mario Gomez' Besiktas gefordert, bei Basaksehir soll der Anschluss an Spitzenreiter Fenerbahce gehalten werden. Im Wiener Derby unterlag die Austria gegen Rapid klar mit 0:3 und muss den Konkurrenten in der Tabelle vorbeiziehen lassen. Nach der Niederlage von Salzburg am Samstag ist Rapid nun mit RB punktgleich. Zu einer klaren Sache wurde das Spitzenspiel in der Schweiz: Basel schlug Verfolger Grasshopper Club trotz einer frühen Roten Karte deutlich mit 4:0. (18:26)

Kicker

LIVE!-Bilder: HSV feiert Rudnevs - FC Bayern führt beim FCA: Der 21. Spieltag der Saison 2015/16 steht vor der Tür - und er begann mit dem Duell zwischen Mainz und Schalke. Am Samstag im Fokus: Die Rückkehr von Vedad Ibisevic nach Stuttgart, das Kellerduell Bremen vs. Hoffenheim mit Jungtrainer Julian Nagelsmann (28) oder Dortmund gegen das gebeutelte Hannover. Am Sonntag hieß es: HSV vs. Gladbach und FCA vs. FCB. Die Bilder zur Runde ... (17:57)

Kicker

Schonfrist: Effenberg bleibt Paderborns Coach: Nicht wenige hatten nach der deftigen 0:4-Niederlage des SC Paderborn gegen den 1. FC Kaiserslautern die Entlassung von Coach Stefan Effenberg erwartet. Doch der Ex-Profi erhält noch eine Schonfrist. "Ich gehe am Sonntag in das Derby gegen Bielefeld", sagte Effenberg nach einem Telefonat mit Klubpräsident Wilfried Finke am Samstag. Präsidium und Aufsichtsrat bestätigten dies tags darauf. (16:41)

Kicker

Dresden baut seinen Vorsprung aus: Am Sonntag baute Dresden seinen Vorsprung an der Tabellenspitze mit einem 2:1 gegen Bremen II auf nun zehn Punkte aus, zwölf Punkte beträgt der Abstand zum Relegationsplatz. Die Konkurrenz ließ Federn: Aue kam gegen die Würzburger Kickers nur zu einem torlosen Remis, Großaspach verlor am Samstag überraschend zu Hause gegen Mainz. Im Keller punkteten Erfurt im Kellerduell beim VfB II, die Stuttgarter Kickers in Cottbus und Rostock gegen Aalen. (15:59)

Kicker

LIVE! Lewandowskis 21. Tor - Müller erhöht: Am Sonntag konnte der Hamburger SV den Bock umstoßen und in der Rückrunde den ersten Sieg einfahren. Die Hanseaten besiegten die Gladbacher mit 3:2 und entfernen sich damit von den gefährdeten Rängen. Rudnevs und Ilicevic drehten das Duell gegen die Borussia. Am Abend empfängt Augsburg die gebeutelten Bayern. Für den schwer verletzten Badstuber rückt Bernat ins Team, Tasci sitzt genauso wie Ribery auf der Bank. Götze fehlt weiterhin. (19:08)

Kicker

Kroos trifft bei Real-Sieg - Erster Liga-Sieg für Neville: Real Madrid stand vor dem Duell mit Athletic Bilbao gehörig unter Druck und lieferte: Die Königlichen gewannen gegen den Tabellensechsten trotz Unterzahl in der Schlussphase mit 4:2 (3:1). Neben Doppelpacker Cristiano Ronaldo trafen auch James Rodriguez und Toni Kroos für die Madrilenen. Valencia dagegen feierte unter Trainer Neville den ersten Liga-Dreier. Am Sonntag feierte Sevilla einen 2:0-Sieg gegen Las Palmas. Später am Tag sind noch Atletico und Barcelona gefordert. (18:24)

Kicker

Özil-Freistoß schockt Leicester - Klopp bejubelt 6:0: Rückschlag für Leicester City! Im Topspiel beim FC Arsenal kassierte der Tabellenführer am Sonntag in der Nachspielzeit der Nachspielzeit eine 1:2-Niederlage. Zunächst hatten die "Füchse" umstritten geführt, mussten dann aber 40 Minuten lang in Unterzahl agieren. Wer profitiert im zweiten Teil des "Super Sunday"? ManCity empfängt Tottenham. Dazwischen feierte Liverpool einen 6:0-Sieg. (16:57)

Kicker

Warum sich Kramaric wundert: Ausgerechnet Kramaric. Da war bei dem Neuzugang mit seinem ersten Bundesligator endlich er Knoten geplatzt, und dann handelte sich der Kroate prompt seinen ersten Platzverweis ein. Ärgerlich. Denn gerade jetzt braucht die TSG einen verlässlichen Verwerter dringender denn je. (16:23)

Kicker

Aachen bezwingt RWO - Wacker-Pleite beim BAK: Lotte kassierte durch ein 0:1 gegen den BVB II einen herben Dämpfer. Der Nord-Zweite Wolfsburg II hingegen bleibt nach dem Sieg in letzter Minute gegen Meppen an Spitzenreiter Oldenburg dran. Das Fernduell Zwickau/Nordhausen ging am Sonntag in eine neue Runde: Wacker unterlag klar beim BAK, Zwickau dagegen drehte auf. Aachen gewann im Westen das Traditionsduell gegen RWO. Bereits am Freitag empfing West-Primus Gladbach Schalke und musste sich mit einem 2:2 begnügen. Babelsberg und Bautzen trennten sich torlos. (15:55)

Kicker

Heldt sah "eine klare Rote Karte" für Latza: Bei der Aufarbeitung der 1:2-Niederlage in Mainz war für den FC Schalke 04 auch die Leistung des Schiedsrichters Manuel Gräfe Thema. Noch in der Kabine der FSV-Arena diskutierten die Spieler über die Szene vor dem zweiten Gegentor. Sportvorstand Horst Heldt hätte derweil nach einer Mainzer Attacke kurz vor der Pause "eine klare Rote Karte" gezeigt. An beiden Aktionen war Shootingstar Leroy Sané beteiligt. (12:23)

Kicker

Aubameyang hat Porto im Visier: Möglichst so viel Aufmerksamkeit wie am Samstag wegen seines "Federkostüms" auf der Tribüne will Pierre-Emerick Aubameyang gegen den FC Porto auf dem Platz erregen. In der Europa-League-Zwischenrunde am Donnerstag (Anstoß 19 Uhr, LIVE! bei kicker.de) soll der Gabuner wieder für Borussia Dortmund stürmen. (15:20)

Kicker

Hamburgs Hoffnung - Guardiolas Sorgen: Am Samstag mühte sich Borussia Dortmund zu einem knappen Heimsieg gegen Schlusslicht Hannover. Die Mannschaft der Stunde bleibt der VfB Stuttgart, die Schwaben schickten die Berliner mit 2:0 nach Hause. Leverkusen jubelte über ein 2:1 in Darmstadt, die Wolfsburger stoppten mit dem 2:0 gegen Ingolstadt ihre Talfahrt. Und das Trainer-Debüt von Hoffenheims Nagelsmann endete mit einem 1:1 in Bremen. Am Abend besiegte Köln die Frankfurter - die Hessen bleiben damit im Keller. (12:31)

Kicker

PSG-Siegesserie gerissen - Derbyfieber in Wien: Paris hatte am Samstag mit Lille eine vermeintliche Pflichtaufgabe vor der Brust, spielte aber nur remis und ließ nach 16 Siegen in Serie mal wieder Federn. In Belgien ließ Gent bei der Generalprobe für das Champions-League-Duell mit dem VfL Wolfsburg fünf Tage später nichts anbrennen. Und in Lissabon? Dort entschied Porto-Stürmer Aboubakar das Spiel gegen Benfica. Am Sonntag greift in Wien das Derby-Fieber um sich: Austria trifft auf Rapid! (00:06)

Kicker

LIVE! Abgefälscht! Sararer mit Fortuna im Bunde: Die Freiburger sind am Sonntag gegen Düsseldorf dran, Braunschweig hat dann Bielefeld zu Gast. Am Montag runden Nürnberg und Bochum den Spieltag ab. Am Samstag unterlag der Tabellenletzte Duisburg im Heimspiel dem Karlsruher SC, während den Sandhäusern in Heidenheim der späte Ausgleich gelang. Am Freitag gewann St. Pauli das Topspiel gegen Leipzig mit 1:0. Paderborn schlitterte immer tiefer in die Krise - 0:4 gegen Lautern. Fürth beendete seine Misere in Frankfurt. (14:56)

Kicker

Yatabaré auf Djilobodjis Spuren?: Ein Neuer hat sich schon bewährt: Papy Djilobodji ist ein Glücksgriff. Ähnliches erhofft sich Bremens Trainer Viktor Skripnik von den anderen Winter-Transfers. In erster Linie von Sambou Yatabaré, der seine aus Belgien mitgebrachte Sperre abgesessen hat und nun spielberechtigt ist. Der Profi aus Mali auf Djilobodjis Spuren? (14:33)

Kicker

Ist Frankfurts Schiedsrichter-Ärger berechtigt?: In Köln fühlte sich die Eintracht vom Schiedsrichtergespann einmal mehr benachteiligt. Für große Aufregung sorgte vor allem der Freistoß, der zum 1:2 führte. Doch ist der Ärger berechtigt? (15:44)

Kicker

LIVE! Fortuna und 1860 im Keller unter Zugzwang: Die Freiburger sind am Sonntag gegen Düsseldorf dran, Braunschweig hat dann Bielefeld zu Gast. Am Montag runden Nürnberg und Bochum den Spieltag ab. Am Samstag unterlag der Tabellenletzte Duisburg im Heimspiel dem Karlsruher SC, während den Sandhäusern in Heidenheim der späte Ausgleich gelang. Am Freitag gewann St. Pauli das Topspiel gegen Leipzig mit 1:0. Paderborn schlitterte immer tiefer in die Krise - 0:4 gegen Lautern. Fürth beendete seine Misere in Frankfurt. (13:06)

Kicker

Stöger zieht die Kappe - Zoller fehlt wochenlang: Was für ein Tag aus Sicht des 1. FC Köln: Der Klub aus der Domstadt gewann an seinem 68. Vereinsgeburtstag verdient mit 3:1 gegen Eintracht Frankfurt, drehte dabei einen 0:1-Rückstand und verkündete zudem eine Vertragsverlängerung. Trainer Peter Stöger konnte vor der Leistung seines Teams, das die beste Bundesliga-Zwischenbilanz seit 2000/01 aufgestellt hat, nur seine Kappe ziehen. Einen Rückschlag gab es aber auch: Simon Zoller verletzte sich. (12:21)

Kicker

LIVE! Traditionsduell in Aachen - Nordhausen beim BAK: Lotte kassierte durch ein 0:1 gegen den BVB II einen herben Dämpfer. Der Nord-Zweite Wolfsburg II hingegen bleibt nach dem Sieg in letzter Minute gegen Meppen an Spitzenreiter Oldenburg dran. Das Fernduell Zwickau/Nordhausen findet am Sonntag seine Fortsetzung, wobei Wacker beim BAK eine hohe Hürde zu nehmen hat. Zwischen Aachen und Oberhausen steht ein Traditionsduell an. Bereits am Freitag empfing West-Primus Gladbach Schalke und musste sich mit einem 2:2 begnügen. Babelsberg und Bautzen trennten sich torlos. (11:47)

Kicker

Fortuna überrascht beim SCF - 1860 bleibt unten stecken: Düsseldorf entführte am Sonntag überraschend die Punkte bei eigentlich heimstarken Freiburgern. Für 1860 wird die Luft immer dünner - 0:3 bei Union. Am Montag runden Nürnberg und Bochum den Spieltag ab. Am Samstag unterlag der Tabellenletzte Duisburg dem KSC, während Sandhausen in Heidenheim der späte Ausgleich gelang. Am Freitag gewann St. Pauli das Topspiel gegen Leipzig. Paderborn schlitterte immer tiefer in die Krise - 0:4 gegen Lautern. Fürth beendete seine Misere in Frankfurt. (15:23)

Kicker

Hofmann trifft im Wiener Derby - Besiktas rettet ein 2:2: In der türkischen SüperLig hat Mario Gomez' Besiktas am Sonntag Boden auf Spitzenreiter Fenerbahce verloren. Bei Basaksehir gab es nach 0:2-Rückstand zumindest noch einen Punkt. Im Wiener Derby unterlag die Austria gegen Rapid klar mit 0:3 und muss den Konkurrenten in der Tabelle vorbeiziehen lassen. Nach der Niederlage von Salzburg am Samstag ist Rapid nun mit RB punktgleich. Zu einer klaren Sache wurde das Spitzenspiel in der Schweiz: Basel schlug Verfolger Grasshopper Club trotz einer frühen Roten Karte deutlich mit 4:0. (20:26)

Kicker

FC Bayern total souverän - HSV jubelt erstmals: Am Sonntag jubelte der Hamburger SV über den ersten Rückrunden-Sieg - 3:2 gegen Gladbach. Zum Abschluss ließ der FC Bayern den Augsburgern beim 3:1 kaum eine Chance. Am Samstag feierte Dortmund einen knappen Arbeitssieg gegen Schlusslicht Hannover. Stuttgart bleibt die Mannschaft der Stunde - 2:0 gegen die Hertha. Leverkusen jubelte über ein 2:1 in Darmstadt, die Wolfsburger stoppten mit dem 2:0 gegen Ingolstadt ihre Talfahrt. Hoffenheims Trainer-Jüngling Nagelsmann erlebte ein 1:1 in Bremen, die Kölner schlugen die kriselnden Frankfurter. (19:23)

Kicker

Bilder: HSV feiert Rudnevs - Bayern lässt nichts anbrennen: Der 21. Spieltag der Saison 2015/16 steht vor der Tür - und er begann mit dem Duell zwischen Mainz und Schalke. Am Samstag im Fokus: Die Rückkehr von Vedad Ibisevic nach Stuttgart, das Kellerduell Bremen vs. Hoffenheim mit Jungtrainer Julian Nagelsmann (28) oder Dortmund gegen das gebeutelte Hannover. Am Sonntag hieß es: HSV vs. Gladbach und FCA vs. FCB. Die Bilder zur Runde ... (19:25)

Kicker

LIVE! Hartmann gleicht für Dresden aus: Am heutigen Sonntag steigt das Spitzenduo ein: Dresden empfängt Bremen II und Aue die Würzburger Kickers. Der VfB Stuttgart II und RW Erfurt hatten den 25. Spieltag mit einem Kellerduell eröffnet, das die Thüringer für sich entschieden haben. Die Konkurrenz im Keller punktete am Samstag zum Teil satt: So gewannen die Stuttgarter Kickers in Cottbus, Rostock hielt Aalen dank Ziemer nieder. Aufstiegsaspirant Großaspach verlor überraschend zu Hause gegen Mainz. (14:52)

Kicker

LIVE! HSV startet mit Rudnevs - Lasogga auf der Bank: Am Samstag mühte sich Borussia Dortmund zu einem knappen Heimsieg gegen Schlusslicht Hannover. Die Mannschaft der Stunde bleibt der VfB Stuttgart, die Schwaben schickten die Berliner mit 2:0 nach Hause. Leverkusen jubelte über ein 2:1 in Darmstadt, die Wolfsburger stoppten mit dem 2:0 gegen Ingolstadt ihre Talfahrt. Und das Trainer-Debüt von Hoffenheims Nagelsmann endete mit einem 1:1 in Bremen. Am Abend besiegte Köln die Frankfurter - die Hessen bleiben damit im Keller. (14:26)

Kicker

Kiyotake und Co. - wer kehrt zurück?: Ohne neun Spieler hatte sich Hannover 96 nach Dortmund aufgemacht und beim Tabellenzweiten ein besseres Ergebnis erzielt als von vielen Skeptikern befürchtet. Das 0:1 brachte dennoch keine Punkte, dafür aber zwei neue Angeschlagene. Trainer Thomas Schaaf hofft jedoch, dass sich die Personalsituation bis zum überlebenswichtigen Heimspiel am kommenden Sonntag gegen den FC Augsburg verbessert. (20:18)

Kicker-BL

Kiyotake und Co. - wer kehrt zurück?: Ohne neun Spieler hatte sich Hannover 96 nach Dortmund aufgemacht und beim Tabellenzweiten ein besseres Ergebnis erzielt als von vielen Skeptikern befürchtet. Das 0:1 brachte dennoch keine Punkte, dafür aber zwei neue Angeschlagene. Trainer Thomas Schaaf hofft jedoch, dass sich die Personalsituation bis zum überlebenswichtigen Heimspiel am kommenden Sonntag gegen den FC Augsburg verbessert. (20:18)

Kicker-BL

Schröder bittet um Freigabe: Es kommt Bewegung in die Personalie Rouven Schröder. Der Sportdirektor bei Werder Bremen hat offiziell seinen Arbeitgeber Werder Bremen darüber informiert, dass er Wunschkandidat als Heidel-Nachfolger bei Mainz 05 ist (kicker online berichtete). Werder-Geschäfsführer Thomas Eichin bestätigte dies am Sonntag und will sich jetzt mit dem Fall beschäftigen. Werder wird Schröder die Freigabe erteilen. (14:39)

Kicker-BL

Erneuter Faserriss: Zoller fehlt mehrere Wochen: Er war gerade so richtig gut in Form. Doch jetzt ist Simon Zoller für längere Zeit zum Zuschauen verurteilt. Aufgrund der Muskelverletzung, die sich der Angreifer gegen Frankfurt zuzog, fällt der 24-Jährige mehrere Wochen aus. Nach einem Duell lag der Stürmer am Boden, fasste sich an die Rückseite des rechten Oberschenkels und musste sich auswechseln lassen. Am Sonntag folgte dann die Diagnose: Wegen einer "Muskelverletzung im Oberschenkel" werde Zoller dem 1. FC Köln "mehrere Wochen" fehlen. (13:49)

Kicker-BL

Yatabaré auf Djilobodjis Spuren?: Ein Neuer hat sich schon bewährt: Papy Djilobodji ist ein Glücksgriff. Ähnliches erhofft sich Bremens Trainer Viktor Skripnik von den anderen Winter-Transfers. In erster Linie von Sambou Yatabaré, der seine aus Belgien mitgebrachte Sperre abgesessen hat und nun spielberechtigt ist. Der Profi aus Mali auf Djilobodjis Spuren? (14:33)

Kicker-BL

Heldt sah "eine klare Rote Karte" für Latza: Bei der Aufarbeitung der 1:2-Niederlage in Mainz war für den FC Schalke 04 auch die Leistung des Schiedsrichters Manuel Gräfe Thema. Noch in der Kabine der FSV-Arena diskutierten die Spieler über die Szene vor dem zweiten Gegentor. Sportvorstand Horst Heldt hätte derweil nach einer Mainzer Attacke kurz vor der Pause "eine klare Rote Karte" gezeigt. An beiden Aktionen war Shootingstar Leroy Sané beteiligt. (12:23)

Kicker-BL

FC Bayern total souverän - HSV jubelt erstmals: Am Sonntag jubelte der Hamburger SV über den ersten Rückrunden-Sieg - 3:2 gegen Gladbach. Zum Abschluss ließ der FC Bayern den Augsburgern beim 3:1 kaum eine Chance. Am Samstag feierte Dortmund einen knappen Arbeitssieg gegen Schlusslicht Hannover. Stuttgart bleibt die Mannschaft der Stunde - 2:0 gegen die Hertha. Leverkusen jubelte über ein 2:1 in Darmstadt, die Wolfsburger stoppten mit dem 2:0 gegen Ingolstadt ihre Talfahrt. Hoffenheims Trainer-Jüngling Nagelsmann erlebte ein 1:1 in Bremen, die Kölner schlugen die kriselnden Frankfurter. (19:23)

Kicker-BL

Ibisevic: Schalter nicht gedrückt: Nach einer Woche im Schwäbischen hatte es Hertha eilig, zurück in die Hauptstadt zu kommen. "Erhobenen Hauptes" könne man aus dieser Woche rausgehen, merkte Sebastian Langkamp an. 3:2 im Pokal in Heidenheim, 0:2 beim VfB, immerhin gegen die Mannschaft der Stunde in der Liga. "Dort kann man verlieren", sagte Vedad Ibisevic. (14:38)

Kicker-BL

"Wenn Baumi schon trifft, müssen wir auch gewinnen": Beim dritten Mainzer Sieg in Serie räumte Danny Latza an der Seite von Julian Baumgartlinger gewohnt souverän ab. Nach dem Spiel sprach der Mittelfeldspieler über die Gründe für den Aufschwung, das Kopfballungeheuer an seiner Seite und Europa-Ambitionen. (18:17)

Kicker-BL

Warum sich Kramaric wundert: Ausgerechnet Kramaric. Da war bei dem Neuzugang mit seinem ersten Bundesligator endlich er Knoten geplatzt, und dann handelte sich der Kroate prompt seinen ersten Platzverweis ein. Ärgerlich. Denn gerade jetzt braucht die TSG einen verlässlichen Verwerter dringender denn je. (16:23)

Kicker-BL

Schubert: "Total den Faden verloren": So sahen die Trainer die Leistung ihrer Teams... (18:33)

Kicker-BL

Darmstadt entschuldigt sich für Lauscher: In der Halbzeitpause der Partie Darmstadt gegen Leverkusen erwischte Rudi Völler eine Person dabei, wie sie an der Gästekabine lauschte. Eine Spionage-Aktion der Lilien? Am Sonntag dementierte der Aufsteiger - und entschuldigte sich. (16:55)

Kicker-BL

Ist Frankfurts Schiedsrichter-Ärger berechtigt?: In Köln fühlte sich die Eintracht vom Schiedsrichtergespann einmal mehr benachteiligt. Für große Aufregung sorgte vor allem der Freistoß, der zum 1:2 führte. Doch ist der Ärger berechtigt? (15:44)

Kicker-BL

Hamburgs Hoffnung - Guardiolas Sorgen: Am Samstag mühte sich Borussia Dortmund zu einem knappen Heimsieg gegen Schlusslicht Hannover. Die Mannschaft der Stunde bleibt der VfB Stuttgart, die Schwaben schickten die Berliner mit 2:0 nach Hause. Leverkusen jubelte über ein 2:1 in Darmstadt, die Wolfsburger stoppten mit dem 2:0 gegen Ingolstadt ihre Talfahrt. Und das Trainer-Debüt von Hoffenheims Nagelsmann endete mit einem 1:1 in Bremen. Am Abend besiegte Köln die Frankfurter - die Hessen bleiben damit im Keller. (12:31)

Kicker-BL

LIVE! Lewandowskis 21. Tor - Müller erhöht: Am Sonntag konnte der Hamburger SV den Bock umstoßen und in der Rückrunde den ersten Sieg einfahren. Die Hanseaten besiegten die Gladbacher mit 3:2 und entfernen sich damit von den gefährdeten Rängen. Rudnevs und Ilicevic drehten das Duell gegen die Borussia. Am Abend empfängt Augsburg die gebeutelten Bayern. Für den schwer verletzten Badstuber rückt Bernat ins Team, Tasci sitzt genauso wie Ribery auf der Bank. Götze fehlt weiterhin. (19:08)

Kicker-BL

HSV - Bor. Mönchengladbach 3:2 (2:1): Nach zuletzt sechs Ligaspielen in Folge ohne Sieg (zwei Remis, vier Niederlagen) konnte der Hamburger SV durch den 3:2-Sieg gegen Gladbach wieder drei Punkte feiern. Die Gäste wirkten in der Defensive verunsichert und waren offensiv speziell nach der Pause lange Zeit ideenlos. Der Bundesliga-Dino lieferte eine gute Partie ab, kam aber in der Schlussphase nochmal ins Schwimmen. (17:23)

Kicker-BL

Kampl: "Das schafft nicht jede Mannschaft": Wozu ein Sieg bei einem Aufsteiger doch gut sein kann. Fast euphorisch quittierten die Leverkusener den Dreier, mit dem sie für sich den Nachweis erbrachten, auch unangenehme Aufgaben siegreich erledigen zu können. Auf wenig Gegenliebe stieß allerdings die Ausprägung der Darmstädter "Cleverness" in der Schlussphase des Spiels. (16:00)

Kicker-BL

LIVE!-Bilder: HSV feiert Rudnevs - FC Bayern führt beim FCA: Der 21. Spieltag der Saison 2015/16 steht vor der Tür - und er begann mit dem Duell zwischen Mainz und Schalke. Am Samstag im Fokus: Die Rückkehr von Vedad Ibisevic nach Stuttgart, das Kellerduell Bremen vs. Hoffenheim mit Jungtrainer Julian Nagelsmann (28) oder Dortmund gegen das gebeutelte Hannover. Am Sonntag hieß es: HSV vs. Gladbach und FCA vs. FCB. Die Bilder zur Runde ... (17:57)

Kicker-BL

Drama um Ginczek: Wieder Kreuzbandriss!: Im März sollte Daniel Ginczek nach seinem Bandscheibenvorfall dem VfB Stuttgart wieder zur Verfügung stehen - jetzt fehlt der Angreifer erneut monatelang aus. Am Sonntag zog er sich im Training einen Kreuzbandriss zu und muss nun operiert werden. (16:21)

Kicker-BL

Plötzlich Gelb-Fieber: Fünf Darmstädter in München gesperrt: Gleich fünf Profis des SV Darmstadt 98 kassierten bei der 1:2-Niederlage gegen Bayer Leverkusen ihre fünfte Gelbe Karte und verpassen nun das Auswärtsspiel bei den Bayern gesperrt. War das Absicht? Trainer Dirk Schuster wich aus. (11:17)

Kicker-BL

Uralt-Rekord: "Lewy" und Müller kennen keine Gnade: Nach dem durchwachsenen Auftritt in Leverkusen hat sich der FC Bayern München in der Bundesliga zurückgemeldet. Das souveräne 3:1 im bayerischen Derby in Augsburg ließ Trainer Pep Guardiola aufatmen. Dank seines unwiderstehlichen Offensivduos, das eine Bestmarke von Gerd Müller und Uli Hoeneß aus den 70er-Jahren brach. Und dank einer 1,74 Meter hohen Wand. (21:27)

Kicker-BL

Augsburg - Bayern München 1:3 (0:1): Der FC Bayern München ist in der Bundesliga zurück in der Spur: Acht Tage nach dem 0:0 in Leverkusen haben sich die Schützlinge von Trainer Pep Guardiola rehabilitiert und das bayerische Derby in Augsburg souverän mit 3:1 gewonnen. Der allgegenwärtige Lewandowski und Müller trafen für den Rekordmeister, Bobadillas Tor war nicht mehr als Ergebniskosmetik. (19:20)

Kicker-BL

Bilder: HSV feiert Rudnevs - Bayern lässt nichts anbrennen: Der 21. Spieltag der Saison 2015/16 steht vor der Tür - und er begann mit dem Duell zwischen Mainz und Schalke. Am Samstag im Fokus: Die Rückkehr von Vedad Ibisevic nach Stuttgart, das Kellerduell Bremen vs. Hoffenheim mit Jungtrainer Julian Nagelsmann (28) oder Dortmund gegen das gebeutelte Hannover. Am Sonntag hieß es: HSV vs. Gladbach und FCA vs. FCB. Die Bilder zur Runde ... (19:25)

Kicker-BL

Stöger zieht die Kappe - Zoller fehlt wochenlang: Was für ein Tag aus Sicht des 1. FC Köln: Der Klub aus der Domstadt gewann an seinem 68. Vereinsgeburtstag verdient mit 3:1 gegen Eintracht Frankfurt, drehte dabei einen 0:1-Rückstand und verkündete zudem eine Vertragsverlängerung. Trainer Peter Stöger konnte vor der Leistung seines Teams, das die beste Bundesliga-Zwischenbilanz seit 2000/01 aufgestellt hat, nur seine Kappe ziehen. Einen Rückschlag gab es aber auch: Simon Zoller verletzte sich. (12:21)

Kicker-BL

LIVE! HSV startet mit Rudnevs - Lasogga auf der Bank: Am Samstag mühte sich Borussia Dortmund zu einem knappen Heimsieg gegen Schlusslicht Hannover. Die Mannschaft der Stunde bleibt der VfB Stuttgart, die Schwaben schickten die Berliner mit 2:0 nach Hause. Leverkusen jubelte über ein 2:1 in Darmstadt, die Wolfsburger stoppten mit dem 2:0 gegen Ingolstadt ihre Talfahrt. Und das Trainer-Debüt von Hoffenheims Nagelsmann endete mit einem 1:1 in Bremen. Am Abend besiegte Köln die Frankfurter - die Hessen bleiben damit im Keller. (14:26)

Kicker-BL2

Union - 1860 München 3:0 (1:0): Der 1. FC Union Berlin trotzte im Heimspiel gegen 1860 seinen Personalsorgen und ließ sich nach früher Führung auch durch frühe verletzungsbedingte Wechsel nicht aus der Bahn werfen. Nachdem die Löwen kurz zuvor die Chance zum Ausgleich vergeben hatten, machte Wood den Sack kurz vor Schluss eiskalt zu. 1860 verharrt nach der fünften Pleite in Serie tief im Tabellenkeller. (15:32)

Kicker-BL2

Fortuna überrascht beim SCF - 1860 bleibt unten stecken: Düsseldorf entführte am Sonntag überraschend die Punkte bei eigentlich heimstarken Freiburgern. Für 1860 wird die Luft immer dünner - 0:3 bei Union. Am Montag runden Nürnberg und Bochum den Spieltag ab. Am Samstag unterlag der Tabellenletzte Duisburg dem KSC, während Sandhausen in Heidenheim der späte Ausgleich gelang. Am Freitag gewann St. Pauli das Topspiel gegen Leipzig. Paderborn schlitterte immer tiefer in die Krise - 0:4 gegen Lautern. Fürth beendete seine Misere in Frankfurt. (15:23)

Kicker-BL2

LIVE! Fortuna und 1860 im Keller unter Zugzwang: Die Freiburger sind am Sonntag gegen Düsseldorf dran, Braunschweig hat dann Bielefeld zu Gast. Am Montag runden Nürnberg und Bochum den Spieltag ab. Am Samstag unterlag der Tabellenletzte Duisburg im Heimspiel dem Karlsruher SC, während den Sandhäusern in Heidenheim der späte Ausgleich gelang. Am Freitag gewann St. Pauli das Topspiel gegen Leipzig mit 1:0. Paderborn schlitterte immer tiefer in die Krise - 0:4 gegen Lautern. Fürth beendete seine Misere in Frankfurt. (13:06)

Kicker-BL2

Freiburg - Fortuna Düsseldorf 1:2 (1:1): Der Fehlstart in 2016 ist für den SC Freiburg perfekt: Nach dem 0:2 in Bochum in der Vorwoche kassierte das stärkste Heimteam der Liga auch gegen die auswärtsschwache Fortuna eine bittere Pleite. Beim 1:2 fand die Elf von Trainer Christan Streich nie wirklich ins Spiel, konnte Djurdjics Führungstor zumindest mit Grifos verwandeltem Handelfmeter egalisieren. Doch Sararer hatte in einem schwachen zweiten Abschnitt das Schlusswort und verhalf seinem Coach zum überhaupt ersten Dreier. (15:20)

Kicker-BL2

Schonfrist: Effenberg bleibt Paderborns Coach: Nicht wenige hatten nach der deftigen 0:4-Niederlage des SC Paderborn gegen den 1. FC Kaiserslautern die Entlassung von Coach Stefan Effenberg erwartet. Doch der Ex-Profi erhält noch eine Schonfrist. "Ich gehe am Sonntag in das Derby gegen Bielefeld", sagte Effenberg nach einem Telefonat mit Klubpräsident Wilfried Finke am Samstag. Präsidium und Aufsichtsrat bestätigten dies tags darauf. (16:41)

Kicker-BL2

Braunschweig - Arminia Bielefeld 1:0 (1:0): Eintracht Braunschweig hält dank eines glücklichen Heimsieges über Arminia Bielefeld den Kontakt zur Spitzengruppe. Die Hausherren gingen durch einen frühen Treffer von Reichel in Führung und stellten danach das Fußballspielen ein. Die Gäste taten sich trotz des Rückstandes als das bessere Team hervor, scheiterten aber an mangelnder Chancenverwertung. In den Schlussminuten wurden Behrendt und Kumbela des Feldes verwiesen. (15:20)

Kicker-BL2

LIVE! Abgefälscht! Sararer mit Fortuna im Bunde: Die Freiburger sind am Sonntag gegen Düsseldorf dran, Braunschweig hat dann Bielefeld zu Gast. Am Montag runden Nürnberg und Bochum den Spieltag ab. Am Samstag unterlag der Tabellenletzte Duisburg im Heimspiel dem Karlsruher SC, während den Sandhäusern in Heidenheim der späte Ausgleich gelang. Am Freitag gewann St. Pauli das Topspiel gegen Leipzig mit 1:0. Paderborn schlitterte immer tiefer in die Krise - 0:4 gegen Lautern. Fürth beendete seine Misere in Frankfurt. (14:56)

Krone

Stefan Kraft nur von Überflieger Prevc besiegt: Stefan Kraft hat beim dritten Weltcup-Skifliegen in Vikersund den tollen zweiten Platz belegt! Der Salzburger, der damit seine dritte Podestplatzierung in dieser Saison geschafft hat, musste sich Überflieger Peter Prevc um 7,4 Punkte geschlagen geben. Der 23-jährige Slowene feierte seinen insgesamt 17. Weltcupsieg, den elften in dieser Saison. Rang drei ging an den Norweger Andreas Stjernen. (16:59)

Krone

Zwölfter Weltcupsieg für Iraschko-Stolz in Ljubno: Daniela Iraschko-Stolz hat am Sonntag in Ljubno das Dutzend vollgemacht. Bei ihrem zwölften Erfolg im Skisprung-Weltcup der Damen hatte die Ex-Weltmeisterin mit 91 und 95 Metern 3,7 Punkte Vorsprung auf die slowenische Vortagessiegerin Maja Vtic (92,5/95,5) und 5,0 auf ihre Teamkollegin Chiara Hölzl (94,5/94). Die Saison-Dominatorin Sara Takanashi (JPN/93/92,5) wurde nach Halbzeitführung Vierte. (16:15)

Krone

Thiem live im Buenos-Aires-Finale gegen Almagro: Dominic Thiem gegen Nicolas Almagro im Liveticker! Nach dem sensationellen Dreisatz-Erfolg von Österreichs Tennis-Held Dominic Thiem gegen Superstar Rafael Nadal können Sie hier live verfolgen, wie sich Thiem im großen Finale von Buenos Aires schlägt. Ein Erfolg beim 598.865- Dollar-Turnier wäre gleichbedeutend mit dem vierten Turniersieg von Thiem nach Nizza, Gstaad und Umag im Vorjahr. (18:07)

Krone

Liverpool zerlegt Villa 6:0, Arsenal biegt "Foxes": Die Titel-Ambitionen von Leicester City in der englischen Premier League haben am Sonntag einen Dämpfer erhalten. Mit ÖFB-Verteidiger Christian Fuchs verlor Leicester das Premier-League-Gipeltreffen gegen Arsenal in London mit 1:2. Das Siegestor für die Gastgeber erzielte Danny Welbeck in der fünften (!) Minute der Nachspielzeit. Mit bedeutend weniger Mühe und Nervenkitzel fuhr indes der FC Liverpool drei Punkte ein, bei Aston Villa siegten die Reds klar mit 6:0! (14:10)

Krone

Hinteregger-Eigentor bei Gladbach-Pleite beim HSV: Der Hamburger SV hat seine Negativserie in der deutschen Bundesliga beendet. Am Sonntag feierten die Hanseaten mit einem 3:2 gegen Borussia Mönchengladbach ihren ersten Sieg nach sechs Spielen. Nach der Führung der Gladbacher durch Fabian Johnson (14.) brachte ausgerechnet der Ex-Salzburger Martin Hinteregger die Hamburger mit einem Eigentor (38.) wieder ins Spiel zurück. (17:10)

Krone

Pogatetz-Debüt bei Sieg von Union Berlin: Emanuel Pogatetz hat sich am Sonntag über sein Debüt für Union Berlin und einen Sieg in der zweiten deutschen Bundesliga freuen dürfen. Der Steirer, der im Jänner aus den USA nach Berlin gewechselt war, spielte so wie sein Landsmann Christopher Trimmel beim 3:0-Heimerfolg gegen 1860 München durch. Trimmel rechts und Pogatetz links bildeten die beiden Außenverteidiger der Dreier-Kette. (14:36)

Krone

Red Bull Salzburg gegen Ried "richtig schlecht": Oscar Garcia steht auf dem Weg zum angepeilten Double-Gewinn mit Red Bull Salzburg noch viel Arbeit bevor. Der Titelverteidiger kassierte am Samstag mit dem 0:1 in Ried den ersten Dämpfer in der Amtszeit des spanischen Trainers. Doch auch schon in den beiden siegreichen Pflichtspielen zuvor hatten die Bullen nicht zu glänzen vermocht. (10:37)

Krone

Schlager Salzburg gegen Austria im Cup-Halbfinale: Im Halbfinale des ÖFB-Cups kommt es zum Schlager Titelverteidiger Red Bull Salzburg gegen Austria Wien. Das hat die Auslosung im Vorfeld des Wiener Liga-Derbys Austria gegen Rapid am Sonntag in der Generali-Arena ergeben. (15:26)

Krone

"Feldherren" versprechen heute großen Derby-Fight: 284. großes Wiener Derby in der Meisterschaft heute in der Generali-Arena - zieht die Austria Erzrivale Rapid mit einem Sieg um vier Punkte davon oder kann Grün-Weiß mit einem vollen Erfolg Violett überholen? Die Hausherren strotzen vor Selbstvertrauen, Rapid hat noch das bittere K.o. im Cup zu verdauen. (11:48)

Krone

Damen-Abfahrt in Crans Montana wackelt erneut: Die von Samstag auf Sonntag verschobene Weltcup-Abfahrt der Damen in Crans Montana scheint erneut zu wackeln. Die Besichtigung der Strecke durch die Rennläuferinnen ist verschoben worden. (07:53)

Krone

Naeba-Slalom: Marco Schwarz rast aufs Podest: Bravo, Marco Schwarz! Der 20-jährige Kärntner katapultierte sich im Slalom von Naeba in der Nacht auf Sonntag mit einer beherzten Fahrt im zweiten Durchgang auf das Podest. Er landete hinter dem deutschen Sieger Felix Neureuther und dem Schweden Andre Myhrer (+0,05 Sekunden) auf dem dritten Platz (+0,24). (07:39)

Krone

Thiem ringt Sandplatz-König Nadal auf Sand nieder!: Unfassbar, aber wahr! Dominic Thiem hat beim Sandplatz-Turnier in Buenos Aires die Sensation perfekt gemacht und erstmals Superstar Rafael Nadal besiegt. Der 22-jährige Niederösterreicher bezwang den Weltranglisten-Fünften im Halbfinale des 598.865-Dollar-Turniers in der argentinischen Hauptstadt nach 2:50 Stunden und nach Abwehr eines Matchballs mit 6:4, 4:6, 7:6(4). Thiem trifft am Sonntag auf den Spanier Nicolas Almagro, der den als Nummer zwei gesetzten David Ferrer bezwang. Im Video oben sehen Sie das Interview, das Krone-Tennisexperte Peter Moizi kürzlich mit Thiem führen durfte! (04:27)

Krone

Rapid demütigt die Austria im Wiener Derby mit 3:0: Wer hätte das gedacht? Mit einem 3:0-Erfolg bei der Austria hat sich Rapid am Sonntag zum 130. Mal und auch in dieser Höhe durchaus verdient den Sieg im großen Wiener Derby gesichert. Frühe Tore von Neo-Rapidler Thomas Murg (9.) und Kapitän Steffen Hofmann (14.) brachten die über weite Strecken überlegenen Gäste auf die Siegerstraße, Matej Jelic machte den Sack in der Schlussphase zu (73.). Vier Tage nach dem enttäuschenden Cup-K.-o. gegen die Admira lieferte Grün-Weiß eine gelungene Generalprobe für das Sechzehntelfinal-Hinspiel der Europa League gegen Valencia am Donnerstag, zog in der Tabelle mit Leader Salzburg nach Punkten (je 40) gleich und verdrängte Violett (38) auf Platz drei. (17:17)

Krone

Penz/Fischler als 3. mit einzigem ÖRV-Edelmetall: Peter Penz und Georg Fischler haben bei der Kunstbahn-Rodel-EM in Altenberg als Dritte für den ÖRV die Kastanien aus dem Feuer geholt. Das Doppelsitzer-Duo holte das einzige Edelmetall, denn die Hoffnungen im Einsitzer durch Wolfgang Kindl, der Bronze um 0,01 Sekunden verpasste, und mit dem Team, das am Sonntag disqualifiziert wurde, erfüllten sich nicht. (13:12)

Krone

Doppelsieg für die Deutschen, Maier toller Neunter: Einen Doppelsieg hat das deutsche Team im Zweierbob-Bewerb der Herren bei der Bob- und Skeleton-WM im Eiskanal von Igls gefeiert. Titelverteidiger Francesco Friedrich setzte sich dank zweier Bestzeiten am Sonntag 0,17 Sekunden vor dem bayrischen Aufsteiger Johannes Lochner, dem Halbzeit-Führenden, durch. Bronze holte der Schweizer Beat Hefti (+0,22). Der Österreicher Benjamin Maier überzeugte als Neunter. (13:37)

Krone

Juventus nach 1:0 gegen Napoli neuer Leader: JuventusTurin ist zurück an der Tabellenspitze der italienischen Meisterschaft! Der Titelverteidiger gewann am Samstag das Serie-A-Spitzenspiel vor eigenem Publikum gegen Napoli 1:0 und löste die Gäste damit auf Platz eins ab. Die extrem schlecht gestartete Alte Dame liegt zum ersten Mal in der laufenden Saison ganz vorne und das nach 25 von 38 Runden. (00:05)

Krone

Video: Real siegt trotz bösen Abwehrschnitzers 4:2: Real Madrid ist in der spanischen Meisterschaft zumindest vorerst nahe an Spitzenreiter FC Barcelona herangerückt. Der Rekordmeister kam am Samstag zu einem 4:2-Heimsieg über Athletic Bilbao und hat damit nur noch einen Punkt Rückstand auf die Katalanen, die allerdings noch zwei Partien in der Hinterhand haben. Die Highlights der Partie sehen Sie oben im Video! (04:29)

Krone

Damen-Abfahrt in Crans Montana endgültig abgesagt: Keine Abfahrt in Crans Montana! Das Weltcuprennen der Damen, das wegen des vielen Neuschnees von Samstag auf Sonntag verschoben worden war, ist Sonntagmittag endgültig abgesagt worden. (10:44)

Krone

Video: Hinteregger-Eigentor bei Gladbach-Pleite: Der Hamburger SV hat seine Negativserie in der deutschen Bundesliga beendet. Am Sonntag feierten die Hanseaten mit einem 3:2 gegen Borussia Mönchengladbach ihren ersten Sieg nach sechs Spielen. Nach der Führung der Gladbacher durch Fabian Johnson (14.) brachte ausgerechnet der Ex-Salzburger Martin Hinteregger die Hamburger mit einem Eigentor (38.) wieder ins Spiel zurück. Im Video oben sehen Sie die kuriose Szene ab Minute 2.22! (19:26)

Krone

Österreicher Guggenberger nach Rennen kollabiert: Dramatische Szenen haben sich während des Teambewerbs bei den Bob- und Skeleton-Weltmeisterschaften in Innsbruck/Igls am Sonntag abgespielt. Der rot-weiß-rote Skeletoni Matthias Guggenberger von Österreich 1 kollabierte im Ziel und wurde in die Klinik gebracht. Am Ende konnte das österreichische Team doch noch verhalten jubeln. Guggenberger, Hengster/Dekker, Flock und Maier/Moldavan holten Bronze. (18:41)

Krone

Bayern siegen trotz Badstuber-Schocks in Augsburg: Der souveräne FC Bayern hat sich dank Robert Lewandowski auch nach dem Verletzungs-Schock um Holger Badstuber nicht vom Meisterkurs abbringen lassen. Am Tag nach dem Saison-Aus des Innenverteidigers, für den ÖFB-Teamstar David Alaba in die Defensivzentrale nachrückte, gewannen die Münchner das ungleiche bayerische Duell beim erschreckend harmlosen FC Augsburg hoch verdient mit 3:1 (1:0). (19:06)

Krone

Hier im Video: Rapid demütigt die Austria mit 3:0: Wer hätte das gedacht? Mit einem 3:0-Erfolg bei der Austria hat sich Rapid am Sonntag zum 130. Mal und auch in dieser Höhe durchaus verdient den Sieg im großen Wiener Derby gesichert. Frühe Tore von Neo-Rapidler Thomas Murg (9.) und Kapitän Steffen Hofmann (14.) brachten die über weite Strecken überlegenen Gäste auf die Siegerstraße, Matej Jelic machte den Sack in der Schlussphase zu (73.). Vier Tage nach dem enttäuschenden Cup-K.-o. gegen die Admira lieferte Grün-Weiß eine gelungene Generalprobe für das Sechzehntelfinal-Hinspiel der Europa League gegen Valencia am Donnerstag. Im Video oben sehen Sie alle Highlights dieser Partie! (20:02)

Krone

Segeln: Delle-Karth/Resch holen WM-Silber: Die Österreicher Nico Delle Karth/Niko Resch sind bei den Weltmeisterschaften vor Clearwater im US-Bundesstaat Florida am Sonntag zur Silbermedaille in der 49er-Klasse gesegelt. Für die Olympia-Vierten von London ist es das zweite WM-Edelmetall nach 2007, damals waren sie ebenfalls Vizeweltmeister geworden. (21:54)

Krone

Ogier gewinnt in Schweden vor Paddon und Östberg: Weltmeister Sebastien Ogier hat sich den Sieg bei der Schweden-Rallye nicht mehr nehmen lassen. (13:12)

Krone

Thiems Turniersieg nach Krimi in Buenos Aires!: Gratulation an Dominic Thiem! Österreichs Tennis-Held feierte im Final-Krimi von Buenos Aires einen packenden Triumph gegen den Spanier Nicolas Almagro. 7:6 (7:3), 3:6, 7:6 (7:4) leuchtete es am Ende von der Anzeigentafel, während Thiem jubelnd im argentinischen Sand lag. Danach schrie er ins Mikrofon: Mein bisher größter Erfolg! Ich bin sehr dankbar, Almagro hat mir alles abverlangt. Im Halbfinale hatte Thiem auf dem Weg zu seinem vierten Turniersieg ja bereits sensationell Rafael Nadal ausgeschaltet. Im Video oben sehen Sie, was uns Dominic Thiem vor seiner Abreise verraten hat. (19:57)

Krone

Alaba: Zähne abgebrochen, weitergespielt & gesiegt: David Alaba hat die Zähne zusammengebissen - im wahrsten Sinn des Wortes! Denn Österreichs Fußball-Held büßte bei Bayerns Bundesliga-Sieg nach einem Zweikampf Teile von Zähnen ein. Er spielte dennoch weiter - und sein Klub siegte. Auch nach dem Verletzungs-Schock um Holger Badstuber ließ man sich nicht vom Meisterkurs abbringen. Am Tag nach dem Saison-Aus des Innenverteidigers, für den Alaba in die Defensivzentrale nachrückte, gewannen die Münchner das ungleiche bayerische Duell beim erschreckend harmlosen FC Augsburg hoch verdient mit 3:1 (1:0). Im Video oben sehen Sie alle Highlights der Partie! (20:45)

Kurier

Gorgon und Kainz: Zwei Flügel im Aufwind: Austrias Alexander Gorgon und Rapids Florian Kainz – zwei Flügelstürmer haben Großes vor. (09:00)

Kurier

Last-Minute-Pleite für Fuchs' Leicester bei Arsenal : Leicester City kassiert bei erstem Verfolger in der Nachspielzeit das 1:2. (14:50)

Kurier

3:0 - Rapid gewinnt das 316. Wiener Derby: Die Hütteldorfer gewinnen auch das zweite Saison-Derby in der Generali Arena. (18:20)

Kurier

Fuchs und der Leicester-Hype: "Wichtig, im Kopf frei zu sein": 13 Runden vor Ende der Liga liegt der Underdog vorn und tritt am Sonntag bei Verfolger Arsenal an. (09:00)

Kurier

Gorgon und Kainz: Zwei Flügel mit Aufwind: Austrias Alexander Gorgon und Rapids Florian Kainz – zwei Flügelstürmer haben Großes vor. (09:00)

Kurier

HSV holt wichtige drei Punkte gegen Mönchengladbach: Ex-Salzburger Martin Hinteregger leitet mit einem Eigentor die Hamburger Wende ein. (17:36)

Kurier

Pogatetz-Debüt bei Sieg von Union Berlin: Union besiegt 1860 München 3:0, Freiburg unterliegt zu Hause Düsseldorf. (15:33)

Kurier

Salzburg gegen Austria im Cup-Halbfinale: Die Finalrevanche steigt im Semifinale. Admira empfängt St. Pölten. (15:40)

Kurier

Live-Spielstände: Internationaler Fußball: Christian Fuchs und sein Leicester City treten bei Verfolger Arsenal an. (12:50)

Laola1

Teenager lässt Sociedad jubeln: Real Sociedad darf vom internationalen Startplatz träumen. Die Basken feiern am 24. Spieltag in Spanien einen souveränen 3:0-Heimsieg gegen Granada und rücken mit dem 3. Erfolg in Serie an die Europacup-Plätze heran. Dem erst 18-jährigen Offensivspieler Mikel Oyarzabal gelingt der erste Doppelpack seiner Karriere in La Liga (21., 60.). Jonathas gelingt indes sein sechstes Saisontor (45.). Granada, das fünf der vergangenen sechs Partien verloren hat, zittert als Vorletzter um den Klassenerhalt. (13:52)

Laola1

Atletico rückt wieder auf Rang 2: Atletico Madrid verdrängt mit einem 1:0-Sieg bei Getafe Stadtrivale Real von Platz zwei und ist damit wieder erster Verfolger von Tabellenführer FC Barcelona. Das Goldtor fällt bereits nach 61 Sekunden Spielzeit: Fernando Torres ist nach einer schönen Hereingabe von Yannick Carrasco zur Stelle und erzielt seinen 101. Treffer in La Liga. Das Überraschungs-Team von Eibar fährt einen souveränen 2:0-Heimsieg über Levante ein. Sevilla schlägt Las Palmas ebenfalls zuhause mit 2:0. (20:10)

Laola1

Klarer Rapid-Triumph im Derby: Das 316. Wiener Derby endet mit einem klaren 3:0-Sieg für Rapid. Die Hütteldorfer erwischen im Duell mit Erzrivale Austria einen Blitzstart. Thomas Murg erzielt in Minute 9 bei seinem Startelf-Debüt für seinen neuen Arbeitgeber ausgerechnet gegen den Ex-Klub das 1:0. Steffen Hofmann erhöht bereits in der 14. Minute per Elfmeter. Den Schlusspunkt setzt in Minute 72 Matej Jelic. Rapid überholt die Austria damit in der Tabelle und rangiert punktegleich mit Leader Salzburg auf Platz zwei. (18:23)

Laola1

Freiburg patzt gegen Düsseldorf: Freiburg verpasst die Chance, den Abstand zu Tabellenführer Leipzig zu verkürzen. Der Club unterliegt Fortuna Düsseldorf in der 21. Runde zuhause mit 1:2 und bleibt damit sechs Zähler hinter RBL, das am Sonntag gegen St. Pauli verlor. Union Berlin kommt indes zu einem klaren 3:0-Heimsieg gegen 1860 München (Liendl 90, Okotie ab 60.). Pogatetz steht erstmals in der Startelf der Hauptstädter und spielt wie Trimmel, der den Assist zum 3:0 leistet, durch. Braunschweig schlägt Bielefeld mit 1:0. (15:50)

Laola1

Tottenham gewinnt bei ManCity: Tottenham fährt im letzten Spiel der 26. Premier-League-Runde einen knappen 2:1-Erfolg im Spitzenspiel bei Manchester City ein. Harry Kane bringt die Gäste per Elfmeter in Führung (53.). Kelechi Iheanacho gelingt der kurzfristige Ausgleich (74.), ehe neun Minuten später Christian Eriksen doch noch die Spurs jubeln lässt. ÖFB-Teamspieler Kevin Wimmer spielt bei Tottenham in der Innenverteidigung durch und sieht in der 56. Minute nach einem Foul an David Silva die Gelbe Karte. (19:17)

Laola1

Liverpool feiert Kantersieg: Der FC Liverpool feiert in der 26. Runde der Premier League einen beeindruckenden 6:0-Kantersieg bei Schlusslicht Aston Villa. In der ersten Halbzeit sorgen Daniel Sturridge (16.) und James Milner (25.) für eine komfortable 2:0-Pausenführung. Nach Seitenwechsel drehen die "Reds" aber erst so richtig auf: Emre Can (58.), Divock Origi (63.), Nathaniel Clyne (65.) und Kolo Toure (71.) erzielen innerhalb von nur 13 Minuten vier Treffer. Liverpool rückt damit vorübergehend auf den achten Platz vor. (17:19)

Laola1

Bayern gewinnen Derby souverän: Das Bayern-Derby zwischen dem FC Augsburg und dem FC Bayern endet mit einem klaren 1:3-Sieg der Münchner. Der Favorit geht mit der ersten Chance in Führung: Nach Müller-Querpass dreht sich Lewandowski im Strafraum um die eigene Achse und vollendet eiskalt ins lange Eck (15.). Der Pole sorgt nach Thiago-Traumpass auch für die Vorentscheidung (62.). Müller trifft zum 3:1 (78.), Bobadilla zum Endstand. ÖFB-Star Alaba spielt durch, muss aber kurz raus, weil ihm eine Kontaktlinse aus dem Auge fällt. (19:31)

Laola1

Hinteregger-Eigentor bei Pleite: Der Hamburger SV schlägt Borussia Mönchengladbach in der 21. Runde mit 3:2. Die erste Halbzeit verläuft turbulent: Drmic vergibt zunächst gegen seinen Ex-Klub die Top-Chance, im Gegenzug bringt Johnson (14.) die Gäste voran. Der HSV vergibt danach gute Chancen, letztlich beschert ihnen ÖFB-Verteidiger Martin Hinteregger den Ausgleich: Er fälscht einen Jung-Ball ins eigene Tor ab (38.). Rudnevs sorgt für den Doppelschlag (41.), Ilicevic für die Vorentscheidung (80.). Raffaels Tor (88.) fällt zu spät. (17:24)

Laola1

Honda trifft bei Milan-Sieg: Keisuke Honda hat sich zum ersten Mal in dieser Serie-A-Saison in die Torschützenliste des AC Milan eingetragen. Der Japaner erzielt beim 2:1-Heimsieg der "Rossoneri" in der 25. Runde den zweiten Treffer (64.) - ein Weitschuss aus rund 35 Metern genau ins Eck. In Führung gehen die Hausherren bereits in Minute fünf durch das 13. Liga-Tor des kolumbianischen Goalgetters Carlos Bacca. Alessio Cerci betreibt mit dem Anschlusstor in der 92. Spielminute nur noch Ergebniskosmetik. (14:25)

Laola1

Kramny jubelt über "gute Quote": Mit dem 2:0 daheim gegen Hertha BSC hat der VfB Stuttgart seinen fünften Bundesliga-Sieg in Folge eingefahren. In den sieben Spielen unter Neo-Coach Jürgen Kramny sind die Schwaben in der Meisterschaft überhaupt noch ungeschlagen. "17 Punkte am Stück - das ist eine ganz gute Quote", freut sich der Trainer. Dennoch bremst der 44-Jährige die aktuelle Euphorie ein wenig: "Wir brauchen nicht über neue Ziele reden. Wir freuen uns über die Serie, bleiben aber ganz ruhig und gehen unseren Weg weiter." (11:38)

Laola1

Juve: "Jetzt sind wir Favorit": Nach dem 1:0-Sieg im Heimspiel gegen Napoli hat Juventus die Tabellenführung von den Süditalienern übernommen. "Das war ein wichtiger Sieg. Jetzt, wo wir an der Spitze stehen, sind wir der Titel-Favorit", sagt Juve-Coach Massimiliano Allegri. Nachsatz: "Ich glaube aber immer noch, dass es eine spannende Saison wird. Napoli ist nicht das einzige Team, das um den Titel mitspielt, auch Inter und Fiorentina sind noch dabei." Der Titelverteidiger hat in der Serie A 15 Mal in Folge gewonnen. (10:00)

Laola1

Ganz bitteres Ende für Leicester: Mit einem Last-Minute-Treffer feiert Arsenal einen 2:1-Heimsieg gegen Leicester City. Goalgetter Jamie Vardy bringt die "Foxes" in einer rasanten ersten Hälfte per Elfmeter in Führung (45.). Dem Strafstoß geht ein umstrittener Pfiff nach einem Zweikampf zwischen Vardy und Nacho Monreal voraus. In der 54. Minute sieht Danny Simpson Gelb-Rot. Es ist der 1. Ausschluss einer Leicester-Spielers in dieser Saison. Arsenal drängt und trifft durch Theo Walcott (70.) bzw. den eingewechselten Welbeck (95.). (14:56)

Laola1

PSG-Spieler beleidigt Coach: Zwei Tage vor dem Champions-League-Achtelfinale gegen Chelsea (Di., 20:45 Uhr, LIVE im LAOLA1-Ticker) gibt es dicke Luft im Lager von Paris St. Germain. Serge Aurier wird vom französischen Meister suspendiert, nachdem im Internet ein Video auftaucht. In diesem beleidigt er Coach Laurent Blanc und einige seiner Mitspieler, darunter auch Zlatan Ibrahimovic, auf homophobe Weise. Bereits in der Vergangenheit war der Elfenbeinküsten-Nationalspieler wegen eines Videos suspendiert worden. (21:28)

Laola1

Zahnschmerzen und Lob für Alaba: David Alaba bezahlt Bayerns Derby-Sieg in Augsburg (3:1) mit einem schmerzhaften Andenken: Der ÖFB-Star brach sich bei einem Zweikampf den Teil eines hinteren Zahns aus. FCB-Sportvorstand Matthias Sammer spricht von ein "paar Kleinigkeiten, die werden morgen repariert." "Schmerzlindernd" wirkt vielleicht das neuerliche Guardiola-Lob: "Joshua und David haben fast alle Duelle gewonnen. Sie spielen 90 Minuten mit voller Konzentration. Ich muss ihnen ein großes Kompliment machen", so der Star-Coach. (22:07)

Laola1

Fröschl freut Traum-Comeback: Mit zwei Toren in zwei Spielen ist das Comeback von Thomas Fröschl im Trikot der SV Ried perfekt gelaufen. Beim 1:0-Heimsieg gegen RB Salzburg hat der Stürmer, der im Winter vom LASK zurückgekehrt ist, das Siegtor erzielt. "Nach dem Transfer haben die Leute viel geredet und geschimpft. Dass ich jetzt zwei Tore gemacht habe, ist natürlich sehr schön", freut sich der 27-Jährige. Dabei war lange gar nicht klar, ob er spielen kann. SVR-Coach Paul Gludovatz musste lange um den Angreifer zittern. (13:15)

Laola1

Irrer Elfer krönt Barca-Sieg: Der FC Barcelona feiert in der 24. La-Liga-Runde einen klaren 6:1-Heimsieg gegen Celta Vigo. Messi bringt die Katalanen per Freistoß in Führung (28.), ehe ein Guidetti-Elfer für den Ausgleich sorgt. Nach dem Seitenwechsel macht Suarez per Triplepack (59., 75., 82.) alles klar. Besonders skurril ist sein dritter Treffer: Messi tritt zum Elfmeter an, tippt den Ball aber nur leicht an, Suarez verwertet die ungewöhnliche Vorlage. Für den Endstand sorgen letztlich Rakitic (85.) und Neymar (90.). (22:21)

Laola1

Schock & Rekord bei Bayern-Sieg: Einen Tag nach der Schock-Nachricht vom Saison-Aus für Holger Badstuber, für den ÖFB-Star Alaba in die Innenverteidigung rückte, gewannen die Bayern 3:1 in Augsburg. Der Erfolg könnte aber den nächsten Ausfall zur Folge haben: Arturo Vidal musste nach knapp einer Stunde verletzt vom Platz. Indes stellen die Torschützen Robert Lewandowski/Thomas Müller einen neuen Bundesliga-Rekord auf: Mit zusammen 36 Treffern nach 21 Runden überbieten sie die Bestmarke von Gerd Müller/Uli Hoeneß (35) aus 1972/73. (20:22)

Laola1

Janko sieht Rot bei Basel-Sieg: Freud und Leid für ÖFB-Teamstürmer Marc Janko. Mit dem FC Basel fährt der 32-jährige Goalgetter am Sonntag in der Schweizer Meisterschaft zwar einen 4:0-Erfolg bei den Grashoppers Zürich ein, Janko selbst muss aber vorzeitig vom Platz, da er nach einem Foul bereits in der 31. Minute ausgeschlossen wird. Die Tore erzielen Michael Lang (12., 54.), Marek Suchy (20.) und Luca Zuffi (90.) Titelverteidiger Basel führt nach 20 Runden bereits mit 15 Punkten Vorsprung. Der FC Zürich gewinnt 2:1 in Luzern. (18:33)

Laola1

Cup-Schlager: Salzburg-Austria: Titelverteidiger Red Bull Salzburg bekommt es im Halbfinale des ÖFB-Cups mit Rekordsieger Austria Wien zu tun. Den zweiten Finalisten ermitteln in einem rein niederösterreichischen Duell Admira Wacker Mödling und der Erste-Liga-Klub SKN St. Pölten. Im Vorjahr setzten sich die Mozartstädter gegen die Austria im Endspiel 2:0 in der Verlängerung durch. Die beiden Halbfinali werden am 19. und 20. April ausgetragen. Das Finale steigt schließlich am 19. Mai in Klagenfurt. (16:15)

Laola1

Last-Minute-Sieg für Fiorentina: Die AC Fiorentina schiebt sich mit einem 2:1-Sieg über Inter Mailand zum Abschluss der 25. Serie-A-Runde an der AS Roma vorbei auf Tabellenrang 3. Brozovic bringt die Gäste zwar in Führung (26.), aber die offensiv aktivere "Viola" gleicht durch Valero aus (60.). Nach gelb-rot gegen Telles (82.) sorgt Babacar für den späten Erfolg (90+1.). Kurz vor Ende des Spiels wird Zarate (Fiorentina/90+5.) wegen einer Tätlichkeit ausgeschlossen. Ihm folgt Kondogbia (Inter/Kritik) nach dem Schlusspfiff nach. (22:48)

ÖFB

Zu einem Bericht in einer Tageszeitung am 14. Februar 2016: (11:44)

ÖFB

Admira - St. Pölten und Salzburg - Austria im Samsung Cup Semifinale: Am 14. Februar wurden die Paarungen fr das Samsung Cup Semifinale am 19./20. April ausgelost. FC Admira Wacker Mdling - SKN St. Plten und FC Red Bull Salzburg - FK Austria Wien lauten die Begegnungen, die von Hermann Stessl und Kurt Gager ausgelost wurden. (15:44)

Österreich

Super-Bayern gewinnen in Augsburg: David Alaba musste bei den Münchenern wieder in der Innenverteidigung ran.  Der souveräne FC Bayern von hat sich dank Robert Lewandowski auch nach dem Verletzungs-Schock um Holger Badstuber nicht vom Meisterkurs abbringen lassen. Am Tag nach dem Saison-Aus des Innenverteidigers, für den ÖFB-Teamstar David Alaba in die Defensivzentrale nachrückte, gewannen die Münchner das ungleiche bayerische Duel... Weiterlesen (20:01)

Österreich

Irrer Elfer-Trick bei Barca-Sieg: Katalanen schießen Celta ab - Messi und Suarez mit Elfertrick. Der FC Barcelona ist nun 30 Spiele ungeschlagen und hat seinen Vereinsrekord weiter ausgebaut. Gegen Celta Vigo gab es im Sonntagabend in der Primera Division einen 6:1-Erfolg. Barca bleibt Tabellenführer mit drei Punkten Vorspung vor Atletico Madrid und liegt weiter vier Zähler vor Rekordmeister Real Madrid. Elfer-Trick Nach dem Führu... Weiterlesen (23:39)

Österreich

Mehr als 100 Anzeigen bei Rapid-Sieg: Unbelehrbare zündeten im Stadion Böllerund Bengalen. Mit einem 3:0 (2:0)-Erfolg bei der Austria hat sich Rapid am Sonntag zum 130. Mal und durchaus verdient den Sieg im großen Wiener Derby gesichert. Frühe Tore von Neo-Rapidler Thomas Murg (9.) und Kapitän Steffen Hofmann (14.) brachten die über weite Strecken überlegenen Gäste auf die Siegerstraße, Matej Jelic machte den Sack in der Schlussphase ... Weiterlesen (22:47)

Österreich

Derby: Rapid gewinnt 3:0 gegen Austria: Austria geht voller Selbstvertrauen ins heutige Derby, Rapid kämpft um Wiedergutmachung. (12:08)

Österreich

Bayern prallt auf Angst-
Gegner: Augsburg will im Derby heute dem großen Favoriten erneut eine Niederlage zufügen. (12:56)

Österreich

Alaba bricht Backenzahn ab: ÖFB-Star musste nach einem Kopf-Zusammenprall behandelt werden. Der souveräne FC Bayern von hat sich dank Robert Lewandowski auch nach dem Verletzungs-Schock um Holger Badstuber nicht vom Meisterkurs abbringen lassen. Am Tag nach dem Saison-Aus des Innenverteidigers, für den ÖFB-Teamstar David Alaba in die Defensivzentrale nachrückte, gewannen die Münchner das ungleiche bayerische Duell beim ersch... Weiterlesen (21:15)

Österreich

ÖFB-Chef
 nach Urteil unter Druck: Eine Sondersitzung des ÖFB-Präsidiums soll es vorerst nicht geben. Die Affäre brodelt weiter. Die Telefone der ÖFB-Funktionäre liefen am Wochenende heiß. Grund: ein ÖSTERREICH-Bericht über ein vernichtendes Urteil für ÖFB-Präsidenten Leo Windtner in einem Medienprozess, den dieser gegen ÖSTERREICH angestrengt hatte. (23:03)

Österreich

3:0! Rapid schießt Austria im Derby ab: Hütteldorfer gewinnen das 316. Wiener Derby nach einem Traumstart. Mit einem 3:0 (2:0)-Erfolg bei der Austria hat sich Rapid am Sonntag zum 130. Mal und durchaus verdient den Sieg im großen Wiener Derby gesichert. Frühe Tore von Neo-Rapidler Thomas Murg (9.) und Kapitän Steffen Hofmann (14.) brachten die über weite Strecken überlegenen Gäste auf die Siegerstraße, Matej Jelic machte den Sack in der... Weiterlesen (18:18)

Österreich

Fuchs-Klub geht in letzter Minute K.o.: Arsenal dreht Partie gegen leicester mit spätem Tor von Welbeck. Die Titel-Ambitionen von Leicester City in der englischen Fußball-Premier-League haben am Sonntag einen Dämpfer erhalten. Mit ÖFB-Verteidiger Christian Fuchs verlor Leicester das Premier-League-Gipeltreffen gegen Arsenal in London mit 1:2. Das Siegestor für die Gastgeber erzielte Danny Welbeck in der fünften Minute der Nachspielzeit.... Weiterlesen (16:05)

Österreich

Janko sieht bei Basel-Sieg Rot: Der Teamspieler wurde nach einem schweren Foul ausgeschlossen. Marc Janko hat am Sonntag in der Schweizer Fußball-Meisterschaft einmal nicht mit Toren für den FC Basel für Aufsehen gesorgt. Der ÖFB-Teamstürmer ist im Schlager gegen Grasshoppers in der 31. Minute nach einem Foul ausgeschlossen worden, Basel gewann in Zürich gegen den ersten Verfolger dennoch glatt mit 4:0. Der Titelverteidiger baut... Weiterlesen (18:36)

UEFA

Russischer Winterschlaf und römische Sturmprobleme: Findet Guus Hiddink ein Mittel gegen die schier unschlagbaren Pariser? Wie kommt Zenit aus der Winterpause? Wird Edin Džeko bei der Roma auf der Bank sitzen? (12:00)

UEFA

Grün-weißer Sieg in Favoriten: Der SK Rapid sicherte sich mit einem souveränen 3:0 den Sieg im 316. Wiener Derby. Ex-Veilchen Murg, Kapitän Hofmann und Stürmer Jelić schenkten der Wiener Austria drei Tore ein. (18:20)

UEFA

Schnappschuss: Schalke gegen Shakhtar, 11 Jahre später: Vor Schalkes Auswärtsspiel bei Shakhtar blicken wir zurück auf das Aufeinandertreffen im Jahr 2005 und sehen einen Brasilianer, der ein Rekordtransfer war, und einen Stürmer, der allergisch gegen Gras ist. (10:30)

UEFA

HSV zieht sich aus der Krise: Der Hamburger SV hat nach sechs Spielen ohne Dreier wieder einen Sieg eingefahren und schlägt Borussia Mönchengladbach nach Rückstand mit 3:2. (16:24)

UEFA

Lobeshymnen auf überlegene Spanier: UEFA.com fasst die Stimmen nach dem 7:3-Finalsieg von Spanien gegen Russland zusammen, so schwärmte José Venancio López von der "besten Mannschaft, die ich jemals trainiert habe". (00:04)

UEFA

Bayern lässt Muskeln spielen, City patzt erneut: Der FC Bayern setzte sich in Augsburg durch, in England holte Arsenal einen Big Point und City verlor erneut zuhause. Die Siegesserie von Paris wurde gestoppt. (20:31)

UEFA

Liverpool für Augsburg gerüstet, BVB mit Arbeitssieg: Der BVB und Leverkusen gehen mit Selbstvertrauen in die erste K.-o.-Runde, aber auch die deutschen Gegner in den Spielen am Donnerstag sind gut drauf. (23:50)

UEFA

Bayern stark, HSV atmet durch: Trotz aller Verletzungssorgen liefert der FC Bayern die beste Leistung 2016 ab, der HSV gewinnt nach sechs Spielen ohne Sieg mit 3:2 gegen Gladbach. (19:24)

Weltfußball

FCA: Ohne Hong und Morávek gegen die Reds?: Der FC Augsburg bangt vor dem Europa-League-Highlight gegen den FC Liverpool um den Einsatz von Jeong-Ho Hong und Jan Moravek. (20:19)

Weltfußball

Dortmund untersucht Vorfall im Stadion: Borussia Dortmund untersucht einen Vorfall, der sich in der Halbzeitpause des Spiels gegen Hannover 96 ereignet hat. (13:40)

Weltfußball

Glatter Bayern-Sieg in Augsburg: Der FC Bayern München bleibt in der deutschen Bundesliga weiter souverän auf Erfolgskurs. Am Sonntag feierten ÖFB-Superstar David Alaba und Co. einen glatten 3:1-Sieg beim FC Augsburg. (19:24)

Weltfußball

Beşiktaş lässt Punkte liegen: Besiktas Istanbul hat sich mit dem deutschen Nationalstürmer Mario Gomez in der Startelf einen Punkt im Verfolgerduell der Süperlig erkämpft. (20:10)

Weltfußball

6:1! Barças Schlitzohren zerlegen Celta Vigo: Der FC Barcelona hat sich standesgemäß zurück an die Spitze der Primera División geballert. Die Katalanen zerlegten Celta Vigo mit 6:1 und zauberten dabei vor allem in Hälfte zwei. (22:03)

Weltfußball

Basel nach Sieg bei GC vor Titelgewinn: Der FC Basel hat sich am Sonntag mit einem 4:0-Triumph bei Verfolger Grasshoppers so gut wie sicher den erneuten Meistertitel in der Super League gesichert. (17:33)

Weltfußball

6:1! Barça zerlegt den "Angstgegner": Der FC Barcelona hat die 24. Runde der Primera División am Sonntagabend standesgemäß abgeschlossen. Die Katalanen zerlegten "Angstgegner" Celta Vigo gleich mit 6:1. (22:03)

Weltfußball

6:0! Liverpool-Kantersieg bei Aston Villa: Wenige Tage nach dem bitteren Aus im FA Cup ist Liverpool in der Premier League ein echter Kantersieg geglückt. Bei Schlusslicht Aston Villa gab es ein 6:0-Schützenfest. (17:23)

Weltfußball

Dresden dreht Spiel - Aue torlos: Dynamo Dresden hat den nächsten Schritt zurück in Richtung 2. Bundesliga gemacht. Verfolger Aue muss sich dagegen mit einem Remis zufrieden geben. (16:00)

Weltfußball

Braunschweig bleibt im Aufstiegsrennen: Eintracht Braunschweig muss den Kampf um den Bundesliga-Aufstieg noch nicht aufgegeben: Ein 1:0 gegen Bielfeld hält die Blau-Gelben im Rennen. (15:28)

Weltfußball

"Niemals aufgeben!" - Aufmunterung für Badi: Fans und Teamkollegen von Holger Badstuber haben dem wieder einmal verletzten Pechvogel des FC Bayern bei der Bundesligapartie gegen den FC Augsburg ihre Anteilnahme erwiesen. (18:55)

Weltfußball

PSG-Verteidiger Aurier suspendiert: Weil er seinen Trainer Laurent Blanc beleidigt hatte, ist Serge Aurier von Paris Saint-Germain vorläufig suspendiert worden. Das berichtet die französische Sportzeitung "L'Équipe". (17:04)

Weltfußball

Arsenal schlägt Leicester in der Nachspielzeit: Die Titel-Ambitionen von Leicester City in der englischen Premier League haben am Sonntag einen Dämpfer erhalten. Mit ÖFB-Verteidiger Christian Fuchs verlor Leicester das Gipfeltreffen gegen Arsenal in der Nachspielzeit mit 1:2. (15:45)

Weltfußball

Herber Rückschlag für Freiburg: Der SC Freiburg hat im Kampf um die Rückkehr in die Bundesliga einen überraschenden Rückschlag hinnehmen müssen. Die heimstärkste Zweitliga-Mannschaft unterlag Fortuna Düsseldorf mit 1:2. (15:26)

Weltfußball

Óscar Garcia hat viel Arbeit vor sich: Titelverteidiger Salzburg kassierte mit dem 0:1 in Ried den ersten Dämpfer in der Amtszeit des spanischen Trainers. Doch auch schon in den beiden siegreichen Pflichtspielen zuvor hatten die "Bullen" nicht zu glänzen vermocht. (12:24)

Weltfußball

LIVE: Freiburg will Boden gutmachen: Nach der Leipziger Niederlage am Millerntor kann Verfolger Freiburg heute gegen Düsseldorf Boden auf den Spitzenreiter gutmachen. Außerdem jetzt live in der 2. Liga: Union gegen 1860 und Braunschweig empfängt Bielefeld (11:50)

Weltfußball

Ziemer-Dreierpack nährt Hansas Hoffnung: Marcel Ziemer musste es wieder richten bei Hansa Rostock. Der Angreifer erzielte am Samstag beim 3:0 über den VfR Aalen alle drei Tore und sorgte dafür, dass Hansa nicht den Kontakt zu den Nichtabstiegsplätzen der 3. Liga verlor. (10:32)

Weltfußball

Stuttgart mischt die Liga weiter auf: Sie siegen und siegen: Auch die seit Monaten starken Herthaner konnten den Lauf des VfB Stuttgart nicht aufhalten. Über die Wandlung des einstigen Abstiegskandidaten (09:38)

Weltfußball

Schmadtke sauer auf Modeste: Kölns Anthony Modeste muss sich nach seiner Schauspieleinlage im Spiel gegen Frankfurt auf deutliche Worte von Manager Jörg Schmadtke gefasst machen. (08:52)