2016-02-14

AustrianFootball

2 Titel in 2 Monaten und ein Elferkrimi: 2001 waren die Tiroler überlegen, mit 8 Punkten Vorsprung auf Rapid, Meister geworden und die Innsbrucker waren auch ins Cupfinale vorgestoßen, wo der FC Kärnten, der sich den Titel der Ersten Liga gesichert hatte, wartete. Die Teams von Walter Schachner (FC Kärnten) und Kurt Jara, einst Teamkollegen im Nationalteam, kreuzten am 27.5.2001 die Klingen in Wien im Ernst-Happel-Stadion. Die Kulisse wa... Weiterlesen (21:01)

Bundesliga

Schnelle Tore brachten Rapid 130. Sieg in Wiener Derby: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (19:03)

DerStandard

Derby Ticker - Austria im Derby gegen Rapid ohne Chance: Murg, Hofmann und Jelic sorgen für einen ungefährdeten 3:0-Auswärtssieg. Rapid punktegleich mit Salzburg Zweiter (16:03)

DerStandard

Derby-Ticker - Austria gegen Rapid ohne Chance: Murg, Hofmann und Jelic sorgen für einen ungefährdeten 3:0-Auswärtssieg, Rapid ist nun punktegleich mit Salzburg Zweiter (20:33)

DerStandard

316. Wiener Derby - Rapid überzeugt im Derby, die Austria humpelt: Klarer 3:0-Erfolg der Hütteldorfer am Verteilerkreis gegen den Erzrivalen. Veilchen präsentierten sich harmlos (18:52)

EwkiL/Freunde

Austria-Rapid: 0:3 (0:2) So klar wie schließlich das Ergebnis, war unsere Zuversicht vor dem Spiel nicht. Wir saßen etwa auf der Höhe des 16ers auf der Sindelar-Tribüne. Alles roch ein bisschen violett. Mit einem Glühwein verkürzten wir uns die Wartezeit zum Spielbeginn. Die Auslosung des Cup-Halbfinales war für das Publikum nicht gut vorbereitet. Man hat nicht mitbekommen, wer eigentlich diese Auslosung vorgeno... Weiterlesen (22:55)

Kicker

Hofmann trifft im Wiener Derby - Besiktas rettet ein 2:2: In der türkischen SüperLig hat Mario Gomez' Besiktas am Sonntag Boden auf Spitzenreiter Fenerbahce verloren. Bei Basaksehir gab es nach 0:2-Rückstand zumindest noch einen Punkt. Im Wiener Derby unterlag die Austria gegen Rapid klar mit 0:3 und muss den Konkurrenten in der Tabelle vorbeiziehen lassen. Nach der Niederlage von Salzburg am Samstag ist Rapid nun mit RB punktgleich. Zu einer klaren Sache wurde das Spitzenspiel in der Schweiz: Basel schlug Verfolger Grasshopper Club trotz einer frühen Roten Karte deutlich mit 4:0. (20:26)

Kicker

Hofmann trifft im Wiener Derby - Bleibt Besiktas dran?: In der türkischen SüperLig ist Mario Gomez' Besiktas gefordert, bei Basaksehir soll der Anschluss an Spitzenreiter Fenerbahce gehalten werden. Im Wiener Derby unterlag die Austria gegen Rapid klar mit 0:3 und muss den Konkurrenten in der Tabelle vorbeiziehen lassen. Nach der Niederlage von Salzburg am Samstag ist Rapid nun mit RB punktgleich. Zu einer klaren Sache wurde das Spitzenspiel in der Schweiz: Basel schlug Verfolger Grasshopper Club trotz einer frühen Roten Karte deutlich mit 4:0. (18:26)

Kicker

PSG-Siegesserie gerissen - Derbyfieber in Wien: Paris hatte am Samstag mit Lille eine vermeintliche Pflichtaufgabe vor der Brust, spielte aber nur remis und ließ nach 16 Siegen in Serie mal wieder Federn. In Belgien ließ Gent bei der Generalprobe für das Champions-League-Duell mit dem VfL Wolfsburg fünf Tage später nichts anbrennen. Und in Lissabon? Dort entschied Porto-Stürmer Aboubakar das Spiel gegen Benfica. Am Sonntag greift in Wien das Derby-Fieber um sich: Austria trifft auf Rapid! (00:06)

Krone

Rapid demütigt die Austria im Wiener Derby mit 3:0: Wer hätte das gedacht? Mit einem 3:0-Erfolg bei der Austria hat sich Rapid am Sonntag zum 130. Mal und auch in dieser Höhe durchaus verdient den Sieg im großen Wiener Derby gesichert. Frühe Tore von Neo-Rapidler Thomas Murg (9.) und Kapitän Steffen Hofmann (14.) brachten die über weite Strecken überlegenen Gäste auf die Siegerstraße, Matej Jelic machte den Sack in der Schlussphase zu (73.). Vier Tage nach dem enttäuschenden Cup-K.-o. gegen die Admira lieferte Grün-Weiß eine gelungene Generalprobe für das Sechzehntelfinal-Hinspiel der Europa League gegen Valencia am Donnerstag, zog in der Tabelle mit Leader Salzburg nach Punkten (je 40) gleich und verdrängte Violett (38) auf Platz drei. (17:17)

Krone

Hier im Video: Rapid demütigt die Austria mit 3:0: Wer hätte das gedacht? Mit einem 3:0-Erfolg bei der Austria hat sich Rapid am Sonntag zum 130. Mal und auch in dieser Höhe durchaus verdient den Sieg im großen Wiener Derby gesichert. Frühe Tore von Neo-Rapidler Thomas Murg (9.) und Kapitän Steffen Hofmann (14.) brachten die über weite Strecken überlegenen Gäste auf die Siegerstraße, Matej Jelic machte den Sack in der Schlussphase zu (73.). Vier Tage nach dem enttäuschenden Cup-K.-o. gegen die Admira lieferte Grün-Weiß eine gelungene Generalprobe für das Sechzehntelfinal-Hinspiel der Europa League gegen Valencia am Donnerstag. Im Video oben sehen Sie alle Highlights dieser Partie! (20:02)

Krone

"Feldherren" versprechen heute großen Derby-Fight: 284. großes Wiener Derby in der Meisterschaft heute in der Generali-Arena - zieht die Austria Erzrivale Rapid mit einem Sieg um vier Punkte davon oder kann Grün-Weiß mit einem vollen Erfolg Violett überholen? Die Hausherren strotzen vor Selbstvertrauen, Rapid hat noch das bittere K.o. im Cup zu verdauen. (11:48)

Krone

Schlager Salzburg gegen Austria im Cup-Halbfinale: Im Halbfinale des ÖFB-Cups kommt es zum Schlager Titelverteidiger Red Bull Salzburg gegen Austria Wien. Das hat die Auslosung im Vorfeld des Wiener Liga-Derbys Austria gegen Rapid am Sonntag in der Generali-Arena ergeben. (15:26)

Kurier

Gorgon und Kainz: Zwei Flügel im Aufwind: Austrias Alexander Gorgon und Rapids Florian Kainz – zwei Flügelstürmer haben Großes vor. (09:00)

Kurier

3:0 - Rapid gewinnt das 316. Wiener Derby: Die Hütteldorfer gewinnen auch das zweite Saison-Derby in der Generali Arena. (18:20)

Kurier

Gorgon und Kainz: Zwei Flügel mit Aufwind: Austrias Alexander Gorgon und Rapids Florian Kainz – zwei Flügelstürmer haben Großes vor. (09:00)

Laola1

Klarer Rapid-Triumph im Derby: Das 316. Wiener Derby endet mit einem klaren 3:0-Sieg für Rapid. Die Hütteldorfer erwischen im Duell mit Erzrivale Austria einen Blitzstart. Thomas Murg erzielt in Minute 9 bei seinem Startelf-Debüt für seinen neuen Arbeitgeber ausgerechnet gegen den Ex-Klub das 1:0. Steffen Hofmann erhöht bereits in der 14. Minute per Elfmeter. Den Schlusspunkt setzt in Minute 72 Matej Jelic. Rapid überholt die Austria damit in der Tabelle und rangiert punktegleich mit Leader Salzburg auf Platz zwei. (18:23)

Österreich

Mehr als 100 Anzeigen bei Rapid-Sieg: Unbelehrbare zündeten im Stadion Böllerund Bengalen. Mit einem 3:0 (2:0)-Erfolg bei der Austria hat sich Rapid am Sonntag zum 130. Mal und durchaus verdient den Sieg im großen Wiener Derby gesichert. Frühe Tore von Neo-Rapidler Thomas Murg (9.) und Kapitän Steffen Hofmann (14.) brachten die über weite Strecken überlegenen Gäste auf die Siegerstraße, Matej Jelic machte den Sack in der Schlussphase ... Weiterlesen (22:47)

Österreich

Derby: Rapid gewinnt 3:0 gegen Austria: Austria geht voller Selbstvertrauen ins heutige Derby, Rapid kämpft um Wiedergutmachung. (12:08)

Österreich

3:0! Rapid schießt Austria im Derby ab: Hütteldorfer gewinnen das 316. Wiener Derby nach einem Traumstart. Mit einem 3:0 (2:0)-Erfolg bei der Austria hat sich Rapid am Sonntag zum 130. Mal und durchaus verdient den Sieg im großen Wiener Derby gesichert. Frühe Tore von Neo-Rapidler Thomas Murg (9.) und Kapitän Steffen Hofmann (14.) brachten die über weite Strecken überlegenen Gäste auf die Siegerstraße, Matej Jelic machte den Sack in der... Weiterlesen (18:18)

UEFA

Grün-weißer Sieg in Favoriten: Der SK Rapid sicherte sich mit einem souveränen 3:0 den Sieg im 316. Wiener Derby. Ex-Veilchen Murg, Kapitän Hofmann und Stürmer Jelić schenkten der Wiener Austria drei Tore ein. (18:20)

Weltfußball

Rapid-Triumph im Derby bei der Austria: Das 316. Derby gegen die Austria war eine klare Sache für Rapid. Ex-Austrianer Thomas Murg und Kapitän Steffen Hofmann mit einem Doppelschlag sowie Matej Jelić nach der Pause fixierten den 3:0-Erfolg der Gäste. (18:19)