2016-03-06

90minuten

Unsportlich und ehrlich: Nach dem 4:1-Sieg von Werder Bremen gab Zlatko Junuzovic im Sky-Interview zu, dass er sich absichtlich die Gelbe Karte geholt hat. Jetzt droht im mglicherweise eine lngere Sperre. (11:20)

Bundesliga

Spielauswahl - 29. Runde tipico Bundesliga & 25. - 27. Runde Sky Go Erste Liga: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (14:58)

Bundesliga

Dominantes Rapid kam bei Altach über 0:0 nicht hinaus: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (19:39)

DerStandard

Bundesliga - Rapid gibt Punkte in Altach und die Tabellenführung ab: Chancen waren da, wurden aber vergeben – ein 0:0 war die logische Folge. Salzburg aufgrund besserer Tordifferenz Erster (18:55)

DerStandard

Primera Division - Messi macht zwei Goals, Barcelona souverän: 4:0-Sieg des Tabellenführers bei Eibar hält die Katalanen weiter komfortabel an der Spitze (18:32)

DerStandard

Serie A - Juve nach Sieg in Bergamo wieder voran: Turiner holen sich bei Atalanta mit 2:0 den Sieg und damit die Tabellenführung zurück (18:11)

DerStandard

Deutsche Bundesliga - Mainz mit torlosem Remis gegen Darmstadt: Team um Julian Baumgartlinger muss sich gegen Darmstadt mit einem 0:0 begnügen und verpasste damit den Sprung auf einen Champions-League-Platz (18:05)

DerStandard

Live-Nachlese - Altach holt Remis gegen Rapid: Rapid fand im Schnabelholz zwar so manche Chance vor, ein Tor gelang aber nicht – für die Vorarlberger ist das 0:0 ein Achtungserfolg (16:12)

DerStandard

Stimmen - "Fahren traurig nach Hause": (19:30)

DerStandard

Reißleine - Eintracht Frankfurt trennt sich von Coach Veh: Hessen reagieren auf das schwache Saisonabschneiden. Assistent-Coach Geyer übernimmt (10:41)

DerStandard

Bundesliga live - Altach vs. Rapid 0:0: Rapid strebt die Verteidigung der Tabellenführung an, die Vorarlberger brauchen Punkte im Abstiegskampf (16:12)

DerStandard

Deutsche Bundesliga - Gelb abgeholt: Doppelter Ärger für Junuzovic: Nicht nur Werder-Coach Skripnik ist sauer auf den ÖFB-Legionär, auch die deutsche Liga ermittelt wegen unsportlichen Verhaltens (21:20)

DerStandard

Premier League - Benteke bringt Liverpool Europa näher: Belgier schoss Reds mit umstrittenem Elfer in der Nachstpielzeit zum Sieg bei Crystal Palace – ManUnited unterliegt West Brom (21:07)

DerStandard

Sonntag - Mainz gegen Darmstadt nur Remis: Team um Julian Baumgartlinger muss gegen Aufsteiger mit einem 0:0 begnügen und verpasste damit den Sprung auf einen Champions-League-Platz (18:05)

DerStandard

Bundesliga - Rapid gibt in Altach Punkte und die Tabellenführung ab: Chancen waren da, wurden aber vergeben – ein 0:0 war die logische Folge. Salzburg ist aufgrund besserer Tordifferenz Erster (18:55)

DerStandard

Werder Bremen - Grillitsch winken neuer Vertrag und Nationalteam-Einberufung: Mittelfeldspieler soll länger an Werder gebunden werden und laut Vereinswebsite im ÖFB-Kader für die Tests gegen Albanien und die Türkei stehen (14:07)

DerStandard

Remis - Rapid gibt in Altach Punkte und die Tabellenführung ab: Chancen waren da, wurden aber vergeben – ein 0:0 war die logische Folge. Salzburg ist aufgrund besserer Tordifferenz Erster (18:55)

DerStandard

Stunk - Gelb abgeholt: Doppelter Ärger für Junuzovic: Nicht nur Werder-Coach Skripnik ist sauer auf den ÖFB-Legionär, auch der DFB ermittelt wegen unsportlichen Verhaltens (21:20)

DerStandard

Werder Bremen - Grillitsch winken neuer Vertrag und Nationalteam: Mittelfeldspieler soll länger an Werder gebunden werden und laut Vereinswebsite im ÖFB-Kader für die Tests gegen Albanien und die Türkei stehen (14:07)

DerStandard

Werder Bremen - Grillitsch winkt neuer Vertrag und Nationalteam-Einberufung: Werder-Mittelfeldspieler soll länger an den Verein gebunden werden und soll laut Vereinshomepage im ÖFB-Kader für die Tests gegen Albanien und die Türkei stehen (14:07)

DerStandard

Deutsche Bundesliga - Eintracht Frankfurt trennt sich von Coach Veh: Hessen reagieren auf das schwache Saisonabschneiden. Assistent-Coach Geyer übernimmt (10:41)

DiePresse

Ski alpin: Shiffrin deklassiert erneut die Konkurrenz: Mikaela Shiffrin gewann den Slalom in Jasna mit 2,36 Sekunden Vorsprung auf Wendy Holdener. Michaela Kirchgasser wurde Vierte. (14:19)

DiePresse

Skilanglauf: Katerina Smutna gewann Wasalauf: Katerina Smutna schafft eine Sensation und den dritten österreichischen Erfolg in dem legendären Rennen nach Walter Mayer und Michail Botwinow (13:52)

DiePresse

Hirschers 39. Weltcupsieg, Kristall für Kristoffersen: Marcel Hirscher gewann den Slalom von Kranjska Gora, die Kugel eroberte aber der Norweger Kristoffersen. (13:19)

DiePresse

Kombination: Klapfer bei Weltcup-Finale auf Podest: Lukas Klapfer wurde in Schonach hinter Jörgen Graabak und Fabian Rießle Dritter. Bernhard Gruber belegte den vierten Platz. (17:13)

DiePresse

Biathlon-WM: Fourcade erneut nicht zu schlagen: Martin Fourcade sicherte sich in der Verfolgung bereits sein drittes Gold. Dominik Landertinger wurde als bester Österreicher 14. (17:01)

DiePresse

Doping: Russland verstößt laut ARD-Doku gegen Auflagen: Die TV-Dokumentation "Russlands Täuschungsmanöver" zeigt mutmaßliche Verstöße gegen Maßnahmen der IAAF und WADA. (19:38)

EwkiL

Altach-Rapid: 0:0 Der Verlierer in dieser Partie ist trotz aufopfernden Spiels: Rapid. Man hat viel versucht, aber es ist nichts gelungen. Je zweimal  Steffen Hofmann und Matej Jelic , einmal Florian Kainz mit Top-Chancen aber es sollte eben nicht sein. Vielleicht hat man die Schlussoffensive zu spät gestartet. Ein großer Nachteil für das nächste Spiel gegen die Admira sind aber die zwei Gelb-Sperren: sowohl Fl... Weiterlesen (20:15)

Kicker

Messi vom Punkt - "MSN" knacken 100-Tore-Marke: Der souveräne Tabellenführer und Titelverteidiger FC Barcelona fuhr am Sonntag bei SD Eibar einen souveränen Auswärtssieg ein - Messi-Doppelpack inklusive. Atletico spielt am Abend beim FC Valencia. Real Madrid hat dank Cristiano Ronaldos Viererpack einen 7:1-Kantersieg gegen Celta Vigo gefeiert und bleibt damit dem zweitplatzierten Stadtrivalen auf den Fersen. Verfolger Villarreal kassierte eine unerwartete Niederlage gegen Las Palmas, Sevilla und Getafe trennten sich mit einem Remis. (21:19)

Kicker

Dardai: "Hier war nix drin": So sahen die Trainer die Leistungen ihrer Mannschaften ... (20:39)

Kicker

Skripnik sauer auf "Gelb-Trickser" - DFB ermittelt: Wie vor kurzem fünf Darmstädter handelten sich am Samstag auch zwei Bremer Profis Gelbsperren ein, wodurch sie nun das Gastspiel beim FC Bayern verpassen. Der Unterschied: Zlatko Junuzovic und indirekt auch Clemens Fritz räumten später Absicht ein. Ihr Trainer war alles andere als begeistert. (20:29)

Kicker

Bilder: Keine Tore in Mainz - HSV besiegt Hertha: Am 25. Spieltag überstrahlte natürlich eine Partie alles - das Topspiel zwischen Dortmund und Bayern München stand an. Darüber hinaus hatte diese Runde aber auch viele andere interessante Geschichten parat. Unter anderem: ein Abstiegskrimi in Bremen zwischen Werder und Hannover 96 um Ex-SVW-Coach Thomas Schaaf, das strauchelnde Bayer Leverkusen zu Gast in Augsburg oder das Duell zwischen Stuttgart und Hoffenheim. Am Sonntag gefragt: Mainz vs. Darmstadt und HSV vs. Hertha. Die Bilder vom Spieltag ... (19:22)

Kicker

Mainzer Nullnummer - HSV schwimmt sich frei: Das Spitzenspiel am 25. Spieltag zwischen Dortmund und Bayern München fand trotz vieler Chancen und hohem Tempo am Ende keinen Sieger. Zuvor gab die Liga Vollgas: Werder war dabei im Tabellenkeller der große Gewinner. Die Konkurrenz aus Hoffenheim ging in Stuttgart unter und Frankfurt musste sich mit einem Punkt begnügen. Leverkusen kam nach einem 0:3 nochmal zurück. Im Kampf um Europa zog Schalke an Gladbach vorbei. Mainz spielte am Sonntag gegen Darmstadt 0:0, danach verlor die Hertha beim HSV. (19:20)

Kicker

Stendera fehlt länger - Zambrano fraglich: Marc Stendera wird Spiel eins nach Armin Veh am Samstag verpassen: Der Offensivmann von Eintracht Frankfurt erlitt beim 1:1 gegen den FC Ingolstadt einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich. Auch Carlos Zambrano ist angeschlagen. (19:15)

Kicker

Hacke, Spitze, Dante: Nach dem Saisonaus für Abwehrchef Naldo waren die Sorgen zunächst groß. Der VfL Wolfsburg in der Abwehr mit den formschwankenden Dante und Robin Knoche - geht das gut? Die Antwort: Bis jetzt ja. Mit dem Duo folgten zwei Siege bei nur einem Gegentor. Dante, der neue Abwehrchef, überzeugte beim 2:1 gegen Mönchengladbach auf dem Platz - und daneben. (19:08)

Kicker

LIVE! Müller trifft mit links - Spahic rettet gegen Darida: Das Spitzenspiel am 25. Spieltag zwischen Dortmund und Bayern München fand trotz vieler Chancen und hohem Tempo am Ende keinen Sieger. Zuvor gab die Liga Vollgas: Werder war dabei im Tabellenkeller der große Gewinner. Die Konkurrenz aus Hoffenheim ging in Stuttgart unter und Frankfurt musste sich mit einem Punkt begnügen. Leverkusen kam nach einem 0:3 nochmal zurück. Im Kampf um Europa zog Schalke an Gladbach vorbei. Mainz spielte am Sonntag gegen Darmstadt 0:0, danach kann Hertha beim HSV Rang drei festigen. (18:53)

Kicker

Dembele überzeugt Bayer-Scouts: Der Besuch hatte sich gelohnt. Scouts von Bayer Leverkusen schauten sich am Sonntagnachmittag in Frankreich die Partie Stade Rennes gegen AS St. Etienne an und kamen beim Objekt ihrer Begierde voll auf ihre Kosten. (18:46)

Kicker

Schmidt: "Ich bin mächtig stolz auf mein Team": So sahen die Trainer die Leistungen ihrer Mannschaften ... (18:27)

Kicker

Messi trifft vom Punkt - "MSN" knacken 100-Tore-Marke: Der souveräne Tabellenführer und Titelverteidiger FC Barcelona fuhr am Sonntag bei SD Eibar einen souveränen Auswärtssieg ein - Messi-Doppelpack inklusive. Atletico spielt am Abend beim FC Valencia. Real Madrid hat dank Cristiano Ronaldos Viererpack einen 7:1-Kantersieg gegen Celta Vigo gefeiert und bleibt damit dem zweitplatzierten Stadtrivalen auf den Fersen. Verfolger Villarreal kassierte eine unerwartete Niederlage gegen Las Palmas, Sevilla und Getafe trennten sich mit einem Remis. (18:04)

Kicker

Gentner beruhigt Trainer Kramny: Die desolate Vorstellung beim 0:4 in Gladbach hatte im und rund um den VfB Stuttgart für Verunsicherung gesorgt. Sollte die Mannschaft wieder in längst vergessen geglaubte Verhaltensmuster zurückfallen? Sollte der Klassenerhalt wieder massiv in Gefahr geraten? Falscher Alarm. Die Schwaben zeigten am Samstag ihr Sonntagsgesicht, schossen mit 5:1 Hoffenheim aus dem Stadion. Nur einer sorgte für Sorgenfalten auf dem Gesicht von Trainer Jürgen Kramny: Christian Gentner. (17:58)

Kicker

LIVE! Adler hält gegen Ibisevic - Rudnevs knapp vorbei: Das Spitzenspiel am 25. Spieltag zwischen Dortmund und Bayern München fand trotz vieler Chancen und hohem Tempo am Ende keinen Sieger. Zuvor gab die Liga Vollgas: Werder war dabei im Tabellenkeller der große Gewinner. Die Konkurrenz aus Hoffenheim ging in Stuttgart unter und Frankfurt musste sich mit einem Punkt begnügen. Leverkusen kam nach einem 0:3 nochmal zurück. Im Kampf um Europa zog Schalke an Gladbach vorbei. Mainz spielte am Sonntag gegen Darmstadt 0:0, danach kann Hertha beim HSV Rang drei festigen. (17:54)

Kicker

Sogar vom Punkt geht's! Messi & Co. siegen klar: Fußball-Gigant mit globaler Strahlkraft gegen baskischen Zwerg mit Überraschungs-Potenzial: Der FC Barcelona trat am Nachmittag bei SC Eibar an und machte per 4:0-Sieg einen weiteren großen Schritt in Richtung Meisterschaft. Durch Tore von Munir, Messi (2) und Suarez gaben die Katalanen den vor der Pause keineswegs chancenlosen Basken das Nachsehen. (17:50)

Kicker

LIVE! Remis in Istanbul - Superclásico am Abend: Galatasaray empfing am Nachmittag den Stadtnachbarn Basaksehir zum Istanbuler Vergleich - Podolski & Co. erspielten ein Remis. In den Niederlanden feierte Ajax einen deutlichen Sieg im Auswärtsspiel bei Willem II Tilburg, in Frankreich trennten sich Marseille und Toulouse unentschieden, in Portugal muss Verfolger Porto nach Braga. Besondere Brisanz birgt wie immer der Superclásico in Buenos Aires: River Plate empfängt die Boca Juniors (21 Uhr MEZ)! (17:44)

Kicker

Immobile verschießt Elfmeter - Buffon auf Rekordjagd: Der SSC Neapel hat in der Serie A mit seinem Sieg am Samstag den Druck auf Juventus Turin aufrechterhalten - doch die "Alte Dame" löste ihre Pflichtaufgabe Bergamo am Sonntag souverän. Der AC Mailand musste seine starke Serie beenden. Schon am Mittag war Lazio Rom gefordert, Miroslav Klose verpasste beim 1:1 erneut sein erstes Saisontor in der Liga. Immobile verschoss einen Elfer. (17:32)

Kicker

LIVE!-Bilder: Nullnummer für FSV - HSV empfängt Hertha: Am 25. Spieltag überstrahlte natürlich eine Partie alles - das Topspiel zwischen Dortmund und Bayern München stand an. Darüber hinaus hatte diese Runde aber auch viele andere interessante Geschichten parat. Unter anderem: ein Abstiegskrimi in Bremen zwischen Werder und Hannover 96 um Ex-SVW-Coach Thomas Schaaf, das strauchelnde Bayer Leverkusen zu Gast in Augsburg oder das Duell zwischen Stuttgart und Hoffenheim. Am Sonntag gefragt: Mainz vs. Darmstadt und HSV vs. Hertha. Die Bilder vom Spieltag ... (17:24)

Kicker

Immobile zeigt Nerven - Milan erfreut Inter: Der SSC Neapel hat in der Serie A mit seinem Sieg am Samstag den Druck auf Juventus Turin aufrechterhalten - doch die "Alte Dame" konterte am Sonntag souverän. Der AC Mailand musste seine starke Serie beenden, was Inter am Abend gelegen kam. Am Mittag war Lazio Rom gefordert, Miroslav Klose verpasste beim 1:1 erneut sein erstes Saisontor in der Liga. Immobile verschoss einen Elfer. (22:41)

Kicker

"MSN" knacken 100-Tore-Marke - Atletico bleibt dran: Der souveräne Tabellenführer und Titelverteidiger FC Barcelona fuhr am Sonntag bei SD Eibar einen souveränen Auswärtssieg ein - Messi-Doppelpack inklusive. Atletico zog am Abend beim FC Valencia nach. Real Madrid hat dank Cristiano Ronaldos Viererpack einen 7:1-Kantersieg gegen Celta Vigo gefeiert und bleibt damit dem zweitplatzierten Stadtrivalen auf den Fersen. Verfolger Villarreal kassierte eine unerwartete Niederlage gegen Las Palmas, Sevilla und Getafe trennten sich mit einem Remis. (22:38)

Kicker

Kiyotake sieht 96 in "katastrophaler Situation": Die Hoffnungen auf den Klassenerhalt schwinden in Hannover nach dem klaren 1:4 in Bremen mehr und mehr - selbst beim Hoffnungsträger. 96-Spielmacher Hiroshi Kiyotake will dennoch nicht aufgeben. Die ständigen Wechsel in System und Spielanlage machten diesmal auch vor ihm nicht Halt. Beim richtungweisenden Spiel in Bremen fand sich Hiroshi Kiyotake im 4-2-3-1 der Hannoveraner plötzlich zunächst in vorderster Linie wieder. (23:20)

Kicker

Remis in Istanbul - Superclásico ohne Tore: Galatasaray empfing am Nachmittag den Stadtnachbarn Basaksehir zum Istanbuler Vergleich - Podolski & Co. erspielten ein Remis. In den Niederlanden feierte Ajax einen deutlichen Sieg im Auswärtsspiel bei Willem II Tilburg, in Frankreich trennten sich Marseille und Toulouse unentschieden, in Portugal muss Verfolger Porto nach Braga. Der Superclásico in Buenos Aires zwischen River Plate und den Boca Juniors endete torlos. (23:10)

Kicker

LIVE! Hält Mainz weiter Kurs auf Europa?: Das Spitzenspiel am 25. Spieltag zwischen Dortmund und Bayern München fand trotz vieler Chancen und hohem Tempo am Ende keinen Sieger. Zuvor gab die Liga Vollgas: Werder war dabei im Tabellenkeller der große Gewinner. Die Konkurrenz aus Hoffenheim ging in Stuttgart unter und Frankfurt musste sich mit einem Punkt begnügen. Leverkusen kam nach einem 0:3 nochmal zurück. Im Kampf um Europa zog Schalke an Gladbach vorbei. Mainz ist am Sonntag gegen Darmstadt dran, danach kann Hertha beim HSV sRang drei festigen. (14:56)

Kicker

LIVE! Terrazzino scheitert am Pfosten: Bevor es am 25. Spieltag in der 2. Bundesliga am Montag zum absoluten Spitzenspiel zwischen Freiburg und Leipzig kommt, ist zunächst die Konkurrenz gefragt. Der 1. FC Nürnberg feierte am Freitagabend einen späten 2:1-Sieg gegen Kaiserslautern. Heute sind St. Pauli (in Heidenheim) und Bochum (gegen Bielefeld) gefragt. 1860 hievte sich derweil auf den ersten Nicht-Abstiegsplatz - Düsseldorf rutschte dafür ab. Im ersten Spiel nach Effenberg kam Paderborn Fürth zu einem 1:1. Deutlich erfolgreicher war das Debüt von Unions Trainer Hofschneider. (14:52)

Kicker

LIVE! Klose ohne Tor - Was macht Juventus?: Der SSC Neapel hat mit seinem Sieg am Samstag den Druck auf Juventus Turin aufrechterhalten - die "Alte Dame" steht heute Nachmittag in der Serie A vor der Pflichtaufgabe Bergamo. Schon am Mittag war Lazio Rom gefordert, Miroslav Klose verpasste beim 1:1 erneut sein erstes Saisontor in der Liga. (14:35)

Kicker

Kimmich: "Mulmig? Ich kenne Guardiola ja": Wie Pep Guardiola nach dem 0:0 in Dortmund wild auf Joshua Kimmich einredete, gehörte zu den Szenen des Topspiels. Was wollte der Bayern-Trainer von seinem Innenverteidiger? Im kicker-Interview klärt Kimmich auf - und spricht außerdem über seine Rolle in München und die EM. (14:26)

Kicker

BVB-Kantersieg, Düsseldorf schlägt Köln: Am Samstag ging es im Norden in der A-Jugend-Bundesliga mit dem Spiel Wolfsburg gegen den HSV los. Die Wölfe wollten etwas Druck auf Spitzenreiter Werder Bremen, der am Sonntag gegen Jena gefordert ist, aufbauen, kamen aber nicht über ein 0:0 hinaus. Im Westen stieg am Sonntag das Derby am Rhein: Fortuna Düsseldorf setzte sich knapp gegen den 1. FC Köln durch. Spitzenreiter Dortmund feierte ein Schützenfest gegen Münster. In Bayern reisen die Münchner Löwen nach Stuttgart, der FC Bayern hat indes die TSG Hoffenheim zu Gast. (14:07)

Kicker

LIVE! Vier Nullnummern zur Pause - Dynamo im Pech: Am Sonntag greifen die Spitzenteams der 3. Liga in das Geschehen des 29. Spieltags ein. Tabellenführer Dynamo Dresden empfängt die abstiegsbedrohten Stuttgarter Kickers und will die Rückrunden-Heimserie von vier Siegen ausweiten. Erzgebirge Aue bekommt es zu Hause mit der Reserve des 1. FSV Mainz 05 zu tun und der VfL Osnabrück tritt zum Derby bei Preußen Münster an. Abstiegskampf pur bietet das Duell zwischen dem VfB Stuttgart II und dem Chemnitzer FC, der mit seinem neuen Trainer Sven Köhler auf eine Trendwende hofft. (13:23)

Kicker

LIVE! Mainz im Vorwärtsgang - Lilien sehr bissig: Das Spitzenspiel am 25. Spieltag zwischen Dortmund und Bayern München fand trotz vieler Chancen und hohem Tempo am Ende keinen Sieger. Zuvor gab die Liga Vollgas: Werder war dabei im Tabellenkeller der große Gewinner. Die Konkurrenz aus Hoffenheim ging in Stuttgart unter und Frankfurt musste sich mit einem Punkt begnügen. Leverkusen kam nach einem 0:3 nochmal zurück. Im Kampf um Europa zog Schalke an Gladbach vorbei. Mainz ist am Sonntag gegen Darmstadt dran, danach kann Hertha beim HSV sRang drei festigen. (15:53)

Kicker

LIVE! Liverpool liegt zurück - und jetzt in Unterzahl!: Mit dem 3:0 bei Manchester City hat sich der FC Liverpool neue Hoffnung auf die Champions-League-Qualifikation erarbeitet. Nach den Ergebnissen gestern braucht es aber heute bei Crystal Palace, dem formschwächsten Team der Liga, einen Sieg für Jürgen Klopps Elf. Das Hinspiel verloren die Reds. Danach ist Manchester United bei West Bromwich gefordert - Klopp wäre dabei ein Heimsieg wohl ganz recht. (15:48)

Kicker

LIVE!-Bilder: Bayern-Bezwinger im Einsatz - Was macht die Hertha?: Am 25. Spieltag überstrahlte natürlich eine Partie alles - das Topspiel zwischen Dortmund und Bayern München stand an. Darüber hinaus hatte diese Runde aber auch viele andere interessante Geschichten parat. Unter anderem: ein Abstiegskrimi in Bremen zwischen Werder und Hannover 96 um Ex-SVW-Coach Thomas Schaaf, das strauchelnde Bayer Leverkusen zu Gast in Augsburg oder das Duell zwischen Stuttgart und Hoffenheim. Am Sonntag gefragt: Mainz vs. Darmstadt und HSV vs. Hertha. Die Bilder vom Spieltag ... (15:45)

Kicker

Baumann: "Es hätte noch höher ausgehen können": Das war ein Schlag ins Kontor. Mit 1:5 ging die TSG Hoffenheim in Derby in Stuttgart unter und verschlechterte damit wieder erheblich die Ausgangsposition im Abstiegskampf. Es war insgesamt das siebte Mal, dass die Kraichgauer in der Bundesliga eine Klatsche mit mindestens fünf Gegentreffern hinnehmen mussten. Letztmals war das am 1. September 2013 der Fall. Damals unterlag Hoffenheim 2:6 - beim VfB Stuttgart. Nach dem 1:5 am Samstag stellte sich Torhüter Oliver Baumann den Fragen der Medien. (15:31)

Kicker

Bochum punktet spät, St. Pauli geschockt: Bevor es am 25. Spieltag in der 2. Bundesliga am Montag zum absoluten Spitzenspiel zwischen Freiburg und Leipzig kommt, war zunächst die Konkurrenz gefragt. Nürnberg feierte am Freitag einen späten Sieg gegen Kaiserslautern. St. Pauli patzte in Heidenheim, Bochum punktete gegen Bielefeld spät. 1860 hievte sich derweil auf den ersten Nicht-Abstiegsplatz - Düsseldorf rutschte dafür ab. Im ersten Spiel nach Effenberg kam Paderborn gegen Fürth zu einem 1:1. Deutlich erfolgreicher war das Debüt von Unions Trainer Hofschneider. (15:24)

Kicker

LIVE! Großes Barça im kleinen Eibar ohne Neymar: Fußball-Gigant mit globaler Strahlkraft gegen baskischen Zwerg mit Überraschungs-Potenzial: Der FC Barcelona tritt am Nachmittag bei SC Eibar an und will einen weiteren großen Schritt in Richtung Meisterschaft machen. Doch Vorsicht, Barça: Die Hausherren sind heimstark und können befreit aufspielen. Außerdem fehlt Neymar gelbgesperrt. (15:19)

Kicker

LIVE! Barzagli trifft für Juve - Milan liegt hinten: Der SSC Neapel hat mit seinem Sieg am Samstag den Druck auf Juventus Turin aufrechterhalten - die "Alte Dame" steht heute Nachmittag in der Serie A vor der Pflichtaufgabe Bergamo. Schon am Mittag war Lazio Rom gefordert, Miroslav Klose verpasste beim 1:1 erneut sein erstes Saisontor in der Liga. (14:35)

Kicker

LIVE! Kickers entführen Punkt aus Dresden - Aue siegt: Am Sonntag greifen die Spitzenteams der 3. Liga in das Geschehen des 29. Spieltags ein. Tabellenführer Dynamo Dresden empfängt die abstiegsbedrohten Stuttgarter Kickers und will die Rückrunden-Heimserie von vier Siegen ausweiten. Erzgebirge Aue bekommt es zu Hause mit der Reserve des 1. FSV Mainz 05 zu tun und der VfL Osnabrück tritt zum Derby bei Preußen Münster an. Abstiegskampf pur bietet das Duell zwischen dem VfB Stuttgart II und dem Chemnitzer FC, der mit seinem neuen Trainer Sven Köhler auf eine Trendwende hofft. (13:23)

Kicker

LIVE! 90.+6 - Klopp-Elf gewinnt in Unterzahl!: Mit dem 3:0 bei Manchester City hat sich der FC Liverpool neue Hoffnung auf die Champions-League-Qualifikation erarbeitet. Nach den Ergebnissen gestern braucht es aber heute bei Crystal Palace, dem formschwächsten Team der Liga, einen Sieg für Jürgen Klopps Elf. Das Hinspiel verloren die Reds. Danach ist Manchester United bei West Bromwich gefordert - Klopp wäre dabei ein Heimsieg wohl ganz recht. (16:23)

Kicker

Das Gladbacher Doppelschlag-Phänomen: Die Gladbacher Auswärtsschwäche ist mittlerweile nichts Neues mehr. Seit dem 4:1 in Berlin am 31. Oktober wartet die Mannschaft von Andre Schubert in der Fremde auf einen Dreier, nur zwei mickrige Unentschieden sprangen bei den sechs folgenden Reisen heraus. Dafür zeigt sich mittlerweile ein recht ungewöhnliches Phänomen bei den Borussen: Doppelschläge des Gegners, die dem Spiel eine vorentscheidende Richtungsänderung verleihen. (16:21)

Kicker

LIVE! Mainz fehlt Durchschlagskraft - Lilien ebenbürtig: Das Spitzenspiel am 25. Spieltag zwischen Dortmund und Bayern München fand trotz vieler Chancen und hohem Tempo am Ende keinen Sieger. Zuvor gab die Liga Vollgas: Werder war dabei im Tabellenkeller der große Gewinner. Die Konkurrenz aus Hoffenheim ging in Stuttgart unter und Frankfurt musste sich mit einem Punkt begnügen. Leverkusen kam nach einem 0:3 nochmal zurück. Im Kampf um Europa zog Schalke an Gladbach vorbei. Mainz ist am Sonntag gegen Darmstadt dran, danach kann Hertha beim HSV sRang drei festigen. (16:19)

Kicker

Dreifach-Torschütze Koo: "Bin bisschen traurig": Wer drei Tore schießt, ist normalerweise der gefeierte Held in der Kurve und bei den Mitspielern. "Wenn es beim 3:2 geblieben wäre, hätten sie ihn draußen auf den Schultern getragen", bemühte Manager Stefan Reuter den Konjunktiv. Insofern beinhaltet Ja-Cheol Koos Geschichte vom Samstag sportliche Tragik. (16:19)

Kicker

Kickers entführen Punkt aus Dresden - Aue siegt: Die abstiegsbedrohten Stuttgarter Kickers haben sich ein Unentschieden beim Spitzenreiter Dynamo Dresden erkämpft, bleiben aber in akuter Abstiegsgefahr. Gleiches gilt für den VfB Stuttgart II und den Chemnitzer FC, die sich im direkten Kellerduell die Punkte teilten. Erzgebirge Aue behielt gegen Mainz knapp mit 1:0 die Oberhand, während das Derby zwischen Preußen Münster und dem VfL Osnabrück keinen Sieger fand. (16:16)

Kicker

LIVE! Messi, Suarez, Munir - frühes 1:0 für Barça!: Fußball-Gigant mit globaler Strahlkraft gegen baskischen Zwerg mit Überraschungs-Potenzial: Der FC Barcelona tritt am Nachmittag bei SC Eibar an und will einen weiteren großen Schritt in Richtung Meisterschaft machen. Doch Vorsicht, Barça: Die Hausherren sind heimstark und können befreit aufspielen. Außerdem fehlt Neymar gelbgesperrt. (16:10)

Kicker

Zwickau feiert Kantersieg, Weiche klettert: Duell der Gegensätze in der Regionalliga Nordost: Primus FSV Zwickau gab sich beim FSV Luckenwalde keine Blöße, siegte 5:0. Der starke Neuling FC Oberlausitz setzte sich bei der TSG Neustrelitz durch, Jena gewann in Bautzen. Im Norden zog Weiche mit einem Sieg bei Braunschweig II an Wolfsburg II vorbei. (16:09)

Kicker

LIVE! Barzagli trifft für Juve - Duncan überrascht Milan: Der SSC Neapel hat mit seinem Sieg am Samstag den Druck auf Juventus Turin aufrechterhalten - die "Alte Dame" steht heute Nachmittag in der Serie A vor der Pflichtaufgabe Bergamo. Schon am Mittag war Lazio Rom gefordert, Miroslav Klose verpasste beim 1:1 erneut sein erstes Saisontor in der Liga. (14:35)

Kicker

Blitzfaust Bürki: Erst wackelig, dann Weltklasse: Das Spitzenspiel begann für Roman Bürki mit einem leichten Flattern. Am Ende blieb aber vor allem eine Glanzparade des Dortmunder Keepers im Gedächtnis, als der Keeper seinem BVB den einen Punkt im abendlichen Kampf der beiden deutschen Spitzenteams rettete. Wie so oft aber hinterlässt Dortmunds Nummer Eins einen zwiespältigen Eindruck. (16:55)

Kicker

Marohs "gebrauchter Tag": Es war ein außergewöhnliches Fußballspiel. Doch Dominic Maroh hätte an diesem am liebsten nicht teilgehabt - zumindest nicht in der Form, wie er es tat. An zwei Gegentreffern hatte beim 1:3 gegen Schalke er seine Aktien und handelte sich zudem die fünfte Gelbe Karte ein. (16:53)

Kicker

LIVE! Messis Solo besorgt den Pausenstand: Fußball-Gigant mit globaler Strahlkraft gegen baskischen Zwerg mit Überraschungs-Potenzial: Der FC Barcelona tritt am Nachmittag bei SC Eibar an und will einen weiteren großen Schritt in Richtung Meisterschaft machen. Doch Vorsicht, Barça: Die Hausherren sind heimstark und können befreit aufspielen. Außerdem fehlt Neymar gelbgesperrt. (16:52)

Kicker

LIVE! Cordoba vertändelt - Donati sieht Rot: Das Spitzenspiel am 25. Spieltag zwischen Dortmund und Bayern München fand trotz vieler Chancen und hohem Tempo am Ende keinen Sieger. Zuvor gab die Liga Vollgas: Werder war dabei im Tabellenkeller der große Gewinner. Die Konkurrenz aus Hoffenheim ging in Stuttgart unter und Frankfurt musste sich mit einem Punkt begnügen. Leverkusen kam nach einem 0:3 nochmal zurück. Im Kampf um Europa zog Schalke an Gladbach vorbei. Mainz ist am Sonntag gegen Darmstadt dran, danach kann Hertha beim HSV sRang drei festigen. (16:44)

Kicker

90.+6! Liverpool siegt in Unterzahl - Premiere für Klopp: Rückstand plus Unterzahl haben den FC Liverpool nicht aufgehalten: Das Team von Jürgen Klopp erkämpfte sich am Sonntag dank eines Torwartfehlers und eines Jokers bei Crystal Palace einen ganz späten 2:1-Sieg - und träumen weiter von der Champions League. Jetzt ist Manchester United bei West Brom gefordert. (16:42)

Kicker

LIVE! Juve erhöht - Sansone schockt Milan: Der SSC Neapel hat mit seinem Sieg am Samstag den Druck auf Juventus Turin aufrechterhalten - die "Alte Dame" steht heute Nachmittag in der Serie A vor der Pflichtaufgabe Bergamo. Schon am Mittag war Lazio Rom gefordert, Miroslav Klose verpasste beim 1:1 erneut sein erstes Saisontor in der Liga. (14:35)

Kicker

LIVE! Braunschweigs Zuck verzieht knapp: Bevor es am 25. Spieltag in der 2. Bundesliga am Montag zum absoluten Spitzenspiel zwischen Freiburg und Leipzig kommt, ist zunächst die Konkurrenz gefragt. Der 1. FC Nürnberg feierte am Freitagabend einen späten 2:1-Sieg gegen Kaiserslautern. Heute sind St. Pauli (in Heidenheim) und Bochum (gegen Bielefeld) gefragt. 1860 hievte sich derweil auf den ersten Nicht-Abstiegsplatz - Düsseldorf rutschte dafür ab. Im ersten Spiel nach Effenberg kam Paderborn Fürth zu einem 1:1. Deutlich erfolgreicher war das Debüt von Unions Trainer Hofschneider. (13:54)

Kicker

Toprak im Visier von Manchester United: Die aktuelle Platzierung der Werkself inklusive der Furcht, den internationalen Wettbewerb für die kommende Saison zu verpassen, vereinfacht die Planungen der Bayer-Verantwortlichen nicht. Zumal auch die Spieler, die gebunden sind, die seit Monaten anhaltende Abwärtsentwicklung mit Sorge betrachten. Dabei wird der Klub mit der Tatsache konfrontiert, dass die Mannschaft zwar immer schlechter spielt, die einzelnen Akteure aber hochinteressant sind für viele Klubs. (13:32)

Kicker

LIVE! Spitzentrio im Einsatz - Abstiegskampf in Stuttgart: Am Sonntag greifen die Spitzenteams der 3. Liga in das Geschehen des 29. Spieltags ein. Tabellenführer Dynamo Dresden empfängt die abstiegsbedrohten Stuttgarter Kickers und will die Rückrunden-Heimserie von vier Siegen ausweiten. Erzgebirge Aue bekommt es zu Hause mit der Reserve des 1. FSV Mainz 05 zu tun und der VfL Osnabrück tritt zum Derby bei Preußen Münster an. Abstiegskampf pur bietet das Duell zwischen dem VfB Stuttgart II und dem Chemnitzer FC, die mit ihrem neuen Trainer Sven Köhler auf eine Trendwende hoffen. (13:23)

Kicker

LIVE! Hält Liverpool Platz vier in Sichtweite?: Mit dem 3:0 bei Manchester City hat sich der FC Liverpool neue Hoffnung auf die Champions-League-Qualifikation erarbeitet. Nach den Ergebnissen gestern braucht es aber heute bei Crystal Palace, dem formschwächsten Team der Liga, einen Sieg für Jürgen Klopps Elf. Das Hinspiel verloren die Reds. Danach ist Manchester United bei West Bromwich gefordert - Klopp wäre dabei ein Heimsieg wohl ganz recht. (13:22)

Kicker

LIVE! Klose mit Lazio hinten - Immobile verschießt Elfmeter: Der SSC Neapel hat mit seinem Sieg am Samstag den Druck auf Juventus Turin aufrechterhalten - die "Alte Dame" steht heute Nachmittag in der Serie A vor der Pflichtaufgabe Bergamo. Schon am Mittag ist Lazio Rom gefordert, Miroslav Klose hofft dabei auf sein erstes Saisontor in der Liga. (12:09)

Kicker

RB-Kapitän Kaiser: "Wir sind super drauf": Der 25. Spieltag der 2. Bundesliga schließt mit einem echten Kracher: Der SC Freiburg misst sich am Montagabend mit RB Leipzig. Sechs Punkte liegen zwischen dem Verfolger und Krösus RasenBallsport. Keine Frage, dass die Sachsen mit einem Dreier dem anvisierten Bundesliga-Aufstieg richtig nahe kommen würden. Das weiß auch Antreiber, Ideengeber und Kapitän Dominik Kaiser. (11:38)

Kicker

Eichin gibt Gas bei Grillitsch: Die große Chance, sich auch noch in die Liste der Torschützen einzutragen, vergab Florian Grillitsch gegen Hannover 96 kurz vor Schluss. Dennoch zählt auch der 20-jährige Österreicher zu den großen Gewinnern der abgelaufenen englischen Woche, in der sich Werder mit sieben Punkten aus drei Spielen Luft im Abstiegskampf verschaffte. (11:32)

Kicker

LIVE! Pflichtaufgabe für Zwickau: Duell der Gegensätze in der Regionalliga Nordost: Primus FSV Zwickau gastiert beim FSV Luckenwalde. Der starke Neuling FC Oberlausitz tritt bei der TSG Neustrelitz an, Jena in Bautzen. Im Norden kann Weiche mit einem Sieg bei Braunschweig II an Wolfsburg II vorbeiziehen. Nur je ein Spiel bieten Südwesten und Bayern: Der SV Waldhof ist bei der SpVgg Neckarelz zu Gast, Buchbach empfängt Fürth II. (11:10)

Kicker

"Dummheit!" Skripnik sauer auf seine "Gelb-Trickser": Wie vor kurzem fünf Darmstädter handelten sich am Samstag auch zwei Bremer Profis Gelbsperren ein, wodurch sie nun das Gastspiel beim FC Bayern verpassen. Der Unterschied: Zlatko Junuzovic und indirekt auch Clemens Fritz räumten später Absicht ein. Ihr Trainer war alles andere als begeistert. (12:42)

Kicker

LIVE! Bleiben St. Pauli und Bochum oben dran?: Bevor es am 25. Spieltag in der 2. Bundesliga am Montag zum absoluten Spitzenspiel zwischen Freiburg und Leipzig kommt, ist zunächst die Konkurrenz gefragt. Der 1. FC Nürnberg feierte am Freitagabend einen späten 2:1-Sieg gegen Kaiserslautern. Heute sind St. Pauli (in Heidenheim) und Bochum (gegen Bielefeld) gefragt. 1860 hievte sich derweil auf den ersten Nicht-Abstiegsplatz - Düsseldorf rutschte dafür ab. Im ersten Spiel nach Effenberg kam Paderborn Fürth zu einem 1:1. Deutlich erfolgreicher war das Debüt von Unions Trainer Hofschneider. (12:40)

Kicker

FV Illertissen verlängert mit Trainer Bachthaler: Der FV Illertissen macht für ein weiteres Jahr mit Trainer Holger Bachthaler weiter. Der 40-Jährige verlängerte seinen auslaufenden Vertrag. Beim Tabellenvierten der Regionalliga Bayern will man auf Kontinuität setzen und plant bereits für die kommende Saison. (12:10)

Kicker

LIVE! Klose beginnt für Lazio: Der SSC Neapel hat mit seinem Sieg am Samstag den Druck auf Juventus Turin aufrechterhalten - die "Alte Dame" steht heute Nachmittag in der Serie A vor der Pflichtaufgabe Bergamo. Schon am Mittag ist Lazio Rom gefordert, Miroslav Klose hofft dabei auf sein erstes Saisontor in der Liga. (12:09)

Kicker

Veh ist weg, Frankfurt kündigt schnelle Nachfolge an: Wie die Frankfurter Eintracht am Sonntagvormittag bekanntgab, haben der Vorstand und der Aufsichtsrat nach intensiven Beratungen beschlossen, Armin Veh von seinem Posten als Cheftrainer freizustellen. Co-Trainer Reiner Geyer übernimmt zunächst das Training. Über eine Nachfolge von Veh werde der Vorstand von Eintracht Frankfurt zeitnah entscheiden. (12:06)

Kicker

Keine Randale in Magdeburg - Hansa-Fans faire Verlierer: Der 1. FC Magdeburg konnte das Duell mit Hansa Rostock mit 4:1 für sich entscheiden - auch, weil Trainer Jens Härtel auf Totalrotation setzte und seine Akteure frischer wirkten. So klar wie das Ergebnis waren die Verhältnisse auf dem Platz aber nicht. Hansa-Coach Christian Brand monierte die fehlende Präzision in der Offensive. (12:06)

Kicker

LIVE! OM, Galatasaray und Ajax am Nachmittag: Galatasaray empfängt am Nachmittag den Tabellen- und Stadtnachbarn Basaksehir zum Istanbuler Vergleich - mit einem Sieg könnten Podolski & Co. zurück in die Top 4 der SüperLig springen. In den Niederlanden steht Ajax vor einem Auswärtsspiel bei Willem II Tilburg, in Frankreich empfängt Marseille Toulouse, in Portugal muss Verfolger Porto nach Braga. Besondere Brisanz birgt wie immer der Superclásico in Buenos Aires: River Plate empfängt die Boca Juniors (21 Uhr MEZ)! (12:06)

Kicker

Paderborn stellt Geschäftsführer Born frei: Der SC Paderborn hat sich mit sofortiger Wirkung von Geschäftsführer Sport Michael Born getrennt. Das gab der Klub am Sonntagmittag in einer Presseerklärung bekannt. Aufgrund einer Verschwiegenheitserklärung in Borns Arbeitsvertrag nennt der Verein keinerlei Gründe für die Trennung. Einen Nachfolger will Paderborn nach der Abgabefrist für die Lizenzunterlagen am 15. März suchen. Vorübergehend übernimmt Michael Rickers (Leiter Finanzen und Controlling) Borns Aufgaben. (11:43)

Kicker

CR7 fertigt Vigo ab - Siegt Barca auch in Eibar weiter?: Der souveräne Tabellenführer und Titelverteidiger FC Barcelona gastiert am Sonntagnachmittag bei SD Eibar. Atletico spielt am Abend beim FC Valencia. Real Madrid hat dank Viererpacker Cristiano Ronaldo einen 7:1-Kantersieg gegen Celta Vigo gefeiert und bleibt damit dem zweitplatzierten Stadtrivalen Atletico auf den Fersen. Am Abend kassierte Villarreal eine Niederlage gegen Las Palmas, Sevilla und Getafe trennten sich mit einem Remis. (08:48)

Kicker

Geis: "Für den Trainer durchs Feuer": So schnell geht das. Eben noch die Mannschaft, die seit fünf Pflichtspielen sieglos ist - und plötzlich das Team, das die englische Woche ungeschlagen mit sieben Punkten beendet und dabei sechs Tore schießt. Besonderer Balsam ist der jüngste Erfolg des FC Schalke 04 für Trainer André Breitenreiter, vor den sich seine Spieler nach dem 3:1 in Köln nun demonstrativ stellten. "Wir alle würden für ihn durchs Feuer gehen", beteuerte etwa Johannes Geis. (10:43)

Kicker

Frankfurt trennt sich von Veh: Wie die Frankfurter Eintracht am Sonntagvormittag bekanntgab, haben der Vorstand und der Aufsichtsrat nach intensiven Beratungen beschlossen, Armin Veh von seinem Posten als Cheftrainer frei zu stellen. Co-Trainer Reiner Geyer übernimmt zunächst das Training. Über eine Nachfolge von Veh werde der Vorstand von Eintracht Frankfurt zeitnah entscheiden. (10:13)

Kicker

Bleiben St. Pauli und Bochum oben dran?: Bevor es am 25. Spieltag in der 2. Bundesliga am Montag zum absoluten Spitzenspiel zwischen Freiburg und Leipzig kommt, ist zunächst die Konkurrenz gefragt. Der 1. FC Nürnberg feierte am Freitagabend einen späten 2:1-Sieg gegen Kaiserslautern. Heute sind St. Pauli (in Heidenheim) und Bochum (gegen Bielefeld) gefragt. 1860 hievte sich derweil auf den ersten Nicht-Abstiegsplatz - Düsseldorf rutschte dafür ab. Im ersten Spiel nach Effenberg kam Paderborn Fürth zu einem 1:1. Deutlich erfolgreicher war das Debüt von Unions Trainer Hofschneider. (09:55)

Kicker

Russ: "Wir schaffen es nur mit Veh": Derweil Frankfurt-Fans mit lauten Pfiffen die Ablösung des Trainers fordern und die Führungsetage grübelt, ob eine Veränderung auf der Bank notwendig ist, macht sich Marco Russ für den Verbleib von Armin Veh stark. So deutlich wie der stellvertretende Eintracht-Kapitän in der Mixed-Zone hat sich selten ein Profi für seinen angeschlagenen Coach ausgesprochen. (09:33)

Kicker-BL

Russ: "Wir schaffen es nur mit Veh": Derweil Frankfurt-Fans mit lauten Pfiffen die Ablösung des Trainers fordern und die Führungsetage grübelt, ob eine Veränderung auf der Bank notwendig ist, macht sich Marco Russ für den Verbleib von Armin Veh stark. So deutlich wie der stellvertretende Eintracht-Kapitän in der Mixed-Zone hat sich selten ein Profi für seinen angeschlagenen Coach ausgesprochen. (09:33)

Kicker-BL

Geis: "Für den Trainer durchs Feuer": So schnell geht das. Eben noch die Mannschaft, die seit fünf Pflichtspielen sieglos ist - und plötzlich das Team, das die englische Woche ungeschlagen mit sieben Punkten beendet und dabei sechs Tore schießt. Besonderer Balsam ist der jüngste Erfolg des FC Schalke 04 für Trainer André Breitenreiter, vor den sich seine Spieler nach dem 3:1 in Köln nun demonstrativ stellten. "Wir alle würden für ihn durchs Feuer gehen", beteuerte etwa Johannes Geis. (10:43)

Kicker-BL

Frankfurt trennt sich von Veh: Wie die Frankfurter Eintracht am Sonntagvormittag bekanntgab, haben der Vorstand und der Aufsichtsrat nach intensiven Beratungen beschlossen, Armin Veh von seinem Posten als Cheftrainer frei zu stellen. Co-Trainer Reiner Geyer übernimmt zunächst das Training. Über eine Nachfolge von Veh werde der Vorstand von Eintracht Frankfurt zeitnah entscheiden. (10:13)

Kicker-BL

"Dummheit!" Skripnik sauer auf seine "Gelb-Trickser": Wie vor kurzem fünf Darmstädter handelten sich am Samstag auch zwei Bremer Profis Gelbsperren ein, wodurch sie nun das Gastspiel beim FC Bayern verpassen. Der Unterschied: Zlatko Junuzovic und indirekt auch Clemens Fritz räumten später Absicht ein. Ihr Trainer war alles andere als begeistert. (12:42)

Kicker-BL

Veh ist weg, Frankfurt kündigt schnelle Nachfolge an: Wie die Frankfurter Eintracht am Sonntagvormittag bekanntgab, haben der Vorstand und der Aufsichtsrat nach intensiven Beratungen beschlossen, Armin Veh von seinem Posten als Cheftrainer freizustellen. Co-Trainer Reiner Geyer übernimmt zunächst das Training. Über eine Nachfolge von Veh werde der Vorstand von Eintracht Frankfurt zeitnah entscheiden. (12:06)

Kicker-BL

Eichin gibt Gas bei Grillitsch: Die große Chance, sich auch noch in die Liste der Torschützen einzutragen, vergab Florian Grillitsch gegen Hannover 96 kurz vor Schluss. Dennoch zählt auch der 20-jährige Österreicher zu den großen Gewinnern der abgelaufenen englischen Woche, in der sich Werder mit sieben Punkten aus drei Spielen Luft im Abstiegskampf verschaffte. (11:32)

Kicker-BL

Toprak im Visier von Manchester United: Die aktuelle Platzierung der Werkself inklusive der Furcht, den internationalen Wettbewerb für die kommende Saison zu verpassen, vereinfacht die Planungen der Bayer-Verantwortlichen nicht. Zumal auch die Spieler, die gebunden sind, die seit Monaten anhaltende Abwärtsentwicklung mit Sorge betrachten. Dabei wird der Klub mit der Tatsache konfrontiert, dass die Mannschaft zwar immer schlechter spielt, die einzelnen Akteure aber hochinteressant sind für viele Klubs. (13:32)

Kicker-BL

Blitzfaust Bürki: Erst wackelig, dann Weltklasse: Das Spitzenspiel begann für Roman Bürki mit einem leichten Flattern. Am Ende blieb aber vor allem eine Glanzparade des Dortmunder Keepers im Gedächtnis, als der Keeper seinem BVB den einen Punkt im abendlichen Kampf der beiden deutschen Spitzenteams rettete. Wie so oft aber hinterlässt Dortmunds Nummer Eins einen zwiespältigen Eindruck. (16:55)

Kicker-BL

Marohs "gebrauchter Tag": Es war ein außergewöhnliches Fußballspiel. Doch Dominic Maroh hätte an diesem am liebsten nicht teilgehabt - zumindest nicht in der Form, wie er es tat. An zwei Gegentreffern hatte beim 1:3 gegen Schalke er seine Aktien und handelte sich zudem die fünfte Gelbe Karte ein. (16:53)

Kicker-BL

LIVE! Cordoba vertändelt - Donati sieht Rot: Das Spitzenspiel am 25. Spieltag zwischen Dortmund und Bayern München fand trotz vieler Chancen und hohem Tempo am Ende keinen Sieger. Zuvor gab die Liga Vollgas: Werder war dabei im Tabellenkeller der große Gewinner. Die Konkurrenz aus Hoffenheim ging in Stuttgart unter und Frankfurt musste sich mit einem Punkt begnügen. Leverkusen kam nach einem 0:3 nochmal zurück. Im Kampf um Europa zog Schalke an Gladbach vorbei. Mainz ist am Sonntag gegen Darmstadt dran, danach kann Hertha beim HSV sRang drei festigen. (16:44)

Kicker-BL

Das Gladbacher Doppelschlag-Phänomen: Die Gladbacher Auswärtsschwäche ist mittlerweile nichts Neues mehr. Seit dem 4:1 in Berlin am 31. Oktober wartet die Mannschaft von Andre Schubert in der Fremde auf einen Dreier, nur zwei mickrige Unentschieden sprangen bei den sechs folgenden Reisen heraus. Dafür zeigt sich mittlerweile ein recht ungewöhnliches Phänomen bei den Borussen: Doppelschläge des Gegners, die dem Spiel eine vorentscheidende Richtungsänderung verleihen. (16:21)

Kicker-BL

LIVE! Mainz fehlt Durchschlagskraft - Lilien ebenbürtig: Das Spitzenspiel am 25. Spieltag zwischen Dortmund und Bayern München fand trotz vieler Chancen und hohem Tempo am Ende keinen Sieger. Zuvor gab die Liga Vollgas: Werder war dabei im Tabellenkeller der große Gewinner. Die Konkurrenz aus Hoffenheim ging in Stuttgart unter und Frankfurt musste sich mit einem Punkt begnügen. Leverkusen kam nach einem 0:3 nochmal zurück. Im Kampf um Europa zog Schalke an Gladbach vorbei. Mainz ist am Sonntag gegen Darmstadt dran, danach kann Hertha beim HSV sRang drei festigen. (16:19)

Kicker-BL

Dreifach-Torschütze Koo: "Bin bisschen traurig": Wer drei Tore schießt, ist normalerweise der gefeierte Held in der Kurve und bei den Mitspielern. "Wenn es beim 3:2 geblieben wäre, hätten sie ihn draußen auf den Schultern getragen", bemühte Manager Stefan Reuter den Konjunktiv. Insofern beinhaltet Ja-Cheol Koos Geschichte vom Samstag sportliche Tragik. (16:19)

Kicker-BL

LIVE! Mainz im Vorwärtsgang - Lilien sehr bissig: Das Spitzenspiel am 25. Spieltag zwischen Dortmund und Bayern München fand trotz vieler Chancen und hohem Tempo am Ende keinen Sieger. Zuvor gab die Liga Vollgas: Werder war dabei im Tabellenkeller der große Gewinner. Die Konkurrenz aus Hoffenheim ging in Stuttgart unter und Frankfurt musste sich mit einem Punkt begnügen. Leverkusen kam nach einem 0:3 nochmal zurück. Im Kampf um Europa zog Schalke an Gladbach vorbei. Mainz ist am Sonntag gegen Darmstadt dran, danach kann Hertha beim HSV sRang drei festigen. (15:53)

Kicker-BL

LIVE!-Bilder: Bayern-Bezwinger im Einsatz - Was macht die Hertha?: Am 25. Spieltag überstrahlte natürlich eine Partie alles - das Topspiel zwischen Dortmund und Bayern München stand an. Darüber hinaus hatte diese Runde aber auch viele andere interessante Geschichten parat. Unter anderem: ein Abstiegskrimi in Bremen zwischen Werder und Hannover 96 um Ex-SVW-Coach Thomas Schaaf, das strauchelnde Bayer Leverkusen zu Gast in Augsburg oder das Duell zwischen Stuttgart und Hoffenheim. Am Sonntag gefragt: Mainz vs. Darmstadt und HSV vs. Hertha. Die Bilder vom Spieltag ... (15:45)

Kicker-BL

Baumann: "Es hätte noch höher ausgehen können": Das war ein Schlag ins Kontor. Mit 1:5 ging die TSG Hoffenheim in Derby in Stuttgart unter und verschlechterte damit wieder erheblich die Ausgangsposition im Abstiegskampf. Es war insgesamt das siebte Mal, dass die Kraichgauer in der Bundesliga eine Klatsche mit mindestens fünf Gegentreffern hinnehmen mussten. Letztmals war das am 1. September 2013 der Fall. Damals unterlag Hoffenheim 2:6 - beim VfB Stuttgart. Nach dem 1:5 am Samstag stellte sich Torhüter Oliver Baumann den Fragen der Medien. (15:31)

Kicker-BL

LIVE! Hält Mainz weiter Kurs auf Europa?: Das Spitzenspiel am 25. Spieltag zwischen Dortmund und Bayern München fand trotz vieler Chancen und hohem Tempo am Ende keinen Sieger. Zuvor gab die Liga Vollgas: Werder war dabei im Tabellenkeller der große Gewinner. Die Konkurrenz aus Hoffenheim ging in Stuttgart unter und Frankfurt musste sich mit einem Punkt begnügen. Leverkusen kam nach einem 0:3 nochmal zurück. Im Kampf um Europa zog Schalke an Gladbach vorbei. Mainz ist am Sonntag gegen Darmstadt dran, danach kann Hertha beim HSV sRang drei festigen. (14:56)

Kicker-BL

Kimmich: "Mulmig? Ich kenne Guardiola ja": Wie Pep Guardiola nach dem 0:0 in Dortmund wild auf Joshua Kimmich einredete, gehörte zu den Szenen des Topspiels. Was wollte der Bayern-Trainer von seinem Innenverteidiger? Im kicker-Interview klärt Kimmich auf - und spricht außerdem über seine Rolle in München und die EM. (14:26)

Kicker-BL

Kiyotake sieht 96 in "katastrophaler Situation": Die Hoffnungen auf den Klassenerhalt schwinden in Hannover nach dem klaren 1:4 in Bremen mehr und mehr - selbst beim Hoffnungsträger. 96-Spielmacher Hiroshi Kiyotake will dennoch nicht aufgeben. Die ständigen Wechsel in System und Spielanlage machten diesmal auch vor ihm nicht Halt. Beim richtungweisenden Spiel in Bremen fand sich Hiroshi Kiyotake im 4-2-3-1 der Hannoveraner plötzlich zunächst in vorderster Linie wieder. (23:20)

Kicker-BL

LIVE! Adler hält gegen Ibisevic - Rudnevs knapp vorbei: Das Spitzenspiel am 25. Spieltag zwischen Dortmund und Bayern München fand trotz vieler Chancen und hohem Tempo am Ende keinen Sieger. Zuvor gab die Liga Vollgas: Werder war dabei im Tabellenkeller der große Gewinner. Die Konkurrenz aus Hoffenheim ging in Stuttgart unter und Frankfurt musste sich mit einem Punkt begnügen. Leverkusen kam nach einem 0:3 nochmal zurück. Im Kampf um Europa zog Schalke an Gladbach vorbei. Mainz spielte am Sonntag gegen Darmstadt 0:0, danach kann Hertha beim HSV Rang drei festigen. (17:54)

Kicker-BL

Mainz - SV Darmstadt 98 0:0 (0:0): Das Rhein-Main-Derby zwischen Mainz und Darmstadt endete nach umkämpften 90 Minuten torlos. Spielerisch begegneten sich beide Mannschaften über weite Teile auf Augenhöhe, allerdings sorgte Donatis Platzverweis für einen kleinen Bruch im Spiel. Mainz blieb auch im siebten Heimspiel nacheinander ungeschlagen (5/2/0), der SVD wartet indes seit fünf Partien auf einen Dreier (0/2/3). (17:25)

Kicker-BL

LIVE!-Bilder: Nullnummer für FSV - HSV empfängt Hertha: Am 25. Spieltag überstrahlte natürlich eine Partie alles - das Topspiel zwischen Dortmund und Bayern München stand an. Darüber hinaus hatte diese Runde aber auch viele andere interessante Geschichten parat. Unter anderem: ein Abstiegskrimi in Bremen zwischen Werder und Hannover 96 um Ex-SVW-Coach Thomas Schaaf, das strauchelnde Bayer Leverkusen zu Gast in Augsburg oder das Duell zwischen Stuttgart und Hoffenheim. Am Sonntag gefragt: Mainz vs. Darmstadt und HSV vs. Hertha. Die Bilder vom Spieltag ... (17:24)

Kicker-BL

LIVE! Müller trifft mit links - Spahic rettet gegen Darida: Das Spitzenspiel am 25. Spieltag zwischen Dortmund und Bayern München fand trotz vieler Chancen und hohem Tempo am Ende keinen Sieger. Zuvor gab die Liga Vollgas: Werder war dabei im Tabellenkeller der große Gewinner. Die Konkurrenz aus Hoffenheim ging in Stuttgart unter und Frankfurt musste sich mit einem Punkt begnügen. Leverkusen kam nach einem 0:3 nochmal zurück. Im Kampf um Europa zog Schalke an Gladbach vorbei. Mainz spielte am Sonntag gegen Darmstadt 0:0, danach kann Hertha beim HSV Rang drei festigen. (18:53)

Kicker-BL

Schmidt: "Ich bin mächtig stolz auf mein Team": So sahen die Trainer die Leistungen ihrer Mannschaften ... (18:27)

Kicker-BL

Gentner beruhigt Trainer Kramny: Die desolate Vorstellung beim 0:4 in Gladbach hatte im und rund um den VfB Stuttgart für Verunsicherung gesorgt. Sollte die Mannschaft wieder in längst vergessen geglaubte Verhaltensmuster zurückfallen? Sollte der Klassenerhalt wieder massiv in Gefahr geraten? Falscher Alarm. Die Schwaben zeigten am Samstag ihr Sonntagsgesicht, schossen mit 5:1 Hoffenheim aus dem Stadion. Nur einer sorgte für Sorgenfalten auf dem Gesicht von Trainer Jürgen Kramny: Christian Gentner. (17:58)

Kicker-BL

Bilder: Keine Tore in Mainz - HSV besiegt Hertha: Am 25. Spieltag überstrahlte natürlich eine Partie alles - das Topspiel zwischen Dortmund und Bayern München stand an. Darüber hinaus hatte diese Runde aber auch viele andere interessante Geschichten parat. Unter anderem: ein Abstiegskrimi in Bremen zwischen Werder und Hannover 96 um Ex-SVW-Coach Thomas Schaaf, das strauchelnde Bayer Leverkusen zu Gast in Augsburg oder das Duell zwischen Stuttgart und Hoffenheim. Am Sonntag gefragt: Mainz vs. Darmstadt und HSV vs. Hertha. Die Bilder vom Spieltag ... (19:22)

Kicker-BL

Mainzer Nullnummer - HSV schwimmt sich frei: Das Spitzenspiel am 25. Spieltag zwischen Dortmund und Bayern München fand trotz vieler Chancen und hohem Tempo am Ende keinen Sieger. Zuvor gab die Liga Vollgas: Werder war dabei im Tabellenkeller der große Gewinner. Die Konkurrenz aus Hoffenheim ging in Stuttgart unter und Frankfurt musste sich mit einem Punkt begnügen. Leverkusen kam nach einem 0:3 nochmal zurück. Im Kampf um Europa zog Schalke an Gladbach vorbei. Mainz spielte am Sonntag gegen Darmstadt 0:0, danach verlor die Hertha beim HSV. (19:20)

Kicker-BL

HSV - Hertha BSC 2:0 (0:0): Die letzten fünf Spiele gegen Hertha BSC hatte der Hamburger SV allesamt verloren - und dabei vergeblich auf einen eigenen Torerfolg gewartet. Nun aber besiegte die Elf von Trainer Bruno Labbadia diesen Fluch, zwei Treffer von Offensivmann Müller besiegelten am Ende den verdienten 2:0-Erfolg. Die Hauptstädter verpassten mit dem dürftigen Auftritt den dritten Sieg hintereinander. (19:20)

Kicker-BL

Stendera fehlt länger - Zambrano fraglich: Marc Stendera wird Spiel eins nach Armin Veh am Samstag verpassen: Der Offensivmann von Eintracht Frankfurt erlitt beim 1:1 gegen den FC Ingolstadt einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich. Auch Carlos Zambrano ist angeschlagen. (19:15)

Kicker-BL

Hacke, Spitze, Dante: Nach dem Saisonaus für Abwehrchef Naldo waren die Sorgen zunächst groß. Der VfL Wolfsburg in der Abwehr mit den formschwankenden Dante und Robin Knoche - geht das gut? Die Antwort: Bis jetzt ja. Mit dem Duo folgten zwei Siege bei nur einem Gegentor. Dante, der neue Abwehrchef, überzeugte beim 2:1 gegen Mönchengladbach auf dem Platz - und daneben. (19:08)

Kicker-BL

Dembele überzeugt Bayer-Scouts: Der Besuch hatte sich gelohnt. Scouts von Bayer Leverkusen schauten sich am Sonntagnachmittag in Frankreich die Partie Stade Rennes gegen Nantes an und kamen beim Objekt ihrer Begierde voll auf ihre Kosten. (18:46)

Kicker-BL

Dardai: "Hier war nix drin": So sahen die Trainer die Leistungen ihrer Mannschaften ... (20:39)

Kicker-BL

Skripnik sauer auf "Gelb-Trickser" - DFB ermittelt: Wie vor kurzem fünf Darmstädter handelten sich am Samstag auch zwei Bremer Profis Gelbsperren ein, wodurch sie nun das Gastspiel beim FC Bayern verpassen. Der Unterschied: Zlatko Junuzovic und indirekt auch Clemens Fritz räumten später Absicht ein. Ihr Trainer war alles andere als begeistert. (20:29)

Kicker-BL2

LIVE! Terrazzino scheitert am Pfosten: Bevor es am 25. Spieltag in der 2. Bundesliga am Montag zum absoluten Spitzenspiel zwischen Freiburg und Leipzig kommt, ist zunächst die Konkurrenz gefragt. Der 1. FC Nürnberg feierte am Freitagabend einen späten 2:1-Sieg gegen Kaiserslautern. Heute sind St. Pauli (in Heidenheim) und Bochum (gegen Bielefeld) gefragt. 1860 hievte sich derweil auf den ersten Nicht-Abstiegsplatz - Düsseldorf rutschte dafür ab. Im ersten Spiel nach Effenberg kam Paderborn Fürth zu einem 1:1. Deutlich erfolgreicher war das Debüt von Unions Trainer Hofschneider. (14:52)

Kicker-BL2

Bochum punktet spät, St. Pauli geschockt: Bevor es am 25. Spieltag in der 2. Bundesliga am Montag zum absoluten Spitzenspiel zwischen Freiburg und Leipzig kommt, war zunächst die Konkurrenz gefragt. Nürnberg feierte am Freitag einen späten Sieg gegen Kaiserslautern. St. Pauli patzte in Heidenheim, Bochum punktete gegen Bielefeld spät. 1860 hievte sich derweil auf den ersten Nicht-Abstiegsplatz - Düsseldorf rutschte dafür ab. Im ersten Spiel nach Effenberg kam Paderborn gegen Fürth zu einem 1:1. Deutlich erfolgreicher war das Debüt von Unions Trainer Hofschneider. (15:24)

Kicker-BL2

Heidenheim - FC St. Pauli 2:0 (0:0): Lange musste Heidenheim auf einen Sieg gegen eines der Top-Teams der Liga warten, am Sonntagnachmittag war es dann aber soweit. Die Ostalbstädter rangen in einem im ersten Abschnitt äußerst intensiven Duell St. Pauli nieder, die Helden beim 2:0 hießen Thomalla und Joker Finne. Für die Hamburger bedeutete die Pleite beim FCH einen empfindlichen Rückschlag im Aufstiegsrennen. Zudem verlor der FCSP auch noch Angreifer Verhoek. (15:20)

Kicker-BL2

Braunschweig - MSV Duisburg 1:1 (0:0): In einer engen Partie kam Eintracht Braunschweig nicht über ein 1:1 gegen Tabellenschlusslicht MSV Duisburg hinaus. Überschattet wurde die Partie durch die wohl schwere Verletzung von BTSV-Kapitän Correia, der ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Trotz optischer Überlegenheit schafften die Lieberknecht-Schützlinge es nicht, mit einem weiteren Treffer den Anschluss an die oberen Plätze zu halten. (15:20)

Kicker-BL2

Bochum - Arminia Bielefeld 2:2 (1:0): Der VfL Bochum hat im Kampf um die Aufstiegsränge einen herben Rückschlag erlitten. Gegen Arminia Bielefeld kam die Mannschaft von Trainer Gertjan Verbeek nicht über ein 2:2 (1:0) hinaus. Spielerisch waren die Bochumer klar besser, Bielefeld aber nutzte seine wenigen Chancen eiskalt und lag zwischenzeitlich sogar vorn. Erst in der sechsten Minuten der Nachspielzeit gelang Terodde im Nachschuss vom Elfmeterpunkt der Ausgleich. (15:20)

Kicker-BL2

LIVE! Braunschweigs Zuck verzieht knapp: Bevor es am 25. Spieltag in der 2. Bundesliga am Montag zum absoluten Spitzenspiel zwischen Freiburg und Leipzig kommt, ist zunächst die Konkurrenz gefragt. Der 1. FC Nürnberg feierte am Freitagabend einen späten 2:1-Sieg gegen Kaiserslautern. Heute sind St. Pauli (in Heidenheim) und Bochum (gegen Bielefeld) gefragt. 1860 hievte sich derweil auf den ersten Nicht-Abstiegsplatz - Düsseldorf rutschte dafür ab. Im ersten Spiel nach Effenberg kam Paderborn Fürth zu einem 1:1. Deutlich erfolgreicher war das Debüt von Unions Trainer Hofschneider. (13:54)

Kicker-BL2

RB-Kapitän Kaiser: "Wir sind super drauf": Der 25. Spieltag der 2. Bundesliga schließt mit einem echten Kracher: Der SC Freiburg misst sich am Montagabend mit RB Leipzig. Sechs Punkte liegen zwischen dem Verfolger und Krösus RasenBallsport. Keine Frage, dass die Sachsen mit einem Dreier dem anvisierten Bundesliga-Aufstieg richtig nahe kommen würden. Das weiß auch Antreiber, Ideengeber und Kapitän Dominik Kaiser. (11:38)

Kicker-BL2

LIVE! Bleiben St. Pauli und Bochum oben dran?: Bevor es am 25. Spieltag in der 2. Bundesliga am Montag zum absoluten Spitzenspiel zwischen Freiburg und Leipzig kommt, ist zunächst die Konkurrenz gefragt. Der 1. FC Nürnberg feierte am Freitagabend einen späten 2:1-Sieg gegen Kaiserslautern. Heute sind St. Pauli (in Heidenheim) und Bochum (gegen Bielefeld) gefragt. 1860 hievte sich derweil auf den ersten Nicht-Abstiegsplatz - Düsseldorf rutschte dafür ab. Im ersten Spiel nach Effenberg kam Paderborn Fürth zu einem 1:1. Deutlich erfolgreicher war das Debüt von Unions Trainer Hofschneider. (12:40)

Kicker-BL2

Paderborn stellt Geschäftsführer Born frei: Der SC Paderborn hat sich mit sofortiger Wirkung von Geschäftsführer Sport Michael Born getrennt. Das gab der Klub am Sonntagmittag in einer Presseerklärung bekannt. Aufgrund einer Verschwiegenheitserklärung in Borns Arbeitsvertrag nennt der Verein keinerlei Gründe für die Trennung. Einen Nachfolger will Paderborn nach der Abgabefrist für die Lizenzunterlagen am 15. März suchen. Vorübergehend übernimmt Michael Rickers (Leiter Finanzen und Controlling) Borns Aufgaben. (11:43)

Kicker-BL2

Bleiben St. Pauli und Bochum oben dran?: Bevor es am 25. Spieltag in der 2. Bundesliga am Montag zum absoluten Spitzenspiel zwischen Freiburg und Leipzig kommt, ist zunächst die Konkurrenz gefragt. Der 1. FC Nürnberg feierte am Freitagabend einen späten 2:1-Sieg gegen Kaiserslautern. Heute sind St. Pauli (in Heidenheim) und Bochum (gegen Bielefeld) gefragt. 1860 hievte sich derweil auf den ersten Nicht-Abstiegsplatz - Düsseldorf rutschte dafür ab. Im ersten Spiel nach Effenberg kam Paderborn Fürth zu einem 1:1. Deutlich erfolgreicher war das Debüt von Unions Trainer Hofschneider. (09:55)

Krone

Kranjska-Gora-Slalom: Hirscher fährt allen davon: Die Marcel-Hirscher-Festspiele in Kranjska Gora gehen offenbar weiter: Nachdem sich der Salzburger am Samstag mit dem Sieg im Riesentorlauf den Gesamtweltcup gesichert hatte, gelang ihm auch am Sonntag im ersten Slalom-Durchgang ein Traumlauf. (08:43)

Krone

Sportpics: Cristiano feiert seinen Europarekord: Willkommen in der weiten Welt des Sports! Hier können Sie sich durch die besten Sport-Bilder des Tages klicken. Dynamische Aktionen, tolle Aufnahmen, Hoppalas oder verrückte Momente erwarten Sie. (08:01)

Krone

Junuzovic: Gelb-Geständnis sorgt für Aufregung: Ein aufregender Tag für Zlatko Junuzovic: Der ÖFB-Legionär traf am Samstag für seinen Klub Werder Bremen in der deutschen Bundesliga zum 4:1-Endstand gegen Hannover, außerdem wurde bekannt, dass der Mittelfeldregisseur und seine Frau ihr erstes Kind erwarten (siehe Tweet unten). Weniger gut kam Junuzovic' Aktion kurz vor Spielende an: Er holte sich mit Absicht eine Gelbe Karte ab. Im Video oben sehen Sie alle Highlights vom Spiel! (07:21)

Krone

Ronaldos verrückter Viererpack für Real im VIDEO!: 1, 2, 3, 4 - Cristiano Ronaldo hat seine vielen Kritiker mit einem Viererpack beim 7:1 von Real Madrid gegen Celta de Vigo wieder einmal eines Besseren belehrt. Die Königlichen haben damit in der spanischen Meisterschaft den Rückstand auf Spitzenreiter FC Barcelona zumindest für einen Tag auf neun Punkte reduziert. Die Treffer von Ronaldo und alle weiteren Highlights des Spiels sehen Sie im Video oben! (07:00)

Krone

Michael Raffl trifft bei Philadelphias Kantersieg: Michael Raffl hat am Samstagabend in der NHL mit einem Tor zum 6:0-Heimsieg der Philadelphia Flyers über die Columbus Blue Jackets beigetragen. In der 4. Minute stellte der Kärntner auf 1:0, im Schlussdrittel bereitete der dann das abschließende Tor zum 6:0 vor. (06:49)

Krone

Napoli schloss mit 3:1 gegen Chievo zu Juve auf: Der SSC Napoli hat in der italienischen Meisterschaft zumindest bis Sonntagnachmittag zu Tabellenführer Juventus Turin aufgeschlossen. (00:48)

Krone

Jasna: Mikaela Shiffrin in einer eigenen Liga: Mikaela Shiffrin ist am Sonntagvormittag im ersten Slalom-Durchgang in Jasna in einer eigenen Liga gefahren. Die US-Amerikanerin landete eine überlegene Bestzeit vor der slowakischen Lokalmatadorin Veronika Velez Zuzulova (+1,67 Sekunden), der Schweizerin Wendy Holdener und Petra Vlahova (Slowakei/jeweils +1,88). (09:52)

Krone

Eintracht Frankfurt feuert Trainer Armin Veh: Der deutsche Bundesligist Eintracht Frankfurt hat sich von Trainer Armin Veh getrennt. Das teilte der Klub von ÖFB-Teamspieler Heinz Lindner am Sonntag via Twitter mit. (09:40)

Krone

Bayern haben "Angriff von Dortmund abgeblockt": Die vertane Chance, den deutschen Meistertitel so gut wie perfekt zu machen, hat Thomas Müller nach dem 0:0 in Dortmund etwas aufs Gemüt gedrückt. Bei der Frage nach der Ausgangslage neun Runden vor Saisonende meinte der Bayern-Profi: Es bleibt spannend. Wir haben jetzt Druck in jeder Bundesligapartie. Im Video oben sehen Sie die Highlights vom Schlager. (10:55)

Krone

Tabellenführer Rapid in Altach auf dem Prüfstand: Rapid kämpft heute auf ungeliebtem Boden um die Verteidigung der Tabellenführung in der Bundesliga. In Altach setzte es zuletzt im vergangenen September eine 0:2-Niederlage. Von den insgesamt neun Auswärtsspielen gegen die Vorarlberger verloren die zwei Punkte vor Salzburg liegenden Hütteldorfer gleich fünf Partien. (11:07)

Krone

Kristoffersen-Party trotz Hirschers Husarenritt: Marcel-Hirscher-Festspiele in Kranjska Gora! Nachdem sich der Salzburger am Samstag mit dem Sieg im Riesentorlauf den Gesamtweltcup gesichert hatte, war er am Sonntag auch im Slalom nicht zu schlagen. Mit Riesenvorsprung gewann der 27-Jährige vor dem Norweger Henrik Kristoffersen (+0,81 Sekunden) und dem Italiener Stefano Gross (+1,11). (12:35)

Krone

Stars verabschieden "Herbstl" mit Video-Botschaft: Der Olympia-Zweite von 2006, Reinfried Herbst, bestritt am Sonntag in Kranjska Gora den letzten Slalom seiner Karriere. In einem Youtube-Video verabschieden sich die Weggefährten vom 37-jährigen Neo-Pensionisten. "Ich möchte mich für die genialen Jahre bedanken, ich habe viel von dir lernen dürfen", sagte unter anderem Marcel Hirscher. "Halt die Ohren steif, Burschi", meinte Felix Neureuther. (11:52)

Krone

Bravo, Dominic! Thiem lässt Österreich jubeln: Bravo, Dominic Thiem! Österreichs Tennisstar machte am Sonntag im Davis-Cup-Match gegen Portugal mit einem klaren Dreisatzsieg den Sack zu und stellte auf 3:1. Damit geht es im letzten Einzel zwischen Gerald Melzer und Gastao Elias nur noch um Ergebniskosmetik. Thiem ließ Joao Sousa in Guimaraes beim 6:2, 6:4, 6:2 keine Chance. (13:53)

Krone

Mikaela Shiffrin demütigt die Konkurrenz: Unglaublich! Mikaela Shiffrin ließ am Sonntag im Slalom von Jasna der Konkurren mit zweimal Laufbestzeit keine Chance und hatte am Ende 2,36 Sekunden Vorsprung auf die Schweizerin Wendy Holdener und 2,77 auf die slowakische Lokalmatadorin Veronika Velez Zuzulova. (13:23)

Krone

NFL-Superstar Peyton Manning beendet Karriere: Nach 18 Jahren in der NFL wird Superstar Peyton Manning am Montag auf einer Pressekonferenz seinen Abschied bekannt geben. Das berichtete am Sonntag der US-Sender ESPN. (13:33)

Krone

Florian Grillitsch winkt Premiere im ÖFB-Dress: Wie der deutsche Bundesligist Werder Bremen am Sonntag auf der Klub-Homepage vermeldet hat, scheint neben Zlatko Junuzovic auch Florian Grillitsch im vorläufigen Aufgebot der österreichischen Nationalmannschaft für die Partien gegen Albanien und die Türkei auf. Der Niederösterreicher nahm auf werder.de auch schon zu seiner offensichtlichen Nominierung Stellung. (13:04)

Krone

Ina Meschik raste bei Snowboard-Finale auf Rang 2: Ina Meschik hat zum Abschluss des Snowboard-Weltcups im Parallel-Slalom ihr bestes Saisonergebnis erreicht. Die 25-jährige Kärntnerin musste sich am Sonntag in Winterberg erst im Finale der Russin Alena Zawarzina geschlagen geben und belegte im Alpin-Gesamtweltcup nach sieben Bewerben Rang fünf. Den Gesamtsieg holte sich die Tschechin Ester Ledecka. (15:53)

Krone

Bravo, Dennis Novak! Er fixierte Österreichs 4:1!: Nachdem Dominic Thiem mit seinem Dreistatzsieg im zweiten Daviscup-Einzel gegen Joao Sousa den damit verbundenen 3:1-Sieg fixiert hatte, zog sein guter Freund Dennis Novak nach: Er besiegte Pedro Sousa 6:4 und 6:3 und fixierte somit das 4:1 für Österreich. (15:45)

Krone

Lukas Klapfer holt Platz drei in nordischer Kombi: Lukas Klapfer und Bernhard Gruber haben sich am Sonntag im Weltcup-Finale der Nordischen Kombination in Schonach gut in Szene gesetzt. Vorjahressieger Klapfer landete nach zwei Sprüngen und 15-km-Langlauf mit 3,1 Sekunden Rückstand an dritter Stelle, Weltmeister Gruber, der den einzigen ÖSV-Saisonsieg geholt hatte, wurde Vierter (+4,2). Den Sieg sicherte sich der Norweger Jörgen Graabak. (15:34)

Krone

Mainz vergibt gegen Darmstadt Chancen - Video: (19:34)

Krone

Schwanger oder Rücktritt? Rätsel um Scharapowa!: Der russische Tennisstar Maria Scharapowa wird am Montag in Los Angeles anlässlich einer Pressekonferenz wichtige Neuigkeiten verkünden. Das teilte das Management der seit Jahresbeginn wegen einer Armverletzung pausierenden 28-Jährigen ohne Hinweis auf den genauen Inhalt der Bekanntmachung am Sonntag mit. (19:04)

Krone

Thiem ist die neue Nummer 13 der Tennis-Welt!: Mit drei Siegen hat Dominic Thiem Österreich im Davis Cup in Portugal zum Sieg getrieben - und nach seinem unglaublichen Erfolgslauf im Tennisjahr 2016 darf sich Dominic auf das beste Ranking seines Lebens freuen: Am Montag ist er die Nummer 13 der Tennis-Welt und genießt eine sensationelle Setzung bei den kommenden Turnieren. Beim nächsten Hit in Indian Wells wird er an Nummer zwölf gesetzt sein und hat daher ein Freilos in Runde eins. (18:31)

Krone

Manchester United im Jammertal: 0:1 bei Westbrom!: Mit einer 0:1-Niederlage bei Außenseiter West Bromwich Albion ist Manchester United am Sonntag auf Platz sechs zurückgerutscht. Die Gäste des umstrittenen Trainers Louis van Gaal spielten knapp 70 Minuten in Unterzahl, nachdem der Spanier Juan Mata Gelb-Rot gesehen hatte. Den entscheidenden Treffer erzielte Salomon Rondon in der 66. Minute. (18:53)

Krone

Mega-Sensation im Handball-Cup: Bregenz-Blamage: HIB Handball Graz hat im Viertelfinale des Handball-Cups der Männer am Sonntag für die große Überraschung gesorgt. Der Landesligist warf Rekordmeister Bregenz aus dem Bewerb, gewann in der ASVÖ Halle Graz nach Verlängerung mit 27:26 (22:22, 10:13). (19:14)

Krone

Zwei Messi-Treffer beim nächsten Barca-Coup: 4:0: Lionel Messi hat den FC Barcelona am Sonntag in der spanischen Fußball-Meisterschaft mit zwei Toren zu einem 4:0 (2:0)-Sieg beim baskischen SD Eibar gewonnen. Der argentinische Superstar traf in der 41. Minute zum 2:0 und in der 76. Minute per Elfmeter zum 3:0 und hält nun bei 21 Saisontoren. (17:48)

Krone

Zulechner feiert Debüt bei Young Boys mit Assist: Philipp Zulechner hat am Sonntag sein Debüt für die Young Boys Bern in der Schweizer Fußball-Meisterschaft gegeben. Der 25-jährige Stürmer wurde beim 5:2-Heimsieg gegen Luzern vom Vorarlberger Trainer Adi Hütter in der 81. Minute eingewechselt und bereitete drei Minute später das Tor zum Endstand von Guillaume Hoarau vor. Zulechner war im Winter von der Wiener Austria nach Bern gewechselt. (17:57)

Krone

Porno-Stars: So erpressen sie NBA-Basketballer: Einfach unglaublich! Zwar hat man immer wieder von alkoholschwangeren Sex-Partys von Basketball-NBA-Stars mit Porno-Darstellerin gehört, aber jetzt kann man erst die Dimension eines regelrechten Skandals erahnen. Denn Porno-Legende Lisa Ann packte aus: Ich glaube, dass 25 Prozent aller NBA-Profis von Porno-Girls erpresst werden oder zumindest wurden! (16:26)

Krone

Rapid ist Meister! Aber vorerst im Chancenvergeben: Rapid ist Meister! Aber vorerst nur im Chancenvergeben! Denn in Altach konnte man nach fünf Bundesliga-Siegen in Serie erstmals nicht gewinnen. Das 0:0 entsprang allerdings keiner schwachen Leistung, denn die Hütteldorfer scheiterten entweder an einem hervorragenden Altach-Keeper Martin Kobras, oder an Pech bzw. Unvermögen. Chancen kreiert wurden jedenfalls Dutzende. So erlitt man aber einen Rückschlag im Titelkampf, ist jetzt mit Salzburg punktegleich. (17:23)

Krone

Baumgartlinger nach Bayern-Sieg nur 0:0 mit Mainz: Der FSV Mainz 05 hat den Sprung auf einen Champions-League-Platz verpasst. Vier Tage nach dem überraschenden 2:1 beim Tabellenführer Bayern München mussten sich die Mainzer am Sonntag in der deutschen Fußball-Bundesliga mit einem 0:0 gegen Aufsteiger Darmstadt 98 begnügen. In Durchgang eins bereitet Julian Baumgartlinger zwei tolle Mainz-Chancen vor, die ungenutzt blieben. (16:28)

Krone

Biathlon: Fourcade holt neuntes WM-Gold: Martin Fourcade bleibt der dominierende Mann der Biathlon-WM in Oslo. Der 27-Jährige holte sich am Sonntag in der Verfolgung über 12,5 km sein insgesamt neuntes WM-Gold, sein drittes bei diesen Titelkämpfen. Fourcade setzte sich wie im Sprint am Vortag vor Altmeister Ole Einar Björndalen aus Norwegen durch. Der Franzose sicherte sich zudem zum fünften Mal in Serie den Gesamtweltcup. (14:44)

Krone

TV-Zoff: Heri Weber und Canadi krachen aneinander: Da war mächtig Spannung in der Luft! SKY-Experte und Rapid-Legende Heribert Weber kritisierte Alatachs Damir Canadi nach dem 0:0 gegen Rapid (!) für die defensive Spielweise. Nur defensiv reingestellt - irgendwann muss man im Abstiegskampf doch auch drei Punkte machen! Canadi riss sich zusammen, explodierte nur verbal und mit viel Charme: Gratuliere zu der guten Analyse... Dann legte er aber noch nach. Im Video oben sehen Sie die Highlights der Partie. (22:13)

Krone

Sportpics: Surf-Star Tia Blanco in Action!: Willkommen in der weiten Welt des Sports! Hier können Sie sich durch die besten Sport-Bilder des Tages klicken. Dynamische Aktionen, tolle Aufnahmen, Hoppalas oder verrückte Momente erwarten Sie. (22:05)

Krone

Atletico Madrid hält die Titelchancen am Leben: Atletico Madrid hat am Sonntagabend die Minichance auf den spanischen Fußball-Titelgewinn mit einem 3:1 (1:1)-Erfolg bei Valencia am Leben erhalten. Antoine Griezmann (24.) sowie die beiden Joker Fernando Torres (72.) und Yannick Ferreira Carrasco (85.) sicherten dem Tabellenzweiten den dritten Liga-Dreier en suite. (21:31)

Krone

Wiesbergers starke Schlussrunde in Miami: Golf-Profi Bernd Wiesberger hat beim Cadillac Championship in Miami eine gute Schlussrunde von eins unter Par geschafft. Der Burgenländer schloss das erste Turnier der World-Golf-Championships-Serie (9,1 Mio. Dollar) auf dem Blue-Monster-Kurs am Sonntag mit insgesamt 286 Schlägen zwei unter dem Platzstandard ab. (21:23)

Krone

Fuchs' Leicester: "Neun Stufen bis zum Himmel": Neun Runden vor Schluss fünf Punkte Vorsprung, da titelte der Independent nach Leicesters 1:0 bei Watford: Noch neun Stufen bis zum Himmel, sprich: zum ersten Meistertitel. Die Anhänger jubeln bereits, was Trainer Claudio Ranieri zum trockenen Kommentar veranlasste: Unsere Fans feiern, wir müssennbsp; arbeiten! Odernbsp; wie esnbsp; Christian Fuchs ausdrückte: Wir sind noch lange nicht am Ziel, jedes der neun Spiele wird ein hartes Stück Arbeit. Das nächste ist daheim gegen Newcastle. (20:28)

Krone

VSV wirft die Vienna Capitlas raus! 3:2-Sieg: Der VSV steht als erster Klub im Halbfinale der Eishockey Liga. Die Villacher feierten am Sonntag in Wien gegen die Vienna Capitals einen 3:2-Sieg n. V. und entschieden damit die best of seven-Viertelfinalserie 4:1 für sich. Salzburg steht nach einer Heimniederlage gegen den KAC mit dem Rücken zur Wand. Der Titelverteidiger verlor 3:4 n.V. und muss nach der dritten Niederlage hintereinander am Dienstag (19.15) in Klagenfurt gewinnen, um nicht zu scheitern. So wie der KAC sind auch die Black Wings Linz und Znojmo mit 3:2 in Führung gegangen. Linz siegte beim HCB Südtirol mit 6:4, Znojmo feierte gegen den Dornbirner EC einen 5:2-Heimsieg. (20:36)

Krone

Rallye-Star Latvala triumphiert in Mexiko!: Der finnische VW-Pilot Jari-Matti Latvala hat am Sonntag zum ersten Mal die Mexiko-Rallye gewonnen. Der Vizeweltmeister entschied den dritten WM-Lauf der Saison in Leon klar vor seinem Markenkollegen Sebastien Ogier für sich. Der Weltmeister aus Frankreich hatte nach 21 Sonderprüfungen 1:05 Minuten Rückstand. Dritter wurde mehr als drei Minuten zurück der Spanier Daniel Sordo (Hyundai). (20:47)

Kurier

Verfahren gegen "unsportlichen" Junuzovic: Dass der Teamspieler zugab, absichtlich eine Gelbe Karte provoziert zu haben, könnte Folgen haben. (22:02)

Kurier

Fußball-Splitter: Hadzic trifft erstmals für neuen Klub: Damit Ihnen nichts aus der Welt des Fußballs entgeht. (10:38)

Kurier

Fußball-Splitter: Erdbeben durch Leicester-Fans: Damit Ihnen nichts aus der Welt des Fußballs entgeht. (10:38)

Kurier

Mainz nur 0:0 gegen Darmstadt: Der Baumgartlinger-Klub muss über eine halbe Stunde in Unterzahl agieren. (17:39)

Kurier

Rapid gibt Tabellenführung wieder ab: Die Wiener müssen sich in Altach mit einem torlosen Remis zufriedengeben. (18:20)

Kurier

Spielstand bei Altach - Rapid: Rapid will den sechsten Sieg im sechsten Ligaspiel 2016. (16:20)

Kurier

Werders Grillitsch offenbar im vorläufigen ÖFB-Aufgebot: Marcel Koller verhilft Florian Grillitsch zum Debüt. (13:46)

Kurier

Trainer plaudert, Grillitsch freut sich, ÖFB dementiert: Florian Grillitsch könnte erstmals in den ÖFB-Kader einberufen werden. (13:46)

Kurier

Guardiola: "Jedes Spiel ist ein Finale": Die Münchner halten Dortmund auf Distanz, empfinden den Vorsprung aber nicht als beruhigend. (12:54)

Kurier

Rapid: "Jelic ist ein Mann für 15 bis 20 Tore": Vor der Prüfung in Altach: Kann Rapid auch ohne Goalgetter Meister werden? (08:00)

Kurier

Eine Liga wird zum Pensionistenheim: Europas Altstars sind zum Liga-Start an diesem Wochenende immer noch die Zugpferde. (08:00)

Kurier

Fußball-Splitter: Frankfurt trennt sich von Veh: Damit Ihnen nichts aus der Welt des Fußballs entgeht. (10:38)

Kurier

Grödig war kein Prüfstein für Salzburg: Der Meister stellte auch im Derby seine Heimstärke unter Beweis. (10:19)

Laola1

Jelic ein Mann für 20 Tore?: Mit bislang vier Frühjahrs-Treffern ist Matej Jelic bei Rapid angekommen. Andreas Müller traut dem Kroaten noch viel mehr zu. "Jelic ist spätestens nächste Saison ein Mann für 15 bis 20 Tore in der Liga", erklärt der Sportdirektor im "Kurier". Derzeit führt der 25-Jährige mit sechs Treffern gleichauf mit Philipp Schobesberger, Florian Kainz und Stefan Schwab die interne Schützenliste an. Müller: "Wenn du Titel gewinnst, hast du immer ein, zwei Mann mit zweistelligen Treffer-Zahlen." (09:52)

Laola1

Das muss Liebe sein: Tore gab es im Bundesliga-Spitzenspiel zwischen Borussia Dortmund dem FC Bayern keine, dennoch ist die Begeisterung über ein abwechslungsreiches Spiel groß. "Es hätte auch 2:2 ausgehen können. Es war für die Zuschauer ein intensives und gutes Fußballspiel", resümiert FCB-Kapitän Philipp Lahm. BVB-Trainer Thomas Tuchel sah eine "herausragende erste halbe Stunde" seiner Mannschaft, während Pep Guardiola sich unmittelbar nach dem Spiel Joshua Kimmich widmete und diesen schüttelte und umarmte. (10:37)

Laola1

Veh sorgt für Entlassungs-Rekord: Eintracht Frankfurt trennt sich mit sofortiger Wirkung von Trainer Armin Veh. Der deutsche Bundesligist zieht damit die Reißleine, nachdem die Hessen zuletzt sieben Spiele in Folge ohne Sieg blieben und in der Tabelle auf den Relegationsplatz abrutschten. Co-Trainer Reiner Geyer übernimmt interimistisch die Leitung der Mannschaft. Veh stellt damit einen Allzeitrekord für Entlassungen während einer Saison ein. Sechs Rauswürfe hatten bisher nur Gyula Lorant, Jörg Berger und Felix Magath. (10:26)

Laola1

Trainer stinksauer auf Junuzovic: Zlatko Junuzovic hätte sich diese Aktion besser erspart. Der ÖFB-Legionär holte sich beim 4:1-Sieg des SV Werder gegen Schlusslicht Hannover 96 wie Teamkollege Clemens Fritz absichtlich seine fünfte Gelbe Karte in der laufenden Saison ab und ist im Duell mit Tabellenführer Bayern München gesperrt. "Es war abgesprochen, das gebe ich zu", erklärte der 28-Jährige anschließend. Trainer Viktor Skripnik wusste davon nichts: "Als ich das gehört habe, bin ich stinksauer geworden!" (11:05)

Laola1

Grillitsch: Werder macht Ernst: Der SV Werder will die Weichen für die Zukunft stellen und schnellstmöglich den Vertrag mit Florian Grillitsch verlängern. "Wir gehen das jetzt konkret an", verrät Geschäftsführer Thomas Eichin im "kicker". "Wir wollen Florian über 2017 hinaus binden, und das wird uns hoffentlich auch gelingen." Der 20-Jährige gehört zu den Entdeckungen dieser Saison und hat sich zuletzt in zentraler Position beachtlich geschlagen. "Für ihn ist es ideal, wenn er das Spiel vor sich hat", lobt Viktor Skripnik. (12:36)

Laola1

Steht neuer Chelsea-Coach fest?: Geht es nach italienischen Medien, steht der neue Chelsea-Trainer bereits fest. "Ich habe Conte verpflichtet - Guus Hiddink wird definitiv gehen, auch wenn er sehr gute Arbeit leistet", wird "Blues"-Besitzer Roman Abramovic in diversen Zeitungen zitiert. Die englische "Daily Mail" berichtet indes von einem anstehenden Treffen in Monaco zwischen dem Russen und dem italienischen Nationaltrainer. Neben Antonio Conte gelten Diego Simeone (Atletico) und Massimiliano Allegri (Juventus) als Kandidaten. (11:55)

Laola1

Darmstadt holt Punkt in Mainz: Mainz kann den Schwung aus dem Sieg bei den Bayern nur bedingt mitnehmen und muss sich in der 25. Runde mit einem 0:0 zuhause gegen Darmstadt begnügen. Die Hausherren sind zunächst die Mannschaft mit den besseren Chancen, schwächen sich aber durch eine Rote Karte von Donati (57./Revanchefoul an Wagner) selbst. Danach macht der Aufsteiger mehr, Treffer fallen aber keine. Mainz bleibt auf dem fünften Rang, Darmstadt rutscht auf den 15. Platz (fünf Punkte vor einem direkten Abstiegsplatz). (17:24)

Laola1

Juve siegt, Milan verliert: Juventus festigt die Tabellenführung in der Serie A. Der Meister siegt in der 28. Runde mit 2:0 bei Atalanta. Barzagli (24.) besorgt im Anschluss an eine Ecke die Führung, Lemina (86.) trifft nach einem Solo spektakulär per Außenrist zum Endstand. Die "Alte Dame" hat nun drei Punkte Vorsprung auf Napoli. Milan verliert zum ersten Mal seit zwei Monaten. Die "Rossoneri" müssen sich 0:2 bei Sassuolo geschlagen geben. Frosinone (Gucher in der 90. Minute eingewechselt) siegt 2:0 gegen Udinese.   (17:19)

Laola1

St.Pauli patzt im Aufstiegskampf: St. Pauli muss im Aufstiegskampf der zweiten deutschen Bundesliga einen herben Dämpfer hinnehmen. Die Hamburger unterliegen in Heidenheim durch Tore von Thomalla (71.) und Finne (81.) mit 0:2. Der Rückstand auf die drittplatzierten Nürnberger beträgt nun fünf Zähler. Bochum holt ein dramatisches 2:2-Remis gegen Bielefeld. In der 96. Minute verwandelt Terodde einen Foulelfmeter im Nachschuss. Der VfL ist als Tabellenfünfter zwei Punkte hinter St. Pauli. Braunschweig-Duisburg endet 1:1. (17:09)