2016-03-06

Bundesliga

Spielauswahl - 29. Runde tipico Bundesliga & 25. - 27. Runde Sky Go Erste Liga: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (14:58)

Bundesliga

Dominantes Rapid kam bei Altach über 0:0 nicht hinaus: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (19:39)

DerStandard

Bundesliga - Rapid gibt in Altach Punkte und die Tabellenführung ab: Chancen waren da, wurden aber vergeben – ein 0:0 war die logische Folge. Salzburg ist aufgrund besserer Tordifferenz Erster (18:55)

DerStandard

Bundesliga - Rapid gibt Punkte in Altach und die Tabellenführung ab: Chancen waren da, wurden aber vergeben – ein 0:0 war die logische Folge. Salzburg aufgrund besserer Tordifferenz Erster (18:55)

DerStandard

Remis - Rapid gibt in Altach Punkte und die Tabellenführung ab: Chancen waren da, wurden aber vergeben – ein 0:0 war die logische Folge. Salzburg ist aufgrund besserer Tordifferenz Erster (18:55)

DerStandard

Bundesliga live - Altach vs. Rapid 0:0: Rapid strebt die Verteidigung der Tabellenführung an, die Vorarlberger brauchen Punkte im Abstiegskampf (16:12)

DerStandard

Live-Nachlese - Altach holt Remis gegen Rapid: Rapid fand im Schnabelholz zwar so manche Chance vor, ein Tor gelang aber nicht – für die Vorarlberger ist das 0:0 ein Achtungserfolg (16:12)

EwkiL/Freunde

Altach-Rapid: 0:0 Der Verlierer in dieser Partie ist trotz aufopfernden Spiels: Rapid. Man hat viel versucht, aber es ist nichts gelungen. Je zweimal  Steffen Hofmann und Matej Jelic , einmal Florian Kainz mit Top-Chancen aber es sollte eben nicht sein. Vielleicht hat man die Schlussoffensive zu spät gestartet. Ein großer Nachteil für das nächste Spiel gegen die Admira sind aber die zwei Gelb-Sperren: sowohl Fl... Weiterlesen (20:15)

Krone

Tabellenführer Rapid in Altach auf dem Prüfstand: Rapid kämpft heute auf ungeliebtem Boden um die Verteidigung der Tabellenführung in der Bundesliga. In Altach setzte es zuletzt im vergangenen September eine 0:2-Niederlage. Von den insgesamt neun Auswärtsspielen gegen die Vorarlberger verloren die zwei Punkte vor Salzburg liegenden Hütteldorfer gleich fünf Partien. (11:07)

Krone

Rapid ist Meister! Aber vorerst im Chancenvergeben: Rapid ist Meister! Aber vorerst nur im Chancenvergeben! Denn in Altach konnte man nach fünf Bundesliga-Siegen in Serie erstmals nicht gewinnen. Das 0:0 entsprang allerdings keiner schwachen Leistung, denn die Hütteldorfer scheiterten entweder an einem hervorragenden Altach-Keeper Martin Kobras, oder an Pech bzw. Unvermögen. Chancen kreiert wurden jedenfalls Dutzende. So erlitt man aber einen Rückschlag im Titelkampf, ist jetzt mit Salzburg punktegleich. (17:23)

Krone

TV-Zoff: Heri Weber und Canadi krachen aneinander: Da war mächtig Spannung in der Luft! SKY-Experte und Rapid-Legende Heribert Weber kritisierte Alatachs Damir Canadi nach dem 0:0 gegen Rapid (!) für die defensive Spielweise. Nur defensiv reingestellt - irgendwann muss man im Abstiegskampf doch auch drei Punkte machen! Canadi riss sich zusammen, explodierte nur verbal und mit viel Charme: Gratuliere zu der guten Analyse... Dann legte er aber noch nach. Im Video oben sehen Sie die Highlights der Partie. (22:13)

Kurier

Rapid: "Jelic ist ein Mann für 15 bis 20 Tore": Vor der Prüfung in Altach: Kann Rapid auch ohne Goalgetter Meister werden? (08:00)

Kurier

Rapid gibt Tabellenführung wieder ab: Die Wiener müssen sich in Altach mit einem torlosen Remis zufriedengeben. (18:20)

Kurier

Spielstand bei Altach - Rapid: Rapid will den sechsten Sieg im sechsten Ligaspiel 2016. (16:20)

Laola1

Altach stoppt Rapids Siegeslauf: Der SK Rapid verpasst zum Abschluss der 26. Runde mit einem 0:0 in Altach den Sprung zurück an die Tabellenspitze. Die Gäste legen einen furiosen Start hin, lassen jedoch zahlreiche Top-Chancen ungenützt. Die besten vergeben Stefan Stangl und Jelic. Im zweiten Durchgang ist Altach besser eingestellt und macht Rapid das Leben schwer. Kobras schießt Jelic ab, der Ball prallt an die Latte (67.). Ein Kainz-Schuss verfehlt nur knapp das Tor (81.). Rapid lässt erstmals im Jahr 2016 Punkte liegen. (18:20)

Laola1

Jelic ein Mann für 20 Tore?: Mit bislang vier Frühjahrs-Treffern ist Matej Jelic bei Rapid angekommen. Andreas Müller traut dem Kroaten noch viel mehr zu. "Jelic ist spätestens nächste Saison ein Mann für 15 bis 20 Tore in der Liga", erklärt der Sportdirektor im "Kurier". Derzeit führt der 25-Jährige mit sechs Treffern gleichauf mit Philipp Schobesberger, Florian Kainz und Stefan Schwab die interne Schützenliste an. Müller: "Wenn du Titel gewinnst, hast du immer ein, zwei Mann mit zweistelligen Treffer-Zahlen." (09:52)

Laola1

Canadi im Wort-Duell mit Weber: Altach-Trainer Damir Canadi und Sky-Experte Heribert Weber liefern sich am Sonntag ein heftiges Wortgefecht. Auf den Wunsch von Weber, Altach hätte gegen Rapid offensiver auftreten müssen, reagiert der Wiener gereizt. "Irgendwann muss man schon einmal drei Punkte machen, nicht nur einen", so Weber. Canadis süffisante Antwort: "Gratuliere zu der guten Analyse." Der Coach legt nach: "Wenn ihr euch mehr informieren würdet, würdet ihr wissen, dass wir 8 Ausfälle und viele angeschlagene Spieler hatten." (20:24)

Österreich

0:0 - Rapid patzt bei Nachzügler Altach: Die Hütteldorfer konnten trotz Top-Chancen keinen Treffer erzielen. Rapid ist mit einer Nullnummer in Altach die Tabellenführung der Fußball-Bundesliga nach nur einer Runde wieder los. Die Wiener dominierten am Sonntag das abschließende Spiel der 26. Runde zwar klar, vergaben aber zahlreiche Chancen und mussten den punktegleichen Salzburgern Vortritt lassen. Beim ungeliebten Auswärtsgegner ging Ra... Weiterlesen (18:16)

Österreich

Rapid: Mit Sieg zurück an die Spitze: Hütteldorfer wollen heute ihren Erfolgslauf weiter fortsetzen. Bereits gestern nahm Rapid die lange Reise nach Altach mit dem Bus auf sich. Im Herbst f log man noch mit dem Flieger. "Aber da sind wir ohne Punkte im Gepäck heimgefahren", erklärt Coach Zoki Barišić die Umstellung. Das soll heute anders werden. Rapid will in Altach den sechsten Liga-Sieg in Serie einfahren - zum ersten Mal seit 2008... Weiterlesen (10:26)

UEFA

Rapid lässt Punkte in Altach liegen: Die Grün-Weißen vergaben in Vorarlberg Chance um Chance, am Schluss stand aber nur ein 0:0 auf der Anzeigetafel. Salzburg ist somit wieder Tabellenführer. (18:04)

Weltfußball

Rapid kommt in Altach über 0:0 nicht hinaus: Rapid ist die Tabellenführung wieder los. Die Hütteldorfer müssen sich trotz klarer Überlegenheit in Altach mit einem 0:0 begnügen und verlieren damit den ersten Platz an das punktelgeiche Salzburg. (17:16)

Weltfußball

Rapid gibt erstmals im Frühjahr Punkte ab: Rapid ist mit einem 0:0 in Altach die Tabellenführung nach nur einer Runde wieder los. Die Wiener dominierten zwar das Spiel, vergaben aber zahlreiche Chancen und mussten den punktegleichen Salzburgern den Vortritt lassen (19:01)

Weltfußball

Jetzt LIVE: Rapid in Altach um Platz eins: Salzburg konnte gestern vorlegen, mit einem Sieg in Altach wären die Hütteldorfer aber zurück an der Tabellenspitze. Auf Altacher Boden tut sich Grün-Weiß allerdings traditionell schwer. Hier geht's zum Liveticker: (16:25)

Weltfußball

Jetzt LIVE: Rapid drängt auf die Führung: Salzburg konnte gestern vorlegen, mit einem Sieg in Altach wäre Rapid aber zurück an der Tabellenspitze. Die Wiener dominieren das Spiel, agieren vor dem Tor aber oft zu umständlich. Hier geht's zum Liveticker: (17:16)