2016-04-04

Bundesliga

Zahlen und Fakten 29. Runde tipico Bundesliga & 25. Runde Sky Go Erste Liga: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (11:52)

DerStandard

Meister - Rapid glaubt natürlich noch an den Titel: In Hütteldorf will man Salzburg partout nicht zur Meisterschaft gratulieren. Es sind noch sieben Spiele ausständig (11:03)

DerStandard

Bundesliga - Rapid glaubt natürlich noch an den Titel: In Hütteldorf will man Salzburg partout nicht zur Meisterschaft gratulieren. Es sind noch sieben Spiele ausständig. Kainz: "Man darf uns noch nicht abschreiben" (11:03)

DiePresse

Hütteldorfer Durchhalteparolen: Rapid glaubt trotz Vier-Punkte-Rückstand auf Salzburg noch an die Titelchance. Kainz: "Man darf uns noch nicht abschreiben." (11:32)

Kicker

Bleibt Besiktas mit Gomez im Takt?: Das Topspiel in Österreich zwischen Rapid Wien und RB Salzburg endete am Sonntag mit einem 1:1. Verfolger Rapid verpasste es dadurch, den Rückstand auf den Spitzenreiter zu verkürzen. In der Türkei kam Fenerbahce gegen Jürgen Röbers Osmanlispor nicht über ein 0:0 hinaus, während Podolski mit Galatasaray verlor. Spitzenreiter Besiktas um Angreifer Gomez ist am Montag im Stadtderby gegen Kasimpasa gefordert. Eine tolle Vorstellung gab derweil wieder Ibrahimovic ab. (17:30)

Kicker

Gomez verliert mit Besiktas - Ibra-Show: In der Türkei kam Fenerbahce gegen Jürgen Röbers Osmanlispor nicht über ein 0:0 hinaus, während Podolski mit Galatasaray verlor. Spitzenreiter Besiktas um Angreifer Gomez war am Montag im Stadtderby gegen Kasimpasa gefordert - und verlor. Eine tolle Vorstellung gab derweil wieder Ibrahimovic ab. Das Topspiel in Österreich zwischen Rapid Wien und Salzburg endete am Sonntag mit einem 1:1. Verfolger Rapid verpasste es so, den Rückstand auf RB zu verkürzen. (21:05)

Krone

Nach Rapids Tiki-Taka-Tor jubeln Salzburger Bullen: Das Spitzenduell spielte Salzburg am Weg zum dritten Meistertitel in Serie in die Hände. Als schwächere Mannschaft mit Glück bei Rapid ein 1:1 geholt, damit vier Punkte Vorsprung für die letzten sieben Runden - das wird wohl reichen. Rapid hat als Zweiter vier Punkte Vorsprung auf Austria - jetzt regieren die Durchhalteparolen. Noch 21 Punkte sind zu vergeben, da kann noch sehr viel passieren. Die Highlights der Partie mit dem sehenswerten Treffer der Rapidler sehen Sie oben im Video. (07:33)

Kurier

Rapid hofft auf flatternde Nerven bei Meister Salzburg: Die Wiener schreiben den Meistertitel nach dem 1:1 im Topspiel nicht ab. (10:35)

Kurier

Sportdirektor Müller nimmt die Rapidler in die Pflicht: "Vielleicht haben wir uns zu lange vor dem Begriff Meister geschützt", sagt Müller. (18:00)

Laola1

Philipp Lienhart schwer verletzt: Bittere Zwangspause für ÖFB-Legionär Philipp Lienhart. Der 19-Jährige verletzt sich beim 6:3-Sieg von Real Madrid B (Castilla) gegen CD Guadalajara und muss nach 65 Minuten ausgewechselt werden. Nun steht die Diagnose fest: Der Innenverteidiger zieht sich einen Schlüsselbeinbruch zu und muss die Saison 2015/16 vorzeitig beenden. Laut seinem Castilla-Coach Luis Miguel Ramis fällt der ehemalige Rapid-Nachwuchsspieler mindestens zwei Monate aus. (14:45)

Österreich

Aufhauser coachte auf Englisch: Coach García fiel mit Grippe aus - Aufhauser kurzfristig vom Co-  zum Cheftrainer befördert. Ausgerechnet vor dem mit Spannung erwarteten Liga-Hit gegen Rapid (1:1)  fiel Salzburgs Coach Óscar García aus. Ein grippaler Infekt fesselte den Spanier ans  Bett. Sein Co-Trainer René Aufhauser stieg somit kurzfristig (und nur vorübergehend) zum Cheftrainer auf. "Das ist für mich ein Spiel wie jedes ande... Weiterlesen (09:20)

Österreich

Barisic: "Hätten uns Sieg verdient": Die Rapid-Spieler waren nach dem 1:1 enttäuscht, trauerten dem möglichen Sieg nach. In der Rapid-Kabine im Happel-Stadion war es nach dem 1:1 im Liga-Hit gegen Red Bull Salzburg mucksmäuschenstill. Die Spieler saßen mit hängenden Köpfen auf ihren Plätzen. "Wir fühlen uns wie Verlierer", sagt auch Torhüter Richard Strebinger. Torschütze Louis Schaub ergänzt: "Wir hätten weiter nach vorne spielen mü... Weiterlesen (10:00)

Österreich

Saison-Aus für Real-Youngster Lienhart: Niederösterreicher verletzte sich am Sonntag bei 6:3-Heimsieg von Reals B-Team. Für den Niederösterreicher Philipp Lienhart ist die Fußball-Saison am Sonntag vorzeitig zu Ende gegangen. Der 19-Jährige zog sich beim 6:3-Heimsieg von Real Madrids B-Team Real Castilla gegen CD Guadalajara einen Bruch des rechten Schlüsselbeins zu und musste in der 66. Minute gegen Zinedine Zidanes Sohn Enzo ausgetaus... Weiterlesen (14:43)

Österreich

Deutscher Kult-Klub angelt nach Burgstaller: ÖFB-Teamspieler steht in Deutschland hoch im Kurs. Die Karriere von Guido Burgstaller drohte nach seinem Abgang von Rapid im Sommer 2014 zu verflachen. Bei Cardiff City kam der Kärntner praktisch gar nicht zum Zug, es folgte die Flucht nach Deutschland. (12:38)

Weltfußball

Zweckoptimismus bei Rapid nach 1:1: "Heute hatten wir auch in ein paar Szenen Pech, aber wenn wir auf Dauer so weitermachen, werden wir das Glück wieder auf unserer Seite haben", prophezeite Müller. Der Rückstand bleibt aber gleich (10:05)

Weltfußball

Salzburg plagt sich zum Titel: Tabellenführer RB Salzburg darf sich nach dem 1:1-Remis im Spitzenspiel gegen Rapid weiter über vier Punkte Vorsprung für die letzten sieben Runden freuen. (10:00)