2016-04-17

Bundesliga

1:0-Sieg Rapids im 317. Wiener Derby: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (18:53)

DerStandard

Live - Rapid glücklicher und verdienter Derbysieger: Ein nicht gerade hochklassiges Duell geht nach einem glücklichen Treffer von Tomi an die Grünen (16:23)

DerStandard

Match - 1:0 gegen Austria: Rapid hat sich selbst therapiert: Das 317. Wiener Derby war von der Ausgangsposition her ein Match der Gezeichneten. Es endete mit Rapids Heilung. Tomi schoss das Tor zum hochverdienten Erfolg (18:38)

DerStandard

317. Derby live - Live: Rapid vs. Austria 0:0: Rapid und Austria humpeln und ausgerechnet jetzt steht das 317. Wieder Derby an. Beide Teams wollen sich am Gegner aufrappeln (16:23)

DerStandard

317. Wiener Derby - 1:0 gegen Austria: Rapid hat sich selbst therapiert: Das 317. Wiener Derby war von der Ausgangsposition her ein Match der Gezeichneten. Es endete mit Rapids Heilung. Tomi schoss das Tor zum hochverdienten Erfolg (18:38)

DerStandard

317. Derby live - Live: Rapid vs. Austria 1:0: Rapid und Austria humpeln und ausgerechnet jetzt steht das 317. Wieder Derby an. Beide Teams wollen sich am Gegner aufrappeln (16:23)

DiePresse

Verdienter Derbysieg für Rapid: Rapid Wien hat die österreichische Fußball-Meisterschaft zumindest ansatzweise offengehalten. (18:34)

EwkiL/Freunde

Rapid-Austria: 1:0 (0:0) Wenn man nur auf das Ergebnis schaut: Knapp! Wir sahen eine deutlich feldüberlegene Rapid und eine auf Konter lauernde Austria. Und wie effizient die Austria dabei ist, zeigt ein Blick auf die Tabelle: Platz 3 mit der Tordifferenz 0. Das heißt, höchste Effizienz, knappe Siege. Heute hat es nicht gereicht. Im Vergleich: Rapid hat die Tordifferenz 20. Irgendwie sind diese beiden Zahlen bez... Weiterlesen (22:39)

Kicker

Rangers gewinnen Old Firm - Rapid jubelt in Wien: Am Sonntag fieberte Schottland dem Pokalhalbfinale entgegen, im zweiten Duell standen sich die Glasgow Rangers und Celtic Glasgow gegenüber - mit dem besseren Ende für die Blauen. In den Niederlanden spielte Ajax Amsterdam nur remis, in der Türkei ließ Fenerbahce Mersin keine Chance. Im Wiener Derby schlug Rapid die Austria mit 1:0. (20:28)

Kicker

LIVE! Rangers gewinnen Old Firm - Rapid jubelt in Wien: Am Sonntag fieberte Schottland dem Pokalhalbfinale entgegen, im zweiten Duell standen sich die Glasgow Rangers und Celtic Glasgow gegenüber - mit dem besseren Ende für die Blauen. In den Niederlanden spielte Ajax Amsterdam nur remis, in der Türkei ließ Fenerbahce Mersin keine Chance. Im Wiener Derby schlug Rapid die Austria mit 1:0, am Abend geht es dann in Frankreich und Portugal zur Sache. (20:28)

Krone

Rapids Goldtor im Derby stürzt Austria in Krise!: Der 1:0-Triumph im Wiener Derby war für Rapid eine große Erlösung. Steffen Hofmann und Co. hätten sich einen höheren Sieg verdient, nutzten aber ihre Chancen nicht. Nur Tomi traf nach einem Schnitzer der Austria, die nun knietief in der Krise steckt. (22:47)

Krone

Prohaska: "Red Bull kriegt Titel fast geschenkt": Krone-Kolumnist Herbert Prohaska nahm sich nach dem Derby kein Blatt vor den Mund: Es war ein enttäuschendes Derby, das die schwachen Leistungen beider Mannschaften in den vergangen Wochen bestätigt hat. Ich hätte mir in einem Duell zweier Erzrivalen mit wenig Höhepunkten zumindest mehr Emotionen erwartet. Rapid konnte zwar auch nicht Druck erzeugen, wollte den Sieg aber um einen Tick mehr, daher war das 1:0 auch verdient. (19:11)

Krone

Gänsehaut! So fühlte sich Rapids 1:0 bei Fans an: Mittendrin statt nur dabei! Unser "Krone"-Reporter hat sich im Derby in den Rapid-Fanblock gesetzt - und für Sie eingefangen, wie es sich anfühlt, wenn die Grün-Weißen das 1:0 gegen den Erzrivalen erzielen. Aber sehen und hören Sie selbst! (17:56)

Krone

Rapid sucht im 317. Wiener Derby Weg aus der Krise: Rekordmeister Rapid will ausgerechnet im 317. Wiener Derby gegen den Lokalrivalen Austria den Weg aus der Ergebniskrise finden. Mit fünf sieglosen Spielen in Folge haben die Hütteldorfer den 33. Meistertitel der Vereinsgeschichte so gut wie verspielt, Hauptziel ist daher heute (ab 16.30 Uhr im sportkrone.at-Ticker) im Ernst-Happel-Stadion die Absicherung von Rang zwei. (13:12)

Krone

Rotpuller vor Krisen-Derby: "Schaffen die Wende!": Er ist Austrias wichtigster Innenverteidiger: Lukas Rotpuller. Wir haben das violette Energiebündel mit der Löwenmähne vor dem "Krisen"-Derby am Sonntag gegen Rapid zum Gespräch über die Stimmung in der Mannschaft, gute Leistungen bei wenigen Punkten und seine persönliche Zukunft. (11:53)

Krone

1:0-Erfolg im Derby! Rapid kann doch noch siegen: Rekordmeister Rapid hat im 317. Wiener Derby gegen den Lokalrivalen Austria den Weg aus der Ergebniskrise gefunden. Nach fünf sieglosen Spielen in Folge feierten die Hütteldorfer am Sonntag im Wiener Ernst-Happel-Stadion einen verdienten 1:0-Erfolg über die Veilchen. Das Goldtor erzielte Tomi vor 26.200 Zuschauern in der 58. Minute. Oben im Video sehen den Jubel der Fans beim 1:0-Treffer. (18:19)

Krone

Avdijaj zu Rapid? Herz schlägt nur für einen Klub!: Sturm-Juwel Donis Avdijaj und der mögliche Transfer zu Rapid - diesem Gerücht hat der Deutsche nun selbst eine Absage erteilt. Er saß zwar beim Derby in Wien im Stadion, sagte aber klipp und klar: Wenn ich in Österreich spiele, dann nur für Sturm! Im Video oben sehen Sie Sturms Sieg gegen den WAC. (19:54)

Kurier

Drei Jahre Barisic: Das Jubiläum zum Krisen-Derby: Zoran Barisic ist seit drei Jahren Rapid-Trainer, Thorsten Fink ist sein sechster violetter Konkurrent. (06:00)

Kurier

Rapid gewinnt das 317. Wiener Derby: Tomi erzielt nach Fehler des Austrianers Grünwald den einzigen Treffer des Spiels. (18:19)

Laola1

Der "Flop" als Derby-Held: Rapids Derbyheld hat einen Namen: Tomas Esteban Correa Miranda, kurz Tomi. Im 317. Wiener Derby durfte der spanische Stürmer erst zum siebenten Mal in dieser Saison ran, erst zum dritten Mal von Beginn an. Dabei erzielte er aber bereits seinen dritten Treffer. "Das ist einfach gut", freut sich der 31-jährige Ex-Grödiger. Das erste Derby-Tor macht diesen Moment noch spezieller: "Das ist sicher etwas Besonderes! Noch dazu auf das Tor, wo unsere Fans dahinter sind. Das ist echt Wahnsinn!" (23:39)

Laola1

Mit Derby-Sieg aus der Krise: Rapid kann das 317. Wiener Derby knapp, aber verdient mit 1:0 (0:0) für sich entscheiden. Schon in der ersten Hälfte dominieren die Hütteldorfer, bei denen Kainz, Hofmann und Schwab die besten Chancen vergeben. Die Austria wird erst nach Seitenwechsel gefährlich, Kehat scheitert aber an Strebinger. Kurz danach geht Rapid in Führung: Schaub blockt einen Befreiungsversuch von Grünwald ab, der Ball landet bei Tomi, der Goalie Almer keine Chance lässt (58.). Rapid liegt nun acht Punkte vor der Austria. (18:22)

Laola1

"Rapid ist heuer einfach besser": "Ich gratuliere Rapid. Sie haben hervorragenden Fußball geboten und gezeigt, wie es geht. Wir haben nicht das gespielt, was wir können", zeigt sich Austria-Coach Thorsten Fink nach der 0:1-Niederlage im 317. Wiener Derby als fairer Verlierer. Der Deutsche gesteht nach der dritten Derby-Pleite in dieser Saison: "Der Gegner war in allen Belangen besser und hat uns gezeigt, dass noch viel Arbeit auf uns wartet. Rapid ist diese Saison einfach besser – mal schauen, wie es nächstes Jahr aussieht." (22:42)

Österreich

1:0! Rapid gewinnt Krisen-Derby: Die Hütteldorfer dürfen damit nach wie vor vom Titel träumen. Rapid Wien hat die österreichische Fußball-Meisterschaft zumindest ansatzweise offengehalten. Die Hütteldorfer entschieden das 317. Wiener Derby gegen die Austria am Sonntag völlig verdient mit 1:0 (0:0) für sich und liegen damit weiter sechs Punkte hinter Spitzenreiter Red Bull Salzburg. Das Goldtor vor 26.200 Zuschauern im Ernst-Happe... Weiterlesen (18:18)

Österreich

Festnahmen nach Wiener Derby: Mehrere Personen mussten festgenommen werden. Am 17.04.2016 fand vor ca. 26.200 Zuschauern das Meisterschaftsspiel SK Rapid Wien gegen FK Austria im Ernst Happel Stadion statt. Die Sportveranstaltung verlief aus polizeilicher Sicht relativ ruhig. Während des Spiels wurden ca. 100 pyrotechnische Gegenstände (Bengalen, Rauchtöpfe) gezündet. Nach dem Abpfiff kam es abseits des Stadions zu einzelnen A... Weiterlesen (22:30)

Österreich

Heute steigt das Krisen-Derby: Für Rapid und die Austria zählt heute nur ein Sieg -und das Ende der Negativserie. Es ist alles angerichtet für einen Showdown! Rapid empfängt heute im 317. Wiener Derby die Austria. Für beide Teams die große Chance, die letzten Wochen vergessen zu machen und die Krise zu beenden. Ankick ist um 16.30 Uhr. (08:04)

UEFA

Rapid im Derby erfolgreich: Grün-Weiß sicherte sich durch einen Treffer von Tomi Correa das 317. Wiener Derby. Rapid war lange Zeit klar spielbestimmend, hatte die Austria gut im Griff und gewann verdient mit 1:0. (19:20)

Weltfußball

Jetzt LIVE: Derby als Krisenbewältigug: Sowohl Rapid als auch die Austria blicken auf schwere Wochen zurück. Da käme ein Derbysieg gerade richtig, um die Fans zu versöhnen. Wer ist die Nummer eins in Wien? Hier geht's zum Liveticker (16:34)

Weltfußball

Rapid gewinnt Derby gegen Austria: Rapid bleibt die Nummer eins in Wien. Die Grün-Weißen setzten sich am Sonntag im Derby gegen die Austria mit 1:0 durch. (18:20)