2016-05-11

90minuten

Der Schweizer Sturm-Bulle an der Seite von Marc Janko: Marc Jankos Teamkollege Breel Embolo ist erst seit etwas mehr als einem Jahr Schweizer Staatsbrger. Bei der Euro 2016 soll er fr die Eidgenossen die entscheidenden Tore schieen. Von Alexander Kords (08:11)

90minuten

Bundesliga-Vizepräsident Erwin Fuchs: ‚Dann brauche ich nicht Vertreter dieser Liga sein‘: Bundesliga-Vizeprsident und Kapfenberg-Clubchef Erwin Fuchs wurde von den Plnen der Liga berrumpelt. Er will fr den Erhalt der zwei Zehnerligen kmpfen und versteht die Panik, die in den vergangenen Tagen entstanden ist, nicht. Das Gesprch fhrte Georg Sander. (14:28)

Bundesliga

Vorschau auf die 34. Runde der Sky Go Ersten Liga: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (13:00)

Bundesliga

Zahlen und Fakten zur 33. Runde der Sky Go Ersten Liga: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (12:57)

Bundesliga

Grödig muss nach 1:2-Heimniederlage gegen Salzburg absteigen: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (23:20)

Bundesliga

Austria fixierte mit 5:0-Kantersieg in Ried Platz drei: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (23:18)

Bundesliga

Rapid im letzten Saisonheimspiel 1:1 gegen Altach: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (23:15)

Bundesliga

Admira machte mit 2:1-Sieg beim WAC Schritt Richtung Platz 4: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (23:12)

Bundesliga

Sturm bangt nach 1:1 gegen Mattersburg um Europacup: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (23:08)

DerStandard

Bundesliga - Grödig vs. RB Salzburg 1:1: Die Spielstände im Abstiegskampf in der vorletzten Bundesliga-Runde (20:31)

DerStandard

Europacup-Chance gewahrt - Liverpool holt Remis gegen Chelsea: Newcastle und Norwich aus Premier League abgestiegen (23:12)

DerStandard

Gewiss - Admira mit Sieg beim WAC auf Platz 4: Südstädter profitierten von Sturms Ausrutscher – Zwei Punkte Vorsprung auf Grazer vor letzter Runde – Spiridonovic überragender Spieler (23:05)

DerStandard

West Ham - Missglückte Abschiedsparty für eine legendäre Spielstätte: Nach 112 Jahren übersiedelt West Ham vom Boleyn Ground in das Londoner Olympiastadion. Die große Sause gegen ManUnited lief allerdings nicht komplikationslos ab (11:51)

DerStandard

Abstieg - Kein Wunder: Grödig ist Geschichte: Abstieg mit 1:2-Heimniederlage gegen Meister Salzburg besiegelt – Das desaströse Frühjahr in Zahlen: Schöttel-Truppe holte nur neun von 45 Punkten (20:31)

DerStandard

England - Arsenal-Stürmer Welbeck fällt für die EM aus: 25-jähriger Engländer muss nach Knieoperation wegen "erheblichen Knorpelschadens" neun Monate pausieren (18:26)

DerStandard

ÖFB-Nachwuchs - U17-Team geht gegen Deutschland unter: ÖFB-Team bei 0:4-Niederlage chancenlos – Portugal nun Gegner im Viertelfinale (19:58)

DerStandard

Bundesliga - Grödig vs. RB Salzburg 1:2: Die Spielstände im Abstiegskampf in der vorletzten Bundesliga-Runde (20:31)

DerStandard

Stimmen - "Sind unter unserem Wert geschlagen worden": (22:59)

DerStandard

Wenigstens - Mattersburg rettet sich gegen Sturm ins Trockene: Auswärtsremis sicherte Burgenländern Klassenerhalt – Späte Tore vor den Augen von Ivan Osim (22:56)

DerStandard

Genau genommen - Müde Rapid nur Remis gegen Altach: Dank Last-Minute-Ausgleich – Netzer brachte Altach voran – Kainz traf zweimal die Latte – Vorarlberger damit gerettet (22:48)

DerStandard

Immerhin - Austria putzt Ried, fixiert Platz drei: Gorgon mit Doppelpack auf Fersen von Soriano – Innviertel defensiv ungewohnt schwach (22:39)

DerStandard

Bundesliga - Kein Wunder: Grödig ist Geschichte: Abstieg mit 1:2-Heimniederlage gegen Meister Salzburg besiegelt – Das desaströse Frühjahr in Zahlen: Schöttel-Truppe holte nur neun von 45 Punkten (20:31)

DerStandard

Premier League - Missglückte Abschiedsparty für eine legendäre Spielstätte: Nach 112 Jahren übersiedelt West Ham vom Boleyn Ground in das Londoner Olympiastadion. Die große Sause gegen ManUnited lief allerdings nicht komplikationslos ab (11:51)

DerStandard

Transferaktie - Dragovic über Dortmund: "Auf jeden Fall reizvoll": Innenverteidiger von Dynamo Kiew gilt bei der Borussia als möglicher Nachfolger des nach München wechselnden Abwehrchefs Hummels (11:13)

DerStandard

Neuer Job - Peter Hyballa trainiert Nijmegen: Ex-Sturm-Trainer unterzeichnet bei niederländischem Ehrendivisionär (14:38)

DerStandard

Serie A - Buffon und Barzagli bis 2018 bei Juventus: Titelhamsterer bleiben dem Rekordmeister treu (15:45)

DerStandard

Red Bull Salzburg - Quehenberger pro Stern auf den Bullen-Trikots: Der frühere Präsident von Austria Salzburg ist der Meinung, dass die Spieler von RB Salzburg "ohne Wenn und Aber" berechtigt wären, einen Stern zu tragen (15:38)

DerStandard

Neuer Job I - Ex-Austria-Salzburg-Trainer Andersen coacht Nordkorea: Norweger macht logischen nächsten Schritt (15:15)

DerStandard

Neuer Job II - Ex-Sturm-Trainer Hyballa coacht Nijmegen: Deutscher unterzeichnet bei niederländischem Ehrendivisionär (14:38)

DerStandard

Event-Tipp - Ute Bock Cup auf dem Sportclubplatz: (16:20)

DerStandard

Event-Tipp - Ute-Bock-Cup auf dem Sportclubplatz: (16:20)

DiePresse

Skistar Anna Veith erhält Großes Ehrenzeichen der Republik: Anna Veith, die derzeit an ihrem Comeback arbeitet, wurde für ihre Leistungen ausgezeichnet. Annemarie Moser-Pröll hielt die Laudatio. (16:20)

DiePresse

NBA: Curry erneut wertvollster Spieler der Vorrunde: Stephen Curry von den Golden State Warriors wurde als erster Profi überhaupt von allen 131 Stimmen auf Platz eins gereiht. (11:00)

DiePresse

Bundesliga: Grödig steht als Absteiger fest: Die Grödiger verloren am Mittwochabend ihr Heimspiel gegen Meister Red Bull Salzburg verdientermaßen 1:2 (1:1) und werden damit die Saison als Tabellenletzter beenden. (22:28)

DiePresse

U17-EM: ÖFB-Team unterliegt Deutschland mit 0:4: Das U17-Nationalteam hat den Gruppensieg verpasst. Im Viertelfinale trifft es nun auf Portugal. (19:22)

DiePresse

Manchester United zittert um Champions-League-Teilnahme: Nach einer bitteren 2:3-Niederlage gegen West Ham darf wohl Manchester City mit dem neuen Trainer Pep Guardiola jubeln. (08:01)

EwkiL/Freunde

Rapid-Altach: 1:1 (0:1) Ein Tausendguldenschuss von Mario Pavelic brachte uns in Mattersburg in Führung. Ein Tausendguldenschuss brachte uns heute in Rückstand. Na und? So ist Fußball! In beiden Fällen war Rapid die klar tonangebende Mannschaft aber mit den Toren ist das so eine Sache: man kann sie nicht erzwingen. Mann kann den Druck erhöhen, man verzeichnet Stangenschüsse und andere tolle Chancen; alles Situa... Weiterlesen (18:44)

Kicker

Fährmann adelt seinen Konkurrenten Nübel: An der Torwart-Hierarchie beim FC Schalke 04 ist nicht zu rütteln. Erst kommt Ralf Fährmann, dann kommt lange nichts, dann kommt - Alexander Nübel. Fährmann selbst sagt über seinen Konkurrenten: "Alex ist einer der besten Torwarttalente, die Deutschland jemals hatte, auch wenn er noch nicht so im Fokus steht. Das wird aber kommen, das kann ich versprechen." Kurios: In der neuen Saison könnten bei Schalke gleich fünf Keeper unter Vertrag stehen. (23:56)

Kicker

Ballack, Toni & Co. kommen zur FCB-Meisterfeier: Seit dem letzten Wochenende steht der der FC Bayern München als Deutscher Meister fest, zum insgesamt 26. Mal sicherten sich die Münchner die Meisterschale. Rund um das letzte Ligaspiel gegen Hannover 96 am kommenden Samstag sowie am Sonntag werden den Fans etliche Programmpunkte geboten. (19:40)

Kicker

Neuer Einjahres-Vertrag für Allagui: Für das Spiel am Samstag bei seinem Ex-Klub Mainz 05 ist er nach der langen Pause eher kein Thema, für die kommende Saison umso mehr: Nach kicker-Informationen wird Sami Allagui (29) seinen zum 30. Juni 2016 auslaufenden Vertrag bei Hertha BSC noch in dieser Woche um ein Jahr verlängern. (19:09)

Kicker

Knorpelschaden: EM-Aus und lange Pause für Welbeck: Schwerer Schlag für den FC Arsenal und die englische Nationalmannschaft: Angreifer Danny Welbeck zog sich am Wochenende einen Knorpelschaden im Knie zu und steht den Three Lions bei der EURO 2016 in Frankreich nicht zur Verfügung. Wie die Gunners am Mittwoch mitteilten, muss sich Welbeck einer Operation unterziehen und bis zu neun Monate ausfallen. (19:00)

Kicker

Falkenberg und Hohnstedt bleiben: Die Kaderplanungen für die kommende Saison beim VfL Osnabrück schreiten voran. Nachdem in der Vorwoche mit Addy-Waku Menga bereits eine Offensivkraft seinen Vertrag um ein Jahr verlängert hatte, konnte der aktuell Tabellenfünfte der 3. Liga heute Vollzug bei zwei seiner defensiven Stützen melden: Kim Falkenberg und Michael Hohnstedt bleiben dem Verein auch über den Sommer hinaus erhalten. (18:47)

Kicker

LIVE! FC Chelsea zu Gast an der Anfield Road!: Am heutigen Abend stehen in der Premier League drei Nachholpartien an, wovon zwei Begegnungen im Zeichen des Abstiegskampfes stehen: Der AFC Sunderland will mit einem Sieg gegen die Toffees aus Everton den Klassenerhalt sichern und Norwich City, das parallel gegen den FC Watford spielt, in die zweite Liga schicken. Die dritte Begegnung des Abends steigt an der Anfield Road: Der FC Liverpool, frisch gebackener Europa-League-Finalist, empfängt den FC Chelsea. Das Team von Jürgen Klopp kann durch einen Sieg West Ham United, das aktuell mit Rang sechs den Europa-League-Platz inne hat, auf die Pelle rücken. Chelsea ist nach der verkorksten Spielzeit in der kommenden Saison definitiv nicht im internationalen Geschäft vertreten. (18:22)

Kicker

U 17 zieht als Gruppensieger ins Viertelfinale ein: Nach einem Remis und einem Sieg stand die deutsche U-17-Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft in Aserbaidschan kurz vor dem Einzug ins Viertelfinale. Dazu benötigte die Mannschaft von Trainer Meikel Schönweitz noch einen Punkt gegen Österreich. Es wurden jedoch gleich drei Zähler, mit denen das DFB-Team als Gruppenerster in die Runde der letzten Acht einzog. (18:52)

Kicker

Bruchhagen: "Fußball ist ein Phänomen geworden": Am 30. Juni 2016 endet Heribert Bruchhagens Zeit in Frankfurt. Seit 2003 prägte der Vorstandsvorsitzende die Entwicklung von Eintracht Frankfurt maßgeblich. Vor dem 34. Spieltag und dem Endspiel bei Werder Bremen zog der 67-Jährige ausführlich Bilanz, viele interessante Themen kamen auf den Tisch. In der Stadionloge 3.07 sprach Bruchhagen über... (18:47)

Kicker

Entscheidung: Wolfsburg will Guilavogui kaufen: Josuha Guilavogui wechselte 2014 vom AS St. Etienne zum VfL Wolfsburg, die Transferrechte aber lagen noch bei Atletico Madrid. Die Niedersachsen vereinbarten mit den Spaniern eine zweijährige Leihe inklusive Kaufoption. Die wird der Bundesligist nun offenbar ziehen. (18:21)

Kicker

Götze-Abschied immer wahrscheinlicher: Es wird immer wahrscheinlicher, dass Weltmeister Mario Götze (23) den FC Bayern München am Saisonende nach drei Jahren verlässt. Inzwischen ist offenbar noch ein weiteres wichtiges Indiz hinzugekommen. (18:04)

Kicker

Kocak: "Nehmen es so, wie es kommt": Nach einem kleinen Tief mit drei Spielen ohne Sieg, hat Waldhof Mannheim durch ein 3:0 gegen den SV Spielberg am Dienstagabend die Teilnahme an der Aufstiegsrelegation perfekt gemacht. Waldhof-Trainer Kenan Kocak lobte anschließend seine Mannschaft dafür, dass sie ihr Ziel über die gesamte Saison nicht aus den Augen verloren hätte und warf einen Blick auf die noch bevorstehenden Herausforderungen. (22:43)

Kicker

Joker Benteke rettet LFC in der Nachspielzeit: Am heutigen Abend stehen in der Premier League drei Nachholpartien an, wovon zwei Begegnungen im Zeichen des Abstiegskampfes stehen: Der AFC Sunderland will mit einem Sieg gegen die Toffees aus Everton den Klassenerhalt sichern und Norwich City, das parallel gegen den FC Watford spielt, in die zweite Liga schicken. Die dritte Begegnung des Abends steigt an der Anfield Road: Der FC Liverpool, frisch gebackener Europa-League-Finalist, empfängt den FC Chelsea. Das Team von Jürgen Klopp kann durch einen Sieg West Ham United, das aktuell mit Rang sechs den Europa-League-Platz inne hat, auf die Pelle rücken. Chelsea ist nach der verkorksten Spielzeit in der kommenden Saison definitiv nicht im internationalen Geschäft vertreten. (18:22)

Kicker

Finnbogason hofft auf baldige Entscheidung: Mit sechs Toren in 13 Rückrundenspielen hat Alfred Finnbogason großen Anteil daran, dass der FC Augsburg bereits einen Spieltag vor Schluss gerettet ist. Der Klassenerhalt ist die Grundlage dafür, dass der Isländer auch weiterhin in Augsburg spielt. Am Mittwoch erneuerte Finnbogason seinen Wunsch zu bleiben - und hofft auf eine baldige Entscheidung. (20:24)

Kicker

Heidel: "RB muss sein Geld nicht verdienen": Nach fast einem Vierteljahrhundert ist am Samstag, 17.15 Uhr, Schluss. Christian Heidel wird den 1. FSV Mainz 05 verlassen, bereits am kommenden Sonntag tritt der 52-Jährige seinen Job bei Königsblau an. Den medialen Hype auf Schalke mitsamt den aktuellen Spekulationen um Coach André Breitenreiter und Markus Weinzierl nimmt der künftige Vorstand Sport gelassen. "Ich weiß genau, wohin ich gehe und habe meine Entscheidung bislang zu keinem Zeitpunkt bereut, auch wenn der Abschied wehtut", sagt Heidel im Interview mit dem kicker (Donnerstagausgabe). (20:00)

Kicker

Luiz Gustavo: China-Frust statt Reiselust: Am Samstag findet der letzte Bundesliga-Spieltag statt, für die Profis des VfL Wolfsburg ist die Saison dann aber noch nicht zu Ende. Vom 16. bis 22. Mai begeben sich die Niedersachsen auf eine Reise nach China, bestreiten dort zwei Testspiele. Und auch die Nationalspieler, die noch die Europameisterschaft oder die Copa America vor der Brust haben, müssen mit. (18:48)

Kicker

Gulde im Anflug auf Freiburg - Meffert könnte folgen: Die Meisterschaftseuphorie beschwingt die aktuelle Mannschaft des SC Freiburg vor dem Saisonfinale bei Union Berlin. Doch nicht erst seit gestern ist klar, dass das Team von Christian Streich trotz aller Qualitäten Verstärkung in der Defensive benötigt. Dafür sollen künftig unter anderem Manuel Gulde und Jonas Meffert sorgen, die aktuell noch beim badischen Rivalen Karlsruhe unter Vertrag stehen. (11:31)

Kicker

"Alibiminuten?" Schmidt kontert Mehmedi: Roger Schmidt hat mit einer verbalen Backpfeife auf die jüngste Kritik von Admir Mehmedi reagiert. Bayer Leverkusens Trainer attestierte dem Schweizer Nationalspieler, schon seit Monaten der Musik hinterherzulaufen. Und er stieß dem unzufriedenen Angreifer die Tür zu einem Wechsel weit auf. (11:03)

Kicker

Magdeburgs Bankert hört auf - Brandt verlängert: Silvio Bankert wird seine Karriere als Fußballspieler im Sommer beenden. Das teilte der 1. FC Magdeburg am Dienstag mit. Der 30-Jährige wird dem Traditionsklub von der Elbe jedoch erhalten bleiben und künftig als Trainer im Nachwuchsleistungszentrum aktiv sein. Als Grund für diesen Schritt nannte Bankert mangelnde Einsatzzeiten. Niklas Brandt dagegen unterschrieb am Mittwoch einen neuen Vertrag bis 2017. (10:32)

Kicker

Eklat am Upton Park - Van Gaal: "Eine Schande!": Ein großer Schatten hat sich über das letzte Spiel von West Ham United im altehrwürdigen Upton Park gelegt. Auf dem Weg zum Stadion wurde der Mannschaftsbus von Manchester United angegriffen und beschädigt. Der Anpfiff wurde um 45 Minuten verschoben - inzwischen hat die FA Ermittlungen aufgenommen. West Hams Boss gab ManUnited eine Mitschuld. (10:25)

Kicker

Xhaka und Arsenal - es wird ernst!: Das Thema Granit Xhaka und ein möglicher Wechsel zum FC Arsenal - es wird jetzt richtig ernst. Die Gunners haben sich mit einer Offerte angenähert. Borussia Mönchengladbach winkt eine beträchtliche Ablösesumme, die den bisherigen Vereinsrekord pulverisieren würde. (09:53)

Kicker

Drei Spiele Sperre: Wer ersetzt Decarli?: Nach der klaren Ansage von Trainer Torsten Lieberknecht, der seinen Vertrag bis 2017 "hundertprozentig" erfüllen will, kann sich die Eintracht nun ganz auf das bevorstehende letzte Saisonspiel vorbereiten. Ein Spaziergang wird diese nicht, denn mit Fortuna Düsseldorf haben die Löwen ein Team zu Gast, das noch nicht ganz als gerettet gelten kann. Sorgen macht Lieberknecht insbesondere seine Defensive. (13:55)

Kicker

Nach Frust-Interview: Labbadia widerspricht Drobny: "Keine Eier", "Kindergarten": In einem Interview hatte Jaroslav Drobny die Verantwortliche des Hamburger SV heftig kritisiert - Bruno Labbadia reagierte am Mittwoch und widersprach seinem Keeper. Das Aus für Sportchef Peter Knäbel missfällt dem Trainer ebenso. (13:53)

Kicker

Hofschneider will acht auf einen Streich: Am Sonntag gegen den SC Freiburg sitzt André Hofschneider zum vorerst letzten Mal als Union-Cheftrainer auf der Bank. Der 45-Jährige konnte sich nach sechseinhalb Jahren in zweiter Reihe durchaus etablieren, ist aber auch selbstkritisch. Im letzten Spiel der Saison geht es für die Berliner nun darum, einen Zweitligarekord des Vereins auszubauen. (13:50)

Kicker

Schwartz ambitioniert: "Mein Ziel ist die Bundesliga": Das am Ende dramatische und hochspannende 2:2 gegen Duisburg war beste Werbung für den Fußball. Trainer Alois Schwartz ist jedoch generell der Meinung, dass die Leistung des SV Sandhausen zu wenig gewürdigt wird. Andernorts weiß man die Qualitäten offenbar mehr zu schätzen. (13:23)

Kicker

Schmidt: "Direkt am Euro-League-Kader schrauben": Platz fünf, sechs oder sieben - das ist hier die Frage, gerade für Rouven Schröder, den künftigen sportlichen Leiter des 1. FSV Mainz 05. Denn erreichen die Rheinhessen die Gruppenphase in der Europa League, braucht Martin Schmidt hochwertige Verstärkungen. (13:20)

Kicker

Kieferbruch: Schwedens Antonsson verpasst EM: Schwedens Nationalmannschaft tritt bei der EURO in Frankreich ohne Routinier Mikael Antonsson an. Der 34-jährige Innenverteidiger erlitt im dänischen Pokalfinale mit seinem Klub FC Kopenhagen einen Kieferbruch. (12:43)

Kicker

"Chance genutzt": Braunschweig verlängert mit Kijewski: Um 10 Uhr mussten die Braunschweiger im Eintracht-Stadion zum Laktattest antreten. Niko Kijewski drehte mit den anderen Spielern eine Runde nach der anderen - und musste dann schnell zu einem Pressetermin, der ob seiner Person einberufen wurde. Der Grund: Kijewski erhält bei den Löwen einen Profivertrag bis Sommer 2018. (12:44)

Kicker

Aue schlägt Zwickau im Charakterspiel: Der FC Erzgebirge Aue steht seit vergangenem Wochenende als Aufsteiger in die 2. Bundesliga fest. Am Dienstagabend gewann die Elf von Trainer Pavel Dotchev zudem den Sachsenpokal durch einen 1:0-Sieg im Finale gegen Zwickau. Der Coach lobte seine Mannschaft für ihre Einstellung - auch wenn in der ersten Hälfte für die Veilchen nicht alles rund lief. Neben aller Enttäuschung gab es auf der Gegenseite aber auch Grund zur Freude: Immerhin ist der FSV Zwickau trotz Niederlage für den DFB-Pokal nächste Saison qualifiziert. (12:43)

Kicker

"Gigi" hat noch nicht genug: Buffon verlängert Vertrag: Zum fünften Mal in Folge wurde Juventus Turin dieses Jahr italienischer Meister und holte sich verdient den Scudetto ab. Zum fünften Mal mit dabei: Vereinsikone Gianluigi "Gigi" Buffon. Der Keeper und Kapitän der Alten Dame ist mittlerweile 38 Jahre alt - doch genug hat er noch lange nicht, der Schlussmann verlängerte seinen Vertrag bis 2018. Außerdem erhalten bleibt dem Meister Andrea Barzagli. (12:43)

Kicker

Dahoud nimmt an Löws EM-Trainingslager teil: Joachim Löw setzt in der Vorbereitung auf die EURO auf Bewährtes: Wie vor der WM 2014 reist die deutsche U 20 mit der A-Nationalmannschaft als Trainingspartner nach Ascona. Seit Mittwoch ist das Aufgebot bekannt - auch Mahmoud Dahoud ist dabei. (12:09)

Kicker

Albornoz lässt seine Zukunft offen: Zwei durchwachsene Jahre erlebte Miiko Albornoz in Hannover. Der dortige Abstieg bedeutet auch für den Schweden mit chilenischen Wurzeln eine Zäsur und Anlass, über die weitere Karriere nachzudenken. Wäre die internationale Karriere des Linksverteidigers in der 2. Liga gefährdet? (12:01)

Kicker

Skripniks Planspiele: Wer ersetzt Bartels?: Werder Bremen muss im Abstiegsduell gegen Eintracht Frankfurt am Samstag ohne Fin Bartels zurechtkommen. Wer ersetzt den gesperrten Mittelfeldmann? Trainer Viktor Skripnik hat verschiedene Optionen. Auch ein zuletzt Langzeitverletzter bietet sich als Vertreter an. (16:51)

Kicker

Nordkorea holt Andersen als Nationaltrainer: Von Europa nach Nordkorea: Der ehemalige Bundesliga-Torschützenkönig Jörn Andersen (53) schlägt einen nicht ganz gewöhnlichen Weg ein; er wird neuer Nationaltrainer im Land des kommunistischen Diktators Kim Jong-Un. (16:50)

Kicker

In Magdeburg: Würzburgs Pflicht - vor der Kür?: Böse hatte es Bernd Hollerbach nicht gemeint, als er Karsten Neitzel mit einem schelmischen Grinsen anblickte und diesem entgegnete: "Ich hoffe, ich sehe dich nicht mehr." Wer will es dem Trainer der Würzburger Kickers verübeln? Er will mit seinem Team aufsteigen. Zuvor steht dem Liganeuling das letzte Saisonspiel bevor: am Samstag (13.45 Uhr, LIVE! bei kicker.de) in Magdeburg. Clemens Schoppenhauer wird den Unterfranken fehlen - zur Freude Hollerbachs. (16:28)

Kicker

Kauczinskis Abschiedsrunde: Am Sonntag heißt es Abschied nehmen. Im heimischen Wildparkstadion wird es beim Karlsruher SC nach der Partie gegen Arminia Bielefeld (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) wohl nochmal richtig emotional werden. Trainer Markus Kauczinski steht in diesem Spiel nämlich zum letzten Mal an der Seitenlinie der Badener - und auch einige Spieler werden den Verein verlassen. (16:24)

Kicker

Schlechte Aussichten für Robben - Neuer vor Rekord: Der FC Bayern wird am letzten Spieltag wohl auf Xabi Alonso verzichten müssen, kann aber wohl fürs DFB-Pokal-Finale mit ihm planen - bei Arjen Robben sind die Aussichten weniger gut. Manuel Neuer und Robert Lewandowski peilen indes gegen Hannover jeweils einen Bestwert an. (16:15)

Kicker

Schmadtke holt Sohn Nils: Ein weiterer Neuzugang für die kommende Saison beim FC steht fest: Nils Schmadtke (27), Sohn von Manager Jörg Schmadtke (52), verstärkt allerdings nicht den Bundesliga-Kader, sondern die Scoutingabteilung des Klubs. (16:04)

Kicker

LIVE! Deutschland wie im Rausch - Havertz zum 3:0: Nach einem Remis und einem Sieg steht die deutsche U-17-Nationalmannschaft bei der Euromeisterschaft in Aserbaidschan kurz vor dem Einzug ins Viertelfinale. Dazu benötigt die Mannschaft von Trainer Meikel Schönweitz noch einen Punkt gegen Österreich. "Wir wollen unsere Gruppe gewinnen und gegen Österreich einen Sieg holen", sagte der deutsche Offensivspieler Arne Maier. Dazu wäre ein Sieg gegen Österreich nötig. (17:47)

Kicker

Vorfälle in Aue - Zwickau kündigt Aufarbeitung an: Am Rande des Endspiels um den Sachsenpokal kam es zu einigen unschönen Szenen auf den Rängen, wegen derer die Partie zwischen dem FC Erzgebirge Aue und dem FSV Zwickau nicht nur mit Verzögerungen angepfiffen, sondern auch unterbrochen wurde. Pyrotechnik und Nebeltöpfe wurden vor allem im Zwickauer Block gezündet, beide Fanlager schleuderten später brennende Bengalos in den jeweils gegnerischen Block. Auf Auer Seite sorgten zudem rassistische Sprüche für Aufsehen. Der FSV Zwickau hat sich indes entschuldigt und kündigt Aufarbeitung an. (17:29)

Kicker

Hummels-Verkauf sorgt für dicken Gewinn: Bis 2018 wollte Hans-Joachim Watzke seinen Verein so gut aufstellen, dass er 300 Millionen Euro Jahresumsatz macht (ohne Transfers). Das könnte der Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA nun schon in dieser Saison gelingen - wie die am Dienstag veröffentlichten Neun-Monats-Zahlen vermuten lassen. (17:26)

Kicker

Da Costa: Wehmut bei der Heimkehr: Seine ersten sechs Bundesligaspiele bestritt er für Bayer Leverkusen, in der Saison 2011/12. Ab Juli 2012 dann stand Danny da Costa beim FC Ingolstadt unter Vertrag, mit dem er 2015 in die Bundesliga aufstieg und in dieser Saison souverän die Klasse hielt. Am Samstag nun läuft der 22-Jährige zum 26. Mal in der deutschen Eliteklasse auf; es wird sein letztes Spiel werden für den FCI und - es führt ihn ausgerechnet nach Leverkusen, zum Verein seiner Vergangenheit und seiner Zukunft. (16:58)

Kicker

"Nahtlose Übergabe": Heidel beerbt Heldt ab Sonntag: Am vergangenen Samstag wurde Horst Heldt mit warmem Applaus von den Fans beim letzten Heimspiel der Königsblauen in der Spielzeit 2015/16 verabschiedet, am kommenden Samstag endet seine Amtszeit auf Schalke. Der 46-Jährige legt sein Amt in der Vereinsführung nieder, schon ab Pfingstsonntag übernimmt Christian Heidel das Kommando. (14:20)

Kicker

Relegationsspiele 2016 terminiert: Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat für Planungssicherheit gesorgt: Am heutigen Mittwoch gab der Ligaverband die Anstoßzeiten für die diesjährigen Relegationsspiele bekannt. Während der Kampf um einen Erstligaplatz zu einer gewohnten Zeit stattfindet, geht es zwischen Zweit- und Drittligisten schon etwas früher zur Sache. (14:08)

Kicker

Königshofer geht - de Bondt im Probetraining: Der groß angekündigte Umbruch beim Halleschen FC nimmt weiter Form an. Wie der Verein am Dienstag auf seiner Webseite bekannt gab, steht nun mit Lukas Königshofer der insgesamt achte Abgang fest. Neu dabei ist zunächst Linksaußen Nick de Bondt, der bis einschließlich Donnerstag am Trainingsbetrieb teilnehmen wird. (13:58)

Kicker

Der Fahrplan der Nationalelf bis zur EM: Bundestrainer Joachim Löw und Teammanager Oliver Bierhoff haben den Zeitplan für den Weg bis zur Fußball-EM in Frankreich festgelegt und die letzten beiden Gegner gefunden. Mit zwei Heim-Länderspielen gegen die Slowakei in Augsburg (29. Mai) und gegen Ungarn in Gelsenkirchen (4. Juni) wird sich die deutsche Nationalmannschaft auf die Europameisterschaft einstimmen. (15:39)

Kicker

Löws EM-Trainingslager startet später - wegen Bayern: Am kommenden Dienstag wird Joachim Löw seinen vorläufigen EM-Kader bekanntgeben, exakt eine Woche später startet das Trainingslager der deutschen Nationalelf in Ascona. Ursprünglich hätte es schon am 23. Mai beginnen sollen - der FC Bayern sorgte nun für ein Umdenken. (15:36)

Kicker

Bayern tragen 2016/17 besonderes Logo: Der insgesamt 26. Meistertitel, den sich der FC Bayern in dieser Spielzeit sicherte, ist der 25. seit Gründung der Bundesliga. Wie die Deutsche Fußball Liga am Mittwoch mitteilte, wird der deutsche Rekordmeister aus diesem Grund in der kommenden Spielzeit 2016/17 mit einem besonderen Logo auflaufen. (14:59)

Kicker

Schäfer und Gentner - ein trauriges Wiedersehen?: Am 23. Mai 2009 trugen Marcel Schäfer und Christian Gentner gemeinsam die Meisterschale durch die Wolfsburger Volkswagen-Arena. Tränen der Freude hatten die dicken Kumpel damals beim Titelgewinn in den Augen, am Samstag könnte es an diesem Ort Tränen der Trauer geben. Wolfsburg trifft auf Stuttgart, Schäfer auf seinen Freund Gentner. Dem Ex-Wolf droht mit den Schwaben der Abstieg. (00:30)

Kicker

Kultspieler "Toni" Sailer sagt Adieu: Darmstadts Kultprofi Marco "Toni" Sailer wird Darmstadt 98 nach der Saison verlassen. Der auslaufende Vertrag des 30-Jährigen wird nicht verlängert. (09:25)

Kicker-BL

Kultspieler "Toni" Sailer sagt Adieu: Darmstadts Kultprofi Marco "Toni" Sailer wird Darmstadt 98 nach der Saison verlassen. Der auslaufende Vertrag des 30-Jährigen wird nicht verlängert. (09:25)

Kicker-BL

Schäfer und Gentner - ein trauriges Wiedersehen?: Am 23. Mai 2009 trugen Marcel Schäfer und Christian Gentner gemeinsam die Meisterschale durch die Wolfsburger Volkswagen-Arena. Tränen der Freude hatten die dicken Kumpel damals beim Titelgewinn in den Augen, am Samstag könnte es an diesem Ort Tränen der Trauer geben. Wolfsburg trifft auf Stuttgart, Schäfer auf seinen Freund Gentner. Dem Ex-Wolf droht mit den Schwaben der Abstieg. (00:30)

Kicker-BL

Bayern tragen 2016/17 besonderes Logo: Der insgesamt 26. Meistertitel, den sich der FC Bayern in dieser Spielzeit sicherte, ist der 25. seit Gründung der Bundesliga. Wie die Deutsche Fußball Liga am Mittwoch mitteilte, wird der deutsche Rekordmeister aus diesem Grund in der kommenden Spielzeit 2016/17 mit einem besonderen Logo auflaufen. (14:59)

Kicker-BL

"Nahtlose Übergabe": Heidel beerbt Heldt ab Sonntag: Am vergangenen Samstag wurde Horst Heldt mit warmem Applaus von den Fans beim letzten Heimspiel der Königsblauen in der Spielzeit 2015/16 verabschiedet, am kommenden Samstag endet seine Amtszeit auf Schalke. Der 46-Jährige legt sein Amt in der Vereinsführung nieder, schon ab Pfingstsonntag übernimmt Christian Heidel das Kommando. (14:20)

Kicker-BL

Relegationsspiele 2016 terminiert: Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat für Planungssicherheit gesorgt: Am heutigen Mittwoch gab der Ligaverband die Anstoßzeiten für die diesjährigen Relegationsspiele bekannt. Während der Kampf um einen Erstligaplatz zu einer gewohnten Zeit stattfindet, geht es zwischen Zweit- und Drittligisten schon etwas früher zur Sache. (14:08)

Kicker-BL

Hummels-Verkauf sorgt für dicken Gewinn: Bis 2018 wollte Hans-Joachim Watzke seinen Verein so gut aufstellen, dass er 300 Millionen Euro Jahresumsatz macht (ohne Transfers). Das könnte der Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA nun schon in dieser Saison gelingen - wie die am Dienstag veröffentlichten Neun-Monats-Zahlen vermuten lassen. (17:26)

Kicker-BL

Da Costa: Wehmut bei der Heimkehr: Seine ersten sechs Bundesligaspiele bestritt er für Bayer Leverkusen, in der Saison 2011/12. Ab Juli 2012 dann stand Danny da Costa beim FC Ingolstadt unter Vertrag, mit dem er 2015 in die Bundesliga aufstieg und in dieser Saison souverän die Klasse hielt. Am Samstag nun läuft der 22-Jährige zum 26. Mal in der deutschen Eliteklasse auf; es wird sein letztes Spiel werden für den FCI und - es führt ihn ausgerechnet nach Leverkusen, zum Verein seiner Vergangenheit und seiner Zukunft. (16:58)

Kicker-BL

Skripniks Planspiele: Wer ersetzt Bartels?: Werder Bremen muss im Abstiegsduell gegen Eintracht Frankfurt am Samstag ohne Fin Bartels zurechtkommen. Wer ersetzt den gesperrten Mittelfeldmann? Trainer Viktor Skripnik hat verschiedene Optionen. Auch ein zuletzt Langzeitverletzter bietet sich als Vertreter an. (16:51)

Kicker-BL

Schlechte Aussichten für Robben - Neuer vor Rekord: Der FC Bayern wird am letzten Spieltag wohl auf Xabi Alonso verzichten müssen, kann aber wohl fürs DFB-Pokal-Finale mit ihm planen - bei Arjen Robben sind die Aussichten weniger gut. Manuel Neuer und Robert Lewandowski peilen indes gegen Hannover jeweils einen Bestwert an. (16:15)

Kicker-BL

Schmadtke holt Sohn Nils: Ein weiterer Neuzugang für die kommende Saison beim FC steht fest: Nils Schmadtke (27), Sohn von Manager Jörg Schmadtke (52), verstärkt allerdings nicht den Bundesliga-Kader, sondern die Scoutingabteilung des Klubs. (16:04)

Kicker-BL

Albornoz lässt seine Zukunft offen: Zwei durchwachsene Jahre erlebte Miiko Albornoz in Hannover. Der dortige Abstieg bedeutet auch für den Schweden mit chilenischen Wurzeln eine Zäsur und Anlass, über die weitere Karriere nachzudenken. Wäre die internationale Karriere des Linksverteidigers in der 2. Liga gefährdet? (12:01)

Kicker-BL

Nach Frust-Interview: Labbadia widerspricht Drobny: "Keine Eier", "Kindergarten": In einem Interview hatte Jaroslav Drobny die Verantwortliche des Hamburger SV heftig kritisiert - Bruno Labbadia reagierte am Mittwoch und widersprach seinem Keeper. Das Aus für Sportchef Peter Knäbel missfällt dem Trainer ebenso. (13:53)

Kicker-BL

Schmidt: "Direkt am Euro-League-Kader schrauben": Platz fünf, sechs oder sieben - das ist hier die Frage, gerade für Rouven Schröder, den künftigen sportlichen Leiter des 1. FSV Mainz 05. Denn erreichen die Rheinhessen die Gruppenphase in der Europa League, braucht Martin Schmidt hochwertige Verstärkungen. (13:20)

Kicker-BL

Xhaka und Arsenal - es wird ernst!: Das Thema Granit Xhaka und ein möglicher Wechsel zum FC Arsenal - es wird jetzt richtig ernst. Die Gunners haben sich mit einer Offerte angenähert. Borussia Mönchengladbach winkt eine beträchtliche Ablösesumme, die den bisherigen Vereinsrekord pulverisieren würde. (09:53)

Kicker-BL

Ochs mit U 19 auf Finalkurs: Trainer Julian Nagelsmann hatte es zuvor bereits in Erwägung gezogen. "Es hängt davon ab, wie es bei uns weitergeht", hatte er vor dem Spiel in Hannover zu einer möglichen Abstellung von Philipp Ochs in die U 19 gesagt. Nach dem mittlerweile perfekten Klassenerhalt fiel die Entscheidung nicht mehr schwer. Und so tauchte Ochs, der unter Nagelsmann zum festen Bestandteil der Profitruppe aufstieg, am Dienstagabend wieder im Kreis seiner eigentlichen Teamkollegen wieder auf und verstärkte die Hoffenheimer U 19 im Kampf um die Deutsche A-Juniorenmeisterschaft. (11:30)

Kicker-BL

"Alibiminuten?" Schmidt kontert Mehmedi: Roger Schmidt hat mit einer verbalen Backpfeife auf die jüngste Kritik von Admir Mehmedi reagiert. Bayer Leverkusens Trainer attestierte dem Schweizer Nationalspieler, schon seit Monaten der Musik hinterherzulaufen. Und er stieß dem unzufriedenen Angreifer die Tür zu einem Wechsel weit auf. (11:03)

Kicker-BL

Finnbogason hofft auf baldige Entscheidung: Mit sechs Toren in 13 Rückrundenspielen hat Alfred Finnbogason großen Anteil daran, dass der FC Augsburg bereits einen Spieltag vor Schluss gerettet ist. Der Klassenerhalt ist die Grundlage dafür, dass der Isländer auch weiterhin in Augsburg spielt. Am Mittwoch erneuerte Finnbogason seinen Wunsch zu bleiben - und hofft auf eine baldige Entscheidung. (20:24)

Kicker-BL

Bruchhagen: "Fußball ist ein Phänomen geworden": Am 30. Juni 2016 endet Heribert Bruchhagens Zeit in Frankfurt. Seit 2003 prägte der Vorstandsvorsitzende die Entwicklung von Eintracht Frankfurt maßgeblich. Vor dem 34. Spieltag und dem Endspiel bei Werder Bremen zog der 67-Jährige ausführlich Bilanz, viele interessante Themen kamen auf den Tisch. In der Stadionloge 3.07 sprach Bruchhagen über... (18:47)

Kicker-BL

Entscheidung: Wolfsburg will Guilavogui kaufen: Josuha Guilavogui wechselte 2014 vom AS St. Etienne zum VfL Wolfsburg, die Transferrechte aber lagen noch bei Atletico Madrid. Die Niedersachsen vereinbarten mit den Spaniern eine zweijährige Leihe inklusive Kaufoption. Die wird der Bundesligist nun offenbar ziehen. (18:21)

Kicker-BL

Götze-Abschied immer wahrscheinlicher: Es wird immer wahrscheinlicher, dass Weltmeister Mario Götze (23) den FC Bayern München am Saisonende nach drei Jahren verlässt. Inzwischen ist offenbar noch ein weiteres wichtiges Indiz hinzugekommen. (18:04)

Kicker-BL

Ballack, Toni & Co. kommen zur FCB-Meisterfeier: Seit dem letzten Wochenende steht der der FC Bayern München als Deutscher Meister fest, zum insgesamt 26. Mal sicherten sich die Münchner die Meisterschale. Rund um das letzte Ligaspiel gegen Hannover 96 am kommenden Samstag sowie am Sonntag werden den Fans etliche Programmpunkte geboten. (19:40)

Kicker-BL

Neuer Einjahres-Vertrag für Allagui: Für das Spiel am Samstag bei seinem Ex-Klub Mainz 05 ist er nach der langen Pause eher kein Thema, für die kommende Saison umso mehr: Nach kicker-Informationen wird Sami Allagui (29) seinen zum 30. Juni 2016 auslaufenden Vertrag bei Hertha BSC noch in dieser Woche um ein Jahr verlängern. (19:09)

Kicker-BL

Luiz Gustavo: China-Frust statt Reiselust: Am Samstag findet der letzte Bundesliga-Spieltag statt, für die Profis des VfL Wolfsburg ist die Saison dann aber noch nicht zu Ende. Vom 16. bis 22. Mai begeben sich die Niedersachsen auf eine Reise nach China, bestreiten dort zwei Testspiele. Und auch die Nationalspieler, die noch die Europameisterschaft oder die Copa America vor der Brust haben, müssen mit. (18:48)

Kicker-BL

Fährmann adelt seinen Konkurrenten Nübel: An der Torwart-Hierarchie beim FC Schalke 04 ist nicht zu rütteln. Erst kommt Ralf Fährmann, dann kommt lange nichts, dann kommt - Alexander Nübel. Fährmann selbst sagt über seinen Konkurrenten: "Alex ist einer der besten Torwarttalente, die Deutschland jemals hatte, auch wenn er noch nicht so im Fokus steht. Das wird aber kommen, das kann ich versprechen." Kurios: In der neuen Saison könnten bei Schalke gleich fünf Keeper unter Vertrag stehen. (23:56)

Kicker-BL2

Gulde im Anflug auf Freiburg - Meffert könnte folgen: Die Meisterschaftseuphorie beschwingt die aktuelle Mannschaft des SC Freiburg vor dem Saisonfinale bei Union Berlin. Doch nicht erst seit gestern ist klar, dass das Team von Christian Streich trotz aller Qualitäten Verstärkung in der Defensive benötigt. Dafür sollen künftig unter anderem Manuel Gulde und Jonas Meffert sorgen, die aktuell noch beim badischen Rivalen Karlsruhe unter Vertrag stehen. (11:31)

Kicker-BL2

Drei Spiele Sperre: Wer ersetzt Decarli?: Nach der klaren Ansage von Trainer Torsten Lieberknecht, der seinen Vertrag bis 2017 "hundertprozentig" erfüllen will, kann sich die Eintracht nun ganz auf das bevorstehende letzte Saisonspiel vorbereiten. Ein Spaziergang wird diese nicht, denn mit Fortuna Düsseldorf haben die Löwen ein Team zu Gast, das noch nicht ganz als gerettet gelten kann. Sorgen macht Lieberknecht insbesondere seine Defensive. (13:55)

Kicker-BL2

Hofschneider will acht auf einen Streich: Am Sonntag gegen den SC Freiburg sitzt André Hofschneider zum vorerst letzten Mal als Union-Cheftrainer auf der Bank. Der 45-Jährige konnte sich nach sechseinhalb Jahren in zweiter Reihe durchaus etablieren, ist aber auch selbstkritisch. Im letzten Spiel der Saison geht es für die Berliner nun darum, einen Zweitligarekord des Vereins auszubauen. (13:50)

Kicker-BL2

Schwartz ambitioniert: "Mein Ziel ist die Bundesliga": Das am Ende dramatische und hochspannende 2:2 gegen Duisburg war beste Werbung für den Fußball. Trainer Alois Schwartz ist jedoch generell der Meinung, dass die Leistung des SV Sandhausen zu wenig gewürdigt wird. Andernorts weiß man die Qualitäten offenbar mehr zu schätzen. (13:23)

Kicker-BL2

"Chance genutzt": Braunschweig verlängert mit Kijewski: Um 10 Uhr mussten die Braunschweiger im Eintracht-Stadion zum Laktattest antreten. Niko Kijewski drehte mit den anderen Spielern eine Runde nach der anderen - und musste dann schnell zu einem Pressetermin, der ob seiner Person einberufen wurde. Der Grund: Kijewski erhält bei den Löwen einen Profivertrag bis Sommer 2018. (12:44)

Kicker-BL2

Kauczinskis Abschiedsrunde: Am Sonntag heißt es Abschied nehmen. Im heimischen Wildparkstadion wird es beim Karlsruher SC nach der Partie gegen Arminia Bielefeld (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) wohl nochmal richtig emotional werden. Trainer Markus Kauczinski steht in diesem Spiel nämlich zum letzten Mal an der Seitenlinie der Badener - und auch einige Spieler werden den Verein verlassen. (16:24)

Kicker-BL2

Relegationsspiele 2016 terminiert: Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat für Planungssicherheit gesorgt: Am heutigen Mittwoch gab der Ligaverband die Anstoßzeiten für die diesjährigen Relegationsspiele bekannt. Während der Kampf um einen Erstligaplatz zu einer gewohnten Zeit stattfindet, geht es zwischen Zweit- und Drittligisten schon etwas früher zur Sache. (14:08)

Krone

Hitlergruß: Kärntner Fußballer vor Gericht: Wegen nationalsozialistischer Wiederbetätigung hat sich am Mittwoch ein 25-jähriger Kärntner vor dem Landesgericht Klagenfurt verantworten müssen. Ihm wird vorgeworfen, beim Spiel gegen einen zweisprachigen Verein die Hand zum Hitlergruß gehoben zu haben. Außerdem soll er gesagt haben: Es gibt nur einen Führer und Ihr Scheiß-Jugos gehört vergast und erschossen! Er bekannte sich nicht schuldig. (14:16)

Krone

Sportfotos: Mancuso auf tierischer Schweden-Tour: Willkommen in der weiten Welt des Sports! Hier können Sie sich durch die besten Sport-Bilder des Tages klicken. Dynamische Aktionen, tolle Aufnahmen, Hoppalas oder verrückte Momente erwarten Sie. (13:57)

Krone

Platini will offenbar EU-Gerichtshof anrufen: Michel Platini denkt nach Informationen aus seinem Umfeld an eine Anrufung des europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte. Nachdem ihn das Oberste Sportgericht für vier Jahre für alle Aktivitäten im Fußball gesperrt hatte, prüft der ehemalige UEFA-Präsident und Ex-Kapitän des französischen Fußball-Nationalteams wegen dieses Arbeitsverbots ernsthaft diese Option. (14:08)

Krone

Ein Transfer-Erdbeben erschüttert Salzburg: Ein regelrechtes Transfer-Erdbeben schickt sich an, Red Bull Salzburg zu erschüttern. Keita steht vor einem Wechsel zu RB Leipzig, Trainer Oscar Garcia ist in England hoch im Kurs, und auch Jonatan Sorianos Zukunft offen. Im Video oben sehen Sie, wie sich Salzburg am Wochenende gegen Sturm zum dritten Mal in Serie zum Meister krönte. (16:28)

Krone

Anna Veith erhielt Großes Ehrenzeichen: Skirennläuferin Anna Veith hat am Mittwoch in Wien das Große Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich erhalten. Veith, früher Anna Fenninger, wohnte der Zeremonie im Bundeskanzleramt zusammen mit ihrem Ehemann Manuel Veith bei, den sie kürzlich geheiratet hatte. Die Laudatio hielt Annemarie Moser-Pröll, die Übergabe der Auszeichnung nahm Kanzleramtsminister Josef Ostermayer vor. (16:06)

Krone

Buffon bleibt bis zu seinem 40er bei Juventus!: Oldies, but Goldies! Die italienischen Nationalspieler Gianluigi Buffon und Andrea Barzagli haben ihre Verträge bei Juventus Turin verlängert. Die Weltmeister von 2006 bleiben jeweils bis Juni 2018 beim Rekordmeister. Ich bin stolz und glücklich über dieses Vertrauen, sagte Buffon, der seit 2001 für Juve spielt und bei Vertragsende mehr als 40 Jahre alt sein wird. (16:34)

Krone

Hitlergruß-Prozess: Kärntner Kicker freigesprochen: Ein Kärntner Fußballer (25) ist am Mittwoch am Landesgericht Klagenfurt vom Vorwurf der nationalsozialistischen Wiederbetätigung freigesprochen worden. Die Geschworenen fällten ihre Entscheidung einstimmig. Da Staatsanwalt Marcus Pacher keine Erklärung abgab, ist das Urteil allerdings nicht rechtskräftig. Dem 25-Jährigen war vorgeworfen worden, beim Spiel gegen einen zweisprachigen Verein die Hand zum Hitlergruß gehoben zu haben. Außerdem soll er gesagt haben: Es gibt nur einen Führer und Ihr Scheiß-Jugos gehört vergast und erschossen! (17:54)

Krone

Anpfiff - Streik! Fußballer pfeifen auf die Arbeit: Weil sie seit fünf Monaten keinen Lohn mehr bekommen hatten, entschieden sich die Spieler des argentinischen Fußballklubs Estudiantes San Luis für einen Kurz-Streik. Nach dem Anpfiff schießen sie - offenbar in Absprache mit dem Gegner - den Ball einfach weg und rühren sich nicht mehr. Von den gegnerischen Spielern und Fans gibt's Applaus für diese Aktion. (17:33)

Krone

Marcel Koller lüftet das Laax-Geheimnis: Wer erhält von Marcel Koller die Chance, sich bei der Vorbereitung in der Schweiz für den EURO-Kader zu qualifizieren? Es sind höchstens drei Plätze zu vergeben. (17:08)

Krone

Harnik: "Will Stuttgart nicht als Arsch verlassen": Der VfB Stuttgart steckt mitten im Abstiegskampf. Gerade zum schlechtesten Zeitpunkt leistete sich ÖFB-Teamspieler Martin Harnik einen peinlichen Ausrutscher: Mit dem Kauf eines Luxus-Wagens erntete der 29-jährige Stürmer viel Kritik. Jetzt wehrt er sich im Interview mit der Bild-Zeitung. (12:03)

Krone

Sieg über Sousa! Dominic Thiem im Rom-Achtelfinale: Dominic Thiem hat sich am Mittwoch mit einer starken Leistung wie im Vorjahr ins Achtelfinale des Masters-1000-Turniers in Rom gespielt. Der als Nummer 13 gesetzte Niederösterreicher machte mit dem Portugiesen Joao Sousa kurzen Prozess und zog nach einem 6:3, 6:2 und nur 65 Minuten in die dritte Runde ein. In dieser trifft Thiem nun auf den als Nummer drei gesetzten Schweizer Roger Federer. (13:45)

Krone

"Kein Konzept!" Rapid-Fans wieder sauer auf Klub: Für Rapid lief am Mittwochabend der Abschied aus dem Happel-Stadion nicht nach Wunsch - nur 1:1 gegen Altach. Die Rapid-Fans waren aber schon lange vor Schlusspfiff mächtig sauer: und zwar weil der Klub ohne Konzept von Saison zu Saison irre, wie der Block West per Spruchband kundtat. (22:36)

Krone

Sturm zittert nach 1:1 noch um Europacup-Ticket: Sturm Graz ist im letzten Saisonheimspiel in der Fußball-Bundesliga gegen Mattersburg nicht über ein 1:1 (0:0) hinausgekommen. Damit haben die Steirer nicht nur endgültig den Kampf um Platz drei verloren, sondern müssen auch um Rang vier zittern. Die Mattersburger dürfen sich dagegen wie Sieger fühlen, denn ihr Abstieg ist endgültig kein Thema mehr. (22:19)

Krone

Marko Arnautovic ist Stokes Spieler der Saison: Große Auszeichnung für Marko Arnautovic: Der ÖFB-Star ist von den Mannschaftskollegen seines Klubs Stoke City zu Stokes Spieler der Saison 2015/16 gewählt worden. (19:29)

Krone

0:4! U17-Team gegen Deutschland chancenlos: Österreichs U17-Nationalteam hat bei der Nachwuchs-Europameisterschaft in Baku den Gruppensieg verpasst. Die bereits fix im Viertelfinale stehende ÖFB-Auswahl musste sich Deutschland am Mittwoch klar mit 0:4 (0:3) geschlagen geben. Für die Mannschaft von Trainer Andreas Heraf war es nach zwei Siegen der erste Rückschlag im Rahmen des Turniers. (19:18)

Krone

Sportpics: Wow! Wem gehört dieser Waschbrettbauch?: Willkommen in der weiten Welt des Sports! Hier können Sie sich durch die besten Sport-Bilder des Tages klicken. Dynamische Aktionen, tolle Aufnahmen, Hoppalas oder verrückte Momente erwarten Sie. (18:14)

Krone

Bitter für England: Welbeck fällt für die EM aus: England muss bei der Fußball-EM in Frankreich (10. Juni bis 10. Juli) ohne Arsenal-Stürmer Danny Welbeck auskommen. (18:00)

Krone

Österreicher Georg Preidler bereits Gesamt-Vierter: Der Steirer Georg Preidler hat sich am Mittwoch als Etappen-Achter auf den vierten Gesamtrang des Giro d'Italia verbessert. Den Sieg auf dem fünften Abschnitt der Italien-Radrundfahrt von Praia a Mare nach Benevento entschied im Massensprint souverän der Deutsche Andre Greipel für sich. (18:25)

Krone

Schweiz mit Sieg weiter im Rennen um Viertelfinale: Bei der Eishockey-A-Weltmeisterschaft in Russland haben die Schweiz und Weißrussland in ihren Gruppen die Auftaktspiele der vierten Runde für sich entschieden. Die Eidgenossen besiegten am Mittwoch Lettland mit 5:4 - und die Weißrussen blieben dank eines fulminanten Schlussdrittels mit 4:2 gegen die Slowakei erfolgreich, nachdem man in der zweiten Drittelpause noch mit 0:2 hinten gelegen war. (18:07)

Krone

Wie viele dieser Osim-Jünger kennen Sie noch?: Sturm Graz liegt seinem Altmeister zu Füßen. Ivica Osim, der ehemalige Star-Trainer der Blackies, wurde am Mittwochabend in der Merkur-Arena vor dem Anpfiff zum Spiel gegen Mattersburg anlässlich seines 75. Geburtstags geehrt. Schon zuvor hatten seine Jünger, die Stars von der sehr erfolgreichen 1998er-Mannschaft, für ihren ehemaligen Trainer ein Überraschungsessen organisiert. (21:15)

Krone

Aus und vorbei: Grödig nicht mehr erstklassig: Der SV Grödig muss nach drei Jahren aus der Bundesliga absteigen. Die Mannschaft von Trainer Peter Schöttel verlor am Mittwochabend ihr Heimspiel gegen Meister Red Bull Salzburg verdientermaßen 1:2 (1:1) und wird damit die Saison als Tabellenletzter beenden. Nur falls die Admira keine Lizenz für die Saison 2016/17 bekommen sollte, würde Grödig weiterhin erstklassig bleiben. (22:20)

Krone

Rapid verpasst Sieg zum Happel-Abschied: Rekordmeister Rapid hat am Mittwoch im letzten Ligaheimspiel im Ernst-Happel-Stadion nur bedingt Grund zum Feiern gehabt. Die Hütteldorfer, die schon zuvor den dritten Vizemeistertitel in Folge fix in der Tasche hatten, mussten sich gegen Altach mit einem 1:1 (0:1) begnügen. Die Vorarlberger sicherten sich damit in der 35. Bundesliga-Runde aus eigener Kraft endgültig den Klassenerhalt. (22:19)

Krone

Mattersburg jubelt! Klassenerhalt nach 1:1 fix: Der SV Mattersburg darf jubeln! Nach einem 1:1 bei Sturm Graz am Mittwochabend sind die Burgenländer in der Tabelle von Schlusslicht Grödig (1:2 gegen Salzburg) nicht mehr einzuholen. Der Klassenerhalt ist damit für die Truppe von Ivica Vastic fix. (22:19)

Krone

5:0 in Ried! Austria wird Saison als 3. beenden: Die Wiener Austria hat Platz drei in der Bundesliga endgültig unter Dach und Fach gebracht! Bei der SV Ried feierten die Wiener am Mittwochabend in der vorletzten Runde einen ungefährdeten 5:0-Auswärtserfolg. Die im Kampf um den Klassenerhalt bereits vor dem Spiel geretteten Innviertler zeigten dabei eine defensiv ungewohnt schwache Vorstellung. Matchwinner der Austria war Alexander Gorgon, der mit Toren in der 17. und 25. Minute einen Doppelpack verbuchte. Austrias Erfolg rundeten Raphael Holzhauser per Freistoß (56.), Alexander Grünwald (62.) und Lucas Venuto (87.) ab. (22:19)

Krone

Almer: "Das Ausland ist auf alle Fälle ein Thema!": Die "Krone"-Euro-Tour macht diesmal in Wien Station: bei Österreichs Nummer eins. Robert Almer plaudert im Gespräch mit Michael Fally über sein Faible für Jus und Kunst, seine Familie und einen möglichen Wechsel ins Ausland nach der EM. (06:55)

Krone

Manchester United verliert bei West Ham 2:3: Dank der Schützenhilfe von West Ham United kann Pep Guardiola in der kommenden Saison mit Manchester City wohl doch in der Champions League spielen. Englands Rekordmeister Manchester United musste sich im Nachtragsspiel der Premier League am Dienstag mit 2:3 (0:1) bei den Londonern geschlagen geben und verpasste damit auch den Sprung auf den vierten Tabellenplatz. (07:41)

Krone

Radprofi Gijs Verdick stirbt nach Herzattacke: Der Radsport steht nach dem Tod des Niederländers Gijs Verdick erneut unter Schock. Der 21-Jährige vom Continental-Team Jo Piels starb am Montag im Krankenhaus in Zwolle, nachdem er eine Woche zuvor bei einer Rundfahrt in Polen zwei Herzattacken erlitten hatte. Das gab der Rennstall am Dienstag bekannt. (08:25)

Krone

Bernie Ecclestone plant Formel-1-Rennen in London: Bernie Ecclestone hat in der Formel 1 alles erreicht, was er wollte. Nun hat er noch einen letzten Traum: Ein Formel-1-Rennen in der britischen Hauptstadt, quasi vor seinem Büro. Der 85-Jährige plant einen Grand Prix in der Innenstadt von London. Das einzige Problem: Die Finanzierung. (09:07)

Kurier

Rapid: Abschied aus der fremden Heimat: Gegen Altach findet das letzte Heimspiel im Happel-Stadion statt. (08:10)

Kurier

Wechselt Red-Bull-Star Keita nach Leipzig?: Der Salzburger soll auf der Wunschliste des deutschen Aufsteigers stehen. (09:13)

Kurier

Unter-17-EM: "Am Ende bist du der Trottel": Teamchef Andreas Heraf über hohe Erwartungen und das heutige Spiel gegen Deutschland. (09:00)

Kurier

Reform: Die neue Liga nimmt Konturen an: Aufsichtsrat Stefan Reiter erklärt, wie eine Profiliga mit zwölf Klubs sportlich attraktiv sein könnte. (06:00)

Kurier

Austria fixiert mit 5:0-Kantersieg Platz drei: Alexander Gorgon gelingt in Ried ein Doppelpack. (22:33)

Kurier

Rapid: Ein Remis als Spiegelbild der Saison: Rapid glich gegen die nun geretteten Altacher erst spät aus - und doch wäre mehr möglich gewesen. (22:22)

Kurier

Grödig steht als Bundesliga-Absteiger fest: Die Grödiger unterliegen Meister Salzburg 1:2 und können den neunten Tabellenplatz nicht mehr erreichen. (22:20)

Kurier

Admira macht Schritt Richtung Platz 4: Srdjan Spiridonovic ist beim 2:1-Erfolg in Wolfsberg Admiras Matchwinner. (21:18)

Kurier

Live-Spielstände: Vorletzte Bundesliga-Runde: Für Grödig geht es um den Klassenerhalt, Admira und Sturm kämpfen um Platz vier. (20:19)

Kurier

U17-EM: ÖFB-Team unterliegt Deutschland klar: Die Heraf-Truppe verliert 0:4. Portugal heißt nun der Gegner im Viertelfinale. (19:14)

Kurier

Newcastle und Norwich aus Premier League abgestiegen: Beide Klubs können eine Runde vor Schluss nicht mehr das rettende Ufer erreichen (22:44)

Kurier

Sturm bangt nach 1:1 gegen Mattersburg um Europacup: Das Mattersburger Ausgleichstor fällt in der Nachspielzeit. (22:18)

Kurier

Grödig: Das mögliche Finale im Abstiegskampf: Sechs Punkte trennen das Schlusslicht vom neunten Platz: Grundvoraussetzung für den Klassenerhalt sind zwei Siege. (13:24)

Kurier

Grazer OLG bestätigt Strafe von 5 Jahren für Kuljic: Nur in einer von acht Berufungen wurde das Strafmaß leicht angehoben. (13:00)

Kurier

Infantino will im Sommer FIFA-Generalsekretär installieren: Zunächst hat es geheißen, dass bis Oktober keine weitere Council-Sitzung anberaumt sei. (10:28)

Kurier

Diese Kicker wechselten von Salzburg zu Leipzig: Den Anfang machte Roman Wallner, der 2012 zu einem deutschen Viertligisten wechselte. (11:05)

Kurier

Salzburg: Gerüchte um Abgang von Trainer Oscar: Der Spanier soll bei Aston Villa ein Thema sein. (14:30)

Kurier

Geld und Top-Gegner für Rapid-Talente: Unternehmer Tojner investiert in den Hütteldorfer Nachwuchs und stark besetzte Turniere. (15:30)

Laola1

Juve verlängert mit Routiniers: Serie-A-Meister Juventus Turin spricht zwei Routiniers das Vertrauen aus. Torhüter Gianluigi Buffon verlängert seinen bis 2017 laufenden Vertrag bei der "Alten Dame" vorzeitig um ein Jahr bis Sommer 2018. "Ich bin stolz und glücklich über dieses Vertrauen", sagt der Kapitän, der seit 2001 für Juve spielt und bei Vertragsende 40 Jahre alt sein wird. Ebenfalls bei den Turinern bleibt Abwehrspieler Andreas Barzagli. Auch der Kontrakt des 35-Jährigen wird bis 2018 verlängert. (15:45)

Laola1

Ex-Salzburg-Coach nach Nordkorea: Jörn Andersen wagt einen kuriosen Karriere-Schritt. Der 53-Jährige übernimmt die Nationalmannschaft Nordkoreas. Der Norweger mit deutschem Pass bestätigt das Engagement dem norwegischen Rundfunk "NRK". Seit zwei Wochen befindet sich der Ex-Profi demnach bereits in Nordkorea. Anfang 2015 übernahm Andersen Austria Salzburg und führte den Verein in die Erste Liga. Im Dezember letzten Jahres einigte er sich mit dem in die Insolvenz geschlitterten Klub auf eine einvernehmliche Vertragsauflösung. (15:13)

Laola1

Arsenal-Stürmer fehlt 9 Monate: Riesen-Pech für Arsenal-Stürmer Danny Welbeck. Der 25-Jährige muss aufgrund eines Knorpelschadens im Knie mindestens neun Monate pausieren. Die Verletzung zog er sich beim 2:2 am Sonntag auswärts gegen ManCity zu. Für Welbeck ist es nicht die erste schwere Verletzung. Aufgrund von Knieproblemen fiel er in dieser Saison schon von September bis Februar aus. Insgesamt bestritt er in zwei Jahren bei Arsenal nur 49 Spiele.  Der Engländer verpasst damit auch die EURO. (18:35)

Laola1

Schalke testet Austria-Goalie: Tino Casali könnte im Sommer ein Wechsel nach Deutschland gelingen. Der Austria-Tormann absolviert seit Dienstag ein Probetraining beim FC Schalke 04 und wird am Donnerstag wieder nach Wien zurückkehren. LAOLA1-Informationen zufolge hat der 20-Jährige gute Chancen, für die Amateure der Gelsenkirchener verpflichtet zu werden. Casali hat bei den Veilchen zwar noch einen bis Sommer 2017 laufenden Vertrag, ihm sollen allerdings keine Steine in den Weg gelegt werden, sollte er eine neue Aufgabe finden. (18:32)

Laola1

Donis Avdijaj nimmt Abschied: Donis Avdijaj wird den SK Sturm nach dieser Saison verlassen. Via Facebook verabschiedet sich der 19-Jährige von den Fans der Schwarz-Weißen vor dem letzten Heimspiel gegen Mattersburg (20:30 Uhr): "Es war eine schöne und lehrreiche Zeit für mich und ich glaube, dass ich dem Verein und den Fans einiges zurückgeben konnte." Avdijaj kam im Jänner 2015 leihweise vom FC Schalke 04 nach Graz. In 43 Pflichtspieleinsätzen für Sturm erzielte er 13 Tore und bereitete elf Treffer vor. (17:56)

Laola1

Gartners Zukunft "völlig offen": Christian Gartners Zukunft bei Fortuna Düsseldorf steht in den Sternen. Der Vertrag des 22-Jährigen läuft im Sommer aus. "Ich weiß noch nicht, ob ich bleibe oder gehe", sagt er der "RP". In dieser Saison absolvierte er bis Ende April kein Spiel für die Kampfmannschaft. Erst Neo-Trainer Friedhelm Funkel setzte ihn in den vergangenen drei Runden zweimal ein. "Wenn er sagen würde, dass ich hier bleiben soll, könnte das eine Rolle spielen." Sturm Graz soll Interesse am Mittelfeldspieler zeigen. (17:43)

Laola1

Ancelotti rät Götze zum Wechsel: Mario Götzes Abschied vom FC Bayern wird immer wahrscheinlicher. Wie die "Süddeutsche" berichtet, hat Carlo Ancelotti dem Weltmeister in einem Telefonat zum Vereinswechsel geraten, falls er in der kommenden Saison regelmäßig zum Einsatz kommen wolle. Die Zeitung hat dies aus dem Umfeld des zukünftigen FCB-Trainers erfahren. Der Italiener wolle grundsätzlich mit derselben Kaderstruktur arbeiten, auf die bereits Pep Guardiola zurückgriff und in dieser spielt Götze keine Rolle. (17:38)

Laola1

Sanches könnte FCB 80 Mio kosten: Renato Sanches könnte mit seinem Transfer zu den Bayern zum teuersten Fußball-Teenager aller Zeiten avancieren. Die Bayern legen für den 18-Jährigen eine fixe Ablöse von 35 Mio. auf den Tisch. Wie sein aktueller Klub Benfica bekanntgibt, könnte diese Summe durch Boni aber noch auf 80 Mio. Euro steigen. Bisher gilt Anthony Martial, der um 50 Mio. Euro von Monaco zu ManUnited wechselte, als teuerster Teenager-Einkauf. Auch für ihn könnten durch Boni noch insgesamt 80 Mio. Euro fällig werden. (17:13)

Laola1

Stern: Jetzt greifen Fans ein: Die Debatte um den Meisterstern für Red Bull Salzburg geht in die nächste Runde. Nachdem der Meister zuletzt erklärt hatte auf den Stern zu verzichten, wurden Gerüchte laut, dass die Fans beim Bundelsiga-Spiel in Grödig den Support einstellen. Nun setzen die Anhänger noch einen drauf: Im Internet wurde eine Petition gestartet, die die Verantwortlichen zum Umdenken bewegen soll. "Überdenken Sie bitte Ihre Entscheidung auf den Meisterstern zu verzichten", so das Grund-Thema der Petition. (12:46)

Laola1

"Dann ist die Liga gefährdet": Stefan Reiter gilt als einer der treibenden Kräfte der aktuellen Ligareform-Pläne. Der Bundesliga-Aufsichtsrat weiß, dass es fünf vor zwölf geschlagen hat. „Wir haben Lösungen aufgezeigt. Wenn diese nicht angenommen werden, wird es wahrscheinlich einen kleinen Super-GAU geben“, warnt der Ried-Manager im LAOLA1-Interview. Aufgrund des Wartungserlasses des Finanzministeriums kommen zusätzliche Belastungen auf die Profi-Vereine zu. Im nächsten Jahr könnte deswegen ein Lizenz-Fiasko drohen. (12:06)

Laola1

LASK dankt St. Pölten für Probe: Nach dem 3:1 gegen Austria Salzburg in St. Pölten dankt LASK-Spieler Manuel Kerhe den Gastgebern, auf die die Linzer am Freitag (20:30 Uhr) beim großen Titel-Showdown treffen. „Da müssen wir uns bei St. Pölten bedanken, dass sie uns heute einen Probelauf haben machen lassen. Perfekt!", so der 1:0-Torschütze im "ORF". Trainer Oliver Glasner bei "Sky": "Es war schwierig, der Platz alles andere als leicht zu bespielen. Salzburg hat offenbar das Stadion gemietet, die Besprenkelungsanlage nicht." (11:09)

Laola1

"Dortmund wäre reizvoll": Nach dem Abgang von Mats Hummels zum FC Bayern sucht Borussia Dortmund nach einem neuen Innenverteidiger. Immer wieder tauchen Gerüchte auf, wonach Aleksandar Dragovic ein Kandidat sei. Bei "goal.com" spricht der ÖFB-Teamspieler darüber: "Reizvoll wäre es auf jeden Fall. Ich bin im Sommer für alles offen. Die Bundesliga ist aktuell die wohl beste Liga der Welt." Nachsatz: "Wenn aber plötzlich Juventus, ein spanischer oder italienischer Top-Klub um die Ecke kommen, würde ich mir das anhören." (10:31)

Laola1

Kehat zurück nach Israel?: Nach nur einer Saison in Wien-Favoriten könnte Roi Kehat schon wieder in seine Heimat Israel zurückkehren. Mehrere israelische Medien berichten übereinstimmend, dass der Austrianer auf der Wunschliste vom aktuellen Tabellen-Zweiten Maccabi Tel Aviv steht. Der 23-jährige Mittelfeldspieler ist im Sommer von Kiryat Shmona zu den Veilchen gekommen, war allerdings nur gegen Ende der Herbstsaison Stammspieler. Bei 26 Bundesliga-Einsätzen hat er ein Tor erzielt und drei Assists beigesteuert. (14:28)

Laola1

Meister-Trainer vor dem Abflug?: Die Zukunft von Salzburgs Meistertrainer Oscar Garcia erscheint ungewiss. Wie die spanische Zeitung "Sport" berichtet, könnte der 43-Jährige die "Bullen" in der Sommerpause schon wieder verlassen. Der spanische Coach ist dem Bericht zufolge heiß begehrt. So soll etwa Premier-League-Absteiger Aston Villa an ihm interessiert sein, auch drei andere Klubs aus der zweiten englischen Liga haben Garcia angeblich am Zettel. Doch damit nicht genug, auch in anderen Ländern soll er gehandelt werden. (13:00)

Laola1

Gänsehaut-Stimmung für Osim: Vor dem Spiel gegen den SV Mattersburg ehren der SK Sturm und seine Fans Jahrhundert-Trainer Ivica Osim. Der Bosnier feierte in der Vorwoche seinen 75. Geburtstag und wurde demenstprechend lautstark vom Anhang der Schwarz-Weißen empfangen. Schon davor traf sich Osim mit seinen ehemaligen Schützlingen bei Sturm rund um Mario Haas, Hannes Reinmayr, Markus Schopp und Co. zu einem nachträglichen Geburtstags-Essen. Hier der emotionale Empfang in Bildern: (21:08)

Laola1

Barca fixiert ersten Neuzugang: Der FC Barcelona sichert sich den ersten Neuzugang für die nächste Saison. Die Katalanen machen von der Rückkaufklausel im Vertrag von Villarreals Denis Suarez Gebrauch und zahlen 3,25 Millionen Euro für den Flügelspieler. Sollte er Barca im nächsten Jahr wieder verlassen, kassieren die "Gelben U-Boote" 50 Prozent der Ablösesumme, im folgenden Jahr immerhin noch 25 Prozent.  Der 22-Jährige kommt in dieser Saison auf vier Tore und sieben Assists, er spielte auch schon für ManCity und Sevilla. (23:48)

Laola1

Gorgon hat sich entschieden: Unmittelbar nach dem 5:0-Erfolg der Austria gegen SV Ried, der den Wienern Platz drei und das Europacup-Ticket sichert, äußert sich Doppeltorschütze Alexander Gorgon über seine Zukunft. "Ich werde die Austria verlassen", erklärt der 27-Jährige bei "Sky". Wohin die Reise geht, will und kann der 19-fache Saisontorschütze, dessen Vertag in Favoriten mit Saisonende ausläuft, nicht verraten. "Im Hintergrund laufen die Gespräche. Sobald etwas konkret ist, lasse ich es euch wissen." (23:47)

Laola1

Kreissl nach Sturm-Remis erbost: Günter Kreissl ist nach dem schwachen 1:1 von Sturm gegen Mattersburg erbost. Der sportliche Geschäftsführer ist mit dem Auftreten der Grazer nicht einverstanden. "Die Leistung meiner Mannschaft ärgert mich. Die Bereitschaft und Leidenschaft haben gefehlt. Da ist man als Verantwortlicher machtlos", sagt der 41-Jährige. "Die Selbsteinschätzung gewisser Spieler passt nicht. Das wird für die Kaderplanung Konsequenzen haben. Ich habe Kontakt mit Spielern, von denen ich mehr Leidenschaft erwarte." (23:39)

Laola1

Das sagt Salzburg zu Gerüchten: Nach dem 2:1 in Grödig nimmt Salzburg-Sportchef Christoph Freund zu den Gerüchten rund um Oscar Garcia und Naby Keita Stellung. "Ich habe das medial auch wahrgenommen, aber Oscar hat Vertrag. Wir haben darüber gar nicht gesprochen, es zählt nicht, was geschrieben wird, sondern, was im Verein passiert", so der 38-Jährige bei "Sky". Hinsichtlich Naby Keita sagt Freund: "Wir gehen fest davon aus, mit ihm in die CL-Quali zu starten. Ich weiß nicht, warum das in Leipzig heute ausgebrochen ist."  (23:21)

Laola1

Newcastle muss absteigen: Die Nachtragsspiele der 30. und 35. Runde in der Premier League bringen eine Antwort auf die Abstiegsfrage. Sunderland fährt gegen Everton einen souveränen 3:0-Sieg ein und ist damit gerettet. Gleichzeitig gewinnt Norwich zwar gegen Watford (Prödl auf der Bank) mit 4:2, muss aber ebenso absteigen wie Newcastle United mit Trainer Rafael Benitez. Liverpool rettet zuhause gegen den FC Chelsea spät ein 1:1. Nach der Führung durch Eden Hazard (32.) gleicht Christian Benteke in Minute 90 noch aus. (23:05)

Laola1

Madl spricht über seine Zukunft: Michael Madl ist guter Dinge, auch in der kommenden Saison für den FC Fulham aufzulaufen. Der Innenverteidiger ist derzeit von Sturm Graz an die "Cottagers" verliehen, die Londoner besitzen aber eine Kaufoption. "Ich habe bis jetzt ein, zwei Gespräche mit den Verantwortlichen geführt und positives Feedback bekommen", so der 28-Jährige, der sich momentan auf Heimat-Besuch befindet, bei "Sky". Bis 31. Mai hat Fulham Zeit, um die Kaufoption für Madl zu ziehen. (22:44)

Laola1

Admira springt auf Platz vier: Die Admira übernimmt nach der 35. Runde mit einem 2:1 beim Wolfsberger AC Platz vier in der Bundesliga. Die Kärntner starten besser: Ouedraogo und Tschernegg scheitern aber. Eine starke zweite Halbzeit bringt noch den Admira-Sieg: Spiridonovic (Weitschüsse 48., 55.) und Monschein (alleine vor Kofler, 58.) scheitern erst, ehe beide doch noch treffen: "Speedy" vom 16er (74.), Monschein im Konter (83.). Trdina gelingt bei seinem Comeback nach Kreuzbandriss im August nur noch Ergebniskosmetik (93.). (22:27)

Laola1

Altach luchst Rapid ein Remis ab: Altach luchst Rapid in der 35. Runde beim Abschied aus dem Happel-Stadion ein 1:1-Remis ab. Netzer (22.) bringt die Gäste mit einem schönen Halbvolley genau unter die Latte in Führung. Kainz trifft kurz vor der Pause mit einem Freistoß die Latte, auch in Hälfte zwei scheitert er aus kurzer Distanz nur am Querbalken.  Die Altacher verteidigen tapfer, kurz vor Schluss macht Schwab (88.) per Kopf nach Nutz-Freistoß an die Latte aber doch noch den Ausgleich. (22:24)

Laola1

SVM fixiert Klassenerhalt: Der SV Mattersburg fixiert am 35. Spieltag der Bundesliga den Klassenerhalt. Die Burgenländer, bei denen der 33-jährige Tormanntrainer Böcskör im Tor steht, holen auswärts beim SK Sturm Graz ein 1:1-Unentschieden. Nach einer chancenarmen ersten Halbzeit drehen die Mattersburger nach Seitenwechsel kurz auf, aber die Grazer gehen durch ein Prietl-Eigentor nach einem Eckball (79.) in Führung. Nedeljko Malic (90.+1) gelingt in der Nachspielzeit der verdiente Ausgleich. (22:22)

Laola1

Grödig steigt aus Bundesliga ab: Nach drei Jahren in der Bundesliga muss der SV Grödig absteigen. Meister Salzburg gewinnt am 35. Spieltag das Derby mit 2:1 und schickt den Nachbarn in die Erste Liga. Schütz bringt Grödig zwar aus dem Nichts in Führung (15.), doch die Salzburger B-Elf (u.a. gibt Xaver Schlager sein Bundesliga-Debüt) schlägt zurück. Minamino erzielt vor 2000 Fans den Ausgleich (31.), nach der Pause verwertet Oberlin seine dritte Top-Chance (72.). Am Ende vergeben Mukhtar, Atanga bzw. Kerschbaum. (22:20)

Laola1

Gorgon schießt FAK nach Europa: Austria Wien hat das Saisonziel erreicht. Die Violetten gewinnen das Auswärtsspiel bei der SV Ried mit 5:0 und fixieren den dritten Tabellenplatz, der gleichzeitig die Eintrittskarte für den Europacup bedeutet. Gorgon bringt die Veilchen mit den Saisontoren 18 und 19 (17., 25.) auf Kurs. Es ist sein sechster Saison-Doppelpack (Liga-Bestmarke). Holzhauser (56.), Grünwald (63.) und Venuto (87.) fixieren den Endstand. Die Austria wird die Saison als bestes Auswärtsteam (30 Punkte, 9 Siege) beenden. (22:18)

Laola1

Chelsea verliert Ausrüster: Adidas beendet seinen Ausrüstervertrag mit Chelsea 2017 und damit sechs Jahre früher als vereinbart.  Der Premier-League-Club zahlt den Deutschen dafür einen zweistelligen Millionenbetrag. Der Gewinn aus fortgeführtem Geschäft werde daher heuer um ein Viertel auf 900 Millionen Euro steigen. Bisher war Adidas von einem Plus von 15 bis 18 Prozent ausgegangen. Die Partnerschaft sei im gegenseitigen Einvernehmen gelöst worden, erklärt der deutsche Ausrüster. (21:37)

Laola1

VdF unterstützt Ligareformen: Die sich anbahnende Liga-Reform bekommt Unterstützung von der Fußballer-Gewerkschaft VdF. "Wir sind für eine einzige rein professionelle Bundesliga, die diesen Namen auch verdient und für die optimale Rahmenbedingungen für alle Bereiche geschaffen werden",so VdF-Vorsitzender Gernot Zirngast am Mittwoch. Für den Fall einer semiprofessionellen zweithöchsten Liga fordert die Gewerkschaft für diese Liga ausschließlich Spieltermine am Samstag und Sonntag. (19:47)

Laola1

Freispruch für Inters Mancini: Erleichterung bei Roberto Mancini. Der Coach von Inter Mailand wird am Mittwoch von einem Gericht in Rom vom Vorwurf des betrügerischen Bankrotts freigesprochen. Der 51-Jährige musste sich in der Voranhörung wegen seiner Verwicklung in der Pleite der Immobilien-Firma Img Costruzioni verantworten. Mancini war am Unternehmen beteiligt, die Staatsanwaltschaft forderte eine Haftstrafe von dreieinhalb Jahren. Inter wird die Saison auf Rang vier beenden. (19:05)

Laola1

ÖFB-U17-Pleite gegen Deutschland: Österreichs U17-Nationalteam bezieht zum Abschluss der Gruppenphase bei der EM in Aserbaidschan eine 0:4-Niederlage gegen Deutschland. Luca Meisl fälscht in Minute 3 einen Schuss ins eigene Tor ab, noch vor der Pause erhöhen Akkaynak (25.) und Havertz (31.) für die Deutschen. Das ÖFB-Team schießt über die gesamte Spielzeit nur zwei Mal aufs Tor, Dadashov setzt in Minute 80+1 den Schlusspunkt. Deutschland gewinnt die Gruppe B damit vor Österreich, das im Viertelfinale (Samstag) auf Portugal trifft. (18:58)

Laola1

Das Thema Leipzig wird heiß: Die Überraschung darüber, dass dieses Gerücht dieser Tage wieder aktuell wird, wird sich in Grenzen halten. Nach dem Aufstieg von RB Leipzig in die deutsche Bundesliga ist ein Wechsel von Naby Keita zu den Deutschen ein ganz heißes Thema. Wie die stets gut informierte "Leipziger Volkszeitung" berichtet, muss der 21-Jährige nur noch Ja sagen. Auch die "Bild" schreibt vom großen Interesse der Leipziger am Salzburg-Profi, der im Sommer 2014 vom FC Istres in die Mozartstadt gekommen ist. (08:05)

Laola1

Alaba hat Barca abgesagt: David Alaba hätte im Sommer zum FC Barcelona wechseln können. Wie "Mundo Deportivo" berichtet, haben die Katalenen Kontakt zum ÖFB-Star aufgenommen, um ihn von einem Wechsel nach Spanien zu überzeugen. Doch der Wiener hat den "Blaugrana" einen Korb gegeben. Barca wollte den 23-Jährigen nämlich als Innenverteidiger mit der Option, ihn auch Linksverteidiger spielen zu lassen. Alaba sieht sich allerdings bekanntlich im Mittelfeld und war daher nicht für einen Transfer zu begeistern. (09:25)

ÖFB

Informationen zum Samsung Cup Finale am 19. Mai: (09:36)

ÖFB

Samsung Cup Finale 2016 unter Leitung von Robert Schörgenhofer: (09:35)

ÖFB

Am Donnerstag in Traunstein: (10:50)

ÖFB

Heute Donnerstag ab 11 Uhr in Traunstein: (10:50)

ÖFB

1:3 im Auswärts-Test: (10:50)