2016-06-17

DerStandard

Transfermarkt - Florian Kainz von Rapid zu Werder Bremen: (13:43)

DiePresse

Rapid: Kainz verabschiedet sich nach Bremen: Florian Kainz wechselt von Rapid in die deutsche Bundesliga zu Werder Bremen. (13:46)

Kicker

Baumann greift zu: Werder holt Kainz: Zweiter Transfer in der Amtszeit von Frank Baumann: Nach dem Wechsel von Torwart Jaroslav Drobny hat Werder nun Florian Kainz von Rapid Wien verpflichtet. Bei einem Treffen in Wien am Donnerstag machte der Bremer Geschäftsführer diesen Deal perfekt. Im Poker um den Nationalspieler hatte Baumann das Angebot erhöht. (13:39)

Kicker

Baumanns Verwunderung mit Folgen: Werder holt Kainz: Zweiter Transfer in der Amtszeit von Frank Baumann: Nach dem Wechsel von Torwart Jaroslav Drobny hat Werder nun Florian Kainz von Rapid Wien verpflichtet. Bei einem Treffen in Wien am Donnerstag machte der Bremer Geschäftsführer diesen Deal perfekt. Im Poker um den Nationalspieler hatte Baumann das Angebot erhöht. (13:39)

Kicker-BL

Baumann greift zu: Werder holt Kainz: Zweiter Transfer in der Amtszeit von Frank Baumann: Nach dem Wechsel von Torwart Jaroslav Drobny hat Werder nun Florian Kainz von Rapid Wien verpflichtet. Bei einem Treffen in Wien am Donnerstag machte der Bremer Geschäftsführer diesen Deal perfekt. Im Poker um den Nationalspieler hatte Baumann das Angebot erhöht. (13:39)

Kicker-BL

Baumanns Verwunderung mit Folgen: Werder holt Kainz: Zweiter Transfer in der Amtszeit von Frank Baumann: Nach dem Wechsel von Torwart Jaroslav Drobny hat Werder nun Florian Kainz von Rapid Wien verpflichtet. Bei einem Treffen in Wien am Donnerstag machte der Bremer Geschäftsführer diesen Deal perfekt. Im Poker um den Nationalspieler hatte Baumann das Angebot erhöht. (13:39)

Krone

Fix! Florian Kainz verlässt Rekordmeister Rapid: Florian Kainz ist Österreichs nächster Legionär in der deutschen Bundesliga. Der 23-jährige Flügelspieler wechselt von Vizemeister SK Rapid Wien zum SV Werder Bremen, wo mit Zlatko Junuzovic und Florian Grillitsch aktuell schon zwei Österreicher unter Vertrag stehen. Rapid akzeptierte ein Angebot der Norddeutschen für den einfachen ÖFB-Teamspieler, dessen Vertrag im Sommer 2017 ausgelaufen wäre (13:37)

Kurier

Rapid-Abschied: Kainz wechselt zu Bremen: Der Rapidler wechselt zu Werder, nachdem der deutsche Bundesligist das Angebot erhöht hat. (13:39)

Laola1

Zehn Neuzugänge beim FAC: Großer Umbau bei Erste-Liga-Klub FAC! Die Floridsdorfer haben schon zehn neue Spieler verpflichtet. Mirnes Becirovic und Marco Sahanek kommen von Austria Klagenfurt. Innenverteidiger Christian Deutschmann wechselt vom FC Wacker zu den Wienern. Martin Kreuzriegler wird von Austria Lustenau verpflichtet, Mario Kröpfl von der Vienna. Von den Admira Juniors kommt Miles Müller, der Sohn von Rapid-Sportdirektor Andreas Müller. Zuletzt beim TSV Hartberg war Daniel Gremsl. (13:15)

Laola1

Neue Trikots für die SV Ried: Beim ersten Testspiel wird der Wandel der SV Ried endgültig sichtbar sein: Denn gegen Teuta Durres (ALB) treten die Oberösterreicher am Samstag erstmals mit den Trikots samt des neuen Hauptsponsors Guntamatic an. Die Partie wird in Straßwalchen ausgetragen, Ankick ist um 17 Uhr. Am Freitag, dem 24. Juni, starten die Wikinger dann ins Trainingslager nach Windischgarsten. Ried startet die Bundesliga-Saison am 23. Juli auswärts bei Rapid im nigelnagelneuen Allianz Stadion zu Wien-Hütteldorf. (11:39)

Laola1

Werder sichert sich Assistkönig: Nun ist es offiziell: Florian Kainz verlässt den SK Rapid und schließt sich Werder Bremen an. Der 23-jährige Flügelspieler wird Anfang nächste Woche beim deutschen Bundesligisten einen "langfristigen Vertrag" unterschreiben, wie es auf der Bremer Vereins-Homepage heißt. Die beiden Vereine einigen sich bei Verhandlungen in Wien. Über die Ablösemodalitäten wird Stillschweigen vereinbart, laut "kicker" beläuft sich die Summe aber auf 3,5 Millionen Euro und kann durch Boni zusätzlich steigen. (13:41)

Österreich

Fix: Florian Kainz wechselt zu Bremen: Florian Kainz wechselt mit sofortiger Wirkung zum SV Werder Bremen. Der SK Rapid akzeptierte somit ein Angebot der Norddeutschen für den einfachen ÖFB-Teamspieler, dessen Vertrag im Sommer 2017 ausgelaufen wäre. Andreas Müller, Geschäftsführer Sport, meint zum Wechel des 24jährigen Steirers: "Wir lassen Florian Kainz natürlich nur sehr schweren Herzens ziehen, denn er war einer unserer absoluten T... Weiterlesen (13:43)

Weltfußball

Florian Kainz wechselt von Rapid zu Werder: Florian Kainz wechselt vorbehaltlich noch zu absolvierender sportmedizinischer Tests von Österreichs Vizemeister Rapid zu Werder Bremen in die deutsche Bundesliga. (13:34)