2016-08-07

abseits.at

Die Kriegerin und Kaiserin: Ende August 2016 wird es für Steffi Jones ernst. Dann tritt ein, worauf sich die ehemalige Spielerin schon längere Zeit intensiv vorbereitet: Das Mädchen vom Frankfurter Berg, die Ex-Innenverteidigerin, 111-fache Internationale, sechsfache deutsche Meisterin, Trägerin des hessischen Verdienstordens, diplomierte Fußballlehrerin, Welt- und Europameisterin tritt die Nachfolge von Silvia Neid als... (08:00)

abseits.at

Schwer vermittelbar: England und seine Trainer: Wenn in wenigen Tagen in der Premier League wieder der Ankick erfolgt, wird eines so sein wie immer: Englische Trainer sind im Mutterland des Fußballs weiterhin Mangelware! Je höher die gesteckten Ansprüche eines Klubs, desto unwahrscheinlicher ist es, dass ein Engländer in der Coaching-Zone steht. Die stolze Fußballnation produziert weiterhin... (10:00)

abseits.at

Anekdote zum Sonntag (54) – Der weiße Jimi Hendrix: Sein Markenzeichen und der daraus abgeleitet Spitzname waren ihm lange Zeit unangenehm, denn als junger Mann träumte er von langen Federn, die bis zu den Schultern reichen sollten. Alles Träumen half nichts: Schneckerln bleiben nun mal Schneckerln und so blieb auch der Schneckerl der Schneckerl. Nach einer Kinovorstellung von Woodstock... (12:00)

ASB-Rapid

2016: News, wichtige Termine, Sonstiges: Prosit Neujahr! (10:46)

ASB-Rapid

Herzlich Willkommen, Ivan Mocinic: http://www.nk-rijeka.hr/vijest/ivan-mocinic-u-rapidu-ovo-nije-zbogom-vec-dovidenja/ (12:21)

ASB-Rapid

FK Austria Wien - SK Rapid Wien: Aufstellung macht wohl erst nach Donnerstag Sinn, Sieg wäre geil, momentan glaub ich aber nicht so wirklich dran.   [x] dabei. Endlich wieder Happel   Spoiler scheiß veilchen (01:00)

ASB-Rapid

Herzlich Willkommen Arnór Ingvi Traustason!: Traustason går till Rapid Wien     Mittfältaren lämnar IFK Norrköping efter EM.     Arnór Ingvi Traustason  är klar för den österrikiske Bundesligaklubben SK Rapid Wien. Han lämnar IFK Norrköping efter EM-uppehållet i sommar.    –Det har varit jätteroligt att följa Arnórs utveckling i IFK Norrköping. Vi hoppas på en stark avslutning här och önskar honom sedan stort lycka till. Både i EM med Island... Weiterlesen (14:39)

ASB-Rapid

Mike Büskens neuer Cheftrainer beim SK Rapid: Nach der einvernehmlichen Trennung vom langjährigen, verdienstvollen Trainer Zoran Barisic am Montag Abend kann der SK Rapid Wien bereits einen Tag später den Nachfolger bekannt geben: Ab sofort nimmt Mike Büskens auf unserer Trainerbank Platz und erhält einen Vertrag für die kommende Saison mit Option auf Verlängerung ! Der 48-jährige Deutsche kann in seinem Heimatland auf eine lange Profi-Karrie... Weiterlesen (18:58)

ASB-Rapid

Allianz Stadion - Gesammelte Details und Infos: Allianz Stadion   Gesamtkapazität: 24 328 Sitzplätze (durch Stehplätze auf 28 385 erweiterbar) Stadionfacts: - Gastronomie der 3 Tribünen, die nicht VIP sind, ist nicht voneinander abgegrenzt, sondern durchgehend begehbar - pro 250 Fans ist ein Gastronomiestand verfügbar (derzeit im Hanappi: 470 Fans pro Stand) - Stadion der UEFA Kategorie 4 - einrangig - rund 20m Höhe - Flutlicht im Stadiondach i... Weiterlesen (19:26)

AustrianFootball

Als der emotionale Fußball erfolgreich war: Die Teilnahme an Weltmeisterschaftsendrunden war für die sowjetische Fußballnationalmannschaft vorwiegend geprägt von hohen Erwartungshaltungen, die im Laufe der Turniere nicht erfüllt werden konnten. Spätestens im Viertelfinale war für die Sbornaja Endstation. Mit einer Ausnahme: Bei der Endrunde 1966 in England avancierten die Sowjets zu einem ernstzunehmenden Titelanwärter und mussten sich ungl... Weiterlesen (17:39)

Brucki

Austria - Rapid 1:4 (0:1): Bundesliga, 3. Runde, 7.8.2016 Ernst-Happel-Stadion, 15.270 Der isländische Neuzugang Traustason eröffnete nach einer halben Stunde mit seinem Tor das Spiel so richtig. Bereits zuvor hatte sich ein sehenswertes Fußballspiel entwickelt. Rapid dominierte Zug um Zug mehr. Nach einer Stunde Spielzeit verschätzte sich Novota unglücklich und machte das Spiel kurz noch einmal spannend. Doch diese Spannun... Weiterlesen (16:30)

Bundesliga

Rapid ließ Austria im 318. Wiener Derby keine Chance: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (18:50)

DerStandard

Wiener Derby Live - Bundesliga live: Rapid schlägt Austria 4:1: Grünweiß dominierte das große Wiener Derby, erst in der Schlussphase fiel der Sieg für die Hütteldorfer deutlich aus (18:25)

DerStandard

Wiener Derby Live - Bundesliga live: Austria - Rapid 1:2: Ein frühes Derby in der Saison: Schon in der dritten Runde geht es zwischen den Erzrivalen heiß her (17:58)

DerStandard

Stimmen - Fink: "Muss Niederlage auf meine Kappe nehmen": (20:01)

DerStandard

Community Shield - Ibrahimovic bescherte Mourinho ersten Titel: Der schwedische Superstar trifft beim Community Shield gegen Leicester in der 83. Minute zum 2:1-Sieg (19:27)

DerStandard

Wiener Derby - Am Anfang war schon wieder ein Isländer: Rapid hat das 318. Derby gegen die Austria verdient und deutlich 4:1 gewonnen. Traustason, Schaub, Grahovac und Joelinton trafen für die Sieger (19:04)

DerStandard

Wiener Derby Live - Rapid schlägt Austria 4:1: Grünweiß dominierte das große Wiener Derby, erst in der Schlussphase fiel der Sieg für die Hütteldorfer deutlich aus (18:25)

DerStandard

Spielbericht - Am Anfang war schon wieder ein Isländer: Rapid hat das 318. Derby gegen die Austria deutlich 4:1 gewonnen. Traustason, Schaub, Grahovac und Joelinton trafen für die Sieger (19:04)

DerStandard

Sonntag - Liverpool verliert gegen Mainz 0:4: Alexander Manninger stand im Tor der Engländer (21:24)

DerStandard

Zweite deutsche Liga - Zulj schoss Fürth zu Heimsieg gegen 1860: Dem Offensivspieler gelingt knapp vor der Pause der entscheidende Treffer (15:57)

DerStandard

Spanien - Del Bosque geht in Pension: Ex-Spanien-Coach beendet seine Trainerkarriere (15:40)

DerStandard

Schweiz - Janko von der Bank zum Matchwinner: ÖFB-Stürmer wird in der 63. Minute eingewechselt und schießt Basel mit einem Doppelpack zum 3:2-Sieg über Luzern (16:17)

DiePresse

Polizisten, Soldaten und Badewaschel: Rios zu hoher Olympia-Preis: Retter am Beckenrand unterhalten, aber Waffen und Signalhörner irritieren gewaltig. (16:46)

DiePresse

Pranz im Florett-Einzel ausgeschieden: Rene Pranz unterlag in der Auftaktrunde dem Brasilianer Guilherme Toldo knapp mit 14:15. (14:44)

DiePresse

Beachvolleyball-WM 2017 auf der Wiener Donauinsel: Wien erhielt den Zuschlag für das Turnier, das vom 28. Juli bis 6. August in der Nähe der Floridsdorfer Brücke stattfinden soll. (14:27)

DiePresse

Ungarns Fernsehen schweigt zu olympischem Flüchtlingsteam: Schwimmerin Yusra Mardini gewann ihren Vorlauf. Der Staatssender verschwieg bei der Übertragung ihren Namen ebenso wie ihre Herkunft. (13:59)

DiePresse

Schuss im Pressezelt des Reitsportzentrums: Organisatoren sprechen von verirrter Kugel - Vorfall hat offenbar nichts mit Olympia zu tun (01:55)

DiePresse

US-Basketballer starteten mit klarem Sieg über China: 119:62-Erfolg des großen Turnierfavoriten (02:35)

DiePresse

Judoka Mudranow mit Russlands erstem Gold: "Gleich am ersten Tag Gold zu gewinnen bedeutet viel für mein Land" (02:32)

DiePresse

Erster Schwimm-Tag mit drei Weltrekorden: Peaty, Hosszu und Australiens Freistil-Girls flogen in Rio de Janeiro zu neuen Weltrekorden. Noch sechs weitere Tage sind offen, weitere Bestmarken folgen. Und die Szene rätselt. (04:34)

DiePresse

Hosszu schwamm in Weltrekordzeit zum ersten Gold: 4:26,36 Minuten für 400 Meter Lagen - die Ungarin Katinka Hosszu fliegt regelrecht zum Olympiasieg. (04:15)

DiePresse

Auböck verpasste Semfinale nur knapp: 19-Jähriger mit nationalem Rekord 18. - Als Halbzeit-Letzter zum Laufsieg - 9/100 fehlten zum Aufstieg - "Freue mich wahnsinnig über Bestzeit" (22:31)

DiePresse

Van der Breggen gewann Rad-Straßenrennen: Spitzenreiterin Van Vleuten in letzter Abfahrt schwer gestürzt - Ritter 46. (22:27)

DiePresse

Tennis-Favoriten Williams, Murray und Nadal weiter: Nadal gelang Comeback nach zwei Monaten Pause (22:22)

DiePresse

Ungarns Fernsehen schweigt zu olympischer Flüchtlingssportlerin: Die syrische Schwimmerin Yusra Mardini gewann ihren Vorlauf. Der Staatssender verschwieg bei der Übertragung ihren Namen ebenso wie ihre Herkunft. (13:59)

DiePresse

Salzburg: Siegreicher Systemtest: Salzburg-Trainer García hatte gegen St. Pölten taktisch umgestellt, prompt gelang der erste Saisonsieg. Für die Champions-League-Qualifikation sollen Lehren daraus gezogen werden. (18:10)

DiePresse

Russland von Paralympics in Rio ausgeschlossen: Im Gegensatz zum IOC griff das internationale Paralympische Komitee als Reaktion auf den McLaren-Bericht hart durch. (17:37)

DiePresse

Olympischer Fackelträger von Rio gestorben: Der bekannte Arzt erlag am Samstag einem Herzinfarkt. Der 93-Jährige hatte im Rollstuhl die Fackel getragen. (18:53)

DiePresse

Rapid ließ Austria bei 4:1-Sieg keine Chance: Mit zwei Treffern in den Schlussminuten kamen die Hütteldorfer auswärts zu einem überlegenen Derbysieg. Rapid liegt nun nach drei Runden auf Platz zwei. (18:27)

DiePresse

Wer mit einem Kreuzbandriss weiterturnt: Deutschland feiert Heldentat von Andreas Toba. (18:16)

DiePresse

Bundesliga: Siegreicher Systemtest: Salzburg-Trainer García hatte gegen St. Pölten taktisch umgestellt, prompt gelang der erste Saisonsieg. Für die Champions-League-Qualifikation sollen Lehren daraus gezogen werden. (18:10)

EwkiL/Freunde

Austria-Rapid: 1:4 (0:1) Dass unser „Eismann“ sein erstes Tor nach Zuspiel von Tamás Szántó gerade gegen Almer erzielt hat, gegen den er auch bei der EURO getroffen hat, gehört fast schon in die Kategorie Kitsch. Kurz darauf muss er nach eine wilden Attacke mit einer Knieverletzung vom Platz. Man hatte in dieser Szene den Eindruck, als hätte … Austria-Rapid weiterlesen (23:05)

EwkiL/Freunde

Führung durch Rapideum und Rapid-Röhre: Das Interesse an Stadionführungen ist groß, allein am Samstag Nachmittag waren drei Führungen angesetzt, von denen zwei der Kurator des Rapideums, Thorsten Leitgeb und eine der Rapideum-Koordinator Laurin Rosenberg geleitet haben. Vor dem Stadion Eine Führung beginnt vor dem Stadion, mit Erzählungen über den „Gschropp“, wie Mitspieler den späteren Diplomingenieur Gerhard Hanappi nannten, bei der …... Weiterlesen (00:58)

Kicker

USA gewinnt - Solo steht bei 200: Die US-Frauen haben auch ihr zweites Gruppenspiel beim olympischen Fußballturnier gewonnen. Das Team von Trainerin Anne Ellis ließ nach dem 2:0 gegen Neuseeland am Samstag ein knappes 1:0 gegen Frankreich folgen. Das Tor des Tages erzielte Carli Lloyd, während Torfrau Hope Solo eine Marke aufstellte und sich in die Geschichtsbücher eintrug. Deutschlands Gruppengegner Kanada siegte derweil in Staffel F mit 3:1 gegen Simbabwe. (00:15)

Kicker

Schmitt nach dem 1:1: "Das ist Fink": Nach dem starken Saisonstart mit dem 3:0 in Erfurt knüpfte der Hallesche FC in der ersten Heimpartie der Spielzeit zunächst an die gute Leistung an, musste aber am Ende mit einem Punkt beim 1:1 gegen den Chemnitzer FC zufrieden sein. HFC-Trainer Rico Schmitt wollte sich im Anschluss gar nicht mit Schuldzuweisungen aufhalten, sondern hob stattdessen die Qualität des Gegners hervor und richtete den Blick nach vorne. (08:45)

Kicker

Schuster: "Ein Gute-Nacht-Getränk war erlaubt": Kurz vor dem Ende des Trainingslagers hat Dirk Schuster, neuer Trainer des FC Augsburg, in Mals/Südtirol ein Fazit gezogen. Er fordert mehr Kommandos - und mehr Härte. (08:19)

Kicker

Hoher Sieg für Marta & Co. - Solo steht bei 200: Die US-Frauen haben auch ihr zweites Gruppenspiel beim olympischen Fußballturnier gewonnen. Das Team von Trainerin Anne Ellis ließ nach dem 2:0 gegen Neuseeland am Samstag ein knappes 1:0 gegen Frankreich folgen. Das Tor des Tages erzielte Carli Lloyd, während Torfrau Hope Solo eine Marke aufstellte und sich in die Geschichtsbücher eintrug. Deutschlands Gruppengegner Kanada siegte derweil in Staffel F mit 3:1 gegen Simbabwe. Torhungrig zeigten sich die Brasilianerinnen bei ihrem zweiten Auftritt. (04:52)

Kicker

FSV Frankfurt leiht Lauterns Deville aus: Die Saison in der 3. Liga hat bereits begonnen - allerdings nicht so erfreulich für den FSV Frankfurt. Der Absteiger aus der 2. Bundesliga ließ seinem Remis im Auftaktmatch am Samstag ein 0:1 gegen RW Erfurt folgen. Vielleicht auch aus diesem Grund sah der Klub noch Handlungsbedarf in der Offensive. Die Frankfurter verpflichteten am Sonntag auf Leihbasis Angreifer Maurice Deville vom 1. FC Kaiserslautern. (10:38)

Kicker

Meier glänzt in Bergamo - SGE-Abwehr anfällig: Eintracht Frankfurt hat zum Abschluss des Trainingslagers in Gais das Testspiel beim italienischen Erstligisten Atalanta Bergamo 4:3 im Elfmeterschießen gewonnen, nachdem es am Ende der 90 Minuten 2:2 gestanden hatte. Mit zwei Treffern stellte Alex Meier seinen berühmten Torriecher unter Beweis, im Defensivverhalten gab es zwei Wochen vor dem Pflichtspielstart aber noch einige Mängel. (10:16)

Kicker

Mourinhos indirekte Bayern-Kritik: Wäre ein Märchen wie das von Leicester City auch in einer anderen europäischen Topliga möglich? Nein, glaubt José Mourinho. Der Trainer von Manchester United kritisiert den mangelnden Wettbewerb in anderen Ländern - und implizit auch den FC Bayern. (09:36)

Kicker

LIVE! Jena trifft auf Auerbach - HSV II früh gefordert: Der Regionalliga-Sonntag beginnt um 13 Uhr im Norden mit der Partie der zweiten Mannschaft des HSV gegen Eichede. Norderstedt empfängt im zweiten Heimspiel der Saison Lupo Martini Wolfsburg. In den sechs Partien der Regionalliga Nordost treffen unteranderem Neustrelitz und der BFC Dynamo sowie der FSV Union Fürstenwalde und Meuselwitz aufeinander. (12:31)

Kicker

LIVE! "Neue" Löwen zu Gast in Fürth - Olic in der Startelf: Neuer Trainer, neuer Sportchef, neue Stars: Zahlt sich das für 1860 München heute zum Zweitliga-Auftakt in Fürth gleich aus? Ab 15.30 Uhr steigen die Aufsteiger Würzburg (in Braunschweig) und Aue (in Heidenheim) in den Ring. In Bielefeld stehen sich zwei neue Trainer gegenüber. Am Samstag rettete Dresden einen späten Punkt gegen Nürnberg, auch Düsseldorf zeigte Moral. Bochum bezwang Union. Am Freitag hatte Hannover den Betzenberg gestürmt. (12:35)

Kicker

"Total verdient": Moral, Glück und ein echtes Traumtor: Das hatte sich die Elf von Bundestrainerin Silvia Neid nach dem geglückten Olympia-Auftakt aber ganz anders vorgestellt: Gegen Australien sollten ganz große Schritte in Richtung Viertelfinale gemacht werden - nach 45 Minuten stand allerdings ein 0:2 auf der Anzeigetafel. Der Geniestreich von Sara Däbritz ließ die DFB-Elf noch vor der Pause hoffen, es brauchte am Ende aber auch eine große Portion Glück, um zumindest einen Punkt festzuhalten. (09:35)

Kicker

Kruse erfreulich fit - und ohne Chance: In seiner Zeit bei Bayer 04 war Robbie Kruse bislang vom Verletzungspech verfolgt. Jetzt präsentiert sich der australische Nationalspieler im Trainingslager in Zell am See in guter körperlicher Verfassung - doch seine Chancen auf Einsätze sind dennoch verschwindend gering. (13:14)

Kicker

LIVE! Osnabrück und Duisburg unverändert - SGS vs. Jahn: Fünf Samstagsspiele in Liga drei: Paderborn setzte sich gegen Mainz II durch, während Mitabsteiger FSV Frankfurt gegen Erfurt den Kürzeren zog. Halle gab gegen Chemnitz einen möglichen Sieg aus der Hand. Aalen traf spät gegen zehn Kieler, während Aufsteiger Lotte auch gegen Wehen punktete. Am Sonntag treffen mit Osnabrück und Duisburg zwei 1:0-Sieger des Auftakts aufeinander. Zum Start des Spieltags feierte Rostock gegen Münster den ersten Sieg, Fortuna Köln gelang gegen Bremen II der Heimauftakt. (13:08)

Kicker

Duisburg in Osnabrück zu Gast - SGS gegen den Jahn: Fünf Samstagsspiele in Liga drei: Paderborn setzte sich gegen Mainz II durch, während Mitabsteiger FSV Frankfurt gegen Erfurt den Kürzeren zog. Halle gab gegen Chemnitz einen möglichen Sieg aus der Hand. Aalen traf spät gegen zehn Kieler, während Aufsteiger Lotte auch gegen Wehen punktete. Am Sonntag treffen mit Osnabrück und Duisburg zwei 1:0-Sieger des Auftakts aufeinander. Zum Start des Spieltags feierte Rostock gegen Münster den ersten Sieg, Fortuna Köln gelang gegen Bremen II der Heimauftakt. (11:54)

Kicker

Wie starten die "neuen" Löwen? Und wie die Aufsteiger?: Neuer Trainer, neuer Sportchef, neue Stars: Zahlt sich das für 1860 München heute zum Zweitliga-Auftakt in Fürth gleich aus? Ab 15.30 Uhr steigen die Aufsteiger Würzburg (in Braunschweig) und Aue (in Heidenheim) in den Ring. In Bielefeld stehen sich zwei neue Trainer gegenüber. Am Samstag rettete Dresden einen späten Punkt gegen Nürnberg, auch Düsseldorf zeigte Moral. Bochum bezwang Union. Am Freitag hatte Hannover den Betzenberg gestürmt. (11:50)

Kicker

Sommers Ziel heißt Bern: Auch am Sonntag und Montag, wenn die Kollegen zwei freie Tage genießen dürfen, steht für Yann Sommer schweißtreibende Arbeit auf dem Programm. Der Torhüter legt Sonderschichten ein, um vielleicht doch schon im Hinspiel der Champions-League-Play-offs zwischen den Pfosten zu stehen. (11:29)

Kicker

Klopp: "Ich spreche nicht mehr mit der 'Sun'": Jürgen Klopp geht auf Konfrontationskurs mit dem berüchtigtsten der englischen Boulevardblätter. Nach dem 4:0-Testspielsieg gegen den FC Barcelona verkündete Liverpools Trainer einen Boykott der "Sun" - die Begründung blieb vage. (11:01)

Kicker

Leibold angefressen: "Viel zu wenig investiert": Der 1. FC Nürnberg hatte die ersten drei Punkte der neuen Saison bereits in den Bus gepackt, musste sie nach dem späten wie bitteren Ausgleichstreffer von Aufsteiger Dresden aber wieder hergeben. Das 1:1 war verdient, das gab der emsige Tim Leibold (22) hinterher zu. Die Reaktion nach dem Schlusspfiff aber zeigte, wie angefressen die Club-Spieler waren. Grund: eine viel zu passive zweite Halbzeit. (11:00)

Kicker

LIVE! Noch keine Tore - Kumbela knapp drüber: Neuer Trainer, neuer Sportchef, neue Stars: Trotzdem sprang für 1860 München beim Zweitliga-Auftakt in Fürth nichts heraus. Das Kleeblatt besiegte die Löwen. Ab 15.30 Uhr steigen die Aufsteiger Würzburg (in Braunschweig) und Aue (in Heidenheim) in den Ring. In Bielefeld stehen sich zwei neue Trainer gegenüber. Am Samstag rettete Dresden einen späten Punkt gegen Nürnberg, auch Düsseldorf zeigte Moral. Bochum bezwang Union. Am Freitag hatte Hannover den Betzenberg gestürmt. (15:53)

Kicker

LIVE! Duisburg rettet einen Punkt - Jahn schlägt SGS: Am heutigen Sonntag musst sich Osnabrück gegen Duisburg in letzter Minute mit einem Ausgleich begnügen, während das Spiel Großaspach gegen Regensburg viele Tore und den Jahn als Sieger zu bieten hatte. Am Samstag setzte sich Paderborn gegen Mainz II durch, während Mitabsteiger FSV Frankfurt gegen Erfurt den Kürzeren zog. Halle gab gegen Chemnitz einen möglichen Sieg aus der Hand. Aalen traf spät gegen zehn Kieler, während Aufsteiger Lotte auch gegen Wehen punktete. Zum Start des Spieltags feierte Rostock gegen Münster den ersten Sieg, Fortuna Köln gelang gegen Bremen II der Heimauftakt. (15:51)

Kicker

Sané: "Habe auf der Playstation immer mit Werder gespielt": Die Personalie Lamine Sané hält einige Überraschungen bereit: Erst stellte sich heraus, dass Werder Bremen den Defensivspieler ablösefrei verpflichtet hat, nun, dass der Senegalese auch noch heimlicher Werder-Fan ist. Und Frank Baumann kündigte eine weitere Neuverpflichtung an. (15:46)

Kicker

LIVE! Doppelchance für Fürth! Erst Zulj, dann Vukusic: Neuer Trainer, neuer Sportchef, neue Stars: Zahlt sich das für 1860 München heute zum Zweitliga-Auftakt in Fürth gleich aus? Ab 15.30 Uhr steigen die Aufsteiger Würzburg (in Braunschweig) und Aue (in Heidenheim) in den Ring. In Bielefeld stehen sich zwei neue Trainer gegenüber. Am Samstag rettete Dresden einen späten Punkt gegen Nürnberg, auch Düsseldorf zeigte Moral. Bochum bezwang Union. Am Freitag hatte Hannover den Betzenberg gestürmt. (13:55)

Kicker

Yildirim zieht sich multiple Beinverletzung zu: Für Fortuna-Neuzugang Özkan Yildirim ist die noch junge Saison vorerst schon wieder beendet. In der Schlussphase der Partie gegen den SV Sandhausen erlitt Yildirim einen Schlag aufs rechte Bein und hat sich infolgedessen schwer verletzt. Neben einer Oberschenkelfraktur zog sich der 23-jährige Offensivmann einen Meniskusriss sowie einen Teilriss des Außenbandes zu. (13:41)

Kicker

Köhler: "Du musst erst mal diese 45 Punkte holen": Nach den ersten 45 Minuten in Halle sah es am Samstagnachmittag gar nicht gut aus für den Chemnitzer FC. Auch CFC-Trainer Sven Köhler sah an alter Wirkungsstätte "in der ersten Halbzeit eine deutlich bessere Mannschaft des HFC, die aktiver waren, die bissiger in den Zweikämpfen waren." Aber zu einem Spiel gehört ja auch noch eine zweite Hälfte, und in der zeigten die Sachsen ein anderes Gesicht. (12:56)

Kicker

Außenbandriss: Kessler fällt aus: Thomas Kessler wird dem 1. FC Köln in den kommenden Wochen fehlen. Wie der Verein am Sonntag mitteilte, hat sich der Torhüter bereits im Freundschaftsspiel gegen den spanischen Erstligisten SD Eibar am vergangenen Donnerstag einen Außenbandriss im linken Knie zugezogen. (14:51)

Kicker

LIVE! Fürth führt und macht Dampf: Neuer Trainer, neuer Sportchef, neue Stars: Zahlt sich das für 1860 München heute zum Zweitliga-Auftakt in Fürth gleich aus? Ab 15.30 Uhr steigen die Aufsteiger Würzburg (in Braunschweig) und Aue (in Heidenheim) in den Ring. In Bielefeld stehen sich zwei neue Trainer gegenüber. Am Samstag rettete Dresden einen späten Punkt gegen Nürnberg, auch Düsseldorf zeigte Moral. Bochum bezwang Union. Am Freitag hatte Hannover den Betzenberg gestürmt. (14:44)

Kicker

LIVE! Großaspach dreht das Spiel: Fünf Samstagsspiele in Liga drei: Paderborn setzte sich gegen Mainz II durch, während Mitabsteiger FSV Frankfurt gegen Erfurt den Kürzeren zog. Halle gab gegen Chemnitz einen möglichen Sieg aus der Hand. Aalen traf spät gegen zehn Kieler, während Aufsteiger Lotte auch gegen Wehen punktete. Am Sonntag treffen mit Osnabrück und Duisburg zwei 1:0-Sieger des Auftakts aufeinander. Zum Start des Spieltags feierte Rostock gegen Münster den ersten Sieg, Fortuna Köln gelang gegen Bremen II der Heimauftakt. (14:26)

Kicker

FCH und BTSV siegen - Arminia gegen KSC torlos: Neuer Trainer, neuer Sportchef, neue Stars: Trotzdem sprang für 1860 München beim Zweitliga-Auftakt in Fürth nichts heraus. Das Kleeblatt besiegte die Löwen. Die Aufsteiger Würzburg (in Braunschweig) und Aue (in Heidenheim) unterlagen jeweils. In Bielefeld trennten sich die Arminia und der Karlsruher SC torlos. Am Samstag rettete Dresden spät einen Punkt gegen Nürnberg, auch Düsseldorf zeigte Moral. Bochum bezwang Union. Am Freitag hatte Hannover den Betzenberg gestürmt. (17:28)

Kicker

LIVE! ManUnited oder Leicester - wer holt den ersten Titel?: In England wird heute ab 17 Uhr der erste Titel der Saison vergeben: Meister Leicester City trifft im Community Shield in Wembley auf FA-Cup-Sieger Manchester United. Nehmen die Füchse, bei denen Zieler zunächst auf der Bank sitzt, den Schwung mit? Zlatan Ibrahimovic gibt sein Pflichtspieldebüt - und will wie José Mourinho seine erste Trophäe mit den Red Devils. (17:20)

Kicker

Vieirinha-Schock: Verdacht auf Außenbandriss: Der VfL Wolfsburg muss voraussichtlich mehrere Wochen auf Vieirinha verzichten. Der Europameister zog sich am Sonntag im Training offenbar einen Außenbandriss im rechten Sprunggelenk zu und tritt am morgigen Montag die Heimreise an. Dort soll die genaue Diagnose gestellt werden. (17:11)

Kicker

Chelsea nutzt Bremer Lücken - Kruses solider Einstand: Nach vorne vielversprechend, nach hinten lückenhaft - so präsentierte sich Werder Bremen am Sonntag im Highlight-Testspiel gegen den FC Chelsea. Max Kruse war bei seinem Comeback Teil einer lebhaften Offensive, die Werder-Treffer markierten aber zwei andere Stürmer. (17:10)

Kicker

Duisburgs Keeper trifft zum Ausgleich - Jahn schlägt SGS: Am heutigen Sonntag musste Osnabrück gegen Duisburg in letzter Minute den Ausgleich hinnehmen, während das Spiel Großaspach gegen Regensburg viele Tore und den Jahn als Sieger zu bieten hatte. Am Samstag setzte sich Paderborn gegen Mainz II durch, Mitabsteiger FSV Frankfurt zog gegen Erfurt den Kürzeren. Halle gab gegen Chemnitz einen möglichen Sieg aus der Hand. Aalen traf spät gegen zehn Kieler, während Aufsteiger Lotte auch gegen Wehen punktete. Zum Start des Spieltags feierte Rostock gegen Münster den ersten Sieg, Fortuna Köln gelang gegen Bremen II der Heimauftakt. (16:28)

Kicker

LIVE! Soriano verkürzt - Rot für Taffertshofer: Neuer Trainer, neuer Sportchef, neue Stars: Trotzdem sprang für 1860 München beim Zweitliga-Auftakt in Fürth nichts heraus. Das Kleeblatt besiegte die Löwen. Ab 15.30 Uhr steigen die Aufsteiger Würzburg (in Braunschweig) und Aue (in Heidenheim) in den Ring. In Bielefeld stehen sich zwei neue Trainer gegenüber. Am Samstag rettete Dresden einen späten Punkt gegen Nürnberg, auch Düsseldorf zeigte Moral. Bochum bezwang Union. Am Freitag hatte Hannover den Betzenberg gestürmt. (16:57)

Kicker

ManUnited holt Pogba für 120 Millionen Euro zurück: Der teuerste Transfer der Fußballgeschichte ist nach zähen Verhandlungen so gut wie perfekt: Wie Manchester United am Sonntag offiziell mitteilte, absolviert Paul Pogba in Kürze den Medizincheck und wechselt dann von Juventus Turin zurück zu dem Klub, den er vor vier Jahren ablösefrei verlassen hatte. Die Ablösesumme soll unglaubliche 120 Millionen Euro betragen. (16:50)

Kicker

Duisburg rettet einen Punkt - Jahn schlägt SGS: Am heutigen Sonntag musste Osnabrück gegen Duisburg in letzter Minute den Ausgleich hinnehmen, während das Spiel Großaspach gegen Regensburg viele Tore und den Jahn als Sieger zu bieten hatte. Am Samstag setzte sich Paderborn gegen Mainz II durch, Mitabsteiger FSV Frankfurt zog gegen Erfurt den Kürzeren. Halle gab gegen Chemnitz einen möglichen Sieg aus der Hand. Aalen traf spät gegen zehn Kieler, während Aufsteiger Lotte auch gegen Wehen punktete. Zum Start des Spieltags feierte Rostock gegen Münster den ersten Sieg, Fortuna Köln gelang gegen Bremen II der Heimauftakt. (16:28)

Kicker

Aubameyang schwört dem BVB die Treue: Sollte bei Manchester City oder anderen Klubs noch Hoffnung bestanden haben, Pierre-Emerick Aubameyang in dieser Wechselperiode verpflichten zu können - das hat sich erledigt. Zumindest fürs Erste. Auf Nachfrage bestätigte der BVB-Stürmer am Sonntag, dass er die Westfalen auf keinen Fall in diesem Sommer verlassen wird: "Ich bleibe definitiv." (16:27)

Kicker

Sechs Punkte: BFC Dynamo und Jena veredeln den Start: Der Regionalliga-Sonntag beginnt um 13 Uhr im Norden mit der Partie der zweiten Mannschaft des HSV gegen Eichede. Norderstedt empfängt im zweiten Heimspiel der Saison Lupo Martini Wolfsburg. In den sechs Partien der Regionalliga Nordost treffen unteranderem Neustrelitz und der BFC Dynamo sowie der FSV Union Fürstenwalde und Meuselwitz aufeinander. (16:02)

Kicker

LIVE! Gnabry mit viel Gefühl - Hrubesch-Elf ist zurück: Jetzt gilt's für Deutschlands Olympia-Fußballer: Nach dem 2:2 gegen Mexiko zum Auftakt muss die Elf von Trainer Horst Hrubesch heute gegen Südkorea punkten, Schalkes Leon Goretzka wird wie erwartet durch Serge Gnabry ersetzt. Heung-Min Son & Co. fertigten zum Auftakt Fidschi mit 8:0 ab und konnten sich anders als die Deutschen seit Wochen auf das Turnier vorbereiten. Finden sie dennoch im DFB-Team ihren Meister? (21:34)

Kicker

Ginter? Sané? Allofs' Abwehrsignal: Der VfL Wolfsburg will, ja muss sich weiter verstärken. Höchste Priorität genießt die Suche nach einem Torjäger - der Poker um Juves Simone Zaza zieht sich weiter in die Länge -, aber auch im Defensivbereich soll noch etwas passieren. Manager Klaus Allofs ist gefordert. (22:25)

Kicker

Gnabry hält die deutsche Elf im Rennen: Deutschlands Olympia-Fußballer haben das Halbfinale durch einen Last-Minute-Treffer von Serge Gnabry noch selbst in der Hand. Nach dem 2:2 gegen Mexiko zum Auftakt verspielte die Elf von Trainer Horst Hrubesch gegen Südkorea zunächst ein 2:1, schlug aber in der Nachspielzeit zurück - 3:3. (22:51)

Kicker

Bei Klopp-Rückkehr nach Mainz: FSV schlägt Liverpool: Einen Tag nach dem 4:0-Testspielsieg gegen den FC Barcelona hat sich der FC Liverpool beim 1. FSV Mainz 05 mit 0:4 (0:2) geschlagen geben müssen. An alter Wirkungsstätte sah Jürgen Klopp einen Bundesligisten, der sich kurz nach dem Trainingslager im Aostatal über weite Phasen schon auf Wettkampftemperatur präsentierte - und effizient. (18:17)

Kicker

Darmstadts Torwartfrage: Leichte Tendenz Richtung Esser: In den vorherigen Vorbereitungsspielen wechselten sich Michael Esser und Daniel Heuer Fernandes ab. Am Samstag beim 1:3 gegen den SC Freiburg durfte Ersterer 90 Minuten lang durchspielen. Ein Wink, wer die neue Nummer eins und damit der Nachfolger von Christian Mathenia im Tor des SV Darmstadt 98 wird? (17:53)

Kicker

Boyd: "Die Matchfitness ist noch mein größtes Manko": Am 7. Dezember 2014 riss sich Terrence Boyd im Zweitliga-Heimspiel von RB Leipzig gegen den FC Ingolstadt (0:1) das Kreuzband im rechten Knie (plus Meniskusschaden). Weil es Komplikationen gab, ist der Angreifer seitdem dreimal operiert worden - letztmals im Oktober 2015. Nun unternimmt der 25 Jahre alte Deutsch-Amerikaner einen erneuten Anlauf, um den Anschluss wieder zu schaffen. (20:53)

Kicker

Renato Sanches meldet sich schon wieder ab: Am Samstag wurde Renato Sanches zusammen mit Mats Hummels offiziell beim FC Bayern vorgestellt und sorgte für ein Strahlen beim deutschen Rekordmeister. Am Sonntag meldete sich der junge Portugiese aber schon wieder ab. Eine Oberschenkelverletzung zwingt den Europameister zu einer längeren Pause. (20:35)

Kicker

Lezcano soll "widerstandsfähiger" werden: Während des Trainingslagers im österreichischen Längenfeld ging es für Dario Lezcano ständig auf und ab. Mal trainierte er mit, mal lief er nur, mal blieb er zur Behandlung im Hotel. Der Stürmer des FC Ingolstadt hatte immer wieder mit muskulären Problemen im Oberschenkel zu kämpfen. Ab diesem Montag soll er wieder voll einsatzfähig sein, hofft Trainer Markus Kauczinski. (20:12)

Kicker

LIVE! Packt Hrubeschs Elf die hungrigen Südkoreaner?: Jetzt gilt's für Deutschlands Olympia-Fußballer: Nach dem 2:2 gegen Mexiko zum Auftakt muss die Elf von Trainer Horst Hrubesch heute gegen Südkorea punkten, Schalkes Leon Goretzka wird wie erwartet durch Serge Gnabry ersetzt. Heung-Min Son & Co. fertigten zum Auftakt Fidschi mit 8:0 ab und konnten sich anders als die Deutschen seit Wochen auf das Turnier vorbereiten. Finden sie dennoch im DFB-Team ihren Meister? (19:52)

Kicker

SC Freiburg gewinnt Kaiserstuhl-Cup: Der SC Freiburg hat den Kaiserstuhl-Cup in Bahlingen gewonnen. Nach dem 3:1-Sieg am Samstag gegen Ligakonkurrent SV Darmstadt 98 gewann der Sportclub auch am Sonntag vor 1700 Zuschauern gegen den Oberligisten Bahlinger SC mit 2:1. (19:46)

Kicker

Weinzierl testet erstmals die defensive Dreierkette: Die drei Innenverteidiger Naldo, Benedikt Höwedes und Matija Nastasic gemeinsam in einer Elf? Warum nicht! Zum ersten Mal hat Schalkes neuer Trainer Markus Weinzierl die defensive Dreierkette mit zwei offensiv orientierten Außenverteidigern aufgeboten - mit Erfolg. Zum Abschluss des Trainingslagers in Österreich gelang den Königsblauen ein 3:1-Sieg gegen den italienischen Europa-League-Teilnehmer AC Florenz. (19:02)

Kicker

Weinzierl: "Ich empfinde es als normal, dass nichts rauskommt": Der FC Schalke 04 hat den zweifelhaften Ruf, ein Klub zu sein, in dem viele geschwätzige Menschen Interna nach außen tragen. Im großen kicker-Interview (Montagsausgabe) macht der neue Trainer Markus Weinzierl deutlich, dass er dem Verein gemeinsam mit Sportvorstand Christian Heidel ein neues Image verpassen will. Dazu zählt eine höchstmögliche Diskretion bei sich anbahnenden Transfers. (19:00)

Kicker

Ibrahimovic köpft United zu Titel Nummer eins: Im Wembley Stadium zu London trugen Meister Leicester City und FA-Cup-Gewinner Manchester United das Finale des Community Shield, dem englischen Supercup, aus. Durch ein starkes Solo von Lingaard ging der Pokalsieger in Führung, musste in der zweiten Hälfte allerdings den Ausgleich durch Vardy hinnehmen. Kurz vor Schluss sorgte Ibrahimovic mit seinem Premierentreffer für United für die Entscheidung und für den ersten Titel in der Ära Mourinho. (18:52)

Kicker-BL

SC Freiburg gewinnt Kaiserstuhl-Cup: Der SC Freiburg hat den Kaiserstuhl-Cup in Bahlingen gewonnen. Nach dem 3:1-Sieg am Samstag gegen Ligakonkurrent SV Darmstadt 98 gewann der Sportclub auch am Sonntag vor 1700 Zuschauern gegen den Oberligisten Bahlinger SC mit 2:1. (19:46)

Kicker-BL

Weinzierl testet erstmals die defensive Dreierkette: Die drei Innenverteidiger Naldo, Benedikt Höwedes und Matija Nastasic gemeinsam in einer Elf? Warum nicht! Zum ersten Mal hat Schalkes neuer Trainer Markus Weinzierl die defensive Dreierkette mit zwei offensiv orientierten Außenverteidigern aufgeboten - mit Erfolg. Zum Abschluss des Trainingslagers in Österreich gelang den Königsblauen ein 3:1-Sieg gegen den italienischen Europa-League-Teilnehmer AC Florenz. (19:02)

Kicker-BL

Weinzierl: "Ich empfinde es als normal, dass nichts rauskommt": Der FC Schalke 04 hat den zweifelhaften Ruf, ein Klub zu sein, in dem viele geschwätzige Menschen Interna nach außen tragen. Im großen kicker-Interview (Montagsausgabe) macht der neue Trainer Markus Weinzierl deutlich, dass er dem Verein gemeinsam mit Sportvorstand Christian Heidel ein neues Image verpassen will. Dazu zählt eine höchstmögliche Diskretion bei sich anbahnenden Transfers. (19:00)

Kicker-BL

Boyd: "Die Matchfitness ist noch mein größtes Manko": Am 7. Dezember 2014 riss sich Terrence Boyd im Zweitliga-Heimspiel von RB Leipzig gegen den FC Ingolstadt (0:1) das Kreuzband im rechten Knie (plus Meniskusschaden). Weil es Komplikationen gab, ist der Angreifer seitdem dreimal operiert worden - letztmals im Oktober 2015. Nun unternimmt der 25 Jahre alte Deutsch-Amerikaner einen erneuten Anlauf, um den Anschluss wieder zu schaffen. (20:53)

Kicker-BL

Renato Sanches meldet sich schon wieder ab: Am Samstag wurde Renato Sanches zusammen mit Mats Hummels offiziell beim FC Bayern vorgestellt und sorgte für ein Strahlen beim deutschen Rekordmeister. Am Sonntag meldete sich der junge Portugiese aber schon wieder ab. Eine Oberschenkelverletzung zwingt den Europameister zu einer längeren Pause. (20:35)

Kicker-BL

Lezcano soll "widerstandsfähiger" werden: Während des Trainingslagers im österreichischen Längenfeld ging es für Dario Lezcano ständig auf und ab. Mal trainierte er mit, mal lief er nur, mal blieb er zur Behandlung im Hotel. Der Stürmer des FC Ingolstadt hatte immer wieder mit muskulären Problemen im Oberschenkel zu kämpfen. Ab diesem Montag soll er wieder voll einsatzfähig sein, hofft Trainer Markus Kauczinski. (20:12)

Kicker-BL

Bei Klopp-Rückkehr nach Mainz: FSV schlägt Liverpool: Einen Tag nach dem 4:0-Testspielsieg gegen den FC Barcelona hat sich der FC Liverpool beim 1. FSV Mainz 05 mit 0:4 (0:2) geschlagen geben müssen. An alter Wirkungsstätte sah Jürgen Klopp einen Bundesligisten, der sich kurz nach dem Trainingslager im Aostatal über weite Phasen schon auf Wettkampftemperatur präsentierte - und effizient. (18:17)

Kicker-BL

Darmstadts Torwartfrage: Leichte Tendenz Richtung Esser: In den vorherigen Vorbereitungsspielen wechselten sich Michael Esser und Daniel Heuer Fernandes ab. Am Samstag beim 1:3 gegen den SC Freiburg durfte Ersterer 90 Minuten lang durchspielen. Ein Wink, wer die neue Nummer eins und damit der Nachfolger von Christian Mathenia im Tor des SV Darmstadt 98 wird? (17:53)

Kicker-BL

Ginter? Sané? Allofs' Abwehrsignal: Der VfL Wolfsburg will, ja muss sich weiter verstärken. Höchste Priorität genießt die Suche nach einem Torjäger - der Poker um Juves Simone Zaza zieht sich weiter in die Länge -, aber auch im Defensivbereich soll noch etwas passieren. Manager Klaus Allofs ist gefordert. (22:25)

Kicker-BL

Aubameyang schwört dem BVB die Treue: Sollte bei Manchester City oder anderen Klubs noch Hoffnung bestanden haben, Pierre-Emerick Aubameyang in dieser Wechselperiode verpflichten zu können - das hat sich erledigt. Zumindest fürs Erste. Auf Nachfrage bestätigte der BVB-Stürmer am Sonntag, dass er die Westfalen auf keinen Fall in diesem Sommer verlassen wird: "Ich bleibe definitiv." (16:27)

Kicker-BL

Vieirinha-Schock: Verdacht auf Außenbandriss: Der VfL Wolfsburg muss voraussichtlich mehrere Wochen auf Vieirinha verzichten. Der Europameister zog sich am Sonntag im Training offenbar einen Außenbandriss im rechten Sprunggelenk zu und tritt am morgigen Montag die Heimreise an. Dort soll die genaue Diagnose gestellt werden. (17:11)

Kicker-BL

Chelsea nutzt Bremer Lücken - Kruses solider Einstand: Nach vorne vielversprechend, nach hinten lückenhaft - so präsentierte sich Werder Bremen am Sonntag im Highlight-Testspiel gegen den FC Chelsea. Max Kruse war bei seinem Comeback Teil einer lebhaften Offensive, die Werder-Treffer markierten aber zwei andere Stürmer. (17:10)

Kicker-BL

Außenbandriss: Kessler fällt aus: Thomas Kessler wird dem 1. FC Köln in den kommenden Wochen fehlen. Wie der Verein am Sonntag mitteilte, hat sich der Torhüter bereits im Freundschaftsspiel gegen den spanischen Erstligisten SD Eibar am vergangenen Donnerstag einen Außenbandriss im linken Knie zugezogen. (14:51)

Kicker-BL

Sané: "Habe auf der Playstation immer mit Werder gespielt": Die Personalie Lamine Sané hält einige Überraschungen bereit: Erst stellte sich heraus, dass Werder Bremen den Defensivspieler ablösefrei verpflichtet hat, nun, dass der Senegalese auch noch heimlicher Werder-Fan ist. Und Frank Baumann kündigte eine weitere Neuverpflichtung an. (15:46)

Kicker-BL

Sommers Ziel heißt Bern: Auch am Sonntag und Montag, wenn die Kollegen zwei freie Tage genießen dürfen, steht für Yann Sommer schweißtreibende Arbeit auf dem Programm. Der Torhüter legt Sonderschichten ein, um vielleicht doch schon im Hinspiel der Champions-League-Play-offs zwischen den Pfosten zu stehen. (11:29)

Kicker-BL

Kruse erfreulich fit - und ohne Chance: In seiner Zeit bei Bayer 04 war Robbie Kruse bislang vom Verletzungspech verfolgt. Jetzt präsentiert sich der australische Nationalspieler im Trainingslager in Zell am See in guter körperlicher Verfassung - doch seine Chancen auf Einsätze sind dennoch verschwindend gering. (13:14)

Kicker-BL

Meier glänzt in Bergamo - SGE-Abwehr anfällig: Eintracht Frankfurt hat zum Abschluss des Trainingslagers in Gais das Testspiel beim italienischen Erstligisten Atalanta Bergamo 4:3 im Elfmeterschießen gewonnen, nachdem es am Ende der 90 Minuten 2:2 gestanden hatte. Mit zwei Treffern stellte Alex Meier seinen berühmten Torriecher unter Beweis, im Defensivverhalten gab es zwei Wochen vor dem Pflichtspielstart aber noch einige Mängel. (10:16)

Kicker-BL

Schuster: "Ein Gute-Nacht-Getränk war erlaubt": Kurz vor dem Ende des Trainingslagers hat Dirk Schuster, neuer Trainer des FC Augsburg, in Mals/Südtirol ein Fazit gezogen. Er fordert mehr Kommandos - und mehr Härte. (08:19)

Kicker-BL2

LIVE! "Neue" Löwen zu Gast in Fürth - Olic in der Startelf: Neuer Trainer, neuer Sportchef, neue Stars: Zahlt sich das für 1860 München heute zum Zweitliga-Auftakt in Fürth gleich aus? Ab 15.30 Uhr steigen die Aufsteiger Würzburg (in Braunschweig) und Aue (in Heidenheim) in den Ring. In Bielefeld stehen sich zwei neue Trainer gegenüber. Am Samstag rettete Dresden einen späten Punkt gegen Nürnberg, auch Düsseldorf zeigte Moral. Bochum bezwang Union. Am Freitag hatte Hannover den Betzenberg gestürmt. (12:35)

Kicker-BL2

Wie starten die "neuen" Löwen? Und wie die Aufsteiger?: Neuer Trainer, neuer Sportchef, neue Stars: Zahlt sich das für 1860 München heute zum Zweitliga-Auftakt in Fürth gleich aus? Ab 15.30 Uhr steigen die Aufsteiger Würzburg (in Braunschweig) und Aue (in Heidenheim) in den Ring. In Bielefeld stehen sich zwei neue Trainer gegenüber. Am Samstag rettete Dresden einen späten Punkt gegen Nürnberg, auch Düsseldorf zeigte Moral. Bochum bezwang Union. Am Freitag hatte Hannover den Betzenberg gestürmt. (11:50)

Kicker-BL2

Leibold angefressen: "Viel zu wenig investiert": Der 1. FC Nürnberg hatte die ersten drei Punkte der neuen Saison bereits in den Bus gepackt, musste sie nach dem späten wie bitteren Ausgleichstreffer von Aufsteiger Dresden aber wieder hergeben. Das 1:1 war verdient, das gab der emsige Tim Leibold (22) hinterher zu. Die Reaktion nach dem Schlusspfiff aber zeigte, wie angefressen die Club-Spieler waren. Grund: eine viel zu passive zweite Halbzeit. (11:00)

Kicker-BL2

LIVE! Noch keine Tore - Kumbela knapp drüber: Neuer Trainer, neuer Sportchef, neue Stars: Trotzdem sprang für 1860 München beim Zweitliga-Auftakt in Fürth nichts heraus. Das Kleeblatt besiegte die Löwen. Ab 15.30 Uhr steigen die Aufsteiger Würzburg (in Braunschweig) und Aue (in Heidenheim) in den Ring. In Bielefeld stehen sich zwei neue Trainer gegenüber. Am Samstag rettete Dresden einen späten Punkt gegen Nürnberg, auch Düsseldorf zeigte Moral. Bochum bezwang Union. Am Freitag hatte Hannover den Betzenberg gestürmt. (15:53)

Kicker-BL2

Fürth - 1860 München 1:0 (1:0): Perfekter wie unerwarteter Start in die neue Saison für die SpVgg Greuther Fürth: Die Franken empfingen zum Heim-Auftakt im bayerischen Derby den stark aufgerüsteten TSV 1860 München - und holten direkt den ersten Dreier. Zulj besorgte den goldenen Treffer. Dass es am Ende aber nur 1:0 stand, hatte weniger mit guter Sechziger Defensivarbeit zu tun. Viel mehr ließ die SpVgg etliche Hochkaräter liegen. (15:20)

Kicker-BL2

LIVE! Fürth führt und macht Dampf: Neuer Trainer, neuer Sportchef, neue Stars: Zahlt sich das für 1860 München heute zum Zweitliga-Auftakt in Fürth gleich aus? Ab 15.30 Uhr steigen die Aufsteiger Würzburg (in Braunschweig) und Aue (in Heidenheim) in den Ring. In Bielefeld stehen sich zwei neue Trainer gegenüber. Am Samstag rettete Dresden einen späten Punkt gegen Nürnberg, auch Düsseldorf zeigte Moral. Bochum bezwang Union. Am Freitag hatte Hannover den Betzenberg gestürmt. (14:44)

Kicker-BL2

LIVE! Doppelchance für Fürth! Erst Zulj, dann Vukusic: Neuer Trainer, neuer Sportchef, neue Stars: Zahlt sich das für 1860 München heute zum Zweitliga-Auftakt in Fürth gleich aus? Ab 15.30 Uhr steigen die Aufsteiger Würzburg (in Braunschweig) und Aue (in Heidenheim) in den Ring. In Bielefeld stehen sich zwei neue Trainer gegenüber. Am Samstag rettete Dresden einen späten Punkt gegen Nürnberg, auch Düsseldorf zeigte Moral. Bochum bezwang Union. Am Freitag hatte Hannover den Betzenberg gestürmt. (13:55)

Kicker-BL2

Yildirim zieht sich multiple Beinverletzung zu: Für Fortuna-Neuzugang Özkan Yildirim ist die noch junge Saison vorerst schon wieder beendet. In der Schlussphase der Partie gegen den SV Sandhausen erlitt Yildirim einen Schlag aufs rechte Bein und hat sich infolgedessen schwer verletzt. Neben einer Oberschenkelfraktur zog sich der 23-jährige Offensivmann einen Meniskusriss sowie einen Teilriss des Außenbandes zu. (13:41)

Kicker-BL2

Bielefeld - Karlsruher SC 0:0 (0:0): Holpriger Saisonstart für Bielefeld und Karlsruhe. Bei den Premieren der Trainer Rüdiger Rehm und Tomas Oral kamen die Teams nicht über ein torloses Remis hinaus. Die beste Chance der Partie hatte ein Armine, der KSC beendete das Duell zu zehnt. (17:33)

Kicker-BL2

FCH und BTSV siegen - Arminia gegen KSC torlos: Neuer Trainer, neuer Sportchef, neue Stars: Trotzdem sprang für 1860 München beim Zweitliga-Auftakt in Fürth nichts heraus. Das Kleeblatt besiegte die Löwen. Die Aufsteiger Würzburg (in Braunschweig) und Aue (in Heidenheim) unterlagen jeweils. In Bielefeld trennten sich die Arminia und der Karlsruher SC torlos. Am Samstag rettete Dresden spät einen Punkt gegen Nürnberg, auch Düsseldorf zeigte Moral. Bochum bezwang Union. Am Freitag hatte Hannover den Betzenberg gestürmt. (17:28)

Kicker-BL2

Heidenheim - Erzgebirge Aue 1:0 (1:0): So hat sich Erzgebirge Aue die Rückkehr in die 2. Bundesliga nicht vorgestellt. Trotz einer durchaus ansprechenden Leistung hat der Aufsteiger in der Auftakt-Partie beim 1. FC Heidenheim eine 0:1-Niederlage hinnehmen müssen. Ihre optische Überlegenheit konnten die Sachsen nicht in Zählbares umwandeln und scheiterten letztlich an sich und an Keeper Müller. Der FCH, der sich nur die mangelnde Chancenverwertung in der Schlussphase vorwerfen muss, bleibt auch im sechsten Aufeinandertreffen gegen Aue unbesiegt. (17:20)

Kicker-BL2

Braunschweig - Würzburger Kickers 2:1 (1:0): Eintracht Braunschweig hat wie geplant die ersten drei Punkte der neuen Saison eingetütet. Die Niedersachsen gewannen am Sonntagnachmittag gegen Aufsteiger Würzburg verdient mit 2:1. Khelifi brachte den BTSV vor der Pause auf die Siegerstraße, Neuzugang Biada legte noch einen drauf. Sorianos Treffer brachte Hoffnung zurück - bis Taffertshofer frühzeitig zum Duschen geschickt wurde. (17:20)

Kicker-BL2

LIVE! Soriano verkürzt - Rot für Taffertshofer: Neuer Trainer, neuer Sportchef, neue Stars: Trotzdem sprang für 1860 München beim Zweitliga-Auftakt in Fürth nichts heraus. Das Kleeblatt besiegte die Löwen. Ab 15.30 Uhr steigen die Aufsteiger Würzburg (in Braunschweig) und Aue (in Heidenheim) in den Ring. In Bielefeld stehen sich zwei neue Trainer gegenüber. Am Samstag rettete Dresden einen späten Punkt gegen Nürnberg, auch Düsseldorf zeigte Moral. Bochum bezwang Union. Am Freitag hatte Hannover den Betzenberg gestürmt. (16:57)

Krone

Medizincheck bestätigt! Pogba-Wechsel steht bevor: Der Rekordwechsel von Paul Pogba von Juventus zu Manchester United steht unmittelbar bevor. Für die Transfer-Höchstmarke von 110 Millionen Euro soll der 23-jährige EM-Zweite aus Frankreich zu seinem ehemaligen Klub zurückkehren. Juve hat dem spektakulären Deal offenbar zugestimmt, der sich durch weitere Zahlungen angeblich auch noch auf 120 Millionen Euro erhöhen könnte. (16:37)

Krone

"Joker" Marc Janko ballert Basel zum Sieg: Marc Janko hat den Schweizer Meister FC Basel am Sonntag mit einem Doppelpack zum Sieg geschossen. Der eingewechselte ÖFB-Teamstürmer erzielte beim 3:2-Erfolg beim FC Luzern die beiden entscheidenden Treffer (70., 79.). Der 33-Jährige war in der 63. Minute beim Stand von 1:2 für Seydou Doumbia ins Spiel gekommen. (16:01)

Krone

Handgelenks-Verletzungen: Pistorius im Krankenhaus: Der wegen Mordes verurteilte Ex-Sprintstar Oscar Pistorius ist zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht worden. Grund seien leichte Verletzungen an den Handgelenken gewesen, sagte der Sprecher des Kgosi Mampuru II Gefängnisses in der südafrikanischen Hauptstadt Pretoria, Manelisi Walolo, am Sonntag. Pistorius habe Spekulationen über einen Suizidversuch zurückgewiesen. (13:19)

Krone

Sportfotos: US-Leichtathletik-Star fehlt in Rio: Willkommen in der weiten Welt des Sports! Hier können Sie sich durch die besten Sport-Bilder des Tages klicken. Dynamische Aktionen, tolle Aufnahmen, Hoppalas oder verrückte Momente erwarten Sie. (12:44)

Krone

Olympia-Auftakt-Out von Florett-Fechter Rene Pranz: Florettfechter Rene Pranz ist am Sonntag bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro in der Runde der 64 ausgeschieden. (14:33)

Krone

Wien richtet Beachvolleyball-WM 2017 aus: Die Weltmeisterschaften im Beachvolleyball 2017 werden auf der Wiener Donauinsel stattfinden. Der Internationale Volleyballverband (FIVB) hat am Sonntag bei einer Pressekonferenz in Rio de Janeiro den Zuschlag an die österreichische Bundeshauptstadt vergeben. Der WM-Termin ist für 28. Juli bis 6. August festgesetzt worden, Schauplatz wird ein Areal nahe der Floridsdorfer Brücke sein. (14:27)

Krone

Ungarns Fernsehen verschweigt Flüchtlingsnamen: Für das staatliche ungarische Fernsehen ist das zehnköpfige Flüchtlingsteam, das in Rio de Janeiro erstmals bei Olympischen Spielen antritt, so gut wie Luft. Als Yusra Mardini ihren Vorlauf über 100 Meter Delfin gewann, berichtete MTV zwar live. Der Reporter nannte aber ihren Namen nicht. Nicht einmal, als sie als Siegerin anschlug. Auch ihren besonderen Status verschwieg er. (14:11)

Krone

Ex-Tormann Van Avermaet krönt Radsport-Dynastie: An der Copacabana im Land des Fußballs wusste Greg van Avermaet endgültig, dass er mit 18 den richtigen Karriereweg eingeschlagen hatte. 13 Jahre nach seiner Entscheidung, die Laufbahn als Fußball-Torhüter beim damaligen Erstligisten KSK Beveren früh zu beenden, entschied der Belgier das von schweren Stürzen überschattete Rad-Straßenradrennen für sich. (11:52)

Krone

Wiener Derby: Die zwei aus dem Ruhrpott: Premiere beim 318. großen Wiener Derby, dem jeweils 2900. Meisterschaftsspiel für die Austria und Rapid: Erstmals sitzen auf den Bänken mit Thorsten Fink und Mike Büskens zwei Trainer aus Deutschland - das gab es noch nie! (09:41)

Krone

Schlägt Rapids Almer-Schreck Traustason wieder zu?: Der Sonntags-Hit in der Bundesliga - das große Wiener Derby! Beide Teams laufen im Happel-Stadion (16:30 Uhr, bei uns im Liveticker!) mit breiter Brust auf. Und für zwei Spieler kommt es zu einem besonderen Wiedersehen. Arnor Traustason, Rapids neuer Offfensivmann, erzielte sein letztes Pflichtspieltor ausgerechnet bei der EURO gegen Österreich, gegen Robert Almer, der als Austria-Goalie natürlich nicht wieder vom Wikinger bezwungen werden will. Im Video oben seht ihr die unfassbare Stimmung bei Rapis Euroapcup-Sieg (3:0) gegen Torpedo. (11:55)

Krone

Felix Auböck: Der amerikanische Traum: Matura in Berlin, jetzt Rio, danach ab nach Michigan! Schwimmer Felix Auböck macht den nächsten Schritt und wechselt nach den Spielen für vier Jahre an eine Top-Universität. (10:00)

Krone

Venus Williams früh gegen Flipkens ausgeschieden: Die an Nummer fünf gesetzte US-Amerikanerin Venus Williams ist am Samstag überraschend bereits in der ersten Runde des olympischen Tennisturniers ausgeschieden. Die Olympiasiegerin von 2000 scheiterte gegen Kirsten Flipkens aus Belgien knapp in drei Sätzen 6:4, 3:6, 6:7 (5). (08:42)

Krone

Hosszu mit Weltrekordzeit zur ersten Medaille: Die Ungarin Katinka Hosszu ist in Weltrekordzeit zu ihrer ersten Olympia-Medaille geschwommen. Über 400 Meter Lagen war die mehrmalige Welt- und Europameisterin am Samstag (Ortszeit) in 4:26,36 Minuten 2,07 Sekunden schneller als die im Vorlauf abgeschlagen ausgeschiedene Chinesin Ye Shiwen bei deren Olympiasieg vor vier Jahren. (08:27)

Krone

Auch Huber und Seidl verlieren zum Auftakt in Rio: Die Beachvolleyballer Alexander Huber/Robin Seidl sind mit einer knappen Niederlage in das Olympia-Turnier gestartet. Die Außenseiter aus Kärnten unterlagen am späten Samstagabend (Ortszeit) den spanischen Ex-Europameistern Pablo Herrera/Adrian Gavira im gut gefüllten Stadion an der Copacabana 1:2 (14,-17,-13). Zuvor hatten auch schon Clemens Doppler/Alexander Horst ihr erstes Match verloren. (08:23)

Krone

Polcanova in zweiter Tischtennis-Runde mit 2:4 out: Das Olympia-Debüt von Sofia Polcanova hat am Samstagabend (Ortszeit) in Rio de Janeiro nur sechs Sätze lang gedauert. Österreichs Nummer zwei im Damen-Tischtennis unterlag in Rio de Janeiro der Australierin Lay Jian Fang nach einem Erstrunden-Freilos in der zweiten Runde 2:4 (-8,-7,-4,6,10,-7). Der 21-Jährigen bleibt nun noch der am Freitag gegen die Niederlande beginnende Teambewerb. (08:18)

Krone

Wüste Hooligan-Prügelei nach dem Derby: Während des Spiels blieb es beim Wiener Derby am Sonntag (im Video oben sehen Sie alle Highlights!) weitestgehend ruhig, mit Ausnahme von Anti-Entrup-Plakaten und Böllerwürfen der Rapid-Anhänger hielten sich beide Fanlager mit Gewaltexzessen zurück. (21:59)

Krone

Nadal siegt bei Comeback nach Verletzung: Die Tennis-Topstars Serena Williams, Andy Murray und Rafael Nadal haben auf ihrem angestrebten Weg zu einer Olympia-Medaille in Rio de Janeiro ihre ersten Aufgaben problemlos gemeistert. Der Spanier Rafael Nadal bezwang am Sonntag Federico Delbonis aus Argentinien 6:2, 6:1 und meisterte damit sein Comeback nach zwei Monaten mit Bravour. (22:12)

Krone

Furchtbarer Sturz überschattet Damen-Radrennen: Die Niederländerin Anna van der Breggen hat sich am Sonntag bei den Olympischen Spielen in Rio die Goldmedaille im Rad-Straßenrennen gesichert. In dem von einem furchtbaren Sturz der Spitzenreiterin Annemiek van Vleuten in der letzten Abfahrt gekennzeichneten 136-km-Rennen setzte sich deren Landsfrau im Sprint einer Vierer-Gruppe durch. Die 26-jährige WM-Zweite gewann vor Emma Johansson (SWE) und Elisa Longo Borghini (ITA). (21:30)

Krone

Entrups Spießrutenlauf: Pfiffe, Plakate und Böller: Der Hass, der Rapid-Neuzugang Max Entrup seit seinem Wechsel von den eigenen Fans entgegenschlägt, war auch beim Wiener Derby am Sonntag im Ernst-Happel-Stadion (im Video oben sehen Sie alle Highlights!) nicht zu übersehen. Der 19-Jährige wurde in der Nachspielzeit bei Grün-Weiß eingewechselt, es hagelte Pfiffe der Rapid-Fans - bereits zuvor waren die Anhänger negativ aufgefallen... (20:14)

Krone

Video: Traustason-Drama und Novota-Blackout: Klar mit 4:1 besiegte Rapid die Austria im 318. Wiener Derby am Sonntag im Happel-Stadion. Hier gibt's alle Highlights, unter anderem das Drama um den Isländer Arnor Traustason sowie den Blackout von Rapid-Keeper Jan Novota. (21:17)

Krone

Paralympics: Kompletter Ausschluss von Russland: Das Internationale Paralympische Komitee (IPC) hat Russland im Gegensatz zum IOC komplett von den Sommerspielen in Rio de Janeiro (7. bis 18. September) ausgeschlossen. Als Grund nannte das IPC in der am Sonntag verlautbarten Entscheidung das im Bericht der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) nachgewiesene Staatsdoping in Russland. (17:39)

Krone

Rapid schießt Austria aus dem Happelstadion: Rapid Wien hat die Machtverhältnisse in Wien zementiert und Austria Wien im 318. Derby die erste Saison-Niederlage in der tipp3-Bundesliga zugefügt. Das 4:1 am Sonntag in der 3. Runde war saisonübergreifend der dritte Sieg in Folge für Grün-Weiß. Von den vergangenen sechs Duellen gingen deren fünf an die Hütteldorfer. (18:48)

Krone

Entrups Rapid-Premiere: Pfiffe, Plakate und Böller: Der Hass, der Rapid-Neuzugang Max Entrup seit seinem Wechsel von den eigenen Fans entgegenschlägt, war auch beim Wiener Derby am Sonntag im Ernst-Happel-Stadion nicht zu übersehen. Der 19-Jährige feierte in der Nachspielzeit sein Pflichtspieldebüt für Grün-Weiß, es hagelte Pfiffe der Rapid-Fans - bereits zuvor waren die Anhänger negativ aufgefallen... (20:14)

Krone

Horror-Verletzung! Fröschl mit Nasenbeinbruch out: Die SV Ried verlor am Samstag in der dritten Bundesliga-Runde das Spiel gegen den WAC durch ein Tor von Hüttenbrenner in der 79. mit 0:1. Am meisten schockte die Fans jedoch die Horror-Verletzung von Thomas Fröschl. Der Stürmer erlitt in der ersten Hälfte nach einem Zusammenstoß mit Rnic stark einen offenen Nasenbeinbruch und musste stark blutend ausgetauscht werden. Die schlimme Szene sehen Sie oben ab 00:15. Der 27-Jährige muss mindestens zwei Wochen pausieren und wird voraussichtlich in den kommenden Tagen operiert. (20:02)

Krone

Pogba ist jetzt der teuerste Spieler der Welt: Der Weltrekordwechsel von Paul Pogba ist so gut wie fix. Für die Transfer-Höchstmarke von rund 120 Millionen Euro soll der 23-Jährige EM-Zweite aus Frankreich zu seinem ehemaligen Klub Manchester United zurückkehren. Der Premier-League-Verein gab am Sonntag bekannt, dass Juventus Turin dem obligatorischen Medizincheck zugestimmt hat. Vorfreude herrschte darob bei Trainer Jose Mourinho. (20:25)

Krone

Sturz als Schönheitsfleck - Ecker nah am Rekord: Ein Sturz am Ende der Stufenbarren-Kür hat Lisa Ecker einen möglichen neuen persönlichen Rekord gekostet. Die Turnerin aus Oberösterreich bot in der Olympia-Qualifikation in Rio de Janeiro eine gute Leistung, kam auf 52,966 Mehrkampf-Zähler und sammelte mit ihrem selbst designten Brasilien-Anzug noch spezielle Bonuspunkte beim Publikum. Der Finaleinzug war nicht möglich. (19:55)

Krone

"Krone"-Sportchef: Dialog mit dem Messer-Räuber: Es ist eine der seltsamen Begegnungen, über die man nicht so freudig spricht. Und schon gar nicht schreibt. Welcher Mann gibt schon gerne zu, dass er Angst hatte? Schauplatz Copacabana. Uhrzeit zirka 1.30 Uhr nachts. Nach der Eröffnungsfeier. (18:56)

Krone

Ibrahimovic beschert Mourinho 1. Titel mit ManU: Manchester United hat das Spiel um den Community Shield zwischen dem englischen Meister und dem Gewinner des FA-Cups gewonnen. Im Londoner Wembley-Stadion setzte sich am Sonntag der Cup-Champion gegen Leicester City mit 2:1 durch. Das Siegestor für die Mannschaft von Trainer Jose Mourinho erzielte Zlatan Ibrahimovic (83. Minute). Christian Fuchs spielte bei Leicester bis zur 80. Minute. (19:20)

Krone

Auböck verpasst trotz Rekord Aufstieg über 200 m: Schwimmer Felix Auböck hat nach den 400 m auch über 200 Meter Kraul den olympischen Vorlauf nicht überstanden. Obwohl der Wiener am Sonntag in Rio seinen Heat mit neuem österreichischen Rekord von 1:47,24 Minuten (bisher 1:47,60) gewann, scheiterte er am Ende denkbar knapp am Aufstieg ins Halbfinale der schnellsten 16 Schwimmer. (19:09)

Kurier

Dank Zlatan: ManUnited holt Community Shield: Der schwedische Superstar Ibrahimovic erzielt das Siegestor. (18:58)

Kurier

Rapid gewinnt das 318. Wiener Derby 4:1: Für Thorsten Fink ist es die vierte Pleite im fünften Derby. (16:23)

Kurier

Live-Spielstand: 318. Wiener Derby: Austria empfängt im Ernst-Happel-Stadion den Erzrivalen aus Hütteldorf. (16:23)

Kurier

Janko schießt Basel mit Doppelpack zum Sieg: Der eingewechselte ÖFB-Teamstürmer dreht die Partie des Meisters in Luzern. (16:02)

Kurier

Zulj erzielt Fürths Siegestor gegen 1860 München: Der 24-Jährige erzielt das entscheidende Tor Sekunden vor dem Pausenpfiff. (15:56)

Laola1

Zulj schießt Fürth zum Sieg: Perfekter Auftakt für Robert Zulj in die neue Saison der 2. deutschen Bundesliga! Der ÖFB-Legionär schießt seinen Klub Greuther Fürth in der 1. Runde zum 1:0-Sieg gegen 1860 München. Der 24-Jährige trifft pünktlich zum Pausenpfiff (45.) für die Kleeblätter aus der Drehung durch die Beine von Goalie Zimmermann. In der 89. Minute sieht er zudem Gelb. Lukas Gugganig sitzt bei den Siegern ebenso wie Michael Liendl bei 1860 90 Minuten auf der Ersatzbank. (15:35)

Laola1

Derby: Beide Trainer überraschen: Beide Trainer überraschen im 318. Wiener Derby (heute, 16:30 Uhr, Ernst-Happel-Stadion) mit ihren Aufstellungen. Gastgeber Austria beginnt mit den beiden Stürmern Kevin Friesenbichler und Larry Kayode. Lukas Rotpuller sitzt indes nur auf der Bank, an seiner Stelle spielt Richard Windbichler in der Innenverteidigung. Bei Rapid feiert der 20-jährige Ungar Tamas Szanto sein Startelf-Debüt in der Bundesliga. Ivan Mocinic und Arnor Ingvi Traustason spielen ebenfalls von Beginn an. (15:29)

Laola1

Rio: Patronenfund in Pressezelt: Der Fund eines Projektils im Pressezelt des olympischen Reitsport-Geländes in Rio de Janeiro hat am Samstag für Aufregung gesorgt. Die Organisatoren versicherten, dass kein Grund zur Sorge bestehe. Polizei und Militär untersuchen die Angelegenheit, erklärte der Pressesprecher des vom Organisationskomitees Mario Andrada am Samstagnachmittag (Ortszeit).  "Es ist gegen Mittag eine Patrone gefunden worden." Viel mehr konnte oder wollte Andrada nicht sagen. (16:52)

Laola1

Wind verbläst Ruder-Bewerbe: Die Ruder-Bewerbe des zweiten Tages der Olympischen Spiele in Rio müssen wegen starken Windes abgesagt werden. "Wildwasserrafting sind wir nicht gewohnt, das ist eine andere Übung", versteht Carsten Hassing, Trainer von Paul und Bernhard Sieber, die Entscheidung. "Der Wind ist immer stärker geworden, es war viel stärker als gestern, und da war es schon grenzwertig." Das weitere Vorgehen wird beim Teamleitermeeting um 12 Uhr Ortszeit (17 Uhr MESZ) beschlossen. (16:45)

Laola1

Pogback! Rekordtransfer wohl fix: Das hartnäckigste Gerücht des Sommers wird wohl endlich Realität: Paul Pogba verlässt Juventus Turin und kehrt zu Manchester United zurück! Der englische Rekordmeister gibt bekannt, dass der Franzose die Erlaubnis zum Medizincheck erhalten habe. Damit solle der Transfer finalisiert werden. Als Ablösesummen nennen diverse Medien 110 Millionen Euro - einen neuen internationalen Rekord. Durch weitere Zahlungen soll dieser sogar auf 120 Millionen ansteigen können. (16:35)

Laola1

Olympia-Aus nach "Helden-Aktion": Für den deutschen Turner Andreas Toba ist Olympia vorbei. Der 25-Jährige zog sich in der Qualifikation im Bodenbewerb einen Kreuzbandriss zu. Danach trat er trotz starker Schmerzen noch zum Wettkampf am Pauschenpferd an und verhalf Deutschland mit einer starken Vorstellung zur Final-Teilnahme. Nun stellt die Teamführung klar: "Er wird definitiv nicht mehr turnen können. Das ist medizinisch nicht zu verantworten." Toba wollte trotz seiner Verletzung bei einer Final-Quali antreten. (16:30)

Laola1

Serbien: Kein Kontakt mit Kosovo: Die serbische Regierung rät ihren Athleten, bei den Olympischen Spielen in Rio jeden Kontakt zu kosovarischen Sportlern zu meiden. "Wir können weder die Hymne hören noch die Nationalfahne ansehen", meint Sportminister Vanja Udovicic. Serbische Sportler sollten selbst Siegerehrungen mit kosovarischer Beteiligung aus Protest verlassen, um sich gegen die Anerkennung der Souveränität der früheren serbischen Provinz zu wehren. "Das ist nur ein Ratschlag", stellt der Minister klar. (16:28)

Laola1

Meilinger Aalborg-Matchwinner: Marco Meilinger setzt in Dänemark das nächste Ausrufezeichen. Der ÖFB-Legionär avanciert in der vierten Runde bei Aalborgs 2:1-Auswärtssieg gegen Nordsjaelland zum Matchwinner. Die Hausherren gehen durch Mathias Jensen in Führung (45.), Meilinger gleicht aus (75.) und bereitet den Last-Minute-Siegtreffer von Markus Holgersson vor. Nach vier Ligaspielen für seinen neuen Verein hat der 25-Jährige, der ablösefrei von der Austria gekommen ist, zwei Tore und einen Assist zu Buche stehen. (16:26)

Laola1

USA wollen 1.000. Goldmedaille: Die USA streben bei den Olympischen Spielen in Rio einen Meilenstein an. Den US-Amerikanern fehlen noch 22 Olympiasiege um die Schallmauer von 1.000 Goldmedaillen bei Sommerspielen zu knacken. Bezüglich der Anzahl der bisherigen Olympiasiege der Nation gibt es allerdings Zweifel. So wurde etwa bei den Spielen 1904 in St. Louis die Goldmedaille des Österreichers Julius Lenhart den USA zugeschrieben, da der Turner damals für einen Verein aus Philadelphia antrat. (16:12)

Laola1

Joker Janko wird zum Basler Held: Marc Janko ist in der Schweizer Super League on fire! Nachdem er letzte Woche bei seinem Startelf-Comeback traf, schnürt er in der 3. Runde einen Doppelpack und dreht für Basel die Partie in Luzern in einen 3:2-Erfolg. Nach Suchys Führung (4.) trifft Hyka (18., 30.) für die Hausherren. Janko wird erst in Minute 63 eingewechselt und sorgt mit seinen Saisontreffern 2 (70.) und 3 (79.) doch noch für den späten Sieg des Favoriten. Jakob Jantscher kommt bei Luzern (80.) noch später ins Spiel. (16:12)

Laola1

Ein Stich ins Herz: „Ich steh gerade ein bisschen neben mir.“ Rene Pranz ist für gewöhnlich ein recht gefasster Typ, doch seine Auftakt-Niederlage im olympischen Turnier der Florett-Fechter gegen Guilherme Toldo setzt ihm sichtlich zu. Dass er gegen den Brasilianer verlieren könnte, wusste der 30-Jährige, der sein Quali-Ticket erst auf den letzten Drücker gelöst hatte. „Aber was mir eigentlich wehtut, ist, dass ich nicht alles zeigen konnte“, seufzt er nach dem haarscharfen 14:15, bei dem der allerletzte Treffer über den Aufstieg in die Runde der besten 32 entschied. (16:00)

Laola1

"Viel besser geht es nicht": Die Beachvolleyball-WM 2017 findet in Wien auf der Donauinsel statt. "Das ist natürlich ein großes Gefühl. Bis jetzt war Klagenfurt unser Heimturnier und jetzt Wien, wo ich aufgewachsen bin und lebe. Viel besser geht es nicht", kommentiert Alexander Horst die WM-Vergabe an seine Heimatstadt. Für den Verteidigungsspieler ist klar: "Nächstes Jahr ist es das große Highlight. Wenn man die Bilder sieht, das ist Gänsehautfeeling." Gespielt wird von 28. Juli bis 6. August 2017. (15:54)

Laola1

Frühes Aus für Fechter Pranz: Das Olympia-Debüt von Rene Pranz ist bereits nach einem Gefecht zu Ende. Der 30-Jährige, an Nummer 32 gesetzt, muss sich in der ersten Runde im Florett dem Brasilianer Guilherme Toldo (Nummer 33) denkbar knapp mit 14:15 geschlagen geben. Dem Wahl-Salzburger gelingt nach 7:11-Rückstand eine Aufholjagd, er geht sogar mit 14:13 in Führung. Eine strittige Entscheidung beim nächsten Treffer fällt zugunsten des Brasilianers, der danach den Sieg fixiert, aus. (14:41)

Laola1

Beachvolleyball-WM 2017 in Wien: Spekuliert wurde schon lange, nun ist es fix: Die Beachvolleyball-WM 2017 findet in Österreich statt. Wien wird Schauplatz der Titelkämpfe. Gespielt wird vom 28. Juli bis 6. August. Das gibt Weltverbands-Präsident Ary Graca bei einer Pressekonferenz im Rahmen der Olympischen Spiele in Rio bekannt. Damit findet die WM zum zweiten Mal in Österreich statt: 2001 war Klagenfurt Ausrichter. Damals wie heute sind Hannes Jagerhofer und sein Team für das Event verantwortlich. (14:25)

Laola1

Stinkefinger-Ritual bei Olympia: Der kanadische Schwimmer Santo Condorelli sorgt bei Olympia mit einem ganz speziellen Ritual für Aufregung. Vor jedem Start zeigt der 21-Jährige seinem Vater den ausgestreckten Mittelfinger - und das seit der Kindheit, in der er oft gegen Ältere verlor. "Mein Vater sagte: Du musst dein Selbstvertrauen aufbauen, indem du deinen Mitschwimmern symbolisch den Finger zeigst", erklärte dieser. "Er sagte: Jedes Mal, wenn du hinter dem Block stehst, zeig mir den Finger - ich zeige ihn dir zurück." (13:48)

Laola1

Venus Williams in 1. Runde out: Nach Agnieszka Radwanska erwischt es mit Venus Williams eine weitere gesetzte Spielerin am Auftakttag des Olympischen Tennis-Bewerbs. Die US-Amerikanerin muss sich in einem Marathon-Match der Kirsten Flipkens geschlagen geben. Die Belgierin jubelt nach 3:26 Stunden über einen 4:6, 6:3, 7:6-Sieg. Im Doppelbewerb muss Martina Hingis mit Partnerin Timea Bascinszky ebenfalls über drei Sätze. Das Schweizer Duo hat gegen Stosur/Gavrilova (AUS) aber mit 6:4, 4:6, 6:2 das bessere Ende für sich. (05:04)

Laola1

Die ÖOC-Einsätze am Sonntag: Am zweiten Wettkampf-Tag der Olympischen Spiele in Rio de Janeiro sind acht Österreicher in sechs Bewerben im Einsatz. Um Medaillen geht es für Martina Ritter (Rad, Straße) und Rene Pranz (Fechten, Florett). In Vorkämpfen treten Bernhard und Paul Sieber (Rudern), Felix Auböck (Schwimmen, 200m Freistil), Mario Leitner (Kajak), Robert Gardos (Tischtennis) und Lisa Ecker (Turnen, Quali) an. Insgesamt stehen am Sonntag 14 Medaillenentscheidung am Programm - 4 davon im Schwimmen. (05:12)

Laola1

Der Ex-Goalie mit dem Rad-Gold: Mit 18 Jahren hat Greg van Avermaet eine wichtige Entscheidung getroffen. Weil er beim damaligen belgischen Erstliga-Klub KSK Beveren als Tormann nur in der zweiten Mannschaft zum Einsatz kam, hängte er die Handschuhe an den Nagel und wurde Rad-Profi. Spätestens 13 Jahre danach hat sich diese Entscheidung als goldrichtig herausgestellt - der 31-Jährige hat nämlich das Straßenrennen bei den Olympischen Spielen 2016 für sich entscheiden können. Ein Rennen, das von schweren Stürzen überschattet wurde. (10:26)

Laola1

Nur Rapids EC-Gegner patzte: Nach der Auslosung der Playoff-Gegner der österreichischen Klubs lohnt ein Blick auf deren Form. Salzburgs Champions-League-Konkurrent Dinamo Zagreb kann sich in Kroatien auswärts mit 1:0 gegen Cibalia durchsetzen. Auch Austrias Gegner im Playoff zur Europa League, Rosenborg Trondheim, gewinnt in Norwegen bei Lilleström mit 4:3. Nur Rapids Europa-League-Gegner patzte: Der slowakische Meister Trencin, Ex-Klub von Stefan Maierhofer, muss sich daheim gegen Podbrezova 0:1 geschlagen geben. (09:58)

Laola1

Inter bietet für Wolfsburg-Profi: Auf der Suche nach Verstärkungen für die kommende Serie-A-Saison hat Inter Mailand offenbar ein Auge auf Luiz Gustavo geworfen. Laut "Gazzetta dello Sport" haben die "Nerazzurri" dem VfL Wolfsburg ein Angebot in der Höhe von rund 20 Millionen Euro vorgelegt. An die Ausstiegsklausel im Vertrag des 29-jährigen Brasilianers, 32 Millionen Euro, kommt diese Offerte zwar nicht heran, mehr sind die Italiener aber nicht gewillt, auszugeben. Der Vertrag des Mittelfeldspielers läuft noch bis Sommer 2018. (09:52)

Laola1

Kopfschütteln bei Lobnig: Magdalena Lobnig steht nach ihrem Vorlauf-Sieg zwar im Viertelfinale des schweren Ruder-Einers, das Kopfschütteln über die irregulären Bedingungen auf der Lagoa Rodrigo de Freitas wird bis dahin aber wohl anhalten. „Das hatte mit Rudern nicht mehr viel zu tun“, ist die Kärntnerin über die windigen Verhältnisse verdutzt. „Den Vorlauf geht man für gewöhnlich immer etwas lockerer an, nachdem es aber so schwierig war, habe ich mich nur gedacht: Boah, da muss ich irgendwie drüberkommen.“ (04:47)

Laola1

Olympiagold mit Weltrekord: Katinka Hosszu sorgt für das Highlight am ersten Tag der Schwimmbewerbe in Rio. Die Ungarin gewinnt das Finale über 400 Meter Lagen in neuer Weltrekordzeit von 4:26,36 Minuten. Damit unterbietet sie bisherige Bestmarke von Ye Shiwen um knapp zwei Sekunden. Silber holt Madeline Dirado (USA), Bronze sichert sich Mireira Belmonte (ESP). Über 400 Meter Lagen der Herren endet die US-Erfolgsserie nach 5 Olympiasiegen in Folge. Der Japaner Kosuke Hagino setzt sich knapp gegen Chase Kalisz (USA) durch. Bronze geht durch Daiya Seto ebenfalls an Japan. (04:12)

Laola1

Huber/Seidl verlieren Auftakt: Alexander Huber und Robin Seidl schnuppern bei ihrer Olympia-Premiere an einer Überraschung, müssen sich aber Pablo Herrera und Adrian Gavira (ESP) in drei Sätzen geschlagen geben. Im ersten Satz können die Kärntner die favorisierten Spanier mit starkem Service unter Druck setzen und gewinnen 21:14. Im zweiten Satz kämpfen sich Huber/Seidl nach Rückstand zurück, haben die Chance zum Ausgleich - müssen sich aber 17:21 geschlagen geben. Auch im dritten Satz kommen sie nochmals zurück, gleichen zum 12:12 aus. Letztlich müssen sie sich aber 13:15 geschlagen geben. (04:00)

Laola1

Knochenbüche bei Straßenrennen: Das viel diskutierte olympische Straßenrennen fordert drei prominente Verletzungsopfer. Vincenzo Nibali, Sergio Henao und Richie Porte ziehen sich bei Stürzen jeweils Knochenbrüche zu. Nibali und Henao stürzen als Teil der Drei-Mann-Spitzengruppe auf der letzten Abfahrt. Der Italiener erleidet dabei einen Schlüsselbeinbruch, Henao zieht sch einen Beckenbruch und ein Torx-Trauma zu. Porte erwischt es bereits eine Runde zuvor - der Australier bricht sich dabei das rechte Schulterblatt. (01:43)

Laola1

US-Basketballer starten souverän: Die US-Herren starten mit dem erwartet klaren Sieg in das Olympische Basketball-Turnier. Das US-Team lässt China keine Chance und gewinnt klar mit 119:62. Coach Mike Kryzewski wechselt viel durch und gibt allen Spielern Spielzeit. Bester Spieler ist Kevin Durant mit 25 Punkten und 6 Assists. Kyrie Irving versenkt vier seiner fünf Dreier-Versuche. Bei China kommt Jianlin Yi ebenfalls auf 25 Punkte. Im zweiten Spiel der Gruppe A setzt sich Australien gegen Frankreich klar mit 87:66 durch. (01:55)

Laola1

Knochenbrüche bei Straßenrennen: Das viel diskutierte olympische Straßenrennen fordert drei prominente Verletzungsopfer. Vincenzo Nibali, Sergio Henao und Richie Porte ziehen sich bei Stürzen jeweils Knochenbrüche zu. Nibali und Henao stürzen als Teil der Drei-Mann-Spitzengruppe auf der letzten Abfahrt. Der Italiener erleidet dabei einen Schlüsselbeinbruch, Henao zieht sch einen Beckenbruch und ein Torx-Trauma zu. Porte erwischt es bereits eine Runde zuvor - der Australier bricht sich dabei das rechte Schulterblatt. (01:43)

Laola1

Frühes Aus für Polcanova: Für Sofia Polcanova ist das Olympische Tischtennis-Turnier unerwartet früh zu Ende. Die 21-Jährige muss sich nach Freilos in der 2. Runde überraschend der Australierin Lay geschlagen geben. Die Linzerin verliert das Generationen-Duell gegen Lay (43 Jahre) mit 8:11, 7:11, 6:11, 11:8, 12:10, 7:11. In den ersten drei Sätzen bleibt Polcancova klar unter ihrem Leistungs-Niveau, im zweiten Satz macht sie nach 7:3-Führung keinen Punkt mehr. Im fünften Satz wehrt sie bei 8:10 zwei Matchbälle ab, kann das Spiel aber letztlich nicht mehr drehen. (03:28)

Laola1

Nasenbeinbruch bei Rieder: Schlechte Nachrichten für die SV Ried! Stürmer Thomas Fröschl wird den Innviertlern mindestens zwei Wochen fehlen. Der 27-Jährige verletzt sich bei der 0:1-Auswärtsniederlage gegen den WAC schwer. Fröschl wird in der 18. Spielminute im eigenen Strafraum von Nemanja Rnic im Gesicht getroffen und verlässt blutüberströmt den Platz. Die erste Diagnose bringt einen offenen Nasenbeinbruch, der in den kommenden Tagen voraussichtlich auch eine Operation unumgänglich macht. (12:19)

Laola1

Real will Talente verleihen: Real Madrid arbeitet daran, mehrere Talente zu verleihen, um ihnen Spielpraxis zu verschaffen. Den 17-jährigen Norweger Martin Ödegaard zieht es nach England - Liverpool und West Ham zeigen reges Interesse am neunfachen Teamspieler. Dem 23-jährigen Mariano Diaz soll trotz starker Vorstellungen in der Vorbereitung ebenfalls mitgeteilt worden sein, dass er kaum Chancen auf Pflichtspiel-Einsätze hat. Las Palmas, Leganes und Osasuna werden als mögliche Abnehmer für den Stürmer gehandelt. (11:38)

Laola1

Durant lebt seinen Olympia-Traum: Kevin Durant ist in aller Munde. Nicht nur durch seinen umstrittenen Mega-Transfer von Oklahoma City Thunder zu den Golden State Warriors, der ihm in den kommenden zwei Jahren 54 Millionen US-Dollar einbringt. Sondern auch, weil er bei Olympia das US-Team anführt und der Fokus vorerst klar den Sommerspielen gilt. "Ich lebe hier meinen Traum", bestätigt der Forward nach dem lockeren 119:62-Auftaktsieg über China. Der siebenmalige All-Star will in Rio de Janeiro unbedingt sein zweites Olympia-Gold. (11:09)

Laola1

Olympia-Aufgabe unter Tränen: Pech für Dustin Brown: Der 31-jährige Deutsche muss bei seiner Olympia-Premiere am Weg zu einem möglichen Erstrunden-Sieg aufgeben. Der Weltranglisten-86. führt gegen Thomas Bellucci (BRA) mit 6:4, 4:4. Bei einem Netzangriff knöchelt er um und bleibt mit schmerzverzerrtem Gesicht liegen. Nach Behandlung am linken Knöchel versucht er mit dickem Tape-Verband weiterzuspielen, muss aber nach zwei Aufschlägen (darunter ein Ass) unter Tränen aufgeben. (17:44)

Laola1

Sallahi sorgt für KSC-Lowlight: Ylli Sallahi hätte sich den Auftakt zur neuen Saison wohl anders vorgestellt. Der ÖFB-Legionär sieht in Bielefeld beim 0:0 seines KSC spät Gelb-Rot (87.). Teamkollege Hoffer wird erst danach (90.) eingewechselt, Ex-Mattersburger Prietl beim Heimteam ausgewechselt (63.). Ex-Admira-Goalie Siebenhandl sieht in Braunschweig die 1:2-Pleite seiner Würzburger Kickers von der Ersatzbank. Der FC Heidenheim schlägt Erzgebirge Aue 1:0. Grödig-Neuzugang Rasner (FCH) sieht beim Joker-Einsatz (ab 57.) Gelb. (17:38)

Laola1

Wieder Transparente gegen Entrup: Die Fans des SK Rapid gehen weiter auf Konfrontationskurs mit Neuzugang Max Entrup. In der ersten halben Stunden des 318. Wiener Derbys sind im Sektor der Auswärtsfans zwei Spruchbänder zu sehen. Auf dem ersten steht: "Kaufn wü di kana, trotzdem bist a Austriana." Anschließend wird ein Banner, auf dem "Entrup keiner von uns" steht, gezeigt. Einem Teil der Hütteldorfer Anhängerschaft stößt sauer auf, dass der Stürmer eine zeitlang Mitglied eines Fanclubs der Wiener Austria war. (17:08)

Laola1

Auböck verpasst Semifinale knapp: Felix Auböck verpasst über 200 Meter Freistil knapp den Semifinal-Einzug. Der 19-Jährige gewinnt seinen Vorlauf dank starker Schlusslänge - bei der letzten Wende liegt er nur auf Rang 7. Seine 1:47,24 Minuten reichen aber nicht für einen Platz in den Top 16. Am Ende fehlen ihm 9 Hundertstel auf eine Semifinal-Teilnahme. Schnellster in den Vorläufen ist Yang Sun (CHN) in 1:45,75 Minuten. Paul Biedermann (GER) landet mit 0,03 Sekunden Rückstand knapp dahinter, Chad Le Clos (RSA) wird Dritter. (18:49)

Laola1

"Habe großen Fehler gemacht": Austria-Trainer Thorsten Fink gibt sich nach der 1:4-Pleite im Wiener Derby gegen Rapid überaus selbstkritisch. "Ich habe zu offensiv aufgestellt, ich habe heute einen großen Fehler gemacht. Ich bin der Trainer, ich habe falsch aufgestellt", sagt der Deutsche bei "Sky". Fink hatte diesmal mit Larry Kayode und Kevin Friesenbichler zwei Stürmer von Beginn an eingesetzt. Der FAK-Coach weiter: "Wir haben auf den Außenpositionen und im Mittelfeld zu viel Platz gelassen. Nach dem 1:2 waren wir fertig." (18:47)

Laola1

Rapid schießt die Austria ab: Das 318. Wiener Derby geht an Rapid. Die Grün-Weißen besiegen die Austria im Happel-Stadion 4:1 (1:0). Die Violetten bleiben offensiv bleich, auch Rapid fehlt anfangs Genauigkeit. Traustason sorgt nach Szanto-Zuspiel für die Führung (33.), muss aber vor der Pause verletzt ausgetauscht werden. Der Ausgleich durch Kayode nach schwerem Novota-Patzer (63.) fällt aus dem Nichts, aber quasi im Gegenzug unterbindet Schaub (65.) neue Ambitionen. Grahovac (87.) und Joelinton (93.) treffen nach Kontern. (18:26)

Laola1

Wiesberger: "Neue Gefahren": "Ein paar zusätzliche Gefahren in dieser Woche", twittert Bernd Wiesberger von einer Trainingsrunde am Olympischen Golfkurs. Am Bild sind Krokodile in einem Teich zu sehen. Für Golfer kein ungewöhnliches Bild. Auch in Florida komme es auf Golfplätzen immer wieder zu Begegnungen mit Krokodilen, erklärt ÖGV-Sportdirektor Niki Zitny. Probleme macht im Training der starke Wind, der am Sonntag rund um Rio weht. Wiesberger muss seine Proberunde, die er mit Rickie Fowler absolviert, wegen starker Böen unterbrechen. (18:23)

Laola1

IPC sperrt Russland: Die Paralympischen Spiele (7.-18. September) in Rio werden ohne Russland über die Bühne gehen. Anders als das IOC reagiert das Internationale Paralympische Komitee (IPC) mit einem Ausschluss auf das vermeintliche Staatsdoping. Russland wird Berufung gegen die Entscheidung einlegen. Grundlage für die Sperre der russischen Sportler sind Informationen des kanadischen Juristen Richard McLaren. "Der McLaren-Report markierte einen der dunkelsten Momente des Sports", meint IPC-Präsident Philip Craven. (18:20)

Laola1

A-Rod beendet seine Karriere: Alex Rodriguez wird seine Karriere früher als geplant beenden. Wie die New York Yankees am Sonntag bekanntgeben, löst der Klub den noch bis 2017 laufenden Vertrag mit dem 41-Jährigen vorzeitig auf. Am Freitag wird A-Rod sein letztes Spiel in der MLB bestreiten. "Das ist ein harter Tag. Ich liebe diesen Sport und ich liebe dieses Team", meint Rodriguez bei einer Pressekonferenz. "Das war eine Entscheidung der Yankees, und ich bin damit einverstanden", so die Vereinslegende weiter. (18:01)

Laola1

Del Potro steckt im Aufzug fest: Juan Marin del Potro hat sich die Vorbereitung auf das olympische Tennis-Turnier wohl anders vorgestellt. Der Agentinier saß wegen eines Stromausfalls im olympischen Dorf in Rio de Janeiro 40 Minuten lang im Aufzug fest, ehe er von den Spielern des Handballteams seines Landes befreit werden konnte. Der ehemalige US-Open-Sieger trifft nur wenige Stunden nach seinem Malheur in der ersten Runde auf die Nummer eins der Welt, Novak Djokovic. (19:40)

Laola1

Manninger geht gegen Mainz unter: Einen Tag nach dem 4:0 gegen Barcelona schlittert der FC Liverpool in eine 0:4-Schlappe bei Mainz 05. Brosinski (15.), Cordoba (45.), Malli (59.) und Muto (74.) bezwingen Alexander Manninger, der diesmal wieder bei den Reds im Tor steht. Für Liverpool-Trainer Jürgen Klopp bedeutet das Freundschaftsspiel die sentimentale Rückkehr an die alte Wirkungsstätte. Der Deutsche lässt zahlreiche Stammspieler (Henderson, Can, Moreno, Origi) spielen. (19:31)

Laola1

Ibra schießt ManUtd zum 1.Titel: Erstes Pflichtspiel, erstes Tor und erster Titel. Zlatan Ibrahimovic schießt seinen neuen Klub Manchester United zum 2:1-Sieg im Community Shield gegen Leicester City. Lingard bringt die Red Devils in der 32. Minute in Führung, die Torjäger Vardy (52.) für den Sensationsmeister (Fuchs bis 80.) ausgleicht. Schließich fixiert "Ibra" in der 83. Minute per Kopf den Erfolg für das Team von Jose Mourinho. Der FA Community Shield ist die englische Supercup-Version zwischen Meister und FA-Cup-Sieger. (19:02)