2016-08-14

Brucki

Hertha BSC U23 - BFC Dynamo 1:0 (0:0): Deutschland, Regionalliga Nordost, 4. Runde, 14.8.2016 Amateurstadion (Stadion auf dem Wurfplatz), 1.332 Bei der Amateurmannschaft der Westberliner Hertha verlor der BFC Dynamo aus dem Osten Berlins in einem spannenden Match am Schluss doch noch, nachdem sie bis fast zum Ende das 0:0 gehalten hatten. Ein gerade erst eingewechselter Spieler stand nach einem Corner frei und machte das entscheidende ... Weiterlesen (13:30)

EwkiL/Freunde

Rapid-Admira: 4:0 (2:0) Rapid hat Grund zur Freude, das Toreschießen klappt wie am Schnürchen. Als wir nach Hause gefahren sind, erfuhren wir von einer mutigen Wette, dass nämlich Rapid überhaupt kein Heimspiel in dieser Saison verlieren würde. Ob man sich da anschließen soll? Und eine zweite interessante Bemerkung, dass sie ja direkt langweilig werden würde, die Saison, … Rapid-Admira weiterlesen (01:34)

Krone

4. Spiel, 4. Sieg: SCR Altach bezwingt St. Pölten!: Der SCR Altach behält auch nach der 4. Runde die Tabellenführung in der Bundesliga! Die Vorarlberger feierten am Samstagabend einen nie gefährdeten 3:1-Heimerfolg gegen Aufsteiger SKN St. Pölten. Die Elf von Trainer Damir Canadi führt die Tabelle mit dem Punktemaximum drei Zähler vor Rapid an. Mann des Spiels war der in Hochform aufspielende Stürmer-Jungstar Dimitri Oberlin. Der 18-jährige Schweizer traf vor 5389 Zuschauern erneut zwei Mal (2., 24.), Nikola Dovedan besorgte bereits vor der Pause die 3:0-Führung. Der ehemalige Altacher Daniel Schütz verkürzte in Hälfte zwei auf 3:1 (75.). Alle Highlights der Partie sehen Sie im Video oben! (20:23)

Krone

Goleador Schaub: "Enturp ist ein super Junge!": Rapid hat am Samstag gegen die Admira die nächste Gala im Allianz Stadion abgeliefert - 4:0. krone.tv-Reporter Michael Fally hat sich nach Schlusspfiff sowohl bei Trainer Mike Büskens wie auch bei den beiden Doppeltorschützen Louis Schaub und Stefan Schwab umgehört und diese auch gleich nach ihrer Meinung zur Causa Maximilian Entrup gefragt. (06:32)

Krone

Goleador Schaub: "Entrup ist ein super Junge!": Rapid hat am Samstag gegen die Admira die nächste Gala im Allianz Stadion abgeliefert - 4:0. krone.tv-Reporter Michael Fally hat sich nach Schlusspfiff sowohl bei Trainer Mike Büskens wie auch bei den beiden Doppeltorschützen Louis Schaub und Stefan Schwab umgehört und diese auch gleich nach ihrer Meinung zur Causa Maximilian Entrup gefragt. (06:32)

Krone

DIESER irre Treffer leitete Rapids Kantersieg ein: Rapid hat sich in der 4. Bundesliga-Runde mit einem souveränen 4:0-Heimsieg über die Admira auf das Play-off-Hinspiel gegen Trencin in der Europa League eingestimmt. Für das große Highlight in der Partie sorgte Louis Schaub mit seinem Treffer zur 1:0-Führung - zu sehen oben im Video. (20:08)

Krone

"Zum Lachen!" Warum Büskens den Kopf schüttelt: Die Admira in Grund und Boden gespielt, den 21.000 Zuschauern eine tolle Show geboten, kein Gegentor erhalten - Rapid hatte am Samstag allen Grund zur Freude. Und trotzdem schüttelte Trainer Mike Büskens auf der Pressekonferenz nach dem 4:0-Heimsieg den Kopf (siehe Video oben). (12:46)

Krone

Ex-Rapidler schießen Sturm zu 3:1 gegen Austria: Sturm Graz hat sich mit einer beeindruckenden Leistung im Topspiel der vierten Runde der Bundesliga im Heimspiel gegen die Wiener Austria 3:1 durchgesetzt. Maßgeblichen Anteil daran hatten mit Doppelpacker Deni Alar (38., 66.) und Philipp Huspek (70.) ausgerechnet zwei erst im Sommer zu den Grazern hinzugestoßene Ex-Rapidler! Petar Filipovic konnte für die enttäuschenden Gäste lediglich einen Ehrentreffer erzielen (79.). Sturm hielt damit mit neun Punkten den Anschluss an die Tabellenspitze und liegt punktegleich mit Rapid an der dritten Stelle. Dem FK Austria fehlen als Fünftem bereits sechs Punkte auf die nach vier Runden makellosen Altacher. (18:20)

Laola1

Krankl übt Kritik an Rapid-Fans: Hans Krankl übt nach den Anfeindungen gegen Maximilian Entrup harte Kritik. "So etwas Vertrotteltes habe ich noch nie gehört", meint der "Goleador" bei der TV-Sendung "Talk und Tore" zu jenen Fan-Aussagen, die Entrup seine Vergangenheit bei einem Austria-Fanklub übel nehmen. "Das ist so ein Blödsinn." Die Rapid-Ikone fordert eine härtere Vorgangsweise von Seiten des Klubs: "Die Vereinsführung muss ein für alle Mal unterbinden, dass eigene Spieler beschimpft oder mit Böller beworfen werden." (20:40)

Laola1

Launischer Auftritt trotz Gala: Trotz des 4:0-Kantersieges in der 4. Bundeslia-Runde gegen die Admira kommt bei Rapid-Trainer Mike Büskens kein überschwänglicher Jubel auf. "Auch für diesen deutlichen Sieg gibt es nur drei Punkte", beschwichtigt der Deutsche und richtet den Blick schon wieder nach vorne. "Es war sehr in Ordnung, am Donnerstag geht es aber schon weiter." Bei der Pressekonferenz nach der Partie wirkt der 48-Jährige sogar etwas gereizt. Auf die Fragen einiger Journalisten antwortet er launisch. (00:03)

Laola1

Ex-Rapidler schießen Austria ab: Sturm feiert in der 4. Runde einen 3:1-Heimsieg über die Wiener Austria. Vor der Pause sind die Grazer das aktivere Team und gehen nach schönem Matic-Assist durch Alar (38.) in Führung. Der Neuzugang stellt mit seinem vierten Saisontor (66.), das Edomwonyi vorbereitet, auf 2:0. Huspek (70.) legt mit einem abgefälschten Matic-Schuss noch eines drauf. Die Austria wacht zu spät auf. Kayode vergibt eine gute Möglichkeit. Filipovic (79.) gelingt nach Ecke das Ehrentor.  (18:23)

Österreich

3:1 - Sturm panierte die Austria: Alar-Doppelpack ebnete Weg zum Sieg.  Sturm Graz hat sich mit einer beeindruckenden Leistung im Topspiel der vierten Runde der Fußball-Bundesliga im Heimspiel gegen die Wiener Austria 3:1 durchgesetzt. Maßgeblichen Anteil daran hatte Deni Alar mit einem Doppelpack, der Saisontreffer drei und vier bedeutete (38.,66.). Philipp Huspek bzw. Petar Filipovic für die enttäuschenden Gäste erzielten die üb... Weiterlesen (18:27)

UEFA

Österreicher wollen wieder mitreden: In den letzten beiden Jahren fand nur jeweils ein österreichischer Klub den Weg eine Gruppenphase. Das soll sich nun ändern. Salzburg, Rapid und die Austria treten in den Playoffs an. (19:35)

Weltfußball

Rapid und Salzburg tankten Selbstvertrauen: Rapid und RB Salzburg haben am Samstag vor ihren anstehenden Europacup-Auswärtsspielen noch einmal in der Bundesliga Selbstvertrauen getankt (10:15)