2016-08-26

90minuten

Welche Traumgruppe darf es sein?: Bereits am 15. September steigt der erste Spieltag der EL-Gruppenphase. Heute um 13:00 Uhr werden die Gruppen ausgelost. Red Bull Salzburg befindet sich in Topf 2, Austria und Rapid jeweils in Topf 3. (08:42)

abseits.at

Transferupdate: Island-Legende Gudjohnsen geht nach Indien, Rapid verleiht Kuen nach Floridsdorf: Die Transferzeit ist in vollem Gange, die Vorbereitungen auf die neue Saison laufen seit der EM auf Hochtouren, während in anderen Fällen die Saison bereits läuft. abseits.at präsentiert euch im Rahmen des Transferupdates regelmäßig sechs interessante Transfers von der internationalen und/oder nationalen Fußballbühne. Marko Marin OM, 27, GER | FC... (09:30)

abseits.at

Kommentar: Es ist nicht alles grün, was glänzt: Rapid absolvierte mit dem gestrigen 0:2 gegen den AS Trencin zehn Pflichtspiele und präsentierte sich bisher als „extreme“ Mannschaft. Bei einem Torverhältnis von 24:6 sollte man meinen, dass Rapid über fast alles hinwegfegen konnte, aber die Realität sieht ein bisschen anders aus und drängt das Trainerteam und die Mannschaft in... (15:40)

ASB-Rapid

Van harte welkom in Genk!: Schön euch wieder zu sehen, Jungs! (13:47)

Brucki

SAK 1914 - Austria Salzburg 1:3 (0:1): Regionalliga West, 7. Runde, 26.8.2016 Sportzentrum Mitte, 1.250 Im Stadtderby zwischem dem ältesten und dem bedeutendsten Salzburger Fußballverein konnte sich die Salzburger Austria gegen den SAK durchsetzen, der eigentlich besser begonnen und die Anfangsphase dominiert hatte. Doch kurz vor Ende der ersten Halbzeit gingen die Violetten in Führung. Im Torjubel flogen zwei Böller auf das Spielfeld,... Weiterlesen (19:30)

DerStandard

Live - Rapid verliert gegen Trencin, Austria schlägt Trondheim: Die Austria siegt sensationell in Norwegen und steigt in die Europa-League-Gruppenphase auf, Rapid hat seinen Vier-Tore-Vorsprung knapp verwaltet (10:37)

DerStandard

Europa League - Attraktive Gegner für Österreichs Clubs in der Europa League: Salzburg trifft auf Schalke, Austria Wien auf AS Roma und Rapid auf Athletic Bilbao (13:59)

DerStandard

EL - Live: Salzburg vs. Schalke, Austria vs. Roma, Rapid vs. Bilbao: Für Österreichs Vertreter wurde es in Monaco ernst. Die Auslosung zur Gruppenphase der Europa League stand an (13:52)

DerStandard

Los - Attraktive Gegner für Österreichs Klubs in der Europa League: Ein höchst unterhaltsamer Herbst steht an: Salzburg trifft auf Schalke, die Austria auf AS Roma und Rapid auf Athletic Bilbao (13:59)

DerStandard

Europa League - Attraktive Gegner für Österreichs Klubs in der Europa League: Ein höchst unterhaltsamer Herbst steht an: Salzburg trifft auf Schalke, die Austria auf AS Roma und Rapid auf Athletic Bilbao (13:59)

EwkiL/Freunde

Rapid-Trenčín: 0:2 (0:2) Was bei der Ankunft in Hütteldorf auffällt, ist die große Betriebsamkeit rund um das Stadion. Auch die ÖBB tragen ihren Teil dazu bei und haben in den letzten Tagen die Eingangstore zum Bahnhofsgelände auf Vordermann gebracht: Ich hatte einen Parkgutschein (Bild siehe EwkiL: Trencin-Rapid Eintrittskarte) für die P+R-Anlage und habe mich darüber gewundert, dass dieser … Rapid-Trenčín weit... Weiterlesen (13:50)

Krone

Hammerlos! Salzburg trifft auf Schalke 04: Österreichs Klubs haben am Freitag prominente Gegner für die am 15. September beginnende Europa-League-Gruppenphase erhalten. Meister Red Bull Salzburg trifft in der Gruppe I auf Schalke 04, FK Krasnodar und OGC Nizza. Vizemeister Rapid bekommt es im Pool F mit Athletic Bilbao, KRC Genk und US Sassuolo zu tun. Austria spielt in der Gruppe E gegen Viktoria Pilsen, AS Roma und Astra Giurgiu. (13:46)

Krone

Hammerlos! Das sind die Gegner von Rapid und Co.: Österreichs Klubs haben am Freitag prominente Gegner für die am 15. September beginnende Europa-League-Gruppenphase erhalten. Meister Red Bull Salzburg trifft in der Gruppe I auf Schalke 04, FK Krasnodar und OGC Nizza. Vizemeister Rapid bekommt es im Pool F mit Athletic Bilbao, KRC Genk und US Sassuolo zu tun. Austria spielt in der Gruppe E gegen Viktoria Pilsen, AS Roma und Astra Giurgiu. (13:46)

Krone

"War völlig unnötig!" - Rundumschlag in Hütteldorf: Gut is gangen, nix is gschehen. Mit dieser Weisheit konnte Rapids Trainer Mike Büskens nach dem 0:2 gegen Trencin wenig anfangen. Er reagierte - trotz Aufstieg in die Gruppenphase nach dem 4:0-Hinspiel - zynisch: Glückwunsch an alle Experten, die dachten, dass es leicht wird, nur wissen wollten, wie hoch wir gewinnen. Und dann sauer: Wir haben völlig unnötig wichtige Körner gelassen. (19:13)

Krone

CL-Reform: Großer Ärger bei Rapid und Salzburg: Red Bull Salzburg und Rapid haben sich mit der am Freitag von der UEFA bekanntgegeben Reform des Europacups alles andere als glücklich gezeigt. Die Änderungen bedeuten unter anderem, dass es für Vereine aus Ländern wie Österreich noch schwieriger wird, sich für die Champions League zu qualifizieren - sehr zum Ärger der beiden österreichischen Top-Klubs. (16:30)

Krone

Fällt Schobesberger die ganze Herbst-Saison aus?: Die Verletzung von Rapid-Star Philipp Schobesberger könnte länger ausfallen als erwartet. Der 22-Jährige zog sich im Hinspiel gegen Trencin eine Knieverletzung zu und könnte vielleicht die komplette Herbst-Saison verpassen. (11:01)

Krone

Muss Schobesberger ganze Herbst-Saison pausieren?: Die Verletzung von Rapid-Star Philipp Schobesberger könnte länger ausfallen als erwartet. Der 22-Jährige zog sich im Hinspiel gegen Trencin eine Knieverletzung zu und könnte vielleicht die komplette Herbst-Saison verpassen. (11:01)

Krone

Das sind die möglichen Gegner für Rapid und Co.: Um 13 Uhr steigt in Monaco die Auslosung zur Europa-League-Gruppenphase. Und Österreichs Trio könnte auf attraktive Gegner wie Manchester United, Schalke 04 oder Inter Mailand treffen. Meister Red Bull Salzburg wird nach dem Verpassen der Champions League aus Topf zwei gezogen. Die Elf von Trainer Oscar Garcia geht damit etwa Braga, AS Roma oder Fenerbahce aus dem Weg. (07:44)

Kurier

Europa League: Austria darf sich mit Roma messen: Harte Gruppenlose für Salzburg, Austria und Rapid (13:42)

Kurier

Salzburg zeigt Respekt vor Rapid: Vor dem Sonntag-Schlager gegen den Vizemeister warnt Coach Oscar Garcia (17:24)

Kurier

Rapid: Schobesberger fällt länger aus: Der Flügelspieler erlitt gegen Trencin eine schwere Knorpelverletzung im Knie. (10:44)

Laola1

Die Gegner der ÖFB-Klubs!: Österreichs Europacup-Vertreter Red Bull Salzburg, Rapid und Austria kennen ihre Gegner in der Europa-League-Gruppenphase, die am 15. September startet. Die Auslosung in Monaco bringt folgendes Ergebnis: Salzburg trifft in der Gruppe I auf Schalke 04, Krasnodar (RUS) und OGC Nizza. Rapid trifft in der Gruppe F auf Bilbao, Genk und Sassuolo. Austria trifft in der Gruppe E auf Plzen, Roma und Astra Giurgiu (ROU). (13:42)

Laola1

Rapid glaubt an 2. Gruppenplatz: Bei Rapid fallen die Reaktionen auf die Gruppengegner in der Europa League positiv aus. "Ich bin sehr spanien-affin, daher ist Bilbao ein Top-Los", freut sich Trainer Mike Büskens. "Es ist eine Top-Adresse mit großer Tradition im Stadion und Umfeld, wo Fußball auch gelebt wird. Fußballerisch ist Bilbao auf ganz hohem Niveau." Klar ist dem Deutschen, dass der Aufstieg das Ziel ist: "Was sollen wir sagen? Dass wir da sind um Punkte abzuliefern? Wenn man nicht daran glaubt, sollte man gleich daheim bleiben." (15:02)

Laola1

Schobesberger ganzen Herbst out?: Das wäre aus Sicht des SK Rapid ganz bitter! Schenkt man der Spielerberater-Agentur "Goodwin Sportmanagement" Glauben, wird Philipp Schobesberger in der Herbst-Saison kein einziges Spiel mehr für die Grün-Weißen bestreiten. Die im Hinspiel gegen AS Trencin durch einen Schlag auf das Knie erlittene, zuerst harmlos wirkende Verletzung, stellte sich Tage später als Knorpelabsplitterung heraus. Die Arthroskopie verlief erfolgreich, trotzdem scheint der Flügelflitzer den ganzen Herbst zu verpassen. (09:31)

Laola1

Chance auf 5. EC-Startplatz lebt: Die Bundesliga hat intakte Chancen auf einen 5. Startplatz in der EC-Saison 2018/19. Nach dem Abschluss der Quali-Phase liegt Österreich in der Fünfjahreswertung an der 17. Stelle. Auf den von den Niederlanden gehaltenen 15. Rang, der ein zusätzliches Ticket für einen internationalen Bewerb bedeuten würde, fehlen derzeit 2,213 Punkte. Das bedeutet für die in der EL-Gruppenphase engagierten Europacup-Starter Salzburg, Rapid und Austria einen Rückstand von umgerechnet vier Siegen und einem Remis. (10:33)

Laola1

Da sind einige Schmankerl dabei!: Österreichs Europacup-Vertreter Red Bull Salzburg, Rapid und Austria kennen ihre Gegner in der Europa-League-Gruppenphase, die am 15. September startet. Die Auslosung in Monaco bringt folgendes Ergebnis: Salzburg trifft in der Gruppe I auf Schalke 04, Krasnodar (RUS) und OGC Nizza. Rapid trifft in der Gruppe F auf Bilbao, Genk und Sassuolo. Austria trifft in der Gruppe E auf Plzen, Roma und Astra Giurgiu (ROU). (13:42)

Laola1

Enrique vor Jubiläum bei Barca: Luis Enrique steht vor einem Jubiläum beim FC Barcelona. Der Spanier könnte am Sonntag in der 2. La-Liga-Runde gegen Rapids Europa-League-Gegner Athletic Bilbao seinen seinen 100. Sieg im 126. Spiel als Coach der Katalanen feiern. Bereits in seiner ersten Saison bei Barcelona gewann Enrique das Triple aus Meisterschaft, Cup und Champions League. In der vergangenen Spielzeit sicherten sich die Katalanen das nationale Double. In der Königsklasse scheiterten Lionel Messi und Co. im Viertelfinale an Atletico Madrid. (16:37)

Laola1

Heimauftakt für Rapid und RBS: Für Rapid und Red Bull Salzburg beginnt das Abenteuer Europa-League-Gruppenphase vor eigenem Publikum. Die Grün-Weißen eröffnen die Gruppe F am 15. September im Allianz Stadion gegen KRC Genk (19 Uhr). Zeitgleich tritt die Wiener Austria auswärts bei Astra Giurgiu an. Salzburgs erster Einsatz folgt schließlich um 21 Uhr gegen den FC Krasnodar. Am 20. Oktober gastiert die Austria bei der AS Roma (Heimspiel: 3. November), Salzburg trifft am 29. September auf Schalke (Heimspiel: 8. Dezember). (16:40)

Österreich

So schätzt Rapid die Gruppe ein: Bilbao sei außer Reichweite - den Rest möchten Wiener in Schach halten. Bei Rapid hat die Auslosung der Gruppenphase in der Europa League Zufriedenheit ausgelöst. Athletic Bilbao sei zwar der klare Favorit in Gruppe F, die Chancen auf den zweiten Platz und den damit verbundenen Einzug ins Sechzehntelfinale seien im Dreikampf mit Genk und Sassuolo aber durchaus intakt, lautete der Tenor bei den Hüt... Weiterlesen (16:14)

Österreich

Rapid: Herbst-Aus für Schobesberger?: Wirbelwind droht längere Pause als gedacht. Das verrät ein Facebook-Post. Erst war von mehreren Wochen die Rede. Nun könnte Philipp Schobesberger sogar den gesamten Herbst ausfallen. Seine Spieleragentur "Goodwin" ließ nämlich via "Facebook" ausrichten: "Nach der Arthroskopie, die gut verlaufen ist, wird Philipp leider den ganzen Herbst kein Spiel mehr für Rapid bestreiten können." (15:19)

Österreich

6:0 - Bayern mit Traumstart gegen Werder: Alaba bei Bayern nach 78 Minuten ausgewechselt. Der FC Bayern München hat seinem neuen Trainer Carlo Ancelotti einen gelungenen Einstand in der Fußball-Bundesliga bereitet. Der deutsche Rekordmeister startete beim 6:0 zum Auftakt gegen Werder Bremen am Freitag mit einem Schützenfest. Vor 75.000 Zuschauern in München waren weite Strecken der Partie ein einziges Schaulaufen der Bayern, bei denen ÖFB... Weiterlesen (22:17)

Österreich

LIVE-TICKER: Auf wen treffen Rapid & Co.?: Schalke, Manchester United  oder Inter Mailand drohen den ÖFB-Klubs. Österreichs Meister Red Bull Salzburg wird nach Verpassen der Champions League am Freitag in der Auslosung für die Gruppenphase der Europa League aus Topf zwei gezogen. Die Salzburger könnten damit auf die Topgesetzten Schalke 04, Manchester United oder Schachtar Donezk treffen. Rapid und Austria werden in Monaco aus Topf drei ge... Weiterlesen (12:30)

Österreich

Diese Hammer-Gruppen drohen Rapid & Co: Schalke, Manchester United  oder Inter Mailand drohen den ÖFB-Klubs. Österreichs Meister Red Bull Salzburg wird nach dem Verpassen der Champions League am Freitag in der Auslosung für die Gruppenphase der Fußball-Europa-League aus Topf zwei gezogen. Die Salzburger könnten damit etwa auf die Topgesetzten Schalke 04, Manchester United oder Schachtar Donezk treffen. Die Elf von Trainer Oscar Garcia g... Weiterlesen (10:39)

Österreich

Die Gegner von Rapid, Austria & Salzburg: Salzburg trifft auf Schalke, Austria auf die Roma und Rapid auf Athletic Bilbao Österreichs Fußball-Clubs haben am Freitag prominente Gegner für die am 15. September beginnende Europa-League-Gruppenphase erhalten. Meister Red Bull Salzburg trifft in der Gruppe I auf Schalke 04, FK Krasnodar und OGC Nizza. Vizemeister Rapid bekommt es im Pool F mit Athletic Bilbao, KRC Genk und US Sassuolo zu tun. ... Weiterlesen (12:30)

UEFA

West Ham scheitert an Astra, Rapid und Austria weiter: Während Rapid und Austria Wien in die Gruppenphase einzogen, schied West Ham gegen Astra aus; besser machten es die Debütanten Osmanlıspor und Sassuolo, die sich auf die Auslosung am Freitag freuen können. (00:30)

UEFA

Glanzloser Aufstieg von Rapid: SK Rapid Wien - AS Trenčín 0:2 (Ges. 4:2) Nach dem fulminanten Auswärtserfolg ließ Rapid daheim die Zügel schleifen, steht jetzt aber dennoch in der Gruppenphase (00:00)

W24-Rapidviertelstunde

Rapidviertelstunde: Vorbereitung Europa League (Peter Klinglmüller, Roman Lorenz, Harry Gartler); Rapid-Nachwuchs gegen Györ (Willi Schuldes); Neue Mitglieder-Offensive (Michael Krammer, Stefan Kjaer, Christoph Peschek); Vereint unter dem Wappen (Michael Krammer) (19:15)

Weltfußball

Salzburg in Topf 2, Wiener Klubs in Topf 3: Österreichs Meister Salzburg wird nach dem Verpassen der Champions League am Freitag in der Auslosung für die Gruppenphase der Europa League aus Topf zwei gezogen. Rapid und Austria sind im dritten Topf vertreten. (05:22)

Weltfußball

Salzburg reist ohne Angst nach Hütteldorf: Erstmals gastieren die "Bullen" dabei im neuen Allianz Stadion, die rund 25.000 Zuschauer erwarten. "Rapid ist in diesem Stadion noch gefährlicher", warnte Salzburg-Coach Oscar Garcia. (17:04)

Weltfußball

Namhafte EL-Gegner für Bundesliga-Trio: Salzburg trifft in der Europa League unter anderem auf Schalke 04 und OGC Nice, die Austria fordert AS Roma und Rapid bekommt es mit Athletic Bilbao zu tun. (13:42)

Weltfußball

Rapid-Aufstieg mit schalem Beigeschmack: "Wenn man meint, es reicht im Schlafmodus, dann entstehen solche Dinge wie heute", meinte Mike Büskens nach dem glanzlosen Aufstieg in die Europa League (11:44)