2016-09-18

abseits.at

Match Of The Week: Hertha BSC vs. Schalke 04: Schalke ist bisher noch ohne Sieg, während Hertha nach optimalem Saisonstart vor Selbstvertrauen strotzt: Können die Knappen den endgültigen Fehlstart abwenden oder schwimmt man in Berlin weiterhin auf der Erfolgswelle? Hertha BSC Die Stimmung in Berlin vor dem Saisonstart befand sich ungefähr in den Regionen eines verregneten Aschermittwoch oder einer... (08:00)

abseits.at

Ideales Umblickverhalten: Michael Liendls wichtige Rolle bei 1860 München: Michael Liendl ist einer der wichtigsten Spieler von 1860 München – dies hat sich in den ersten Spielen dieser Saison manifestiert. Warum das so ist, und was Liendl genau am Spielfeld macht, analysieren wir anhand des Spieles gegen Union Berlin. Position und Rolle Im 4-1-3-2 der Münchner spielt Michael Liendl... (10:00)

abseits.at

Ungewohnte Kurvenmelodien – wenn Bangkok auf Buriram trifft: Als großer Fußballfanatiker versuche ich jeden Urlaub irgendwie mit der schönsten Nebensache der Welt zu kombinieren. Am Ende einer dreiwöchigen Thailandreise im September 2015 meinte es der Fußballgott (oder der thailändische Verband) gut mit mir und setzte am Tag vor meinem Rückflug von Bangkok nach Wien das Spiel Bangkok United... (12:00)

abseits.at

Anekdote zum Sonntag (60) – Baby you can drive my car: Baby you can drive my car. Yes, I’m gonna be a star. Baby you can drive my car and maybe I love you“, sangen die Beatles Mitte der 60er-Jahre in den legendären Abbey Road Studios. Majid Pishyar war damals gerade zehn Jahre alt und lebte im Iran. Ob er dort... (14:00)

abseits.at

3:1 gegen Bologna: Napoli feiert seinen neuen Helden!: Beim 3:1-Erfolg gegen den FC Bologna musste der SSC Neapel nur kurz zittern, bis ein polnischer Neuzugang die Partie entschied. Diego Maradona, Marek Hamsik… Arkadiusz Milik? Zugegeben, um eine klassisch süditalienische Heldengeschichte zu schreiben, dafür scheint es noch zu früh. Der polnische Neuzugang von Ajax Amsterdam ist jedoch auf dem... (16:00)

Brucki

Rapid - Mattersburg 3:0 (0:0): Bundesliga, 8. Runde, 18.9.2016 Weststadion, 19.600 Ein weiterer deutlicher Meisterschaftsheimsieg wurde es nach torloser erster Halbzeit gegen Mattersburg dann doch noch (ein Tor ist es dann, wenn der Schiedsrichter pfeift). Steffen Hofmann spielt derzeit nicht viel. Dafür ist es ein Gänsehautmoment, wenn er eingewechselt wird und das Stadion ihn besingt und jubelt. Der 17-jährige Kelvin Arase du... Weiterlesen (19:00)

Bundesliga

Soriano-Triplepack bei souveränem 4:1-Sieg über Austria: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (18:45)

Bundesliga

Rapid besiegte unglückliche Mattersburger mit 3:0: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (21:15)

DerStandard

Unglücklich - Mattersburg verliert bei Rapid 0:3: Hütteldorfer feieren verdienten Sieg, hatten aber Spielverlauf auf ihrer Seite – Mattersburg haderte mit Schiedsrichter-Entscheidungen (20:55)

DerStandard

ÖFB-Legionär - Gorgon-Doppelpack für Rijeka gegen Zagreb: Kroatischer Tabellenführer gewinnt deutlich mit 5:2 (22:04)

DerStandard

Primera Division - Real bleibt dank Rekordsieg Spitzenreiter: Saisonübergreifend 16. Ligaspiel in Folge gewonnen (23:21)

DerStandard

Bundesliga live - RB Salzburg – Austria Wien 1:0: Der Schlager der achten Runde steigt in Wals-Siezenheim. Der heimstarke Meister empfängt die auswärts starken Violetten (16:16)

DerStandard

Bundesliga live - RB Salzburg – Austria Wien 3:1: Der Schlager der achten Runde steigt in Wals-Siezenheim. Der heimstarke Meister empfängt die auswärts starken Violetten (16:16)

DerStandard

Sonntag - Mainz-Sieg von Horror-Foul überschattet: Blankes Entsetzen nach dem Foul des Mainzer Jokers Rodriguez gegen den Augsburger Dominik Kohr in der Nachspielzeit (18:38)

DerStandard

Bundesliga - Soriano-Triplepack bei 4:1-Sieg gegen Austria: Bullen nehmen großzügige Geschenke der Wiener an und bleiben Sturm Graz auf den Fersen – Soriano mit drei Goals unnachahmlich (18:36)

DerStandard

Bundesliga live - Soriano erledigt die Austria mit drei Treffern: (16:16)

DerStandard

Keine Zweifel - Rapid putzt Mattersburg 3:0: (20:55)

DerStandard

Serie A - Derby d'Italia: Inter schlägt Juve: Alte Dame verpasst nach 1:2-Niederlage die Rückkehr an die Tabellenspitze (20:37)

DerStandard

Deutsche Bundesliga - Werder feuert Skripnik, Herzog im Gespräch: Bremer ziehen nach desaströsem Saisonstart die Reißleine und beurlaubten Trainer-Trio – Herzog laut Medien Nachfolge-Kandidat (12:16)

DerStandard

Premier League - 1:3 in Watford: Schwarze Woche für ManUnited: Dritte Niederlage in acht Tagen (15:21)

DerStandard

Deutsche Bundesliga - Werder feuert Trainer Skripnik: Bremer ziehen nach desaströsem Saisonstart die Reißleine und beurlaubten Trainer-Trio – Herzog laut Medien Nachfolge-Kandidat (12:16)

DerStandard

Überraschung - 1:3 in Watford: Schwarze Woche für United: Dritte Niederlage in acht Tagen für das Team von José Mourinho – Arnautovic-Ehrentor bei 1:4 gegen Crystal Palace (15:21)

DerStandard

Mainz - Sieg von Horror-Foul überschattet: Blankes Entsetzen nach dem Foul des Mainzer Jokers Rodriguez gegen den Augsburger Dominik Kohr in der Nachspielzeit – Schalke verliert auch drittes Saisonspiel (18:38)

DerStandard

Ballett - Real bleibt dank Rekordsieg Spitzenreiter: Saisonübergreifend 16. Ligaspiel in Folge gewonnen (23:21)

DerStandard

Deutsche Bundesliga - Mainz-Sieg von Horror-Foul überschattet: Blankes Entsetzen nach dem Foul des Mainzer Jokers Rodriguez gegen den Augsburger Dominik Kohr in der Nachspielzeit – Schalke verliert auch drittes Saisonspiel (18:38)

DerStandard

Bremen - Werder feuert Skripnik, Herzog im Gespräch: Bremer ziehen nach desaströsem Saisonstart die Reißleine und beurlaubten Trainer-Trio – Herzog laut Medien Nachfolge-Kandidat (12:16)

DiePresse

Skripnik bei Werder entlassen, Herzog möglicher Nachfolger: Wie der Verein am Sonntagvormittag mitteilte, wurden Skripnik und seine zwei Co-Trainer Florian Kohfeldt und Torsten Frings beurlaubt. (12:44)

DiePresse

Paralympics: Iranischer Radsportler starb nach Sturz: Der 48-jährige Bahman Golbarnezhad fiel während einer Abfahrt des Straßenrennens auf den Kopf. (10:23)

DiePresse

Premier League: Prödl besiegt Ibrahimovic: Watford und ÖFB-Teamverteidiger Sebastian Prödl haben in der englischen Fußball-Premier-League für eine Sensation gesorgt. (15:49)

DiePresse

Ski alpin: Reichelt fällt nach OP wochenlang aus: Der Salzburger musste sich am Samstagabend in Innsbruck einer Operation an der Lendenwirbelsäule unterziehen. Dabei wurde Reichelt ein Stück Bandscheibe aus dem Wirbelkanal entfernt. (13:48)

DiePresse

Bundesliga: Salzburgs Männer sind zurück: Ein Triple von Jonatan Soriano bescherte Salzburg ein souveränes 4:1 gegen die Austria. Dieses Mal fanden sich die Burschen aufseiten der Wiener. (19:51)

DiePresse

Formel 1: Rosberg nach Sieg WM-Führender: Nico Rosberg hat das Formel-1-Rennen in Singapur gewonnen und sich damit die WM-Führung von Lewis Hamilton zurückgeholt. (16:03)

FIFA

Nächste Woche auf FIFA.com!: Wie jeden Sonntag wollen wir Ihnen auch diesmal wieder Appetit machen auf das, was in den nchsten Tagen auf FIFA.com serviert wird. (20:26)

FIFA

Falcão neuer Rekordtorschütze des Turniers: Falco hat es endlich geschafft - nachdem ihm in der Partie gegen Mosambik sein 44. Tor bei FIFA Futsal-Weltmeisterschaften erzielt hat, ist der Brasilianer nun der alleinige Rekordtorschtze diieses Wettbewerbs. (12:44)

FIFA

Stolze Salomon-Inseln: Die Salomon-Inseln knnen bei der FIFA Futsal-WM bereits auf eine stolze Tradition zurckblicken, die fr die Inselgruppe von enormer Bedeutung ist. Um wirklich beurteilen zu knnen, was das bedeutet, muss man sich jedoch zunchst mit dem Hintergrund und der Entwicklung dieses Landes vertraut machen. (13:33)

FIFA

Die Geburtstage der Woche: FIFA.com stellt Ihnen die prominentesten Geburtstagskinder aus der Welt des Fussballs vor. Sehen Sie selbst, wer seinen Ehrentag in der kommenden Woche feiern wird. (12:38)

FIFA

Ukraine nach Sieg weiter - Australien zittert: Ukraine hat sein letztes Spiel in Gruppe D bei der FIFA Futsal-Weltmeisterschaft Kolumbien 2016 mit 3:1 gegen Australien gewonnen. Damit ziehen die Osteuroper als Gruppenzweiter ins Achtelfinale ein, Australien kann als Gruppendritter noch hoffen. (01:46)

FIFA

Falcão mit Torrekord bei Brasiliens Schützenfest: Brasilien hat sein letztes Spiel in Gruppe D bei der FIFA Futsal-Weltmeisterschaft Kolumbien 2016 mit 15:3 gegen Mosambik gewonnen. Damit zieht der fnfmalige Titeltrger mit drei Siegen als Gruppenerster ins Achtelfinale ein, fr Mosambik ist die WM beendet. (01:41)

FIFA

Ukraine nach Sieg weiter - Australien hofft: Ukraine hat sein letztes Spiel in Gruppe D bei der FIFA Futsal-Weltmeisterschaft Kolumbien 2016 mit 3:1 gegen Australien gewonnen. Damit ziehen die Osteuroper als Gruppenzweiter ins Achtelfinale ein, Australien kann als Gruppendritter noch hoffen. (01:46)

FIFA

Vietnam trotz Niederlage gegen Italien im Achtelfinale: Italien hat sein letztes Spiel in Gruppe C bei der FIFA Futsal-Weltmeisterschaft Kolumbien 2016 mit 2:0 gegen Vietnam gewonnen. Damit ziehen die Europer mit drei Siegen als Gruppenerster ins Achtelfinale ein, in dem auch Vietnam als einer der besten Gruppendritten vertreten ist. (03:44)

FIFA

Achtelfinaltickets und Falcão-Rekord am Tag der Liebe: In ganz Kolumbien wurden heute am "Da del Amor y la Amistad" (Tag der Liebe und der Freundschaft) Rosen verteilt, die Teams bei der FIFA Futsal-Weltmeisterschaft Kolumbien 2016 wollten aber lieber die Tickets fr das Achtelfinale. (04:46)

FIFA

Paraguay beweist Moral und steht im Achtelfinale: Paraguay hat sein letztes Spiel in Gruppe C bei der FIFA Futsal-Weltmeisterschaft Kolumbien 2016 mit 8:4 gegen Guatemala gewonnen. Damit ziehen die Sdamerikaner als Gruppenzweiter ins Achtelfinale ein, fr Guatemala ist die WM beendet. (03:54)

Kicker

Guardiola: "Am Nebentisch von Messi sitzt Kevin": In der Premier League fällt es der Konkurrenz aktuell extrem schwer, mit Manchester City Schritt zu halten. Die Citizens hielten sich in der Liga bislang schadlos, haben die maximale Punktausbeute und 15:4 Tore auf dem Konto. Auch in der Königsklasse gegen Gladbach wussten die Skyblues zu überzeugen. Die Konstanz macht Coach Pep Guardiola vor allem an einem Namen fest - und zieht einen Vergleich zu Lionel Messi. (10:30)

Kicker

Werder zieht die Reißleine: Skripnik entlassen: Werder Bremen hat die Konsequenzen aus der sportlichen Misere gezogen und sich nach dem Offenbarungseid beim 1:4 bei Borussia Mönchengladbach von Trainer Viktor Skripnik getrennt. Die Entscheidung wurde am Sonntagmorgen offiziell verkündet. Auch die beiden Co-Trainer Florian Kohfeldt und Torsten Frings müssen gehen. U-23-Coach Alexander Nouri übernimmt interimsweise. (10:16)

Kicker

Aue zu Gast in Dresden - Hannover auf der Alm: Am heutigen Sonntag wird das Sachsen-Derby zwischen Dresden und Aue eine ganze Region elektrisieren. Zudem versuchen Hannover (in Bielefeld) und der KSC (gegen St. Pauli) Wiedergutmachung zu betreiben. Braunschweig feierte am Samstag den fünften Sieg und bleibt souveräner Tabellenführer. Beim VfB kommt nach dem Erfolg in Kaiserslautern wieder etwas Ruhe rein. Das dürfte in Nürnberg nach der spektakulären 4:5-Niederlage in Bochum am Freitag anders sein. Dagegen herrscht in Würzburg nach dem Erfolg in Fürth weiter Euphorie. (09:39)

Kicker

LIVE! Nach der Europa-League-Pleite: ManUnited in Watford: Das 0:1 bei Feyenoord in der Europa League war fraglos bitter, dennoch liegen die Prioritäten für José Mourinho und Manchester United woanders - nämlich in der Premier League. Dort wartet heute um 13 Uhr das Auswärtsspiel beim FC Watford. Fünf Änderungen gibt es bei den Red Devils im Vergleich zur Niederlage in Rotterdam. (12:45)

Kicker

LIVE! Stendel bringt Bakalorz - Sachsenduell in Dresden: Am heutigen Sonntag wird das Sachsen-Derby zwischen Dresden und Aue eine ganze Region elektrisieren. Zudem versuchen Hannover (in Bielefeld) und der KSC (gegen St. Pauli) Wiedergutmachung zu betreiben. Braunschweig feierte am Samstag den fünften Sieg und bleibt souveräner Tabellenführer. Beim VfB kommt nach dem Erfolg in Kaiserslautern wieder etwas Ruhe rein. Das dürfte in Nürnberg nach der spektakulären 4:5-Niederlage in Bochum am Freitag anders sein. Dagegen herrscht in Würzburg nach dem Erfolg in Fürth weiter Euphorie. (12:40)

Kicker

Bruma angetan: "Vielleicht unser bestes Spiel": In kürzester Zeit schwang sich Jeffrey Bruma in Wolfsburg zum Führungsspieler auf. Der Blick des Niederländers geht entsprechend weit über seine Aufgaben als Abwehrchef hinaus. (12:15)

Kicker

"Gezeigt, dass auf mich Verlass ist": Es waren am Samstag besondere 90 Minuten für Jannik Vestergaard. Das erste Wiedersehen mit seinem Ex-Klub Werder Bremen nach dem Abschied im Sommer. Das erste Bundesligaspiel für Borussia Mönchengladbach von Beginn an, direkt garniert mit der Torvorlage zum 2:0. Nach dem Abpfiff sprach der dänische Innenverteidiger über... (11:55)

Kicker

Brand hadert: "Waren nicht präzise genug": Nach der 1:3-Niederlage gegen die SF Lotte wartet Hansa Rostock seit fünf Liga-Spielen auf einen Sieg. Torschütze Timo Gebhart machte die Phase nach dem Ausgleich als Knackpunkt aus. FCH-Coach Christian Brand kritisierte außerdem die Einstellung seiner Elf in der ersten Hälfte. Zum Sinnbild erklärte der 44-Jährige die Anstoß-Ausführung. (11:48)

Kicker

Schalke gegen Dortmund - FCB in Lautern: In der A-Junioren Bundesliga West treffen an diesem Wochenende die Erzrivalen aufeinander: Spitzenreiter Schalke empfängt am Sonntag den punktgleichen BVB, Verfolger Leverkusen bekommt es mit dem MSV Duisburg zu tun. Im Süden kommt es zum Keller- und Stadtduell Stuttgarter Kickers gegen VfB, die Bayern müssen zum Tabellenführer Kaiserslautern. Im Norden verteidigte Primus Hertha am Freitag seine weiße Weste gegen das zuvor ungeschlagene Leipzig. Wolfsburg feierte bei JFV Nordwest einen Kantersieg. (11:00)

Kicker

LIVE! Aue wird mutiger - Klos trifft vom Punkt!: Am heutigen Sonntag wird das Sachsen-Derby zwischen Dresden und Aue eine ganze Region elektrisieren. Zudem versuchen Hannover (in Bielefeld) und der KSC (gegen St. Pauli) Wiedergutmachung zu betreiben. Braunschweig feierte am Samstag den fünften Sieg und bleibt souveräner Tabellenführer. Beim VfB kommt nach dem Erfolg in Kaiserslautern wieder etwas Ruhe rein. Das dürfte in Nürnberg nach der spektakulären 4:5-Niederlage in Bochum am Freitag anders sein. Dagegen herrscht in Würzburg nach dem Erfolg in Fürth weiter Euphorie. (13:57)

Kicker

Dank Goller: S04 bezwingt BVB - Lautern schlägt FCB: In der A-Junioren Bundesliga West setzte sich Spitzenreiter Schalke im Revierderby gegen den BVB durch, Verfolger Leverkusen ließ Duisburg abblitzen. Im Süden endete das Keller- und Stadtduell Stuttgarter Kickers gegen VfB mit einem Remis, die Bayern unterlagen Tabellenführer Kaiserslautern. Im Norden verteidigte Primus Hertha am Freitag seine weiße Weste gegen Leipzig. Wolfsburg feierte bei JFV Nordwest einen Kantersieg. (13:45)

Kicker

LIVE! Pogba an die Latte, Capoue ins Tor - Watford führt!: Das 0:1 bei Feyenoord in der Europa League war fraglos bitter, dennoch liegen die Prioritäten für José Mourinho und Manchester United woanders - nämlich in der Premier League. Dort wartet heute um 13 Uhr das Auswärtsspiel beim FC Watford. Fünf Änderungen gibt es bei den Red Devils im Vergleich zur Niederlage in Rotterdam. (13:39)

Kicker

Augsburg fordert Mainz - Wer bricht Schalkes Tor-Bann?: Heute Nachmittag treffen mit Augsburg und Mainz die beiden Teams aufeinander, die bisher die meisten Fouls beginnen. Am Abend kann sich Hertha gegen Schalke Rang zwei zurückholen. Am Samstag unterlag Bremen in Mönchengladbach mit 1:4. Der FC Bayern gewann zum Oktoberfest-Auftakt glücklich gegen Ingolstadt. Dortmund feierte nach Warschau den nächsten Kantersieg - 6:0 gegen Darmstadt. Leverkusen dagegen erlebte das nächste Negativerlebnis - 1:2 in Frankfurt. Der HSV verlor gegen den Frischling Leipzig 0:4. (13:15)

Kicker

Douglas Costa muss pausieren: Das 3:1 des FC Bayern gegen den FC Ingolstadt am Samstag hat für Douglas Costa ein Nachspiel: Der Brasilianer, der erst zur Pause eingewechselt worden war, zog sich eine Oberschenkelverletzung zu und muss vorerst pausieren. (12:50)

Kicker

1:3 in Watford! Nächste Pleite für ManUnited: Elf Pflichtspiele in Folge hatte Manchester United gegen den FC Watford zuletzt gewonnen. Die Serie endete am Sonntag an der Vicarage Road: Dank eines couragierten Auftritts besiegte der Außenseiter Mourinhos Millionenensemble nicht unverdient mit 3:1. Nach der dritten Pleite in Serie schlittern die Red Devils in die Krise. (15:01)

Kicker

LIVE! Aue führt in Dresden mit 3:0! - H96 gleicht aus: Es geht weiter hoch her im Sachsen-Derby, Aue führt in Dresden mit 3:0! Karlsruhe gelang gegen St. Pauli der Ausgleich, auch Hannover ist in Bielefeld wieder gleichauf. Braunschweig feierte am Samstag den fünften Sieg und bleibt souveräner Tabellenführer. Beim VfB kommt nach dem Erfolg in Kaiserslautern wieder etwas Ruhe rein. Das dürfte in Nürnberg nach der spektakulären 4:5-Niederlage in Bochum am Freitag anders sein. Dagegen herrscht in Würzburg nach dem Erfolg in Fürth weiter Euphorie. (14:58)

Kicker

Gulde freut sich über die englische Woche: Der SC Freiburg verlor am Freitag sein zweites Saisonspiel. Trotz des deutlichen 0:3 beim 1. FC Köln, es lässt sich verschmerzen. Auch weil der SC über lange Strecken ein gutes Spiel absolvierte und lediglich die Chancen liegenließ. Die Fehler wurden am Wochenende analysiert; jetzt startet die Vorbereitung auf das Spiel am Dienstag (20 Uhr, LIVE! bei kicker.de) gegen den Hamburger SV. (14:45)

Kicker

LIVE! Ji spielt für Caiuby - Wer bricht Schalkes Tor-Bann?: Heute Nachmittag treffen mit Augsburg und Mainz die beiden Teams aufeinander, die bisher die meisten Fouls beginnen. Am Abend kann sich Hertha gegen Schalke Rang zwei zurückholen. Am Samstag unterlag Bremen in Mönchengladbach mit 1:4. Der FC Bayern gewann zum Oktoberfest-Auftakt glücklich gegen Ingolstadt. Dortmund feierte nach Warschau den nächsten Kantersieg - 6:0 gegen Darmstadt. Leverkusen dagegen erlebte das nächste Negativerlebnis - 1:2 in Frankfurt. Der HSV verlor gegen den Frischling Leipzig 0:4. (14:38)

Kicker

Baumann: "Haben ein klares Anforderungsprofil": Am Ende ging es doch ganz schnell. Nach der erschreckend schwachen Vorstellung beim 1:4 in Mönchengladbach am Samstagabend überbrachte Frank Baumann Trainer Viktor Skripnik die Nachricht von der sofortigen Trennung noch auf der Rückfahrt im Bus. Am Sonntagvormittag äußerte sich Werders Geschäftsführer zu dieser Entscheidung - und der Suche nach einem Nachfolger. (14:32)

Kicker

Aue siegt in Dresden! - Schuppan Pechvogel in Bielefeld: Paukenschlag in Dresden: Aue siegte im Sachsen-Derby bei den Dynamos souverän mit 3:0. Hannover zog in Bielefeld im letzten Moment den Kopf aus der Schlinge, Karlsruhe und St. Pauli trennten sich mit einem Remis. Braunschweig feierte am Samstag den fünften Sieg und bleibt souveräner Tabellenführer. Beim VfB kommt nach dem Erfolg in Kaiserslautern wieder etwas Ruhe rein. Das dürfte in Nürnberg nach der spektakulären 4:5-Niederlage in Bochum am Freitag anders sein. Dagegen herrscht in Würzburg nach dem Erfolg in Fürth weiter Euphorie. (15:27)

Kicker

LIVE! Ji spielt für Caiuby - Schmidt rotiert kräftig: Heute Nachmittag treffen mit Augsburg und Mainz die beiden Teams aufeinander, die bisher die meisten Fouls begingen. Am Abend kann sich Hertha gegen Schalke Rang zwei zurückholen. Am Samstag unterlag Bremen in Mönchengladbach mit 1:4. Der FC Bayern gewann zum Oktoberfest-Auftakt glücklich gegen Ingolstadt. Dortmund feierte nach Warschau den nächsten Kantersieg - 6:0 gegen Darmstadt. Leverkusen dagegen erlebte das nächste Negativerlebnis - 1:2 in Frankfurt. Der HSV verlor gegen den Frischling Leipzig 0:4. (15:26)

Kicker

Nyland wählt einen anderen Ansatz als Wiedwald: Neun Bundesligaspiele, null Siege. Die Statistik von FCI-Keeper Örjan Nyland liest sich nicht gut. Dazu offenbarte er zum zweiten Mal binnen acht Tagen Probleme bei der Strafraumbeherrschung. Der Norweger hat für sein Herauslaufen vor dem 1:1-Ausgleich der Bayern aber eine Erklärung parat. (15:45)

Kicker

LIVE! Cordoba köpft Mainz früh in Führung: Heute Nachmittag treffen mit Augsburg und Mainz die beiden Teams aufeinander, die bisher die meisten Fouls begingen. Am Abend kann sich Hertha gegen Schalke Rang zwei zurückholen. Am Samstag unterlag Bremen in Mönchengladbach mit 1:4. Der FC Bayern gewann zum Oktoberfest-Auftakt glücklich gegen Ingolstadt. Dortmund feierte nach Warschau den nächsten Kantersieg - 6:0 gegen Darmstadt. Leverkusen dagegen erlebte das nächste Negativerlebnis - 1:2 in Frankfurt. Der HSV verlor gegen den Frischling Leipzig 0:4. (15:36)

Kicker

LIVE! Hinteregger und Kohr nah am Ausgleich: Heute Nachmittag treffen mit Augsburg und Mainz die beiden Teams aufeinander, die bisher die meisten Fouls begingen. Am Abend kann sich Hertha gegen Schalke Rang zwei zurückholen. Am Samstag unterlag Bremen in Mönchengladbach mit 1:4. Der FC Bayern gewann zum Oktoberfest-Auftakt glücklich gegen Ingolstadt. Dortmund feierte nach Warschau den nächsten Kantersieg - 6:0 gegen Darmstadt. Leverkusen dagegen erlebte das nächste Negativerlebnis - 1:2 in Frankfurt. Der HSV verlor gegen den Frischling Leipzig 0:4. (16:55)

Kicker

Bei Ancelotti: Neuer Trend mit Lahm & Co.: Philipp Lahm zum Auftakt gegen Werder Bremen, Juan Bernat unter der Woche gegen Rostow, Rafinha am Samstag gegen den FC Ingolstadt. Beim FC Bayern treffen unter Coach Carlo Ancelotti plötzlich die Außenverteidiger. (16:25)

Kicker

Schürrle: Platzt das Wiedersehen mit der Ex?: Bei Borussia Dortmunds Kantersiegen in Warschau und gegen Darmstadt musste André Schürrle verletzt passen. Am Dienstag steht für den BVB nun beim VfL Wolfsburg das Duell mit Schürrles ehemaligem Arbeitgeber auf dem Programm. Das aber wird voraussichtlich ohne den Nationalspieler stattfinden müssen. (16:25)

Kicker

1:3 in Watford! ManUnited auf dem Weg in die Krise: Elf Pflichtspiele in Folge hatte Manchester United gegen den FC Watford zuletzt gewonnen. Die Serie endete am Sonntag an der Vicarage Road: Dank eines couragierten Auftritts besiegte der Außenseiter Mourinhos Millionenensemble nicht unverdient mit 3:1. Nach der dritten Pleite in Serie schlittern die Red Devils in die Krise. (16:13)

Kicker

Neue Unberechenbarkeit mit Fabian, Rebic und Co.: Mit einem Tor und einer Vorlage avancierte Marco Fabian beim 2:1-Sieg gegen Bayer 04 Leverkusen zum gefeierten Matchwinner. Doch nicht nur der 27-jährige Mexikaner könnte fortan für mehr Schwung in der Offensive sorgen, auch Ante Rebic gab ein vielversprechendes Bundesligadebüt. (16:03)

Kicker

LIVE! Higuain im Derby d'Italia nur auf der Bank: Der 4. Spieltag der Serie A schrieb schon einige interessante Geschichten: So rettete Stürmer Carlos Bacca sein Milan abermals und führte die Rossoneri zum zweiten Saisondreier. Dann zeigte sich Neapels Neuzugang Arkadiusz Milik erneut torhungrig. Am Sonntag geht die Action weiter: Im oftmals heißen Derby d'Italia treffen die zwei Größen Inter Mailand und Juventus Turin aufeinander, während am Abend die Roma im Rennen an der Spitze weiter mitmischen möchte. Es geht nach Florenz. (17:54)

Kicker

LIVE! S04 in Berlin: Skjelbred probiert's aus der Distanz: Das erste Sonntagsspiel hat Mainz in Augsburg gewonnen, jetzt geht es in Berlin weiter: Die Hertha kann sich gegen Schalke Rang zwei zurückholen. Am Samstag unterlag Bremen in Mönchengladbach mit 1:4. Der FC Bayern gewann zum Oktoberfest-Auftakt glücklich gegen Ingolstadt. Dortmund feierte nach Warschau den nächsten Kantersieg - 6:0 gegen Darmstadt. Leverkusen dagegen erlebte das nächste Negativerlebnis - 1:2 in Frankfurt. Der HSV verlor gegen den Frischling Leipzig 0:4. (17:44)

Kicker

Trotz Ausgleich: Arminia-Coach Rehm sieht das Positive: Wenige Sekunden war Bielefeld vom ersten Saisonsieg entfernt. Doch weil Sebastian Schuppan in der Nachspielzeit sein zweites Eigentor im Spiel zum 3:3 gegen Hannover 96 unterlief, musste sich die Arminia mit nur einem Zähler begnügen. Coach Rüdiger Rehm ärgerten die vergebenen Punkte zwar, doch der 37-Jährige bemühte sich die gute Leistung im ersten Durchgang hervorzuheben. (17:34)

Kicker

LIVE! Derby d'Italia: Perisic mit dem 2:1: Der 4. Spieltag der Serie A schrieb schon einige interessante Geschichten: So rettete Stürmer Carlos Bacca sein Milan abermals und führte die Rossoneri zum zweiten Saisondreier. Dann zeigte sich Neapels Neuzugang Arkadiusz Milik erneut torhungrig. Am Sonntag geht die Action weiter: Im oftmals heißen Derby d'Italia treffen die zwei Größen Inter Mailand und Juventus Turin aufeinander, während am Abend die Roma im Rennen an der Spitze weiter mitmischen möchte. Es geht nach Florenz. (19:44)

Kicker

Dritter Sieg für Hertha, dritte Niederlage für Schalke: Gefühlschaos am 3. Spieltag der Bundesliga: Beim HSV ist die Stimmung nach dem 0:4 gegen Frischling Leipzig ebenso im Keller wie auf Schalke, das nach dem 0:2 bei Hertha BSC wie Bremen ohne Punkte und zudem sogar ohne Tore ist. Der FC Bayern gewann zum Oktoberfest-Auftakt glücklich gegen Ingolstadt. Dortmund feierte nach Warschau den nächsten Kantersieg - 6:0 gegen Darmstadt. Leverkusen dagegen erlebte das nächste Negativerlebnis - 1:2 in Frankfurt. Der Spieltag im Überblick. (19:31)

Kicker

Höhn und der Fan-Balsam nach der 0:6-Klatsche: Das war eine stattliche Klatsche. Keine eigene Torchance - der SV Darmstadt 98 war mit dem 0:6 bei Borussia Dortmund noch gut bedient. Aber da sich beim Vizemeister auch andere Teams einen Satz heiße Ohren einfangen, bewiesen die Lilien-Fans ein feines Gespür, wie Immanuel Höhn lobt. (19:16)

Kicker

Labbadia: "Es funktioniert noch nicht konstant": Viel Zeit haben sie in Hamburg nicht, um über das 0:4 gegen Bundesliga-Neuling Leipzig am Samstag nachzudenken. Schon am Dienstag wartet beim SC Freiburg der nächste Aufsteiger. Am Tag nach der Heimschlappe erklärte Trainer Bruno Labbadia, dass sein Team unbedingt will - nur gibt es da ein Problem. (20:35)

Kicker

LIVE! Real Madrid ohne CR7 und Bale, aber mit James: Real Madrid muss zum Abschluss des 4. Spieltags bei Espanyol Barcelona nachlegen, um sich die Tabellenspitze zurückzuerobern. Bei der Spielpaarung dürfte es so manchem Espanyol-Fan kalt den Rücken runterlaufen. Das hat seine Gründe: Die letzten sechs Duelle mit Real haben die Katalanen allesamt verloren - und das bei einem Torverhältnis von 2:23. Um 20.45 Uhr geht's los! (20:33)

Kicker

Derby d'Italia: Inter dreht die Partie: Der 4. Spieltag der Serie A schrieb schon einige interessante Geschichten: So rettete Stürmer Carlos Bacca sein Milan abermals und führte die Rossoneri zum zweiten Saisondreier. Dann zeigte sich Neapels Neuzugang Arkadiusz Milik erneut torhungrig. Am Sonntag nahm das Derby d'Italia zwischen den zwei Größen Inter Mailand und Juventus Turin erst spät Fahrt auf. Inter drehte nach Rückstand noch die Partie. Am Abend möchte die Roma im Rennen an der Spitze weiter mitmischen. Es geht nach Florenz. (20:10)

Kicker

LIVE! Weiser nimmt Maß - Hertha führt: Das erste Sonntagsspiel hat Mainz in Augsburg gewonnen, jetzt geht es in Berlin weiter: Die Hertha kann sich gegen Schalke Rang zwei zurückholen. Am Samstag unterlag Bremen in Mönchengladbach mit 1:4. Der FC Bayern gewann zum Oktoberfest-Auftakt glücklich gegen Ingolstadt. Dortmund feierte nach Warschau den nächsten Kantersieg - 6:0 gegen Darmstadt. Leverkusen dagegen erlebte das nächste Negativerlebnis - 1:2 in Frankfurt. Der HSV verlor gegen den Frischling Leipzig 0:4. (18:55)

Kicker

LIVE! Derby d'Italia: Bislang wenig Torchancen: Der 4. Spieltag der Serie A schrieb schon einige interessante Geschichten: So rettete Stürmer Carlos Bacca sein Milan abermals und führte die Rossoneri zum zweiten Saisondreier. Dann zeigte sich Neapels Neuzugang Arkadiusz Milik erneut torhungrig. Am Sonntag geht die Action weiter: Im oftmals heißen Derby d'Italia treffen die zwei Größen Inter Mailand und Juventus Turin aufeinander, während am Abend die Roma im Rennen an der Spitze weiter mitmischen möchte. Es geht nach Florenz. (18:51)

Kicker

Schuster: "Wir haben uns ein bisschen naiv angestellt": So sahen es die Trainer der Bundesligisten ... (18:28)

Kicker

Hannovers Bakalorz: "Das brauchen wir für die nächsten Wochen": Nach dem glücklichen Punktgewinn bei Arminia Bielefeld üben sich Spieler und Trainer von Hannover 96 in Selbstkritik. Eine "katastrophale Hälfte" hatte etwa Niclas Füllkrug erlebt, während sein Trainer Daniel Stendel "nicht viel Positives" gesehen hatte. Marvin Bakalorz dagegen lobte das Comeback der Niedersachen, die zweimal nach Rückstand zurückgekommen waren. (18:20)

Kicker

Veilchen feiern DJ Dotchev und die Derbysieger: Nachdem Erzgebirge Aue die knifflige Anfangsphase im Sachsen-Derby bei Dynamo Dresden überstanden hatte, spielte die Mannschaft von Trainer Pavel Dotchev plötzlich befreit auf. Nach 90 emotionalen Minuten stand ein 3:0 auf der Anzeigetafel, der Feiertag für die Veilchen war perfekt. "Für unsere Fans ist das eine Sensation", gestand Keeper Martin Männel ein. Der Sieg war auch einer "besonderen Vorbereitung" zu verdanken. (18:15)

Kicker

Kohrs Verletzung verhindert Mainzer Siegstimmung: Der erste Saisonsieg ist da - und doch ist niemandem beim FSV Mainz 05 nach Feiern zumute. Grund dafür ist die Horrorverletzung von Dominik Kohr, der in der 92. Minute beim Stand von 1:3 aus Augsburger Sicht so heftig gefoult worden war, dass es sogar den Gegenspielern Tränen in die Augen trieb. (18:15)

Kicker

Umfrage: Wer hat Schuld an der HSV-Misere?: 0:4-Heimpleite gegen Aufsteiger RB Leipzig. Der Hamburger SV steht nach drei Spieltagen in der Abstiegszone. Unsere "Frage der Woche": Wer hat Schuld an der HSV-Misere? (18:00)

Kicker

Derby d'Italia: Inter stürzt Juve vom Thron: Der 4. Spieltag der Serie A schrieb schon einige interessante Geschichten: So rettete Stürmer Carlos Bacca sein Milan abermals und führte die Rossoneri zum zweiten Saisondreier. Dann zeigte sich Neapels Neuzugang Arkadiusz Milik erneut torhungrig. Am Sonntag nahm das Derby d'Italia zwischen den zwei Größen Inter Mailand und Juventus Turin erst spät Fahrt auf. Inter drehte nach Rückstand noch die Partie. Am Abend verpasste die Roma die Chance, an Juventus vorbeizuziehen: 0:1 unterlag das Team in Florenz. (22:50)

Kicker

Real bleibt Spitzenreiter - dank James und Benzema: Real Madrid hat nach den ersten vier Spieltagen die Maximalausbeute von zwölf Punkten verzeichnet und wieder die alleinige Tabellenführung übernommen. Beim 2:0 bei Espanyol Barcelona zahlte sich Zinedine Zidanes Vertrauen in James aus. (22:38)

Kicker

Hasenhüttl: "Müssen noch viel lernen": Wer hätte gedacht, dass RB Leipzig beim Hamburger SV so deutlich mit 4:0 gewinnen würde? Der Aufsteiger ist nach drei Spielen noch ohne Niederlage und mit sieben Punkten aktuell nah am Spitzenduo Bayern und Hertha BSC dran. Erst sah es lange nach einer Nullnummer aus, dann wechselte Trainer Ralph Hasenhüttl die richtigen Spieler ein: Timo Werner war zur Pause gekommen und holte erst den Elfmeter heraus und traf dann doppelt. Der weitere Joker Davie Selke markierte den Schlusspunkt. (22:19)

Kicker

Kreuz- und Außenbandriss bei BVB-Talent Scuderi: Am Mittwoch zog sich Borussia Dortmunds Youngster Dario Scuderi in der Partie der UEFA Youth League bei Legia Warschau eine schwere Knieverletzung zu. Wie die Ruhr Nachrichten berichten, erlitt der 18-Jährige beim 2:0-Erfolg der BVB-Junioren nicht nur einen Riss des hinteren und vorderen Kreuzbandes, sondern trug noch weitere Schäden davon. Dem Abwehrspieler steht demnach eine lange Reha bevor. (22:17)

Kicker

LIVE! Starke Einzelaktion von James - Real führt: Real Madrid muss zum Abschluss des 4. Spieltags bei Espanyol Barcelona nachlegen, um sich die Tabellenspitze zurückzuerobern. Bei der Spielpaarung dürfte es so manchem Espanyol-Fan kalt den Rücken runterlaufen. Das hat seine Gründe: Die letzten sechs Duelle mit Real haben die Katalanen allesamt verloren - und das bei einem Torverhältnis von 2:23. Um 20.45 Uhr geht's los! (21:34)

Kicker

Hertha siegt, Schalke weiter torlos, Sorgen im Norden: Gefühlschaos am 3. Spieltag der Bundesliga: Beim HSV ist die Stimmung nach dem 0:4 gegen Frischling Leipzig ebenso im Keller wie auf Schalke, das nach dem 0:2 bei Hertha BSC wie Bremen ohne Punkte und zudem sogar ohne Tore ist. Der FC Bayern gewann zum Oktoberfest-Auftakt glücklich gegen Ingolstadt. Dortmund feierte nach Warschau den nächsten Kantersieg - 6:0 gegen Darmstadt. Leverkusen dagegen erlebte das nächste Negativerlebnis - 1:2 in Frankfurt. Der Spieltag im Überblick. (19:31)

Kicker

Schalkes böses Erwachen: "Sind jetzt gefordert": Freud und Leid liegen nah beieinander: Das muss der FC Schalke einmal mehr erfahren. Dem starken Bayern-Spiel und Europa-League-Auftaktsieg zum Trotz stehen nach der 0:2-Pleite in Berlin weder Tore noch Punkte auf dem Konto. "Wir sind jetzt gefordert", wurde Kapitän Benedikt Höwedes deutlich. (21:05)

Kicker

LIVE! Springt die Roma an die Spitze?: Nach der Niederlage bei Inter Mailand hat Juventus Turin die Tabellenführung verloren. Der SSC Neapel ist nach dem 3:1 gegen den FC Bologna am Samstag vorbeigezogen und auch der AS Rom kann Juve hinter sich lassen. Voraussetzung: Ein Sieg im Spiel beim AC Florenz. (20:57)

Kicker

Jenas Siegesserie hält: In der Regionalliga Nordost schlug Tabellenführer Carl Zeiss Jena auch den Berliner AK. Der Spitzenreiter hat damit alle bisherigen sieben Saisonspiele gewonnen. Schönberg unterlag Aufsteiger Lok Leipzig deutlich mit 0:3. In der Weststaffel trennten sich Rot-Weiß Oberhausen und die Reserve von Borussia Mönchengladbach unentschieden. (15:56)

Kicker-BL

Schalkes böses Erwachen: "Sind jetzt gefordert": Freud und Leid liegen nah beieinander: Das muss der FC Schalke einmal mehr erfahren. Dem starken Bayern-Spiel und Europa-League-Auftaktsieg zum Trotz stehen nach der 0:2-Pleite in Berlin weder Tore noch Punkte auf dem Konto. "Wir sind jetzt gefordert", wurde Kapitän Benedikt Höwedes deutlich. (21:05)

Kicker-BL

Hertha siegt, Schalke weiter torlos, Sorgen im Norden: Gefühlschaos am 3. Spieltag der Bundesliga: Beim HSV ist die Stimmung nach dem 0:4 gegen Frischling Leipzig ebenso im Keller wie auf Schalke, das nach dem 0:2 bei Hertha BSC wie Bremen ohne Punkte und zudem sogar ohne Tore ist. Der FC Bayern gewann zum Oktoberfest-Auftakt glücklich gegen Ingolstadt. Dortmund feierte nach Warschau den nächsten Kantersieg - 6:0 gegen Darmstadt. Leverkusen dagegen erlebte das nächste Negativerlebnis - 1:2 in Frankfurt. Der Spieltag im Überblick. (19:31)

Kicker-BL

Hasenhüttl: "Müssen noch viel lernen": Wer hätte gedacht, dass RB Leipzig beim Hamburger SV so deutlich mit 4:0 gewinnen würde? Der Aufsteiger ist nach drei Spielen noch ohne Niederlage und mit sieben Punkten aktuell nah am Spitzenduo Bayern und Hertha BSC dran. Erst sah es lange nach einer Nullnummer aus, dann wechselte Trainer Ralph Hasenhüttl die richtigen Spieler ein: Timo Werner war zur Pause gekommen und holte erst den Elfmeter heraus und traf dann doppelt. Der weitere Joker Davie Selke markierte den Schlusspunkt. (22:19)

Kicker-BL

LIVE! Weiser nimmt Maß - Hertha führt: Das erste Sonntagsspiel hat Mainz in Augsburg gewonnen, jetzt geht es in Berlin weiter: Die Hertha kann sich gegen Schalke Rang zwei zurückholen. Am Samstag unterlag Bremen in Mönchengladbach mit 1:4. Der FC Bayern gewann zum Oktoberfest-Auftakt glücklich gegen Ingolstadt. Dortmund feierte nach Warschau den nächsten Kantersieg - 6:0 gegen Darmstadt. Leverkusen dagegen erlebte das nächste Negativerlebnis - 1:2 in Frankfurt. Der HSV verlor gegen den Frischling Leipzig 0:4. (18:55)

Kicker-BL

Schuster: "Wir haben uns ein bisschen naiv angestellt": So sahen es die Trainer der Bundesligisten ... (18:28)

Kicker-BL

Kohrs Verletzung verhindert Mainzer Siegstimmung: Der erste Saisonsieg ist da - und doch ist niemandem beim FSV Mainz 05 nach Feiern zumute. Grund dafür ist die Horrorverletzung von Dominik Kohr, der in der 92. Minute beim Stand von 1:3 aus Augsburger Sicht so heftig gefoult worden war, dass es sogar den Gegenspielern Tränen in die Augen trieb. (18:15)

Kicker-BL

Umfrage: Wer hat Schuld an der HSV-Misere?: 0:4-Heimpleite gegen Aufsteiger RB Leipzig. Der Hamburger SV steht nach drei Spieltagen in der Abstiegszone. Unsere "Frage der Woche": Wer hat Schuld an der HSV-Misere? (18:00)

Kicker-BL

Labbadia: "Es funktioniert noch nicht konstant": Viel Zeit haben sie in Hamburg nicht, um über das 0:4 gegen Bundesliga-Neuling Leipzig am Samstag nachzudenken. Schon am Dienstag wartet beim SC Freiburg der nächste Aufsteiger. Am Tag nach der Heimschlappe erklärte Trainer Bruno Labbadia, dass sein Team unbedingt will - nur gibt es da ein Problem. (20:35)

Kicker-BL

Dritter Sieg für Hertha, dritte Niederlage für Schalke: Gefühlschaos am 3. Spieltag der Bundesliga: Beim HSV ist die Stimmung nach dem 0:4 gegen Frischling Leipzig ebenso im Keller wie auf Schalke, das nach dem 0:2 bei Hertha BSC wie Bremen ohne Punkte und zudem sogar ohne Tore ist. Der FC Bayern gewann zum Oktoberfest-Auftakt glücklich gegen Ingolstadt. Dortmund feierte nach Warschau den nächsten Kantersieg - 6:0 gegen Darmstadt. Leverkusen dagegen erlebte das nächste Negativerlebnis - 1:2 in Frankfurt. Der Spieltag im Überblick. (19:31)

Kicker-BL

Hertha - FC Schalke 04 2:0 (0:0): Hertha besiegte Schalke nach zähem Ringen im Olympiastadion mit 2:0. Beide Teams präsentierten zunächst eine gut organisierte Defensive, torlos ging es nach chancenarmem ersten Abschnitt in die Kabine. Nach Vorteilen für die Berliner vor der Pause schien sich das Blatt mit nun aktiveren Königsblauen zu wenden, doch die Weinzierl-Elf besiegte sich schließlich mit zwei dicken Patzern selbst. (19:20)

Kicker-BL

Höhn und der Fan-Balsam nach der 0:6-Klatsche: Das war eine stattliche Klatsche. Keine eigene Torchance - der SV Darmstadt 98 war mit dem 0:6 bei Borussia Dortmund noch gut bedient. Aber da sich beim Vizemeister auch andere Teams einen Satz heiße Ohren einfangen, bewiesen die Lilien-Fans ein feines Gespür, wie Immanuel Höhn lobt. (19:16)

Kicker-BL

LIVE! S04 in Berlin: Skjelbred probiert's aus der Distanz: Das erste Sonntagsspiel hat Mainz in Augsburg gewonnen, jetzt geht es in Berlin weiter: Die Hertha kann sich gegen Schalke Rang zwei zurückholen. Am Samstag unterlag Bremen in Mönchengladbach mit 1:4. Der FC Bayern gewann zum Oktoberfest-Auftakt glücklich gegen Ingolstadt. Dortmund feierte nach Warschau den nächsten Kantersieg - 6:0 gegen Darmstadt. Leverkusen dagegen erlebte das nächste Negativerlebnis - 1:2 in Frankfurt. Der HSV verlor gegen den Frischling Leipzig 0:4. (17:44)

Kicker-BL

Augsburg - 1. FSV Mainz 05 1:3 (0:1): Der FSV Mainz 05 konnte durch einen 3:1-Auswärtserfolg beim FC Augsburg seinen ersten Saisonsieg bejubeln. Die Rheinhessen trafen zweimal zur richtigen Zeit. Die Hausherren hingegen konnten sich vom Malli-Schock nach dem Ausgleich nicht mehr erholen. (17:20)

Kicker-BL

LIVE! Hinteregger und Kohr nah am Ausgleich: Heute Nachmittag treffen mit Augsburg und Mainz die beiden Teams aufeinander, die bisher die meisten Fouls begingen. Am Abend kann sich Hertha gegen Schalke Rang zwei zurückholen. Am Samstag unterlag Bremen in Mönchengladbach mit 1:4. Der FC Bayern gewann zum Oktoberfest-Auftakt glücklich gegen Ingolstadt. Dortmund feierte nach Warschau den nächsten Kantersieg - 6:0 gegen Darmstadt. Leverkusen dagegen erlebte das nächste Negativerlebnis - 1:2 in Frankfurt. Der HSV verlor gegen den Frischling Leipzig 0:4. (16:55)

Kicker-BL

Bei Ancelotti: Neuer Trend mit Lahm & Co.: Philipp Lahm zum Auftakt gegen Werder Bremen, Juan Bernat unter der Woche gegen Rostow, Rafinha am Samstag gegen den FC Ingolstadt. Beim FC Bayern treffen unter Coach Carlo Ancelotti plötzlich die Außenverteidiger. (16:25)

Kicker-BL

Schürrle: Platzt das Wiedersehen mit der Ex?: Bei Borussia Dortmunds Kantersiegen in Warschau und gegen Darmstadt musste André Schürrle verletzt passen. Am Dienstag steht für den BVB nun beim VfL Wolfsburg das Duell mit Schürrles ehemaligem Arbeitgeber auf dem Programm. Das aber wird voraussichtlich ohne den Nationalspieler stattfinden müssen. (16:25)

Kicker-BL

Neue Unberechenbarkeit mit Fabian, Rebic und Co.: Mit einem Tor und einer Vorlage avancierte Marco Fabian beim 2:1-Sieg gegen Bayer 04 Leverkusen zum gefeierten Matchwinner. Doch nicht nur der 27-jährige Mexikaner könnte fortan für mehr Schwung in der Offensive sorgen, auch Ante Rebic gab ein vielversprechendes Bundesligadebüt. (16:03)

Kicker-BL

Nyland wählt einen anderen Ansatz als Wiedwald: Neun Bundesligaspiele, null Siege. Die Statistik von FCI-Keeper Örjan Nyland liest sich nicht gut. Dazu offenbarte er zum zweiten Mal binnen acht Tagen Probleme bei der Strafraumbeherrschung. Der Norweger hat für sein Herauslaufen vor dem 1:1-Ausgleich der Bayern aber eine Erklärung parat. (15:45)

Kicker-BL

LIVE! Cordoba köpft Mainz früh in Führung: Heute Nachmittag treffen mit Augsburg und Mainz die beiden Teams aufeinander, die bisher die meisten Fouls begingen. Am Abend kann sich Hertha gegen Schalke Rang zwei zurückholen. Am Samstag unterlag Bremen in Mönchengladbach mit 1:4. Der FC Bayern gewann zum Oktoberfest-Auftakt glücklich gegen Ingolstadt. Dortmund feierte nach Warschau den nächsten Kantersieg - 6:0 gegen Darmstadt. Leverkusen dagegen erlebte das nächste Negativerlebnis - 1:2 in Frankfurt. Der HSV verlor gegen den Frischling Leipzig 0:4. (15:36)

Kicker-BL

LIVE! Ji spielt für Caiuby - Schmidt rotiert kräftig: Heute Nachmittag treffen mit Augsburg und Mainz die beiden Teams aufeinander, die bisher die meisten Fouls begingen. Am Abend kann sich Hertha gegen Schalke Rang zwei zurückholen. Am Samstag unterlag Bremen in Mönchengladbach mit 1:4. Der FC Bayern gewann zum Oktoberfest-Auftakt glücklich gegen Ingolstadt. Dortmund feierte nach Warschau den nächsten Kantersieg - 6:0 gegen Darmstadt. Leverkusen dagegen erlebte das nächste Negativerlebnis - 1:2 in Frankfurt. Der HSV verlor gegen den Frischling Leipzig 0:4. (15:26)

Kicker-BL

Gulde freut sich über die englische Woche: Der SC Freiburg verlor am Freitag sein zweites Saisonspiel. Trotz des deutlichen 0:3 beim 1. FC Köln, es lässt sich verschmerzen. Auch weil der SC über lange Strecken ein gutes Spiel absolvierte und lediglich die Chancen liegenließ. Die Fehler wurden am Wochenende analysiert; jetzt startet die Vorbereitung auf das Spiel am Dienstag (20 Uhr, LIVE! bei kicker.de) gegen den Hamburger SV. (14:45)

Kicker-BL

LIVE! Ji spielt für Caiuby - Wer bricht Schalkes Tor-Bann?: Heute Nachmittag treffen mit Augsburg und Mainz die beiden Teams aufeinander, die bisher die meisten Fouls beginnen. Am Abend kann sich Hertha gegen Schalke Rang zwei zurückholen. Am Samstag unterlag Bremen in Mönchengladbach mit 1:4. Der FC Bayern gewann zum Oktoberfest-Auftakt glücklich gegen Ingolstadt. Dortmund feierte nach Warschau den nächsten Kantersieg - 6:0 gegen Darmstadt. Leverkusen dagegen erlebte das nächste Negativerlebnis - 1:2 in Frankfurt. Der HSV verlor gegen den Frischling Leipzig 0:4. (14:38)

Kicker-BL

Baumann: "Haben ein klares Anforderungsprofil": Am Ende ging es doch ganz schnell. Nach der erschreckend schwachen Vorstellung beim 1:4 in Mönchengladbach am Samstagabend überbrachte Frank Baumann Trainer Viktor Skripnik die Nachricht von der sofortigen Trennung noch auf der Rückfahrt im Bus. Am Sonntagvormittag äußerte sich Werders Geschäftsführer zu dieser Entscheidung - und der Suche nach einem Nachfolger. (14:32)

Kicker-BL

Augsburg fordert Mainz - Wer bricht Schalkes Tor-Bann?: Heute Nachmittag treffen mit Augsburg und Mainz die beiden Teams aufeinander, die bisher die meisten Fouls beginnen. Am Abend kann sich Hertha gegen Schalke Rang zwei zurückholen. Am Samstag unterlag Bremen in Mönchengladbach mit 1:4. Der FC Bayern gewann zum Oktoberfest-Auftakt glücklich gegen Ingolstadt. Dortmund feierte nach Warschau den nächsten Kantersieg - 6:0 gegen Darmstadt. Leverkusen dagegen erlebte das nächste Negativerlebnis - 1:2 in Frankfurt. Der HSV verlor gegen den Frischling Leipzig 0:4. (13:15)

Kicker-BL

Douglas Costa muss pausieren: Das 3:1 des FC Bayern gegen den FC Ingolstadt am Samstag hat für Douglas Costa ein Nachspiel: Der Brasilianer, der erst zur Pause eingewechselt worden war, zog sich eine Oberschenkelverletzung zu und muss vorerst pausieren. (12:50)

Kicker-BL

"Gezeigt, dass auf mich Verlass ist": Es waren am Samstag besondere 90 Minuten für Jannik Vestergaard. Das erste Wiedersehen mit seinem Ex-Klub Werder Bremen nach dem Abschied im Sommer. Das erste Bundesligaspiel für Borussia Mönchengladbach von Beginn an, direkt garniert mit der Torvorlage zum 2:0. Nach dem Abpfiff sprach der dänische Innenverteidiger über... (11:55)

Kicker-BL

Bruma angetan: "Vielleicht unser bestes Spiel": In kürzester Zeit schwang sich Jeffrey Bruma in Wolfsburg zum Führungsspieler auf. Der Blick des Niederländers geht entsprechend weit über seine Aufgaben als Abwehrchef hinaus. (12:15)

Kicker-BL

Werder zieht die Reißleine: Skripnik entlassen: Werder Bremen hat die Konsequenzen aus der sportlichen Misere gezogen und sich nach dem Offenbarungseid beim 1:4 bei Borussia Mönchengladbach von Trainer Viktor Skripnik getrennt. Die Entscheidung wurde am Sonntagmorgen offiziell verkündet. Auch die beiden Co-Trainer Florian Kohfeldt und Torsten Frings müssen gehen. U-23-Coach Alexander Nouri übernimmt interimsweise. (10:16)

Kicker-BL2

Aue zu Gast in Dresden - Hannover auf der Alm: Am heutigen Sonntag wird das Sachsen-Derby zwischen Dresden und Aue eine ganze Region elektrisieren. Zudem versuchen Hannover (in Bielefeld) und der KSC (gegen St. Pauli) Wiedergutmachung zu betreiben. Braunschweig feierte am Samstag den fünften Sieg und bleibt souveräner Tabellenführer. Beim VfB kommt nach dem Erfolg in Kaiserslautern wieder etwas Ruhe rein. Das dürfte in Nürnberg nach der spektakulären 4:5-Niederlage in Bochum am Freitag anders sein. Dagegen herrscht in Würzburg nach dem Erfolg in Fürth weiter Euphorie. (09:39)

Kicker-BL2

LIVE! Stendel bringt Bakalorz - Sachsenduell in Dresden: Am heutigen Sonntag wird das Sachsen-Derby zwischen Dresden und Aue eine ganze Region elektrisieren. Zudem versuchen Hannover (in Bielefeld) und der KSC (gegen St. Pauli) Wiedergutmachung zu betreiben. Braunschweig feierte am Samstag den fünften Sieg und bleibt souveräner Tabellenführer. Beim VfB kommt nach dem Erfolg in Kaiserslautern wieder etwas Ruhe rein. Das dürfte in Nürnberg nach der spektakulären 4:5-Niederlage in Bochum am Freitag anders sein. Dagegen herrscht in Würzburg nach dem Erfolg in Fürth weiter Euphorie. (12:40)

Kicker-BL2

LIVE! Aue wird mutiger - Klos: Erst Tor, dann Pfosten!: Am heutigen Sonntag wird das Sachsen-Derby zwischen Dresden und Aue eine ganze Region elektrisieren. Zudem versuchen Hannover (in Bielefeld) und der KSC (gegen St. Pauli) Wiedergutmachung zu betreiben. Braunschweig feierte am Samstag den fünften Sieg und bleibt souveräner Tabellenführer. Beim VfB kommt nach dem Erfolg in Kaiserslautern wieder etwas Ruhe rein. Das dürfte in Nürnberg nach der spektakulären 4:5-Niederlage in Bochum am Freitag anders sein. Dagegen herrscht in Würzburg nach dem Erfolg in Fürth weiter Euphorie. (14:00)

Kicker-BL2

LIVE! Aue führt in Dresden mit 3:0! - H96 gleicht aus: Es geht weiter hoch her im Sachsen-Derby, Aue führt in Dresden mit 3:0! Karlsruhe gelang gegen St. Pauli der Ausgleich, auch Hannover ist in Bielefeld wieder gleichauf. Braunschweig feierte am Samstag den fünften Sieg und bleibt souveräner Tabellenführer. Beim VfB kommt nach dem Erfolg in Kaiserslautern wieder etwas Ruhe rein. Das dürfte in Nürnberg nach der spektakulären 4:5-Niederlage in Bochum am Freitag anders sein. Dagegen herrscht in Würzburg nach dem Erfolg in Fürth weiter Euphorie. (14:58)

Kicker-BL2

Aue siegt in Dresden! - Schuppan Pechvogel in Bielefeld: Paukenschlag in Dresden: Aue siegte im Sachsen-Derby bei den Dynamos souverän mit 3:0. Hannover zog in Bielefeld im letzten Moment den Kopf aus der Schlinge, Karlsruhe und St. Pauli trennten sich mit einem Remis. Braunschweig feierte am Samstag den fünften Sieg und bleibt souveräner Tabellenführer. Beim VfB kommt nach dem Erfolg in Kaiserslautern wieder etwas Ruhe rein. Das dürfte in Nürnberg nach der spektakulären 4:5-Niederlage in Bochum am Freitag anders sein. Dagegen herrscht in Würzburg nach dem Erfolg in Fürth weiter Euphorie. (15:27)

Kicker-BL2

Karlsruhe - FC St. Pauli 1:1 (0:1): Karlsruhe und St. Pauli trennten sich im Wildpark in einer fairen Partie 1:1. Gegen gut geordnete Kiez-Kicker waren die Badener in der Offensive zunächst an Harmlosigkeit kaum zu überbieten und schenkten den Gästen darüberhinaus die Pausenführung. Mangelnde Chancenverwertung verhinderte einen klareren Vorsprung der Lienen-Elf, die Quittung in Form des Ausgleichs folgte auf dem Fuße. Am Ende war für beide der Sieg drin. (15:20)

Kicker-BL2

Dresden - Erzgebirge Aue 0:3 (0:1): Das erste Sachsen-Derby nach der Rückkehr von Dresden und Aue ins Unterhaus verlief am Sonntagmittag eindeutig - und so gar nicht wie erwartet. Dynamo erwischte den besseren Start, verlor anschließend aber komplett den Faden. Noch vor der Pause legten die Veilchen vor, nach dem Seitenwechsel brach der SGD ein Doppelschlag endgültig das Genick. Die große Leistungssteigerung kam für Pavel Dotchevs Mannschaft zur richtigen Zeit, Dresden musste derweil nach 14 ungeschlagenen Heimspielen erstmals wieder eine Niederlage schlucken. (15:20)

Kicker-BL2

Bielefeld - Hannover 96 3:3 (2:1): Arminia Bielefeld hat den ersten Saisonsieg verpasst. In einer furiosen ersten Hälfte gingen die Hausherren verdient mit 2:0 in Führung. Hannover blieb weitgehend harmlos und kam glücklich kurz vor der Pause zum Anschlusstreffer. In der zweiten Hälfte präsentierte sich die Stendel-Elf abgeklärter und schien dank Karamans Kopfball zum 2:2 sogar etwas Zählbares von der Alm mitnehmen zu können. Dann jedoch knallte Arminias Behrendt einen Schuss aus rund 30 Metern in die Maschen. Als alles nach einem Sieg aussah, fälschte Schuppan eine Klaus-Hereingabe ins eigene Tor zum 3:3 ab. (15:20)

Kicker-BL2

Trotz Ausgleich: Arminia-Coach Rehm sieht das Positive: Wenige Sekunden war Bielefeld vom ersten Saisonsieg entfernt. Doch weil Sebastian Schuppan in der Nachspielzeit sein zweites Eigentor im Spiel zum 3:3 gegen Hannover 96 unterlief, musste sich die Arminia mit nur einem Zähler begnügen. Coach Rüdiger Rehm ärgerten die vergebenen Punkte zwar, doch der 37-Jährige bemühte sich die gute Leistung im ersten Durchgang hervorzuheben. (17:34)

Kicker-BL2

Hannovers Bakalorz: "Das brauchen wir für die nächsten Wochen": Nach dem glücklichen Punktgewinn bei Arminia Bielefeld üben sich Spieler und Trainer von Hannover 96 in Selbstkritik. Eine "katastrophale Hälfte" hatte etwa Niclas Füllkrug erlebt, während sein Trainer Daniel Stendel "nicht viel Positives" gesehen hatte. Marvin Bakalorz dagegen lobte das Comeback der Niedersachen, die zweimal nach Rückstand zurückgekommen waren. (18:20)

Kicker-BL2

Veilchen feiern DJ Dotchev und die Derbysieger: Nachdem Erzgebirge Aue die knifflige Anfangsphase im Sachsen-Derby bei Dynamo Dresden überstanden hatte, spielte die Mannschaft von Trainer Pavel Dotchev plötzlich befreit auf. Nach 90 emotionalen Minuten stand ein 3:0 auf der Anzeigetafel, der Feiertag für die Veilchen war perfekt. "Für unsere Fans ist das eine Sensation", gestand Keeper Martin Männel ein. Der Sieg war auch einer "besonderen Vorbereitung" zu verdanken. (18:15)

Krone

Rosberg rettet Sieg vor heranstürmendem Ricciardo!: Auch wenn’s am Ende mega-knapp geworden ist - Nico Rosberg hat den Formel-1-GP von Singapur gewonnen und sich damit die WM-Führung von Lewis Hamilton zurückgeholt! Der Deutsche feierte am Sonntag einen Start-Ziel-Sieg vor dem im Finish mächtig heranstürmenden Daniel Ricciardo im Red Bull und seinem Mercedes-Teamkollegen Hamilton. In der Gesamtwertung liegt der 31-Jährige nach seinem achten Saisonsieg acht Punkte vor Hamilton. Sechs WM-Läufe stehen noch auf dem Programm. (16:00)

Krone

Arnautovic trifft, aber Stoke City verliert wieder: ÖFB-Teamspieler Marko Arnautovic hat für Schlusslicht Stoke City am Sonntag endlich sein erstes Saisontor erzielt. Geholfen hat das letztlich aber nichts, denn Stoke kam bei Crystal Palace 1:4 unter die Räder. (17:37)

Krone

Kletterer Schubert gewinnt WM-Silber im Vorstieg!: SILBER! Der Tiroler Jakob Schubert hat am Sonntag zum Abschluss der Kletter-WM in Paris doch noch eine Medaille für das österreichische Team geholt! (17:00)

Krone

Kroatien erstmals seit 2005 im Davis-Cup-Finale!: Der frühere US-Open-Sieger Marin Cilic hat Kroatien erstmals seit 2005 ins Davis-Cup-Finale geführt. Der Weltranglisten-Elfte behauptete sich am Sonntag gegen Richard Gasquet mit 6:3, 6:2, 7:5 und brachte den Gastgeber damit im Halbfinale des Mannschaftswettbewerbs gegen Frankreich uneinholbar mit 3:1 in Führung. (16:40)

Krone

Soriano-Triplepack bei "Bullen"-Sieg gegen Austria: Mit einem souveränen 4:1-Heimerfolg gegen die Wiener Austria hat Meister Salzburg am Sonntag in der 8. Bundesliga-Runde Wiedergutmachung für den enttäuschenden Start in die Europa League geübt und sich mit zwei Punkten Rückstand als erster Verfolger von Tabellenführer Sturm Graz positioniert. Mann des Tages war Goalgetter Jonatan Soriano mit einem Triplepack (16., 49., 60.). Soriano legte damit vor 7842 Zuschauern seinen Austria-Fluch wohl endgültig ab. Der 30-Jährige traf am Sonntag gegen die Wiener öfter als in 15 Partien zuvor, in denen er nur zwei Tore erzielt hatte. Zudem erhöhte er sein Saisonkonto auf fünf Tore. Den Schlusspunkt setzte Wanderson mit seinem ersten Liga-Treffer (86.). (18:22)

Krone

1. Saisonsieg für Mainz beim 3:1 gegen Augsburg: Der FSV Mainz 05 hat im dritten Saisonspiel der deutschen Bundesliga den ersten Sieg gefeiert. Das Team mit dem Ex-Mattersburger Karim Onisiwo, der bis zur 78. Minute spielte, gewann mit 3:1 beim FC Augsburg. Jhon Cordoba (7. Minute), Yunus Malli (75.) und der eingewechselte Yoshinori Muto (81.) sorgten mit ihren Treffern für den Erfolg. Martin Hinteregger spielte bei Augsburg durch. (18:07)

Krone

RB Salzburg besiegt KAC im Prestigeduell mit 2:0: Titelverteidiger Red Bull Salzburg hat in der Erste Bank Eishockey-Liga auch sein zweites Saisonspiel gewonnen. Die Salzburger setzten sich am Sonntagnachmittag im heimischen Volksgarten vor 3108 Zuschauern im Prestigeduell gegen Rekordmeister KAC mit 2:0 durch. In der intensiven und temporeichen Partie bestachen beide Mannschaften mit defensiver Stabilität und guten Torhüterleistungen. (19:01)

Krone

1. Sieg für Mainz ++ Schalke verliert schon wieder: Der FSV Mainz 05 hat im dritten Saisonspiel der deutschen Bundesliga den ersten Sieg gefeiert. Das Team mit dem Ex-Mattersburger Karim Onisiwo, der bis zur 78. Minute spielte, gewann mit 3:1 beim FC Augsburg. Markus Weinzierl, Ex-Trainer der Augsburger, verlor indes mit seinem neuen Klub Schalke 04 auch sein drittes Liga-Spiel - 0:2 bei der Hertha aus Berlin. (20:16)

Krone

Admira - Sturm 0:3 - das Highlight-Video: (20:00)

Krone

VIDEO: Horror-Foul von Mainzer sorgt für Aufregung: Horror-Foul in der Deutschen Bundesliga: Zu einem Zeitpunkt, als das Duell zwischen Augsburg und Mainz längst für die Gäste entschieden gewesen ist und dann auch noch praktisch in der ungefährlichen Spielfeldmitte, hat der Mainzer José Rodriguez noch für den negativen Höhepunkt des Spiels gesorgt. Mit einer üblen Grätsche fällte der 21-jährige Spanier seinen Augsburger Gegenspieler Dominik Kohr so brutal nieder, dass diesem womöglich Knöchel, Schien- und Wadenbein gebrochen wurden (im Video ab Minute 4.55)! Kaum ein Trost für den 22-jährigen Kohr, der noch in der Kabine Schmerzmittel verabreicht bekam, dass es dafür glatt Rot gab… (22:01)

Krone

Alar-Doppelpack bei Sturm-3:0 bei schwacher Admira: Der SK Sturm Graz bleibt die Nummer 1 im heimischen Fußball - und hat seinen Vorsprung am Samstag in der 8. Runde der Bundesliga sogar ausgebaut! Die Steirer siegten bei Admira Wacker Mödling mit 3:0 und liegen nun vier Zähler vor Verfolger Altach, das beim 1:2 in Ried zuvor Federn gelassen hatte. Meister Salzburg kann mit einem Erfolg im Schlagerspiel am Sonntag gegen Austria Wien aber wieder bis auf zwei Punkte an die Foda-Elf heranrücken. Deni Alar mit einem Doppelpack (33./81. Minute) und Lukas Spendlhofer per Kopf (63.) besorgten den bereits sechsten Saisonsieg der Grazer. Im Video oben sehen Sie alle Highlights der Partie! (22:26)

Krone

Juve verpasst mit 1:2 bei Inter Tabellenführung: Juventus Turin hat die erste Saisonniederlage kassiert und die Rückkehr an die Tabellenspitze der Serie A verpasst! Italiens Rekordmeister verlor das Prestigeduell bei Inter Mailand am Sonntagabend mit 1:2 (0:0) und bleibt mit neun Punkten Zweiter hinter Spitzenreiter SSC Napoli (10). (21:35)

Krone

Real Madrid bleibt mit 2:0 bei Espanyol auf Rang 1: Der Tabellenführer in der Primera Division heißt auch nach der vierten Runde Real Madrid. (23:14)

Krone

Rapid siegt 3:0, SVM hadert mit Schiri-Patzern!: Näheres in Kürze! (20:51)

Krone

Watford mit Prödl besiegt ManU erstmals seit 1986!: Watford und ÖFB-Teamverteidiger Sebastian Prödl haben in der englischen Premier League für eine Sensation gesorgt und Manchester United am Sonntag zu Hause mit 3:1 besiegt. Es war der erste Erfolg von Watford über die Red Devils seit 30 Jahren! Die Startruppe von Coach Jose Mourinho hat hingegen ihre erste Krise der Saison, es war die dritte Pleite in acht Tagen. Bereits gegen Manchester City und gegen Feyenoord in der Europa League hatten Zlatan Ibrahimovic, Paul Pogba und Co. verloren. (15:23)

Krone

Junuzovic und Kainz bekommen einen neuen Trainer: Nach dem schlechtesten Bundesliga-Saisonstart seiner Geschichte hat sich der deutsche Fußball-Erstligist Werder Bremen von Coach Viktor Skripnik getrennt. Für die nächsten zwei Partien soll der bisherige Nachwuchstrainer Alexander Nouri das Team betreuen. Bei Werder spielen mit Zlatko Junuzovic, Florian Grillitsch und Florian Kainz drei Österreicher. (10:31)

Krone

Wohlfahrt: "Bleibe auch im Erfolg realistisch": Austria-Sportchef Franz Wohlfahrt steht vor dem heutigen Liga-Hit gegen Salzburg (Anpfiff um 16.30 Uhr in der Red-Bull-Arena) der Krone Rede und Antwort. Er erklärt, warum bei der Austria keiner in Euphorie verfällt und Geduld angesagt ist. (10:16)

Krone

Hülkenberg kracht beim Start gegen die Mauer: Der Grand Prix von Singapur war für Nico Hülkenberg am Sonntag schon nach wenigen Sekunden zu Ende. Der Force-India-Pilot kracht gleich beim Start gegen die Mauer, sein Auto war zerstört. (14:06)

Krone

Wird Andi Herzog neuer Werder-Bremen-Trainer?: Werder Bremen braucht einen neuen Cheftrainer. Am Sonntag wurde Viktor Skripnik beurlaubt, jetzt muss ein Nachfolger her. Laut deutschen Medien spielt ein prominenter Name bei der Suche nach einem neuen Coach eine entscheidende Rolle: Andi Herzog. (12:14)

Krone

Hannes Reichelt an Lendenwirbelsäule operiert: Schlechte Nachrichten von Hannes Reichelt: Österreichs Ski-Routinier musste sich am Samstagabend einer Operation an der Lendenwirbelsäule unterziehen. Im Sanatorium Kettenbrücke in Innsbruck wurde dem 36-jährigen Salzburger ein Stück Bandscheibe aus dem Wirbelkanal entfernt. (12:40)

Krone

Sportfotos: Familie Messi geht's ganz entspannt an: Willkommen in der weiten Welt des Sports! Hier können Sie sich durch die besten Sport-Bilder des Tages klicken. Dynamische Aktionen, tolle Aufnahmen, Hoppalas oder verrückte Momente erwarten Sie. (11:21)

Krone

Lauda: "Ich verkaufe nur mein Ohr und die Kappe": Der neue Formel-1-Boss Chase Carey ist gerade dabei, die Teamchefs kennenzulernen und neue Ideen zu präsentieren. Etwa mehr Bewegtbilder von den wichtigen F1-Persönlichkeiten auf YouTube und Instagram. Nicht mit mir, meint Niki Lauda. (08:39)

Krone

Rapid: Die Euphorie als größte Gefahr: Nach Europacup-Highlights ließ Rapid zuletzt zu oft Liga-Punkte liegen. Das ist heute gegen Mattersburg im Allianz Stadion verboten. Anpfiff ist um 19 Uhr. Im Video oben sehen Sie, wie Trainer Mike Büskens nach dem Sieg gegen Genk auf den Vergleich mit Oliver Kahn reagiert. (09:02)

Krone

6:0! Das sagt Thomas Tuchel zur Dortmund-Gala: Schützenfest in Dortmund: Der BVB hat drei Tage nach dem 6:0 in der Champions League bei Legia Warschau am Samstag auch Darmstadt 98 ohne jede Mühe mit 6:0 (1:0) besiegt. Trainer Thomas Tuchel lobte vor allem die "Grundaggressivität und Gier" seiner Spieler. (08:06)

Krone

Genial! Lewandowskis Wunder-Lupfer im Video: Bayern München gewann am Samstag das bayerische Derby gegen Ingolstadt mit 3:1. Besonders der Ausgleichstreffer durch Robert Lewandowski zum 1:1 sorgte dabei für Staunen. (07:43)

Krone

Innsbruck: Sagt doch endlich einmal Babatschi!: Maurizio Jacobacci hat ein ewiges Leben bei den Schwarzgrünen, Zoki Barisic hat bereits abgewunken Tirols Fußball-Fans verstehen die Welt einfach nicht mehr. Woche für Woche fährt ihr Paradeverein Wacker bedenkliche Schlappen ein - Woche für Woche gibt es aber statt Konsequenzen nur Durchhalteparolen. (07:23)

Kurier

Reif: "Die Lust am Denkmalstürzen ist ausgeprägt": Mit 66 beendete er nach 30 Jahren den Job als Kommentator. Auch Franz Beckenbauer ist ihm natürlich kein Unbekannter. Differenzierte Ansichten zum Kaiser und andere kritische Bemerkungen. (06:00)

Kurier

Live-Spielstand bei Salzburg - Austria: Außer beim Bundesliga-Spitzenspiel rollt der Fußball in ganz Europa. (16:25)

Kurier

Prödl-Klub Watford besiegt ManUnited 3:1: Der Steirer schaffte es, Gegenspieler Ibrahimovic in Schach zu halten. (15:12)

Kurier

Juventus verliert bei Inter Mailand: Die Alte Dame verpasst nach dem 1:2 die Rückkehr an die Tabellenspitze. (20:36)

Kurier

Real Madrid zurück an der Tabellenspitze: Die Königlichen gewinnen 2:0 bei Espanyol Barcelona und bleiben somit ohne Punkteverlust. (22:34)

Kurier

Mainz feiert 1. Saisonsieg, Schalke punktelos: 3:1 gewinnen die Mainzer beim FC Augsburg. (17:54)

Kurier

Soriano schießt die Austria ab: Salzburg fegt im Verfolgerduell die Austria mit 4:1 aus dem Stadion, der Starstürmer trifft gleich drei Mal. (18:21)

Kurier

Mainz feiert ersten Saisonsieg: 3:1 gewinnen die Mainzer beim FC Augsburg. (17:54)

Kurier

Live-Spielstand bei Rapid - Mattersburg: Außer in der Bundesliga rollt der Fußball auch in ganz Europa. (16:25)

Laola1

Paralympics: Bauer Marathon-5.: Die Paralympischen Spiele in Rio de Janeiro enden für Österreich mit einem fünften Platz durch Mario Bauer im Marathon. Der arm-amputierte Niederösterreicher belegt in der Klasse T46 den fünften Platz im elf Teilnehmer umfassenden Feld. Der 34-Jährige erreicht nach 2:58:34 Stunden das Ziel. Gold geht an den Chinesen Li Chaoyan in 2:33:35 Stunden. Österreichs Vertreter gewinnen bei den 15. Paralympischen Sommerspiele neun Medaillen: einmal Gold (Reiter Pepo Puch) und je viermal Silber und Bronze. (17:47)

Laola1

Horror-Foul bei Mainz-Sieg: Mainz feiert in der 3. Runde mit einem 3:1 in Augsburg den ersten Saisonsieg. Cordoba (7.) bringt die "05er" (Onisiwo bis zur 78.) nach einer Ecke in Führung. Erst nach der Pause wird Augsburg gefährlich, Hinteregger vergibt mit einem Schuss aus der Drehung die Ausgleichs-Chance. Stafylidis (75.) sorgt per Weitschuss für das 1:1. Postwendend entscheiden Malli (75./Kopfball) und Muto (81./nach einem Gestocher) jedoch das Spiel. Rodriguez sieht für ein Horror-Foul an Kohr noch Rot (93.). (17:32)

Laola1

Schubert klettert zu WM-Silber: Jakob Schubert sorgt am Sonntag zum Abschluss der Kletter-Weltmeisterschaft in Paris für Österreichs einzige Medaille. Der Tiroler muss sich im Vorstieg lediglich dem tschechischen Titelverteidiger Adam Ondra geschlagen geben. Bronze holt der französische Lokalmatador Gautier Supper. In den Bewerben zuvor waren die rot-weiß-roten Kletterasse ohne Edelmetall geblieben. (17:21)

Laola1

Arnautovic-Tor bei Stoke-Debakel: Der Horror-Start von Stoke City findet in der 5. Premier-League-Runde nahtlos seine Fortsetzung. Marko Arnautovic und Co. kommen bei Crystal Palace mit 1:4 unter die Räder. James Tomkins (9.) und Scott Dann (12.) sorgen für einen Blitzstart für die Gastgeber, die in der zweiten Halbzeit ebenfalls durch einen Doppelschlag alles klar machen - James McArthur (71.) und Andros Townsend (75.) treffen. Arnautovic (94.) gelingt in der Nachspielzeit der Ehrentreffer - sein erstes Saison-Tor. (17:05)

Laola1

Cilic führt Kroaten ins Finale: Marin Cilic führt Kroatien in Zadar erstmals seit 2005 ins Davis-Cup-Finale. Der Weltranglisten-Elfte sorgt am Sonntag mit einem 6:3,6:2,7:5-Erfolg über den Franzosen Richard Gasquet für die vorentscheidende 3:1-Führung. Damit ist Cilic, der im ersten Einzel Lucas Pouille sowie an der Seite von Ivan Dodig das Weltklasse-Doppel Herbert/Mahut besiegte, für alle Punkte der Gastgeber verantwortlich. Im zweiten Halbfinale gleicht Andy Murray für Gastgeber und Titelverteidiger Großbritannien mit einem 6:3,6:2,6:3-Erfolg über den Argentinier Guido Pella zum 2:2 aus. Im entscheidenden Einzel spielt Dan Evans gegen Leonardo Mayer. (17:04)

Laola1

Thiem in Metz topgesetzt: Dominic Thiem startet topgesetzt in das ATP-250-Turnier in Metz. Der 23-jährige Niederösterreicher bekommt es beim mit 520.070 Euro dotierten Hartplatz-Turnier nach einem Freilos entweder mit einem Qualifikanten oder dem Spanier Nicolas Almagro zu tun. Im Doppel-Bewerb spielt Thiem an der Seite von Jürgen Melzer - das Duo hat eine Wildcard erhalten. Auch Oliver Marach (mit Fabrice Martin/FRA als Nummer 2 gesetzt) und Julian Knowle (mit Andreas Seppi/ITA) sind im Doppel am Start. (16:28)

Laola1

Rosberg mit Sieg zur WM-Führung: Nico Rosberg übernimmt mit einem Sieg beim GP von Singapur die Führung in der WM. Der Deutsche fährt beim Nachtrennen von der Pole aus zu seinem 22. Rennerfolg. Daniel Ricciardo (Red Bull) wird Zweiter, kommt dem Mercedes aber am Ende gefährlich nahe. Platz drei geht an Lewis Hamilton, der, wie sein Teamkollege, mit Bremsproblemen zu kämpfen hat. Er liegt nun acht Punkte hinter Rosberg in der WM. Kimi Räikkönen (Ferrari) wird Vierter, Sebastian Vettel, der als Letzter gestartet war, Fünfter. (16:03)

Laola1

Schock für Kane bei Spurs-Sieg: Tottenham fährt gegen Sunderland einen hochverdienten 1:0-Sieg ein, verliert aber Torjäger Harry Kane. Der englische Teamspieler bringt die Spurs in Minute 59 aus kurzer Distanz in Führung, zieht sich kurz vor Schluss bei einem Zweikampf aber eine wohl folgenschwere Knöchelverletzung zu. Er wird unter aufmunterndem Applaus abtransportiert. In Minute 90 fliegt Sunderlands Januzaj noch mit Gelb-Rot vom Platz. Tottenham liegt mit elf Punkten auf Tabellenplatz drei, die "Black Cats" bleiben Letzter. (19:34)

Laola1

Hertha besiegelt S04-Fehlstart: Schalke steht nach drei Bundesliga-Runden ohne Punkt und ohne Tor da. Die "Königsblauen" (Schöpf auf der Bank) verlieren ein schwaches Spiel auswärts bei der Hertha 0:2. Weiser (64.) bringt die Hertha nach einem Stambouli-Ballverlust in Führung. Zehn Minuten später schenkt Bentaleb das Leder her, Weisers Heber über die Abwehr verwertet Stocker (74.) zum Endstand. Die Berliner sind damit das einzige Team neben Leader Bayern, das nach drei Spielen drei Siege am Konto haben. (19:24)

Laola1

Strittige Szenen bei Rapid-Sieg: Rapid setzt sich zum Abschluss der 8. Bundesliga-Runde im Endeffekt klar mit 3:0 (0:0) gegen SVM durch. Die Burgenländer machen den Wienern das Leben lange Zeit schwer. Zwei umstrittene Situationen ärgern die Gäste: Ein nicht gegebenes Tor von Röcher (35.), ebenso wie ein möglicher Elfmeter nach Foul an Farkas (59.). Danach legt Rapid los. Schaub (62.) nützt eine Chance der sonst dominanten Hausherren zum 1:0 (62.), nur drei Minuten später erhöht Szanto (65.). Den Schlusspunkt setzt Pavelic (83.). (20:54)

Laola1

Rentner ersetzen Einlauf-Kinder: Das Ligaspiel von AIK Solna gegen Gefle erlebte den wahrscheinlich langsamsten Spieler-Einlauf aller Zeiten. Der Grund dafür war eine großartige Aktion: Anstelle von Einlauf-Kindern begleiteten die ältesten noch lebenden Fans des Vereins die Spieler ihres Herzensklubs auf den Rasen. Angeführt wurden sie dabei von Lennart Johansson (86), der von 1990 bis 2007 Präsident der UEFA war. Die betagten Begleitungen brachten Glück: AIK gewann die Partie mit 1:0. Die Aktion im Video: (20:48)

Laola1

Perfekter EBEL-Start für den VSV: Der VSV fährt auch in der 2. EBEL-Runde einen Kantersieg ein und lacht von der Spitze. Im Adler-Duell gegen Znojmo feiert man ein deutliches 6:0. Auch der HC Innsbruck hält bei sechs Punkten und gewinnt nach dem Tirol- auch das West-Derby gegen Dornbirn, am Ende steht ein 5:2. Keeper Ouzas hält die Black Wings Linz gegen stärkere Bozener im Spiel, am Ende fahren die Stahlstädter einen nach der Anfangsphase unerwarteten 5:0-Auswärtssieg ein. Fehervar-Ljubljana 2:1. (20:27)

Laola1

Das sagt er zum Bremen-Interesse: Nach der Entlassung von Viktor Skripnik gilt Andreas Herzog als heißer Kandidat für die Nachfolge als Bremen-Trainer. Bei "Sport1" sagt der derzeitige Co-Trainer von US-Teamchef Jürgen Klisnmann: "Jeder weiß, dass Werder Bremen mein Verein ist und er mir nach wie vor sehr am Herzen liegt." Gleichzeitig wolle er sich aber nicht selbst für den Job ins Gespräch bringen. Fakt ist, dass es für Werder typisch wäre, einen ehemaligen Profi in dieser Position zu installieren. (20:12)

Laola1

Davis-Cup-Finale steht fest: Die Aufholjagd von Großbritannien im Davis-Cup-Halbfinale bleibt unbelohnt. Der Titelverteidiger gleicht nach 0:2-Rückstand och auf 2:2 aus, das entscheidende Einzel gewinnt aber Leonardo Mayer, der kurzfrisitg Juan Martin del Potro ersetzt, gegen Daniel Evans nach 2:44 Stunden mit 4:6,6:3,6:2,6:4. Argentinien steht damit zum fünften Mal im Endspiel, ein Titel fehlt ihnen noch. Bereits zuvor zieht Kroatien mit 3:2 gegen Frankreich erstmals seit 2005 in das Finale (25.-27.11.) ein. (20:07)

Laola1

Inter dreht Spiel gegen Juve: Inter bejubelt einen 2:1-Sieg im "Derby d'Italia" gegen Meister Juventus. Im Giuseppe-Meazza-Stadion gehen die Gäste durch Stephan Lichtsteiner (66.) in Führung, schon zwei Minuten später trifft Mauro Icardi per Kopf nach einer Ecke von Ever Banega zum Ausgleich. Der überragende Inter-Kapitän serviert schließlich per Außenrist den Ball für Ivan Perisic, der per Kopf den Sieg fixiert. Banega sieht in Minute 90 Gelb-Rot. Juve verpasst durch die erste Saisonniederlage den Sprung an die Spitze. (20:05)

Laola1

Aduriz schießt Valencia ab: Valencia muss nach vier La-Liga-Runden weiter auf den ersten Punkt warten. Die "Fledermäuse" verlieren gegen Athletic Bilbao auswärts mit 1:2. Nach der Blitz-Führung durch Alvaro Medran (2.) dreht Stürmer Aritz Aduriz die Partie. Zuerst ist er mit einem Kopfball (24.) erfolgreich, dann mit einem Schuss von innerhalb des Strafraums (41.).  Rapids nächster Europa-League-Gegner rehabilitiert sich damit für die Niederlage gegen Sassuolo am Donnerstag. In der Tabelle hält Bilbao nun bei sechs Punkten. (18:52)

Laola1

Molinari schreibt Geschichte: Francesco Molinari (ITA/-22) triumphiert bei seinem Heimturnier auf der European Tour. Der Italiener setzt sich im GC Milano in einem packenden Duell am Schlusstag dank einer starken 65 (-6) gegen Masters-Champ Danny Willett (ENG/-21) durch und feiert seinen vierten Tour-Titel. Der 33-Jährige gewinnt als erster Italiener zwei Mal die heimische Open, seinen ersten Heimsieg feierte er 2006. Rang drei (-18) teilen sich Nacho Elvira (ESP) und Chris Paisley (ENG). Österreicher war keiner am Start. (18:33)

Laola1

Intensiver Schlager an Salzburg: Zweite EBEL-Runde, zweiter Sieg für Meister Salzburg. Im Schlager gegen den KAC gewinnen die "Bullen" 2:0 (0:0,1:0,1:0). Im Salzburger Volksgarten steigt eine intensive Partie, in der beide Defensiv-Abteilungen und Torhüter solide Leistungen abliefern. Layne Viveiros bricht den Bann erst nach 37 Minuten mit seinem ersten EBEL-Tor überhaupt. Latusa macht in der 55. Minute alles klar und vergibt sechs Sekunden vor dem Ende das Empty-Net-Tor, weil er nur das obere Außennetz trifft. (18:28)

Laola1

Soriano schießt die Austria ab: RB Salzburg gewinnt den Schlager der 8. Runde gegen die Austria 4:1 (1:0). Mann des Spiels ist RBS-Kapitän Soriano mit einem Triple-Pack. Der Spanier nützt in der 16. Minute einen Hadzikic-Patzer zur Führung und erhöht nach der Pause auf 2:0 (49.). Grünwald kann per Kopf verkürzen (56.), der Kärntner profitiert dabei ebenfalls von einem Tormann-Schnitzer von Walke. Soriano stellt per Freistoß aus 25 Metern auf 3:1 (60.), Wanderson fixiert Endstand (86.). Hadzikic sieht beide Male nicht gut aus. (18:17)

Laola1

"Traue ihm den Titel jetzt zu": Nico Rosberg schwimmt auf der Erfolgswelle. Der Sieg in Singapur war sein dritter in Folge und sein achter in dieser Saison. Erstmals seit über zwei Monaten führt er die WM an. Derzeit liegt er acht Punkte vor Lewis Hamilton, der wieder über ein "schwieriges Wochenende" spricht. Durch seine Konstanz glauben auch britische Experten, dass sich Rosberg in diesem Jahr durchsetzen kann. "Ich traue ihm den Titel immer mehr zu. Lewis ist jetzt eindeutig in der Defensive", sagt Ex-Pilot Martin Brundle. (18:01)

Laola1

Nächster Sieg für Rapid-Gegner: Nach dem Sieg in der Europa League gegen Bilbao ist Sassuolo auch in der Serie A erfolgreich. Rapid Gruppengegner feiert einen 2:0-Heimerfolg gegen Genua. Politano per Elfmeter (58.) und Defrel (66.) sind für die Grün-Schwarzen erfolgreich. Genoas Velos sieht kurz vor Spielende Rot (88.) Damit hält Sassuolo nun nach vier Spielen bei sechs Punkten. Indes verliert Udinese daheim gegen Chievo 1:2. Cagliari schlägt Atalanta 3:0. Torino und Empoli trennen sich 0:0. Crotone remisiert gegen Palermo 1:1. (18:01)

Laola1

Vastic nach Rapid-Sieg erzürnt!: "Es ist schwer, Worte zu finden. Aus meiner Sicht war es ein reguläres Tor und ein Elfmeter", war Mattersburg-Trainer Ivica Vastic nach dem 0:3 bei Rapid erzürnt. Vor allem, weil diese umstrittenen Szenen beim Stand von 0:0 für Diskussionen sorgten. Rapid-Coach Mike Büskens spielt das abgepfiffene Tor herunter: "Ich finde, dass Röcher auch mit den Armen arbeitet. Manche Schiedsrichter geben es nicht, andere pfeifen es." Manuel Schüttengruber wollte sich jedoch keine Fehler ankreiden lassen. (23:53)

Laola1

Kranjcar nicht mehr Dinamo-Coach: Die kurze Ära von Zlatko Kranjcar als Trainer von Dinamo Zagreb ist nach dem 2:5 bei Gorgon-Klub HNK Rijeka (der Österreicher erzielt zwei Tore) zu Ende, er erklärt seinen Rücktritt. "Wir können mit den letzten Ergebnissen nicht zufrieden sein. Und angesichts meiner Liebe zum Verein und meinem Interesse an seinem Erfolg ist es logisch, dass ich jetzt gehen sollte", sagt der 59-Jährige. In 16 Spielen bei Zagreb bilanzierte Kranjcar elf Siege und drei Niederlagen, alle in den letzten drei Partien. (23:27)

Laola1

Hadzikic: Fink zitiert Jordan: Nach dem 1:4 bei Red Bull Salzburg richtet Austria-Trainer Thorsten Fink seinen Goalie Osman Hadzikic wieder auf. Der 20-Jährige hatte einen schweren Patzer vor dem 0:1 und sah auch bei den Toren zum 1:3 und 1:4 nicht gut aus. "Wir betreiben keine Einzelkritik. Er hat Fehler gemacht, aber jeder andere auch. Es war geschlossen eine schlechte Leistung", so der Deutsche. "Ein Spieler wie er muss damit umgehen können." Im Anschluss zitiert Fink auch Basketball-Legende Michael "Air "Jordan. (23:04)

Laola1

Brady-Ersatz bei Pats-Sieg out: Die New England Patriots müssen das 31:24 über die Miami Dolphins in NFL-Woche 2 teuer bezahlen. Jimmy Garoppolo, der Tom Brady während dessen Vier-Spiele-Sperre vertritt, wirft erst drei Touchdowns und 234 Yards, scheidet dann aber beim Stand von 24:0 mit einer Schulterverletzung aus. Für ihn übernimmt Jacoby Brissett, Miami macht es noch spannend. Die Carolina Panthers besiegen die San Francisco 49ers 46:27, Cam Newton wirft vier Touchdowns, zwei davon auf Kelvin Benjamin. (22:51)

Laola1

Historischer Sieg für Real: Real Madrid bleibt mit einem 2:0-Auswärtssieg gegen Espanyol an der Tabellenspitze. Die "Königlichen" treten ohne Ronaldo (Fieber) und Bale (verletzt) an. Ein Benzema-Tor wird wegen Abseits aberkannt, doch kurz vor der Pause trifft James Rodriguez (45+2.) mit einem schönen Distanzschuss. Benzema (71.) kommt nach Vazquez-Hereingabe schließlich doch noch zu seinem Tor. Mit dem 16. Liga-Sieg in Folge stellt Real einen Rekord des FC Barcelona aus der Saison 2010/11 ein.  (22:46)

Laola1

Erste Saison-Pleite für AS Roma: Zum Abschluss der vierten Runde der Serie A besiegt AC Fiorentina die AS Roma mit 1:0. Die beste Chance in der ersten Hälfte der ausgeglichenen Partie hat Edin Dzeko, dessen Kopfball nur ganz knapp das Tor verfehlt (15.). Die Hauptstädter haben in Hälfte zwei leichte Vorteile, Nainggolan (80.) trifft nur die Stange. Im Gegenzug gelingt Badelj (81.) aber der Siegtreffer. In der Tabelle verbessert sich die Mannschaft aus Florenz auf Rang acht, die Römer sind hinter Napoli und Juventus Dritter. (22:45)

Laola1

Glanz-Leistung von Alex Gorgon: Alexander Gorgon fügt Dinamo Zagreb mit seinem Klub HNK Rijeka im Spitzenspiel der kroatischen Liga ein 5:2-Debakel zu. Der Ex-Austrianer glänzt dabei mit einem Doppelpack. In der 33. Minute trifft er nach Flanke von rechts mit einer Direktabnahme vom Elfer. Nach der Pause erzielt er mit einem Weitschuss aus 30 Metern ein Traumtor zum 4:0. Die übrigen Rijeka-Treffer machen Gavranovic (1.) und Vesovic (50., 82.). Dinamo betreibt erst spät (Soudani 82., Pavicic 86.) Schadensbegrenzung. (21:29)

Laola1

"MvG" schon wieder überragend: Michael van Gerwen holt beim European Darts Grand Prix in Sindelfingen seinen bereits sechsten Turniersieg auf der European Tour in diesem Jahr. Der Niederländer zeigt im Finale eine überragende Leistung und lässt Peter Wright beim 6:2 keine Chance. Im Halbfinale gelingt ihm gegen Kim Huybrechts mit einem 6:0 ein lupenreiner Whitewash. Für "Mighty Mike" ist es der zweite Turniersieg in Folge, nachdem er vor einer Woche in Mülheim im Finale Mensur Suljovic besiegte. (23:59)

Laola1

Schweden schlägt Russland knapp: Schweden feiert einen knappen Auftaktsieg beim World Cup of Hockey. Die "Tre Kronor" schlägt Russland aufgrund eines guten Mitteldrittels 2:1 (0:0,2:0,0:1). In der ausgeglichenen Partie verzeichnen beide Mannschaften 29 Torschüsse. Gabriel Landeskrog trifft im Powerplay zum 1:0 (31.), Victor Hedman erhöht zwei Minuten später. Die "Sbornaja" kommt erst 33 Sekunden vor Ende der Partie durch Superstar Alex Ovechkin wieder heran. In den Schluss-Sekunden gelingt der Ausgleich nicht mehr. (23:57)

Laola1

Kranjcar geht wegen Gorgon-Gala: Die kurze Ära von Zlatko Kranjcar als Trainer von Dinamo Zagreb ist nach dem 2:5 bei Gorgon-Klub HNK Rijeka (der Österreicher erzielt zwei Tore) zu Ende, er erklärt seinen Rücktritt. "Wir können mit den letzten Ergebnissen nicht zufrieden sein. Und angesichts meiner Liebe zum Verein und meinem Interesse an seinem Erfolg ist es logisch, dass ich jetzt gehen sollte", sagt der 59-Jährige. In 16 Spielen bei Zagreb bilanzierte Kranjcar elf Siege und drei Niederlagen, alle in den letzten drei Partien. (23:27)