2016-09-24

90minuten

'Den Normalo tretet ihr zu Boden, für die Szene fehlen euch die Hoden': Impressionen vom Derby zwischen BW Linz und dem LASK (2:0 - alle Stimmen dazu gibt es hier). Alle Bilder (c) Gepa Pictures. (10:31)

abseits.at

Premier League Match of the Week: Arsenal vs. Chelsea: Im Londoner Derby treffen der vierte und fünfte der Premier League aufeinander. Für beide Teams ein wegweisendes Match. Außerdem wird ein ungewöhnliches Jubiläum gefeiert. Arsenal FC Nach einem mehr als holprigen Saisonstart mit einer Heimniederlage gegen den FC Liverpool und dem 0:0 im zweiten Saisonspiel gegen Meister Leicester, kam, wie... (08:00)

Brucki

St. Pölten - Rapid 1:1 (0:1): Bundesliga, 9. Runde, 24.9.2016 NÖ Arena, 8.000 Im Vergleich zu den vergangenen Saisonen ist heuer personell einiges anders. In der sportlichen Bilanz ist aber alles wie gehabt: Umso kleiner der Gegner, desto eher lässt Rapid Punkte liegen. Die Führung per Elfmeter kam überraschend. Durch ein nachlässiges Spiel gab man dem Aufsteiger die Chance, auszugleichen und einen Punkt zu gewinnen. Dafür gön... Weiterlesen (16:00)

Bundesliga

Rapid nur 1:1 bei Aufsteiger St. Pölten: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (18:32)

Bundesliga

Die Admira erwischte Austria bei 2:1 auf dem falschen Fuß: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (20:44)

Bundesliga

Sturm Graz nach 3:0 gegen WAC "Meister des ersten Viertels": -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (20:42)

Bundesliga

Mattersburg kassierte gegen Ried Last-Minute-Tor zum 1:1 : -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (20:39)

DerStandard

3:0 - Sturm bestätigt Tabellenführung mit Alar-Doppelpack: Siebenter Sieg im neunten Spiel: Grazer leisten sich auch gegen Wolfsberg keinen Fehltritt (20:25)

DerStandard

1:1 - Ried holt in Mattersburg im Finish einen Punkt: Zulj trifft in der Nachspielzeit vom Punkt – Grgic hatte die Burgenländer in Führung gebracht (20:21)

DerStandard

1:2 - Admira kontert Austria im Happel aus: Niederösterreicher holen sich überraschend drei Punkte – Torhüter Almer leistet sich folgenschweren Patzer (20:19)

DerStandard

Deutsche Bundesliga - Bayern gewinnen mit spätem Tor in Hamburg – Werder schlägt Wolfsburg: Der HSV hält nach fünf Runden bei einem einzigen Punkt – Leverkusen gewinnt bei Mainz 3:2 – Gladbach schlägt Ingolstadt (17:43)

DerStandard

Premier League - ManUnited erteilt Leicester eine Lehrstunde: Mourinho-Elf beendet Minikrise imposant – Arsenal schlägt Chelsea – Manchester City weiter souverän (16:09)

DerStandard

Primera Division - FC Barcelona auch ohne Messi souverän: 5:0 in Gijon war der vierte Sieg im sechsten Saisonspiel (18:36)

DerStandard

Primera Division - Barcelona ohne Messi souverän, Real nur 2:2: 5:0 in Gijon war der vierte Sieg der Katalanen im sechsten Spiel – Tabellenführer aus Madrid lässt Punkte bei Las Palmas (18:36)

DerStandard

Deutsche Bundesliga - Stöger: "Bin der geblieben, der ich immer war": Der 1. FC Köln empfängt am Sonntag RB Leipzig, es ist das Duell der beiden Überraschungsteams in Deutschland. Peter Stöger, der Trainer des kultigen Gastgebers, benötigt für das eigene Glück keine Feindbilder (12:25)

DerStandard

Russland - Umstritten: Mutko bleibt russischer Fußball-Boss: Scharfe Kritik an kremlnahem Amtsinhaber: "Dem russischen Fußball geht es schlecht" (14:50)

DerStandard

Premier League - 4:1 – ManUnited erteilt Leicester eine Lehrstunde: Mourinho-Elf beendet Minikrise imposant – Erstes Tor von Pogba – Fuchs 90 Minuten auf verlorenem Posten (16:09)

DerStandard

Zweite deutsche Liga - Hoffer schießt Karlsruhe zu erstem Saisonsieg: Tor und Assist für den Joker bei 2:0 über Aue – Heidenheim nach 3:0 gegen Kaiserslautern in der Spitze (15:46)

DerStandard

Bundesliga - Rapid lässt in St. Pölten Punkte liegen: Wiener bleiben bei ihrer Auswärtsschwäche, gegen den Aufsteiger reicht es vor einem ausverkauften Haus in der NV-Arena nur zu einem 1:1 (17:53)

DerStandard

Deutsche Bundesliga - Bayern München gewinnt mit spätem Tor in Hamburg: Der HSV hält nach fünf Runden bei einem einzigen Punkt – Leverkusen gewinnt bei Mainz 3:2 – Gladbach schlägt Ingolstadt (17:43)

DerStandard

Exportcoach - Stöger: "Bin der geblieben, der ich immer war": Der 1. FC Köln empfängt am Sonntag RB Leipzig, es ist das Duell der beiden Überraschungsteams in Deutschland. Peter Stöger, der Trainer des kultigen Gastgebers, benötigt für das eigene Glück keine Feindbilder (12:25)

DerStandard

Deutsche Bundesliga - Bayern gewinnen in Hamburg – Werder schlägt Wolfsburg: Der HSV hält nach fünf Runden bei einem einzigen Punkt – Leverkusen gewinnt bei Mainz 3:2 – Gladbach schlägt Ingolstadt (17:43)

DerStandard

5. Spieltag - Bayern gewinnen in Hamburg, Werder schlägt Wolfsburg: Der HSV hält nach fünf Runden bei einem einzigen Punkt – Leverkusen gewinnt bei Mainz 3:2 – Gladbach schlägt Ingolstadt (17:43)

DerStandard

1:1 - Rapid lässt in St. Pölten Punkte liegen: Wiener bleiben bei ihrer Auswärtsschwäche, gegen den Aufsteiger reicht es vor einem ausverkauften Haus in der NV-Arena nur zu einem 1:1 (17:53)

DerStandard

Jimmy - Hoffer schießt Karlsruhe zu erstem Saisonsieg: Tor und Assist für den Joker bei 2:0 über Aue – Heidenheim nach 3:0 gegen Kaiserslautern in der Spitze (15:46)

DerStandard

5. Spieltag - Bayern gewinnen bei HSV, Werder schlägt Wölfe: Der HSV hält nach fünf Runden bei einem einzigen Punkt – Leverkusen gewinnt bei Mainz 3:2 – Gladbach schlägt Ingolstadt (17:43)

DiePresse

Thiem steht im Finale von Metz: Mit einem hart erkämpften Dreisatz-Erfolg über den Franzosen Gilles Simon zieht Dominic Thiem in sein zehntes ATP-Finale ein. (16:36)

DiePresse

Premier League: Fuchs kassiert Abfuhr im Old Trafford: Manchester United beendet seine Minikrise ausgerechnet gegen Meister Leicester City. Paul Pogba trifft erstmals für die Mourinho-Elf. (16:04)

DiePresse

Fury lässt WM-Kampf gegen Klitschko erneut platzen: Medien berichten über nicht näher erklärte mentale Probleme von Tyson Furys. Der Boxer stehe "in absehbarer Zukunft nicht zur Verfügung". (14:17)

DiePresse

Rapid: Nur ein Remis beim Aufsteiger St. Pölten: Zum Auftakt der neunten Bundesligarunde kommt Rapid bei St. Pölten nicht über ein 1:1 hinaus. (17:50)

DiePresse

Austria: Heimpleite gegen die Admira: Im Happel-Stadion wurde die Austria von der Admira auf dem falschen Fuß erwischt. Die Violetten mussten sich 1:2 geschlagen geben. (20:34)

FIFA

Sieben Gründe für FIFA 17: Bis zum 29. September ist es nicht mehr lange hin. An diesem Tag steigt der offizielle Verkaufsstart von FIFA 17. Diejenigen, die nicht mehr bis dahin warten wollen, knnen am kommenden Montag ins FIFA Welt Fussball Museum nach Zrich kommen, um dort bei der offiziellen Prsentation des Videospiels dabei zu sein. (21:32)

FIFA

Große Namen und starke Worte: Zahlreiche Stars des runden Leders stellen sich Woche fr Woche den Fragen von FIFA.com oder uern sich in anderen Medien zum aktuellen Geschehen oder vollkommen anderen Dingen. (11:28)

FIFA

Gustavo: Der Mama zuliebe: Schon allein wegen seines leuchtenden Trikots ragt Gustavo aus dem russische Ensemble hervor. Ein besonderer Blickfang bei der FIFA Futsal-Weltmeisterschaft Kolumbien 2016 ist er aber auf Grund seiner zahlreichen Paraden und natrlich auch wegen seines Kopfschutzes. (11:27)

FIFA

Chilavert und die Kleinigkeiten: Vor der Viertelfinalbegegnung Paraguays gegen Iran, sprach FIFA.com mit TrainerCarlos Chilavert ber die Strken des Gegners, der Brasilien aus dem Turnier geworfen hat. (12:25)

Kicker

Alarmstufe Rot in Münster - "Nicht alles super" beim VfL: Die englische Woche neigt sich dem Ende. Am 9. Spieltag stellt sich die Frage, ob sich Preußen Münster aus der Krise befreien kann. Die Westfalen stehen gegen Bremen II unter Druck. Außerdem im Fokus: erleichterte Hessen, kritische Niedersachsen und furiose Westfalen. (11:53)

Kicker

HSV ohne Halilovic gegen Bayern: Unterschiedlicher könnte die Stimmungslage in den jeweiligen Lagern vor dem Gastspiel des FC Bayern beim Hamburger SV wohl kaum sein. Vor dem traditionsreichen und derzeit doch so ungleichen Duell des Bundesliga-Dinos mit dem Rekordmeister beschwört der angezählte HSV-Trainer Bruno Labbadia "die kleine Chance, die da ist". (11:52)

Kicker

KSC fordert die Bayern - Leipzig vs. Wolfsburg: In der A-Junioren Bundesliga Süd/Südwest gastiert der FC Bayern am Samstag beim derzeitigen Schlusslicht aus Karlsruhe. Im Westen prüft Düsseldorf Tabellenführer Leverkusen, Verfolger Dortmund sollte wohl mit einem Heimsieg gegen Viktoria Köln den Anschluss halten können. Im Norden stehen interessante Duelle auf dem Programm: Der Zweite empfängt den Vierten (Leipzig gegen Wolfsburg), Erster gegen Dritter heißt es bei der Partie zwischen Hertha und Hannover. (11:28)

Kicker

Meppen will den zehnten Sieg - Trifft Hain weiter?: Neun Spiele, neun Siege. Der SV Meppen will am 10. Spieltag in der Regionalliga Nord beim Vorjahres-Ersten Wolfsburg II die weiße Weste behalten. Im Südwesten empfängt Tabellenführer Elversberg die Kickers aus Offenbach, die aufgrund ihres Punktabzugs zwar auf Rang 17 rangieren, aber wie der Spitzenreiter erst eine Niederlage kassierten. In Bayern trifft der souveräne Tabellenführer Unterhaching auf Burghausen. (09:36)

Kicker

7. Spieltag: Jetzt die 2. Liga durchrechnen!: Der 7. Spieltag der Saison 2016/17 steht in der 2. Bundesliga an. Wer beißt sich oben fest? Wer rutscht unten rein? Rechnen Sie jetzt nach - im kicker-Tabellenrechner. (09:00)

Kicker

Legt der FCK nach? Auch der KSC ist unter Druck: Am Samstag gibt's eine Torgarantie bei Heidenheim gegen Kaiserslautern. Am Sonntag kommt es zum Duell der Sieglosen zwischen Bielefeld und Nürnberg. Außerdem trifft 1860 München auf Hannover. Der Montagabend gehört dann Union Berlin und St. Pauli. Der 7. Spieltag startete mit heißen Duellen am Freitagabend: Stuttgarts neuer Trainer Hannes Wolf holte beim Debüt in seiner Geburtsstadt Bochum ein am Ende glückliches 1:1. Braunschweig festigte gegen Düsseldorf durch das 2:1 den Spitzenplatz. Fürth kassierte gegen Sandhausen ein spätes 1:1. (10:37)

Kicker

LIVE! ManUnited vorne - Smalling macht's per Kopf: Bei Manchester United ist schon wieder ordentlich Druck im Kessel. Nach dem guten Saisonstart lief es zuletzt nicht mehr, und Coach José Mourinho geriet in die Kritik. Heute müssen die Red Devils gegen Meister Leicester ran. Und das zunächst ohne Wayne Rooney, der nur auf der Bank sitzt. (13:56)

Kicker

LIVE! Wolfsburg fordert Meppen - Trifft Hain weiter?: Neun Spiele, neun Siege. Der SV Meppen will am 10. Spieltag in der Regionalliga Nord beim Vorjahres-Ersten Wolfsburg II die weiße Weste behalten. Im Südwesten empfängt Tabellenführer Elversberg die Kickers aus Offenbach, die aufgrund ihres Punktabzugs zwar auf Rang 17 rangieren, aber wie der Spitzenreiter erst eine Niederlage kassierten. In Bayern trifft der souveräne Tabellenführer Unterhaching auf Burghausen. (13:55)

Kicker

LIVE! Münster wieder mit Bischoff - Lotte startet ohne Dej: Die englische Woche neigt sich dem Ende. Am heutigen Samstag stellt sich die Frage, ob sich Preußen Münster gegen Werder II mit beiden Eggestein-Brüdern aus der Krise befreien kann. An der Spitze gibt es ein Nachbarschaftsfernduell: Lotte tritt in Halle an, Osnabrück in Chemnitz. Trainer Uwe Koschinat bringt in Aspach fünf neue Spieler in der Fortuna-Startelf. (13:35)

Kicker

LIVE! Wenig los im Wildpark - FCH effizient: Am Samstag griff die Torgarantie bei Heidenheim gegen Kaiserslautern. Kommt der KSC gegen Aue unten raus? Am Sonntag kommt es zum Duell der Sieglosen zwischen Bielefeld und Nürnberg. Außerdem trifft 1860 München auf Hannover. Der Montagabend gehört dann Union Berlin und St. Pauli. Der 7. Spieltag startete mit heißen Duellen am Freitagabend: Stuttgarts neuer Trainer Hannes Wolf holte beim Debüt in seiner Geburtsstadt Bochum ein am Ende glückliches 1:1. Braunschweig festigte gegen Düsseldorf durch das 2:1 den Spitzenplatz. Fürth kassierte gegen Sandhausen ein spätes 1:1. (13:28)

Kicker

LIVE! KSC unter Druck - Legt der FCK nach?: Am Samstag gibt's eine Torgarantie bei Heidenheim gegen Kaiserslautern. Kommt der KSC gegen Aue unten raus? Am Sonntag kommt es zum Duell der Sieglosen zwischen Bielefeld und Nürnberg. Außerdem trifft 1860 München auf Hannover. Der Montagabend gehört dann Union Berlin und St. Pauli. Der 7. Spieltag startete mit heißen Duellen am Freitagabend: Stuttgarts neuer Trainer Hannes Wolf holte beim Debüt in seiner Geburtsstadt Bochum ein am Ende glückliches 1:1. Braunschweig festigte gegen Düsseldorf durch das 2:1 den Spitzenplatz. Fürth kassierte gegen Sandhausen ein spätes 1:1. (12:51)

Kicker

Freiburgs Philipp: "Wir haben eklig gespielt": "Wir haben auf den Lucky Punch gehofft, der uns leider nicht gelungen ist." Bei der 1:3-Niederlage in Dortmund hatte Maximilian Philipp seinem SC Freiburg in der 60. Minute mit dem zwischenzeitlichen Anschlusstreffer zum 1:2 neue Hoffnung gegeben. Letztlich reichten sein drittes Saisontor und ein couragierter Freiburger Auftritt aber nicht zu mehr als einer knappen Niederlage. Entsprechend enttäuscht war der 22-Jährige nach dem Spiel. (12:45)

Kicker

LIVE! Erst Primus Basaksehir, dann Derbyzeit in Istanbul: Schon am Samstagmittag geht es in den internationalen Ligen mit einer interessanten Partie los, wenn in der Türkei Tabellenführer Basaksehir gegen Osmanlispor am Mittag seine Spitzenposition mit einem Sieg festigen kann. Die schärfsten Verfolger, Galatasaray und Besiktas, stehen sich am Abend im ewig jungen Stadt-Derby direkt gegenüber. Auch ansonsten ist wie immer am Wochenende viel los in den europäischen Ligen, wir halten Sie mit unseren Livescores auf dem Laufenden. (12:24)

Kicker

Labbadias schwerer Gang - Schusters Wiedersehen: Tags darauf tritt HSV-Trainer Bruno Labbadia einen schweren Gang an: Der Coach steht in Hamburg vor dem Aus und muss nun ausgerechnet gegen den großen FC Bayern liefern. In der Krise stecken auch die noch punktlosen Teams aus Bremen und Schalke. Werder muss am Samstagabend gegen Wolfsburg ran - die Gelsenkirchener treten am Sonntagnachmittag in Hoffenheim an. Zum Auftakt des 5. Bundesliga-Spieltags gewann der BVB am Freitag gegen aufmüpfige Freiburger. (12:05)

Kicker

LIVE! Labbadia setzt auf Bahoui - Pohjanpalo darf ran: Tags darauf tritt HSV-Trainer Bruno Labbadia einen schweren Gang an: Der Coach steht in Hamburg vor dem Aus und muss nun ausgerechnet gegen den großen FC Bayern liefern. In der Krise stecken auch die noch punktlosen Teams aus Bremen und Schalke. Werder muss am Samstagabend gegen Wolfsburg ran - die Gelsenkirchener treten am Sonntagnachmittag in Hoffenheim an. Zum Auftakt des 5. Bundesliga-Spieltags gewann der BVB am Freitag gegen aufmüpfige Freiburger. (14:47)

Kicker

LIVE! Münster und Jahn atmen durch - CFC sehr bissig: Die englische Woche neigt sich dem Ende. Am heutigen Samstag stellt sich die Frage, ob sich Preußen Münster gegen Werder II mit beiden Eggestein-Brüdern aus der Krise befreien kann. An der Spitze gibt es ein Nachbarschaftsfernduell: Lotte tritt in Halle an, Osnabrück in Chemnitz. Trainer Uwe Koschinat bringt in Aspach fünf neue Spieler in der Fortuna-Startelf. (14:40)

Kicker

Heidenheim souverän - KSC atmet durch: Am Samstag kletterte Heidenheim (3:0 gegen Kaiserslautern) auf Platz zwei. Der KSC feiert nach dem 2:0 gegen Aue den ersten Dreier. Am Sonntag kommt es zum Duell der Sieglosen zwischen Bielefeld und Nürnberg. Außerdem trifft 1860 München auf Hannover. Der Montagabend gehört dann Union Berlin und St. Pauli. Der 7. Spieltag startete mit heißen Duellen am Freitagabend: Stuttgarts neuer Trainer Hannes Wolf holte beim Debüt in seiner Geburtsstadt Bochum ein am Ende glückliches 1:1. Braunschweig festigte gegen Düsseldorf durch das 2:1 den Spitzenplatz. Fürth kassierte gegen Sandhausen ein spätes 1:1. (14:33)

Kicker

Basaksehir schlägt zurück - Istanbul-Derby am Abend: Schon am Samstagmittag geht es in den internationalen Ligen mit einer interessanten Partie los, wenn in der Türkei Tabellenführer Basaksehir gegen Osmanlispor am Mittag seine Spitzenposition mit einem Sieg festigen kann. Die schärfsten Verfolger, Galatasaray und Besiktas, stehen sich am Abend im ewig jungen Stadt-Derby direkt gegenüber. Auch ansonsten ist wie immer am Wochenende viel los in den europäischen Ligen, wir halten Sie mit unseren Livescores auf dem Laufenden. (14:18)

Kicker

LIVE! ManUnited entscheidet Spiel binnen fünf Minuten!: Bei Manchester United ist schon wieder ordentlich Druck im Kessel. Nach dem guten Saisonstart lief es zuletzt nicht mehr, und Coach José Mourinho geriet in die Kritik. Heute müssen die Red Devils gegen Meister Leicester ran. Und das zunächst ohne Wayne Rooney, der nur auf der Bank sitzt. (14:15)

Kicker

LIVE! Karius steht gegen Hull in Liverpools Kasten: Sechs Spiele gehen in England ab 16 Uhr über die Bühne - unter anderem das Duell zwischen Liverpool und Hull City. Der Ex-Mainzer Loris Karius steht bei den Reds zwischen den Pfosten. Tottenham ist in Middlesbrough gefordert, Tabellenführer ManCity ist in Wales bei Swansea zugange. Um 18.30 Uhr steigt dann das Duell zwischen dem FC Arsenal und Chelsea. (15:55)

Kicker

LIVE! HSV 0:0 - Ibisevic trifft - Bobadilla an die Latte: Mit Bahoui in der Startformation geht HSV-Trainer Bruno Labbadia die schwere Aufgabe gegen den FC Bayern an. Gladbach bestreitet die Generalprobe für das CL-Duell mit Barcelona gegen Ingolstadt, Leverkusen gastiert in Mainz. Augsburg-Coach Dirk Schuster feiert Wiedersehen mit Darmstadt, Frankfurt will seinen Höhenflug auf gegen Hertha fortsetzen. Am Abend empfangen die kriselnden Bremer den VfL Wolfsburg. Zum Auftakt gewann der BVB gegen Freiburg 3:1. (15:53)

Kicker

LIVE! Wolfsburg entzaubert Meppen - Trifft Hain weiter?: Der SV Meppen musste am 10. Spieltag in der Regionalliga Nord beim Vorjahres-Ersten Wolfsburg II die erste Pleite nach neun Siegen hinnehmen. Im Südwesten empfängt Tabellenführer Elversberg die Kickers aus Offenbach, die aufgrund ihres Punktabzugs zwar auf Rang 17 rangieren, aber wie der Spitzenreiter erst eine Niederlage kassierten. In Bayern trifft der souveräne Tabellenführer Unterhaching auf Burghausen. (15:43)

Kicker

ManUnited überrollt Leicester ohne Bankdrücker Rooney: Bei Manchester United war schon wieder ordentlich Druck im Kessel. Nach dem guten Saisonstart lief es zuletzt nicht mehr, Coach José Mourinho geriet in die Kritik. "The Special One" verzichtete gegen Meister Leicester auf Wayne Rooney in der Startelf, weil er auf schnellere Spieler setzen wollte. Lief es deswegen diesmal rund bei den Red Devils? Das Erfolgsgeheimnis an diesem Nachmittag lag eigentlich woanders. (15:31)

Kicker

Hannover: Stendels Sorgenkinder: Wenn Hannover 96 am Samstag nach München zum Auswärtsspiel gegen den TSV 1860 in den Flieger steigt, werden sie einmal mehr fehlen: Uffe Bech, Babacar Gueye, Charlison Benschop und Andre Hoffmann kamen in dieser Saison verletzungsbedingt so gut wie gar nicht zum Zuge - lediglich Gueye wurde gegen Bochum in der 87. Minute von Daniel Stendel eingewechselt. Hier gibt der Trainer einen Überblick zu seinen Sorgenkindern. (15:28)

Kicker

LIVE! Fortuna trifft zu zehnt - Klare Sache für Münster: Die englische Woche neigt sich dem Ende. Am heutigen Samstag stellt sich die Frage, ob sich Preußen Münster gegen Werder II mit beiden Eggestein-Brüdern aus der Krise befreien kann. An der Spitze gibt es ein Nachbarschaftsfernduell: Lotte tritt in Halle an, Osnabrück in Chemnitz. Trainer Uwe Koschinat bringt in Aspach fünf neue Spieler in der Fortuna-Startelf. (15:26)

Kicker

LIVE!-Bilder: Viel Betrieb am Samstag: Am 5. Spieltag der Bundesliga eröffnete Dortmund die Runde gegen Freiburg. Am Samstag empfangen die Hamburger den FC Bayern, ehe Schalke am Sonntag muss nach Sinsheim muss. Die Kölner haben die Leipziger zu Gast. Bilder zum Spieltag... (15:21)

Kicker

LIVE! Bremen: Gegen den Angstgegner aus der Krise?: Am Samstagabend rückt die Krise in Bremen in den Fokus: Alexander Nouri will endlich ein Erfolgserlebnis mit den Hanseaten feiern. Das ist aber leichter gesagt, als getan, immerhin sind die Wölfe eine Art Angstgegner der Bremer. Gegen keinen anderen Bundesligisten gewann der VfL in der Fremde öfter (neunmal) und gegen keinen Verein erzielte er so viele Tore (71).Personell gibt es beim SVW jedenfalls keine Wechsel. (17:56)

Kicker

LIVE!-Bilder: Wilde Spiele am Samstag - VfL in Bremen: Am 5. Spieltag der Bundesliga eröffnete Dortmund die Runde gegen Freiburg. Am Samstag lieferten die Hamburger dem FC Bayern einen großen Kampf - am Ende vergeblich. Dramen gab es in Frankfurt und Maint. Schalke muss am Sonntag nach Sinsheim. Die Kölner haben die Leipziger zu Gast. Bilder zum Spieltag... (17:41)

Kicker

Bayern schlägt HSV spät - Drama in Mainz und Frankfurt: Der HSV lieferte Bayern München am Samstag einen aufopferungsvollen Kampf, kassierte am Ende aber doch noch das 0:1. Was wird nun aus Coach Bruno Labbadia? Am Ende eines packenden Duells glich Frankfurt gegen Hertha in der Nachspielzeit zum 3:3 aus, Chicharito bescherte Leverkusen in Mainz mit seinem dritten Tor den späten Sieg. Gladbach glückte gegen Ingolstadt die Barca-Generalprobe, für FCA-Coach Dirk Schuster verlief das Wiedersehen mit Darmstadt erfolgreich. (17:26)

Kicker

LIVE! Doppelschlag von Barcelona - 2:0 bei Gijon: Ohne Superstar Lionel Messi (Adduktorenzerrung) tritt der FC Barcelona heute bei Sporting Gijon an. Trainer Luis Enrique setzt stattdessen im Angriff nicht wie erwartet auf Neuzugang Paco Alcacer, sondern auf Arda Turan. Sergio Busquets, zuletzt von einer Erkältung geplagt, wurde rechtzeitig fit. Mit einem Sieg könnte Barcelona den großen Rivalen Real Madrid unter Druck setzen, der am Abend bei Las Palmas bestehen muss. Dazwischen spielt der FC Sevilla bei Athletic Bilbao. (17:09)

Kicker

LIVE! HSV hält 0:0 - Hertha wieder vorn - Chicharito 2:2: Mit Bahoui in der Startformation geht HSV-Trainer Bruno Labbadia die schwere Aufgabe gegen den FC Bayern an. Gladbach bestreitet die Generalprobe für das CL-Duell mit Barcelona gegen Ingolstadt, Leverkusen gastiert in Mainz. Augsburg-Coach Dirk Schuster feiert Wiedersehen mit Darmstadt, Frankfurt will seinen Höhenflug auf gegen Hertha fortsetzen. Am Abend empfangen die kriselnden Bremer den VfL Wolfsburg. Zum Auftakt gewann der BVB gegen Freiburg 3:1. (16:54)

Kicker

LIVE! Doppelschlag von Barcelona - 2:0 bei Sporting Gijon.: Ohne Superstar Lionel Messi (Adduktorenzerrung) tritt der FC Barcelona heute bei Sporting Gijon an. Trainer Luis Enrique setzt stattdessen im Angriff nicht wie erwartet auf Neuzugang Paco Alcacer, sondern auf Arda Turan. Sergio Busquets, zuletzt von einer Erkältung geplagt, wurde rechtzeitig fit. Mit einem Sieg könnte Barcelona den großen Rivalen Real Madrid unter Druck setzen, der am Abend bei Las Palmas bestehen muss. Dazwischen spielt der FC Sevilla bei Athletic Bilbao. (16:49)

Kicker

LIVE!-Bilder: Spannung, Wendungen, Rückschläge: Am 5. Spieltag der Bundesliga eröffnete Dortmund die Runde gegen Freiburg. Am Samstag empfangen die Hamburger den FC Bayern, ehe Schalke am Sonntag muss nach Sinsheim muss. Die Kölner haben die Leipziger zu Gast. Bilder zum Spieltag... (16:47)

Kicker

LIVE! Reds spielen zehn Tigers an die Wand: Sechs Spiele gehen in England ab 16 Uhr über die Bühne - unter anderem das Duell zwischen Liverpool und Hull City. Der Ex-Mainzer Loris Karius steht bei den Reds zwischen den Pfosten. Tottenham ist in Middlesbrough gefordert, Tabellenführer ManCity ist in Wales bei Swansea zugange. Um 18.30 Uhr steigt dann das Duell zwischen dem FC Arsenal und Chelsea. (16:41)

Kicker

Münster und Jahn atmen auf - Fortuna siegt zu zehnt: Preußen Münster hat am 9. Spieltag ein Ausrufezeichen gesetzt und mit einem 4:0 gegen Werder II die Rote Laterne abgegeben, die nun Mainz II hält (0:3 in Kiel). Nach fünf Spielen ohne Sieg konnte auch Regensburg beim 3:0 gegen Paderborn wieder einen Dreier bejubeln. Überraschungsspitzenreiter Lotte machte mit einem 0:2 in Halle den Weg an die Spitze für Duisburg frei: Der MSV kann mit einem Sieg in Erfurt am Sonntag nach oben springen. (16:29)

Kicker

Wolfsburg entzaubert Meppen - Haching bleibt auf Kurs: Der SV Meppen musste am 10. Spieltag in der Regionalliga Nord beim Vorjahres-Ersten Wolfsburg II die erste Pleite nach neun Siegen hinnehmen. Im Südwesten kam Tabellenführer Elversberg gegen die Kickers aus Offenbach nicht über ein torloses Remis hinaus. In Bayern gewann der souveräne Tabellenführer Unterhaching gegen Burghausen. (16:29)

Kicker

Kiels Czichos: "Mein Tor ist zu einem guten Zeitpunkt gefallen": Holstein Kiel hat mit dem vierten Saisonsieg den Anschluss an die Spitzengruppe der 3. Liga geschafft. Gegen die zweite Mannschaft des FSV Mainz 05 taten sich die Norddeutschen in der ersten Hälfte schwer, stellten dann aber innerhalb von neun Minuten den 3:0-Endstand her. Während sich die Spieler erleichtert gaben, mahnten Trainer Markus Anfang und Sport-Geschäftsführer Ralf Becker zur Konzentration. (20:44)

Kicker

Werder gelingt Befreiungsschlag am Tag der späten Tore: Tag der späten Tore in der Bundesliga: Bremen gewann gegen Wolfsburg am Samstagabend nach toller Aufholjagd in der Nachspielzeit. Der HSV lieferte Bayern einen aufopferungsvollen Kampf, kassierte aber doch noch das 0:1. Am Ende eines packenden Duells glich Frankfurt gegen Hertha in der 92. Minute zum 3:3 aus, Chicharito bescherte Leverkusen in Mainz mit seinem dritten Tor den späten Sieg. Gladbach glückte gegen Ingolstadt die Barça-Generalprobe, für FCA-Coach Dirk Schuster verlief das Wiedersehen mit Darmstadt erfolgreich. (20:40)

Kicker

LIVE! Real will Tabellenführung zurück: Nach dem klaren 5:0-Sieg des FC Barcelona bei Sporting Gijon haben die Katalanen vorerst den Spitzenplatz erobert, der FC Sevilla unterlag anschließend bei Athletic Bilbao mit 1:3. Real Madrid reicht nun im Auswärtsspiel bei Las Palmas ein Unentschieden, um die Tabellenführung zurückholen. Beim Team aus Gran Canaria fehlt Kevin-Prince Boateng wegen seiner Rot-Sperre. (20:40)

Kicker

Bilder: Wilde Spiele am Samstag - SVW erkämpft ersten Sieg: Am 5. Spieltag der Bundesliga eröffnete Dortmund die Runde gegen Freiburg. Am Samstag lieferten die Hamburger dem FC Bayern einen großen Kampf - am Ende vergeblich. Dramen gab es in Frankfurt und Mainz. Schalke muss am Sonntag nach Sinsheim. Die Kölner haben die Leipziger zu Gast. Bilder zum Spieltag... (20:21)

Kicker

Arsenal im Rausch - Liverpool und Son bärenstark: Arsenals Angstgegner der vergangenen Jahre ist der FC Chelsea. In den jüngsten neun Ligaspielen sammelten die Gunners gegen den Stadtrivalen nur drei von möglichen 27 Zählern (Torverhältnis: 2:15), der letzte Sieg gelang vor knapp fünf Jahren. Diesmal aber spielte sich Arsenal in einen Rausch und schickte den Rivalen klar mit 3:0 nach Hause. Auch das Duell zwischen dem FC Liverpool, erstmals mit Loris Karius im Tor, und Hull City verlief extrem einseitig (5:1). ManCity war in Wales bei Swansea zugange und konnte sich einmal mehr auf Sergio Aguero verlassen. (20:21)

Kicker

Juve im Glück - Mailänder Lebensversicherungen: Zum Abschluss der englischen Woche in der Serie A war Juventus in Palermo gefordert. In Neapel kommt es zum Verfolgerduell zwischen dem SSC (2.) und Chievo Verona (4.). Am Sonntag rückt Tottis runder Geburtstag schon ins Bewusstsein der Tifosi, während Inter Mailands Millionen-Transfer "Gabigol" auf sein Debüt brennt. Am Abend steigt in Florenz ein Klassiker: Die Viola hat Milan zu Gast. (22:55)

Kicker

5:0 - Barcelona fertigt Gijon ab: Auch ohne Superstar Lionel Messi (Adduktorenzerrung) kam der FC Barcelona bei Sporting Gijon zu einem klaren 5:0-Erfolg. Nach leichten Anfangsschwierigkeiten brachte ein Doppelschlag die Katalanen auf die Siegerstraße. Nach einem Platzverweis für Lora brachen die Gastgeber schließlich völlig ein. (22:47)

Kicker

Nur 2:2: Real verspielt zweimal die Führung: Der FC Barcelona gewann klar bei Sporting Gijon, der FC Sevilla unterlag anschließend bei Athletic Bilbao mit 1:3. Real Madrid reichte somit im Auswärtsspiel bei Las Palmas das 2:2 bei Las Palmas, um die Tabellenführung zurückzuholen. Dennoch dürfte Trainer Zidane nach dem zweiten Remis in Folge nicht zufrieden sein, denn die Konkurrenz rückt den Königlichen nun auf die Pelle. (22:28)

Kicker

Degenek fehlt 1860 München wochenlang: Bittere Nachricht für den TSV 1860 München: Die Löwen müssen wochenlang auf Milos Degenek verzichten. Die Verletzung, die sich der Innenverteidiger beim 2:2 im Auswärtsspiel beim FC St. Pauli am vergangenen Donnerstag zuzog, entpuppte sich als ein Abriss des Innenmeniskus am Innenband. (22:26)

Kicker

Argumente für Nouri - Bode hält sich bedeckt: Werder Bremen hat den so ersehnten ersten Saisonsieg eingefahren. Gegen den VfL Wolfsburg feierten die Hanseaten in einem furiosen Spiel einen vielumjubelten und hochverdienten 2:1-Last-Minute-Erfolg. Vor allem die Art und Weise, wie sich die Hanseaten verkauften, gefiel und war ein starkes Argument für Interimstrainer Alexander Nouri. Nach Abpfiff gab es in der Trainerfrage dann auch klare Ansagen von Clemens Fritz und Lennart Thy. Nouri selbst gab sich betont bescheiden. (22:21)

Kicker

Hecking: "Defizite zwischen Anspruch und Wirklichkeit": Sa sahen die Trainer der Leistungen ihrer Mannschaften ... (21:38)

Kicker

LIVE! Tana gleicht für Las Palmas zum 1:1 aus: Nach dem klaren 5:0-Sieg des FC Barcelona bei Sporting Gijon haben die Katalanen vorerst den Spitzenplatz erobert, der FC Sevilla unterlag anschließend bei Athletic Bilbao mit 1:3. Real Madrid reicht nun im Auswärtsspiel bei Las Palmas ein Unentschieden, um die Tabellenführung zurückholen. Beim Team aus Gran Canaria fehlt Kevin-Prince Boateng wegen seiner Rot-Sperre. (21:26)

Kicker

LIVE! Napoli gegen Chievo - Juve gewinnt in Palermo: Zum Abschluss der englischen Woche in der Serie A hat Juventus mit einem knappen Sieg in Palermo seinen Platz an der Sonne verteidigt. In Neapel kommt es zum Verfolgerduell zwischen dem SSC (2.) und Chievo Verona (4.). Am Sonntag rückt Tottis runder Geburtstag schon ins Bewusstsein der Tifosi, während Inter Mailands Millionen-Transfer "Gabigol" auf sein Debüt brennt. Am Abend steigt in Florenz ein Klassiker: Die Viola hat Milan zu Gast. (21:08)

Kicker

Filbry bestätigt: Gisdol Trainerkandidat in Bremen: Bei Werder Bremen läuft die Trainersuche auf Hochtouren. Aktuell ist Interimscoach Alexander Nouri für die Mannschaft verantwortlich. Vor dem Spiel gegen Wolfsburg am Samstagabend bestätigte Klaus Filbry, Vorsitzender der Geschäftsführung bei Werder, dass Markus Gisdol einer möglichen Kandidaten sei. (20:02)

Kicker

LIVE! Mit einem 3:0 im Rücken: Arsenal verwaltet: Fünf Jahre ist es her, als der FC Arsenal den FC Chelsea zum letzten Mal in einem Ligaspiel schlug. Seitdem starteten Arsene Wenger und seine Gunners neun Anläufe, sammelten von 27 möglichen Punkten nur mickrige drei. Nach fünf Spieltagen in der laufenden Spielzeit sind beide Teams gleichauf (3/1/1), etwas besser scheint Arsenal in Form zu sein. Wer pirscht sich an die Spitzengruppe heran? (19:59)

Kicker

LIVE! Wolfsburg führt! Bauer unglücklich ins eigene Tor: Am Samstagabend rückt die Krise in Bremen in den Fokus: Alexander Nouri will endlich ein Erfolgserlebnis mit den Hanseaten feiern. Das ist aber leichter gesagt, als getan, immerhin sind die Wölfe eine Art Angstgegner der Bremer. Gegen keinen anderen Bundesligisten gewann der VfL in der Fremde öfter (neunmal) und gegen keinen Verein erzielte er so viele Tore (71). Kurzfristig fiel bei Werder Abwehrspieler Lamine Sané aus. (19:57)

Kicker

Drei Tore! Matchwinner Chicharito ganz bescheiden: Was für ein Spiel zwischen Mainz und Leverkusen! Beide Teams zeigten tollen Offensivfußball und gingen keinem Zweikampf aus dem Weg. Die Werkself spielte eine starke zweite Hälfte und belohnte sich für diesen Kraftakt mit dem ganz späten Siegtreffer. Matchwinner für Bayer war der dreifache Torschütze Chicharito, der nach Spielschluss ganz bescheiden auftrat und die Mannschaft lobte. (19:39)

Kicker

LIVE! Juve braucht Palermos Hilfe: Zum Abschluss der englischen Woche will in der Serie A Juventus seinen Platz an der Sonne verteidigen, ehe es in Neapel zum Verfolgerduell zwischen dem SSC (2.) und Chievo Verona (4.) kommt. Am Sonntag rückt Tottis runder Geburtstag schon ins Bewusstsein der Tifosi, während Inter Mailands Millionen-Transfer "Gabigol" auf sein Debüt brennt. Am Abend steigt in Florenz ein Klassiker: Die Viola hat Milan zu Gast. (19:18)

Kicker

LIVE! Arsenal im Rausch: Özil krönt Blitz-Konter: Fünf Jahre ist es her, als der FC Arsenal den FC Chelsea zum letzten Mal in einem Ligaspiel schlug. Seitdem starteten Arsene Wenger und seine Gunners neun Anläufe, sammelten von 27 möglichen Punkten nur mickrige drei. Nach fünf Spieltagen in der laufenden Spielzeit sind beide Teams gleichauf (3/1/1), etwas besser scheint Arsenal in Form zu sein. Wer pirscht sich an die Spitzengruppe heran? (19:17)

Kicker

Bobadilla verletzt - Schuster: "Jammern bringt nichts": Den angestrebten Sieg hat der FC Augsburg im Duell mit Darmstadt 98 eingefahren. 1:0 gewannen die Schützlinge von Dirk Schuster beim Wiedersehen mit seinem Ex-Verein. Dieses wollte der FCA-Coach schon in Interview vor dem Spiel nicht allzu hoch hängen und war nach der Partie mit seinen Gedanken mit dem dritten wohl längeren verletzungsbedingten Ausfall beschäftigt - Raul Bobadilla wurde mit Verdacht auf Schultereckgelenksprengung ins Krankenhaus gebracht. (18:58)

Kicker

Dardais Geschmacksfrage: Hochspannung über 94 Minuten, sechs Tore, drei Führungswechsel, hochkochende Emotionen und am Ende 45.000 Zuschauer, die das 3:3 zwischen Eintracht Frankfurt und Hertha BSC bejubelten. Ein Fußballfest, das aber nicht alle zufrieden stellte. SGE-Coach Niko Kovac und Berlins Trainer Pal Dardai zum Beispiel: "Das ist nicht nach unserem Geschmack", urteilte Dardai. (18:47)

Kicker

Liverpool siegt klar und mit Karius - Solokönig Son: Es war ein einseitiges Duell zwischen dem FC Liverpool und Hull City. Die Reds waren von Beginn an spielbestimmend und gewannen locker mit 5:1. Der Ex-Mainzer Loris Karius stand erstmals bei den Reds zwischen den Pfosten. ManCity war in Wales bei Swansea zugange und konnte sich einmal mehr auf Serio Aguero verlassen. (18:08)

Kicker

Steffen: "Für heute dürfen wir uns freuen": Preußen Münster hat ein Lebenszeichen gesendet und die Rote Laterne abgegeben. Einer freute sich darüber besonders: Trainer Horst Steffen. "Das kann sich sicher jeder vorstellen", sagte der 47-Jährige. (18:11)

Kicker

Liverpool siegt klar und mit Karius - ManCity makellos: Es war ein einseitiges Duell zwischen dem FC Liverpool und Hull City. Die Reds waren von Beginn an spielbestimmend und gewannen locker mit 5:1. Der Ex-Mainzer Loris Karius stand erstmals bei den Reds zwischen den Pfosten. ManCity war in Wales bei Swansea zugange und konnte sich einmal mehr auf Serio Agüero verlassen. (18:08)

Kicker

Barcelona legt mit einem 5:0 bei Gijon vor: Auch ohne Superstar Lionel Messi (Adduktorenzerrung) kam der FC Barcelona bei Sporting Gijon zu einem klaren 5:0-Erfolg. Nach leichten Anfangsschwierigkeiten brachte ein Doppelschlag von Luis Suarez und Rafinha die Katalanen auf die Siegerstraße. Nach einem Platzverweis für Lora brachen die Gastgeber schließlich völlig ein. Mit dem Sieg setzte Barcelona den großen Rivalen Real Madrid unter Druck, die Königlichen müssen am Abend bei Las Palmas bestehen. Dazwischen spielt der FC Sevilla bei Athletic Bilbao. (18:06)

Kicker

LIVE! Sieht Wenger gegen Chelsea wieder alt aus?: Fünf Jahre ist es her, als der FC Arsenal den FC Chelsea zum letzten Mal in einem Ligaspiel schlug. Seitdem starteten Arsene Wenger und seine Gunners neun Anläufe, sammelten von 27 möglichen Punkten nur mickrige drei. Nach fünf Spieltagen in der laufenden Spielzeit sind beide Teams gleichauf (3/1/1), etwas besser scheint Arsenal in Form zu sein. Wer pirscht sich an die Spitzengruppe heran? (18:03)

Kicker

LIVE! Juve stürmt mit Mandzukic und Higuain: Zum Abschluss der englischen Woche will in der Serie A Juventus seinen Platz an der Sonne verteidigen, ehe es in Neapel zum Verfolgerduell zwischen dem SSC (2.) und Chievo Verona (4.) kommt. Am Sonntag rückt Tottis runder Geburtstag schon ins Bewusstsein der Tifosi, während Inter Mailands Millionen-Transfer "Gabigol" auf sein Debüt brennt. Am Abend steigt in Florenz ein Klassiker: Die Viola hat Milan zu Gast. (18:00)

Kicker

LIVE! Juve tut sich mit Mandzukic und Higuain schwer: Zum Abschluss der englischen Woche will in der Serie A Juventus seinen Platz an der Sonne verteidigen, ehe es in Neapel zum Verfolgerduell zwischen dem SSC (2.) und Chievo Verona (4.) kommt. Am Sonntag rückt Tottis runder Geburtstag schon ins Bewusstsein der Tifosi, während Inter Mailands Millionen-Transfer "Gabigol" auf sein Debüt brennt. Am Abend steigt in Florenz ein Klassiker: Die Viola hat Milan zu Gast. (18:52)

Kicker

LIVE! Cahill patzt, Arsenal im Kombinationsrausch: Fünf Jahre ist es her, als der FC Arsenal den FC Chelsea zum letzten Mal in einem Ligaspiel schlug. Seitdem starteten Arsene Wenger und seine Gunners neun Anläufe, sammelten von 27 möglichen Punkten nur mickrige drei. Nach fünf Spieltagen in der laufenden Spielzeit sind beide Teams gleichauf (3/1/1), etwas besser scheint Arsenal in Form zu sein. Wer pirscht sich an die Spitzengruppe heran? (18:52)

Kicker

Hält Hasenhüttls Stöger-Serie?: Leipzig in Köln, das ist auch das Wiedersehen der österreichischen Trainer Ralph Hasenhüttl und Peter Stöger. Beide haben eine gemeinsame sportliche Vergangenheit, holten zwischen 1989 und 1994 bei Austria Wien je drei Meisterschaften und drei Pokalsiege. (18:50)

Kicker

SGS-Coach Zapel: "Müssen das jetzt schnell verarbeiten": Mehr als 50 Minuten hatte die SG Sonnenhof Großaspach gegen Fortuna Köln in Überzahl gespielt. Ein Vorteil, den die Schwaben aber nicht zu nutzen wussten. Vielmehr noch: Sie kassierten gegen mutige Kölner eine bittere 2:3-Pleite. Mit der zweiten Niederlage in Folge ist die SGS nun ins Tabellenmittelfeld abgerutscht. Großaspach-Coach Zapel zeigte sich enttäuscht. (18:49)

Kicker

Dardais Geschmacksverirrung: Hochspannung über 94 Minuten, sechs Tore, drei Führungswechsel, hochkochende Emotionen und am Ende 45.000 Zuschauer, die das 3:3 zwischen Eintracht Frankfurt und Hertha BSC bejubelten. Ein Fußballfest, das aber nicht alle zufrieden stellte. SGE-Coach Niko Kovac und Berlins Trainer Pal Dardai zum Beispiel: "Das ist nicht nach unserem Geschmack", urteilte Dardai. (18:47)

Kicker

Bleibt Labbadia? Beiersdorfer weicht aus: Nach dem 0:1 gegen den FC Bayern drehte sich beim Hamburger SV alles um eine Frage: Muss Trainer Bruno Labbadia trotz der ansprechenden Leistung gehen? Vorstandschef Dietmar Beiersdorfer wollte sich nach dem Spiel zu dieser Frage nicht positionieren. Die Fans indes haben eine klare Meinung, wie nach Schlusspfiff einmal mehr deutlich wurde. (18:44)

Kicker

Labbadia: "Wir konnten Paroli bieten": Sa sahen die Trainer der Leistungen ihrer Mannschaften ... (18:34)

Kicker

Larsen-Dreierpack für den BVB - KSC schlägt Bayern: In der A-Junioren Bundesliga West mischen Dortmund und Leverkusen weiter ganz vorne mit: Der BVB hatte mit Viktoria Köln keine Mühe, Jacob Larsen stellte mit drei Toren die Weichen. Spitzenreiter Leverkusen siegte in Düsseldorf. In der Staffel Süd/Südwest kassierte der FC Bayern beim bisherigen Schlusslicht aus Karlsruhe eine 0:2-Schlappe. Im Norden gewann Spitzenreiter Hertha BSC gegen Hannover auch das siebte Spiel der Saison. Im Verfolgerfeld trennten sich Leipzig und Wolfsburg mit einem 2:2. Der HSV rettete gegen Aufsteiger Osnabrück ebenfalls ein 2:2-Remis. (18:25)

Kicker-BL

Hält Hasenhüttls Stöger-Serie?: Leipzig in Köln, das ist auch das Wiedersehen der österreichischen Trainer Ralph Hasenhüttl und Peter Stöger. Beide haben eine gemeinsame sportliche Vergangenheit, holten zwischen 1989 und 1994 bei Austria Wien je drei Meisterschaften und drei Pokalsiege. (18:50)

Kicker-BL

Dardais Geschmacksverirrung: Hochspannung über 94 Minuten, sechs Tore, drei Führungswechsel, hochkochende Emotionen und am Ende 45.000 Zuschauer, die das 3:3 zwischen Eintracht Frankfurt und Hertha BSC bejubelten. Ein Fußballfest, das aber nicht alle zufrieden stellte. SGE-Coach Niko Kovac und Berlins Trainer Pal Dardai zum Beispiel: "Das ist nicht nach unserem Geschmack", urteilte Dardai. (18:47)

Kicker-BL

Bleibt Labbadia? Beiersdorfer weicht aus: Nach dem 0:1 gegen den FC Bayern drehte sich beim Hamburger SV alles um eine Frage: Muss Trainer Bruno Labbadia trotz der ansprechenden Leistung gehen? Vorstandschef Dietmar Beiersdorfer wollte sich nach dem Spiel zu dieser Frage nicht positionieren. Die Fans indes haben eine klare Meinung, wie nach Schlusspfiff einmal mehr deutlich wurde. (18:44)

Kicker-BL

Labbadia: "Wir konnten Paroli bieten": Sa sahen die Trainer der Leistungen ihrer Mannschaften ... (18:34)

Kicker-BL

LIVE! Wolfsburg führt! Bauer unglücklich ins eigene Tor: Am Samstagabend rückt die Krise in Bremen in den Fokus: Alexander Nouri will endlich ein Erfolgserlebnis mit den Hanseaten feiern. Das ist aber leichter gesagt, als getan, immerhin sind die Wölfe eine Art Angstgegner der Bremer. Gegen keinen anderen Bundesligisten gewann der VfL in der Fremde öfter (neunmal) und gegen keinen Verein erzielte er so viele Tore (71). Kurzfristig fiel bei Werder Abwehrspieler Lamine Sané aus. (19:57)

Kicker-BL

Drei Tore! Matchwinner Chicharito ganz bescheiden: Was für ein Spiel zwischen Mainz und Leverkusen! Beide Teams zeigten tollen Offensivfußball und gingen keinem Zweikampf aus dem Weg. Die Werkself spielte eine starke zweite Hälfte und belohnte sich für diesen Kraftakt mit dem ganz späten Siegtreffer. Matchwinner für Bayer war der dreifache Torschütze Chicharito, der nach Spielschluss ganz bescheiden auftrat und die Mannschaft lobte. (19:39)

Kicker-BL

Bobadilla verletzt - Schuster: "Jammern bringt nichts": Den angestrebten Sieg hat der FC Augsburg im Duell mit Darmstadt 98 eingefahren. 1:0 gewannen die Schützlinge von Dirk Schuster beim Wiedersehen mit seinem Ex-Verein. Dieses wollte der FCA-Coach schon in Interview vor dem Spiel nicht allzu hoch hängen und war nach der Partie mit seinen Gedanken mit dem dritten wohl längeren verletzungsbedingten Ausfall beschäftigt - Raul Bobadilla wurde mit Verdacht auf Schultereckgelenksprengung ins Krankenhaus gebracht. (18:58)

Kicker-BL

Dardais Geschmacksfrage: Hochspannung über 94 Minuten, sechs Tore, drei Führungswechsel, hochkochende Emotionen und am Ende 45.000 Zuschauer, die das 3:3 zwischen Eintracht Frankfurt und Hertha BSC bejubelten. Ein Fußballfest, das aber nicht alle zufrieden stellte. SGE-Coach Niko Kovac und Berlins Trainer Pal Dardai zum Beispiel: "Das ist nicht nach unserem Geschmack", urteilte Dardai. (18:47)

Kicker-BL

Filbry bestätigt: Gisdol Trainerkandidat in Bremen: Bei Werder Bremen läuft die Trainersuche auf Hochtouren. Aktuell ist Interimscoach Alexander Nouri für die Mannschaft verantwortlich. Vor dem Spiel gegen Wolfsburg am Samstagabend bestätigte Klaus Filbry, Vorsitzender der Geschäftsführung bei Werder, dass Markus Gisdol einer möglichen Kandidaten sei. (20:02)

Kicker-BL

Argumente für Nouri - Bode hält sich bedeckt: Werder Bremen hat den so ersehnten ersten Saisonsieg eingefahren. Gegen den VfL Wolfsburg feierten die Hanseaten in einem furiosen Spiel einen vielumjubelten und hochverdienten 2:1-Last-Minute-Erfolg. Vor allem die Art und Weise, wie sich die Hanseaten verkauften, gefiel und war ein starkes Argument für Interimstrainer Alexander Nouri. Nach Abpfiff gab es in der Trainerfrage dann auch klare Ansagen von Clemens Fritz und Lennart Thy. Nouri selbst gab sich betont bescheiden. (22:21)

Kicker-BL

Hecking: "Defizite zwischen Anspruch und Wirklichkeit": Sa sahen die Trainer der Leistungen ihrer Mannschaften ... (21:38)

Kicker-BL

Werder gelingt Befreiungsschlag am Tag der späten Tore: Tag der späten Tore in der Bundesliga: Bremen gewann gegen Wolfsburg am Samstagabend nach toller Aufholjagd in der Nachspielzeit. Der HSV lieferte Bayern einen aufopferungsvollen Kampf, kassierte aber doch noch das 0:1. Am Ende eines packenden Duells glich Frankfurt gegen Hertha in der 92. Minute zum 3:3 aus, Chicharito bescherte Leverkusen in Mainz mit seinem dritten Tor den späten Sieg. Gladbach glückte gegen Ingolstadt die Barça-Generalprobe, für FCA-Coach Dirk Schuster verlief das Wiedersehen mit Darmstadt erfolgreich. (20:40)

Kicker-BL

Bremen - VfL Wolfsburg 2:1 (0:0): Werder außer Rand und Band: Der SV feierte gegen den VfL Wolfsburg den ersten Saisonsieg, musste dabei aber eine Berg- und Talfahrt durchlaufen. Werder war über weite Strecken die gefälligere Mannschaft, geriet dann aber denkbar unglücklich in Rückstand und zog sich dennoch aus dem Schlamassel. (20:32)

Kicker-BL

Bilder: Wilde Spiele am Samstag - SVW erkämpft ersten Sieg: Am 5. Spieltag der Bundesliga eröffnete Dortmund die Runde gegen Freiburg. Am Samstag lieferten die Hamburger dem FC Bayern einen großen Kampf - am Ende vergeblich. Dramen gab es in Frankfurt und Mainz. Schalke muss am Sonntag nach Sinsheim. Die Kölner haben die Leipziger zu Gast. Bilder zum Spieltag... (20:21)

Kicker-BL

LIVE! HSV hält 0:0 - Hertha wieder vorn - Chicharito 2:2: Mit Bahoui in der Startformation geht HSV-Trainer Bruno Labbadia die schwere Aufgabe gegen den FC Bayern an. Gladbach bestreitet die Generalprobe für das CL-Duell mit Barcelona gegen Ingolstadt, Leverkusen gastiert in Mainz. Augsburg-Coach Dirk Schuster feiert Wiedersehen mit Darmstadt, Frankfurt will seinen Höhenflug auf gegen Hertha fortsetzen. Am Abend empfangen die kriselnden Bremer den VfL Wolfsburg. Zum Auftakt gewann der BVB gegen Freiburg 3:1. (16:54)

Kicker-BL

LIVE!-Bilder: Spannung, Wendungen, Rückschläge: Am 5. Spieltag der Bundesliga eröffnete Dortmund die Runde gegen Freiburg. Am Samstag empfangen die Hamburger den FC Bayern, ehe Schalke am Sonntag muss nach Sinsheim muss. Die Kölner haben die Leipziger zu Gast. Bilder zum Spieltag... (16:47)

Kicker-BL

LIVE! Bremen: Gegen den Angstgegner aus der Krise?: Am Samstagabend rückt die Krise in Bremen in den Fokus: Alexander Nouri will endlich ein Erfolgserlebnis mit den Hanseaten feiern. Das ist aber leichter gesagt, als getan, immerhin sind die Wölfe eine Art Angstgegner der Bremer. Gegen keinen anderen Bundesligisten gewann der VfL in der Fremde öfter (neunmal) und gegen keinen Verein erzielte er so viele Tore (71).Personell gibt es beim SVW jedenfalls keine Wechsel. (17:56)

Kicker-BL

LIVE!-Bilder: Wilde Spiele am Samstag - VfL in Bremen: Am 5. Spieltag der Bundesliga eröffnete Dortmund die Runde gegen Freiburg. Am Samstag lieferten die Hamburger dem FC Bayern einen großen Kampf - am Ende vergeblich. Dramen gab es in Frankfurt und Maint. Schalke muss am Sonntag nach Sinsheim. Die Kölner haben die Leipziger zu Gast. Bilder zum Spieltag... (17:41)

Kicker-BL

HSV - Bayern München 0:1 (0:0): Welch bittere Niederlage für den Hamburger SV! Am Samstagnachmittag unterlagen die Hanseaten dem FC Bayern durch ein spätes Gegentor mit 0:1. Der HSV bot einen höchst leidenschaftlichen Vortrag, ließ im ersten Abschnitt kaum etwas zu, sah sich nach der Pause aber wütend angreifenden Bayern ausgesetzt - und hielt dem Dauerdruck nicht Stand. (17:29)

Kicker-BL

E. Frankfurt - Hertha BSC 3:3 (2:1): Ein packendes Fußballspiel mit insgesamt drei (!) Führungswechseln boten Frankfurt und Hertha BSC am Samstagnachmittag. Beide Mannschaften hätten nach einer wilden Achterbahnfahrt drei Zähler verdient gehabt, das mit tosendem Applaus gefeierte 3:3 aber bedeutete am Ende eine Punkteteilung. (17:27)

Kicker-BL

Bayern schlägt HSV spät - Drama in Mainz und Frankfurt: Der HSV lieferte Bayern München am Samstag einen aufopferungsvollen Kampf, kassierte am Ende aber doch noch das 0:1. Was wird nun aus Coach Bruno Labbadia? Am Ende eines packenden Duells glich Frankfurt gegen Hertha in der Nachspielzeit zum 3:3 aus, Chicharito bescherte Leverkusen in Mainz mit seinem dritten Tor den späten Sieg. Gladbach glückte gegen Ingolstadt die Barca-Generalprobe, für FCA-Coach Dirk Schuster verlief das Wiedersehen mit Darmstadt erfolgreich. (17:26)

Kicker-BL

Mainz - Bayer 04 Leverkusen 2:3 (2:1): Zwei starke Mannschaften, viele Zweikämpfe, viele Chancen und fünf Tore - das Spiel zwischen Mainz und Leverkusen war definitiv Werbung für den Fußball. Zur Halbzeit führten die 05er noch, aber dank einer starken zweiten Hälfte drehte die Werkself die Partie. Matchwinner war Chicharito, der mit seinem dritten Treffer in der Nachspielzeit den Dreier herbeiköpfte. (17:26)

Kicker-BL

Gladbach - FC Ingolstadt 04 2:0 (1:0): Mit einem 2:0-Arbeitssieg gegen vor allem in der ersten Hälfte bissige und taktisch gut organisierte Ingolstädter fuhr Borussia Mönchengladbach den saisonübergreifend zehnten Heimsieg in Serie in der Bundesliga ein. Gegen in der Offensive weitestgehend sehr harmlose Oberbayern verdiente sich der VfL den Erfolg aufgrund eines klaren Chancenplus' in der zweiten Halbzeit. (17:20)

Kicker-BL

Augsburg - SV Darmstadt 98 1:0 (0:0): Darmstadt musste beim Wiedersehen mit Ex-Coach Schuster in Augsburg eine hochverdiente 0:1-Niederlage einstecken. Der FCA war schon in der ersten Hälfte das deutlich aktivere Team, nach schlechter Chancenverwertung der Gastgeber ging es gegen kurz vor dem Kabinengang dezimierte Lilien dennoch torlos in die Pause. Nach Blitzstart in Durchgang zwei blieben die Fuggerstädter Chef im Ring und verpassten nach weiteren vergebenen Hochkarätern einen höheren Sieg. (17:20)

Kicker-BL

LIVE!-Bilder: Viel Betrieb am Samstag: Am 5. Spieltag der Bundesliga eröffnete Dortmund die Runde gegen Freiburg. Am Samstag empfangen die Hamburger den FC Bayern, ehe Schalke am Sonntag muss nach Sinsheim muss. Die Kölner haben die Leipziger zu Gast. Bilder zum Spieltag... (15:21)

Kicker-BL

LIVE! HSV 0:0 - Ibisevic trifft - Bobadilla an die Latte: Mit Bahoui in der Startformation geht HSV-Trainer Bruno Labbadia die schwere Aufgabe gegen den FC Bayern an. Gladbach bestreitet die Generalprobe für das CL-Duell mit Barcelona gegen Ingolstadt, Leverkusen gastiert in Mainz. Augsburg-Coach Dirk Schuster feiert Wiedersehen mit Darmstadt, Frankfurt will seinen Höhenflug auf gegen Hertha fortsetzen. Am Abend empfangen die kriselnden Bremer den VfL Wolfsburg. Zum Auftakt gewann der BVB gegen Freiburg 3:1. (15:53)

Kicker-BL

LIVE! Labbadia setzt auf Bahoui - Pohjanpalo darf ran: Tags darauf tritt HSV-Trainer Bruno Labbadia einen schweren Gang an: Der Coach steht in Hamburg vor dem Aus und muss nun ausgerechnet gegen den großen FC Bayern liefern. In der Krise stecken auch die noch punktlosen Teams aus Bremen und Schalke. Werder muss am Samstagabend gegen Wolfsburg ran - die Gelsenkirchener treten am Sonntagnachmittag in Hoffenheim an. Zum Auftakt des 5. Bundesliga-Spieltags gewann der BVB am Freitag gegen aufmüpfige Freiburger. (14:47)

Kicker-BL

Freiburgs Philipp: "Wir haben eklig gespielt": "Wir haben auf den Lucky Punch gehofft, der uns leider nicht gelungen ist." Bei der 1:3-Niederlage in Dortmund hatte Maximilian Philipp seinem SC Freiburg in der 60. Minute mit dem zwischenzeitlichen Anschlusstreffer zum 1:2 neue Hoffnung gegeben. Letztlich reichte sein dritter Saisontreffer und ein couragierter Freiburger Auftritt aber nicht zu mehr als einer knappen Niederlage. Entsprechend enttäuscht war der 22-Jährige nach dem Spiel. (12:45)

Kicker-BL

Labbadias schwerer Gang - Schusters Wiedersehen: Tags darauf tritt HSV-Trainer Bruno Labbadia einen schweren Gang an: Der Coach steht in Hamburg vor dem Aus und muss nun ausgerechnet gegen den großen FC Bayern liefern. In der Krise stecken auch die noch punktlosen Teams aus Bremen und Schalke. Werder muss am Samstagabend gegen Wolfsburg ran - die Gelsenkirchener treten am Sonntagnachmittag in Hoffenheim an. Zum Auftakt des 5. Bundesliga-Spieltags gewann der BVB am Freitag gegen aufmüpfige Freiburger. (12:05)

Kicker-BL

HSV ohne Halilovic gegen Bayern: Unterschiedlicher könnte die Stimmungslage in den jeweiligen Lagern vor dem Gastspiel des FC Bayern beim Hamburger SV wohl kaum sein. Vor dem traditionsreichen und derzeit doch so ungleichen Duell des Bundesliga-Dinos mit dem Rekordmeister beschwört der angezählte HSV-Trainer Bruno Labbadia "die kleine Chance, die da ist". (11:52)

Kicker-BL2

7. Spieltag: Jetzt die 2. Liga durchrechnen!: Der 7. Spieltag der Saison 2016/17 steht in der 2. Bundesliga an. Wer beißt sich oben fest? Wer rutscht unten rein? Rechnen Sie jetzt nach - im kicker-Tabellenrechner. (09:00)

Kicker-BL2

Legt der FCK nach? Auch der KSC ist unter Druck: Am Samstag gibt's eine Torgarantie bei Heidenheim gegen Kaiserslautern. Am Sonntag kommt es zum Duell der Sieglosen zwischen Bielefeld und Nürnberg. Außerdem trifft 1860 München auf Hannover. Der Montagabend gehört dann Union Berlin und St. Pauli. Der 7. Spieltag startete mit heißen Duellen am Freitagabend: Stuttgarts neuer Trainer Hannes Wolf holte beim Debüt in seiner Geburtsstadt Bochum ein am Ende glückliches 1:1. Braunschweig festigte gegen Düsseldorf durch das 2:1 den Spitzenplatz. Fürth kassierte gegen Sandhausen ein spätes 1:1. (10:37)

Kicker-BL2

LIVE! KSC unter Druck - Legt der FCK nach?: Am Samstag gibt's eine Torgarantie bei Heidenheim gegen Kaiserslautern. Kommt der KSC gegen Aue unten raus? Am Sonntag kommt es zum Duell der Sieglosen zwischen Bielefeld und Nürnberg. Außerdem trifft 1860 München auf Hannover. Der Montagabend gehört dann Union Berlin und St. Pauli. Der 7. Spieltag startete mit heißen Duellen am Freitagabend: Stuttgarts neuer Trainer Hannes Wolf holte beim Debüt in seiner Geburtsstadt Bochum ein am Ende glückliches 1:1. Braunschweig festigte gegen Düsseldorf durch das 2:1 den Spitzenplatz. Fürth kassierte gegen Sandhausen ein spätes 1:1. (12:51)

Kicker-BL2

LIVE! Wenig los im Wildpark - FCH effizient: Am Samstag griff die Torgarantie bei Heidenheim gegen Kaiserslautern. Kommt der KSC gegen Aue unten raus? Am Sonntag kommt es zum Duell der Sieglosen zwischen Bielefeld und Nürnberg. Außerdem trifft 1860 München auf Hannover. Der Montagabend gehört dann Union Berlin und St. Pauli. Der 7. Spieltag startete mit heißen Duellen am Freitagabend: Stuttgarts neuer Trainer Hannes Wolf holte beim Debüt in seiner Geburtsstadt Bochum ein am Ende glückliches 1:1. Braunschweig festigte gegen Düsseldorf durch das 2:1 den Spitzenplatz. Fürth kassierte gegen Sandhausen ein spätes 1:1. (13:28)

Kicker-BL2

Karlsruhe - Erzgebirge Aue 2:0 (0:0): Der Karlsruher SC durfte am 7. Spieltag den ersten Saisonsieg feiern: Im Heimspiel gegen Aue am Samstagnachmittag setzte sich der KSC mit 2:0 durch. Zwar schien die Abwehr des FC Erzgebirge lange undurchdringbar, dann aber wurde ein Joker zum entscheidenden Faktor. (14:52)

Kicker-BL2

Heidenheim - 1. FC Kaiserslautern 3:0 (2:0): Heidenheim hat den kleinen Aufwärtstrend der Lauterer nach dem ersten Saisonsieg jäh gestoppt. Eiskalte Gastgeber schlugen die Gäste aus der Pfalz mit 3:0. Bereits nach zwei Minuten stellte Bard Finne mit seinem Treffer die Weichen auf Sieg. In der Folge standen die Hausherren sicher und fuhren verdient drei Punkte ein. (14:48)

Kicker-BL2

Heidenheim souverän - KSC atmet durch: Wieder mit Anführer Schnatterer gewann Heidenheim 3:0 gegen Kaiserslautern und ist auf Platz zwei angekommen. Jubel auch im Wildpark, der KSC feiert nach dem 2:0 gegen Aue den ersten Dreier. Am Sonntag kommt es zum Duell der Sieglosen zwischen Bielefeld und Nürnberg. Außerdem trifft 1860 München auf Hannover. Der Montagabend gehört dann Union Berlin und St. Pauli. Der 7. Spieltag startete mit heißen Duellen am Freitagabend: Stuttgarts neuer Trainer Hannes Wolf holte beim Debüt in seiner Geburtsstadt Bochum ein am Ende glückliches 1:1. Braunschweig festigte gegen Düsseldorf durch das 2:1 den Spitzenplatz. Fürth kassierte gegen Sandhausen ein spätes 1:1. (14:33)

Kicker-BL2

Hannover: Stendels Sorgenkinder: Wenn Hannover 96 am Samstag nach München zum Auswärtsspiel gegen den TSV 1860 in den Flieger steigt, werden sie einmal mehr fehlen: Uffe Bech, Babacar Gueye, Charlison Benschop und Andre Hoffmann kamen in dieser Saison verletzungsbedingt so gut wie gar nicht zum Zuge - lediglich Gueye wurde gegen Bochum in der 87. Minute von Daniel Stendel eingewechselt. Hier gibt der Trainer einen Überblick zu seinen Sorgenkindern. (15:28)

Kicker-BL2

Degenek fehlt 1860 München wochenlang: Bittere Nachricht für den TSV 1860 München: Die Löwen müssen wochenlang auf Milos Degenek verzichten. Die Verletzung, die sich der Innenverteidiger beim 2:2 im Auswärtsspiel beim FC St. Pauli am vergangenen Donnerstag zuzog, entpuppte sich als ein Abriss des Innenmeniskus am Innenband. (22:26)

Krone

Real enttäuscht gegen Las Palmas, Ronaldo sauer: Tabellenführer Real Madrid ist am Samstag in der spanischen Meisterschaft auswärts gegen Las Palmas nicht über ein 2:2 hinausgekommen und liegt damit nur noch einen Punkt vor dem FC Barcelona. Marco Asensio (33.) und Karim Benzema (67.) hatten die Königlichen zweimal in Führung geschossen, Tana (38.) und Sergio Araujo (85.) gelang aber jeweils der Ausgleich. (22:46)

Krone

Fehervar fertigt Dornbirn mit 5:1 ab: Fehervar AV19 hat am Samstag in der Erste Bank Eishockey Liga den zweiten Heimsieg innerhalb von 24 Stunden gefeiert. Nach dem Sieg gegen den VSV am Tag zuvor, ließ man diesmal dem EC Dornbirn beim 5:1-Triumph keine Chance. Istvan Sofron brachte die Gastgeber früh voran (8.). Nach dem Ausgleich durch Chris D'Alvise (17.) besorgte Justin Mayland noch im ersten Abschnitt die erneute Führung (19.). (22:35)

Krone

Werder-Wahnsinn! Sieg der Bremer hier im Video: Der kriselnde deutsche Bundesligist Werder Bremen hat mit späten Toren den ersten Saisonsieg geholt. Lennart Thy (85.) und Theodor Gebre Selassie (91.) bescherten der Truppe von Zlatko Junuzovic und Philipp Grillitsch am Samstag noch ein 2:1 gegen den VfL Wolfsburg und damit die ersten drei Punkte der Saison. Die Abstiegsränge ließ man hinter sich. (21:47)

Krone

Wiener Austria strauchelt gegen die Admira: Die Wiener Austria hat es am Samstag in der neunten Runde der Bundesliga verabsäumt, Selbstvertrauen für das Europa-League-Spiel gegen Viktoria Pilsen am Donnerstag zu tanken. Die Wiener unterlagen der Admira zu Hause im Ernst-Happel-Stadion überraschend 1:2 (1:1). Die Südstädter punkteten damit nach drei Debakeln in der Liga erstmals wieder voll. (20:35)

Krone

Deni Alar trifft und trifft und trifft: Sturm Graz steht nach dem ersten Viertel der Bundesliga überraschend an der Spitze. Die Steirer feierten am Samstag in der neunten Runde in der Merkur Arena gegen den WAC einen 3:0-Erfolg und erhöhten ihr Punktekonto mit dem siebten Saisonsieg auf bereits 22 Zähler. Der Abstand auf Verfolger Red Bull Salzburg konnte vorerst auf fünf Punkte ausgebaut werden. (20:37)

Krone

Später Elfer rettet Ried Punkt in Mattersburg: Die Partie der neunten Bundesliga-Runde zwischen dem SV Mattersburg und der SV Ried hat am Samstag mit einem 1:1 geendet. Mario Grgic hatte die Hausherren in der 83. Minute in Führung gebracht, Peter Zulj gelang in der 91. Minute aus einem Elfmeter der Ausgleich. (20:30)

Krone

Video: Spätes Bayern-Tor schockt Krisenklub HSV: Der Hamburger SV hat in der deutschen Bundesliga eine Überraschung gegen Bayern München knapp verpasst. Der weiter sieglose Nachzügler verlor gegen David Alaba und Co. am Samstag nur durch ein spätes Tor von Joshua Kimmich (88.) mit 0:1. Im Video oben sehen Sie alle Highlights! (18:16)

Krone

Barcelona-Kantersieg auch ohne Messi: Der FC Barcelona hat auch ohne seinen verletzten Superstar Lionel Messi in der Primera Division am Samstag einen 5:0-Kantersieg bei Sporting Gijon gefeiert. (18:52)

Krone

Nur 1:1! Rapidler stolpern in St. Pölten: Rapid hat keine gelungene Generalprobe für das Europa-League-Auswärtsspiel am Donnerstag gegen Athletic Bilbao abgeliefert. Die Hütteldorfer mussten sich am Samstag in der neunten Fußball-Bundesliga-Runde auswärts gegen den SKN St. Pölten mit einem 1:1 begnügen und verpassten damit sowohl den zumindest vorläufigen Sprung auf Platz zwei als auch den vierten Pflichtspiel-Sieg in Folge. (18:04)

Krone

LIVE: Simon dominiert - Thiem verliert den 1. Satz: Österreichs Tennis-Star Dominic Thiem kämpft um den Finaleinzug bei dem mit 520.070 Euro dotierten Hartplatz-Turnier in Metz. Der topgesetzte Niederösterreicher, der im Turnierverlauf noch keinen Satz abgegeben hat, trifft im Semifinale auf den an vierter Stelle gesetzten Franzosen Gilles Simon. Im direkten Vergleich mit dem 31-jährigen Simon (ATP-28) steht es derzeit 2:2. Das bisher letzte Duell der beiden entschied Thiem im Mai 2015 in Rom nach Aufgabe Simons für sich. Hier können Sie das Spiel im Liveticker hautnah mitverfolgen: (15:01)

Krone

Dominic Thiem steht im Finale von Metz!: Dominic Thiem steht erstmals seit dem Rasen-Titel in Stuttgart Mitte Juni im Endspiel eines ATP-Turniers. Der 23-jährige Niederösterreicher erreichte am Samstag in Metz durch einen hart erkämpften 4:6-7:5-6:3-Erfolg nach 2:18 Stunden über den Franzosen Gilles Simon sein erstes ATP-Finale in der Halle bzw. das insgesamt zehnte seiner Karriere. (16:39)

Krone

ManU schießt Leicester aus dem Old Trafford: Während Christian Fuchs mit Titelverteidiger Leicester weiter nach der Form sucht, hat Englands Rekordmeister Manchester United seine Minikrise am Samstag eindrucksvoll beendet. Nach zuletzt zwei Liganiederlagen siegte das Team von Trainer Jose Mourinho auch dank des ersten United-Treffers von Paul Pogba gegen die Foxes zuhause mit 4:1. (17:12)

Krone

Joker Erwin Hoffer lässt Karlsruher SC jubeln: Heidenheim hat sich am Samstag mit einem 3:0 gegen den FC Kaiserslautern in der Spitzengruppe der zweiten deutschen Bundesliga festgesetzt und die Pfälzer zurück in die Krise geschossen. Im zweiten Spiel des Tages stach Ex-ÖFB-Nationalstürmer Erwin Hoffer in der Jokerrolle. Der 29-jährige erzielte beim ersten Saisonsieg seiner Karlsruher das erste Tor und bereitete das zweite vor. (17:18)

Krone

LIVE: Spannung pur! Thiem gelingt Satzausgleich: Österreichs Tennis-Star Dominic Thiem kämpft um den Finaleinzug bei dem mit 520.070 Euro dotierten Hartplatz-Turnier in Metz. Der topgesetzte Niederösterreicher, der im Turnierverlauf noch keinen Satz abgegeben hat, trifft im Semifinale auf den an vierter Stelle gesetzten Franzosen Gilles Simon. Im direkten Vergleich mit dem 31-jährigen Simon (ATP-28) steht es derzeit 2:2. Das bisher letzte Duell der beiden entschied Thiem im Mai 2015 in Rom nach Aufgabe Simons für sich. Hier können Sie das Spiel im Liveticker hautnah mitverfolgen: (15:56)

Krone

Altach auf dem Weg zur Bundesliga-Konstante: Der SCR Altach empfängt am Sonntag (16.30 Uhr) zum Abschluss der neunten Bundesliga-Runde einen zumindest finanziell übermächtigen Gegner. Rund 50 Millionen Euro beträgt das Budget von Red Bull Salzburg, die Vorarlberger kommen in dieser Saison laut Geschäftsführer Christoph Längle gerade einmal auf 6,5 Millionen. Im Video oben sehen Sie die knappe 1:2-Niederlage der Altacher in Ried! (09:33)

Krone

"Wladimir wird als Geisel von Fury gehalten": Der Brite Tyson Fury hat den am 29. Oktober in Manchester vorgesehenen Kampf gegen den ukrainischen Ex-Champion Wladimir Klitschko zum zweiten Mal platzen lassen. Fury sei aus medizinischen Gründen nicht in der Lage zu kämpfen, sagte sein Manager Mick Hennessy. Genaue Auskunft zu den gesundheitlichen Problemen des WBA-, WBO- und IBO-Weltmeisters im Schwergewicht gab es nicht. (13:11)

Krone

Wie Ibrahimovic: Kicker mit Hammer-Fallrückzieher: Vor rund vier Jahren erzielte Schwedens Superstar Zlatan Ibrahimovic ein wunderbares Fallrückziehertor gegen England. Nun sorgt ein Amateurkicker aus Dänemark mit einem ähnlichen Traumtor für Schlagzeilen. Seinen Hammer-Fallrückzieher sehen Sie oben im Video! (10:44)

Krone

NBA-Superstar Kevin Garnett beendet seine Karriere: Die NBA verliert einen weiteren Superstar. Nachdem bereits Kobe Bryant (Los Angeles Lakers) und Tim Duncan (San Antonio Spurs) ihr Karriere-Ende bekanntgaben, hört mit Kevin Garnett ein weiterer Top-Spieler der National Basketball Association (NBA) auf. Der 40-jährige US-Amerikaner einigte sich mit den Minnesota Timberwolves auf ein vorzeitiges Ende des noch ein Jahr gültigen Vertrages. (10:36)

Krone

Diese Fehlentscheidung bringt LASK auf die Palme: Pech für den LASK im Derby gegen Blau-Weiß Linz (0:2)! LASK-Stürmer Fabiano staubte ins Tor ab. Der Ball war klar hinter der Linie, doch das Schiedsrichtergespann gab das Tor nicht. Der Ärger beim LASK war nach der Partie riesengroß. Im Video oben sehen Sie die Szene (ca. bei 04:00 Minuten)! (07:17)

Krone

F1-Legende: "Rosberg ist der neue Weltmeister!": Von den bisher 15 Saisonrennen hat Mercedes-Pilot Nico Rosberg acht gewonnen. Eine ähnliche Ausbeute gelang vor dem Deutschen noch nicht vielen Fahrern. Formel-1-Legende Jackie Stewart ist sich sicher: Rosberg ist der neue Weltmeister! (07:36)

Krone

Neues Trikot: Stöger-Klub Köln provoziert Leipzig!: Hochspannung vor dem Spitzenspiel in der deutschen Bundesliga zwischen dem 1. FC Köln und Aufsteiger RB Leipzig. Die von Peter Stöger und Ralph Hasenüttl betreuten Überraschungsteams sind nach vier Runden noch ungeschlagen. Vor dem Duell sorgt ein neues Trikot der Kölner für ordentlich Wirbel. Den sensationellen 3:1-Sieg gegen Schalke sehen Sie oben im Video! (08:08)

Krone

Sportfotos: Hummels-Gattin im Wiesn-Fieber: Willkommen in der weiten Welt des Sports! Hier können Sie sich durch die besten Sport-Bilder des Tages klicken. Dynamische Aktionen, tolle Aufnahmen, Hoppalas oder verrückte Momente erwarten Sie. (08:54)

Kurier

Dober: "Ich hab’ viel Scheiße gebaut im Leben": Vor seinem ersten Duell mit Rapid wagt SKN-Verteidiger Andreas Dober einen Blick zurück. (10:00)

Kurier

Last-Minute-Sieg für Bayern beim HSV: Die Bayern holten im fünften Spiel den fünften Sieg, mussten aber lange darum kämpfen. (18:13)

Kurier

Last-Minute-Siege für Werder und Bayern: Im fünften Saisonspiel gelang den Bremern der erste Sieg. (18:13)

Laola1

Klare ÖVV-Pleiten in EM-Quali: Kein guter Tag für Österreichs Volleyball. Sowohl Herren- als auch Damen-Nationalteam kassieren in der EM-Qualifikation klare Pleiten. Die Herren verlieren nach dem 0:3 gegen die Niederlande am Freitag auch gegen die Türkei 0:3. Es gelingen 18, 24 bzw. 19 Punkte. In den letzten beiden Sätzen gibt das Team von Michael Warm deutliche Führungen aus der Hand. Die Damen unterliegen in Montecatini der Ukraine ebenfalls 0:3 (-15,-12,-10). (23:28)

Laola1

Eigentor bringt Monaco Rang eins: Der AS Monaco feiert in der 7. Runde der Ligue 1 den fünften Sieg. Das Team aus dem Fürstentum siegt gegen Angers 2:1. Nwakaemes Eigentor (76.) beschert Monaco (16 Punkte) zumindest vorübergehend die Tabellenführung. Nice (14) kann am Sonntag bei Nancy zurückschlagen. Bordeaux kommt gegen Caen nicht über ein 0:0 hinaus. Bastia gewinnt gegen Guingamp ebenso wie Lorient gegen Lyon 1:0. Dijon schlägt Rennes dank Dionys Doppelpack (7., 78.) klar 3:0. Montpellier unterliegt Metz 0:1. (23:23)

Laola1

Zwei ÖFB-Legionäre treffsicher: Marco Djuricin ist in der ungarischen Liga in Torlaune. Nachdem der Ex-Bulle bereits am Mittwoch das späte 1:1 bei Videoton erzielte, legt er in der 11. Runde nach. Er bringt Ferencvaros (Dilaver 90) gegen Ujpest in Führung (10.) und fixiert später (65.) mit seinem sechsten Saisontor den 3:3-Endstand. Mit Tomas Simkovic trifft ein weiterer ÖFB-Legionär. Der Ex-Austrianer bringt seinen kasachischen Verein Tobol Kostanay beim 3:2 im unteren Play-Off gegen Zhetysu Taldykorgan per Elfer (14.) voran. (22:53)

Laola1

Norwegischer Meister steht fest: Fünf Runden vor Schluss feiert Rosenborg Trondheim den vorzeitigen Gewinn der norwegischen Meisterschaft. Mit einem 3:1-Auswärtssieg gegen Molde FK sichert sich der Euro-League-Playoff-Gegner der Wiener Austria den dritten Titel in Folge. Insgesamt ist es für den Rekordmeister die 24. Meisterschaft. Außerdem haben die Trondheimer auch noch die Chance auf das Double. Im Cup-Semifinale am 26. Oktober geht es gegen Bodö/Glimt. (21:23)

Laola1

"Schiri mit grün-weißem Pyjama": Bei Rapids 1:1 in St. Pölten gingen nach dem Führungstreffer der Wiener die Wogen hoch. Im Kabinengang schimpften Trainer Karl Daxbacher und Sportdirektor Frenkie Schinkels über die Elfmeter-Entscheidung des Schweizer Schiedsrichters Fedayi San. Während Ersterer von einem "Kniefall" vor einem großen Team wie Rapid sprach, sorgte Schinkels einmal mehr für Lacher: "Ich hoffe, dass ich nicht geschimpft habe. Ich habe nur gefragt, ob er noch seinen grün-weißen Pyjama anhat. Das war nichts Böses." (21:07)

Laola1

In Metz zählt nur ein Sieg: Dominic Thiem erreicht mit dem Finaleinzug in Metz sein insgesamt sechstes Endspiel in dieser Saison. "Ich bin sehr happy, durchgekommen zu sein. Es ist ein Traum, in sechs Finali zu spielen, ein Finale ist immer etwas Besonderes", sagt der Niederösterreicher nach dem 4:6,7:5,6:3-Sieg über Gilles Simon in Bezug auf seine tolle Saison. Nach Turniersiegen in Buenos Aires, Acapulco, Nizza und Stuttgart könnte nun bei seinem ersten ATP-Indoor-Finale der erste Hallen-Titel folgen.  (20:57)

Laola1

Hamsik mit Meilenstein bei Sieg: Am sechsten Spieltag der Serie A feiert Napoli einen 2:0-Heimsieg gegen Chievo Verona. Die beiden Tore erzielen noch vor der Pause Manolo Gabbiadini (24.) sowie Marek Hamsik (39.). Für den Slowaken ist es ein ganz besonderes Tor, trifft er doch zum 100. Mal für den SSC. Napoli bleibt indes an Tabellenführer Juventus, das in Palermo 1:0 gewonnen hat (Highlights siehe unten), dran und hat bei gleich vielen Spielen nur einen Zähler Rückstand.  Man ist das einzige Team ohne Niederlage. (22:39)

Laola1

Alar bonne heure!: Deni Alars Lauf hält an. Nach seinem Doppelpack beim 3:0-Sieg des SK Sturm in der neunten Runde hält der Stürmer bei neun Saisontoren. Es war bereits der dritte Doppelpack des 26-Jährigen in der noch jungen Meisterschaft. In sechs der acht Partien, in denen er für die Steirer in der Bundesliga aufgelaufen ist, hat er getroffen. Natürlich führt Alar die Torschützenliste an. Kurios: Im Spiel gegen den WAC hat der Goalgetter keinen einzigen seiner drei Zweikämpfe gewonnen. (22:38)

Laola1

Las Palmas schockt Real Madrid: Real Madrid muss in der Primera Division das zweite Remis binnen weniger Tage hinnehmen. Nach dem 1:1 gegen Villarreal reicht es bei Las Palmas am sechsten Spieltag nur zu einem 2:2. Asensio bringt die drückend überlegenen Gäste nach einer halben Stunde in Führung (33.), doch Tana gleicht wenig später aus (38.). Nachdem Joker Benzema die neuerliche Führung herstellt (67.), sorgt Araujo für den neuerlichen Ausgleich (85.). Ronaldo wird sichtlich enttäuscht nach 72 Minuten ausgetauscht. (22:35)

Laola1

Baumschlager-Titelserie zu Ende: Raimund Baumschlager ist entthront! Hermann Neubauer gewinnt in Liezen den vorletzten Lauf der Rallye-Staatsmeisterschaft und sichert sich seinen ersten Titel. Der 28-Jährige Ford-Fahrer siegt nach zwölf Sonderprüfungen mit 23,3 Sekunden vor Gerwald Grössing (Ford) und 39,9 Sek. vor Baumschlager (Skoda). Ein Defekt vereitelt für Letzteren jede Siegchance. Der 56-Jährige hatte bis auf eine Ausnahme (2011 Beppo Harrach) seit 2003 sämtliche Staatsmeister-Titel errungen. (22:28)

Laola1

Hard bleibt makellos in HLA: Hard bleibt in der HLA (live auf LAOLA1.tv) als einziges Team makellos. Die Vorarlberger gewinnen bei HC Bruck souverän mit 34:28 (17:14). Bundesland-Rivale Bregenz fährt gegen Union Leoben einen 39:21 (19:13)-Kantersieg ein. Das dritte Spiel am Samstag endet mit einem Auswärtssieg. Schwaz HB behält beim SC Ferlach mit 35:29 die Oberhand. Zur Pause war der Wiederaufsteiger noch 18:16 voran gelegen. Schwaz führt nach der vierten Runde punktegleich (6) vor Hard (ein Spiel weniger). (22:26)

Laola1

Dornbirn punktet wieder nicht: Der Dornbirner EC ist weiterhin punktelos. Die Vorarlberger verlieren das erste Spiel der 4. EBEL-Runde in Fehervar 1:5 (1:2,0:2,0:1). Zwar kann D'Alvise die erste Führung durch Sofron (8.) noch ausgleichen (17.), dann haben die Magyaren aber die Kontrolle. Maylan (19.) trifft vor der ersten Sirene, dank Edrely (28.), erneut Sofron (37.) und zuletzt noch Makowski (59./PP) wird es letztlich deutlich. Der DEC scheitert erneut an seiner Effizienz, die Torschuss-Bilanz ist mit 33:35 ausgeglichen. (21:50)

Laola1

DTM-Meisterschaft wieder offen: Die DTM-Saison 2016 ist noch nicht entschieden. Im ersten Rennen am Hungaroring führt Edoardo Mortara (ITA) einen Audi-Sechsfachsieg vor Jamie Green (GBR) und Miguel Molina (ESP) an, der Tabellenführer Marco Wittmann (GER/BMW) wird Siebter. Drei Rennen vor Ende schmilzt sein Vorsprung auf Mortara damit auf 12 Punkte. Lucas Auer (Mercedes) fasst eine Strafversetzung aus und kann aus schlechter Startposition nichts Zählbares anschreiben. Für ihn reicht es nur zu Rang 16. (18:01)

Laola1

Agüero sichert Citys weiße Weste: In der 6. Runde der Premier League feiert Manchester City den 6. Sieg - 3:1 bei Swansea. Agüero (9., 66.) und Sterling (77.) treffen, das Guardiola-Team eifert dem Startrekord von Tottenham (1961/11 Siege) nach. Tottenham (Wimmer Bank) ist nach 2:1 in Middlesbrough Zweiter, Liverpool nach 5:1 gegen Hull Dritter - Tore: Milner 3, Lallana, Mane. Beide profitieren von Evertons 0:1 in Bournemouth. Arnautovic (90 Minuten) und Stoke verpassen 1. Sieg - WBAs Rondon (90.) gleicht Allens (73.) Führung aus. (17:57)

Laola1

Rapid trotz Elfer-Chaos nur 1:1: Der SK Rapid muss sich zum Auftakt der 9. Bundesliga mit einem 1:1 in St. Pölten begnügen und bleibt somit im fünften Jahr in Folge im ersten Duell mit dem Aufsteiger ohne Sieg. Rapid tut sich lange Zeit schwer. Kurz vor der Pause ahndet Schiedsrichter San ein Handspiel von Hartl im Strafraum. Joelinton verwandelt nach heftiger Kritik den Elfmeter zum 1:0 (45.+3). Nach der Pause ist St. Pölten mutiger und wird durch den Ausgleich von Petrovic (59.) nach einem Tumult im Strafraum belohnt. (17:52)

Laola1

Es geht auch ohne Messi: Am sechsten Spieltag von La Liga feiert der FC Barcelona einen klaren 5:0-Sieg bei Sporting Gijon. Ohne den verletzten Lionel Messi tun sich die Gäste anfangs noch schwerer, ein Doppelschlag durch Suarez (29.) und Rafinha (32.) bringt die Katalanen auf die Siegerstraße. Nachdem Lora bei den Gastgebern mit Gelb-Rot fliegt (74.) tut Barcelona noch etwas für das Torverhältnis: Neymar (81., 88.) sowie Arda Turan (85.) besorgen den Endstand. Zumindest bis am Abend ist das Enrique-Team Tabellenführer. (18:07)

Laola1

Rapid-Gegner glückt Generalprobe: Fünf Tage vor dem Duell mit Rapid gewinnt Athletic Bilbao am sechsten La-Liga-Spieltag gegen den FC Sevilla zu Hause mit 3:1. Mikel San Jose bringt die Gastgeber nach 27 Minuten in Führung, Samir Nasri gleicht nach der Pause für den dreifachen Europa-League-Sieger und Titelverteidiger aus (55.). Doch Mikel Balenziaga (66.) und Aritz Aduriz (90.) besorgen noch den Sieg für Bilbao, das in der Tabelle nur einen Punkt hinter Barcelona auf Rang drei liegt. Am Donnerstag ist Rapid in Spanien zu Gast. (20:44)

Laola1

1. Bremen-Sieg nach irrem Finish: Werder Bremen holt am 5. Spieltag den ersten Sieg. Gegen Wolfsburg rettet man ein 2:1 (0:0). Die Grün-Weißen (Junuzovic und Grillitsch je 90 Minuten) treten unter Interimscoach Nouri als engagiertere Mannschaft auf, die sich mehr Chancen herausspielt. Nach scharfer Hereingabe schießt aber Werder-Verteidiger Bauer ein Eigentor zur Wolfsburg-Führung (69.). Joker Thy gleicht mit seinem ersten Bundesliga-Treffer aus (86.), Gebre Selassie köpft eine Ecke zur umjubelten Entscheidung ein (90+1.). (20:30)

Laola1

Mattersburg schenkt Sieg her: Der SV Mattersburg bleibt mít dem 1:1 gegen Ried nach dem ersten Meisterschaftsviertel Tabellenletzter. Die Burgenländer dominieren. Höller (14., 44.) und Bürger (56.) scheitern per Kopf aus kurzer Distanz. Ried ist offensiv lange harmlos, ehe Fröschl (68.) kläglich und Honsak (80.) vergeben. Joker Grgic (83.) schießt den SVM mit einem präzisen Flachschuss zum vermeintlichen Sieg, den Zuljs Foulelfmeter (90+1) verhindert. Rieds Ziegl fällt mit Verdacht auf Nasenbeinbruch früh (23.) aus. (20:26)

Laola1

Özil-Traumtor bei Arsenal-Gala: Arsenal gewinnt das Top-Spiel der Premier League am sechsten Spieltag gegen Chelsea klar mit 3:0. Die "Gunners" machen im Londoner Derby bereits vor der Pause alles klar: Alexis Sanchez behält vor Courtois die Nerven (11.), nach einer schönenen Kombination erhöht Walcott zum 2:0 (14.) und fünf Minuten vor Pausenpfiff zieht Özil seine persönliche Show ab: Nach Balleroberung weit in der eigenen Hälfte läuft der Deutsche auf und davon und verwertet im Doppelpass mit Sanchez sehenswert volley.  (20:21)

Laola1

Admira-Sieg dank Almer-Schnitzer: Die Admira beendet in der 9. Runde ihren Negativlauf und feiert einen 2:1-Auswärtssieg bei der Wiener Austria. Max Sax sorgt bereits in der 13. Minute aus einem Konter für die Führung, Ismael Tajouri kann in der 36. Minute ausgleichen. In der 63. Minute entscheidet ein schwerer Fehler von Robert Almer die Partie. Der FAK-Goalie kommt weit aus seinem Tor und schießt dann Christoph Monschein, der anschließend ins leere Tor einschiebt, an. Die Südstädter hatten zuvor drei Mal zu Null verloren. (20:19)

Laola1

Sturm weiter im Höhenflug: Der Erfolgslauf von Sturm Graz geht auch in der 9. Runde der Bundesliga weiter, die "Blackies" gewinnen im Pack-Derby gegen den WAC mit 3:0. Zum Matchwinner avanciert einmal mehr Deni Alar, der zwei Tore erzielt. Den ersten Treffer leitet Hierländer mustergültig ein, Schmerböck legt quer und Alar muss nur noch einschieben. Beim zweiten leistet sich WAC-Verteidiger Sollbauer einen Patzer. Den Endstand stellt Edomwonyi nach einem Konter her (88.). Die Kärntner haben mit drei Latten-Treffern Pech. (20:18)

Laola1

Kurioses Eigentor hilft Juventus: Zum Auftakt der sechsten Runde in der Serie A feiert Meister Juventus Turin einen knappen 1:0-Auswärtssieg in Palermo. Das Tor des Tages erzielt dabei aber ein Spieler des Gastgebers: Nachdem Dani Alves aus über 20 Metern abzieht will Verteidiger Goldaniga den harten Schuss mit der Ferse (!) klären, lenkt den Ball aber unhaltbar für Goalie Posavec in die eigenen Maschen ab. Damit verteidigt die "Alte Dame" in jedem Fall die Tabellenführung, hält nach sechs Runden bei 15 von 18 Punkten. (19:57)

Laola1

Sport-Stars begeistern Wien: Die 16. Auflage des Tag des Sports lockte knapp 300.000 Besucher in den Wiener Prater. Rund um das Ernst-Happel-Stadion wussten 150 Mitmach-Stationen der Verbände sowie zahlreiche Sport-Stars zu begeistern. Insgesamt wurden 390 Athleten im Rahmen der Veranstaltung des Sportministeriums geehrt, darunter die Rio-Medaillengewinner Tanja Frank und Thomas Zajac (Military Sports Award als Team des Jahres), Riesenslalom-Weltcup-Gesamtsiegerin Eva-Maria Brem und Gesamtweltcupsieger Marcel Hirscher. (19:56)

Laola1

Ehemaliger NBA-MVP macht Schluss: Kevin Garnett beendet seine NBA-Karriere. Der 15-fache Allstar bittet seinen aktuellen Verein, die Minnesota Timberwolves, um die Auflösung seines Vertrages, der noch ein Jahr gültig gewesen wäre. Der mittlerweile 40-Jährige spielte schon von 1995-2007 in Minnesota, ehe er sechs Jahre in Boston - wo er 2007/08 auch Champion wurde - und zwei Saisonen in Brooklyn auflief. 2003/04 wurde Garnett zum Liga-MVP gewählt. Die acht Millionen Dollar ausständiges Gehalt soll er dennoch bekommen. (00:24)

Laola1

"Ich bin schwer enttäuscht!": Nach dem 0:2 im Derby gegen Blau-Weiß Linz kritisiert LASK-Trainer Oliver Glasner seine Mannschaft. "Ich habe sie zuletzt oft gelobt, heute bin ich aber schwer enttäuscht von ihr. So kann man kein Derby bestreiten, wir haben die Rechnung bekommen. Die Mannschaft mit viel mehr Leidenschaft hat heute gewonnen", so Glasner gegenüber "Sky". "Wir waren im Kopf nicht bereit, den Kampf anzunehmen. So haben wir uns völlig unnötig unsere Serie (acht Pflichtspiele ohne Niederlage, Anm.) zerstört." (00:17)

Laola1

Ref erklärt kurioses Derby-"Tor": Beim 0:2 des LASK im Linzer Derby auswärts gegen Blau-Weiß erzielte Fabiano fünf Minuten vor Ende ein Tor - das nicht gegeben wurde. Der Ball ist klar hinter der Linie, aber das vermeintliche Abseits wurde nicht einmal geahndet - sondern einfach weitergespielt. Schiedsrichter Julian Weinberger bei "Sky": "Es waren zwei schwierige Entscheidungen für Andreas Heidenreich (Assistent, Anm.). Erst, ob es Abseits war, dann, ob der Ball hinter der Linie war. Er war sich nicht zu 100 Prozent sicher." (00:17)

Laola1

Wozniacki ringt Radwanska nieder: Caroline Wozniacki zieht beim Millionen-Tuirnier in Tokio ins Endspiel ein. Die 26-jährige Dänin wirft im Halbfinale mit Agnieszka Radwanska (POL) die letzte gesetzte Spielerin aus dem WTA-Premier-Turnier. Die ehemalige Nummer 1 der Welt (2010) kämpft die an zweiter Stelle gereihte 27-jährige Polin nach 2:50 Stunden mit 4:6, 7:5 und 6:4 nieder. Im Endspiel des Hartplatz-Events trifft die Gewinnerin von 23 WTA-Turnieren auf die Siegerin der Partie Elina Svitolina (UKR) gegen Naomi Osaka (JAP). (08:40)

Laola1

D. Johnson greift nach PGA-Krone: Dustin Johnson ist drauf und dran bester Spieler der US-PGA-Tour 2016 zu werden. Der 32-jährige US-Amerikaner liegt zur Halbzeit der mit 8,5 Mio. Dollar dotierten Tour Championship auf dem East Lake GC von Atlanta (Georgia) mit 133 Schlägen (-7) in Führung. Einen Schlag dahinter lauert Landsmann Kevin Chappell (USA/-6). Rang drei beim Tour-Finale teilen sich Kevin Kisner (USA) und Hideki Matsuyama (JAP/-3). Auf Rang fünf (-2) liegen Ryan Moore (USA) sowie Paul Casey (ENG) und Rory McIlroy (NIR). (07:50)

Laola1

Neubauer startet mit Nacht-Sieg: Hermann Neubauer kann in Liezen erstmals Rallye-Staatsmeister werden und Serien-Sieger Raimund Baumschlager entthronen. Der Salzburger startet mit einem spektakulären Nacht-Sieg in den vorletzten Lauf der Punktejagd 2016. Der 26-Jährige ist auf dem 4,81 km langen Stadtrundkurs im Zentrum von Liezen mit Beifahrer Bernhard Ettel im Ford Fiesta WRC 1,3 Sek. schneller als Markenkollege Gerwald Grössing. Titelverteidiger Baumschlager (Skoda Fabia R5/+3,1 Sek.) wird 3. Die Rallye endet heute um 20 Uhr. (07:08)