2016-10-14

90minuten

Müllersches Krisenmanagement: Der Druck auf Rapid-Sportdirektor Andreas Mller wchst. Der Ex-Schalker versucht diesen auf seine Spieler abzuwlzen. Eine gefhrliche Taktik, weil die Grnde auch wo anders liegen knnten. Ein Kommentar von Michael Fiala. (10:21)

Brucki

Absdorf - Marathon Korneuburg 0:2 (0:2): Niederösterreich, Gebietsliga Nord/Nordwest, 9. Runde, 14.10.2016 Sportanlage Absdorf, 120 Gegen die um den Aufstieg mitspielende Mannschaft des ASC Marathon Korneuburg war Absdorf schon gegen Ende der ersten Halbzeit mit zwei Toren in Rückstand, als mit einem Ausschluss das Spiel zuungunsten des Tabellenletzten Absdorf praktisch vorentschieden war. Auch nach der zweiten Hälfte blieb es beim 0:2. ... Weiterlesen (19:30)

DerStandard

Bundesliga - Rapid muss im Heimspiel gegen Altach "liefern": Hütteldorfer nach schwachen Ergebnissen unter Druck – Murg: "Kratzen und Beißen" – Altach-Trainer Canadi: "Rapid muss gewinnen" (12:45)

DerStandard

Allianz-Stadion - Rapid muss im Heimspiel gegen Altach "liefern": Hütteldorfer nach schwachen Ergebnissen unter Druck – Murg: "Kratzen und Beißen" – Altach-Trainer Canadi: "Rapid muss gewinnen" (12:45)

DerStandard

Rapid Wien - Die Lage bei Rapid ist angespannt: Vor dem Spiel gegen Altach stehen die Hütteldorfer unter Druck, Sportdirektor Müller fordert zusammengeknallte Arschbacken (16:18)

Forza-Rapid

Grün-weißer Glaube: Maximilian ist der Frage nachgegangen, warum die richtige Sitzposition bei Spielen von Rapid so wichtig ist und ob sie dich sogennannten "kleinen" Gegner damit bezwingen lassen. Der Beitrag Grün-weißer Glaube erschien zuerst auf Forza Rapid . (23:27)

Forza-Rapid

Grünweißer Glaube: Maximilian ist der Frage nachgegangen, warum die richtige Sitzposition bei Spielen von Rapid so wichtig ist und ob sie dich sogennannten "kleinen" Gegner damit bezwingen lassen. Der Beitrag Grünweißer Glaube erschien zuerst auf Forza Rapid . (23:27)

Krone

Gnadenlos! Rapidler jagen Reporter aus dem Stadion: krone.tv-Reporter Michael Fally hat sich in die Nachwuchsakademie des SK Rapid begeben, um mit der U10- und der U9-Mannschaft mitzutrainieren. Er gab alles - ganz zufrieden dürften die Kids mit seiner Leistung aber nicht gewesen sein, wie sich am Ende herausstellte. (09:56)

Kurier

Die Krise wird bei Rapid öffentlich verhandelt: Das Müller-Interview und die Folgen: Vor dem Altach-Spiel wird bei Rapid diskutiert. (08:00)

Laola1

Rapid für Staatspreis nominiert: Große Ehre für den SK Rapid: Die Hütteldorfer sind für den 33. Staatspreis Public Relations nominiert. Der Public Relations Verband Austria wählte den Klub in der Kategorie "Corporate PR" für die Stadion-Kampagne "Alte Heimat - neues Zuhause: Das grün-weiße Jahrhundertprojekt" unter die letzten drei Anwärter auf den Award. Konkurrenten um den Preis sind die Wiener Linien und die ÖBB. Das Projekt zur Kommunkation der neuen Heimstätte verwirklichte Rapid gemeinsam mit der Agentur "Ecker und Partner". (11:28)

Österreich

"Alibis": Rapids Müller legt mit Brandrede nach: Müller ist im Angriffsmodus: Er duldet keine Alibis und erklärt Kritik. Die Länderspielpause hat dem SK Rapid Zeit zur Aufarbeitung gegeben. Nach dem 2:4 in Ried vor knapp zwei Wochen war Sportdirektor Andreas Müller mit den Spielern scharf ins Gericht gegangen. Vor dem Duell mit Altach (Samstag, 18:30 Uhr im LIVE-TICKER ) legte er nach. (09:45)

W24-Rapidviertelstunde

Rapidviertelstunde: Was den Rapid_Fans schmeckt; Grüner Strom in Hütteldorf; Schaub Nationalteam-Debüt; Louis Schaub im Interview (19:15)

Weltfußball

Rapid muss gegen Altach "liefern": Nach zuletzt äußerst mageren Vorstellungen ist der SK Rapid im Bundesliga-Heimspiel gegen Altach am Samstagabend heiß auf Wiedergutmachung. (10:50)