2016-10-23

90minuten

Derby-Impressionen: 'Wir sind eine Stufe über euch ...': Die Austria holt sich das erste Wiener Derby im neuen Allianz-Stadion. 90minuten.at hat die besten Fotos der beiden Fankurven fr euch. (22:52)

abseits.at

Buchrezension: „Im Inneren der Haut“: Biographische Romane – so etwas mag ich nicht. Mit diesem Vorurteil begegnete ich auch Wolfgang Weisgrams Buch „Im Inneren der Haut – Das Leben des Fußballers Matthias Sindelar“. Wie blöd von mir, denn 400 Seiten später stelle ich fest, dass mir der Roman ziemlich gut gefallen hat. Vor einiger Zeit... (08:00)

abseits.at

Kommentare der Rapid-Fans vor dem 319. Wiener Derby: „Niederlage ausgeschlossen“: Heute findet zum 319. Mal das Wiener Derby statt, wobei zum ersten Mal dieses traditionsreiche Duell im neuen Allianz Stadion ausgetragen wird. Wir wollten uns ansehen, was die beiden Fanlager vor dieser Begegnung zu sagen haben und haben uns deshalb vor der Partie im Austrian Soccer Board umgehört, wie die... (10:00)

abseits.at

Kommentare der Austria-Fans vor dem 319. Wiener Derby: „Frech auftreten wie in Rom“: Heute findet zum 319. Mal das Wiener Derby statt, wobei zum ersten Mal dieses traditionsreiche Duell im neuen Allianz Stadion ausgetragen wird. Wir wollten uns ansehen, was die beiden Fanlager vor dieser Begegnung zu sagen haben und haben uns deshalb vor der Partie im Austrian Soccer Board umgehört. Nachdem wir... (11:00)

abseits.at

Das Topspiel in England: Chelsea vs. Manchester United: Obwohl beide Klubs in den letzten Jahren etwas von ihrem Glanz verloren haben, handelt es sich bei der Partie Chelsea gegen United immer noch um eines der elektrisierensten Duelle der Premier League. Die Ausgangslage Die „Soap Opera“ Premier League bietet vor diesem Spieltag keine bessere Storyline, als die Rückkehr von... (11:20)

abseits.at

Spannendes Finish in Graz: Last-Minute-Treffer sichert Mattersburg einen Punkt: Der SK Sturm und der SV Mattersburg trennten sich gestern mit einem 2:2-Unentschieden. Gegen Ende der Partie sahen die Fans ein richtig spannendes Spiel! Mattersburg im Spiel gegen den Ball Die Mattersburger formierten sich in ihrem Mittelfeldpressing in einem 5-4-1 und ließen die Gastgeber in der ersten Aufbauphase meist in... (12:00)

abseits.at

Analyse: Spannender Schlagabtausch zwischen Valencia und Barcelona: Barcelona und Valencia lieferten sich am Samstagnachmittag einen spannenden Schlagabtausch ab. Wir haben die torreiche Partie, die die Gäste aus Barcelona schließlich mit 3:2 für sich entschieden,  für euch analysiert. Prinzipielle Ausrichtungen Valencia agierte im Mittelfeldpressing im 4-4-2/4-4-1-1 und war darauf fokussiert das Spielgerät von Sergio Busquets fernzuhalten. Parejo war... (13:00)

Brucki

Rapid - Austria 0:2 (0:1): Bundesliga, 12. Runde, 23.10.2016 Weststadion, 26.300 Derbyniederlage. Chancen im Dutzend vergeben und Schwerverletzte als Bilanz des Spiels. Bilanz nach einem Drittel der Meisterschaft: Tabellenmittelfeld, zwölf Punkte hinter der Tabellenspitze und fünf Punkte hinter einem Europacupplatz. Nach Trainerrauswurf und Neubestellung sowie Rekordausgaben in Millionenhöhe für neue Spieler zu Saisonbeginn... Weiterlesen (16:30)

Brucki

Atzenbrugg/Heiligeneich - Sieghartskirchen 3:3 (2:0): Niederösterreich, 2. Landesliga West, 10. Runde, 23.10.2016 Sportanlage Heiligeneich, 404 Ein dramatisches Tullnerfelder Derby sahen die zahlreichen Zuschauerinnen und Zuschauer. Denn nachdem die Atzenbrugger in der ersten Halbzeit mit zwei Toren davongezogen waren, drehten die Gäste den Spielstand in der zweiten Halbzeit innerhalb von zehn Minuten auf 2:3 um. In der letzten Aktion in der letzten ... Weiterlesen (11:00)

Bundesliga

Austria beendete Derby-Serie von Rapid - 2:0 in Hütteldorf: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (18:45)

Bundesliga

Salzburg schoss sich mit 5:1 in St. Pölten Frust von Seele: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (16:24)

DerStandard

Zweite deutsche Liga - Union Berlin auf Platz zwei, Tor für Burgstaller: Trimmel, Hosiner und Pogatetz im Einsatz – Burgstaller schlägt mit Nürnberg Hannover – Comeback von Harnik (16:24)

DerStandard

Bundesliga - St. Pöltens Selbstaufgabe gegen Salzburg: Dem an diesem Tag schwer überforderte Aufsteiger wird beim 1:5 ein Lehrstunde erteilt, während der Meister zu seinem ersten Sieg nach fünf Partien spaziert (16:15)

DerStandard

Bundesliga - Derby Live: Rapid vs. Austria 0:0: Die Veilchen sind zum ersten Mal im neuen Rapid-Stadion zu Gast (16:03)

DerStandard

Deutsche Bundesliga - Keita schießt Leipzig zum nächsten Sieg: 3:1 gegen Bremen – Aufsteigerrekord von Kaiserslautern gebrochen (17:56)

DerStandard

Premier League - Drittes Remis in Folge für ManCity: Mit 1:1 gegen Southampton dennoch wieder Sprung an Tabellenspitze (17:22)

DerStandard

Bundesliga - Derby Live: Austria bei Rapid 2:0 in Führung: Die Veilchen sind zum ersten Mal im neuen Rapid-Stadion zu Gast (16:03)

DerStandard

319. Derby - Austria gewinnt bei Rapid 2:0: Die Austria gewinnt im Allianz-Stadion glücklich, aber nicht unverdient. Raphael Holzhauser nahm ein Elfergeschenk an, Alexander Grünwald erzielte den zweiten Treffer der Gäste (19:09)

DerStandard

Premier League - Debakel für Mourinho: Chelsea zerlegt ManUnited: 4:0: Pedro erzielte nach 30 Sekunden schnellstes Premier-League-Tor in laufender Spielzeit – Manchester City springt mit 1:1 an die Spitze (17:22)

DerStandard

1:5 - St. Pöltens Selbstaufgabe gegen Salzburg: Dem an diesem Tag schwer überforderte Aufsteiger wird beim 1:5 ein Lehrstunde erteilt, während der Meister zu seinem ersten Sieg nach fünf Partien spaziert (16:15)

DerStandard

Bayern-Jäger - Keita schießt Leipzig zum nächsten Sieg: 3:1 gegen Bremen – Aufsteigerrekord von Kaiserslautern gebrochen (17:56)

DerStandard

Serie A - AS Roma feiert klaren Heimsieg: 4:1-Heimerfolg gegen Nachzügler Palermo – Sassuolo mit Remis (22:54)

DerStandard

Primera Division - Real übernimmt vor Sevilla Tabellenführung: 2:1-Erfolg gegen Rapids Europa-League-Gegner Athletic Bilbao (22:49)

DerStandard

Stimmen - Sonnleitner: "Er macht dann viel Theater": (19:16)

DerStandard

Wiener Derby - 319. Derby: Austria gewinnt bei Rapid 2:0: Die Austria gewinnt im Allianz-Stadion glücklich, aber nicht unverdient. Raphael Holzhauser nahm ein Elfergeschenk an, Alexander Grünwald erzielte den zweiten Treffer der Gäste (19:09)

DerStandard

Premier League - Debakel für Mourinho: Chelsea zerlegt ManUnited 4:0: Pedro erzielte nach 30 Sekunden schnellstes Premier-League-Tor in laufender Spielzeit – Manchester City springt mit 1:1 an die Spitze (17:22)

DerStandard

Live - Austria fügt Rapid erste Liganiederlage im Allianz-Stadion zu: Veilchen beendet Derby-Serie von Rapid und gewinnt 2:0 in Hütteldorf (16:03)

DerStandard

Live - Erste Liganiederlage für Rapid im Allianz-Stadion: Austria beendet Derby-Serie von Rapid und gewinnt 2:0 in Hütteldorf (16:03)

DerStandard

Sonntag - Real übernimmt vor Sevilla Tabellenführung: 2:1-Erfolg gegen Rapids Europa-League-Gegner Athletic Bilbao (22:49)

DerStandard

0:4 - Debakel für Mourinho: Chelsea zerlegt ManUnited: 4:0: Pedro erzielte nach 30 Sekunden schnellstes Premier-League-Tor in laufender Spielzeit – Manchester City springt mit 1:1 an die Spitze (17:22)

DiePresse

Eishockey: Leader Salzburg besiegt Capitals: Der Tabellenführer kam gegen die Wiener zu einem 4:3-Sieg nach Verlängerung. Graz feierte einen 8:3-Heimsieg gegen VSV. (20:50)

DiePresse

Derby: Austria-Sieg verschärft die Rapid-Krise: Rapid muss sich im Derby zu Hause 0:2 geschlagen geben und muss die vierte Niederlage in Folge einstecken. Auch Verletzungspech kommt hinzu. (18:33)

DiePresse

Formel 1: Hamilton gewinnt in Austin vor Rosberg: Lewis Hamilton fuhr im Grand Prix der USA zu seinem 50. Sieg und verkürzte den WM-Rückstand auf Nico Rosberg auf 26 Punkte. (22:54)

DiePresse

Salzburg schoss sich mit 5:1 in St. Pölten Frust von der Seele: Hwang und Rzatkowski bejubelten ihre ersten Treffer in der Fußball-Bundesliga. Der Aufsteiger war mit dem Tempo des Meisters überfordert. (16:11)

DiePresse

RTL in Sölden: Hirscher beim Auftakt auf Platz zwei: Nur Alexis Pinturault war beim Weltcup-Auftakt in Sölden schneller. Der Franzose gewann mit einem Vorsprung von 0,7 Sekunden auf den Österreicher. (14:02)

DiePresse

Boxen: Eva Voraberger holt mit Sieg WM-Gürtel zurück: Die 26-jährige Steirerin gewann am Samstagabend in Wien gegen die Amerikanerin Eileen Olszewski einstimmig nach Punkten. (13:05)

DiePresse

RTL in Sölden: Hirscher nach 1. Durchgang auf Platz zwei: Nur Alexis Pinturault war beim Weltcup-Auftakt in Sölden schneller. Der Franzose hat 0,17 Sekunden Vorsprung auf den Österreicher. (11:05)

FIFA

CAF Champions League, Oleg Shatov und die Kunst: Die Woche auf FIFA.com beginnt in Afrika mit dem Bericht zum Final-Rckspiel der CAF Champions League zwischen Zamalek und Mamelodi Sundowns. Der kommende Klub-Afrikameister wird in weniger als zwei Monaten mit den anderen kontinentalen Siegern um den Pokal der FIFA Klub-Weltmeisterschaft Japan 2016 kmpfen. (11:57)

FIFA

Asien triumphiert bei historischem Turnier im Nahen Osten: Das Fazit der FIFA U-17-Frauen-Weltmeisterschaft Jordanien 2016 lautet: Die richtige Mischung aus Vertrautem und Neuem, Vorhersehbarem und Historischem fhrte zum Erfolg. (10:26)

FIFA

Saudiarabien und Vietnam in Korea dabei: Saudiarabien und Vietnam sind die ersten beide asiatischen Mannschaften, die sich fr die FIFA U-20-WM Korea Republik 2017 qualifizierten konnten, indem sie das Halbfinale der AFC U-19-Meisterschaft erreichten. Ab dem 20. Mai werden sie gemeinsam mit 20 anderen Teams um die Krone kmpfen. (20:04)

Kicker

PSG vs. OM ohne Tore - Kein Sieger in Rotterdam: Der Sonntag hatte einige Leckerbissen im internationalen Fußball zu bieten. In der Schweiz fegte Young Boys Bern Gegner Grasshopper Zürich vom Platz, in Belgien gewann Brügge gegen Anderlecht und in den Niederlanden endete der Klassiker Feyenoord gegen Ajax mit einem Remis. In Schottland zog Celtic mit einem späten Tor im Old Firm gegen die Rangers ins Finale des League Cup ein. Den Abschluss machte in Frankreich Paris St. Germain gegen Olympique Marseille - mit einer Nullnummer. (22:50)

Kicker

Dzeko macht den Deckel drauf - Roma souverän: Der AS Rom und US Palermo schlossen am Sonntagabend den 9. Spieltag in der Serie A ab. Die "Giallorossi" wurden ihrer klaren Favoritenrolle gerecht. Nach Salahs Führungstor trafen im weiteren Spielverlauf auf Fazio, Dzeko und El Shaarawy zum 4:1-Heimsieg über die Sizilianer. Die Roma ist damit wieder Zweiter in der Serie A. (22:43)

Kicker

Joker Morata macht's - Real klettert auf Rang eins: Neben dem FC Villarreal, der am Sonntagabend UD Las Palmas durch ein Bakambu-Tor in der Nachspielzeit mit 2:1 niederrang, bleibt einzig Real Madrid in Spaniens Oberhaus noch ungeschlagen. Die "Königlichen" mussten allerdings im Spätspiel heftige Gegenwehr von Athletic Bilbao brechen, erst der eingewechselte Morata erzielte in der Schlussphase das 2:1-Siegtor für die Elf von Zinedine Zidane. (22:37)

Kicker

SC Sand steht nach Erfolg in Schott im Achtelfinale: Im Nachholspiel der 2. Runde des DFB-Pokals haben sich die Frauen des Fußball-Bundesligisten SC Sand als letzte Mannschaft für das Achtelfinale qualifiziert. Das Team von Colin Bell bei Zweitligist Schott Mainz mit 4:0. (20:57)

Kicker

LIVE! Roma Gastgeber für Palermo: Der AS Rom und US Palermo schließen am Abend den 9. Spieltag in der Serie A ab. Die "Giallorossi" sind klarer Favorit und können mit einem Sieg Platz zwei im Tableau zurückerobern. (20:40)

Kicker

LIVE! Real mit BBC hoch an die Spitze?: Neben dem FC Villarreal, der am Sonntagabend UD Las Palmas durch ein Bakambu-Tor in der Nachspielzeit mit 2:1 niederrang, ist in Spaniens Oberhaus nur noch Real Madrid ungeschlagen. Die "Königlichen" treffen am Abend auf Athletic Bilbao, Sechster im Tableau. Real-Coach Zinedine Zidane kann seine BBC-Formation in der Offensive aufbieten, dahinter Kroos und Isco. (20:22)

Kicker

Nzonzi düpiert Atletico - Sevilla zieht vorbei: Jetzt hat es auch Atletico Madrid erwischt. Die "Colchoneros" verloren am Sonntagnachmittag beim FC Sevilla nicht unverdient mit 0:1 und rutschten in der Tabelle weit ab. Das einzige Tor der Partie erzielte der Franzose Nzonzi nach der Pause. Wenig später sah Gästeakteur Koke Gelb-Rot und erschwerte eine Reaktion der Simeone-Elf. (23:08)

Kicker

LIVE! 2:0 - Fazio erhöht für die Roma: Der AS Rom und US Palermo schließen am Abend den 9. Spieltag in der Serie A ab. Die "Giallorossi" sind klarer Favorit und können mit einem Sieg Platz zwei im Tableau zurückerobern. (21:57)

Kicker

LIVE! Nachlässige Blancos: Sabin gleicht aus!: Neben dem FC Villarreal, der am Sonntagabend UD Las Palmas durch ein Bakambu-Tor in der Nachspielzeit mit 2:1 niederrang, ist in Spaniens Oberhaus nur noch Real Madrid ungeschlagen. Die "Königlichen" treffen am Abend auf Athletic Bilbao, Sechster im Tableau. Real-Coach Zinedine Zidane kann seine BBC-Formation in der Offensive aufbieten, dahinter Kroos und Isco. (21:18)

Kicker

SC Sand steht nach Erfolg in Mainz im Achtelfinale: Im Nachholspiel der 2. Runde des DFB-Pokals haben sich die Frauen des Fußball-Bundesligisten SC Sand als letzte Mannschaft für das Achtelfinale qualifiziert. Das Team von Colin Bell bei Zweitligist Schott Mainz mit 4:0. (20:57)

Kicker

Schalke souverän - Leipzig ist Bayernjäger Nr. 1: Am Sonntag siegte Leipzig gegen Werder Bremen mit 3:1 und steht nun schon auf Platz zwei. Schalke kletterte mit einem 3:0 gegen Mainz ebenfalls in der Tabelle. Hertha BSC hat das Topspiel dieser Runde am Samstag gewonnen. Der FC Bayern fuhr gegen Gladbach einen souveränen Sieg ein. Während Hoffenheim Bayer demontierte, rettete Dortmund nach zweimaligem Zwei-Tore-Rückstand ein 3:3 beim FCI. Bereits am Freitagabend ging der Heim-Einstand des neuen HSV-Trainers Markus Gisdol daneben. (19:27)

Kicker

"Schweinsteiger please": Chelsea demütigt Mourinho!: Eine Rückkehr zum Vergessen: José Mourinho hat mit Manchester United beim FC Chelsea eine 0:4-Klatsche kassiert - die Demütigung nahm schon nach 30 Sekunden ihren Lauf. Mkhitaryan stand abermals nicht im Kader. (19:22)

Kicker

Bilder: Leipzig siegt weiter - Starke Schalker: Zum Auftakt des 8. Spieltags setzte es für gebeutelte Hamburger gegen Frankfurt die nächste Schlappe. Am Samstag jubelte Hertha im Verfolgerduell gegen Köln, während die Bayern Gladbach in die Schranken wiesen. Leipzig fuhr am Sonntag gegen Bremen den nächsten Sieg ein, ehe Schalke das Duell der beiden Europa-League-Vertreter gegen Mainz klar für sich entschied. Die Bilder zum Spieltag... (19:16)

Kicker

Petersen: "Es ist schon erstaunlich": Sie lassen nichts anbrennen. Zumindest im heimischen Schwarzwaldstadion. Mit dem 2:1 gegen Augsburg fuhr der SC Freiburg den vierten Sieg der Saison im vierten Heimspiel ein und bewegt sich daher in der vorderen Tabellenhälfte. Während Amir Abrashi früh im Spiel umknickte und am Montag untersucht wird, stach Joker Nils Petersen schon zum vierten Mal in dieser Spielzeit. (19:11)

Kicker

Nzonzi düpiert Atletico - Sevilla klettert auf Rang eins: Jetzt hat es auch Atletico Madrid erwischt. Die "Colchoneros" verloren am Sonntagnachmittag beim FC Sevilla nicht unverdient mit 0:1 und rutschten auf Rang drei der Tabelle ab. Das einzige Tor der Partie erzielte der Franzose Nzonzi nach der Pause. Wenig später sah Gästeakteur Koke Gelb-Rot und erschwerte eine Reaktion der Simeone-Elf. (18:56)

Kicker

Hadergjonaj: Eine turbulente Premiere: Ein nervenaufreibender Spielverlauf, eine Torvorlage und ein Nackenschlag in der Nachspielzeit - viel mehr kann ein Bundesligadebüt nicht bieten. Ingolstadts Rechtsverteidiger Florent Hadergjonaj erlebte am Samstag eine turbulente Premiere. Er darf sich als Gewinner fühlen. (18:56)

Kicker

Wolfsburg: Ismael lobt Fan-Protest: Am Samstag fühlte er sich "wie im falschen Film". 1:3 bei seinem Bundesligadebüt auf der Bank in Darmstadt, auch Valerien Ismael konnte die Talfahrt des VfL Wolfsburg nicht stoppen. Nun will der Interimstrainer im Pokal in Heidenheim den Bock umstoßen. Klar ist: Will der Deutsch-Franzose die von Manager Klaus Allofs in Aussicht gestellte Chance auf eine langfristige Anstellung wahren, braucht er Siege. (18:42)

Kicker

Nouri: "Wir wollten mutiger sein": So sahen es die Trainer... (18:34)

Kicker

Schmidt: Zwischen Einsicht und Starrsinn: Nachher drehte sich fast alles nur um ihn. Nicht nur weil Roger Schmidt wegen Beleidigung seines Trainerkollegen auf die Tribüne geschickt worden war, sondern auch weil der Coach die Spielidee seiner Mannschaft in Unterzahl nicht angepasst hatte. (18:23)

Kicker

LIVE! Bentaleb hämmert die Kugel ins Tor: Am Sonntag blieb Leipzig weiter ungeschlagen und besiegte Bremen mit 3:1, den 8. Spieltag beschließen Schalke und Mainz. Hertha BSC hat das Topspiel dieser Runde am Samstag gewonnen. Die Der FC Bayern fuhr gegen Gladbach einen souveränen Sieg ein. Während Hoffenheim Bayer demontierte, rettete Borussia Dortmund nach zweimaligem Zwei-Tore-Rückstand ein 3:3 beim FCI. Bereits am Freitagabend ging der Einstand des neuen HSV-Trainers Markus Gisdol im Volksparkstadion daneben. (18:02)

Kicker

LIVE! Nzonzi enteilt Atletico - Gelb-Rot für Koke!: Ein Sieg bringt in jedem Fall Platz eins zurück: Atletico Madrid muss jedoch am heutigen Sonntagnachmittag eine schwere Aufgabe lösen - für die "Rojiblancos" geht es zum FC Sevilla, der nur einen Punkt weniger auf dem Konto hat. Trainer Diego Simeone bringt Ferreira-Carrasco und Correa von Beginn an, Saul Niguez und Gaitan müssen auf der Bank Platz nehmen. Auf der Gegenseite stürmt mit Vietto eine ehemaliger "Colchonero". (17:52)

Kicker

Inter patzt in Bergamo - Neapel in Unterzahl siegreich: Raus aus der Krise - das war der Wunsch bei Inter Mailand und dem SSC Neapel am Sonntagnachmittag in der Serie A. Inter beschenkte sich nicht, verlor beim Nachbarn in Bergamo spät mit 1:2. Napoli verlor zwar Gabbiadini mit Rot, gewann aber dennoch bei Kellerkind Crotone mit 2:1. Ein Remis sahen die Tifosi in Turin, wo Lazios Immobile spektakulär traf. Acht Tore gab's in Cagliari zu bestaunen. Am Abend empfängt der AS Rom Palermo. (17:49)

Kicker

LIVE! ManUnited in Not - viel Pech beim 0:2!: Er ist wieder da: José Mourinho gastiert heute erstmals seit seinem unrühmlichen Abgang im Herbst 2015 wieder beim FC Chelsea - er könnte mit Manchester United dringend mal wieder einen Sieg gebrauchen. Mkhitaryan steht abermals nicht im Kader. (17:39)

Kicker

LIVE!-Bilder: Leipzig siegt weiter - S04 vs. Mainz: Zum Auftakt des 8. Spieltags setzte es für gebeutelte Hamburger gegen Frankfurt die nächste Schlappe. Am Samstag jubelte Hertha im Verfolgerduell gegen Köln, während die Bayern Gladbach in die Schranken wiesen. Leipzig fuhr am Sonntag gegen Bremen den nächsten Sieg ein, ehe es zwischen Schalke und Mainz zum Duell der beiden Europa-League-Vertreter kommt. (17:33)

Kicker

Elfmeterkiller Kirschbaum: "Tut unendlich gut": Der 1. FC Nürnberg ist nach dem schwachen Saisonstart wieder in der Spur: Das 2:0 über Hannover 96 bedeutete den vierten Sieg in Serie, die Franken gewannen dabei die letzten drei Partien zu Null. Trainer Alois Schwartz konnte sich dabei einmal mehr auf Thorsten Kirschbaum verlassen, der Keeper war einer der Matchwinner beim Erfolg über die Niedersachsen. Wie schon in der Vorwoche ging er beim Duell vom Punkt als Sieger hervor - sein zweiter parierter Strafstoß in Folge. (17:25)

Kicker

Hertha gewinnt auch Spiel neun - Wölfe schlagen Werder: Hertha BSC hielt seine Weiße Weste auch am Sonntag: Gegen Holstein Kiel gab es den neunten Sieg im neunten Spiel. Verfolger Wolfsburg bezwang Bremen. Im Süden ist Aufsteiger FC Augsburg auch nach dem 0:0 gegen den FC Bayern weiterhin Spitzenreiter. Mönchengladbach unterlag gegen Leverkusen. Am Samstag entführte Cottbus einen Punkt aus Leipzig, Bielefeld fuhr gegen Köln einen Sieg ein und der FCK musste sich in Ingolstadt geschlagen geben. (17:14)

Kicker

Gomez: "Wir sind im Abstiegskampf": Die positiven Dinge beim VfL Wolfsburg sind derzeit schnell erzählt. Beim 1:3 in Darmstadt war es letztlich nur das eine Tor, das zumindest vorübergehend für ein bisschen Freude sorgte. Doch es war ein besonderer Treffer. Mario Gomez traf nach vielen vergebenen Chancen erstmals in der Bundesliga für seinen neuen Arbeitgeber, der sich in seiner 20. Bundesligasaison befindet und nun insgesamt 1000 Tore erzielt hat. (17:07)

Kicker

Hummels im Interview: "BVB bleibt Verfolger Nummer 1": Nach dem starken 4:1 gegen die PSV Eindhoven hat Bayern München mit dem 2:0 gegen Borussia Mönchengladbach auch in der Liga seine Mini-Krise beendet. Nach der Partie sprach Mats Hummels über gutes Gegenpressing, die Passivität nach der Pause sowie seinen Ex-Klub Borussia Dortmund. Und er outet sich als Fan von Leipzigs Coach Ralph Hasenhüttl. (11:19)

Kicker

Fan-Protest mit Plakaten beim VfL-Training: Die Krise beim VfL Wolfsburg spitzt sich zu. Einen Tag nach dem 1:3 beim SV Darmstadt, dem siebten Spiel in Serie ohne Sieg, protestierten rund 100 Fans beim morgendlichen Auslaufen. Mit Plakaten versuchten sie, die Profis wachzurütteln. Gestellt hat sich nach der Einheit nur Diego Benaglio. (11:26)

Kicker

Hummels: "BVB bleibt Verfolger Nummer eins": Nach dem starken 4:1 gegen die PSV Eindhoven hat Bayern München mit dem 2:0 gegen Borussia Mönchengladbach auch in der Liga seine Mini-Krise beendet. Nach der Partie sprach Mats Hummels über gutes Gegenpressing, die Passivität nach der Pause sowie seinen Ex-Klub Borussia Dortmund. Und er outet sich als Fan von Leipzigs Coach Ralph Hasenhüttl. (11:19)

Kicker

Garcia-Poker: Wer blufft besser?: Im Auswärtsspiel bei RB Leipzig am Sonntagnachmittag ist Santiago Garcia als Linksverteidiger bei Werder allemal gesetzt. "Er hat gegen Leverkusen ein sehr gutes Spiel gemacht, warum sollte ich etwas ändern?", lautet die rhetorische Frage von Trainer Alexander Nouri. Die Zukunft des Italo-Argentiniers an der Weser freilich ist offen. Garcias Vertrag läuft am Saisonende aus - mehr als Absichtsbekundungen zur Verlängerung gibt es bislang nicht. (10:27)

Kicker

Revierderby BVB gegen Schalke - Wie geht's aus?: Kein Derby elektrisiert in Deutschland so wie der Revierschlager zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04. Wer wird sich diesmal durchsetzen? Stimmen Sie ab . . . (10:52)

Kicker

Hertha gewinnt Topspiel - FCB souverän gegen Gladbach: Hertha BSC hat das Topspiel des 8. Spieltags gewonnen und damit den zweiten Tabellenplatz hinter dem FC Bayern eingenommen. Die Münchner selbst fuhren im Bundesliga-Klassiker gegen Gladbach einen souveränen Sieg ein. Während Hoffenheim Bayer demontierte, rettete Borussia Dortmund nach zweimaligem Zwei-Tore-Rückstand ein 3:3 beim FCI. Bereits am Freitagabend ging der Einstand des neuen HSV-Trainers Markus Gisdol im Volksparkstadion daneben. Am Sonntag trifft das noch ungeschlagene Leipzig auf Bremen. (10:33)

Kicker

Garcia-Poker: Wer blufft besser ?: Im Auswärtsspiel bei RB Leipzig am Sonntagnachmittag ist Santiago Garcia als Linksverteidiger bei Werder allemal gesetzt. "Er hat gegen Leverkusen ein sehr gutes Spiel gemacht, warum sollte ich etwas ändern?", lautet die rhetorische Frage von Trainer Alexander Nouri. Die Zukunft des Italo-Argentiniers an der Weser freilich ist offen. Garcias Vertrag läuft am Saisonende aus - mehr als Absichtsbekundungen zur Verlängerung gibt es bislang nicht. (10:27)

Kicker

Härtetest für Nürnberg - Fürth beim Spitzenreiter: Auch am 10. Spieltag gelang den Krisenteams im Keller bisher kein Befreiungsschlag. Bielefeld, 1860 München und der FC St. Pauli kassierten die nächsten Niederlagen. Dagegen hat sich der VfB wieder gefangen und bleibt im Aufstiegsrennen. Am heutigen Sonntag will Nürnberg seinen Aufwärtstrend gegen Hannover fortsetzen, parallel empfängt Spitzenreiter Braunschweig das angeschlagene Fürth. Zum Montagabendspiel treffen sich dann noch Kaiserslautern und Bochum auf dem Betzenberg. (09:50)

Kicker

Derbys in Berlin und Fürth - Topspiele im Norden: In vier Regionalligen gehen die Spieler am Sonntag aufs Feld. Der Spieltag beginnt mit dem Derby zwischen dem Berliner AK und Herthas Reserve. Oldenburg muss bei Spitzenreiter Meppen punkten, um den Anschluss ans obere Tabellendrittel zu wahren. Meppens direkte Verfolger sind allesamt gefordert. Im Frankenland treffen die Reserven von Fürth und Nürnberg im kleinen Derby aufeinander. Rot-Weiß Ahlen tritt bei Schalke II an. (09:48)

Kicker

LIVE! PSG fordert Marseille, Feyenoord gegen Ajax: Der Sonntag hat einige Leckerbissen im internationalen Fußball zu bieten. Young Boys Bern und Grasshopper Zürich machen in der Schweiz den Anfang, in Belgien Brügge trifft auf Anderlecht, in den Niederlanden gibt es den Klassiker Feyenoord gegen Ajax, in Schottland empfangen die Rangers Celtic im Glasgower Derby. Den Abschluss macht in Frankreich Paris St. Germain gegen Olympique Marseille. (09:47)

Kicker

FCA als Spitzenreiter gegen Bayern - Kiel in Berlin: Aufsteiger FC Augsburg empfängt am Sonntag als Spitzenreiter den Nachwuchs des FC Bayern. Holstein Kiel ist bei Ligaprimus Hertha BSC gefordert. Borussia Mönchengladbach und Bayer 04 Leverkusen, die unter der Woche jeweils auf internationalem Parkett antreten, treffen heute im direkten Duell aufeinander. Am Samstag entführte Cottbus einen Punkt aus Leipzig, Bielefeld fuhr gegen Köln einen Sieg ein und der FCK musste sich in Ingolstadt geschlagen geben. (09:46)

Kicker

Mainz kann Münster überholen - Erfurt in Bremen: Am 12. Spieltag der 3. Liga richtete sich der Blick nach Lotte, wo Benno Möhlmann am Samstag bei seinem Debüt als Trainer von Münster leer ausging. Spitzenreiter Duisburg blieb gegen Rostock zu Hause erstmals ohne Punkte, Verfolger Osnabrück rückt auf einen Zähler heran. Chemnitz feierte den ersten Auswärtssieg. Am heutigen Sonntag sind die Zweitvertretungen von Werder Bremen und Mainz 05 gefordert, beide stehen im Tabellenkeller. (09:41)

Kicker

Pause: Atletico hat Luft nach oben - Correa vergibt: Ein Sieg bringt in jedem Fall Platz eins zurück: Atletico Madrid muss jedoch am heutigen Sonntagnachmittag eine schwere Aufgabe lösen - für die "Rojiblancos" geht es zum FC Sevilla, der nur einen Punkt weniger auf dem Konto hat. Trainer Diego Simeone bringt Ferreira-Carrasco und Correa von Beginn an, Saul Niguez und Gaitan müssen auf der Bank Platz nehmen. Auf der Gegenseite stürmt mit Vietto eine ehemaliger "Colchonero". (17:02)

Kicker

Hopp über Pogba: "Das ist doch abnormal": Die Finanzkraft der Premier League ruft bei Hoffenheims Gesellschafter Dietmar Hopp mittlerweile ungläubiges Kopfschütteln hervor. "Der Fall Paul Pogba ist für mich ein aberwitziges Beispiel", sagt der 76 Jahre alte Mäzen des Bundesligisten im Interview mit dem kicker (Montagausgabe). "Der wurde vor vier Jahren bei Manchester United weggeschickt und nun für 120 Millionen Euro zurückgeholt. Das ist doch abnormal." (17:00)

Kicker

LIVE! Leipzig weiter vorne - was macht Werder?: Am Sonntag trifft das noch ungeschlagene Leipzig auf Bremen, den 8. Spieltag beschließen Schalke und Mainz. Hertha BSC hat das Topspiel dieser Runde am Samstag gewonnen und sich hinter dem FC Bayern eingereiht. Die Münchner selbst fuhren gegen Gladbach einen souveränen Sieg ein. Während Hoffenheim Bayer demontierte, rettete Borussia Dortmund nach zweimaligem Zwei-Tore-Rückstand ein 3:3 beim FCI. Bereits am Freitagabend ging der Einstand des neuen HSV-Trainers Markus Gisdol im Volksparkstadion daneben. (16:58)

Kicker

LIVE! Späte Strafstöße gegen Lazio und Inter!: Raus aus der Krise - das ist das Motto für Inter Mailand und den SSC Neapel heute Nachmittag in der Serie A. Inter, nur Elfter, gastiert in Bergamo, Napoli hofft nach drei Pflichtspielniederlagen in Folge auf Aufbauhilfe beim Tabellenletzten Crotone. Am Abend empfängt der AS Rom Palermo. (16:53)

Kicker

LIVE! PSG fordert Marseille, kein Sieger in Rotterdam: Der Sonntag hat einige Leckerbissen im internationalen Fußball zu bieten. In der Schweiz fegte Young Boys Bern Gegner Grasshopper Zürich vom Platz, in Belgien gewann Brügge gegen Anderlecht und in den Niederlanden endete der Klassiker Feyenoord gegen Ajax mit einem Remis. In Schottland empfangen die Rangers Celtic im Glasgower Derby. Den Abschluss macht in Frankreich Paris St. Germain gegen Olympique Marseille. (16:46)

Kicker

LIVE! Mourinhos Rückkehr - Mkhitaryan nicht im Kader: Er ist wieder da: José Mourinho gastiert heute erstmals seit seinem unrühmlichen Abgang im Herbst 2015 wieder beim FC Chelsea - er könnte mit Manchester United dringend mal wieder einen Sieg gebrauchen. Mkhitaryan steht abermals nicht im Kader. (16:42)

Kicker

Meppen verliert Topspiel gegen Oldenburg: In vier Regionalligen gehen die Spieler am Sonntag aufs Feld. Der Spieltag begann mit dem Derbysieg des Berliner AK gegen Herthas Reserve. Oldenburg gewann bei Spitzenreiter Meppen und hielt den Anschluss ans obere Tabellendrittel, während Meppens Verfolger näher rückten. Im Frankenland unterlag die Reserve von Fürth gegen die von Nürnberg im kleinen Derby. Rot-Weiß Ahlen tritt bei Schalke II an. (16:41)

Kicker

ManCity setzt Sieglos-Serie fort - Sané bügelt Blackout aus: Manchester City hat Platz eins in der Premier League verteidigt - und trotzdem seinen Durchhänger fortgesetzt: Gegen den formstarken FC Southampton blieb die Elf von Pep Guardiola im fünften Pflichtspiel in Folge sieglos. Ein Defensiv-Blackout vor der Pause brachte sie in die Bredouille. (16:33)

Kicker

Ben-Hatira: "Das Tor ist die Krönung": Antonio-Mirko Colak hätte vor einer Woche in Mainz "ein kleiner König werden können", wie es Darmstadts Trainer Norbert Meier formuliert. Gegen den VfL Wolfsburg (3:1) spielte an Colaks Stelle Sven Schipplock, der ebenfalls gute Chancen vergab. Als "Dosenöffner" gegen den angeschlagenen Nord-Klub fungierte Änis Ben-Hatira. Mit seinem direkt verwandelten Freistoß stellte er die Weichen auf Sieg und sorgte für das erste Standardtor der Lilien in der laufenden Saison. (16:31)

Kicker

LIVE!-Bilder: Werder bei RB - S04 vs. Mainz: Die Bundesliga ging Ende Oktober 2016 in die achte Runde. Zum Auftakt begegneten sich arg gebeutelte Hamburger und gut in die neue Spielzeit gestartete Frankfurter. Am Samstag im Fokus: Leverkusen gegen Hoffenheim, das Spitzenspiel Hertha gegen Köln sowie der Auftritt von Angstgegner Gladbach in München. Am Sonntag im Angebot: RB Leipzig vs. Bremen und das Duell der beiden Europa-League-Vertreter Schalke und Mainz. Die Bilder zum 8. Spieltag liefert in gewohnter Manier der kicker. (16:15)

Kicker

Demirbays Plädoyer für Volland: Irgendwie fühlte sich Kerem Demirbay in der Zwickmühle. "Es tut mir wahnsinnig leid für Kevin", versicherte der Neu-Hoffenheimer nach dem Platzverweis des Ex-Hoffenheimers, der ihn bei einem Konter mit einem minimalen Körperkontakt zu Fall gebracht hatte. "Bei diesem Tempo reicht schon die kleinste Berührung", versicherte der 23-Jährige, der wohl auch die allerletzten Zweifel ausräumen wollte, er habe sich fallen lassen. (16:00)

Kicker

Durchatmen in Mainz und Bremen - VfL bedrängt den MSV: Die zweite Mannschaft von Mainz 05 hat mit einem 2:0 über Regensburg am 12. Spieltag der 3. Liga die Rote Laterne an Münster abgegeben, das bei Benno Möhlmanns Debüt am Samstag leer ausgegangen war. Bremen II konnte Erfurt knapp bezwingen. Spitzenreiter Duisburg blieb gegen Rostock zu Hause erstmals ohne Punkte, Verfolger Osnabrück rückt auf einen Zähler heran. Chemnitz feierte den ersten Auswärtssieg. (15:59)

Kicker

LIVE! Härtetest für Nürnberg - Fürth beim Spitzenreiter: Auch am 10. Spieltag gelang den Krisenteams im Keller bisher kein Befreiungsschlag. Bielefeld, 1860 München und der FC St. Pauli kassierten die nächsten Niederlagen. Dagegen hat sich der VfB wieder gefangen und bleibt im Aufstiegsrennen. Am heutigen Sonntag will Nürnberg seinen Aufwärtstrend gegen Hannover fortsetzen, parallel empfängt Spitzenreiter Braunschweig das angeschlagene Fürth. Zum Montagabendspiel treffen sich dann noch Kaiserslautern und Bochum auf dem Betzenberg. (12:41)

Kicker

Wer bleibt oben dran? Wer kommt unten raus? Jetzt rechnen!: Hertha bleibt an Bayern dran, Dortmund strauchelt, der HSV ist am Boden. Wie geht es in der Bundesliga weiter? Für wen spricht das Programm in den nächsten Wochen, für wen nicht? Simulieren Sie die nächsten Spieltage oder gleich die ganze Saison - im Tabellenrechner. (12:37)

Kicker

90 Prozent reichen Gladbach nicht: Von dem Rückenwind, den sich die Borussen durch den 2:0-Erfolg in der Champions League bei Celtic Glasgow erhofft hatten, war nichts zu sehen. Die Leistung in der ersten Hälfte von München: Indiskutabel. Das 0:2, das letztendlich auch den Endstand aus Gladbacher Sicht bedeutete, schmeichelte den Fohlen und drückte nur unzureichend den Klassenunterschied zwischen beiden Mannschaften aus. (12:14)

Kicker

LIVE! Club: Burgstaller legt nach - Auch Aue vorn: Auch am 10. Spieltag gelang den Krisenteams im Keller bisher kein Befreiungsschlag. Bielefeld, 1860 München und der FC St. Pauli kassierten die nächsten Niederlagen. Dagegen hat sich der VfB wieder gefangen und bleibt im Aufstiegsrennen. Am heutigen Sonntag will Nürnberg seinen Aufwärtstrend gegen Hannover fortsetzen, parallel empfängt Spitzenreiter Braunschweig das angeschlagene Fürth. Zum Montagabendspiel treffen sich dann noch Kaiserslautern und Bochum auf dem Betzenberg. (13:51)

Kicker

LIVE! Mit Gündogan und Sané: Bleibt ManCity Erster?: Verliert Manchester City heute gegen den formstarken FC Southampton nicht, bleibt die Elf von Pep Guardiola Spitzenreiter der Premier League. Nach vier Pflichtspielen ohne Sieg täte Aguero & Co. heute aber vor allem ein Sieg mal wieder gut. Die Nationalspieler Gündogan und Sané stehen in der Startelf. Ab 17 Uhr empfängt Chelsea Manchester United und Ex-Trainer José Mourinho. (13:43)

Kicker

LIVE! Bremen II mit Yatabaré - Regensburg in Mainz: Am 12. Spieltag der 3. Liga richtete sich der Blick nach Lotte, wo Benno Möhlmann am Samstag bei seinem Debüt als Trainer von Münster leer ausging. Spitzenreiter Duisburg blieb gegen Rostock zu Hause erstmals ohne Punkte, Verfolger Osnabrück rückt auf einen Zähler heran. Chemnitz feierte den ersten Auswärtssieg. Am heutigen Sonntag sind die Zweitvertretungen von Werder Bremen und Mainz 05 gefordert, beide stehen im Tabellenkeller. (13:42)

Kicker

Abwehrsorgen: Brooks und Langkamp angeschlagen: Vor dem Pokalspiel am Dienstagabend bei Zweitliga-Schlusslicht FC St. Pauli plagen Vorjahres-Halbfinalist Hertha BSC Personalsorgen: Sowohl die beiden Innenverteidiger Sebastian Langkamp und John Anthony Brooks als auch Stürmer Julian Schieber laborieren an Muskelverhärtungen. Der in der Liga rot-gesperrte Valentin Stocker soll derweil in die Startformation rücken. (13:31)

Kicker

LIVE! Kirschbaum hält Elfer - Union dreht Spiel in Aue: Auch am 10. Spieltag gelang den Krisenteams im Keller bisher kein Befreiungsschlag. Bielefeld, 1860 München und der FC St. Pauli kassierten die nächsten Niederlagen. Dagegen hat sich der VfB wieder gefangen und bleibt im Aufstiegsrennen. Am heutigen Sonntag will Nürnberg seinen Aufwärtstrend gegen Hannover fortsetzen, parallel empfängt Spitzenreiter Braunschweig das angeschlagene Fürth. Zum Montagabendspiel treffen sich dann noch Kaiserslautern und Bochum auf dem Betzenberg. (15:01)

Kicker

LIVE! Halbes Eigentor - ManCity kalt erwischt!: Verliert Manchester City heute gegen den formstarken FC Southampton nicht, bleibt die Elf von Pep Guardiola Spitzenreiter der Premier League. Nach vier Pflichtspielen ohne Sieg täte Aguero & Co. heute aber vor allem ein Sieg mal wieder gut. Die Nationalspieler Gündogan und Sané stehen in der Startelf. Ab 17 Uhr empfängt Chelsea Manchester United und Ex-Trainer José Mourinho. (15:01)

Kicker

LIVE! Knacken Nouris Bremer RB Leipzig?: Hertha BSC hat das Topspiel des 8. Spieltags gewonnen und damit den zweiten Tabellenplatz hinter dem FC Bayern eingenommen. Die Münchner selbst fuhren im Bundesliga-Klassiker gegen Gladbach einen souveränen Sieg ein. Während Hoffenheim Bayer demontierte, rettete Borussia Dortmund nach zweimaligem Zwei-Tore-Rückstand ein 3:3 beim FCI. Bereits am Freitagabend ging der Einstand des neuen HSV-Trainers Markus Gisdol im Volksparkstadion daneben. Am Sonntag trifft das noch ungeschlagene Leipzig auf Bremen. (14:56)

Kicker

Remis-Retter Pulisic "völlig aufgewühlt": Um auf Nummer sicher zu gehen, sollte Nobby Dickel US-Boy Christian Pulisic häufiger in sein "Feiertagsmagazin" einladen. Pulisic versprach dem Allesmacher der Borussia am Freitag ein Tor in Ingolstadt - und hielt Wort. (14:55)

Kicker

LIVE! Mainz II führt gegen den Jahn - Bremen II mit Yatabaré: Am 12. Spieltag der 3. Liga richtete sich der Blick nach Lotte, wo Benno Möhlmann am Samstag bei seinem Debüt als Trainer von Münster leer ausging. Spitzenreiter Duisburg blieb gegen Rostock zu Hause erstmals ohne Punkte, Verfolger Osnabrück rückt auf einen Zähler heran. Chemnitz feierte den ersten Auswärtssieg. Am heutigen Sonntag sind die Zweitvertretungen von Werder Bremen und Mainz 05 gefordert, beide stehen im Tabellenkeller. (14:42)

Kicker

LIVE! Inter und Neapel unter Druck: Raus aus der Krise - das ist das Motto für Inter Mailand und den SSC Neapel heute Nachmittag in der Serie A. Inter, nur Elfter, gastiert in Bergamo, Napoli hofft nach drei Pflichtspielniederlagen in Folge auf Aufbauhilfe beim Tabellenletzten Crotone. Am Abend empfängt der AS Rom Palermo. (14:24)

Kicker

DFB-Kontrollausschuss ermittelt gegen Schmidt: Roger Schmidt droht nach seinem Platzverweis im Heimspiel gegen Hoffenheim eine empfindliche Strafe - der DFB-Kontrollausschuss ermittelt gegen den Trainer von Bayer Leverkusen. Rudi Völler sprang dem Wiederholungstäter am Sonntag noch einmal zur Seite. (14:10)

Kicker

Wolf zeigt Verständnis für Großkreutz: Wenige Stunden nach dem Spiel hatte er seine gute Laune wiedergefunden. Kevin Großkreutz in schwarz-weiß, lächelnd beim Mitternachts-Snack mit Comebacker Daniel Ginczek beim Italiener ums Eck. Von der Missstimmung, die der Ex-Nationalspieler bei seiner Auswechslung fast schon provokativ zur Schau gestellt hatte, war auf dem Foto seines Facebook-Accounts nichts mehr zu sehen. (14:01)

Kicker

LIVE! Werder hält dagegen - Leipzig druckvoll: Am Sonntag trifft das noch ungeschlagene Leipzig auf Bremen, den 8. Spieltag beschließen Schalke und Mainz. Hertha BSC hat das Topspiel dieser Runde am Samstag gewonnen und sich hinter dem FC Bayern eingereiht. Die Münchner selbst fuhren gegen Gladbach einen souveränen Sieg ein. Während Hoffenheim Bayer demontierte, rettete Borussia Dortmund nach zweimaligem Zwei-Tore-Rückstand ein 3:3 beim FCI. Bereits am Freitagabend ging der Einstand des neuen HSV-Trainers Markus Gisdol im Volksparkstadion daneben. (15:53)

Kicker

LIVE! ManCity atmet auf - Sané bereitet 1:1 vor: Verliert Manchester City heute gegen den formstarken FC Southampton nicht, bleibt die Elf von Pep Guardiola Spitzenreiter der Premier League. Nach vier Pflichtspielen ohne Sieg täte Aguero & Co. heute aber vor allem ein Sieg mal wieder gut. Die Nationalspieler Gündogan und Sané stehen in der Startelf. Ab 17 Uhr empfängt Chelsea Manchester United und Ex-Trainer José Mourinho. (15:44)

Kicker

Hrgota und Co.: Offensivtrio nutzt Chance: Niko Kovac hatte angekündigt, in der englischen Woche rotieren zu wollen und am Freitagabend beim 3:0 in Hamburg direkt damit angefangen. Wie erwartet brachte der Coach Makoto Hasebe für den gesperrten Szabolcs Huszti, darüber hinaus tauchten drei Profis in der ersten Elf auf, die zuletzt kaum oder gar nicht gespielt hatten: Branimir Hrgota, Shani Tarashaj und Mijat Gacinovic. (15:35)

Kicker

LIVE! Mainz und Bremen auf dem Sprung: Am 12. Spieltag der 3. Liga richtete sich der Blick nach Lotte, wo Benno Möhlmann am Samstag bei seinem Debüt als Trainer von Münster leer ausging. Spitzenreiter Duisburg blieb gegen Rostock zu Hause erstmals ohne Punkte, Verfolger Osnabrück rückt auf einen Zähler heran. Chemnitz feierte den ersten Auswärtssieg. Am heutigen Sonntag sind die Zweitvertretungen von Werder Bremen und Mainz 05 gefordert, beide stehen im Tabellenkeller. (15:27)

Kicker

Nürnbergs Serie hält - Union auf Rang zwei: Auch am 10. Spieltag gelang den Krisenteams im Keller bisher kein Befreiungsschlag. Bielefeld, 1860 München und der FC St. Pauli kassierten die nächsten Niederlagen. Dagegen hat sich der VfB wieder gefangen und bleibt im Aufstiegsrennen. Am Sonntag setzte Nürnberg seinen Aufwärtstrend gegen Hannover fort, Union Berlin rückte mit einem Sieg in Aue auf Rang zwei vor. Zum Montagabendspiel treffen sich dann noch Kaiserslautern und Bochum auf dem Betzenberg. (15:26)

Kicker

LIVE! Hohe Hürde: Atletico im Sanchez Pizjuan: Ein Sieg bringt in jedem Fall Platz eins zurück: Atletico Madrid muss jedoch am heutigen Sonntagnachmittag eine schwere Aufgabe lösen - für die "Rojiblancos" geht es zum FC Sevilla, der nur einen Punkt weniger auf dem Konto hat. Trainer Diego Simeone bringt Ferreira-Carrasco und Correa von Beginn an, Saul Niguez und Gaitan müssen auf der Bank Platz nehmen. Auf der Gegenseite stürmt mit Vietto eine ehemaliger "Colchonero". (15:23)

Kicker

"Ein schönes Zeichen": RB bindet Klostermann bis 2021: Bundesliga-Aufsteiger RB Leipzig hat den Vertrag mit Lukas Klostermann bis zum 30. Juni 2021 verlängert. Die Sachsen gaben die Personalie am Sonntagnachmittag kurz vor dem Beginn des Heimspiels gegen Werder Bremen bekannt. Klostermann pausiert derzeit wegen eines Kreuzbandrisses. (15:22)

Kicker

LIVE! Inter unter Druck - Neapel in Front: Raus aus der Krise - das ist das Motto für Inter Mailand und den SSC Neapel heute Nachmittag in der Serie A. Inter, nur Elfter, gastiert in Bergamo, Napoli hofft nach drei Pflichtspielniederlagen in Folge auf Aufbauhilfe beim Tabellenletzten Crotone. Am Abend empfängt der AS Rom Palermo. (15:19)

Kicker-BL

LIVE! Werder hält dagegen - Leipzig druckvoll: Am Sonntag trifft das noch ungeschlagene Leipzig auf Bremen, den 8. Spieltag beschließen Schalke und Mainz. Hertha BSC hat das Topspiel dieser Runde am Samstag gewonnen und sich hinter dem FC Bayern eingereiht. Die Münchner selbst fuhren gegen Gladbach einen souveränen Sieg ein. Während Hoffenheim Bayer demontierte, rettete Borussia Dortmund nach zweimaligem Zwei-Tore-Rückstand ein 3:3 beim FCI. Bereits am Freitagabend ging der Einstand des neuen HSV-Trainers Markus Gisdol im Volksparkstadion daneben. (15:53)

Kicker-BL

Hrgota und Co.: Offensivtrio nutzt Chance: Niko Kovac hatte angekündigt, in der englischen Woche rotieren zu wollen und am Freitagabend beim 3:0 in Hamburg direkt damit angefangen. Wie erwartet brachte der Coach Makoto Hasebe für den gesperrten Szabolcs Huszti, darüber hinaus tauchten drei Profis in der ersten Elf auf, die zuletzt kaum oder gar nicht gespielt hatten: Branimir Hrgota, Shani Tarashaj und Mijat Gacinovic. (15:35)

Kicker-BL

"Ein schönes Zeichen": RB bindet Klostermann bis 2021: Bundesliga-Aufsteiger RB Leipzig hat den Vertrag mit Lukas Klostermann bis zum 30. Juni 2021 verlängert. Die Sachsen gaben die Personalie am Sonntagnachmittag kurz vor dem Beginn des Heimspiels gegen Werder Bremen bekannt. Klostermann pausiert derzeit wegen eines Kreuzbandrisses. (15:22)

Kicker-BL

LIVE! Knacken Nouris Bremer RB Leipzig?: Hertha BSC hat das Topspiel des 8. Spieltags gewonnen und damit den zweiten Tabellenplatz hinter dem FC Bayern eingenommen. Die Münchner selbst fuhren im Bundesliga-Klassiker gegen Gladbach einen souveränen Sieg ein. Während Hoffenheim Bayer demontierte, rettete Borussia Dortmund nach zweimaligem Zwei-Tore-Rückstand ein 3:3 beim FCI. Bereits am Freitagabend ging der Einstand des neuen HSV-Trainers Markus Gisdol im Volksparkstadion daneben. Am Sonntag trifft das noch ungeschlagene Leipzig auf Bremen. (14:56)

Kicker-BL

Remis-Retter Pulisic "völlig aufgewühlt": Um auf Nummer sicher zu gehen, sollte Nobby Dickel US-Boy Christian Pulisic häufiger in sein "Feiertagsmagazin" einladen. Pulisic versprach dem Allesmacher der Borussia am Freitag ein Tor in Ingolstadt - und hielt Wort. (14:55)

Kicker-BL

DFB-Kontrollausschuss ermittelt gegen Schmidt: Roger Schmidt droht nach seinem Platzverweis im Heimspiel gegen Hoffenheim eine empfindliche Strafe - der DFB-Kontrollausschuss ermittelt gegen den Trainer von Bayer Leverkusen. Rudi Völler sprang dem Wiederholungstäter am Sonntag noch einmal zur Seite. (14:10)

Kicker-BL

Wer bleibt oben dran? Wer kommt unten raus? Jetzt rechnen!: Hertha bleibt an Bayern dran, Dortmund strauchelt, der HSV ist am Boden. Wie geht es in der Bundesliga weiter? Für wen spricht das Programm in den nächsten Wochen, für wen nicht? Simulieren Sie die nächsten Spieltage oder gleich die ganze Saison - im Tabellenrechner. (12:37)

Kicker-BL

90 Prozent reichen Gladbach nicht: Von dem Rückenwind, den sich die Borussen durch den 2:0-Erfolg in der Champions League bei Celtic Glasgow erhofft hatten, war nichts zu sehen. Die Leistung in der ersten Hälfte von München: Indiskutabel. Das 0:2, das letztendlich auch den Endstand aus Gladbacher Sicht bedeutete, schmeichelte den Fohlen und drückte nur unzureichend den Klassenunterschied zwischen beiden Mannschaften aus. (12:14)

Kicker-BL

Hopp über Pogba: "Das ist doch abnormal": Die Finanzkraft der Premier League ruft bei Hoffenheims Gesellschafter Dietmar Hopp mittlerweile ungläubiges Kopfschütteln hervor. "Der Fall Paul Pogba ist für mich ein aberwitziges Beispiel", sagt der 76 Jahre alte Mäzen des Bundesligisten im Interview mit dem kicker (Montagausgabe). "Der wurde vor vier Jahren bei Manchester United weggeschickt und nun für 120 Millionen Euro zurückgeholt. Das ist doch abnormal." (17:00)

Kicker-BL

LIVE! Leipzig weiter vorne - was macht Werder?: Am Sonntag trifft das noch ungeschlagene Leipzig auf Bremen, den 8. Spieltag beschließen Schalke und Mainz. Hertha BSC hat das Topspiel dieser Runde am Samstag gewonnen und sich hinter dem FC Bayern eingereiht. Die Münchner selbst fuhren gegen Gladbach einen souveränen Sieg ein. Während Hoffenheim Bayer demontierte, rettete Borussia Dortmund nach zweimaligem Zwei-Tore-Rückstand ein 3:3 beim FCI. Bereits am Freitagabend ging der Einstand des neuen HSV-Trainers Markus Gisdol im Volksparkstadion daneben. (16:58)

Kicker-BL

Ben-Hatira: "Das Tor ist die Krönung": Antonio-Mirko Colak hätte vor einer Woche in Mainz "ein kleiner König werden können", wie es Darmstadts Trainer Norbert Meier formuliert. Gegen den VfL Wolfsburg (3:1) spielte an Colaks Stelle Sven Schipplock, der ebenfalls gute Chancen vergab. Als "Dosenöffner" gegen den angeschlagenen Nord-Klub fungierte Änis Ben-Hatira. Mit seinem direkt verwandelten Freistoß stellte er die Weichen auf Sieg und sorgte für das erste Standardtor der Lilien in der laufenden Saison. (16:31)

Kicker-BL

LIVE!-Bilder: Werder bei RB - S04 vs. Mainz: Die Bundesliga ging Ende Oktober 2016 in die achte Runde. Zum Auftakt begegneten sich arg gebeutelte Hamburger und gut in die neue Spielzeit gestartete Frankfurter. Am Samstag im Fokus: Leverkusen gegen Hoffenheim, das Spitzenspiel Hertha gegen Köln sowie der Auftritt von Angstgegner Gladbach in München. Am Sonntag im Angebot: RB Leipzig vs. Bremen und das Duell der beiden Europa-League-Vertreter Schalke und Mainz. Die Bilder zum 8. Spieltag liefert in gewohnter Manier der kicker. (16:15)

Kicker-BL

Demirbays Plädoyer für Volland: Irgendwie fühlte sich Kerem Demirbay in der Zwickmühle. "Es tut mir wahnsinnig leid für Kevin", versicherte der Neu-Hoffenheimer nach dem Platzverweis des Ex-Hoffenheimers, der ihn bei einem Konter mit einem minimalen Körperkontakt zu Fall gebracht hatte. "Bei diesem Tempo reicht schon die kleinste Berührung", versicherte der 23-Jährige, der wohl auch die allerletzten Zweifel ausräumen wollte, er habe sich fallen lassen. (16:00)

Kicker-BL

Revierderby BVB gegen Schalke - Wie geht's aus?: Kein Derby elektrisiert in Deutschland so wie der Revierschlager zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04. Wer wird sich diesmal durchsetzen? Stimmen Sie ab . . . (10:52)

Kicker-BL

Hertha gewinnt Topspiel - FCB souverän gegen Gladbach: Hertha BSC hat das Topspiel des 8. Spieltags gewonnen und damit den zweiten Tabellenplatz hinter dem FC Bayern eingenommen. Die Münchner selbst fuhren im Bundesliga-Klassiker gegen Gladbach einen souveränen Sieg ein. Während Hoffenheim Bayer demontierte, rettete Borussia Dortmund nach zweimaligem Zwei-Tore-Rückstand ein 3:3 beim FCI. Bereits am Freitagabend ging der Einstand des neuen HSV-Trainers Markus Gisdol im Volksparkstadion daneben. Am Sonntag trifft das noch ungeschlagene Leipzig auf Bremen. (10:33)

Kicker-BL

Garcia-Poker: Wer blufft besser ?: Im Auswärtsspiel bei RB Leipzig am Sonntagnachmittag ist Santiago Garcia als Linksverteidiger bei Werder allemal gesetzt. "Er hat gegen Leverkusen ein sehr gutes Spiel gemacht, warum sollte ich etwas ändern?", lautet die rhetorische Frage von Trainer Alexander Nouri. Die Zukunft des Italo-Argentiniers an der Weser freilich ist offen. Garcias Vertrag läuft am Saisonende aus - mehr als Absichtsbekundungen zur Verlängerung gibt es bislang nicht. (10:27)

Kicker-BL

Fan-Protest mit Plakaten beim VfL-Training: Die Krise beim VfL Wolfsburg spitzt sich zu. Einen Tag nach dem 1:3 beim SV Darmstadt, dem siebten Spiel in Serie ohne Sieg, protestierten rund 100 Fans beim morgendlichen Auslaufen. Mit Plakaten versuchten sie, die Profis wachzurütteln. Gestellt hat sich nach der Einheit nur Diego Benaglio. (11:26)

Kicker-BL

Hummels: "BVB bleibt Verfolger Nummer eins": Nach dem starken 4:1 gegen die PSV Eindhoven hat Bayern München mit dem 2:0 gegen Borussia Mönchengladbach auch in der Liga seine Mini-Krise beendet. Nach der Partie sprach Mats Hummels über gutes Gegenpressing, die Passivität nach der Pause sowie seinen Ex-Klub Borussia Dortmund. Und er outet sich als Fan von Leipzigs Coach Ralph Hasenhüttl. (11:19)

Kicker-BL

Garcia-Poker: Wer blufft besser?: Im Auswärtsspiel bei RB Leipzig am Sonntagnachmittag ist Santiago Garcia als Linksverteidiger bei Werder allemal gesetzt. "Er hat gegen Leverkusen ein sehr gutes Spiel gemacht, warum sollte ich etwas ändern?", lautet die rhetorische Frage von Trainer Alexander Nouri. Die Zukunft des Italo-Argentiniers an der Weser freilich ist offen. Garcias Vertrag läuft am Saisonende aus - mehr als Absichtsbekundungen zur Verlängerung gibt es bislang nicht. (10:27)

Kicker-BL

Hummels im Interview: "BVB bleibt Verfolger Nummer 1": Nach dem starken 4:1 gegen die PSV Eindhoven hat Bayern München mit dem 2:0 gegen Borussia Mönchengladbach auch in der Liga seine Mini-Krise beendet. Nach der Partie sprach Mats Hummels über gutes Gegenpressing, die Passivität nach der Pause sowie seinen Ex-Klub Borussia Dortmund. Und er outet sich als Fan von Leipzigs Coach Ralph Hasenhüttl. (11:19)

Kicker-BL

LIVE! Bentaleb hämmert die Kugel ins Tor: Am Sonntag blieb Leipzig weiter ungeschlagen und besiegte Bremen mit 3:1, den 8. Spieltag beschließen Schalke und Mainz. Hertha BSC hat das Topspiel dieser Runde am Samstag gewonnen. Die Der FC Bayern fuhr gegen Gladbach einen souveränen Sieg ein. Während Hoffenheim Bayer demontierte, rettete Borussia Dortmund nach zweimaligem Zwei-Tore-Rückstand ein 3:3 beim FCI. Bereits am Freitagabend ging der Einstand des neuen HSV-Trainers Markus Gisdol im Volksparkstadion daneben. (18:02)

Kicker-BL

LIVE!-Bilder: Leipzig siegt weiter - S04 vs. Mainz: Zum Auftakt des 8. Spieltags setzte es für gebeutelte Hamburger gegen Frankfurt die nächste Schlappe. Am Samstag jubelte Hertha im Verfolgerduell gegen Köln, während die Bayern Gladbach in die Schranken wiesen. Leipzig fuhr am Sonntag gegen Bremen den nächsten Sieg ein, ehe es zwischen Schalke und Mainz zum Duell der beiden Europa-League-Vertreter kommt. (17:33)

Kicker-BL

Leipzig - Werder Bremen 3:1 (1:0): RB Leipzig bleibt weiterhin auf Erfolgskurs. Gegen Werder Bremen feierten die Sachsen einen am Ende durchaus verdienten 3:1-Sieg und bleiben damit in der laufenden Bundesliga-Saison weiter ungeschlagen. Nebenbei sprangen sie auf Platz zwei der Tabelle. Werder Bremen musste derweil den Platz nach zuvor drei Spielen ohne Niederlage mal wieder als Verlierer verlassen. (17:20)

Kicker-BL

Gomez: "Wir sind im Abstiegskampf": Die positiven Dinge beim VfL Wolfsburg sind derzeit schnell erzählt. Beim 1:3 in Darmstadt war es letztlich nur das eine Tor, das zumindest vorübergehend für ein bisschen Freude sorgte. Doch es war ein besonderer Treffer. Mario Gomez traf nach vielen vergebenen Chancen erstmals in der Bundesliga für seinen neuen Arbeitgeber, der sich in seiner 20. Bundesligasaison befindet und nun insgesamt 1000 Tore erzielt hat. (17:07)

Kicker-BL

Schalke souverän - Leipzig ist Bayernjäger Nr. 1: Am Sonntag siegte Leipzig gegen Werder Bremen mit 3:1 und steht nun schon auf Platz zwei. Schalke kletterte mit einem 3:0 gegen Mainz ebenfalls in der Tabelle. Hertha BSC hat das Topspiel dieser Runde am Samstag gewonnen. Der FC Bayern fuhr gegen Gladbach einen souveränen Sieg ein. Während Hoffenheim Bayer demontierte, rettete Dortmund nach zweimaligem Zwei-Tore-Rückstand ein 3:3 beim FCI. Bereits am Freitagabend ging der Heim-Einstand des neuen HSV-Trainers Markus Gisdol daneben. (19:27)

Kicker-BL

Schalke - 1. FSV Mainz 05 3:0 (1:0): Der FC Schalke 04 ist auch national wieder voll in der Spur: Die Königsblauen gewannen zum Abschluss des 8. Spieltags im Duell der Europa-League-Starter souverän und hochverdient mit 3:0 gegen Mainz 05. Ein Novum in dieser Saison half den Knappen ungemein, speziell Sechser Bentaleb erwischte einen Sahnetag. Ein besseres Resultat hätte sich S04-Manager Christian Heidel, der 24 Jahre bei den Rheinhessen tätig gewesen war, beim Wiedersehen wohl nicht wünschen können. (19:20)

Kicker-BL

Bilder: Leipzig siegt weiter - Starke Schalker: Zum Auftakt des 8. Spieltags setzte es für gebeutelte Hamburger gegen Frankfurt die nächste Schlappe. Am Samstag jubelte Hertha im Verfolgerduell gegen Köln, während die Bayern Gladbach in die Schranken wiesen. Leipzig fuhr am Sonntag gegen Bremen den nächsten Sieg ein, ehe Schalke das Duell der beiden Europa-League-Vertreter gegen Mainz klar für sich entschied. Die Bilder zum Spieltag... (19:16)

Kicker-BL

Petersen: "Es ist schon erstaunlich": Sie lassen nichts anbrennen. Zumindest im heimischen Schwarzwaldstadion. Mit dem 2:1 gegen Augsburg fuhr der SC Freiburg den vierten Sieg der Saison im vierten Heimspiel ein und bewegt sich daher in der vorderen Tabellenhälfte. Während Amir Abrashi früh im Spiel umknickte und am Montag untersucht wird, stach Joker Nils Petersen schon zum vierten Mal in dieser Spielzeit. (19:11)

Kicker-BL

Hadergjonaj: Eine turbulente Premiere: Ein nervenaufreibender Spielverlauf, eine Torvorlage und ein Nackenschlag in der Nachspielzeit - viel mehr kann ein Bundesligadebüt nicht bieten. Ingolstadts Rechtsverteidiger Florent Hadergjonaj erlebte am Samstag eine turbulente Premiere. Er darf sich als Gewinner fühlen. (18:56)

Kicker-BL

Wolfsburg: Ismael lobt Fan-Protest: Am Samstag fühlte er sich "wie im falschen Film". 1:3 bei seinem Bundesligadebüt auf der Bank in Darmstadt, auch Valerien Ismael konnte die Talfahrt des VfL Wolfsburg nicht stoppen. Nun will der Interimstrainer im Pokal in Heidenheim den Bock umstoßen. Klar ist: Will der Deutsch-Franzose die von Manager Klaus Allofs in Aussicht gestellte Chance auf eine langfristige Anstellung wahren, braucht er Siege. (18:42)

Kicker-BL

Nouri: "Wir wollten mutiger sein": So sahen es die Trainer... (18:34)

Kicker-BL

Schmidt: Zwischen Einsicht und Starrsinn: Nachher drehte sich fast alles nur um ihn. Nicht nur weil Roger Schmidt wegen Beleidigung seines Trainerkollegen auf die Tribüne geschickt worden war, sondern auch weil der Coach die Spielidee seiner Mannschaft in Unterzahl nicht angepasst hatte. (18:23)

Kicker-BL2

Elfmeterkiller Kirschbaum: "Tut unendlich gut": Der 1. FC Nürnberg ist nach dem schwachen Saisonstart wieder in der Spur: Das 2:0 über Hannover 96 bedeutete den vierten Sieg in Serie, die Franken gewannen dabei die letzten drei Partien zu Null. Trainer Alois Schwartz konnte sich dabei einmal mehr auf Thorsten Kirschbaum verlassen, der Keeper war einer der Matchwinner beim Erfolg über die Niedersachsen. Wie schon in der Vorwoche ging er beim Duell vom Punkt als Sieger hervor - sein zweiter parierter Strafstoß in Folge. (17:25)

Kicker-BL2

Fan-Protest mit Plakaten beim VfL-Training: Die Krise beim VfL Wolfsburg spitzt sich zu. Einen Tag nach dem 1:3 beim SV Darmstadt, dem siebten Spiel in Serie ohne Sieg, protestierten rund 100 Fans beim morgendlichen Auslaufen. Mit Plakaten versuchten sie, die Profis wachzurütteln. Gestellt hat sich nach der Einheit nur Diego Benaglio. (11:26)

Kicker-BL2

Härtetest für Nürnberg - Fürth beim Spitzenreiter: Auch am 10. Spieltag gelang den Krisenteams im Keller bisher kein Befreiungsschlag. Bielefeld, 1860 München und der FC St. Pauli kassierten die nächsten Niederlagen. Dagegen hat sich der VfB wieder gefangen und bleibt im Aufstiegsrennen. Am heutigen Sonntag will Nürnberg seinen Aufwärtstrend gegen Hannover fortsetzen, parallel empfängt Spitzenreiter Braunschweig das angeschlagene Fürth. Zum Montagabendspiel treffen sich dann noch Kaiserslautern und Bochum auf dem Betzenberg. (09:50)

Kicker-BL2

LIVE! Härtetest für Nürnberg - Fürth beim Spitzenreiter: Auch am 10. Spieltag gelang den Krisenteams im Keller bisher kein Befreiungsschlag. Bielefeld, 1860 München und der FC St. Pauli kassierten die nächsten Niederlagen. Dagegen hat sich der VfB wieder gefangen und bleibt im Aufstiegsrennen. Am heutigen Sonntag will Nürnberg seinen Aufwärtstrend gegen Hannover fortsetzen, parallel empfängt Spitzenreiter Braunschweig das angeschlagene Fürth. Zum Montagabendspiel treffen sich dann noch Kaiserslautern und Bochum auf dem Betzenberg. (12:41)

Kicker-BL2

LIVE! Club: Burgstaller legt nach - Auch Aue vorn: Auch am 10. Spieltag gelang den Krisenteams im Keller bisher kein Befreiungsschlag. Bielefeld, 1860 München und der FC St. Pauli kassierten die nächsten Niederlagen. Dagegen hat sich der VfB wieder gefangen und bleibt im Aufstiegsrennen. Am heutigen Sonntag will Nürnberg seinen Aufwärtstrend gegen Hannover fortsetzen, parallel empfängt Spitzenreiter Braunschweig das angeschlagene Fürth. Zum Montagabendspiel treffen sich dann noch Kaiserslautern und Bochum auf dem Betzenberg. (13:51)

Kicker-BL2

LIVE! Kirschbaum hält Elfer - Union dreht Spiel in Aue: Auch am 10. Spieltag gelang den Krisenteams im Keller bisher kein Befreiungsschlag. Bielefeld, 1860 München und der FC St. Pauli kassierten die nächsten Niederlagen. Dagegen hat sich der VfB wieder gefangen und bleibt im Aufstiegsrennen. Am heutigen Sonntag will Nürnberg seinen Aufwärtstrend gegen Hannover fortsetzen, parallel empfängt Spitzenreiter Braunschweig das angeschlagene Fürth. Zum Montagabendspiel treffen sich dann noch Kaiserslautern und Bochum auf dem Betzenberg. (15:01)

Kicker-BL2

Wolf zeigt Verständnis für Großkreutz: Wenige Stunden nach dem Spiel hatte er seine gute Laune wiedergefunden. Kevin Großkreutz in schwarz-weiß, lächelnd beim Mitternachts-Snack mit Comebacker Daniel Ginczek beim Italiener ums Eck. Von der Missstimmung, die der Ex-Nationalspieler bei seiner Auswechslung fast schon provokativ zur Schau gestellt hatte, war auf dem Foto seines Facebook-Accounts nichts mehr zu sehen. (14:01)

Kicker-BL2

Nürnbergs Serie hält - Union auf Rang zwei: Auch am 10. Spieltag gelang den Krisenteams im Keller bisher kein Befreiungsschlag. Bielefeld, 1860 München und der FC St. Pauli kassierten die nächsten Niederlagen. Dagegen hat sich der VfB wieder gefangen und bleibt im Aufstiegsrennen. Am Sonntag setzte Nürnberg seinen Aufwärtstrend gegen Hannover fort, Union Berlin rückte mit einem Sieg in Aue auf Rang zwei vor. Zum Montagabendspiel treffen sich dann noch Kaiserslautern und Bochum auf dem Betzenberg. (15:26)

Kicker-BL2

Braunschweig - SpVgg Greuther Fürth 1:0 (0:0): Eintracht Braunschweig kann doch noch zu Hause gegen die SpVgg Greuther Fürth gewinnen. Letztmals war das den Niedersachsen im September 2005 gelungen (3:0), am Sonntag brach der BTSV den Fluch. Hernandez war es, der dem Spitzenreiter die makellose Heimbilanz bewahrte. Bei Fürth leistete speziell Sararer seiner Mannschaft einen kuriosen Bärendienst. (15:20)

Kicker-BL2

Aue - 1. FC Union Berlin 1:3 (1:1): Der 1. FC Union Berlin hat durch einen 3:1-Auswärtssieg bei Erzgebirge Aue den Sprung auf den zweiten Tabellenplatz geschafft. Von den beiden Teams, die am Sonntag jeweils ihr 350. Zweitligaspiel absolvierten, war im ersten Durchgang nur der Gastgeber zu sehen, ging verdient in Führung, kassierte vor der Pause aber einen irregulären Gegentreffer. Im zweiten Abschnitt waren die Veilchen weiterhin das tonangebende Team, das extrem effizient agierende Union Berlin machte aber die Tore, weshalb die Hausherren letztlich mit leeren Händen dastanden. (15:20)

Kicker-BL2

Nürnberg - Hannover 96 2:0 (2:0): Der 1. FC Nürnberg bleibt weiterhin das Team der Stunde in der 2. Liga. Die Franken gewannen auch ihr Heimspiel gegen Hannover 96, das 2:0 bedeutet den vierten Dreier in Serie. Zudem kassierte der Club in den letzten drei Partien keinen Gegentreffer. Die Gastgeber nutzten ihre Möglichkeiten eiskalt aus, im Gegensatz zu den Gästen, die zwei große Chancen auf einen möglichen Anschlusstreffer liegen ließen. Mit der zweiten Niederlage in Folge müssen die Niedersachsen einen weiteren Rückschlag im Aufstiegskampf hinnehmen. (15:20)

Krone

Pinturault unschlagbar! Hirscher rast auf Platz 2: Marcel Hirscher hat am Sonntag im ersten Saison-Weltcup-Rennen in Sölden den zweiten Platz belegt. Der fünffache Weltcup-Gesamtsieger musste sich im Riesentorlauf dem Franzosen Alexis Pinturault, der die zwei Läufe in 2:14,01 Minuten bewältigte, um sieben Zehntelsekunden geschlagen geben. (14:01)

Krone

Polster & Maierhofer: "Wozu Büskens und Fink?": Toni Polster und Stefan Maierhofer im Derby-Clash: Die beiden Kicker-Granden waren Sonntagmittag beim "Rado ProAM", einem Einstimmungsevent auf die Erste Bank Open, im Einsatz - und sinnierten dabei im Gespräch mit Michael Fally über Büskens, Fink und den Ausgang des Derbys (14:08)

Krone

Rapid – Austria: Schlägerei vor Wiener Derby!: Vor dem 319. Wiener Derby ist es in Favoriten zu unschönen Szenen gekommen! Anhänger von Rapid und Austria lieferten sich bei der Straßenbahnlinie 6 eine wilde Prügelei. (14:14)

Krone

Ecclestone: Rosberg wäre schlechter Weltmeister: Formel-1-Boss Bernie Ecclestone hat in der Königsklasse des Motorsports wieder für ordentlich Wirbel gesorgt! Wie englische Medien berichten, würde sich der 85-Jährige über einen Weltmeister Nico Rosberg nicht freuen. Ganz im Gegenteil: Ecclestone hält Rosbergs Teamrivalen und Konkurrenten um den WM-Titel Lewis Hamilton die Daumen. (09:04)

Krone

Stark! Eva Voraberger holt sich WM-Gürtel zurück: Eva Voraberger ist seit Samstagabend wieder Box-Weltmeisterin. Die 26-jährige Steirerin holte sich in Wien mit einem einstimmigen Punktesieg nach zehn Runden gegen Eileen Olszewski (USA) die vakant gewesenen Titel der Verbände IBO, WIBF und GBU im Superfliegengewicht. (09:25)

Krone

Podium verwechselt: Vonn blamiert sich auf Twitter: Ski-Superstar Lindsey Vonn hat sich nach dem Saisonauftakt am Samstag in Sölden im sozialen Netzwerk ordentlich blamiert! Die US-Amerikanerin wollte den drei schnellsten Damen des Riesentorlaufs gratulieren, nannte aber versehentlich eine falsche Person - nämlich die viertplatzierte ÖSV-Dame Stephanie Brunner. Im Video oben sehen Sie den neuen Lindsey-Vonn-Song von den krone.at-Redakteuren Hannes Maierhofer und Michael Fally. (07:48)

Krone

Last-Minute-Tor aberkannt: Stöger und Köln sauer!: Es war ein hitziges Schlagerspiel in der deutschen Bundesliga zwischen Hertha BSC und dem 1. FC Köln (2:1). In einer hektischen Schlussphase wurde der Ausgleich durch den eingewechselten Kölner Artjoms Rudnevs wegen eines vorherigen Foulspiels (?) des Stürmers vom Schiedsrichter nicht gegeben. Proteste der Kölner Bank rund um Trainer Peter Stöger waren die Folge. Die strittige Szene sehen Sie oben im Video bei ca. 05:15 Minuten! (07:16)

Krone

Auftakt in Sölden: Hirschers Optimismus ist zurück: Schon das verschmitzte Lächeln von Ferdinand Hirscher verrät: Die Probleme, die sein Sohn Marcel in den letzten Wochen mit seiner Material-Abstimmung hatte, sind kleiner geworden. Viel kleiner. Und der fünffache Weltcupsieger selbst meint sogar: Es war eine Punktlandung! (07:30)

Krone

Super-Auftakt: Hirscher "happy", Pinturault führt!: Bei traumhaften Wetterbedingungen und einer genialen Piste haben die Ski-Herren am Sonntag die neue Weltcupsaison in Sölden eröffnet! Der Schnellste in Lauf eins war der Franzose Alexis Pinturault. Hinter ihm landete Österreichs Superstar Marcel Hirscher auf Platz zwei (+0,17 Sekunden), auf Rang drei Überraschungsmann Justin Murisier (+0,20) aus der Schweiz. (10:36)

Krone

Vanek-Assist bei viertem Detroit-Sieg in Serie: Thomas Vanek hat am Samstag beim 3:0-Erfolg seiner Detroit Red Wings gegen die San Jose Sharks in der NHL den Assist zum dritten Treffer beigesteuert. (11:00)

Krone

Bei Derby-Pleite droht in Hütteldorf totales Chaos: Nach fünf Spielen und einem Monat ohne Sieg ist Mike Büskens nach nur fünf Monaten in Hütteldorf bereits angezählt. In der Tabelle abgeschlagen, bei einer Derby-Pleite auch bereits fünf Punkte hinter der Austria. Würde das Rapids Trainer überstehen? Das beschäftigt mich nicht, weicht der Deutsche der Frage aus. Ebenso die Klub-Bosse. Denn dann droht Chaos ... (08:29)

Krone

Marquez rutscht aus! Crutchlow siegt vor Rossi: Der Brite Cal Crutchlow hat den Motorrad-Weltmeisterschaftslauf von Australien auf Phillip Island gewonnen. (08:09)

Krone

Torjubel mit Selfie: Bayern-Star sorgt für Wirbel: Angesichts des überlegenen 2:0 des FC Bayern über Mönchengladbach ist der ungewöhnliche Torjubel von Douglas Costa am Samstag zum großen Thema geworden. Der Brasilianer sprintete nach seinem ersten Saisontor zur Tribüne, wo er sich ein Handy schnappte und mit zwei Freunden ein Selfie knipste. Für den einen oder anderen war dies eine Provokation. Verwarnt wurde Costa vom Referee nicht. Die Szene sehen Sie oben im Video (ca. bei Minute 02:35)! (13:00)

Krone

"RB Leipzig ist geil!" - Wiese verteidigt "Bullen": Der ehemalige deutsche Teamtorhüter Tim Wiese (34) kann die Kritik an Bundesliga-Aufsteiger RB Leipzig gar nicht verstehen. Ich finde RB Leipzig geil, stellt Wiese gegenüber der Bild klar. (12:02)

Krone

Naby Keita schießt RB Leipzig zu 3:1 über Werder: Der frühere Salzburg-Spielmacher Naby Keita hat Aufsteiger RB Leipzig zum nächsten Sieg in der deutschen Bundesliga geschossen. Keita traf am Sonntag beim 3:1-Heimerfolg des Red-Bull-Klubs gegen Werder Bremen doppelt (42., 74.), Davie Selke (94.) legte in der Nachspielzeit nach. Für die Gäste gelang Serge Gnabry (76.) nur der zwischenzeitliche Anschlusstreffer. (17:49)

Krone

Manchester City zum dritten Mal in Folge ohne Sieg: Manchester City hat in der englischen Premier League zum dritten Mal in Folge nicht gewinnen können, ist aber wieder Tabellenführer. Gegen Southampton kam das Team von Star-Trainer Pep Guardiola am Sonntag zu Hause nur zu einem 1:1. Southampton ging durch Nathan Redmond (27.) in Führung, dem eingewechselten Kelechi Iheanacho (55.) gelang kurz nach Seitenwechsel der Ausgleich. (17:19)

Krone

Red Bull Salzburg feiert 5:1-Gala in St. Pölten: Red Bull Salzburg hat sich nach fünf sieglosen Spielen wieder ein Erfolgserlebnis beschert. Der Meister schoss sich Sonntagnachmittag im Ligaspiel beim SKN St. Pölten mit einem 5:1 (2:0) auch ein wenig den Frust von der Seele. Salzburgs Rückstand auf Tabellenführer Sturm Graz reduzierte sich damit auf sieben Zähler. Der Vorletzte St. Pölten hat nun zehn sieglose Spiele in Folge zu Buche stehen. (15:52)

Krone

Harnik-Comeback und nächster Burgstaller-Treffer!: Der 1. FC Union Berlin hat mit einem glücklichen Auswärtssieg Rang zwei in der 2. deutschen Fußball-Bundesliga übernommen. Der Klub der Österreicher Christopher Trimmel (spielte durch), Philipp Hosiner (bis 65.) und Emanuel Pogatetz (ab 24.) setzte sich am Sonntag beim lange dominierenden Aufsteiger Erzgebirge Aue mit 3:1 durch. Berlin liegt fünf Punkte hinter Braunschweig (1:0 gegen Fürth). (16:24)

Krone

Sportfotos: Tennis-Helden vor dem Stephansdom: Willkommen in der weiten Welt des Sports! Hier können Sie sich durch die besten Sport-Bilder des Tages klicken. Dynamische Aktionen, tolle Aufnahmen, Hoppalas oder verrückte Momente erwarten Sie. (15:44)

Krone

Thiem gewinnt "Tie Break Tens" und 250.000 Dollar: Dominic Thiem hat am Sonntag als Ouvertüre des Erste Bank Open der Tennis-Profis in der Wiener Stadthalle mit einem Prestige-Erfolg über Olympiasieger Andy Murray das Tie Break Tens-Einladungsturnier und damit 250.000 Dollar (knapp 230.000 Euro) gewonnen. (21:35)

Krone

Der Elfer-Aufreger: "Völlig unverständlich!": Nach dem 2:0-Derbysieg der Wiener Austria erhitzte vor allem eine Szene die Gemüter der Spieler: der Elferpfiff, der letztlich zum 1:0 für die Austria führte. Für "Verursacher" Mario Sonnleitern war der Pfiff "unverständlich", für "Opfer" Alex Grünwald eine "richtige Entscheidung". (20:15)

Krone

Sportfotos: Die heißen Boxengirls von Austin: Willkommen in der weiten Welt des Sports! Hier können Sie sich durch die besten Sport-Bilder des Tages klicken. Dynamische Aktionen, tolle Aufnahmen, Hoppalas oder verrückte Momente erwarten Sie. (20:08)

Krone

Rapid verliert Derby & Kapitän! 0:2 gegen Austria: Ausgerechnet im 319. Wiener Fußball-Derby hat Rapid die erste Bundesliga-Heimniederlage im Allianz Stadion kassiert. Die Grün-Weißen mussten sich am Sonntag der Austria 0:2 (0:1) geschlagen geben und verloren zudem Stefan Schwab und Stephan Auer wegen Verletzungen. Für die Austria war es der 116. Derby-Sieg insgesamt und der erste in Hütteldorf seit dem 17. Februar 2013 (2:1). (18:15)

Krone

Wiener Derby: Hooligans schlugen aufeinander ein: Vor dem 319. Wiener Derby, das die Austria mit 2:0 für sich entscheiden konnte, ist es in Favoriten zu unschönen Szenen gekommen! Anhänger von Rapid und Austria lieferten sich bei der Straßenbahnlinie 6 eine wilde Prügelei. (14:14)

Krone

Bittere Pleite für Mourinho: 0:4 gegen Chelsea!: Der englische Fußball-Rekordmeister Manchester United hat bei der Rückkehr von Ex-Chelsea-Coach Jose Mourinho an die Stamford Bridge eine bittere Niederlage bezogen. Chelsea gewann am Sonntag gegen den neuen Club des Portugiesen mit 4:0, der Spanier Pedro erzielte dabei nach 30 Sekunden das schnellste Tor in dieser Premier-League-Saison. (19:48)

Krone

Salzburger Eisbullen besiegten die Vienna Capitals: Red Bull Salzburg hat in der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) auch das Spitzenspiel gegen die Vienna Capitals durch späte Tore zum Sieg gedreht. Nach einem 4:3 nach Verlängerung am Sonntag im Salzburger Volksgarten baute der Meister seine Tabellenführung auf die Wiener auf zwei Punkte aus. Die Graz 99ers fertigten in einem weiteren Duell österreichischer Clubs daheim den Villacher SV mit 8:3 ab. (19:00)

Krone

Rapids Parade der vergebenen Riesensitzer im Video: Rapid hat das Wiener Derby im Allianz-Stadion mit 0:2 verloren. Dabei hatten die Hütteldorfer im Verlauf des Spiels Chancen für einen deutlichen Sieg vorgefunden - die aber allesamt vergeben wurden. Alle Tore und Highlights vom Spiel gibt's hier. (22:03)

Krone

AS Roma besiegt Palermo 4:1, Sassuolo holt 1:1: Die AS Roma hat drei Tage nach dem Remis in der Fußball-Europa-League gegen die Austria in der Serie A einen 4:1-Heimerfolg gegen Nachzügler Palermo gefeiert. Die Tore für die nur noch zwei Punkte hinter Juventus (0:1 gegen AC Milan) weiter zweitplatzierten Römer erzielten am Sonntag Mohamed Salah (31.), Leandro Paredes (51.), Edin Dzeko (68.) und Stephan El Shaarawy (82.). (22:53)

Krone

Hamilton siegt vor Rosberg beim GP von Austin: Nur mehr 26 Punkte liegt Lewis Hamilton drei Rennen vor dem Ende hinter seinem Teamkollegen Nico Rosberg in der WM-Wertung. Hamilton gewann vor Rosberg den GP von Austin (USA), Platz drei ging an Ricciardo. (22:45)

Krone

Rapids Parade der vergebenen Riesenitzer im Video: Rapid hat das Wiener Derby im Allianz-Stadion mit 0:2 verloren. Dabei hatten die Hütteldorfer im Verlauf des Spiels Chancen für einen deutlichen Sieg vorgefunden - die aber allesamt vergeben wurden. Alle Tore und Highlights vom Spiel gibt's hier. (22:03)

Krone

Salzburger Frustschießen! 5:1 hier im Video: Red Bull Salzburg hat sich nach fünf sieglosen Spielen wieder ein Erfolgserlebnis beschert. Der Meister schoss sich Sonntagnachmittag im Ligaspiel beim SKN St. Pölten mit einem 5:1 (2:0) auch ein wenig den Frust von der Seele. Salzburgs Rückstand auf Tabellenführer Sturm Graz reduzierte sich damit auf sieben Zähler. Der Vorletzte St. Pölten hat nun zehn sieglose Spiele in Folge zu Buche stehen. (22:29)

Laola1

Hamilton holt mit USA-Sieg auf: Lewis Hamilton gewinnt den Grand Prix der USA. Der Brite feiert in Austin seinen 50. Rennsieg und kann ein paar Pünktchen auf Nico Rosberg, der Zweiter wird, gutmachen. Platz drei geht an Daniel Ricciardo (Red Bull). Hamilton fährt einen sicheren Start-Ziel-Sieg ein und liegt nun in der WM 26 Punkte hinter seinem Mercedes-Teamkollegen. Sebastian Vettel wird im Ferrari Vierter. Max Verstappen und Kimi Räikkönen scheiden aus. Der Niederländer aufgrund eines Defekts, der Finne wegen seiner Boxen-Crew. (22:47)

Laola1

RBS-Schreck glänzt mit Hattrick: Drei Tage nach dem 1:0-Erfolg bei RB Salzburg feiert der OGC Nizza auch in der Ligue 1 einen Auswärtssieg. Abermals avanciert Alassane Plea zum Matchwinner. Der Franzose erzielt beim 4:2-Sieg in Metz einen Hattrick. Paris St. Germain liegt nun bereits sechs Punkte hinter dem Leader auf Platz drei. Der amtierende Meister muss sich gegen Marseille mit einem 0:0 begnügen. St. Etienne siegt bei Caen 2:0. Saivet (49.) und Veretout (58.) treffen. (22:46)

Laola1

"Müller raus!" Bei Rapid brennts: 90 Minuten lang unterstützten die Fans ihr Team, das sich mit einem 0:2 im Derby (VIDEO) gegen die Austria in eine noch schwierigere Situation als ohnehin schon manövrierte. Nach dem Schlusspfiff waren dann aber doch Unmutsäußerungen zu hören, erstmals gegen den Rapid-Sportdirektor. "Müller raus!", skandierte der Fanblock mehrmals. Trainer Mike Büskens wurde außen vor gelassen und geht davon aus, die Mannschaft auch in den kommenden Wochen zu betreuen. Konsequenzen sind aber beinahe unumgänglich. (22:42)

Laola1

Joker erlöst Real: Real Madrid schlägt zum Abschluss der 9. Runde von La Liga Athletic Bilbao mit 2:1. Die Königlichen erwischen den perfekten Start. Isco setzt sich gegen den ungeschickten Saborit durch und bedient Benzema ideal. Der Franzose trifft aus acht Metern (7.). Merino (28.) gleicht auch aus kurzer Distanz für Rapids EL-Gegner aus. Schließlich rettet Alvaro Morata Real die Tabellenführung. Der Joker trifft im Nachschuss (84.). Williams vergibt nach furchtbarem Varana-Rückpass die große Ausgleichschance. (22:38)

Laola1

Kerber feiert Auftaktsieg: Die Weltranglisten-Erste Angelique Kerber startet mit einem Sieg in die WTA Finals in Singapur. Die Deutsche gewinnt ihr erstes Spiel in der Gruppe Rot gegen die Slowakin Dominika Cibulkova, die Nummer sieben der Setzliste, allerdings erst nach drei hart umkämpften Sätzen mit 7:6 (5), 2:6, 6:3. Das zweite Spiel in dieser Gruppe kann die an drei gesetzte Rumänin Simona Halep relativ klar mit 6:2, 6:4 gegen die an sechs gereihte US-Amerikanerin Madison Keys für sich entscheiden. (22:01)

Laola1

Roma schießt Austria-Frust weg: Die AS Roma lässt drei Tage dem enttäuschenden 3:3 gegen die Wiener Austria die US Palermo dafür büßen. Die Hauptstädter fertigen den Vorletzten 4:1 ab. Salah eröffnet den Torreigen in der 31. Minute. Paredes (51.) und Dzeko (68.) erhöhen. El Shaarawy (82.) beantwortet Quaisons Anschlusstreffer (80.) mit dem 4:1. Gäste-Goalie Posavec erlebt einen Tag zum Vergessen. Neben zwei Gurken-Toren schaut er beim Freistoßtreffer von Paredes nicht gut aus. Rapids EL-Gegner Sassuolo spielt in Bologna 1:1. (23:18)

Laola1

Die weiße Weste ist dahin: Die Perfect Season ist für die Minnesota Vikings dahin. Sie verlieren in NFL-Woche 7 bei den Philadelphia Eagles (4-2) 10:21. Vikings-Quarterback Sam Bradford liefert 224 Yards aus 24 erfolgreichen Pässen, sorgt aber für drei Turnover (zwei Fumbles, eine Interception) und nur einen Touchdown. Carson Wentz' Stats (16/28, 138 Yards, 1 TD, 2 INT) lesen sich nicht beeindruckend, dank eines Kickoff-Return-Touchdowns durch Josh Huff und ein Field Goal mehr fahren die Eagles aber den Sieg ein. (22:57)

Laola1

Schwab im Derby schwer verletzt: Neben der 0:2-Niederlage beklagt Rapid nach dem Derby gegen die Austria auch zwei neue Verletzte. Kapitän Stefan Schwab verdreht sich bei einer Chance kurz vor der Pause den Fuß und humpelt danach vom Feld. Wie Trainer Mike Büskens gegenüber "Sky" meint, dürfte sich der Mittelfeldspieler dabei den Knöchel gebrochen haben. "Ich denke nicht, dass wir ihn in diesem Kalenderjahr noch sehen werden", sagt Büskens in der Pressekonferenz nach dem Spiel. (19:23)

Laola1

Schalke lässt Mainz keine Chance: Schalke schießt zum Abschluss der 8. Runde Mainz 3:0 ab und springt auf Rang 14. Bentaleb (23.) bringt die Knappen mit einem scharfen Schuss vom Sechzehner voran. Pünktlich nach Wiederanpfiff erhöht Meyer aus kurzer Distanz. Zuvor war eine Flanke von ÖFB-Legionär Alessandro Schöpf (90) von Bussmanns Hand abgefälscht worden. Schiedsrichter Siebert entscheidet auf Vorteil. Nach Doppelpass mit Kolasinac setzt abermals Bentaleb den Schlusspunkt (62.). Onisiwo wird bei Mainz eingewechselt (59.). (19:18)

Laola1

Chelsea fertigt ManUnited ab: So hat sich Jose Mourinho seine Rückkehr an die Stamford Bridge sicherlich nicht vorgestellt. Der portugiesische Trainer geht mit Manchester United bei seinem Ex-Team Chelsea, das er zwei Mal trainierte, 0:4 unter. Vor der Pause stellen Pedro (bereits nach 30 Sekunden) und Cahill (21.) auf 2:0. In der zweiten Hälfte erhöhen Hazard (62.) und Kante (70.). In der Tabelle liegt Chelsea mit 19 Punkten auf Rang vier, United nach der dritten Niederlage im neunten Spiel mit 14 Punkten nur auf Rang sieben. (18:51)

Laola1

Salzburg dreht das Spitzenspiel: Die Vienna Capitals verlieren das Spitzenspiel der 13. EBEL-Runde bei RB Salzburg 3:4 nach Overtime (1:1,2:0,0:2,0:1) und unterliegen damit erstmals in der Fremde. Der Meister, der damit auch die Tabellenführung verteidigt, dreht einen 1:3-Rückstand in den letzten neun Minuten. In der Verlängerung wird Viveiros mit seinem zweiten Tor zum Matchwinner. In Graz fallen zwischen den 99ers und dem VSV satte elf Tore. Die Steirer gewinnen 8:3 (3:2,3:1,2:0), Brophey schreibt zwei Tore und zwei Assists an. (18:32)

Laola1

Austria verschärft Rapid-Krise: Der Sieger des 319. Wiener Derbys heißt Austria! Die Veilchen gewinnen gegen Rapid mit 2:0 (1:0) und fügen den Hütteldorfern die erste Liga-Pleite im Allianz-Stadion zu.  In der Drangperiode der Grün-Weißen geht die Austria durch einen umstrittenen Elfer von Holzhauser in Führung (37.). Zuvor hatte Sonnleitner Grünwald am Kopfball gehindert. Nach der Pause schließt Grünwald einen Angriff zur Entscheidung ab (48.). Die Violetten (4.) liegen damit damit sieben Punkte hinter Tabellenführer Sturm. (18:21)