2016-10-29

abseits.at

Buchrezension – Julien Wolffs „José Mourinho“: Plötzlich steht die Polizei vor der Tür! Sie wollen Gullit mitnehmen. Gullit ist 3 kg schwer, circa 15 cm groß und hat ein zotteliges Fell. Sein Besitzer ist der prominente Fußballtrainer José Mourinho, dem es gar nicht recht ist, dass sein vierbeiniger Liebling von den britischen Behörden unter Quarantäne gestellt... (10:00)

Brucki

Admira Wacker - Rapid 1:2 (0:2): Bundesliga, 13. Runde, 29.10.2016 Bundesstadion Südstadt, 5.032 Gerade noch rettete Rapid den Auswärtssieg. Mit derselben Grundaufstellung ins Spiel gegangen wie im Cup am Mittwoch zeigten wir gegen eine glücklose Admira diejenige Effizienz beim Toreschießen, die wir zuvor lange vermissen hatten lassen. Zur Pause wurde vielleicht aus Angst vor der Courage wieder umgestellt, worauf wir in der Offen... Weiterlesen (16:00)

Bundesliga

Rapid zitterte sich zu 2:1-Sieg gegen Admira Wacker: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (18:10)

Bundesliga

WAC nach 3:0-Heimsieg gegen Mattersburg Sechster: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (20:43)

Bundesliga

St. Pölten bei Fallmann-Ligadebüt 0:1 gegen Altach: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (20:41)

Bundesliga

Salzburg feierte ungefährdeten 1:0-Heimsieg über Ried: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (20:40)

DerStandard

Deutsche Liga live - Schalke und Dortmund trennen sich 0:0: BVB damit seit vier Spielen ohne Sieg und bereits acht Punkte hinter Bayern (20:41)

DerStandard

3:0 - WAC schickt Mattersburg ins Verderben: Frühe 1:0-Führung durch Hüttenbrenner, Prosenik legte in zweiter Hälfte nach – Mattersburg tief im Keller (20:37)

DerStandard

Bundesliga - St. Pöltens Krise hält auch nach dem Sir an: Nachzügler SKN hat in der 13. Runden den Zweiten aus Altach im Griff, verliert durch ein Goal von Salomon aber trotzdem mit 0:1 (20:35)

DerStandard

1:0 - Salzburg ohne Stress gegen Ried: Gold-Tor durch Hwang – Oberösterreicher defensiv stabil, aber im Angriff harmlos (20:34)

DerStandard

2:1 - Rapid kann gegen Admira doch noch gewinnen: Die Hütteldorfer feiern den ersehnten vollen Erfolg in der Südstadt. Szanto und Murg treffen, Mocinic sieht Gelb-Rot (17:57)

DerStandard

Premier League - Jubel bei ManCity, Ernüchterung bei United: Mourinho-Elf nur 0:0 daheim gegen Burnley – Fuchs holte mit Leicester 1:1 bei Tottenham – Prödl bei Watford-Sieg verletzt (18:45)

DerStandard

Primera Division - Ronaldo zerlegt Alaves mit drei Toren: Real Madrids Tormaschine vergibt bei 4:1-Sieg sogar noch einen Elfmeter (18:34)

DerStandard

Deutsche Liga live - Revierderby: Dortmund vs. Schalke 0:0: Neunte Runde im deutschen Oberhaus: Das legendäre Duell der Ruhrpott-Klubs steigt im Signal-Iduna-Park zu Dortmund (18:14)

DerStandard

Comeback - Sabitzer mit Doppelpack Matchwinner für Leipzig: Der ÖFB-Kicker glänzt bei seinem Comeback mit zwei Toren bei 2:0-Sieg in Darmstadt. Bayern bleiben mit Sieg in Augsburg auf Kurs. Leverkusen dreht Partie in Wolfsburg (17:30)

DerStandard

Zweite deutsche Liga - Union Berlin verliert Nimbus der Heimmacht: Heimserie nach 14 Spielen mit Hosiner und Trimmel gerissen – Fürth kassierte nächste Niederlage (17:17)

DerStandard

FC Barcelona - Barcelona und Nike mit Rekordvertrag – 1,35 Milliarden bis 2026: Superdeal zwischen den Katalanen und dem Sportausrüster bedeutet neuer Weltrekord (16:33)

DerStandard

Bundesliga - Rapid kann es noch: 2:1-Sieg bei der Admira: Die Hütteldorfer feiern den ersehnten vollen Erfolg in der Südstadt. Szanto und Murg treffen, Mocinic sieht Gelb-Rot (17:57)

DerStandard

Deutsche Bundesliga - Stark: Sabitzer mit Doppelpack Matchwinner für Leipzig: Der ÖFB-Kicker glänzt bei seinem Comeback mit zwei Toren beim 2:0-Sieg in Darmstadt. Bayern bleiben mit Sieg in Augsburg vorne weg. Leverkusen dreht die Partie in Wolfsburg. Bremen kassiert zuhause (17:30)

DerStandard

Zweite deutsche Liga - Union Berlins verliert Nimbus der Heimmacht: Heimserie nach 14 Spielen mit Hosiner und Trimmel gerissen – Fürth kassierte nächste Niederlage (17:17)

DerStandard

Sport - Argentinien: Fußballklubs zahlten keine Steuern: Sollen Staat knapp 90 Millionen Euro schulden – Anklage eingebracht (09:32)

DerStandard

Serie A - Higuain schießt Ex-Klub Napoli K.o.: Argentinier trifft bei 2:1-Sieg für Juventus in 71. Minute entscheidend (23:21)

DerStandard

0:1 - St. Pöltens Krise hält auch nach dem Sir an: Nachzügler SKN hat in der 13. Runde den Zweiten aus Altach im Griff, verliert durch ein Goal von Salomon aber trotzdem mit 0:1 (20:35)

DerStandard

0:1 - Union Berlin verliert Nimbus der Heimmacht: Heimserie nach 14 Spielen mit Hosiner und Trimmel gerissen – Fürth kassierte nächste Niederlage (17:17)

DerStandard

Serie A - Higuain schießt Ex-Club Napoli K.o.: Argentinier trifft bei 2:1-Sieg für Juventus in 71. Minute entscheidend (23:21)

DerStandard

Deutsche Liga live - Dortmund macht Druck im Derby: Dortmund vs. Schalke 0:0: Neunte Runde im deutschen Oberhaus: Das legendäre Duell der Ruhrpott-Klubs steigt im Signal-Iduna-Park zu Dortmund (18:14)

DerStandard

Matchwinner - Sabitzer mit Doppelpack für Leipzig: ÖFB-Kicker glänzt bei Comeback mit zwei Toren bei 2:0-Sieg in Darmstadt. Bayern bleiben mit Sieg in Augsburg auf Kurs. Leverkusen dreht Partie in Wolfsburg (17:30)

DerStandard

Herbstdepression - Dortmund nur 0:0 gegen Schalke: BVB mit Remis gegen Schalke seit vier Spielen ohne Sieg und bereits acht Punkte hinter Bayern (21:03)

DerStandard

Deutsche Liga live - Kein Sieger im Ruhrpott-Derby: BVB damit seit vier Spielen ohne Sieg und bereits acht Punkte hinter Bayern (20:41)

DerStandard

Deutsche Bundesliga - Matchwinner: Sabitzer-Doppelpack für Leipzig: ÖFB-Kicker glänzt bei Comeback mit zwei Toren bei 2:0-Sieg in Darmstadt. Bayern bleiben mit Sieg in Augsburg auf Kurs (17:30)

DerStandard

Manchester - City hui, United pfui: Mourinho-Elf nur 0:0 daheim gegen Burnley – Fuchs holte mit Leicester 1:1 bei Tottenham – Prödl bei Watford-Sieg verletzt (18:45)

DerStandard

Matchwinner - Sabitzer-Doppelpack für Leipzig: ÖFB-Kicker glänzt bei Comeback mit zwei Toren bei 2:0-Sieg in Darmstadt. Bayern bleiben mit Sieg in Augsburg auf Kurs (17:30)

DerStandard

Sport - Argentiniens Fußballvereine wegen Steuerhinterziehung angeklagt: Sollen Staat knapp 90 Millionen Euro schulden (09:32)

DerStandard

Top-Duell - Higuain schießt Ex-Klub Napoli K.o.: Argentinier trifft bei 2:1-Sieg für Juventus in 71. Minute entscheidend (23:21)

DiePresse

Starker Auftritt Pöltls gegen den NBA-Champion: Der Wiener verzeichnete beim 91:94 der Toronto Raptors gegen den amtierenden Champion Cleveland Cavaliers je sieben Punkte und Rebounds. (10:48)

DiePresse

Karate: Buchinger gewinnt bei Heim-WM Gold: Die Salzburgerin gewann das Finale in der Kumite-Klasse bis 68 kg gegen die Dänin Pedersen. (12:52)

DiePresse

Olympia: Rio noch 6,2 Mio. Euro Stromrechnung nicht bezahlt: Die Organisatoren haben wegen der Wirtschaftskrise in Brasilien mit großen Finanznöten zu kämpfen. Sie haben bei rund 20 Olympia-Einrichtungen Schulden. (19:29)

DiePresse

Bundesliga: Sabitzer trifft doppelt, Leipzig siegt: RB Leipzig bleibt auch nach der neunten Runde der deutschen Bundesliga erster Verfolger von Spitzenreiter FC Bayern. (17:41)

DiePresse

FC Barcelona und Nike schließen Milliarden-Rekordvertrag: Der Ausrüstungsdeal wird um neun Jahre verlängert. der Fußballverein bekommt 1,35 Mrd. Euro - ein neuer Weltrekord. (16:41)

DiePresse

Nach Ferrer-Aufgabe: Murray kampflos im Wien-Finale: David Ferrer hat am Samstag sein Halbfinale gegen Andy Murray in der Wiener Stadthalle absagen müssen. (15:30)

DiePresse

WTA-Finals: Cibulkova fordert Kerber: Die Deutsche Angelique Kerber und die Slowakin Dominika Cibulkova spielen am Sonntag in Singapur um ihren jeweils ersten Gewinn der WTA-Tennis-Finals. (15:20)

DiePresse

Bundesliga: Rapid kehrt auf die Siegerstraße zurück: Nach vier Spielen ohne Sieg gewannen die Wiener am Samstag bei Admira Wacker mit 2:1 (2:0). (17:55)

DiePresse

Deutschland: Sabitzer trifft doppelt, Leipzig siegt: RB Leipzig bleibt auch nach der neunten Runde der deutschen Bundesliga erster Verfolger von Spitzenreiter FC Bayern. (17:41)

DiePresse

Bundesliga: Salzburg macht weiter Boden gut: Salzburg hat am Samstag den dritten Pflichtspiel-Sieg in Folge eingefahren und reduzierte damit weiter den Rückstand auf Leader Sturm. (20:47)

EwkiL/Freunde

Admira-Rapid: 1:2 (0:2) Was für ein Sieg! Einer, für den man sich fast schämen muss wie für kaum ein anderes Spiel der letzten Jahre. Die Sorge, dass wir mit diesem Spielstil irgendwo anders als bestenfalls im Mittelfeld mitmischen können, brauchen wir nicht haben. Man wird sich reihum in der Bundesliga freuen, Rapid als Punktelieferanten begrüßen zu … Admira-Rapid weiterlesen (21:33)

EwkiL/Freunde

Rapid II-Sportklub: 0:2 (0:1) Das Spiel wiederholt sich. Rapid II war sehr bemüht, hat auffällige Spieler in den Reihen und dennoch will ein Tor trotz zahlreicher Chancen nicht gelingen. Dann, eine Corner-Serie des Sportklub und der dritte Corner landet nach einer Abwehr direkt am Kopf eines Sportklubspielers und der Ping-Pong-Ball landet ziemlich unbeabsichtigt – aber doch – im Tor; ganz … Rapid II-Sportklub weiterl... Weiterlesen (10:39)

FIFA

Ist Fussball Kunst?: FIFA.com befasst sich heute mit der Beziehung zwischen Fussball und Kunst und betrachtet dabei neben Gemlden aus der Anfangszeit des Spiels auch Werke moderner Knstler, die Gren wie Lionel Messi gemalt haben. (13:22)

FIFA

Zwei Meilensteine markieren den Aufstieg Papua-Neuguineas : Es kann mit Fug und Recht behauptet werden, dass Papua-Neuguinea derzeit eine der faszinierendsten Phasen seiner Fussballgeschichte durchlebt. Gleichzeitig steht das Land nun kurz davor, erstmals in seiner Geschichte ein weltweites Turnier auszutragen - die FIFA U-20-Frauen-Weltmeisterschaft. (01:40)

FIFA

Große Namen und starke Worte: Zahlreiche Stars des runden Leders stellen sich Woche fr Woche den Fragen von FIFA.com oder uern sich in anderen Medien zum aktuellen Geschehen oder vollkommen anderen Dingen. (16:40)

FIFA

Cristiane: "Athen 2004 hat meine Karriere verändert": Sie war gerade einmal 15 Jahre alt, als sie das erste Mal das Trikot der brasilianischen Auswahl trug und ehe sie sich versah, nahm sie 2002 in Kanada an der ersten Auflage der FIFA U-20-Frauen-WM teil. Die Rede ist von Cristiane, die im Frauenfussball mittlerweile Geschichte geschrieben hat. (15:03)

Kicker

LIVE! Bayern spielfreudig - Philipp sticht in Bremen: Am Samstag bittet Augsburg den FC Bayern zur Pokalrevanche, außerdem treffen sich die zuletzt enttäuschenden Wolfsburg und Leverkusen. Am Abend duellieren sich Dortmund und Schalke. Am Sonntag gehört die Bühne den beiden Senkrechtstartern Hoffenheim und Hertha BSC. Zum Abschluss spielt noch Köln gegen Hamburg. Bereits am Freitag eröffneten Mönchengladbach und Frankfurt den 9. Spieltag, der ganz im Zeichen des Revierknallers steht, mit einer Fohlen-Jubiläums-Nullnummer. (16:00)

Kicker

Bitter: Auch Knoche verletzt: Das Pech beim VfL Wolfsburg reißt einfach nicht ab: Bereits mit sieben Ausfällen sind die Wölfe in die Partie gegen Bayer Leverkusen am Samstag gegangen und müssen nun auch den Ausfall von Robin Knoche beklagen. (16:00)

Kicker

LIVE!-Bilder: Bayer bei den Wölfen - FCB auf Touren: Der 9. Spieltag der Bundesliga wurde natürlich im Vorfeld, währenddessen und auch im Nachgang vom Revierderby zwischen Dortmund und Schalke überstrahlt. Doch auch andere Paarungen hatten interessante Geschichten - oder in diesem Fall Bilder - zu bieten. Mit dabei: Gladbach vs. Frankfurt, Wolfsburg vs. Leverkusen, Augsburg vs. Bayern München oder Hoffenheim vs. Hertha. Die Eindrücke zur 9. Runde - präsentiert vom kicker. (15:56)

Kicker

LIVE! Real beginnt mit Isco und "BBC": Vier Mannschaften aus den Top fünf der Primera Division gehen heute ins Rennen. Zur Mittagszeit kam der FC Sevilla bei Sporting Gijon nicht über ein Remis hinaus. Um 16 Uhr tritt Real Madrid bei Alaves an. Atletico Madrid empfängt Malaga, den Abschluss am Samstag macht Barcelona - Schlusslicht Granada ist zu Gast im Camp Nou. (15:49)

Kicker

Giroud rettet die Gunners - Spurs fordern den Meister: Beim immer noch sieglosen Laternenträger AFC Sunderland ist der FC Arsenal am Samstagmittag auf der Insel klarer Favorit. Oder knipsen die Mannen von Trainer David Moyes im Stadium of Light heute das Licht an? Später am Nachmittag bittet Tottenham Meister Leicester zum Tee, auch die Teams aus Manchester sind gefordert. Am Abend tritt Klopps FC Liverpool beim Wiedersehen mit Benteke im Selhurst Park an. (15:26)

Kicker

LIVE! Frankfurt führt - Lotter Pokalhelden liegen hinten: Dritter gegen Drittletzter oder Aalen gegen Zwickau hieß es am Freitagabend zum Auftakt des 13. Spieltags - mit dem FSV als Überraschungssieger. Volles Programm dann am heutigen Samstag mit neun Partien, bei denen es die Kellerkinder Münster (gegen Kiel) und Mainz (in Rostock) mit Teams aus dem oberen Tabellendrittel zu tun bekommen. Spitzenreiter Duisburg reist nach Großaspach, Osnabrück nach Halle. Und Pokalschreck Lotte erhält Besuch von Fortuna Köln. (14:32)

Kicker

FCK verlängert Fürths Horrorserie - Fortuna zeigt Reaktion: Am Samstag musste sich die SpVgg Greuther Fürth dem 1. FC Kaiserslautern geschlagen geben, Fortuna Düsseldorf gewann nach der Pokalblamage bei Union Berlin. Bereits am Freitag startete der 11. Spieltag spektakulär. Dem TSV 1860 München gelang zu Hause gegen Erzgebirge Aue mit 6:2 ein Befreiungsschlag - allerdings durch eine klare Fehlentscheidung. Bielefeld siegte gegen Sandhausen mit 1:0. Dresdens Stefan Kutschke schlug Braunschweig im Alleingang. (14:54)

Kicker

LIVE! Krisenduell in Wolfsburg - Lewy startet beim FCA: Am Samstag bittet Augsburg den FC Bayern zur Pokalrevanche, außerdem treffen sich die zuletzt enttäuschenden Wolfsburg und Leverkusen. Am Abend duellieren sich Dortmund und Schalke. Am Sonntag gehört die Bühne den beiden Senkrechtstartern Hoffenheim und Hertha BSC. Zum Abschluss spielt noch Köln gegen Hamburg. Bereits am Freitag eröffneten Mönchengladbach und Frankfurt den 9. Spieltag, der ganz im Zeichen des Revierknallers steht, mit einer Fohlen-Jubiläums-Nullnummer. (14:50)

Kicker

Wochenlange Pause für Huntelaar: Bittere Nachricht für den FC Schalke. Wie S04 am Samstag bekanntgab, hat sich Stürmer Klaas Jan Huntelaar verletzt und wird deshalb wochenlang nicht zur Verfügung stehen. Damit steht auch fest, dass der "Hunter" das Derby bei Borussia Dortmund (LIVE! ab 18.30 Uhr bei kicker.de) verpassen wird. (14:39)

Kicker

LIVE! Frankfurt legt gegen Paderborn nach: Dritter gegen Drittletzter oder Aalen gegen Zwickau hieß es am Freitagabend zum Auftakt des 13. Spieltags - mit dem FSV als Überraschungssieger. Volles Programm dann am heutigen Samstag mit neun Partien, bei denen es die Kellerkinder Münster (gegen Kiel) und Mainz (in Rostock) mit Teams aus dem oberen Tabellendrittel zu tun bekommen. Spitzenreiter Duisburg reist nach Großaspach, Osnabrück nach Halle. Und Pokalschreck Lotte erhält Besuch von Fortuna Köln. (14:32)

Kicker

Vollmanns knallharte Analyse: "Vier, fünf Totalausfälle": Beschönigen wollte Aalens Trainer Peter Vollmann nach dem 0:1 gegen den FSV Zwickau am Freitagabend nichts. Als "hochverdient" stufte er die zweite Saisonniederlage des VfR, die erste im eigenen Stadion, unumwunden ein. Und auch bei der Einzelbewertung der Leistungen seiner Spieler hielt er sich nicht zurück. (14:15)

Kicker

LIVE! Arsenal am Drücker, aber nur knapp vorne: Beim immer noch sieglosen Laternenträger AFC Sunderland ist der FC Arsenal am Samstagmittag auf der Insel klarer Favorit. Oder knipsen die Mannen von Trainer David Moyes im Stadium of Light heute das Licht an? Später am Nachmittag bittet Tottenham Meister Leicester zum Tee, auch die Teams aus Manchester sind gefordert. Am Abend tritt Klopps FC Liverpool beim Wiedersehen mit Benteke im Selhurst Park an. (14:09)

Kicker

Giroud rettet Gunners - Doppelpacker Aguero und Gündogan: Beim AFC Sunderland musste der FC Arsenal am Samstagmittag kurzeitig zittern, fuhr beim sieglosen Schlusslicht dann aber doch einen Sieg ein. Tottenham und Meister Leicester trennten sich remis, während Manchester City klarer als der Spielverlauf bei West Bromwich gewann. Manchester United kam gegen den FC Burnley nicht über ein 0:0 hinaus. Am Abend tritt Klopps FC Liverpool beim Wiedersehen mit Benteke im Selhurst Park an. (17:35)

Kicker

Cottbus verliert Verfolgerduell - Löwen trotzen Haching: Lübeck kann im Norden bei Lupo Martini Wolfsburg nicht über ein 2:2 hinaus und bleibt hinter Meppen. Walldorf Pokalhelden waren in Steinbach müde. 0:0 hieß es zwischen Unterhaching und dem "ärgsten" Verfolger 1860 II. Im Nordosten zog der BAK nach dem Sieg in Cottbus an Energie vorbei auf Platz zwei. Einen knackigen Schlussspurt legte Saarbrücken hin. Zum Abschluss gewann Dortmund II in Aachen. (17:31)

Kicker

Bayern und Leipzig siegen - Wende in Wolfsburg: Am Samstag bat Augsburg den FC Bayern zur Pokalrevanche - und verlor erneut. Im Krisenduell verlor Wolfsburg trotz Führung gegen Leverkusen, während Leipzig weiter auf der Erfolgswelle schwimmt. Mit Freiburg (3:1 in Bremen) gewann ein weiterer Aufsteiger. Mainz beendete indes die eigene Ergebniskrise. Am Abend duellieren sich Dortmund und Schalke. Am Sonntag gehört die Bühne Hoffenheim und Hertha, ehe Köln und Hamburg den Spieltag abschließen. Bereits am Freitag trennten sich Gladbach und Frankfurt torlos. (17:27)

Kicker

Bilder: Wölfe brechen ein, RB dreht auf & Werder geht baden: Der 9. Spieltag der Bundesliga wurde natürlich im Vorfeld, währenddessen und auch im Nachgang vom Revierderby zwischen Dortmund und Schalke überstrahlt. Doch auch andere Paarungen hatten interessante Geschichten - oder in diesem Fall Bilder - zu bieten. Mit dabei: Gladbach vs. Frankfurt, Wolfsburg vs. Leverkusen, Augsburg vs. Bayern München oder Hoffenheim vs. Hertha. Die Eindrücke zur 9. Runde - präsentiert vom kicker. (17:22)

Kicker

Lange Pause für Lamine Sané?: Nach nicht einmal einer Halbzeit war die Partie für Lamine Sané beendet: Der Bremer Abwehrchef zog sich kurz vor dem von Ousman Manneh verursachten Foulelfmeter, der zum 0:2 für die Freiburger führte, eine Knieverletzung zu. Eine genaue Diagnose steht zwar noch aus, erste Berichte deuten jedoch auf eine längere Pause hin. (16:51)

Kicker

Lewandowskis Gelassenheit - Ancelottis Marke: Dem 3:1 im DFB-Pokal gegen den FC Augsburg ließ der FC Bayern am Samstag ebenfalls ein 3:1 gegen Dirk Schusters Team folgen. Besonders Robert Lewandowski und Arjen Robben brillierten dabei. Mit zwei Toren ließ der Pole seine Durststrecke hinter sich, gab sich nach dem Spiel aber gelassen. Und Carlo Ancelotti erreichte mit dem vierten Sieg in Folge eine Marke seines Vorgängers. (20:53)

Kicker

Baier: "Bayern einfach nicht unser Maßstab": Die Münchner Wochen sind für die Augsburger vorbei - mit einem wenig überraschenden Ausgang. Das 1:3 am vergangenen Mittwoch in München bedeutete das Aus in der 2. Runde des DFB-Pokals, das selbe Ergebnis am Samstag im Heimspiel gegen den Rekordmeister bescherte der Mannschaft von Trainer Dirk Schuster null Punkte in der Liga. (20:48)

Kicker

LIVE! Juve erwartet Napoli - Reizfigur Higuain: Es ist das Spiel zwischen dem amtierenden Meister und dem amtierenden Vize-Meister. Am Samstagabend (20.45 Uhr, LIVE!-Ticker) erwartet Juventus Turin Verfolger Neapel. Für Spannung dürfte allemal gesorgt sein, dafür stehen allein die vielen Stars in beiden Reihen. Brisanz steckt ebenfalls drin - und zwar in Sachen Gonzalo Higuain. Der ehemalige Neapolitaner und Publikumsliebling ist schließlich durch seinen 90-Millionen-Euro-Wechsel im Sommer zur Reizfigur avanciert. (20:45)

Kicker

LIVE! Barcelona gegen das Schlusslicht: Nachdem Real und Atletico Madrid vorgelegt haben, steht der FC Barcelona unter Zugzwang, um nicht den Anschluss zu verlieren. Allerdings ist der heutige Gegner FC Granada eine denkbar dankbare Aufgabe: Die Andalusier sind in dieser Saison noch ohne Sieg und haben in La Liga die Rote Laterne inne. (20:41)

Kicker

Bilder: Torloses Revierderby - Wölfe brechen ein: Der 9. Spieltag der Bundesliga wurde natürlich im Vorfeld, währenddessen und auch im Nachgang vom Revierderby zwischen Dortmund und Schalke überstrahlt. Doch auch andere Paarungen hatten interessante Geschichten - oder in diesem Fall Bilder - zu bieten. Mit dabei: Gladbach vs. Frankfurt, Wolfsburg vs. Leverkusen, Augsburg vs. Bayern München oder Hoffenheim vs. Hertha. Die Eindrücke zur 9. Runde - präsentiert vom kicker. (20:29)

Kicker

Klopp & Co. siegen 4:2 - Doppelpacker Gündogan: Beim AFC Sunderland musste der FC Arsenal am Samstagmittag kurzeitig zittern, fuhr beim sieglosen Schlusslicht dann aber doch einen Sieg ein. Tottenham und Meister Leicester trennten sich remis, während Manchester City etwas zu klar bei West Bromwich gewann. Manchester United kam gegen den FC Burnley nicht über ein 0:0 hinaus. Klopps FC Liverpool siegte in einem vor allem im ersten Durchgang spektakulären Spiel bei Crystal Palace mit 4:2. (20:24)

Kicker

Sabitzer: "Die Kirche im Dorf lassen": Neun Spiele, 21 Punkte - Woche für Woche schreibt RB Leipzig seine Erfolgsstory fort. Der ungeschlagene Aufsteiger bleibt nach dem 2:0 in Darmstadt Spitzenreiter Bayern München auf den Fersen. Aus der Reserve locken lassen sich die Sachsen aber deshalb nicht, weder Erfolgscoach Ralph Hasenhüttl noch Matchwinner Marcel Sabitzer. Und auch Tobias Werner beantwortet die obligatorische Frage nach der "Bayern-Jagd" lächelnd, aber doch bestimmt. (19:31)

Kicker

LIVE! Doppelpack Gameiro: Atletico führt 3:1: Vier Mannschaften aus den Top fünf der Primera Division gehen heute ins Rennen. Zur Mittagszeit kam der FC Sevilla bei Sporting Gijon nicht über ein Remis hinaus. Anschließend kam Real Madrid bei Alaves zu dem erwarteten Pflichtsieg. Atletico Madrid empfängt zur Stunde Malaga, den Abschluss am Samstag macht Barcelona - Schlusslicht Granada ist zu Gast im Camp Nou. (19:21)

Kicker

Bayern fahren Pflichtsieg ein: Zum Auftakt des 6. Spieltags der Frauen-Bundesliga hat Titelverteidiger Bayern München den Aufsteiger MSV Duisburg standesgemäß mit 3:1 (1:0) besiegt. Damit haben die Münchnerinnen vorerst den dritten Tabellenplatz erobert. Duisburg bleibt auf dem vorletzten Tabellenplatz. Die weiteren fünf Begegnungen finden alle am Sonntag statt. (19:18)

Kicker

Herrlich: "Müssen den Sack zumachen": Nach den Niederlagen gegen Duisburg (1:2) und in Mainz (0:2) verpasste Regensburg gegen Magdeburg den Befreiungsschlag (1:1). Zwar konnte die Mannschaft von Trainer Heiko Herrlich den Negativtrend stoppen. Der Jahn-Coach haderte allerdings damit, dass seine Spieler nach der 1:0-Führung nicht nachgelegt und somit den ersehnten Dreier verpasst hatten. (19:06)

Kicker

LIVE!-Bilder: Revierderby - Wölfe brechen ein: Der 9. Spieltag der Bundesliga wurde natürlich im Vorfeld, währenddessen und auch im Nachgang vom Revierderby zwischen Dortmund und Schalke überstrahlt. Doch auch andere Paarungen hatten interessante Geschichten - oder in diesem Fall Bilder - zu bieten. Mit dabei: Gladbach vs. Frankfurt, Wolfsburg vs. Leverkusen, Augsburg vs. Bayern München oder Hoffenheim vs. Hertha. Die Eindrücke zur 9. Runde - präsentiert vom kicker. (18:36)

Kicker

LIVE! 3:2 zur Pause - geht das Torfestival weiter?: Beim AFC Sunderland musste der FC Arsenal am Samstagmittag kurzeitig zittern, fuhr beim sieglosen Schlusslicht dann aber doch einen Sieg ein. Tottenham und Meister Leicester trennten sich remis, während Manchester City etwas zu klar bei West Bromwich gewann. Manchester United kam gegen den FC Burnley nicht über ein 0:0 hinaus. Am Abend tritt Klopps FC Liverpool beim Wiedersehen mit Benteke im Selhurst Park an. (18:30)

Kicker

LIVE! Guter Start für Atletico: 1:0 gegen Malaga: Vier Mannschaften aus den Top fünf der Primera Division gehen heute ins Rennen. Zur Mittagszeit kam der FC Sevilla bei Sporting Gijon nicht über ein Remis hinaus. Anschließend kam Real Madrid bei Alaves zu dem erwarteten Pflichtsieg. Atletico Madrid empfängt zur Stunde Malaga, den Abschluss am Samstag macht Barcelona - Schlusslicht Granada ist zu Gast im Camp Nou. (18:45)

Kicker

LIVE!-Bilder: Revierderby BVB vs. S04 - Wolfsburg bricht ein: Der 9. Spieltag der Bundesliga wurde natürlich im Vorfeld, währenddessen und auch im Nachgang vom Revierderby zwischen Dortmund und Schalke überstrahlt. Doch auch andere Paarungen hatten interessante Geschichten - oder in diesem Fall Bilder - zu bieten. Mit dabei: Gladbach vs. Frankfurt, Wolfsburg vs. Leverkusen, Augsburg vs. Bayern München oder Hoffenheim vs. Hertha. Die Eindrücke zur 9. Runde - präsentiert vom kicker. (18:36)

Kicker

Schuster: "Haben uns nicht abschlachten lassen": So sahen die Trainer die Leistung ihrer Teams... (18:31)

Kicker

LIVE! Lovren bringt Liverpool wieder in Führung: Beim AFC Sunderland musste der FC Arsenal am Samstagmittag kurzeitig zittern, fuhr beim sieglosen Schlusslicht dann aber doch einen Sieg ein. Tottenham und Meister Leicester trennten sich remis, während Manchester City etwas zu klar bei West Bromwich gewann. Manchester United kam gegen den FC Burnley nicht über ein 0:0 hinaus. Am Abend tritt Klopps FC Liverpool beim Wiedersehen mit Benteke im Selhurst Park an. (18:30)

Kicker

Kalou soll als Joker ran: Sicher ist sicher: Neben dem in dieser Woche angeschlagenen John Anthony Brooks (muskuläre Probleme am Oberschenkel) hat Hertha-Trainer Pal Dardai für das Spiel bei der TSG Hoffenheim am Sonntag mit U-19-Spieler Florian Baak (17) einen zusätzlichen Innenverteidiger in den 18er-Kader berufen. Mit Salomon Kalou, der zuletzt zweimal von Beginn an auflief, plant der Coach unterdessen als Joker. (18:10)

Kicker

Ronaldos Rückkehr - Ex-Kölner Deyverson im Blickpunkt: Es war ein hartes Stück Arbeit für Real Madrid. Aufsteiger Alaves forderte den Königlichen vor heimischem Publikum alles ab und hatte auch Pech mit einer Schiedsrichterentscheidung - letztlich fuhr die Zidane-Elf dank einer Leistungssteigerung nach der Pause aber verdient die Punkte ein. Bereits am Mittag trennten sich Gijon und das formstarke Sevilla mit 1:1. (18:06)

Kicker

LIVE! Junuzovic zaubert, Garcia vollendet: Am Samstag bittet Augsburg den FC Bayern zur Pokalrevanche, außerdem treffen sich die zuletzt enttäuschenden Wolfsburg und Leverkusen. Am Abend duellieren sich Dortmund und Schalke. Am Sonntag gehört die Bühne den beiden Senkrechtstartern Hoffenheim und Hertha BSC. Zum Abschluss spielt noch Köln gegen Hamburg. Bereits am Freitag eröffneten Mönchengladbach und Frankfurt den 9. Spieltag, der ganz im Zeichen des Revierknallers steht, mit einer Fohlen-Jubiläums-Nullnummer. (16:55)

Kicker

LIVE! Deyverson im Fokus - Ronaldo, zum zweiten: Vier Mannschaften aus den Top fünf der Primera Division gehen heute ins Rennen. Zur Mittagszeit kam der FC Sevilla bei Sporting Gijon nicht über ein Remis hinaus. Um 16 Uhr tritt Real Madrid bei Alaves an. Atletico Madrid empfängt Malaga, den Abschluss am Samstag macht Barcelona - Schlusslicht Granada ist zu Gast im Camp Nou. (16:54)

Kicker

LIVE! Aguero schlägt doppelt zu - Tottenham führt: Beim immer noch sieglosen Laternenträger AFC Sunderland ist der FC Arsenal am Samstagmittag auf der Insel klarer Favorit. Oder knipsen die Mannen von Trainer David Moyes im Stadium of Light heute das Licht an? Später am Nachmittag bittet Tottenham Meister Leicester zum Tee, auch die Teams aus Manchester sind gefordert. Am Abend tritt Klopps FC Liverpool beim Wiedersehen mit Benteke im Selhurst Park an. (16:48)

Kicker

Trotz Nullnummer: Duisburg baut Platz eins aus: Duisburg musste sich am 13. Spieltag mit einem 0:0 in Großaspach begnügen, hat aber dennoch die Tabellenführung ausgebaut! Die Verfolger Osnabrück, Aalen und Pokalschreck Lotte gingen komplett leer aus. Auch Rostock, Kiel und Chemnitz im Verfolgerfeld konnten nicht dreifach punkten. So heißt der Sieger das Tages Halle. Für Schlusslicht Münster reichte es nur zu einem Punkt. (16:08)

Kicker

Kampl: "Wichtig für Trainer und Teamgeist": Nach zwei Niederlagen in der Bundesliga in Folge, einem mageren 0:0 zu Hause in der Champions League und dem Ausscheiden im Pokal beim Drittligisten Lotte standen die Zeichen bei Bayer Leverkusen vor dem 9. Spieltag auf Sturm. Doch dank des 2:1-Erfolgs beim krisengeschüttelten VfL Wolfsburg schafften die Rheinländern einen kleinen Befreiungsschlag. Grund genug für Bayer-Sportdirektor Rudi Völler, ein wenig emotionaler zu werden. (21:40)

Kicker

Benaglio nach Fanprotesten: "Message verstanden": Nach nur einem Sieg aus neun Partien verschärft sich die Situation beim VfL Wolfsburg weiter, zumal einige Fans ihrem Ärger nach dem 1:2 gegen Bayer Leverkusen nach Spielende lautstark Luft machten. Besonders erschreckend an der Tatsache, dass die Niedersachsen zum achten Mal in Folge in der Liga ohne Sieg blieben und seit dem 2:0 am 1. Spieltag in Augsburg nie mehr als ein Treffer erzielten, war die Art und Weise, wie sich die Mannschaft in der zweiten Hälfte in ihr Schicksal ergab. (21:40)

Kicker

Ronaldos Rückkehr - Atletico hat ein wenig Mühe: Es war ein hartes Stück Arbeit für Real Madrid. Aufsteiger Alaves forderte den Königlichen vor heimischem Publikum alles ab und hatte auch Pech mit einer Schiedsrichterentscheidung - letztlich fuhr die Zidane-Elf dank einer Leistungssteigerung nach der Pause aber verdient die Punkte ein. Am Abend zog Atletico mit einem Sieg gegen Malaga nach. Bereits am Mittag trennten sich Gijon und das formstarke Sevilla mit 1:1. (21:15)

Kicker

Ausgerechnet Higuain!: Es war das Spiel zwischen dem amtierenden Meister und dem amtierenden Vize-Meister. Am Samstagabend erwartete Juventus Turin einen der ärgsten Verfolger: Neapel. Für Spannung war allein wegen der vielen namhaften Akteure gesorgt. Einer davon rief zudem unterschiedlichste Gefühle hervor: Gonzalo Higuain. Der ehemalige Neapolitaner und Publikumsliebling war schließlich durch seinen 90-Millionen-Euro-Wechsel im Sommer zur Reizfigur avanciert - und ausgerechnet "El Pipita" entschied das Duell. (22:45)

Kicker

Schalke bleibt stabil - Sorge um Meyer: Der FC Schalke 04 hat einen echten Lauf! Die Königsblauen, die bekanntlich einen heftigen Fehlstart hinlegten und die ersten fünf Bundesliga-Spiele allesamt verloren, sind aktuell seit sieben Pflichtspielen ohne Niederlage. Auch beim 170. Revierderby in Dortmund verkauften sich die Knappen teuer - und entführten nicht unverdient einen Punkt. Bitter: Max Meyer droht längerfristig auszufallen - und zwar nach einem überharten Foul. (22:22)

Kicker

Leverkusen unterliegt BVB - Augsburg nur remis: In der A-Junioren-Bundesliga Nord/Nordost schlug Wolfsburg bereits am Freitag Jena und setzt Spitzenreiter Hertha BSC unter Druck setzen. Die Berliner verloren am Samstag in Dresden. In der West-Staffel musste sich Tabellenführer Leverkusen dem Dritten aus Dortmund geschlagen geben. In der Bundesliga Süd/Südwest gewannen die Bayern gegen Ingolstadt und der Vorletzte Nürnberg rang Spitzenreiter Augsburg einen Punkt ab. (23:13)

Kicker

LIVE! Zehn Änderungen bei Union vs. Düsseldorf: Am Samstag empfängt die SpVgg Greuther Fürth den 1. FC Kaiserslautern, Fortuna Düsseldorf ist bei Union Berlin zu Gast. Bereits am Freitag startete der 11. Spieltag spektakulär. Dem TSV 1860 München gelang zu Hause gegen Erzgebirge Aue mit 6:2 ein Befreiungsschlag - allerdings durch eine klare Fehlentscheidung. Bielefeld siegte gegen Sandhausen mit 1:0. Braunschweig führte lange gegen Dresden, doch dann drehte Stefan Kutschke die Partie im Alleingang mit einem Hattrick. (12:45)

Kicker

Krisenduell in Wolfsburg - Gelingt Augsburg die Revanche?: Am Samstag bittet Augsburg den FC Bayern zur Pokalrevanche, außerdem treffen sich die zuletzt enttäuschenden Wolfsburg und Leverkusen. Am Abend duellieren sich Dortmund und Schalke. Am Sonntag gehört die Bühne den beiden Senkrechtstartern Hoffenheim und Hertha BSC. Zum Abschluss spielt noch Köln gegen Hamburg. Bereits am Freitag eröffneten Mönchengladbach und Frankfurt den 9. Spieltag, der ganz im Zeichen des Revierknallers steht, mit einer Fohlen-Jubiläums-Nullnummer. (12:11)

Kicker

Ballack: "Bastian verdient Respekt": Auf dem offiziellen Mannschaftsfoto nicht dabei, im Europa-League-Kader nicht aufgeführt, in der Premier League noch keine Minute in dieser Saison aufgelaufen, nicht einmal im Kader - Bastian Schweinsteiger wurde von Trainer José Mourinho bei Manchester United bislang eiskalt abserviert. Nicht das, was dem Weltmeister gebührt, wie auch Ex-Nationalelf-Kapitän Michael Ballack meint. (12:06)

Kicker

Krasse Fehlentscheidung: Dotchev "langsam dran gewöhnt": Beinahe hätte man meinen können, es sei gar nichts Aufregendes passiert. Nach dem Spiel erwähnte Aues Trainer Pavel Dotchev den Knackpunkt der Partie zunächst mit keinem Wort. Im Gegenteil: Der Coach suchte die Gründe für die 2:6-Pleite bei 1860 München woanders. Als aber die letzte Frage doch noch die unberechtigte Rote Karte für Sebastian Hertner thematisierte, sprudelte es aus dem Bulgaren heraus - zumal es nicht die erste krasse Fehlentscheidung gegen sein Team war. (12:04)

Kicker

Mega-Deal für Barça: 150 Millionen jährlich!: Die Vertragsverlängerung hatte sich bereits im Mai dieses Jahres abgezeichnet, nun ist der Deal tatsächlich perfekt: Wie der Markentingchef des FC Barcelona, Manel Arroyo, am Samstag bekanntgab, dehnen der spanische Meister und Nike ihre Zusammenarbeit vorzeitig aus. Für die Katalanen, nun bis 2026 an den Sportartikelhersteller gebunden, ist es ein Milliarden-Deal. (12:01)

Kicker

Wie Taktikfuchs Kovac Frankfurt stärker macht: Obwohl es am Freitagabend im Borussia-Park noch weniger Torchancen zu sehen gab, als drei Tage zuvor beim unansehnlichen Pokalspiel gegen den FC Ingolstadt, war es doch eine ganz andere, höherklassige Partie. Taktisch zeigte die Eintracht eine reife Leistung. Der Lohn: Nach dem 3:0 in Hamburg und dem erst im Elfmeterschießen gewonnenen Duell gegen Ingolstadt kassierte Frankfurt zum dritten Mal in Folge kein Gegentor. (13:44)

Kicker

LIVE! Viel Leerlauf in Ronhof und der Alten Försterei: Am Samstag empfängt die SpVgg Greuther Fürth den 1. FC Kaiserslautern, Fortuna Düsseldorf ist bei Union Berlin zu Gast. Bereits am Freitag startete der 11. Spieltag spektakulär. Dem TSV 1860 München gelang zu Hause gegen Erzgebirge Aue mit 6:2 ein Befreiungsschlag - allerdings durch eine klare Fehlentscheidung. Bielefeld siegte gegen Sandhausen mit 1:0. Braunschweig führte lange gegen Dresden, doch dann drehte Stefan Kutschke die Partie im Alleingang mit einem Hattrick. (13:37)

Kicker

LIVE! Gunners klarer Favorit in Sunderland: Beim immer noch sieglosen Laternenträger AFC Sunderland ist der FC Arsenal am Samstagmittag auf der Insel klarer Favorit. Oder knipsen die Mannen von Trainer David Moyes im Stadium of Light heute das Licht an? Später am Nachmittag bittet Tottenham Meister Leicester zum Tee, auch die Teams aus Manchester sind gefordert. Am Abend tritt Klopps FC Liverpool beim Wiedersehen mit Benteke im Selhurst Park an. (13:20)

Kicker

LIVE! Topteams gefordert: Sevilla macht den Anfang: Vier Mannschaften aus den Top fünf der Primera Division gehen heute ins Rennen. Zur Mittagszeit ist der FC Sevilla bei Sporting Gijon gefordert, anschließend tritt Real Madrid bei Alaves an. Atletico Madrid empfängt Malaga, den Abschluss am Samstag macht Barcelona - Schlusslicht Granada ist zu Gast im Camp Nou. (13:11)

Kicker

HSV-Abwehrchef Djourou vor dem Comeback: Tagelang zerbrachen sich Coach Markus Gisdol und die Fans den Kopf: Wie soll der HSV beim Auswärtsspiel in Köln (Sonntag, 17.30 Uhr) nur sein Personalproblem in der Abwehr lösen? Es schien die Quadratur des Kreises. Doch inzwischen gibt es neue Hoffnung für die Hanesaten. Die Abwehrrecken Johan Djourou (nach Faserriss) und Emir Spahic (Zerrung) schafften überraschend doch noch rechtzeitig die Rückkehr ins Mannschaftstraining. Beide könnten in der Domstadt zum 18er-Kader zählen. (13:04)

Kicker

Mainzer Trendwende? Schmidt erwartet "knallhartes Spiel": Drucksituationen ist Martin Schmidt gewohnt. Schließlich hat der passionierte Skifahrer schon so einige schwarze Pisten gemeistert und als Trainer des 1. FSV Mainz 05 sportlich unruhige Zeiten überstanden. Vor der Heimaufgabe gegen Ingolstadt, dem vierten Auftritt in elf Tagen, ist dem Schweizer dennoch eine gewisse Anspannung anzumerken. (10:29)

Kicker

Topduo auf Reisen - Lotter Pokalhelden gegen Köln: Dritter gegen Drittletzter oder Aalen gegen Zwickau hieß es am Freitagabend zum Auftakt des 13. Spieltags - mit dem FSV als Überraschungssieger. Volles Programm dann am heutigen Samstag mit neun Partien, bei denen es die Kellerkinder Münster (gegen Kiel) und Mainz (in Rostock) mit Teams aus dem oberen Tabellendrittel zu tun bekommen. Spitzenreiter Duisburg reist nach Großaspach, Osnabrück nach Halle. Und Pokalschreck Lotte erhält Besuch von Fortuna Köln. (10:28)

Kicker

Lautern in Fürth - Wie reagiert Düsseldorf?: Am Samstag empfängt die SpVgg Greuther Fürth den 1. FC Kaiserslautern, Fortuna Düsseldorf ist bei Union Berlin zu Gast. Bereits am Freitag startete der 11. Spieltag spektakulär. Dem TSV 1860 München gelang zu Hause gegen Erzgebirge Aue mit 6:2 ein Befreiungsschlag - allerdings durch eine klare Fehlentscheidung. Bielefeld siegte gegen Sandhausen mit 1:0. Braunschweig führte lange gegen Dresden, doch dann drehte Stefan Kutschke die Partie im Alleingang mit einem Hattrick. (10:26)

Kicker

Ein großes Plus, Tenhagen und die Stabilisierungsphase: Sportlich hinkt der VfL Bochum in der 2. Bundesliga in der laufenden Saison den Ambitionen etwas hinterher, Platz 11 vor dem 11. Spieltag ist nicht das, was sich der Revierklub erhofft hatte. Doch wirtschaftlich läuft es beim VfL mehr als rund. Zudem verzeichnet Bochum einen prominenten Neuzugang im Aufsichtsrat. (11:20)

Kicker-BL

Mainzer Trendwende? Schmidt erwartet "knallhartes Spiel": Drucksituationen ist Martin Schmidt gewohnt. Schließlich hat der passionierte Skifahrer schon so einige schwarze Pisten gemeistert und als Trainer des 1. FSV Mainz 05 sportlich unruhige Zeiten überstanden. Vor der Heimaufgabe gegen Ingolstadt, dem vierten Auftritt in elf Tagen, ist dem Schweizer dennoch eine gewisse Anspannung anzumerken. (10:29)

Kicker-BL

Krisenduell in Wolfsburg - Gelingt Augsburg die Revanche?: Am Samstag bittet Augsburg den FC Bayern zur Pokalrevanche, außerdem treffen sich die zuletzt enttäuschenden Wolfsburg und Leverkusen. Am Abend duellieren sich Dortmund und Schalke. Am Sonntag gehört die Bühne den beiden Senkrechtstartern Hoffenheim und Hertha BSC. Zum Abschluss spielt noch Köln gegen Hamburg. Bereits am Freitag eröffneten Mönchengladbach und Frankfurt den 9. Spieltag, der ganz im Zeichen des Revierknallers steht, mit einer Fohlen-Jubiläums-Nullnummer. (12:11)

Kicker-BL

Schalke bleibt stabil - Sorge um Meyer: Der FC Schalke 04 hat einen echten Lauf! Die Königsblauen, die bekanntlich einen heftigen Fehlstart hinlegten und die ersten fünf Bundesliga-Spiele allesamt verloren, sind aktuell seit sieben Pflichtspielen ohne Niederlage. Auch beim 170. Revierderby in Dortmund verkauften sich die Knappen teuer - und entführten nicht unverdient einen Punkt. Bitter: Max Meyer droht längerfristig auszufallen - und zwar nach einem überharten Foul. (22:22)

Kicker-BL

Kampl: "Wichtig für Trainer und Teamgeist": Nach zwei Niederlagen in der Bundesliga in Folge, einem mageren 0:0 zu Hause in der Champions League und dem Ausscheiden im Pokal beim Drittligisten Lotte standen die Zeichen bei Bayer Leverkusen vor dem 9. Spieltag auf Sturm. Doch dank des 2:1-Erfolgs beim krisengeschüttelten VfL Wolfsburg schafften die Rheinländern einen kleinen Befreiungsschlag. Grund genug für Bayer-Sportdirektor Rudi Völler, ein wenig emotionaler zu werden. (21:40)

Kicker-BL

Benaglio nach Fanprotesten: "Message verstanden": Nach nur einem Sieg aus neun Partien verschärft sich die Situation beim VfL Wolfsburg weiter, zumal einige Fans ihrem Ärger nach dem 1:2 gegen Bayer Leverkusen nach Spielende lautstark Luft machten. Besonders erschreckend an der Tatsache, dass die Niedersachsen zum achten Mal in Folge in der Liga ohne Sieg blieben und seit dem 2:0 am 1. Spieltag in Augsburg nie mehr als ein Treffer erzielten, war die Art und Weise, wie sich die Mannschaft in der zweiten Hälfte in ihr Schicksal ergab. (21:40)

Kicker-BL

LIVE! Junuzovic zaubert, Garcia vollendet: Am Samstag bittet Augsburg den FC Bayern zur Pokalrevanche, außerdem treffen sich die zuletzt enttäuschenden Wolfsburg und Leverkusen. Am Abend duellieren sich Dortmund und Schalke. Am Sonntag gehört die Bühne den beiden Senkrechtstartern Hoffenheim und Hertha BSC. Zum Abschluss spielt noch Köln gegen Hamburg. Bereits am Freitag eröffneten Mönchengladbach und Frankfurt den 9. Spieltag, der ganz im Zeichen des Revierknallers steht, mit einer Fohlen-Jubiläums-Nullnummer. (16:55)

Kicker-BL

LIVE!-Bilder: Revierderby BVB vs. S04 - Wolfsburg bricht ein: Der 9. Spieltag der Bundesliga wurde natürlich im Vorfeld, währenddessen und auch im Nachgang vom Revierderby zwischen Dortmund und Schalke überstrahlt. Doch auch andere Paarungen hatten interessante Geschichten - oder in diesem Fall Bilder - zu bieten. Mit dabei: Gladbach vs. Frankfurt, Wolfsburg vs. Leverkusen, Augsburg vs. Bayern München oder Hoffenheim vs. Hertha. Die Eindrücke zur 9. Runde - präsentiert vom kicker. (18:36)

Kicker-BL

Schuster: "Haben uns nicht abschlachten lassen": So sahen die Trainer die Leistung ihrer Teams... (18:31)

Kicker-BL

Kalou soll als Joker ran: Sicher ist sicher: Neben dem in dieser Woche angeschlagenen John Anthony Brooks (muskuläre Probleme am Oberschenkel) hat Hertha-Trainer Pal Dardai für das Spiel bei der TSG Hoffenheim am Sonntag mit U-19-Spieler Florian Baak (17) einen zusätzlichen Innenverteidiger in den 18er-Kader berufen. Mit Salomon Kalou, der zuletzt zweimal von Beginn an auflief, plant der Coach unterdessen als Joker. (18:10)

Kicker-BL

Sabitzer: "Die Kirche im Dorf lassen": Neun Spiele, 21 Punkte - Woche für Woche schreibt RB Leipzig seine Erfolgsstory fort. Der ungeschlagene Aufsteiger bleibt nach dem 2:0 in Darmstadt Spitzenreiter Bayern München auf den Fersen. Aus der Reserve locken lassen sich die Sachsen aber deshalb nicht, weder Erfolgscoach Ralph Hasenhüttl noch Matchwinner Marcel Sabitzer. Und auch Tobias Werner beantwortet die obligatorische Frage nach der "Bayern-Jagd" lächelnd, aber doch bestimmt. (19:31)

Kicker-BL

LIVE!-Bilder: Revierderby - Wölfe brechen ein: Der 9. Spieltag der Bundesliga wurde natürlich im Vorfeld, währenddessen und auch im Nachgang vom Revierderby zwischen Dortmund und Schalke überstrahlt. Doch auch andere Paarungen hatten interessante Geschichten - oder in diesem Fall Bilder - zu bieten. Mit dabei: Gladbach vs. Frankfurt, Wolfsburg vs. Leverkusen, Augsburg vs. Bayern München oder Hoffenheim vs. Hertha. Die Eindrücke zur 9. Runde - präsentiert vom kicker. (18:36)

Kicker-BL

Lewandowskis Gelassenheit - Ancelottis Marke: Dem 3:1 im DFB-Pokal gegen den FC Augsburg ließ der FC Bayern am Samstag ebenfalls ein 3:1 gegen Dirk Schusters Team folgen. Besonders Robert Lewandowski und Arjen Robben brillierten dabei. Mit zwei Toren ließ der Pole seine Durststrecke hinter sich, gab sich nach dem Spiel aber gelassen. Und Carlo Ancelotti erreichte mit dem vierten Sieg in Folge eine Marke seines Vorgängers. (20:53)

Kicker-BL

Baier: "Bayern einfach nicht unser Maßstab": Die Münchner Wochen sind für die Augsburger vorbei - mit einem wenig überraschenden Ausgang. Das 1:3 am vergangenen Mittwoch in München bedeutete das Aus in der 2. Runde des DFB-Pokals, das selbe Ergebnis am Samstag im Heimspiel gegen den Rekordmeister bescherte der Mannschaft von Trainer Dirk Schuster null Punkte in der Liga. (20:48)

Kicker-BL

Dortmund - FC Schalke 04 0:0 (0:0): Das 170. Revierderby zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04 ermittelte keinen Sieger. Beide Mannschaften hatten jeweils eine starke Phase, brachten den Ball dabei aber nicht über die Linie. Etwas besser damit leben konnten sicherlich die Knappen, die ihre gute Serie ausbauten. Der BVB dagegen bleibt seit vier Bundesliga-Partien ohne Erfolgserlebnis. (20:30)

Kicker-BL

Bilder: Torloses Revierderby - Wölfe brechen ein: Der 9. Spieltag der Bundesliga wurde natürlich im Vorfeld, währenddessen und auch im Nachgang vom Revierderby zwischen Dortmund und Schalke überstrahlt. Doch auch andere Paarungen hatten interessante Geschichten - oder in diesem Fall Bilder - zu bieten. Mit dabei: Gladbach vs. Frankfurt, Wolfsburg vs. Leverkusen, Augsburg vs. Bayern München oder Hoffenheim vs. Hertha. Die Eindrücke zur 9. Runde - präsentiert vom kicker. (20:29)

Kicker-BL

Augsburg - Bayern München 1:3 (0:2): Auch in der Bundesliga behalten die Bayern gegen den FC Augsburg die Oberhand. Drei Tage nach dem Duell im DFB-Pokal gewannen die Münchner am Samstagnachmittag mit 3:1 in der WWK-Arena - dank einer furiosen ersten Halbzeit, in der besonders Robben und Lewandowski aufdrehten. Nach dem dritten Treffer kurz nach der Pause nahm der FCB das Tempo raus. (17:28)

Kicker-BL

Bayern und Leipzig siegen - Wende in Wolfsburg: Am Samstag bat Augsburg den FC Bayern zur Pokalrevanche - und verlor erneut. Im Krisenduell verlor Wolfsburg trotz Führung gegen Leverkusen, während Leipzig weiter auf der Erfolgswelle schwimmt. Mit Freiburg (3:1 in Bremen) gewann ein weiterer Aufsteiger. Mainz beendete indes die eigene Ergebniskrise. Am Abend duellieren sich Dortmund und Schalke. Am Sonntag gehört die Bühne Hoffenheim und Hertha, ehe Köln und Hamburg den Spieltag abschließen. Bereits am Freitag trennten sich Gladbach und Frankfurt torlos. (17:27)

Kicker-BL

Bremen - SC Freiburg 1:3 (0:2): Der SC Freiburg kann es doch noch! Die Männer von Christian Streich feierten im Weserstadion ihren ersten Auswärtssieg der Saison und bezwangen Werder verdient mit 3:1. Die Breisgauer wussten im ersten Durchgang einen individuellen Fehler sowie das kollektives Versagen der Bremer Abwehr auszunutzen. Zwar wehrte sich Werder nach der Pause und kam auch zum Anschlusstreffer, doch letztlich blieben die Hanseaten zum achten Mal in Folge gegen einen Aufsteiger sieglos. (17:27)

Kicker-BL

Bilder: Wölfe brechen ein, RB dreht auf & Werder geht baden: Der 9. Spieltag der Bundesliga wurde natürlich im Vorfeld, währenddessen und auch im Nachgang vom Revierderby zwischen Dortmund und Schalke überstrahlt. Doch auch andere Paarungen hatten interessante Geschichten - oder in diesem Fall Bilder - zu bieten. Mit dabei: Gladbach vs. Frankfurt, Wolfsburg vs. Leverkusen, Augsburg vs. Bayern München oder Hoffenheim vs. Hertha. Die Eindrücke zur 9. Runde - präsentiert vom kicker. (17:22)

Kicker-BL

Darmstadt - RB Leipzig 0:2 (0:0): Auch am Böllenfalltor schrieb das souveräne Leipzig seine Erfolgsserie fort und gewann gegen Darmstadt verdient mit 2:0. RB gelang es gegen äußerst defensive Lilien im ersten Durchgang nicht, seine spielerische Dominanz in die Führung umzumünzen. Nach Wiederanpfiff jedoch entwickelte der Aufsteiger mehr Durchschlagskraft, ein Joker rückte die Kräfteverhältnisse gegen auch nach dem Rückstand harmlose Hessen auf dem Platz zurecht. (17:20)

Kicker-BL

Wolfsburg - Bayer 04 Leverkusen 1:2 (1:0): Dank einer starken zweiten Hälfte gewinnt Bayer Leverkusen beim nach der Pause einbrechenden VfL Wolfsburg mit 2:1. In den ersten 45 Minuten gingen die Niedersachsen in einer mit offenem Visier geführten Begegnung in Führung, präsentierten sich gegen immer stärker werdende Rheinländer nach dem Seitenwechsel jedoch extrem passiv und anfällig in der Defensive. (17:20)

Kicker-BL

Mainz - FC Ingolstadt 04 2:0 (0:0): Nach zwei Niederlagen am Stück feierte der FSV Mainz im Ligaduell mit dem FC Ingolstadt wieder ein Erfolgserlebnis. Die Rheinhessen besiegten die Schanzer verdient mit 2:0 und halten somit wieder Anschluss an die obere Tabellenregion. Der FC Ingolstadt, der in der Offensive keine Durchschlagskraft an den Tag legte, ist nun seit neun Spielen sieglos und rangiert weiterhin mit nur zwei Punkten auf einem direkten Abstiegsplatz. (17:20)

Kicker-BL

Lange Pause für Lamine Sané?: Nach nicht einmal einer Halbzeit war die Partie für Lamine Sané beendet: Der Bremer Abwehrchef zog sich kurz vor dem von Ousman Manneh verursachten Foulelfmeter, der zum 0:2 für die Freiburger führte, eine Knieverletzung zu. Eine genaue Diagnose steht zwar noch aus, erste Berichte deuten jedoch auf eine längere Pause hin. (16:51)

Kicker-BL

LIVE! Krisenduell in Wolfsburg - Lewy startet beim FCA: Am Samstag bittet Augsburg den FC Bayern zur Pokalrevanche, außerdem treffen sich die zuletzt enttäuschenden Wolfsburg und Leverkusen. Am Abend duellieren sich Dortmund und Schalke. Am Sonntag gehört die Bühne den beiden Senkrechtstartern Hoffenheim und Hertha BSC. Zum Abschluss spielt noch Köln gegen Hamburg. Bereits am Freitag eröffneten Mönchengladbach und Frankfurt den 9. Spieltag, der ganz im Zeichen des Revierknallers steht, mit einer Fohlen-Jubiläums-Nullnummer. (14:50)

Kicker-BL

Wochenlange Pause für Huntelaar: Bittere Nachricht für den FC Schalke. Wie S04 am Samstag bekanntgab, hat sich Stürmer Klaas Jan Huntelaar verletzt und wird deshalb wochenlang nicht zur Verfügung stehen. Damit steht auch fest, dass der "Hunter" das Derby bei Borussia Dortmund (LIVE! ab 18.30 Uhr bei kicker.de) verpassen wird. (14:39)

Kicker-BL

LIVE! Bayern spielfreudig - Philipp sticht in Bremen: Am Samstag bittet Augsburg den FC Bayern zur Pokalrevanche, außerdem treffen sich die zuletzt enttäuschenden Wolfsburg und Leverkusen. Am Abend duellieren sich Dortmund und Schalke. Am Sonntag gehört die Bühne den beiden Senkrechtstartern Hoffenheim und Hertha BSC. Zum Abschluss spielt noch Köln gegen Hamburg. Bereits am Freitag eröffneten Mönchengladbach und Frankfurt den 9. Spieltag, der ganz im Zeichen des Revierknallers steht, mit einer Fohlen-Jubiläums-Nullnummer. (16:00)

Kicker-BL

Bitter: Auch Knoche verletzt: Das Pech beim VfL Wolfsburg reißt einfach nicht ab: Bereits mit sieben Ausfällen sind die Wölfe in die Partie gegen Bayer Leverkusen am Samstag gegangen und müssen nun auch den Ausfall von Robin Knoche beklagen. (16:00)

Kicker-BL

LIVE!-Bilder: Bayer bei den Wölfen - FCB auf Touren: Der 9. Spieltag der Bundesliga wurde natürlich im Vorfeld, währenddessen und auch im Nachgang vom Revierderby zwischen Dortmund und Schalke überstrahlt. Doch auch andere Paarungen hatten interessante Geschichten - oder in diesem Fall Bilder - zu bieten. Mit dabei: Gladbach vs. Frankfurt, Wolfsburg vs. Leverkusen, Augsburg vs. Bayern München oder Hoffenheim vs. Hertha. Die Eindrücke zur 9. Runde - präsentiert vom kicker. (15:56)

Kicker-BL

Wie Taktikfuchs Kovac Frankfurt stärker macht: Obwohl es am Freitagabend im Borussia-Park noch weniger Torchancen zu sehen gab, als drei Tage zuvor beim unansehnlichen Pokalspiel gegen den FC Ingolstadt, war es doch eine ganz andere, höherklassige Partie. Taktisch zeigte die Eintracht eine reife Leistung. Der Lohn: Nach dem 3:0 in Hamburg und dem erst im Elfmeterschießen gewonnenen Duell gegen Ingolstadt kassierte Frankfurt zum dritten Mal in Folge kein Gegentor. (13:44)

Kicker-BL

HSV-Abwehrchef Djourou vor dem Comeback: Tagelang zerbrachen sich Coach Markus Gisdol und die Fans den Kopf: Wie soll der HSV beim Auswärtsspiel in Köln (Sonntag, 17.30 Uhr) nur sein Personalproblem in der Abwehr lösen? Es schien die Quadratur des Kreises. Doch inzwischen gibt es neue Hoffnung für die Hanesaten. Die Abwehrrecken Johan Djourou (nach Faserriss) und Emir Spahic (Zerrung) schafften überraschend doch noch rechtzeitig die Rückkehr ins Mannschaftstraining. Beide könnten in der Domstadt zum 18er-Kader zählen. (13:04)

Kicker-BL2

LIVE! Viel Leerlauf in Ronhof und der Alten Försterei: Am Samstag empfängt die SpVgg Greuther Fürth den 1. FC Kaiserslautern, Fortuna Düsseldorf ist bei Union Berlin zu Gast. Bereits am Freitag startete der 11. Spieltag spektakulär. Dem TSV 1860 München gelang zu Hause gegen Erzgebirge Aue mit 6:2 ein Befreiungsschlag - allerdings durch eine klare Fehlentscheidung. Bielefeld siegte gegen Sandhausen mit 1:0. Braunschweig führte lange gegen Dresden, doch dann drehte Stefan Kutschke die Partie im Alleingang mit einem Hattrick. (13:37)

Kicker-BL2

Union - Fortuna Düsseldorf 0:1 (0:0): Fortuna Düsseldorf rehabilitierte sich für das blamable Ausscheiden im DFB-Pokal und gewann beim Tabellenzweiten 1. FC Union Berlin mit 1:0. Die Elf von Friedhelm Funkel präsentierte sich in Köpenick defensiv stark und offensiv kaltschnäuzig. Mit einer der ersten Aktionen ging F95 in Führung und verteidigte diese bis zum Schluss. Die Berliner mussten nach dem unglücklichen Pokalaus die erste Heimniederlage in der Liga schlucken und konnten damit den Ausrutscher von Tabellenführer Braunschweig nicht nutzen. (14:59)

Kicker-BL2

Fürth - 1. FC Kaiserslautern 0:1 (0:0): Erster Auswärtssieg für den 1. FC Kaiserslautern. Beim fünften Gastspiel bezwangen die Pfälzer am Samstagmittag die SpVgg Greuther Fürth mit 1:0 und feierten den zweiten Dreier am Stück. Einmal mehr war Osawe der Matchwinner. Die Franken indes verloren zum vierten Mal in Folge ohne eigenes Tor. Die Krise spitzt sich zu - und könnte Trainer Ruthenbeck den Job kosten. (14:56)

Kicker-BL2

FCK verlängert Fürths Horrorserie - Fortuna zeigt Reaktion: Am Samstag musste sich die SpVgg Greuther Fürth dem 1. FC Kaiserslautern geschlagen geben, Fortuna Düsseldorf gewann nach der Pokalblamage bei Union Berlin. Bereits am Freitag startete der 11. Spieltag spektakulär. Dem TSV 1860 München gelang zu Hause gegen Erzgebirge Aue mit 6:2 ein Befreiungsschlag - allerdings durch eine klare Fehlentscheidung. Bielefeld siegte gegen Sandhausen mit 1:0. Dresdens Stefan Kutschke schlug Braunschweig im Alleingang. (14:54)

Kicker-BL2

LIVE! Zehn Änderungen bei Union vs. Düsseldorf: Am Samstag empfängt die SpVgg Greuther Fürth den 1. FC Kaiserslautern, Fortuna Düsseldorf ist bei Union Berlin zu Gast. Bereits am Freitag startete der 11. Spieltag spektakulär. Dem TSV 1860 München gelang zu Hause gegen Erzgebirge Aue mit 6:2 ein Befreiungsschlag - allerdings durch eine klare Fehlentscheidung. Bielefeld siegte gegen Sandhausen mit 1:0. Braunschweig führte lange gegen Dresden, doch dann drehte Stefan Kutschke die Partie im Alleingang mit einem Hattrick. (12:45)

Kicker-BL2

Krasse Fehlentscheidung: Dotchev "langsam dran gewöhnt": Beinahe hätte man meinen können, es sei gar nichts Aufregendes passiert. Nach dem Spiel erwähnte Aues Trainer Pavel Dotchev den Knackpunkt der Partie zunächst mit keinem Wort. Im Gegenteil: Der Coach suchte die Gründe für die 2:6-Pleite bei 1860 München woanders. Als aber die letzte Frage doch noch die unberechtigte Rote Karte für Sebastian Hertner thematisierte, sprudelte es aus dem Bulgaren heraus - zumal es nicht die erste krasse Fehlentscheidung gegen sein Team war. (12:04)

Kicker-BL2

Lautern in Fürth - Wie reagiert Düsseldorf?: Am Samstag empfängt die SpVgg Greuther Fürth den 1. FC Kaiserslautern, Fortuna Düsseldorf ist bei Union Berlin zu Gast. Bereits am Freitag startete der 11. Spieltag spektakulär. Dem TSV 1860 München gelang zu Hause gegen Erzgebirge Aue mit 6:2 ein Befreiungsschlag - allerdings durch eine klare Fehlentscheidung. Bielefeld siegte gegen Sandhausen mit 1:0. Braunschweig führte lange gegen Dresden, doch dann drehte Stefan Kutschke die Partie im Alleingang mit einem Hattrick. (10:26)

Kicker-BL2

Ein großes Plus, Tenhagen und die Stabilisierungsphase: Sportlich hinkt der VfL Bochum in der 2. Bundesliga in der laufenden Saison den Ambitionen etwas hinterher, Platz 11 vor dem 11. Spieltag ist nicht das, was sich der Revierklub erhofft hatte. Doch wirtschaftlich läuft es beim VfL mehr als rund. Zudem verzeichnet Bochum einen prominenten Neuzugang im Aufsichtsrat. (11:20)

Krone

So haben Sie einen Boxenstopp noch nie gesehen: So hautnah dran waren sie an einem Formel-1-Boxenstopp noch nie! Red Bull gewährt mittels aufwendiger Kameraeinsätze spektakuläre Einblicke in die Arbeit, die hinter einem "einfachen" Boxenstopp steckt. (10:59)

Krone

Dovizioso holt MotoGP-Pole-Position in Sepang: Bei nassen Bedingungen hat sich Ducati-Pilot Andrea Dovizioso am Samstag in Sepang die Pole Position für den vorletzten Saisonlauf der MotoGP-WM geholt. (11:18)

Krone

"Großartige Fans!" Ballack schwärmt von RB Leipzig: Er stammt selbst aus Ostdeutschland, mauserte sich von dort aus zum Weltstar - und schwärmt heute für RB Leipzig. Einfach großartig, wie sich die Mannschaft und auch die Fans bisher präsentieren, sagt Deutschlands Ex-Teamheld Michael Ballack gegenüber der Bild. (Im Video oben sehen Sie die Highlights von Leipzigs 3:1-Sieg gegen Werder Bremen). (09:38)

Krone

Hofmann wieder Rapid-Kapitän - Max statt Steffen: Zuletzt meist Reservist, aber heute - aufgrund der vielen Ausfälle - führt Max Hofmann Rapid in der Südstadt gegen die Admira (Anpfiff um 16 Uhr) erstmals in der Liga als (vierter) Kapitän aufs Feld. Der 23-jährige Innenverteidiger über ... (09:25)

Krone

Eintracht Frankfurt prolongiert die "Fohlen"-Krise: Es ist zum Verzweifeln für alle Fohlen-Fans: Borussia Mönchengladbach hat offensichtlich das Siegen verlernt! Zum Auftakt des 9. Spieltags der Deutschen Bundesliga trennten sich die Borussen daheim von Eintracht Frankfurt mit 0:0, es war für die Heimmannschaft das vierte sieglose Liga-Spiel in Folge - und auch das vierte Spiel in Folge ohne erzieltes Tor! (02:22)

Krone

Lob für Pöltl nach starkem Auftritt gegen Champion: Jakob Pöltl hat bereits in seinem zweiten NBA-Spiel stark aufgezeigt. Der 21-jährige Wiener verzeichnete beim 91:94 der Toronto Raptors gegen den amtierenden Champion Cleveland Cavaliers in der Nacht auf Samstag in 10:49 Minuten Spielzeit je sieben Punkte und Rebounds. Er selbst war danach sehr zufrieden, von Coach Dwane Casey gab es Lob für die Vorstellung des Rookies. (07:37)

Krone

Ö-Test: Mögen Sie Käsekrainer, Herr Traustason?: Sie sind die drei vielleicht bekanntesten Isländer Österreichs: Handball-Teamchef Patrekur Johannesson, Rapid-Spieler Arnor Ingvi Traustason und Sänger Thorsteinn Einarsson haben sich am Trainingszentrum des Happel-Stadions für einen speziellen PR-Termin getroffen. Wir haben die Chancen genützt, um die Herrschaften mit einem "Österreich-Test" zu konfrontieren. (07:54)

Krone

Gladbach trifft wieder nicht - das 0:0 im Video: In den letzten vier Bundesligaspielen kein Tor erzielt - das gab's zuletzt vor neun Jahren. Es ist schon einmal besser gelaufen für Borussia Mönchengladbach. Auch am Freitagabend reichte es nur zu einem 0:0 gegen Eintracht Frankfurt. (08:14)

Krone

Gold für Österreich! Buchinger Karate-Champ: Die Salzburgerin Alisa Buchinger hat Samstagmittag bei den Karate-Weltmeisterschaften in Linz in der Kumite-Klasse bis 68 kg die Goldmedaille geholt. Die seit Mittwoch 24-Jährige besiegte im Finale in der TipsArena die Dänin Katrine Pedersen 6:1. In Folge kämpften noch die Vorarlbergerin Bettina Plank im Kumite bis 50 kg sowie die Niederösterreicherin Kristin Wieninger in Kata um Bronze. (12:37)

Krone

Salzburg-Gegner Schalke: Huntelaar wochenlang out: Der deutsche Bundesligist und Gegner Salzburgs in der Europa League, Schalke 04, muss in den kommenden Wochen auf Stürmer Klaas-Jan Huntelaar verzichten. Der Niederländer zog sich im Abschlusstraining für das Revierderby gegen Borussia Dortmund eine Außenbandverletzung zu, wie der Klub von ÖFB-Teamkicker Alessandro Schöpf am Samstag wenige Stunden vor dem Duell beim BVB mitteilte. (14:01)

Krone

Sportfotos: Grrrr! Tennis-Ass als süßes Kätzchen: Willkommen in der weiten Welt des Sports! Hier können Sie sich durch die besten Sport-Bilder des Tages klicken. Dynamische Aktionen, tolle Aufnahmen, Hoppalas oder verrückte Momente erwarten Sie. (13:22)

Krone

Linz-Siegerin Cibulkova erste WTA-Final-Finalistin: Linz-Siegerin Dominika Cibulkova ist die erste Finalistin der WTA-Tennis-Finals in Singapur. Die als Nummer sieben gesetzte Slowakin drehte ihr Halbfinale gegen die Russin Swetlana Kusnezowa (8), siegte nach 2:27 Std. 1:6, 7:6(5), 6:4. (12:59)

Krone

Sabitzer schießt RB Leipzig bei Comeback zum Sieg!: RB Leipzig bleibt auch nach der neunten Runde der deutschen Bundesliga erster Verfolger von Spitzenreiter FC Bayern! Der Aufsteiger siegte am Samstag in Darmstadt dank zweier Joker-Tore des wiedergenesenen ÖFB-Teamspielers Marcel Sabitzer mit 2:0 und liegt damit weiterhin zwei Punkte hinter dem Titelverteidiger, der sich in Augsburg mit 3:1 durchsetzte. Ein Erfolgserlebnis gab es auch für Bayer Leverkusen - die Werks-Elf gewann in Wolfsburg mit 2:1 und ist nun Zehnter. Werder Bremen kassierte gegen Freiburg eine 1:3-Heimniederlage und rangiert nach wie vor auf dem Relegationsplatz 16, unmittelbar vor dem FC Ingolstadt, der in Mainz 0:2 verlor. (17:18)

Krone

Rapid-Ass Schwab: "Ich bin nicht aus der Welt!": Noch zwei Wochen mit Liegegips, Comeback frühestens im Februar - derzeit kann Stefan Schwab dem SK Rapid nur als moralische Unterstützung helfen! (16:28)

Krone

Murray kampflos im Finale, nun wartet Tsonga: Bitterer Samstag für den Titelverteidiger der Erste Bank Open: Der Spanier David Ferrer musste sein Halbfinale gegen Andy Murray in der Wiener Stadthalle absagen! Der als Nummer fünf gesetzte Ferrer, aktuell Nummer 19 der Welt, hat eine derzeit nicht näher definierte Verletzung im linken Bein und wird in der Wiener Privatklinik behandelt. Murray steht damit kampflos im Endspiel der Erste Bank Open - wo er auf den Franzosen Jo-Wilfried Tsonga trifft, der sich seinerseits nach Abwehr eines Matchballs gegen den Kroaten Ivo Karlovic mit 5:7, 7:5, 7:6(6) durchsetzte. (17:18)

Krone

WTA-Finals: Kerber folgt Cibulkova ins Finale: Die Deutsche Angelique Kerber und die Slowakin Dominika Cibulkova spielen am Sonntag in Singapur um ihren jeweils ersten Gewinn der WTA-Tennis-Finals. (15:10)

Krone

Murray kampflos im Wien-Finale ++ Ferrer gibt w.o.: Bitterer Samstag für den Titelverteidiger der Erste Bank Open: Der Spanier David Ferrer musste sein Halbfinale gegen Andy Murray in der Wiener Stadthalle absagen! (16:06)

Krone

Heimserie von Union Berlin reißt nach 14 Spielen: Die imposante Heimserie des deutschen Zweitligisten 1. FC Union Berlin ist nach 14 Spielen ohne Niederlage gerissen. Die Hauptstädter unterlagen Fortuna Düsseldorf am Samstag mit 0:1. Düsseldorf kam bis auf einen Zähler auf die zweitplatzierten Berliner heran, die weiter fünf Punkte hinter Braunschweig liegen. (15:35)

Krone

Überlegene "Bullen" besiegen Ried "nur" mit 1:0: Das Bullen-Werkl läuft offenbar wieder: Red Bull Salzburg hat den dritten Pflichtspiel-Sieg in Folge eingefahren! Der Meister gewann in der 13. Runde der Bundesliga vor eigenem Publikum dank eines Treffers von Hwang Hee-Chan (36.) gegen die SV Ried mit 1:0 und liegt als Tabellendritter zumindest für einen Tag nur noch vier Punkte hinter Spitzenreiter Sturm Graz, der am Sonntag bei der Austria antritt. Der Erfolg der Gastgeber fiel zwar vom Ergebnis her knapp aus, war aber hochverdient. Von Beginn an diktierten die Bullen das Geschehen, die Rieder zogen sich weit zurück und erweckten phasenweise gar nicht den Eindruck, einen Torerfolg anzustreben. (20:25)

Krone

SCR Altach erstickt Träume von St. Pöltner Wende: Dem SKN St. Pölten ist beim Bundesliga-Debüt von Interimstrainer Jochen Fallmann kein Erfolgserlebnis beschieden gewesen. Der Aufsteiger verlor am Samstag das Heimspiel gegen Altach mit 0:1 und blieb damit auch im elften Ligaspiel in Folge ohne Sieg. Der Vorsprung des Neunten auf Schlusslicht Mattersburg hielt sich bei einem Zähler immerhin konstant. Den entscheidenden Treffer für die nun schon fünf Partien unbezwungenen Vorarlberger erzielte Patrick Salomon in der 65. Minute. Altach schob sich damit vorerst bis auf drei Punkte an Tabellenführer Sturm Graz heran. (20:21)

Krone

3:0! Wolfsberger AC zerlegt den SV Mattersburg: Näheres in Kürze! (20:21)

Krone

SK Rapid zittert sich gegen Admira zu 2:1-Sieg!: Der SK Rapid Wien hat seine Durststrecke in der Bundesliga beendet! Nach vier Spielen ohne Sieg gewannen die Wiener am Samstag bei Admira Wacker mit 2:1. Dabei setzten die Grün-Weißen, die nach der Gelb-Roten Karte für Ivan Mocinic (76. Minute) zu zehnt spielten, die Forderungen von Trainer Mike Büskens nach mehr Effizienz mustergültig um. Dennoch blieb es bis zum Ende spannend. (17:54)

Krone

Handball-Aufsteiger Bilyk: "Ich bin noch ein Kind": Die Krone hat Handball-Aufsteiger Nikola Bilyk in Kiel besucht, wo der 19-Jährige bei seinen Auftritten für den Spitzenklub THW Kiel zu begeistern weiß. (18:39)

Krone

4:0 bei West Brom! ManCity stoppt Misserfolgsserie: Es geht ja doch noch - Manchester City hat seine Misserfolgsserie beendet! Die Mannschaft von Trainer Josep Guardiola siegte in der Premier League auswärts gegen West Bromwich mit 4:0, feierte damit den ersten Sieg nach zuletzt sechs erfolglosen Pflichtspielen und liegt dank der besseren Tordifferenz vor Arsenal, das sich in Sunderland 4:1 durchsetzte, an der Tabellenspitze. (18:22)

Krone

Cooler Hamilton startet aus Pole in den Mexiko-GP!: Lewis Hamilton hat sich die optimale Startposition für den Großen Preis in Mexiko gesichert. Der dreifache Formel-1-Weltmeister war am Samstag in der entscheidenden Phase des Qualifyings in Mexiko-Stadt der Schnellste. 0,254 Sekunden lag der Brite vor seinem Mercedes-Teamkollegen Nico Rosberg, der in der Fahrerwertung in Front liegt. Auf Platz drei kam Max Verstappen von Red Bull Racing. (21:17)

Krone

Ronaldo trifft bei 4:1 von Real Madrid drei Mal!: Cristiano Ronaldo hat in der spanischen Meisterschaft wieder zu alter Treffsicherheit zurückgefunden. Der Portugiese erzielte beim 4:1-Auswärtssieg von Real Madrid gegen Alaves drei Tore und hält nun nach zehn Runden bei fünf Liga-Toren. (21:11)

Krone

Handball-Komet Bilyk: "Bin noch nicht erwachsen": Die Krone hat Handball-Aufsteiger Nikola Bilyk in Kiel besucht, wo der 19-Jährige bei seinen Auftritten für den Spitzenklub THW Kiel zu begeistern weiß. (21:01)

Krone

Higuain schießt Juve zu Sieg über Ex-Klub Napoli: Gonzalo Higuain hat Juventus Turin im Schlager der Serie A zu einem 2:1-Heimerfolg über seinen Ex-Klub Napoli geschossen. Der im Sommer um 90 Millionen Euro von Neapel nach Turin gewechselte argentinische Torjäger traf Samstagabend im Juventus-Stadion in der 71. Minute zum Sieg. Titelverteidiger Juventus baute den Vorsprung auf Napoli in der Tabelle damit auf sieben Zähler aus. (23:13)

Kurier

Higuain schießt Juve zu Sieg über Ex-Klub Napoli: Der Argentinier schoss Italiens Meister zu einem hart umkämpften Heimsieg. (22:48)

Laola1

"Lässt mich nicht unberührt": Trotz des 2:1-Auswärtssieges gegen die Admira muss sich Rapid-Trainer Mike Büskens nach dem Spiel abermals zu der anhaltenden Kritik an seiner Person äußern. "Es hat Phasen gegeben, in denen wir nicht gut gespielt haben. Dann musst du mit Kritik leben, das gehört dazu", sagt der Deutsche. Seit der letzten Länderspielpause hätte Rapid aber "vernünftig gespielt", die heftige Kritik kann der Coach daher nicht ganz nachvollziehen. "Die Kritik in der Form war nicht so, wie man sie sich wünscht", sagt er diplomatisch. (21:44)

Laola1

Mitspieler staunt über Sabitzer: Marcel Sabitzer avanciert bei Leipzigs 2:0-Auswärtssieg gegen Darmstadt mit einem Doppelpack zum Matchwinner. Aufgrund eines Bänderrisses im Knöchel war dem 22-Jährigen eigentlich eine lange Pause diagnostiziert worden, doch er trainierte schon nach zehn Tagen wieder. "Ein bisschen Tapeverband und dann geht’s rund", kommentiert Sabitzer gegenüber der "MZ" cool. Sein Mitspieler Marcel Halstenberg zeigt sich begeistert: "Er wird eingewechselt und macht zwei Tore – da bin ich fast sprachlos." (23:22)

Laola1

Roma bangt um Superstar Totti: Die AS Roma muss um Superstar Francesco Totti bangen! Der 40-jährige Altstar zog sich am Samstag in einer Trainingseinheit eine Muskelblessur im Oberschenkel zu. Laut einer Aussendung der Italiener wird er auf jeden Fall am Sonntag im Auswärtsspiel gegen Empoli fehlen. Wie lange Totti ausfallen wird, ist noch offen. In den nächsten zwei Tagen soll eine genaue Diagnose vorliegen. Damit wackelt auch der Einsatz von Totti im Europa-League-Gruppenspiel bei der Wiener Austria am kommenden Donnerstag. (23:15)

Laola1

Trainer schickt Onisiwo fort: Eigentlich hätte Karim Onisiwo beim Mainzer Heimspiel gegen Ingolstadt in der Stratelf stehen sollen. Kurze Zeit vor dem Anpfiff erhielt er jedoch einen Anruf. Trainer Martin Schmidt erzählt: "Er hat mich gefragt, 'Hey Coach, was kann ich machen? Die Fruchtblase ist geplatzt und das Kind kommt demnächst'." Der ÖFB-Legionär war offenbar hin- und hergerissen. Die Reaktion seines Trainers fiel jedoch eindeutig aus: "Ich habe gesagt: 'Komm, hau ab. Das erlebst du nur einmal im Jahr'." (22:42)

Laola1

Higuain-Siegtor gegen Napoli: Ausgerechnet Gonzalo Higuain schießt Juventus zum 2:1-Sieg gegen Napoli. Die Führung von Leonardo Bonucci (50.) können die Süditaliener durch Jose Maria Callejon noch ausgleichen (54.). In Minute 71 trifft der Argentinier mit seiner ersten Chance gegen seine Ex-Kollegen eiskalt. Es ist der siebente Saisontreffer von Higuain, der allerdings auf einen Torjubel verzichtet. Juve liegt damit vorübergehend fünf Punkte vor der Roma in der Tabelle, die am Sonntag in Empoli (16 Uhr) spielt. (22:42)

Laola1

Rafinha erlöst Barcelona-Fans: Überraschend viel Mühe hat der FC Barcelona am Samstagabend in der zehnten Runde der La Liga zuhause gegen Schlusslicht Granada. Der Außenseiter liefert dem amtierenden Meister eine beinharte Abwehrschlacht über 90 Minuten. Nur einmal kurz nach Seitenwechsel durchbrechen die Katalanen die Menschenmauer: Nach einem Stangenschuss von Neymar staubt Rafinha per Rückfallzieher ab (48.). Barcelona bleibt damit mit 22 Punkten erster Verfolger hinter Leader Real Madrid (24). Atletico ist Dritter (21). (22:40)

Laola1

Nächste Pole für Lewis Hamilton: Lewis Hamilton holt sich in Mexiko die 59. Pole Position seiner Karriere. Der Brite fährt seine schnellste Runde in 1:18,704 Minuten und liegt am Ende 0,254 Sekunden vor Nico Rosberg, der sich spät noch in die erste Startreihe schieben konnte. Dahinter lauern beide Red Bulls: Max Verstappen (+0,350 sek.) ist Dritter, Daniel Ricciardo (+0,429) Vierter. Die Ferraris landen hinter Nico Hülkenberg (+0,626/Force India) nur auf den Rängen sechs (Räikkönen/+0,672) und sieben (Vettel/+0,677). (21:09)

Laola1

Cilic jagt Dominic Thiem: Kei Nishikori und Marin Cilic bestreiten am Sonntag das Endspiel des ATP-500-Turniers von Basel. Der an drei gesetzte Japaner zwingt den Luxemburger Gilles Muller mit 4:6 , 7:6 (3), 6:3 in die Knie. Kroatiens Cilic bezwingt den deutschen Qualifikanten Mischa Zverev mit 4:6, 7:5, 6:3. Im zweiten Satz sieht sich Cilic beim Stand von 4:4 bei 0:40 drei Breakbällen gegenüber. Die Nummer vier der Setzliste bringt aber doch noch ihren Aufschlag durch und dreht schlussendlich die Partie. (21:01)

Laola1

Schinkels verspottet SKN-Fans: Die Stimmung bei St. Pölten ist nach der Trennung von Trainer Karl Daxbacher weiterhin angespannt. Die SKN-Fans positionieren sich vor dem Spiel klar aufseiten des Ex-Trainers und halten ein Transparent mit "Danke, Sir Karl" in die Höhe. Gleichzeitig fordern sie einen "fliegenden Holländer", nämlich Sportdirektor Frenkie Schinkels. Dieser nimmt sich im "Sky"-Pauseninterview bei SKN-Altach kein Blatt vor den Mund: "Ich finde das kreativ. Aber bisher habe ich die Altach-Fans mehr gehört als unsere." (20:56)

Laola1

Ronaldo ist zurück: Real Madrid siegt am 10. La-Liga-Spieltag bei Aufsteiger Alaves mit 4:1. Der Aufsteiger geht durch Deyverson in Führung (7.). Der Ex-Kölner verursacht aber wenig später einen vermeintlichen Handelfmeter, obwohl er den Ball mit dem Kopf trifft. Cristiano Ronaldo verwertet diesen (17.) und erhöht per abgefälschtem Schuss vom 16er auf 2:1 (33.). Nach der Pause bleibt dem Superstar vorerst noch ein Triplepack verwehrt, Goalie Pacheco hält den Foulelfer des Portugiesen (79.) - zuvor hält Torres CR7. (18:06)

Laola1

Verstappen-Bestzeit in Mexiko: Max Verstappen sichert sich die Bestzeit im dritten Training in Mexiko. Der Red-Bull-Pilot fährt die schnellste Runde in 1:19:137 Minuten und verweist Lewis Hamilton im Mercedes um 0,094 Sekunden auf Platz zwei. Daniel Ricciardo wird im zweiten Red Bull Dritter (+0,238 sek.). WM-Leader Nico Rosberg liegt auf Platz vier 0,481 Sekunden zurück. Die beiden Ferraris von Sebastian Vettel und Kimi Räikkönen landen auf den Plätzen sechs (+0,800) und sieben (+0,857). Das Qualifying beginnt um 20 Uhr. (18:06)

Laola1

ManCity beendet Durststrecke: Manchester City kann seine Serie an sieglosen Spielen beenden und gewinnt bei West Bromwich mit 4:0. Hauptverantwortlich für den ersten Pflichtspiel-Erfolg nach fünf Partien ist Sergio Aguero, der ebenso im Doppelpack trifft (19., 28.) wie Ilkay Gündogan (79.,90.). Stadtrivale Manchester United kommt zuhause gegen Burnley nicht über ein 0:0 hinaus. Herrera sieht Gelb-Rot (68.). Christian Fuchs erreicht mit Leicester bei Tottenham ein 1:1. Janssen (44./Foulelfer) bzw. Musa (48.) treffen. (17:59)

Laola1

Mit Hängen und Würgen: Rapid fährt zum Auftakt der 13. Bundesliga-Runde ein knappes 2:1 (2:0) bei der Admira ein. Tamas Szanto (17.) und Thomas Murg (29.) sorgen für eine komfortable Pausenführung für die diesmal eiskalt agierenden Hütteldorfer. Nach Seitenwechsel wird es durch den Anschlusstreffer von Christoph Knasmüllner (48.) und der Gelb-Roten Karten von Ivan Mocinic (76.) noch einmal spannend. Rapid-Goalie Strebinger rettet aber mit einer Glanzparade gegen den eingewechselten Patrick Schmidt. (17:51)

Laola1

Verrücktes Spiel an Liverpool: Liverpool feiert in der 10. Premier-League-Runde einen verrückten 4:2-Auswärtssieg über Crystal Palace. Bereits vor der Pause fallen fünf Treffer. McArthur (18., 33.) gleicht die Führungstreffer der "Reds" durch Can (16.) und Lovren (21.) jeweils aus. Kurz vor der Pause bringt der Ex-Schalker Matip (44.) die Gäste per Kopf aber erneut in Führung. Die Klopp-Elf wirkt in der zweiten Hälfte müde, Firmino (71.) macht jedoch den Sack zu. In der Tabelle liegt Liverpool weiterhin auf Platz drei. (20:25)

Laola1

Atletico feiert knappen Heimsieg: Atletico Madrid gewinnt in der zehnten Runde der spanischen La Liga zuhause mit 4:2 (3:1) gegen Malaga. Yannick Carrasco (7.) und Kevin Gameiro (24.) sorgen für eine schnelle 2:0-Führung, Sandro Ramirez besorgt den kurzfristigen Anschlusstreffer (31.), ehe kurz vor der Pause Gameiro erneut trifft (44.) Nach Seitenwechsel sieht Atleticos Stefan Savic Gelb-Rot (60.). Nur vier Minuten später verkürzt Ignacio Camacho (64.). Carrrasco macht im Finish aber schlussendlich alles für Atletico klar (86.). (20:23)

Laola1

Schöpf stark gegen Dortmund: Das 171. Revierderby zwischen Dortmund und Schalke endet in der 9. Runde mit einem 0:0. Die Gäste erarbeiten sich zunächst ein Chancenplus, ehe Dembele (52.) nach der Pause für den BVB die Latte trifft. In der Schlussphase drückt Dortmund auf den Treffer, der jedoch nicht mehr gelingen will. ÖFB-Nationalspieler Schöpf zeigt als rechter Außenbahnspieler eine starke Leistung, leitet einige Möglichkeiten ein und hat die meisten Ballkontakte (77) aller Schalke-Spieler.  (20:22)

Laola1

Salzburg besiegt harmloses Ried:   Am 13. Spieltag der Bundesliga feiert Meister Red Bull Salzburg einen knappen 1:0-Sieg gegen die SV Ried. Die Gastgeber haben vor und nach der Pause klar mehr Ballbesitz (am Ende 71 Prozent), doch die Oberösterreicher mauern lange Zeit erfolgreich, ehe Hwang nach guter Vorarbeit von Rzatkowski trifft (36.) - sein dritter Treffer in den vergangenen beiden Partien. Salzburg (Rzatkowski, Hwang, Soriano) vergibt einen höheren Sieg und Ried ist auch nach der Pause zu harmlos für den Ausgleich. (20:20)

Laola1

Mattersburg behält Rote Laterne: Der SV Mattersburg verliert auch das vierte Auswärtsspiel in Folge beim WAC mit 0:3 und bleibt Tabellenschlusslicht. Die Wolfsberger gehen nach einem misslungenen Klärungsversuch von SVM-Goalie Böcskör durch Hüttenbrenner bereits früh in Führung (7.) und haben in der Folge das Spiel unter Kontrolle. Nach der Pause drehen die Burgenländer auf und Bürger trifft die Latte. Mitten in der Mattersburger Drangphase erzielt Prosenik das 2:0 (71.), Wernitznig setzt nach einem Konter den Schlusspunkt (84.). (20:20)

Laola1

Altach rückt an Sturm heran: Der SCR Altach rückt mit einem 1:0-Sieg in St. Pölten an Tabellenführer Sturm heran. Die Vorarlberger liefern beim SKN eine lange Zeit enttäuschende Vorstellung ab, während die Niederösterreicher aus viel Ballbesitz nicht viel machen können. In Minute 65 findet Nikola Dovedan schließlich per Flanke den freistehenden Patrick Salomon, der wuchtig zur Entscheidung einköpfelt. Altach liegt damit vor Sturms Gastspiel bei der Austria noch drei Punkte hinter den Schwarz-Weißen, der SKN bleibt Neunter. (20:19)

Laola1

Murray kampflos ins Endspiel: Andy Murray und Jo-Wilfried Tsonga werden am Sonntag (ab 14 Uhr im LAOLA1-Live-Ticker) das Endspiel der Erste Bank Open in der Wiener Stadthalle bestreiten. Während der französische Publikumsliebling Aufschlag-Kanonier Ivo Karlovic (CRO) 5:7, 7:5, 7:6 (6) schlägt, kann Murray Kräfte sparen. Gegner David Ferrer kann wegen einer nicht näher definierten Verletzung im linken Bein nicht antreten. Trotzdem stellte sich Murray für ein Exhibition-Match am Center Court gegen Jürgen Melzer zur Verfügung. (16:51)

Laola1

Podestplatz für Unterwurzacher: Erfolgreiche Rückkehr auf die Judo-Matte von Kathrin Unterwurzacher. Die Olympia-Siebente erreicht bei ihrem ersten Wettkampf nach den Spielen in Rio das Finale des Grand Prix in Abu Dhabi. In der Klasse bis 63 kg muss sich die Tirolerin im Finale aber der Niederländerin Juul Franssen durch einen Festhalter geschlagen geben. Es ist die fünfte Niederlage gegen Franssen im fünften Duell. Auf dem Weg ins Finale schaltete Unterwurzacher Agata Ozdoba (POL) und Margaux Pinot (FRA) aus. (16:48)

Laola1

Ordner stoppen Roger Schmidt: Der gesperrte Leverkusen-Trainer Roger Schmidt wird vor dem Gastspiel in Wolfsburg von Ordner nicht in den Innenraum gelassen. Zwar dürfte der 49-Jährige bis 30 Minuten vor und ab 30 Minuten nach dem Spiel dorthin, das wissen aber scheinbar die Ordner in Wolfsburg nicht. Nach einem kurzen Wortwechsel versuchte es Schmidt auf der anderen Seite vorbeizukommen, doch wieder versperrten sie ihm den Weg. Schmidt blieb daraufhin ruhig und drehte ab. (16:30)

Laola1

Sevilla patzt bei Gijon: Der FC Sevilla muss sich in der zehnten La-Liga-Runde mit einem 1:1 bei Sporting Gijon zufrieden geben und lässt damit zwei wichtige Punkte liegen. Luciano Vietto bringt die Gäste bereits in der vierten Minute in Front, Moi Gomez gelingt in der 20. Minute der Ausgleich.  Tabellenführer Real gastiert am Samstag (16:15 Uhr) bei Deportivo Alaves, auch auf Atletico Madrid (18:30 Uhr gegen Malaga) und den FC Barcelona (20:45 Uhr gegen Granada) warten machbare Aufgaben. >>> Hier gibts alle Spiele im LIVE-Ticker! (15:38)

Laola1

Arsenal gewinnt beim Letzten: Der FC Arsenal fährt mit einem 4:1 beim Tabellenschlusslicht Sunderland einen Pflichtsieg ein. Die Gunners gehen durch Alexis Sanchez (19.) in Führung, haben mit den Black Cats aber ihre Probleme. Jermain Defoe (65.) markiert per Elfer den Ausgleich, ehe die Einwechslung von Olivier Giroud den Gästen Auftrieb gibt. Der Franzose macht per Doppelpack (71.,76.) alles klar, Sanchez markiert den Schlusspunkt (78.). Arsenal hat am Ende 21:7 Torschüsse und liegt zumindest vorübergehend auf Platz eins. (15:34)