2016-11-07

90minuten

Rapids Krise in Zahlen: Nach der 0:1-Niederlage gegen den WAC ist Rapid-Trainer Mike Bskens schwer angezhlt. So drckt sich die Rapid-Krise in Zahlen aus. Von Michael Fiala (11:05)

90minuten

Büskens und Müller müssen gehen: Der SK Rapid gab am Montag Vormittag die Trennung von Mike Bskens und Sportdirektor Andreas Mller bekannt. (12:00)

abseits.at

Prosenik als Goldtorschütze: Rapid beißt sich an kompaktem WAC die Zähne aus: Der WAC konnte sich auswärts wichtige drei Punkte holen und die Negativspirale des SK Rapid dreht sich in der Liga somit weiter nach unten. Hohes Rapid- Pressing Im 4-4-1-1-1/4-4-2-Mittelfeldpressing agierten die Gastgeber situativ sehr intensiv und versuchten Rückpässe des WAC im Sprint zu verfolgen. Oft schob ein Flügelstürmer ebenfalls nach... (13:08)

DerStandard

Rapid Wien - Rapid: Trainer Büskens und Sportvorstand Müller beurlaubt: Präsident Michael Krammer wählte die "Paketlösung". Anspruch und Wirklichkeit klafften auseinander. Den "göttlichen Funken" hat im Fußball niemand. (10:23)

DerStandard

Umfrage - Wer soll neuer Trainer bei Rapid werden?: Die sportlich maroden Grün-Weißen suchen einen neuen Chef auf der Trainerbank (16:10)

DerStandard

Rapid Wien - Rapid weiter im Sturzflug: Büskens ist angezählt: Job des Deutschen wackelt nach Heim-0:1 gegen WAC – Prosenik traf neuerlich gegen Ex-Club (10:23)

DerStandard

Rapid Wien - Rapid: Trainer Büskens und Sportdirektor Müller beurlaubt: Sportliche Misere bei Rapid Wien hat Konsequenzen, in der Länderspielpause soll ein neuer Coach gefunden werden (10:23)

DiePresse

Rapid beurlaubt Coach Büskens und Sportdirektor Müller: Nach der 0:1-Heimpleite gegen den WAC erklärte Rapid den Abgang des deutschen Duos Mike Büskens und Andreas Müller. (11:56)

Kicker

Rapid Wien beurlaubt Büskens und Müller: Trainer Mike Büskens und Sportdirektor Michael Müller sind Montagvormittag beim österreichischen Rekordmeister Rapid Wien entlassen worden. Dem Duo, das aufgrund ausbleibender Ergebnisse in der Liga schön länger unter Druck stand, wurde die Entscheidung einen Tag nach der 0:1-Pleite gegen den Wolfsberger AC mitgeteilt. (12:35)

Krone

Büskens UND Müller weg - "Hicke" leitet Training: Jetzt ist es offiziell: Bei Rapid müssen Trainer Mike Büskens UND auch Sportdirektor Andreas Müller gehen. Das 0:1 gegen den WAC (siehe Video oben) hat das Fass offenbar zum Überlaufen gebracht. Am späten Montagvormittag sprach Rapid-Präsident Michael Krammer ein Machtwort und beurlaubte Büskens und Müller mit sofortiger Wirkung. Bis auf Weiteres wird Thomas Hickersberger das Training leiten. Ein neuer Cheftrainer soll bis zum Ende der Länderspielpause präsentiert werden. (10:42)

Krone

Konsel: "Sturm Graz hat die allergrößte Krise!": Die 14. Bundesliga-Runde hatte es in sich: Sturm, Salzburg, die Austria und Rapid verloren allesamt ihre Spiele. Nicht zu Unrecht spricht Michael Konsel in der Tipico-Spieltag-Analyse mit Sportchef Max Mahdalik von einer "historischen Runde". Und er meint: "Die allergrößte Krise von allen hat Sturm Graz!" (10:09)

Krone

Rapid greift durch: Büskens vor dem Rauswurf: Es brodelt in Hütteldorf! Trainer Mike Büskens steht vor dem Aus, dem Vernehmen nach muss er heute noch gehen. Das 0:1 gegen den WAC (siehe Video oben) hat das Fass offenbar zum Überlaufen gebracht. Jetzt hat Präsident Michael Krammer ein Machtwort gesprochen. Auch Sportdirektor Andreas Müller dürfte angezählt sein. (09:53)

Krone

"Wer wird der neue Rapid-Trainer, Herr Krammer?": Nach dem Schlusspfiff für Trainer Mike Büskens und Sportdirektor Andreas Müller stellt sich ganz Fußball-Österreich - sei es aus Zuneigung oder aus bloßer Neugier - wohl nur eine Frage: Wer wird jetzt neuer Trainer beim SK Rapid Wien? Namen konnte Präsident Michael Krammer zwar bei einer kurzfristig einberufenen Pressekonferenz am Montag nicht nennen, aber eines ist offenbar klar: Ein Trainer mit Rapid-Vergangenheit hat einen Bonus! (14:10)

Krone

Hilflos in Hütteldorf - kommt jetzt der Knall?: Nach der 0:1-Heimpleite gegen Wolfsberg (siehe Video oben) war das Allianz-Stadion wieder ein Pulverfass - kommt es jetzt bei Rapid in der Länderspiel-Pause zum großen Knall? Sportchef Müller steht im Schussfeuer der Fans, Trainer Büskens ist angezählt. Und in Hütteldorf sind alle ratlos. Kein Wunder bei weiter neun Punkten Rückstand auf Sturm und Altach, das die Austria 5:1 abfertigte. Salzburg verlor in Mattersburg 1:2. (06:37)

Laola1

Hat Rapid wegen Doll angefragt?: Kaum ist Mike Büskens als Trainer des SK Rapid Wien Geschichte, brodelt es auch schon in der Gerüchteküche, wer der Nachfolger des Deutschen auf der Bank der Hütteldorfer werden könnte. Neben den "üblichen Verdächtigen" wie Didi Kühbauer und Damir Canadi taucht nun auch ein internationaler Name auf. Wie die "Bild" berichtet, hat der SCR in Budapest wegen Thomas Doll angefragt. Der 50-Jährige steht aktuell bei Ferencvaros unter Vertrag. Doll ist seit Dezember 2013 in Ungarn engagiert. (16:18)

Laola1

10 Kandidaten für den SK Rapid: Der SK Rapid ist nach der Beurlaubung von Trainer Mike Büskens und Sportdirektor Andreas Müller zum Handeln gezwungen. In der Länderspielpause soll zumindest ein neuer Chefbetreuer in Hütteldorf präsentiert werden. Einige Kandidaten liegen aufgrund ihrer Rapid-Vergangenheit auf der Hand, andere wiederum durch Erfolge in der heimischen Bundesliga ohne grün-weißen Hintergrund. Aber auch ausländische Kandidaten drängen sich auf, wie das Gerücht um Ex-HSV- und -Dortmund-Coach Thomas Doll beweist. (22:30)

Laola1

Bereut Rapid Barisic-Entlassung?: Bereut man bei Rapid die Trennung von Ex-Coach Zoran Barisic? Bei der öffentlichen Bekanntgabe der Beurlaubung von Trainer Mike Büskens und Sportchef Andreas Müller gibt Präsident Michael Krammer auf die Frage, ob die Entlassung von Barisic falsch gewesen sei, eine vielsagende Antwort: "Zu dem Zeitpunkt, wo man die Entscheidung trifft, glaubt man immer, dass sie richtig ist. Mit der Weisheit des Rückblicks ist man manchmal gescheiter." Barisic musste Anfang Juni nach drei Jahren den Hut nehmen. (13:30)

Laola1

Rapid feuert Büskens und Müller: Die sportliche Talfahrt von Rapid von Rapid hat nun auch personelle Konsequenzen. Nach der 0:1-Heimniederlage gegen den Wolfsberger AC trennt sich der Rekordmeister von Sportchef Andreas Müller und Trainer Mike Büskens. "So erfreulich der trotz 0:2-Rückspielniederlage souverän über AS Trencin erreichte Einzug in die Gruppenphase der UEFA Europa League auch war, bleibt unser tägliches Brot die heimische Bundesliga", erklärt Präsident Michael Krammer. (11:41)

Laola1

Paketlösung wurde zum Verhängnis: Mike Büskens und Andreas Müller sind beim SK Rapid Geschichte. Abgesägt - vom einen auf den anderen Tag. Plötzlich stehen die Grün-Weißen ohne sportliche Führung da, ein neuerlicher Umbruch ist unausweichbar. Präsident Michael Krammer verkündete die Entscheidung des Personalausschusses, die „Paket-Lösung“ wurde den beiden Ex-Schalkern schlussendlich zum Verhängnis. LAOLA1 klärt die offenen Fragen zur folgenschweren Personalentscheidung in Wien-Hütteldorf: (16:27)

Österreich

Altach als Sieger der Runde: Vorarlberger siegten als einziges Team des Spitzen-Quintetts. Der SCR Altach war in der Fußball-Bundesliga der große Sieger der 14. Runde. Die Vorarlberger deklassierten am Sonntag Austria Wien mit 5:1, haben als einzige Mannschaft aus dem Spitzen-Quintett gepunktet und zu Sturm Graz aufgeschlossen. Der Tabellenführer (1:2 gegen St. Pölten), Meister Red Bull Salzburg (1:2 gegen Mattersburg), Rapid... Weiterlesen (12:16)

Österreich

Rapid: Das sind die Trainer-Kandidaten: Rekordmeister sucht Büskens-Nachfolger. Aber: Wer ist der richtige Mann? Es war ein turbulenter Montagmorgen in Hütteldorf. Zunächst tagte der Vorstand des SK Rapid. Kurz darauf wurde eine Pressekonferenz anberaumt. Mit Präsident Michael Krammer. Ohne Sportdirektor - ohne Coach. Um 11:29 Uhr platzte die Bombe: "Müller und Büskens mit sofortiger Wirkung beurlaubt“, prangte auf der Klub-Homepage in ... Weiterlesen (14:11)

Österreich

Rapid: Kommt der nächste Deutsche?: In Hütteldorf könnte erneut ein Deutscher auf der Bank Platz nehmen. Rapid Wien könnte eine echte Trainer-Sensation aus dem Hut zaubern. Wie die Bild berichtet, sollen die Verantwortlichen bei Ferencvaros Budapest angefragt haben. Der Grund: Thomas Doll. Er betreut seit Dezember 2013 die Ungarn - mit großem Erfolg. (17:55)

Österreich

Krise bei Rapid: Aus für Trainer Büskens?: Bei Rapid brennt jetzt endgültig der Hut - der Trainer ist angezählt. In den Gesichtern der Rapid-Fans und Verantwortlichen stand pure Verzweiflung geschrieben. Dazu mischte sich nach nach der 0:1-Heimblamage gegen den WAC Enttäuschung und Wut. "Rapid ist nur noch Mittelmaß", lautet auch das erschreckende Urteil von Rapid-Ikone Hans Krankl. (08:46)

Österreich

Rapid ist nur noch Mittelmaß: Die 0:1-Heimblamage gegen den WAC markiert den bisherigen Tiefpunkt für Rapid. Das Spiel gegen den WAC zu verlieren, im eigenen Stadion, dort wo die Anhänger ihre Mannschaft so lautstark unterstützen, ist eine schwere Enttäuschung. Besonders schlimm ist auch: Platz fünf in der Tabelle ist für Rapid fast schon einzementiert. (08:12)

Österreich

Gerrard vor Rückkehr zu Liverpool: Gerrard vor Karriereende und Rückkehr nach Liverpool. Englands Fußball-Altstar Steven Gerrard steht vor dem Karriereende und in anderer Funktion möglicherweise vor einer Rückkehr zu seinem Heimatclub FC Liverpool. Der 36-Jährige schied mit seinem Team Los Angeles Galaxy am Sonntag im Play-off-Viertelfinale der Major League Soccer gegen die Colorado Rapids aus. Gerrards Vertrag in Nordamerika läuft... Weiterlesen (12:37)

Österreich

Rapid trennt sich von Büskens und Müller: Knalleffekt beim Rekordmeister: Büskens und Müller müssen gehen. Fußball-Rekordmeister Rapid hat sich am Montag sowohl von Trainer Mike Büskens als auch von Sportdirektor Andreas Müller getrennt. Die Hütteldorfer blieben diese Saison in der Bundesliga hinter den Erwartungen zurück, liegen mit 20 Punkten nach 14 Spielen als Fünfter außerhalb der Europacupränge. Ausschlaggebend für die Trennung war ... Weiterlesen (11:36)

Österreich

Krise bei Rapid: Trainer Büskens vor Ablöse: Bei Rapid brennt jetzt endgültig der Hut - der Trainer ist schwer angezählt. Bei Rapid herrscht Chaos! Insider berichten bereits über eine mögliche Ablöse von Trainer Mike Büskens. Möglich, dass auch Müller gehen muss. Die 0:1-Heimblamage gegen den WAC hat wohl das Fass zum Überlaufen gebracht. Die Fans skandierten lautstark und wütend "Müller raus!", die Enttäuschung in Hütteldorf ist riesig. "Ra... Weiterlesen (08:46)

Österreich

Knalleffekt! Müller & Büskens müssen gehen: Sportdirektor und Trainer werden mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Rekordmeister Rapid hat sich am Montag sowohl von Trainer Mike Büskens als auch von Sportdirektor Andreas Müller getrennt. Die Hütteldorfer blieben die Saison in der Bundesliga hinter den Erwartungen zurück, liegen mit 20 Punkten nach 14 Spielen als Fünfter außerhalb der Europacupränge. Ausschlaggebend für die Trennung war das Heim... Weiterlesen (08:46)

Österreich

Voting: Wer soll Rapid-Trainer werden?: Grün-Weiß braucht neuen Trainer. Für wen würden Sie sich entscheiden? Rapid Wien hat am Montagvormittag die Notbremse gezogen: Der Verein trennte sich mit sofortiger Wirkung von Mike Büskens und Andreas Müller. "Auch wenn jeder alles gegeben hat, zählen in letzter Konsequenz die Resultate. Die Tabelle lügt nicht - wir sind weiter neun Punkte hinter Sturm", begründete Präsident Michael Krammer. (19:10)

Rapid-Englisch

Andreas Müller and Mike Büskens relieved of duties with immediate effect: Following yesterday's 0:1 home defeat at the hands of Wolfsberger AC in the Allianz Stadium, the Austrian record champions have parted company with key figures at the management level. Both Andreas Mller , the club's most senior figure in sporting matters since his arrival in January 2014, and Mike Bskens , Head Trainer since June 2016, have been relieved of their duties with immediate effect. Clu... Weiterlesen (10:29)

UEFA

Rapid trennt sich von Büskens und Müller: Trainer und Sportdirektor müssen gehen: Der österreichische Rekordmeister Rapid Wien will auf die sportliche Misere mit einem kompletten Neuanfang reagieren. (12:07)

Weltfußball

Rapid verliert die Nerven: Der SK Rapid hat am Tag nach der 0:1-Heimpleite gegen den Wolfsberger AC reagiert: Trainer Mike Büskens und Sportchef Andreas Müller wurden von ihren Positionen enthoben! (09:55)

Weltfußball

Rapid kommt nicht zur Ruhe: Ausgerechnet als die Krise halbwegs überwunden schien, setzte es für Rapid in der Bundesliga am Sonntag mit der 0:1-Heimpleite gegen den Wolfsberger AC den nächsten schweren Rückschlag. (09:55)

Weltfußball

Rapid-Präsident als verbaler Schaumschläger: Rapid-Präsident Michael Krammer hat sich beim Pressetermin zur Ablöse von Trainer Mike Büskens und Sportchef Andreas Müller einmal mehr als verbaler "Schaumschläger" präsentiert (14:00)

Weltfußball

Rapid trennt sich von Trainer und Sportchef!: Paukenschlag beim SK Rapid: Der österreichische Rekordmeister trennt sich von Trainer Mike Büskens und auch Sportchef Andreas Müller. Das Duo aus Deutschland wurde am Montag vom Dienst freigestellt. (11:25)