2016-12-11

90minuten

Andi Ivanschitz gewinnt MLS [Video, Bilder]: Andreas Ivanschitz hat Fuball-Geschichte geschrieben:Als erster sterreicher gewann er die Major League Soccer (MLS). Seine Seattle Sounders setzten sich im Elfmeterschieen mit 5:4 durch, Ivanschitz verwertete dabei einen Penalty. (08:38)

90minuten

Oliver Lederer: 'Altach ist noch weit weg': Der SV Mattersburg gewinnt 2:0 (1:0) gegen den FC Admira Wacker Mdling. Alle Stimmen zur Partie bei Sky Sport Austria. (08:37)

abseits.at

Das Topspiel in England: Manchester United vs. Tottenham Hotspur: Für die Remis-Könige der Premier League geht es in dieser Partie vor allem darum, den Anschluss nach oben nicht zu verlieren. Die Ausgangslage Nach zuletzt drei Unentschieden in Serie braucht Manchester United im Heimspiel gegen Tottenham Hotspur dringend einen Sieg, um den Anschluss an die oberen Regionen der Tabelle nicht... (07:30)

abseits.at

Die Transferbilanz von Rapids neuem Sportchef Fredy Bickel: Anlässlich der Bestellung von Fredy Bickel zum Geschäftsführer Sport des SK Rapid haben wir uns die Young Boys Bern Transfers des Schweizer Top-Mannes angesehen und in Kategorien zusammengefasst. Bickel war von Jänner 2013 bis September 2016 Sportlicher Leiter von „YB“. Auffällig sind seine teils äußerst mutigen Transfers: Top-Transfers – Renato... (16:55)

abseits.at

Das ist Rapids neuer „Geschäftsführer Sport“ Fredy Bickel: Der SK Rapid präsentierte heute Mittag, zwei Stunden vor dem letzten Heimspiel des Jahres, den Schweizer Sportdirektor Fredy Bickel, der einen Vertrag bis Sommer 2019 unterschrieb. Wir haben recherchiert und die Arbeitsweise und Charakterzüge des einstigen Young Boys Bern- und Zürich-Managers zusammengefasst. 7 ½ Jahre beim FC Zürich, fast vier... (16:52)

Brucki

Rapid - Ried 3:1 (1:1): Bundesliga, 19. Runde, 11.12.2016 Weststadion, 15.700 Die aus dem Nichts gefallene Rieder Führung nach vier Minuten konnte durch einen Sonnleitner-Kopfball nach 25 Minuten ausgeglichen werden. Gegen nur mehr zehn Rieder wurde dann das letzte Heimspiel des Jahres 2016 in der Rapidviertelstunde durch zwei Kvilitaia-Tore (einmal von Thurnwald schön assistiertes Stürmertor, einmal Elfmeter) gewonnen. ... Weiterlesen (14:00)

Bundesliga

Späte Kvilitaia-Tore bei 3:1-Sieg Rapids gegen Ried: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (16:13)

Bundesliga

Salzburg gewann kampfbetonten Schlager bei Sturm: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (18:44)

Bundesliga

St. Pölten bezwang Austria nach Steigerung in zweiter Hälfte: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (18:43)

DerStandard

Schweiz - Janko schoss Basel zu 1:0-Sieg über St. Gallen: Siebenter Saisontreffer für den ÖFB-Teamstürmer (11:18)

DerStandard

2:1 gegen Violett - St. Pölten bezwingt harmlose Austria: Drei Tage nach der EL-Niederlage setzte es beim Bundesliga-Aufsteiger den nächsten Dämpfer für die Violetten (18:36)

DerStandard

Bundesliga - Sieg im Spitzenkrampf: Salzburg zieht an Sturm vorbei: Berisha mit Treffer zum 1:0 in einem von Kampf und Taktik geprägten Match in Graz (18:25)

DerStandard

3:1 gegen Ried - Rapid müht sich gegen Zehn: Zweiter Sieg unter Trainer Canadi nach dürftiger Leistung, Entscheidung zugunsten der Hütteldorfer erst nach Ausschluss und Elfmeter (16:00)

DerStandard

Bundesliga live - Sturm Graz vs. RB Salzburg 0:0: Bullen können mit einem Auswärtssieg an den Grazern vorbeiziehen. Sturm wäre mit drei Punkten wieder Tabellenführer (16:03)

DerStandard

Champions League - Montag ist Achtelfinal-Lostag: Duelle Bayern gegen Atletico Madrid und Dortmund gegen Real Madrid nicht möglich (13:48)

DerStandard

Serie A - Derby della Mole: Dank Higuain jubelt Schwarz-Weiß: Juves Argentinischer Meisterschütze steuert entscheidende zwei Treffer bei 3:1 über Torino bei (17:34)

DerStandard

Bundesliga live - Berisha bringt Salzburg bei Sturm 1:0 voran: Bullen können mit einem Auswärtssieg an den Grazern vorbeiziehen. Sturm wäre mit drei Punkten wieder Tabellenführer (16:03)

DerStandard

Ex-Teamkapitän - Ivanschitz schreibt Geschichte: Seattle Sounders US-Meister: Ivanschitz gewann mit Seattle erstmals die MLS-Meisterschaft (08:25)

DerStandard

MLS - Ivanschitz schreibt Geschichte: Seattle Sounders US-Meister: Ex-ÖFB-Teamkapitän darf sich als erster Österreicher mit dem Titel in der Major League Soccer schmücken (08:25)

DerStandard

Achtelfinale - Montag ist Lostag: Duelle Bayern gegen Atletico Madrid und Dortmund gegen Real Madrid nicht möglich (13:48)

DerStandard

Fußball-Klub-WM - Real Madrid im Semifinale der Klub-WM gegen America aus Mexiko: Atletico Nacional aus Kolumbien und Kashima Antlers aus Japan im zweiten Match um Finaleinzug (14:03)

DerStandard

Bundesliga - 3:1 – Rapid müht sich gegen zehn Rieder: Zweiter Sieg unter Trainer Canadi nach dürftiger Leistung, Entscheidung zugunsten der Hütteldorfer erst nach Ausschluss und Elfmeter (16:00)

DerStandard

Bundesliga live - Sturm Graz vs. RB Salzburg, 16.30 Uhr: Bullen können mit einem Auswärtssieg an den Grazern vorbeiziehen. Sturm wäre mit drei Punkten wieder Tabellenführer (15:52)

DerStandard

Premier League - Costa schießt Chelsea zurück an die Spitze: Spanier gelingt Siegestor beim 1:0 gegen West Ham – Guardiola nach City-Debakel bei Leicester in Erklärungsnot (15:29)

DerStandard

Serie A - Derby della Mole: Juve jubelt dank Higuain: Argentinischer Meisterschütze steuert entscheidende zwei Treffer zum 3:1 über Torino bei (17:34)

DerStandard

1:0 gegen Sturm - Salzburg siegt im Spitzenkrampf: Berisha trifft in einem von Kampf und Taktik geprägten Match in Graz zum 1:0 – Meister nach Ausschluss Upamecanos in Unterzahl (18:25)

DerStandard

Hamburg - HSV lässt Beiersdorfer fallen: Die Hamburger trennen sich nach dem schwachen Saisonstart von ihrem Vorstandsvorsitzenden, der langjährige Frankfurt-Chef Heribert Bruchhagen übernimmt (22:21)

DerStandard

Derby della Mole - Juve jubelt dank Higuain: Argentinischer Meisterschütze steuert entscheidende zwei Treffer zum 3:1 über Torino bei (17:34)

DerStandard

Siegestor - Costa schießt Chelsea zurück an die Spitze: Spanier gelingt Siegestor beim 1:0 gegen West Bromwich – Guardiola nach City-Debakel bei Leicester in Erklärungsnot (19:51)

DerStandard

Deutsche Bundesliga - HSV lässt Beiersdorfer fallen: Hamburger trennen sich nach unbefriedigendem Saisonverlauf vom Vorstandsvorsitzenden – langjähriger Frankfurt-Chef Bruchhagen übernimmt (21:19)

DiePresse

HSV-Vorstandschef Beiersdorfer abgelöst: Heribert Bruchhagen wird als neuer starker Mann an die Alster kommen. kommen. (20:38)

DiePresse

Medien: HSV-Vorstandschef Beiersdorfer abgelöst: Heribert Bruchhagen soll als neuer starker Mann an die Alster kommen. kommen. Die Bestätigung der Hamburger steht jedoch noch aus. (20:38)

DiePresse

Skispringen: ÖSV-Duo nur von Takanashi überflügelt: Daniela Iraschko-Stolz und Jacqueline Seifriedsbergeer landeten hinter der Japanerin Sara Takanashi auf dem Podest. (15:34)

DiePresse

Ski alpin: Shiffrin auch in Sestriere nicht zu schlagen: Mikaela Shiffrin gewann den sechsten Slalom in Folge. Bernadette Schild fuhr als beste ÖSV-Läuferin auf Rang zehn. (14:20)

DiePresse

Segeln: Vadlau/Ogar gewinnen 470er-Gesamtweltcup: Lara Vadlau und Jolanta Ogar beendeten die Saison mit einem Triumph vor Melbourne. Steuerfrau Vadlau: "Eine große Freude und Genugtuung." (13:51)

DiePresse

Ski alpin: Hirscher fährt hinter Kristoffersen auf Platz zwei: Marcel Hirscher musste sich nach starkem zweiten Lauf nur dem Norweger Henrik Kristoffersen geschlagen geben. (13:22)

DiePresse

Ski alpin: Shiffrin Halbzeitführende im Sestriere-Slalom: Die beste Österreicherin ist derzeit Bernadette Schild auf dem zehnten Platz. Ihr Abstand zu Shiffrin beträgt mehr als eine Sekunde. (12:03)

DiePresse

Franzose Alexis Pinturault führt im Herren Slalom Val d'Isere: Im ersten Durchgang konnte sich der Franzose gegen den Russen Alexander Choroschilow und Henrik Kristoffersen durchsetzen. Marcel Hirscher ist derzeit Vierter. (11:57)

DiePresse

Salzburg gewinnt kampfbetonten Schlager bei Sturm: Valon Berisha erzielte das einzige Tor in einer chancenarmen Partie. Sturm kassierte die dritte Heimniederlage in Folge. (18:35)

EwkiL/Freunde

Rapid-Ried: 3:1 (1:1) Es war zwar noch nicht das Rapid, wie wir es von früheren Glanzzeiten kennen, aber solche Spiele wurden auch schon verloren. Es ist gar nicht so selten, dass wir einem frühen Gegentor nachlaufen mussten. In diesm Spiel ist der Ausgleich noch vor der Pause durch Sonnleitner gelungen (Nach Ecke von Traustason) und das Nachsetzen … Rapid-Ried weiterlesen (20:41)

FIFA

Nächste Woche auf FIFA.com: Wie jeden Sonntag wollen wir Ihnen auch diesmal wieder Appetit machen auf das, was in den nchsten Tagen auf FIFA.com serviert wird. (12:30)

FIFA

Romero schießt Club America ins Halbfinale: Club America drehte einen Rckstand gegen Jeonbuk Hyundai Motors und zieht in das Halbfinale bei der FIFA Klub-WM 2016 in Japan ein. (10:24)

FIFA

Kashima zieht in die Runde der letzten Vier: In der zweiten Runde der FIFA Klub-WM 2016 in Japan setzte sich Kashima Antlers gegen Mamelodi Sundowns durch undzog damit in das Halbfinale ein. (13:31)

FIFA

Herzlichen Glückwunsch!: FIFA.com stellt Ihnen die prominentesten Geburtstagskinder aus der Welt des Fussballs vor. Sehen Sie selbst, wer seinen Ehrentag in der kommenden Woche feiern wird. (08:53)

FIFA

Arroyo ermöglicht die Wende: Mehr als eine halbe Stunde lang sah es in Osaka nicht gut aus fr das Team von Club Amrica und alte Erinnerungen wurden wach.Doch mit der Einwechslung von Michael Arroyo nderte sich das. FIFA.com spracht mit dem Ecuadorianer. (12:08)

Forza-Rapid

Rapid am Cover: Die neue Heimstätte des SCR ist nicht nur hierzulande in den Medien omnipräsent: In der aktuellen Ausgabe (3/2016) berichtet auch die deutsche Stadionwelt ausführlich über den Neubau. Projektleiter Harry Gartler kommt in dem Magazin ebenso zu Wort wie Architekt Guido Pfaffhausen. Der wiederholt, was er schon in unserem Stadion-Spezial (Forza Rapid #8, nachzubestellen hier) auf [...] Der Beitrag Rapid am Cover erschien zuerst auf Forza Rapid . (11:31)

Kicker

Schmidt nach Fehlentscheidung: "Das ist lähmend": Als Trainer von Mainz 05 hatte Martin Schmidt bislang noch nicht gegen Borussia Mönchengladbach verloren. Dass es im vierten Duell am Sonntag soweit war, lag auch an einer späten Fehlentscheidung gegen sein Team - was die Mainzer auf die Palme brachte. Bei den Gladbachern war die Erleichterung nach einer über weite Strecken erneut schwachen Leistung hingegen groß. Dusel-Sieg hin oder her. (21:46)

Kicker

Erste gegen Zweite: Die Töpfe der CL-Auslosung: Nach der Gruppenphase werden schnell die Weichen für die K.-o.-Runden der Champions League gestellt: Am Montag werden ab 12 Uhr (LIVE! bei kicker.de) die Paarungen des Achtelfinales der Königsklasse ausgelost. Die Gruppensieger werden den Zweiten zugelost. Welche Gegner erwischen Dortmund, München und Leverkusen für die Runde der letzten 16, die ab dem 14. Februar ausgetragen wird? (23:30)

Kicker

Lahm würde mal "Monaco oder Leicester interessieren": Am Montag steigt um 12 Uhr in Nyon/Schweiz die Auslosung zum Achtelfinale der Champions League (LIVE! auf kicker.de). Die Bundesliga ist dort mit drei Mannschaften - Borussia Dortmund befindet sich im Topf der Gruppenersten, Bayern München und Bayer Leverkusen im Topf der Gruppenzweiten. (23:10)

Kicker

Boca-Held Tevez - Cavani rettet PSG gegen Nizza: Ereignisreicher Superclasico in Buenos Aires! Am Abend verlor River Plate gegen den Erzrivalen Boca Juniors - nach 2:1-Führung mussten die Gastgeber noch einen Tevez-Doppelpack hinnehmen. Endstand: 2:4. In Lissabon gewann Benfica trotz Dost-Treffer das Derby. Und Nizza verteidigte in der Ligue 1 Platz eins - das 2:2 im Topspiel bei PSG war trotz verspielter 2:0-Führung ziemlich glücklich. (22:59)

Kicker

Bruchhagens "Pflichtzusage" für den Abstiegskampf: Für den Boss kommt der Aufwärtstrend zu spät. Dietmar Beiersdorfer schwieg Samstag nach dem 1:0 gegen Augsburg, dem zweiten Sieg in Folge und der vierten Partie nacheinander ohne Niederlage für den Hamburger SV. Trotz des sportlichen Aufschwungs folgte am Sonntagabend der Führungswechsel beim HSV: Heribert Bruchhagen beerbt Dietmar Beiersdorfer als Vorstandsvorsitzender und tritt das Amt ab Mittwoch an. (21:45)

Kicker

Offiziell! Bruchhagen wird HSV-Vorstandsvorsitzender: Ab Mittwoch wird Heribert Bruchhagen beim Hamburger SV übernehmen und neuer Vorstandsvorsitzender des Bundesliga-Dinos. Er erhält einen Vertrag über zweieinhalb Jahre. Am späten Sonntagabend bestätigte der HSV den Führungswechsel offiziell. (21:43)

Kicker

Schubert: "Ging nicht um ein schönes Spiel": Acht von neun Partien des 14. Spieltags sind absolviert. Das sagten die Beteiligten... (19:06)

Kicker

Garcias Appell an den Abstiegskandidaten: Es ist eine Weihnachtsfeier, die einer Krisensitzung gleichkommt: Festliche Stimmung wird beim VfL Wolfsburg am Sonntag bei der potenziellen Party kaum aufgekommen sein. Zu dramatisch ist die Situation des Bundesligisten, der im Kampf um den Klassenerhalt am Samstag in München (0:5) den nächsten herben Dämpfer erhalten hat. Vor versammelter Mannschaft ergriff VfL-Aufsichtsratschef Francisco Javier Garcia Sanz das Wort. (20:52)

Kicker

Schalkes Schiri-Ärger: "Glückssträhne haben wir nicht": Der FC Schalke 04 hatte am Sonntagabend trotz 86-minütiger Unterzahl einen tollen Auftritt gegen eine ambitionierte Werkself abgeliefert. Am Ende aber gingen die Königsblauen leer aus, weil Stefan Kießling für Leverkusen der Lucky Punch gelang. Hinterher war der Frust groß - und entlud sich auch in Richtung Deniz Aytekin. (20:45)

Kicker

Weinzierl: "Die bessere Mannschaft hat verloren": Alle neun Partien des 14. Spieltags sind absolviert. Das sagten die Beteiligten... (20:40)

Kicker

Bruchhagens Comeback beim HSV: Für den Boss kommt der Aufwärtstrend zu spät. Dietmar Beiersdorfer schwieg Samstag nach dem 1:0 gegen Augsburg, dem zweiten Sieg in Folge und der vierten Partie nacheinander ohne Niederlage für den Hamburger SV. Trotz des sportlichen Aufschwungs folgte am Sonntagabend der Führungswechsel beim HSV: Heribert Bruchhagen beerbt Dietmar Beiersdorfer als Vorstandsvorsitzender. (19:58)

Kicker

Neue Situation für 96 - Strandberg zurück: Hannover 96 bestreitet am Montagabend das Zweitliga-Topspiel beim VfB Stuttgart und sieht sich dabei einer ganz neuen Situation ausgesetzt. Personell wird Trainer Daniel Stendel etwas verändern - zwei Profis konnten die Reise zudem nicht mit antreten. (18:44)

Kicker

Sportfreunde punkten in Mainz: Am Samstag gelang Stefan Emmerling mit einem Sieg im Derby in Münster ein klasse Einstand auf der Paderborner Bank. Rostock beendete in Erfurt eine Serie von fünf Spielen ohne Sieg. Im Fernduell um Platz eins gewannen sowohl Duisburg als auch Osnabrück. Magdeburg verdrängt Halle von Platz drei. Im einzigen Sonntagsspiel unterlag Schlusslicht Mainz II trotz engagierter Leistung gegen Lotte. (15:56)

Kicker

LIVE! Christensen stoppt Onisiwo - Stindl zu unpräzise: Am Sonntag will Borussia Mönchengladbach seine sportliche Krise am frühen Nachmittag beenden. Die Fohlen empfangen nach dem 0:4 in Barcelona den 1. FSV Mainz 05, der sich unter der Woche erfolgreich aus der Europa League verabschiedete. Zum Abschluss des 14. Spieltags steigt das Duell zweier Teams, die in die Champions League wollen: Schalke empfängt Leverkusen. (15:54)

Kicker

Vorgezogene Winterpause für Langkamp: Manager und Trainer hatten am Sonntagvormittag noch ein bisschen Hoffnung. Doch jetzt ist klar: Abwehrchef Sebastian Langkamp wird Hertha BSC nach kicker-Informationen in den restlichen beiden Spielen des Jahres 2016 nicht zur Verfügung stehen. (15:49)

Kicker

LIVE! ManUnited vorn - Mkhitaryan trifft mit Wucht!: Das Heimspiel gegen Tottenham ist für Manchester United heute Gefahr und Chance zugleich. Gefahr, weil der Rückstand auf die fünftplatzierten Spurs danach schon neun Punkte betragen könnte, Chance, weil ManCity gestern verloren hat - bei einem Sieg wären die CL-Ränge wieder näher. Später spielt noch Liverpool gegen West Ham. (15:47)

Kicker

LIVE! Derby della Mole: Higuain egalisiert!: In der Serie A kommt es nach dem Auftakt des 16. Spieltags am Samstag, wo sich unter anderem Lazio mit einem 2:1 bei Sampdoria Genua weiter oben gefestigt hat, zum Showdown in Turin: Das Derby della Mole zwischen Torino und Juventus steht vor der Tür. Es könnte spannend werden, weil gerade der Außenseiter einen gefährlichen Angriff stellt. Favorit ist und bleibt aber die Alte Dame. Zunächst steigt aber noch das Gastspiel von Napoli bei Cagliari, ehe Inter am Abend dran ist. (15:30)

Kicker

Costas Monster-Tor bringt Chelsea spät auf Kurs: Der FC Arsenal hatte am Samstag durch ein 3:1 über Stoke City vorgelegt. Doch die "Blues" aus Chelsea konterten am Sonntag im Mittagsspiel zu Hause gegen West Bromwich Albion - wenngleich mit Mühe. Erst ein Traumtor von Diego Costa in der Schlussviertelstunde brach den Bann und verlängerte die Serie der Conte-Elf auf neun Siege in Reihe. (15:24)

Kicker

Braunschweig wieder Spitze, St. Pauli jubelt: Braunschweig ist nach dem Sieg gegen Bielefeld wieder Tabellenführer. St. Pauli entführt die Punkte aus Fürth und hofft wieder. Würzburg punktet in Sandhausen. Bochum freute sich am Samstag über einen knappen Erfolg gegen 1860. Enttäuschung dagegen beim 1. FC Kaiserslautern, der sich torlos von Aue trennte. Das Verfolgerduell gewann Heidenheim am Freitag gegen Union. Das Montagabendspiel bestreiten die beiden Top-Aufstiegsfavoriten Stuttgart und Hannover. (15:22)

Kicker

Costas Monster-Tor bringt Chelsea spät auf Kurs!: Der FC Arsenal hatte am Samstag durch ein 3:1 über Stoke City vorgelegt. Doch die "Blues" aus Chelsea konterten am Sonntag im Mittagsspiel zu Hause gegen West Bromwich Albion - wenngleich mit Mühe. Erst ein Traumtor von Diego Costa in der Schlussviertelstunde brach den Bann und verlängerte die Serie der Conte-Elf auf neun Siege in Reihe. (14:54)

Kicker

LIVE! Bouhaddouz lässt St. Pauli jubeln: Am Sonntag will Braunschweig zurück an die Spitze - braucht dafür aber auf jeden Fall einen Dreier gegen Bielefeld. Fürth erwartet St. Pauli und Sandhausen Würzburg. Bochum freute sich am Samstag über einen knappen Erfolg gegen 1860. Enttäuschung dagegen beim 1. FC Kaiserslautern, der sich torlos von Aue trennte. Das Verfolgerduell gewann Heidenheim am Freitag gegen Union. Das Montagabendspiel bestreiten die beiden Top-Aufstiegsfavoriten Stuttgart und Hannover. (14:53)

Kicker

LIVE! Wende in Gladbach? - Kramer fehlt, Drmic zurück: Der FC Bayern ist der große Gewinner des Spieltags! Die Münchner gewannen gegen Wolfsburg mit 5:0, während Leipzig überraschend in Ingolstadt verlor und damit den Platz an der Sonne an den FCB abgab. Dortmund rettete in Köln spät einen Zähler, der HSV fuhr gegen Augsburg den ersten Heimsieg ein. Darmstadt ging in Freiburg leer aus. Am Abend nahm Bremen die "Festung Olympiastadion" ein und feierte den ersten Auswärtserfolg. Heute Nachmittag hofft Gladbach auf das Ende des Negativlaufs gegen Mainz. (14:50)

Kicker

LIVE! Neapel zerlegt Cagliari - Turiner Derby: In der Serie A kommt es nach dem Auftakt des 16. Spieltags am Samstag, wo sich unter anderem Lazio mit einem 2:1 bei Sampdoria Genua weiter oben gefestigt hat, zum Showdown in Turin: Das Derby della Mole zwischen Torino und Juventus steht vor der Tür. Es könnte spannend werden, weil gerade der Außenseiter einen gefährlichen Angriff stellt. Favorit ist und bleibt aber die Alte Dame. Zunächst steigt aber noch das Gastspiel von Napoli bei Cagliari, ehe Inter am Abend dran ist. (14:25)

Kicker

Nach 999 Minuten Flaute: Müller trifft und verliert: Das obligatorische Grinsen war bei Thomas Müller doch etwas breiter als sonst. Das erste Bundesligator nach genau 999 Minuten ohne Treffer tat dem Bayern-Angreifer sichtlich gut, auch wenn er es nach dem Spiel gegen den VfL Wolfsburg gar nicht so wahrhaben wollte: "Das war natürlich eine schöne Sache und ein schöner Moment, aber nicht weltbewegend." (14:03)

Kicker

Frei und Ivanschitz jubeln: Seattle Champion ohne Torschuss: Ihren ersten Meistertitel der Klubgeschichte feierten in der Nacht zum Sonntag (MEZ) die Seattle Sounders. Das Team von der US-Westküste bezwang den FC Toronto im Elfmeterschießen mit 5:4. Nach torlosen 120 Minuten musste die "Lotterie" entscheiden, nach der Ivanschitz, Valdez & Co. als glückliche Sieger feststanden. (10:54)

Kicker

Schuster: "Voll durchziehen und auf nichts ausruhen": Auch ein "dreckiger Sieg" gibt drei Punkte. Diesem Attribut wollte Julian Schuster nicht widersprechen nach dem 1:0 seines SC Freiburg gegen den SV Darmstadt 98, der den Aufsteiger aus dem Breisgau nach 14 Spieltagen mit 19 Zählern sehr ordentlich dastehen lässt. Am Ende einer selten überzeugenden Leistung nutzte der Sportclub durch Nils Petersen einen Elfmeter zum fünften Heimsieg der Saison. Danach sprach Kapitän Schuster über die Probleme im Spiel gegen giftige Lilien, eigene Korrekturen und seine Wünsche bis Weihnachten. (10:32)

Kicker

Braunschweig: Plötzlich Jäger: Am Sonntag will Braunschweig zurück an die Spitze - braucht dafür aber auf jeden Fall einen Dreier gegen Bielefeld. Fürth erwartet St. Pauli und Sandhausen Würzburg. Bochum freute sich am Samstag über einen knappen Erfolg gegen 1860. Enttäuschung dagegen beim 1. FC Kaiserslautern, der sich torlos von Aue trennte. Das Verfolgerduell gewann Heidenheim am Freitag gegen Union. Das Montagabendspiel bestreiten die beiden Top-Aufstiegsfavoriten Stuttgart und Hannover. (10:07)

Kicker

Endet Gladbachs Negativlauf gegen Mainz?: Der FC Bayern ist der große Gewinner des Spieltags! Die Münchner gewannen gegen Wolfsburg mit 5:0, während Leipzig überraschend in Ingolstadt verlor und damit den Platz an der Sonne an den FCB abgab. Dortmund rettete in Köln spät einen Zähler, der HSV fuhr gegen Augsburg den ersten Heimsieg ein. Darmstadt ging in Freiburg leer aus. Am Abend nahm Bremen die "Festung Olympiastadion" ein und feierte den ersten Auswärtserfolg. Heute Nachmittag hofft Gladbach auf das Ende des Negativlaufs gegen Mainz. (13:50)

Kicker

LIVE! Bielefelder Blitzstart dank Voglsammer: Am Sonntag will Braunschweig zurück an die Spitze - braucht dafür aber auf jeden Fall einen Dreier gegen Bielefeld. Fürth erwartet St. Pauli und Sandhausen Würzburg. Bochum freute sich am Samstag über einen knappen Erfolg gegen 1860. Enttäuschung dagegen beim 1. FC Kaiserslautern, der sich torlos von Aue trennte. Das Verfolgerduell gewann Heidenheim am Freitag gegen Union. Das Montagabendspiel bestreiten die beiden Top-Aufstiegsfavoriten Stuttgart und Hannover. (13:34)

Kicker

Didavi, Rodriguez und Schäfer: drei Kniefälle: Die schlechten Nachrichten beim VfL Wolfsburg reißen nicht ab. Zur miserablen sportlichen Situation kommen auch personelle Probleme hinzu. Daniel Didavi wird wegen erneuter Knieprobleme in diesem Jahr nicht mehr zum Einsatz kommen. Bei Marcel Schäfer und Ricardo Rodriguez, die sich in München verletzten, wird am Montag eine MRT gemacht. (13:27)

Kicker

Real bekommt es mit Club America zu tun: Club América aus Mexiko-City steht als Halbfinalgegner von Real Madrid bei der Klub-WM in Japan fest. Romero schoss sein Team nach Rückstand gegen Jeonbuk Hyundai aus Südkorea mit einem Doppelpack eine Runde weiter. Ebenfalls durch sind die Kashima Antlers aus dem Gastgeber-Land, die sich gegen die Mamelodi Sundowns aus Südafrika mit 2:0 durchsetzen konnten. Endo und Kanazaki trafen ins Tor. (13:25)

Kicker

LIVE! Kann Mainz weiter Boden gut machen?: Am Samstag gelang Stefan Emmerling mit einem Sieg im Derby in Münster ein klasse Einstand auf der Paderborner Bank. Rostock beendete in Erfurt eine Serie von fünf Spielen ohne Sieg. Im Fernduell um Platz eins gewannen sowohl Duisburg als auch Osnabrück. Magdeburg verdrängt Halle von Platz drei. Im einzigen Sonntagsspiel legen Mainz II und Lotte nach. (13:23)

Kicker

LIVE! Hamsik für Napoli - Turiner Derby: In der Serie A kommt es nach dem Auftakt des 16. Spieltags am Samstag, wo sich unter anderem Lazio mit einem 2:1 bei Sampdoria Genua weiter oben gefestigt hat, zum Showdown in Turin: Das Derby della Mole zwischen Torino und Juventus steht vor der Tür. Es könnte spannend werden, weil gerade der Außenseiter einen gefährlichen Angriff stellt. Favorit ist und bleibt aber die Alte Dame. Zunächst steigt aber noch das Gastspiel von Napoli bei Cagliari, ehe Inter am Abend dran ist. (13:18)

Kicker

Hansen im Glück - Der Kniff mit Roger: Die Entwarnung folgte am Sonntag. Martin Hansen erlitt beim 1:0 gegen RB Leipzig nur eine Knieprellung, der Torhüter wird dem FC Ingolstadt am kommenden Sonntag bei Bayer Leverkusen wohl wieder zur Verfügung stehen. (13:18)

Kicker

LIVE! Schickt Jena den BFC in die Krise?: Die Spitzenreiter der im Nordosten und im Südwesten sind am Sonntag gefordert: Die SV Elversberg tritt bei Kaiserslauterns Reserve an, Carl Zeiss Jena hat Heimrecht gegen den BFC Dynamo. Der SV Wuppertal wird versuchen, Rot-Weiss Essen die erste Niederlage seit neun Spielen zuzufügen. Der Berliner AK eröffnet den Spieltag gegen RB Leipzig II und kann Druck auf Jena ausüben. Die Sportfreude Siegen sind bei Schalkes Reserve zu Gast und Hertha II empfängt Lok Leipzig. (12:59)

Kicker

LIVE! Zurück an die Spitze: Chelsea vs. West Brom: Der FC Arsenal hat am Samstag durch ein 3:1 über Stoke City vorgelegt und thront heute zunächst noch an der Spitze der Premier League. Doch die aktuell punktgleichen "Blues" aus Chelsea können im Mittagsspiel zu Hause gegen West Bromwich Albion kontern. (12:53)

Kicker

Schmelzer nimmt Schuld für Gegentor auf sich: Keine Ausreden. Kein diskreter Hinweis auf einen ebenfalls beteiligten Kollegen. Marcel Schmelzer nahm die Schuld am Kölner Führungstreffer auf sich. Und war später grenzenlos erleichtert, dass Marco Reus den von ihm mitverursachten Schaden noch reparierte. Wenn nach einem Dortmunder Spiel Analysen gefragt sind - Marcel Schmelzer liefert sie. Ehrlich. Ungeschminkt. Ohne nur durch die schwarz-gelbe Brille zu schauen. (12:45)

Kicker

Stöger kontert Tuchels Kritik: Den Humor verlor Peter Stöger auch nach dem späten 1:1 nicht. Trotz des Ausgleichs, trotz der unnötigen Gelb-Roten Karte für Nachwuchsspieler Salih Özcan: "Die Möglichkeit, dass ich mit meiner Aufstellung komplett falsch liege, wird immer geringer", lachte der Wiener angesichts der nächsten weggebrochenen Alternative für die Partie in Bremen. (12:35)

Kicker

LIVE! Braunschweig: Plötzlich Jäger: Am Sonntag will Braunschweig zurück an die Spitze - braucht dafür aber auf jeden Fall einen Dreier gegen Bielefeld. Fürth erwartet St. Pauli und Sandhausen Würzburg. Bochum freute sich am Samstag über einen knappen Erfolg gegen 1860. Enttäuschung dagegen beim 1. FC Kaiserslautern, der sich torlos von Aue trennte. Das Verfolgerduell gewann Heidenheim am Freitag gegen Union. Das Montagabendspiel bestreiten die beiden Top-Aufstiegsfavoriten Stuttgart und Hannover. (12:31)

Kicker

LIVE! Napoli kann vorlegen, ehe das Turiner Derby steigt: In der Serie A kommt es nach dem Auftakt des 16. Spieltags am Samstag, wo sich unter anderem Lazio mit einem 2:1 bei Sampdoria Genua weiter oben gefestigt hat, zum Showdown in Turin: Das Derby della Mole zwischen Torino und Juventus steht vor der Tür. Es könnte spannend werden, weil gerade der Außenseiter einen gefährlichen Angriff stellt. Favorit ist und bleibt aber die Alte Dame. Zunächst steigt aber noch das Gastspiel von Napoli bei Cagliari, ehe Inter am Abend dran ist. (11:59)

Kicker

Altintop und das "Vorweihnachtsgeschenk": Als "extrem unnötig" bezeichnet Halil Altintop die 0:1-Niederlage des FC Augsburg beim HSV. "Vieles lief für uns, aber wir haben das Vorweihnachtsgeschenk der Hamburger nicht angenommen", ärgerte sich der 34-Jährige. Er selbst hätte sein Team am Samstag auf die Siegerstraße bringen müssen. (19:53)

Kicker

LIVE! River vs. Boca, Benfica vs. Sporting - Favre bei PSG: Superclasico in Buenos Aires! Am Abend stehen sich River Plate und die Boca Juniors gegenüber. Nicht das einzige Derby am Sonntag, denn in Lissabon heißt es: Benfica vs. Sporting. Und in der französischen Ligue 1 will sich Nizza die Tabellenführung von Monaco zurückholen. Dafür müssen die Favre-Schützlinge allerdings bei Paris Saint-Germain punkten. (19:52)

Kicker

Nächster Rückschlag für Klopp - Karius wieder unglücklich: Eine Woche nach dem 3:4 in Bournemouth hat der FC Liverpool den nächsten Rückschlag im Titelrennen der Premier League erlitten - und wieder war Loris Karius nicht ganz unschuldig daran. Tabellenführer Chelsea hielt sich dagegen dank eines Traumtors schadlos. (19:40)

Kicker

Kießling bestraft wackere Schalker - Gladbach jubelt: Am 14. Spieltag übernahm der FC Bayern durch das 5:0 gegen Wolfsburg und der gleichzeitigen Niederlage von Spitzenreiter Leipzig beim Schlusslicht Ingolstadt wieder die Tabellenführung. Dortmund ergatterte in Köln einen späten Zähler, der HSV klettert mit dem Heimsieg gegen Augsburg weiter aus dem Keller. Am Sonntag beendete Gladbach gegen Mainz seien Durststrecke, die dezimierten Schalker hatten Leverkusen mehrfach am Rande einer Niederlage, doch dann ließ Kießling Bayer jubeln. (19:22)

Kicker

Draxler erhält "kein Preisschild": 0:5 in München, erst zwei Saisonsiege, punktgleich mit dem Hamburger SV und damit mit dem Abstiegsrelegationsplatz: Beim VfL Wolfsburg läuft es alles andere als rund. Zudem erhitzt das Thema Julian Draxler die Gemüter bei den "Wölfen". Sportdirektor Klaus Allofs hat in Sachen Draxler seine Haltung geändert. (11:27)

Kicker

LIVE! Naldo sieht Rot - Schalke stürmt zu zehnt: Am Sonntag konnte Borussia Mönchengladbach seine sportliche Krise am frühen Nachmittag beenden: Die Fohlen besiegten den 1. FSV Mainz 05 mit einem etwas glücklichen 1:0 und erhöhen den Abstand zum Keller der Liga. Zum Abschluss des 14. Spieltags steigt das Duell zweier Teams, die in die Champions League wollen: Schalke empfängt Leverkusen. (17:48)

Kicker

LIVE! Rehabilitation? Liverpool trifft früh: Chelsea hat schon wieder gewonnen, Arsenal auch - das setzt Liverpool heute im Heimspiel gegen West Ham schon ein wenig unter Druck: Bleibt die Elf von Jürgen Klopp mittendrin im Premier-League-Titelkampf? Favorit ist sie gegen den Tabellen-18. allemal. Das Spiel im LIVE!-Ticker... (17:38)

Kicker

St. Pauli: Anschluss mit begrenzter Euphorie: 508 Minuten torlos, elf Spiele sieglos (0/4/7), seit Mitte März auswärts ohne Dreier, zuletzt fünf Niederlagen ohne Treffer in der Fremde - entsprechend groß war die Freude beim FC St. Pauli, dass diese Negativserien nach dem Auftritt in Fürth nun der Vergangenheit angehören. "Das ist eine Riesenerleichterung", freute sich Trainer Ewald Lienen nach dem 2:0 im Sportpark Ronhof, ohne dabei die immer noch missliche Lage außer Acht zu lassen. (17:24)

Kicker

Tor und Tragik! Mkhitaryan wird zum traurigen Matchwinner: Henrikh Mkhitaryan hat Manchester United mit seinem ersten Premier-League-Tor einen ganz wichtigen Heimsieg gegen Tottenham beschert - und wurde am Ende doch noch zur tragischen Figur. (17:13)

Kicker

Juve siegt! Higuain dreht das Derby della Mole: Showdown in Turin - und wieder sollte Juventus gegen den Stadtrivalen die Oberhand behalten. Zwar führte Torino früh, doch der argentinische Goalgetter Higuain drehte das Stadtduell mit zwei Treffern. Am Ende siegen die Bianconeri mit 3:1 und erhöhten den Druck auf die Verfolger Roma und Milan, die sich am Montag duellieren. Am frühen Nachmittag hatte Napoli in Cagliari keinerlei Probleme: 5:0! (17:04)

Kicker

Fritz: Das Lob für Kruse und Pizarro: Das 1:0 in Berlin war nicht nur für Philipp Bargfrede Werders "beste Saisonleistung". In diesem Urteil sind sich alle Beteiligten und Beobachter einig. Der Aufschwung an der Weser (sieben Punkte aus den vergangenen drei Spielen) beruht dabei nicht zuletzt auf dem Sturmduo Claudio Pizarro und Max Kruse, die nach ihren langen Verletzungspausen zusehends besser in Form kommen. (17:04)

Kicker

LIVE! Zehn Schalker bleiben gefährlicher: Am Sonntag konnte Borussia Mönchengladbach seine sportliche Krise am frühen Nachmittag beenden: Die Fohlen besiegten den 1. FSV Mainz 05 mit einem etwas glücklichen 1:0 und erhöhen den Abstand zum Keller der Liga. Zum Abschluss des 14. Spieltags steigt das Duell zweier Teams, die in die Champions League wollen: Schalke empfängt Leverkusen. (18:54)

Kicker

Ist Bruchhagen der richtige Mann für den HSV?: Heribert Bruchhagen wird der neue starke Mann beim Hamburger SV und löst Dietmar Beiersdorfer als Vorstandsvorsitzenden ab. Ist er der Richtige für den Bundesliga-Dinosaurier? (18:45)

Kicker

Stendel: "Es wird das Spiel, das alle erwarten": Diese Ausgangslage ist neu. "Die Erwartung an uns ist immer, dass wir drei Punkte holen. Aber wir gehen erstmals nicht als Favorit in ein Spiel", sagte Daniel Stendel, Trainer von Hannover 96, vor der Spitzenpartie des 16. Spieltages am Montagabend (20.15 Uhr) beim VfB Stuttgart. Beide Klubs haben sich nach ihrem Abstieg in der Spitzengruppe der 2. Bundesliga festgesetzt. So geht der VfB als Tabellenzweiter und Hannover 96 als Dritter in das Spiel am Montagabend. (18:44)

Kicker

LIVE! Wildes Spiel - Liverpool nimmt 2:2-Geschenk an: Chelsea hat schon wieder gewonnen, Arsenal auch - das setzt Liverpool heute im Heimspiel gegen West Ham schon ein wenig unter Druck: Bleibt die Elf von Jürgen Klopp mittendrin im Premier-League-Titelkampf? Favorit ist sie gegen den Tabellen-18. allemal. Das Spiel im LIVE!-Ticker... (18:39)

Kicker

Leipzigs erste Pleite - fast mit Ansage: Die Partie beim FC Ingolstadt war für RB Leipzig in der Bundesliga in einiger Hinsicht eine Premiere. Natürlich bedeutet das 0:1 die erste Niederlage in der noch jungen Erstliga-Historie des Emporkömmlings. Zudem war das Gegentor durch den Ingolstädter Defensivakteur Roger war ebenfalls ein "Erstlings-Werk": Erstmals kassierte RB im Fußball-Oberhaus ein Tor nach Freistoß. (18:27)

Kicker

Bruchhagen wird HSV-Vorstandsvorsitzender: Ab Januar wird Heribert Bruchhagen beim Hamburger SV übernehmen und neuer Vorstandsvorsitzender des Bundesliga-Dinos. Er erhält einen Vertrag über zweieinhalb Jahre. Noch ist unklar, ob der 68-Jährige sofort einsteigt oder erst nach dem letzten Spiel des HSV im Kalenderjahr 2016. (18:09)

Kicker

Darmstadt-Trainer Berndroth rudert zurück: Wenige Minuten nach dem Schlusspfiff in Freiburg (0:1) war Ramon Berndroth noch voller Adrenalin. Vor der Sky-Kamera schoss er über das Ziel hinaus, wie er am Sonntag vor dem hr-Mikrofon erklärte. Am Vortag hatte er von einem Verräter gesprochen und damit wohl Alexander Milosevic gemeint. Die Kritik schwächte er nach einer Aussprache deutlich ab. Gleichzeitig lobte er seine Assistenten Dimo Wache und Kai Peter Schmitz. (18:08)

Kicker

LIVE! Wendt lässt Lössl fliegen - Gladbach mutiger: Am Sonntag will Borussia Mönchengladbach seine sportliche Krise am frühen Nachmittag beenden. Die Fohlen empfangen nach dem 0:4 in Barcelona den 1. FSV Mainz 05, der sich unter der Woche erfolgreich aus der Europa League verabschiedete. Zum Abschluss des 14. Spieltags steigt das Duell zweier Teams, die in die Champions League wollen: Schalke empfängt Leverkusen. (16:53)

Kicker

LIVE! Derby della Mole: 2:1 Juve - wieder Higuain!: In der Serie A kommt es nach dem Auftakt des 16. Spieltags am Samstag, wo sich unter anderem Lazio mit einem 2:1 bei Sampdoria Genua weiter oben gefestigt hat, zum Showdown in Turin: Das Derby della Mole zwischen Torino und Juventus steht vor der Tür. Es könnte spannend werden, weil gerade der Außenseiter einen gefährlichen Angriff stellt. Favorit ist und bleibt aber die Alte Dame. Zunächst steigt aber noch das Gastspiel von Napoli bei Cagliari, ehe Inter am Abend dran ist. (16:42)

Kicker

Wagner und Meier beenden Diskussionen am Telefon: Selten hatte ein Spiel eine so lange "Nachspielzeit" für Sandro Wagner wie dieses 0:0 am Freitagabend in Frankfurt. Als einer der "Hauptdarsteller" war der 29-Jährige als Opfer der rüden Ellbogen-Attacke des früheren Hoffenheimers David Abraham sowie des dramatisierten Schubsers des vom Platz gestellten Timothy Chandler ein gefragter Gesprächspartner bei Reportern und Thema in den Medien. Die Nachwehen zogen sich durch das ganze Wochenende. (16:30)

Kicker

Jena marschiert, Leipzig in Torlaune: Die Spitzenreiter im Nordosten und im Südwesten waren am Sonntag gefordert: Die SV Elversberg setzte sich bei Kaiserslauterns Reserve durch, Carl Zeiss Jena gewann gegen den BFC Dynamo. Der Berliner AK unterlag spektakulär mit 3:5 gegen RB Leipzig II. Die Sportfreude Siegen landeten bei Schalkes Reserve einen Dreier, und Hertha II verlor gegen Lok Leipzig. (16:14)

Kicker-BL

LIVE! Wendt lässt Lössl fliegen - Gladbach mutiger: Am Sonntag will Borussia Mönchengladbach seine sportliche Krise am frühen Nachmittag beenden. Die Fohlen empfangen nach dem 0:4 in Barcelona den 1. FSV Mainz 05, der sich unter der Woche erfolgreich aus der Europa League verabschiedete. Zum Abschluss des 14. Spieltags steigt das Duell zweier Teams, die in die Champions League wollen: Schalke empfängt Leverkusen. (16:53)

Kicker-BL

Wagner und Meier beenden Diskussionen am Telefon: Selten hatte ein Spiel eine so lange "Nachspielzeit" für Sandro Wagner wie dieses 0:0 am Freitagabend in Frankfurt. Als einer der "Hauptdarsteller" war der 29-Jährige als Opfer der rüden Ellbogen-Attacke des früheren Hoffenheimers David Abraham sowie des dramatisierten Schubsers des vom Platz gestellten Timothy Chandler ein gefragter Gesprächspartner bei Reportern und Thema in den Medien. Die Nachwehen zogen sich durch das ganze Wochenende. (16:30)

Kicker-BL

LIVE! Zehn Schalker bleiben gefährlicher: Am Sonntag konnte Borussia Mönchengladbach seine sportliche Krise am frühen Nachmittag beenden: Die Fohlen besiegten den 1. FSV Mainz 05 mit einem etwas glücklichen 1:0 und erhöhen den Abstand zum Keller der Liga. Zum Abschluss des 14. Spieltags steigt das Duell zweier Teams, die in die Champions League wollen: Schalke empfängt Leverkusen. (18:54)

Kicker-BL

Ist Bruchhagen der richtige Mann für den HSV?: Heribert Bruchhagen wird der neue starke Mann beim Hamburger SV und löst Dietmar Beiersdorfer als Vorstandsvorsitzenden ab. Ist er der Richtige für den Bundesliga-Dinosaurier? (18:45)

Kicker-BL

Leipzigs erste Pleite - fast mit Ansage: Die Partie beim FC Ingolstadt war für RB Leipzig in der Bundesliga in einiger Hinsicht eine Premiere. Natürlich bedeutet das 0:1 die erste Niederlage in der noch jungen Erstliga-Historie des Emporkömmlings. Zudem war das Gegentor durch den Ingolstädter Defensivakteur Roger war ebenfalls ein "Erstlings-Werk": Erstmals kassierte RB im Fußball-Oberhaus ein Tor nach Freistoß. (18:27)

Kicker-BL

Bruchhagen wird HSV-Vorstandsvorsitzender: Ab Januar wird Heribert Bruchhagen beim Hamburger SV übernehmen und neuer Vorstandsvorsitzender des Bundesliga-Dinos. Er erhält einen Vertrag über zweieinhalb Jahre. Noch ist unklar, ob der 68-Jährige sofort einsteigt oder erst nach dem letzten Spiel des HSV im Kalenderjahr 2016. (18:09)

Kicker-BL

Darmstadt-Trainer Berndroth rudert zurück: Wenige Minuten nach dem Schlusspfiff in Freiburg (0:1) war Ramon Berndroth noch voller Adrenalin. Vor der Sky-Kamera schoss er über das Ziel hinaus, wie er am Sonntag vor dem hr-Mikrofon erklärte. Am Vortag hatte er von einem Verräter gesprochen und damit wohl Alexander Milosevic gemeint. Die Kritik schwächte er nach einer Aussprache deutlich ab. Gleichzeitig lobte er seine Assistenten Dimo Wache und Kai Peter Schmitz. (18:08)

Kicker-BL

LIVE! Naldo sieht Rot - Schalke stürmt zu zehnt: Am Sonntag konnte Borussia Mönchengladbach seine sportliche Krise am frühen Nachmittag beenden: Die Fohlen besiegten den 1. FSV Mainz 05 mit einem etwas glücklichen 1:0 und erhöhen den Abstand zum Keller der Liga. Zum Abschluss des 14. Spieltags steigt das Duell zweier Teams, die in die Champions League wollen: Schalke empfängt Leverkusen. (17:48)

Kicker-BL

Gladbach - 1. FSV Mainz 05 1:0 (0:0): Durch einen glücklichen 1:0-Erfolg gegen Mainz 05 hat Borussia Mönchengladbach seine Durststrecke nach zuvor acht sieglosen Bundesliga-Auftritten beendet. In einer über weite Strecken zähen Partie trafen die Gladbacher nach einer Standardsituation - hatten vor der Pause und vor allem kurz vor Schluss aber bei zwei Schiedsrichterentscheidungen das Glück auf ihrer Seite. (17:33)

Kicker-BL

Fritz: Das Lob für Kruse und Pizarro: Das 1:0 in Berlin war nicht nur für Philipp Bargfrede Werders "beste Saisonleistung". In diesem Urteil sind sich alle Beteiligten und Beobachter einig. Der Aufschwung an der Weser (sieben Punkte aus den vergangenen drei Spielen) beruht dabei nicht zuletzt auf dem Sturmduo Claudio Pizarro und Max Kruse, die nach ihren langen Verletzungspausen zusehends besser in Form kommen. (17:04)

Kicker-BL

Draxler erhält "kein Preisschild": 0:5 in München, erst zwei Saisonsiege, punktgleich mit dem Hamburger SV und damit mit dem Abstiegsrelegationsplatz: Beim VfL Wolfsburg läuft es alles andere als rund. Zudem erhitzt das Thema Julian Draxler die Gemüter bei den "Wölfen". Sportdirektor Klaus Allofs hat in Sachen Draxler seine Haltung geändert. (11:27)

Kicker-BL

Schmelzer nimmt Schuld für Gegentor auf sich: Keine Ausreden. Kein diskreter Hinweis auf einen ebenfalls beteiligten Kollegen. Marcel Schmelzer nahm die Schuld am Kölner Führungstreffer auf sich. Und war später grenzenlos erleichtert, dass Marco Reus den von ihm mitverursachten Schaden noch reparierte. Wenn nach einem Dortmunder Spiel Analysen gefragt sind - Marcel Schmelzer liefert sie. Ehrlich. Ungeschminkt. Ohne nur durch die schwarz-gelbe Brille zu schauen. (12:45)

Kicker-BL

Stöger kontert Tuchels Kritik: Den Humor verlor Peter Stöger auch nach dem späten 1:1 nicht. Trotz des Ausgleichs, trotz der unnötigen Gelb-Roten Karte für Nachwuchsspieler Salih Özcan: "Die Möglichkeit, dass ich mit meiner Aufstellung komplett falsch liege, wird immer geringer", lachte der Wiener angesichts der nächsten weggebrochenen Alternative für die Partie in Bremen. (12:35)

Kicker-BL

Endet Gladbachs Negativlauf gegen Mainz?: Der FC Bayern ist der große Gewinner des Spieltags! Die Münchner gewannen gegen Wolfsburg mit 5:0, während Leipzig überraschend in Ingolstadt verlor und damit den Platz an der Sonne an den FCB abgab. Dortmund rettete in Köln spät einen Zähler, der HSV fuhr gegen Augsburg den ersten Heimsieg ein. Darmstadt ging in Freiburg leer aus. Am Abend nahm Bremen die "Festung Olympiastadion" ein und feierte den ersten Auswärtserfolg. Heute Nachmittag hofft Gladbach auf das Ende des Negativlaufs gegen Mainz. (13:50)

Kicker-BL

Didavi, Rodriguez und Schäfer: drei Kniefälle: Die schlechten Nachrichten beim VfL Wolfsburg reißen nicht ab. Zur miserablen sportlichen Situation kommen auch personelle Probleme hinzu. Daniel Didavi wird wegen erneuter Knieprobleme in diesem Jahr nicht mehr zum Einsatz kommen. Bei Marcel Schäfer und Ricardo Rodriguez, die sich in München verletzten, wird am Montag eine MRT gemacht. (13:27)

Kicker-BL

Hansen im Glück - Der Kniff mit Roger: Die Entwarnung folgte am Sonntag. Martin Hansen erlitt beim 1:0 gegen RB Leipzig nur eine Knieprellung, der Torhüter wird dem FC Ingolstadt am kommenden Sonntag bei Bayer Leverkusen wohl wieder zur Verfügung stehen. (13:18)

Kicker-BL

Schuster: "Voll durchziehen und auf nichts ausruhen": Auch ein "dreckiger Sieg" gibt drei Punkte. Diesem Attribut wollte Julian Schuster nicht widersprechen nach dem 1:0 seines SC Freiburg gegen den SV Darmstadt 98, der den Aufsteiger aus dem Breisgau nach 14 Spieltagen mit 19 Zählern sehr ordentlich dastehen lässt. Am Ende einer selten überzeugenden Leistung nutzte der Sportclub durch Nils Petersen einen Elfmeter zum fünften Heimsieg der Saison. Danach sprach Kapitän Schuster über die Probleme im Spiel gegen giftige Lilien, eigene Korrekturen und seine Wünsche bis Weihnachten. (10:32)

Kicker-BL

LIVE! Wende in Gladbach? - Kramer fehlt, Drmic zurück: Der FC Bayern ist der große Gewinner des Spieltags! Die Münchner gewannen gegen Wolfsburg mit 5:0, während Leipzig überraschend in Ingolstadt verlor und damit den Platz an der Sonne an den FCB abgab. Dortmund rettete in Köln spät einen Zähler, der HSV fuhr gegen Augsburg den ersten Heimsieg ein. Darmstadt ging in Freiburg leer aus. Am Abend nahm Bremen die "Festung Olympiastadion" ein und feierte den ersten Auswärtserfolg. Heute Nachmittag hofft Gladbach auf das Ende des Negativlaufs gegen Mainz. (14:50)

Kicker-BL

Nach 999 Minuten Flaute: Müller trifft und verliert: Das obligatorische Grinsen war bei Thomas Müller doch etwas breiter als sonst. Das erste Bundesligator nach genau 999 Minuten ohne Treffer tat dem Bayern-Angreifer sichtlich gut, auch wenn er es nach dem Spiel gegen den VfL Wolfsburg gar nicht so wahrhaben wollte: "Das war natürlich eine schöne Sache und ein schöner Moment, aber nicht weltbewegend." (14:03)

Kicker-BL

LIVE! Christensen stoppt Onisiwo - Stindl zu unpräzise: Am Sonntag will Borussia Mönchengladbach seine sportliche Krise am frühen Nachmittag beenden. Die Fohlen empfangen nach dem 0:4 in Barcelona den 1. FSV Mainz 05, der sich unter der Woche erfolgreich aus der Europa League verabschiedete. Zum Abschluss des 14. Spieltags steigt das Duell zweier Teams, die in die Champions League wollen: Schalke empfängt Leverkusen. (15:54)

Kicker-BL

Vorgezogene Winterpause für Langkamp: Manager und Trainer hatten am Sonntagvormittag noch ein bisschen Hoffnung. Doch jetzt ist klar: Abwehrchef Sebastian Langkamp wird Hertha BSC nach kicker-Informationen in den restlichen beiden Spielen des Jahres 2016 nicht zur Verfügung stehen. (15:49)

Kicker-BL

Garcias Appell an den Abstiegskandidaten: Es ist eine Weihnachtsfeier, die einer Krisensitzung gleichkommt: Festliche Stimmung wird beim VfL Wolfsburg am Sonntag bei der potenziellen Party kaum aufgekommen sein. Zu dramatisch ist die Situation des Bundesligisten, der im Kampf um den Klassenerhalt am Samstag in München (0:5) den nächsten herben Dämpfer erhalten hat. Vor versammelter Mannschaft ergriff VfL-Aufsichtsratschef Francisco Javier Garcia Sanz das Wort. (20:52)

Kicker-BL

Schalkes Schiri-Ärger: "Glückssträhne haben wir nicht": Der FC Schalke 04 hatte am Sonntagabend trotz 86-minütiger Unterzahl einen tollen Auftritt gegen eine ambitionierte Werkself abgeliefert. Am Ende aber gingen die Königsblauen leer aus, weil Stefan Kießling für Leverkusen der Lucky Punch gelang. Hinterher war der Frust groß - und entlud sich auch in Richtung Deniz Aytekin. (20:45)

Kicker-BL

Weinzierl: "Die bessere Mannschaft hat verloren": Alle neun Partien des 14. Spieltags sind absolviert. Das sagten die Beteiligten... (20:40)

Kicker-BL

Bruchhagens Comeback beim HSV: Für den Boss kommt der Aufwärtstrend zu spät. Dietmar Beiersdorfer schwieg Samstag nach dem 1:0 gegen Augsburg, dem zweiten Sieg in Folge und der vierten Partie nacheinander ohne Niederlage für den Hamburger SV. Trotz des sportlichen Aufschwungs folgte am Sonntagabend der Führungswechsel beim HSV: Heribert Bruchhagen beerbt Dietmar Beiersdorfer als Vorstandsvorsitzender. (19:58)

Kicker-BL

Altintop und das "Vorweihnachtsgeschenk": Als "extrem unnötig" bezeichnet Halil Altintop die 0:1-Niederlage des FC Augsburg beim HSV. "Vieles lief für uns, aber wir haben das Vorweihnachtsgeschenk der Hamburger nicht angenommen", ärgerte sich der 34-Jährige. Er selbst hätte sein Team am Samstag auf die Siegerstraße bringen müssen. (19:53)

Kicker-BL

Schalke - Bayer 04 Leverkusen 0:1 (0:0): Bayer 04 Leverkusen ist zurück in der Erfolgsspur: Nach dem klaren 3:0-Erfolg unter der Woche gegen Monaco entführte die Werkself auch beim Gastspiel in Gelsenkirchen drei Punkte. Eine Rote Karte spielte Bayer früh in die Karten, brachte aber doch nur S04 Vorteile ein. Die Königsblauen dominierten in Unterzahl die Partie - und gingen am Ende doch leer aus. (19:27)

Kicker-BL

Kießling bestraft wackere Schalker - Gladbach jubelt: Am 14. Spieltag übernahm der FC Bayern durch das 5:0 gegen Wolfsburg und der gleichzeitigen Niederlage von Spitzenreiter Leipzig beim Schlusslicht Ingolstadt wieder die Tabellenführung. Dortmund ergatterte in Köln einen späten Zähler, der HSV klettert mit dem Heimsieg gegen Augsburg weiter aus dem Keller. Am Sonntag beendete Gladbach gegen Mainz seien Durststrecke, die dezimierten Schalker hatten Leverkusen mehrfach am Rande einer Niederlage, doch dann ließ Kießling Bayer jubeln. (19:22)

Kicker-BL

Schubert: "Ging nicht um ein schönes Spiel": Acht von neun Partien des 14. Spieltags sind absolviert. Das sagten die Beteiligten... (19:06)

Kicker-BL

Bruchhagens "Pflichtzusage" für den Abstiegskampf: Für den Boss kommt der Aufwärtstrend zu spät. Dietmar Beiersdorfer schwieg Samstag nach dem 1:0 gegen Augsburg, dem zweiten Sieg in Folge und der vierten Partie nacheinander ohne Niederlage für den Hamburger SV. Trotz des sportlichen Aufschwungs folgte am Sonntagabend der Führungswechsel beim HSV: Heribert Bruchhagen beerbt Dietmar Beiersdorfer als Vorstandsvorsitzender und tritt das Amt ab Mittwoch an. (21:45)

Kicker-BL

Offiziell! Bruchhagen wird HSV-Vorstandsvorsitzender: Ab Mittwoch wird Heribert Bruchhagen beim Hamburger SV übernehmen und neuer Vorstandsvorsitzender des Bundesliga-Dinos. Er erhält einen Vertrag über zweieinhalb Jahre. Am späten Sonntagabend bestätigte der HSV den Führungswechsel offiziell. (21:43)

Kicker-BL

Schmidt nach Fehlentscheidung: "Das ist lähmend": Als Trainer von Mainz 05 hatte Martin Schmidt bislang noch nicht gegen Borussia Mönchengladbach verloren. Dass es im vierten Duell am Sonntag soweit war, lag auch an einer späten Fehlentscheidung gegen sein Team - was die Mainzer auf die Palme brachte. Bei den Gladbachern war die Erleichterung nach einer über weite Strecken erneut schwachen Leistung hingegen groß. Dusel-Sieg hin oder her. (21:46)

Kicker-BL2

Neue Situation für 96 - Strandberg zurück: Hannover 96 bestreitet am Montagabend das Zweitliga-Topspiel beim VfB Stuttgart und sieht sich dabei einer ganz neuen Situation ausgesetzt. Personell wird Trainer Daniel Stendel etwas verändern - zwei Profis konnten die Reise zudem nicht mit antreten. (18:44)

Kicker-BL2

Braunschweig - Arminia Bielefeld 3:2 (1:1): Eintracht Braunschweig bleibt an der Hamburger Straße eine Macht: Die Niedersachsen entschieden eine packende wie intensive Begegnung gegen Arminia Bielefeld mit 3:2 für sich. Matchwinner war fraglos BTSV-Publikumsliebling Kumbela, der das 1:1 fragwürdig einleitete und im zweiten Durchgang doch noch explodierte. Bielefeld steht trotz aufopferungsvollem Kampf am Ende mit leeren Händen da. (15:26)

Kicker-BL2

Braunschweig wieder Spitze, St. Pauli jubelt: Braunschweig ist nach dem Sieg gegen Bielefeld wieder Tabellenführer. St. Pauli entführt die Punkte aus Fürth und hofft wieder. Würzburg punktet in Sandhausen. Bochum freute sich am Samstag über einen knappen Erfolg gegen 1860. Enttäuschung dagegen beim 1. FC Kaiserslautern, der sich torlos von Aue trennte. Das Verfolgerduell gewann Heidenheim am Freitag gegen Union. Das Montagabendspiel bestreiten die beiden Top-Aufstiegsfavoriten Stuttgart und Hannover. (15:22)

Kicker-BL2

Sandhausen - Würzburger Kickers 0:0 (0:0): In einer von Einsatz und Kampf geprägten Partie trennten sich der SV Sandhausen und die Würzburger Kickers mit 0:0. Im ersten Aufeinandertreffen beider Mannschaften, das fußballerisch alles andere als ein Leckerbissen war, waren die Hausherren das präsentere Team, scheiterten jedoch zweimal am Aluminium und dezimierten sich durch einen Platzverweis in der Schlussphase selbst. (15:20)

Kicker-BL2

Fürth - FC St. Pauli 0:2 (0:0): Der FC St. Pauli holte in Fürth letztlich nicht unverdient den im Abstiegskampf so dringend benötigten Dreier. Den ersten Auswärtserfolg sicherten die in der Defensive gut organisierten Kiez-Kicker durch Bouhaddouz und einen sehenswerten Sahin-Heber. Damit endet auch eine Serie von elf Spielen ohne Sieg für St. Pauli. Für SpVgg-Trainer Janos Radoki war es im dritten Spiel dagegen die erste Pleite. (15:20)

Kicker-BL2

LIVE! Klos bringt Bielefeld zurück: Am Sonntag will Braunschweig zurück an die Spitze - braucht dafür aber auf jeden Fall einen Dreier gegen Bielefeld. Fürth erwartet St. Pauli und Sandhausen Würzburg. Bochum freute sich am Samstag über einen knappen Erfolg gegen 1860. Enttäuschung dagegen beim 1. FC Kaiserslautern, der sich torlos von Aue trennte. Das Verfolgerduell gewann Heidenheim am Freitag gegen Union. Das Montagabendspiel bestreiten die beiden Top-Aufstiegsfavoriten Stuttgart und Hannover. (15:02)

Kicker-BL2

Braunschweig: Plötzlich Jäger: Am Sonntag will Braunschweig zurück an die Spitze - braucht dafür aber auf jeden Fall einen Dreier gegen Bielefeld. Fürth erwartet St. Pauli und Sandhausen Würzburg. Bochum freute sich am Samstag über einen knappen Erfolg gegen 1860. Enttäuschung dagegen beim 1. FC Kaiserslautern, der sich torlos von Aue trennte. Das Verfolgerduell gewann Heidenheim am Freitag gegen Union. Das Montagabendspiel bestreiten die beiden Top-Aufstiegsfavoriten Stuttgart und Hannover. (10:07)

Kicker-BL2

LIVE! Bielefelder Blitzstart dank Voglsammer: Am Sonntag will Braunschweig zurück an die Spitze - braucht dafür aber auf jeden Fall einen Dreier gegen Bielefeld. Fürth erwartet St. Pauli und Sandhausen Würzburg. Bochum freute sich am Samstag über einen knappen Erfolg gegen 1860. Enttäuschung dagegen beim 1. FC Kaiserslautern, der sich torlos von Aue trennte. Das Verfolgerduell gewann Heidenheim am Freitag gegen Union. Das Montagabendspiel bestreiten die beiden Top-Aufstiegsfavoriten Stuttgart und Hannover. (13:34)

Kicker-BL2

LIVE! Braunschweig: Plötzlich Jäger: Am Sonntag will Braunschweig zurück an die Spitze - braucht dafür aber auf jeden Fall einen Dreier gegen Bielefeld. Fürth erwartet St. Pauli und Sandhausen Würzburg. Bochum freute sich am Samstag über einen knappen Erfolg gegen 1860. Enttäuschung dagegen beim 1. FC Kaiserslautern, der sich torlos von Aue trennte. Das Verfolgerduell gewann Heidenheim am Freitag gegen Union. Das Montagabendspiel bestreiten die beiden Top-Aufstiegsfavoriten Stuttgart und Hannover. (12:31)

Kicker-BL2

St. Pauli: Anschluss mit begrenzter Euphorie: 508 Minuten torlos, elf Spiele sieglos (0/4/7), seit Mitte März auswärts ohne Dreier, zuletzt fünf Niederlagen ohne Treffer in der Fremde - entsprechend groß war die Freude beim FC St. Pauli, dass diese Negativserien nach dem Auftritt in Fürth nun der Vergangenheit angehören. "Das ist eine Riesenerleichterung", freute sich Trainer Ewald Lienen nach dem 2:0 im Sportpark Ronhof, ohne dabei die immer noch missliche Lage außer Acht zu lassen. (17:24)

Kicker-BL2

Stendel: "Es wird das Spiel, das alle erwarten": Diese Ausgangslage ist neu. "Die Erwartung an uns ist immer, dass wir drei Punkte holen. Aber wir gehen erstmals nicht als Favorit in ein Spiel", sagte Daniel Stendel, Trainer von Hannover 96, vor der Spitzenpartie des 16. Spieltages am Montagabend (20.15 Uhr) beim VfB Stuttgart. Beide Klubs haben sich nach ihrem Abstieg in der Spitzengruppe der 2. Bundesliga festgesetzt. So geht der VfB als Tabellenzweiter und Hannover 96 als Dritter in das Spiel am Montagabend. (18:44)

Krone

Higuain als Matchwinner für Juventus im Derby: Torjäger Gonzalo Higuain hat Italiens Meister Juventus Turin vor einem weiteren Rückschlag in der Serie A bewahrt. Dank eines Doppelpacks des Argentiniers siegte Juve am Sonntag im Stadtderby beim FC Torino mit 3:1 und festigte die Tabellenführung. Der Titelverteidiger hat nun sieben Zähler Vorsprung auf AS Roma und AC Milan, die am Montag gegeneinander spielen. (16:09)

Krone

Sieg in Rapid-Viertelstunde! Grün-Weiß jubelt: Der neue Sportchef Fredy Bickel wurde am Sonntag in Hütteldorf Fans und Medien präsentiert, um wenig später zum ersten Sieg seiner Äre befragt zu werden. Denn Rapid bezwang Ried mit 3:1, obwohl die Leistung des Rekordmeisters sehr dürftig gewesen ist. Nach einer gelb-roten Karte gegen Peter Zulj wurde man beim Stand von 1:1 stärker - und profitierte dann von einem Doppelpack von Kvilitaia in der Rapid-Viertelstunde! (14:45)

Krone

Kamil Stoch gewinnt zweiten Lillehammer-Bewerb: Der Pole Kamil Stoch hat im zweiten Lillehammer-Bewerb zweimal Bestweite erzielt und holte sich den Sieg vor seinem Landsmann Maciej Kot und Markus Eisenbichler aus Deutschland. Als bester ÖSV-Adler landete Manuel Fettner auf Rang sechs. (15:52)

Krone

Bickel: Wegen Rapid "kocht Fußballblut wieder auf": Rapids Neo-Sport-Geschäftsführer Fredy Bickel geht mit viel Respekt an seine neue Tätigkeit heran. Mit dem Wechsel zum Rekordmeister wagte er erstmals den Sprung ins Ausland. Ich hätte mehrmals die Möglichkeit gehabt, habe es aber nie gewagt, immer Gründe gesucht. Nach dem Anruf aus Wien hat es mich aber gepackt, sagte der 51-jährige Schweizer. Im Video oben sehen Sie die Mega-Choreographie der Rapid-Fans beim Europa-League-Spiel gegen Bilbao am vergangenen Donnerstag. (15:09)

Krone

Shiffrin Halbzeit-Führende im Sestriere-Slalom: Die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin hat nach dem ersten Durchgang des Weltcup-Slaloms der alpinen Skidamen in Sestriere als Führende 0,12 Sekunden Vorsprung auf die Slowakin Veronika Velez Zuzulova und 0,30 auf die Schwedin Frida Hansdotter. (10:30)

Krone

RB Leipzigs Sabitzer in Ingolstadt wüst beschimpft: Die erste Saisonniederlage von RB Leipzig in der deutschen Bundesliga in Ingolstadt (0:1) hatte auch abseits vom Spielfeld einen großen Aufreger: Denn Östrreichs Teamspieler Marcel Sabitzer ist nach Schlusspfiff wüst beschimpft worden, sogar eine Ohrfeige wurde ihm angedroht. Trainer Ralph Hasenhüttl hatte nichts mitbekommen, aber, wenn es so war, dann ist das wirklich traurig. Sabitzer bestätigte den Vorfall. (17:06)

Krone

Red Bull Salzburg siegt im Superhit bei Sturm!: Bei Sturm Graz läuft es nicht mehr so richtig rund! Die Steirer verloren am Sonntag daheim im Superhit der Bundesliga gegen Red Bull Salzburg mit 0:1 und mussten die Mozartstädter auch in der Tabelle an sich vorbeiziehen lassen. Das Goldtor gelang Valon Berisha in Minute 64. Sturm hatte zwar in Folge einen Mann mehr auf dem Feld (Upamecano bekam die rote Karte/70.), kam aber nicht mehr zu Top-Chancen. (17:16)

Krone

1:2-Pleite! Austria patzt gegen St. Pölten: Nach dem bitteren Europa-League-Aus bleibt die Wiener Austria auch in der Bundesliga frustriert! Die Veilchen verloren am Sonntag in der 19. Runde gegen St. Pölten mit 1:2. Die Treffer für die Niederösterreicher erzielten Daniel Schütz (48.) und Alhassane Keite (89.). Kurz vor Schlusspfiff verkürzte Raphael Holzhauser (93.) per Elfmeter auf 1:2. Mehr war für die Wiener allerdings nicht möglich. (17:21)

Krone

Slalom: Marcel Hirscher nur Halbzeit-Vierter: Marcel Hirscher muss heute Mittag Comebackqualitäten zeigen, will er im Slalom von Val d'Isere ganz vorne stehen. Nach dem ersten Durchgang liegt der Salzburger mit Respektabstand (+0,74 Sekunden) nur auf Rang vier. (09:35)

Krone

Whistler: Zwei Podestplätze für Österreich: Mit zwei Podestplätzen sehr erfolgreich ist der Blitz-Weltcup der Rodler am Sonntag in Whistler für Österreich verlaufen. Wegen eines verzögerten Transports der Schlitten waren die Bewerbe auf der Olympiabahn 2010 auf nur einen Lauf reduziert worden. Wolfgang Kindl freute sich über Rang zwei hinter Tucker West, Peter Penz/Georg Fischler wurden im Doppelsitzer Dritte. (09:56)

Krone

Skandal-Schiri wollte sich selbst auswechseln: Das deutsche Bundesligaspiel zwischen Eintracht Frankfurt und Hoffenheim (0:0) war nichts für Feinschmecker - viele fiese Fouls und Proteste. Mittendrin der schwache Schiedsrichter Christian Dingert, der einen rabenschwarzen Tag erwischte. Unter anderem übersah er einen brutalen Ellbogenschlag des Frankfurters Abraham gegen Hoffenheims Wagner. "Der Schiedsrichter hat gesagt, dass ich ihn in der Halbzeit hätte auswechseln müssen", verriet Hoffenheim-Trainer Julian Nagelsmann nach dem Spiel. (07:57)

Krone

Ivanschitz gewinnt mit Seattle US-Meisterschaft: Österreichs Ex-Teamkapitän Andreas Ivanschitz ist der erste Österreicher, der sich mit der US-Fußballmeisterschaft schmücken kann: Seine Seattle Sounders gewannen am Samstag gegen den Toronto FC erstmals die Meisterschaft in der nordamerikanischen Major League Soccer (MLS). (07:28)

Krone

29 Tote, 166 Verletzte bei Terror in Istanbul: Bei Anschlägen in der türkischen Metropole Istanbul sind am Samstagabend mindestens 29 Menschen getötet worden. 166 Menschen wurden verletzt, als zunächst vor dem Besiktas-Fußballstation eine Autobombe hochging und sich nur Sekunden später in einem Park in der Nähe ein Selbstmordattentäter in die Luft sprengte. Diese Zahlen bestätigte in der Nacht auf Sonntag Innenminister Süleyman Soylu, der bekannt gab, dass bereits zehn Verdächtige festgenommen worden seien. (02:04)

Krone

Bickel: Wegen Rapid "kocht Fußballbut wieder auf": Rapids Neo-Sport-Geschäftsführer Fredy Bickel geht mit viel Respekt an seine neue Tätigkeit heran. Mit dem Wechsel zum Rekordmeister wagte er erstmals den Sprung ins Ausland. Ich hätte mehrmals die Möglichkeit gehabt, habe es aber nie gewagt, immer Gründe gesucht. Nach dem Anruf aus Wien hat es mich aber gepackt, sagte der 51-jährige Schweizer. Im Video oben sehen Sie die Mega-Choreographie der Rapid-Fans beim Europa-League-Spiel gegen Bilbao am vergangenen Donnerstag. (14:01)

Krone

Sportfotos: Diese Profi-Surferin zeigt Fuß: Willkommen in der weiten Welt des Sports! Hier können Sie sich durch die besten Sport-Bilder des Tages klicken. Dynamische Aktionen, tolle Aufnahmen, Hoppalas oder verrückte Momente erwarten Sie. (14:45)

Krone

Chelsea nach Sieg durch Costa-Tor Tabellenführer: Die Erfolgsserie von Chelsea in Englands Premier League geht weiter. Das Team des italienischen Trainers Antonio Conte gewann am Sonntag daheim 1:0 (0:0) gegen West Bromwich Albion und eroberte damit die Tabellenspitze zurück. Den entscheidenden Treffer erzielte der Spanier Diego Costa in der 76. Minute. Am Sonntag spielten u.a. noch ManU gegen Tottenham sowie Liverpool gegen West Ham. (14:20)

Krone

Marcel Hirscher Zweiter bei Kristoffersen-Show: Wie schon am Samstag im Riesentorlauf landete Marcel Hirscher im Slalom von Val d'Isere auf Rang zwei. Der Salzburger (+0,75 Sekunden), der als Halbzeit-4. einen starken zweiten Lauf auf die Piste knallte, musste sich nur dem überragenden Henrik Kristoffersen (Norwegen) geschlagen geben. (12:32)

Krone

Geschwächte Biathlon-Staffel in Pokljuka Sechster: Österreichs geschwächte Biathlon-Staffel der Herren hat am Sonntag in Pokljuka mit sechs Nachladern und einer Strafrunde den sechsten Rang erreicht. Die ÖSV-Equipe hatte zunächst den erkrankten Julian Eberhard vorgeben müssen, der allerdings vom erst 19-jährigen Staffeldebütanten Felix Leitner sehr gut ersetzt wurde. Der Sieg ging an Frankreich vor Olympiasieger Russland und Deutschland. (12:27)

Krone

Hosszu stieß mit 6. Gold in neue WM-Dimension vor: Die Ungarin Katinka Hosszu ist am Samstag in Windsor in Kanada in eine neue Dimension bei Kurzbahn-Weltmeisterschaften vorgedrungen. Mit ihrem überlegenen Sieg in 2:02,90 Minuten über 200 m Lagen holte sie ihren schon sechsten Titel im Rahmen dieser Titelkämpfe. Das ist zwar auch dem US-Amerikaner Ryan Lochte 2010 in Dubai und 2012 in Istanbul gelungen, allerdings mithilfe von Staffeln. (12:45)

Krone

Wird Zoran Barisic neuer St. Pölten-Trainer?: Die Trainersuche beim SKN St. Pölten läuft auf Hochtouren. Wie General Manager Andreas Blumauer bekannt gab, wurde die Liste von zwölf Namen reduziert. Neben Interimscoach Jochen Fallmann tauchen auch andere bekannte Namen auf, wie z.B. Ex-Rapid-Trainer Zokran Barisic oder Gerald Baumgartner. (13:41)

Krone

Pep Guardiola: Vom Messias zum "Chaos-Coach": Manchester-City-Trainer Pep Guardiola ist spätestens nach der 2:4-Niederlage in Leicester am Samstag in Erklärungsnot geraten. BBC Sport sah eine chaotische Verteidigung, die Tageszeitung Guardian gar eine Zerstörung Manchesters. Am System liegt es nicht, verteidigte der Spanier seine wenig erfolgreiche Spielweise. Bei Leicester City, dem Klub von Christian Fuchs, geht es dagegen bergauf. (12:53)

Krone

Zweimal Bestzeit! Shiffrin bleibt Slalom-Königin: Mikaela Shiffrin hat am Sonntag den Weltcup-Slalom der Damen in Sestriere gewonnen und ihren 23. Weltcupsieg gefeiert, den dritten in dieser Saison. Die US-Amerikanerin setzte sich mit zwei Bestzeiten 1,09 Sekunden vor der Slowakin Veronika Velez Zuzulova und 1,21 vor der Schweizerin Wendy Holdener durch. Beste Österreicherin wurde Bernadette Schild als Zehnte (2,75). (13:26)

Krone

Iraschko-Stolz und Seifriedsberger am Podest: Nur ein sehr starker zweiter Sprung von Sara Takanashi hat am Sonntag in Nischnij Tagil (RUS) einen Doppelsieg der österreichischen Skispringerinnen verhindert: Das nach dem ersten Durchgang führende ÖSV-Duo Daniela Iraschko-Stolz und Jacqueline Seifriedsberger durfte sich nach dem vierten Saisonbewerb aber über die Ränge zwei und drei freuen. (13:23)

Krone

Rapid siegt, Austria blamiert sich, Bullen jubeln: Packende 19. Runde in der Bundesliga! Rapid bejubelt einen 3:1-Sieg gegen Ried (siehe Video oben), die Wiener Austria blamiert sich bei St. Pölten und Red Bulll Salzburg gewinnt den großen Schlager bei Sturm Graz mit 1:0. Darum wird es in der Tabelle, in der Altach derzeit vorne liegt, noch viel spannender! Alle Spielberichte finden Sie hier. (18:06)

Krone

Schalke verliert in Unterzahl gegen Leverkusen 0:1: Die Heim-Siegesserie von Schalke 04 in der deutschen Bundesliga ist gerissen. Nach fast 90-minütiger Unterzahl verloren die Gelsenkirchener am Sonntag gegen Bayer Leverkusen mit 0:1 und kassierten nach vier Heimsiegen wieder eine Niederlage. Stefan Kießling erzielte in der 89. Minute das Leverkusener Siegtor. (18:39)

Krone

Vienna Capitals kassieren Heimniederlage gegen KAC: Der KAC hat auch in Wien seinen Aufwärtstrend in der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) fortgesetzt. Der Rekordmeister drehte am Sonntag gegen die Vienna Capitals einen 0:2-Rückstand und feierte mit einem 4:3 nach Verlängerung den vierten Sieg in Serie. Red Bull Salzburg nützte den Punkteverlust des Tabellenführers und rückte den Wienern mit einem 3:1-Heimsieg gegen Graz bis auf vier Punkte nahe. (19:23)

Krone

HSV: Beiersdorfer gefeuert! Bruchhagen Nachfolger: Dietmar Beiersdorfer muss als Vorstandschef des Hamburger SV Medienberichten zufolge für Heribert Bruchhagen weichen. Der 68-Jährige soll beim deutschen Fußball-Bundesligisten einen Vertrag bis Sommer 2019 erhalten, berichteten die Bild-Zeitung und das Fachmagazin Kicker am Sonntag. Der HSV bestätigte dies zunächst nicht. (20:34)

Kurier

Leverkusen gewinnt auf Schalke: Nach über zwei Monaten gewinnt Borussia Mönchengladbach wieder ein Bundesliga-Spiel. (17:50)

Kurier

Live-Spielstand: Rapid - Ried: Die Hütteldorfer und die Innviertler eröffnen den Bundesliga-Sonntag. (13:59)

Kurier

Chelsea dank Diego Costa weiter an der Spitze: Der Spanier erzielt beim 1:0 gegen West Bromwich Albion das Siegestor. (15:02)

Kurier

Rapid feiert gegen Ried einen 3:1-Heimsieg: Die Hütteldorfer siegen nach 0:1-Rückstand. Kvilitaia gelingt ein Doppelpack. (13:59)

Kurier

Ivanschitz gewann als erster Österreicher US-Meisterschaft: Der eingewechselte Ex-Teamkapitän verwandelt für Seattle im Elferschießen. (05:38)

Kurier

Guardiola: Vom Messias zum "Chaos-Coach": "Ahnungslos, verwirrt und gedemütigt", schrieb das Boulevardblatt "Mirror" nach dem 2:4 in Leicester. (12:46)

Kurier

Live-Spielstände in der Bundesliga: Sturm empfängt Salzburg, die Austria ist in St. Pölten zu Gast. (16:29)

Kurier

Ivanschitz wurde als erster Österreicher MLS-Meister: Der eingewechselte Ex-Teamkapitän verwandelt für Seattle im Elferschießen. (05:38)

Kurier

Gladbach beendet Misserfolgsserie: Nach über zwei Monaten gewinnt Borussia Mönchengladbach wieder ein Bundesliga-Spiel. (17:50)

Kurier

Salzburg gewinnt Spitzenspiel gegen Sturm: Die Salzburger setzen sich in Graz 1:0 durch und rücken auf den zweiten Tabellenplatz vor. (18:20)

Laola1

Gladbach rackert sich zum Sieg: Borussia Mönchengladbach feiert mit 1:0 gegen Mainz 05 seinen ersten Sieg in der deutschen Bundesliga seit September. Das Spiel ist von Zweikämpfen und Fehlpässen geprägt. Zwei Mal rettet Andreas Christensen in letzter Sekunde gegen ÖFB-Legionär Karim Onisiwo. Der Däne ist es auch, der in der 76. Minute nach einem abgefälschten Stindl-Schuss den Siegtreffer erzielt. Mainz wird im Finish ein reguläres Tor aberkannt. Gladbach schiebt sich damit auf Rang zwölf vor, Mainz bleibt Elfter. (17:26)

Laola1

ManUnited bleibt oben dran: Einen wichtigen 1:0-Heimsieg feiert Manchester United am Sonntag im Spitzenspiel der 15. Runde der Premier League zuhause gegen Tottenham. Das Goldtoer erzielt Henrikh Mkhitaryan bereits in der 29. Minute. Der armenische Spielmacher muss allerdings nach einem bösen Foul von Danny Rose, der Mkhitaryan von hinten in die Beine grätscht, in der 83. Minute ausgetauscht werden. Die Mourinho-Truppe, aktuell auf Rang sechs, verkürzt den Rückstand auf die fünftplatzierten Spurs auf drei Punkte. (17:19)

Laola1

Doppelsieg für Horngacher-Team: Österreichs Skispringer bleiben beim 2. Weltcup-Bewerb in Lillehammer ohne Podestplatz. Beim polnischen Doppelsieg, Kamil Stoch vor Maciej Kot und Markus Eisenbichler (GER), landet Manuel Fettner als bester ÖSV-Adler ex aequo mit Gesamtweltcup-Führer Domen Prevc (SLO) auf Platz 6. Erfreulich für Stefan Horngacher, der seit März Cheftrainer der Polen ist. Stefan Kraft muss sich mit Rang 8 begnügen. Nach schwierigen Bedingungen im ersten Durchgang lag der Salzburger zur Halbzeit nur auf Platz 21. (17:06)

Laola1

Higuain lässt Juventus jubeln: Tabellenführer Juventus Turin feiert am Sonntag im Stadt-Derby beim FC Torino einen 3:1-Erfolg. Andrea Belotti bringt die Gastgeber zwar in Führung (16.), Gonzalo Higuain besorgt aber nur zwölf Minuten später den Ausgleich für den amtierenden Meister. Der Goalgetter erzielt im Finish auch die Vorentscheidung (82.). Den Schlusspunkt setzt Miralem Pjanic (90.). Juventus liegt nun je sieben Punkte vor Roma und Milan. Die beiden Verfolger treffen erst am Montag (21 Uhr) im direkten Duell aufeinander. (17:03)

Laola1

Kristoffersen: "Noch nicht 100%": Henrik Kristoffersen meldet sich nach dem Streit mit Norwegens Verband und der Pause in Levi mit dem Sieg im Slalom von Val d'Isere eindrucksvoll zurück. "Mein Lauf war nicht zwider, und dann noch so einen draufzusetzen - Chapeau", zieht Marcel Hirscher seinen Hut. Die Analyse von Kristoffersen muss da fast wie eine Drohung klingen: "Es war ein Schritt in die richtige Richtung. Aber ich denke nicht, dass ich bereits bei 100 Prozent bin." Auch der Sponsor-Streit ist beim Sieg Thema: "Die letzten zwei Monate waren hart. Jetzt ist es ein unglaubliches Gefühl." (16:54)

Laola1

Biathlon-Damen zahlen Lehrgeld: Österreichs Biathlon-Damen-Staffel muss sich beim Weltcup in Pokljuka mit Rang 15 begnügen. Katharina Innerhofer, Fabienne Hartweger, Christina Rieder und Lisa Theresa Hauser bleiben zwar ohne Strafrunde, zehn Nachlader und Schwächen in der Loipe verhindern aber ein besses Ergebnis der jungen Truppe. Auf Sieger Deutschland fehlen 4:49 Minuten. Vanessa Hinz, Franziska Hildebrand, Maren Hammerschmidt und Laura Dahlmeier gewinnen trotz neun Nachladern vor Frankreich (3/+10,1 Sek.) und der Ukraine (3/+37,7). (16:45)

Laola1

Bilyk & Santos siegen im Ö-Duell: Nikola Bilyk und Raul Santos feiern am 15. Spieltag der deutschen Handball-Bundesliga einen 28:24-Heimsieg über Robert Webers SC Mageburg. Dabei macht es der Favorit, der damit wieder zu Leader Flennsburg aufschließt, nach einer 17:8-Halbzeit-Führug noch einmal gehörig spannend. Zwischendurch kommt der SCM bis auf zwei Treffer heran. Weber bringt es bei den Gästen auf vier Tore. Für die "Zebras" scort Bilyk dreimal, Santos bleibt ohne Treffer. (16:40)

Laola1

Ustiugov sprintet zum Davos-Sieg: Sergey Ustiugov verhindert beim Langlauf-Sprint in Davos einen norwegischen Doppel-Sieg. Der Russe setzt sich im Finale vor Finn Haagen Krogh (+0,59 Sek.) und Sindre Björnestad Skar (+3,29) durch. Bernhard Tritscher erreicht als bester ÖSV-Läufer Rang 41. 43. ist Dominik Baldauf, 79. Tobias Riedelsperger, 87. Max Hauke. Bei den Damen gewinnt die Norwegerin Maiken Caspersen Falla vor Landsfrau Ingvild Flugstad Östberg (+0,53). Hanna Falk (SWE/+0,60) wird Dritte. Nathalie Schwarz belegt Rang 57. (16:29)

Laola1

Shiffrin: "Ich muss Stopp sagen": Mikaela Shiffrin verzichtet auf die Weltcup-Rennen in Val d'Isere. Das erklärt sie kurz nach ihrem Slalom-Sieg in Sestriere. "Alle Gesamtweltcupsiegerinnen der letzten Jahre haben das komplette Programm absolviert, oder zumindest fast. Das ist viel! Ich habe viel Respekt vor den Mädchen, die das alles können", so die 21-Jährige. "Jetzt gehen sie nach Val d'Isere - ich aber muss 'Stopp' sagen." Der Fokus liege auf ihren Spezial-Disziplinen Slalom und Riesentorlauf. (16:26)

Laola1

Kvilitaia erlöst Rapid Wien: Rapid Wien gewinnt in der 19. Bundesliga-Runde mit 3:1 gegen die SV Ried. Elsneg bringt die Oberösterreicher in der 4. Minute mit dem ersten Schuss auf das Tor in Front, Sonnleitner (26.) trifft per Kopf zum Ausgleich. Ried-Joker Zulj (66.) sieht nach einer Schwalbe Gelb-Rot, in Folge gelingt Kvilitaia (77.) nach Thurnwald-Pass die Führung. Der Georgier setzt per Elfmeter (81.) den Schlusspunkt. Damit bleibt Ried in der Bundesliga-Geschichte auch im 40. Auswärtsspiel ohne Sieg bei Rapid. (15:52)

Laola1

Award für einen Ex-Salzburger?: Dem im Sommer von Red Bull Salzburg zu Schwestern-Klub Leipzig gewechselten Naby Keita winkt ein prominenter Preis. Der afrikanische Fußball-Verband CAF nominiert den 21-Jährigen für den Glo-CAF-Award als vielversprechendstes Talent des Kontinents. Die Gewinner werden am 5. Jänner im nigerianischen Abuja gekürt. Der Nationalspieler Guineas, der in der Vorsaison in Österreich zum Spieler der Saison gewählt wurde, avancierte beim Bundesliga-Aufsteiger auf Anhieb zum Leistungsträger. (15:51)

Laola1

Superstar boykottiert WM: Skeleton-Dominator Marin Dukurs und das lettische Team wollen wegen des Doping-Skandals in Russland ein Zeichen setzen und die WM Ende Februar in Sotschi boykottieren. "Genug ist genug", begründet die lettische Mannschaft mit Verweis auf die McLaren-Berichte über systematische Leistungs-Manipulation. Der internationale Bob- und Skeleton-Verband (IBSF) hält sich mit einer Reaktion auf die jüngsten Enthüllungen bislang zurück. Man wolle die Informationen erst prüfen. (15:40)