2017-01-07

Kicker

Hoffenheim gewinnt erstmals Junior Cup: Die A-Junioren von Bundesligist 1899 Hoffenheim haben den traditionsreichen Mercedes-Benz-JuniorCup gewonnen. Im Endspiel siegte die TSG gegen den Nachwuchs des VfB Stuttgart. Den dritten Rang belegte der Nachwuchs von Rapid Wien, der sich im kleinen Finale gegen die Junioren von RB Leipzig durchsetzte. (17:45)

Kicker

Im LIVE!-Stream: Finaltag beim Mercedes-Benz JuniorCup: Am 6. und 7. Januar sind in Sindelfingen (und hier im LIVE!-Stream) wieder die Top-Talente beim Mercedes-Benz JuniorCup in Sindelfingen zu bestaunen. Richtig gut im Rennen nach Tag eins sind die jeweiligen Tabellenführer der Zwischenrunde, TSG Hoffenheim (Gruppe 1, 8 Punkte) und Rapid Wien (Gruppe 2, 9 Punkte). Aus Deutschland sind zudem Schalke 04, RB Leipzig und der VfB Stuttgart dabei. Aus dem Ausland vervollständigen Trondheim, Leicester und die U 19 Südkoreas das Teilnehmerfeld. (11:30)

Krone

Rapids Sportchef Bickel: "Habe immer einen Plan B": Rapids Neo-Sportdirektor Fredy Bickel spricht im Krone-Interview über offene Worte, Ideen zur Kaderverkleinerung und Unihockey … (19:09)

Laola1

Neo-Klub bestätigt Peter Pacult: Nun ist es hochoffiziell! Was kroatische Medien bereits vor dem Wochenende berichteten, wird nun auch von Cibalia Vinkovci auf deren Facebook-Seite bestätigt: Peter Pacult ist neuer Cheftrainer! Der 57-jährige Wiener übernimmt damit den Tabellenletzten der ersten kroatischen Liga. Zuletzt war der Wiener im Oktober 2015 Kurzzeit-Betreuer des slowenischen Klubs NK Zavrc, dort wurde Rapids letzter Meistertrainer jedoch nach nur zwei Wochen wieder entlassen. (22:36)

Laola1

Rapid verpasst Titelverteidigung: Der SK Rapid reiste als Titelverteidiger zum international topbesetzten Mercedes-Benz Junior Cup nach Sindelfingen, diesmal reichte es aber nur zu Platz 3. Die U19-Auswahl der Hütteldorfer, gecoacht von Muhammet Akagündüz, gewinnt die Gruppe B mit Siegen gegen VfB Stuttgart, Südkoreas U19 und muss sich nur Hoffenheim geschlagen geben. In der Zwischenrunde wird Leicester besiegt und gegen RB Leipzig verloren. Im Halbfinale unterliegt Rapid dem VfB 2:4, im Spiel um Platz 3 wird Leipzig 3:2 besiegt. (16:31)

Österreich

Sensation: Monschein überholt Alaba: Sensation bei der ÖSTERREICH-Wahl: Admiras Monschein überholt Alaba. Unfassbar, aber wahr: Admiras Shooting-Star Christoph Monschein ist besser als Superstar David Alaba – zumindest bei der ÖSTRERREICH-Wahl zum Fußballer des Jahres 2016. Dank vieler tausend Stimmen seiner Fans eroberte der Südstädter gestern Rang 5, überholte damit den Bayern-Star. Und auf Rapids Europacup-Held Louis Schaub fehlen... Weiterlesen (23:28)

Österreich

Pacult: Neuer Job in Kroatien: Neue Aufgabe für Peter Pacult! Er soll Cibalia Vinkovci vor dem Abstieg retten. Der Deal ist perfekt: Star-Coach Peter Pacult unterschreibt bei Kroatiens Tabellen-Schlusslicht Cibalia Vinkovci einen Vertrag bis Saisonende. Rapids letzter Meistertrainer soll dem Aufsteiger nach nur einem Sieg in zwanzig Spielen den Klassenerhalt retten. (23:14)