2017-01-31

DerStandard

Rapid Wien - Fortschritt bei Maxi Hofmanns Genesung – Gartler wechselt Verein: Außenbandriss im Knöchel heilt schneller als erwartet – Torwart Paul Gartler wechselt zum Kapfenberger SV (13:03)

Forza-Rapid

Medienrundschau #4 2017: Die Welt in grün-weiß ist mannigfaltig. Wir haben die Augen offen und tragen zusammen, was andere über Hütteldorf zu schreiben haben. Der Beitrag Medienrundschau #4 2017 erschien zuerst auf Forza Rapid . (10:55)

Krone

Rapid: Entwarnung bei Max Hofmann: Verteidiger Maximilian Hofmann wird Österreichs Rekordmeister Rapid Wien nur kurze Zeit nicht zur Verfügung stehen. Der 23-Jährige sollte trotz eines Außenbandrisses im linken Knöchel ab Mitte Februar wieder einsatzbereit sein, gab der Verein bekannt. (10:52)

Krone

Ex-Rapidler Müller: "Red Bull in Grauzone": Ex-Rapid-Sportchef Andreas Müller hat sich wieder einmal in der Öffentlichkeit gezeigt. Im Zuge eines Studio-Besuchs bei Pay-TV-Sender "Sky" sprach Müller über das Red-Bull-Konstrukt im Fußball. Dabei schwelgte er in Erinnerungen, die er bei Rapid mit Salzburg und Leipzig (Stichwort Sabitzer) gemacht hat und kommt zum Schluss: "Red Bull bewegt sich in einer Grauzone (siehe Video). (15:54)

Krone

Rapid: Entwarnung bei Maximilian Hofmann: Verteidiger Maximilian Hofmann wird Österreichs Rekordmeister Rapid Wien nur kurze Zeit nicht zur Verfügung stehen. Der 23-Jährige sollte trotz eines Außenbandrisses im linken Knöchel ab Mitte Februar wieder einsatzbereit sein, gab der Verein bekannt. (10:52)

Laola1

Rapid-Leihgabe lauert auf Chance: Paul Gartler sucht sein Glück in der Heimat. Der Steirer wird von Rapid II bis Saisonende nach Kapfenberg verliehen und lauert nach neun Einsätzen im Herbst in der Regionalliga Ost auf seine Chance in der Ersten Liga. Und die könnte kommen, waren doch die Falken zum Handeln gezwungen. "Wir haben sehr viele Ausfälle auf der Torhüter-Position, es ist eine Unserie", erklärt Team-Manager Herbert Wieger gegenüber LAOLA1. (22:22)

Laola1

Ex-Anif-Kicker zu Leverkusen: Leon Bailey wechselt von KRC Genk zu Bayer Leverkusen und unterschreibt bis 2022. Der 19-jährige Jamaikaner ist in Österreich kein Unbekannter. Mit 14 Jahren absolvierte der Offensiv-Spieler bei Rapid ein Probetraining und kickte in der Folge knapp zwei Jahre in Anif bei Salzburg. Der Tabellen-Neunte Leverkusen überweist laut Medienberichten zwölf Millionen Euro an den belgichen Europa-League-Teilnehmer aus Genk. Im Europacup lief Bailey in dieser Saison auch gegen die Hütteldorfer auf. (10:07)

Laola1

SCR: Entwarnung bei Max Hofmann: Entwarnung beim SK Rapid! Innenverteidiger Maximilian Hofmann hat sich im Testspiel doch nicht so schwer verletzt. Wie die MR-Untersuchung ergab, zog sich der Defensivspieler zwar einen Riss im Außenband des linken Knöchels zu, muss aber laut Klub-Informationen nur einige Tage pausieren. Bereits Mitte Februar soll Hofmann wieder einsatzfähig sein. Durch diese positive Nachricht scheint der Transfer eines weiteren Legionärs als Innenverteidiger-Ersatz vom Tisch zu sein. (11:26)

Laola1

KSV: Gartler lauert auf Chance: Paul Gartler sucht sein Glück in der Heimat. Der Steirer wird von Rapid II bis Saisonende nach Kapfenberg verliehen und lauert nach neun Einsätzen im Herbst in der Regionalliga Ost auf seine Chance in der Ersten Liga. Und die könnte kommen, waren doch die Falken zum Handeln gezwungen. "Wir haben sehr viele Ausfälle auf der Torhüter-Position, es ist eine Unserie", erklärt Team-Manager Herbert Wieger gegenüber LAOLA1. (22:22)

Laola1

Legionär steht bei Rapid parat: Wenn Rapid aufgrund der Verletzung von Maximilian Hofmann aktiv werden muss, ist man vorbereitet. Das war schon bekannt. Dass definitiv ein weiterer Legionär bereit stehen würde, verrät Sportchef Fredy Bickel im "Kurier". Und das, obwohl die Anzahl an Ausländern im Kader drastisch reduziert werden sollte. "Wenn uns keine Wahl bleibt, hätten wir mit einem Legionär vorgesorgt", so der Schweizer. "Das happige Verletzungspech hat uns einen Strich durch alle Rechnungen gemacht." (08:31)

Laola1

Rapid verleiht noch einen Keeper: Paul Gartler, 19-jähriges Nachwuchstalent des SK Rapid, wird bis Saisonende beim Kapfenberger SV in der Ersten Liga geparkt. Der Torhüter aus dem grün-weißen Profikader wird ins Trainingslager der Steirer nach Rovinj (Kroatien) nachreisen. Gartler, der bei Rapid einen Vertrag bis Sommer 2018 hat, war vor seinem Sprung zu den Profis fünf Jahre bei SK Rapid II, sowie in der Akademiemannschaft U18 aktiv. Zudem stand er auch in diversen ÖFB-Nachwuchsnationalteams auf dem Platz. (12:55)

Laola1

Ex-Rapid-Keeper zu Hannover 96: Hannover 96 verpflichtet einen Ex-Rapidler. Torhüter Marko Maric, der bei den Hütteldorfern acht Einsätze verzeichnete und als Nummer eins aufgebaut werden sollte, sich jedoch für einen Auslandswechsel entschied, wird von Hoffenheim bis Saisonende an Hannover 96 verliehen. Dort wird er Konkurrent von Samuel Radlinger-Sahin. Der 21-jährige kroatische Nachwuchs-Teamspieler war bereits letztes Jahr an Lechia Gdansk nach Polen ausgeliehen und kam seit Sommer auch nicht bei Hoffenheim II zum Einsatz. (10:43)

Österreich

Notfall-Transfer? Entwarnung bei Rapid: Abwehrmann droht keine lange Pause. Damit scheint Transfer vom Tisch. Maximilian Hofmann wird Österreichs Rekordmeister Rapid Wien nur kurze Zeit nicht zur Verfügung stehen. Der 23-Jährige sollte trotz eines Außenbandrisses im linken Knöchel ab Mitte Februar wieder einsatzbereit sein, gab der Verein bekannt. (12:28)

Rapid-Englisch

Paul Gartler makes loan switch to Kapfenberg: We have a final piece of transfer news to make public. In a deal concluded shortly before the close of the transfer window, goalkeeper Paul Gartler has joined Kapfenberger SV (4th place in the Sky Go first division) on loan. The 19 year-old goalie and first team squad member has travelled to Rovinj (Croatia) after signing on the dotted line in with the Styrian outfit. Gartler, under contract with ... Weiterlesen (11:05)

Weltfußball

Rapidler Max Hofmann nur leicht verletzt: Entwarnung bei Rapid: Innenverteidiger Maximilian Hofmann ist nur leicht verletzt und wird lediglich ein paar Tage pausieren müssen (11:25)

Weltfußball

Rapid verleiht Paul Gartler bis Saisonende: Rapid Wien verleiht seinen 19-jährigen Torhüter Peter Gartler bis Saisonende an den Kapfenberger SV. Danach ist Gartler wieder bis 2018 an die Hütteldorfer gebunden (12:14)

Weltfußball

Hannover leiht früheren Rapid-Keeper: Der Tabellenführer der 2. Bundesliga Hannover 96 hat sich leihweise mit einem früheren Rapid-Tormanntalent verstärkt. (10:52)