2017-02-12

abseits.at

Das sagen die Austria-Fans vor dem Wiener Derby: „Ein Sieg wäre doppelt schön“: Endlich rollt auch in Österreich wieder das runde Leder! Zum Auftakt der Rückrunde gibt es gleich ein schönes Highlight für die österreichischen Fußballfans, denn die Wiener Austria empfängt heute Nachmittag den SK Rapid. Wir wollen uns zunächst die Meinungen der Austria-Fans anhören! ForzaViola1911: „Wird eine sauschwere Partie. Rapid für mich... (08:00)

abseits.at

Das sagen die Rapid-Fans vor dem Wiener Derby: „Wegweisendes Spiel für Rückrunde“: Endlich rollt auch in Österreich wieder das runde Leder! Zum Auftakt der Rückrunde gibt es gleich ein schönes Highlight für die österreichischen Fußballfans, denn die Wiener Austria empfängt heute Nachmittag den SK Rapid. Nachdem wir uns bereits die Erwartungen der Austria-Anhänger ansahen, wollen wir nun schauen, was die Rapid-Fans zum... (10:00)

Brucki

Austria - Rapid 1:1 (0:0): Bundesliga, 21. Runde, 12.2.2017 Ernst-Happel-Stadion, 15.577 Am Spielfeld war das 320. große Wiener Derby kein großes Fußballfest. Rapids Spiel wurde nach der Pause mit dem verdienten Führungstreffer belohnt. Der unnötige Ausschluss von Joelinton war dann ein Wendepunkt. Aber man kann mit so einer Situation auch anders umgehen. Denn mit zehn Mann wurde eine halbe Stunde lang nur mehr auf Halten d... Weiterlesen (16:30)

Bundesliga

Last-Minute-Tor rettete Austria Punkt im Wiener Derby: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (18:47)

DerStandard

320. Wiener Derby live - Austria vs. Rapid 0:0: Geht es besser? Zum Frühjahrsstart beglückt uns ein Wiener Fußball-Derby im Happel-Stadion. (16:26)

DerStandard

320. Wiener Derby live - Austria vs. Rapid 0:1: Geht es besser? Zum Frühjahrsstart beglückt uns ein Wiener Fußball-Derby im Happel-Stadion. (16:26)

DerStandard

Derby live - 1:1 – Austria und Rapid teilen die Punkte: Rotpuller erzielte erst in den Schlusssekunden den Ausgleich. Grün-Weiß ging durch Kvilitaia in Führung, verlor Joelinton mit Gelb-Rot. (18:51)

DerStandard

Spielbericht - Austria rettet in letzter Minute den Derby-Punkt: Rapid führte im schwachen 320. Derby gegen die Austria durch ein Kopfballtor des Georgiers Giorgi Kvilitaia bis zur 94. Minute. Dann glich Lukas Rotpuller aus (18:56)

DerStandard

Wiener Derby - Austria rettet in letzter Minute den Derby-Punkt: Rapid führte im schwachen 320. Derby gegen die Austria durch ein Kopfballtor des Georgiers Giorgi Kvilitaia bis zur 94. Minute. Dann glich Lukas Rotpuller aus (18:56)

EwkiL/Freunde

Austria-Rapid: 1:1 (0:0) Man hat gesehen, wer da mit der Rücken zur Wand steht: Rapid. Daher hat Rapid in der ersten Halbzeit das Spiel gemacht, einige Chancen herausgespielt (Schaub, Dibon, Sonnleitner). Eine interessante Maßnahme war der Auftrag von Kvilitaia seinen Gegenspieler Hozhauser zu bewachen, was ihm auch ganz gut gelungen ist. Sehr auffällig präsentierte sich Andreas … Austria-Rapid weiterlesen (21:07)

Kicker

LIVE! Nantes vs. OM - Nizza-Comeback: Lucien Favre und OGC Nizza holten im Auswärtsspiel beim Tabellensiebten Stade Rennes nach 0:2 noch ein 2:2. In Österreich endete das Wiener Derby zwischen Austria und Rapid durch ein Rotpuller-Tor noch 1:1 (90.+5). Lukas Podolski und Galatasaray unterlagen zu Hause dem Vorletzten Kayserispor. (20:00)

Kicker

Nizza reist nach Rennes - Galatasaray gegen Kayseri: Keine leichte Auswärtsaufgabe wartet in der Ligue 1 am Sonntag auf Lucien Favre und OGC Nizza mit dem Auswärtsspiel beim Tabellensiebten Stade Rennes. In Österreich steht derweil das Wiener Derby zwischen Austria und Rapid an. Lukas Podolski und Galatasaray empfangen zu Hause den Vorletzten Kayserispor. (00:35)

Kicker

LIVE! Galatasaray unter Druck - Nizza-Comeback: Lucien Favre und OGC Nizza holten im Auswärtsspiel beim Tabellensiebten Stade Rennes nach 0:2 noch ein 2:2. In Österreich endete das Wiener Derby zwischen Austria und Rapid durch ein Rotpuller-Tor noch 1:1 (90.+5). Lukas Podolski und Galatasaray empfangen zu Hause den Vorletzten Kayserispor. (18:40)

Krone

Last-Minute-Tor von Rotpuller schockt Rapid: Die Austria hat dank eines Last-Minute-Tores gerade noch eine Niederlage im 320. Wiener Derby gegen Rapid verhindert. Lukas Rotpuller traf in der 94. Minute im Ernst-Happel-Stadion zum 1:1 und sorgte dafür, dass der Abstand des Vierten zum fünftplatzierten Lokalrivalen auch nach dem Bundesliga-Frühjahrsstart zehn Punkte beträgt. (17:45)

Krone

Fan-Randale vor Wiener Derby! Vier Festnahmen: Im Rahmen des Wiener Derbys Austria gegen Rapid im Ernst-Happel-Stadion sind am Sonntag vier Personen vorläufig festgenommen worden. Zudem gab es aufgrund von Auseinandersetzungen auch fünf Verletzte. Das gab die Landespolizeidirektion Wien am Sonntagabend bekannt. Die Partie der 21. Bundesliga-Runde endete mit einem 1:1-Remis. (19:39)

Krone

Das große Wiener Derby Austria - Rapid HIER LIVE: Das große 320. Wiener Derby jetzt hier live erleben! Wie startet Rapid nach der verpatzten Hinrunde in die Rückrunde? Kann Trainer Damir Canadi den großen Erwartungen nach seiner ersten Vorbereitung gerecht werden? Bleibt die Wiener Austria im Titelkampf dabei? Fragen über Fragen, die auf dem Rasen beantwortet werden. (14:32)

Krone

Wiener Derby live: Filipovic vergibt Topchance: Das große 320. Wiener Derby jetzt hier live erleben! Wie startet Rapid nach der verpatzten Hinrunde in die Rückrunde? Kann Trainer Damir Canadi den großen Erwartungen nach seiner ersten Vorbereitung gerecht werden? Bleibt die Wiener Austria im Titelkampf dabei? Fragen über Fragen, die auf dem Rasen beantwortet werden. (15:51)

Krone

Wiener Derby live: Rapid führt, aber in Unterzahl!: Das große 320. Wiener Derby jetzt hier live erleben! Wie startet Rapid nach der verpatzten Hinrunde in die Rückrunde? Kann Trainer Damir Canadi den großen Erwartungen nach seiner ersten Vorbereitung gerecht werden? Bleibt die Wiener Austria im Titelkampf dabei? Fragen über Fragen, die auf dem Rasen beantwortet werden. (16:54)

Krone

Schweiz-Gipfel: Koller und Bickel am Würstelstand: Hochkarätiges Gipfeltreffen am Würstelstand: Das Bundesliga-Journal führte Österreichs oberste Fußball-Schweizer, Teamchef Marcel Koller und Rapid-Sportchef Fredy Bickel, zusammen. krone.tv war mit der Kamera dabei. (06:32)

Krone

Fan-Randale vor Wiener Derby! Drei Festnahmen: Vor dem 320. Wiener Fußball-Derby ist es im Ernst-Happel-Stadion zu Auseinandersetzungen zwischen rivalisierenden Fangruppen von Austria und Rapid gekommen. Es gab drei Festnahmen und zahlreiche Wegweisungen, bestätigte Polizeisprecher Patrick Maierhofer am Sonntagnachmittag. (15:40)

Krone

"Super-Sunday": Österreich ist im Sport-Fieber!: Was für ein Tag für alle Sport-Fans! Die gefürchtete Maloja-Schlange hat für einen echten Super-Sonntag bei der WM in St. Moritz gesorgt: Sowohl die Damen (11.15) als auch die Herren (13.30 Uhr) kämpfen hoch über St. Moritz um Abfahrts-Medaillen. Was ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel unmittelbar nach der Absage am Samstag zu sagen hatte, sehen Sie oben im Video! Zum Drüberstreuen gibt's am Sonntag noch das große Wiener Derby zwischen Austria und Rapid (16.30) und die beiden Verfolgungsrennen (10.30 + 15) bei unserer Biathlon-Heim-WM in Hochfilzen! (07:33)

Krone

Polizei stellt Golfschläger und Handfackeln sicher: Polizeibeamte haben Sonntagfrüh wenige Stunden vor dem Wiener Derby zwischen Austria und Rapid in der Nähe des Happel-Stadions verdächtige Gegenstände sichergestellt. (10:03)

Krone

Austria gegen Rapid als "Derby der Wahrheit": Grün-Weiß will im Frühjahr den Karren aus dem Dreck ziehen, untermalte die Mission (im)possible mit einem Bild. Die Austria erhielt am Samstag noch beim Abschlusstraining in Steinbrunn einen feurigen Motivationsschub, heizten Fans Holzhauser und Co. mit Bengalen ein. (07:05)

Krone

Video: Joelinton fliegt, Drama in Nachspielzeit: Die Austria hat dank eines Last-Minute-Tores gerade noch eine Niederlage im 320. Wiener Fußball-Derby gegen Rapid verhindert. Lukas Rotpuller traf in der 94. Minute im Ernst-Happel-Stadion zum 1:1 und sorgte dafür, dass der Abstand des Vierten zum fünftplatzierten Lokalrivalen auch nach dem Bundesliga-Frühjahrsstart zehn Punkte beträgt. (19:31)

Laola1

Rapid-Fans im Austria-Sektor: Rund eine Stunde vor Beginn des 320. Wiener Derbys (Aufstellungen) zwischen Austria Wien und Rapid Wien (Hier geht's zum LAOLA1-LIVE-Ticker!) kommt es zu gröberen Problemen mit den Fans beider Teams. Anhänger der Hütteldorfer sind im Stadion über einen Zaun in den Heimsektor der Veilchen gelangt und haben dort versucht, Transparente zu stehlen. Die Austria-Fans haben ihre Utensilien verteidigt. Es gab drei Festnahmen und zahlreiche Wegweisungen, bestätigt die Polizei gegenüber der "APA". (15:56)

Laola1

Mit Golfschlägern zum Wr. Derby: Die Polizei ist am Sonntag auf eine Gruppe von 16 Personen in der Nähe des Ernst-Happel-Stadions aufmerksam geworden. Bei einer Durchsuchung der Personen und deren Fahrzeugen wurden zwei Sturmhauben, Quarzsand-Handschuhe, zwei Mundschutze, zwei Golfschläger, sechs Handfackeln und zwei Rauchtöpfe sichergestellt. "Zum Motiv befragt, warum sie diese Gegenstände zum Stadion brachten, machten sie keine Angaben", teilt die Polizei mit. Um 16:30 Uhr steigt das Derby zwischen Austria und Rapid. (11:11)

Laola1

Lucky Punch rettet die Austria: Rapid bleibt das Pech auch im Frühjahr an den Fersen kleben: Die Hütteldorfer müssen im 320. Wr. Derby bei der Austria in den letzten Sekunden den Ausgleich zum 1:1-Endstand hinnehmen. Giorgi Kvilitaia bringt Rapid per Kopf (55.) in Führung. Nach Gelb-Rot gegen Joelinton (67.) drückt die Austria auf den Ausgleich, der schlussendlich in der vierten Minute der Nachspielzeit durch Lukas Rotpuller fällt.  Rapid hat als Fünfter damit weiter zehn Punkte Rückstand auf die viertplatzierte Austria. (18:26)

Laola1

Bickel im Derby auf Trainerbank: Rapids neuer Sportchef Fredy Bickel ist anders. Bereits bei seiner Installierung hielt er fest, dass er die Partien gerne von der Trainerbank aus verfolgen will - aber nur in Abstimmung mit dem Trainer. Untypisch für einen Sportdirektor, aber legitim. Damir Canadi kam diesem Wunsch nach, die Neuerung stellt für ihn scheinbar kein großes Problem dar. So nahm der 51-jährige Schweizer im 320. Wiener Derby auf der Bank Platz. An der Seite von Damir Canadi erlebte er das bittere Last-Minute-Remis. (20:12)

Laola1

Das 320. Wiener Derby LIVE: Am Sonntag, um 16:30 Uhr, steigt in der 21. Bundesliga-Runde das 320. Wiener Derby zwischen dem FK Austria Wien und dem SK Rapid Wien (Hier geht's zum LAOLA1-LIVE-Ticker!). Das Spiel wird im TV von ORF1 und Sky Sport Austria übertragen. Das Spiel im Wiener Ernst-Happel-Stadion wird von Schiedsrichter Manuel Schüttengruber geleitet. Die ewige Derby-Bilanz sieht vor dem 320. Duell so aus: 116 Austria-Siege, 71 Remis, 132 Rapid-Siege (Torverhältnis 510:599). (13:31)

Laola1

Überraschungen in Rapid-Startelf: Rapid-Coach Damir Canadi überrascht mit seiner Startelf im 320. Wiener Derby zwischen dem FK Austria Wien und dem SK Rapid Wien (Hier geht's zum LAOLA1-LIVE-Ticker!). Im Tor steht Tobias Knoflach - der 23-Jährige wird sein erst drittes Bundesliga-Spiel bestreiten. Außerdem bieten die Hütteldorfer Rückkehrer Andreas Kuen, zuletzt an den FAC verliehen, von Beginn an auf. Der zuletzt verletzte Stefan Schwab feiert indes sein Comeback von Beginn an. (15:08)

Laola1

Ein grün-weißer Wegweiser: Rapid steht im 320. Wiener Derby gegen die Austria (So., 16:30 Uhr im LAOLA1-Ticker) schon gewaltig unter Druck. Die Hütteldorfer liegen zehn Punkte hinter dem violetten Erzrivalen und sogar zwölf Zähler hinter Rang drei (Sturm Graz), einem Europacupstartplatz. Setzt es im Happel-Stadion gegen die Veilchen die achte Saisonniederlage, droht Rapid erstmals seit sechs Jahren das Verpassen des internationalen Geschäfts. Dieser Umstand  könnte die Transferaktivtäten im Sommer beeinflussen. (12:00)

Laola1

"Wenn du dann noch triffst...": "Das ist verrückt. Du willst unbedingt diesen Ausgleich erzielen und den Punkt mitnehmen – wenn du dann triffst, fällt dir so ein unheimlicher Stein von Herzen. Ich war voller Emotionen", beschreibt Austrias Lukas Rotpuller bei LAOLA1 seinen Treffer in der 94. Minute zum 1:1 im 320. Wr. Derby gegen Rapid. Für den Verteidiger war es das erste Liga-Tor in der laufenden Saison – und ein immens wichtiges: Durch das Remis hält die Austria den grün-weißen Erzrivalen weiterhin zehn Punkte auf Distanz. (22:00)

Laola1

Darum ist Knoflach neue Nummer 1: „Ich bin die Nummer 1 im Frühjahr.“ Die Frage, ob Tobias Knoflach nun auf Dauer das Rapid-Tor hüten wird, wird mit einer klaren, selbstbewussten Antwort bestätigt. Dass es so kommen würde, hätte vor kurzem keiner geahnt. Nicht Richard Strebinger, nicht Jan Novota, sondern ausgerechnet der 23-jährige Wiener ist nun erste Wahl. Erstaunlich, vor allem aufgrund seiner Vorgeschichte. Eigentlich hätte er den Verein schon verlassen sollen, kam nie über den dritten oder vierten Goalie hinaus – bis jetzt. (23:19)

Österreich

Ausschreitungen vor Wiener Derby: 40 bis 50 Personen gerieten laut Polizeiangaben im Stadion aneinander. Vor dem 320. Wiener Fußball-Derby ist es im Ernst-Happel-Stadion zu Auseinandersetzungen zwischen rivalisierenden Fangruppen von Austria und Rapid gekommen. Es gab drei Festnahmen und zahlreiche Wegweisungen, bestätigte Polizeisprecher Patrick Maierhofer am Sonntagnachmittag der APA. 40 bis 50 Personen seien kurz nach dem Einla... Weiterlesen (16:35)

Österreich

Austria will Rapid endgültig abhängen: Brisantes Derby in Wien: Austria will die Grün-Weißen distanzieren. (09:46)

Österreich

Austria schafft Last-Minute-Ausgleich: Rapid und Austria trennen sich im 320. Wiener Derby mit 1:1-Unentschieden. (18:26)

Österreich

Burgstaller erklärt irren Darts-Jubel: Das Tor gegen Hertha bejubelten die Schalke-Stars auf ihre Art. Beim immens wichtigen 2:0-Sieg gegen Schalke war wieder einmal Guido Burgstaller im Fokus. Der Ex-Rapidler erzielte in seinem vierten Spiel bereits sein zweites Tor, wird von den Fans vor allem aber ob seines Einsatzes gefeiert und bei seiner Auswechslung mit Standing Ovations bedacht. Der 27-Jährige ackert und rackert für sein Team u... Weiterlesen (12:24)

Rapid-Englisch

320th Derby: Rapid pegged back in dying seconds : This weekend the Bundesliga season restarted after winter hibernation and our first competitive game of 2017 came in the shape of the 320th Vienna derby . We made the familiar trip to Vienna's second district and the Prater stadium to take on Austria Vienna in front of 16,000 onlookers, 3000 of which were Green White supporters. The mission was clear before kick-off: with solidarity as the motto,... Weiterlesen (17:43)

UEFA

Kein Sieger im Wiener Derby: Lange Zeit sah der SK Rapid im 320. Duell mit der Austria wie der Sieger aus. Im 94. Minute sorgte Lukas Rotpuller aber doch noch für das 1:1. (18:46)

Ultras-Rapid

FK Austria Wien – SK Rapid Wien: (17:30)

Weltfußball

Rapid überrascht mit Derby-Aufstellung: "Die Austria wird unsere Aufstellung ohnehin nicht erraten können", meinte Rapid-Coach Damir Canadi vor dem Wiener Derby. Die Überraschung gelang, denn selbst grün-weiße Insider wurden von der Rapid-Elf überrascht. (15:55)

Weltfußball

1:1-Remis im 320. Wiener Derby : Das 320. Wiener Derby zwischen Austria und der Rapid endete mit einem 1:1-Remis. Nach der grün-weißen Führung gelang den Violetten in numerischer Überlegenheit in der Nachspielzeit noch der Ausgleich. (18:25)

Weltfußball

Festnahmen und Verletzte vor Derby: Im Rahmen des Wiener Derbys Austria gegen Rapid sind vier Personen vorläufig festgenommen worden. Zudem gab es aufgrund von Auseinandersetzungen auch fünf Verletzte. (20:45)