2017-02-17

90minuten

Rapids Verknappungsstrategie ist vorerst gescheitert: Der Plan, dass sich die Rapid-Fans um die Tickets im neuen Allianz-Stadion streiten werden mssen, ist vorerst gescheitert. Ein Kommentar von Michael Fiala (09:24)

Bundesliga

Rapid hat gegen Admira drei Punkte im Visier: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (13:24)

DerStandard

Samstag - Canadi will gegen Admira starkes Rapid-Kollektiv sehen: Grün-Weiß hat drei Punkte im Visier um eventuell doch noch an den Europacup-Rängen schnuppern zu können – Admira-Coach Buric: Rapid besser, als es Tabelle zeigt (17:23)

Krone

Schaub: Mehr Akzente - egal, auf welcher Position: Der Krone-Fußballer des Jahres kam im Derby nicht voll zur Geltung. Was sich Rapids Louis Schaub nun für die Admira vornimmt. (07:59)

Kurier

3. Tor im 6. Spiel: Bei Burgstaller läuft's: Der ehemalige Rapidler erlebte bereits zum zweiten Mal den "Hexenkessel" Toumba-Stadion. (10:46)

Kurier

Wie Barisic zum Trainer in Karabük wurde: Ex-Rapid-Coach Zoran Barisic übernimmt mit neuem Trainerteam Karabükspor in der Türkei. (09:00)

Laola1

Barisic nimmt zwei Wiener mit: Zoran Barisic wird bei seiner ersten Auslands-Aufgabe als Trainer von zwei Österreichern unterstützt. Norbert Schweitzer wird dem 46-Jährigen, der künftig in der Türkei bei Karabükspor tätig ist (Alle Infos), laut "Kurier" als Co-Trainer zur Seite stehen. Der 47-Jährige arbeitete mit "Zoki" schon bei den Amateuren des SK Rapid und war zuletzt Chefcoach in der Regionalliga Ost beim SC/ESV Parndorf. Außerdem begleitet Murat Topal den ehemaligen SCR-Coach in die türkische Süper Lig. (09:47)

Österreich

Deutsche Medien jubeln über BurgKNALLER: Guido Burgstaller ist derzeit in aller Munde. Guido Burgstaller hat offenbar mit seinem Wechsel von Nürnberg zu Schalke alles richtig gemacht. Müsste Teamchef Marcel Koller heute einen Kader einberufen, er könnte nicht am Neo-Schalker vorbeisehen. Der Ex-Rapidler war um läppische 1,5 Mio zu den Gelsenkirchnern gewechselt, hat auf Schalke aber voll eingeschlagen. (08:17)

Österreich

Rapid-Legende attackiert Ex-FC-Bayern-Star: Das Tischtuch zwischen den beiden Ex-Profis scheint zerschnitten. Daniel van Buyten, ehemalige Abwehrkante des FC Bayern München, ist bei Standard Lüttich in Ungnade gefallen.  Der 39-Jährige war Berater von Präsident Bruno Venanzi. Diesen Job ist er jetzt los. Schwere Vorwürfe erhebt jetzt Axel Lawaree, früher Torjäger bei Rapid und Bregenz. Lawaree war bis 2016 Jugendleiter bei Lüttich. Dem belg... Weiterlesen (13:41)

Österreich

Rapid droht Fans jetzt mit Stadionverbot: Im Derby sorgten Böller-Würfe für Wirbel - jetzt kündigt Rapid Stadionverbote an. Im 320. Wiener Derby flogen im Rapid-Fansektor letzten Sonntag einige Böller - zahlreiche Verstöße gegen das Pyrotechnikgesetz wurden angezeigt. Jetzt bezieht Wirtschafts-Geschäftsführer Christoph Peschek zu dem Zwischenfall Stellung: "Das sind bedauerliche Einzelfälle." (08:44)

W24-Rapidviertelstunde

Rapidviertelstunde: Vorschau: Das erste Heimspiel 2017 (Harry Gartler, Christoph Peschek); Rapid-Spieler verteilen Rosen; Rapid empfängt Partner & Sponsoren; Sportminister Doskozil im Interview (19:15)

Weltfußball

Rapid hat gegen Admira Sieg vor Augen: Rapids Erwartungshaltung vor dem ersten Bundesliga-Heimspiel des Jahres am Samstag gegen die Admira ist relativ klar: Gegen die Südstädter soll ein Erfolg her, um die Moral zu heben (13:24)