2017-02-25

abseits.at

FC Burnley – mit einer imposanten Heimstärke zum Klassenerhalt!?: Im Schatten der großen, strahlenden Hochglanz-Star-Ensembles fristet ein ungewöhnlicher Aufsteiger in der Premier League sein Dasein. Ein hierzulande medial kaum beachteter Underdog ist der Club mit dem kleinsten Budget, dem dritt-kleinsten Stadion und mit einer – zumindest außerhalb der Grafschaft Lancashire – eher wenig wahr genommenen Mannschaft. Der Burnley Football... (09:00)

abseits.at

Vorschau auf den 22. Spieltag in Deutschland: Das Duell der österreichischen Trainer-Gurus: In der Begegnung zwischen RB Leipzig und dem 1. FC Köln treffen mit Ralph Hasenhüttl und Peter Stöger zwei der besten österreichischen Trainer der letzten Jahre aufeinander. Was für gute Arbeit Ralph Hasenhüttl bei RB Leipzig leistet, kann natürlich am aktuellen Tabellenstand abgelesen werden, der die Sachsen auf Platz zwei... (08:00)

abseits.at

Vorschau auf den 26. Spieltag in England: Wie schlägt sich Leicester nach der Ranieri-Entlassung?: Nun ist es also doch passiert: exakt 297 Tage nach dem sensationellen Titelgewinn und 24 Stunden nach der 1:2-Niederlage im Achtelfinale der Champions League wurde Leicester – Trainer Claudio Ranieri entlassen. Obwohl die Foxes nach einer Serie von fünf Niederlagen in den letzten fünf Spielen nur noch einen Punkt vor... (11:00)

abseits.at

„matchworn Trikots“ – Interview mit einem Sammler der getragenen Wäsche: öfb Matchworn Trikots. Der Reiz des Getragenen zieht Sammler an und die Suche nach neuer Spielkleidung, die bereits auf dem Rasen im Einsatz war, kann durchaus abenteuerlich sein. Wir trafen uns mit Simon Jelinek, der bereits seit seiner Kindheit die getragene Wäsch‘ der Stars sammelt. abseits.at: Lieber Simon, wie bist... (12:30)

Brucki

WAC - Rapid 2:1 (1:0): Bundesliga, 23. Runde, 25.2.2017 Lavanttal-Arena, 4.350 Kärnten wäre wie immer eigentlich keine Reise wert gewesen, denn Rapid reißt hier nichts. Anders war diesmal der Spielverlauf, denn die Wolfsberger gingen in Führung und Rapid konnte durch ein Sonnleitner-Tor ausgleichen, verlor aber durch ein weiteres Gegentor in der Schlussphase dennoch. Hoffte man vielleicht zu Beginn, dass Canadi seine Ma... Weiterlesen (16:00)

Brucki

Maribor - Olimpija Ljubljana 1:0 (0:0): Slowenien, Prva slovenska nogometna liga, 22. krog, 25.2.2017 Stadion Ljudski vrt, 12.000 Mit einem unterhaltsamen ausverkauften Spitzenspiel begann die erste slowenische Frühjahrsrunde. Das Tor des Samstagabends erzielte Luka Zahovič zum Maribor-Heimsieg. Meister Olimpija bleibt drei Punkte hinter Maribor. Auf den Rängen wurde beiderseits viel geboten, an Pyrotechnik wurde nicht gespart. Maribor ... Weiterlesen (20:15)

Bundesliga

Soriano vor Absprung - Verhandlungsfreigabe von Salzburg: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (19:38)

Bundesliga

Angstgegner WAC stieß Rapid mit 2:1-Sieg in die Krise: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (18:02)

Bundesliga

Sturm-Präsident Jauk pocht auf Stadionumbau in Graz: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (09:10)

Bundesliga

Ried bleibt durch 0:1 bei Admira Tabellenletzter: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (20:47)

Bundesliga

Altach sicherte Rang zwei mit 3:1-Sieg bei der Austria ab: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (20:42)

Bundesliga

Salzburg schlug Mattersburg ohne Soriano und ohne Glanz 1:0: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (20:39)

Bundesliga

Angstgegner WAC siegte gegen Rapid mit 2:1: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (18:22)

DerStandard

Bundesliga - Grün-weiße Krise: Nichts zu holen für Rapid in Wolfsberg: Die Hütteldorfer müssen sich in Kärnten mit 1:2 geschlagen geben und hinken weiter den Erwartungen hinterher (18:02)

DerStandard

Deutsche Liga Live - 3:1 – Leipzig schlägt den FC Köln: (17:40)

DerStandard

Deutsche Bundesliga - Bayern zerlegen den HSV mit 8:0: Gnadenlose Münchner fahren über die Gäste aus Hamburg ordentlich drüber. Alaba steuert Treffer bei. Leipzig schlägt Köln mit 3:1. Nächste Pleite für Leverkusen gegen Mainz (17:40)

DerStandard

Red Bull Salzburg - Soriano vor Abgang: China statt Pappelstadion: Salzburgs Torgarant steht beim Auswärtsspiel der Bullen in Mattersburg nicht im Kader und könnte schon bald nach China wechseln. Bullen erteilen Verhandlungsfreigabe (18:38)

DerStandard

Premier League - Chelsea nach 3:1 über Swansea weiter oben auf: Blues feiern einen sicheren 3.1-Erfolg über die Waliser und bauen ihre Tabellenführung vorläufig weiter aus (18:24)

DerStandard

Red Bull Salzburg - Soriano vor Abgang: China statt Salzburg: Salzburgs Torgarant steht beim Heimspiel der Bullen gegen Mattersburg nicht im Kader und könnte schon bald nach China wechseln. Bullen erteilen Verhandlungsfreigabe (18:38)

DerStandard

Wien - Altach zeigt der Austria die Grenzen auf: Vorarlberger feiern einen deutlichen 3:1-Auswärtssieg in Wien und setzen sich von den Veilchen in der Tabelle ab (20:33)

DerStandard

Südstadt - Ried bleibt nach Niederlage bei der Admira Letzter: Coach Benbennek steht vor den Aus – Gold-Tor durch Joker Starkl erst in der 90. Minute (20:42)

DerStandard

Salzburg - Bullen mit knappem Sieg gegen Mattersburg: Der Meister feiert gegen den Nachzügler aus dem Burgenland einen knappen 1:0-Sieg – Oberlin mit dem Goldtreffer (20:39)

DerStandard

Serie A - Juventus Turin baut Tabellenführung aus: Serienmeister besiegt Empoli klar mit 2:0 (23:02)

DerStandard

Deutsche Liga Live - RB Leipzig vs. Köln, Sa., 15.30 Uhr: (12:38)

DerStandard

Deutsche Liga Live - RB Leipzig mit früher Führung gegen Köln - 1:0: (15:20)

DerStandard

Zweite deutsche Liga - Harnik trifft, doch Hannover lässt Punkte liegen: Aufstiegsaspirant muss sich gegen Bielefeld mit 2:2 begnügen (16:24)

DerStandard

Deutsche Liga Live - Werner baut Führung der Bullen aus! Leipzig gegen Köln - 3:1: (15:20)

DerStandard

Kärnten - Nichts zu holen für Rapid in Wolfsberg: Die Hütteldorfer müssen sich in Kärnten mit 1:2 geschlagen geben und hinken weiter den Erwartungen hinterher (18:02)

DerStandard

Furios - Bayern zerlegen den HSV mit 8:0: Gnadenlose Münchner fahren über die Gäste aus Hamburg ordentlich drüber. Alaba steuert Treffer bei. Leipzig schlägt Köln mit 3:1. Nächste Pleite für Leverkusen gegen Mainz (17:40)

DerStandard

Samstag - Chelsea nach 3:1 über Swansea weiter oben auf: Blues feiern einen sicheren 3.1-Erfolg über die Waliser und bauen ihre Tabellenführung vorläufig weiter aus (18:24)

DerStandard

Samstag - Juventus Turin baut Tabellenführung aus: Serienmeister besiegt Empoli klar mit 2:0 (23:02)

DiePresse

Nordische WM: Marit Björgen ist neue Rekordweltmeisterin: Die Norwegerin Marit Björgen gewann bei der Nordischen WM in Lahti den Skiathlon, es ist ihr 15. WM-Titel und damit ist die 36-jährige Langläuferin alleinige Rekordweltmeisterin. Teresa Stadlober wurde ausgezeichnete Sechste. (11:43)

DiePresse

Ski alpin: Jansrud gewinnt zweite Abfahrt in Kvitfjell: Der Norweger Kjetil Jansrud siegte vor Peter Fill und Beat Feuz und behauptete damit die Führung im Abfahrtsweltcup. Vincent Kriechmayr wurde Zehnter. (13:30)

DiePresse

Ski alpin: Venier Dritte beim Super-G in Crans Montana: Stephanie Venier schaffte hinter der Slowenin Ilka Stuhec und der Italienerin Elena Curtoni den Sprung auf das Podest. (11:56)

DiePresse

Marit Björgen ist neue Rekordweltmeisterin: Die Norwegerin Marit Björgen gewann bei der Nordischen WM in Lahti den Skiathlon, es ist ihr 15. WM-Titel und damit ist die 36-jährige Langläuferin alleinige Rekordweltmeisterin. Teresa Stadlober wurde ausgezeichnete Sechste. (11:43)

DiePresse

Stefan Kraft: "Ich Weltmeister? Unglaublich": Stefan Kraft gewinnt WM-Gold im Springen von der Normalschanze, für ihn ist diese Medaille eine Befreiung. Die Medaillenfeier folgt heute Kraft springt am Sonntag im Mixed. (19:06)

DiePresse

Stefan Kraft auf Goldkurs: Nordische WM: Der Salzburger Stefan Kraft führt nach dem 1. Durchgang im Normalschanzenbewerb. 99,5 Meter bescherten ihm 4,3 Punkte Vorsprung auf Andreas Wellinger. (17:30)

DiePresse

Nordische WM: Stefan Kraft gewinnt Gold: Stefan Kraft kürte sich auf der Normalschanze vor den Deutschen Andreas Wellinger und Markus Eisenbichler zum Weltmeister. (18:11)

FIFA

Kanadas Nachwuchsstars bereiten Bühne für neue Ära: FIFA.com sprach mit den Nachwuchsstars Janine Beckie, Jessie Fleming und Deanne Rose ber ihre Rolle bei der Mission, Kanada in eine neue ra des Frauenfussballs zu fhren. (11:04)

FIFA

Große Namen und starke Worte: Zahlreiche Stars des runden Leders stellen sich Woche fr Woche den Fragen von FIFA.com oder uern sich in anderen Medien zum aktuellen Geschehen oder vollkommen anderen Dingen. (09:38)

Kicker

Halles nächster Anlauf auf Platz drei: Der 24. Spieltag wurde am Freitagabend mit einer Nullnummer im Gipfeltreffen in Duisburg zwischen dem MSV und Magdeburg eröffnet. Verfolger Osnabrück verlor erneut. Wird der VfL heute von Halle (gegen Großaspach) verdrängt? Der im neuen Jahr noch sieglose FSV Frankfurt empfängt Rostock. Am Sonntag schließt Kellerkind Zwickau den Spieltag gegen Holstein Kiel ab. In Lotte kann nicht gespielt werden. (09:48)

Kicker

Macht Hannover Druck auf Stuttgart?: Der 22. Spieltag der 2. Liga steht ins Haus. Los ging's am Freitag unter anderem in Berlin, wo Union im Duell mit den auflebenden und an diesem Abend schwachen Löwen Rang drei hielt (2:0). Der Samstag wartet mit dem Duell zwischen Aufstiegsaspirant Hannover und Kellerkind Bielefeld auf, während in Düsseldorf Heidenheim zu Gast ist. (09:47)

Kicker

Abstiegsknaller im Norden - Elversberg in Steinbach: In der Regionalliga Nord tritt der Tabellenletzte Eichede beim Vorletzten Braunschweig II zum absoluten Kellerduell an. Dabei haben die Gäste den Rückenwind von zuletzt zwei Siegen in Serie. Der Südwesten wartet am Wochenende mit dem Spitzenspiel Steinbach gegen Elversberg sowie dem Rheinland-Pfalz-Derby TuS Koblenz gegen Eintracht Trier auf. Energie Cottbus will gegen den BFC Dynamo weiter Boden auf die Spitze der Nordost-Staffel gutmachen. (09:44)

Kicker

Derbyzeit im Ruhrpott - Hamburger Stadtduell: In der A-Junioren Bundesliga West steigt am Wochenende das Revier-Derby zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund. Abseits der Rivalität auch sportlich eine interessante Partie, es ist das Duell des Tabellenersten mit dem Zweiten. Im Norden treffen ebenfalls zwei Lokalrivalen aufeinander: Der FC St. Pauli empfängt dort den Hamburger SV. (09:35)

Kicker

Cohen: "Manchmal war ich kein einfacher Typ": Gerade mal 21 Jahre alt war Almog Cohen, als er 2010 von Maccabi Netanja in die Bundesliga zum 1. FC Nürnberg wechselte. Er kam in eine andere Welt. Daheim in Israel galt er bereits als Star, durfte sich Stammspieler nennen. Die Umstellung auf die Bundesliga? Riesig. Cohen schlüpfte wieder in die Lehrlingsrolle. (10:29)

Kicker

HSV gegen Bayern - oder: Die Zahlen des Schreckens: Mit breiter Brust wollen sie antreten, die Hamburger. Sieben Punkte aus den vergangenen drei Ligaspielen, dazu das Weiterkommen im DFB-Pokal - der HSV hat sein Selbstvertrauen zuletzt gehörig aufpoliert. Blöd nur, dass die Hanseaten ausgerechnet nun zum FC Bayern müssen. Die Statistik macht wenig Hoffnung auf den Ausbau der kleinen Serie. (01:00)

Kicker

Gnabry: "Mit jedem Sieg werden wir stabiler": Der SV Werder Bremen hat sich mit viel Kampf und Leidenschaft beim VfL Wolfsburg 2:1 durchgesetzt. Dabei hatten die Hanseaten allerdings auch das nötige Glück auf ihrer Seite, denn die Wölfe ließen eine Vielzahl von Chancen aus. Doppeltorschütze und Matchwinner Serge Gnabry glaubt trotzdem daran, dass der zweite Auswärtssieg in Folge seiner Mannschaft einen Schub geben kann. (00:48)

Kicker

Duisburg: Ein weinendes Auge nach dem Gipfel: Magdeburg auf Distanz gehalten, den Vorsprung auf Osnabrück weiter ausgebaut - der Freitagabend verlief ganz nach dem Geschmack des MSV Duisburg. Allerdings stellte die Nullnummer im Gipfeltreffen gegen den FCM nicht alle Meidericher zufrieden, Kevin Wolze sprach nach dem Spiel von "verlorenen zwei Punkten". Eine Meinung, die er nicht exklusiv hatte. (00:40)

Kicker

LIVE! Alaves vs. Valencia - Springt Sevilla an die Spitze?: Der SC Sevilla hat im Derby bei Rivale Betis die Chance, für eine Nacht an die Tabellenspitze der Primera Division zu klettern. Mit drei Zählern würden die Andalusier auf Punktgleichheit mit Real stellen, haben aber den direkten Vergleich gewonnen (2:1). Da die Königlichen und auch der Zweite aus Barcelona erst am Sonntag spielen, könnte die Mannschaft von Trainer Jorge Sampaoli für mindestens eine Nacht von ganz oben grüßen. (12:31)

Kicker

Nagelsmann setzt auf die Wolfsburg-Lehren: Drei Auswärtsspiele in Folge hat Hoffenheim unter Julian Nagelsmann bislang noch nicht verloren. Weil das so bleiben soll, will der TSG-Trainer nach dem 1:2 in Leipzig und dem 1:2 in Wolfsburg am Sonntag auf Schalke unbedingt punkten. Auch um den aktuell elf Punkte zurückliegenden Konkurrenten weiter auf Abstand zu halten. (12:26)

Kicker

LIVE! Macht Hannover Druck auf Stuttgart?: Der 22. Spieltag der 2. Liga steht ins Haus. Los ging's am Freitag unter anderem in Berlin, wo Union im Duell mit den auflebenden und an diesem Abend schwachen Löwen Rang drei hielt (2:0). Der Samstag wartet mit dem Duell zwischen Aufstiegsaspirant Hannover und Kellerkind Bielefeld auf, während in Düsseldorf Heidenheim zu Gast ist. (12:11)

Kicker

Pflichtübung für die Bayern? - Leipzig vs. Köln: Das Abstiegsduell zwischen den Nordklubs Wolfsburg und Bremen (1:2) läutete den 22. Spieltag ein. Am heutigen Samstag treffen sich Bayern und HSV zum Klassiker, Leipzig steht gegen Köln auf dem Prüfstand, Freiburg fordert Dortmund. Im Keller ist Darmstadt gegen Augsburg zum Siegen verdammt, im Topspiel messen Hertha und Frankfurt die Kräfte. Die Fragen am Sonntag: Kommt Ingolstadt gegen Gladbach dem Klassenerhalt näher? Besteht Hoffenheim beim immer stabileren Schalke? (12:41)

Kicker

Bauer: "Mit Schönspielerei gewinnt man keine Punkte": Sieg im Sechs-Punkte-Spiel beim Nordrivalen VfL Wolfsburg, der zweite Sieg in Folge nach dem katastrophalen Fehlstart ins neue Jahr mit vier Pleiten: Werder Bremen ist wieder in der Spur. Nach dem glücklichen 2:1-Erfolg in der Autostadt will Robert Bauer zwar noch nicht von einem Befreiungsschlag sprechen, doch der Defensivallrounder unterstreicht die Bedeutung dieses Erfolgserlebnisses und formuliert die Lehren im Abstiegskampf: "Allein durch Schönspielerei gewinnt man keine Punkte." Bauer im Frage- und Antwortspiel nach dem Sieg in Wolfsburg. (13:56)

Kicker

LIVE! Bielefelds Klos verwandelt Elfmeter zum 2:1: Der 22. Spieltag der 2. Liga steht ins Haus. Los ging's am Freitag unter anderem in Berlin, wo Union im Duell mit den auflebenden und an diesem Abend schwachen Löwen Rang drei hielt (2:0). Der Samstag wartet mit dem Duell zwischen Aufstiegsaspirant Hannover und Kellerkind Bielefeld auf, während in Düsseldorf Heidenheim zu Gast ist. (13:47)

Kicker

Muss Ismael gehen? Die Analyse läuft: Der VfL Wolfsburg nach dem bitteren 1:2 gegen Werder Bremen. Wie geht es weiter bei den Niedersachsen, denen erstmals der Abstieg aus der Bundesliga droht? Im Mittelpunkt der internen Diskussion steht der Trainer. Am Samstag kam die Geschäftsführung des VfL zusammen, um gemeinsam mit dem Aufsichtsrat und Sportdirektor Olaf Rebbe die komplizierte Situation zu analysieren. Der Ausgang: offen. (13:14)

Kicker

LIVE! Kölner Torwartwechsel - HFC: Anlauf auf Platz drei: Der 24. Spieltag wurde am Freitag mit einer Nullnummer im Gipfeltreffen in Duisburg zwischen dem MSV und Magdeburg eröffnet. Verfolger Osnabrück verlor erneut. Wird der VfL heute von Halle (gegen Großaspach) verdrängt? Der im neuen Jahr noch sieglose FSV Frankfurt empfängt Rostock. Am Sonntag schließt Kellerkind Zwickau den Spieltag gegen Holstein Kiel ab. In Lotte kann nicht gespielt werden. (13:03)

Kicker

Osnabrücks Heider: "Haben uns nicht belohnt": Der VfL Osnabrück kommt nicht aus seiner Ergebniskrise heraus: Nach der 0:1-Niederlage gegen den SV Werder Bremen II drohen die Niedersachsen, den Anschluss an die Spitze zu verlieren und ins Mittelmaß der Tabelle abzurutschen. Dabei hätte die Elf von Joe Enochs am Freitag durchaus die Chance auf eine Trendwende gehabt. (13:03)

Kicker

Hannover gleicht zweimal gegen Bielefeld aus: Union hatte Braunschweig jüngst Platz drei weggeschnappt - und am Freitag nicht hergegeben. Beide Klubs fuhren Siege ein. Am Samstag entführte Abstiegskandidat Bielefeld einen Punkt bei Aufstiegsmitfavorit Hannover. Düsseldorf und Heidenheim trennten sich torlos. Im Südwesten hat am Sonntag Tabellenführer Stuttgart den erstarkten FCK zu Gast. Aue steht im Sachsen-Derby gegen Dresden unter Zugzwang. Den 22. Spieltag schließt das Kellerduell zwischen St. Pauli und Karlsruhe ab. (14:52)

Kicker

LIVE! FCB mit Müller und Thiago - Chance für Volland: Das Abstiegsduell zwischen den Nordklubs Wolfsburg und Bremen (1:2) läutete den 22. Spieltag ein. Am heutigen Samstag treffen sich Bayern und HSV zum Klassiker, Leipzig steht gegen Köln auf dem Prüfstand, Freiburg fordert Dortmund. Im Keller ist Darmstadt gegen Augsburg zum Siegen verdammt, im Topspiel messen Hertha und Frankfurt die Kräfte. Die Fragen am Sonntag: Kommt Ingolstadt gegen Gladbach dem Klassenerhalt näher? Besteht Hoffenheim beim immer stabileren Schalke? (14:41)

Kicker

LIVE! Kammlott trifft für Erfurt - Mörschel für Mainz: Der 24. Spieltag wurde am Freitag mit einer Nullnummer im Gipfeltreffen in Duisburg zwischen dem MSV und Magdeburg eröffnet. Verfolger Osnabrück verlor erneut. Wird der VfL heute von Halle (gegen Großaspach) verdrängt? Der im neuen Jahr noch sieglose FSV Frankfurt empfängt Rostock. Am Sonntag schließt Kellerkind Zwickau den Spieltag gegen Holstein Kiel ab. In Lotte kann nicht gespielt werden. (14:37)

Kicker

LIVE! Elversberg in Steinbach - TuS vs. Trier: In der Regionalliga Nord tritt der Tabellenletzte Eichede beim Vorletzten Braunschweig II zum absoluten Kellerduell an. Dabei haben die Gäste den Rückenwind von zuletzt zwei Siegen in Serie. Der Südwesten wartet am Wochenende mit dem Spitzenspiel Steinbach gegen Elversberg sowie dem Rheinland-Pfalz-Derby TuS Koblenz gegen Eintracht Trier auf. Energie Cottbus will gegen den BFC Dynamo weiter Boden auf die Spitze der Nordost-Staffel gutmachen. (14:07)

Kicker

BVB nach Derbysieg dran - Hamburger Stadtduell: In der Bundesliga West der A-Junioren stieg am Samstag das Revier-Derby zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund - mit dem besseren Ende für die Schwarz-Gelben, die bis auf zwei Punkte an die in der Tabelle weiter führenden Königsblauen heranrutschen. Im Norden treffen ebenfalls zwei Lokalrivalen aufeinander: Der FC St. Pauli empfängt dort den Hamburger SV. (14:02)

Kicker

LIVE! Lewandowski vom Punkt, HSV in Not: Das Abstiegsduell zwischen den Nordklubs Wolfsburg und Bremen (1:2) läutete den 22. Spieltag ein. Am heutigen Samstag treffen sich Bayern und HSV zum Klassiker, Leipzig steht gegen Köln auf dem Prüfstand, Freiburg fordert Dortmund. Im Keller ist Darmstadt gegen Augsburg zum Siegen verdammt, im Topspiel messen Hertha und Frankfurt die Kräfte. Die Fragen am Sonntag: Kommt Ingolstadt gegen Gladbach dem Klassenerhalt näher? Besteht Hoffenheim beim immer stabileren Schalke? (15:54)

Kicker

LIVE! Ärgert Swansea auch Chelsea?: Nur eines der Premier-League-Topteams ist heute im Einsatz: Spitzenreiter FC Chelsea könnte mit einem Sieg seinen Vorsprung auf die Konkurrenz vorübergehend (ManCity spielt am Sonntag) auf elf Punkte ausbauen - hat mit Swansea aber ein formstarkes Kellerkind zu Gast: Das Team von Ex-Ancelotti-Assistent Paul Clement gewann drei seiner letzten vier Ligaspiele, das vierte war ein unglückliches 1:2 bei ManCity. (15:40)

Kicker

LIVE! Der Jahn dreht das Spiel - Münster unter Druck: Der 24. Spieltag wurde am Freitag mit einer Nullnummer im Gipfeltreffen in Duisburg zwischen dem MSV und Magdeburg eröffnet. Verfolger Osnabrück verlor erneut. Wird der VfL heute von Halle (gegen Großaspach) verdrängt? Der im neuen Jahr noch sieglose FSV Frankfurt empfängt Rostock. Am Sonntag schließt Kellerkind Zwickau den Spieltag gegen Holstein Kiel ab. In Lotte kann nicht gespielt werden. (15:36)

Kicker

LIVE!-Bilder: Faschingszeit und Fußball: Der 22. Spieltag der Bundesliga-Saison 2016/17 startet mit der Partie zwischen Wolfsburg und Bremen. Andere Highlights: Bayern vs. Hamburg, Freiburg vs. Dortmund, Leipzig vs. Köln oder Schalke vs. Hoffenheim. Die Bilder aus den Stadien finden Sie hier... (15:20)

Kicker

LIVE! Alaves siegt - Springt Sevilla an die Spitze?: Der FC Sevilla hat im Derby bei Rivale Real Betis die Chance, für eine Nacht an die Tabellenspitze der Primera Division zu klettern. Mit drei Zählern würden die Andalusier auf Punktgleichheit mit Real stellen, haben aber den direkten Vergleich gewonnen (2:1). Da die Königlichen und auch der Zweite aus Barcelona erst am Sonntag spielen, könnte die Mannschaft von Trainer Jorge Sampaoli für mindestens eine Nacht von ganz oben grüßen. Zum Samstagsauftakt bezwang Pokalfinalist Alaves Real-Bezwinger Valencia durch späte Tore. (14:57)

Kicker

LIVE! Werner nimmt die Spannung raus - FCB im Rausch: Das Abstiegsduell zwischen den Nordklubs Wolfsburg und Bremen (1:2) läutete den 22. Spieltag ein. Am heutigen Samstag treffen sich Bayern und HSV zum Klassiker, Leipzig steht gegen Köln auf dem Prüfstand, Freiburg fordert Dortmund. Im Keller ist Darmstadt gegen Augsburg zum Siegen verdammt, im Topspiel messen Hertha und Frankfurt die Kräfte. Die Fragen am Sonntag: Kommt Ingolstadt gegen Gladbach dem Klassenerhalt näher? Besteht Hoffenheim beim immer stabileren Schalke? (16:53)

Kicker

LIVE! Llorente schockt Chelsea vor der Pause: Nur eines der Premier-League-Topteams ist heute im Einsatz: Spitzenreiter FC Chelsea könnte mit einem Sieg seinen Vorsprung auf die Konkurrenz vorübergehend (ManCity spielt am Sonntag) auf elf Punkte ausbauen - hat mit Swansea aber ein formstarkes Kellerkind zu Gast: Das Team von Ex-Ancelotti-Assistent Paul Clement gewann drei seiner letzten vier Ligaspiele, das vierte war ein unglückliches 1:2 bei ManCity. (16:48)

Kicker

LIVE! Betis besser - Mandi trifft die Latte: Der FC Sevilla hat im Derby bei Rivale Real Betis die Chance, für eine Nacht an die Tabellenspitze der Primera Division zu klettern. Mit drei Zählern würden die Andalusier auf Punktgleichheit mit Real stellen, haben aber den direkten Vergleich gewonnen (2:1). Da die Königlichen und auch der Zweite aus Barcelona erst am Sonntag spielen, könnte die Mannschaft von Trainer Jorge Sampaoli für mindestens eine Nacht von ganz oben grüßen. Zum Samstagsauftakt bezwang Pokalfinalist Alaves Real-Bezwinger Valencia durch späte Tore. (16:44)

Kicker

"Das kotzt mich an": Elgert unterstellt BVB Unfairness: Die Bundesliga West der A-Junioren ist wieder spannend, denn: Am Samstag gewann der Tabellenzweite Borussia Dortmund (unter anderem mit Felix Passlack) das Revierderby gegen Schalke mit 2:0. Ein Sieg mit fadem Beigeschmack - das fand zumindest S04-Trainer Norbert Elgert, der den Schwarz-Gelben Unfairness vorwarf. (16:24)

Kicker

LIVE!-Bilder: Jubelnde Spieler, bunte Fans & Enttäuschung: Der 22. Spieltag der Bundesliga-Saison 2016/17 startet mit der Partie zwischen Wolfsburg und Bremen. Andere Highlights: Bayern vs. Hamburg, Freiburg vs. Dortmund, Leipzig vs. Köln oder Schalke vs. Hoffenheim. Die Bilder aus den Stadien finden Sie hier... (16:13)

Kicker

Steinbach gewinnt den Gipfel gegen Elversberg: In der Regionalliga Nord unterlag der Tabellenletzte Eichede bei Braunschweig II, das wichtige Punkte im Abstiegskampf sammelte. Im Südwesten setzte sich Steinbach im Spitzenspiel gegen Elversberg durch. Koblenz gewann das Rheinland-Pfalz-Derby gegen Eintracht Trier. Energie Cottbus hat gegen den BFC Dynamo weiter Boden auf die Spitze der Nordost-Staffel gutgemacht. (16:01)

Kicker

HFC unterliegt erstmals zu Hause - Jahn auf Platz drei: Der 24. Spieltag wurde mit einer Nullnummer im Gipfeltreffen in Duisburg eröffnet. Verfolger Osnabrück verlor erneut und rutschte am Samstag von Rang drei, den nun Jahn Regensburg einnimmt. Halle verpasste dies aufgrund der ersten Heimniederlage (0:1 gegen Großaspach). Der im neuen Jahr noch sieglose FSV Frankfurt kam gegen Rostock nicht über ein 0:0 hinaus, Erfurt schaffte einen wichtigen Dreier in Köln. Schlusslicht Mainz schickte Münster unter den Strich. Am Sonntag schließt Zwickau den Spieltag gegen Holstein Kiel ab. In Lotte konnte nicht gespielt werden. (15:57)

Kicker

Schmidt vermisst die "spielerische Leichtigkeit": Durch ein 2:4 gegen Atletico Madrid am vergangenen Dienstag steht Bayer Leverkusen in der Champions League vor dem Ausscheiden im Achtelfinale. Nach dem 0:2 gegen den 1. FSV Mainz 05 am 22. Spieltag der Bundesliga erscheint es daher realistisch, dass das Rückspiel in Madrid am 15. März der für längere Zeit letzte Auftritt der Werkself in der Königsklasse wird. (23:41)

Kicker

Juve dreht einsame Kreise - Napoli verliert: In der Serie A hieß es am Samstag: Spieltag 26. Napoli traf zum Auftakt der Runde auf Atalanta Bergamo. Mattia Caldara spuckte dem Favorit dabei mit einem Doppelpack gehörig in die Suppe und sorgte für ein überraschendes 2:0. Der Spitzenreiter folgte im Anschluss - und ließ nichts anbrennen: Juve gewann nach einer abermals souveränen Vorstellung mit 2:0 gegen den FC Empoli. (23:00)

Kicker

Bilder: Kanonenfutter für Bayern - Hertha auf Kurs Europa: Der 22. Spieltag der Bundesliga-Saison 2016/17 startete mit der Partie zwischen Wolfsburg und Bremen. Andere Highlights: Bayern vs. Hamburg, Freiburg vs. Dortmund, Leipzig vs. Köln oder Schalke vs. Hoffenheim. Die Bilder aus den Stadien finden Sie hier... (20:22)

Kicker

"Rotationen": Kammerbauer beginnt dennoch: Der 1. FC Nürnberg steht aktuell im Mittelfeld der Tabelle, nach oben wie nach unten ist der Abstand recht groß. Doch für Trainer Alois Schwartz kein Grund, es etwas lockerer anzugehen. Am Sonntag (13.30 Uhr, LIVE! auf kicker.de) steht das Heimspiel gegen den VfL Bochum auf dem Programm. Kapitän Miso Brecko kehrt zurück, nimmt aber zunächst auf der Bank Platz. (22:22)

Kicker

Kovac: "Wir sind die Treter-Truppe Nummer eins": Bei der Frankfurter Eintracht ist der Wurm drin: Bis vor zwei Wochen hatten die Hessen in dieser Saison nicht einmal zwei Pleiten am Stück kassiert. Nun sind es deren drei: Nach dem 0:3 in Leverkusen und dem 0:2 gegen Ingolstadt setzte es nun ein 0:2 in Berlin. Es hakt im Angriff und die personalgeschwächte Abwehr leistet sich zu viele Fehler. Doch nicht nur das: Einmal mehr erlaubte sich die SGE einen Platzverweis. Blechen muss dieses Mal Haris Seferovic - und das "geht richtig ins Portemonnaie". (22:15)

Kicker

FCB zerlegt HSV - RB und BVB souverän - Hertha Fünfter: Am Samstag watschte Bayern den HSV im Klassiker einmal mehr kräftig ab. Leipzig bestand gegen Köln, Dortmund setzte seine Freiburg-Serie fort. Leverkusen kam gegen Mainz wieder vom Kurs ab. Im Keller verlor Darmstadt beim Zwillingsduell weiter an Anschluss. Im Topspiel gewann Hertha gegen Frankfurt. Die Fragen am Sonntag: Kommt Ingolstadt gegen Gladbach dem Klassenerhalt näher? Besteht Hoffenheim beim immer stabileren Schalke? Das Abstiegsduell zwischen den Nordklubs Wolfsburg und Bremen (1:2) läutete den 22. Spieltag ein. (20:26)

Kicker

Bilder: Bayern-Gala - Hertha auf Kurs Europa: Der 22. Spieltag der Bundesliga-Saison 2016/17 startete mit der Partie zwischen Wolfsburg und Bremen. Andere Highlights: Bayern vs. Hamburg, Freiburg vs. Dortmund, Leipzig vs. Köln oder Schalke vs. Hoffenheim. Die Bilder aus den Stadien finden Sie hier... (20:21)

Kicker

Spitze! Leipzigs Frühstarter schlagen erneut zu: RB Leipzig blieb durch den 3:1-Erfolg gegen den 1. FC Köln bis auf fünf Punkte an Branchenprimus Bayern München dran. Im elften Heimspiel feierte die Mannschaft von Ralph Hasenhüttl den bereits neunten Heimsieg - Ligaspitze. Gegen den FC bestand das Erfolgsrezept neben den gewohnten Zutaten (Gegenpressing, schnelles Umschalten) auch aus einer weiteren Ingredienz, die sich allmählich zu einer Leipziger Spezialität entwickelt. (19:56)

Kicker

LIVE! Caldara schockt Napoli - Pflichtaufgabe für Juve: In der Serie A heißt es am Samstagabend: Spieltag 26. Napoli traf zum Auftakt des Spieltages auf den Tabellenfünften Atalanta Bergamo. Caldara spuckte dem SSC mit einem Doppelpack in die Suppe und sorgte für einen 2:0-Auswärtssieg. Der Spitzenreiter folgt bereits im Anschluss im Abendspiel um 20.45 Uhr: Juventus Turin wird dann auf den FC Empoli treffen. Alles andere als ein Sieg des souveränen Tabellenführers wäre eine handfeste Überraschung. (19:55)

Kicker

LIVE! Wenige Höhepunkte: Zähe Partie in Berlin: Ein direktes Duell im Rennen um Europa steht im Olympiastadion an, wenn um 18.30 Uhr der Sechste gegen den Fünften oder Hertha (34 Punkte) gegen Frankfurt (35) antritt. Die Berliner sind zu Hause eine Macht (8/1/1) und hatten die Bayern beim 1:1 am Rande einer Niederlage. Zudem war nach mäßigen Wochen ein Aufwärtstrend spürbar, der sich gegen die stark ersatzgeschwächte Eintracht im neunten Heimdreier niederschlagen soll. Nachdem Köln in Leipzig eine Niederlage kassierte, kann sich der Sieger der Partie von Rang sieben etwas absetzen. (19:15)

Kicker

LIVE! Iborra schießt den FC Sevilla an die Tabellenspitze: Der FC Sevilla hatte im Derby bei Rivale Real Betis die Chance, für eine Nacht an die Tabellenspitze der Primera Division zu klettern. Und nach einer erschreckend schwachen ersten Hälfte wachte die Mannschaft von Trainer Jorge Sampaoli nach der Pause auf und drehte die Partie. Ein Joker schoss die Andalusier zumindest bis Sonntag an Real Madrid (FC Sevilla gewann den direkten Vergleich mit 2:1) vorbei. (18:11)

Kicker

LIVE! Fabregas trifft beim Jubiläum: Nur eines der Premier-League-Topteams war heute im Einsatz: Spitzenreiter FC Chelsea baute mit einem 2:1-Sieg gegen Swansea seinen seinen Vorsprung auf die Konkurrenz vorübergehend (ManCity spielt am Sonntag) auf elf Punkte aus. Gegen das Team von Ex-Ancelotti-Assistent Paul Clement tat sich die Mannschaft von Coach Antonio Conte trotz deutlicher Überlegenheit lange schwer. (18:07)

Kicker

LIVE! Chelsea schlägt Swansea: Nur eines der Premier-League-Topteams war heute im Einsatz: Spitzenreiter FC Chelsea baute mit einem 2:1-Sieg gegen Swansea seinen seinen Vorsprung auf die Konkurrenz vorübergehend (ManCity spielt am Sonntag) auf elf Punkte aus. Gegen das Team von Ex-Ancelotti-Assistent Paul Clement tat sich die Mannschaft von Coach Antonio Conte trotz deutlicher Überlegenheit lange schwer. (17:53)

Kicker

LIVE! Iborra bringt den FC Sevilla in Führung!: Der FC Sevilla hat im Derby bei Rivale Real Betis die Chance, für eine Nacht an die Tabellenspitze der Primera Division zu klettern. Mit drei Zählern würden die Andalusier auf Punktgleichheit mit Real stellen, haben aber den direkten Vergleich gewonnen (2:1). Da die Königlichen und auch der Zweite aus Barcelona erst am Sonntag spielen, könnte die Mannschaft von Trainer Jorge Sampaoli für mindestens eine Nacht von ganz oben grüßen. Zum Samstagsauftakt bezwang Pokalfinalist Alaves Real-Bezwinger Valencia durch späte Tore. (17:52)

Kicker

"Völlig von der Rolle" - Münster enttäuscht in Mainz: Der SC Preußen Münster hat den nächsten Schritt aus dem Tabellenkeller verpasst. Beim Tabellenschlusslicht Mainz II musste sich die Elf von Cheftrainer Benno Möhlmann mit 1:3 geschlagen geben und findet sich nun auf dem 18. Platz wieder. Der 62-Jährige fand nach dem Spiel klare Worte. (17:46)

Kicker

Bayern zerlegt den HSV - Leipzig und BVB souverän: Am Samstag watschte Bayern den HSV im Klassiker einmal mehr kräftig ab. Leipzig bestand gegen Köln, Dortmund setzte seine Freiburg-Serie fort. Leverkusen kam gegen Mainz wieder vom Kurs ab. Im Keller verlor Darmstadt beim Zwillingsduell weiter an Anschluss. Im Topspiel messen Hertha und Frankfurt die Kräfte. Die Fragen am Sonntag: Kommt Ingolstadt gegen Gladbach dem Klassenerhalt näher? Besteht Hoffenheim beim immer stabileren Schalke? Das Abstiegsduell zwischen den Nordklubs Wolfsburg und Bremen (1:2) läutete den 22. Spieltag ein. (17:25)

Kicker

Bilder: FCB-Schützenfest gegen katastrophalen HSV, Auba-Doppelpack: Der 22. Spieltag der Bundesliga-Saison 2016/17 startete mit der Partie zwischen Wolfsburg und Bremen. Andere Highlights: Bayern vs. Hamburg, Freiburg vs. Dortmund, Leipzig vs. Köln oder Schalke vs. Hoffenheim. Die Bilder aus den Stadien finden Sie hier... (17:25)

Kicker

Düsseldorfs Ayhan schwer am Auge verletzt: Düsseldorfs Kaan Ayhan hat beim torlosen Remis gegen den 1. FC Heidenheim (0:0) eine schwere Platzwunde am Auge erlitten. Der 22-Jährige wurde 13 Minuten vor Spielschluss in einem Zweikampf mit Tim Skarke von seinem Gegenspieler mit dem Stollen am Kopf getroffen und nach seiner Auswechslung zur weiteren Behandlung am geschwollenen Augenbogen in ein Krankenhaus eingeliefert. (17:09)

Kicker

Halles Schmitt: "Kein Vorwurf an die Mannschaft": Es scheint wie verhext: Erneut hat der Hallesche FC den Sprung auf den Relegationsplatz verpasst und musste sich der SG Sonnenhof Großaspach mit 0:1 geschlagen geben. Dabei waren die Vorzeichen gut: Die Gäste reisten mit großen Verletzungssorgen an und der HFC hatte zu Hause noch kein Spiel verloren. Am Ende standen die Hallenser aber trotz einer Vielzahl guter Chancen mit leeren Händen da. Cheftrainer Rico Schmitt nahm seine Elf in Schutz, haderte aber dennoch mit dem Gegentor. (18:49)

Kicker

LIVE!-Bilder: Duell auf Augenhöhe - und um Europa: Der 22. Spieltag der Bundesliga-Saison 2016/17 startete mit der Partie zwischen Wolfsburg und Bremen. Andere Highlights: Bayern vs. Hamburg, Freiburg vs. Dortmund, Leipzig vs. Köln oder Schalke vs. Hoffenheim. Die Bilder aus den Stadien finden Sie hier... (18:48)

Kicker

Nach der Gala: Ancelottis Sonderlob für Müller: Beim 1000. Spiel von Trainer Carlo Ancelotti fegte der FC Bayern den Hamburger SV mit einem 8:0 aus der Allianz-Arena. Hinterher verteilte Ancelotti ein Sonderlob - allerdings nicht für den dreifachen Torschützen Robert Lewandowski, sondern für Thomas Müller. (19:00)

Kicker

LIVE! Rebic alleine vor Jarstein - weiter 0:0!: Ein direktes Duell im Rennen um Europa steht im Olympiastadion an, wenn um 18.30 Uhr der Sechste gegen den Fünften oder Hertha (34 Punkte) gegen Frankfurt (35) antritt. Die Berliner sind zu Hause eine Macht (8/1/1) und hatten die Bayern beim 1:1 am Rande einer Niederlage. Zudem war nach mäßigen Wochen ein Aufwärtstrend spürbar, der sich gegen die stark ersatzgeschwächte Eintracht im neunten Heimdreier niederschlagen soll. Nachdem Köln in Leipzig eine Niederlage kassierte, kann sich der Sieger der Partie von Rang sieben etwas absetzen. (18:59)

Kicker

Halil über Hamit: "Werde ihn aufbauen müssen": "Das breitere Grinsen" wollte Hamit Altintop beim gemeinsamen Abendessen mit seinem Bruder Halil im Gesicht haben, zum Lachen ist die Situation des Ex-Münchners mit dem SV Darmstadt 98 nach der 1:2-Heimniederlage allerdings überhaupt nicht. Der Rückstand auf das rettende Ufer beträgt beinahe schon so viele Zähler, wie die Lilien in den bisherigen 22 Ligaspielen sammelten. (18:58)

Kicker

LIVE! Ibisevic beendet das zähe Ringen - 1:0 Hertha!: Ein direktes Duell im Rennen um Europa steht im Olympiastadion an, wenn um 18.30 Uhr der Sechste gegen den Fünften oder Hertha (34 Punkte) gegen Frankfurt (35) antritt. Die Berliner sind zu Hause eine Macht (8/1/1) und hatten die Bayern beim 1:1 am Rande einer Niederlage. Zudem war nach mäßigen Wochen ein Aufwärtstrend spürbar, der sich gegen die stark ersatzgeschwächte Eintracht im neunten Heimdreier niederschlagen soll. Nachdem Köln in Leipzig eine Niederlage kassierte, kann sich der Sieger der Partie von Rang sieben etwas absetzen. (19:40)

Kicker

Glücklicher Tuchel: "Eine Top-Leistung": Thomas Tuchel feierte beim 3:0 in Freiburg seinen 100. Sieg im 226. Spiel als Bundesliga-Coach und Dortmund seinen zwölften Sieg in Folge gegen den SCF. Pierre-Emerick Aubameyang entdeckte seinen Torriecher wieder und erhöhte sein Torkonto in dieser Saison auf 19 Bundesligatreffer. Das sind schöne Statistiken - doch am wichtigsten dürfte dem Borussia-Coach wohl die souveräne Vorstellung seines Teams im Breisgau gewesen sein. (19:39)

Kicker

Adlers neuerliche Klage: "Einfach unerträglich!": Am Ende hieß es 0:8, in Worten: Null zu Acht. Einmal mehr erlebte der Hamburger SV in München ein Debakel. Nach dem Spiel flüchtete sich Torwart René Adler in eine überspitzte Analyse - und Abwehrmann Mergim Mavraj kreidete der eigenen Mannschaft den Versuch an, Fußball zu spielen. (19:33)

Kicker

Streich: "Der Fehler lag bei mir": So sahen die Trainer die Leistungen ihrer Mannschaften... (18:27)

Kicker

Joker Iborra wird zum Derby-Helden: Der FC Sevilla ist nach einer erschreckend schwachen ersten Hälfte bei Stadtrivale Betis nach der Pause aufgewacht und hat die Partie gedreht (2:1). Ein Joker schoss die Mannschaft von Trainer Jorge Sampaoli, die zumindest bis Sonntag punktgleich mit Spitzenreiter Real Madrid ist, zum Sieg. (18:25)

Kicker

LIVE! Hertha vs. Frankfurt - das Duell um Europa: Ein direktes Duell im Rennen um Europa steht im Olympiastadion an, wenn um 18.30 Uhr der Sechste gegen den Fünften oder Hertha (34 Punkte) gegen Frankfurt (35) antritt. Die Berliner sind zu Hause eine Macht (8/1/1) und hatten die Bayern beim 1:1 am Rande einer Niederlage. Zudem war nach mäßigen Wochen ein Aufwärtstrend spürbar, der sich gegen die stark ersatzgeschwächte Eintracht im neunten Heimdreier niederschlagen soll. Nachdem Köln in Leipzig eine Niederlage kassierte, kann sich der Sieger der Partie von Rang sieben etwas absetzen. (18:24)

Kicker

Fabregas trifft für Chelsea beim Jubiläum: Nur eines der Premier-League-Topteams war heute im Einsatz: Spitzenreiter FC Chelsea baute mit einem 3:1-Sieg gegen Swansea seinen Vorsprung auf die Konkurrenz vorübergehend (ManCity spielt am Sonntag) auf elf Punkte aus. Gegen das Team von Ex-Ancelotti-Assistent Paul Clement tat sich die Mannschaft von Coach Antonio Conte trotz deutlicher Überlegenheit lange schwer. (18:23)

Kicker

LIVE! Spitzenspiel zwischen Napoli und Bergamo: In der Serie A heiß es am Samstagabend: Spieltag 26. Napoli trifft zum Auftakt des Spieltages ab 18 Uhr auf den Tabellenfünften Atalanta Bergamo. Mit einem Sieg würde sich das Team von Trainer Maurizio Sarri an der Roma zumindest vorerst vorbeischieben. Der Spitzenreiter folgt bereits im Anschluss im Abendspiel um 20.45 Uhr: Juventus Turin wird dann auf den FC Empoli treffen. Alles andere als ein Sieg des souveränen Tabellenführers wäre eine handfeste Überraschung. (18:18)

Kicker-BL

Streich: "Der Fehler lag bei mir": So sahen die Trainer die Leistungen ihrer Mannschaften... (18:27)

Kicker-BL

LIVE! Hertha vs. Frankfurt - das Duell um Europa: Ein direktes Duell im Rennen um Europa steht im Olympiastadion an, wenn um 18.30 Uhr der Sechste gegen den Fünften oder Hertha (34 Punkte) gegen Frankfurt (35) antritt. Die Berliner sind zu Hause eine Macht (8/1/1) und hatten die Bayern beim 1:1 am Rande einer Niederlage. Zudem war nach mäßigen Wochen ein Aufwärtstrend spürbar, der sich gegen die stark ersatzgeschwächte Eintracht im neunten Heimdreier niederschlagen soll. Nachdem Köln in Leipzig eine Niederlage kassierte, kann sich der Sieger der Partie von Rang sieben etwas absetzen. (18:24)

Kicker-BL

LIVE! Ibisevic beendet das zähe Ringen - 1:0 Hertha!: Ein direktes Duell im Rennen um Europa steht im Olympiastadion an, wenn um 18.30 Uhr der Sechste gegen den Fünften oder Hertha (34 Punkte) gegen Frankfurt (35) antritt. Die Berliner sind zu Hause eine Macht (8/1/1) und hatten die Bayern beim 1:1 am Rande einer Niederlage. Zudem war nach mäßigen Wochen ein Aufwärtstrend spürbar, der sich gegen die stark ersatzgeschwächte Eintracht im neunten Heimdreier niederschlagen soll. Nachdem Köln in Leipzig eine Niederlage kassierte, kann sich der Sieger der Partie von Rang sieben etwas absetzen. (19:40)

Kicker-BL

Glücklicher Tuchel: "Eine Top-Leistung": Thomas Tuchel feierte beim 3:0 in Freiburg seinen 100. Sieg im 226. Spiel als Bundesliga-Coach und Dortmund seinen zwölften Sieg in Folge gegen den SCF. Pierre-Emerick Aubameyang entdeckte seinen Torriecher wieder und erhöhte sein Torkonto in dieser Saison auf 19 Bundesligatreffer. Das sind schöne Statistiken - doch am wichtigsten dürfte dem Borussia-Coach wohl die souveräne Vorstellung seines Teams im Breisgau gewesen sein. (19:39)

Kicker-BL

Nach der Gala: Ancelottis Sonderlob für Müller: Beim 1000. Spiel von Trainer Carlo Ancelotti fegte der FC Bayern den Hamburger SV mit einem 8:0 aus der Allianz-Arena. Hinterher verteilte Ancelotti ein Sonderlob - allerdings nicht für den dreifachen Torschützen Robert Lewandowski, sondern für Thomas Müller. (19:00)

Kicker-BL

LIVE! Rebic alleine vor Jarstein - weiter 0:0!: Ein direktes Duell im Rennen um Europa steht im Olympiastadion an, wenn um 18.30 Uhr der Sechste gegen den Fünften oder Hertha (34 Punkte) gegen Frankfurt (35) antritt. Die Berliner sind zu Hause eine Macht (8/1/1) und hatten die Bayern beim 1:1 am Rande einer Niederlage. Zudem war nach mäßigen Wochen ein Aufwärtstrend spürbar, der sich gegen die stark ersatzgeschwächte Eintracht im neunten Heimdreier niederschlagen soll. Nachdem Köln in Leipzig eine Niederlage kassierte, kann sich der Sieger der Partie von Rang sieben etwas absetzen. (18:59)

Kicker-BL

Halil über Hamit: "Werde ihn aufbauen müssen": "Das breitere Grinsen" wollte Hamit Altintop beim gemeinsamen Abendessen mit seinem Bruder Halil im Gesicht haben, zum Lachen ist die Situation des Ex-Münchners mit dem SV Darmstadt 98 nach der 1:2-Heimniederlage allerdings überhaupt nicht. Der Rückstand auf das rettende Ufer beträgt beinahe schon so viele Zähler, wie die Lilien in den bisherigen 22 Ligaspielen sammelten. (18:58)

Kicker-BL

LIVE!-Bilder: Duell auf Augenhöhe - und um Europa: Der 22. Spieltag der Bundesliga-Saison 2016/17 startete mit der Partie zwischen Wolfsburg und Bremen. Andere Highlights: Bayern vs. Hamburg, Freiburg vs. Dortmund, Leipzig vs. Köln oder Schalke vs. Hoffenheim. Die Bilder aus den Stadien finden Sie hier... (18:48)

Kicker-BL

Darmstadt - FC Augsburg 1:2 (0:0): Schlusslicht Darmstadt 98 hat im Kampf um den Klassenerhalt einen herben Dämpfer erlitten und nach der 1:2-Heimniederlage gegen den FC Augsburg schon zehn Zähler Rückstand auf das rettende Ufer. Nach einer tristen ersten Hälfte trafen die Lilien zwar mit ihrem ersten Schuss, gaben das Spiel anschließend aber noch gänzlich aus der Hand. Den Fuggerstädtern gelang dank Matchwinner Bobadilla der Sprung aus der Abstiegszone. (17:26)

Kicker-BL

Bayern zerlegt den HSV - Leipzig und BVB souverän: Am Samstag watschte Bayern den HSV im Klassiker einmal mehr kräftig ab. Leipzig bestand gegen Köln, Dortmund setzte seine Freiburg-Serie fort. Leverkusen kam gegen Mainz wieder vom Kurs ab. Im Keller verlor Darmstadt beim Zwillingsduell weiter an Anschluss. Im Topspiel messen Hertha und Frankfurt die Kräfte. Die Fragen am Sonntag: Kommt Ingolstadt gegen Gladbach dem Klassenerhalt näher? Besteht Hoffenheim beim immer stabileren Schalke? Das Abstiegsduell zwischen den Nordklubs Wolfsburg und Bremen (1:2) läutete den 22. Spieltag ein. (17:25)

Kicker-BL

Bilder: FCB-Schützenfest gegen katastrophalen HSV, Auba-Doppelpack: Der 22. Spieltag der Bundesliga-Saison 2016/17 startete mit der Partie zwischen Wolfsburg und Bremen. Andere Highlights: Bayern vs. Hamburg, Freiburg vs. Dortmund, Leipzig vs. Köln oder Schalke vs. Hoffenheim. Die Bilder aus den Stadien finden Sie hier... (17:25)

Kicker-BL

Leipzig - 1. FC Köln 3:1 (2:0): RB Leipzig gewann sein Heimspiel gegen den 1. FC Köln verdient mit 3:1 und feierte damit seinen 15. Saisonsieg. Die Sachsen waren fast über den kompletten Spielverlauf überlegen, einzig in der Viertelstunde nach dem Wiederbeginn konnte der FC dem Tabellenzweiten Paroli bieten. Zuvor hatten sich die Rheinländer allerdings auch durch unglückliche Aktionen doppelt in Rückstand gebracht. (17:25)

Kicker-BL

Bayern - Hamburger SV 8:0 (3:0): Der FC Bayern hat den Hamburger SV einmal mehr in der Allianz-Arena in sämtliche Einzelteile zerlegt. Gegen die Hanseaten gewannen die Münchner am Samstagnachmittag mit 8:0. Der HSV spielte eine Viertelstunde lang ordentlich mit, dann nahm das Unheil seinen Lauf - mit einem herausragenden Lewandowski. (17:20)

Kicker-BL

Freiburg - Borussia Dortmund 0:3 (0:1): Freiburgs schwarze Serie gegen Dortmund nahm eine weitere Fortsetzung, der chancenlose Aufsteiger verlor verdient mit 0:3. Die spielfreudige, spritzige und stets dominante Borussia betrieb nach der frühen Führung im weiteren Verlauf des ersten Durchgangs Chancenwucher. Auch nach Wiederanpfiff behielt der BVB stets die Spielkontrolle, zeigte sich nun aber vor dem gegnerischen Tor konzentrierter. (17:20)

Kicker-BL

Leverkusen - 1. FSV Mainz 05 0:2 (0:2): Durch einen 2:0-Erfolg bei Bayer Leverkusen hat sich der 1. FSV Mainz 05 ein solides Polster auf die Abstiegsregion aufgebaut. Schon in der Anfangsphase bestraften die 05er sehr fehleranfällige Leverkusener, die auch danach in der Offensive nie richtig ins Spiel fanden. (17:20)

Kicker-BL

LIVE! Wenige Höhepunkte: Zähe Partie in Berlin: Ein direktes Duell im Rennen um Europa steht im Olympiastadion an, wenn um 18.30 Uhr der Sechste gegen den Fünften oder Hertha (34 Punkte) gegen Frankfurt (35) antritt. Die Berliner sind zu Hause eine Macht (8/1/1) und hatten die Bayern beim 1:1 am Rande einer Niederlage. Zudem war nach mäßigen Wochen ein Aufwärtstrend spürbar, der sich gegen die stark ersatzgeschwächte Eintracht im neunten Heimdreier niederschlagen soll. Nachdem Köln in Leipzig eine Niederlage kassierte, kann sich der Sieger der Partie von Rang sieben etwas absetzen. (19:15)

Kicker-BL

Spitze! Leipzigs Frühstarter schlagen erneut zu: RB Leipzig blieb durch den 3:1-Erfolg gegen den 1. FC Köln bis auf fünf Punkte an Branchenprimus Bayern München dran. Im elften Heimspiel feierte die Mannschaft von Ralph Hasenhüttl den bereits neunten Heimsieg - Ligaspitze. Gegen den FC bestand das Erfolgsrezept neben den gewohnten Zutaten (Gegenpressing, schnelles Umschalten) auch aus einer weiteren Ingredienz, die sich allmählich zu einer Leipziger Spezialität entwickelt. (19:56)

Kicker-BL

Hertha - Eintracht Frankfurt 2:0 (0:0): Hertha BSC ist weiterhin die heimstärkste Mannschaft der Bundesliga: In einer insgesamt kargen Partie gegen Eintracht Frankfurt zeigte sich die Alte Dame in Abschnitt zwei einfach wacher wie effektiver und fuhr mit einem 2:0 bereits den neunten Sieg im Olympiastadion ein. Die Gäste aus Hessen vergaben derweil die Großchance aufs 1:0, leisteten sich abermals einen Platzverweise und blieben abermals vorne zu ungefährlich. (20:30)

Kicker-BL

FCB zerlegt HSV - RB und BVB souverän - Hertha Fünfter: Am Samstag watschte Bayern den HSV im Klassiker einmal mehr kräftig ab. Leipzig bestand gegen Köln, Dortmund setzte seine Freiburg-Serie fort. Leverkusen kam gegen Mainz wieder vom Kurs ab. Im Keller verlor Darmstadt beim Zwillingsduell weiter an Anschluss. Im Topspiel gewann Hertha gegen Frankfurt. Die Fragen am Sonntag: Kommt Ingolstadt gegen Gladbach dem Klassenerhalt näher? Besteht Hoffenheim beim immer stabileren Schalke? Das Abstiegsduell zwischen den Nordklubs Wolfsburg und Bremen (1:2) läutete den 22. Spieltag ein. (20:26)

Kicker-BL

Bilder: Bayern-Gala - Hertha auf Kurs Europa: Der 22. Spieltag der Bundesliga-Saison 2016/17 startete mit der Partie zwischen Wolfsburg und Bremen. Andere Highlights: Bayern vs. Hamburg, Freiburg vs. Dortmund, Leipzig vs. Köln oder Schalke vs. Hoffenheim. Die Bilder aus den Stadien finden Sie hier... (20:21)

Kicker-BL

Kovac: "Wir sind die Treter-Truppe Nummer eins": Bei der Frankfurter Eintracht ist der Wurm drin: Bis vor zwei Wochen hatten die Hessen in dieser Saison nicht einmal zwei Pleiten am Stück kassiert. Nun sind es deren drei: Nach dem 0:3 in Leverkusen und dem 0:2 gegen Ingolstadt setzte es nun ein 0:2 in Berlin. Es hakt im Angriff und die personalgeschwächte Abwehr leistet sich zu viele Fehler. Doch nicht nur das: Einmal mehr erlaubte sich die SGE einen Platzverweis. Blechen muss dieses Mal Haris Seferovic - und das "geht richtig ins Portemonnaie". (22:15)

Kicker-BL

Schmidt vermisst die "spielerische Leichtigkeit": Durch ein 2:4 gegen Atletico Madrid am vergangenen Dienstag steht Bayer Leverkusen in der Champions League vor dem Ausscheiden im Achtelfinale. Nach dem 0:2 gegen den 1. FSV Mainz 05 am 22. Spieltag der Bundesliga erscheint es daher realistisch, dass das Rückspiel in Madrid am 15. März der für längere Zeit letzte Auftritt der Werkself in der Königsklasse wird. (23:41)

Kicker-BL

Bilder: Kanonenfutter für Bayern - Hertha auf Kurs Europa: Der 22. Spieltag der Bundesliga-Saison 2016/17 startete mit der Partie zwischen Wolfsburg und Bremen. Andere Highlights: Bayern vs. Hamburg, Freiburg vs. Dortmund, Leipzig vs. Köln oder Schalke vs. Hoffenheim. Die Bilder aus den Stadien finden Sie hier... (20:22)

Kicker-BL

Adlers neuerliche Klage: "Einfach unerträglich!": Am Ende hieß es 0:8, in Worten: Null zu Acht. Einmal mehr erlebte der Hamburger SV in München ein Debakel. Nach dem Spiel flüchtete sich Torwart René Adler in eine überspitzte Analyse - und Abwehrmann Mergim Mavraj kreidete der eigenen Mannschaft den Versuch an, Fußball zu spielen. (19:33)

Kicker-BL

LIVE! Werner nimmt die Spannung raus - FCB im Rausch: Das Abstiegsduell zwischen den Nordklubs Wolfsburg und Bremen (1:2) läutete den 22. Spieltag ein. Am heutigen Samstag treffen sich Bayern und HSV zum Klassiker, Leipzig steht gegen Köln auf dem Prüfstand, Freiburg fordert Dortmund. Im Keller ist Darmstadt gegen Augsburg zum Siegen verdammt, im Topspiel messen Hertha und Frankfurt die Kräfte. Die Fragen am Sonntag: Kommt Ingolstadt gegen Gladbach dem Klassenerhalt näher? Besteht Hoffenheim beim immer stabileren Schalke? (16:53)

Kicker-BL

LIVE!-Bilder: Jubelnde Spieler, bunte Fans & Enttäuschung: Der 22. Spieltag der Bundesliga-Saison 2016/17 startet mit der Partie zwischen Wolfsburg und Bremen. Andere Highlights: Bayern vs. Hamburg, Freiburg vs. Dortmund, Leipzig vs. Köln oder Schalke vs. Hoffenheim. Die Bilder aus den Stadien finden Sie hier... (16:13)

Kicker-BL

LIVE! Lewandowski vom Punkt, HSV in Not: Das Abstiegsduell zwischen den Nordklubs Wolfsburg und Bremen (1:2) läutete den 22. Spieltag ein. Am heutigen Samstag treffen sich Bayern und HSV zum Klassiker, Leipzig steht gegen Köln auf dem Prüfstand, Freiburg fordert Dortmund. Im Keller ist Darmstadt gegen Augsburg zum Siegen verdammt, im Topspiel messen Hertha und Frankfurt die Kräfte. Die Fragen am Sonntag: Kommt Ingolstadt gegen Gladbach dem Klassenerhalt näher? Besteht Hoffenheim beim immer stabileren Schalke? (15:54)

Kicker-BL

LIVE!-Bilder: Faschingszeit und Fußball: Der 22. Spieltag der Bundesliga-Saison 2016/17 startet mit der Partie zwischen Wolfsburg und Bremen. Andere Highlights: Bayern vs. Hamburg, Freiburg vs. Dortmund, Leipzig vs. Köln oder Schalke vs. Hoffenheim. Die Bilder aus den Stadien finden Sie hier... (15:20)

Kicker-BL

LIVE! FCB mit Müller und Thiago - Chance für Volland: Das Abstiegsduell zwischen den Nordklubs Wolfsburg und Bremen (1:2) läutete den 22. Spieltag ein. Am heutigen Samstag treffen sich Bayern und HSV zum Klassiker, Leipzig steht gegen Köln auf dem Prüfstand, Freiburg fordert Dortmund. Im Keller ist Darmstadt gegen Augsburg zum Siegen verdammt, im Topspiel messen Hertha und Frankfurt die Kräfte. Die Fragen am Sonntag: Kommt Ingolstadt gegen Gladbach dem Klassenerhalt näher? Besteht Hoffenheim beim immer stabileren Schalke? (14:41)

Kicker-BL

Bauer: "Mit Schönspielerei gewinnt man keine Punkte": Sieg im Sechs-Punkte-Spiel beim Nordrivalen VfL Wolfsburg, der zweite Sieg in Folge nach dem katastrophalen Fehlstart ins neue Jahr mit vier Pleiten: Werder Bremen ist wieder in der Spur. Nach dem glücklichen 2:1-Erfolg in der Autostadt will Robert Bauer zwar noch nicht von einem Befreiungsschlag sprechen, doch der Defensivallrounder unterstreicht die Bedeutung dieses Erfolgserlebnisses und formuliert die Lehren im Abstiegskampf: "Allein durch Schönspielerei gewinnt man keine Punkte." Bauer im Frage- und Antwortspiel nach dem Sieg in Wolfsburg. (13:56)

Kicker-BL

Muss Ismael gehen? Die Analyse läuft: Der VfL Wolfsburg nach dem bitteren 1:2 gegen Werder Bremen. Wie geht es weiter bei den Niedersachsen, denen erstmals der Abstieg aus der Bundesliga droht? Im Mittelpunkt der internen Diskussion steht der Trainer. Am Samstag kam die Geschäftsführung des VfL zusammen, um gemeinsam mit dem Aufsichtsrat und Sportdirektor Olaf Rebbe die komplizierte Situation zu analysieren. Der Ausgang: offen. (13:14)

Kicker-BL

Pflichtübung für die Bayern? - Leipzig vs. Köln: Das Abstiegsduell zwischen den Nordklubs Wolfsburg und Bremen (1:2) läutete den 22. Spieltag ein. Am heutigen Samstag treffen sich Bayern und HSV zum Klassiker, Leipzig steht gegen Köln auf dem Prüfstand, Freiburg fordert Dortmund. Im Keller ist Darmstadt gegen Augsburg zum Siegen verdammt, im Topspiel messen Hertha und Frankfurt die Kräfte. Die Fragen am Sonntag: Kommt Ingolstadt gegen Gladbach dem Klassenerhalt näher? Besteht Hoffenheim beim immer stabileren Schalke? (12:41)

Kicker-BL

Nagelsmann setzt auf die Wolfsburg-Lehren: Drei Auswärtsspiele in Folge hat Hoffenheim unter Julian Nagelsmann bislang noch nicht verloren. Weil das so bleiben soll, will der TSG-Trainer nach dem 1:2 in Leipzig und dem 1:2 in Wolfsburg am Sonntag auf Schalke unbedingt punkten. Auch um den aktuell elf Punkte zurückliegenden Konkurrenten weiter auf Abstand zu halten. (12:26)

Kicker-BL

Gnabry: "Mit jedem Sieg werden wir stabiler": Der SV Werder Bremen hat sich mit viel Kampf und Leidenschaft beim VfL Wolfsburg 2:1 durchgesetzt. Dabei hatten die Hanseaten allerdings auch das nötige Glück auf ihrer Seite, denn die Wölfe ließen eine Vielzahl von Chancen aus. Doppeltorschütze und Matchwinner Serge Gnabry glaubt trotzdem daran, dass der zweite Auswärtssieg in Folge seiner Mannschaft einen Schub geben kann. (00:48)

Kicker-BL

HSV gegen Bayern - oder: Die Zahlen des Schreckens: Mit breiter Brust wollen sie antreten, die Hamburger. Sieben Punkte aus den vergangenen drei Ligaspielen, dazu das Weiterkommen im DFB-Pokal - der HSV hat sein Selbstvertrauen zuletzt gehörig aufpoliert. Blöd nur, dass die Hanseaten ausgerechnet nun zum FC Bayern müssen. Die Statistik macht wenig Hoffnung auf den Ausbau der kleinen Serie. (01:00)

Kicker-BL

Cohen: "Manchmal war ich kein einfacher Typ": Gerade mal 21 Jahre alt war Almog Cohen, als er 2010 von Maccabi Netanja in die Bundesliga zum 1. FC Nürnberg wechselte. Er kam in eine andere Welt. Daheim in Israel galt er bereits als Star, durfte sich Stammspieler nennen. Die Umstellung auf die Bundesliga? Riesig. Cohen schlüpfte wieder in die Lehrlingsrolle. (10:29)

Kicker-BL2

Macht Hannover Druck auf Stuttgart?: Der 22. Spieltag der 2. Liga steht ins Haus. Los ging's am Freitag unter anderem in Berlin, wo Union im Duell mit den auflebenden und an diesem Abend schwachen Löwen Rang drei hielt (2:0). Der Samstag wartet mit dem Duell zwischen Aufstiegsaspirant Hannover und Kellerkind Bielefeld auf, während in Düsseldorf Heidenheim zu Gast ist. (09:47)

Kicker-BL2

LIVE! Macht Hannover Druck auf Stuttgart?: Der 22. Spieltag der 2. Liga steht ins Haus. Los ging's am Freitag unter anderem in Berlin, wo Union im Duell mit den auflebenden und an diesem Abend schwachen Löwen Rang drei hielt (2:0). Der Samstag wartet mit dem Duell zwischen Aufstiegsaspirant Hannover und Kellerkind Bielefeld auf, während in Düsseldorf Heidenheim zu Gast ist. (12:11)

Kicker-BL2

LIVE! Bielefelds Klos verwandelt Elfmeter zum 2:1: Der 22. Spieltag der 2. Liga steht ins Haus. Los ging's am Freitag unter anderem in Berlin, wo Union im Duell mit den auflebenden und an diesem Abend schwachen Löwen Rang drei hielt (2:0). Der Samstag wartet mit dem Duell zwischen Aufstiegsaspirant Hannover und Kellerkind Bielefeld auf, während in Düsseldorf Heidenheim zu Gast ist. (13:47)

Kicker-BL2

Düsseldorf - 1. FC Heidenheim 0:0 (0:0): Auch im neunten Anlauf ist es Fortuna Düsseldorf nicht gelungen, einen Dreier im Unterhaus einzufahren. Gegen den 1. FC Heidenheim legte die Fortuna nach einer enttäuschenden ersten Hälfte nach Wiederanpfiff zu, wies aber nach, warum sie in den vergangenen acht Partien nur einen einzigen Treffer erzielte. Weil dem FCH nach die Durchschlagskraft fehlte, trennten sich beide Teams erstmals in einem Pflichtspiel remis (0:0). (14:53)

Kicker-BL2

Hannover gleicht zweimal gegen Bielefeld aus: Union hatte Braunschweig jüngst Platz drei weggeschnappt - und am Freitag nicht hergegeben. Beide Klubs fuhren Siege ein. Am Samstag entführte Abstiegskandidat Bielefeld einen Punkt bei Aufstiegsmitfavorit Hannover. Düsseldorf und Heidenheim trennten sich torlos. Im Südwesten hat am Sonntag Tabellenführer Stuttgart den erstarkten FCK zu Gast. Aue steht im Sachsen-Derby gegen Dresden unter Zugzwang. Den 22. Spieltag schließt das Kellerduell zwischen St. Pauli und Karlsruhe ab. (14:52)

Kicker-BL2

Hannover - Arminia Bielefeld 2:2 (1:2): Hannover verpasste gegen Bielefeld einen Dreier und damit die vorübergehende Tabellenführung. Die Niedersachsen egalisierten gegen das Kellerkind immerhin zweimal einen Rückstand. Die Arminia freute sich derweil über einen am Ende vielleicht wichtigen Zähler im Abstiegskampf. Dazu stellte Angreifer Klos einen neuen Vereinsrekord auf. (14:59)

Kicker-BL2

"Rotationen": Kammerbauer beginnt dennoch: Der 1. FC Nürnberg steht aktuell im Mittelfeld der Tabelle, nach oben wie nach unten ist der Abstand recht groß. Doch für Trainer Alois Schwartz kein Grund, es etwas lockerer anzugehen. Am Sonntag (13.30 Uhr, LIVE! auf kicker.de) steht das Heimspiel gegen den VfL Bochum auf dem Programm. Kapitän Miso Brecko kehrt zurück, nimmt aber zunächst auf der Bank Platz. (22:22)

Kicker-BL2

Düsseldorfs Ayhan schwer am Auge verletzt: Düsseldorfs Kaan Ayhan hat beim torlosen Remis gegen den 1. FC Heidenheim (0:0) eine schwere Platzwunde am Auge erlitten. Der 22-Jährige wurde 13 Minuten vor Spielschluss in einem Zweikampf mit Tim Skarke von seinem Gegenspieler mit dem Stollen am Kopf getroffen und nach seiner Auswechslung zur weiteren Behandlung am geschwollenen Augenbogen in ein Krankenhaus eingeliefert. (17:09)

Krone

Pleite beim WAC! Rapid versinkt im Mittelmaß: Rapids Angstgegner WAC hat den Rekordmeister am Samstag endgültig in die Krise geschossen. Die Kärntner feierten gegen die Hütteldorfer durch Treffer von Peter Tschernegg (36.) und Mario Leitgeb (79.) beziehungsweise Mario Sonnleitner 61.) einen 2:1-Heimsieg und bauten damit ihre Erfolgsserie gegen die Grün-Weißen aus. (17:05)

Krone

WM in Lahti: Stefan Kraft auf Goldkurs, Hayböck 3.: Stefan Kraft liegt nach dem ersten Durchgang des WM-Springens auf der Normalschanze auf weltmeisterlichem Kurs. Der 23-jährige Salzburger segelte am Samstag in Lahti auf 99,5 m und führt 4,3 Zähler vor dem Deutschen Andreas Wellinger und weitere 0,6 Punkte vor seinem Freund und Zimmerkollegen Michael Hayböck. Damit haben also zwei ÖSV-Adler beste Chancen auf die erste Medaille für Österreich. (16:21)

Krone

Salzburg-Star Soriano vor Wechsel nach China: Goalgetter Jonatan Soriano steht bei Meister Red Bull Salzburg offenbar vor dem Abgang nach China. Wie die Bullen kurz vor Beginn des Bundesliga-Heimpartie gegen Mattersburg bekannt gaben, hat der Spanier vom Klub die Freigabe für Verhandlungen erhalten und stand auch nicht im Kader für die Partie. Das Transferfenster in China schließt am Dienstag. Im Video oben sehen Sie die Highlights von Salzburgs Sieg gegen Ried am vergangenen Sonntag! (17:40)

Krone

Goooooold! Stefan Kraft ist erstmals Weltmeister!: Bravo, Stefan Kraft! Der Salzburger kürte sich am Samstag auf der Normalschanze in Lahti erstmals zum Weltmeister. Dahinter folgten mit Andreas Wellinger und Markus Eisenbichler zwei Deutsche. Michael Hayböck wurde Sechster. (17:24)

Krone

Hasenhüttl gewinnt Ösi-Duell, Bayern siegt 8:0!: Ralph Hasenhüttl hat am Samstag das Trainerduell mit Peter Stöger in der deutschen Bundesliga gewonnen. RB Leipzig feierte vor eigenem Publikum gegen den 1. FC Köln einen 3:1-Erfolg und blieb damit Tabellenführer Bayern München auf den Fersen. Weiter nur fünf Punkte fehlen dem Aufsteiger auf Rang eins. Die Münchner deklassierten den Hamburger SV auch dank eines David-Alaba-Tors mit 8:0. (17:07)

Krone

Dominic Thiem steht im Finale von Rio: Der Niederösterreicher Dominic Thiem steht zum zweiten Mal in seiner Tennis-Karriere im Finale eines ATP-500-Turniers. Der 23-Jährige gewann am Samstag in Rio de Janeiro sein Halbfinale gegen den Spanier Albert Ramos-Vinolas 6:1, 6:4 und ist damit in dieser Woche weiter ohne Satzverlust. Um den Titel wartet am Sonntag der Norweger Casper Ruud oder der Spanier Pablo Carreno Busta (4). (21:46)

Krone

Finale! Dominic Thiem ist in Rio nicht zu stoppen: Der Niederösterreicher Dominic Thiem steht zum zweiten Mal in seiner Tennis-Karriere im Finale eines ATP-500-Turniers. Der 23-Jährige gewann am Samstag in Rio de Janeiro sein Halbfinale gegen den Spanier Albert Ramos-Vinolas 6:1, 6:4 und ist damit in dieser Woche weiter ohne Satzverlust. Um den Titel wartet am Sonntag der Norweger Casper Ruud oder der Spanier Pablo Carreno Busta (4). (21:46)

Krone

Juventus spaziert zu 2:0-Sieg gegen Empoli: Juventus Turin hat in der italienischen Meisterschaft die Tabellenführung zumindest für einen Tag ausgebaut. Der Titelverteidiger besiegte am Samstag Empoli mit 2:0 und liegt nun zehn Punkte vor der AS Roma, die am Sonntag bei Inter Mailand gastiert. Empoli-Torhüter Lukasz Skorupski mit einem Eigentor (52.) und Alex Sandro (65.) erzielten die Tore. (21:47)

Krone

FC Sevilla schloss nach Punkten zu Real auf: Durch einen Derby-Sieg hat der FC Sevilla in der spanischen Meisterschaft nach Punkten mit Spitzenreiter Real Madrid gleichgezogen. Der Europa-League-Sieger gewann am Samstag im Stadtderby bei Betis Sevilla mit 2:1 (0:1) und hat nun 52 Punkte. Tabellenführer Real hat allerdings zwei Spiele weniger absolviert. (18:05)

Krone

Chelsea baut Führung vorläufig aus: Tabellenführer Chelsea hat seinen Vorsprung in der englischen Premier League am Samstag vorerst ausgebaut. Während die Verfolger pausierten, besiegten die Blues zuhause Swansea City mit 3:1 (1:1). Cesc Fabregas (19.), der als erster spanischer Fußballprofi sein 300. Spiel in der Premier League bestritt, Pedro (72.) und Diego Costa (84.) sicherten Chelsea den zwölften Heimsieg in Serie. (19:14)

Krone

Video: Norweger Thorsen erlitt Wirbelbruch: Was für ein Schockmoment bei der zweiten Herren-Abfahrt in Kvitfjell! Alles schien bereits angerichtet für den Jubel um den Triumph des Norwegers Kjetil Jansrud, der im Zielraum bereits die ersten Siegerinterviews gab, als es zu zwei schlimmen Stürzen kam. (19:46)

Krone

Salzburg besiegt Mattersburg und verliert Soriano: Auch ohne den zu Vertragsgesprächen nach China geflogenen Goalgetter Jonatan Soriano hat Meister Salzburg Mattersburgs kleine Erfolgsserie am Samstag gestoppt. Der von Altach zurückgeholte Dimitri Oberlin (61.) schoss die Bullen in der 23. Runde zu einem glanzlosen 1:0-Heimsieg über die Burgenländer und unterstrich seine Bedeutung für den Liga-Leader, der weiter drei Punkte vor Altach liegt. (19:38)

Krone

Altach schießt Austria aus dem Happelstadion: Der SCR Altach kann auch unter Coach Martin Scherb gewinnen. Die Vorarlberger setzten sich im dritten Frühjahrsspiel am Samstag bei der Wiener Austria 3:1 (2:0) durch und sicherten damit den zweiten Tabellenrang in der Tipico Bundesliga mit nun fünf Punkten Vorsprung auf die drittplatzierten Favoritner ab. Der Rückstand auf Leader Salzburg (1:0 gegen Mattersburg) beträgt nach wie vor drei Zähler. (19:32)

Krone

Ried bleibt durch 0:1 bei Admira Tabellenletzter: Die SV Ried bleibt auch nach der 23. Runde Tabellenletzter der Tipico Bundesliga. Die Innviertler kassierten am Samstag gegen die Admira durch ein Gegentor von Dominik Starkl (90.) eine 0:1-Auswärtsniederlage und liegen damit weiterhin aufgrund der schlechteren Tordifferenz hinter dem punktegleichen SV Mattersburg. Der Job von Trainer Christian Benbennek dürfte nun massiv in Gefahr sein. (19:40)

Krone

Sturm-Präsident wünscht sich Stadionumbau: Bundesligist Sturm Graz hofft, den Baubeschluss für die zweite Umbauphase seines Stadions noch in diesem Jahr in Händen zu halten. Sieben Millionen Euro sind für die weiteren Adaptierungen veranschlagt - zu tragen zum Großteil von der öffentlichen Hand. Der Klub ist nicht Eigentümer, sondern Hauptmieter der Merkur Arena. Sturm-Präsident Christian Jauk betonte die Bedeutung des Projektes, um im wirtschaftlichen Bereich nicht den Anschluss an die Wiener Großklubs Rapid (neues Stadion) und Austria (Umbau) zu verlieren. (12:48)

Krone

Lölling holt nach EM- auch WM-Titel ++ Flock Elfte: Die 22-jährige Deutsche Jacqueline Lölling hat sich zur jüngsten Skeleton-Weltmeisterin in der 16-jährigen WM-Historie gekrönt. Die Europameisterin gewann am Samstag in Königssee nach nur drei Läufen mit 0,25 Sekunden Vorsprung vor der deutschen Titelverteidigerin Tina Hermann. Dritte wurde die britische Olympiasiegerin Lizzy Yarnold (+0,73). Die Tirolerin Janine Flock (+1,93) kam nur auf Platz elf. (11:25)

Krone

Horrorsturz von Goldberg überschattet Jansrud-Sieg: Was für ein Schockmoment bei der zweiten Herren-Abfahrt in Kvitfjell! Alles schien bereits angerichtet für den Jubel um den Triumph des Norwegers Kjetil Jansrud, der im Zielraum bereits die ersten Siegerinterviews gab, als mit Startnummer 22 der US-Amerikaner Jared Goldberg einen Horrorsturz von unglaublicher Heftigkeit hinlegte - und offenbar unverletzt überstand! (12:18)

Krone

Video: Verletzte bei Schlägereien vor Hertha-Match: Rund 60 Fußball-Fans von Hertha BSC und Eintracht Frankfurt sind am Samstag in Berlin im Ortsteil Moabit vor dem deutschen Bundesliga-Spiel der beiden Teams am Abend aneinandergeraten. Dabei sind Flaschen und andere Gegenstände geflogen, teilte die Polizei am Nachmittag mit. Die Lage sei mittlerweile unter Kontrolle. Bei der Auseinandersetzung gab es auch Verletzte, die in Krankenhäuser gebracht wurden, sagte ein Polizeisprecher. (15:26)

Krone

Video: Horrorstürze überschatten Jansrud-Sieg: Was für ein Schockmoment bei der zweiten Herren-Abfahrt in Kvitfjell! Alles schien bereits angerichtet für den Jubel um den Triumph des Norwegers Kjetil Jansrud, der im Zielraum bereits die ersten Siegerinterviews gab, als es zu zwei schlimmen Stürzen kam. (14:39)

Krone

Russe Ustjugow holt im Skiathlon erstes WM-Gold: Nach Silber im Sprint war der Russe Sergej Ustjugow enorm enttäuscht, am Samstag durfte er bei der WM in Lahti doch noch jubeln. Der 24-Jährige eroberte im Skiathlon seine erste Goldmedaille. Ustjugow triumphierte wie schon bei der Tour de Ski vor dem Norweger Martin Johnsrud Sundby, der bei einer Attacke im Schlussanstieg zu Sturz kam. Der Steirer Max Hauke landete an der 31. Stelle. (14:41)

Krone

Harniks 12. Saisontor zu wenig für Hannover-Sieg: Österreichs Teamspieler Martin Harnik hat am Samstag sein bereits zwölftes Saisontor in der zweiten deutschen Bundesliga verbucht. Trotzdem musste sich der Tabellenzweite am Ende nach zweimaligem Rückstand nur mit einem 2:2 (1:2) im Heimspiel gegen Abstiegskandidat Arminia Bielefeld zufriedengeben, der damit vorerst die Relegationszone verließ und auf Platz 15 vorstieß. (14:18)

Krone

LIVETICKER: Mayer & Co. wollen in Kvitfjell siegen: Gestern haben in Kvitfjell noch 0,19 Sekunden auf den obersten Platz am Podest gefehlt, heute soll es für Matthias Mayer aber ganz hinauf gehen - denn wer in der Freitags-Abfahrt Zweiter geworden ist, der hat in der Samstags-Abfahrt nur mehr eine Möglichkeit, sich rangtechnisch zu verbessern. (10:52)

Krone

Stuhec gewinnt in Crans Montana ++ Venier Dritte: Nicht die österreichische Super-G-Weltmeisterin Nicole Schmidhofer, sondern der regierende Abfahrts-Champ Ilka Stuhec aus Slowenien ist die Siegerin des 1. Weltcup-Super-G nach den Ski-Weltmeisterschaften! (10:44)

Krone

RB Leipzig kritisiert "öffentliches Halbwissen": Vorstandschef Oliver Mintzlaff hat bekräftigt, dass er sich bei einer sportlichen Qualifikation von RB Leipzig für die Champions League auch keine Sorgen um das tatsächliche Startrecht macht. Diesbezüglich ist öffentlich sehr viel Halbwissen im Umlauf, sagte er in einem Interview dem Kölner Stadt-Anzeiger. (10:07)

Krone

LIVETICKER: Kann Weltmeisterin Schmidhofer siegen?: Die turbulente Kombination von gestern ist vergessen, heute geht es im Damen-Weltcup-Zirkus mit dem Super-G in Crans Montana weiter. Österreichs Hoffnungen tragen Weltmeisterin Nicole Schmidhofer und Abfahrts-Vizeweltmeisterin Stephanie Venier - Olympiasiegerin Anna Veith musste ihre Saison ja leider bekanntlich am Freitag beenden. (09:20)

Krone

Aua! Keeper kracht mit voller Wucht gegen Pfosten!: Voller Körpereinsatz in der australischen Liga: Keeper John Hall von Adelaide United hat mit einer glanzvollen - aber auch sehr schmerzhaften - Parade für Aufsehen gesorgt! Hall entschärfte den Kopfball des gegnerischen Spielers gerade noch vor der Linie, krachte dabei aber mit voller Wucht gegen den Torpfosten. Die Rettungstat, die - aufgepasst! - schon beim Zuschauen wehtut, sehen Sie oben im Video! (06:56)

Krone

HIER schießt Serge Gnabry Werder Bremen ins Glück!: Dank Torjäger Serge Gnabry hat Werder Bremen im Abstiegskampf der deutschen Bundesliga drei wichtige Punkte geholt. Die Mannschaft von Trainer Alexander Nouri gewann am Freitagabend das Nordduell beim VfL Wolfsburg überaus glücklich mit 2:1 und verließ Relegationsplatz 16. Die über 90 Minuten besseren Gastgeber konnten eine Vielzahl zum Teil hochkarätiger Chancen nicht nutzen. Im Video oben sehen Sie die Highlights der Partie! (07:30)

Krone

Toronto Raptors besiegen Boston ohne Pöltl 107:97: Mit den Neuzugängen Serge Ibaka und P.J. Tucker haben die Toronto Raptors in der Nacht auf Samstag in ihrem ersten Spiel nach der All-Star-Pause in der NBA die Boston Celtics 107:97 besiegt. Sie bleiben damit bei noch 24 ausstehenden Spielen im Grunddurchgang im Rennen um Platz zwei in der Eastern Conference. Jakob Pöltl musste das Geschehen 48 Minuten lang von der Bank verfolgen. (07:10)

Kurier

Hasenhüttl mit Respekt vor Köln und Stöger: RB Leipzig empfängt den 1.FC Köln. Die österreichischen Trainer stehen dabei im Mittelpunkt (06:00)

Kurier

AS Roma darf ihr Stadionprojekt verwirklichen: Das "Stadio della Roma" darf mit einigen Abstrichen nun endlich gebaut werden. (12:39)

Kurier

Premier League: Chelsea gegen Swansea souverän: Die Blues feierten damit den zwölften Heimsieg en suite. (20:52)

Kurier

Deutschland: Bayern schießt den HSV ab: Die Bayern fegten mit 8:0 über den HSV hinweg, auch die Verfolger siegten. (17:45)

Laola1

Soriano gegen SVM nicht dabei: Jonatan Soriano steht nicht im Kader des FC Red Bull Salzburg im Bundesliga-Heimspiel gegen den SV Mattersburg (18:30 LIVE-Ticker). Der Verein gibt offiziell keine Auskunft darüber und verweist auf ein Halbzeit-Interview mit Sportchef Christoph Freund bei "Sky". Am Freitag wurden die Gerüchte über einen Abgang des Torjägers nach China wieder laut, spanische Medien berichteten von intensiven Verhandlungen mit Beijing Guoan. An seiner Stelle stürmt Takumi Minamino mit Hee-Chan Hwang. (17:37)

Laola1

Alaba und Hasenhüttl jubeln: Am 22. Spieltag der deutschen Bundesliga feiert der FC Bayern einen 8:0-Kantersieg gegen den Hamburger SV. David Alaba erzielt dabei das 5:0, sein zweites Saisontor. Weiters treffen Lewandowski (3), Coman (2), Vidal und Robben. Im österreichischen Trainer-Duell siegt Ralph Hasenhüttl mit RB Leipzig gegen Peter Stöger und Köln mit 3:1. Bei Leverkusens 0:2 gegen Mainz wird Aleksandar Dragovic in Minute 54 ausgewechselt. Dortmund siegt in Freiburg 3:0 und Augsburg in Darmstadt mit 2:1. (17:22)

Laola1

FAK mit zwei Startelf-Debütanten: Bei der Wiener Austria laufen im Heimspiel gegen den SCR Altach gleich zwei Startelf-Debütanten auf. Der 17-Jährige Alexandar Borkovic ersetzt den angeschlagenen Petar Filipovic in der Innenverteidigung, im zentralen Mittelfeld spielt Abdul Kadiri Mohammed statt des gelbgesperrten Tarkan Serbest. Beim SCR Altach steht Martin Kobras im Tor, weil Andreas Lukse muskuläre Probleme im Hüftbereich hat. Das Spiel (Anpfiff: 18:30 Uhr) gibt es HIER im LIVE-Ticker! (17:15)

Laola1

Pfeifenberger-Zukunft noch offen: Im Sommer läuft der aktuelle Vertrag von Heimo Pfeifenberger beim Wolfsberger AC aus. Bei "Sky" spricht Klub-Boss Dietmar Riegler über eine mögliche Verlängerung: "Momentan bin ich mit ihm sehr zufrieden. Ich denke, einer Vertragsverlängerung wird nichts im Wege stehen." Er wolle allerdings "noch ein paar Spiele abwarten". Der 50-Jährige sitzt seit Ende November 2015 auf der Trainerbank der Kärntner und hat die abgelaufene Saison auf dem sechsten Tabellenplatz beendet. (17:03)

Laola1

Iraschko-Kritik vor Mixed-Bewerb: Daniela Iraschko-Stolz fordert vor dem Mixed-Bewerb bei der WM in Lahti am Sonntag (16:30 Uhr) mehr Team-Spirit bei den Österreichern. "Es ist ganz etwas Besonderes, mit Teamkollegen ein Land zu vertreten und vielleicht auch eine Medaille zu holen", sagt die Steirerin. Man müsse aber "wirklich ein Team sein", moniert sie. Ein Umstand, der ihr in Falun 2015 gefehlt hat: "Da da haben wir eher ein Einzelspringen veranstaltet." Man müsse kein großes Tohuwabohu machen, aber eine Teambesprechung vor dem Bewerb, gegenseitiges Abklatschen oder Ähnliches wünscht sich Iraschko-Stolz. (16:49)

Laola1

GOLD! Kraft fliegt allen davon!: Gold für Österreich bei der Nordischen WM in Lahti!  Stefan Kraft gewinnt den Bewerb auf der Normalschanze und holt damit sein erstes WM-Gold überhaupt. Der Salzburger setzt sich vor den beiden Deutschen Andreas Wellinger (-2,1 Punkte) und Markus Eisenbichler (-7,2) durch. Michael Hayböck rutscht nach Rang drei zur Halbzeit auf Platz sechs zurück.  Manuel Fettner wird Zwölfter, Gregor Schlierenzauer belegt Rang 24.  (18:16)

Laola1

Sevilla dreht Derby gegen Betis: Der FC Sevilla feiert in der 24. LaLiga-Runde einen 2:1-Sieg bei Stadtrivale Real Betis. Die Gäste geraten im Derbi sevillano nach einem Treffer von Riza Durmisi in der 36. Minute in Rückstand, Gabriel Mercado gelingt nach Seitenwechsel der Ausgleich (56.). Vicente Iborra erzielt den Siegtreffer (76.). Sevilla hält nun bei 52 Punkten und schiebt sich vorerst auf Rang zwei hinter Real Madrid (52 Pkt./22 Spiele). Der FC Barcelona (51/23) ist erst am Sonntag bei Atletico Madrid (45/23) im Einsatz.  Die 24. Runde wird am Samstagabend mit den Spielen Leganes - Deportivo und Eibar - Malaga fortgesetzt. (18:08)

Laola1

Chelsea bleibt auf Meisterkurs: Der FC Chelsea siegt in der 26. Runde der Premier League mit 3:1 gegen Swansea. Fabregas bringt in seinem 300. PL-Spiel nach Pedro-Vorarbeit die "Blues" in Führung (19.), Fernando Llorente gelingt nach einem Freistoß der Ausgleich (45+2). Pedro (72.) und Diego Costa (84.) sorgen für den Sieg. Chelsea hat elf Punkte Vorsprung auf ManCity, das ein Spiel weniger hat. Everton gewinnt gegen Schlusslicht Sunderland mit 2:0, Gueye und Lukaku sind die Torschützen. Hull City und Burnley trennen sich 1:1. (17:57)

Laola1

WAC-Freistöße schocken Rapid: Der WAC besiegt Rapid zum Auftakt der 23. Runde mit 2:1 und bewahrt damit seinen Ruf als Angstgegner der Hütteldorfer. Beide Tore der Kärntner resultieren aus Freistößen. Nach einem wunderbaren Trick über Leitgeb und Standfest sorgt Tschernegg (36.) für das 1:0. Leitgeb (80.) köpft den WAC schließlich nach einem Standfest-Freistoß zum Sieg. Für Rapid gleicht Sonnleitner (61.) zwischenzeitlich nach einem Eckball aus. Wolfsberger Wermutstropfen: Zündel, Sanogo und Palla scheiden verletzt aus. (17:51)

Laola1

Thiem gegen Ramos-Vinolas Live: Dominic Thiem kämpft am Samstagabend um den Finaleinzug bei dem mit 1,461.560 Mio. Dollar dotierten ATP-500-Turnier in Rio de Janeiro. Um 21 Uhr trifft der an zwei gesetzte Niederösterreicher im Halbfinale auf den Spanier Albert Ramos-Vinolas, die Nummer fünf des Turniers.  Thiem muss aufgrund der ATP-Arithmetik in Rio übrigens nicht nur sein zweites Finale bei einem ATP-500-Turnier schaffen, er muss es gewinnen, will er weiter in den Top Ten bleiben. Der 23-Jährige steht seit 6. Juni 2016 ununterbrochen in diesem Kreis. (20:53)

Laola1

Eibar schießt Malaga ab: SD Eibar ist im Februar weiterhin gut in Schuss und schlägt Malaga in der 24. Runde klar mit 3:0. Adrian Gonzalez avanciert zum Matchwinner für die Basken: Der Spanier schnürt in der 43. und 50. Minute einen Doppelpack. Sergi Enrich (52.) fixiert zwei Minuten später den Endstand. Als wäre die Klatsche für die Gäste nicht schon schlimm genug, sieht Roberto Rosales zu allem Überfluss noch binnen neun Minuten Gelb-Rot (71.) Eibar ist Siebenter, Malaga bleibt vorerst 14. (22:44)

Laola1

Juventus feiert 8. Sieg in Folge: Juventus Turin feiert in der 26. Runde der Serie A gegen Empoli den achten Sieg in Folge und marschiert weiter in Richtung 33. Meistertitel. Gegen die Toskaner setzt sich die "Alte Dame" mit 2:0 durch. Nach einer torlosen ersten Halbzeit köpft Mandzukic nach einer Cuadrado-Flanke an die Querlatte, von dort springt der Ball auf Keeper Skorupski und von ihm ins Tor (52.). Für die Entscheidung sorgt Alex Sandro, der nach einer Drehung den Ball flach im langen Eck versenkt. In der Tabelle liegt Juventus zehn Punkte vor der AS Roma, die am Sonntag auf Inter Mailand trifft (20:45 Uhr). (22:39)

Laola1

Thiem steht im Finale von Rio: Dominic Thiem steht im Finale des mit 1,461.560 Mio. Dollar dotierten ATP-500-Turniers in Rio de Janeiro. Der an zwei gesetzte Niederösterreicher fertigt im Halbfinale den Spanier Albert Ramos-Vinolas, die Nummer fünf des Sandplatz-Turniers, mit 6:1, 6:4 ab und erreicht damit sein zweites Endspiel bei einem ATP-500-Turnier. Im Finale trifft der 23-Jährige auf den Gewinner des Duells zwischen dem Qualifikanten Casper Ruud (NOR) und Pablo Carreno Busta (ESP).  (22:35)

Laola1

Bereits Benbenn-weg?: Nach der bitteren Last-Minute-Pleite bei der Admira steht Trainer Christian Benbennek vor dem Aus bei der SV Ried. Zum ersten Mal in der Bundesliga-Geschichte kassierten die Innviertler fünf Pleiten in Folge. Der Deutsche bedankte sich nach der Partie von jedem Spieler einzeln per Handschlag - Abschied sei es keiner gewesen. "Ich habe mich beim Team für den tollen Fight bedankt und es gelobt", so der 44-Jährige bei "Sky". LAOLA1-Informationen zufolge soll der Deutsche aber bereits Geschichte sein. (22:31)

Laola1

Canadi nimmt Schuld auf sich: Rapid schlittert immer tiefer in die Krise. Trainer Damir Canadi nimmt nach der 1:2-Pleite bei Angstgegner Wolfsberg die Schuld auf sich. Warum? "Weil wir das Spiel verloren haben. Es ist meine Aufgabe, die Mannschaft erfolgreich zu machen, aber wir schaffen es nicht. Ich schwöre die Mannschaft ein und bereite sie die ganze Woche vor. Das sind die Dinge, die ich mir vorwerfen kann", erklärt der 46-Jährige gegenüber "Sky". In elf Pflichtspielen unter Canadi feierten die Wiener nur zwei Siege. (22:10)

Laola1

RBS-Leihgabe mit Debüt-Tor: Adi Hütters Young Boys Bern kehren nach zwei sieglosen Spielen in der 22. Runde der Schweizer Super League auf die Siegerstraße zurück. Gegen die Grasshoppers Zürich gewinnen die Berner mit 3:2. Assale sorgt mit einem Doppelschlag für eine 2:0-Führung (22.,28.), den zweiten Treffer assistiert ÖFB-Legionär Thorsten Schick. Für den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer sorgt Salzburg-Leihgabe Munas Dabbur (32.), es ist sein erstes Tor nach seiner Rückkehr zu den Grasshoppers. Für die Entscheidung sorgt Hoarau per Elfmeter (41.), Caios 2:3 kommt zu spät (94.). Die Young Boys liegen in der Tabelle auf Platz zwei, 14 Punkte hinter Leader Basel (ein Spiel weniger). (21:56)

Laola1

Wenn Blicke töten könnten...: Nach dem 2:1-Sieg von Wolfsberg gegen Rapid gibt es einen verbalen Disput zwischen WAC-Co-Trainer Christian Ilzer und SCR-Cheftrainer Damir Canadi. Mit den Köpfen dicht aneinander tauschen die beiden offensichtlich keine Freundlichkeiten aus. Ilzer nach dem Spiel bei "Sky": "Während eines Spiels baut sich viel Druck auf, bei Rapid und bei uns geht es um viel. Im Spiel gibt es dann Entscheidungen, die man kritisiert. Das hat sich jetzt entladen. Von meiner Seite gibt es aber kein Problem." (23:47)

Laola1

WM: Herzog zur Halbzeit Sechste: Vanessa Herzog belegt nach zwei von vier Bewerben bei der Eisschnelllauf-Sprint-WM den sechsten Platz. Auf ihrem "Lieblingseis" in Calgary läuft die 21-jährige Tirolerin sowohl über 500 Meter mit 37,59 Sekunden als auch über 1.000 Meter mit 1:14,74 Minuten eine neue persönliche Saisonbestleistung, insgesamt ergeben diese Zeiten Platz sieben bzw. zehn. Vor dem Schlusstag am Sonntag, wo erneut zwei Bewerbe über 500 und 1.000 Meter am Programm stehen, hält Herzog bei 74.960 Punkten. (23:28)

Laola1

Svitolina triumphiert in Dubai: Elina Svitolina gewinnt das WTA-Turnier in Dubai und holt damit ihren insgesamt sechsten Titel auf der Tour, den zweiten nach Taipeh in dieser Saison. Nach ihrem Halbfinalerfolg über die deutsche Weltranglisten-Zweite Angelique Kerber legt die als Nummer sieben gesetzte 22-Jährige im Finale ein 6:4, 6:2 gegen Caroline Wozniacki (10) nach. Svitolina wird damit am Montag in der Weltrangliste erstmals in den Top Ten aufscheinen.   (23:04)