2017-02-25

Brucki

WAC - Rapid 2:1 (1:0): Bundesliga, 23. Runde, 25.2.2017 Lavanttal-Arena, 4.350 Kärnten wäre wie immer eigentlich keine Reise wert gewesen, denn Rapid reißt hier nichts. Anders war diesmal der Spielverlauf, denn die Wolfsberger gingen in Führung und Rapid konnte durch ein Sonnleitner-Tor ausgleichen, verlor aber durch ein weiteres Gegentor in der Schlussphase dennoch. Hoffte man vielleicht zu Beginn, dass Canadi seine Ma... Weiterlesen (16:00)

Bundesliga

Angstgegner WAC stieß Rapid mit 2:1-Sieg in die Krise: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (18:02)

Bundesliga

Angstgegner WAC siegte gegen Rapid mit 2:1: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (18:22)

DerStandard

Bundesliga - Grün-weiße Krise: Nichts zu holen für Rapid in Wolfsberg: Die Hütteldorfer müssen sich in Kärnten mit 1:2 geschlagen geben und hinken weiter den Erwartungen hinterher (18:02)

DerStandard

Kärnten - Nichts zu holen für Rapid in Wolfsberg: Die Hütteldorfer müssen sich in Kärnten mit 1:2 geschlagen geben und hinken weiter den Erwartungen hinterher (18:02)

Krone

Pleite beim WAC! Rapid versinkt im Mittelmaß: Rapids Angstgegner WAC hat den Rekordmeister am Samstag endgültig in die Krise geschossen. Die Kärntner feierten gegen die Hütteldorfer durch Treffer von Peter Tschernegg (36.) und Mario Leitgeb (79.) beziehungsweise Mario Sonnleitner 61.) einen 2:1-Heimsieg und bauten damit ihre Erfolgsserie gegen die Grün-Weißen aus. (17:05)

Krone

Sturm-Präsident wünscht sich Stadionumbau: Bundesligist Sturm Graz hofft, den Baubeschluss für die zweite Umbauphase seines Stadions noch in diesem Jahr in Händen zu halten. Sieben Millionen Euro sind für die weiteren Adaptierungen veranschlagt - zu tragen zum Großteil von der öffentlichen Hand. Der Klub ist nicht Eigentümer, sondern Hauptmieter der Merkur Arena. Sturm-Präsident Christian Jauk betonte die Bedeutung des Projektes, um im wirtschaftlichen Bereich nicht den Anschluss an die Wiener Großklubs Rapid (neues Stadion) und Austria (Umbau) zu verlieren. (12:48)

Laola1

Wenn Blicke töten könnten...: Nach dem 2:1-Sieg von Wolfsberg gegen Rapid gibt es einen verbalen Disput zwischen WAC-Co-Trainer Christian Ilzer und SCR-Cheftrainer Damir Canadi. Mit den Köpfen dicht aneinander tauschen die beiden offensichtlich keine Freundlichkeiten aus. Ilzer nach dem Spiel bei "Sky": "Während eines Spiels baut sich viel Druck auf, bei Rapid und bei uns geht es um viel. Im Spiel gibt es dann Entscheidungen, die man kritisiert. Das hat sich jetzt entladen. Von meiner Seite gibt es aber kein Problem." (23:47)

Laola1

Canadi nimmt Schuld auf sich: Rapid schlittert immer tiefer in die Krise. Trainer Damir Canadi nimmt nach der 1:2-Pleite bei Angstgegner Wolfsberg die Schuld auf sich. Warum? "Weil wir das Spiel verloren haben. Es ist meine Aufgabe, die Mannschaft erfolgreich zu machen, aber wir schaffen es nicht. Ich schwöre die Mannschaft ein und bereite sie die ganze Woche vor. Das sind die Dinge, die ich mir vorwerfen kann", erklärt der 46-Jährige gegenüber "Sky". In elf Pflichtspielen unter Canadi feierten die Wiener nur zwei Siege. (22:10)

Laola1

Rapid-Gastspiel beim WAC LIVE: Der SK Rapid will beim WAC (16 Uhr) nicht nur den ersten Sieg im Frühjahr feiern, sondern auch endlich die bescheidene Bilanz im Lavanttal aufbessern. Bei den Kärntnern konnten die Hütteldorfer in neun Bundesliga-Spielen erst ein einziges Mal gewinnen (5:0, Mai 2015). In dieser Saison holten die Grün-Weißen beim WAC bislang einen Punkt, das Heimspiel im Allianz Stadion ging mit 0:1 verloren. In beiden Spielen traf ausgerechnet Rapid-Leihgabe Philipp Prosenik für die "Wölfe". "Wir werden 2:1 gewinnen", sagt Prosenik vor dem Spiel in der "Kleinen Zeitung." Wie die Partie läuft, erlebst du HIER im LAOLA1-LIVE-Ticker! (12:35)

Laola1

WAC-Freistöße schocken Rapid: Der WAC besiegt Rapid zum Auftakt der 23. Runde mit 2:1 und bewahrt damit seinen Ruf als Angstgegner der Hütteldorfer. Beide Tore der Kärntner resultieren aus Freistößen. Nach einem wunderbaren Trick über Leitgeb und Standfest sorgt Tschernegg (36.) für das 1:0. Leitgeb (80.) köpft den WAC schließlich nach einem Standfest-Freistoß zum Sieg. Für Rapid gleicht Sonnleitner (61.) zwischenzeitlich nach einem Eckball aus. Wolfsberger Wermutstropfen: Zündel, Sanogo und Palla scheiden verletzt aus. (17:51)

Österreich

Schwab: So kommt Rapid aus der Krise: Rekordmeister braucht Sieg beim WAC. Schwab weiß, wie das gelingen soll. Sechs Punkte hatte der SK Rapid zum Start in das Frühjahr eingeplant - geworden sind es enttäuschende zwei. Von Europa liegt man mittlerweile zwölf Punkte entfernt. Bei Rapid herrschen Frust und Ratlosigkeit. "Wir investieren meist sehr viel, werden dafür aber nicht belohnt", weiß Trainer Damir Canadi. (12:34)

Österreich

LIVE: Rapid beim WAC in der Pflicht: Rekordmeister braucht Sieg beim WAC. Schwab weiß, wie das gelingen soll. Sechs Punkte hatte der SK Rapid zum Start in das Frühjahr eingeplant - geworden sind es enttäuschende zwei. Von Europa liegt man mittlerweile zwölf Punkte entfernt. Bei Rapid herrschen Frust und Ratlosigkeit. "Wir investieren meist sehr viel, werden dafür aber nicht belohnt", weiß Trainer Damir Canadi. (12:34)

Österreich

Mega-Krise: Rapid verliert bei WAC 1:2: Rekordmeister schlittert mit der Niederlage immer tiefer in die Krise. Rapids Angstgegner WAC hat den Fußball-Rekordmeister am Samstag endgültig in die Krise geschossen. Die Kärntner feierten gegen die Hütteldorfer durch Treffer von Peter Tschernegg (36.) und Mario Leitgeb (79.) beziehungsweise Mario Sonnleitner 61.) einen 2:1-(1:0)-Heimsieg und bauten damit ihre Erfolgsserie gegen die Grün-Weißen... Weiterlesen (17:50)

Rapid-Englisch

Disappointing 1:2 defeat in Wolfsberg: Rapid took to the field in Styria with the same line up that had begun the home match against Admira a week previously. The Htteldorfers approached the match versus WAC looking to buck a worrying trend: in the previous nine meetings at the Lavanttal Arena Rapid have been able to claim a maximum points haul on one solitary occasion. Trainer Damir Canadi looked to dispel any notions of bogey teams o... Weiterlesen (18:03)

Ultras-Rapid

Wolfsberger AC – SK Rapid Wien: (17:00)

Weltfußball

LIVE: Der Wolfsberger AC fordert Rapid: Ist heute etwas vom neuen Rapid-Motto "den Karren aus dem Dreck ziehen" zu bemerken? Bislang haben sich die Hütteldorfer im Frühjahr noch eher zurück gehalten (15:44)

Weltfußball

Angstgegner WAC schlägt erneut Rapid: Rapids Angstgegner WAC hat die Grün-Weißen noch tiefer in die Krise geschossen. Die Kärntner feierten gegen die Hütteldorfer einen nicht unverdienten 2:1-Sieg (18:02)

Weltfußball

2:1! WAC gewinnt erneut gegen Rapid: Der Wolfsberger AC feiert im dritten Saisonduell mit Rapid den zweiten Sieg, bei einem Remis. Für die Wölfe treffen Peter Tschernegg und Mario Leitgeb, für die Hütteldorfer Mario Sonnleitner (17:51)

Weltfußball

Doppel-Boykott nach Rapid-Pleite: Jetzt fliegen beim SK Rapid endgültig die Fetzen. Die 1:2-Pleite beim Wolfsberger AC wurde nach Schlusspfiff noch von äußerst unrühmlichen Szenen auf und abseits des Spielfelds begleitet. (23:30)

Weltfußball

LIVE: Freistoßtrick bringt den WAC in Front: Wolfsberg scheint ein schweres Pflaster für Rapid zu bleiben. Der WAC geht gegen die Gäste aus Wien mit einer einstudierten Freistoßvariante in Führung. (15:44)