2017-07-15

abseits.at

Christoph Schösswendter wechselt nach Berlin: [ Presseinfo SK Rapid ] Personalnews vom Rekordmeister: Der SK Rapid und Innenverteidiger Christoph Schösswendter einigten sich am Freitag auf die Auflösung des ursprünglich bis Sommer 2019 laufenden Vertrages. Der Salzburger, der morgen seinen 29. Geburtstag feiert, wechselt nunmehr zum 1. FC Union Berlin in die deutsche Hauptstadt. Fredy Bickel,... (11:04)

ASB-Rapid

Schösswendter wechselt zu Union Berlin: Schösswendter nach Berlin ist fix.  (11:03)

DerStandard

Schössi - Schösswendter von Rapid zu Union Berlin: Zweijahresvertrag bei Zweitdivisionär – Vierter Österreicher im Union-Kader (11:38)

DerStandard

Transfermarkt - Schösswendter von Rapid zu Union Berlin: Zweijahresvertrag bei Zweitdivisionär – Vierter Österreicher im Union-Kader (11:38)

EwkiL/Freunde

Pickerlreflex: Es scheint ein Reflex der Fußballfans zu sein, ihre Umwelt mit Pickerln versehen zu wollen, damit die Welt zu ihrem Weltbild passt. Pickerl 1. Ein in […] (23:36)

EwkiL/Freunde

Die guade oide Zeit…: Ja, das waren noch Zeiten, als ein Straßenbahnfahrschein noch 1,30 Schilling kostete. Genau war das vom 1.8.1951 bis 31.8.1955 wie „Revisor“ im Forum „Nahverkehr Wien“ zu […] (19:20)

Kicker

Union holt Abwehrhünen Schösswendter: Union Berlin ist am Samstag auf dem Transfermarkt tätig geworden. Die Berliner verpflichteten mit sofortiger Wirkung Innenverteidiger Christoph Schösswendter von Rapid Wien. Der 28-Jährige erhält bei den Köpenickern einen Zweijahresvertrag. (12:19)

Kicker-BL2

Union holt Abwehrhünen Schösswendter: Union Berlin ist am Samstag auf dem Transfermarkt tätig geworden. Die Berliner verpflichteten mit sofortiger Wirkung Innenverteidiger Christoph Schösswendter von Rapid Wien. Der 28-Jährige erhält bei den Köpenickern einen Zweijahresvertrag. (12:19)

Krone

Schösswendter wechselt von Rapid nach Berlin: Der Salzburger Christoph Schösswendter wechselt von Rapid in die 2. deutsche Bundesliga zum 1. FC Union Berlin. Der Innenverteidiger einigte sich mit dem ÖFB-Rekordmeister auf eine Auslösung seines bis Sommer 2019 laufenden Vertrages und schloss sich bis Ende Juni 2019 der Union Berlin an. Er wird Teamkollege seiner Landsleute Michael Gspurning, Christopher Trimmel und Philipp Hosiner. (12:33)

Laola1

Rapid: Prosenik kurz vor Abgang: Beim SK Rapid Wien stehen zwei Abgänge unmittelbar bevor: Stürmer Philipp Prosenik dürfte laut "Kurier" beim SKN St. Pölten landen. Der SCR-Reservist muss nur noch "Ja" sagen, wäre finanziell einig und der Ersatz für Kevin Luckassen, der nach einem Krach im Training freigestellt wurde. Zudem meint Rapid-Trainer Goran Djuricin: "Ich vermute, dass uns kommende Woche ein Innenverteidiger verlässt." Interesse gibt es an Christoph Schösswentder und Max Hofmann, der verliehen werden würde. (09:43)

Laola1

Fix! Schösswendter verlässt Rapid: Der sich angekündigte Abschied von Christoph Schösswendter von Rapid ist fix! Der Innenverteidiger einigt sich mit den Hütteldorfern auf die Auflösung des bis Sommer 2019 laufenden Vertrags und wechselt in die 2. deutsche Liga zu Union Berlin. Der Salzburger erhält in der Hauptstadt einen Zwei-Jahrevertrag und trifft mit Christopher Trimmel und Philipp Hosiner auf zwei ÖFB-Legionäre. Schösswendter wechselte erst im vergangen Sommer von der Admira nach Wien. Er absolvierte 32 Einsätze für den SCR. (11:22)

Laola1

So plant Pichlmann seine Zukunft: Am Sonntag gastiert der SK Rapid in der ersten Runde des ÖFB-Cups beim Regionalligisten SC Schwaz in Tirol. Damit schließt sich der Kreis für Thomas Pichlmann, der bei den Wienern im Nachwuchs kickte und nun wohl sein letztes Spiel gegen ein Profi-Team im Fußball bestreitet - außer der Cup-Finalist 2017 setzt seinen Fluch früh in der neuen Saison fort. "Ich freue mich riesig. Ich war immer großer Rapid-Fan, habe dort auch ein Jahr mit der Kampfmannschaft und Dejan Savicevic trainieren und viel lernen dürfen. Dafür bin ich dankbar", so der 36-Jährige im Gespräch mit LAOLA1. Sein Blick ist aber längst nach vorne gerichtet, die Karriere nach der Profi-Karriere als Fußballer läuft. (22:53)

Österreich

Rapid-Kante wechselt nach Deutschland: Zweijahresvertrag - Mittlerweile schon der vierte Österreicher im Kader.  Der Salzburger Christoph Schösswendter wechselt von Rapid in die 2. deutsche Fußball-Bundesliga zum 1. FC Union Berlin. Der Innenverteidiger einigte sich mit dem ÖFB-Rekordmeister auf eine Auslösung seines bis Sommer 2019 laufenden Vertrages und schloss sich bis Ende Juni 2019 der Union Berlin an. Er wird Teamkollege seiner ... Weiterlesen (11:50)

Plinden

Rot statt Grün: Für Schösswendter änderte sich nur die Farbe: Rapids Trainer Goran Djuricin machte Samstag Nachmittag noch ein Geheimnis daraus, wer im 16 Mann-Kader für das Cupspiel beim Tiroler Regionalligaklub Schwaz steht. Dass die drei Innenverteidiger Max Hofmann, Mario Sonnleitner und Max Wöber heißen, war aber allen klar: Christopher Dibon ist verletzt, Christoph Schösswendter nicht mehr bei Rapid. Helmut Schulte, Leiter der Lizenzspielerabteilung  v... Weiterlesen (16:19)

Ultras-Rapid

Block West Fest 2017: Fotos vom Block West Fest 2017, das unter dem Motto "40 Jahre Block West" stand. Weiterlesen... (15:12)

Weltfußball

Schösswendter von Rapid nach Berlin: Der großgewachsene Innenverteidiger verlässt Rapid nach nur einer Saison wieder und geht in die 2. Bundesliga. Auch Philipp Prosenik steht kurz vor einem Wechsel. (10:55)