2017-08-06

abseits.at

Anekdote zum Sonntag (88) – Bananenflanke: Bis zur Winterpause 2007/2008 kannte kaum jemand in Österreich Stefan Maierhofer. Der Lange machte sich aber innerhalb kürzester Zeit einen Namen, als er mit Rapid Wien im Frühjahr zielsicher auf den Meistertitel zusteuerte. Alles lief perfekt: Der 202 cm große Stürmer setzte zunächst als Joker die wichtigen Nadelstiche und sorgte... (12:00)

abseits.at

Rapid-Fans vor dem Derby: „Jetzt nur nicht arrogant werden“: Heute Nachmittag kommt es im Rahmen der 3. Bundesligarunde zum ersten Wiener Derby in der Saison 2017/18. Wir haben die Meinungen und Erwartungen der Rapid-Fans aus dem Austrian Soccer Board, Österreichs größtem Fußballforum eingeholt und zusammengefasst. Lichtgestalt: „Wenn wir diese desozialisierte Häusltruppe am Sonntag nicht aus dem Stadion schießen, können... (02:10)

abseits.at

Austria-Fans vor dem Derby: „Entweder wir gehen unter oder wir befreien uns“: Heute Nachmittag kommt es im Rahmen der 3. Bundesligarunde zum ersten Wiener Derby in der Saison 2017/18. Wir haben die Meinungen und Erwartungen der Austria-Fans aus dem Austrian Soccer Board, Österreichs größtem Fußballforum eingeholt und zusammengefasst. AngeldiMaria: „Fürs Phrasenschwein, ein Derby hat eigene Gesetze. Rapid vielleicht geblendet durch den ultimativen... (01:39)

ASB-Rapid

Admira Wacker - Sk Rapid Wien: Nächsten Sonntag geht es in die Südstadt, alles dazu hier rein. (22:50)

ASB-Rapid

SK Rapid Wien 2:2 FK Austria Wien: unpackbar (18:35)

ASB-Rapid

Live: SK Rapid Wien -:- FK Austria Wien: Strebinger; Pavelic, Sonnleitner, Wöber, Schrammel; Auer, Schwab; Murg, Schaub, Kuen; Joelinton;   Bank: Knoflach; S. Hofmann, M. Hofmann, Prosenik, Thurnwald, Keles und Sobczyk. danke fürs Aufstellung Posten @bianco verde (15:58)

ASB-Rapid

SK Rapid Wien : FK Austria Wien: unpackbar (18:35)

Austria

2:2 - Dramatische Aufholjagd in Hütteldorf!: Lange Zeit hatte es nicht nach einem Punktgewinn ausgesehen, Tore von Dominik Prokop und Raphael Holzhauser per Elfmeter in der Schlussphase egalisierten aber die zwischenzeitliche 2:0-Führung des SK Rapid Wien. (18:44)

Brucki

Rapid - Austria 2:2 (1:0): Bundesliga, 3. Runde, 6.8.2017 Weststadion, 26.000 Das dritte Derby im neuen Weststadion und nach zwei Niederlagen diesmal eine gefühlte Niederlage. Wie im letzten Heimspiel führten wir wiederum 2:0 und beendeten das Match mit 2:2. Eine Stunde lang spielte die Rapid sehr gut und ging verdient in Führung, brach dann aber ein (das kann doch keine konditionelle Schwäche sein?), während die Lilanen mi... Weiterlesen (16:30)

Bundesliga

Rapid verspielte 2:0-Führung, Austria erkämpfte Derby-Remis: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (18:48)

DerStandard

322. Wiener Derby live - Dramatisches Derby: Austria holt nach 0:2 ein Remis gegen Rapid: Ein von Leidenschaft und Gehässigkeit geprägtes Wiener Derby endet mit einem 2:2 (18:44)

DerStandard

322. Wiener Derby live - Intensives Wiener Derby: Schaub mit Doppelpack zum 2:0 : Am Sonntag das Duell der großen Rivalen: Rapid hat Aufwind, die Austria kiefelt an einem schwachen Saisonstart (16:17)

DerStandard

322. Wiener Derby live - 0:0 - Flottes Wiener Derby noch torlos: Am Sonntag das Duell der großen Rivalen: Rapid hat Aufwind, die Austria kiefelt an einem schwachen Saisonstart (16:17)

DerStandard

Live - Punkt für Austria nach 0:2 in Drama-Derby gegen Rapid: Ein von Leidenschaft und Gehässigkeit geprägtes Wiener Derby endet mit einem 2:2 (18:44)

DerStandard

Drama - Derby-Remis: Rapid lässt die Austria vom Haken: Über 70 Minuten dominante Hütteldorfer vergeben 2:0-Führung gegen glückliche Austria – Doppelpack von Schaub – Unterbrechung wegen Wurfgeschoßen (19:00)

DerStandard

Wiener Derby - Remis im Derby: Rapid lässt die Austria vom Haken: Über 70 Minuten dominante Hütteldorfer vergeben 2:0-Führung gegen glückliche Austria – Doppelpack von Schaub – Unterbrechung wegen Wurfgeschoßen (19:00)

DerStandard

Wiener Derby - Dramatisches Derby-Remis: Rapid lässt die Austria vom Haken: Über 70 Minuten dominante Hütteldorfer vergeben 2:0-Führung gegen glückliche Austria – Doppelpack von Schaub – Unterbrechung wegen Wurfgeschoßen (19:00)

DiePresse

Austria erkämpft Derby-Remis: Rapid verspielte eine 2:0-Führung, die Hütteldorfer sahen nach zwei Schaub-Toren praktisch wie der Sieger aus. (19:03)

EwkiL/Freunde

Rapid-Austria - Bilder: 102 Bilder (23:02)

EwkiL/Freunde

Rapid-Austria: 2:2 (1:0) Bis zum Anschlusstreffer waren eigentlich alle auf den Rängen höchst zufrieden. Rapid in Spiellaune, wie wir es von früher kennen. Dass Rapid nur 2:0 […] (23:37)

Krone

Konsel am Beach: "Rapid gewinnt heute 2:1!": Michael Konsel bei der Beachvolleyball-WM auf der Wiener Donauinsel. Am Dach der gläsernen "Krone"-Redaktion spricht der "Panther" über den Beach-Wahnsinn in Wien, seine Volleyball-Fähigkeiten, das heutige Wiener Derby Rapid und erklärt, warum Rapid 2:1 gewinnt. (07:54)

Krone

Djuricin enttäuscht: "Als hätten wir 0:3 verloren": Rapid hat im Wiener Derby gegen die Austria eine 2:0-Führung verspielt. Trainer Goran Djuricin konnte nach Schlusspfiff seine Enttäuschung nicht verbergen: Wir haben wieder ein 0:2 aus der Hand gegeben. Das 2:2 ist wie eine Niederlage, ich fühle mich so, als ob wir 0:3 verloren hätten. Wir haben gut ins Spiel gefunden, haben aber mit Fortdauer keinen Zugriff mehr bekommen. (21:48)

Krone

Derby live: Riesenchance für die Wiener Austria!: Das 322. Wiener Fußball-Derby scheint für Rapid gerade zur rechten Zeit zu kommen. Während die Hütteldorfer vor dem Duell mit der Austria am Sonntag (16.30 Uhr) im Allianz Stadion einen zufriedenstellenden Saisonstart hinlegten, wirkte der Erzrivale in den vergangenen Wochen alles andere als gut in Schuss. Dennoch hat Rapid bisher im Allianz Stadion zwei Pleiten gegen die Wiener Austria zu Buche stehen. Im 322. Derby wollen die Hütteldorfer den Spieß umdrehen. Oben im Video sehen Sie Michael Konsels Tipp für das heutige Spiel! (16:53)

Krone

Dramatisches Derby! Rapid vergeigt 2:0-Führung: Punkteteilung im 322. Derby: Rapid muss weiter im neuen Allianz Stadion auf einen Heimsieg gegen die Austria warten! Louis Schaub (39./55.) brachte die Hütteldorfer per Doppelpack in Führung. Den Anschlusstreffer für die Austria erzielte Youngster Dominik Prokop (73.). Raphael Holzhauser (83.) sorgte per Elfmeter für den 2:2-Ausgleich. Die ersten beiden Partien hatten die Hütteldorfer in der Vorsaison jeweils mit 0:2 verloren. (18:30)

Krone

Dramatik pur im Derby! Rapid vergeigt 2:0-Führung: Punkteteilung im 322. Derby: Rapid muss weiter im neuen Allianz Stadion auf einen Heimsieg gegen die Austria warten! Louis Schaub (39./55.) brachte die Hütteldorfer per Doppelpack in Führung. Den Anschlusstreffer für die Austria erzielte Youngster Dominik Prokop (73.). Raphael Holzhauser (83.) sorgte per Elfmeter für den 2:2-Ausgleich. Die ersten beiden Partien hatten die Hütteldorfer in der Vorsaison jeweils mit 0:2 verloren. (18:30)

Krone

LIVE: 2:0-Führung! Schaub glänzt mit Doppelpack!: Rapid führt im Derby gegen die Wiener Austria mit 2:0! Louis Schaub erzielte beide Treffer für die Hütteldorfer! Oben im Video sehen Sie Michael Konsels Tipp für das heutige Spiel! (17:46)

Laola1

Rapid verschenkt Derby-Sieg: Die Wiener Austria kann den totalen Fehlstart gerade noch vermeiden. Im 322. Wiener Derby trotzen die Veilchen in der dritten Bundesliga-Runde dem Erzrivalen Rapid dank zweier später Tore gerade noch ein 2:2-Remis ab. Louis Schaub bringt die Hütteldorfer mit einem Doppelpack in Führung. In der 39. Minute verwertet er eine Flanke von Schrammel völlig freistehend per Kopf, in der 55. Minute trifft er nach einer Fehlerkette, an der Westermann, Serbest und Hadzikic beteiligt sind, ins leere Tor. FAK-Joker Dominik Prokop sorgt für den Umschwung: In der 73. Minute besorgt er nach schöner Vorarbeit von Pires selbst den Anschluss-Treffer. Zehn Minuten später wird der Youngster von Schrammel im Rapid-Strafraum unsanft von den Beinen geholt. Der SCR-Verteidiger muss mit Gelb-Rot vom Platz, FAK-Kapitän Raphael Holzhauser erzielt per Strafstoß den etwas glücklichen Ausgleich. Die Veilchen haben zudem Glück, dass ein Elferfoul von Filipovic an Joelinton nicht geahndet wird (43.). Auch Filipovic war zu diesem Zeitpunkt bereits Gelb-belastet. Nach dem 2:2 sorgen Rapid-Fans für eine minutenlange Spielunterbrechung, weil sie mehrere Gegenstände, unter anderem eine Fahnenstange, auf den Rasen werfen. (18:30)

Laola1

Rapid-Vorwürfe an Holzhauser: Unglaubliche Szenen setzten dem 322. Wiener Derby die Krone auf (Spielbericht). Als Schiedsrichter Alexander Harkam die Spieler in der 87. Minute in die Kabinen schickte, schwebte beim Stand von 2:2 der Abbruch über dem Allianz Stadion. "Es ist immer das Gleiche. Wenn man es provoziert von den Fans, darf man sich nicht wundern, wenn dann mal ein Feuerzeug fliegt", übt Louis Schaub harte Kritik an Raphael Holzhauser. "Und dass uns der Schiri dann reinholt - nicht böse sein. Das muss nicht sein, aber bitte." (20:13)

Laola1

Jubiläum dank Derby-Heimkomplex?: Wenn heute (ab 16:30 Uhr) das 322. Wiener Derby über die Bühne geht, steht für den SK Rapid und Austria Wien einmal mehr sehr viel auf dem Spiel. Die Hütteldorfer könnten den Erzrivalen, der noch bei null Punkten hält, tiefer in die Krise stürzen. Der Turnaround hingegen würde Rapids Liga-Start in einem anderen Licht erscheinen lassen. Dabei könnte es zu einem Jubiläum kommen: Die Austria steht vor ihrem 100. Bundesliga-Sieg in einem Wiener Derby, während die Grün-Weißen bei 121 Siegen halten. (10:08)

Laola1

322. Wr. Derby Rapid-Austria LIVE: Das 322. große Wiener Derby steht auf dem Programm. Die Austria will auswärts gegen Erzrivale Rapid in der dritten Runde (ab 16:30 Uhr im LIVE-Ticker) nach zwei Niederlagen die ersten Punkte in der noch jungen Bundesliga-Saison. Bei den Hütteldorfern steht abermals Andreas Kuen in der Startelf, Joelinton kehrt als Solospitze zurück. Rapid-Startelf: Strebinger; Pavelic, Sonnleitner, Wöber, Schrammel; Auer, Schwab; Murg, Schaub, Kuen; Joelinton. Thorsten Fink verzichtet in seiner Startelf auf Überraschungen. Kevin Friesenbichler stürmt von Beginn an, Neuzugang Christoph Monschein sitzt auf der Bank. FAK-Startelf: Hadzikic; Larsen, Westermann, Filipovic, Martschinko; Grünwald, Serbest, Holzhauser; Tajouri, Friesenbichler, Pires. Gleichzeitig empfängt der Wolfsberger AC den SCR Altach. Um 19 Uhr spielt der SK Sturm in Mattersburg. (15:31)

Laola1

Diese Derby-Fehler ärgern Rapid: Es hätte ein großer Abend werden sollen für den SK Rapid, und lange Zeit sah es auch nach dem ersten Derby-Heimsieg im Allianz Stadion aus. Doch am Ende gab es nach dem 2:2 nur gesenkte Köpfe im grün-weißen Lager: "Wir haben sie 70 Minuten zerlegt", kann es Mario Sonnleitner bei LAOLA1 noch immer nicht fassen, dass ein 0:2-Vorsprung verspielt wurde - wie schon gegen Mattersburg. Auch Louis Schaub ist verärgert: "Dass wir das so leichtfertig hergeben, ist sehr bitter und einfach enttäuschend." (22:34)

Österreich

Jetzt LIVE: Rapid bläst zur Attacke gegen die Austria: Austrias Fehlstart und Doppelbelastung als mögliche Vorteile für Rapid. Das 322. Wiener Fußball-Derby scheint für Rapid gerade zur rechten Zeit zu kommen. Während die Hütteldorfer vor dem Duell mit der Austria am Sonntag (16.30 Uhr im oe24-Live-Ticker ) im Allianz Stadion einen zufriedenstellenden Saisonstart hinlegten, wirkte der Erzrivale in den vergangenen Wochen alles andere als gut in Schuss.... Weiterlesen (11:06)

Österreich

Hitziges Derby: Rapid schenkt Sieg her: 322. Wiener Derby: Rapid und Austria trennen sich 2:2-Unentschieden. (18:31)

Österreich

Wiener Derby nach Fanskandal unterbrochen: Das Wiener Derby musste für einige Minuten unterbrochen werden. Das 322. Wiener Derby hatte es in sich. In der hitzigen Partie zwischen Rapid und Austria musste das Spiel in der 87. Minute unterbrochen werden, nachdem Anhänger aus dem Fanblock der Grün-Weißen mehrere Gegenstände auf das Spielfeld geworfen hatten. (18:27)

Österreich

Baby-Alarm bei Louis Schaub: Rapid-Ass freut sich auf die Geburt seines Sohnes. Zum 16. Mal wird Louis Schaub heute in einem Derby auflaufen. "Wir freuen uns sehr auf das Spiel, haben aus letztem Jahr was zum nachholen und wollen die drei Punkte bei uns behalten", tönt der 22-Jährige. Für Schaub wird es das letzte Derby, bevor er zum ersten Mal Vater wird. Langezeitfreundin Verena, mit der er seit über fünf Jahren liiert ist,... Weiterlesen (10:36)

Österreich

Wiener Derby: Rapid bläst zur Attacke: Austrias Fehlstart und Doppelbelastung als mögliche Vorteile für Rapid. Das 322. Wiener Fußball-Derby scheint für Rapid gerade zur rechten Zeit zu kommen. Während die Hütteldorfer vor dem Duell mit der Austria am Sonntag (16.30 Uhr im oe24-Live-Ticker ) im Allianz Stadion einen zufriedenstellenden Saisonstart hinlegten, wirkte der Erzrivale in den vergangenen Wochen alles andere als gut in Schuss.... Weiterlesen (11:06)

Plinden

Rapid immer noch nicht fit: Fink tauschte besser als Djuricin: Die ersten Tore daheim im ausverkauften Allianz-Stadion gegen Austria reichten Rapid nicht zu einem Derbysieg.  Bis zur 73. Minute 2:0 geführt, dabei eine höhere Führung vergeben. am Ende aber nur 2:2. Austria ließ in der Nachspielzeit sogar noch die Siegeschance durch Kevin Friesenbichler aus. Das ist für Rapid wie eine gefühlte Niederlage. Im zweiten Heimspiel […] Der Beitrag Rapid immer noch ni... Weiterlesen (21:52)

Rapid

Videos vor dem 322. Wiener Derby: Um 16.30 Uhr wird am Sonntag der ewig junge Schlager zwischen dem SK Rapid und dem FK Austria im Wiener Allianz Stadion angepfiffen. ORFeins und Sky übertragen live, unser Ticker ist unter www.skrapid.at/liveticker zu finden. (07:45)

Rapid

Die Reaktionen nach dem Remis im Heim-Derby: Das 322. Wiener Derby ist Geschichte, trotz einer 2:0-Führung und zahlreicher Chancen auf weitere Tore (Joelinton, Wöber, Schwab) erweckte unsere Mannschaft "einen Toten wieder zum Leben" (so drückten es sowohl Fredy Bickel als auch Hans Krankl nach Spielende unabhängig aus) und hieß es am Ende nach einer hitzigen Partie 2:2. (22:50)

Rapid

Stadionzeitung: (23:02)

Rapid

Live: Hinein ins 322. Wiener Derby!: Hinein ins 322. Wiener Derby: Unsere Mannschaft will den guten Saisonstart weiter prolongieren und darum wollen wir heute ganz klar den Sieg! Wir drücken fest die Daumen, damit es auch gelingen möge! (14:30)

Rapid

Das 322. Derby endet mit: Enttäuschung: Man verstand sein eigenes Wort kaum im vollgepackten Allianz Stadion, wo sich am Sonntag 26.000 Fans eingefunden hatten: Das 322. Wiener Derby stand an, und ein entfesselter Block West peitschte unsere Mannschaft mit einer immensen Lautstärke nach vorne. Man wollte hier - nach zwei Derby-Heimniederlagen in der letzten Saison - endlich drei Punkte gegen den violetten Lokalrivalen einfahren. Und Rap... Weiterlesen (19:24)

Rapid-Englisch

Rapid forced to settle for point in 322nd Vienna derby: The sold-out Allianz Stadium was turned into a cauldron by the 26,000 fans packed into the terraces on Sunday: the 322 nd Vienna derby had rolled around - the first of the season - and an early opportunity for the Htteldorfers to avenge the two home defeats suffered at the hands of their cross-city rivals last season. And for the largest part of the game it looked as though the win was within the ... Weiterlesen (17:24)

SN

Austria holte bei Rapid 0:2 auf und spielte 2:2-Remis: Das 322. große Wiener Fußball-Derby ist mit einem 2:2-Remis zu Ende gegangen. Rapid verspielte am Sonntag gegen die Austria eine 2:0-Führung, nachdem Louis Schaub zweimal getroffen hatte. Rapid ist in der neuen Saison weiter ungeschlagen, die Austria holt... (19:21)

Spox-Media

Tipico-Bundesliga: Die Aufstellungen zum Wiener Derby: Der SK Rapid Wien empfängt die Wiener Austria in der 3. Runde der österreichischen Bundesliga zum 322. Wiener Derby. Bei den Aufstellungen der beiden Teams bleiben die großen Überraschungen aus. (16:01)

Spox-Media

Tipico-Bundesliga: Austria holt im Derby 0:2-Rückstand auf: Die Wiener Austria holt im 322. Wiener Derby einen 0:2-Rückstand auf und trennt sich von Erzrivalen Rapid 2:2. Louis Schaub brachte die Hütteldorfer per Doppelpack komfortabel in Front, Dominik Prokop und Raphael Holzhauser glichen für die Veilchen aus. (19:00)

Spox-Media

Tipico-Bundesliga: Djuricin nach Derby: "Fühle mich, als hätten wir 0:3 verloren": Zwar trennten sich Rapid und die Austria im 322. Wiener Derby mit 2:2 und nehmen beide einen Punkt mit, am Ende gibt es dennoch einen Sieger - und vor allem einen Verlierer. Die Hütteldorfer gaben eine 2:0-Führung aus der Hand, sahen bereits wie der Sieger aus. (21:01)

Spox-Media

Tipico-Bundesliga: Youngster Dominik Prokop rettet Austria im Derby: Die Wiener Austria holte im 322. Wiener Derby gegen Rapid ein 0:2 auf und ging nach dem 2:2 als gefühlter Sieger vom Platz. Hauptverantwortlich für die Rückkehr der Veilchen war Youngster Dominik Prokop. (20:00)

Spox-Media

Tipico-Bundesliga: Rapid stichelt mit Fan-Studie gegen Austria: Der SK Rapid teilt vor dem 322. Wiener Derby kleine Spitzen gegen die Austria aus. Geschäftsführer Christoph Peschek zitiert vor der Partie eine Fan-Studie aus dem Mai 2017. (09:00)

Ultras-Rapid

2 Rad Corso in die Südstadt: 2 Rad Corso in die Südstadt am 13.8. Treffpunkt 13:12 Uhr, Weststadion in Hütteldorf Weiterlesen... (23:38)

Ultras-Rapid

SK Rapid Wien – FK Austria Wien: (18:30)

Weltfußball

Austria rettet Punkt in hitzigem Derby: Das 322. große Wiener Derby ist mit einem 2:2-Remis zu Ende gegangen. Rapid verspielte am Sonntag gegen die Austria eine 2:0-Führung. Die Veilchen bleiben damit im Allianz Stadion unbesiegt. (18:53)

Weltfußball

LIVE: Das 322. Wiener Derby: Rapid Wien empfängt den Stadtrivalen Austria Wien zur 322. Auflage des Prestigeduells. Bleiben die Veilchen auch im dritten Gastspiel in der neuen grün-weißen Heimstatt makellos? Hier geht's zum Ticker (15:08)

Weltfußball

LIVE: Doppelpack Schaub! Rapid führt im Derby: Rapid Wien empfängt den Stadtrivalen Austria Wien zur 322. Auflage des Prestigeduells. In der neuen Heimstätte konnten die Hütteldorfer die Veilchen noch nie bezwingen. Im dritten Anlauf scheint es zu klappen. (15:08)

Weltfußball

2:2! Remis in einem dramatischen Derby!: Rapid Wien gibt in der 322. Auflage des Prestigeduells gegen die Austria eine 2:0-Führung aus der Hand. Damit können die Hütteldorfer den Erzrivalen auch im dritten Anlauf im eigenen Stadion nicht besiegen (18:31)

WienerZeitung

Rapid verspielte 2:0-Führung, Austria erkämpfte Derby-Remis: Wien. Das 322. große Wiener Fußball-Derby ist mit einem 2:2 (1:0)-Remis zu Ende gegangen. Rapid verspielte am Sonntag gegen die Austria eine 2:0-Führung, nachdem Louis Schaub zweimal getroffen hatte. Für die Grün-Weißen war es der erste Derby-Punktgewinn im Allianz Stadion. Rapid ist in der neuen Saison weiter ungeschlagen, die Austria holte den ersten Punkt. In einer hart umkämpften ersten Hälfte sorgte Schaub in der 39. Minute per Kopf für den ersten Derby-Treffer Rapids in der neuen... (19:24)