2017-08-09

90minuten

Nicht fit? Manager von Jimmy Hoffer dementiert: Jimmy Hoffer ist entgegen anders lautenden Berichten nicht bei einem Fitness-Test durchgefallen. Der Stürmer wartet auf ein Angebot seines Herzensverein Rapid. (10:56)

Heute

Berater meldet sich: Trotz Alternativen! Hoffer bettelt um Rapid-Angebot: Jimmy Hoffer ist weiter auf Vereinssuche. Eigentlich interessiert ihn aber nur Herzensklub Rapid Wien. (14:12)

Heute

Verfolgung im Video: Rapids Wut-Ordner! Hier war er auf Flitzer-Jagd: Im Wiener Derby sorgte ein Rapid-Ordner für Aufregung. Vor einem Jahr stoppte er gegen Sturm noch einen Flitzer. (11:45)

Heute

Baldiger Neuzugang?: Stürmersuche! Rapid hat diesen Altacher im Visier: Rapid sucht Verstärkung für die Offensiv-Abteilung! Im Visier: Ein Altach-Stürmer. Doch der mögliche Neuzugang hängt vom Erfolg zweier Ex-Spieler ab. (08:29)

Krone

Angebote abgelehnt: Hoffer wartet nur auf Rapid!: Kehrt Erwin Jimmy Hoffer in die österreichische Bundesliga zurück? Eine Frage, die sich einige heimische Fußballfans in diesem Sommer stellten. Sein Vertrag beim deutschen Zweitligist Karlsruher SC lief aus. Danach trudelten Angebote ein, die er aber alle wegen Rapid ablehnte, wie sein Manager Max Hagmayr via Facebook erläutert. Oben im Video sehen Sie den Ex-Rapid-Stürmer im sportkrone.at-Wordrap. (11:32)

Krone

Nach Derby: Rapid kritisiert Verhalten der Austria: Selten hat ein Wiener Derby für so viel Gesprächsstoff gesorgt! Nach dem packenden 2:2-Remis (Highlights oben im Video) kritisiert Rapid nun das Verhalten der Austria, die in einer Stellungnahme bereits Empfehlungen für etwaige Sanktionen gegenüber den SK Rapid gegeben habe. (07:32)

Krone

Rapidler Schobesberger feierte sein Comeback!: DER SPORTTAG IM TICKER (07:40)

Laola1

Rapids Ngamaleu-Chancen gering: Wie Sportdirektor Fredy Bickel bestätigte, zeigt der SK Rapid Interesse an Altachs Offensivkraft Moumi Ngamaleu. Der Schweizer hat laut "Kurier" vor, ein informelles Gespräch mit Georg Zellhofer zu führen, da man von einer Ausstiegsklausel um rund eine Million Euro erfahren hätte. Doch der Altacher Sportchef bremst die Erwartungen im "ORF Vorarlberg": "Es gibt im Vertrag keine Klausel." Zumindest keine schriftlich festgehaltene. Somit scheinen Rapids Chancen auf eine Verpflichtung gering. (08:36)

Laola1

"Heulsuse": Holzhauser reagiert auf Spott: Auch drei Tage nach dem 322. Wiener Derby zwischen Rapid und Austria haben sich die Gemüter noch nicht beruhigt. Raphael Holzhauser, während des Spiels von Steffen Hofmann und dem grün-weißen Anhang als "Heulsuse" verspottet, reagiert nun in der "Krone": "Wenn ich so manche Kommentare lese oder höre, auch die vom Sky-Kommentator während des Spiels, da kommt mir doch das Kotzen. Das schau ich mir an, wer da einfach so zum Eckball hingeht, wenn er so mit Gegenständen beschossen wird." Mit "normaler Derby-Rivalität" hätte das 2:2 im Allianz Stadion seiner Meinung nach "nichts mehr zu tun" gehabt. "Wir Spieler sind Vorbilder für die Jugend und dann soll ich Gewalt und Ausschreitungen einfach so tolerieren? Ganz sicher nicht." (08:39)

Laola1

Hoffer wartet auf Rapid-Angebot: Erwin "Jimmy" Hoffer ist weiterhin vereinslos. Am Fitnesszustand läge es nicht, wie der Berater des 30-jährigen Stürmers, Max Hagmayr, auf Facebook mitteilt: "Es hat weder bei SKN St. Pölten, dem LASK oder einem anderen Team einen Fitnesstest gegeben. Er kann daher auch bei KEINEM durchgefallen sein", heißt es dort, bezugnehmend auf anderslautende Gerüchte. "Der Grund warum Hoffer bisher nirgendswo zugesagt hat, ist der, dass er auf eine Chance bei seinem Herzensverein Rapid Wien gewartet hat." (10:45)

Österreich

Klare Ansage: Hoffer möchte zu Rapid: Wo liegt Hoffers Zukunft? Geht es nach ihm, kickt er wieder in Grün-Weiß. Der SK Rapid ist auf der Suche nach einem schnellen Stürmer. Ein Kandidat: Nicolas Ngamaleu vom SCR Altach. Fredy Bickel: "Er ist ein Thema für uns. Es ist an der Zeit, ein informelles Gespräch zu führen", sagte Sportboss Fredy Bickel. (11:30)

Österreich

Rapid: Schaub kontert Austria-Attacke: Grün-weißer Jungstar äußert sich zum verbalen Angriff des Erzrivalen. Am Montag veröffentlichte die Wiener Austria eine Stellungnahme zu den Randalen im Derby. Sportboss Franz Wohlfahrt forderte die Bundesliga darin auf, den SK Rapid mit Strafen wie Sektor- oder Stadion-Sperre zu belegen. Am Dienstag bezogen dann auch die Hütteldorfer um Geschäftsführer Peschek Stellung. (08:30)

Plinden

Bickels Kontakte zu Ipoua: Bringt er via Paris St. Germain Rapid einen Stürmer?: 20 Jahre ist es schon her, dass Sammy Ipoua zu Rapid kam. Ein wuchtiger Stürmer aus Kamerun, zuvor bei Nizza, Inter Mailand und Torino. Auch bei Rapid fiel er durch seine intensive Spielweise auf, strapazierte das Nervenkostüm des damaligen Trainers Ernst Dokupil und Präsidenten Günter Kaltenbrunner, der eine „Schwäche“ für Ipoua hatte. Eklats beim Derby […] Der Beitrag Bickels Kontakte zu Ipoua: ... Weiterlesen (13:06)

Rapid

Rapid Mobil: Mit mehr Speed in die R@pid World: Alle Kunden von Rapid Mobil können sich freuen, denn ab sofort surfen sie noch schneller in der R@pid World. Das durchgeführte Update der Basic Tarife auf LTE beinhaltet eine Download-Geschwindigkeit von max. 21 Mbits/s und eine Upload-Geschwindigkeit von max. 5 Mbits/s (bisher 7,2 Mbits/s Download und 2 Mbits/s Upload). Kurz gesagt: Mehr Speed im Internet für das gleiche Geld! (16:14)

Rapid

Happy Birthday, Helge Payer!: Unser Profi-Tormann-Trainer und ehemalige Nummer 24 wird heute 38 Jahre jung. Wir wünschen Helge Payer alles Gute zu seinem heutigen Geburtstag! (10:35)

SN

Wiener Derby hat peinliches Nachspiel: Jener offizielle Rapid-Ordner, der im Derby in den Mittelpunkt gerückt ist, hatte offenbar schon Stadionverbot - bestätigte auch Rapid. (00:01)

Spox-Media

Tipico-Bundesliga: Ngamaleu würde Rapid teuer kommen: Rapid befindet sich auf der Suche nach einem neuen Mittelstürmer. Daraus machen die Grün-Weißen schon seit Wochen kein Geheimnis mehr. (11:01)

Spox-Media

Tipico-Bundesliga: Rapid verurteilt Verhalten von Fan-Ordner im Derby: Der SK Rapid Wien äußert sich nun zum Verhalten jenes Ordners, der beim 322. Wiener Derby Austria-Profi Raphael Holzhauser anpöbelte. (00:00)

Spox-Media

Tipico-Bundesliga: Raphael Holzhauser "kommt das Kotzen": FK-Austria-Wien-Kicker Raphael Holzhauser rückte während dem Wiener Derby in den Mittelpunkt. Der 24-Jährige erzielte via Elfmeter den Ausgleich, geriet aber auch ins Visier von Steffen Hofmann, den Rapid-Fans und einem fragwürdigen Ordner. (10:01)

Spox-Media

Tipico-Bundesliga: Wegen Rapid: Hoffer lehnte mehrere Angebote ab: Während Rapid Wien noch auf Stürmersuche ist, ist mit Erwin Jimmy Hoffer ein Angreifer mit grün-weißer Vergangenheit nach wie vor auf Klubsuche. Der Ex-Rapidler soll bereits mehreren Klubs abgesagt haben - wegen Rapid. (11:01)

Spox-Media

Tipico-Bundesliga: Wiener Derby: Rapid reagiert auf Austria-Vorwürfe: Der SK Rapid Wien reagiert mit einer Aussendung auf die Vorwürfe nach dem 322. Wiener Derby. Unter anderem nehmen die Hütteldorfer zu den Aussagen von Erzrivale Austria Stellung. (00:00)

Weltfußball

Fitter Hoffer wartet sehnsüchtig: Der frühere ÖFB-Teamstürmer Erwin "Jimmy" Hoffer ist auf Klubsuche. Wie sein Management am Mittwoch in einer Stellungnahme betonte, ist die Vertragslosigkeit nicht mangelnder Fitness geschuldet. (13:35)

Weststadion

SCR vs FAK – 2:2: Endlich wieder Heimspiel, mein erstes diese Saison und dann gleich Derby. Die Vorzeichen waren gut, weil wir in aufsteigender Form und die Veilchen schwächelen am Tabellenende herum. Ein Sieg war in aller Köpfe, ich alter Pessimist spielte noch mit dem Gedanken, dass das ein Spiel wäre, um einen angeschlagenen Gegner wieder stark zu machen. Ich […] (12:42)