2017-08-25

90minuten

Roman Horak: "Der Fußball lebt von Abgrenzung": Im Interview mit dem Standard spricht Roman Horak, Professor an der Universität für angewandte Kunst in Wien und Rapid-Fan, über die aktuellen Ereignisse bei Rapid. (10:39)

90minuten

Fix: Lucas Galvão wechselt zu Rapid: Personal-News vom Rekordmeister SK Rapid: Mit sofortiger Wirkung wird der brasilianische Defensivspieler Galvão (Lucas Galvão da Costa Souza) vom SCR Altach zum SK Rapid nach Wien-Hütteldorf. (09:10)

90minuten

Mathias Honsak wechselt von Liefering zu Altach: Nach dem Abgang von Lucas Galvao zum SK Rapid Wien kann der CASHPOINT SCR Altach mit Mathias Honsak einen Neuzugang bekannt geben. Der 20-jährige Mittelfeldspieler kommt von Red Bull Salzburg für ein Jahr leihweise ins Rheindorf. (12:15)

abseits.at

Instinktspieler für mehrere Positionen: Rapid verpflichtet Galvao: Mit der Verpflichtung des Brasilianers Galvao hat Rapid nicht nur einen Vorgriff auf die kommenden Saison gemacht, sondern angesichts der aktuellen Situation auch zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Einerseits hat man schon jetzt ein Backup für Thomas Schrammel ab Sommer 2018, andererseits verpflichtete man eine Alternative für die Innenverteidigung.... (09:18)

abseits.at

Lucas Galvao wechselt zum SK Rapid Wien: Personal-News vom Rekordmeister SK Rapid: Mit sofortiger Wirkung wechselt der brasilianische Defensivspieler Galvão (Lucas Galvão da Costa Souza) vom SCR Altach zum SK Rapid nach Wien-Hütteldorf. Der seit 22. Juni 26jährige erhält bei Grün-Weiß einen Vertrag bis Sommer 2020. Fredy Bickel, Geschäftsführer Sport, meint zum Neuzugang: „Wir haben Galvão schon... (09:13)

ASB-Rapid

Lucas Galvão da Costa Souza wechselt zu Rapid: Willkommen beim SK Rapid! Offizielle Meldung auf skrapid.at (09:05)

Bundesliga

Rapid im Heimspiel gegen LASK "unter Druck": -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (06:13)

Bundesliga

Rapid verpflichtete Galvao vom SCR Altach: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (09:35)

DerStandard

"Jetzt reicht's" - Rapids Djuricin fordert Sieg gegen LASK: Rapid im Heimspiel gegen Aufsteiger enorm unter Zugzwang – Sportdirektor Bickel: "Wir spüren den Druck" – Glasner: "Fahren nach Wien, um zu gewinnen" (11:19)

DerStandard

Bundesliga - "Jetzt reicht's": Djuricin fordert drei Punkte gegen LASK: Rapid im Heimspiel gegen Aufsteiger enorm unter Zugzwang – Sportdirektor Bickel: "Wir spüren den Druck" – Glasner: "Fahren nach Wien, um zu gewinnen" (11:19)

DerStandard

Interview - Rapid-Fans? "Die sind ja auch nicht blöd": Die Fanszene von Rapid Wien ist auf Medien nicht gut zu sprechen, der Vergleich von Journalisten mit Terroristen sorgte für Aufsehen. Fußballhistoriker Roman Horak will sich darüber nicht echauffieren. Homophobie im Allianz-Stadion erregt hingegen seinen Zorn (07:01)

DerStandard

Job - Ingolstadt verpflichtet Angelo Vier als Sportdirektor: Ex-Rapidler folgt auf Thomas Linke (15:21)

DerStandard

Rapid Wien - Rapid-Fans? "Die sind ja auch nicht blöd": Die Fanszene von Rapid Wien ist auf Medien nicht gut zu sprechen, der Vergleich von Journalisten mit Terroristen sorgte für Aufsehen. Fußballhistoriker Roman Horak will sich darüber nicht echauffieren. Homophobie in der Allianz-Arena erregt hingegen seinen Zorn. (07:01)

DerStandard

Zugang - Defensivspieler Galvão von Altach zu Rapid: Der 26-Jährige erhält bei Grün-Weiß einen Vertrag bis Sommer 2020 (09:22)

DerStandard

ÖFB-Cup - Pyro: 25.000 Euro Strafe für Rapid: Folge des Pyrotechnikeinsatzes im Cupfinale gegen Bullen (14:37)

DiePresse

Transfer-Ticker: Rapid verpflichtet Brasilianer Galvao: News, Fakten, Gerüchte: Rapid hat bei Altach einen Ersatzmann für den abgewanderten Maximilian Wöber gefunden. (10:05)

DiePresse

Transfer-Ticker: Altach verliert Ngamaleu an Bern: News, Fakten, Gerüchte: Nicht Rapid macht das Rennen um den schnellen Flügelspieler, sondern die Young Boys aus Bern. (17:30)

EwkiL/Freunde

Traiskirchen-Rapid II: 1:3 (1:2) Wir sahen eine spielfreudige Rapid II mit prächtigen Kombinationen. Dass sich Aleksandar Kostic wieder in die Torschützenliste eintragen konnte, war einem Hands in der […] (23:30)

Heute

Transfer-News: Fix! Rapid holt Ersatz für Max Wöber aus Altach: Die Spatzen haben es bereits von den Dächern gepfiffen. Nun ist es offiziell. Rapid ist auf der Suche nach einem Wöber-Ersatz in Altach fündig geworden. (10:22)

Heute

Duell gegen den LASK: Rapid gewarnt: "Wir sind klar unter Zugzwang!": Aufsteiger LASK gastiert bei Rapid Wien. Während die Linzer voller Euphorie sind, herrscht bei den Hütteldorfern die Punkte-Krise. (22:22)

Heute

Wegen Cup-Finale in Klagenfurt: 25.000 Euro! Nächste Pyro-Strafe für Rapid!: Rapid Wien wurde von der Bundesliga zu einer weiteren Strafe verdonnert. Diesmal sind es 25.000 Euro wegen Pyrotechnik in Klagenfurt. (14:58)

Krone

Vertrag bis 2020! Rapid bestätigt Galvao-Transfer: Was seit Tagen als fix galt, bestätigte der SK Rapid am Freitagvormittag: Galvao wechselt von Altach nach Hütteldorf und erhält dort einen Vertrag bis Sommer 2020. Rapid-Sportchef Fredy Bickel spricht von einem bereits gestandenen Spieler, der sowohl auf der linken Außenbahn in der Abwehr und im Mittelfeld als auch in der Innenverteidigung einsetzbar ist. (09:13)

Krone

Präsentiert! Galvaos erster Tag als Rapidler: Rapid hat heute den zweiten Neuzugang der Saison präsentiert. Schon lange war klar, dass Lucas Galvao der Nachfolger wird, wenn sich Max Wöber zu Ajax Amsterdam verabschiedet. So ist es dann auch gekommen. Oben im Video sehen Sie Eindrücke von Galvaos erstem Tag in Grün-Weiß. (17:01)

Krone

Pyro im Cup-Finale: Rapid muss 25.000 Euro zahlen: Das ÖFB-Komitee für Cup-Bewerbe hat gegen den SK Rapid Wien wegen missbräuchlicher Verwendung von Pyrotechnik im Rahmen des Finales der vergangenen Saison eine Geldstrafe in Höhe von 25.000 Euro verhängt. (13:59)

Krone

Ex-Rapidler Vier wird Ingolstadt-Sportdirektor: DER SPORTTAG IM TICKER (15:31)

Krone

Rapid-Coach Djuricin: "Müssen härter zu uns sein!": Rapids Schlüssel zum Erfolg liegt im Zentrum. Stefan Schwab und Stephan Auer müssen am Samtag gegen den LASK im Mittelfeld die Löcher stopfen. Trainer Djuricin: Es wird Zeit für einen Sieg! (10:38)

Krone

"Pulverfass" Rapid: Darum MUSS gegen LASK Sieg her: Um 18:30 Uhr empfängt Rapid am Samstag den bärenstarken Aufsteiger LASK. Und nach den Wickeln der letzten Tage in Sachen Fans ist das Pulverfass Hütteldorf randvoll. Krone-Rapid-Experte Rainer Bortenschlager erklärt im Interview mit krone.at-Sportchef Max Mahdalik (Video oben), warum in Hütteldorf ein Sieg her MUSS, um die Lage zu beruhigen, was man sich von Neuzugang Glavao erwarten darf - und welche Neuen noch bei Rapid landen könnten. (12:13)

Laola1

Rapids Wöber-Ersatz fixiert: Der SK Rapid gibt wenige Stunden nach dem Wechsel von Maximilian Wöber zu Ajax Amsterdam einen Ersatzmann bekannt. Wie sich bereits angebahnt hat, kommt der Brasilianer Lucas Galvao vom SCR Altach. Der 26-jährige Defensiv-Allrounder unterschreibt einen Dreijahresvertrag bis Sommer 2020. "Ich bin überzeugt, dass er uns sehr schnell helfen und auch gut in unsere Mannschaft passen wird", wird Sportdirektor Fredy Bickel zitiert. Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart. (09:16)

Laola1

Rapid zahlt schon wieder Strafe: Der SK Rapid muss erneut unfreiwillig die Geldbörse öffnen. Zum Verhängnis werden den Hütteldorfern Fan-Aktionen während dem ÖFB-Cup-Finale am 1. Juni in Klagenfurt gegen RB Salzburg. Das ÖFB-Komitee hat gegen die Grün-Weißen wegen missbräuchlicher Verwendung von Pyrotechnik eine Geldstrafe in Höhe von 25.000 Euro verhängt. Wie der Österreichische Fußball-Bund (ÖFB) mitteilt, ist die Entscheidung rechtskräftig. Auch wegen dem Admira-Spiel drohen Rapid noch Konsequenzen seitens der Bundesliga. (14:11)

Laola1

Austria jubelt über Traum-Gruppe: Der FK Austria Wien zieht in der Gruppenphase der UEFA Europa League in der Gruppe D mit dem AC Milan das große Los - weiters dabei: HNK Rijeka (mit Ex-Austrianer Alexander Gorgon) und AEK Athen (mit Rapid-Leihgabe Arnor Traustason). Das ergibt die Auslosung am Donnerstag im Grimaldi-Forum in Monaco. Spieltermine sind am 14. September, 28. September, 19. Oktober, 2. November, 23. November und 7. Dezember. Die Austria eröffnet zu Hause gegen Milan, muss dann nach Athen, trifft danach auf Rijeka. Am 4. Spieltag gastiert man in Kroatien. Nach dem Gastspiel in Mailand endet die Gruppenphase zu Hause gegen Athen.  (15:00)

Laola1

Ingolstadt holt Ex-Rapid-Stürmer: Der ehemalige Rapid-Stürmer Angelo Vier wird neuer Sportdirektor des deutschen Zweitligisten FC Ingolstadt. Der 45-jährige Deutsche war zuletzt beim Viertligisten BFC Dynamo in dieser Funktion tätig, ist zudem allerdings auch Spielberater. Einer seiner Kunden ist Ingolstadt-Kapitän Marvin Matip. Österreichischen Fußball-Fans ist Vier vor allem aus seiner Zeit bei Rapid bekannt: Im Sommer 1998 holte ihn der damalige Rapid-Sportdirektor Ernst Dokupil damals als amtierenden Zweitliga-Torschützenkönig für den damals stattlichen Betrag von etwa 10 Millionen Schilling (circa 720.000 Euro) vom FC Gütersloh. Die in ihn gesetzten Erwartungen konnte der gebürtige Berliner bei den Hütteldorfern, die damals von Heribert Weber gecoacht wurden, aber nie erfüllen: Nach nur einer Saison (24 Spiele/3 Tore) wechselte er zu Rot-Weiß Oberhausen. (13:04)

Österreich

Wahnsinn: So mächtig sind Rapid-Ultras: Chaoten stürzen den Rekordmeister in Image-Krise. Die Hintergründe: Zuerst die zwei von Chaoten provozierten Spielabbrüche, dann die "Spuck-Affäre" von Trainer Goran Djuricin (7.000 Euro Geldstrafe) und zuletzt das geschmacklose Plakat "Journalisten Terroristen" beim 1:2 zu Hause gegen Sturm. Die Führungsetage des SK Rapid bekommt für ihre Versäumnisse die Rechnung präsentiert. (12:05)

Österreich

Cup-Finale: Neue Geldstrafe für Rapid: Sanktionen gegen Grün-Weiß: Man bekommt Geldstrafe aufgebrummt. Das ÖFB-Komitee für Cup-Bewerbe hat gegen den SK Rapid Wien aufgrund einer missbräuchlichen Verwendung von Pyrotechnik im Rahmen des Finales der letzten Saison eine Geldstrafe in Höhe von 25.000 Euro verhängt. (14:10)

Österreich

Perfekt: Rapid präsentiert Wöber-Ersatz: Rekordmeister startet seine Transfer-Offensive mit einem Abwehrmann. Der SK Rapid hat am Freitag die Verpflichtung von Lucas Galvão bekannt gegeben. Er kommt als Ersatzmann für den zu Ajax Amsterdam transferierten Maximilian Wöber vom Bundesliga-Konkurrenten SCR Altach und erhielt einen Vertrag bis 2020. Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart. (10:20)

Plinden

Wehe, wenn Rapid nicht drei Punkte im Sack hat: Durch Austrias Sprung in die Gruppenphase der Europa League muss Rapid damit leben, zumindest bis Dezember sportlich im Schatten des Wiener Erzrivalen zu stehen. Vor allem, wenn es nicht gelingt, in der Meisterschaft rasch die Spur zum Erfolg zu finden. Der sehnliche Wunsch von Trainer Goran Djuricin, Samstag wieder erstmals nach drei Runden mit nur […] Der Beitrag Wehe, wenn Rapid nicht drei Punk... Weiterlesen (12:53)

Rapid

Herzlich willkommen - Bem-Vindo Galvão!: Personal-News vom Rekordmeister SK Rapid: Mit sofortiger Wirkung wechselt der brasilianische Defensivspieler Galvão (Lucas Galvão da Costa Souza) vom SCR Altach zum SK Rapid nach Wien-Hütteldorf. (09:00)

Rapid

LPD Wien: Verordnungen vor dem Duell vs LASK: Wir bitten um Kenntnisnahme nachfolgender Verordnungen rund um das kommende Heimspiel unserer Mannschaft gegen LASK am Samstag, 26. August 2017: (17:26)

Rapid

Rapid II gewinnt in Traiskirchen: Nach dem wichtigen Heimsieg gegen die Vienna, den ersten in dieser Saison, hieß es nun nachlegen. Den Schwung aus der letzten Partie mitnehmen, um auch in Traiskirchen drei Punkte einzufahren. Leicht sollte es jedoch nicht werden, denn die Niederösterreicher waren bisher in der noch jungen Saison ungeschlagen. (22:15)

Rapid

SK Rapid MediaInfo 114/2017: Galvão erhält Vertrag bis Sommer 2020: Personal-News vom Rekordmeister SK Rapid: Mit sofortiger Wirkung wechselt der brasilianische Defensivspieler Galvão (Lucas Galvão da Costa Souza) vom SCR Altach zum SK Rapid nach Wien-Hütteldorf. Der seit 22. Juni 26jährige erhält bei Grün-Weiß einen Vertrag bis Sommer 2020. Fredy Bickel, Geschäftsführer Sport, meint zum Neuzugang: "Wir haben Galvão schon seit geraumer Zeit auf unserer Liste und s... Weiterlesen (09:12)

SN

Rapid im Heimspiel gegen LASK "unter Druck": Für Rapid steht vor der Fußball-Länderspielpause noch am Samstagabend (ab 18.30 Uhr) das richtungsweisende Bundesliga-Heimspiel gegen den LASK bevor. Wir spüren den Druck und wissen, dass wir unter Zugzwang stehen, betonte Sportdirektor Fredy Bickel. E... (06:20)

SN

Rapid verpflichtete Galvao vom SCR Altach: Rapid hat am Freitag die Verpflichtung des Brasilianers Galvao bekanntgegeben. Der Verteidiger kommt als Ersatzmann für den zu Ajax Amsterdam transferierten Maximilian Wöber vom Fußball-Bundesliga-Konkurrenten SCR Altach und erhielt einen Vertrag bis 2020... (09:42)

Spox-Media

Tipico-Bundesliga: Rapid steht offenbar vor nächstem Neuzugang: Nach der Verpflichtung von Galvao könnte Rapid Wien den nächsten Transfer eintüten. Die Anzeichen auf eine Rückkehr von Thanos Petsos verdichten sich immer mehr. (12:01)

Spox-Media

Ligue 1: Robert Beric bei AS St. Etienne vor Abgang: Robert Beric steht bei AS St. Etienne vor einem Abgang. Neo-Coach Oscar Garcia zählt nicht auf den ehemaligen Stürmer des SK Rapid Wien, daher könnte der Slowene den französischen Rekordmeister schon in Kürze verlassen. (00:01)

Spox-Media

Europa League: FK Austria Wien schwärmt vom Europa-League-Los: Die Auslosung der Gruppenphase in der Fußball-Europa-League hat am Freitag bei der Austria für freudige Gesichter gesorgt. Mit dem AC Milan wartet in Pool D ein ganz großes Kaliber, zudem kommt es zum Duell mit Rijeka und dadurch zu einem Wiedersehen mit Ex-"Veilchen" Alexander Gorgon. Beim vierten Gruppenrivalen AEK Athen ist derzeit der frühere Rapidler Arnor Ingvi Traustason engagiert. (16:01)

Spox-Media

International: Ajax-Legende mit großem Lob für Wöber: Maximilian Wöber wird bei seinem neuen Klub Ajax Amsterdam mit offenen Armen empfangen. Sportdirektor und Klub-Legende Marc Overmars streut dem ehemaligen Rapidler Rosen. (00:01)

Spox-Media

Tipico-Bundesliga: Fix: Rapid verpflichtet Wöber-Ersatz: Der SK Rapid Wien macht auf dem Transfermarkt Nägel mit Köpfen. Altach-Verteidiger Galvao stößt zu den Hütteldorfern und unterzeichnet einen Vertrag bis 2020. (10:01)

W24-Rapidviertelstunde

Rapidviertelstunde: Schobesberger ist zurück; Wöber wechselt zu Ajax; Rapid II-Sieg über Vienna; Zu Besuch bei Rapidwirt Charly Wendtner (19:15)

Weltfußball

Rapid gegen LASK unter Zugzwang: Für Rapid steht vor der Länderspielpause noch am Samstagabend das richtungsweisende Bundesliga-Heimspiel gegen Aufsteiger LASK bevor. (15:00)

Weltfußball

Rapid macht Galvão-Transfer perfekt: Der SK Rapid hat am Freitag die Verpflichtung von Altach-Verteidiger Galvão perfekt gemacht. Der Brasilianer ist bereits gegen den LASK für die Grün-Weißen spielberechtigt. (09:30)

Weltfußball

ÖFB bittet Rapid erneut zur Kassa: Nach der Strafe wegen den Vorfällen beim Derby durch die Bundesliga wurde Rapid nun auch vom ÖFB zur Kassa gebeten: 25.000 Euro wegen "missbräuchlicher Verwendung von Pyrotechnik". (14:15)

Weststadion

: Es gibt derzeit keinen Gegner, der uns liegt, geschweige denn als Punktelieferant nach Hütteldorf käme: der WAC hat sich als Angstgegner etabliert, die Bullen sind sowieso Klassenprimus, Mattersburg kämpferischer Underdog, so könnte ich jeden Gegner der Liga also schwierigen Gast herbeireden. Der LASK ist demnach als Aufsteiger sowieso eine Sonderfall, weil motiviert und unbekümmert. Alle […] (10:53)