2017-08-28

90minuten

Nächste Geldstrafe: Rapid Wien muss 15.000 Euro zahlen: Nach den Vorfällen im Spiel gegen die Admira verhängt der Senat 1 die nächste Strafe gegen Rapid Wien. (20:55)

90minuten

Rapid besetzt das Zentrum und Schwab blüht auf (2): Rapid-Trainer hat nach der Sturm-Niederlage einige richtige taktische Schlüsse gezogen. Dennoch bleiben viele Fragezeichen beim Positionsspiel offen. Eine Taktik-Analyse von Momo Akhondi. (09:13)

90minuten

Rapid besetzt das Zentrum und Schwab blüht auf: Rapid-Trainer hat nach der Sturm-Niederlage einige richtige taktische Schlüsse gezogen. Dennoch bleiben viele Fragezeichen beim Positionsspiel offen. Eine Taktik-Analyse von Momo Akhondi. (09:14)

abseits.at

Rapid-Fans nach Heimsieg gegen LASK: „Darauf kann man aufbauen“: Der SK Rapid gewann im dritten Anlauf der neuen Saison endlich das erste Meisterschaftsspiel vor heimischem Publikum. Aufsteiger LASK wurde mit 1:0 bezwungen, Thomas Murg steuerte in der 22. Minute den einzigen Treffer der Partie bei. Wir wollen uns ansehen was die Rapid-Fans zu dieser Partie sagen und haben deshalb... (07:05)

Bundesliga

Weitere 15.000 Euro Strafe für Rapid wegen Fan-Vorfällen: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (19:13)

DerStandard

Fußball - Weitere 15.000 Euro Strafe für Rapid wegen Fan-Vorfällen: Beim Spiel gegen die Admira in Maria Enzersdorf fielen Wurfgegenstände aufs Spielfeld (19:10)

Heute

Im Tausch mit Prosenik: Holt Rapid Weltmeister-Sohn als neuen Stürmer?: Rapid sucht noch immer einen neuen Stürmer. Verpflichtet Sportdirektor Fredy Bickel jetzt den Sohn eines deutschen Weltmeisters? (15:05)

Heute

"Heute" hakte nach: Holt Rapid Weltmeister-Sohn als neuen Stürmer?: Rapid sucht noch immer einen neuen Stürmer. Verpflichtet Sportdirektor Fredy Bickel jetzt den Sohn eines deutschen Weltmeisters? (15:05)

Heute

Nächste Strafe: 15.000 Euro! Rapid muss wieder für die Fans zahlen: Die nächste Strafe! Nach dem Derby-Eklat und der "Spuck-Affäre" um Coach Goran Djuricin zahlt Rapid jetzt für Ausschreitungen im Gastspiel bei der Admira. (16:01)

Krone

Rapid: Urteil für die Randale bei Admira ist da!: Rapid Wien ist vom Strafsenat der Fußball-Bundesliga wegen seiner wiederholt verhaltensauffälligen Fans mit einer Geldstrafe von 15.000 Euro belegt worden! Rapid-Anhänger hatten am 13. August beim 1:3 in der Südstadt gegen die Admira Gegenstände in Richtung des Spielfelds geworfen und dadurch eine Unterbrechung provoziert. (19:11)

Krone

Rapids Stürmersuche: Köpke nur eine Ente: Rapid und die Stürmersuche - fast täglich bringen neue Namen die Gerüchteküche zum Brodeln. Jüngst: Pascal Köpke, 21-jähriger Striker beim deutschen Zweitligisten Erzgebirge Aue. Medial als heißer Transferkandidat gehandelt, wird es den Sohn von Deutschlands Goalie-Legende Andreas Köpke Krone-Informationen zufolge aber nicht nach Hütteldorf verschlagen. (Im Video oben Rapids 1:0-Sieg gegen den LASK am Samstag.) (14:45)

Krone

Rapid-Stürmersuche: Köpke nur eine Ente: Rapid und die Stürmersuche - fast täglich tauchen neue Namen auf. Jüngst: Pascal Köpke, 21-jähriger Striker beim deutschen Zweitligisten Erzgebirge Aue. Medial als heißer Transferkandidat gehandelt, wird es den Sohn von Deutschlands Goalie-Legende Andreas Köpke Krone-Informationen zufolge aber nicht nach Hütteldorf verschlagen. (14:45)

Kurier

Polster: "Warum soll ich mir Teamchef nicht zutrauen?": Der Team-Rekordtorschütze spricht über seine Ambitionen im Trainergeschäft, seine Austria und Rapids Fan-Probleme. (11:24)

Kurier

Rapid muss noch einmal 15.000 Euro blechen: Nach den Vorfällen in der Südstadt sprach der Strafsenat der Bundesliga erneut eine Geldstrafe aus. (19:04)

Laola1

Rapid für Admira-Spiel bestraft: Der SK Rapid kommt vor dem Senat 1 der Bundesliga glimpflich davon. Nach einer Geldstrafe von 30.000 Euro nach dem 322. Wiener Derby gegen die Austria wurden nun die Vorfälle im darauffolgenden Auswärtsspiel bei der Admira (Endstand: 1:3) unter die Lupe genommen. Der Strafsenat verhängt wegen Verletzung der Veranstaltungsbestimmungen und missbräuchlicher Verwendung von pyrotechnischen Gegenständen durch den Gastverein eine Geldstrafe in Höhe von 15.000 Euro gegen den SK Rapid Wien. (19:00)

Laola1

De Jong zurück bei Wöbers Ajax: Maximilian Wöber hat kurz nach seinem Wechsel vom SK Rapid ein gelungenes Debüt bei seinem neuen Klub Ajax Amsterdam gefeiert. Nun bekommt der ÖFB-Teamverteidiger einen neuen Mitspieler. Die Niederländer machen die Rückkehr von Siem de Jong möglich. Der Nationalspieler ist ein alter Bekannter, der sich mit Ajax insgesamt vier Mal zum Meister krönte, ehe er 2014 zu Newcastle wechselte. Nach weniger erfolgreichen Jahren, vergangene Saison war er an PSV verliehen, ist der 28-Jährige wieder zurück. (18:39)

Österreich

Fan-Eklat gegen Admira: Rapid muss zahlen: Die Vorfälle in der Südstadt haben für Grün-Weiß neuerlich Folgen. Rapid Wien ist vom Strafsenat der Bundesliga wegen wiederholt verhaltensauffälliger Fans mit einer Geldstrafe von 15.000 Euro belegt worden. Rapid-Anhänger hatten am 13. August beim 1:3 in der Südstadt gegen die Admira Gegenstände in Richtung des Spielfelds geworfen und dadurch eine Unterbrechung provoziert. (19:03)

Österreich

SK Rapid: Wird ER der nächste Neuzugang?: Der Transfer nimmt konkretere Formen an. Es soll nicht der letzte sein. Die Rückkehr von Thanos Petsos nimmt Formen an: Der 26- jährige Deutsch-Grieche dürfte die nächsten Tage beim SK Rapid unterschreiben. Angedacht ist scheinbar ein Leihvertrag auf eine Saison mit anschließender Kaufoption. (08:30)

Österreich

Fan-Eklat gegen Admira: Das muss Rapid zahlen: Erneute Geldstrafe wegen Vorfällen beim Spiel gegen die Admira. Rapid Wien ist vom Strafsenat der Fußball-Bundesliga wegen seiner wiederholt verhaltensauffälligen Fans mit einer Geldstrafe von 15.000 Euro belegt worden. Rapid-Anhänger hatten am 13. August beim 1:3 in der Südstadt gegen die Admira Gegenstände in Richtung des Spielfelds geworfen und dadurch eine Unterbrechung provoziert. Der Senat 1... Weiterlesen (19:03)

Rapid

Rapid-Youngsters: Wochenendergebnisse!: Ergebnisse aller Jugendmannschaften (14:26)

Rapid

Mittwoch: Testspiel vs. Oberwart: Nach dem 1:0-Sieg vom Samstag gegen den LASK bricht nun wieder eine Länderspielpause an. In dieser absolviert unsere Mannschaft bereits am kommenden Mittwoch ein freundschaftliches Match auswärts beim SV Oberwart (Anpfiff: 19:30 Uhr). (10:37)

Rapid

SONY Xperia™ L1: SK Rapid Edition: Das Einsteiger-Smartphone mit hochwertiger Kamera und starker Leistung - in der grün-weißen Edition! Das Xperia L1 sieht nicht nur gut aus. Mit seiner glatten, abgerundeten Form liegt es sogar herausragend gut in deiner Hand. Es lernt und passt sich deinem Nutzerverhalten an. So wird es mit jedem Tag intelligenter und persönlicher auf dich zugeschnitten. Zudem gewährleistet der Smart Cleaner optim... Weiterlesen (14:53)

Spox-Media

Tipico-Bundesliga: Rapid: Ljubicic vor Neustadt-Rückkehr?: Der SK Rapid Wien könnte vor Ende der Transferphase auch noch den einen oder anderen Spieler abgeben. Bei drei Youngsters ist bzw. war eine Leihe ein Thema. (17:01)

Spox-Media

Tipico-Bundesliga: Rapid: Ein Transfer-Kandidat weniger: Vor dem Ende der Transferphase will Rapid noch ein bis zwei Neuzugänge holen. Der 19-jährige Ghanaer Evans Mensah ist jedoch kein Thema mehr, berichtet die Kronen Zeitung . (10:01)

Spox-Media

Tipico-Bundesliga: Admira-Nachwehen: Saftige Strafe für Rapid: Rapid Wien ist vom Strafsenat der Fußball-Bundesliga wegen seiner wiederholt verhaltensauffälligen Fans mit einer Geldstrafe von 15.000 Euro belegt worden. Rapid-Anhänger hatten am 13. August beim 1:3 in der Südstadt gegen die Admira Gegenstände in Richtung des Spielfelds geworfen und dadurch eine Unterbrechung provoziert. (20:01)

Spox-Media

Tipico-Bundesliga: Rapid Wien: Die Transfer-Ente um Köpke: Im Sommer fühlen sich Enten offenbar besonders wohl: In Foren und sozialen Netzwerken machte die Fake-Meldung die Runde, dass sich Rapid-Sportdirektor Fredy Bickel in Dresden befinden soll. (15:46)

Spox-Media

Tipico-Bundesliga: Bickel: "Jemand verbreitet gezielt Falschmeldungen": Im Sommer fühlen sich Enten offenbar besonders wohl: In Foren und sozialen Netzwerken machte die Fake-Meldung die Runde, dass sich Rapid-Sportdirektor Fredy Bickel in Dresden befinden soll, um Aue-Stürmer Pascal Köpke mit Philipp Prosenik einzutauschen. Nun reagiert Bickel bei SPOX und vermutet gezielte Angriffe. (20:01)

Weltfußball

Rapid muss schon wieder zahlen: Rapid ist vom Bundesliga-Strafsenat wegen den Vorkommnissen in der Südstadt bei der 1:3-Niederlage gegen Admira Wacker mit einer Geldstrafe von 15.000 Euro belegt worden (19:15)

Weltfußball

Rapid darf schon wieder zahlen: Rapid Wien ist vom Strafsenat der Bundesliga wegen seiner wiederholt verhaltensauffälligen Fans mit einer Geldstrafe von 15.000 Euro belegt worden (19:13)

Weltfußball

Rapid bei Torjäger-Suche fündig?: Ist der SK Rapid bei der Suche nach einem neuen Torjäger kurz vor Transferschluss fündig geworden? Ein möglicher Kandidat hat dabei zuletzt ausgerechnet in violetten Vereinsfarben gespielt. (13:25)

Weltfußball

Rapid wird bei Torjäger-Suche fündig: Der SK Rapid ist bei der Suche nach einem neuen Torjäger kurz vor Transferschluss offenbar fündig geworden. Es kommt ein neuer Goalgetter, der zuletzt ausgerechnet in violetten Vereinsfarben gespielt hatte. (13:25)