2017-09-09

90minuten

Rapid wartet seit sieben Spielen auf einen Sieg gegen Salzburg: Der FC Red Bull Salzburg blieb gegen den SK Rapid Wien in den letzten sieben Bundesligaduellen ungeschlagen (5 Siege, 2 Remis) und feierte zuletzt drei Siege Folge. (10:58)

abseits.at

Bundesliga-Faktencheck, 7. Runde: Aufsteiger vs. Tabellenführer, RB Salzburg vs. SK Rapid: In der 7. Runde der österreichischen Bundesliga warten einige interessante Begegnungen auf uns, etwa das Duell des Aufsteigers gegen den Tabellenführer und RB Salzburg gegen den SK Rapid. Wir sehen uns alle Begegnungen kurz für euch an! LASK – SK Puntigamer Sturm Graz Samstag, 16:00 Uhr /  TGW Arena/ Schiedsrichter:... (10:10)

Brucki

Vienna - Horn 0:1 (0:0): Regionalliga Ost, 7. Runde, 9.9.2017 Hohe Warte, 987 Auch im siebten Meisterschaftssaisonspiel kann die Vienna nicht gewinnen und verliert gegen den um den Aufstieg mitspielenden Zweitligaabsteiger SV Horn unter Ex- Rapidler Carsten Jancker. Die Vienna-Mannschaft unter Führung von Mecki Katzer hatte eigentlich eine Halbzeit lang gut mitgehalten, nach dem 0:1 nach der Pause ließ Horn aber nichts me... Weiterlesen (16:00)

Bundesliga

Rapid hofft nach Blutauffrischung auf eine Art Neustart: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (10:35)

Bundesliga

Rapid-Sportchef Bickel zu Koller-Gerücht: "Peinlich": -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (10:31)

DerStandard

Rapid Wien - Rapid-Sportchef Bickel zu Koller-Gerücht: "Peinlich": Trainer-Diskussion in Hütteldorf kein Thema (10:32)

DerStandard

Rapid Wien - Rapid in Salzburg: Ein richtungsweisendes Bruderduell: Rapid glaubt, die Länderspielpause gut überbrückt zu haben. Nach dem Schlager am Sonntag bei Meister Red Bull Salzburg ahnt man, wohin die Reise führt. Der neue Stürmer Veton Berisha freut sich auf das Wiedersehen mit seinem Bruder Valon (07:47)

DerStandard

Dementi - Rapid-Sportchef Bickel zu Koller-Gerücht: "Peinlich": Trainer-Diskussion in Hütteldorf kein Thema (10:32)

Heute

Auf Bundesliga-Kurs: Ex-Rapidler Hamdi Salihi zerballert die Erste Liga!: Hamdi Salihi ist drauf und dran, Wiener Neustadt zurück in die Bundesliga zu schießen. Er traf schon acht Mal! (11:07)

Heute

Causa Ljubicic: Mählich blamiert Rapid: "Gibt keine Abmachung": Bei Rapid wird von einer Abmachung um Leihspieler Ljubicic gesprochen. Neustadt-Coach Mählich stellt die Wiener bloß. (14:19)

Laola1

Ist Rapid (k)ein Kommerzklub?: Was für den Stier das rote Tuch ist, stellt für Fans der Tradition der Begriff „Kommerz“ dar. Insbesondere die roten Bullen aus Salzburg gelten als Kommerzklub. In Zeiten von Ablösesummen jenseits der 200-Millionen-Euro-Schallmauer muss sich aber wohl jeder Verein mit der zunehmenden Kommerzialisierung auseinandersetzen. Vor dem Bundesliga-Duell RB Salzburg gegen den SK Rapid (Sonntag, 16:30 Uhr, LIVE im LAOLA1-Ticker) geht LAOLA1 daher der Frage nach, wie sich Kommerz überhaupt definieren lässt und wie ein Traditionsklub wie Rapid damit umgeht. (12:03)

Laola1

Berisha: Seitenhieb auf Salzburg: Valon und Veton Berisha freuen sich auf das Bruderduell im Bundesliga-Schlager RB Salzburg gegen Rapid. Der Neo-Rapidler wagt in der "Krone" sogar nach wenigen Tagen in Grün-Weiß einen Seitenhieb in Richtung Meister und Doublesieger. Auf die Frage "Was unterscheidet RBS von Rapid?" meint er: "Ich spiele lieber in einem vollen Stadion mit einer tollen Atmosphäre." Bruder Valon kontert: "Wir haben zuletzt vier Mal das Double geholt - in Serie. Rapid ist der große Verein, wir sind der erfolgreiche." (11:17)

Laola1

Doch keine Ljubicic-Abmachung?: Der SC Wiener Neustadt ist auch nach der 9. Runde Tabellenführer in der Ersten Liga. Auch ohne Dejan Ljubicic läuft es derzeit. Der 19-jährige Kooperationsspieler weilt derzeit (noch) beim SK Rapid. Trainer Goran Djuricin offenbarte am Freitag eine Absprache mit Neustadt-Coach Roman Mählich, wonach jeden Montag über den Einsatzort von Ljubicic entschieden werden soll. Davon will Mählich aber nichts wissen. "Das stimmt nicht. Diese Abmachung gibt es nicht", meint Mählich bei "Sky". (12:37)

Österreich

Koller zu Rapid? Bickel spricht Klartext: Sportdirektor nimmt zu den Gerüchten Stellung - mit deutlichen Worten. Mit den jüngsten Neuzugängen Veton Berisha sowie Thanos Petsos sieht sich der SK Rapid bestens gewappnet für den weiteren Saisonverlauf. "Ich freue mich, dass die Mannschaft endlich steht, und ich freue mich, mit dieser Mannschaft in die Zukunft zu gehen", fasste Fredy Bickel einen intensiven, aber produktiven Sommer zusammen. (13:46)

Österreich

Mählich blamiert Rapid-Trainer Djuricin: Wiener-Neustadt-Trainer widerspricht dem grün-weißen Sportdirektor. Dejan Ljubicic ist ein Versprechen für die Zukunft. Das weiß man beim SK Rapid. Man möchte dem 19-Jährigen Spielpraxis garantieren. Bei den eigenen Profis scheint das nach dem Transfer von Thanos Petsos unrealistisch. Daher einigte man sich mit dem SC Wiener Neustadt auf eine interessante Lösung. (16:54)

Österreich

Transfer-Coup: Neuer Job für Kühbauer?: Überraschung um Rapid-Ikone: Don Didi ist zurück im Trainer-Geschäft Die Spatzen pfeifen es vom Dach: Der Wiener Sportklub steht vor dem Trainer-Coup des Jahres. Mit Didi Kühbauer hat man den Nachfolger für den entlassenen Christoph Jank gefunden. (17:40)

Plinden

Bickels Nein zur Trainerdiskussion bei Rapid: Nur noch zwei Spiele Schonfrist!: Gewitter über Salzburg? Rapid kommt! Diese Kampfansage an Meister Red Bull Salzburg steht auf der Homepage von Grün-Weiß. Sehr mutig. Entstanden durch den Vornamen von der Last Minute-Neuwerbung aus Norwegen. Denn der Vorname von Veton Berisha deutet  in der Übersetzung auf ein aufkommendes Gewitter hin. 2000 Rapid-Fans, die ihre Mannschaft in die Festspielstadt begleiten, hoffen […] Der Beitrag B... Weiterlesen (14:36)

Plinden

Bickels Nein zur Trainerdiskussion bei Rapid: Nur noch zwei Spiele Schonfrist! Steffen Hofmann nicht im Kader: Gewitter über Salzburg? Rapid kommt! Diese Kampfansage an Meister Red Bull Salzburg steht auf der Homepage von Grün-Weiß. Sehr mutig. Entstanden durch den Vornamen von der Last Minute-Neuwerbung aus Norwegen. Denn der Vorname von Veton Berisha deutet  in der Übersetzung auf ein aufkommendes Gewitter hin. 2000 Rapid-Fans, die ihre Mannschaft in die Festspielstadt begleiten, hoffen […] Der Beitrag B... Weiterlesen (14:36)

SN

Rapid-Sportchef Bickel zu Koller-Gerücht: "Peinlich": Fredy Bickel hat das Gerücht um eine mögliche Zukunft von ÖFB-Teamchef Marcel Koller als Rapid-Trainer als peinlich bezeichnet. Wir haben ganz bestimmt und werden auch in nächster Zeit keine Trainerdiskussion haben, bei aller Liebe und Wertschätzung, d... (10:35)

SN

Salzburgs Toptalente greifen gegen Rapid an: Fußballmeister Red Bull Salzburg plagen vor dem Schlagerspiel gegen Rapid morgen, Sonntag, personelle Probleme. Aber Bullen-Trainer Marco Rose hat einen Plan, wie er diese lösen wird. (00:01)

Spox-Media

Tipico-Bundesliga: Bickel findet das Koller-Gerücht "peinlich": Fredy Bickel hat das Gerücht um eine mögliche Zukunft von ÖFB-Teamchef Marcel Koller als Rapid-Trainer als "peinlich" bezeichnet. (11:01)

Spox-Media

Tipico-Bundesliga: Rapid Wien: So bewertet Djuricin seine Neuen: In Hütteldorf waren Rapid Wiens Transferaktivitäten über den Sommer Gesprächsthema Nummer eins. Schlussendlich verpflichtete Sportdirektor Fredy Bickel Lucas Galvao (SCR Altach), Thanos Petsos (Werder Bremen) und Veton Berisha (Greuther Fürth). (00:01)

Spox-Media

Tipico-Bundesliga: Veton Berisha: Seitenhieb auf Red Bull Salzburg: Am Sonntag steht der Kracher zwischen Salzburg und Wien auf dem Programm. Und Rapid-Neuzugang Veton Berisha sammelt gleich mal Sympathiepunkte bei den eigenen Fans mit einem Seitenhieb auf die Bullen. (12:01)

Spox-Media

Tipico-Bundesliga: Keine Gnade vor Berisha-Brüderduell: "Ziehe voll duch": Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass am Sonntag im Liga-Schlagerspiel Red Bull Salzburg gegen Rapid Wien (16.30 Uhr/live ORF eins, Sky) zwei Brüder auf gegenüberliegenden Seiten das Spielfeld betreten. (11:01)