2017-10-01

abseits.at

Analyse: Rapid gewinnt kurioses Spiel in Mattersburg: Der SK Rapid besiegte in der 10.Runde der tipico Bundesliga den SV Mattersburg auswärts mit 1:0 und ist damit bereits seit fünf Ligaspielen ungeschlagen. Bei den Hütteldorfern kam dabei das Glück des Tüchtigen zurück. Den Hütteldorfern sah man das gesteigerte Selbstvertrauen auf den ersten Blick an. Die Passsicherheit im Mittelfeld,... (12:09)

Bundesliga

Rapid hantelt sich nach oben - Sturm gewinnt wieder: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (07:30)

DerStandard

Premierentor - Wöber trifft erstmals für Ajax: Ex-Rapidler trifft beim 4:0-Sieg Ajax Amsterdams bei Heerenveen in der niederländischen Liga (16:55)

DerStandard

Rapid - Philosophisches und Handfestes im Pappel: Ein von Stefan Schwab mit der Hand erzieltes Tor bescherte Rapid einen 1:0-Sieg in Mattersburg. Danach wurden Fragen gestellt und nicht beantwortet. Das macht den Reiz des Fußballs aus. (18:05)

DerStandard

Premierentor - Wöber trifft erstmals für Ajax Amsterdam: Ex-Rapidler trifft beim 4:0-Sieg Ajax Amsterdams bei Heerenveen in der niederländischen Liga (16:55)

DerStandard

ÖFB-Cup - Austria gegen Rapid im Cup-Achtelfinale: Zwei Wiener Derbys innert vier Tagen – Sturm gegen Altach – Ried gegen LASK (16:36)

DerStandard

Nachwehen - Rapid: Philosophisches und Handfestes im Pappel: Ein von Stefan Schwab mit der Hand erzieltes Tor bescherte Rapid einen 1:0-Sieg in Mattersburg. Danach wurden Fragen gestellt und nicht beantwortet. Das macht den Reiz des Fußballs aus. (18:05)

EwkiL/Freunde

Mattersburg-Rapid: Rapid II spielt in der Südstadt: Noch beim letzten Heimspiel gegen Horn verlautbarte Leo Gartler, dass das Auswärtsspiel gegen die Admira Juniors in Traiskirchen stattfindet. Doch sowohl […] (10:26)

EwkiL/Freunde

Streaming-Tipp: Es kommt immer wieder vor, dass man ein Fußballspiel sehen möchte, das auf keinem der gerade verfügbaren Kanäle angeboten wird. In diesem Fall empfiehlt sich derzeit […] (10:33)

EwkiL/Freunde

Admira Juniors-Rapid II: 2:3 (1:2) Zwar konnten die Admiraner die frühe Rapid-Führung durch einen Elfmeter egalisieren aber kurz vor der Pause ging Rapid II neuerlich in Führung. Nach der […] (21:32)

Heute

Starke zweite Halbzeit: 2:0! Austria schlägt Altach und ist Tabellen-Dritter: Die Wiener Austria feierte in der zehnten Liga-Runde einen verdienten 2:0-Sieg gegen Altach – und setzte sich vor Rapid auf Rang drei. (18:23)

Heute

Kracher im Prater: Cup-Derby! Austria in Runde drei gegen Rapid: Kracher in der dritten ÖFB-Cup-Runde! Rekord-Champion Austria Wien fordert im Happel-Stadion Rapid. Das ergab die Auslosung am Sonntag. (15:56)

Kleine Zeitung

Rapid hantelt sich nach oben, Sturm gewinnt wieder: Heftige Diskussionen über Schwabs Siegestor im Pappelstadion. Steirer nach 3:0 in St. Pölten als Spitzenreiter in Länderspielpause. LASK-Coach Glasner verärgert. (10:01)

Laola1

Wiener Derby im ÖFB-Cup: Im Achtelfinale des ÖFB-Cups kommt es zum Wiener Derby. Austria Wien genießt gegen Stadtrivale Rapid Heimrecht. Das Spiel steigt am 25. Oktober im Ernst-Happel-Stadion - ausgerechnet drei Tage nachdem es in der 12. Bundesliga-Runde (22. Oktober) zum selben Duell im Happel-Oval kommt. Mit Sturm gegen Altach kommt es zu einem weiteren Duell zweier Bundesligisten, Titelverteidiger RB Salzburg muss zu Drittligist Bad Gleichenberg. Auch das OÖ-Derby Ried gegen LASK verspricht Brisanz. (16:21)

Laola1

Wöber "wurde müde vom Schießen": Maximilian Wöber zeigt sich nach seinem traumhaften Eredivisie-Startelfdebüt (Bericht) für Ajax Amsterdam überglücklich. Der Verteidiger traf in Heerenveen höchstpersönlich zum 4:0-Endstand. "Für einen Verteidiger ist die Null hinten am wichtigsten. Das war schwierig, weil Heerenveen immer mit langen Bällen agierte", erklärt der 19-Jährige. Genausoviel Einsatz zeigte der Ex-Rapidler beim Tor, als er zweimal nachsetzen musste: "Ich wurde müde vom Schießen", lacht der Wiener. "Der Gegner hat den Ball dreimal geblockt. Ich dachte mir: Was passiert hier jetzt? Aber am Ende ging der Ball glücklicherweise rein." (21:33)

Laola1

Bundesliga: Austria Wien gegen SCR Altach LIVE: Der FK Austria Wien will den Erfolgslauf in der 10. Bundesliga-Runde daheim gegen den SCR Altach fortsetzen (ab 16:30 Uhr im LIVE-Ticker). Das Team von Thorsten Fink ist bereits seit sieben Liga-Spielen ungeschlagen und könnte sich wieder an Rapid vorbei auf Platz drei schieben. Die Veilchen müssen jedoch auf die erkrankten Raphael Holzhauser und Dominik Prokop verzichten. Dafür feiert Ruan sein Bundesliga-Debüt, bisher durfte er nur im ÖFB-Cup ran. Doch Altach ist ein Angstgegner: Gegen die Vorarlberger ist die Austria seit vier Spielen sieglos. Startelf Austria: Pentz; Klein, Kadiri, Ruan, Salamon; Alhassan, Serbest, Lee; Tajouri, Friesenbichler, Pires. Startelf Altach: Kobras; Lienhart, Zech, Netzer, Honsak; Salomon, Piesinger; Gebauer, Nutz, Dobras; Aigner. (15:44)

Laola1

Canadi-Truppe schlägt Olympiakos auswärts: Atromitos Athen, der neue Verein von Ex-Rapid-Trainer Damir Canadi, kommt zu einem Achtungserfolg: Olympiakos Piräus wird auswärts 1:0 geschlagen. Das entscheidende Tor gelingt Kivrakidis in der 60. Minute. Damit bleibt Atromitos auch nach dem 6. Spieltag der griechischen Liga ungeschlagen, in den letzten vier Partien kassierte man keinen Gegentreffer. Die Hauptstädter liegen damit auf dem vierten Rang, vor dem Abschluss der Runde drei Punkte hinter Tabellenführer AEK Athen. (21:13)

Österreich

Hammer: Wiener Derby im ÖFB-Cup: Die Auslosung für den ÖFB-Cup hat einen echten Kracher ergeben. Im Achtelfinale des österreichischen Fußball-Cups kommt es zum großen Schlager zwischen Austria und Rapid. Das hat die Auslosung am Sonntag ergeben. Die Achtelfinali steigen am 24./25. Oktober, wobei das Wiener Derby am 25. Oktober ausgetragen werden muss, weil für 22. Oktober das Liga-Spiel zwischen Austria und Rapid ebenfalls im Hap... Weiterlesen (16:14)

Österreich

Mattersburg tobt & wittert Schiri-Verschwörung: Rapids 1:0 gegen Mattersburg kam durch eine strittige Schiri-Entscheidung zustande. Während sich Rapid langsam aber sicher wieder nach vorne orientieren kann, bleibt Mattersburg nach der unglücklichen Niederlage gegen den Rekordmeister auf Tabellenplatz neun. Die Burgenländer waren nach dem 0:1 natürlich schwer enttäuscht. Teilweise reagierten die Verantwortlichen fassungslos und wütend. (11:23)

Plinden

Am Beispiel Schwab: Die Referees wissen nicht, was sie pfeifen!: Hauptsache gewonnen, egal wie! Darüber redet in ein paar Tagen sicher keiner mehr. Das steht über Rapids sechstem Spiel hintereinander ohne Niederlage, dem 1:0 (1:0) in Mattersburg.  Dem ersten in dieser Saison ohne Verlusttor, obwohl der Vorletzte drei Treffer erzielte. Allerdings alle aus knapper Abseitsposition. Diese Entscheidungen waren korrekt. Aber nicht die beim goldenen Tor […] Der Beitra... Weiterlesen (11:34)

Rapid

Öffentliche Trainings: Die Trainingseinheiten des SK Rapid finden in der Regel auf den Trainingsplätzen beim Ernst Happel-Stadion statt (U2-Station "Stadion", nach dem Ausgang links halten). Alle hier angeführten Trainingseinheiten sind öffentlich. Es kann allerdings vorkommen, dass die Mannschaft in der Allee laufen ist bzw. Einheiten in der Kraftkammer absolviert und daher nicht am Platz anzutreffen ist. (08:04)

Rapid

Die Stimmen zum 1:0 beim SV Mattersburg: Mit drei Punkten und dem ersten Zu-Null-Auswärtssieg seit 23 Bundesliga-Partien verabschiedete sich unsere Mannschaft am Samstag aus Mattersburg. (00:52)

Rapid

Der dritte Streich in Folge, seit sieben Runden ungeschlagen: Im letzten Spiel der 10. Runde in der Regionalliga Ost traf unsere Mannschaft im Bundessport- und Freizeitzentrum Südstadt auf die Admira Juniors. Mit einem ganz klaren Ziel, nämlich den positiven Trend fortzusetzen. Dementsprechend selbstbewusst ging die grün-weiße Auswahl in dieses Duell. (18:24)

Rapid

Cup-Auslosung: Es wartet ein Derby!: Nach dem 2:0 gegen SC Schwaz (1. Runde) und dem kürzlichen 4:0 gegen ASK Elektra (2. Runde) folgte am Sonntag die Auslosung für die 3. Runde (Achtelfinale) des UNIQA ÖFB Cups. (16:11)

SN

Schlager Austria gegen Rapid im Cup-Achtelfinale: Im Achtelfinale des österreichischen Fußball-Cups kommt es zum großen Schlager zwischen Austria und Rapid. Das hat die Auslosung am Sonntag ergeben. Die Achtelfinali steigen am 24./25. Oktober, wobei das Wiener Derby am 25. Oktober ausgetragen werden muss, weil für 22. Oktober das Liga-Spiel zwischen Austria und Rapid ebenfalls im Happel-Stadion angesetzt ist. (16:34)

Spox-Media

Tipico-Bundesliga: Ärger nach Rapid-Sieg: "Sind nicht die Trotteln": Der SK Rapid Wien feiert gegen SV Mattersburg einen hochverdienten 1:0-Sieg. Doch der Erfolg der Hütteldorfer hat einen fahlen Beigeschmack, erzielten Stefan Schwab den Siegtreffer doch mit der Hand. (00:01)

Spox-Media

Tipico-Bundesliga: So läuft Rapid gegen Mattersburg auf: Rapids Formkurve zeigte zuletzt mit dem 4:2-Heimsieg gegen den WAC wieder nach oben. Jetzt wollen die Hütteldorfer in der 10. Runde beim Auswärtsspiel gegen den SV Mattersburg nachlegen. So werden die beiden Teams zu Beginn spielen. (00:01)

Spox-Media

Fussball International: Wöber mit Startelf-Debüt und erstem Tor für Ajax: Maximilian Wöber darf sich über ein höchst gelungenes Startelf-Debüt für Ajax Amsterdam freuen. Der Ex-Rapidler erzielt beim 4:0-Sieg über Heerenveen sein Premierentor für Ajax. (18:01)

Spox-Media

ÖFB-Cup: Auslosung bringt absoluten Schlager im Achtelfinale: Im Achtelfinale des österreichischen Fußball-Cups kommt es zum großen Schlager zwischen Austria und Rapid. Das hat die Auslosung am Sonntag ergeben. (17:01)

Spox-Media

Tipico-Bundesliga: Rapid siegt dank Handtor gegen Mattersburg: Der SK Rapid Wien gewinnt in der 10. Runde der Tipico-Bundesliga mit 1:0 beim SV Mattersburg. (00:01)

Tiroler Tageszeitung

Wacker trifft im Cup-Achtelfinale auf Austria Klagenfurt: In der Runde der letzten 16 kommt es zum Schlager zwischen den Wiener Großklubs Austria und Rapid. (16:17)

Weltfußball

Rapid-Kapitän als verlängerter Arm: Noch selten zuvor war die Bezeichnung verlängerter Arm auf dem Spielfeld so treffend, wie für Rapid-Kapitän Stefan Schwab nach dessen Goldtor beim 1:0-Sieg der Hütteldorfer in Mattersburg. (10:00)

Weltfußball

Fehlt dem SKN ein starker "Lonely Boy"?: Trotz einer Armee an Entscheidungsträgern verbucht der SKN erst zwei Punkte. In der selben Lage war auch "Lonely Boy" Johann K., der dann die Admira "irgendwo, irgendwie" rettete (13:00)

Weltfußball

LIVE: Austria empfängt SCR Altach: Austria wurde Samstag von Rapid und Admira in der Tabelle überholt. Schlagen die Violetten jetzt mit einem "Dreier" gegen den SCR Altach zurück? (16:06)

Weltfußball

Perfektes Startelf-Debüt von Wöber: Besser kann der erste Einsatz in der Anfangsaufstellung nicht laufen. Ex-Rapidler Maximilian Wöber spielte beim 4:0-Auswärtssieg von Ajax Amsterdam durch und glänzte auch als Torschütze. (16:44)

Weltfußball

Großes Wiener Derby im Cup-Achtelfinale: Im Achtelfinale des österreichischen Cups kommt es zum großen Schlager zwischen Austria und Rapid. Auch ein Oberösterreich-Derby bekommen die Fans zu sehen (16:31)

Weltfußball

Damir Canadi feiert Sensationssieg: Der ehemalige Rapid-Trainer findet in Griechenland wieder in die Erfolgsspur - eigentlich ist er sogar auf der Überholspur. Jetzt gelingt ihm der große Coup (18:48)