2017-10-17

90minuten

Die 7 ... bestbesuchten Bundesligaspiele, die nicht in Hütteldorf statt fanden: Rund 7.000 Fans besuchten bislang die elf Runden der tipico Bundesliga. Mit einem Schnitt von über 20.000 hat der SK Rapid einen doppelt so hohen Schnitt wie der erste Verfolger Sturm Graz. Wo aber außerhalb des Allianz Stadions fanden die bestbesuchtesten Spiele dieser Saison statt? (11:06)

90minuten

Die 7 ... bestbesuchten Bundesligaspiele, die nicht in Hütteldorf statt fanden (2): Rund 7.000 Fans besuchten bislang die elf Runden der tipico Bundesliga. Mit einem Schnitt von über 20.000 hat der SK Rapid einen doppelt so hohen Schnitt wie der erste Verfolger Sturm Graz. Wo aber außerhalb des Allianz Stadions fanden die bestbesuchtesten Spiele dieser Saison statt? (11:04)

90minuten

Die 7 ... bestbesuchten Bundesligaspiele, die nicht in Hütteldorf statt fanden (3): Rund 7.000 Fans besuchten bislang die elf Runden der tipico Bundesliga. Mit einem Schnitt von über 20.000 hat der SK Rapid einen doppelt so hohen Schnitt wie der erste Verfolger Sturm Graz. Wo aber außerhalb des Allianz Stadions fanden die bestbesuchtesten Spiele dieser Saison statt? (10:59)

abseits.at

Rapid-Spieler relaxen beim Mailand-Derby: Der SK Rapid flog nach dem 1:0-Heimsieg über den SKN St.Pölten mit einer großen Spielerabordnung nach Mailand, um sich das Derby zwischen Inter und Milan anzusehen. Auf Instagram haben die Grün-Weißen ihren Trip ausgiebig dokumentiert. Eine gute Partie sahen die Hütteldorfer, bei denen die Fans der Rossoneri in der Überzahl... (09:53)

Heute

Extrem-Einheit vor dem Derby: Strongman-Training! Rapid lässt die Muskeln spielen: Vor dem Derby-Doppel gegen die Austria bereitete sich Rapid mit ganz speziellen Methoden vor. Dabei ging es heftig zur Sache! (18:50)

Heute

28.10. @ Allianz Stadion: Rapid vs. Admira: Karten zu gewinnen!: "Heute" und Wien Energie verlosen 5 x 2 Karten zum Match SK Rapid vs. FC Admira am 28.10. im Allianz Stadion! (10:21)

Österreich

Rapid-Stars fieberten bei Mailand-Derby mit: Rapid stimmte sich in Mailand auf die Derby-Begegnungen gegen die Austria ein. Rapid hat sich stabilisiert. Nach der verpatzten letzten Saison und dem Horror-Start ins neue Spieljahr, konnten die Grün-Weißen zuletzt endlich halbwegs ihr Potenzial abrufen. Seit sieben Pflichtspielen ist der Rekordmeister ungeschlagen und liegt in der Tabelle auf Rang drei. (09:15)

Österreich

Derby: So kurios ist Rapids Vorbereitung: Rekordmeister geht im Training vor dem Derby-Doppelpack neue Wege. "Die drei Punkte sind da, der Rest ist derweil uninteressant", war Goran Djuricin nach dem 1:0-Zittersieg über Schlusslicht SKN St. Pölten erleichtert. Für den SK Rapid war es der dritte Erfolg in Serie, seit sechs Spielen ist man unbesiegt. Vor dem wichtigen Derby-Doppelpack ist man im Aufwind. (20:57)