2017-11-04

90minuten

Günter Kreissl: "Es könnte sein, dass wir den Zeitplan der Regierungsplanung übernehmen": Rund um das Spiel zwischen Sturm Graz und Rapid Wien sprach Sturm-Sportdirektor Günter Kreissl über die Trainersuche bei den Steirern. (20:15)

90minuten

Christian Jauk: " Ich bin sehr optimistisch, dass der Günther Kreissl auch den Richtigen herauszaubern wird.": Rund um das Spiel zwischen Sturm und Rapid sprach Sturm-Präsident Christian Jauk imSky-Interview über die Trainersuche bei den Steirern. (20:42)

90minuten

Franco Foda: "... dann wäre ich ein Wunderwuzzi": SK Puntigamer Sturm Graz spielt Unentschieden gegen SK Rapid Wien mit 0:0. Alle Stimmen zur Partie bei Sky Sport Austria HD. (20:25)

abseits.at

Faktencheck zur 14. Bundesliga-Runde: Wie jede Woche liefern wir euch auch zur 13.Runde der tipico Bundesliga einen kompakten Faktencheck! SK Sturm Graz – SK Rapid Wien Samstag, 16:00 Uhr, Merkur Arena, Schiedsrichter: Dieter Muckenhammer In dieser Partie treffen die beiden besten Mannschaften der letzten Wochen aufeinander. Rapid könnte mit einem Sieg bis auf drei... (09:00)

abseits.at

Rapid-Fans vor Spitzenduell gegen Sturm: „Spiel wird ein Gradmesser“: Der SK Rapid trifft heute in Graz auf Tabellenführer Sturm. Beide Mannschaften zeigten in den vergangenen Wochen sehr starke Leistungen, sodass die Hausherren seit sieben Spielen und die Grün-Weißen sogar seit zehn Partien ungeschlagen sind. Wir wollen uns ansehen was sich die Rapid-Fans vor dem Spiel erwarten und haben uns... (08:00)

ASB-Rapid

Wintertransferthread 17/18: Das Transferfenster in Österreich ist vom 01.01.2018 bis zum 31.01.2018 geöffnet.     hab mir gedacht ich öffne mal den Thread, da in ca. 2 Monaten das Fenster öffnet und wir vielleicht aktiv werden   wenn gewünscht kann er gelöscht/gesperrt werden. (22:03)

ASB-Rapid

SK Sturm Graz - SK Rapid Wien: Rapid beginnt mit Strebinger Auer - Hofmann - Galvao - Boli Ljubicic - Schwab Schaub - Murg - Schobesberger Kvilitaia   Bank: Knoflach, Schrammel, Sonnleitner, Joelinton, Berisha, Keles, Petsos Edit (Silva): Aufstellung von Sturm Graz: Alar - Huspek  Potzmann - Röcher - Jeggo - Zulj - Hierländer Lykogiannis - Maresic - Koch Siebenhandl Bank : Schützenauer, Schoissengeyr, Lovric, Zulechner, Filip, ... Weiterlesen (14:54)

ASB-Rapid

SK Sturm Graz 0 - 0 SK Rapid Wien: Alles hier rein (17:50)

Brucki

Sturm Graz - Rapid 0:0: Bundesliga, 14. Runde, 4.11.2017 Stadion Liebenau, 15.549 Ein Remis auswärts beim Tabellenführer in Graz, mit dem Rapid gut leben kann. Zu mehr als Treffer aus Abseitsposition reichte es an diesem Nachmittag bei einer starken Sturm Graz nicht, aber das war ein sehr gutes und spannendes Fußballspiel. Es sind diese Spiele, wo auch die österreichische Bundesliga ein Spitzenspiel auf den Rängen erlebt... Weiterlesen (16:00)

Bundesliga

Torloses Remis zwischen Admira und WAC: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (20:33)

Bundesliga

Nullnummer beendete Siegesserien von Sturm und Rapid: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (17:58)

DerStandard

Bundesliga - Sturm besser, doch Rapid erkämpft Punkt: Ein Spitzenspiel, das nicht alle Erwartungen erfüllt endet 0:0 – Die Grazer sichern damit die Tabellenführung, Rapid Platz drei (18:11)

DerStandard

Bundesliga live - Rapid und Sturm trennen sich 0:0: (18:20)

DerStandard

Bundesliga live - Ein Schlager ohne Sieger: Sturm und Rapid trennen sich torlos: (15:41)

DerStandard

Bundesliga live - Sturm Graz vs. Rapid 0:0: Erstes Abschiedsspiel von Franco Foda als Sturm-Trainer: Der Erste empfängt den Dritten (15:41)

DerStandard

Schlager - Sturm besser, doch Rapid erkämpft Punkt: Ein Spitzenspiel, das nicht alle Erwartungen erfüllt endet 0:0 – Die Grazer sichern damit die Tabellenführung, Rapid Platz drei (18:11)

DerStandard

Bundesliga live - Sturm Graz vs. Rapid 16 Uhr: Erstes Abschiedsspiel von Franco Foda als Sturm-Trainer: Der Erste empfängt den Dritten (12:36)

DiePresse

Nullnummer beendete Siegesserien von Sturm und Rapid: Ex-Rapidler Alar scheiterte bei Topchancen an Tormann Strebinger - Rapidler erstmals in dieser Saison ohne Torerfolg, aber seit mehr als 450 Minuten ohne Ligagegentreffer. (18:04)

EwkiL/Freunde

fussballtour.at: fussballtour.at klingt österreichisch, kommt aber aus der Slowakei. fussballtour.at bietet Reisen zu europäischen Top-Spielen zu Top-Preisen an. Ein Beispiel Fahrt zum Cupachtelfinale Bayern-Dortmund am 19/20.12.2017 ab […] (08:51)

Heute

"Wie ein Derby!": Rapid vor Sturm gewarnt: "Wird eine heftige Partie!: Rapid ist seit zehn Spielen ungeschlagen, nun wartet das Top-Duell mit Tabellenführer Sturm Graz. Die Grün-Weißen sind vorsichtig optimistisch. (10:22)

Heute

Sturm Graz gegen Rapid Wien: Liga-Hit: "Fans sind das Zünglein an der Waage": Sturm Graz gegen Rapid Wien. Der Liga-Hit zum Auftakt der 14. Bundesliga-Runde begeistert die Massen. Sturm-Coach Foda hofft auf die Fan-Unterstützung. (12:57)

Heute

Remis im Bundesliga-Schlager: 0:0! Sturm & Rapid haben das Verlieren verlernt: Sturm Graz und Rapid Wien trennten sich im Bundesliga-Topspiel mit 0:0. Beide verlängerten ihre beeindruckenden Serien. (17:48)

Heute

Live-Ticker: Jetzt LIVE! Der Kracher zwischen Sturm und Rapid: Rapid Wien gastiert bei Tabellenführer Sturm Graz. Die Grün-Weißen wollen ihre Serie auf beim Leader verteidigen. Wir tickern LIVE! (15:48)

Heute

Live-Ticker: JETZT LIVE: Bundesliga-Hit Sturm gegen Rapid: Rapid Wien gastiert bei Tabellenführer Sturm Graz. Die Grün-Weißen wollen ihre Serie auf beim Leader verteidigen. Wir tickern LIVE! (14:59)

Heute

Die Trainer-Stimmen: Foda nach Rapid-Remis: "Bin kein Wunderwuzzi!": Sturm Graz und Rapid Wien trennten sich im Bundesliga-Topspiel mit 0:0. So analysieren Teamchef Franco Foda das Match. (18:20)

Heute

Sturm Graz: Foda nach Rapid-Remis: "Bin kein Wunderwuzzi!": Sturm Graz und Rapid Wien trennten sich im Bundesliga-Topspiel mit 0:0. So analysieren Teamchef Franco Foda das Match. (18:20)

Kleine Zeitung

Offener Beginn und viele Zweikämpfe: Tabellenführer Sturm Graz bittet Rapid Wien in Liebenau zum Kräftemessen. Derzeit steht es 0:0. Hier sind Sie live dabei. (15:11)

Kleine Zeitung

Dem Spitzenspiel fehlten nur die Tore: Die 14. Runde der Fußball-Bundesliga begann mit einer Nullnummer. Der SK Sturm und Rapid trennten sich mit einem torlosen Unentschieden. (17:49)

Kleine Zeitung

Huspek: "Wir hätten uns den Sieg mehr verdient": Die 14. Runde der Fußball-Bundesliga begann mit einer Nullnummer. Der SK Sturm und Rapid trennten sich mit einem torlosen Unentschieden. (18:19)

Kleine Zeitung

Das Spiel wurde angepfiffen!: Tabellenführer Sturm Graz bittet Rapid Wien in Liebenau zum Kräftemessen. Hier sind Sie live dabei. (15:11)

Kleine Zeitung

Deni Alar ließ die beste Chance auf die Führung aus: Tabellenführer Sturm Graz bittet Rapid Wien in Liebenau zum Kräftemessen. Derzeit steht es 0:0. Hier sind Sie live dabei. (15:11)

Kleine Zeitung

GAK-Fans sorgten dafür, dass es nach Sturm-Match rund ging: Im Stadion hieß die Partie Sturm gegen Rapid, heraußen dann GAK gegen Sturm. (21:47)

Kleine Zeitung

Darum ist es für Foda heute das "Spiel des Jahres": Tabellenführer SK Sturm Graz empfängt heute (16 Uhr, Sky live sowie im Liveticker der Kleinen Zeitung) in der ausverkauften Merkur-Arena Rapid. (05:50)

Krone

Rapids Euro-Held und das „Scheißspiel Fußball“: Fußball ist eben ein Scheißspiel, entfuhr es Trainer Ernst Dokupil nach einer unglaublich nervenaufreibenden Partie. Am 4. November 1997 köpfte Thomas Zingler Rapid im UEFA-Cup gegen 1860 München mit Trainer Werner Lorant (nicht Winnie Schäfer, wie Moderator Michael Fally im Video erklärt!) das legendäre Tor zum Aufstieg. 20 Jahre später lässt Zingler im krone.tv-Sportstudio diese historische Europacup-Schlacht revuepassieren. (06:37)

Krone

Kein Tor bei Admira gegen den Wolfsberger AC!: Nach dem Bundesliga-Schlager Sturm gegen Rapid hat am Samstagabend auch das Duell der Admira mit dem Wolfsberger AC ein torloses Remis gebracht. Die Niederösterreicher fielen damit auf Platz sechs zurück, die achtplatzierten Kärntner liegen nach ihrem erst zweiten Auswärtszähler in dieser Saison zehn Punkte vor dem Schlusslicht St. Pölten, das am Sonntag Meister Salzburg zu Gast hat. (19:45)

Krone

Salzburg gewinnt Schlager zwischen Sturm und Rapid: Sturm gegen Rapid lautete der Schlager der 14. Bundesliga-Runde. Der Sieger dieser Begegnung kam allerdings weder aus Graz noch aus Wien, sondern aus Salzburg. Weil das Top-Duell in der Merkur-Arena am Samstag zwischen dem Ersten und dem Dritten 0:0 endete, lacht sich Meister Salzburg ins Fäustchen: Sturm konnte nicht davonziehen, Rapid nur minimal näherkommen. Rapid hat als Drittplatzierter weiter sechs Punkte Rückstand auf Leader Sturm. (16:53)

Krone

Strebinger pariert! Sturms Alar lässt Sitzer aus: Schon der Auftakt zur 14. Runde der rot-weiß-roten Bundesliga hat es in sich: Der SK Sturm Graz empfängt den SK Rapid Wien. Welches Team wird vor ausverkauftem Haus die Oberhand behalten: jenes des Tabellenführers aus der Mur-Stadt oder jenes der zuletzt stark aufgekommenen Grün-Weißen? Hier bei uns im sportkrone.at-LIVETICKER verpassen Sie nichts von diesem Spiel! (Im VIDEO sehen Sie, wie Louis Schaub Rapid zuletzt zum 7. Sieg in Folge schoss!) (15:30)

Krone

Sturm lässt mehrere Sitzer aus – weiter 0:0: Schon der Auftakt zur 14. Runde der rot-weiß-roten Bundesliga hat es in sich: Der SK Sturm Graz empfängt den SK Rapid Wien. Welches Team wird vor ausverkauftem Haus die Oberhand behalten: jenes des Tabellenführers aus der Mur-Stadt oder jenes der zuletzt stark aufgekommenen Grün-Weißen? Hier bei uns im sportkrone.at-LIVETICKER verpassen Sie nichts von diesem Spiel! (Im VIDEO sehen Sie, wie Louis Schaub Rapid zuletzt zum 7. Sieg in Folge schoss!) (15:43)

Laola1

Sturm und Rapid mit Nullnummer: Das Schlagerspiel der 14. Bundesliga-Runde zwischen dem SK Sturm Graz und dem SK Rapid Wien endet 0:0. Zumindest in der ersten Hälfte sehen die 15.549 Zuseher ein intensives Spiel, in dem Rapid vor der Pause aber ohne Torschuss bleibt. Alar allein vor Strebinger (30.) und Potzmann (33.) vergeben die besten Möglichkeiten. Nach dem Seitenwechsel agieren beide Teams etwas vorsichtiger. Dem Goldtor am nächsten sind Auer (60.) mit einem Fernschuss und Alar (67.) mit einem Kopfball aus kurzer Distanz. (17:49)

Laola1

Canadi-Klub weiter ungeschlagen: Ex-Rapid-Coach Damir Canadi bleibt mit Atromitos Athen auch nach der zehnten Runde der griechischen Meisterschaft ungeschlagen. Die Mannschaft des 47-jährigen Wieners kommt am Samstag zu Hause gegen Panionios zwar über ein 0:0 nicht hinaus, führt aber nach fünf Siegen und fünf Remis aber zumindest bis Sonntag die Tabelle mit zwei Punkten Vorsprung auf PAOK Saloniki und drei auf AEK Athen an.Die beiden Verfolger treffen am Sonntag im direkten Duell aufeinander. (19:06)

Laola1

Bundesliga: Sturm gegen Rapid LIVE: Der Schlager Sturm Graz gegen Rapid Wien eröffnet die 14. Bundesliga-Runde (ab 16:00 Uhr im LIVE-Ticker). Dabei werden alle Augen auf Franco Foda gerichtet sein. Der deutsche Sturm-Coach ist seit Montag auch ÖFB-Teamchef. Der 51-Jährige stellt folgende Startelf gegen die Wiener auf: Siebenhandl; Koch, Maresic, Lykogiannis; Hierländer, Potzmann; Zulj, Jeggo, Röcher; Huspek, Alar. Rapid startet mit Strebinger; Auer, M. Hofmann, Galvao, Bolingoli; Ljubicic, Schwab; Schaub, Murg, Schobesberger; Kvilitaia. (15:14)

Laola1

Sturm gegen Rapid im großen Zahlen-Vergleich: Erster gegen Dritter (Tabelle), erstes Spiel von Franco Foda als ÖFB-Teamchef auf der Sturm-Bank. Keine Frage, Sturm Graz gegen Rapid Wien ist der Schlager der 14. Bundesliga-Runde (ab 16 Uhr im LIVE-Ticker>>>). Beide Teams können mit Selbstvertrauen auftreten: Sturm hat die letzten vier Liga-Spiele gewonnen, Rapid konnte die letzten sieben Pflichtspiele für sich entscheiden. Tore sind - zumindest der Statistik nach - garantiert: Sturm hat einen Tor-Schnitt von 2,1 Treffern, Rapid von 1,8. Die Grün-Weißen haben zudem in allen 13 bisherigen Liga-Spielen zumindest ein Tor erzielt. Hier gibt es weitere Statistiken zum Schlager: (10:29)

Laola1

Djuricin: "Das zeugt von Qualität": Eine nach einem Spitzenspiel ungewohnte Einigkeit herrschte nach dem Schlager Sturm gegen Rapid (0:0) bei allen Beteiligten. Weder bei den Grazern noch bei den Hütteldorfern gab es große Diskussionen darüber, dass die Gastgeber zwar die bessere Mannschaft waren, beide Teams aber mit der Punkteteilung zufrieden sein können. „Ich glaube, dass wir über 90 Minuten einen Tick besser waren und auch die besseren Möglichkeiten hatten“, analysierte Sturm-Coach und Neo-Teamchef Franco Foda, der vor allem den beiden Top-Chancen von Deni Alar und dessen Abseits–Tor in Hälfte zwei nachtrauerte. (20:56)

NÖN

meinfussball.at - Admira-Nullnummer gegen WAC: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (20:56)

OÖ-Nachrichten

Für Foda zählt Rapid, nicht das Team: GRAZ. Vor seinem Amtsantritt als FB-Teamchef verteidigte er mit Sturm die Spitze. (00:04)

OÖ-Nachrichten

Torloses Remis zwischen Admira und WAC: MARIA ENZERSDORF. Nach dem Fuball-Bundesliga-Schlager Sturm gegen Rapid hat am Samstagabend auch das Duell der Admira mit dem Wolfsberger AC ein torloses Remis gebracht. (20:46)

OÖ-Nachrichten

Nullnummer beendete Siegesserien von Sturm und Rapid: GRAZ. Das Topspiel der 14. Fuball-Bundesliga-Runde hat am Samstagnachmittag in Graz ein torloses Remis gebracht. (18:00)

Österreich

Bundesliga-Topspiel endet mit Nullnummer: Das Bundesliga-Topspiel zwischen Sturm und Rapid endete mit einer Nullnummer. Das Topspiel der 14. Fußball-Bundesliga-Runde hat am Samstagnachmittag in Graz ein torloses Remis gebracht. Damit endeten die Siegesserien von Spitzenreiter Sturm Graz, der zuvor fünf Erfolge en suite gefeiert hatte, und des Tabellendritten Rapid, der sogar sieben Pflichtspiel-Triumphe am Stück geschafft hatte. Die Wiene... Weiterlesen (17:49)

Österreich

Doppelte Doppelpacks bei LASK-Sieg: Admira gegen WAC endet Unentschieden - LASK gewinnt gegen Altach. Nach dem Fußball-Bundesliga-Schlager Sturm gegen Rapid hat am Samstagabend auch das Duell der Admira mit dem Wolfsberger AC ein torloses Remis gebracht. Die Niederösterreicher fielen damit auf Platz sechs zurück, die achtplatzierten Kärntner liegen nach ihrem erst zweiten Auswärtszähler in dieser Saison zehn Punkte vor dem Schlussli... Weiterlesen (20:33)

Plinden

Das erste 0:0 rettete Rapids Leistung: Alle sind sehr glücklich!: Franco Foda applaudierte nach seinem ersten Match in Doppelfunktion. Er konnte mit dem 0:0 von Tabellenführer Sturm Graz im Spitzenspiel gegen Rapid, das zwar viel versprach, aber nur wenig von dem hielt, gut leben. Damit hat Sturm nach 14 Spielen 32 Punkte. Zuletzt gelang dies, als der 51jährige Foda mit 31 selbst noch spielte, In […] Der Beitrag Das erste 0:0 rettete Rapids Leistung: Alle sind s... Weiterlesen (19:49)

Rapid

Auch beim Tabellenführer ungeschlagen!: Das Spitzenspiel der Runde ging als Auftakt des 14. Spieltages in Graz über die Bühne. Beste Bedingungen in der steirischen Landeshauptstadt, die Merkur Arena seit Tagen restlos ausverkauft, selbstverständlich auch der grün-weiße Gästesektor und so fieberten über 15.500 Fußballfreunde einem Fußballfest entgegen! (18:06)

Rapid

Live: Rapid im Spitzenspiel in Graz: Auf unsere Mannschaft wartet am heutigen Samstag ein richtiges Spitzenspiel: In Graz geht es um 16:00 Uhr gegen den Tabellenführer Sturm, dem wir durch unseren Erfolgslauf bis auf sechs Punkte nahegerückt sind. Mit einem möglichen vollen Erfolg könnten wir also ganz nahe an die Spitze kommen - aber bis dahin sind es 90 Minuten oder mehr wirklich harte Arbeit. Also gehen wir's an, Rapidler! (10:01)

Rapid

Stimmen vor Sturm vs Rapid: Schon das erste Spiel der 14. Bundesliga-Runde ist der Hit des Spieltages! Der SK Rapid gastiert am Samstag um 16 Uhr in der restlos ausverkauften Merkur Arena beim SK Sturm Graz (übrigens, der Gästesektor ist hier ebenso wie bereits für das kommende Auswärtsspiel beim LASK ebenfalls ausverkauft!)! (07:05)

Rapid-Englisch

Stalemate in Styria extends Rapid’s unbeaten streak: Rapid's game in Graz against Sturm provided fans with the stand-out fixture from the latest round of Bundesliga matches. Over 15,000 fans packed into Sturm's Merkur Arena to watch the table-topping Styrians host the in-form Htteldorfers. Head Coach Goran Djuricin opted to make just one solitary change to the team that beat Admira in Vienna last time out, with Philipp Schobesberger returning to the... Weiterlesen (17:06)

SN

Nullnummer beendete Siegesserien von Sturm und Rapid: Das Topspiel der 14. Fußball-Bundesliga-Runde hat am Samstagnachmittag in Graz ein torloses Remis gebracht. Damit endeten die Siegesserien von Spitzenreiter Sturm Graz, der zuvor fünf Erfolge en suite gefeiert hatte, und des Tabellendritten Rapid, der sogar sieben Pflichtspiel-Triumphe am Stück geschafft hatte. Die Wiener haben damit weiter sechs Punkte Rückstand auf die Steirer. (18:00)

SportLive

Nullnummer zwischen Sturm Graz und Rapid: Der Schlager der 14. tipico-Bundesliga-Runde zwischen Tabellenführer Sturm Graz und dem Tabellendritten Rapid in der mit 16.000 Zusehern ausverkauften Merkur-Arena endete am Samstag mit einem 0:0. Ergebnisse, Tabelle, Termine         (17:56)

SportLive

Foda über den Hit gegen Rapid: „Wir waren einen Tick besser“: Der Schlager der 14. tipico-Bundesliga-Runde zwischen Tabellenführer Sturm Graz und dem Tabellendritten Rapid endete am Samstag in der mit 16.000 Zusehern ausverkauften Merkur-Arena mit einem 0:0. Ebenfalls eine Nullnummer gab es bei Admira – WAC. Altach unterlag dem LASK daheim mit 2:4. Sky-Stimmen: Sturm-Trainer und Neo-ÖFB-Teamchef Franco Foda: „Ich glaube, dass wir über neunzig Minuten schon einen Tick besser waren. Wir hatten die besseren Tormöglichkeiten, schon in der ersten Halbzeit. In der zweiten dann noch eine klare Möglichkeit von Deni. Ein, zwei knifflige Situationen, das Tor war ganz knapp abseits, eventuell in der zweiten Halbzeit noch ein Elfmeter an Hierländer. Ich bin sehr zufrieden mit der Truppe und wie sie heute aufgetreten ist. Ich glaube, es war ein besseres 0:0. Es […] (21:11)

sportreport.biz

Franco Foda (Sturm Graz): „Wenn ich das könnte wäre ich, auf österreichisch gesagt, ein Wunderwuzzi.“: © Sportreport SK Puntigamer Sturm Graz spielt Unentschieden gegen SK Rapid Wien mit 0:0. Alle Stimmen zur Partie bei Sky Sport Austria HD. SK Puntigamer Sturm Graz – SK Rapid Wien 0:0 (0:0) Schiedsrichter: Dieter Muckenhammer Franco Foda (Trainer SK Puntigamer Sturm Graz): …über das Spiel: „Ich glaube, dass wir über neunzig Minuten schon einen Tick besser waren. Wir hatten die besseren Tormöglichkeiten, schon in der ersten Halbzeit. In der zweiten dann noch eine klare Möglichkeit von Deni. Ein, zwei […] Der Beitrag Franco Foda (Sturm Graz): „Wenn ich das könnte wäre ich, auf österreichisch gesagt, ein Wunderwuzzi.“ erschien zuerst auf Sportreport . (19:15)

sportreport.biz

LIVE: Sturm Graz vs. Rapid Wien: © Sportreport Zum Auftakt in der 14. Runde der tipico Bundesliga steht der große Schlager Sturm Graz vs. Rapid Wien auf dem Programm. Mehr Spitzenspiel ist auch aufgrund der Form der beiden Teams kaum möglich. In der Merkur Arena zu Graz Liebenau empfängt der Tabellenführer der Tipico Bundesliga den Dritten im Klassement. Die Gastgeber gehen mit einen komfortablen sechs Punkte Vorsprung ins Spiel. Zusätzlich gehen die „Blackies“ mit einer stolzen Serie in das Schlagerspiel der 14. Runde. Die Steirer feierten […] Der Beitrag LIVE: Sturm Graz vs. Rapid Wien erschien zuerst auf Sportreport . (15:31)

sportreport.biz

Keine Tore in der Merkur Arena – Punkteteilung im Schlager Sturm Graz vs. Rapid Wien: © Sportreport Zum Auftakt der 14. Runde in der tipico Bundesliga stand der Schlager Sturm Graz vs. Rapid Wien auf dem Programm. Die knapp 15.500 Zuschauer in der Merkur Arena erlebten in einem alles in allem enttäuschenden Spiel keine Tore und somit ein 0:0-Unentschieden. Der Schlager des Spieltags begann wenig überraschend. Bei beiden Mannschaften waren in erster Linie um Risiko- und Fehlerminimierung bemüht. In der Vorwärtsbewegung agierte Rapid Wien als die gefestigte Mannschaft und fand in den ersten gut zehn […] Der Beitrag Keine Tore in der Merkur Arena – Punkteteilung im Schlager Sturm Graz vs. Rapid Wien erschien zuerst auf Sportreport . (17:59)

Spox-Media

Tipico-Bundesliga: Sturm Graz vs. Rapid Wien: Die Aufstellungen: Im Topspiel der 14. Runde der Tipico-Bundesliga trifft Rapid Wien auswärts auf Tabellenführer Sturm Graz. Die Grazer Merkur-Arena ist seit Tagen ausverkauft, ein heißer Tanz garantiert. So lassen die beiden Trainer spielen. (16:03)

Spox-Media

Tipico-Bundesliga: Spielbericht zu Sturm gegen Rapid: (18:01)

Spox-Media

Tipico-Bundesliga: Sturm verpasst gegen Rapid den Sieg: Der Schlager der 14. Bundesliga-Runde zwischen Sturm Graz und Rapid Wien endet 0:0. In einem intensiven Spiel behauptete sich der Tabellenführer als aktivere Mannschaft. (23:02)

Spox-Media

Griechenland: Ex-Rapid-Coach setzt Serie mit Atromitos fort: Der Wiener Trainer Damir Canadi ist mit Atromitos Athen auch nach der zehnten Runde der griechischen Fußball-Meisterschaft ungeschlagen. (22:04)

Spox-Media

Tipico-Bundesliga: In dieser Statistik ist nur einer besser als Djuricin: Vor dem Schlager der 14. Bundesliga-Runde zwischen Rapid Wien und SK Sturm Graz hält Rapid-Coach Goran Djuricin bei einiger beeindruckenden Siegstatistik seiner Mannschaft. Nur ein einziger Trainer ist besser als er. (10:00)

Tiroler Tageszeitung

Müde Nullnummer im Schlager zwischen Sturm und Rapid: Durch das 0:0 im Spitzenspiel der 14. Bundesliga-Runde hat Salzburg am Sonntag die Chance, bis auf einen Zähler an Leader Sturm heranzurücken. (16:57)

Ultras-Rapid

SK Sturm Graz – SK Rapid Wien: (17:30)

Weltfußball

LIVE: Stellt Rapid Leader Sturm ein Bein?: Mit vier 1:0-Siegen in Folge rückt Rapid bei Sturm an. Kann die Truppe von Trainer Goran Djuricin auch dem Tabellenführer in dessen Festung ein Bein stellen und den ÖFB-Teamchef Franco Foda eins auswischen? (15:45)

Weltfußball

0:0! Sturm gegen Rapid endet torlos: Sturm Graz und Rapid Wien trennen sich im einleitenden Spitzenspiel der 14. Bundesliga-Runde torlos. Die Partie war aber durchaus eine schwungvolle, ergo ein 0:0 der sprichwörtlich "besseren Sorte" (17:49)

Weltfußball

Sturm und Rapid trennen sich torlos: Das Topspiel der 14. Bundesliga-Runde hat am Samstagnachmittag in Graz ein torloses Remis gebracht. Damit endeten die Siegesserien von Spitzenreiter Sturm Grazund des Tabellendritten Rapid (17:57)

Weltfußball

LIVE: Sturm gegen Rapid guter Schlagabtausch: Das Spitzenspiel der 14. Bundesliga-Runde zwischen Sturm und Rapid wird seiner Titulierung bislang weitesgehend gerecht. Allerdings fehlen der Partie bislang die Tore (16:42)

Weltfußball

Nullnummer bei Admira gegen WAC: Nach dem Bundesliga-Schlager Sturm gegen Rapid hat am Samstagabend auch das Duell der Admira mit dem Wolfsberger AC ein torloses Remis gebracht (20:31)

WienerZeitung

Schlager der Runde endet unentschieden: Graz. Das Topspiel der 14. Fußball-Bundesliga-Runde hat am Samstagnachmittag in Graz ein torloses Remis gebracht. Damit endeten die Siegesserien von Spitzenreiter Sturm Graz, der zuvor fünf Erfolge en suite gefeiert hatte, und des Tabellendritten Rapid, der sogar sieben Pflichtspiel-Triumphe am Stück geschafft hatte. Die Wiener haben damit weiter sechs Punkte Rückstand auf die Steirer. Im ersten Spiel nach der Bestellung von Sturm-Trainer Franco Foda zum ÖFB-Teamchef bestimmten die Hausherren... (18:06)