2017-12-01

Brucki

Forza Rapid, 14: Rezension Forza Rapid Die Hütteldorfer Revue Nr. 14, 4/2017 100 S. Die zweite Fan-Spezial -Ausgabe von Forza Rapid beschäftigt sich mit der jüngeren Vergangenheit der Rapid-Fangeschichte in den letzten drei Jahrzehnten. Eine Zeit, in der die Fankultur des Block West von der Ultràbewegung geprägt wurde. Thomas Lanz blickt in einem fundierten Artikel auf deren Entstehung in Italien und ihre Verwurze... Weiterlesen (07:00)

Bundesliga

Rapid auf ungeliebtem Boden um Rückkehr in die Erfolgsspur: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (14:12)

DerStandard

Bundesliga - Rapid auf ungeliebtem Boden um Rückkehr in die Erfolgsspur: Nur ein Sieg für Hütteldorfer in elf Auswärtspartien gegen WAC – Djuricin forderte dennoch drei Punkte – Pfeifenberger: "Zurück zu den Basics" (15:27)

DerStandard

Samstag - Sturm kämpft in Altach um kleine Herbstmeister-Chance: Bei Sieg im Ländle und Salzburger Niederlage wären ersatzgeschwächte Steirer an der Spitze – Schmidt hofft auf Schwung des Auswärtssieges gegen Rapid (15:41)

DiePresse

Rapids neue "Gelassenheit auf dem Platz": Rapid muss beim WAC auf ungeliebtem Boden in die Erfolgsspur zurückfinden, doch nur ein Sieg aus elf Auftritten im Lavanttal stimmen nachdenklich. Goran Djuricin forderte dennoch drei Punkte. (14:20)

Krone

„Jetzt müssen wir mit Stolz Größe zeigen!“: Klare Ansage von Rapid-Trainer Trainer Djuricin vor dem morgigen Spiel beim WAC! Seine ersatzgeschwächten Grün-Weißen laufen Gefahr, sich im ungeliebten Lavanttal den starken Herbst zu zerstören. (Im Video oben Rapids dramatische 1:2-Niederlage gegen Altach.) (15:43)

Krone

Djuricin sauer: „Ewig schau ich nicht mehr zu!“: Wir spielen gut, dominieren die meisten Gegner, sogar Salzburg. Aber wir verhauen seit Monaten riesige Chancen, irgendwann kommt das zurück. Nach dem 1:2 gegen Altach (Highlights oben im Video) saß der Frust bei Rapids Trainer Goran Djuricin tief. Die Euphorie ist dahin. Mit Platz 3 liegt Grün-Weiß theoretisch im selbst auferlegten Soll, in der Praxis müsste aber mehr möglich sein. Das gibt auch Djuricin zu. (06:44)

Plinden

Jetzt ist eine neue Idee bei Rapid dringend nötig! Aber welche?: Elf Punkte Rückstand auf Platz eins statt fünf wie vor den Heimniederlagen gegen Meister Red Bull Salzburg und Altach. Die bittere Realität für Rapid, die heißt: Die größte Chance auf den ersten Titel seit 2008 wird auch in dieser Saison wieder der Cup sein, das Endspiel am 1. Mai in Klagenfurt. Die Situation in der […] Der Beitrag Jetzt ist eine neue Idee bei Rapid dringend nötig! Aber welche? er... Weiterlesen (13:04)

Rapid

Vorletztes Auswärtsspiel: Rapid in Wolfsberg: Die 18. Runde der tipico Bundesliga bringt uns am Samstag nach Wolfsberg zum WAC, wo der Anpfiff bereits um 16:00 Uhr erfolgt. Unser vorletztes Auswärtsspiel für heuer könnt ihr wie immer via SKY und im SK Rapid-Ticker mitverfolgen. (10:32)

Rapid

Dem Wödmasta zu Ehren: Am 14. November jährte sich der Todestag des legendären Ernst Happel zum 25mal. Schon beim an diesem Tag stattfindenden Länderspiel gegen Uruguay wurde im nach ihm benannten Stadion an den "Wödmasta" (so sein Spitzname) gedacht, am Matchtag gegen Altach, dem 29. November, auch und ganz besonders bei seinem Heimverein! (10:05)

Rapid

Aufrichten Rapid, und dann beim WAC siegen: Englische Woche, dritter und letzter Teil: Nach den beiden Heimniederlagen gegen RB Salzburg am Sonntag (2:3) und SCR Altach am Mittwoch (1:2) gastiert unsere Mannschaft zum Abschluss schließlich heute im Rahmen der 18. Runde auswärts beim Wolfsberger AC (Anpfiff: 16:00 Uhr, live auf SKY und via SK Rapid-Ticker mitzuverfolgen). Kein einfaches Auswärtsspiel, gelang uns dort doch in zehn Liga-Versuc... Weiterlesen (13:02)

Rapid

Autogrammstunden in den Fanshops: Am Mittwoch, 6. Dezember, lohnt es sich gleich doppelt, seine vorweihnachtlichen Einkäufe in unseren Fanshops zu erledigen - hier warten nämlich unsere Spieler an zwei Standorten auf euch, signieren euch gleich die Rapid-Fanartikel und stehen für Fotos zur Verfügung. (13:26)

SN

Rapid auf ungeliebtem Boden um Rückkehr in die Erfolgsspur: Ausgerechnet in einer Phase des Misserfolgs steht für Rapid das vielleicht unliebsamste Auswärtsspiel der Halbsaison auf dem Programm. Die Hütteldorfer gastieren am Samstag (16.00) zum Auftakt der 17. Runde beim WAC. Sturm Graz ist am Samstag in Altach zu Gast (18.30) und hat noch minimale Chancen auf den Herbstmeistertitel. Die weiteren Duelle am Samstag: Mattersburg - LASK, Admira - St. Pölten. (16:27)

sportreport.biz

Vorschau auf die 18. Runde der Tipico Bundesliga: © Sportreport Am kommenden Wochenende steht die 18. Runde in der tipico Bundesliga auf dem Programm. Zahlen, Daten und Fakten zu den den 5 Begegnungen des Spieltags. RZ Pellets WAC – SK Rapid Wien Samstag, 02.12.2017, 16:00 Uhr, Lavanttal-Arena (live bei Sky), Schiedsrichter Rene Eisner Der RZ Pellets WAC hat von zehn Heimspielen in der Bundesliga gegen den SK Rapid Wien nur eines verloren (0:5 am 31. Mai 2015). Dagegen siegten die Kärntner fünf Mal in der Lavanttal-Arena, vier Begegnungen […] Der Beitrag Vorschau auf die 18. Runde der Tipico Bundesliga erschien zuerst auf Sportreport . (09:39)

sportreport.biz

Rapid Wien schließt englische Wochen beim WAC ab: © Sportreport In der 18. Runde der Tipico Bundesliga kommt es in der Lavanttal-Arena zum Duell WAC vs. Rapid Wien. Nach den beiden Heimniederlagen wollen die Hütteldorfer in Wolfsberg wieder in die Erfolgsspur finden. Englische Woche, dritter und letzter Teil: Nach den beiden Heimniederlagen gegen RB Salzburg am Sonntag (2:3) und SCR Altach am Mittwoch (1:2) gastiert der SK Rapid Wien am kommenden Samstag im Rahmen der 18. Runde auswärts beim Wolfsberger AC (Anpfiff: 16:00 Uhr). Hier will Grün-Weiß wieder […] Der Beitrag Rapid Wien schließt englische Wochen beim WAC ab erschien zuerst auf Sportreport . (14:39)

sportreport.biz

Red Bull Salzburg will bei Austria Wien den Herbstmeistertitel einfahren: © Sportreport Nach dem Auswärtsspiel am vergangenen Wochenende bei Rapid folgt nunmehr das Duell mit dem FK Austria Wien. Dieses Spiel der 18. Runde der Tipico Bundesliga, in dem der Red Bull Salzburg den Herbstmeistertitel fixieren könnte, findet am Sonntag ab 16:30 Uhr im Ernst-Happel-Stadion statt und wird von Schiedsrichter Oliver Drachta geleitet. • Der FC Red Bull Salzburg gewann die vergangenen drei Auswärtsspiele beim FK Austria Wien – erstmals in der Tipico Bundesliga. • Die Salzburger holten 19 Punkte […] Der Beitrag Red Bull Salzburg will bei Austria Wien den Herbstmeistertitel einfahren erschien zuerst auf Sportreport . (16:10)

sportreport.biz

Positive Heimbilanz – WAC empfängt Rapid Wien: © Sportreport Rapid Wien gastiert am Samstag in der Lavanttal Arena beim WAC. Die Heimbilanz gegen die Hütteldorfer ist überaus positiv. In 10 Spielen holten die Wölfe fünf Siege, vier Remis und mussten sich nur ein einziges Mal geschlagen geben. Die Wölfe liegen mit 14 Punkten aktuell auf dem achten Platz in der Tabelle. Der SK Rapid Wien kommt mit 29 Punkten als Dritter nach Kärnten. Daten und Fakten: – Der RZ Pellets WAC gewann in der Tipico Bundesliga 8-mal […] Der Beitrag Positive Heimbilanz – WAC empfängt Rapid Wien erschien zuerst auf Sportreport . (09:59)

Spox-Media

Tipico-Bundesliga: Rapid in Wolfsberg: Halbe Mannschaft fraglich: Ausgerechnet in einer Phase des Misserfolgs steht für Rapid das vielleicht unliebsamste Auswärtsspiel der Halbsaison auf dem Programm. Die Hütteldorfer gastieren am Samstag zum Auftakt der 17. Fußball-Bundesliga-Runde in der Lavanttal-Arena, wo es gegen den WAC in bisher elf Pflichtspielen nur zu einem Sieg reichte. (15:00)

Spox-Media

Tipico-Bundesliga: Rapid: Sperren für Bolingoli und Petsos stehen fest: Der Strafsenat der Fußball-Bundesliga hat am Donnerstag die Rapid-Profis Thanos Petsos und Boli Bolingoli jeweils für ein Spiel gesperrt. Das Duo war am Mittwoch beim Heim-1:2 der Hütteldorfer gegen Altach wegen Torraubs ausgeschlossen worden. (00:00)

W24-Rapidviertelstunde

Rapidviertelstunde: Rapid Hauptversammlung; Rapid gegen Kinderarmut; Zwei Autogrammstunden; Jahrhundertelf im Portrait (19:15)

Weltfußball

Djuricin fordert Reaktion in Wolfsberg: Nach zwei Niederlagen in Folge droht Rapid, den Anschluss an die Spitze völlig zu verlieren. In Wolfsberg sollen auf ungeliebtem Boden endlich wieder drei Punkte her (14:12)