2017-12-02

90minuten

Stefan Schwab: "Ein richtiger Winterkick": Die Stimmen von Rapid-Kapitän Stefan Schwab nach dem 0:0 in Wolfsberg auf Sky Sport Austria HD. (20:42)

90minuten

Morddrohungen gegen Schiedsrichter: Rapid-GF Peschek relativiert: Wie Sky berichtet hat, soll es gegen die beiden ÖFB-Schiedsrichter Dieter Muckenhammer und Manuel Schüttengruber Morddrohungen nach der 1:2-Niederlage des SK Rapid Wien gegeben haben. Rapid-Geschäftsführer Christoph Peschek nützte die Gelegenheit, um Kritik an den Medien zu üben. (21:34)

90minuten

Goran Djuricin: "Es war heute eine schlechte Leistung von uns und generell ein schlechtes Spiel": Die Stimmen von Rapid-Trainer Gorjan Djuricin nach dem 0:0 in Wolfsberg auf Sky Sport Austria HD. (20:36)

90minuten

WAC vs Rapid oder auch: "Not gegen Elend": RZ Pellets WAC spielt gegen SK Rapid Wien Unentschieden mit 0:0. Alle Stimmen zur Partie bei Sky Sport Austria HD. (20:30)

abseits.at

Faktencheck zur 18. Bundesliga-Runde: Die 18.Runde der tipico Bundesliga steht an – wir haben wie immer den Faktencheck zur Runde! Wolfsberger AC – SK Rapid Wien Samstag, 16:00 Uhr, Lavanttal- Arena, Schiedsrichter: Rene Eisner Nach zwei Niederlagen in Folge, zuletzt ein 1:2 im Allianz Stadion gegen Altach, hat Rapid den Anschluss an das Spitzenduo... (08:00)

abseits.at

Rapid-Fans vor WAC-Partie: „Pflichtsieg, sonst haben wir eine Krise“: Nach einer langen Serie ohne Niederlage musste der SK Rapid in den vergangenen Runden gegen RB Salzburg und Altach zwei Niederlagen hinnehmen. Nun folgt das Auswärtsspiel gegen den Wolfsberger AC – ein Gegner gegen den Mann in der Lavanttal-Arena schon oftmals nicht gut aussah. Was erwarten sich die Fans von... (08:00)

ASB-Rapid

Live: Wolfsberger AC -:- SK Rapid Wien:    Bank: Haas; Sonnleitner, Pavelic, Szanto, Keles, Schobesberger, Prosenik  Bank: Sallinger, Monsberger, Topcagic, Frieser, Schöfl, Sollbauer   (15:18)

ASB-Rapid

SK Rapid Wien - SV Mattersburg: Ich erlaub mir gleich den Vorbesprechungsthread fürs Heimspiel gegen Mattersburg am kommenden Samstag zu eröffnen.   Schiedsrichter: - Gesperrt: - bzw. Maierhofer Gefährdet: Kvilitaia, Sonnleitner bzw. Jano, Prevljak, Sittsam (20:39)

ASB-Rapid

Wolfsberger AC - SK Rapid Wien 0:0: Ich will bitte diese 93 Minuten meines Lebens wieder zurück.   (17:49)

Brucki

WAC - Rapid 0:0: Bundesliga, 18. Runde, 2.12.2017 Lavanttal-Arena, 3.401 -2°C Wie seit Jahren gewohnt ist Wolfsberg ein schlechter Boden für Rapid. Auch diesmal gab es ein fürchterliches Spiel zu sehen. Ohne Last-Minute-Gegentreffer, wie hier schon oft, gab es einen Punkt. Schobesberger vergab mit dem einzigen Torschuss den Matchball. Problematisch ist aber mehr die Heimniederlage von Mittwoch als der ohnehin bere... Weiterlesen (16:00)

Bundesliga

Nullnummer zwischen Wolfsberg und Rapid: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (18:32)

Bundesliga

Last-Minute-Sieg der Admira im NÖ-Derby gegen SKN St. Pölten: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (21:08)

Bundesliga

Enttäuschende Nullnummer zwischen WAC und Rapid: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (21:41)

DerStandard

Bundesliga - Völlige Offensivflaute: Rapid von Wolfsberg neutralisiert: Hütteldorfer kommen in Kärnten nach unansehnlichem Spiel nicht über ein 0:0 hinaus – Grün-Weiß schon drei Partien ohne Sieg (17:50)

DerStandard

1:0 - Admira schlägt nach Last-Minute-Treffer St. Pölten: Zwierschitz netzte erst in Minute 92 – Südstädter nur noch zwei Punkte hinter Rapid (20:24)

DerStandard

Offensivflaute - Rapid von Wolfsberg neutralisiert: Hütteldorfer kommen in Kärnten nach unansehnlichem Spiel nicht über ein 0:0 hinaus – Grün-Weiß schon drei Partien ohne Sieg (17:50)

DerStandard

Bundesliga - Offensivflaute: Rapid von Wolfsberg neutralisiert: Hütteldorfer kommen in Kärnten nach unansehnlichem Spiel nicht über ein 0:0 hinaus – Grün-Weiß schon drei Partien ohne Sieg (17:50)

DiePresse

Enttäuschende Nullnummer zwischen WAC und Rapid: Gäste gaben beim "Angstgegner" in Wolfsberg nur einen einzigen Schuss auf Tor ab - Kärntner bereits seit zwölf Bundesliga-Spielen sieglos (18:05)

Heute

Anweisung vor Ankick: Muskel-"Flitzer" flüstert Rapids Kvilitaia ins Ohr: Schräge Szene vor dem Ankick! Ein Mann mit nacktem Oberkörper flüsterte Rapid-Stürmer Georgi Kvilitaia etwas zu. "Heute" löst die Szene auf. (16:24)

Heute

Müder Kick im Lavanttal: Nur 0:0! Rapid kann auch den WAC nicht schlagen: Rapid Wien und der WAC haben in der 18. Bundesliga-Runde ein mageres 0:0 auf den Rasen gezaubert. Beide Teams stecken in der Offensiv-Krise. (17:51)

Heute

Grottenkick beim WAC: "Mamma Mia!" Rapid-Coach Djuricin verzweifelt: Enttäuschung bei Rapid Wien. Beim WAC waren eigentlich drei Punkte eingeplant, doch am Ende wurde es ein mageres 0:0. Die Reaktionen gibt's hier! (18:54)

Heute

Bundesliga-Action im Ticker: JETZT LIVE: Findet Rapid in die Erfolgsspur zurück?: Rapid Wien gastiert in der 18. Bundesliga-Runde beim Wolfsberger AC. Wir tickern LIVE! (15:57)

Heute

Bundesliga: WAC gegen Rapid Wien! TV-Sender & Live-Stream: Der WAC empfängt den SK Rapid Wien. TV-Übertragung, Zeit, Live-Stream und Live-Ticker der Bundesliga-Partie. (13:10)

Heute

Anzeige erstattet: Nach Pleiten! Rapid-Fan drohte Schiris mit Mord: Ein Rapid-Fan verfasste nach den jüngsten Bundesliga-Pleiten eine Morddrohung an zwei Schiedsrichter. Es wurde Anzeige erstattet. (12:14)

Kleine Zeitung

WAC holt Punkt gegen Rapid, Drescher verletzt: Die 18. Runde zwischen dem WAC und Rapid endete mit einem 0:0. Drescher musste verletzt ausgewechselt werden. (17:50)

Kleine Zeitung

Comeback von Erfolgsfaktor Hüttenbrenner: Zum Abschluss der ersten Halbsaison trifft der WAC heute (16) in der Lavanttal-Arena auf Rapid. Hüttenbrenner spielt statt Sollbauer. (05:50)

Kleine Zeitung

Kann der WAC heute gegen Rapid überraschen?: In der Vergangenheit war das Duell zwischen dem WAC und Rapid Wien durchaus für Überraschungen gut. Die Kärntner haben den großen Favoriten mehrmals besiegen können, zuletzt allerdings im Februar. Das Spiel ab 16 Uhr! (13:40)

Kleine Zeitung

Noch immer 0:0 in der Lavanttalarena: Zwischen dem WAC und Rapid steht es zur Pause noch 0:0. Drescher verletzt out. (16:51)

Kleine Zeitung

WAC holt daheim einen Punkt gegen Rapid: Die 18. Runde zwischen dem WAC und Rapid endete mit einem 0:0. Drescher musste verletzt ausgewechselt werden. (17:50)

Kleine Zeitung

Schiedsrichter übt starke Kritik an zwei Rapid-Spielern: Schiedsrichter Dieter Muckenhammer kritisierte nach der erhaltenen Morddrohung die Rapid-Spieler Stefan Schwab und Louis Schaub, die nach der 1:2-Heimniederlage von Rapid gegen Altach negative Worte über den Unparteiischen verloren haben. (22:11)

Krone

LIVE: Rapid gegen WAC auf ungeliebtem Boden: Ausgerechnet in einer Phase des Misserfolgs steht für Rapid das vielleicht unliebsamste Auswärtsspiel der Halbsaison auf dem Programm. Die Hütteldorfer gastieren am Samstag zum Auftakt der 17. Bundesliga-Runde in der Lavanttal-Arena, wo es gegen den WAC in bisher elf Pflichtspielen nur zu einem Sieg reichte. (Oben im Video sehen Sie Rapids Elfer- und Rot-Drama gegen Altach!) (13:59)

Krone

Nach Rapid-Spielen: Morddrohungen gegen Schiris!: Vorm Gang zu Wolfsberg ist Rapid mental wieder auf dem Scheideweg. Nach zwölf Pflichtspielen ohne Pleite setzte es zuletzt binnen vier Tagen zwei. Wobei es nach dem Sonntag-2:3 gegen Salzburg Morddrohungen gegen zwei OÖ-Referees gegeben hat! (13:48)

Krone

Rapid einfalls- und torlos! 0:0 beim WAC: Zuletzt hatte Rapid-Trainer Goran Djuricin mehrmals die schlechte Chancenverwertung seiner Truppe kritisiert. Am Samstag wäre er wohl schon froh gewesen, hätte seine Mannschaft überhaupt Chancen erarbeitet. Rapid musste sich zum Auftakt der 18. Bundesliga-Runde beim WAC mit einem trostlosen 0:0 begnügen. (16:49)

Krone

Admira: Dramatischer Last-Minute-Sieg im NÖ-Derby: Die Admira hat am Samstagabend im Niederösterreich-Derby der Bundesliga gegen Schlusslicht SKN St. Pölten einen Sieg in letzter Minute gefeiert. Stephan Zwierschitz entschied die Partie mit seinem Treffer in der Nachspielzeit (92.). Damit verkürzte die weiter auf Platz vier liegende Admira den Rückstand auf den Tabellendritten Rapid auf zwei Punkte. (19:49)

Laola1

Muckenhammer: "Schwab charakterlos": Schiedsrichter Dieter Muckenhammer meldet sich nach dem Bekanntwerden der Morddrohungen gegen seine Peson erstmals öffentlich zur Thematik. Der Oberösterreicher hat nach dem Erhalt des Drohschreibens den Vorfall sofort der Bundesliga gemeldet und Anzeige bei der Polizei erstattet. Muckenhammer sei zwar Beschimpfungen und Drohungen auf sozialen Netzwerken gewohnt, das aktuelle Droh-Mail erreiche aber neue Sphären. Außerdem kritisiert der 36-Jährige die Vorgehensweise von Rapid Wien: "Für mich ist es charakterlos, wenn jemand wie Stefan Schwab, der auf dem Spielfeld steht und von meiner Funktion als vierter Offizieller nichts mitbekommt, sich nach dem Spiel vor die TV-Kameras stellt und behauptet, ich habe den Videobeweis genutzt". Weiters erwartet er von einem Klub wie Rapid "dass, man aufpasst wie man diese Situation medial rüberbringt. Ich sehe das sehr kritisch, wenn Spieler wie Louis Schaub oder eben Stefan Schwab nach Abpfiff, wo die Emotionen eigentlich schon heruntergekocht sind, so unüberlegte Aussagen liefern." (21:22)

Laola1

Neuzugänge? SK Rapid schaut sich um: Rapid hat beim mageren 0:0 bei Angstgegner WAC nicht nur wie zuletzt die Treffsicherheit vermissen lassen, sondern auch sonst eine schwache Performance abgeliefert. "Wir sind sehr enttäuscht! Wir haben drei Riesen-Chancen gehabt, die solltest du alle machen mit unserer Qualität. Es war eine schlechte Leistung", kritisierte Trainer Goran Djuricin. Dieser will im Training noch genauer hinschauen und schließt auch Neuzugänge nicht aus. "Aber das bringt uns die nächsten 2 Matches auch nicht weiter." (21:48)

Laola1

Neue Chance für Rapid-Stürmer: Zum Auftakt der 18. Bundesliga-Runde gastiert der SK Rapid beim Wolfsberger AC. Du kannst das Spiel ab 16 Uhr im LIVE-Ticker verfolgen (HIER). Aufstellung WAC: Kofler; Drescher, Rnic, Hüttenbrenner; Zündel, Rabitsch, Offenbacher, Wernitznig; Flecker, Ouedraogo, Gschweidl. Aufstellung Rapid: Strebinger; Auer, M.Hofmann, Galvao, Schrammel; Ljubicic, Schwab; Murg, Joelinton, Schaub; Kvilitaia. Schrammel und Ljubicic ersetzen gegenüber dem 1:2 gegen Altach die gesperrten Bolingoli und Petsos, M. Hofmann in der Innenverteidigung Sonnleitner. (15:24)

Laola1

Rapid kann auch beim WAC nicht gewinnen: In einem schwachen Auftakt zur 18. Bundesliga-Runde trennen sich der Wolfsberger AC und Rapid Wien torlos mit 0:0. Die erste Halbzeit ist qualitativ schwach. Beide Mannschaften sind in der Offensive ungefährlich, der WAC bringt Schüsse nur aus der Distanz auf das Tor von Richard Strebinger. Joelinton vergibt die beste Rapid-Chance. Auch in der 2. Hälfte setzt sich kein Team ab. Keine der beiden Mannschaften kommt zu großartigen Torchancen, das torlose Unentschieden ist folgerichtig. Philipp Schobesberger kommt kurz nach seiner Einwechslung zur besten Chance des Spiels. Der Rapidler wird in der 74. Minute von Joelinton bedient. WAC-Goalie Kofler kommt allerdings aus seinem Tor und kann den Schuss abwehren. (17:57)

Laola1

Morddrohungen gegen BL-Referees: Wie die "Krone" in ihrer Oberösterreich-Ausgabe berichtet, hat es gegen zwei Bundesliga-Schiedsrichter Morddrohungen gegeben. "Ich habe von schirimafia@oefb.at eine Mail erhalten. Mit dem Inhalt, dass ich und Kollege Manuel Schüttengruber uns nicht wundern sollen, wenn wir mal auf der Straße oder in meiner Heimat Ostermiething abgefangen werden würden", wird Dieter Muckenhammer (im Bild rechts) von der Tageszeitung zitiert. Weiter heißt es im Mail: "Pfeift ihr weiter so gegen Rapid, wird es für euch nur noch diese Weihnachten geben", so Muckenhammer, der Anzeige erstattete. (12:39)

Laola1

Rapid äußert sich zu Schiri-Morddrohungen: Nachdem die "Krone" von Morddrohungen gegen die Schiedsrichter Dieter Muckenhammer und Manuel Schüttengruber berichtete, äußert sich Geschäftsführer Wirtschaft Christoph Peschek bei "Sky" aus Sicht des SK Rapid dazu: "Ganz klar, Bedrohungen sind in jeder Form abzulehnen. Allerdings wird versucht, aus vielen Dingen Klicks zu generieren. Wir kennen die Typen, die Absender nicht. Es ist schlecht, das kann man so sagen. Aber ich würde mir mehr wünschen, dass man die Kirche im Dorf lässt." (19:44)

Plinden

Rapids „zacher Winterkick“: Drei Spiele in sieben Tagen sind keine Ausrede! Krach um Schwab: Rapids Kapitän Stefan Schwab bezeichnete das dritte Spiel hintereinander  ohne Sieg, das 0:0 in Wolfsberg, ehrlich vor den „Sky“-Kameras als einen  „zachen Winterkick“. Bei weitem nicht so attraktiv wie die Photos der Rapid-Spieler im neuen Fanartikel-Katalog wie oben das von Lucas Galvao. Rapids Ehrenkapitän Heribert Weber ging im Hütteldorfer „Sky“-Studio sogar noch eine Spur weiter, […] Der Bei... Weiterlesen (19:18)

Plinden

Rapids „zacher Winterkick“: Drei Spiele in sieben Tagen sind für Not gegen Elend keine Ausrede: Rapids Kapitän Stefan Schwab bezeichnete das dritte Spiel hintereinander  ohne Sieg, das 0:0 in Wolfsberg, ehrlich vor den „Sky“-Kameras als einen  „zachen Winterkick“. Bei weitem nicht so attraktiv wie die Photos der Rapid-Spieler im neuen Fanartikel-Katalog wie oben das von Lucas Galvao. Rapids Ehrenkapitän Heribert Weber ging im Hütteldorfer „Sky“-Studio sogar noch eine Spur weiter, […] Der Bei... Weiterlesen (19:18)

Rapid

Winterliche Patt-Stellung: 0:0 in Wolfsberg: Das erste Dezember-Wochenende ist angebrochen und mit ihm verwandelte sich Wolfsberg nach den ersten Schneefällen in eine Winterlandschaft. Dass am Samstag dennoch ein heißes Duell anstehen würde, war klar - unsere Mannschaft brauchte nach zwei Heimniederlagen in dieser Woche jetzt wieder einen vollen Erfolg. (18:01)

Rapid

Live: Rapid zu Gast in Wolfsberg: Zum Abschluss der englischen Woche, in der wir leider zwei Niederlagen verkraften mussten, gastiert unsere Mannschaft am heutigen Samstag Nachmittag beim Wolfsberger AC. Damit wir den Anschluss auf die vorderen beiden Plätze nicht zu groß werden lassen, sollte heute wieder ein voller Erfolg her. Darum: Gehen wir's an! (11:32)

Rapid-Englisch

Winter blues: 0:0 in Wolfsberg: As the Bundesliga season ushered in December's traditionally frosty climes, there was little on display in Wolfsberg on Saturday from either WAC or SK Rapid to warm the 3000 or so onlookers. On the back of two home defeats in a week, the Htteldorfers were looking to arrest a run of 11 encounters without victory against the Wolves, but unfortunately there was often too little on show and the encoun... Weiterlesen (17:01)

SN

Rapid-Fans drohten Schiedsrichter mit Mord: Fußball-Schiedsrichter Dieter Muckenhammer hat nach einer per E-Mail erhaltenen Morddrohung Anzeige erstattet. "Das ist eine Dimension, die wir in Österreich nicht gewohnt sind", verurteilte Österreichs oberster Schiedsrichter-Chef Robert Sedlacek diese kriminelle Tat. (22:15)

SN

Sturm legte in Altach Comeback hin, Rapid beim WAC schwach: Der SK Sturm Graz hat am Samstag die Chance auf den Gewinn des Herbstmeistertitels in der Fußball-Bundesliga gewahrt. Die Grazer gewannen in der 18. Runde dank zweier später Tore nach 0:1-Rückstand noch 2:1 in Altach, Salzburg muss daher am Sonntag bei der Wiener Austria punkten. Ungewohnt schwach und farblos präsentierte sich der Tabellendritte Rapid beim 0:0 in Wolfsberg. (18:02)

SN

Enttäuschende Nullnummer zwischen Rapid und dem WAC: Der Tabellendritte Rapid hat am Samstagnachmittag im enttäuschenden Auftaktspiel der 18. Fußball-Bundesliga-Runde nur ein torloses Remis in Wolfsberg erreicht. Damit drohten die nun bei 30 Zähler haltenden Hütteldorfer weiter Boden auf das Spitzenduo Salzburg (40) und Sturm Graz (38) zu verlieren. Der WAC, der vorerst Tabellenachter blieb, hat nach der ersten Saisonhälfte 15 Punkte auf dem Konto. (18:02)

SportLive

Heribert Weber: „Not gegen Elend!“: Der WAC und Rapid trennten sich am Samstag zum Auftakt der 18 Runde der tipico-Bundesliga in einem ereignisarmen Spiel mit einer Nullnummer. Für die Wiener war es der erste Punkt nach zwei Niederlagen. Kritik kam von den Sky-Experten. Heribert Weber:  „Man kann die Begegnung heute ohne Weiteres als Not gegen Elend bezeichnen. Das muss man ganz klar sagen, wobei die Not für den WAC nicht annähernd so groß ist wie das Elend für Rapid. Man hat von beiden Seiten sehr wenig gesehen, von beiden Seiten nur eine Torchance. Für den WAC zählt dieser Punkt natürlich um vieles mehr als für Rapid.“ Auch Michael Konsel sah es ähnlich: „Rapid hat man schon lange nicht mehr so gesehen, wie sie heute aufgetreten sind. […] (19:37)

sportreport.biz

„Sommerkick“ im „Eiskasten Lavanttal-Arena“ – Keine Tore bei WAC vs. Rapid Wien: © Sportreport Zum Auftakt der 18. Runde in der tipico Bundesliga stand in der Lavanttal-Arena das Duell WAC vs. Rapid Wien auf dem Programm. In einem alles in allem enttäuschenden Spiel trennen sich die beiden Teams torlos 0:0. Am „Eiskasten Lavanttal-Arena“ begann das Spiel in der ersten Viertelstunde durchaus unterhaltsam. Beide Teams suchten ihr Heil in der Offensive. Da auf beiden Seiten der letzte Pass in der Spitze nicht ankam waren die Offensivaktionen auf beiden Seiten unter die Rubrik „bemüht […] Der Beitrag „Sommerkick“ im „Eiskasten Lavanttal-Arena“ – Keine Tore bei WAC vs. Rapid Wien erschien zuerst auf Sportreport . (18:03)

sportreport.biz

Heribert Weber zu WAC vs. Rapid Wien: „Man kann die Begegnung heut ohne Weiteres als Not gegen Elend bezeichnen.“: © Sportreport RZ Pellets WAC spielt gegen SK Rapid Wien Unentschieden mit 0:0. Alle Stimmen zur Partie bei Sky Sport Austria HD. RZ Pellets WAC – SK Rapid Wien 0:0 (0:0) Schiedsrichter: Rene Eisner Heimo Pfeifenberger (Trainer RZ Pellets WAC): …über das Spiel: „Ich glaube es waren sehr wenige Höhepunkte in dem Spiel. Wir haben natürlich versucht die Räume einfach eng zu machen und dann ist letztendlich so ein Spiel rausgekommen. Ein Punkt ist ein Punkt und in der Situation […] Der Beitrag Heribert Weber zu WAC vs. Rapid Wien: „Man kann die Begegnung heut ohne Weiteres als Not gegen Elend bezeichnen.“ erschien zuerst auf Sportreport . (19:42)

sportreport.biz

LIVE: WAC vs. Rapid Wien: © Sportreport Zum Auftakt der 18. Runde in der tipico Bundesliga steht das Duell WAC vs. Rapid Wien auf dem Programm. Beide Teams gehen mit einem Negativerlebnis ins Spiel. Die Gastgeber sind aktuell alles andere als vom Erfolg „verfolgt“. Seit 10 Pflichtspielen wartet der WAC auf ein Erfolgserlebnis. In der Meisterschaft sind es sogar 11 Duelle seit man sich über einen Sieg freuen konnte. Am 26. August konnte man einen 2:1-Heimsieg gegen SKN St. Pölten einfahren. Aktuell liegt der WAC […] Der Beitrag LIVE: WAC vs. Rapid Wien erschien zuerst auf Sportreport . (15:31)

Spox-Media

Tipico-Bundesliga: Morddrohung von Rapid-Fan: So reagieren die Schiris: Fußball-Schiedsrichter Dieter Muckenhammer hat laut einem Bericht der Oberösterreich-Ausgabe der "Kronen Zeitung" nach einer per E-Mail erhaltenen Morddrohung Anzeige erstattet. (21:05)

Spox-Media

Tipico-Bundesliga: Müde Nullnummer zwischen WAC und Rapid: Zum Auftakt der 18. Bundesliga-Runde trennten sich der WAC und der SK Rapid Wien mit einem torlosen Unentschieden. Für die Wiener war das bereits dritte sieglose Spiel in Folge. (18:01)

Spox-Media

Tipico-Bundesliga: WAC vs. Rapid: Das sind die Aufstellungen: In Runde 18 der heimischen Tipico-Bundesliga empfängt der WAC zuhause den SK Rapid Wien. Die Hütteldorfer gehen personell am Zahnfleisch, Coach Goran Djuricin muss umstellen und schickt folgende Elf aufs Grün. (16:00)

Tiroler Tageszeitung

Rapid ließ auch gegen den WAC Punkte liegen: Nach dem 2:3 gegen Salzburg und dem 1:2 gegen Altach kam Rapid gegen den WAC nicht über ein torloses Remis hinaus. (17:00)

Tiroler Tageszeitung

Sturm wahrte mit Sieg in Altach Chance auf Herbstmeisterschaft: Nach dem 2:3 gegen Salzburg und dem 1:2 gegen Altach kam Rapid gegen den WAC nicht über ein torloses Remis hinaus. (19:48)

Ultras-Rapid

Wolfsberger AC – SK Rapid Wien: (17:00)

Weltfußball

0:0! WAC und Rapid trennen sich torlos: Das Auftaktspiel zur 18. Bundesliga-Runde zwischen dem Wolfsberger AC und Rapid Wien war eine klassische Nullnummer. Es kann fast nur besser werden (17:50)

Weltfußball

LIVE: Der Wolfsberger AC fordert Rapid: Meldet sich Rapid nach zwei Niederlagen in Folge wieder zurück? Im Heimspiel besiegten die Hütteldorfer die Kärntner klar mit 4:2 (16:35)

Weltfußball

Fade Nullnummer bei WAC gegen Rapid: Der Tabellendritte Rapid hat am Samstagnachmittag im enttäuschenden Auftaktspiel der 18. Bundesliga-Runde nur ein torloses Remis in Wolfsberg erreicht. 3.028 Zuschauer sahen wenig Erwärmendes (17:59)

WienerZeitung

Enttäuschendes Remis zwischen Rapid und WAC: Wolfsberg. Der Tabellendritte Rapid hat am Samstagnachmittag im enttäuschenden Auftaktspiel der 18. Fußball-Bundesliga-Runde nur ein torloses Remis in Wolfsberg erreicht. Damit drohten die nun bei 30 Zähler haltenden Hütteldorfer weiter Boden auf das Spitzenduo Salzburg (40) und Sturm Graz (38) zu verlieren. Der WAC, der vorerst Tabellenachter blieb, hat nach der ersten Saisonhälfte 15 Punkte auf dem Konto Nach den Heimniederlagen gegen Salzburg (2:3) und zuletzt am Mittwoch gegen Altach (1:2)... (18:12)