2017-12-04

90minuten

Florian Klein: "Ich denke, dass sich gerade bei Rapid keiner beschweren darf": Zu Gast bei „Talk & Tore - Die Tipico Fußballdebatte" war am Sonntag u.a. Austria-Spieler Florian Klein. Hier einige Aussagen des von Martin Konrad moderierten Live-Talks. (06:59)

90minuten

Sturmflaute bei Rapid: Bickel will handeln: Vier Teams haben mehr Tore geschossen als der SK Rapid Wien und nur zwei davon liegen vor den Hütteldorfern. Nach öffentlich vorgetragenen Schelten durch Trainer Goran Djuricin meldet sich nun Sportchef Fredy Bickel zu Wort: "Wir werden uns umschauen." (12:12)

Heute

Flaute vor dem Tor: Rapid verliert die Geduld: "Neuer Stürmer kommt": Drei Stürmertore in 18 Runden – Rapids Angriff war im Herbst ein Totalausfall. Nun verlieren die Hütteldorfer die Geduld mit Kvilitaia und Co. (13:47)

Heute

"Morddrohungen sind inakzeptabel!": Referees: "Spieler nehmen sich zu viel heraus": Die Interessengemeinschaft der heimischen Schiedsrichter wehrt sich vehement gegen die Rapid-Kritik. "Heute" hat den brisanten Brief im Wortlaut. (19:50)

Heute

"Beschwert euch nicht": Austrianer Klein kritisiert Rapid im "Schiri-Streit": Rapid und die Referees – ein Thema, das die letzten Liga-Runden dominierte. Florian Klein von Erzrivale Austria kann die Aufregung nicht verstehen. (15:30)

Heute

Muckenhammer unerwünscht: Rapid kontert und will Referee "aussperren": Das Match zwischen Rapid und Dieter Muckenhammer geht in die nächste Runde. Die Hütteldorfer wollen nicht mehr vom Schiri gepfiffen werden. (08:20)

Heute

Liga-Zahlen rückläufig: Alarm! Rapid verliert fast 10 Prozent der Zuschauer: Halbzeit in der Bundesliga! 90 Partien sind gespielt, 600.564 Fans haben sie gesehen. Rapid ist absoluter Publikumsmagnet, verliert aber Zuschauer. (11:37)

Krone

Stürmerproblem bei Rapid: „Sind ja nicht blind“: Rapids Trainer Goran Djuricin redete nach der trostlosen Nullnummer in Wolfsberg (siehe Video oben) mit seinen Spielern Tacheles. Auch für Sportchef Bickel ist jetzt die Schonfrist vorbei: Es wird ein neuer Stürmer kommen. (07:18)

Krone

"Rapids Abschlussschwäche zieht sich schon ewig": In der obligaten Spieltagsanalyse dreht sich diesmal bei Panther Michael Konsel und krone.tv-Reporter Michael Fally vieles um Rapids Stürmer-Problem. Aber auch Herbstmeister Salzburg, Austrias Last-Minute-Ausgleich, Sturms Kampfansage und Admiras Sturm in die Europacup-Plätze sind Thema. (09:15)

Krone

Stürmerproblem bei Rapid: "Sind ja nicht blind": Rapids Trainer Goran Djuricin redete nach der trostlosen Nullnummer in Wolfsberg (siehe Video oben) mit seinen Spielern Tacheles. Auch für Sportchef Bickel ist jetzt die Schonfrist vorbei: Es wird ein neuer Stürmer kommen. (07:18)

Krone

„Rapids Abschlussschwäche zieht sich schon ewig“: In der obligaten Spieltagsanalyse dreht sich diesmal bei Panther Michael Konsel und krone.tv-Reporter Michael Fally vieles um Rapids Stürmer-Problem. Aber auch Herbstmeister Salzburg, Austrias Last-Minute-Ausgleich, Sturms Kampfansage und Admiras Sturm in die Europacup-Plätze sind Thema. (09:15)

Laola1

SK Rapid reagiert: Neuer Stürmer kommt: Der Geduldsfaden beim SK Rapid ist endgültig gerissen. Die Flaute der Stürmer können die Verantwortlichen nicht mehr so hinnehmen. "Wir sind ja nicht blind. Wir haben seit Wochen das Problem, dass unsere Stürmer nicht treffen", weiß Trainer Goran Djuricin. Auch Sportdirektor Fredy Bickel hat laut "Krone" genug: "Wir versuchen jedem, die Stange zu halten, jeden zu schützen. Aber irgendwann muss etwas zurückkommen." Die Konsequenz: "Wir werden uns umschauen. Es wird ein neuer Stürmer kommen." (10:37)

Österreich

Rapid reagiert: Neuer Stürmer kommt: Rapid ist unzufrieden mit seinen Stürmern und kündigt Neuverpflichtung an. Rapid-Trainer Goran Djuricin hat es bereits angekündigt, jetzt ist es Gewissheit. Rapid will sich nach einem neuen Stürmer umsehen. "Wir sind ja nicht blind. Wir haben seit Wochen das Problem, dass unsere Stürmer nicht treffen", so der Coach. (11:00)

Österreich

Schiri-Streit: Klein kritisiert SK Rapid: Austria-Verteidiger kritisiert das grün-weiße Verhalten in Schiri-Causa. In der Debatte um Morddrohungen und Beschwerden gegenüber Schiedsrichtern hat sich jetzt Florian Klein eingeschaltet. In der Sky -Sendung Talk und Tore verteidigte der Austria-Verteidiger zwar die Emotionen von Rapids Louis Schaub direkt nach dem 1:2 gegen Altach, mahnte aber gleichzeitig zu Besonnenheit. (12:46)

Österreich

Schiri-Streit: Klein kritisiert Rapid: Austrias Florian Klein kritisiert Rapids Verhalten in der Schiri-Causa. In der Debatte um Morddrohungen und Beschwerden gegenüber Schiedsrichtern hat sich jetzt Florian Klein eingeschaltet. In der Sendung Talk und Tore verteidigte der Austria-Verteidiger zwar die Emotionen von Rapids Louis Schaub direkt nach dem Spiel, mahnte aber gleichzeitig Besonnenheit ein: "Die Aussagen von Louis (Schaub) war... Weiterlesen (12:46)

Rapid

Zu Ehren unserer Legenden: Der Green White Walk!: Vor mehr als zehn Jahren, am 13. Mai 2006, erblickte unser damaliges Projekt Green White Walk das Licht der Welt: Eine Art "Galerie der Sieger" mit Schautafeln zu unseren Vereinslegenden, um die herum ihr euch namentlich verewigen konntet. (08:04)

Rapid

Öffentliche Trainings: Die Trainingseinheiten des SK Rapid finden in der Regel auf den Trainingsplätzen beim Ernst Happel-Stadion statt (U2-Station "Stadion", nach dem Ausgang links halten). Alle hier angeführten Trainingseinheiten sind öffentlich. Es kann allerdings vorkommen, dass die Mannschaft in der Allee laufen ist bzw. Einheiten in der Kraftkammer absolviert und daher nicht am Platz anzutreffen ist. (07:00)

Rapid

Letztes Heimspiel: Rapid empfängt Mattersburg: Seit der vergangenen Runde ist auch die heurige Meisterschaftssaison bereits über der Hälfte. Zwei Runden sind vor der Winterpause noch zu absolvieren und so treffen wir am kommenden Samstag zunächst Mal zuhause auf den SV Mattersburg (Anpfiff: 16:00 Uhr, live auf SKY und im SK Rapid-Ticker mitzuverfolgen). (13:03)

Rapid

Autogrammstunden in den Fanshops: Am Mittwoch, 6. Dezember, lohnt es sich gleich doppelt, seine vorweihnachtlichen Einkäufe in unseren Fanshops zu erledigen - hier warten nämlich unsere Spieler an zwei Standorten auf euch, signieren euch gleich die Rapid-Fanartikel und stehen für Fotos zur Verfügung. (09:00)

Rapid

Infos zum VVK für Ligaspiele: Karten für unsere Spiele bekommt ihr ONLINE und in unserem Fancorner beim Allianz Stadion, 1140 Wien (Öffnungszeiten: Mo-Sa 10-18:00 Uhr) oder direkt am Spieltag ab 10:00 Uhr bis eine Stunde nach Spielschluss. (07:08)

sportreport.biz

Rapid Wien „schaut sich nach einen neuen Stürmer um“: © Sportreport In den vergangenen Spielen war bei Rapid Wien die Auswertung der Torchancen alles andere als zufriedenstellend. Nun scheint der Geduldsfaden mit den vorhandenen Stürmern gerissen zu sein und die Hütteldorfer befinden sich wieder auf dem Stürmermarkt. „Wir werden uns umschauen. Es wird ein neuer Stürmer kommen“, wird der Geschäftsführer Sport Fredy Bickel von der „Krone“ zitiert. Zuletzt zeichneten sich die drei Stürmer Giorgi Kvilitaia, Joelinton und Veton Berisha hauptsächlich durch die Vergabe von Torchancen aus. Das Trio kam […] Der Beitrag Rapid Wien „schaut sich nach einen neuen Stürmer um“ erschien zuerst auf Sportreport . (16:17)

sportreport.biz

Rapid Wien „schaut sich nach einem neuen Stürmer um“: © Sportreport In den vergangenen Spielen war bei Rapid Wien die Auswertung der Torchancen alles andere als zufriedenstellend. Nun scheint der Geduldsfaden mit den vorhandenen Stürmern gerissen zu sein und die Hütteldorfer befinden sich wieder auf dem Stürmermarkt. „Wir werden uns umschauen. Es wird ein neuer Stürmer kommen“, wird der Geschäftsführer Sport Fredy Bickel von der „Krone“ zitiert. Zuletzt zeichneten sich die drei Stürmer Giorgi Kvilitaia, Joelinton und Veton Berisha hauptsächlich durch die Vergabe von Torchancen aus. Das Trio kam […] Der Beitrag Rapid Wien „schaut sich nach einem neuen Stürmer um“ erschien zuerst auf Sportreport . (16:17)

sportreport.biz

Neuer Trainer für Christopher Trimmel und Philipp Hosiner – Union Berlin beurlaubt Jens Keller: © Sportreport Christopher Trimmel und Philipp Hosiner werden einen neuen Trainer bekommen. Union Berlin hat Jens Keller nämlich überraschend mit soforiger Wirkung beurlaubt. Andre Hofschneider wurde inzwischen als Nachfolger bekanntgegeben. Der aktuell Tabellenvierte der 2. Deutschen Bundesliga Union Berlin hat völlig überraschend Trainer Jens Keller mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden. Auch Co-Trainer Henrik muss seine Sachen packen. Der Vertrag von Keller lief bis 2018. Der neue Coach von Ex-Rapid Spieler Christopher Trimmel und Ex-Austrianer Philipp Hosiner wird der […] Der Beitrag Neuer Trainer für Christopher Trimmel und Philipp Hosiner – Union Berlin beurlaubt Jens Keller erschien zuerst auf Sportreport . (12:03)

sportreport.biz

Rückblick auf die 18. Runde der Tipico Bundesliga: © Sportreport Am Wochenende wurde die 18. Runde der Tipico Bundesliga abgeschloassen. FC Red Bull Salzburg holte sich mit einem 1:1 Unentschieden auswärts bei FK Austria Wien die Herbstmeisterkrone. Verfolger SK Sturm Graz entführte drei Punkte aus Altach. Tabellenschlusslicht SKN St Pölten musste sich im Niederösterreich-Derby gegen Admira Wacker geschlagen geben. WAC – SK Rapid Wien (0:0) – Stefan Schwab gewann 77% seiner Zweikämpfe – erstmals einen so hohen Anteil in einem Spiel dieser Saison der Tipico Bundesliga. – Maximilian […] Der Beitrag Rückblick auf die 18. Runde der Tipico Bundesliga erschien zuerst auf Sportreport . (15:40)

Spox-Media

Tipico-Bundesliga: Rapid hat genug: Ein neuer Stürmer kommt: Rapid Wiens Stürmerflaute ist für die Hütteldorfer mittlerweile an einem schwer erträglichen Punkt angelangt. Giorgi Kvilitaia (14 Spiele, 1 Tor), Joelinton (15 Spiele, 2 Tore) und Veton Berisha (9 Spiele, 0 Tore) treffen einfach nicht. Und das, obwohl die drei Angreifer zusammen immerhin 2,8 Millionen Euro Ablöse kosteten, Gehälter noch nicht einberechnet. (09:00)

Spox-Media

Austria: Klein kritisiert Rapid-Verhalten: "Bei Rapid darf sich keiner beschweren": Austria-Verteidiger Florian Klein mahnt die Spieler von Rapid nach den zuletzt getätigten Äußerungen gegenüber Schiedsrichtern bei "Talk & Tore" zur Besonnenheit. "Die Aussagen von Louis (Schaub) waren direkt nach dem Spiel. Da ist man natürlich aufgebracht und voller Emotionen. Trotzdem muss man aufpassen, weil es eine Vorlage ist für die Fans, die dann in den sozialen Medien ihre Kommentare reinschreiben." (11:01)

Spox-Media

Tipico-Bundesliga: Klein: "Bei Rapid darf sich keiner beschweren": Austria-Verteidiger Florian Klein mahnt die Spieler von Rapid nach den zuletzt getätigten Äußerungen gegenüber Schiedsrichtern bei "Talk & Tore" zur Besonnenheit. "Die Aussagen von Louis (Schaub) waren direkt nach dem Spiel. Da ist man natürlich aufgebracht und voller Emotionen. Trotzdem muss man aufpassen, weil es eine Vorlage ist für die Fans, die dann in den sozialen Medien ihre Kommentare reinschreiben." (12:01)