2018-02-17

abseits.at

Sturm-Fans vor Rapid-Partie: „Wieder als Einheit auftreten…“: Nachdem wir uns angesehen haben was sich die Rapid-Fans vom Spiel gegen den SK Sturm erwarten, wollen wir nun schauen wie die Stimmung im Lager der Grazer aussieht. Auch die Fans der Blackies können mit dem Auftakt nicht zufrieden sein. Was erwarten sie sich nun vom Auswärtsspiel gegen den SK... (08:00)

abseits.at

Rapid-Fans vor Sturm-Partie: „Tendenz geht klar nach unten“: Der SK Rapid empfängt heute den SK Sturm. Der Auftakt in die Frühjahrssaison verlief für die Grün-Weißen sowohl aus sportlicher, als auch aus fantechnischer Sicht sehr enttäuschend. Was erwarten sich die Rapid-Fans von der Partie gegen den SK Sturm? Wir haben uns im Austrian Soccer Board umgehört. sdfsdf: „Ich möchte... (06:00)

ASB-Rapid

Live: SK Rapid Wien vs SK Sturm Graz: mrneub schrieb vor 30 Minuten:       (14:30)

ASB-Rapid

SK Rapid Wien - SK Sturm Graz 1:1 (0:1): Naja, 1:1.  Jetzt passt ja wieder alles.       SilverShark schrieb Gerade eben: WAAAH Strebinger.. Da hat er seinen Patzer wieder gut gemacht.  Jo leider.   (16:53)

ASB-Rapid

SK Rapid Wien - LASK Linz: Es muss immer weiter gehn. Galvao gesperrt, also statt ihm wohl sonni hoffe aber auf müldür. Platz 2 ist weg und ob dritter, vierter oder gar fünfter is a schon wurscht, hauptsache el quali! Sieg kann ich mir nicht vorstellen, daher wäre ein unentschieden schon in ordnung! Außer die geschchte vom sommer wiederholt sich.... (19:08)

Brucki

Rapid - Sturm Graz 1:1 (0:1): Bundesliga, 23. Runde, 17.2.2018 Weststadion, 20.200 „Immer vorwärts, Rapid Wien?“ Die Entwicklung deutet in die umgekehrte Richtung. Rapid macht keine Fortschritte sondern Rückschritte. Das Spiel wird von Mal zu Mal schlechter. Mit einem Punkt aus zwei Spielen hatte Rapid einen um einen Punkt besseren Frühjahrsstart als Sturm Graz gehabt. Während Rapid more of the same an sich selbst scheiterte, ... Weiterlesen (15:00)

Bundesliga

Admira mit 3:1-Sieg beim WAC auf Platz drei: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (20:50)

Bundesliga

Kein Sieger im Krisenduell - Rapid rettete 1:1 gegen Sturm: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (18:29)

DerStandard

1:1 - Rapid und Sturm finden nicht auf die Siegerstraße: Die Hütteldorfer mühten sich lange vergeblich, die Führung der Grazer auszugleichen. Kurz vor Schluss traf dann doch noch Bolingoli mit seinem ersten Bundesligator (18:14)

DerStandard

Bundesliga - 1:1 – Rapid und Sturm finden nicht auf die Siegerstraße: Die Hütteldorfer mühten sich lange vergeblich, die Führung der Grazer auszugleichen. Kurz vor Schluss traf dann doch noch Bolingoli mit seinem ersten Bundesligator (18:14)

DerStandard

3:1 - Admira wird der Favoritenrolle in Wolfsberg gerecht: Südstädter gewinnen in Kärnten mit 3:1 und überholen Rapid in der Tabelle (20:23)

DerStandard

2 - Admira wird der Favoritenrolle in Wolfsberg gerecht: Südstädter gewinnen in Kärnten mit 3:1 und überholen Rapid in der Tabelle (20:23)

DerStandard

Live - Rapid weiter sieglos: 1:1 gegen Sturm: Bolingoli schaffte kurz vor dem Ende mit seinem ersten Bundesligatreffer noch den Ausgleich (18:16)

DerStandard

Bundesliga live - Sturm nimmt ein Geschenk von Rapid an und führt 1:0: Auftakt zur 23. Bundesligarunde. Die drittplatzierten Hütteldorfer empfangen die auf Platz zwei liegenden Grazer (15:42)

DerStandard

Bundesliga live - Rapid vs. Sturm, 16 Uhr: (15:42)

DerStandard

Bundesliga live - Rapid vs. Sturm 0:1: Auftakt zur 23. Bundesligarunde. Die drittplatzierten Hütteldorfer empfangen die auf Platz zwei liegenden Grazer (15:42)

DerStandard

Bundesliga live - Rapid weiter sieglos: 1:1 gegen Sturm: (15:42)

DerStandard

Bundesliga - 1:1 – Rapid und Sturm finden weiter nicht auf die Siegerstraße: Die Hütteldorfer mühten sich lange vergeblich, die Führung der Grazer auszugleichen. Kurz vor Schluss traf dann doch noch Bolingoli mit seinem ersten Bundesligator (18:14)

DiePresse

Admiras neues Hoch, Austrias altes Tief: 23. Runde, Analyse: Der 3:1-Sieg der Admira beim Wolfsberger AC hievt die Südstädter auf den dritten Tabellenplatz; vor Rapid und noch weiter vor Austria (7.), die sich beim 1:2 in Mattersburg blamierte. (19:28)

DiePresse

"Leider": Rapid und die vergebliche Suche nach der Lust: Nur 1:1 gegen Sturm Graz, der Ausgleich gelang zudem erst im Finish: bei Rapid läuft es auch im Frühjahr noch nicht rund. Trainer Goran Djuricin bemüht zumeist ein Wort: "Leider". (18:50)

DiePresse

Kein Sieger im Krisenduell: Rapid rettet 1:1 gegen Sturm: Keinem Team gelingt der Durchbruch. Bolingoli glich im Finish nach Sturm-Führung durch Röcher aus. Beide Clubs bleiben damit im Frühjahr weiter sieglos. (18:20)

EwkiL/Freunde

Rapid-Sturm: 1:1 (0:1) Der Charakter des Spiels war wie erwartet. Rapid macht das Spiel, Sturm lauert auf Konter – und auf Fehler von Rapid. Der erste Koordinationsfehler […] (21:33)

Herzrasen

Blutleer, lustlos, glücklich zum X.: Mit zwei Startniederlagen im Handgepäck kam Graz nach Wien. Und so spielte der Tabellenzweite heute auch im Hanappistadion. Schwach und unkonkret. Aber die Grazer hatten großes Glück, dass sie auf… (19:51)

Heute

Nur 1:1 gegen Sturm: Djuricin: "Jetzt kann man von einem Fehlstart reden": Zwei Punkte aus drei Spielen – der Angriff auf das Führungsduo fiel ins Wasser. Rapid muss stattdessen aufpassen, nicht im Mittelmaß zu versinken. (18:23)

Heute

Bundesliga-Action im Ticker: LIVE! So spielt Rapid im Schlager gegen Sturm: Rapid Wien empfängt Sturm Graz in der 23. Runde der Bundesliga. Wir tickern den Schlager LIVE! (14:02)

Heute

Bundesliga-Action im Ticker: LIVE! Rapid spitzt gegen Sturm auf ersten Sieg: Rapid Wien empfängt Sturm Graz in der 23. Runde der Bundesliga. Wir tickern den Schlager LIVE! (14:56)

Heute

Bundesliga-Action im Ticker: LIVE! Rapid läuft gegen Sturm Rückstand nach: Rapid Wien empfängt Sturm Graz in der 23. Runde der Bundesliga. Wir tickern den Schlager LIVE! (14:56)

Heute

Bickel kritisiert Rapid-Kicker: "Nicht nur Führungsspieler am Verhandlungstisch!": Rapid-Sportdirektor Fredy Bickel fordert von seinen Führungsspielern ein Signal gegen Sturm Graz. Der Schweizer kritisiert die Einstellung seiner Kicker. (10:30)

Heute

Bei Sturm-Match: Block West kritisiert nach harter Strafe Rapid-Bosse: Verkehrte Welt. Einige "Fans" brockten Rapid durch ihr Fehlverhalten eine saftige Strafe ein. Die Klub-Spitze reagierte – und wird nun kritisiert. (16:19)

Heute

Wieder kein Heimsieg: 1:1! Bolingoli rettet Rapid einen Punkt gegen Sturm: Rapid muss weiter auf den ersten Sieg im neuen Jahr warten – wie auch Sturm Graz. Die "Krisenklubs" trennten sich in Wien mit einem 1:1-Remis. (16:53)

Heute

Vor Bundesliga-Kracher: Kreissls Sturm-Konter! "Lange an Schwab dran": Sturm fordert Rapid. Vor dem Topspiel sorgen Transfergerüchte für Aufregung in Graz. Sportdirektor Günter Kreissl kontert mit Humor. (08:13)

Kleine Zeitung

Sturm lässt sich von Rapid nicht provozieren: Vor dem heutigen Prestige-Duell zwischen Sturm und Rapid versuchen die Wiener bei den Schwarz-Weißen Unruhe zu stiften. Die Hütteldorfer bekundeten ausgerechnet einen Tag vor dem Spiel Interesse an zwei Sturm-Spielern. (04:50)

Kleine Zeitung

Das alte System bringt Sturm neue Kräfte: Die Grazer holten im Jahr 2018 den ersten Punkt. Nach zwei Niederlagen haben die Schwarz-Weißen erstmals angeschrieben. Röcher traf für Sturm, Bolingoli für Rapid. (16:58)

Kleine Zeitung

Sturm holt ein 1:1 gegen Rapid: Die Grazer holten im Jahr 2018 den ersten Punkt. Nach zwei Niederlagen haben die Schwarz-Weißen erstmals angeschrieben. Röcher traf für Sturm, Bolingoli für Rapid. (16:58)

Krone

Irres Finish! Bolingoli rettet Punkt für Rapid: Boli Bolingoli hat Rapid im Duell gegen Sturm Graz einen Punkt gerettet. Der Verteidiger traf in der 88. Minute zum 1:1-Ausgleich. In der ersten Halbzeit hatte Thorsten Röcher die Grazer in Führung gebracht. (16:53)

Krone

Sturm-Boss: „Seit Konkurs mehr Titel als Rapid!“: Heute kommt’s um 16 Uhr im Allianz-Stadion zum "Krisen-Hit" zwischen Rapid und Sturm Graz. Sturm-Präsident Christian Jauk lebt die Duelle gegen Grün-Weiß immer ganz besonders Nach dem verhauten Start spricht der Boss in der „Krone“ über Trainer Vogel, Ruhe in der Chefetage und die Fans. (10:08)

Krone

Lukaku schießt Manchester United ins Viertelfinale: Stürmerstar Romelu Lukaku hat Manchester United am Samstag ins Viertelfinale des englischen FA-Cups geschossen. Der Belgier erzielte beim 2:0-Sieg des Rekordmeisters bei Huddersfield Town beide Tore (3., 55.). Sein Cousin Boli Bolingoli hatte am selben Tag im Ligaspiel gegen Sturm Graz (1:1) seinen ersten Treffer für Rapid Wien markiert. (20:03)

Laola1

Rapid-Fans: Pfiffe und neue Kritik: Beim 1:1 des SK Rapid gegen Sturm Graz stand endlich wieder das Sportliche im Mittelpunkt. Im ersten Heimspiel nach dem Skandal im Wiener Derby ließen sich die Fans nichts Strafbares zu Schulden kommen. Uneinsichtig aufgrund der selbst verursachten Negativschlagzeilen der letzten Wochen zeigten sie sich trotzdem und suchen die Schuldigen nicht in den eigenen Reihen. Mit zwei Transparenten rief der Block West den Verein dazu auf, "nicht vor den Medien und der Gesellschaft zu kapitulieren". (22:36)

Laola1

So beginnen Rapid und Sturm: Der Schlager der 23. Bundesliga-Runde wartet gleich zum Auftakt! Im Wiener "Allianz Stadion" treffen ab 16 Uhr der SK Rapid und der SK Sturm (HIER im LIVE-Ticker) aufeinander. Beide Teams sind nach den ersten zwei Spielen im Frühjahr noch ohne Sieg - die Grazer sogar ohne Punkt und erzieltes Tor. Goran Djuricin schickt folgende Startelf auf das Feld: Strebinger - Auer, M. Hofmann, Galvao, Bolingoli - Murg, Ljubicic, Petsos, Berisha - Joelinton - Schobesberger.  Ersatz: Knoflach - Sonnleitner, Pavelic, Thurnwald, Szanto, Kuen, Kvilitaia. Heiko Vogel entscheidet sich für diese Formation: Siebenhandl - Spendlhofer, Maresic, Schulz - Koch, Zulj, Lovric, Schrammel - Hierländer, Alar, Röcher. Ersatz: Schützenauer - Schoissengeyr, Jantscher, Potzmann, Schmerböck, Edomwonyi, Eze. (15:28)

Laola1

Kreissl "will" Rapidler Schwab: Beim SK Sturm Graz reagiert man gelassen auf die Gerüchte, dass Rapid an Stefan Hierländer und Marvin Potzmann interessiert sein soll. Da die Meldung einen Tag vor dem direkten Duell (ab 16 Uhr LIVE) lanciert wurde, liegt der Verdacht nahe, dass man im Lager der Grazer für Unruhe sorgen will. Geschäftsführer Sport Günter Kreissl ist jedenfalls nicht beunruhigt und meint gegenüber der "Kleinen Zeitung" augenzwinkernd: "Ich bin auch schon lange an Stefan Schwab dran." Während Schwabs Vertrag in Hütteldorf noch bis 2020 läuft, gelang es Sturm jedoch bislang nicht, die auslaufenden Verträge von Hierländer und Potzmann zu verlängern. Das Duo wäre also ablösefrei zu haben. (08:45)

Laola1

Sturm-Fans verzichten auf Choreo: Österreichs Fußball-Familie trauert um Bundesliga-Präsident Hans Rinner. Besonders groß ist die Bestürzung über das Ableben des Steirers natürlich im Lager des SK Sturm Graz, dessen Präsident er von 2007 bis 2010 war. Die Fans der "Blackies" werden daher heute im Schlager gegen Rapid auf die geplante Choreographie verzichten. Stattdessen rufen sie dazu auf, mit schwarzer Jacke nach Hütteldorf zu kommen, um dem Ehren-Präsidenten zu gedenken. 1500 Grazer Fans werden im Allianz Stadion erwartet. (10:15)

Laola1

Rapid-Fans setzen sich zur Wehr: Die Diskussionen über die Vorfälle beim Wiener Derby vor zwei Wochen und die daraus folgenden Konsequenzen nehmen kein Ende. Nun meldet sich die "Rechtshilfe Rapid" zu Wort und lehnt dabei Kollektivstrafen gegen Rapid-Fans ebenso entschieden ab wie die angekündigten Regressforderungen seitens des SK Rapid. "Wir werden uns jedenfalls mit allen uns zur Verfügung stehenden rechtlichen Mitteln dagegen wehren, dass durch Regressforderungen des eigenen Vereins Existenzen von Menschen zerstört werden", heißt es in einer Aussendung der "Solidargemeinschaft von Fans für Fans des SK Rapid Wien". (12:42)

Laola1

Fußball-Familie weint um Rinner: Erschütterung in Österreichs Fußball über das viel zu frühe Ableben von Hans Rinner. Der Bundesliga-Präsident ist am Freitag im Alter von 54 Jahren in Folge seines Krebs-Leidens verstorben. Tiefe Trauer herrscht bei Sturm Graz, wo der Steirer von 2007 bis 2010 als Präsident agierte. "Hans Rinner war ein ganz Großer der Sturm-Geschichte, ohne dessen Mithilfe Sturm den Konkurs nicht überlebt hätte", erinnert Präsident Christian Jauk. Die Sturm-Fans verzichten beim Schlager gegen Rapid auf die geplante Choreo und rufen stattdessen dazu auf, in Gedenken an Rinner in schwarz ins Stadion zu kommen. Zahlreiche weitere Mitglieder der Fußball-Familie sind zutiefst bestürzt. Auch wir bei LAOLA1 möchten Familie und Freunden unser aufrichtiges Beileid ausdrücken - Ruhe in Frieden, lieber Hans! Die gesammelten Reaktionen: (11:41)

Laola1

Kein Sieger bei Rapid vs. Sturm: Rapid und Sturm bleiben auch nach dem dritten Spiel im Frühjahr ohne Sieg! In einer hektischen Partie haben die Wiener durch Thomas Murg die erste Chance. Er trifft nach einem Alleingang über rechts aber nur die Innenstange (7.). Wenig später lässt Deni Alar eine Topchance zur Gästeführung aus, da er an Richard Strebinger scheitert (9.). In Minute 21 nützt Sturm einen schweren Patzer nach einem Abschlag von Strebinger: Fabian Koch spielt direkt in den Strafraum auf Alar und nach einem Doppelpass trifft Thorsten Röcher unhaltbar zur Gästeführung (21.). Nach der Pause tut sich Rapid lange schwer, doch kurz vor Schluss kann Boli Bolingoli einen unzureichend geklärten Ball kurz außerhalb des Strafraums ins Kreuzeck hämmern (88.). In der Nachspielzeit lässt Peter Zulj noch die Riesenchance auf das 1:2 aus, er scheitert im Strafraum mit einem Schuss an Strebinger, der die Kugel mit der nötigen Portion Glück über die Latte lenkt. (17:55)

Laola1

SCR nach 1:1 gegen Sturm uneinig: "Gab's noch nie": Wohin will der SK Rapid eigentlich? Diese Frage ist nach der Vorstellung beim 1:1 daheim gegen Sturm Graz berechtigt. Denn die Leistung war wieder nicht zufriedenstellend, die Ausbeute von zwei Punkten aus drei Frühjahrsspielen ist zu wenig, für die Ansprüche und Zielsetzungen der Grün-Weißen. Dass sich dann noch Spieler gegenseitig sowie der Trainer wiedersprechen und das Spiel komplett unterschiedlich sehen, passt ins Bild der Orientierungs- und Planlosigkeit. (21:15)

Laola1

Ligue 1: Ex-Rapidler als Matchwinner: In der 26. Runde der Ligue 1 feiert AS St. Etienne einen knappen 1:0 Auswärtssieg gegen das abstiegsbedrohte SCO Angers. Der Matchwinner für "Les Verts" ist Ex-Rapid-Stürmer Robert Beric, der in der 79. Minute nach einem schweren Tormann-Patzer den Ball über die Linie drückt. Mit dem Sieg verbessert sich St. Etienne auf Platz elf. In den Parallelspielen kommt Montpellier nur über ein 1:1 gegen Guingamp, Caen und Rennes trennen sich mit einem 2:2-Remis. Im Abstiegskampf teilen sich Toulouse und Amiens bei einem torlosen Remis die Punkte, Schlusslicht Metz verliert gegen Troyes mit 0:1. (21:55)

OÖ-Nachrichten

Admira dank 3:1-Sieg beim WAC auf Platz drei: WOLFSBERG. Die Admira ist neuer Dritter in der Fuball-Bundesliga. Die Sdstdter gewannen am Samstag gegen einen berforderten Wolfsberger AC mit 3:1 (2:0) und schoben sich in der Tabelle an Rapid vorbei. (21:06)

OÖ-Nachrichten

Kein Sieger im Krisenduell: Rapid rettete 1:1 gegen Sturm: WIEN. Der groe Befreiungsschlag ist im Schlager der 23. Runde der Fuball-Bundesliga fr beide Teams ausgeblieben. Rapid und Sturm Graz trennten sich am Samstag im Krisenduell in Wien-Htteldorf 1:1 (0:1) und sind damit auch nach drei Frhjahrsrunden weiter sieglos. (18:35)

Österreich

1:1 - Rapid: Last-Minute-Tor gegen Sturm: Boli Bolingoli-Mbombo rettete die Hütteldorfer vor einer Blamage. (17:55)

Österreich

1:1 - Sturm vergeigt Sieg gegen Rapid: Boli Bolingoli-Mbombo rettete die Hütteldorfer vor einer Blamage. (17:55)

Plinden

Das Geständnis von Djuricin: „Für Rapid viel zu wenig“: Die Bundesligazeichen im Zeichen des Tods von Ligapräsident Hans Rinner, der mit 54 Jahren den Kampf gegen den Krebs verlor: Eine Trauerminute vor dem Anpfiff zu jedem Spiel, die 1500 Sturm-Fans kamen zum Gedenken an den Chef ihres Klubs, den er bei seiner Übernahme nach den Finanzproblemen zwischen 2007 und 2010 wieder  in sichere Gewässer […] Der Beitrag Das Geständnis von Djuricin: „Für Rapid v... Weiterlesen (20:59)

Rapid

Die Stimmen zum Remis gegen den SK Sturm: Es war ein dramatisches Duell der beiden Traditionsklubs aus Wien und Graz, am Ende aber konnten wohl die Gste aus der Steiermark mit dem einen Punkt besser leben. Grn-Wei bleibt weiter sieglos im Jahr 2018 und wurde zudem von der Admira ber- und vom LASK, der kommende Woche (Samstag, 24.2.2018 ab 18.30 Uhr) im Allianz Stadion gastiert, eingeholt. Link: Zum Spielbericht Hier einige Reaktionen der ... Weiterlesen (20:20)

Rapid

1:1 - Zwischentief beim Wintereinbruch: 1:1 - für unsere Ambitionen war auch das Unentschieden gegen Sturm zu wenig. Kurz vor dem Schlagerspiel, dem 100. Heimspiel Rapids gegen den SK Sturm wurde es ganz leise im Allianz Stadion: Der langjhrige Bundesliga- und Sturm-Prsident Hans Rinner war nach schwerem Leidensweg in der Nacht verstorben, fr ihn gab es eine Gedenkminute. Danach sahen 20.200 Fans (darunter 1.500 Grazer), dass sich bei R... Weiterlesen (17:00)

Rapid

Der SK Rapid trauert um Hans Rinner: Unser aufrichtiges Mitgefühl gilt der Familie und allen Freunden des viel zu früh verstorbenen Hans Rinner Die traurige Nachricht vom viel zu frhen Ableben von Bundesliga-Prsident Hans Rinner lsst die gesamte sterreichische Fuball-Familie trauern: Der Ehrenprsident unseres heutigen Gastvereins SK Sturm Graz verstarb vor wenigen Stunden nach langer schwerer Krankheit. Stellvertretend fr den SK Rapi... Weiterlesen (08:49)

Rapid

Live: SK Rapid im Schlager gegen Sturm: Nach zwei Frhjahrspartien, in denen wir uns jeweils mehr erwartet hatten (1:1 im Derby, 1:2 bei Admira), kommt es heute zum nchsten Heimspiel unserer Mannschaft: Um 16:00 Uhr empfngt Rapid den SK Sturm im Allianz Stadion, und damit den nchsten unmittelbaren Tabellenkonkurrenten. Fr uns stehen ganz klar drei Punkte auf der Agenda, die auch dringend notwendig sind, um Platz 3 zumindest vorerst abzus... Weiterlesen (07:00)

Rapid-Englisch

Open encounter yields only a point for the Hütteldorfers: Shortly before the start of Rapid's 100th home match against Sturm Graz , a respectful silence enveloped the Allianz Stadium: during the night, long-time Sturm and Bundesliga President Hans Rinner passed away after a long battle with severe illness. After the impeccably observed silence, 22,200 fans - including 1500 travelling Styrians - turned their attention to the sporting contest at hand and w... Weiterlesen (17:00)

Rapid-Youtube

Pressekonferenz: (18:25)

Rapid-Youtube

Die Stimmen nach dem 1:1 gegen Sturm Graz: (21:56)

Rapid-Youtube

Pressekonferenz nach Rapid vs Sturm (1:1): (18:25)

Rechtshilfe

„Irgendwos is imma“: Aussendung der Rechtshilfe Rapid zu den aktuellen Debatten rund um den SCR Die Rechtshilfe Rapid lehnt Kollektivstrafen entschieden ab. Wir werden gegen diese Sippenhaft ebenso ankämpfen wie gegen angekündigte Regressforderungen von Verbandstrafen.   Beim letzten Wiener Derby kam es zu einer 10-minütigen Spielunterbrechung. Einzelne Besucher haben dabei Fairness und Sportsgeist vermissen lassen un... Weiterlesen (08:40)

SN

Kein Sieger im Krisenduell - Rapid rettete 1:1 gegen Sturm: Der große Befreiungsschlag ist im Schlager der 23. Runde der Fußball-Bundesliga für beide Teams ausgeblieben. Rapid und Sturm Graz trennten sich am Samstag im Krisenduell in Wien-Hütteldorf 1:1 (0:1) und sind damit auch nach drei Frühjahrsrunden weiter sieglos. Sturm hat als Tabellenzweiter vorerst vier Zähler Rückstand auf Spitzenreiter Salzburg, Rapid als Dritter schon 13. (18:16)

SN

Salzburg-Verfolger schwächeln weiter, Admira überholte Rapid: Keinen Sieger hat das Topduell der 23. Runde in der Fußball-Bundesliga gebracht. Rapid Wien und Sturm Graz trennten sich am Samstag 1:1, was für die Wiener den Rückfall auf Platz vier in der Tabelle bedeutete, da die Admira beim WAC klar mit 3:1 gewann und an ihnen vorbeizog. Mattersburg verschärfte durch einen 2:1-Heimsieg gegen die Austria die Krise der Violetten. (18:16)

SN

Admira dank 3:1-Sieg beim WAC an Rapid vorbei auf Platz drei: Die Admira ist neuer Dritter in der Fußball-Bundesliga. Die Südstädter gewannen am Samstag gegen einen überforderten Wolfsberger AC mit 3:1 (2:0) und schoben sich in der Tabelle an Rapid vorbei. Für die Mannschaft von Trainer Ernst Baumeister war es nach dem Sieg gegen die Hütteldorfer der zweite Erfolg nacheinander. Wolfsberg hat den neunten Platz gepachtet. (20:42)

SportLive

Wieder kein Sieg für Rapid, Austria verliert auch gegen Mattersburg: Rapid kommt weiterhin nicht aus den Startlöchern. Auch am Samstag gab es keinen Sieg für den Rekordmeister, sondern ein 1:1 (0:1) im Allianzstadion gegen Sturm Graz. Vor 20.000 Zusehern brachte Thorsten Röcher die Steirer in der 20. Minute mit 1:0 in Führung. Erst in der 88. Minute gelang Boli Bolingoli-Mbombo der Ausgleich. Rapid hält in der Frühjahrsrunde bei zwei Remis und einer Niederlage. Für Sturm bedeutet das 1:1 in Wien den ersten Punkt unter seinem neuen Trainer Heiko Vogel. Die zweite Niederlage in Folge setzte es für die Austria, die sich in Mattersburg mit 1:2 geschlagen geben musste. Für die Burgenländer war es der 4. Ligasieg in Folge. Der WAC verlor daheim gegen die Admira mit 1:3, der LASK gewann […] (17:02)

SportLive

Wieder kein Sieg für Rapid, erster Punkt für Sturm unter Vogel: Rapid kommt weiterhin nicht aus den Startlöchern. Auch am Samstag gab es keinen Sieg für den Rekordmeister, sondern ein 1:1 (0:1) im Allianzstadion gegen Sturm Graz. Vor 20.000 Zusehern brachte Thorsten Röcher die Steirer in der 20. Minute mit 1:0 in Führung. Erst in der 88. Minute gelang Boli Bolingoli-Mbombo der Ausgleich. Rapid hält in der Frühjahrsrunde bei zwei Remis und einer Niederlage. Für Sturm bedeutet das 1:1 in Wien den ersten Punkt unter seinem neuen Trainer Heiko Vogel. Tipico Bundesliga: Ergebnisse, Tabelle, Termine (17:02)

sportreport.biz

Die Bilder vom Tipico Bundesliga Spiel SK Rapid Wien gegen SK Sturm Graz:   »» zum Artikel »» zu weiteren Fotos   *) bei Problemen mit der Ansicht der Bildergalerie bitte diesem Link folgen Wir zeigen die Bilder vom Tipico Bundesliga Spiel SK Rapid Wien gegen SK Sturm Graz aus dem aus dem Allianz Stadion. Im aus dem Allianz Stadion trafen im Rahmen der Tipico Bundesliga die Teams von SK Rapid Wien und SK Sturm Graz aufeinander. Sehen sie die Bilder vom Spiel SK Rapid Wien gegen SK Sturm Graz im Rahmen der […] Der Beitrag Die Bilder vom Tipico Bundesliga Spiel SK Rapid Wien gegen SK Sturm Graz erschien zuerst auf Sportreport . (17:48)

sportreport.biz

Video: Bolingoli, Strebinger & Siebenhandl zu Rapid Wien vs. Sturm Graz: In der 23. Runde der tipico Bundesliga trennen sich Rapid Wien und Sturm Graz 1:1. Nach dem Spiel standen vor dem Sportreport-Mikrofon neben Torschützen Boli Bolingoli die beiden Torhüter Richard Strebinger (beide Rapid) sowie Jörg Siebenhandl vor dem Sportreport-Mikrofon Rede und Antwort. Der Beitrag Video: Bolingoli, Strebinger & Siebenhandl zu Rapid Wien vs. Sturm Graz erschien zuerst auf Sportreport . (20:35)

sportreport.biz

Heribert Weber: „Da muss einfach irgendwo im Reizleitungssystem etwas nicht gestimmt haben.“: © Sportreport Sturm Graz konnte in der 23. Runde der Tipico Bundesliga bei Rapid Wien ein 1:1 Unentschieden holen. Sky-Experte Heribert Weber äußerte sich zur Leistung von Sturm Graz, die vergebene Riesenchance in der ersten Halbzeit und zum Spiel. SK Rapid Wien vs. Sturm Graz 1:1 (0:1) Schiedsrichter: Oliver Drachta Goran Djuricin (Trainer SK Rapid Wien): …über das Spiel und wie er mit dem Punkt lebt: „Ganz schlecht. Also wir haben uns so viel vorgenommen und dann heute, glaube ich, […] Der Beitrag Heribert Weber: „Da muss einfach irgendwo im Reizleitungssystem etwas nicht gestimmt haben.“ erschien zuerst auf Sportreport . (18:01)

sportreport.biz

Dank Bolingoli-Premierentor – Rapid Wien rettet Punkt gegen Sturm Graz: © Sportreport Zum Auftakt der 23. Runde in der tipico Bundesliga stand im Allianz Stadion das Duell Rapid Wien vs. Sturm Graz auf dem Programm. Nach turbulenten, keinesfalls jedoch hochklassigen, 95 Minuten rettet das Premierentor von Linksverteidiger Bolingoli für die Hütteldorfer einen Punkt. Das Spiel der beiden „Fehlstarter“ in das Pflichtspieljahr begann wie allgemein erwartet. Rapid Wien übernahm das optische Kommando über das Spielgeschehen. Den Hütteldorfern war es bereits in der siebenten Minute vorbehalten die erste dicke Chance des Spiels […] Der Beitrag Dank Bolingoli-Premierentor – Rapid Wien rettet Punkt gegen Sturm Graz erschien zuerst auf Sportreport . (17:46)

sportreport.biz

LIVE: Rapid Wien vs. Sturm Graz: © Sportreport Zum Auftakt der 23. Runde steht in der Tipico Bundesliga das Duell Rapid Wien vs. Sturm Graz auf dem Programm. Für beide Teams ist es ein richtungweisendes spiel für den weiteren Saisonverlauf. Den Start ins Pflichtspieljahr 2018 haben sich beide Mannschaften definitiv anders vorgestellt. Rapid Wien kam im Derby gegen die Austria über ein 1:1-Unentschieden nicht hinaus. Am vergangenen Sonntag setzte es bei der Admira eine 1:2-Niederlage. Zusätzlich kommen die Erscheinungen neben dem Platz. Daher wird auch mit […] Der Beitrag LIVE: Rapid Wien vs. Sturm Graz erschien zuerst auf Sportreport . (14:31)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Spruchband: Rapid-Kurve kritisiert die Vereinsführung: Die harte Strafe der Bundesliga nach den Derby-Vorfällen hinterlässt Spuren. Am Samstag kündigten Rapid-Fans bereits an, sich gegen die verhängte Sektorsperre zur wehren. (16:50)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Die Aufstellungen von Rapid Wien und Sturm Graz: Um 16:00 Uhr kreuzen Rapid Wien und Sturm Graz die Klingen. Und beide benötigen den Sieg dringend: Sturm startete mit null Punkten ins Frühjahr, Rapid mit einem. Für beide klar zu wenig. Mit folgenden Aufstellungen gehen beide Vereine ins Spiel. (15:15)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: SK-Sturm-Sportdirektor Günter Kreissl veräppelt Rapid: Im Vorfeld der mit Hochspannung erwarteter Partie zwischen den beiden strauchelnden Klubs SK Rapid Wien und SK Sturm Graz wurde bereits so manch kleiner Giftpfeil losgelassen. Am gestrigen Freitag machten Gerüchte die Runde, wonach Rapid zwei Sturm-Leistungsträger verpflichten wolle. (09:29)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Bolingoli rettet Rapid vor einer Heimpleite gegen Sturm: Lange führte der SK Sturm in Hütteldorf durch ein Tor von Thorsten Röcher gegen den SK Rapid - schließlich gelang den Wienern aber in der Schlussphase durch Boli Bolingoli der Ausgleich zum 1:1. (18:10)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Admira rasiert den WAC: Südstädter rücken auf Platz drei vor: Die Admira ist neuer Dritter in der Fußball-Bundesliga. Die Südstädter gewannen am Samstag gegen einen überforderten Wolfsberger AC mit 3:1 (2:0) und schoben sich in der Tabelle an Rapid vorbei. (20:41)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Kein Sieger bei Rapid vs. Sturm: Die Trainer-Stimmen: Der große Befreiungsschlag ist im Schlager der 23. Runde der Bundesliga für beide Teams ausgeblieben. Rapid und Sturm Graz trennten sich am Samstag im Krisenduell in Wien-Hütteldorf 1:1 (0:1). Was die Trainer dazu sagten. (18:45)

Tiroler Tageszeitung

Kein Sieger im Krisenduell: Rapid rettete 1:1 gegen Sturm: Bolingoli glich die Sturm-Führung durch Röcher im Finish aus. Beide Clubs bleiben damit im Frühjahr weiter ohne Sieg. (17:50)

Transfermarkt-A

Samstag, 16:00 Uhr | Rapid gegen Sturm als Duell zweier kriselnder Clubs: Im Wiener Allianz Stadion steigt am Samstag ein Duell zweier ambitionierter, aber zuletzt hinter den Erwartungen gebliebener Fuball-Bundesligisten. Rapid holte aus den ersten beiden... (09:03)

Ultras-Rapid

SK Rapid Wien – SK Sturm Graz: (16:00)

Weltfußball

Krisengipfel im Weststadion endet Remis: Der große Befreiungsschlag ist im Schlager der 23. Runde der Bundesliga für beide Teams ausgeblieben. Rapid und Sturm Graz trennten sich im Krisenduell in Wien-Hütteldorf 1:1 und sind damit auch nach drei Frühjahrsrunden weiter sieglos (17:13)

Weltfußball

Admira zieht an Rapid vorbei und ist Dritter: Die Admira ist neuer Dritter in der Bundesliga. Die Südstädter gewannen am Samstag gegen einen überforderten Wolfsberger AC mit 3:1 und schoben sich in der Tabelle an Rapid vorbei (19:36)

Weltfußball

LIVE: Rapid liegt gegen Sturm zurück: Spiel 1 nach dem Skandal-Derby im Weststadion. Was macht Rapid? Was machen die Fans? Kann Sturm im dritten Frühjahrsspiel erstmals punkten? (15:51)

Weltfußball

LIVE: Rapid gleicht gegen Sturm aus: Spiel 1 nach dem Skandal-Derby im Weststadion. Was macht Rapid? Was machen die Fans? Kann Sturm im dritten Frühjahrsspiel erstmals punkten? (16:45)

Weltfußball

LIVE: Rapid gegen Sturm Graz: Spiel 1 nach dem Skandal-Derby im Weststadion. Was macht Rapid? Was machen die Fans? Kann Sturm im dritten Frühjahrsspiel erstmals punkten? (14:16)

Weltfußball

1:1! Remis bei Rapid gegen Sturm: Rapid und Sturm Graz haben den 23. Spieltag der Bundesliga mit einem 1:1-Unentschieden eröffnet. Es war eine umkämpfte Partie (16:53)