2018-02-28

abseits.at

Fanmeinungen: Rapid- und Ried-Fans vor der Kälteschlacht im Cup: Der SK Rapid empfängt heute im Rahmen des ÖFB-Cups die SV Ried. Die Oberösterreicher taten sich in der Vergangenheit in Liga-Auswärtsspielen stets schwer gegen die Grün-Weißen, doch im Cup hat die Heimmannschaft noch einige Rechnungen offen. Egal – mit Anpfiff wird es 0:0 stehen, verdammt kalt sein und die Statistiken... (10:35)

ASB-Rapid

SK Rapid Wien - SV Ried 2:1 (0:1): RAPID + Aufstieg! + Stürmertore + 7000 Besucher + Endlich mal ein richtig dreckiger Sieg + Ein Schlag ins Gesicht der ewigen Suderanten und Kritiker! - Die Temparatur! - Die Gesamtleistung (wobei - siehe unten) - Mit Hofmann zumindest einen verletzten, bei Boli wars hoffentlich nur ein Krampf Großer Respekt vor Ried! Wenn die den Kader und ihr Spiel halten, werden die sich rasch in der neuen Liga ... Weiterlesen (21:27)

ASB-Rapid

SK Rapid Wien - SV Ried: nachdems niemand aufmacht, mache ich es auf ..... zu 100% nicht so qualitativ wie es sonst passiert.....von anderen usern (19:32)

Brucki

Rapid - Ried 2:1 (0:1): ÖFB-Cup, Viertelfinale, 28.2.2018 Weststadion, 7.200 -13°C Eh bemüht versuchte sich Rapid im Cup-Viertelfinale gegen letztjährigen Bundesliga-Absteiger und wohl direkten Wiederaufsteiger SV Ried durchzusetzen. Nach Rückstand nach Elfmeter konnten wir das Spiel in der Rapidviertelstunde ausgleichen und umdrehen. Zu diesem Zeitpunkt hatten die Rieder aber eine Reihe hochkarätiger Chancen, mit denen ... Weiterlesen (19:30)

DerStandard

Knapp - 2:1 gegen Ried: Rapid in 87 Sekunden ins Cup-Halbfinale: Wießmeier brachte die Gäste in Führung, die zudem mehrere Chancen vergaben. Rapid konterte mit einem Doppelschlag zu Beginn der Rapid-Viertelstunde (22:47)

DerStandard

ÖFB-Cup - 2:1 gegen Ried: Rapid in 87 Sekunden ins Cup-Halbfinale: Wießmeier brachte die Gäste in Führung, die zudem mehrere Chancen vergaben. Rapid konterte mit einem Doppelschlag zu Beginn der Rapid-Viertelstunde (22:47)

DerStandard

Cup Live - ÖFB-Cup: Rapid vs. Ried 0:0: Das Viertelfinale im ÖFB-Cup: Ried will in Wien bestehen und an frühere Bundesliga-Zeiten anknüpfen. Rapid ist hingegen Favorit (20:04)

DerStandard

Cup Live - ÖFB-Cup: Mit 2:1 ins Halbfinale – Rapid dreht das Spiel gegen Ried: (20:04)

DerStandard

ÖFB-Cup - 2:1 gegen Ried: Rapid in 87 Sekunden ins Cup-Halfinale: 1:0-Führung der Gäste durch Wießmeier-Elfmeter – Doppelschlag mit Beginn der Rapid-Viertelstunde – Ried vergab zuvor sehr gute Chancen (22:47)

DerStandard

Live - Rapid dreht das Spiel gegen Ried: Innviertler hatten alle Chancen das Match vorzeitig zu entscheiden (22:55)

DerStandard

Cup Live - ÖFB-Cup: Starke SV Ried führt 1:0 bei Rapid: Das Viertelfinale im ÖFB-Cup: Ried will in Wien bestehen und an frühere Bundesliga-Zeiten anknüpfen. Rapid ist hingegen Favorit (20:04)

DiePresse

-12 Grad! Rapid hob erst im Finish gegen Ried ab: ÖFB-Cup. Rapid rettete einen 2:1-Sieg gegen Ried, im Halbfinale warten Sturm Graz, Salzburg oder Mattersburg. Das fehlende Kältelimit erklärte manch leere Tribüne. (21:24)

EwkiL/Freunde

Rapid-Ried: 2:1 (0:1) Sehr optimistisch waren wir nach der ersten Halbzeit nicht, wirkte doch Ried deutlich motivierter. Doch die Rieder Serie der Cup-Erfolge gegen Rapid sollte nicht […] (23:27)

Heute

Auch Sturm, Salzburg weiter: 2:1! Eiskalter Doppelschlag bringt Rapid den Zittersieg: Rapid steht im Halbfinale des ÖFB Cups. Im "Gefrierschrank" Allianz Stadion präsentierten sich die Hütteldorfer gegen Ried als die "Cooleren". (21:28)

Heute

Live-Ticker: LIVE: Eiskalter Schock! Ried führt bei Rapid 1:0: Rapid Wien kämpft um den ersten Cup-Titel seit 23 Jahren! Im "Eiskasten" von Hütteldorf geht es gegen Erste-Liga-Spitzenreiter SV Ried. (20:21)

Heute

Live-Ticker: ÖFB Cup live: Rapid gegen Ried um Halbfinal-Einzug: Rapid Wien kämpft um den ersten Cup-Titel seit 23 Jahren! Im "Eiskasten" von Hütteldorf geht es gegen Erste-Liga-Spitzenreiter SV Ried. (18:36)

Heute

Live-Ticker: ÖFB Cup live: So läuft Rapid gegen Ried auf: Rapid Wien kämpft um den ersten Cup-Titel seit 23 Jahren! Im "Eiskasten" von Hütteldorf geht es gegen Erste-Liga-Spitzenreiter SV Ried. (18:36)

Heute

Zittersieg im ÖFB Cup: Djuricins Sieg-Rezept: "Hab Moral angesprochen": Mit einem hart erkämpften 2:1-Heiemrfolg gegen Ried zog Rapid Wien ins Halbfinale des ÖFB Cups ein. Erst die Pausenansprache wecke Grün-Weiß auf. (22:07)

Heute

Bei -10 Grad: Völlig irre! Ried-Goalie spielt heute kurzärmlig: Arktische Kälte? Thomas Gebauer lässt sich davon nicht beeindrucken! Der Ried-Goalie wird heute im Cup bei Rapid in kurzen Ärmeln nach den Bällen hechten. (08:27)

Kleine Zeitung

Salzburg und Rapid ziehen ins Cup-Halbfinale ein: Die Favoriten haben sich am Ende durchgesetzt: Salzburg feierte zu Hause einen 7:0-Sieg über Austria Klagenfurt und steht damit im Cup-Halbfinale. Rapid besiegt Ried mit 2:1. (21:36)

Krone

Ab 20.30 Uhr LIVE: Rapid will ins Cup-Halbfinale: In 40 Liga-Heimspielen gegen Ried noch ungeschlagen, dafür bisher alle Cup-Duelle verloren – Rapid ist im Viertelfinale gegen den Erstligisten gewarnt. Anpfiff ist um 2030 Uhr im Allianz-Stadion, wir berichten ab dann live. (18:25)

Krone

Rapid - Ried: Das Spiel, das nie steigen sollte!: Die Spieler, Betreuer und Fans müssen sich bei den heutigen Cup-Partien auf eisige Temperaturen gefasst machen. Lukas Brandner, Sport-Chirurg und Knie-Experte, spricht im Studio-Talk mit sportkrone.at-Chef Max Mahdalik über den heutigen Hit zwischen Rapid und Ried. Ihm vertrauen die Sport-Stars, er ist unter anderem Teamarzt des ÖSV, der Vienna Capitals und des Beachvolleyball-Nationalteams. Bei diesen Temperaturen hält Brandner ein Fußballspiel für nicht sinnvoll – mehr dazu oben im Video! (15:32)

Krone

Rapid vs. Ried: Pflichtsieg als Charaktertest: In 40 Liga-Heimspielen gegen Ried noch ungeschlagen, dafür bisher alle Cup-Duelle verloren – Rapid ist im Viertelfinale gegen den Erstligisten gewarnt.  (07:31)

Krone

Ried verschenkt Sensation! Rapid im Halbfinale: Die SV Ried hatte alle Chancen der Welt auf die große Sensation gehabt. Ein grob fahrlässiger Umgang mit den Tor-Gelegenheiten und ein grün-weißer Doppelschlag pünktlich zur Rapid-Viertelstunde aber sorgten für ein planmäßiges Ergebnis: Der SK Rapid gewann am Mittwochabend im Cup-Viertelfinale gegen Ried nach 0:1-Rückstand mit 2:1 und steht im Halbfinale. (21:27)

Laola1

Hat es der SK Rapid jetzt "kapiert"?: Es war schon interessant, wie der SK Rapid auf den 2:0-Heimerfolg gegen den LASK reagierte. Trainer Goran Djuricin reagierte patzig auf das Krisen-Gerede und sah den ersten Frühjahrs-Dreier als Antwort darauf. Giorgi Kvilitaia fiel nach seinem Doppelpack ein Fels vom Herzen. Und dann gab es noch richtig ehrliche Worte von Thomas Murg, die auch viel Kritik beinhalteten. "Man hat gesehen, dass jeder 100 Prozent gegeben hat und jeder den Sieg unbedingt wollte. Das war in letzter Zeit nicht immer so. Dieses Gefühl hatte ich in den letzten Spielen nicht gehabt, diesmal habe ich es gehabt", prangert der zweifache Assistgeber gegen die Linzer die fehlende Einstellung einzelner Akteure über die vergangenen Wochen hinweg an. (09:30)

Laola1

Cup-Kälte: SVR-Goalie kurzärmlig: Nicht nur sportlich, sondern auch körperlich wird das Cup-Gastspiel der SV Ried beim SK Rapid (20:30 Uhr im LIVE-Ticker) ein echter Härtetest. Den Tabellenführer der Ersten Liga erwarten im Allianz Stadion Temperaturen um die -10 Grad Celsius. Für Goalie Thomas Gebauer ist das aber noch lange kein Grund, sein Outfit großartig zu verändern. Der 35-Jährige wird auch in Wien kurzärmlig spielen. "Ich habe nicht einmal ein langärmliges Trikot. Es wurde mir angeboten, ich habe aber zu Saisonbeginn abgelehnt", sagt er in den "OÖ Nachrichten". Darunter schützt sich Gebauer allerdings mit einem Rollkragen-Unterziehleibchen. Bei derartigen Verhältnissen verändern sich auch die Eigenschaften des Balles, eine besondere Herausforderung für den Keeper: "Der Ball ist etwas schwerer, der Grip wird durch den Frost schlechter." (08:24)

Laola1

Rapid müht sich ins Cup-Halbfinale: Der SK Rapid müht sich mit einem knappen 2:1-Heimsieg über Erste-Liga-Klub SV Ried ins Halbfinale des ÖFB-Cups. Kurz vor dem Halbzeitpfiff geht der Außenseiter nach einem Elfmeter-Tor von Julian Wiessmeier in Führung (45+1). Goalie Richard Strebinger holt zuvor den alleine aufs Tor stürmenden Chabbi von den Beinen. Nach Seitenwechsel vergeben die Innviertler zahlreiche Top-Chancen. Ein von Wiessmeier verursachter und von Joelinton verwandelter Foul-Elfmeter bringt Rapid allerdings zurück ins Spiel. Zwei Minuten später gelingt Georgi Kvilitaia per Kopf nach Murg-Flanke der Siegtreffer. (22:26)

Laola1

Schiemer: "Kein Felix Magath 2": Zum Abschluss des ÖFB-Cup-Viertelfinals (20:30 Uhr im LIVE-Ticker) gastiert der Tabellenführer der Ersten Liga, die SV Ried, beim Bundesliga-Vierten SK Rapid. In Bundesliga-Zeiten konnten die Oberösterreicher in 40 Partien keinen einzigen Sieg bei den Grün-Weißen feiern, der einzige Auswärtserfolg gelang 2011 im Cup-Achtelfinale mit 2:1 nach Verlängerung. In diesem Bewerb haben die Innviertler pikanterweise überhaupt noch nie gegen Rapid verloren, stiegen in allen drei Duellen jeweils auf. "Das ist wirklich beachtlich. Unsere sonstige Bilanz gegen Rapid, vor allem auswärts, ist ja nicht so rosig, aber Ried ist eben eine Cup-Mannschaft", betont Jung-Manager Fränky Schiemer. (12:30)

Laola1

Cup LIVE: So spielt Rapid gegen Ried: Der SK Rapid und die SV Ried ermitteln am Mittwochabend im Allianz-Stadion in Wien den letzten Teilnehmer des Halbfinales im ÖFB-Cup (JETZT IM LIVE-Ticker). Die Hütteldorfer bieten folgende Startelf auf: Strebinger; Auer, Hofmann, Galvao, Bolingoli; Murg, Ljubicic, Petsos, Schobesberger; Joelinton, Kvilitaia. Der Erste-Liga-Klub aus dem Innviertel beginnt mit folgender Formation: Gebauer; Kerhe, Boateng, Haring, Marcos; Walch, Wiessmeier, Grabher, Durmus; Fröschl, Chabbi. (20:13)

Laola1

Cup LIVE: Ried führt gegen Rapid: Der SK Rapid und die SV Ried ermitteln am Mittwochabend im Allianz-Stadion in Wien den letzten Teilnehmer des Halbfinales im ÖFB-Cup (JETZT IM LIVE-Ticker). Die Hütteldorfer bieten folgende Startelf auf: Strebinger; Auer, Hofmann, Galvao, Bolingoli; Murg, Ljubicic, Petsos, Schobesberger; Joelinton, Kvilitaia. Der Erste-Liga-Klub aus dem Innviertel beginnt mit folgender Formation: Gebauer; Kerhe, Boateng, Haring, Marcos; Walch, Wiessmeier, Grabher, Durmus; Fröschl, Chabbi. (20:13)

OÖ-Nachrichten

1:2 Bei minus 12 Grad wurde Ried binnen 82 Sekunden eiskalt erwischt: WIEN. FB-Cup-Viertelfinale: Innviertler hatten bei Rapid das Spiel dominiert, ehe die Wiener mit einem Doppelschlag eine Viertelstunde vor Schluss die Partie doch noch drehten (22:31)

OÖ-Nachrichten

Rapid zitterte sich mit 2:1 gegen Ried ins Cup-Halbfinale: WIEN. Nach Mattersburg haben sich auch in den weiteren drei Cup-Viertelfinalspielen die favorisierten Fuball-Bundesligisten vor Heimpublikum durchgesetzt. (22:31)

OÖ-Nachrichten

Prosenik vor Rückkehr zu Rapid: "Heute wäre guter Zeitpunkt für mein erstes Tor": WIEN / RIED. Die SV Guntamatic Ried gastiert im FB-Cup-Viertelfinale bei Bundesligist Rapid Wien. (04:37)

OÖ-Nachrichten

Gebauer vor Spiel bei minus 10 Grad: "Ich habe nur kurzärmlige Trikots": WIEN. FB-Cup: Bei Rieds heutigem Viertelfinale auswrts gegen Rapid (20.30, ORF eins live) wird wohl jene Elf gewinnen, die sich bei den tiefen Temperaturen besser berwinden kann. (00:04)

Österreich

Rapid mit 2:1-Sieg im Cup-Halbfinale: Zunächst lag Ried lange in Führung. Erst Joelinton und Kvilitaia erlösten die Hütteldorfer. Nach Mattersburg haben sich auch in den weiteren drei Cup-Viertelfinalspielen die favorisierten Fußball-Bundesligisten vor Heimpublikum durchgesetzt. Während aber Titelverteidiger Salzburg beim 7:0-(4:0)-Kantersieg gegen Regionalligist Klagenfurt glänzte und auch Sturm Graz beim 3:0 (1:0) gegen Landesligist... Weiterlesen (22:23)

Österreich

Rapid zittert vor Frost-Duell mit Ried: Hütteldorfer treffen im Eisschrank Weststadion auf Erste-Liga-Leader. Mit dem 2:0 gegen den LASK und dem damit verbundenen ersten Sieg im Jahr 2018 verschaffte sich der SK Rapid wieder Luft. Diesen Schwung will man in das Cup-Duell mit Ried (20:30 Uhr im oe24-LIVE-TICKER ) mitnehmen. (15:53)

Plinden

Bei Hütter ging die Post ab: Adi kann es Happel nachmachen!: Rapids Sportchef Fredy Bickel wird sich in Hütteldorf wahrscheinlich öfters dazu gratulieren, in seiner Zeit bei Young Boys Bern den von Manager Christian Sand angebotenen Adi Hütter nach dessen Rücktritt trotz Doublegewinn mit  Red  Bull Salzburg im September 2015 als Nachfolger für Uli Forte engagiert zu haben. Damals krebste der Traditionsklub am Tabellenende herum. Mit […] Der Beitrag Bei Hütt... Weiterlesen (11:09)

Plinden

Rapid sprang noch einmal von der Schaufel: Sie wussten nicht, wie sie siegten!: Die Favorits im Semifinale des Uniqa-Cups unter sich: Mattersburg mit dem Cupspezialisten Gerald Baumgartner auf der Trainerbank, Sturm Graz, Red Bull Salzburg und Rapid. Baumgartner schaffte es mit dem 4:1 gegen Hartberg souverän, mit dem dritten Verein nach Sensationscupsieger Pasching und St. Pölten unter die ketzte vier zu kommen. Sturm Graz wies beim 3:0 über […] Der Beitrag Rapid sprang noch... Weiterlesen (23:15)

Rapid

2:1, Spiel gedreht: Rapid steigt ins Halbfinale auf!: Zur Rapid-Viertelstunde: Joelinton verwandelte zum 1:1! Angekndigte Extreme finden meist nicht statt, und so stellte sich die groe, angekndigte Eisesklte mit bis zu -14 Grad am Mittwoch Abend zu Beginn auch (noch) nicht ein. Aber ja, es war extrem kalt, und ja, da mussten alle im Allianz Stadion durch. 7200 Fans waren schlussendlich gekommen und wollten Rapids Aufstieg gegen die SV Ried sehen - es... Weiterlesen (21:47)

Rapid

500 Decken, 300 Hosen und mehr für die Gruft!: Mit Teamgeist gemeinsam durch den Winter - Wir sagen DANKE: SK Rapid, Uber und Caritas übergeben zahlreiche Spenden In den kltesten Wochen des Jahres haben hunderte Menschen in Wien kein Dach ber dem Kopf und der Bedarf an warmen Unterknften und Kleidung ist so gro wie nie. Deswegen haben Uber, SK Rapid und Caritas seit Mitte Februar Sachspenden fr die Wiener Gruft gesammelt. Jetzt ziehen die drei... Weiterlesen (10:30)

Rapid

Rückblick: Alle Cup-Partien der letzten 20 Jahre in Hütteldorf: Zum letzten Cup-Duell gegen Ried in Hütteldorf kamen 6.500 Zuschauer, die Innviertler konnten sich in der Verlängerung den Aufstieg sichern, das soll heute anders werden! Heute ist mal wieder FB-Cup-Time in Htteldorf . Vergangene Saison konnte (bei perfektem Fuballwetter) ein Zuschauerrekord (auerhalb von Finalspielen und Wiener Derby) erreicht werden, heute sind natrlich aufgrund der prognostizie... Weiterlesen (09:34)

Rapid

Bernhard Heusler im Interview: Bernhard Heusler vor dem Block West Auch Thomas Kirschner vom FC Schalke 04 kam zum Thema Fanarbeit nach Hütteldorf Einen hochkartigen und erfahrenen Fuball-Funktionr konnte der SK Rapid im Vorfeld des letzten Bundesliga-Heimspiels im Allianz Stadion begren. Zum Know-How-Transfer allgemein und ganz besonders zum Thema "Fanarbeit" kam mit Dr. Bernhard Heusler jener Mann nach Htteldorf, der fr viele... Weiterlesen (07:33)

Rapid

Live: Um den Aufstieg ins Halbfinale!: Willkommen aus dem Allianz Stadion, wo wir heute Abend die SV Ried empfangen: Das Viertelfinale im UNIQA FB Cup steht am Programm und fr unsere Mannschaft steht natrlich nur der Aufstieg im Fokus. Drcken wir die Daumen, dass es uns heute gelingen wird! Link: Hier geht's zum Liveticker aus dem Allianz Stadion! Viertelfinale, FB UNIQA Cup SK Rapid - SV Ried Mittwoch, 28. Februar 2018 Anpfiff: 20:30 ... Weiterlesen (16:23)

Rapid

Aufgabe Aufstieg: "Wir wollen ins Finale!": Oftmals hatten wir den Anspruch, an Cup-Endspiel zu erreichen, genauso oft sind wir in der Vergangenheit immer wieder frhzeitig gescheitert. Nach dem Erreichen des Finales im vergangenen Jahr ist fr heuer aber der Hunger sehr gro, um genau dort wieder hinzukommen, nach Klagenfurt, zum letzten Duell. "Wir haben gesehen, wie geil es dort abgegangen ist, mit der Untersttzung unserer Fans. Nur leider ... Weiterlesen (09:43)

Rapid-Englisch

Semi-final spot secured with come from behind win: On Wednesday night, 7,200 spectators braved the bitter conditions to take their seats in the Allianz Stadium. SV Ried were in town with a place a in the semi-finals of the cup was up for grabs. For the second half of the two-part series of matches against Upper Austrian sides, Galvao returned to the starting line-up having sat out the 2:0 victory over Ried's neighbours LASK through suspension. Giv... Weiterlesen (21:47)

Rapid-Youtube

UNIQA ÖFB Cup-Viertelfinale: die Tore vom 2:1-Erfolg: (23:31)

SN

Salzburg, Rapid und Sturm zogen ins Cup-Halbfinale ein: Nach Mattersburg haben sich auch in den weiteren drei Cup-Viertelfinalspielen die favorisierten Fußball-Bundesligisten vor Heimpublikum durchgesetzt. Während aber Titelverteidiger Salzburg beim 7:0-(4:0)-Kantersieg gegen Regionalligist Klagenfurt glänzte und auch Sturm Graz beim 3:0 (1:0) gegen Landesligist SV Wimpassing nichts anbrennen ließ, mühte sich Rapid zu einem 2:1 (0:1) gegen Ried. (20:02)

SportLive

Rapid, Salzburg und Sturm weiter: Am Mittwoch fanden drei Spiele im UNIQA ÖFB Cup Viertelfinale statt. SK Puntigamer Sturm Graz feiert einen ungefährdeten 4:0 Sieg, FC Red Bull Salzburg sichert sich durch einen 7:0 Kantersieg ein Ticket im Semifinale. Komplettiert wird das Halbfinale im heimischen Cupbewerb durch die Mannschaft des SK Rapid, die sich im vierten Cupspiel mit 2:1 gegen die SV Guntamtatic Ried durchsetzen konnte. Bereits am Dienstag zog SV Bauwelt Koch Mattersburg durch einen 4:1 Erfolg gegen TSV Prolactal Hartberg in das Semifinale des UNIQA ÖFB Cup ein. Am Sonntag, 4. März, werden die beiden Halbfinalduelle im Rahmen der Sendung Sport am Sonntag, ab 18.30 Uhr, ausgelost. (PM/RED) (21:53)

sportreport.biz

Glücklicher Arbeitssieg – Rapid Wien besiegt die SV Ried im Cup-Viertelfinale: © Sportreport Im ÖFB-Cup Viertelfinale stand im Allianz-Stadion das Spiel Rapid Wien vs. SV Ried auf dem Programm. Vor 7.200 Zuschauern feiern die Hütteldorfer einen glücklichen 2:1-Arbeitssieg. Besonders zu Beginn der zweiten Halbzeit hätten die Gäste für klare Verhältnisse sorgen müssen! Bei äußerst kalten Temperaturen begannen beide Teams temporeich und durchaus offensiv ausgerichtet. Beide Teams fanden auch in der ersten halben Stunde durch Joelinton (9., 39.), Galvao (22., 29.) bzw. Chabbi (9.) gute Möglichkeiten auf den Führungstreffer vor. Gelingen sollte […] Der Beitrag Glücklicher Arbeitssieg – Rapid Wien besiegt die SV Ried im Cup-Viertelfinale erschien zuerst auf Sportreport . (22:08)

sportreport.biz

LIVE: Rapid Wien vs. SV Ried: © Sportreport Im Viertelfinale des ÖFB Cup steht das Duell Rapid Wien vs. SV Ried auf dem Programm. Beide Teams wollen im „Eiskasten“ Allianz Stadion den nächsten Schritt in Richtung Endspiel in Klagenfurt unternehmen. Der kürzeste Weg in die Europa League (Qualifikation) führt über den ÖFB Cup. Für Rapid Wien und die SV Ried steht die drittletzte Hürde auf dem Programm. Im Viertelfinale stehen sich die beiden Teams im Allianz Stadion gegenüber. Dabei könnte auch die Kältewelle ein Faktor werden. […] Der Beitrag LIVE: Rapid Wien vs. SV Ried erschien zuerst auf Sportreport . (19:01)

sportreport.biz

Die Bilder vom ÖFB Cup Spiel SK Rapid Wien gegen SV Ried:   »» zum Artikel »» zu weiteren Fotos   *) bei Problemen mit der Ansicht der Bildergalerie bitte diesem Link folgen Wir zeigen die Bilder vom ÖFB Cup Spiel SK Rapid Wien gegen SV Ried aus dem aus dem Allianz Stadion. Im aus dem Allianz Stadion trafen im Rahmen der ÖFB Cup die Teams von SK Rapid Wien und SV Ried aufeinander. Sehen sie die Bilder vom Spiel SK Rapid Wien gegen SV Ried im Rahmen der ÖFB Cup. Wir […] Der Beitrag Die Bilder vom ÖFB Cup Spiel SK Rapid Wien gegen SV Ried erschien zuerst auf Sportreport . (21:39)

Spox-Media

ÖFB-Cup: "Rapid hat nichts gezeigt bis auf zehn Minuten": Die Tore die man nicht schießt, bekommt man. Eine Plattitüde, die nach dem Cup-Viertelfinale zwischen Rapid und Ried Hochkonjunktur hatte. Vor allem bei den Innviertlern. (23:49)

Spox-Media

ÖFB-Cup: Bei minus 15 Grad: Gebauer spielt heute kurzärmlig: Heute Abend (20:30 Uhr live im ORF) trifft die SV Ried auswärts im Allianz Stadion auf den SK Rapid. Ein ÖFB-Cup-Schlager der attraktiven Sorte. Wenn auch bei massiv widrigen Bedingungen. (15:33)

Spox-Media

ÖFB-Cup: Doppelschlag beschert Rapid den Einzug ins Semifinale: Der SK Rapid Wien dreht das Cup-Viertelfinale gegen Ried nach 0:1-Rückstand und stößt unter die Runde der letzten vier vor. (22:32)

Tiroler Tageszeitung

Salzburg, Sturm und Rapid stehen im Cup-Halbfinale: Die Grazer setzten sich dank frühen Toren in der ersten bzw. zweiten Spielhälfte mit 3:0 (1:0) durch. (21:34)

Ultras-Rapid

SK Rapid Wien – SV Ried: (20:30)

Weltfußball

2:1 - Rapid dreht gegen Ried das Spiel: Tropische Temperaturen hat es in Wien-Hütteldorf nicht gerade. Der SK Rapid fordert daheim die SV Ried - und macht es dabei spannend (18:06)

Weltfußball

Rapid macht es im Viertelfinale spannend: Die Hütteldorfer gewannen gegen die SV Ried nach einem Doppelschlag binnen 87 Sekunden mit 2:1. Dabei sahen die Innviertler zuvor wie der Sieger aus (21:38)

Weltfußball

LIVE: Ried führt im Hütteldorfer Eiskasten: Tropische Temperaturen hat es in Wien-Hütteldorf nicht gerade. Der SK Rapid fordert daheim die SV Ried - und die Innviertler haben dabei das 1:0 erzielt (18:06)

Weltfußball

Die Achterbahnfahrt des Max Hofmann: Kapitänsschleife, Tribüne, OP-Tisch und wieder Kapitänsschleife. Rapid-Innenverteidiger Maximilian Hofmann durchlebte in den letzten 18 Monaten alle Höhen und Tiefen. Im Interview spricht er über die turbulente Zeit (09:29)

Weltfußball

LIVE: Eishockey-Match Rapid gegen Ried: Tropische Temperaturen hat es in Wien-Hütteldorf nicht gerade. Der SK Rapid fordert daheim die SV Ried. Werden die Grün-Weißen der Favoritenrolle gerecht? (18:06)

WienerZeitung

Favoritensiege im Cup: Wien. (art) Rapid, Salzburg, Sturm und Mattersburg, so lauten die Halbfinalisten im ÖFB-Cup. Nachdem Mattersburg sich am Dienstag gegen Hartberg mit 4:1 durchgesetzt hatte, gaben sich die Favoriten auch am Mittwoch keine Blöße: Sturm setzte sich gegen Wimpassing mit 3:0 durch, Rapid feierte einen 2:1-Erfolg gegen Ried, und Salzburg zelebrierte gar ein 7:0-Schützenfest gegen Austria Klagenfurt. Salzburg fehlen damit nur noch zwei Siege zum zum fünften Fußball-Cup-Triumph en suite... (21:33)