2018-03-02

Brucki

Der Daggl, 13: Rezension Der Daggl Ausgabe 13 Rückrunde 2016/17 156 S. Mit der Mischung aus vielen Spielberichten vom Mitleben mit dem 1. FC Nürnberg und noch viel mehr Groundhoppingreisen im Frühjahr 2017 meldet sich das schnell liebgewonnene Nürnberger Fanzine Der Daggl im Februar 2018 wieder . Bei manch detailreich geschilderter Nürnberger Auswärtsfahrt bleibt man doch fasziniert hängen, wie sehr man so etwas... Weiterlesen (06:00)

DerStandard

Heute - Rapid sieht sich in Salzburg nicht als Favorit: Hütteldorfer warten seit zehn Spielen auf ein Erfolgserlebnis gegen den Meister – Sportchef Bickel: "Salzburg eine Klasse für sich" – RB-Trainer Rose erwartet trotzdem eine große Herausforderung" (14:29)

DerStandard

Sonntag - Rapid sieht sich in Salzburg nicht als Favorit: Hütteldorfer warten seit zehn Spielen auf ein Erfolgserlebnis gegen den Meister – Sportchef Bickel: "Salzburg eine Klasse für sich" (14:29)

DerStandard

Bundesliga - Rapid sieht sich in Salzburg nicht als Favorit: Hütteldorfer warten seit zehn Spielen auf ein Erfolgserlebnis gegen den Meister – Sportchef Bickel: "Salzburg eine Klasse für sich" – RB-Trainer Rose erwartet trotzdem eine große Herausforderung" (14:29)

Heute

Bundesliga-Kracher: JETZT LIVE! Red Bull Salzburg gegen Rapid Wien: Tabellenführer Red Bull Salzburg empfängt Rapid Wien zum großen Bundesliga-Schlager. Wir tickern den Kracher in der Mozartstadt LIVE! (17:54)

Heute

Fan-Aufreger: Ließ Rapid die Fans im Cup bei minus 15 Grad frieren?: Minus 14 Grad hatte es im Allianz Stadion im Cup gegen Ried. Fans klagen, dass trotz der Kälte die Heizstrahler abgeschaltet waren. Der Klub dementiert. (05:41)

Heute

Bundesliga-Kracher: LIVE! Rapid bringt Meister Salzburg ins Wanken: Tabellenführer Red Bull Salzburg empfängt Rapid Wien zum großen Bundesliga-Schlager. Wir tickern den Kracher in der Mozartstadt LIVE! (17:54)

Heute

Kolumne Frenkie Schinkels: "Rapid ist im ÖFB Cup jetzt der Wunschgegner": Heute-Fußballexperte Frenkie Schinkels analysiert in seiner Kolumne den Cup-Aufstieg Rapids und warum die Hütteldorfer jetzt der Wunschgegner sind. (05:41)

Krone

Bei Rapid sind alle völlig ausgehungert: Ein super Gefühl, ein Wahnsinn“, jubelte Goalie Strebinger. „Wir sind überglücklich“, sagte Mittelfeld-Motor Murg. „Die Fans haben uns gepusht.“ Kein Pfiff vom Block West, Unterstützung bis zum Ende, danach Applaus. Indizien, wie ausgehungert alle – Fans und Spieler – in Hütteldorf sind. Seit 2008 ohne Titel, da ist man für jeden Cup-Strohhalm dankbar. (05:51)

Laola1

Schinkels spottet über Rapid: Der mühsame Aufstieg im Cup gegen die SV Ried ist für Frenkie Schinkels Anlass, um den SK Rapid Wien scharf zu kritisieren. "Wäre ein K.o. für die Hütteldorfer gegen das Erste-Liga-Team nicht fast besser gewesen?", fragt der ehemalige Sportdirektor des SKN St. Pölten in seiner "Heute"-Kolumne. "Im Sinne einer sportlich erfolgreicheren Zukunft ja! Denn nur ein Ausscheiden hätte eine tabulose Aufarbeitung der in den letzten Jahren begangenen Fehler zwingend notwendig gemacht. So wird halt weiter alles schön geredet, gilt für die Bosse Krammer und Peschek weiterhin: Wer nichts weiß, muss alles glauben", schießt Schinkels gegen die Rapid-Bosse. Auch Trainer Goran Djuricin bekommt sein Fett ab: "Coach Djuricin kann sich nach dem Spiel etwa hinstellen und sagen, in der Pause einiges korrigiert zu haben. Dabei hatte seine Elf gerade nach dem Wechsel die schwächste Phase im ganzen Spiel." Letztlich seien aber die Spieler in die Pflicht zu nehmen, meint der aktuelle sportliche Leiter des Landesliga-Klubs Kremser SC. Als Gegner gebe es jetzt für ihn kein besseres Los als Rapid: "Traurig: Früher war Rapid ein Angstgegner, für die restlichen drei Cup-Halbfinalisten ist der Klub jetzt der Wunschgegner." (10:07)

OÖ-Nachrichten

Viel Lob für Ried, aber jetzt muss der Titelfavorit liefern: WIEN/RIED. Die Innviertler drngten Bundesligist Rapid im FB-Cup an den Rand einer Niederlage - in der Meisterschaft sind sie als Ligakrsus allerdings bereits drei Partien sieglos. (00:04)

Österreich

Kann Rapid gegen Salzburg bestehen?: Salzburgs Rose freut sich auf 'große Herausforderung' Rapid. Verschnaufpause gibt es für Titelverteidiger Red Bull Salzburg keine. Nur sechs Tage nach dem wohl meisterschaftsvorentscheidenden Sieg gegen Sturm Graz bzw. drei nach dem Einzug ins Cup-Halbfinale steht am Sonntag (16.30 Uhr im oe24-LIVE-Ticker ) das Heimspiel gegen Rapid an. "Ich erwarte ein absolutes Spitzenspiel und eine große Heraus... Weiterlesen (15:09)

Österreich

Neo-Austria-Coach stichelt gegen Rapid: Der neue Austria-Coach befeuert noch vor seinem ersten Spiel eine alte Debatte. Am Samstag gibt der neue Austria-Coach Thomas Letsch sein Debüt. Gegen den WAC brauchen die Veilchen dringend Punkte, soll das Ziel Europacup doch im Auge behalten werden. Mit einer Aussage auf der Vereinshomepage sicherte sich der Neo-Trainer zwar gleich die Sympathien der Austria-Anhänger, provozierte aber die Fans d... Weiterlesen (08:59)

Österreich

Wie soll Rapid gegen Salzburg bestehen?: Die Leistung von Rapid im ÖFB-Cup gegen Ried war enttäuschend. Die Leistung von Rapid im Cup gegen Ried war enttäuschend, eigentlich waren die Oberösterreicher bis auf 5-10 Minuten das bessere Team. Ried habe ich noch nie so gut in Wien gesehen, sie haben ein hervorragendes Pressing und sehr modern gespielt. Rapid hat unglaubliches Glück gehabt, der Sieg ist das einzig Positive. In Salzburg muss m... Weiterlesen (08:09)

Österreich

1:0! Rapid schenkt Salzburg die Führung: Salzburgs Rose freut sich auf 'große Herausforderung' Rapid. Verschnaufpause gibt es für Titelverteidiger Red Bull Salzburg keine. Nur sechs Tage nach dem wohl meisterschaftsvorentscheidenden Sieg gegen Sturm Graz bzw. drei nach dem Einzug ins Cup-Halbfinale steht am Sonntag (16.30 Uhr im oe24-LIVE-Ticker ) das Heimspiel gegen Rapid an. "Ich erwarte ein absolutes Spitzenspiel und eine große Heraus... Weiterlesen (15:09)

Österreich

Rapid bietet Salzburg Paroli: Salzburgs Rose freut sich auf 'große Herausforderung' Rapid. Verschnaufpause gibt es für Titelverteidiger Red Bull Salzburg keine. Nur sechs Tage nach dem wohl meisterschaftsvorentscheidenden Sieg gegen Sturm Graz bzw. drei nach dem Einzug ins Cup-Halbfinale steht am Sonntag (16.30 Uhr im oe24-LIVE-Ticker ) das Heimspiel gegen Rapid an. "Ich erwarte ein absolutes Spitzenspiel und eine große Heraus... Weiterlesen (15:09)

Österreich

Das sagt Bullen-Coach über Rapid: Salzburgs Rose freut sich auf 'große Herausforderung' Rapid. Verschnaufpause gibt es für Titelverteidiger Red Bull Salzburg keine. Nur sechs Tage nach dem wohl meisterschaftsvorentscheidenden Sieg gegen Sturm Graz bzw. drei nach dem Einzug ins Cup-Halbfinale steht am Sonntag (16.30 Uhr im oe24-LIVE-Ticker ) das Heimspiel gegen Rapid an. "Ich erwarte ein absolutes Spitzenspiel und eine große Heraus... Weiterlesen (15:09)

Rapid-Youtube

RAPIDVIERTELSTUNDE #152 - Die Vorschau: (09:15)

RB

Sonntagsschlager gegen Rapid Wien: Rose-Truppe 2018 noch ohne Punktverlust | Audi offizieller Spieltags-Partner (15:00)

SN

Rapid fühlt sich vor Salzburg-Match als Außenseiter wohl: Rapid absolviert am Sonntag eines von wenigen Spielen im Jahr, in denen von den Hütteldorfern nicht unbedingt ein Sieg verlangt wird. Im Auswärtsmatch der 25. Fußball-Bundesliga-Runde gegen den Titelverteidiger und überlegenen Spitzenreiter Red Bull Salzburg gelten die Grün-Weißen als Underdog - und fühlen sich in dieser Position laut Sport-Geschäftsführer Fredy Bickel durchaus wohl. (14:04)

SN

Salzburg-Trainer Marco Rose erwartet "Spitzenspiel gegen Rapid": Verschnaufpause gibt es für Titelverteidiger Red Bull Salzburg keine. Nur sechs Tage nach dem wohl meisterschaftsvorentscheidenden Sieg gegen Sturm Graz bzw. drei nach dem Einzug ins Cup-Halbfinale steht am Sonntag (16.30 Uhr/live ORF eins) das Heimspiel gegen Rapid an. "Ich erwarte ein absolutes Spitzenspiel und eine große Herausforderung", meinte Salzburg-Coach Marco Rose. (15:09)

sportreport.biz

Klassiker der Gegensätze: Rapid Wien zu Gast bei Red Bull Salzburg: © Sportreport Zum Abschluss der 25. Runde der Tipico Bundesliga kommt es zum Duell Red Bull Salzburg vs. Rapid Wien. Nach den ersten beiden Siegen in diesem Spieljahr gelangte der SK Rapid Wien zurück auf die gewünschte Spur. Das 2:0 gegen den LASK in der Meisterschaft verschaffte Grün-Weiß drei sehr wichtige Punkte im Kampf um einen Europacup-Startplatz und das 2:1 vier Tage später gegen die SV Ried sicherte den Einzug ins Halbfinale des UNIQA ÖFB Cups (die Auslosung erfolgt am […] Der Beitrag Klassiker der Gegensätze: Rapid Wien zu Gast bei Red Bull Salzburg erschien zuerst auf Sportreport . (09:45)

sportreport.biz

Rose-Truppe 2018 noch ohne Punktverlust – Red Bull Salzburg empfängt im Schlager Rapid Wien: © Sportreport Im Sonntagsschlager der 25. Runde der Tipico Bundesliga geht es für Tabellenführer FC Red Bull Salzburg daheim gegen den SK Rapid Wien, das Duell mit dem Tabellenvierten steht an. Das Spiel in der Red Bull Arena beginnt um 16:30 Uhr und wird von Alexander Harkam, der bereits zum sechsten Mal ein Aufeinandertreffen dieser beiden Mannschaften pfeift, geleitet. • Der FC Red Bull Salzburg startete in der Tipico Bundesliga mit vier Siegen ins Frühjahr – wie zuvor nur 2014 […] Der Beitrag Rose-Truppe 2018 noch ohne Punktverlust – Red Bull Salzburg empfängt im Schlager Rapid Wien erschien zuerst auf Sportreport . (15:50)

W24-Rapidviertelstunde

Rapidviertelstunde: Cup: Rapid gewinnt Zitterpartie; Rapid-Spieler besuchen Gruft; Max Hofmann im Interview (19:15)

Weltfußball

Marco Rose freut sich auf Rapid: Verschnaufpause gibt es für RB Salzburg keine. Nur sechs Tage nach dem Sieg gegen Sturm Graz bzw. drei nach dem Einzug ins Cup-Halbfinale steht am Sonntag das Heimspiel gegen Rapid an (14:02)

Weltfußball

Rapid taugt Außenseiter-Rolle gegen Bullen: Rapid absolviert am Sonntag eines von wenigen Spielen im Jahr, in denen von den Hütteldorfern nicht unbedingt ein Sieg verlangt wird (13:01)

WienerZeitung

Rapid "ohne zu großen Respekt" gegen Salzburg: Salzburg/Wien. Rapid absolviert am Sonntag eines von wenigen Spielen im Jahr, in denen von den Hütteldorfern nicht unbedingt ein Sieg verlangt wird. Im Auswärtsmatch der 25. Fußball-Bundesliga-Runde gegen den Titelverteidiger und überlegenen Spitzenreiter Red Bull Salzburg gelten die Grün-Weißen als Außenseiter - und fühlen sich in dieser Position laut Sport-Geschäftsführer Fredy Bickel durchaus wohl. Beim Schweizer lebt die Hoffnung auf den ersten Pflichtspiel-Sieg über den Serienmeister nach... (15:37)