2018-04-01

12terMann

ÖFB-Legionäre – Premier League, 32. Runde: Barnes und Arnautovic glänzen erneut: Die Spiele der 32. Runde in der Premier League finden Samstag (31.3.) und Sonntag (31.3.) statt. Von den sieben ÖFB-Legionären in den Samstag-Matches kamen (05:59)

12terMann

LIVESTREAM: Sarah Zadrazil und Turbine Potsdam gegen Tabellenführer VfL Wolfsburg: Turbine Potsdam gegen VfL Wolfsburg lautet das Livespiel der 16. Runde in der Allianz Frauen-Bundesliga. Um 15:00 Uhr geht es (08:57)

12terMann

LIVESTREAM: Turbine Potsdam gegen Tabellenführer VfL Wolfsburg: Turbine Potsdam gegen VfL Wolfsburg lautet das Livespiel der 16. Runde in der Allianz Frauen-Bundesliga. Um 15:00 Uhr geht es (08:57)

12terMann

Zlatko Junuzovic bringt Bremen gegen Eintracht Frankfurt in Führung: Zlatko Junuzovic bringt den SV Werder Bremen mit seinem zweiten Saisontor gegen Eintracht Frankfurt in Führung. In seinem 20. Saisonspiel (14:16)

12terMann

VIDEO: Ismael Tajouri mit Assist für den New York City FC: Von Samstag auf Sonntag kam es in den USA zum Duell zwischen den San Jose Earthquakes und dem New York (15:28)

12terMann

ÖFB-Legionärs-Check „Rest der Welt“ – KW 13: Nach einer für österreichische Kicker erfolgreichen Länderspielwoche kam es an diesem Wochenende wieder zu zahlreichen Einsätzen unserer Legionäre außerhalb von (16:30)

12terMann

Legionärs-Check – Dt. Bundesliga, 28. Runde: Zwei Tore und zwei Assists von unseren Legionären: Guido Burgstaller und Zlatko Junuzovic ebnen mit ihren Toren die Heimsiege von Schalke und Bremen. Florian Grillitsch und David Alaba (18:05)

abseits.at

Das kleinste Derby Österreichs: Österreichs Fußball-Unterhaus hat traditionell eine Vielzahl an Kuriositäten zu bieten. Eine dieser Besonderheiten stellt bereits seit Jahrzehnten das Pama-Derby dar, das Ostermontag in Burgenlands II. Liga stattfindet. Eine Geschichte über ein Dorf, zwei Vereine – und zahlreiche Anekdoten. Abseits des Wiener Derbys sind Städteduelle in Österreichs Profifußball mittlerweile zu einer... (06:00)

abseits.at

Anekdote zum Sonntag (121) – Die Geburt des Wiener Derbys: Das Wiener Derby ist – nach dem Old-Firm-Derby in Glasgow – das älteste Duell seiner Art in Europa. Zufall eigentlich, dass sich ausgerechnet Austria und Rapid unter den vielen Wiener Vereinen, wie der Vienna, dem Sportclub, dem FAC, dem FavAC dem WAC und wie sie alle heißen, durchsetzen konnten und... (08:00)

ASB-Rapid

Live: SV Mattersburg - SK Rapid Wien: Strebinger Auer - Hofmann - Galvao - Bolingoli Ljubicic - Schwab Schaub - Murg - Berisha Kvilitaia Bank: Knoflach, Pavelic, Sonnleitner, Kuen, Petsos, Schobesberger, Joelinton Prevljak - Pink Seidl - Jano - Perlak - Okugawa Lercher - Malic - Mahrer - Höller Kuster Bank: Casali, Ortiz, Gruber, Hart, Maierhofer, Erthlthaler, Novak (13:09)

ASB-Rapid

SV Mattersburg - SK Rapid Wien 2:4 (1:4): Nach einer feinen ersten Hälfte eine schwache zweite Hälfte.  (16:21)

ASB-Rapid

Sk Rapid Wien - SKN St. Pölten: Nächstes Spiel steht vor der Tür. Es geht zum letzten Mal in dieser Saison gegen den Tabellenletzten. Diese haben auch einen neuen Trainer: Dietmar Kühbauer. Das Spiel ist auch jenes Spiel, wo unsere Derbystrafe tragend wird. (16:47)

Austria

Jungveilchen gastieren am Ostermontag in Amstetten: Nur vier Tage nach dem packenden 3:2-Heimsieg gegen Neusiedl spielen die Austria Amateure auswärts gegen Amstetten (Montag, 19:30 Uhr). Das Duell Dritter gegen Vierter birgt durchaus Brisanz im Aufstiegskampf der Regionalliga Ost. (09:00)

Brucki

Mattersburg - Rapid 2:4 (1:4): Bundesliga, 28. Runde, 1.4.2018 Pappelstadion, 7.100 Mit einer ersten Halbzeit, in der alles gelang und ein Viertorevorsprung herausgespielt wurde, begann der Nachmittag in Mattersburg für Rapid hervorragend. Es war quasi jeder Torschuss ein Tor. Das war sehr gut gespielt. Nach dem vierten Tor wurde trotz zweier Gegentore der Auswärtssieg sicher verwaltet. Bei windigem Wetter wehten die Fahnen des... Weiterlesen (14:30)

Bundesliga

Rapid nach 4:2 in Mattersburg wieder auf Rang drei: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (18:34)

Bundesliga

Vorschau auf die 26. Runde der Sky Go Ersten Liga: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (14:08)

DerStandard

Deutsche Bundesliga - FC Bayern lässt sich von Dortmund-Gala nicht blenden: Bayern München hat den einstigen Rivalen Borussia Dortmund beim 6:0 (5:0) nach allen Regeln der Fußballkunst vorgeführt. Stöger glaubt an die Champions League (12:08)

DerStandard

Deutsche Bundesliga - Junuzovic führt Werder zum Sieg über Frankfurt: Tor und Assist des ehemaligen ÖFB-Teamspielers – Wichtiger Sieg für Bremen im Abstiegskampf (17:57)

DerStandard

Liga Live - Live: Rapid gewinnt in Mattersburg 4:2: Der Ligaalltag ist wieder da. Rapid muss am Sonntag zum SV Mattersburg ins Burgenland (16:26)

DerStandard

Dominanz - FC Bayern lässt sich nicht blenden: Bayern München hat den einstigen Rivalen Borussia Dortmund beim 6:0 (5:0) nach allen Regeln der Fußballkunst vorgeführt. Stöger glaubt an die Champions League (12:08)

DerStandard

Gala - FC Bayern lässt sich nicht blenden: Bayern München hat den einstigen Rivalen Borussia Dortmund beim 6:0 (5:0) nach allen Regeln der Fußballkunst vorgeführt. Stöger glaubt an die Champions League (12:08)

DerStandard

SKN St. Pölten - St. Pölten trennt sich von Lederer, Kühbauer folgt nach: Das abgeschlagene Schlusslicht zieht die Reißleine und präsentiert einen neuen Übungsleiter (16:48)

DerStandard

Zweite deutsche Liga - Hinterseer-Doppelpack bei Bochums 2:0 gegen Braunschweig: Wichtiger Sieg im Abstiegskampf, Tiroler bei elf Saisontreffern (16:35)

DerStandard

Liga Live - Live: Mattersburg vs. Rapid 0:1: Der Ligaalltag ist wieder da. Rapid muss am Sonntag zum SV Mattersburg ins Burgenland (16:26)

DerStandard

Live - Rapid legt Mattersburg vier Ostereier ins Nest: Klarer 4:2-Sieg (18:36)

DerStandard

Bundesliga - Rapid souverän zum Sieg in Mattersburg: Nach 4:2-Sieg wieder Dritter – Hütteldorfer in erster Hälfte ungewohnt effizient, in zweiter Hälfte etwas nachlässig (18:27)

DerStandard

Sonntag - Aubameyang Matchwinner bei Arsenal-Sieg über Stoke: Der Gabuner erzoielt zwei Tore beim 3:0-Sieg der Gunners über Stoke (16:53)

DerStandard

Liga Live - Live: Mattersburg vs. Rapid 1:4: Der Ligaalltag ist wieder da. Rapid muss am Sonntag zum SV Mattersburg ins Burgenland (16:26)

DerStandard

Premier League - Tottenham siegt bei Chelsea 3:1: Noch-Meister damit kommende Saison wohl nicht in der Champions League (18:57)

DerStandard

Aubameyang - Matchwinner bei Arsenal-Sieg über Stoke: Der Gabuner erzoielt zwei Tore beim 3:0-Sieg der Gunners über Stoke (16:53)

DerStandard

Sonntag - Rapid souverän zum Sieg in Mattersburg: Nach 4:2-Sieg wieder Dritter – Hütteldorfer in erster Hälfte ungewohnt effizient, in zweiter Hälfte nachlässig – Djuricin: "Überheblichkeit" (18:27)

DerStandard

Schluss - St. Pölten trennt sich von Lederer, Kühbauer folgt nach: Das abgeschlagene Schlusslicht zieht die Reißleine und präsentiert einen neuen Übungsleiter (16:48)

DiePresse

Gewichtheber Martirosjan holt bei EM Gold und Bronze: Der gebürtige Armenier verbesserte mit den zwei Medaillen die Bilanz unserer Gewichtheber bei der Europameisterschaft in Bukarest deutlich. (11:04)

DiePresse

Rapid bezwingt Mattersburg auswärts mit 4:2: Eine starke erste Hälfte reichte den Hütteldorfern zum Sieg und zum Sprung auf Tabellenrang drei. (16:33)

DiePresse

Trainerwechsel: Kühbauer soll Tabellenletzten St. Pölten retten: St. Pölten trennt sich von Oliver Lederer. Die Hauptstädter liegen bereits zehn Punkte hinter dem rettenenden neuen Platz. (14:40)

DiePresse

Junuzovic führt Werder Bremen zu 2:1-Sieg über Frankfurt: Der ehemalige Teamspieler verhalf mit einem ein Tor und einem Assist gegen den Champions-League-Anwärter zu wertvollen drei Punkte. Bremen scheint damit mit dem Abstieg nichts mehr zu tun zu haben. (15:39)

DiePresse

Stöger nach Dortmund-Schlappe: "Muss an Rädern, nicht an Rädchen drehen": Die Position des Österreichers scheint nach dem 0:6 in München "nicht gestärkt". Sportdirektor Zorc fand den Auftritt "wenig professionell". (11:46)

DiePresse

Joshua nach Punktesieg über Parker auch WBO-Weltmeister: Der bislang ungeschlagene Engländer musste in einem enttäuschendem Fight erstmals über volle Distanz gehen. (09:40)

EwkiL/Freunde

Mattersburg-Rapid: 2:4 (1:4) Das letzte Auswärtsspiel gegen Mattersburg war denkbar knapp ausgegangen und die Mattersburger waren in den letzten Spielen im Aufwind, in der Frühjahrstabelle sogar auf […] (21:13)

Heute

Neuer Coach in St. Pölten: Didi Kühbauer: "Ich will Bundesliga-Trainer sein": Didi Kühbauer hat beim Tabellenschlusslicht SKN St. Pölten übernommen und soll die Niederösterreicher in der Bundesliga halten. (19:40)

Heute

Spurs schütteln Chelsea ab: Doppelpack! Aubameyang schießt Arsenal zum Sieg: Arsenal London ist dank Pierre-Emerick Aubameyang an einer Blamage vorbeigeschrammt. Tottenham wies Chelsea mit 3:1 in die Schranken. (16:57)

Heute

Abschluss der 28. Runde: 4:2! Rapid feiert klaren Sieg beim SV Mattersburg: Dank einer famosen ersten Halbzeit erobert Rapid in Mattersburg Tabellenplatz drei zurück. Der Schlüssel zum Sieg: gnadenlose Effizienz. (13:57)

Heute

Nach 1:5-Abfuhr gegen Sturm: St. Pölten feuert Lederer! Kühbauer neuer Trainer: Zweiter Trainerwechsel beim SKN St. Pölten in der laufenden Saison! Coach Oliver Lederer wurde am Sonntag entlassen, nun übernimmt Didi Kühbauer. (14:33)

Heute

Bundesliga-Action im Ticker: JETZT LIVE! Mattersburg verkürzt vor Pause auf 1:4: Rapid Wien will den dritten Tabellenplatz zurückerobern. Doch im Burgenland beim äußerst heimstarken SVM hängen die Trauben hoch. Wir tickern LIVE! (13:57)

Heute

Beinharte Abrechnung: So angefressen reagiert Stöger auf die 0:6-Pleite: Diese Spiel-Analyse klingt ein wenig nach Abschied. "Mein Leben definiert sich nicht über den BVB", motzte Peter Stöger nach der 0:6-Klatsche in München. (07:46)

Heute

Rückfall in Hälfte zwei: Trotz 4:2-Sieg: Djuricin "traurig und angefressen": Rapid hat mit dem 4:2-Erfolg am Ostersonntag in Mattersburg den dritten Tabellenplatz zurück. Trotzdem ist Coach Djuricin nicht nach Feiern zumute. (17:07)

Heute

April, April: Messi klagt GAK! So genial foppt Kult-Klub seine Fans: Barcelona verklagt den GAK wegen verletzter Persönlichkeitsrechte von Lionel Messi! Ein Alptraum für alle Fans des Kultklubs – zum Glück ist der 1. April. (10:19)

Heute

Nach 0:6-Klatsche: Selbst die Bayern-Stars haben mit Stöger Mitleid: Peter Stöger kommt mit Borussia Dortmund in München mit 0:6 unter die Räder. Doch von Schadenfreude ist beim Erzrivalen weit und breit keine Spur... (11:32)

Heute

Fingerzeig: Rechnet Holzhauser hier mit "Boss" Wohlfahrt ab?: Trotz des 2:1-Sieges gegen Altach hängt der Haussegen bei der Austria schief. Grund ist eine provokante Geste von Raphael Holzhauser. (08:57)

Heute

Sportdirektor Freund klärt auf: Bullen-Konter: "Rapid hat nie um Prevljak angefragt": Red Bull Salzburg will nichts vom Rapid-Interesse an Smail Prevljak wissen. Schon gar nicht seien die Grün-Weißen abgeblitzt. (05:59)

Heute

Fan-Krieg bei 6:0-Kantersieg: Hoffenheim-Fans stehlen Kölner Ultras-Fahne: Fan-Skandal in Hoffenheim! Unmittelbar vor dem 6:0-Kantersieg der Hausherren über Köln wurde den Auswärtsfans eine Ultras-Fahne gestohlen. (05:56)

Heute

Kein Titel zu Hause: Wieder nichts! Hält Arena-Fluch der Bayern an?: An Meistertiteln hat es Bayern München in den letzten Jahren nicht gemangelt. Trotzdem sucht ein Arena-Fluch die Münchner heim. (05:55)

Heute

Premier League: LIVE: Eriksen-Hammer bringt Spurs den Ausgleich: Im Spitzenspiel der Premier League ist Noch-Meister Chelsea gegen Tottenham im Kampf um die Champions League zum Siegen verdammt. "Heute" tickert live! (14:46)

Heute

Premier League: LIVE: Spiel gedreht! Spurs schocken Chelsea: Im Spitzenspiel der Premier League ist Noch-Meister Chelsea gegen Tottenham im Kampf um die Champions League zum Siegen verdammt. "Heute" tickert live! (14:46)

Heute

Abschluss der 28. Runde: 4:2! Rapid feiert klaren Sieg in Mattersburg: Dank einer famosen ersten Halbzeit erobert Rapid in Mattersburg Tabellenplatz drei zurück. Der Schlüssel zum Sieg: gnadenlose Effizienz. (13:57)

Heute

Premier League: LIVE: Chelsea im Hit gegen Spurs mächtig unter Druck: Im Spitzenspiel der Premier League ist Noch-Meister Chelsea gegen Tottenham im Kampf um die Champions League zum Siegen verdammt. "Heute" tickert live! (14:46)

Heute

Bundesliga-Action im Ticker: LIVE! Schaub lässt Rapid ein erstes Mal jubeln: Rapid Wien will den dritten Tabellenplatz zurückerobern. Doch im Burgenland beim äußerst heimstarken SVM hängen die Trauben hoch. Wir tickern LIVE! (13:57)

Heute

Bundesliga-Action im Ticker: LIVE! Rapid zu Gast bei "Heim-Macht" Mattersburg: Rapid Wien will den dritten Tabellenplatz zurückerobern. Doch im Burgenland beim äußerst heimstarken SVM hängen die Trauben hoch. Wir tickern LIVE! (13:57)

Kicker

LIVE! Fragwürdiger Elfmeter - "Auba" trifft doppelt!: In der Europa League ist er nicht spielberechtigt, umso mehr will Arsenal-Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang in der Liga sein Können beweisen. Heute treffen die Gunners nach drei Pflichtspielsiegen in Folge auf den Vorletzten Stoke. (14:15)

Kicker

LIVE! Junuzovic trifft dank Hasebe - Wolf scheitert: Der SV Werder Bremen hat ein Heimspiel am Ostersonntag - ab 15.30 Uhr geht es heute gegen Eintracht Frankfurt. Die Grün-Weißen wollen natürlich ein weiteres Erfolgserlebnis einfahren (zuletzt zwei Siege in Folge) und zugleich erneut zur Heimmacht werden. Denn: Unter Trainer Florian Kohfeldt haben die Werderaner in den bislang acht Heimspielen mit fünf Siegen und drei Remis stolze 18 Zähler gesammelt. (14:14)

Kicker

LIVE!-Bilder: Werder am Drücker - Hasebes Pech: Die Bilder des Spieltags... (14:12)

Kicker

Magdeburg nutzt die Überzahl - Halle souverän: Am Ostersonntag löste Magdeburg in Überzahl die knifflige Aufgabe in Haching. Lotte konnte gegen Bremen II nachlegen, Halle gewann souverän gegen Erfurt. Am Samstag stellt der KSC einen Rekord auf. Im Aufstiegsrennen wird es enger, weil Wehen Wiesbaden zu Hause gegen Würzburg unterlag. Primus Paderborn gewann mit 5:0 in Aalen! Im Keller musste Chemnitz einen weiteren Rückschlag hinnehmen, Osnabrück punktete gegen Rostock. (13:57)

Kicker

Kiel nur Remis - Aue und Fürth machen's noch enger: Am Sonntag verließ Aue mit einem Sieg in Regensburg den Relegationsplatz, auch Fürth jubelte im Keller - 2:1 gegen Union Berlin. Kiel verpasste durch das Remis in Bielefeld Rang zwei. St. Pauli und Sandhausen trennten sich ebenfalls unentschieden, während Bochum gegen Braunschweig gewann. Am Samstag meldete sich Lautern im Kampf gegen den Abstieg in Duisburg deutlich zu Wort, Heidenheim verlor gegen Ingolstadt. Nürnberg musste sich mit einem Remis in Dresden begnügen. (13:29)

Kicker

LIVE! Viele leere Plätze - Arsenal ohne Feuer: In der Europa League ist er nicht spielberechtigt, umso mehr will Arsenal-Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang in der Liga sein Können beweisen. Heute treffen die Gunners nach drei Pflichtspielsiegen in Folge auf den Vorletzten Stoke. (13:41)

Kicker

96 fordert Stellungnahme von DFB und DFL: Lange haben sich die Macher in Hannover dem Videoassistenten gegenüber aufgeschlossen gezeigt. Nach den Ereignissen vom Samstag mit aus ihrer Sicht neun Schiedsrichter-Fehlentscheidungen ist damit nun Schluss. (13:41)

Kicker

LIVE! Kruse mit der Fußspitze, Hradecky macht zu: Der SV Werder Bremen hat ein Heimspiel am Ostersonntag - ab 15.30 Uhr geht es heute gegen Eintracht Frankfurt. Die Grün-Weißen wollen natürlich ein weiteres Erfolgserlebnis einfahren (zuletzt zwei Siege in Folge) und zugleich erneut zur Heimmacht werden. Denn: Unter Trainer Florian Kohfeldt haben die Werderaner in den bislang acht Heimspielen mit fünf Siegen und drei Remis stolze 18 Zähler gesammelt. (13:39)

Kicker

LIVE!-Bilder: Offensiv-Feuerwerk an der Weser?: Die Bilder des Spieltags... (13:39)

Kicker

LIVE! Magdeburg nutzt die Überzahl - Halle souverän: Am Ostersonntag erwartet Magdeburg die knifflige Aufgabe in Haching. Lotte will gegen Bremen II nachlegen, während Erfurt nach Halle reist. Am Samstag stellt der KSC einen Rekord auf. Im Aufstiegsrennen wird es enger, weil Wehen Wiesbaden zu Hause gegen Würzburg unterlag. Primus Paderborn gewann mit 5:0 in Aalen! Im Keller musste Chemnitz einen weiteren Rückschlag hinnehmen, Osnabrück punktete gegen Rostock. (13:34)

Kicker

Kiel verpasst Rang zwei - Aue und Fürth machen's noch enger: Am Sonntag verließ Aue mit einem Sieg in Regensburg den Relegationsplatz, auch Fürth jubelte im Keller - 2:1 gegen Union Berlin. Kiel verpasste durch das Remis in Bielefeld Rang zwei. St. Pauli und Sandhausen trennten sich ebenfalls unentschieden, während Bochum gegen Braunschweig gewann. Am Samstag meldete sich Lautern im Kampf gegen den Abstieg in Duisburg deutlich zu Wort, Heidenheim verlor gegen Ingolstadt. Nürnberg musste sich mit einem Remis in Dresden begnügen. (13:29)

Kicker

LIVE! Werder pennt, Jovic verpasst Doppelpack: Der SV Werder Bremen hat ein Heimspiel am Ostersonntag - ab 15.30 Uhr geht es heute gegen Eintracht Frankfurt. Die Grün-Weißen wollen natürlich ein weiteres Erfolgserlebnis einfahren (zuletzt zwei Siege in Folge) und zugleich erneut zur Heimmacht werden. Denn: Unter Trainer Florian Kohfeldt haben die Werderaner in den bislang acht Heimspielen mit fünf Siegen und drei Remis stolze 18 Zähler gesammelt. (14:46)

Kicker

Doppelpack und nette Geste: "Auba" weckt Arsenal auf: 70 Minuten lang schläferte Arsenal am Sonntag die Fans, die überhaupt gekommen waren, ein - und feierte am Ende gegen den Vorletzten Stoke dank des Schiedsrichters und Pierre-Emerick Aubameyang doch noch einen 3:0-Heimsieg. (14:37)

Kicker

"Nicht von dieser Welt": Zlatan verzaubert Los Angeles: Zlatan Ibrahimovic hat bei seinem neuen Klub Los Angeles Galaxy ein denkwürdiges Debüt gefeiert. Der Schwede mit der großen Klappe hat einmal mehr geliefert. (14:20)

Kicker

LIVE! Valencia bei Leganes - Atletico am Abend: Der Tabellenvierte Valencia ist ab 16.15 Uhr bei Leganes gefordert. Erst am Abend geht Atletico Madrid ins Rennen, die Colchoneros bekommen es mit La Coruna zu tun. Im Mittagsspiel trennten sich Espanyol und Alaves torlos. (14:15)

Kicker

Cottbus zeigt Reaktion: Am Mittwochabend hat Energie Cottbus in Meuselwitz erstmals nach 23 Partien verloren und zeigte an diesem Sonntag gegen Lok Leipzig direkt eine Reaktion. Die Elf von Trainer Claus-Dieter Wollitz gewann mit 2:0. Im Nordosten feierte der Berliner AK einen 3:0-Erfolg beim VfB Auerbach. (14:15)

Kicker

LIVE! Alli zeigt seine ganze Klasse - Chelsea in Not: Verlieren verboten! Der FC Chelsea empfängt heute Tottenham Hotspur zum Duell Fünfter gegen Vierter - bei einer Niederlage ist wohl auch die letzte Champions-League-Chance für den Noch-Meister dahin. (16:21)

Kicker

Insolvente Erfurter steigen ab: Der Ostersonntag wird bei Rot-Weiß Erfurt in keiner guten Erinnerung bleiben. Durch die 0:3-Niederlage beim Halleschen FC ist der Abstieg des Traditionsvereins besiegelt. (16:14)

Kicker

LIVE! Raffael verzieht hauchdünn: Am Sonntagabend (18 Uhr) runden Mainz und Mönchengladbach den 28. Spieltag ab. Beide Teams haben durchaus Gemeinsamkeiten: Sowohl der FSV (1/2/5), der weiter im Keller steckt, als auch die Borussia (1/2/5) konnten nur eine der jeweils letzten acht Partien gewinnen - und brauchen im Grunde jeweils einen Dreier, um endlich wieder in die Spur zu kommen. (16:13)

Kicker

LIVE!-Bilder: Aufatmen in Mainz?: Die Bilder des Spieltags... (16:00)

Kicker

LIVE! Fiese Flugkurve - Spurs reparieren Lloris-Patzer: Verlieren verboten! Der FC Chelsea empfängt heute Tottenham Hotspur zum Duell Fünfter gegen Vierter - bei einer Niederlage ist wohl auch die letzte Champions-League-Chance für den Noch-Meister dahin. (15:53)

Kicker

LIVE! Krisenspiel: Adler im Tor, Raffael zurück: Am Sonntagabend (18 Uhr) runden Mainz und Mönchengladbach den 28. Spieltag ab. Beide Teams haben durchaus Gemeinsamkeiten: Sowohl der FSV (1/2/5), der weiter im Keller steckt, als auch die Borussia (1/2/5) konnten nur eine der jeweils letzten acht Partien gewinnen - und brauchen im Grunde jeweils einen Dreier, um endlich wieder in die Spur zu kommen. (15:51)

Kicker

Hasenhüttl über Videobeweis: "Anschlusstreffer zum 1:10": Vor dem Gastspiel in Hannover hatte Ralph Hasenhüttl mit Blick auf die Tabellensituation des Kontrahenten davon gesprochen, dass sein Team "gegen Mannschaften aus dem unteren Tabellendrittel nicht die Sterne vom Himmel gespielt" hat. Beim 3:2-Erfolg bei Hannover 96 traten Kapitän Willi Orban und Kollegen lange Zeit souverän auf, hatten Ball und Gegner deutlich im Griff, um am Ende mit zitternden Knien über die Ziellinie zu gelangen. (15:30)

Kicker

LIVE!-Bilder: Hradecky-Fauxpas, Aufatmen in Mainz?: Die Bilder des Spieltags... (15:29)

Kicker

Bouhaddouz' Fehlschuss "passt ins Bild": Die Lage beim FC St. Pauli bleibt gefährlich: Nach dem 1:1 gegen den SV Sandhausen, dem dritten Remis in Folge, beträgt der Vorsprung auf Relegationsrang 16 weiter nur drei Zähler. Gegen spielerisch leicht überlegene Kurpfälzer wurde den Kiez-Kickern die Siegchance auf dem Silbertablett serviert - Aziz Bouhaddouz vergab jedoch aus elf Metern. (15:24)

Kicker

"Jede Woche der gleiche Mist": Union im Sturzflug: Der Trend ist dein Freund - oder eben nicht. Während die SpVgg Greuther Fürth am Ostersonntag einen etwas glücklichen 2:1-Heimerfolg feiern durfte und sowohl in der Heimtabelle als auch im Rückrundenklassement als Zweiter ausgewiesen wird, gab es beim unterlegenen "Eisern Union" am Ende lange Gesichter - und Diskussionsbedarf. (15:24)

Kicker

Werder jubelt dank Hradecky - Krisenspiel in Mainz: Am Sonntag jubelte Bremen über ein knappes 2:1 gegen Frankfurt, am Abend steigt das Krisenduell in Mainz, wo Gladbach zu Gast ist. Am Karsamstag verhinderte Schalke durch das 2:0 gegen Freiburg die Meisterschaft des FC Bayern am 28. Spieltag. Der Heynckes-Elf war dies egal - sie überfuhr im Topspiel Dortmund sage und schreibe mit 6:0. Im Keller kassierte Köln bei der TSG Hoffenheim eine demoralisierende 0:6-Klatsche, die Hamburger holten in Stuttgart unter Trainer Titz den ersten Punkt. (15:24)

Kicker

Wolfsburg knackt Potsdam - Bayern bleibt dran: Freiburg hatte am Samstag in der Frauen-Bundesliga vorübergehend Platz zwei übernommen, am Sonntag aber zog der FC Bayern wieder vorbei. An der Tabellenspitze bleibt Wolfsburg, das im Topspiel in Potsdam Turbine erstmals in dieser Saison komplett zum Stillstand brachte. Im Keller überraschte Duisburg und klettert über den Strich. (14:34)

Kicker

Mbappé macht den Pokal klar - Trapp mit Licht und Schatten: Paris St. Germain hat seinen ersten Titel der Saison geholt - im Ligapokalfinale waren Mbappé und Cavani letztlich zu stark für Monaco, das zahlreiche Chancen vergab und auch mit dem Referee haderte. (08:35)

Kicker

Aue in Regensburg gefordert - Bielefelder Schlüsselspiel: Zum Start des 28. Spieltages meldete sich Kaiserslautern im Kampf gegen den Abstieg in Duisburg deutlich zu Wort. Dagegen rutscht Heidenheim immer tiefer in den Keller. Das Schneckenrennen um den Aufstieg ging für Nürnberg mit einem Remis in Dresden weiter. Auch am Sonntag geht es vor allem um den Abstiegskampf, die halbe Liga sorgt sich noch. So trifft beispielsweise St. Pauli auf den SVS, Bochum auf Braunschweig und Fürth auf Union. Beschlossen wird der Spieltag am Ostermontag von Darmstadt und Düsseldorf. (10:23)

Kicker

Labbadia: "Jetzt ist es nur ein Teilergebnis...": Der VfL Wolfsburg kann einfach nicht mehr gewinnen. Auch im fünften Spiel unter Bruno Labbadia konnten die Niedersachsen das Ruder nicht herumreißen und stecken weiter tief im Abstiegssog. Labbadia haderte nach der Nullnummer in Berlin ebenso wie Torwart Koen Casteels. (10:12)

Kicker

FCM auswärts in Haching - Legt Lotte nach?: Am Ostersonntag erwartet Magdeburg die knifflige Aufgabe in Haching. Lotte will gegen Bremen II nachlegen, während Erfurt nach Halle reist. Am Samstag stellt der KSC einen Rekord auf. Im Aufstiegsrennen wird es enger, weil Wehen Wiesbaden zu Hause gegen Würzburg unterlag. Primus Paderborn gewann mit 5:0 in Aalen! Im Keller musste Chemnitz einen weiteren Rückschlag hinnehmen, Osnabrück punktete gegen Rostock. (10:12)

Kicker

LIVE! Kiel kontert, Köpke cool - VfL und St. Pauli vorn: Am Sonntag geht es vor allem um den Abstiegskampf, die halbe Liga sorgt sich noch. So trifft beispielsweise St. Pauli auf Sandhausen, Bochum auf Braunschweig und Fürth auf Union. Kiel kann mit einem Sieg in Bielefeld Rang zwei erobern. Am Samstag meldete sich Lautern im Kampf gegen den Abstieg in Duisburg deutlich zu Wort, Heidenheim verlor gegen Ingolstadt. Nürnberg musste sich mit einem Remis in Dresden begnügen. Beschlossen wird der Spieltag am Ostermontag von Darmstadt und Düsseldorf. (11:59)

Kicker

LIVE! FCM auswärts in Haching - Legt Lotte nach?: Am Ostersonntag erwartet Magdeburg die knifflige Aufgabe in Haching. Lotte will gegen Bremen II nachlegen, während Erfurt nach Halle reist. Am Samstag stellt der KSC einen Rekord auf. Im Aufstiegsrennen wird es enger, weil Wehen Wiesbaden zu Hause gegen Würzburg unterlag. Primus Paderborn gewann mit 5:0 in Aalen! Im Keller musste Chemnitz einen weiteren Rückschlag hinnehmen, Osnabrück punktete gegen Rostock. (11:57)

Kicker

LIVE! Aubameyang hungrig: Hält Arsenals Mini-Lauf?: In der Europa League ist er nicht spielberechtigt, umso mehr will Arsenal-Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang in der Liga sein Können beweisen. Heute treffen die Gunners nach drei Pflichtspielsiegen in Folge auf den Vorletzten Stoke. (11:49)

Kicker

"Bin gerne hier": Saibene verlängert in Bielefeld bis 2021: Es sei kein Aprilscherz, betonten die Arminen sicherheitshalber: Cheftrainer Jeff Saibene hat seinen noch bis 2019 gültigen Vertrag in Bielefeld vorzeitig um zwei Jahre verlängert. (11:37)

Kicker

LIVE! Kiel visiert Rang zwei an - Hoffen in Aue: Am Sonntag geht es vor allem um den Abstiegskampf, die halbe Liga sorgt sich noch. So trifft beispielsweise St. Pauli auf Sandhausen, Bochum auf Braunschweig und Fürth auf Union. Kiel kann mit einem Sieg in Bielefeld Rang zwei erobern. Am Samstag meldete sich Lautern im Kampf gegen den Abstieg in Duisburg deutlich zu Wort, Heidenheim verlor gegen Ingolstadt. Nürnberg musste sich mit einem Remis in Dresden begnügen. Beschlossen wird der Spieltag am Ostermontag von Darmstadt und Düsseldorf. (10:57)

Kicker

Gouweleeuw, der Stabilisator: Sechsmal in Serie stand die defensive Null nicht mehr beim FC Augsburg. Nun, im siebten Spiel seit dem 3:0 gegen Eintracht Frankfurt Anfang Februar, hielten die bayerischen Schwaben beim 0:0 in Leverkusen den Laden wieder dicht. Auffällig: In jenen sechs Partien (allerdings auch gegen Frankfurt) hatte Jeffrey Gouweleeuw gefehlt. Der gab die Lorbeeren für die wiedererlangte Stabilität direkt weiter. (09:48)

Kicker

Hummels: "0:6 in München? Das kann mal passieren": Musste er seine alten Mitspieler aufmuntern? Ist das 6:0 womöglich gefährlich für die Champions League? Und was sagt es über die Qualität der Liga aus? Bayern-Innenverteidiger Mats Hummels über den BVB, Sevilla - und ein 0:5 gegen den KSC. (09:43)

Kicker

LIVE! Prömel hilft Reese - schon wieder Hinterseer: Am Sonntag geht es vor allem um den Abstiegskampf, die halbe Liga sorgt sich noch. So trifft beispielsweise St. Pauli auf Sandhausen, Bochum auf Braunschweig und Fürth auf Union. Kiel kann mit einem Sieg in Bielefeld Rang zwei erobern. Am Samstag meldete sich Lautern im Kampf gegen den Abstieg in Duisburg deutlich zu Wort, Heidenheim verlor gegen Ingolstadt. Nürnberg musste sich mit einem Remis in Dresden begnügen. Beschlossen wird der Spieltag am Ostermontag von Darmstadt und Düsseldorf. (13:11)

Kicker

LIVE! Magdeburg in Überzahl - Halle führt: Am Ostersonntag erwartet Magdeburg die knifflige Aufgabe in Haching. Lotte will gegen Bremen II nachlegen, während Erfurt nach Halle reist. Am Samstag stellt der KSC einen Rekord auf. Im Aufstiegsrennen wird es enger, weil Wehen Wiesbaden zu Hause gegen Würzburg unterlag. Primus Paderborn gewann mit 5:0 in Aalen! Im Keller musste Chemnitz einen weiteren Rückschlag hinnehmen, Osnabrück punktete gegen Rostock. (13:08)

Kicker

LIVE! Arsenal lethargisch - und trotzdem im Latten-Pech: In der Europa League ist er nicht spielberechtigt, umso mehr will Arsenal-Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang in der Liga sein Können beweisen. Heute treffen die Gunners nach drei Pflichtspielsiegen in Folge auf den Vorletzten Stoke. (12:56)

Kicker

LIVE! Kohfeldt-Effekt - auch gegen die Eintracht?: Der SV Werder Bremen hat ein Heimspiel am Ostersonntag - ab 15.30 Uhr geht es heute gegen Eintracht Frankfurt. Die Grün-Weißen wollen natürlich ein weiteres Erfolgserlebnis einfahren (zuletzt zwei Siege in Folge) und zugleich erneut zur Heimmacht werden. Denn: Unter Trainer Florian Kohfeldt haben die Werderaner in den bislang acht Heimspielen mit fünf Siegen und drei Remis stolze 18 Zähler gesammelt. (12:33)

Kicker

LIVE! FCM auswärts in Haching - Halle führt: Am Ostersonntag erwartet Magdeburg die knifflige Aufgabe in Haching. Lotte will gegen Bremen II nachlegen, während Erfurt nach Halle reist. Am Samstag stellt der KSC einen Rekord auf. Im Aufstiegsrennen wird es enger, weil Wehen Wiesbaden zu Hause gegen Würzburg unterlag. Primus Paderborn gewann mit 5:0 in Aalen! Im Keller musste Chemnitz einen weiteren Rückschlag hinnehmen, Osnabrück punktete gegen Rostock. (12:31)

Kicker

LIVE! Fürth und Aue üben den Aufstand - Kiels Konter: Am Sonntag geht es vor allem um den Abstiegskampf, die halbe Liga sorgt sich noch. So trifft beispielsweise St. Pauli auf Sandhausen, Bochum auf Braunschweig und Fürth auf Union. Kiel kann mit einem Sieg in Bielefeld Rang zwei erobern. Am Samstag meldete sich Lautern im Kampf gegen den Abstieg in Duisburg deutlich zu Wort, Heidenheim verlor gegen Ingolstadt. Nürnberg musste sich mit einem Remis in Dresden begnügen. Beschlossen wird der Spieltag am Ostermontag von Darmstadt und Düsseldorf. (12:18)

Kicker

Hildesheim trennt sich von Goslar: Zehn sieglose Spiele, nur vier Punkte - Regionalliga-Nord-Schlusslicht VfV 06 Hildesheim hat den Anschluss verpasst, die Lücke auf den ersten Nichtabstiegsplatz beträgt bereits acht Punkte. Den Rückstand auf Lüneburg muss nun ein neuer Trainer verkürzen, denn Jörg Goslar hat sein Amt zur Verfügung gestellt. (12:02)

Kicker

Bilder: Slapstick in Bremen - Glanztat in Mainz: Die Bilder des Spieltags... (17:56)

Kicker

Werder jubelt dank Hradecky - Nullnummer in Mainz: Am Sonntag jubelte Bremen über ein knappes 2:1 gegen Frankfurt, am Abend trennten sich Mainz und Gladbach torlos. Am Karsamstag verhinderte Schalke durch das 2:0 gegen Freiburg die Meisterschaft des FC Bayern am 28. Spieltag. Der Heynckes-Elf war dies egal - sie überfuhr im Topspiel Dortmund sage und schreibe mit 6:0. Im Keller kassierte Köln bei der TSG Hoffenheim eine demoralisierende 0:6-Klatsche, die Hamburger holten in Stuttgart unter Trainer Titz den ersten Punkt. (17:52)

Kicker

Geringe Chancen bei Hradecky, keine Klarheit bei Kovac: Die Frankfurter Eintracht spielt eine starke Runde, steuert sogar auf die punktemäßig beste Saison aller Zeiten zu. Am Ostersonntag setzte es in Bremen aber aufgrund eines Torwartfehlers einen unnötigen Dämpfer. Für Sportvorstand Fredi Bobic war das 1:2 zwar bitter, aber dennoch kein Beinbruch. Der 46-Jährige äußerte sich darüber hinaus zur Vertragssituation bei Lukas Hradecky und zu den Spekulationen um Niko Kovac und den FC Bayern München. (17:36)

Kicker

LIVE! Großchance für Aue - Blitz-Gelb für Hoogland: Am Sonntag geht es vor allem um den Abstiegskampf, die halbe Liga sorgt sich noch. So trifft beispielsweise St. Pauli auf Sandhausen, Bochum auf Braunschweig und Fürth auf Union. Kiel kann mit einem Sieg in Bielefeld Rang zwei erobern. Am Samstag meldete sich Lautern im Kampf gegen den Abstieg in Duisburg deutlich zu Wort, Heidenheim verlor gegen Ingolstadt. Nürnberg musste sich mit einem Remis in Dresden begnügen. Beschlossen wird der Spieltag am Ostermontag von Darmstadt und Düsseldorf. (11:36)

Kicker

Zweitbester Liga-Scorer! Genugtuung für Uth: Kaum wieder in der Startelf, sammelte Mark Uth bei Hoffenheims 6:0 gegen Köln gleich vier Scorerpunkte. Sein Trainer lobte hinterher aber eine ganz andere Eigenschaft. (11:16)

Kicker

LIVE! Sommer mit starkem Reflex und viel Glück: Am Sonntagabend (18 Uhr) runden Mainz und Mönchengladbach den 28. Spieltag ab. Beide Teams haben durchaus Gemeinsamkeiten: Sowohl der FSV (1/2/5), der weiter im Keller steckt, als auch die Borussia (1/2/5) konnten nur eine der jeweils letzten acht Partien gewinnen - und brauchen im Grunde jeweils einen Dreier, um endlich wieder in die Spur zu kommen. (17:24)

Kicker

Kruse: "Die Punkteausbeute spricht für uns": Mit dem 2:1-Heimsieg gegen Eintracht Frankfurt und nun 36 Zählern hat Werder Bremen den Klassenerhalt so gut wie sicher. Dass die Mannschaft von Trainer Florian Kohfeldt beim Siegtreffer das Glück auf ihrer Seite hatte, nahmen die Grün-Weißen zwar zur Kenntnis - insgesamt überwog jedoch der Stolz, gleich mehrere Serien ausgebaut zu haben. (17:16)

Kicker

Albtraum Alli! Champions League wohl ohne Chelsea: Ein Jahr nach dem Meistertitel qualifiziert sich der FC Chelsea wohl nicht mal für die Champions League: Das "Endspiel" gegen Tottenham ging trotz Führung verloren - weil Eriksen physikalisch überraschte und Alli seine ganze Technik zeigte. (17:02)

Kicker

LIVE! Krisenspiel Mainz-Gladbach - Adler im Tor, Raffael zurück: Am Sonntagabend (18 Uhr) runden Mainz und Mönchengladbach den 28. Spieltag ab. Beide Teams haben durchaus Gemeinsamkeiten: Sowohl der FSV (1/2/5), der weiter im Keller steckt, als auch die Borussia (1/2/5) konnten nur eine der jeweils letzten acht Partien gewinnen - und brauchen im Grunde jeweils einen Dreier, um endlich wieder in die Spur zu kommen. (15:16)

Kicker

LIVE! Blackout Hradecky, Eigentor Abraham!: Der SV Werder Bremen hat ein Heimspiel am Ostersonntag - ab 15.30 Uhr geht es heute gegen Eintracht Frankfurt. Die Grün-Weißen wollen natürlich ein weiteres Erfolgserlebnis einfahren (zuletzt zwei Siege in Folge) und zugleich erneut zur Heimmacht werden. Denn: Unter Trainer Florian Kohfeldt haben die Werderaner in den bislang acht Heimspielen mit fünf Siegen und drei Remis stolze 18 Zähler gesammelt. (15:10)

Kicker

LIVE! Chelseas letzte Champions-League-Chance: Verlieren verboten! Der FC Chelsea empfängt heute Tottenham Hotspur zum Duell Fünfter gegen Vierter - bei einer Niederlage ist wohl auch die letzte Champions-League-Chance für den Noch-Meister dahin. (14:53)

Kicker

LIVE!-Bilder: Ausgeglichenes Duell an der Weser: Die Bilder des Spieltags... (14:53)

Kicker

Lange Pause für Augsburgs Talent Jakob: Kilian Jakob wird dem FC Augsburg in den nächsten Wochen nicht zur Verfügung stehen. Der Youngster, der auch schon in der Bundesliga auflaufen durfte, zog sich eine schwere Knieverletzung zu, wie der Verein am Sonntag mitteilte. (14:40)

Kicker

LIVE! Verbissene Partie in Mainz - Duell ausgeglichen: Am Sonntagabend (18 Uhr) runden Mainz und Mönchengladbach den 28. Spieltag ab. Beide Teams haben durchaus Gemeinsamkeiten: Sowohl der FSV (1/2/5), der weiter im Keller steckt, als auch die Borussia (1/2/5) konnten nur eine der jeweils letzten acht Partien gewinnen - und brauchen im Grunde jeweils einen Dreier, um endlich wieder in die Spur zu kommen. (16:45)

Kicker

Kohfeldt: "Frankfurt war beeindruckend": So sahen die Trainer die Leistungen ihrer Mannschaften ... (16:27)

Kicker

LIVE! Festigt Villarreal Platz fünf? Atletico am Abend: Der Tabellenvierte Valencia bleibt Real Madrid dank eines 1:0-Erfolgs bei Leganes auf den Fersen. Ehe Atletico Madrid ins Rennen geht - die Colchoneros bekommen es mit La Coruna zu tun -, trifft Malaga auf Villarreal und Eibar auf Real Sociedad. Im Mittagsspiel trennten sich Espanyol und Alaves torlos. (16:25)

Kicker

LIVE! Gameiro trifft vom Punkt: Macht Atletico auf Barcelona (2:2 in Sevilla) ein wenig Boden gut? Die Colchoneros treffen heute (20.45 Uhr) auf La Coruna. Trainer Diego Simeone verzichtet zunächst auf Diego Costa und Fernando Torres, im Sturm dürfen Correa und Gameiro ran. Der Tabellenvierte Valencia blieb Real Madrid dank eines 1:0-Erfolgs bei Leganes auf den Fersen. (19:40)

Kicker

Eiskalter Gameiro wird zu Atleticos Matchwinner: Atletico Madrid hat durch einen knappen 1:0-Erfolg gegen Deportivo La Coruna am 30. Spieltag Boden auf den FC Barcelona gutgemacht und eine Woche vor dem Stadtduell bei Real Madrid den Abstand auf die Königlichen verteidigt. In Abwesenheit von Antoine Griezmann wurde Kevin Gameiro zum Matchwinner. (20:37)

Kicker

LIVE! Atletico beginnt ohne Costa und Torres: Macht Atletico auf Barcelona (2:2 in Sevilla) ein wenig Boden gut? Die Colchoneros treffen heute (20.45 Uhr) auf La Coruna. Trainer Diego Simeone verzichtet zunächst auf Diego Costa und Fernando Torres, im Sturm dürfen Correa und Gameiro ran. Der Tabellenvierte Valencia blieb Real Madrid dank eines 1:0-Erfolgs bei Leganes auf den Fersen. (18:28)

Kicker

Köpke: "Die Dinger gehen halt wieder rein": Eine Negativserie beendet, eine Positivserie fortgesetzt, den Relegationsplatz verlassen: Der Ostersonntag verlief für Erzgebirge Aue optimal - und ganz besonders für Pascal Köpke. Der Angreifer avancierte beim 3:1 in Regensburg mit zwei Treffern zum Matchwinner und wird mehr und mehr zum Gesicht des Aufschwungs bei den Sachsen. (14:03)

Kicker

Adler nach "Arsch-Parade": "Einfach Glück gehabt": An der Torflaute der Mainzer Offensivabteilung konnte er naturgemäß nichts ändern. Dafür sorgte René Adler bei seinem Comeback nach über fünf Monaten gegen Borussia Mönchengladbach in einer hektischen Schlussphase dafür, dass sein Team zumindest einen Punkt im Abstiegskampf mitnahm - und dafür, dass er im Dreikampf um den Posten im Mainzer Tor in der Pole Position bleibt. (19:32)

Kicker

Atleticos cooler Gameiro und Lucas' Monstergrätsche: Am 30. Spieltag hat sich Atletico Madrid knapp mit 1:0 gegen Deportivo La Coruna durchgesetzt. Matchwinner beim Team von Diego Simeone war Elfmeterschütze Kevin Gameiro. Sehenswert war aber auch die Grätsche von Lucas aus dem Vollsprint. (21:36)

Kicker

Kaum Chancen bei Hradecky, Unklarheit bei Kovac: Die Frankfurter Eintracht spielt eine starke Runde, steuert sogar auf die punktemäßig beste Saison aller Zeiten zu. Am Ostersonntag setzte es in Bremen aber aufgrund eines Torwartfehlers einen unnötigen Dämpfer. Für Sportvorstand Fredi Bobic war das 1:2 zwar bitter, aber dennoch kein Beinbruch. Der 46-Jährige äußerte sich darüber hinaus zur Vertragssituation bei Lukas Hradecky und zu den Spekulationen um Niko Kovac und den FC Bayern München. (17:36)

Kicker-BL

Kaum Chancen bei Hradecky, Unklarheit bei Kovac: Die Frankfurter Eintracht spielt eine starke Runde, steuert sogar auf die punktemäßig beste Saison aller Zeiten zu. Am Ostersonntag setzte es in Bremen aber aufgrund eines Torwartfehlers einen unnötigen Dämpfer. Für Sportvorstand Fredi Bobic war das 1:2 zwar bitter, aber dennoch kein Beinbruch. Der 46-Jährige äußerte sich darüber hinaus zur Vertragssituation bei Lukas Hradecky und zu den Spekulationen um Niko Kovac und den FC Bayern München. (17:36)

Kicker-BL

Adler nach "Arsch-Parade": "Einfach Glück gehabt": An der Torflaute der Mainzer Offensivabteilung konnte er naturgemäß nichts ändern. Dafür sorgte René Adler bei seinem Comeback nach über fünf Monaten gegen Borussia Mönchengladbach in einer hektischen Schlussphase dafür, dass sein Team zumindest einen Punkt im Abstiegskampf mitnahm - und dafür, dass er im Dreikampf um den Posten im Mainzer Tor in der Pole Position bleibt. (19:32)

Kicker-BL

Mainz - Bor. Mönchengladbach 0:0 (0:0): Auch im vierten Spiel hintereinander ist Mainz 05 kein eigenes Tor gelungen. Gegen die ebenfalls krisengeschüttelte Borussia aus Mönchengladbach kamen die Nullfünfer zu einem leistungsgerechten 0:0. In einer Partie auf spielerisch überschaubarem Niveau starteten die Rheinhessen besser in beide Spielhälften, hatten in der Schlussphase jedoch Glück, dass die Fohlen eine Großchance ungenutzt ließen. (18:55)

Kicker-BL

LIVE! Verbissene Partie in Mainz - Duell ausgeglichen: Am Sonntagabend (18 Uhr) runden Mainz und Mönchengladbach den 28. Spieltag ab. Beide Teams haben durchaus Gemeinsamkeiten: Sowohl der FSV (1/2/5), der weiter im Keller steckt, als auch die Borussia (1/2/5) konnten nur eine der jeweils letzten acht Partien gewinnen - und brauchen im Grunde jeweils einen Dreier, um endlich wieder in die Spur zu kommen. (16:45)

Kicker-BL

Kohfeldt: "Frankfurt war beeindruckend": So sahen die Trainer die Leistungen ihrer Mannschaften ... (16:27)

Kicker-BL

LIVE! Krisenspiel Mainz-Gladbach - Adler im Tor, Raffael zurück: Am Sonntagabend (18 Uhr) runden Mainz und Mönchengladbach den 28. Spieltag ab. Beide Teams haben durchaus Gemeinsamkeiten: Sowohl der FSV (1/2/5), der weiter im Keller steckt, als auch die Borussia (1/2/5) konnten nur eine der jeweils letzten acht Partien gewinnen - und brauchen im Grunde jeweils einen Dreier, um endlich wieder in die Spur zu kommen. (15:16)

Kicker-BL

LIVE! Blackout Hradecky, Eigentor Abraham!: Der SV Werder Bremen hat ein Heimspiel am Ostersonntag - ab 15.30 Uhr geht es heute gegen Eintracht Frankfurt. Die Grün-Weißen wollen natürlich ein weiteres Erfolgserlebnis einfahren (zuletzt zwei Siege in Folge) und zugleich erneut zur Heimmacht werden. Denn: Unter Trainer Florian Kohfeldt haben die Werderaner in den bislang acht Heimspielen mit fünf Siegen und drei Remis stolze 18 Zähler gesammelt. (15:10)

Kicker-BL

LIVE!-Bilder: Ausgeglichenes Duell an der Weser: Die Bilder des Spieltags... (14:53)

Kicker-BL

LIVE! Sommer mit starkem Reflex und viel Glück: Am Sonntagabend (18 Uhr) runden Mainz und Mönchengladbach den 28. Spieltag ab. Beide Teams haben durchaus Gemeinsamkeiten: Sowohl der FSV (1/2/5), der weiter im Keller steckt, als auch die Borussia (1/2/5) konnten nur eine der jeweils letzten acht Partien gewinnen - und brauchen im Grunde jeweils einen Dreier, um endlich wieder in die Spur zu kommen. (17:24)

Kicker-BL

Kruse: "Die Punkteausbeute spricht für uns": Mit dem 2:1-Heimsieg gegen Eintracht Frankfurt und nun 36 Zählern hat Werder Bremen den Klassenerhalt so gut wie sicher. Dass die Mannschaft von Trainer Florian Kohfeldt beim Siegtreffer das Glück auf ihrer Seite hatte, nahmen die Grün-Weißen zwar zur Kenntnis - insgesamt überwog jedoch der Stolz, gleich mehrere Serien ausgebaut zu haben. (17:16)

Kicker-BL

Zweitbester Liga-Scorer! Genugtuung für Uth: Kaum wieder in der Startelf, sammelte Mark Uth bei Hoffenheims 6:0 gegen Köln gleich vier Scorerpunkte. Sein Trainer lobte hinterher aber eine ganz andere Eigenschaft. (11:16)

Kicker-BL

Bilder: Slapstick in Bremen - Glanztat in Mainz: Die Bilder des Spieltags... (17:56)

Kicker-BL

Werder jubelt dank Hradecky - Nullnummer in Mainz: Am Sonntag jubelte Bremen über ein knappes 2:1 gegen Frankfurt, am Abend trennten sich Mainz und Gladbach torlos. Am Karsamstag verhinderte Schalke durch das 2:0 gegen Freiburg die Meisterschaft des FC Bayern am 28. Spieltag. Der Heynckes-Elf war dies egal - sie überfuhr im Topspiel Dortmund sage und schreibe mit 6:0. Im Keller kassierte Köln bei der TSG Hoffenheim eine demoralisierende 0:6-Klatsche, die Hamburger holten in Stuttgart unter Trainer Titz den ersten Punkt. (17:52)

Kicker-BL

Geringe Chancen bei Hradecky, keine Klarheit bei Kovac: Die Frankfurter Eintracht spielt eine starke Runde, steuert sogar auf die punktemäßig beste Saison aller Zeiten zu. Am Ostersonntag setzte es in Bremen aber aufgrund eines Torwartfehlers einen unnötigen Dämpfer. Für Sportvorstand Fredi Bobic war das 1:2 zwar bitter, aber dennoch kein Beinbruch. Der 46-Jährige äußerte sich darüber hinaus zur Vertragssituation bei Lukas Hradecky und zu den Spekulationen um Niko Kovac und den FC Bayern München. (17:36)

Kicker-BL

LIVE! Kohfeldt-Effekt - auch gegen die Eintracht?: Der SV Werder Bremen hat ein Heimspiel am Ostersonntag - ab 15.30 Uhr geht es heute gegen Eintracht Frankfurt. Die Grün-Weißen wollen natürlich ein weiteres Erfolgserlebnis einfahren (zuletzt zwei Siege in Folge) und zugleich erneut zur Heimmacht werden. Denn: Unter Trainer Florian Kohfeldt haben die Werderaner in den bislang acht Heimspielen mit fünf Siegen und drei Remis stolze 18 Zähler gesammelt. (12:33)

Kicker-BL

Gouweleeuw, der Stabilisator: Sechsmal in Serie stand die defensive Null nicht mehr beim FC Augsburg. Nun, im siebten Spiel seit dem 3:0 gegen Eintracht Frankfurt Anfang Februar, hielten die bayerischen Schwaben beim 0:0 in Leverkusen den Laden wieder dicht. Auffällig: In jenen sechs Partien (allerdings auch gegen Frankfurt) hatte Jeffrey Gouweleeuw gefehlt. Der gab die Lorbeeren für die wiedererlangte Stabilität direkt weiter. (09:48)

Kicker-BL

Hummels: "0:6 in München? Das kann mal passieren": Musste er seine alten Mitspieler aufmuntern? Ist das 6:0 womöglich gefährlich für die Champions League? Und was sagt es über die Qualität der Liga aus? Bayern-Innenverteidiger Mats Hummels über den BVB, Sevilla - und ein 0:5 gegen den KSC. (09:43)

Kicker-BL

Labbadia: "Jetzt ist es nur ein Teilergebnis...": Der VfL Wolfsburg kann einfach nicht mehr gewinnen. Auch im fünften Spiel unter Bruno Labbadia konnten die Niedersachsen das Ruder nicht herumreißen und stecken weiter tief im Abstiegssog. Labbadia haderte nach der Nullnummer in Berlin ebenso wie Torwart Koen Casteels. (10:12)

Kicker-BL

LIVE! Krisenspiel: Adler im Tor, Raffael zurück: Am Sonntagabend (18 Uhr) runden Mainz und Mönchengladbach den 28. Spieltag ab. Beide Teams haben durchaus Gemeinsamkeiten: Sowohl der FSV (1/2/5), der weiter im Keller steckt, als auch die Borussia (1/2/5) konnten nur eine der jeweils letzten acht Partien gewinnen - und brauchen im Grunde jeweils einen Dreier, um endlich wieder in die Spur zu kommen. (15:51)

Kicker-BL

Hasenhüttl über Videobeweis: "Anschlusstreffer zum 1:10": Vor dem Gastspiel in Hannover hatte Ralph Hasenhüttl mit Blick auf die Tabellensituation des Kontrahenten davon gesprochen, dass sein Team "gegen Mannschaften aus dem unteren Tabellendrittel nicht die Sterne vom Himmel gespielt" hat. Beim 3:2-Erfolg bei Hannover 96 traten Kapitän Willi Orban und Kollegen lange Zeit souverän auf, hatten Ball und Gegner deutlich im Griff, um am Ende mit zitternden Knien über die Ziellinie zu gelangen. (15:30)

Kicker-BL

LIVE!-Bilder: Hradecky-Fauxpas, Aufatmen in Mainz?: Die Bilder des Spieltags... (15:29)

Kicker-BL

Bremen - Eintracht Frankfurt 2:1 (1:0): Werder Bremen bleibt unter Florian Kohfeldt zu Hause ungeschlagen. Gegen die Frankfurter Eintracht feierte der SV Werder in einem temporeichen und über weite Strecken völlig offenen Spiel ein 2:1, profitierte dabei aber auch von einem Frankfurter Fehler. Bremen ist damit seit fünf Spielen ungeschlagen (4/1/0). (15:28)

Kicker-BL

Werder jubelt dank Hradecky - Krisenspiel in Mainz: Am Sonntag jubelte Bremen über ein knappes 2:1 gegen Frankfurt, am Abend steigt das Krisenduell in Mainz, wo Gladbach zu Gast ist. Am Karsamstag verhinderte Schalke durch das 2:0 gegen Freiburg die Meisterschaft des FC Bayern am 28. Spieltag. Der Heynckes-Elf war dies egal - sie überfuhr im Topspiel Dortmund sage und schreibe mit 6:0. Im Keller kassierte Köln bei der TSG Hoffenheim eine demoralisierende 0:6-Klatsche, die Hamburger holten in Stuttgart unter Trainer Titz den ersten Punkt. (15:24)

Kicker-BL

LIVE! Raffael verzieht hauchdünn: Am Sonntagabend (18 Uhr) runden Mainz und Mönchengladbach den 28. Spieltag ab. Beide Teams haben durchaus Gemeinsamkeiten: Sowohl der FSV (1/2/5), der weiter im Keller steckt, als auch die Borussia (1/2/5) konnten nur eine der jeweils letzten acht Partien gewinnen - und brauchen im Grunde jeweils einen Dreier, um endlich wieder in die Spur zu kommen. (16:13)

Kicker-BL

LIVE!-Bilder: Aufatmen in Mainz?: Die Bilder des Spieltags... (16:00)

Kicker-BL

LIVE! Werder pennt, Jovic verpasst Doppelpack: Der SV Werder Bremen hat ein Heimspiel am Ostersonntag - ab 15.30 Uhr geht es heute gegen Eintracht Frankfurt. Die Grün-Weißen wollen natürlich ein weiteres Erfolgserlebnis einfahren (zuletzt zwei Siege in Folge) und zugleich erneut zur Heimmacht werden. Denn: Unter Trainer Florian Kohfeldt haben die Werderaner in den bislang acht Heimspielen mit fünf Siegen und drei Remis stolze 18 Zähler gesammelt. (14:46)

Kicker-BL

96 fordert Stellungnahme von DFB und DFL: Lange haben sich die Macher in Hannover dem Videoassistenten gegenüber aufgeschlossen gezeigt. Nach den Ereignissen vom Samstag mit aus ihrer Sicht neun Schiedsrichter-Fehlentscheidungen ist damit nun Schluss. (13:41)

Kicker-BL

LIVE! Kruse mit der Fußspitze, Hradecky macht zu: Der SV Werder Bremen hat ein Heimspiel am Ostersonntag - ab 15.30 Uhr geht es heute gegen Eintracht Frankfurt. Die Grün-Weißen wollen natürlich ein weiteres Erfolgserlebnis einfahren (zuletzt zwei Siege in Folge) und zugleich erneut zur Heimmacht werden. Denn: Unter Trainer Florian Kohfeldt haben die Werderaner in den bislang acht Heimspielen mit fünf Siegen und drei Remis stolze 18 Zähler gesammelt. (13:39)

Kicker-BL

LIVE!-Bilder: Offensiv-Feuerwerk an der Weser?: Die Bilder des Spieltags... (13:39)

Kicker-BL

LIVE! Junuzovic trifft dank Hasebe - Wolf scheitert: Der SV Werder Bremen hat ein Heimspiel am Ostersonntag - ab 15.30 Uhr geht es heute gegen Eintracht Frankfurt. Die Grün-Weißen wollen natürlich ein weiteres Erfolgserlebnis einfahren (zuletzt zwei Siege in Folge) und zugleich erneut zur Heimmacht werden. Denn: Unter Trainer Florian Kohfeldt haben die Werderaner in den bislang acht Heimspielen mit fünf Siegen und drei Remis stolze 18 Zähler gesammelt. (14:14)

Kicker-BL

LIVE!-Bilder: Werder am Drücker - Hasebes Pech: Die Bilder des Spieltags... (14:12)

Kicker-BL2

Kiel nur Remis - Aue und Fürth machen's noch enger: Am Sonntag verließ Aue mit einem Sieg in Regensburg den Relegationsplatz, auch Fürth jubelte im Keller - 2:1 gegen Union Berlin. Kiel verpasste durch das Remis in Bielefeld Rang zwei. St. Pauli und Sandhausen trennten sich ebenfalls unentschieden, während Bochum gegen Braunschweig gewann. Am Samstag meldete sich Lautern im Kampf gegen den Abstieg in Duisburg deutlich zu Wort, Heidenheim verlor gegen Ingolstadt. Nürnberg musste sich mit einem Remis in Dresden begnügen. (13:29)

Kicker-BL2

Fürth - 1. FC Union Berlin 2:1 (1:0): Durch ein Eigentor von Grischa Prömel verliert Union Berlin auch das Auswärtsspiel bei der SpVgg Greuther Fürth und rutscht immer tiefer in den Abstiegskampf. Im engen Klassement weisen die beiden Kontrahenten jeweils magere zwei Punkte Vorsprung auf den 16. Tabellenplatz auf. Roberto Hilbert und Marvin Friedrich hießen die weiteren Torschützen beim 2:1. (13:40)

Kicker-BL2

Kiel verpasst Rang zwei - Aue und Fürth machen's noch enger: Am Sonntag verließ Aue mit einem Sieg in Regensburg den Relegationsplatz, auch Fürth jubelte im Keller - 2:1 gegen Union Berlin. Kiel verpasste durch das Remis in Bielefeld Rang zwei. St. Pauli und Sandhausen trennten sich ebenfalls unentschieden, während Bochum gegen Braunschweig gewann. Am Samstag meldete sich Lautern im Kampf gegen den Abstieg in Duisburg deutlich zu Wort, Heidenheim verlor gegen Ingolstadt. Nürnberg musste sich mit einem Remis in Dresden begnügen. (13:29)

Kicker-BL2

Regensburg - Erzgebirge Aue 1:3 (0:2): Erzgebirge Aue hat in der 2. Bundesliga den Abstiegs-Relegationsplatz verlassen. Bei Jahn Regensburg bedeuteten eine kompakte Defensivleistung sowie drei Treffer nach Kontern den ersten Auswärtssieg nach zuletzt neun Gastspielen ohne Erfolg. Die Oberpfälzer, die offensiv zu ineffektiv agierten, mussten nach fünf Heimsiegen in Folge einen Dämpfer im Aufstiegsrennen hinnehmen. (13:25)

Kicker-BL2

Bielefeld - Holstein Kiel 1:1 (1:1): Kiel holte in Bielefeld ein glückliches 1:1. Die Arminia erwischte in einer rassigen Partie den besseren Start, Holstein konterte den Rückstand Mitte des ersten Durchgangs im wahrsten Sinne des Wortes sehenswert. Die intensive zweite Hälfte gehörte dem DSC, der aber beste Chancen zum Sieg liegenließ. (13:25)

Kicker-BL2

St. Pauli - SV Sandhausen 1:1 (1:0): Der FC St. Pauli und der SV Sandhausen haben sich am Ostersonntag leistungsgerecht 1:1 getrennt. Die Kurpfälzer waren aus dem Spiel heraus die etwas gefährlichere Mannschaft, bei den Kiez-Kickern vergab Bouhaddouz per Foulfelfmeter die große Chance zum Sieg. Das Unentschieden hilft keinem so recht weiter, der Vorsprung beider Mannschaften auf Rang 16 beträgt nur zwei Punkte. (13:25)

Kicker-BL2

Bochum - Eintracht Braunschweig 2:0 (1:0): Der VfL Bochum schwimmt weiter auf der Erfolgswelle und hat durch den verdienten 2:0-Heimsieg über Eintracht Braunschweig einen gewaltigen Sprung in der Tabelle gemacht. Die Gäste aus Niedersachsen enttäuschten - und hätten gar noch deutlich höher verlieren können. (13:21)

Kicker-BL2

Bouhaddouz' Fehlschuss "passt ins Bild": Die Lage beim FC St. Pauli bleibt gefährlich: Nach dem 1:1 gegen den SV Sandhausen, dem dritten Remis in Folge, beträgt der Vorsprung auf Relegationsrang 16 weiter nur drei Zähler. Gegen spielerisch leicht überlegene Kurpfälzer wurde den Kiez-Kickern die Siegchance auf dem Silbertablett serviert - Aziz Bouhaddouz vergab jedoch aus elf Metern. (15:24)

Kicker-BL2

"Jede Woche der gleiche Mist": Union im Sturzflug: Der Trend ist dein Freund - oder eben nicht. Während die SpVgg Greuther Fürth am Ostersonntag einen etwas glücklichen 2:1-Heimerfolg feiern durfte und sowohl in der Heimtabelle als auch im Rückrundenklassement als Zweiter ausgewiesen wird, gab es beim unterlegenen "Eisern Union" am Ende lange Gesichter - und Diskussionsbedarf. (15:24)

Kicker-BL2

Aue in Regensburg gefordert - Bielefelder Schlüsselspiel: Zum Start des 28. Spieltages meldete sich Kaiserslautern im Kampf gegen den Abstieg in Duisburg deutlich zu Wort. Dagegen rutscht Heidenheim immer tiefer in den Keller. Das Schneckenrennen um den Aufstieg ging für Nürnberg mit einem Remis in Dresden weiter. Auch am Sonntag geht es vor allem um den Abstiegskampf, die halbe Liga sorgt sich noch. So trifft beispielsweise St. Pauli auf den SVS, Bochum auf Braunschweig und Fürth auf Union. Beschlossen wird der Spieltag am Ostermontag von Darmstadt und Düsseldorf. (10:23)

Kicker-BL2

LIVE! Kiel visiert Rang zwei an - Hoffen in Aue: Am Sonntag geht es vor allem um den Abstiegskampf, die halbe Liga sorgt sich noch. So trifft beispielsweise St. Pauli auf Sandhausen, Bochum auf Braunschweig und Fürth auf Union. Kiel kann mit einem Sieg in Bielefeld Rang zwei erobern. Am Samstag meldete sich Lautern im Kampf gegen den Abstieg in Duisburg deutlich zu Wort, Heidenheim verlor gegen Ingolstadt. Nürnberg musste sich mit einem Remis in Dresden begnügen. Beschlossen wird der Spieltag am Ostermontag von Darmstadt und Düsseldorf. (10:57)

Kicker-BL2

LIVE! Kiel kontert, Köpke cool - VfL und St. Pauli vorn: Am Sonntag geht es vor allem um den Abstiegskampf, die halbe Liga sorgt sich noch. So trifft beispielsweise St. Pauli auf Sandhausen, Bochum auf Braunschweig und Fürth auf Union. Kiel kann mit einem Sieg in Bielefeld Rang zwei erobern. Am Samstag meldete sich Lautern im Kampf gegen den Abstieg in Duisburg deutlich zu Wort, Heidenheim verlor gegen Ingolstadt. Nürnberg musste sich mit einem Remis in Dresden begnügen. Beschlossen wird der Spieltag am Ostermontag von Darmstadt und Düsseldorf. (11:59)

Kicker-BL2

"Bin gerne hier": Saibene verlängert in Bielefeld bis 2021: Es sei kein Aprilscherz, betonten die Arminen sicherheitshalber: Cheftrainer Jeff Saibene hat seinen noch bis 2019 gültigen Vertrag in Bielefeld vorzeitig um zwei Jahre verlängert. (11:37)

Kicker-BL2

LIVE! Fürth und Aue üben den Aufstand - Kiels Konter: Am Sonntag geht es vor allem um den Abstiegskampf, die halbe Liga sorgt sich noch. So trifft beispielsweise St. Pauli auf Sandhausen, Bochum auf Braunschweig und Fürth auf Union. Kiel kann mit einem Sieg in Bielefeld Rang zwei erobern. Am Samstag meldete sich Lautern im Kampf gegen den Abstieg in Duisburg deutlich zu Wort, Heidenheim verlor gegen Ingolstadt. Nürnberg musste sich mit einem Remis in Dresden begnügen. Beschlossen wird der Spieltag am Ostermontag von Darmstadt und Düsseldorf. (12:18)

Kicker-BL2

LIVE! Prömel hilft Reese - schon wieder Hinterseer: Am Sonntag geht es vor allem um den Abstiegskampf, die halbe Liga sorgt sich noch. So trifft beispielsweise St. Pauli auf Sandhausen, Bochum auf Braunschweig und Fürth auf Union. Kiel kann mit einem Sieg in Bielefeld Rang zwei erobern. Am Samstag meldete sich Lautern im Kampf gegen den Abstieg in Duisburg deutlich zu Wort, Heidenheim verlor gegen Ingolstadt. Nürnberg musste sich mit einem Remis in Dresden begnügen. Beschlossen wird der Spieltag am Ostermontag von Darmstadt und Düsseldorf. (13:11)

Kicker-BL2

LIVE! Großchance für Aue - Blitz-Gelb für Hoogland: Am Sonntag geht es vor allem um den Abstiegskampf, die halbe Liga sorgt sich noch. So trifft beispielsweise St. Pauli auf Sandhausen, Bochum auf Braunschweig und Fürth auf Union. Kiel kann mit einem Sieg in Bielefeld Rang zwei erobern. Am Samstag meldete sich Lautern im Kampf gegen den Abstieg in Duisburg deutlich zu Wort, Heidenheim verlor gegen Ingolstadt. Nürnberg musste sich mit einem Remis in Dresden begnügen. Beschlossen wird der Spieltag am Ostermontag von Darmstadt und Düsseldorf. (11:36)

Kicker-BL2

Köpke: "Die Dinger gehen halt wieder rein": Eine Negativserie beendet, eine Positivserie fortgesetzt, den Relegationsplatz verlassen: Der Ostersonntag verlief für Erzgebirge Aue optimal - und ganz besonders für Pascal Köpke. Der Angreifer avancierte beim 3:1 in Regensburg mit zwei Treffern zum Matchwinner und wird mehr und mehr zum Gesicht des Aufschwungs bei den Sachsen. (14:03)

Kleine Zeitung

"Werden wahrscheinlich Relegation spielen": Der SKN St. Pölten trennte sich von Trainer Oliver Lederer und holte Didi Kühbauer als neuen Coach. (18:49)

Kleine Zeitung

Isner holte sich Titel in Miami: Der Amerikaner John Isner schlug im Finale des 100er-Turniers den Deutschen Alexander Zverev in drei Sätzen. (20:02)

Kleine Zeitung

Graz liegt gegen Klagenfurt 1:0 voran: UVC Graz entschied das erste Finalspiel der Women Volley League gegen Klagenfurt mit 3:2 für sich. (20:43)

Kleine Zeitung

Martirosjan holte erstmals EM-Gold im Reißen: Erfolg bei den Europameisterschaften im Gewichtheben in Bukarest. (11:17)

Kleine Zeitung

Englischer Meister verpasst wohl Champions League: Nach einer 1:3-Heimniederlage gegen Tottenham liegt Chelsea in der Premier League acht Punkte von den Champions-League-Plätzen entfernt. (17:19)

Kleine Zeitung

Kühbauer neuer Trainer in St. Pölten: Der SKN St. Pölten trennte sich von Trainer Oliver Lederer und holte Didi Kühbauer als neuen Coach. (15:03)

Kleine Zeitung

Rapid genügte starke erste Hälfte: Mit einem 4:2-Sieg in Mattersburg setzte sich Rapid in der heimischen Fußball-Bundesliga wieder auf Rang drei. (16:22)

Kleine Zeitung

Stöger glaubt wohl nicht mehr an seine Dortmund-Zukunft: Peter Stöger sieht nach dem 0:6 gegen den FC Bayern seine Position "nicht gestärkt". (12:01)

Kleine Zeitung

Goldmedaille für Österreicher: Der Österreicher Sargis Martirosjan holte sich bei den Gewichtheber-Europameisterschaften den Titel. (11:17)

Kleine Zeitung

Stöger sieht seine Position nicht gestärkt": Peter Stöger sieht nach dem 0:6 gegen den FC Bayern seine Zukunft als Dortmund-Trainer in Gefahr. (12:01)

Kleine Zeitung

Verfolger Boston schlägt Pöltls Raptors: Nur noch sechs Spiele bis zum Start der Play Offs in der National Basketball Association: Platz eins für die Raptors wackelt. Warriors mit Verletzungssorgen. (10:17)

Kleine Zeitung

Traumdebüt für Ibrahimovic in USA: "Noch immer hungrig": "Die Fans verlangten etwas, und ich gab ihnen Zlatan", sagte der 36-Jährige. (09:06)

Kleine Zeitung

Kerhe: "Auch Schiris brauchen Konkurrenzkampf": Manuel Kerhe kritisiert Schiri-Entscheidung, geht aber auch mit sich hart ins Gericht. (07:15)

Kleine Zeitung

Mit dem Brett ist Kärnten eine Großmacht: Nicht nur in den diversen Weltcups ist Kärnten stark vertreten. Auch in den Stufen darunter haben die Damen und Herren sehr viel zu bieten. Vor allem die Snowboarder beherrschen die Szene in Österreich von de Kleinsten bis ganz nach oben. (07:00)

Kleine Zeitung

Joshua nach Punktesieg über Parker auch WBO-Weltmeister: Box-Schwergewichtler Anthony Joshua hat sich den nächsten WM-Titel gesichert. (05:08)

Kleine Zeitung

Osterhase live: Der kleine persönliche, nicht immer ernst zu nehmende Blog-Eintrag über Beobachtungen in der Kärntner Sportszene. Und manchmal auch mit einem Blick über die Landesgrenzen hinaus. (05:00)

Kleine Zeitung

Junuzovic führt Werder zu wichtigem Sieg: Nach einem 2:1-Erfolg über Eintracht Frankfurt ist Werder Bremen in der deutschen Bundesliga so gut wie gerettet. (15:35)

Kleine Zeitung

Doppelpack von Aubameyang bei Arsenal-Sieg: Beim 3:0-Erfolg von Arsenal über Stoke erzielte Topstar Pierre-Emerick Aubameyang zwei Tore. (15:20)

Kleine Zeitung

Sport-Höhepunkte im Fernsehen: Was heute im TV läuft (13:27)

Kleine Zeitung

"Im Moment habe ich nicht das Gefühl, dass wir Lösungen haben": Salzburg-Trainer Marco Rose spricht vor dem Europa-League-Viertelfinale gegen Lazio Rom über seine Kindheit, die DDR, Lauser und gesellschaftliche Verantwortung. (04:00)

Kleine Zeitung

Vogel sieht trotz des 5:1-Sieges noch viel Luft nach oben: Die Sturm-Spieler zeigten sich nach dem 5:1-Sieg in St. Pölten zufrieden. Nur Trainer Heiko Vogel tritt auf die Euphoriebremse. (04:00)

Kleine Zeitung

"Ich muss und will nicht zu allem eine öffentliche Meinung haben": Olympiasieger, Erfolgstrainer, Quer- und Vordenker Toni Innauer wird am heutigen Sonntag 60 Jahre alt ein philosophisches Interview. (04:00)

Krone

LIVE: SVM will auch Rapid in die Knie zwingen: Mattersburg empfängt am Sonntag (16.30 Uhr) zum Abschluss der 28. Bundesliga-Runde Rapid und will dabei eine Negativserie beenden: Seit dem 4:2 am 29. August 2015 in Wien sind die Burgenländer gegen die Hütteldorfer zehn Spiele sieglos, haben aber in den jüngsten sechs Duellen mit dem Rekordmeister immerhin vier Remis erreicht. Die beiden bisher letzten Heimpartien gingen jedoch verloren. (13:59)

Krone

April, April! Leipzig-Spieler wurden Scherz-Opfer: Die zwei Publikumslieblinge von RB Leipzig Diego Demme und Willi Orban wurden Opfer eines Aprilscherzes.  (12:16)

Krone

Ankunft in Vegas! Markus Rogan als neuer Lauf-Held: Österreichs früherer Schwimm-Held Markus Rogan als neuer Lauf-Held! Eine rot-weiß-rote Staffel mit zehn Teilnehmern, darunter unser früherer Weltmeister über 200 m Rücken, bewältigte im Laufschritt die 340 Meilen (547 Kilometer) von Los Angeles mit Start am Santa Monica Pier nach Las Vegas. Nach 43 Stunden und 56 Minuten erreichte die Staffel das Ziel in der beühmten Spielerstadt. Eine grandiose Leistung vom „Team Austria“!   (12:38)