2018-04-22

12terMann

ÖFB-Legionärs-Check „Rest der Welt“ – KW 16: Die Kalenderwoche 16 ist geschlagen und zahlreiche Österreicher, die abseits der deutschen Ligen und der höchsten englischen Liga ihr Geld (18:54)

12terMann

VIDEO: Marco Djuricin trifft bei irrem Torfestival gegen den FC Lugano: Marco trifft gegen Marc! Im Legionärsduell von Marco Djruicin und Heinz Lindner (Grashoppers Zürich) gegen Marc Janko (FC Lugano) trifft (14:42)

12terMann

VIDEO: Marko Arnautovic trifft gegen den FC Arsenal: Marko Arnautovic back again! Der West-Ham-Legionär erzielte heute gegen den FC Arsenal sein zehntes Saisontor für die „Hammers“. Arnautovic, der (14:26)

12terMann

VIDEO: Tor von Ashley Barnes rettet dem FC Burnley einen Punkt: Ashley Barnes macht weiterhin Werbung für seinen Namen. Gegen Stoke City, mit Moritz Bauer in der Startelf, rettet er mit (15:02)

abseits.at

Tiroler Klubs verlängern mit mehreren Leistungsträgern: Wacker Innsbruck wird in die Bundesliga aufsteigen, die WSG Wattens den Klassenerhalt schaffen. Jetzt stellen die Tiroler Klubs die Weichen für die Zukunft. Wacker Innsbruck konnte diese Woche gleich mit drei Spielern verlängern. Die wichtigste Vertragsverlängerung betrifft den 27-jährigen Florian Jamnig, der nach zehn Toren und vier Assists in der... (12:00)

abseits.at

Rapid-Fans vor Admira: „Eine Frage des Charakters“: Nach dem tollen Derby-Sieg und dem bitteren Ausscheiden aus dem ÖFB-Cup wartet heute auf den SK Rapid ein Meisterschaftsspiel gegen die Admira. Wir wollen uns ansehen was sich die Fans vor diesem Spiel erwarten! Kann die Mannschaft die Enttäuschung aus Graz heute wegstecken? schleicha: „Keine Ahnung was das wird –... (06:00)

abseits.at

Anekdote zum Sonntag (124) – Französisch für Anfänger: Ein kleiner Buchstabe macht oft die Welt aus. Einst erzählte eine Französin mit deutschem Vater der Autorin dieser Zeilen, sie hätte Probleme die Begriffe „Kirche“ und „Kirsche“ auseinanderzuhalten. Die Autorin musste im Gegenzug selbst erfahren, dass zwischen dem französischen „dernier(e)“ (letzte(r)) und „derrière“ (hinten) ein gravierender Unterschied besteht. Günter Kaltenbrunner... (08:00)

Admira

Auswärtspleite beim SK Rapid: Die Partie der 31. Runde im Allianz Stadion gegen den SK Rapid Wien nahm schnell Fahrt auf und so verzeichneten beide Teams gleich in der Anfangsviertelstunde gute Chancen. Nach einer aussichtsreichen Einschussmöglichkeit für Schaub kamen unsere Panther in Gestalt von Schmidt und Sax zu einer hochkarätigen Doppelchance. In weiterer Folge der ersten Halbzeit gab es... Mehr Info (17:07)

ASB-Rapid

SK Rapid Wien - FC Flyeralarm Admira 4:1: Alles zum Sieg hier rein (16:39)

ASB-Rapid

Rapid in Europa 2018/19: Es ist fix!!!! (16:38)

ASB-Rapid

Rapid in Europa!: Es ist fix!!!! danke an @Moatl_19  fürs raussuchen: https://onedrive.live.com/view.aspx?resid=53B854EA5D48DCA9!2651ithint=file%2cxlsxapp=Excelauthkey=!ABI6BVZzPWLR510     Neocon schrieb am 16.7.2018 um 14:58 : Spiel- und Auslosungstermine: https://de.uefa.com/uefaeuropaleague/news/newsid=2529277.html Setzungsliste uns mögliche Gegner: https://kassiesa.home.xs4all.nl/bert/uefa/seedel2018.html     (16:38)

ASB-Rapid

SK RAPID WIEN - FC FLYERALARM ADMIRA: Startaufstellung: Strebinger - Thurnwald, M. Hofmann, Galvao, Bolingoli - Ljubicic, Schwab - Schaub, Murg, Berisha - Kvilitaia; Bank: Knoflach, Sonnleitner, Auer, Petsos, S. Hofmann, Mujakic, Schobesberger; (13:42)

ASB-Rapid

Sturm Graz - SK Rapid Wien: Schiedsrichter: - Gesperrt: - bzw. - Bei gelb gesperrt: Koch, Potzmann, Röcher, Spendlhofer bzw. Hofmann, Kvilitaia, Murg, Schwab, Sonnleitner   Ich eröffne gleich mal den Vorbesprechungsthread zu unserem Auswärtsspiel gegen Sturm. Wie immer mit dem Infobeitrag. (19:36)

Brucki

Rapid - Admira Wacker 4:1 (2:0): Bundesliga, 31. Runde, 22.4.2018 Weststadion, 18.600 In einem der besten Saisonspiele gewann Rapid souverän. Führungstor nach traumhafter Aktion von Murg, der dann kurz darauf und knapp vor Pausenpfiff auch noch auf 2:0 erhöhte. Nach der Pause gingen ein verlängerter Thurnwald-Weitschuss und ein Kopfball nach Corner von Steffen Hofmann ins Goal. Das war sehr gut. Der Block West gedachte zu Spielbe... Weiterlesen (14:30)

Brucki

Wilhelmsburg - Euratsfeld 0:2 (0:0): Niederösterreich, Gebietsliga West, 19. Runde, 22.4.2018 Lichtensternstadion, 145 Nach ausgeglichener erster Halbzeit verlor „Wümschburg“ mit Gegentoren nach rund einer Stunde Spielzeit sowie in der Nachspielzeit gegen SCU Euratsfeld . Der ASK Wilhelmsburg verliert somit an Boden im unteren Tabellenbereich und ist Drittletzter. Das Spiel begann beklemmend, denn nach langwieriger Krankheit war ein ... Weiterlesen (11:00)

Bundesliga

Salzburg gelang Generalprobe für Marseille: 3:1 gegen Altach: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (16:39)

Bundesliga

Rapid fixierte mit 4:1-Heimsieg über Admira Europacupticket: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (18:41)

DerStandard

Deutsche Bundesliga - Gregoritsch trifft bei Augsburg-Sieg gegen Mainz: Zwölfter Saisontreffer für ÖFB-Teamstürmer – Platz elf mit 40 Punkten gefestigt (18:38)

DerStandard

Live - Effiziente Rapid trifft viermal gegen Admira: Klarer 4:1-Heimsieg (18:35)

DerStandard

Live - Effiziente Rapid gegen Admira: Klarer 4:1-Heimsieg (18:35)

DerStandard

Bundesliga - Aufgeweckte Rapid zum klaren Sieg gegen Admira: Thomas Murg traf zweimal bei fünftem Bundesliga-Sieg in Folge – Europacup-Ticket fix (18:31)

DerStandard

FA-Cup - Chelsea folgte Man United ins FA-Cup-Finale: Mit 2:0-Sieg gegen Southampton (18:18)

DerStandard

Deutsche Bundesliga - RB Leipzig vertagt alle Vertragsverhandlungen: Sportdirektor Ralf Rangnick: "Komplette Konzentration auf letzte drei Spiele" – Gulácsi hofft auf Verbleib von Trainer Hasenhüttl (14:42)

DerStandard

Sonntag - 3:1 gegen Altach – Salzburg setzt sich ab: Vorsprung des Titelverteidigers auf Sturm wächst nach der 31. Runde auf elf Punkte – Weiterer Schub Selbstbewusstsein vor EL-Halbfinale (16:52)

DerStandard

Bundesliga - Live: Rapid vs. Admira 0:0: Nach dem Cup steht Rapid wieder in der Liga unter Zugzwang. Dabei empfangen die Hütteldorfer die Admira (16:26)

DerStandard

Sonntag - 3:1 gegen Altach – Salzburg setzt sich weiter ab: Vorsprung des Titelverteidigers auf Sturm wächst nach der 31. Runde auf elf Punkte – Weiterer Schub Selbstbewusstsein vor EL-Halbfinale (16:52)

DerStandard

Bundesliga - Live: Rapid vs. Admira 2:0: Nach dem Cup steht Rapid wieder in der Liga unter Zugzwang. Dabei empfangen die Hütteldorfer die Admira (16:26)

DerStandard

Premier League - Arnautovic mit West Hams Ehrentor bei 1:4 gegen Arsenal: Team des Österreichers nach Niederlage weiter in Abstiegsgefahr – Auch Barnes traf (17:30)

DerStandard

Bundesliga - Live: Rapid vs. Admira 3:0: Nach dem Cup steht Rapid wieder in der Liga unter Zugzwang. Dabei empfangen die Hütteldorfer die Admira (16:26)

DerStandard

Bundesliga - Bundesliga Live: Rapid vs. Admira, 16:30 Uhr: Nach dem Cup steht Rapid wieder in der Liga unter Zugzwang. Dabei empfangen die Hütteldorfer die Admira (16:26)

DerStandard

Deutsche Bundesliga - Alle Vertragsverhandlungen bei RB Leipzig vertagt: Sportdirektor Ralf Rangnick: "Komplette Konzentration auf letzte drei Spiele" (14:42)

DerStandard

Bundesliga - Bundesliga Live: Rapid vs. Admira, 16.30 Uhr: Nach dem Cup steht Rapid wieder in der Liga unter Zugzwang. Dabei empfangen die Hütteldorfer die Admira (13:18)

DerStandard

Primera Division - Barcelona zum vierten Mal in Serie spanischer Pokalsieger: Die Katalanen ließen beim 5:0-Finalsieg über den FC Sevilla nie Zweifel aufkommen – Iniesta, Suarez, Messi und Coutinho treffen (13:16)

DerStandard

FA-Cup - Chelsea folgte ManUnited ins FA-Cup-Finale: Mit 2:0-Sieg gegen Southampton (18:18)

DerStandard

Deutsche Bundesliga - Gregoritsch trifft bei Augsburg-Sieg: Zwölfter Saisontreffer für ÖFB-Teamstürmer – Köln trotz Remis gegen Schalke quasi abgestiegen (18:38)

DerStandard

FA-Cup - Chelsea folgt ManUnited ins FA-Cup-Finale: Mit 2:0-Sieg gegen Southampton (18:18)

DerStandard

Schweiz - Hütters Young Boys fehlt noch ein Sieg zum Meistertitel: Nach Sieg gegen Lausanne ist der erste Titel seit 32 Jahren für Bern greifbar (21:22)

DiePresse

Jadon Sancho: Ein Teenager startet Dortmunds Fußballzauber: Video: Mit seinem ersten Bundesliga-Treffer im neunten Einsatz und zwei Torvorlagen war Jadon Sancho neben Marco Reus der Matchwinner beim 4:0 gegen Leverkusen. PeterStöger ist begeistert. (10:06)

DiePresse

Austrias verlorener Kampf um das Europacupticket: Aufsteiger Lask jubelt nach dem 1:0 gegen Austria, das Spiel auf internationaler Bühne scheint gesichert. In Favoriten herrscht dagegen Katzenjammer. Vorstand Markus Kraetschmer twittert: "Schwierige Tage in Violett" (10:02)

DiePresse

Rangnick vertagte bei Leipzig alle Vertragsverhandlungen: Nach 2:5-Heimpleite gegen Hoffenheim im Kampf um Europacup - "Komplette Konzentration auf die drei Spiele" (09:55)

DiePresse

Ein Marokkaner lief allen Favoriten auf und davon: Das Comeback von Weltrekordler Dennis Kimetto ist missglückt, der Kenianer musste am Sonntag beim Wien-Marathon kurz nach der halben Distanz aussteigen. Den Sieg beim 35. VCM holte sich überraschend der Marokkaner Salaheddine Bounasser in 2:09:29 Stunden. Bei den Frauen verteidigte die Kenianerin Nancy Kiprop ihren Wien-Sieg (10:28)

DiePresse

Überraschungssieg beim 35. Wien-Marathon: Weltrekordler Dennis Kimetto aus Kenia stieg beim Wien-Marathon bereits nach der halben Distanz aus. Den Sieg holte überraschend der Marrokkaner Salaheddine Bounasser. (09:15)

DiePresse

Barcelona-Kapitän Iniesta spielte im Cup-Finale groß auf: Der 30. Gewinn der Copa del Rey schmückt Barcelona, das 5:0 gegen FC Sevilla war wieder einmal eine Gala. Andres Iniesta, 33, wird diese Woche seinen Abschied verkünden. (12:41)

DiePresse

Marach/Pavic verloren Monte-Carlo-Finale: Oliver Marach muss weiter auf seinen ersten Titel bei einem Masters-1000-Event warten. Der 37-jährige Steirer verlor mit Mate Pavic das Doppel-Endspiel von Monte Carlo gegen die US-Amerikaner Bob und Mike Bryan. (12:38)

DiePresse

Rafael Nadal, der Sandplatzkönig des Fürstentums: 36 Sätze auf Sand en suite gewonnen, in Monte Carlo zum elften Mal erfolgreich: an Rafael Nadal führt auch in dieser Saison kein Passierschlag vorbei. Kei Nishikori war im Endspiel chancenlos, verlor 3:6, 2:6. (14:46)

DiePresse

Salzburg besiegt Altach im Schongang: Der Meister hatte gegen harmlose Vorarlberger wenig Mühe, feierte trotz einiger Personalumstellungen einen 3:1-Sieg. Europa-League-Gegner Marseille fertigte Lille ab. Video-Highlights. (14:26)

DiePresse

Rapid kontert Admira eiskalt aus: Die Hütteldorfer haben mit dem 4:1-Heimsieg das Europacupticket fix gebucht, schielen sogar auf Platz zwei und damit die Champions-League-Qualifikation. (16:22)

EwkiL/Freunde

Rapid-Admira: 4:1 (2:0) Der Spielanfang war noch sehr ausgeglichen, Rapid spielbestimmend aber ohne besondere Chancen. Wenn es also nicht mit einem konzertierten Angriff klappt, dann eben mit […] (21:02)

FIFA

Al Ain als erstes Team für Klub-WM 2018 qualifiziert: Al Ain hat sich als erstes Team das Ticket zur FIFA Klub-Weltmeisterschaft VAE 2018 gesichert. Das Team von Trainer Zoran Mamic feierte am Samstag dank eines 4:0-Sieges gegen Al Nasr einen Spieltag vor Saisonende den Titel in der heimischen Pro League. (20:07)

Heute

Ein Punkt Rückstand: Napoli schlägt Juventus und macht Liga spannend: Die Überraschung ist perfekt! Neapel gewann das Serie-A-Spitzenspiel gegen Juventus Turin mit 1:0 – und liegt nur noch einen Punkt zurück. (18:33)

Heute

Murg-Doppelpack: 4:1! Rapid fixiert gegen die Admira Europacup-Platz: Rapid spielt auch in der kommenden Saison im Europacup. Das steht nach einem klaren 4:1-Heimsieg gegen die Admira fest. (14:16)

Heute

Wird Vertrag verlängert?: Termin steht! So läuft der Rapid-Poker mit Djuricin: Heißt der Rapid-Trainer auch in der kommenden Saison Goran Djuricin? Diese Frage wird am Mittwoch geklärt. (17:10)

Heute

"Heute"-Ticker: LIVE: Napoli kämpft gegen Juve um letzte Titelchance: Fünftletzte Runde in der Serie A! Juventus liegt vier Zähler vor Verfolger Napoli. Im direkten Duell könnte eine Vorentscheidung fallen. Jetzt live! (18:33)

Heute

2:2 gegen Schalke: Tränen beim 1. FC Köln, Abstieg so gut wie sicher: Für den 1. FC Köln rückt der sechste Abstieg der Klub-Geschichte immer näher. Nach dem 2:2 gegen Schalke hatten die Spieler bereits Tränen in den Augen. (18:30)

Heute

Brisantes Transparent: Rapid-Fans gehen auf Vereins-Ikone Krankl los: Hans Krankl gilt als Rapid-Ikone schlechthin. Dennoch schießt sich der harte Fan-Kern im "Block West" auf den 65-Jährigen ein. (15:45)

Heute

"Heute"-Ticker: LIVE: Rapid legt gegen die Admira einen Treffer nach: Rapid Wien kämpft im Saisonfinish um den dritten Platz in der Bundesliga. Die Admira will zum Spielverderber werden. (14:16)

Heute

"Heute"-Ticker: LIVE: Murg bringt Rapid gegen die Admira in Front: Rapid Wien kämpft im Saisonfinish um den dritten Platz in der Bundesliga. Die Admira will zum Spielverderber werden. (14:16)

Heute

"Heute"-Liveticker: LIVE! Bullen mit Blitzstart bei Halbfinal-Generalprobe: Red Bull Salzburg will eine gelungene Generalprobe für den Europa-League-Hit gegen Marseille hinlegen. Altach hat etwas dagegen. (12:37)

Heute

"Heute"-Liveticker: LIVE! "Arnie" will Wenger den Abschied vermasseln: Marko Arnautovic gastiert im London-Derby bei Arsenal. Dabei will er Arsene Wenger ärgern – die Trainer-Legende tritt mit Saisonende zurück. (12:29)

Heute

Unfassbarer Auszucker: Horror-Tritt in Holland! Klub wirft Spieler raus: Diese Aktion hätte sich Michiel Kramer sparen sollen. Nach seinem hässlichen Tritt gegen seinen Mitspieler ist er nun seinen Job los. (11:54)

Heute

Serie A: Juventus vs. Napoli! TV-Sender und Live-Stream: Juventus Turin empfängt den SSC Napoli im Fight um die italienische Meisterschaft. TV-Sender und Live-Stream der Top-Partie. (11:03)

Heute

ÖFB-Star nicht genug: 1:4! Nur Arnautovic-Tor ärgerte Wenger im Derby: Marko Arnautovic traf im London-Derby gegen Arsenal zum zwischenzeitlichen Ausgleich. Vor dem Weger-Abschied siegten die Gunners 4:1. (14:25)

Heute

Marseille-Generalprobe geglückt: Bullen schlagen Altach vor dem großen EL-Semifinale: Red Bull Salzburg siegte wenige Tage vor dem Semifinal-Hinspiel der Europa League daheim gegen Altach mit 3:1. (14:25)

Heute

"Heute"-Ticker: LIVE: Rapid kämpft gegen die Admira um Rang drei: Rapid Wien kämpft im Saisonfinish um den dritten Platz in der Bundesliga. Die Admira will zum Spielverderber werden. (14:16)

Heute

Stimmung im Keller: Trotz 4:0! Dortmund-Fans buhen die Stöger-Elf aus: Dortmund schoss sich gegen Leverkusen den Frust von der Seele. Der 4:0-Sieg konnte aber nicht alle Fans beschwichtigen – es gab Buhrufe. (13:32)

Heute

"Heute"-Liveticker: LIVE! Altach macht Duell mit Salzburg spannend: Red Bull Salzburg will eine gelungene Generalprobe für den Europa-League-Hit gegen Marseille hinlegen. Altach hat etwas dagegen. (13:48)

Heute

Stimmung im Keller: Trotz 0:4! Dortmund-Fans buhen die Stöger-Elf aus: Dortmund schoss sich gegen Leverkusen den Frust von der Seele. Der 4:0-Sieg konnte aber nicht alle Fans beschwichtigen – es gab Buhrufe. (13:32)

Heute

Klub-Ikone verabschiedet sich: Trauriger Barca-Abschied von Iniesta bei Pokal-Party: Der Barcelona-Kapitän wird die Katalanen nach der Saison in Richtung China verlassen. Andres Iniesta feierte einen emotionalen Abschied. (06:24)

Heute

Transfer-Plan für ÖFB-Talent: Maresic: Zuerst Schweiz, dann in die Premier League: Ein Premier-League-Klub hat Abwehr-Talent Dario Maresic auf dem Radar. Der Sturm-Kicker soll über eine Leih-Station in der Schweiz in England landen. (06:17)

Heute

Auch Wohlfahrt optimistisch: Bleibt Holzhauser doch? "Austria ist Lieblingsklub": Im Sommer läuft der Vertrag von Austria-Star Raphael Holzhauser aus. Noch hat der 25-Jährige keinen neuen Klub, die Veilchen hoffen auf einen Verbleib. (08:02)

Heute

Hasenhüttl extrem sauer: "Unsere Fans zeigen mehr Herz als die Mannschaft!": Bei RB Leipzig ist der Wurm drin! Nach dem 2:5-Debakel gegen Hoffenheim ist man nur noch auf Platz sechs, Trainer Ralph Hasenhüttl ist sauer. (10:28)

Kicker

Symbolfigur Holtby: Grundsätzlich gibt es keinerlei Differenzen zwischen Christian Titz und Lewis Holtby. Hamburgs Interimstrainer war schon vor seiner Zeit beim HSV regelmäßig an der Elbe, als Privattrainer des Mittelfeldmannes, hat ihn nach seiner Beförderung vom Abstellgleis geholt und darf sich nach dessen dritten Tor im fünften Spiel unter ihm bestätigt fühlen in seiner Entscheidung. Und doch gibt es da etwas: Der 47-Jährige Mannheimer schätzt Holtby auch wegen dessen "Verbalität. Er ist vom Naturell her einer, der viel spricht." Holtby hingegen sagt: "Ich bin ja keiner, der groß den Mund aufmacht." Ein Widerspruch? (10:09)

Kicker

Iniestas königlicher Abschied: Tor, Tränen und Pokal: Was für ein Auftritt von Andres Iniesta in seinem Finale für den FC Barcelona. Der großartige Spielmacher, der nach der Saison nach China wechseln wird, drückte beim 5:0 Barcas im Endspiel des spanischen Königspokals gegen den FC Sevilla der Partie seinen Stempel auf. Der Kapitän trug ein Tor zum Sieg bei, wurde bei seiner Auswechslung mit Tränen in den Augen von allen Fans mit "Standing Ovations" verabschiedet und nahm anschließend die Trophäe aus den Händen von Spaniens Felipe VI. entgegen. (08:39)

Kicker

Dicke Luft bei RB: Vertragsgespräche liegen auf Eis: Vier Spiele sieglos, dabei 15 Gegentore, das Aus in der Europa League und nun sind auch noch die internationalen Plätze in Gefahr: Bei RB Leipzig hat das 2:5 gegen die TSG Hoffenheim mächtig eingeschlagen. So heftig, dass Sportdirektor Ralf Rangnick ein Machtwort sprach. Auch in Sachen Ralph Hasenhüttl. (09:00)

Kicker

LIVE! Hennings trifft früh - Lauterns letzter Strohhalm: Am Sonntag greift Kaiserslautern nach dem letzten Strohhalm, der kriselnde Spitzenreiter Düsseldorf empfängt Ingolstadt. Das Top-Spiel tragen am Montag Kiel und Nürnberg aus. Der große Verlierer des 32. Spieltages ist bisher der FC St. Pauli, der in Regensburg erneut verlor. Die Keller-Konkurrenz aus Heidenheim, Fürth und Darmstadt begnügte sich derweil mit jeweils einem Punkt. (11:39)

Kicker

LIVE! Osnabrück gastiert in Aalen - Münster vs. Halle: Am 35. Spieltag fielen in der 3. Liga oben wie unten Entscheidungen: Paderborn (3:0 gegen Unterhaching) und Magdeburg (2:0 gegen Köln) sicherten mit Heimsiegen den Aufstieg in die 2. Bundesliga. Im Rennen um Platz drei ließ Wehen Wiesbaden mit einem 0:2 in Rostock Punkte liegen, Karlsruhe kann am Montag (in Zwickau) vorbeiziehen. Im Tabellenkeller steht nun auch der dritte Absteiger neben Erfurt und Chemnitz fest: Werder II unterlag nach 2:0-Führung gegen Jena - auch aufgrund eines Torwarttores der Thüringer. (11:31)

Kicker

LIVE! - Chemie vs. Berliner AK - Saarbrücken gegen den OFC: Regionalliga Südwest: Mit einem Sieg über Verfolger Offenbacher Kickers würde sich der 1. FC Saarbrücken für die Aufstiegsrunde zur 3. Liga qualifizieren. Die Zweite vom HSV will die an Flensburg verlorene Tabellenführung in der Nordstaffel beim VfB Oldenburg zurückerobern. Im Westen kann sich Uerdingen mit einem Dreier gegen Düsseldorf II an der Spitze weiter absetzen. (11:25)

Kicker

Frage: Wie gehen die beiden Abstiegskracher am 32. Spieltag aus?: Der Hamburger SV hat sich bis auf fünf Punkte an den VfL Wolfsburg herangearbeitet und kann im direkten Duell weiter aufschließen. Freiburg, auf dem Abstiegsrelegationsplatz stehend, muss nach acht sieglosen Spielen, zuletzt fünf Niederlagen, bei Schlusslicht Köln ran. Wie gehen die beiden Abstiegskracher am 32. Spieltag aus? Stimmen Sie ab! (11:00)

Kicker

Leverkusens Tah droht das Saison-Aus: Bayer 04 Leverkusen muss die heftige 0:4-Niederlage am Samstagabend in Dortmund verarbeiten und hat auch noch die Verletzung von Jonathan Tah zu verdauen. Für den Innenverteidiger könnte die Saison schon vorzeitig vorbei sein. (10:46)

Kicker

Trainingspause für Selke: Er war beteiligt an den Aufregern des Spiels. Erst holte Davie Selke gegen Makoto Hasebe den Elfmeter raus, den er zur 1:0-Führung selbst verwandelte (58.). Dann kassierte Hasebe nach einem Ellenbogenschlag gegen Herthas Angreifer Rot (79.). Selkes Kopf brummte nach Spielende. Um die Dopingprobe kam der dafür ausgeloste Selke nicht herum, aber Interviews gab er nach dem Berliner 3:0-Sieg bei Eintracht Frankfurt nicht. Am Sonntagmittag teilte Hertha BSC mit, Selke habe eine Gehirnerschütterung und eine Jochbeinprellung davongetragen. Der Stürmer muss voraussichtlich einige Tage pausieren. Trotzdem hofft Trainer Pal Dardai auf Selkes Mitwirken gegen den FC Augsburg am Samstag. (10:46)

Kicker

LIVE! Raman auf der Bank - Lauterns letzter Strohhalm: Am Sonntag greift Kaiserslautern nach dem letzten Strohhalm, der kriselnde Spitzenreiter Düsseldorf empfängt Ingolstadt. Das Top-Spiel tragen am Montag Kiel und Nürnberg aus. Der große Verlierer des 32. Spieltages ist bisher der FC St. Pauli, der in Regensburg erneut verlor. Die Keller-Konkurrenz aus Heidenheim, Fürth und Darmstadt begnügte sich derweil mit jeweils einem Punkt. (10:35)

Kicker

Lauterns letzter Strohhalm - Strauchelt Fortuna weiter?: Am Sonntag greift Kaiserslautern nach dem letzten Strohhalm, der kriselnde Spitzenreiter Düsseldorf empfängt Ingolstadt. Das Top-Spiel tragen am Montag Kiel und Nürnberg aus. Der große Verlierer des 32. Spieltages ist bisher der FC St. Pauli, der in Regensburg erneut verlor. Die Keller-Konkurrenz aus Heidenheim, Fürth und Darmstadt begnügte sich derweil mit jeweils einem Punkt. (07:33)

Kicker

Umfrage: Soll Leipzig schon jetzt mit Ralph Hasenhüttl verlängern?: Bei RB Leipzig läuft es derzeit alles andere als rund, die heftige 2:5-Niederlage gegen Hoffenheim war das vierte sieglose Pflichtspiel in Folge. Über eine Verlängerung des noch bis 2019 laufenden Vertrags von Trainer Ralph Hasenüttl will Sportdirektor Ralf Rangnick nun erst nach der Saison sprechen. Soll Leipzig trotz der derzeitigen Misere schon jetzt mit Ralph Hasenhüttl verlängern? Stimmen Sie ab... (09:19)

Kicker

Julio Cesar nimmt Abschied: Julio Cesar hat seine Karriere beendet. Am Samstag spielte der brasilianische Torwart zum letzten Mal für Flamengo - und kam zu seinem Abschied noch einmal auf die 1:7-Blamage im WM-Halbfinale gegen Deutschland zu sprechen. (09:17)

Kicker

Schwartz: "Wir schauen nur auf uns": Im Montagabendspiel (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) tritt der Karlsruher SC beim FSV Zwickau an. Die Badener führen mit Wehen Wiesbaden aktuell einen Zweikampf um den Aufstiegsrelegationsplatz und können nun von der 0:2-Pleite der Hessen bei Hansa Rostock profitieren. KSC-Cheftrainer Alois Schwartz interessiert sich allerdings mehr für den kommenden Gegner. (07:12)

Kicker

LIVE! Monreal vollstreckt nach Xhakas Ecke: Es ist das erste Spiel des FC Arsenal nach dem angekündigten Abschied von Trainer Arsene Wenger zum Saisonende. Der Franzose muss im Londoner Duell gegen West Ham United auf Stammkeeper Cech (Hüftverletzung) verzichten, für den Tschechen hütet Ospina das Tor. Weltmeister Özil fehlt wegen einer Erkrankung. Bei West Ham gibt es gegenüber dem 1:1 gegen Stoke keine Veränderungen. (13:48)

Kicker

LIVE! Aalen meldet sich zurück - HFC dreht das Spiel: Am 35. Spieltag fielen in der 3. Liga oben wie unten Entscheidungen: Paderborn (3:0 gegen Unterhaching) und Magdeburg (2:0 gegen Köln) sicherten mit Heimsiegen den Aufstieg in die 2. Bundesliga. Im Rennen um Platz drei ließ Wehen Wiesbaden mit einem 0:2 in Rostock Punkte liegen, Karlsruhe kann am Montag (in Zwickau) vorbeiziehen. Im Tabellenkeller steht nun auch der dritte Absteiger neben Erfurt und Chemnitz fest: Werder II unterlag nach 2:0-Führung gegen Jena - auch aufgrund eines Torwarttores der Thüringer. (13:39)

Kicker

Baumann: Die Konstanz in Person: Wieder so eine Glanztat. In der 27. Minute beim Stand von 1:0 für Hoffenheim wurde Leipzigs Lookmann exzellent in Szene gesetzt. Unbedrängt rauschte der Angreifer auf Oliver Baumann zu. Doch Hoffenheims Torhüter blieb Sieger in diesem Duell Eins-gegen eins. Mit einem instinktiven Wischer räumte er den Ball aus der Gefahrenzone. Nach dem Spiel gab es viel Lob für Baumann. (13:28)

Kicker

0:1 gegen Dresden: Lautern am Abgrund - Fortuna siegt: Untergangsstimmung in Kaiserslautern, das nach der Niederlage gegen Dresden wohl kaum mehr vor dem erstmaligen Absturz in die Drittklassigkeit zu retten ist. Duisburg feierte einen wichtigen Sieg in Aue, Düsseldorf stieß nach zuletzt drei Niederlagen in Folge mit dem Sieg gegen Ingolstadt den Bock um und das Tor zur Bundesliga weit auf. Das Top-Spiel tragen am Montag Kiel und Nürnberg aus. (13:24)

Kicker

LIVE! Ramsey und Lacazette treffen spät - 3:1!: Es ist das erste Spiel des FC Arsenal nach dem angekündigten Abschied von Trainer Arsene Wenger zum Saisonende. Der Franzose muss im Londoner Duell gegen West Ham United auf Stammkeeper Cech (Hüftverletzung) verzichten, für den Tschechen hütet Ospina das Tor. Weltmeister Özil fehlt wegen einer Erkrankung. Bei West Ham gibt es gegenüber dem 1:1 gegen Stoke keine Veränderungen. (14:16)

Kicker

LIVE! Saarbrücken vs OFC - HSV II will wieder Rang eins: Regionalliga Südwest: Mit einem Sieg über Verfolger Offenbacher Kickers würde sich der 1. FC Saarbrücken für die Aufstiegsrunde zur 3. Liga qualifizieren. Die Zweite vom HSV will die an Flensburg verlorene Tabellenführung in der Nordstaffel beim VfB Oldenburg zurückerobern. Im Westen setzte sich Uerdingen mit einem Dreier gegen Düsseldorf II an der Spitze weiter ab. (14:15)

Kicker

Veljkovic zahlt Lehrgeld - und sucht keine Ausreden: Zum Sündenbock für Werders Niederlage in Stuttgart taugt Milos Veljkovic gewiss nicht. Gleichwohl war es eine Schlüsselszene, die den Spielverlauf wohl maßgeblich beeinflusste und in der Bremens 22-jähriger Innenverteidiger alt aussah. (14:07)

Kicker

Gomez und das Hohelied auf Gentner: Per Kopf hatte Christian Gentner zuletzt am 9. Spieltag 2013/14 beim 3:3 gegen den HSV getroffen. Ein Treffer, der in die Statistik, aber nicht gerade in die Geschichte eingegangen ist. Anders als das 1:0 des Stuttgarter Kapitäns an diesem Wochenende gegen Bremen: Sein Tor ebnete den Weg der Schwaben zum sicheren Klassenerhalt. Mario Gomez stimmt jetzt ein Hohelied auf den Freund und Kollegen an. (14:06)

Kicker

Das Restprogramm in der 2. Bundesliga: In der 2. Liga geht es so eng wie lange nicht zu. Über die Hälfte der Mannschaften müssen den Blick noch nach unten richten. Auch oben in der Tabelle ist noch nichts entschieden. Aber wer spielt noch gegen wen? Das Restprogramm der 2. Bundesliga im Überblick. (14:05)

Kicker

Aalen beendet die Serie - Halle klettert an Münster vorbei: Am Sonntag verspielte Osnabrück in Aalen eine Führung ebenso wie Münster zu Hause gegen Halle. Zuvor waren am Samstag oben wie unten Entscheidungen gefallen: Paderborn und Magdeburg sicherten mit Heimsiegen den Aufstieg in die 2. Bundesliga. Im Rennen um Platz drei ließ Wehen Wiesbaden mit einem 0:2 in Rostock Punkte liegen, Karlsruhe kann am Montag (in Zwickau) vorbeiziehen. Im Tabellenkeller steht nun auch der dritte Absteiger neben Erfurt und Chemnitz fest: Werder II unterlag nach 2:0-Führung gegen Jena - auch aufgrund eines Torwarttores der Thüringer. (13:56)

Kicker

Schuster am Ende "im Großen und Ganzen zufrieden": Felix Platte ist zurück in der Startelf. Aus dem vierten Stürmertor des SV Darmstadt 98 in der Rückrunde wurde aber wieder nichts. Erneut mussten die Qualitäten von Tobias Kempe bei Standards herhalten. Mit seinem fünften Elfmetertor in dieser Saison rettete er den Lilien einen Punkt. In der Tabelle sind die Südhessen bis auf drei Punkte an den FC St. Pauli, der auf Platz 16 liegt, herangerückt. Der Befreiungsschlag blieb aber aus. (13:50)

Kicker

LIVE! Gießelmann erhöht - Koné verpasst knapp: Am Sonntag greift Kaiserslautern nach dem letzten Strohhalm, der kriselnde Spitzenreiter Düsseldorf empfängt Ingolstadt. Das Top-Spiel tragen am Montag Kiel und Nürnberg aus. Der große Verlierer des 32. Spieltages ist bisher der FC St. Pauli, der in Regensburg erneut verlor. Die Keller-Konkurrenz aus Heidenheim, Fürth und Darmstadt begnügte sich derweil mit jeweils einem Punkt. (12:11)

Kicker

Ein bisschen mehr "Drecksack": Das sichere 3:0 am Freitagabend gegen den VfL Wolfsburg hat die Gemüter rund um den Borussia-Park beruhigt. Umso intensiver werden die Planungen für die neue Saison vorangetrieben. Einen "radikalen Umbruch", das hat Sport-Direktor Max Eberl jüngst bekräftigt, wird es nicht geben. Der ist auch gar nicht nötig. Aber gesucht wird ein bestimmter Spielertyp. Es geht in Richtung "Drecksack". (11:45)

Kicker

LIVE! Haraguchi lässt 3:0 liegen - MSV führt dank Wolze: Kaiserslautern greift gegen Dresden nach dem letzten Strohhalm, zur Pause steht es noch 0:0. Düsseldorf führt gegen Ingolstadt. Das Top-Spiel tragen am Montag Kiel und Nürnberg aus. Der große Verlierer des 32. Spieltages ist bisher der FC St. Pauli, der in Regensburg erneut verlor. Die Keller-Konkurrenz aus Heidenheim, Fürth und Darmstadt begnügte sich derweil mit jeweils einem Punkt. (12:46)

Kicker

LIVE! Ospina hütet Arsenal-Tor - Özil fehlt erkrankt: Es ist das erste Spiel des FC Arsenal nach dem angekündigten Abschied von Trainer Arsene Wenger zum Saisonende. Der Franzose muss im Londoner Duell gegen West Ham United auf Stammkeeper Cech (Hüftverletzung) verzichten, für den Tschechen hütet Ospina das Tor. Weltmeister Özil fehlt wegen einer Erkrankung. Bei West Ham gibt es gegenüber dem 1:1 gegen Stoke keine Veränderungen. (12:20)

Kicker

FCA feiert Klassenerhalt - Mainz muss weiter zittern: Mainz 05 verlor am Sonntag verdient beim FC Augsburg und muss weiter um den Klassenerhalt zittern. Köln und Schalke schließen den Spieltag ab. Der HSV schöpft indes neue Hoffnung nach dem Sieg gegen Freiburg. Eine richtige Abreibung verpasste Hoffenheim den Leipzigern und feierte ein 5:2 - die Königsklasse ist nah für die TSG. Frankfurt verlor gegen Hertha 0:3, Stuttgart besiegte Werder 2:0 und die Bayern feierten ein schmuckloses 3:0 in Hannover. (15:30)

Kicker

LIVE! FC mit Terodde und Handwerker gegen S04: Die Kölner wissen: Nur ein Sieg hilft heute gegen Schalke 04 (LIVE! ab 18 Uhr bei kicker.de) weiter, um die Minimalhoffnung auf den Klassenerhalt am Leben zu erhalten. (15:07)

Kicker

Huth führt Turbine zum Sieg - Bayern enttäuscht: Während Potsdams Svenja Huth einen Lauf hat und auch das zweite Spitzenspiel binnen weniger Tage entschied, mussten die Frauen des FC Bayern gegen Schlusslicht Jena eine herbe Enttäuschung hinnehmen. Freiburg zeigt sich von der Niederlage unter der Woche erholt. (14:45)

Kicker

2:0 gegen den OFC: Saarbrücken in Aufstiegsrelegation: In der Regionalliga Südwest steht der erste Teilnehmer an den Relegationsspielen um den Aufstieg in die 3. Liga fest. Der 1. FC Saarbrücken ist nach dem 2:0 im Traditionsduell gegen Kickers Offenbach nicht mehr von einem der ersten beiden Ränge zu verdrängen. Matchwinner war Kevin Behrens, der beide Tore erzielte. Im Norden holte sich die Zweite vom HSV die an Flensburg verlorene Tabellenführung mit einem Sieg beim VfB Oldenburg zurück. Im Westen setzte sich Uerdingen mit einem Dreier gegen Düsseldorf II an der Spitze weiter ab. (15:40)

Kicker

Union: Wohl ohne Kroos ins "Endspiel": Der 1. FC Union Berlin muss vorerst auf Kapitän Felix Kroos verzichten. Wie der abstiegsbedrohte Zweitligist am Sonntag mitteilte, werde der Mittelfeldspieler aufgrund einer Fußverletzung "sehr sicher" für das wegweisende Auswärtsspiel beim Vorletzten Darmstadt 98 ausfallen. (15:38)

Kicker

Anfang: "Ich hätte den Wechsel lieber nach der Saison verkündet": Ehrlichkeit und Transparenz sind ihm wichtig, aber man müsse im Fußballgeschäft auch mal Dinge zurückhalten. Vor dem Aufstiegskracher gegen den 1. FC Nürnberg am Montag spricht Holstein Kiels Trainer Markus Anfang im kicker-Interview (Montagsausgabe) über den Transfer zum 1. FC Köln. (15:21)

Kicker

Alabas Einsatz gegen Real Madrid ist fraglich: Arturo Vidal (Knieoperation), Manuel Neuer (Mittelfußbruch) und Kingsley Coman (Syndesmoseband) fallen sowieso aus, nun müssen die Münchner Bayern im Hit gegen Real Madrid am Mittwoch (20.45 Uhr, LIVE! bei kicker.de) auch noch um David Alabas Mitwirken bangen. (14:57)

Kicker

Wenn selbst Madrid klagt: "Iniesta, geh nicht!": Der FC Barcelona bleibt in einem innerspanischen Wettbewerb das Maß aller Dinge: Die Katalanen gewannen die Copa del Rey am Samstagabend bereits zum 30. Mal, Erzrivale Real kommt beispielsweise "nur" auf 19 Titel. Das Finale in Madrid läutete für Barça aber auch das Ende einer Ära ein. (14:50)

Kicker

LIVE! Arsenal siegt 4:1 - Folgt Chelsea United ins Finale?: Im ersten Spiel des FC Arsenal nach dem angekündigten Abschied von Trainer Arsene Wenger zum Saisonende setzten sich die Gunners dank später Tore gegen West Ham United klar mit 4:1 durch. Im FA-Cup-Halbfinale zwischen Chelsea und Southampton wird der zweite Endspielteilnehmer gesucht. Später hat dann Manchester City seinen ersten Auftritt als frischgebackener Meister. (14:30)

Kicker

SC-Sportvorstand Saier und der fehlende Knopf: Die Emotionen nach Spielende kochten hoch, sowohl bei Freiburger Spielern als auch bei Verantwortlichen, erneut fühlte sich der SC vom Unparteiischen benachteiligt. Sportvorstand Jochen Saier behielt die Ruhe und ordnete das Geschehen in Hamburg und in den letzten Wochen sachlich ein. (14:27)

Kicker

Starker Özcan fordert den Blick in den Spiegel: Es war sein erster Bundesligaeinsatz für Bayer 04 Leverkusen. Beim 0:4 in Dortmund hielt Ramazan Özcan die Werkself mit Glanztaten zumindest bis zur Pause im Spiel. Nach dem indiskutablen Auftritt seiner Vorderleute sprach der Routinier Klartext. (14:25)

Kicker

VfR beendet die Serie - Halle klettert an Münster vorbei: Am Sonntag verspielte Osnabrück in Aalen eine Führung ebenso wie Münster zu Hause gegen Halle. Zuvor waren am Samstag oben wie unten Entscheidungen gefallen: Paderborn und Magdeburg sicherten mit Heimsiegen den Aufstieg in die 2. Bundesliga. Im Rennen um Platz drei ließ Wehen Wiesbaden mit einem 0:2 in Rostock Punkte liegen, Karlsruhe kann am Montag (in Zwickau) vorbeiziehen. Im Tabellenkeller steht nun auch der dritte Absteiger neben Erfurt und Chemnitz fest: Werder II unterlag nach 2:0-Führung gegen Jena - auch aufgrund eines Torwarttores der Thüringer. (13:56)

Kicker

LIVE! Juve mit Dybala - Auch Höwedes beginnt: "Endspiel" in der Serie A: Wenn der SSC Neapel Spitzenreiter Juventus auf dem Weg zum siebten Scudetto noch aufhalten will, muss er heute in Turin gewinnen. Beim Rekordmeister darf Dybala von Beginn an stürmen, Höwedes verteidigt auf rechts. (18:27)

Kicker

Ruthenbeck: "Wir haben keine Söldnertruppe": So sahen die Trainer die Leistung ihrer Teams... (18:26)

Kicker

Das Restprogramm in der Bundesliga: Die erste Entscheidung der 55. Bundesliga-Saison ist bereits gefallen: Der FC Bayern München feierte die sechste Meisterschaft in Folge und Titel Nummer 28. Doch im Rennen um Europa und im Kampf um den Klassenerhalt stehen noch zahlreiche Entscheidungen an. Wer spielt noch gegen wen? Das Restprogramm der Bundesliga im Überblick. (18:13)

Kicker

LIVE! Osnabrück führt - Verdienter Ausgleich für Halle: Am 35. Spieltag fielen in der 3. Liga oben wie unten Entscheidungen: Paderborn (3:0 gegen Unterhaching) und Magdeburg (2:0 gegen Köln) sicherten mit Heimsiegen den Aufstieg in die 2. Bundesliga. Im Rennen um Platz drei ließ Wehen Wiesbaden mit einem 0:2 in Rostock Punkte liegen, Karlsruhe kann am Montag (in Zwickau) vorbeiziehen. Im Tabellenkeller steht nun auch der dritte Absteiger neben Erfurt und Chemnitz fest: Werder II unterlag nach 2:0-Führung gegen Jena - auch aufgrund eines Torwarttores der Thüringer. (13:17)

Kicker

LIVE! Berko trifft, Hartmann fliegt runter - Aue hofft: Kaiserslautern greift gegen Dresden nach dem letzten Strohhalm, zur Pause steht es noch 0:0. Düsseldorf führt gegen Ingolstadt. Das Top-Spiel tragen am Montag Kiel und Nürnberg aus. Der große Verlierer des 32. Spieltages ist bisher der FC St. Pauli, der in Regensburg erneut verlor. Die Keller-Konkurrenz aus Heidenheim, Fürth und Darmstadt begnügte sich derweil mit jeweils einem Punkt. (13:17)

Kicker

Sancho: Zwischen Genie und Wahnsinn: Ist Jadon Sancho ein Genie oder neigt der 18-Jährige zum Wahnsinn? Die Antwort auf diese Frage fällt bei Peter Stöger von Woche zu Woche anders aus. Nach dem 4:0 gegen Leverkusen, in dem der englische Flügelstürmer sein enormes Talent offenbarte, tendierte der BVB-Trainer zu ersterem - trat jedoch gleich wieder auf die Bremse. (13:10)

Kicker

LIVE! "Auba" auf der Bank - Koscielny nähert sich!: Es ist das erste Spiel des FC Arsenal nach dem angekündigten Abschied von Trainer Arsene Wenger zum Saisonende. Der Franzose muss im Londoner Duell gegen West Ham United auf Stammkeeper Cech (Hüftverletzung) verzichten, für den Tschechen hütet Ospina das Tor. Weltmeister Özil fehlt wegen einer Erkrankung. Bei West Ham gibt es gegenüber dem 1:1 gegen Stoke keine Veränderungen. (13:02)

Kicker

Köln nach Remis kaum noch zu retten - FCA bleibt Erstligist: Köln holte am Sonntag nach 0:2-Rückstand gegen Schalke ein Remis, letztlich dennoch zu wenig für das Schlusslicht. Mainz verlor verdient in Augsburg und muss weiter um den Klassenerhalt zittern. Der HSV schöpft indes neue Hoffnung nach dem Sieg gegen Freiburg. Eine richtige Abreibung verpasste Hoffenheim den Leipzigern (5:2). Frankfurt verlor gegen Hertha 0:3, Stuttgart besiegte Werder 2:0 und die Bayern feierten ein schmuckloses 3:0 in Hannover. (17:57)

Kicker

Metzelder vor Bayern-Real: "Ramos ist der Kompletteste": Welcher der drei Weltmeister Boateng, Hummels und Ramos ist der beste Innenverteidiger? Vor dem Duell im Halbfinale der Champions League vergleicht Christoph Metzelder die Abwehrspieler von Bayern und Real. Der ehemalige Madrilene und elf weitere Stars beantworten in der kicker-Montagsausgabe die wichtigsten Fragen zum europäischen Klassiker. (17:54)

Kicker

Bilder: FCA gerettet - "Wasserball" in Köln: Die Bilder zum Spieltag... (17:53)

Kicker

FA-Cup-Finale: Conte vs. Mourinho - City in Torlaune: Chelsea setzte sich im FA-Cup-Halbfinale gegen Southampton am Sonntag glanzlos durch und bescherte Trainer Antonio Conte ein Endspiel gegen seinen Dauer-Rivalen José Mourinho. In Manchester beging City die Meisterschaft mit einem 5:0-Erfolg gegen Swansea, auch Arsenal siegte im ersten Spiel nach der Rücktrittsankündigung von Arsene Wenger klar. (17:41)

Kicker

LIVE!-Bilder: FCA gerettet - "Wasserball" in Köln: Die Bilder zum Spieltag... (17:38)

Kicker

LIVE! Köln wird forscher, Schalke hektisch: Die Kölner wissen: Nur ein Sieg hilft heute gegen Schalke 04 (LIVE! ab 18 Uhr bei kicker.de) weiter, um die Minimalhoffnung auf den Klassenerhalt am Leben zu erhalten. Schalke nimmt nach der Pleite im Pokal-Halbfinale fünf Änderungen vor. Auch Kölns Coach Stefan Ruthenbeck hat einiges verändert. (17:32)

Kicker

Brooks: Comeback zum Vergessen: Sein letztes Spiel lag lange zurück. John Anthony Brooks verabschiedete sich im Dezember in den Krankenstand, nun kehrte er am Freitag beim Wolfsburger Gastspiel in Mönchengladbach (0:3) zurück. Wenn auch nur für relativ kurze Zeit. Der Abwehrmann stand vor einem Platzverweis und musste ausgewechselt werden. (17:08)

Kicker

Lazio schlägt zurück: Jubilar Immobile nicht zu stoppen: In seinem 150. Serie-A-Spiel brauchte Ciro Immobile ganz schön lange, um auf der Torschützenliste aufzutauchen. Dann aber schlug der italienische Nationalspieler eiskalt zu. Sein Doppelpack schraubte das Ergebnis auf 4:0 - und erhöhte den Druck auf die Konkurrenz. (16:33)

Kicker

LIVE! Konoplyanka auf und davon - Horn hält: Die Kölner wissen: Nur ein Sieg hilft heute gegen Schalke 04 (LIVE! ab 18 Uhr bei kicker.de) weiter, um die Minimalhoffnung auf den Klassenerhalt am Leben zu erhalten. Schalke nimmt nach der Pleite im Pokal-Halbfinale fünf Änderungen vor. Auch Kölns Coach Stefan Ruthenbeck hat einiges verändert. (16:49)

Kicker

De Blasis: "Es war nicht genug": Mainz unterlag in Augsburg mit 0:2 und verpasste so den erhofften Befreiungsschlag. Der Vorsprung auf den Tabellen-17. aus Hamburg beträgt nur noch drei Punkte, und den Relegationsplatz belegt man nur nicht, weil Freiburg die schlechtere Tordifferenz hat. Die Lage in Mainz ist ernst, das weiß auch Pablo De Blasis. (16:35)

Kicker

Frontzeck: "Ich habe schon verrückte Dinge erlebt": Das 0:1 gegen Dynamo Dresden, es war wohl der entscheidende Knock-Out für den 1. FC Kaiserslautern im Abstiegskampf. Bei acht Punkten Rückstand und nur noch drei ausstehenden Partien sind die Pfälzer kaum noch zu retten - doch Trainer Michael Frontzeck bleibt trotzig optimistisch. (16:35)

Kicker

Tschauner: "Ich hatte lange den Glauben...": Nichts zu holen gab es für Aufsteiger Hannover gegen den FC Bayern. Trotz eines überragenden Torhüters, der nun bereits auf das nächste Spiel am Freitag in Hoffenheim blickt. (16:33)

Kicker

Baum: "Ein Tag, an dem wir feiern können": So sahen die Trainer die Leistung ihrer Teams... (16:32)

Kicker

LIVE! Pfosten! FC kriegt Konoplyanka nicht in den Griff: Die Kölner wissen: Nur ein Sieg hilft heute gegen Schalke 04 (LIVE! ab 18 Uhr bei kicker.de) weiter, um die Minimalhoffnung auf den Klassenerhalt am Leben zu erhalten. Schalke nimmt nach der Pleite im Pokal-Halbfinale fünf Änderungen vor. Auch Kölns Coach Stefan Ruthenbeck hat einiges verändert. (16:30)

Kicker

Neuhaus: "Ein Sieg des Willens": 1:0 in Kaiserslautern gewonnen, sich um drei Punkte vom Abstiegsrelegationsrang abgesetzt und die Marke von 40 Punkten erreicht: Nach dem Spiel auf dem Betzenberg konnte Dynamo Dresden aufatmen. Es war eine hart umkämpfte Partie, die die Sachsen verdientermaßen für sich entschieden - allerdings ihren Kapitän verloren. (16:15)

Kicker

Gersbeck: Hertha lässt ihn nicht fallen: Gerade kam Bewegung in seine Zukunftspläne, da riss sich Marius Gersbeck (22) das Kreuzband im rechten Knie. Am Montag wird der Torhüter, den Hertha BSC bis Saisonende an Drittligist VfL Osnabrück verliehen hat, von Dr. Peter Schäferhoff in Köln operiert. Die Reha wird Gersbeck anschließend in Berlin bestreiten. Wann er auf den Rasen zurückkehrt, ist offen. Klar ist nur: Hertha lässt das Eigengewächs nicht fallen. (16:04)

Kicker

LIVE! Chelsea folgt United - Meister City in Torlaune: Im ersten Spiel des FC Arsenal nach dem angekündigten Abschied von Trainer Arsene Wenger zum Saisonende setzten sich die Gunners dank später Tore gegen West Ham United klar mit 4:1 durch. Chelsea setzte sich im FA-Cup-Halbfinale gegen Southampton glanzlos mit 2:0 durch. Manchester City hat gegen Swansea seinen ersten Auftritt als frischgebackener Meister. (16:04)

Kicker

Alles wieder offen! Neapel siegt bei Juventus: Der Traum vom ersten Scudetto seit 1990 lebt für den SSC Neapel! Durch ein spätes Kopfballtor von Koulibaly siegte der Verfolger im Topspiel bei Juventus Turin mit 1:0. Vier Spieltage vor Schluss ist der Vorsprung des Serienmeisters damit auf einen Punkt geschmolzen. (20:45)

Kicker

Spektakel pur! Acht-Tore-Festival in Brügge: Es war ein komplett verrücktes Fußballspiel am Sonntagabend in Brügge: Bereits in den ersten 45 Minuten bekamen die Zuschauer fünf (!) Tore zu sehen. Nach dem Seitenwechsel sollten noch drei weitere folgen - in der vierten Minute der Nachspielzeit gehörte den Gästen aus Lüttich das allerletzte Wort in einem spektakulären Schlagabtausch. (21:06)

Kicker

Fährmann: "Der Ball ändert fünfmal die Flugrichtung": Der erste Ball zum 1:2 schlug in der kurzen Ecke ein, und dann kassierte Ralf Fährmann auch noch einen Flatter-Freistoß von Marcel Risse. Im Gespräch mit dem kicker erzählte Schalkes Torwart anschließend, wie er die beiden Gegentore beim 2:2 gegen den 1. FC Köln wahrgenommen hat. (20:13)

Kicker

LIVE! Neapel findet im Topspiel kein Durchkommen: "Endspiel" in der Serie A: Wenn der SSC Neapel Spitzenreiter Juventus auf dem Weg zum siebten Scudetto noch aufhalten will, muss er heute in Turin gewinnen. (20:12)

Kicker

Auch van Persie trifft: Feyenoord feiert Pokalsieg: Feyenoord Rotterdam hat zum 13. Mal den niederländischen Pokal gewonnen. Das Team von Trainer Giovanni van Bronckhorst setzte sich am Sonntag im Finale gegen AZ Alkmaar mit 3:0 durch. (19:31)

Kicker

Müllers breite Brust: "Auch Real ist verwundbar": Eigentlich war auch vor Hannover schon vor Real, nach dem Spaziergang in Niedersachsen wartet am Mittwoch Madrid und beim FC Bayern wissen sie, dass vom Ausgang des Halbfinals viel abhängt. (19:30)

Kicker

LIVE! Chiellini muss früh runter, Höwedes jetzt innen: "Endspiel" in der Serie A: Wenn der SSC Neapel Spitzenreiter Juventus auf dem Weg zum siebten Scudetto noch aufhalten will, muss er heute in Turin gewinnen. Beim Rekordmeister darf Dybala von Beginn an stürmen, Höwedes verteidigt auf rechts. (18:58)

Kicker

Tedesco sauer: "Arroganter kann man nicht spielen": Der FC Schalke hat dem 1. FC Köln am Sonntag einen Punkt geschenkt. In aller Deutlichkeit kritisierte Schalkes Trainer Domenico Tedesco seine Mannschaft im Anschluss. (18:50)

Kicker

Sané bester Jungprofi - Salah ist "Spieler des Jahres": Auch in diesem Jahr wählten Englands Fußballprofis wieder ihren "Spieler des Jahres". Leroy Sané stand auf der "Shortlist" für die Auszeichnung, die die Professional Footballers' Association (PFA) alljährlich vergibt. Gewonnen hat er die Auszeichnung nicht, dafür wurde der Offensivspieler von Manchester City zum "besten Jungprofi" gewählt. Den "Hauptpreis" gewann Mohamed Salah vom FC Liverpool. (22:46)

Kicker

LIVE! Juve jetzt mit Cuadrado für Dybala: "Endspiel" in der Serie A: Wenn der SSC Neapel Spitzenreiter Juventus auf dem Weg zum siebten Scudetto noch aufhalten will, muss er heute in Turin gewinnen. Beim Rekordmeister darf Dybala von Beginn an stürmen, Höwedes verteidigt auf rechts. (19:51)

Kicker

Sané bester Jungprofi - doch Salah ist der Beste: Auch in diesem Jahr wählten Englands Fußballprofis wieder ihren "Spieler des Jahres". Leroy Sané stand auf der "Shortlist" für die Auszeichnung, die die Professional Footballers' Association (PFA) alljährlich vergibt. Gewonnen hat er die Auszeichnung nicht, dafür wurde der Offensivspieler von Manchester City zum "besten Jungprofi" gewählt. Den "Hauptpreis" gewann Mohamed Salah vom FC Liverpool. (22:46)

Kicker-BL

Das Restprogramm der Kellerkinder: Im Keller spitzt sich die Lage von Woche zu Woche zu. Das Restprogramm der Abstiegskandidaten im Überblick. (18:08)

Kicker-BL

Tedesco sauer: "Arroganter kann man nicht spielen": Der FC Schalke hat dem 1. FC Köln am Sonntag einen Punkt geschenkt. In aller Deutlichkeit kritisierte Schalkes Trainer Domenico Tedesco seine Mannschaft im Anschluss. (18:50)

Kicker-BL

Fährmann: "Der Ball ändert fünfmal die Flugrichtung": Der erste Ball zum 1:2 schlug in der kurzen Ecke ein, und dann kassierte Ralf Fährmann auch noch einen Flatter-Freistoß von Marcel Risse. Im Gespräch mit dem kicker erzählte Schalkes Torwart anschließend, wie er die beiden Gegentore beim 2:2 gegen den 1. FC Köln wahrgenommen hat. (20:13)

Kicker-BL

LIVE! Pfosten! FC kriegt Konoplyanka nicht in den Griff: Die Kölner wissen: Nur ein Sieg hilft heute gegen Schalke 04 (LIVE! ab 18 Uhr bei kicker.de) weiter, um die Minimalhoffnung auf den Klassenerhalt am Leben zu erhalten. Schalke nimmt nach der Pleite im Pokal-Halbfinale fünf Änderungen vor. Auch Kölns Coach Stefan Ruthenbeck hat einiges verändert. (16:30)

Kicker-BL

Gersbeck: Hertha lässt ihn nicht fallen: Gerade kam Bewegung in seine Zukunftspläne, da riss sich Marius Gersbeck (22) das Kreuzband im rechten Knie. Am Montag wird der Torhüter, den Hertha BSC bis Saisonende an Drittligist VfL Osnabrück verliehen hat, von Dr. Peter Schäferhoff in Köln operiert. Die Reha wird Gersbeck anschließend in Berlin bestreiten. Wann er auf den Rasen zurückkehrt, ist offen. Klar ist nur: Hertha lässt das Eigengewächs nicht fallen. (16:04)

Kicker-BL

LIVE! Konoplyanka auf und davon - Horn hält: Die Kölner wissen: Nur ein Sieg hilft heute gegen Schalke 04 (LIVE! ab 18 Uhr bei kicker.de) weiter, um die Minimalhoffnung auf den Klassenerhalt am Leben zu erhalten. Schalke nimmt nach der Pleite im Pokal-Halbfinale fünf Änderungen vor. Auch Kölns Coach Stefan Ruthenbeck hat einiges verändert. (16:49)

Kicker-BL

De Blasis: "Es war nicht genug": Mainz unterlag in Augsburg mit 0:2 und verpasste so den erhofften Befreiungsschlag. Der Vorsprung auf den Tabellen-17. aus Hamburg beträgt nur noch drei Punkte, und den Relegationsplatz belegt man nur nicht, weil Freiburg die schlechtere Tordifferenz hat. Die Lage in Mainz ist ernst, das weiß auch Pablo De Blasis. (16:35)

Kicker-BL

Tschauner: "Ich hatte lange den Glauben...": Nichts zu holen gab es für Aufsteiger Hannover gegen den FC Bayern. Trotz eines überragenden Torhüters, der nun bereits auf das nächste Spiel am Freitag in Hoffenheim blickt. (16:33)

Kicker-BL

Baum: "Ein Tag, an dem wir feiern können": So sahen die Trainer die Leistung ihrer Teams... (16:32)

Kicker-BL

LIVE!-Bilder: FCA gerettet - "Wasserball" in Köln: Die Bilder zum Spieltag... (17:38)

Kicker-BL

LIVE! Köln wird forscher, Schalke hektisch: Die Kölner wissen: Nur ein Sieg hilft heute gegen Schalke 04 (LIVE! ab 18 Uhr bei kicker.de) weiter, um die Minimalhoffnung auf den Klassenerhalt am Leben zu erhalten. Schalke nimmt nach der Pleite im Pokal-Halbfinale fünf Änderungen vor. Auch Kölns Coach Stefan Ruthenbeck hat einiges verändert. (17:32)

Kicker-BL

Brooks: Comeback zum Vergessen: Sein letztes Spiel lag lange zurück. John Anthony Brooks verabschiedete sich im Dezember in den Krankenstand, nun kehrte er am Freitag beim Wolfsburger Gastspiel in Mönchengladbach (0:3) zurück. Wenn auch nur für relativ kurze Zeit. Der Abwehrmann stand vor einem Platzverweis und musste ausgewechselt werden. (17:08)

Kicker-BL

Köln nach Remis kaum noch zu retten - FCA bleibt Erstligist: Köln holte am Sonntag nach 0:2-Rückstand gegen Schalke ein Remis, letztlich dennoch zu wenig für das Schlusslicht. Mainz verlor verdient in Augsburg und muss weiter um den Klassenerhalt zittern. Der HSV schöpft indes neue Hoffnung nach dem Sieg gegen Freiburg. Eine richtige Abreibung verpasste Hoffenheim den Leipzigern (5:2). Frankfurt verlor gegen Hertha 0:3, Stuttgart besiegte Werder 2:0 und die Bayern feierten ein schmuckloses 3:0 in Hannover. (17:57)

Kicker-BL

Bilder: FCA gerettet - "Wasserball" in Köln: Die Bilder zum Spieltag... (17:53)

Kicker-BL

Köln - FC Schalke 04 2:2 (1:2): Der 1. FC Köln hat am Sonntagabend ein glückliches Remis gegen einen FC Schalke eingefahren, der sich an die eigene Nase fassen muss. Durch das späte 2:2 avancierte Konoplyanka zum tragischen Helden. (17:53)

Kicker-BL

Sancho: Zwischen Genie und Wahnsinn: Ist Jadon Sancho ein Genie oder neigt der 18-Jährige zum Wahnsinn? Die Antwort auf diese Frage fällt bei Peter Stöger von Woche zu Woche anders aus. Nach dem 4:0 gegen Leverkusen, in dem der englische Flügelstürmer sein enormes Talent offenbarte, tendierte der BVB-Trainer zu ersterem - trat jedoch gleich wieder auf die Bremse. (13:10)

Kicker-BL

Ruthenbeck: "Wir haben keine Söldnertruppe": So sahen die Trainer die Leistung ihrer Teams... (18:26)

Kicker-BL

Das Restprogramm in der Bundesliga: Die erste Entscheidung der 55. Bundesliga-Saison ist bereits gefallen: Der FC Bayern München feierte die sechste Meisterschaft in Folge und Titel Nummer 28. Doch im Rennen um Europa und im Kampf um den Klassenerhalt stehen noch zahlreiche Entscheidungen an. Wer spielt noch gegen wen? Das Restprogramm der Bundesliga im Überblick. (18:13)

Kicker-BL

SC-Sportvorstand Saier und der fehlende Knopf: Die Emotionen nach Spielende kochten hoch, sowohl bei Freiburger Spielern als auch bei Verantwortlichen, erneut fühlte sich der SC vom Unparteiischen benachteiligt. Sportvorstand Jochen Saier behielt die Ruhe und ordnete das Geschehen in Hamburg und in den letzten Wochen sachlich ein. (14:27)

Kicker-BL

Starker Özcan fordert den Blick in den Spiegel: Es war sein erster Bundesligaeinsatz für Bayer 04 Leverkusen. Beim 0:4 in Dortmund hielt Ramazan Özcan die Werkself mit Glanztaten zumindest bis zur Pause im Spiel. Nach dem indiskutablen Auftritt seiner Vorderleute sprach der Routinier Klartext. (14:25)

Kicker-BL

FCA feiert Klassenerhalt - Mainz muss weiter zittern: Mainz 05 verlor am Sonntag verdient beim FC Augsburg und muss weiter um den Klassenerhalt zittern. Köln und Schalke schließen den Spieltag ab. Der HSV schöpft indes neue Hoffnung nach dem Sieg gegen Freiburg. Eine richtige Abreibung verpasste Hoffenheim den Leipzigern und feierte ein 5:2 - die Königsklasse ist nah für die TSG. Frankfurt verlor gegen Hertha 0:3, Stuttgart besiegte Werder 2:0 und die Bayern feierten ein schmuckloses 3:0 in Hannover. (15:30)

Kicker-BL

Augsburg - 1. FSV Mainz 05 2:0 (1:0): Mainz bleibt auswärts weiter ein Punktelieferant. Auch in Augsburg reichte es für den abstiegsbedrohten FSV nicht. In einem intensiven Spiel kassierten die Nullfünfer ein 0:1 und verpassten so den erhofften Befreiungsschlag im Keller. Dieser glückte dem FCA, der durch den Sieg nicht nur seine Negativserie von zuvor vier Heimniederlagen in Serie beendete, sondern auch die 40-Punkte-Marke knackte und damit zugleich den Ligaverbleib auch rechnerisch sicherte. (15:27)

Kicker-BL

LIVE! FC mit Terodde und Handwerker gegen S04: Die Kölner wissen: Nur ein Sieg hilft heute gegen Schalke 04 (LIVE! ab 18 Uhr bei kicker.de) weiter, um die Minimalhoffnung auf den Klassenerhalt am Leben zu erhalten. (15:07)

Kicker-BL

Ein bisschen mehr "Drecksack": Das sichere 3:0 am Freitagabend gegen den VfL Wolfsburg hat die Gemüter rund um den Borussia-Park beruhigt. Umso intensiver werden die Planungen für die neue Saison vorangetrieben. Einen "radikalen Umbruch", das hat Sport-Direktor Max Eberl jüngst bekräftigt, wird es nicht geben. Der ist auch gar nicht nötig. Aber gesucht wird ein bestimmter Spielertyp. Es geht in Richtung "Drecksack". (11:45)

Kicker-BL

Veljkovic zahlt Lehrgeld - und sucht keine Ausreden: Zum Sündenbock für Werders Niederlage in Stuttgart taugt Milos Veljkovic gewiss nicht. Gleichwohl war es eine Schlüsselszene, die den Spielverlauf wohl maßgeblich beeinflusste und in der Bremens 22-jähriger Innenverteidiger alt aussah. (14:07)

Kicker-BL

Gomez und das Hohelied auf Gentner: Per Kopf hatte Christian Gentner zuletzt am 9. Spieltag 2013/14 beim 3:3 gegen den HSV getroffen. Ein Treffer, der in die Statistik, aber nicht gerade in die Geschichte eingegangen ist. Anders als das 1:0 des Stuttgarter Kapitäns an diesem Wochenende gegen Bremen: Sein Tor ebnete den Weg der Schwaben zum sicheren Klassenerhalt. Mario Gomez stimmt jetzt ein Hohelied auf den Freund und Kollegen an. (14:06)

Kicker-BL

Baumann: Die Konstanz in Person: Wieder so eine Glanztat. In der 27. Minute beim Stand von 1:0 für Hoffenheim wurde Leipzigs Lookmann exzellent in Szene gesetzt. Unbedrängt rauschte der Angreifer auf Oliver Baumann zu. Doch Hoffenheims Torhüter blieb Sieger in diesem Duell Eins-gegen eins. Mit einem instinktiven Wischer räumte er den Ball aus der Gefahrenzone. Nach dem Spiel gab es viel Lob für Baumann. (13:28)

Kicker-BL

Umfrage: Soll Leipzig schon jetzt mit Ralph Hasenhüttl verlängern?: Bei RB Leipzig läuft es derzeit alles andere als rund, die heftige 2:5-Niederlage gegen Hoffenheim war das vierte sieglose Pflichtspiel in Folge. Über eine Verlängerung des noch bis 2019 laufenden Vertrags von Trainer Ralph Hasenüttl will Sportdirektor Ralf Rangnick nun erst nach der Saison sprechen. Soll Leipzig trotz der derzeitigen Misere schon jetzt mit Ralph Hasenhüttl verlängern? Stimmen Sie ab... (09:19)

Kicker-BL

Leverkusens Tah droht das Saison-Aus: Bayer 04 Leverkusen muss die heftige 0:4-Niederlage am Samstagabend in Dortmund verarbeiten und hat auch noch die Verletzung von Jonathan Tah zu verdauen. Für den Innenverteidiger könnte die Saison schon vorzeitig vorbei sein. (10:46)

Kicker-BL

Trainingspause für Selke: Er war beteiligt an den Aufregern des Spiels. Erst holte Davie Selke gegen Makoto Hasebe den Elfmeter raus, den er zur 1:0-Führung selbst verwandelte (58.). Dann kassierte Hasebe nach einem Ellenbogenschlag gegen Herthas Angreifer Rot (79.). Selkes Kopf brummte nach Spielende. Um die Dopingprobe kam der dafür ausgeloste Selke nicht herum, aber Interviews gab er nach dem Berliner 3:0-Sieg bei Eintracht Frankfurt nicht. Am Sonntagmittag teilte Hertha BSC mit, Selke habe eine Gehirnerschütterung und eine Jochbeinprellung davongetragen. Der Stürmer muss voraussichtlich einige Tage pausieren. Trotzdem hofft Trainer Pal Dardai auf Selkes Mitwirken gegen den FC Augsburg am Samstag. (10:46)

Kicker-BL

Frage: Wie gehen die beiden Abstiegskracher am 32. Spieltag aus?: Der Hamburger SV hat sich bis auf fünf Punkte an den VfL Wolfsburg herangearbeitet und kann im direkten Duell weiter aufschließen. Freiburg, auf dem Abstiegsrelegationsplatz stehend, muss nach acht sieglosen Spielen, zuletzt fünf Niederlagen, bei Schlusslicht Köln ran. Wie gehen die beiden Abstiegskracher am 32. Spieltag aus? Stimmen Sie ab! (11:00)

Kicker-BL

Dicke Luft bei RB: Vertragsgespräche liegen auf Eis: Vier Spiele sieglos, dabei 15 Gegentore, das Aus in der Europa League und nun sind auch noch die internationalen Plätze in Gefahr: Bei RB Leipzig hat das 2:5 gegen die TSG Hoffenheim mächtig eingeschlagen. So heftig, dass Sportdirektor Ralf Rangnick ein Machtwort sprach. Auch in Sachen Ralph Hasenhüttl. (09:00)

Kicker-BL

Symbolfigur Holtby: Grundsätzlich gibt es keinerlei Differenzen zwischen Christian Titz und Lewis Holtby. Hamburgs Interimstrainer war schon vor seiner Zeit beim HSV regelmäßig an der Elbe, als Privattrainer des Mittelfeldmannes, hat ihn nach seiner Beförderung vom Abstellgleis geholt und darf sich nach dessen dritten Tor im fünften Spiel unter ihm bestätigt fühlen in seiner Entscheidung. Und doch gibt es da etwas: Der 47-Jährige Mannheimer schätzt Holtby auch wegen dessen "Verbalität. Er ist vom Naturell her einer, der viel spricht." Holtby hingegen sagt: "Ich bin ja keiner, der groß den Mund aufmacht." Ein Widerspruch? (10:09)

Kicker-BL2

LIVE! Hennings trifft früh - Lauterns letzter Strohhalm: Am Sonntag greift Kaiserslautern nach dem letzten Strohhalm, der kriselnde Spitzenreiter Düsseldorf empfängt Ingolstadt. Das Top-Spiel tragen am Montag Kiel und Nürnberg aus. Der große Verlierer des 32. Spieltages ist bisher der FC St. Pauli, der in Regensburg erneut verlor. Die Keller-Konkurrenz aus Heidenheim, Fürth und Darmstadt begnügte sich derweil mit jeweils einem Punkt. (11:39)

Kicker-BL2

LIVE! Raman auf der Bank - Lauterns letzter Strohhalm: Am Sonntag greift Kaiserslautern nach dem letzten Strohhalm, der kriselnde Spitzenreiter Düsseldorf empfängt Ingolstadt. Das Top-Spiel tragen am Montag Kiel und Nürnberg aus. Der große Verlierer des 32. Spieltages ist bisher der FC St. Pauli, der in Regensburg erneut verlor. Die Keller-Konkurrenz aus Heidenheim, Fürth und Darmstadt begnügte sich derweil mit jeweils einem Punkt. (10:35)

Kicker-BL2

Lauterns letzter Strohhalm - Strauchelt Fortuna weiter?: Am Sonntag greift Kaiserslautern nach dem letzten Strohhalm, der kriselnde Spitzenreiter Düsseldorf empfängt Ingolstadt. Das Top-Spiel tragen am Montag Kiel und Nürnberg aus. Der große Verlierer des 32. Spieltages ist bisher der FC St. Pauli, der in Regensburg erneut verlor. Die Keller-Konkurrenz aus Heidenheim, Fürth und Darmstadt begnügte sich derweil mit jeweils einem Punkt. (07:33)

Kicker-BL2

K'lautern - Dynamo Dresden 0:1 (0:0): Dynamo Dresden hat am Sonntagnachmittag einen immens wichtigen Sieg im Abstiegskampf gefeiert. Die Sachsen gewannen beim 1. FC Kaiserslautern dank eines späten Treffers mit 1:0. In einem mäßigen Spiel enttäuschte der FCK besonders in der Offensive - und wird den Absturz in die 3. Liga kaum noch abwenden können. (13:28)

Kicker-BL2

0:1 gegen Dresden: Lautern am Abgrund - Fortuna siegt: Untergangsstimmung in Kaiserslautern, das nach der Niederlage gegen Dresden wohl kaum mehr vor dem erstmaligen Absturz in die Drittklassigkeit zu retten ist. Duisburg feierte einen wichtigen Sieg in Aue, Düsseldorf stieß nach zuletzt drei Niederlagen in Folge mit dem Sieg gegen Ingolstadt den Bock um und das Tor zur Bundesliga weit auf. Das Top-Spiel tragen am Montag Kiel und Nürnberg aus. (13:24)

Kicker-BL2

Aue - MSV Duisburg 1:3 (0:0): Nach sechs sieglosen Spielen hat der MSV Duisburg einen Dreier eingefahren und sich im Abstiegskampf etwas Luft verschafft. Die Duisburger gewannen das Duell mit Erzgebirge Aue mit 3:1. Nach einer schwachen ersten Hälfte nutzten die Zebras drei Standardsituationen für die Tore. Aue hingegen fand keine Mittel gegen die sicher stehende MSV-Defensive. (13:20)

Kicker-BL2

Düsseldorf - FC Ingolstadt 04 3:0 (2:0): Fortuna Düsseldorf hat sich nach drei Niederlagen in Folge eindrucksvoll zurückgemeldet und den FC Ingolstadt deutlich mit 3:0 geschlagen. Dabei fiel ein Tor fast zweimal. (13:20)

Kicker-BL2

Das Restprogramm in der 2. Bundesliga: In der 2. Liga geht es so eng wie lange nicht zu. Über die Hälfte der Mannschaften müssen den Blick noch nach unten richten. Auch oben in der Tabelle ist noch nichts entschieden. Aber wer spielt noch gegen wen? Das Restprogramm der 2. Bundesliga im Überblick. (14:05)

Kicker-BL2

Schuster am Ende "im Großen und Ganzen zufrieden": Felix Platte ist zurück in der Startelf. Aus dem vierten Stürmertor des SV Darmstadt 98 in der Rückrunde wurde aber wieder nichts. Erneut mussten die Qualitäten von Tobias Kempe bei Standards herhalten. Mit seinem fünften Elfmetertor in dieser Saison rettete er den Lilien einen Punkt. In der Tabelle sind die Südhessen bis auf drei Punkte an den FC St. Pauli, der auf Platz 16 liegt, herangerückt. Der Befreiungsschlag blieb aber aus. (13:50)

Kicker-BL2

LIVE! Gießelmann erhöht - Koné verpasst knapp: Am Sonntag greift Kaiserslautern nach dem letzten Strohhalm, der kriselnde Spitzenreiter Düsseldorf empfängt Ingolstadt. Das Top-Spiel tragen am Montag Kiel und Nürnberg aus. Der große Verlierer des 32. Spieltages ist bisher der FC St. Pauli, der in Regensburg erneut verlor. Die Keller-Konkurrenz aus Heidenheim, Fürth und Darmstadt begnügte sich derweil mit jeweils einem Punkt. (12:11)

Kicker-BL2

LIVE! Haraguchi lässt 3:0 liegen - MSV führt dank Wolze: Kaiserslautern greift gegen Dresden nach dem letzten Strohhalm, zur Pause steht es noch 0:0. Düsseldorf führt gegen Ingolstadt. Das Top-Spiel tragen am Montag Kiel und Nürnberg aus. Der große Verlierer des 32. Spieltages ist bisher der FC St. Pauli, der in Regensburg erneut verlor. Die Keller-Konkurrenz aus Heidenheim, Fürth und Darmstadt begnügte sich derweil mit jeweils einem Punkt. (12:46)

Kicker-BL2

Union: Wohl ohne Kroos ins "Endspiel": Der 1. FC Union Berlin muss vorerst auf Kapitän Felix Kroos verzichten. Wie der abstiegsbedrohte Zweitligist am Sonntag mitteilte, werde der Mittelfeldspieler aufgrund einer Fußverletzung "sehr sicher" für das wegweisende Auswärtsspiel beim Vorletzten Darmstadt 98 ausfallen. (15:38)

Kicker-BL2

LIVE! Berko trifft, Hartmann fliegt runter - Aue hofft: Kaiserslautern greift gegen Dresden nach dem letzten Strohhalm, zur Pause steht es noch 0:0. Düsseldorf führt gegen Ingolstadt. Das Top-Spiel tragen am Montag Kiel und Nürnberg aus. Der große Verlierer des 32. Spieltages ist bisher der FC St. Pauli, der in Regensburg erneut verlor. Die Keller-Konkurrenz aus Heidenheim, Fürth und Darmstadt begnügte sich derweil mit jeweils einem Punkt. (13:17)

Kicker-BL2

Frontzeck: "Ich habe schon verrückte Dinge erlebt": Das 0:1 gegen Dynamo Dresden, es war wohl der entscheidende Knock-Out für den 1. FC Kaiserslautern im Abstiegskampf. Bei acht Punkten Rückstand und nur noch drei ausstehenden Partien sind die Pfälzer kaum noch zu retten - doch Trainer Michael Frontzeck bleibt trotzig optimistisch. (16:35)

Kicker-BL2

Neuhaus: "Ein Sieg des Willens": 1:0 in Kaiserslautern gewonnen, sich um drei Punkte vom Abstiegsrelegationsrang abgesetzt und die Marke von 40 Punkten erreicht: Nach dem Spiel auf dem Betzenberg konnte Dynamo Dresden aufatmen. Es war eine hart umkämpfte Partie, die die Sachsen verdientermaßen für sich entschieden - allerdings ihren Kapitän verloren. (16:15)

Kicker-BL2

Anfang: "Ich hätte den Wechsel lieber nach der Saison verkündet": Ehrlichkeit und Transparenz sind ihm wichtig, aber man müsse im Fußballgeschäft auch mal Dinge zurückhalten. Vor dem Aufstiegskracher gegen den 1. FC Nürnberg am Montag spricht Holstein Kiels Trainer Markus Anfang im kicker-Interview (Montagsausgabe) über den Transfer zum 1. FC Köln. (15:21)

Kleine Zeitung

Suljovic scheitert in der Steiermark im Halbfinale: Bei den Austrian Darts Open in Premstätten scheiterte Mensur Suljovic im Halbfinale an Jonny Clayton. (20:21)

Kleine Zeitung

Zur Vorauswahl steht: Spittal: Bis Dienstag, 20 Uhr, läuft die nächste Vorauswahl zum "Fußballer des Jahres". Diesmal: Spittal. (19:07)

Kleine Zeitung

Zur Vorauswahl steht: Wölfnitz: Bis Dienstag, 20 Uhr, läuft die nächste Vorauswahl zum "Fußballer des Jahres". Diesmal: Wölfnitz. (19:05)

Kleine Zeitung

Zur Vorauswahl steht: Dellach/Drau: Bis Dienstag, 20 Uhr, läuft die nächste Vorauswahl zum "Fußballer des Jahres". Diesmal: Dellach/Drau. (19:04)