2018-04-29

abseits.at

Spieleranalyse: Das ist Rapids neuer Stürmer Andrija Pavlovic!: Der SK Rapid gab heute seine erste Neuverpflichtung für die neue Saison bekannt. Vom FC Kopenhagen kommt der 24-jährige Serbe Andrija Pavlovic, der in Rapid-Notizbüchern kein neuer Name ist. Der Angreifer aus Belgrad verdiente sich seine ersten Sporen bei Rad Belgrad, ehe er über den guten Ausbildungsverein Cukaricki in Serbiens... (13:02)

abseits.at

Rapid-Fans: „Sorgen wir für ein spannendes Finish“: Der SK Rapid trifft heute auf den SK Sturm und könnte mit einem Sieg noch einmal den Kampf um Platz 2 so richtig spannend machen. Allerdings haben die Grün-Weißen Verletzungssorgen, denn neben dem verletzten Bolingoli ist auch Innenverteidiger Galvao fraglich. TomTom90: „In Wirklichkeit können wir ohne Druck nach Graz fahren,... (06:00)

ASB-Rapid

LASK - SK Rapid Wien: Ich fange dann mal wieder mit dem Infobeitrag zu unserem Gastspiel in Pasching an.   Schiedsrichter: - Gesperrt: - bzw. Hofmann Bei gelb gesperrt: Michorl, Ramsebner, Ranftl, Wiesinger bzw. Kvilitaia, Murg, Schwab, Sonnleitner (18:17)

ASB-Rapid

Andrija Pavlovic ist Rapidler: fix Spieleranalyse: Alle Infos zum neuen Stürmer Andrija Pavlovic (13:02)

ASB-Rapid

Live: SK Sturm Graz - SK Rapid Wien: Strebinger Thurnwald - Sonnleitner - Hofmann - Auer Ljubicic - Schwab Murg - Schaub - Berisha Kvilitaia Bank: Knoflach, Pavelic, Müldür, Petsos, Hofmann, Schobesberger, Mujakic   Eze Alar Potzmann - Röcher - Zulj - Hierländer Jeggo Maresic - Spendlhofer - Koch Siebenhandl Bank: Schützenauer, Schrammel, Schoissengeyer, (Sch)Lovric , (Sc)Huspek , Schulz, Schubert (13:25)

ASB-Rapid

SK Sturm Graz - SK Rapid Wien 4:2: Ich spare mir das Bashing. Djuricin mache ich keinen Vorwurf.  Nur soviel: Heute haben wir wieder gesehen, wie sehr ein Ausfall von Galvao schmerzt.   Den muss man unbedingt halten.  (16:22)

ASB-Rapid

LASK Linz - SK Rapid Wien: Ich fange dann mal wieder mit dem Infobeitrag zu unserem Gastspiel in Pasching an.   Schiedsrichter: - Gesperrt: - bzw. Hofmann Bei gelb gesperrt: Michorl, Ramsebner, Ranftl, Wiesinger bzw. Kvilitaia, Murg, Schwab, Sonnleitner (18:17)

AustrianFootball

Ein erfolgreicher Seitenwechsel : Am 11.September 1927 kam es zu einem interessanten Debüt in der höchsten österreichischen Spielklasse. Alois Beranek, zu diesem Zeitpunkt bereits 27 Jahre alt, lief zum ersten Mal in der obersten Spielklasse auf und wurde sofort zum Stammspieler. Er blieb bei der Hertha bis 1929 und spielte 41 Spiele in dieser Zeit, über einen Treffer durfte er nicht jubeln. Er stand in dieser Zeit mit berühmten M... Weiterlesen (09:14)

Brucki

Sturm Graz - Rapid 4:2 (2:1): Bundesliga, 32. Runde, 29.4.2018 Stadion Liebenau, 14.573 Am 130. Geburtstag von Mr. Rapid Dionys Schönecker zeigte sich Rapid gegen Sturm Graz nach zwei Ausfäklen schwach in der der Verteidigung. Mit frühem Gegentor wurde das Match praktisch mit 1:0-Rückstand begonnen und trotzdem zwei Tore gelangen wurde es an diesem Nachmittag nicht besser. Ein Spruchband der Grauer Nordkurve nahm auf die Rapid... Weiterlesen (14:30)

Bundesliga

Sturm festigte Rang zwei mit 4:2 im Schlager gegen Rapid: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (18:37)

DerStandard

Bundesliga live - Rapid verkürzt nach zwei Eze-Treffern für Sturm - 2:1: Mit einer erfolgreichen Revanche für die Cup-Niederlage könnten die Hütteldorfer nahe an die zweitplatzierten Grazer heranrücken (15:40)

DerStandard

Bundesliga live - Sturm vs. Rapid, 16.30 Uhr: Mit einer erfolgreichen Revanche für die Cup-Niederlage könnten die Hütteldorfer nahe an die zweitplatzierten Grazer heranrücken (15:40)

DerStandard

Bundesliga live - Sturm vs. Rapid, 16 Uhr: Mit einer erfolgreichen Revanche für die Cup-Niederlage könnten die Hütteldorfer nahe an die zweitplatzierten Grazer heranrücken (15:40)

DerStandard

Bundesliga live - Sturm führt gegen Rapid 4:1: Mit einer erfolgreichen Revanche für die Cup-Niederlage könnten die Hütteldorfer nahe an die zweitplatzierten Grazer heranrücken (15:40)

DerStandard

Bundesliga live - Sturm schickt Rapid mit einer 2:4-Niederlage heim: In der Defensive geschwächte und anfällige Grün-Weiße können in Graz nicht viel ausrichten. Sturm feiert einen verdienten Erfolg und sichert Platz zwei ab (15:40)

DerStandard

Rapid Wien - Rapid verpflichtet vielversprechenden serbischen Stürmer: Der fünffache Teamspieler Andrija Pavlovic kommt im Sommer vom FC Kopenhagen nach Wien (15:27)

DerStandard

Bundesliga live - Sturm vs. Rapid 1:0: Mit einer erfolgreichen Revanche für die Cup-Niederlage könnten die Hütteldorfer nahe an die zweitplatzierten Grazer heranrücken (15:40)

DerStandard

Bundesliga - Sturm festigt Rang zwei mit einem 4:2 gegen Rapid: Rapid kassierte erste Niederlage nach fünf Siegen in Folge und fällt hinter den LASK zurück – Grazer sechs Punkte vor Linzern (18:52)

DerStandard

Nachlese - Sturm schickt Rapid mit einem 2:4 heim: In der Defensive geschwächte und anfällige Grün-Weiße können in Graz nicht viel ausrichten. Sturm feiert einen verdienten Erfolg und sichert Platz zwei ab (18:42)

DerStandard

Live-Nachlese - Sturm schickt Rapid mit Niederlage heim: In der Defensive geschwächte und anfällige Grün-Weiße können in Graz nicht viel ausrichten. Sturm feiert einen verdienten Erfolg und sichert Platz zwei ab (18:42)

DerStandard

Rapid Wien - Rapid verpflichtet vielversprechenden Stürmer Andrija Pavlovic: Der fünffache Teamspieler Andrija Pavlovic kommt im Sommer vom FC Kopenhagen nach Wien (15:27)

DerStandard

Rapid Wien - Rapid verpflichtet Stürmer Andrija Pavlovic: Der fünffache Teamspieler Andrija Pavlovic kommt im Sommer vom FC Kopenhagen nach Wien (15:27)

DerStandard

Stürmer - Rapid verpflichtet Andrija Pavlovic: Der fünffache Teamspieler Andrija Pavlovic kommt im Sommer vom FC Kopenhagen nach Wien (15:27)

DerStandard

4:2 - Sturm festigt Rang zwei gegen Rapid: Hütteldorfer kassierten erste Niederlage nach fünf Siegen in Folge und fallen hinter den LASK zurück – Grazer sechs Punkte vor Linzern (18:52)

DiePresse

Rapid verpflichtet serbischen Stürmer: Rapid Wien rüstet für die kommende Saison auf und bindet Stürmer Andrija Pavlovic vom FC Kopenhagen bis Sommer 2021 an den Verein. (13:01)

DiePresse

Hitziger Schlager, verdienter Sieger: Hektisch, chancenreich und sechs Tore: Sturm Graz gewinnt das sehenswerte direkte Duell um Platz zwei gegen Rapid mit 4:2. (16:36)

DiePresse

Sturm festigt Rang zwei, 4:2 gegen Rapid: Sturm Graz hat einen großen Schritt in Richtung Vizemeistertitel in der Fußball-Bundesliga gemacht. (16:36)

EwkiL/Freunde

Sturm-Rapid: 2:4 (1:2) Beim Derby ging’s um die Vorherrschaft in Wien. Diese wurde eindrucksvoll bestätigt. Beim Admira-Spiel ging’s um den Charakter der Mannschaft nach dem Cup-Aus, und […] (21:01)

EwkiL/Freunde

Gedenken an Frau Paula: Frau Paula war Mitglied und Privatsponsorin des SK Rapid aber auch Mitglied beim Fanklub Grün-Weiße Distel. Der Fanklub hat sich liebevoll um sein ältestes Mitglied gekümmert […] (08:11)

Heute

Insel-Kicker?: Rapid geht in der Karibik auf Suche nach Talenten: Rapid stellt die Weichen für kommende Saison! Die Hütteldorfer wollen frischen Wind in den Kader bringen – und suchen neue Spieler auf einer Karibik-Insel. (09:04)

Heute

Transfer-News: Mit diesen Stürmern will Rapid wieder voll angreifen: Rapid steht vor der Verpflichtung eines neuen Stürmers. Auf dem Plan steht auch ein Millionen-Geschäft – und ein weiterer Torjäger soll in Hütteldorf bleiben. (07:20)

Heute

Neuer Stürmer: Fix! Rapid verpflichtet Torjäger Andrija Pavlovic: Rapid hat am Transfermarkt zugeschlagen! Die Hütteldorfer verpflichten Andrija Pavlovic vom FC Kopenhagen. Der Medizincheck ist bereits durch. (13:01)

Heute

Rapid verliert mit 2:4: Sturm-Boss im Clinch mit Schwab: "Pappn hoidn": Rapid verlor den Liga-Hit gegen Sturm mit 2:4. Für Gesprächsstoff sorgte ein Wort-Gefecht zwischen Stefan Schwab und Graz-Sportdirektor Günter Kreissl. (17:30)

Heute

Bundesliga-Hit: LIVE! Sturm Graz gelingt gegen Rapid ein Blitz-Start: Kann Rapid Sturm noch einmal gefährlich werden? Die Hütteldorfer wollen Revanche für das Cup-Aus! Wir ticken den Schlager LIVE! (14:15)

Heute

Bundesliga-Hit: LIVE! Rapid läuft gegen Sturm in ein Debakel: Kann Rapid Sturm noch einmal gefährlich werden? Die Hütteldorfer wollen Revanche für das Cup-Aus! Wir ticken den Schlager LIVE! (14:15)

Heute

2:4 gegen Sturm: Rapid muss Traum von Vizemeistertitel begraben: Rapid muss Rang zwei und die Champions-League-Quali abhaken. Die Hütteldorfer verloren auswärts gegen Sturm mit 2:4 – Rang vier. (16:24)

Heute

Bundesliga-Hit: LIVE! Duell um Platz zwei: Rapid gastiert bei Sturm: Kann Rapid Sturm noch einmal gefährlich werden? Die Hütteldorfer wollen Revanche für das Cup-Aus! Wir ticken den Schlager LIVE! (14:15)

Heute

Bundesliga-Hit: LIVE! Rapid gegen Sturm wieder im Spiel – 1:2: Kann Rapid Sturm noch einmal gefährlich werden? Die Hütteldorfer wollen Revanche für das Cup-Aus! Wir ticken den Schlager LIVE! (14:15)

Kleine Zeitung

"Wir hätten auch 7:0 gewinnen können": Sturm Graz ist gegen Rapid Wien die klar bessere Mannschaft, setzte sich verdient 4:2 durch. Der Sieg der Grazer hätte aber noch wesentlich höher ausfallen können. (18:35)

Kleine Zeitung

Stürmer Andrija Pavlovic kommt im Sommer zu Rapid: Erster namhafter Neuzugang beim SK Rapid für die Saison 2018/19 und darüber hinaus. (13:05)

Kleine Zeitung

Anschlusstreffer - Sturm führt nur noch 2:1: Sturm Graz will gegen Rapid den zweiten Platz absichern. Marvin Potzmann gibt sein Comeback, Bright Edomwonyi und Jakob Jantscher stehen wegen ihrer Muskelverletzungen nicht im Kader. (13:40)

Kleine Zeitung

Mit dieser Aufstellung will Sturm den zweiten Tabellenplatz absichern: Sturm Graz will gegen Rapid den zweiten Platz absichern. Marvin Potzmann gibt sein Comeback, Bright Edomwonyi und Jakob Jantscher stehen wegen ihrer Muskelverletzungen nicht im Kader. (13:40)

Kleine Zeitung

4:1 - Jeggo macht den Deckel drauf: Sturm Graz will gegen Rapid den zweiten Platz absichern. Marvin Potzmann gibt sein Comeback, Bright Edomwonyi und Jakob Jantscher stehen wegen ihrer Muskelverletzungen nicht im Kader. (13:40)

Kleine Zeitung

Rapid verkürzt noch einmal: Sturm Graz will gegen Rapid den zweiten Platz absichern. Marvin Potzmann gibt sein Comeback, Bright Edomwonyi und Jakob Jantscher stehen wegen ihrer Muskelverletzungen nicht im Kader. (13:40)

Kleine Zeitung

Peter Zulj setzt einen Lupfer knapp neben das Tor: Sturm Graz will gegen Rapid den zweiten Platz absichern. Marvin Potzmann gibt sein Comeback, Bright Edomwonyi und Jakob Jantscher stehen wegen ihrer Muskelverletzungen nicht im Kader. (13:40)

Kleine Zeitung

Sturm-Fans zollen Rapids Steffen Hofmann Respekt: Die Sturm-Fans würdigten Rapid-Ikone Steffen Hofmann während des Topspiels mit einem Transparent. (16:52)

Kleine Zeitung

"Nur wegen ein paar Cent mehr wechsle ich sicher nicht": Thomas Murg, der Steirer im Rapid-Trikot, möchte heute nicht noch einmal gegen Sturm verlieren, sondern die grün-weiß Anhänger mit einem Erfolg belohnen. (06:10)

Kleine Zeitung

Sturm oder Rapid Das Duell um die Champions League: Siegen die Grazer, dürfte Platz zwei und somit die Champions-League-Qualifikation fix sein. (07:39)

Kleine Zeitung

Diese Sturm-Siege sorgten für Gänsehaut: Heute (16.30 Uhr) empfängt der SK Sturm den SK Rapid. Dieses Duell ist schon immer ein Klassiker gewesen - wir zeigen die besten Sturm-Siege der jüngeren Vergangenheit. (06:42)

Kleine Zeitung

Sturm oder Rapid wer spielt in der Königsliga?: Siegen die Grazer, dürfte Platz zwei und somit die Champions-League-Qualifikation fix sein. (06:00)

Krone

4:2! Sturm Graz zeigt Rapid, wo der Hammer hängt: Der SK Sturm Graz hat einen großen Schritt in Richtung Vizemeister-Titel in der Bundesliga gemacht! Die Steirer setzten sich am Sonntag im Schlager der 32. Runde in der Merkur Arena gegen Rapid verdient mit 4:2 (2:1) durch und bauten den Vorsprung auf die nur noch viertplatzierten Hütteldorfer auf acht Punkte aus. Der Dritte LASK ist auch beruhigende sechs Zähler entfernt. (16:24)

Krone

Dieser Stürmer soll Rapid wieder zu Titeln ballern: Rapid vermeldet den ersten Neuzugang für die Saison 2018/19, und zwar einen Stürmer: Der fünffache serbische Nationalteamspieler Andrija Pavlovic wird vom dänischen Spitzenklub FC Kopenhagen verpflichtet und unterschreibt einen Vertrag bis Sommer 2021. (13:05)

Krone

LIVE: Schüttelt Sturm den SK Rapid endgültig ab?: Hier bei uns im sportkrone.at-LIVETICKER verpassen Sie nichts von diesem Spiel! (14:00)

Kurier

Rapid holt serbischen Teamstürmer Pavlovic von Kopenhagen: Rapid arbeitet an seiner Stürmerproblematik: Ab der kommenden Saison spielt Andrija Pavlovic in Wien. (13:01)

Kurier

Rapid Wien kommt bei Sturm Graz mit 2:4 unter die Räder: Keine Chance auf Cup-Revanche: Sturm Graz fegte im Bundesliga-Schlager regelrecht über Rapid hinweg. (14:20)

Kurier

Bundesliga live: Spielstand bei Sturm Graz - Rapid Wien: Rapid sinnt auf Revanche: Im Gastspiel bei Sturm soll für das Ausscheiden im Cup Wiedergutmachung gelingen. (14:20)

Kurier

Das dominante Duo: Rapid baut auf Schwab und Ljubicic: Wird es im Kampf um Platz zwei gegen Sturm noch spannend? Die Bilanz der grünen Mittelfeldzentrale spricht vor dem Hit dafür (07:00)

Laola1

Eze: "Spiele auch mit Beinbruch": Auf zwei Betreuer gestützt verließ Emeka Eza beim 4:2-Sieg des SK Sturm Graz gegen Rapid das Spielfeld. Dem ersten Schock folgte die Entwarnung. "Im ersten Moment habe ich gedacht, er kommt die nächsten drei Jahre nicht wieder. Aber ich glaube, er erholt sich relativ schnell", grinst Trainer Heiko Vogel. Ein Ausfall des Schützen der ersten beiden Treffer gegen die Hütteldorfer würde auch schwer wiegen, da mit Bright Edomwonyi ein weiterer Angreifer derzeit angeschlagen ist. Für Eze steht nach der Partie ohnehin nicht zur Diskussion, eines der anstehenden wichtigen Spiele im Saison-Finish zu versäumen. Dies gibt er unmissverständlich zu Protokoll: "Ich bin okay. Ich kann nicht ausfallen. Auch wenn sie mir das Bein brechen, komme ich zurück und spiele. Ich muss einfach jedes Spiel spielen!" (23:10)

Laola1

Kreissl und Schwab erklären Schreiduell: Sturm gegen Rapid zählt zu den emotionalsten Begegnungen in der Bundesliga - noch dazu, wenn es um viel geht. Dies war auch in der Halbzeit des "Duells um Rang zwei" zu sehen, das schließlich 4:2 für die Grazer endete. Beim Stand von 2:1 für die Hausherren lieferten sich Sturms Geschäftsführer Sport Günter Kreissl und Rapid-Kapitän Stefan Schwab beim Gang in die Kabine ein wüstes Schreiduell. Beide begründeten dies in der Folge damit, dass sie eigentlich nur mit Schiedsrichter Manuel Schüttengruber diskutieren wollten. "Ich hatte ein Gespräch mit dem Schiedsrichter über die Gangart des Spiels. Wir haben ein bisschen diskutiert, als Günter Kreissl kommt, sich einmischt und mir den Mund verbietet. Er sagt, ich darf in Graz nicht mit dem Schiedsrichter reden. Das ist seine Meinung, die für mich nicht passt", gibt Schwab zu Protokoll. (23:19)

Laola1

SCR: Europäischer Vizemeister im Warten auf Titel: 10 Jahre ohne Titel - der SK Rapid hat wahrlich schon bessere Zeiten erlebt. Vor allem für einen Rekordmeister, wenn man sich den europäischen Vergleich ansieht. Wie die "Sportzeitung" berichtet, gibt es nämlich kaum einen Rekordmeister in Europa, der länger auf einen Titel wartet. Nur die beiden polnischen Klubs, die jeweils 14 Mal Meister wurden, Ruch Chorzow (Cup 1996) und Gornik Zabrze (Cup 1972), warten länger. In puncto Meistertiteln sind es zumindest vier, die hinter Rapid landen. (14:27)

Laola1

Bickel: Wahnsinn & Schwachsinn: Der SK Rapid hat die Chance, den Kampf um Platz zwei noch einmal spannend zu machen, mit einem klaren 2:4 beim SK Sturm verspielt. Durch die Niederlage sind die Hütteldorfer vier Runden vor Schluss hinter den LASK zurückgefallen und nur noch Vierter. Sportchef Fredy Bickel geht nach der Vorstellung seines Teams mit den Spielern hart ins Gericht und ortet bei dem einen oder anderen Motivationsprobleme. "Die Mannschaft ist zwischendurch schwer zu verstehen. Sie schwankt irgendwo zwischen Wahnsinn und Schwachsinn. Ich verstehe nicht, dass du nach einer schwierigen Saison die Chance hast, wie der in die Nähe von Platz zwei zu kommen und dir dann so die Schneid abkaufen lässt", poltert Bickel im "Sky"-Interview. (22:35)

Laola1

Sturm-Fans: Respekt für Hofmann: Zwar kam Steffen Hofmann beim Spiel des SK Rapid in Graz gegen den SK Sturm nicht zum Einsatz, dennoch wird er von den Rängen gewürdigt. Und zwar nicht nur von den Gästefans aus Hütteldorf, sondern auch von der Kurve der "Blackies". Als in der zweite Spielhälfte "Steffen-Hofmann!"-Sprechchöre von den Rapid-Anhängern angestimmt werden, enthüllt die Nordkurve ein Transparent zu Ehren des Rapid-Rekordspielers. "Trotz allem: Zum Abschied Respekt für Steffen Hofmann!", ist auf dem Spruchband zu lesen. 45 Pflichtspiele hat Hofmann in seiner Karriere gegen Sturm bestritten und dabei zwölf Tore erzielt. (18:11)

Laola1

Sturm gewinnt hitzigen Schlager gegen Rapid: Der SK Sturm sorgt mit einem 4:2-Sieg in der 32. Bundesligarunde gegen Rapid für eine Vorentscheidung im Kampf um Platz zwei. Durch den Sieg der Grazer ist eine potenzielle Meisterfeier der Salzburger in St. Pölten vertagt. Emeka Eze bringt die Grazer mit einem Doppelpack auf die Siegerstraße (3., 27.). Kvilitaia verkürzt mit einem Kopfballtor noch in der ersten Halbzeit (40.). Peter Zulj (62.) und James Jeggo (72.) machen mit ihren Toren alles klar, Thomas Murg stellt den Endstand her (76.). Sturm verkürzt den Rückstand auf Salzburg auf acht Punkte. Die Grazer liegen sechs Punkte vor dem LASK und acht Punkte vor den viertplatzierten Hütteldorfern. Durch diesen Sieg hat Sturm zum ersten Mal seit 20 Jahren kein Saisonduell mit den Hütteldorfern verloren (3 Siege inkl. Cup, 2 Remis). (15:16)

Laola1

Bundesliga LIVE: Rapid will Revanche gegen Sturm: In der 32. Bundesliga-Runde kommt es zum Schlager zwischen dem SK Sturm Graz und dem SK Rapid Wien (ab 16:30 Uhr im LIVE-Ticker). Das bisher letzte Duell ist noch nicht lange her - im Semifinale des UNIQA ÖFB-Cups setzten sich vor eineinhalb Wochen die Steirer mit 3:2 nach Verlängerung durch. Deswegen sinnt Rapid auf Revanche, auch weil die Grün-Weißen die Saison nicht ohne einen einzigen Sieg gegen den Widersacher (mit Cup: 2 Niederlagen, 2 Remis) beenden wollen. Außerdem geht es noch um Platz 2. (15:16)

Laola1

Rapid: Stürmer-Transfer ist fix!: Das Warten hat ein Ende, der SK Rapid Wien hat einen neuen Stürmer. Wie berichtet soll Andrija Pavlovic mehr Schwung ins Angriffsleben der Hütteldorfer bringen. Wie dessen Berater Frank Schreier bekanntgibt, kommt der 24-jährige Serbe vom FC Kopenhagen und unterschreibt bei den Wienern einen Vertrag über drei Jahre bis 2021. Über die Ablösesumme des serbischen Nationalspielers wurde Stillschweigen vereinbart. "Ich bin sehr zufrieden, dass dieser Wechsel geklappt hat", so Pavlovic. (14:58)

OÖ-Nachrichten

Sturm festigte Rang zwei mit 4:2 im Schlager gegen Rapid: GRAZ. Sturm Graz hat einen groen Schritt in Richtung Vizemeistertitel in der Fuball-Bundesliga gemacht. (20:28)

Österreich

4:2! Sturm zerlegt Rapid: Grazer sechs Punkte vor LASK, Wiener nur noch Vierter. (18:23)

Plinden

Wenn es darauf ankommt, ist Rapid zu naiv und schlecht!: 90 Minuten vor dem Anpfiff in Graz meldete Rapid das Engagement des 24jährigen  Stürmers Andrija Pavlovic mit einem Vertrag bis 2021, verschickte Bilder des 1,89 großen Serben (siehe oben), der beim FC Kopenhagen nicht mehr gefragt ist Der Zeitpunkt überraschte. Ahnte da schon die grün-weiße Presseabteilung, dass es ansonst es keine Erfolgsmeldungen für Grün-Weiß  an […] Der Beitrag Wenn es darauf... Weiterlesen (19:53)

Plinden

Auch bei Hütter brachen die Dämme: Ein Vorbild für Rapid!: Einen wahren Krimi musste Adi Hütter durchleben, bevor Samstag kurz vor 21 Uhr im Stade de Suisse alle Dämme brachen. Auch bei ihm, wie der 48jährige Vorarlberger nach dem 2:1 (0:0) gegen Luzern, das den ersten Meistertitel seit 1986 bedeutete, gefasst gestand. Kaum war der Schlusspfiff ertönt, verschwand er unter einer Jubeltraube, aus der er […] Der Beitrag Auch bei Hütter brachen die Dämme: Ein... Weiterlesen (13:47)

Rapid

Reaktionen zum 2:4 in Graz: Vier Gegentore, aber trotzdem starke Leistung von Richard Strebinger! Es war ein enorm wichtiges Spiel am Sonntag in der Merkur Arena des SK Sturm, aber leider lief es von Anfang an gegen uns. Ein frhes und vermeidbares Gegentor, ein relativ rascher 0:2-Rckstand und trotz des Anschlusstreffers von Giorgi Kvilitaia kurz vor der Pause leider in Halbzeit 2 zwei weitere Gegentreffer. Das herrlich erzi... Weiterlesen (21:09)

Rapid

Unsere Jugendcamps 2018: Im anstehenden Sommer 2018 veranstaltet der SK Rapid wieder seine beliebten SK Rapid Jugendcamps , die mittlerweile zu einer schnen Institution bei uns geworden sind - vor allem dank eurer Untersttzung und aufgrund eures groen Zuspruchs! Zum 22. Mal begrten wir euch diesmal bei insgesamt 10 Camps an den Standorten Wien, Niedersterreich und Burgenland . Generell werden hier fuballbegeisterte Kinder... Weiterlesen (05:08)

Rapid

Live: Rapid will auf Sturm verkürzen!: Am letzten Spielwochenende gelang es unserer Mannschaft, den Abstand auf Sturm Graz weiter zu minimieren - aktuell betrgt er somit nur mehr fnf Punkte und das fnf Runden vor Schluss. Unsere Zielsetzung ist also klar: Heute in Graz voll zu punkten und somit vielleicht sogar den zweiten Platz ins Visier nehmen zu knnen. Und zugleich Revanche fr das bittere Cup-Ausscheiden zu nehmen! Ob es gelingt? W... Weiterlesen (13:42)

Rapid

Bittere Auswärtsniederlage beim SK Sturm: Frhsommerliche Temperaturen und eine fast ausverkaufte Merkur-Arena in Graz waren optimale Voraussetzungen fr dieses Spitzenspiel. Zahlreiche mitgereiste Fans in Grn-Wei sorgten schon vor dem Spiel fr eine lautstarke Untersttzung. Stephan Auer ersetzte auf der linken Abwehrseite den verletzten Boli Bolingoli . Leider musste unser Trainer Goran Djuricin auch noch einen kurzfristigen Ausfall kompens... Weiterlesen (17:18)

Rapid

Herzlich willkommen, Andrija Pavlovic!: Erster namhafter Neuzugang beim SK Rapid fr die Saison 2018/19 und darber hinaus: Der fnffache serbische Nationalteamspieler Andrija Pavlovic wird vom dnischen Spitzenklub FC Kopenhagen verpflichtet und unterschreibt einen Vertrag bis Sommer 2021 ! Der 24jhrige Linksfu (geboren am 30. November 1993) startete seine Profikarriere bei Rad Belgrad, von wo er im Jnner 2014 zum FK Cukaricki wechselte. F... Weiterlesen (13:00)

Rapid-Englisch

More woe in Styria: Sunday's top of the table clash against Sturm Graz took place against a perfect footballing backdrop of early summer weather and a sold out Merkur Arena. With the support of a packed away end, Rapid were looking to gain quick revenge for last week's cup exit at the hands of the same opponent. Trainer Goran Djuricin had to make do without the services of injured defensive duo Boli Bolingoli and Luc... Weiterlesen (16:56)

Rapid-Youtube

Die Stimmen nach dem 2;4 beim SK Sturm: (17:40)

Rapid-Youtube

Willkommen, Andrija Pavlovic: (20:58)

Rapid-Youtube

Die Stimmen nach dem Spiel gegen Sturm Graz: (17:40)

SkySportAustria

Sturm besiegt Rapid in einem packenden Spiel 4:2: Der SK Sturm besiegt in der 32. Runde der Tipico Bundesliga den SK Rapid Wien mit 4:2. Die Grazer machen damit wichtige Punkt im Kampf um den Champions League-Qualifikationsplatz. Rapid wird hingegen vom LASK überholt und rutscht in der Tabelle auf Rang 4 ab. Mehr Infos in Kürze! Die Tore im VIDEO: Eze bringt Sturm […] (16:20)

SkySportAustria

Krankl über Herzog: “Was ich als Trainer mitgemacht habe mit ihm”: Nach dem Spiel zwischen dem SK Sturm Graz und SK Rapid Wien hatten Moderator Thomas Trukesitz und die beiden Sky-Experten Hans Krankl und Andi Herzog ihren Spaß. Auf die Frage, wieviel Geld Trainer Krankl an Spieler Herzog zahlen hätte müssen, damit dieser im Training den Mund gehalten hätte, antwortete Krankl: “Liebe Zuseher, wir haben gerade […] (17:10)

SkySportAustria

Heiko Vogel: „Es war unser bestes Spiel.“: Stefan Schwab: „Wir brauchen nichts schönzureden.“ Goran Djuricin: „Es ist traurig, dass wir in fast allen Belangen schlechter waren.“ Peter Zulj über den Sieg: „Was will man mehr?“ Hans Krankl: „Sturm war heute deutlich besser als Rapid.“ Günter Kreissl: „Wir haben dieses Jahr die zwei besten Joker im Kader, mit Hierländer und Potzmann.“ SK Puntigamer […] (17:24)

SkySportAustria

Bickel: “Mannschaft schwankt zwischen Wahnsinn und Schwachsinn”: Der SK Rapid Wien hat mit der 2:4-Niederlage beim SK Sturm Graz nach fünf Siegen in Folge wieder einen Dämpfer hinnehmen müssen. Der angepeilte zweite Platz ist damit in weite Ferne gerückt – Sturm hat nun acht Punkte Vorsprung auf die Hütteldorfer. Geschäftsführer Sport, Fredy Bickel, war nach dem Spiel alles andere als begeistert von […] (18:40)

SkySportAustria

Krankl und Herzog schwärmen von Zulj-Tor: Die beiden Sky-Experten Hans Krankl und Andreas Herzog sind beim Tor von Peter Zulj nicht mehr aus dem Schwärmen herausgekommen. Der SK-Sturm-Graz-Spieler erzielt beim 4:2-Sieg über den SK Rapid Wien ein herrliches Tor: Der Neo-Nationalteamspieler nimmt sich einen langen Ball von Dario Maresic an und lupft ihn anschließend sehenswert über Richard Strebinger. Herzog: “Das ist […] (17:10)

SkySportAustria

Rapid holt neuen Stürmer: Pavlovic kommt aus Kopenhagen: Der SK Rapid Wien verpflichtet einen neuen Stürmer. Der serbische Nationalteamspieler Andrija Pavlovic kommt im Juli vom dänischen Spitzenklub FC Kopenhagen und unterschreibt einen Vertrag bis Sommer 2021. Medienmitteilung – SK Rapid Wien Erster namhafter Neuzugang beim SK Rapid für die Saison 2018/19 und darüber hinaus: Der fünffache serbische Nationalteamspieler Andrija Pavlovic wird vom dänischen […] (13:19)

SkySportAustria

Alle Spiele, alle Tore der 32. Runde in der Tipico Bundesliga: FK Austria Wien – SV Mattersburg 2:3 Mattersburg mit spätem Sieg gegen die Austria SCR Altach – LASK 0:2 LASK fixiert mit Sieg über Altach Europacup-Platz FC Admira – Wolfsberger AC 4:2 Admira biegt WAC nach Blitz-Rückstand SK Sturm Graz – SK Rapid Wien Sonntag, ab 16 Uhr live auf Sky Sport Austria HD SKN […] (07:53)

SkySportAustria

SK Sturm Graz: Nordkurve würdigt Steffen Hofmann: Beim Spiel zwischen dem SK Sturm Graz und SK Rapid Wien gab es eine schöne Szene in der zweiten Spielhälfte. Sturm-Fans aus der Nord-Kurve präsentieren ein Spruchband mit der Aufschrift: “Trotz Allem: Zum Abschied Respekt für Steffen Hofmann”. Rapid Nummer 11 kam bei der Partie nicht Einsatz. Es wird sein letztes Spiel in der Merkur […] (18:32)

SN

Rapid hat neuen Stürmer gefunden - Serbe Pavlovic kommt: Fußball-Rekordmeister Rapid hat in der Stürmerfrage für die kommende Saison eine Lösung gefunden. Der Serbe Andrija Pavlovic wechselt im Sommer vom dänischen Topclub FC Kopenhagen zu den Hütteldorfern und erhält einen Vertrag bis Sommer 2021. Der 24-Jährige brachte es diese Saison in 33 Pflichtspielen auf elf Tore, seit 10. Februar kam er aber aus vereinspolitischen Gründen nicht mehr zum Zug. (16:28)

SN

Sturm festigte Rang zwei mit 4:2 im Schlager gegen Rapid: Sturm Graz hat einen großen Schritt in Richtung Vizemeistertitel in der Fußball-Bundesliga gemacht. Die Steirer setzten sich am Sonntag im Schlager der 32. Runde in der Merkur Arena gegen Rapid verdient mit 4:2 (2:1) durch und bauten den Vorsprung auf die nur noch viertplatzierten Hütteldorfer auf acht Punkte aus. Der Dritte LASK ist auch beruhigende sechs Zähler entfernt. (18:44)

SportLive

Rapid holt Serben Pavlovic von Kopenhagen: Erster namhafter Neuzugang beim SK Rapid für die Saison 2018/19 und darüber hinaus: Der fünffache serbische Nationalteamspieler Andrija Pavlovic, 24, wird vom dänischen Spitzenklub FC Kopenhagen verpflichtet und unterschreibt einen Vertrag bis Sommer 2021. Rapid-Sportdirektor Fredy Bickel über den Stürmer: „Pavlovic passt aufgrund seiner fußballerischen Qualitäten bestens in unsere Mannschaft und zeichnet sich durch gute Abschlussstärke aus, hat aber auch immer ein gutes Auge für den Nebenmann und ist ein mannschaftsdienlicher Spieler. Auch durch seine Körpergröße (189 cm, Anm.) ist er mit dem Kopf ein steter Gefahrenherd.“ (PM/RED) (14:48)

SportLive

Rapid verliert in Graz und holt Serben Pavlovic von Kopenhagen: Rapid schlitterte am Sonntag bei Sturm Graz in eine 2:4 (1:2)-Niederlage. Die Steirer zementierten damit ihren 2. Tabellenplatz ein und sorgten auch dafür, dass Salzburg heute in St. Pölten noch nicht Meister werden kann. Für die Wiener war es die erste Niederlage nach zuvor fünf siegreichen Liga-Spielen. In der Tabelle ist man auf Rang vier gerutscht. Neuer Dritter ist der LASK. Zuvor war Rapids erster namhafter Neuzugang für die Saison 2018/19 und darüber hinaus bekannt gegeben worden: Der fünffache serbische Nationalteamspieler Andrija Pavlovic, 24, wird vom dänischen Spitzenklub FC Kopenhagen verpflichtet und unterschreibt einen Vertrag bis Sommer 2021. Rapid-Sportdirektor Fredy Bickel über den Stürmer: „Pavlovic passt aufgrund seiner fußballerischen Qualitäten bestens in unsere Mannschaft und zeichnet sich durch gute Abschlussstärke […] (16:23)

sportreport.biz

Heiko Vogel (Trainer SK Sturm Graz): „Es war unser bestes Spiel.“: © Sportreport In der 32. Runde der Tipico Bundesliga musste SK Rapid Wien bei SK Sturm Graz antreten. Ein Duell, das bereits vor etwas mehr als einer Woche im Rahmen des ÖFB Cups stattfand. Wie im Cup-Halbfinale so auch heute mussten sich die Hütteldorfer geschlagen geben. Die Hausherren gewannen mit 4:2. Wir haben die Stimmen zum Spiel … SK Sturm Graz – SK Rapid Wien 4:2 (2:1) Schiedsrichter: Manuel Schüttengruber Heiko Vogel (Trainer SK Sturm Graz): … über das Spiel: […] Der Beitrag Heiko Vogel (Trainer SK Sturm Graz): „Es war unser bestes Spiel.“ erschien zuerst auf Sportreport . (18:36)

sportreport.biz

Cuprevanche nicht geglückt – Rapid Wien muss sich Sturm Graz erneut geschlagen geben: © Sportreport In der 32. Runde der Tipico Bundesliga kam es in der Merkur Arena zum Duell Sturm Graz vs. Rapid Wien. Die Hütteldorfer konnten sich dabei nicht für die Niederlage im Cup-Halbfinale revanchieren und mussten sich am Ende geschlageng eben. Von Beginn an erinnerte das Spiel an das Cup-Halbfinale. Es war viel Tempo und eine hohe Qualität vorhanden. Die Grazer konnten dabei einen echten Blitzstart verbuchen. Bereits in der 3. Minute traf Eze zur Führung für die Vogel-Elf. Nach […] Der Beitrag Cuprevanche nicht geglückt – Rapid Wien muss sich Sturm Graz erneut geschlagen geben erschien zuerst auf Sportreport . (16:43)

sportreport.biz

LIVE: Sturm Graz vs. Rapid Wien: © Sportreport In der 32. Runde der tipico Bundesliga steht das Duell Sturm Graz vs. Rapid Wien auf dem Programm. Die Hütteldorfer wollen Revanche für die Niederlage im Cup an selber Stelle vor elf Tage. Es war ein Spektakel in der Merkur Arena und am Ende hatten die Gastgeber das besser Ende für sich. Sturm Graz ging durch Edomwonyi in der 24. Minute in Führung. Nach dem Seitenwechsel ging es Schlag auf Schlag. Zunächst gelang Schaub der Ausgleich (58.) ehe […] Der Beitrag LIVE: Sturm Graz vs. Rapid Wien erschien zuerst auf Sportreport . (14:01)

sportreport.biz

Rapid Neuzugang Andrija Pavlovic: „Möchte mit Rapid Meister werden und hier zurück ins Nationalteam kommen“: © Rapid Wien Seit Sonntag steht mit dem serbischen Stürmer Andrija Pavlovic der erste Neuzugang bei Rapid Wien für die kommende Saison fest. Der 24-Jährige Serbe kommt mit hohen Zielen nach Wien Hütteldorf. „Ich bin sehr zufrieden, dass dieser Wechsel geklappt hat. Ich möchte mit Rapid Meister werden und hier zurück ins Nationalteam kommen. Viel Positives habe ich schon von den heißblütigen Fans von Rapid gehört“, erklärt Andrija Pavlovic im Zuge der Unterschrift. In der aktuellen Saison brachte es der […] Der Beitrag Rapid Neuzugang Andrija Pavlovic: „Möchte mit Rapid Meister werden und hier zurück ins Nationalteam kommen“ erschien zuerst auf Sportreport . (13:43)

sportreport.biz

Serbe kommt im Sommer – Rapid Wien verpflichtet Stürmer Andrija Pavlovic: © SK Rapid Wien Erster namhafter Neuzugang beim SK Rapid Wien für die Saison 2018/19 und darüber hinaus: Der fünffache serbische Nationalteamspieler Andrija Pavlovic wird vom dänischen Spitzenklub FC Kopenhagen verpflichtet und unterschreibt einen Vertrag bis Sommer 2021! Der 24jährige Linksfuß (geboren am 30. November 1993) startete seine Profikarriere bei Rad Belgrad, von wo er im Jänner 2014 zum FK Cukaricki wechselte. Für den Erstligisten bestritt Pavlovic 71 Pflichtspiele, in denen er 21 Treffer erzielen konnte. Im Sommer 2016 wurde […] Der Beitrag Serbe kommt im Sommer – Rapid Wien verpflichtet Stürmer Andrija Pavlovic erschien zuerst auf Sportreport . (13:10)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Sturm gewinnt Duell um Platz zwei gegen Rapid: Der SK Sturm Graz macht einen großen Schritt in Richtung Champions-League-Qualifikation. Die Murstädter gewinnen gegen den SK Rapid Wien 4:2 (2:1) und liegen damit bereits acht Punkte vor den Hütteldorfern, die hinter den LASK auf Platz vier zurück fallen. (18:23)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Rapid gibt Verpflichtung eines neuen Stürmers bekannt: Was sich in den letzten Tagen bereits angekündigt hatte, ist nun offiziell: Der SK Rapid Wien verpflichtet mit Andrija Pavlovic einen neuen Stürmer für die kommende Saison. (15:17)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Sturm ohne Edomwonyi in den Schlager gegen Rapid: Vor Bright Edomwonyi braucht sich der SK Rapid im Schlager der 32. Bundesligarunde nicht in Acht nehmen. Der Angreifer steht dem SK Sturm diesmal nicht zur Verfügung. (15:45)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Sturm-Fans ehren Rapids Steffen Hofmann: Beim Bundesliga-Spitzenspiel zwischen dem SK Sturm Graz und dem SK Rapid Wien, das die Grazer mit 4:2 für sich entscheiden können, steht in der zweiten Halbzeit ein Spieler im Fokus, der gar nicht auf dem Spielfeld ist. Die Anhänger der Murstädter ehren nämlich Steffen Hofmann. (20:48)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Ferdy Bickel kritisiert Rapid-Spieler hart: Nach der 2:4-Niederlage des Sk Rapid Wien beim SK Sturm Graz im Topspiel der 32. Bundesliga-Runde platzte Fredy Bickel der Kragen. Der Sportchef der Hütteldorfer beklagte die schwankenden Leistungen seiner Mannschaft und ging mit den Spielern hart ins Gericht. (23:25)

Tiroler Tageszeitung

Sturm festigte Rang zwei mit 4:2 im Schlager gegen Rapid: Die Grazer liegen sechs Punkte vor dem LASK. Die Wiener sind nach der ersten Pleite nach fünf Siegen in Folge nur noch Vierter. (18:38)

Transfermarkt-A

Bundesliga | Rapid hat neuen Stürmer gefunden: Serbe Pavlovic unterschreibt bis 2021: Rapid hat in der Strmerfrage fr die kommende Saison eine Lsung gefunden. Der Serbe Andrija Pavlovic wechselt im Sommer vom dnischen Topclub FC Kopenhagen zu den... (18:04)

Transfermarkt-A

Sonntag, 16:30 Uhr | Rapid peilt bei Liga-Hit in Graz Angriff auf Platz zwei an: Nach fnf Ligasiegen in Folge hat Rapid Blut geleckt. Im Schlagerspiel der Fuball-Bundesliga am Wochenende wollen die Wiener am Sonntag (16.30 Uhr) auch bei Sturm Graz das Maximum... (10:21)

Transfermarkt-A

33 Spieler im Test | Bericht: Rapid Wien auf Scouting-Reise in Haiti: Einem Bericht von Haiti Tempo zufolge sendet Rapid Wien Trainer nach Haiti, um in Zusammenarbeit mit dem haitianischen Verband in den ersten Mai-Tagen Spieler zu sichten. Auf der... (09:49)

Ultras-Rapid

SK Sturm Graz – SK Rapid Wien: (15:30)

Weltfußball

Sturm festigt gegen Rapid Rang zwei: Sturm Graz hat einen großen Schritt in Richtung Vizemeistertitel in der Bundesliga gemacht. Die Steirer setzten sich am Sonntag im Schlager der 32. Runde in der Merkur Arena gegen Rapid verdient mit 4:2 durch (16:39)

Weltfußball

LIVE: Sturm Graz fordert Rapid: Sturm Graz und Rapid kämpfen im direkten Duell um die Europacup-Tickets. Die Grazer können mit einem Heimsieg schon einen Riesenschritt in Richtung Champions League machen (14:12)

Weltfußball

LIVE: Emeka Eze doppelpackt Rapid: Sturm Graz und Rapid kämpfen im direkten Duell um die Europacup-Tickets. Die Grazer können mit einem Heimsieg schon einen Riesenschritt in Richtung Champions League machen (14:12)

Weltfußball

Andrija Pavlović unterschreibt für Rapid: Rapid hat sich die Dienste des fünffachen serbischen Teamspielers Andrija Pavlović gesichert. Der 24-Jährige hat einen Vertrag bis Sommer 2021 unterschrieben. (13:02)

Weltfußball

LIVE: Sturm Graz führt schon gegen Rapid: Sturm Graz und Rapid kämpfen im direkten Duell um die Europacup-Tickets. Die Grazer können mit einem Heimsieg schon einen Riesenschritt in Richtung Champions League machen (14:12)

Weltfußball

4:2! Sturm schlägt Rapid im Offensivspektakel: Sturm Graz feiert einen verdienten 4:2-Heimsieg gegen Rapid und festigt den zweiten Tabellenplatz. Die Hütteldorfer hielten tapfer dagegen. Morgen soll der Vertrag von Gogo Djuricin um ein Jahr verlängert werden (16:21)

WienerZeitung

Ein großer Schritt für Sturm Graz: Graz. Sturm Graz hat einen großen Schritt in Richtung Vizemeistertitel in der Fußball-Bundesliga gemacht. Die Steirer setzten sich am Sonntag im Schlager der 32. Runde in der Merkur Arena gegen Rapid verdient mit 4:2 (2:1) durch und bauten den Vorsprung auf die nur noch viertplatzierten Hütteldorfer auf acht Punkte aus. Der Dritte LASK ist auch beruhigende sechs Zähler entfernt. Der Champions-League-Qualifikationsplatz ist also weiter für die Grazer in sicheren Händen... (17:15)